Hotel Residenzia Margarita

Hotel Residenzia Margarita

Ort: Varna

33%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
3.2
Service
3.5
Umgebung
2.6
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
2.0

Bewertungen

Anne (61-65)

September 2019

Einmal und NIE !!! wieder

1.0/6

Man kann das Margarita nicht als Hotel bezeichnen. Maximal als Pension. Die Zimmer sind renovierungsbedürftig, vor allem das Bad. Für den Übernachtungspreis incl. Frühstück, kann man nicht mehr erwarten. Aber FREUNDLICHKEIT dem Gast gegenüber kennt der Leiter in diesem Haus nicht.


Umgebung

2.0

liegt sehr abseits. Man benötigt auf jeden Fall ein Auto.


Zimmer

1.0

Zimmer sind einfach möbliert. Im Bad ist sehr vieles im Argen und absolut renovierungsbedürftig.


Service

1.0

Service gibt es in diesem Etablissement NICHT. Der Gast wird sehr unprofessionell und unfreundlich behandelt. In einigen Situationen gibt der Leiter des Hauses dem Gast das Gefühl, dass er nicht willkommen ist . Unglaublicher Weise vergreift er sich des Öfteren im Ton, sodass wir am zweiten Tag sogar überlegten abzureisen.


Gastronomie

1.0

Frühstück war sehr traurig, lauwarmer Kaffee der anscheinend Stunden vorher schon gekocht wurde und in einer Thermoskanne da stand.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Matthias (46-50)

September 2019

Jenseits vom Ballermann unter Bulgaren

3.0/6

Wer im Urlaub gerne Unfreundlichkeit genießen will ist hier bestens aufgehoben. Man fühlt sich immer als Bittsteller und das formuliert der Hotelbesitzer auch permanent. Zimmer alles sauber und einfach. Für mich völlig in Ordnung. Wer im Urlaub gerne Unfreundlichkeit genießen will ist hier bestens aufgehoben. Man fühlt sich immer als Bittsteller und das formuliert der Hotelbesitzer auch permanent.


Umgebung

Sehr, sehr abgelegen von allem. Die Anfahrt geschieht über eine sehr enge und nicht ausgeschilderte Route.


Zimmer

Alles sauber und einfach. Für mich völlig in Ordnung.


Service

Nicht bewertet

Wer im Urlaub gerne Unfreundlichkeit genießen will ist hier bestens aufgehoben. Man fühlt sich immer als Bittsteller und das formuliert der Hotelbesitzer auch permanent.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (56-60)

September 2018

Schönes, kleines Hotel. Abseits vom Trubel

6.0/6

Ich bin jetzt das dritte Mal in dem Hotel gewesen und jetzt kommt auch eine Bewertung von mir. Hotel liegt außerhalb von Varna, das kann jeder in der Beschreibung lesen und muss nicht meckern. Zimmer sind einfach aber da ist alles was man braucht und es ist sehr sauber(wie überall im Hotel). Das schöne ist wenn man vom Frühstück kommt ist die Putzfrau fertig. Frühstück ist lecker alles was man braucht ist da und wer da was zu meckern hat sollte mal auf seinen Frühstückstisch Zuhause gucken. Ich habe nur mit Frühstück gebucht und Abends von der Karte gegessen, ein Super Essen hat alles geschmeckt danke noch mal an die tolle Köchin. Wer viel Trubel im Urlaub haben will sollte das Hotel nicht buchen es ist was für Leute die mal Ruhe brauchen ganz toll zum entspannen. Die Chefin und der Chef sind ganz liebe Menschen die alles tun um es allen Recht zu machen, aber wenn man Ihnen Blöd kommt reagieren sie natürlich auch dem Entsprechend danke noch mal an Euch Beiden. Wenn alles klappt werde ich im nächsten Jahr das Hotel wieder besuchen.


Umgebung

4.0

Transfer zum Hotel ca. 40 Minuten


Zimmer

5.0

Einfach aber sehr sauber mit schönem Balkon mit Blick aufs Meer.


Service

6.0

Alles Super, dem Chef konnte man immer Fragen wenn man was brauchte er hat immer versucht einem zu helfen.


Gastronomie

6.0

Super essen alles frisch, selten so gut gegessen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Pool im sehr gepflegtem Garten, W-Lan und Fernseher sind vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Juergen (51-55)

September 2018

Urlaub unter Einheimischen - sehr günstig

6.0/6

Kleines Hotel auf einem Hügel mit Meerblick. Keine Touristengegend !! Preiswertes Restaurant - gutes Personal - Krassimir - sehr positiv: weder englische,russische noch israelische ``Gäste´´ !!


Umgebung

5.0

angenehm ruhig. In der Nähe 24 Stunden Supermarkt, unterhalb von dort Bushaltestelle Richtung Sveti Constantin, Goldstrand - oder Varna


Zimmer

5.0

recht geräumiges Zimmer mit TV und Wlan - Balkon mit Meerblick. Bequeme Betten. Badezimmer Bulgarischer 2 Sterne Standard - also klein mit Dusche - aber Seife etc. waren vorhanden.


Service

6.0

Wann immer ich Fragen hatte - Krassimir hat geholfen. Deutschsprachig ! Auch die Rückreise war bestens organisiert !


Gastronomie

5.0

Essen gut. Für ein 2 Sterne Hotel war Frühstücksbüffet reichhaltig. Kaffe ok. Einzig Bulgarientypisch das Brot ein desaster. Die Abend a la carte Gerichte waren absolut i.o. Getränke günstig ! Glas Bier 2,50 Lewa = 1,28 € Glas Pliska (Brandy) gleicher Preis. Einrichtung sehr angenehm - viel Holz - Aussen Holzbänke. Angenehme Mitgäste !


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobi (31-35)

September 2017

Schlimmster Urlaub, den es gibt

1.0/6

Das schlechsteste Hotel und Personal was ich bis jetzt hatte. Sofa zum schlafen bekommen, Baustelle direkt vor dem Hotel. Total unfreundliches Personal, kein Hallo oder Willkommen bei Ankunft nach 2 Stündiger Wartezeit. LOHNT SICH NICHT, AUFPASSEN


Umgebung

1.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

SMH (36-40)

September 2017

Für jemand ohne jeglichen Anspruch

1.0/6

Die Beschreibung des "Hotels" stimmt überhaupt nicht! Strandnähe bedeutet hier km weit entfernt !,Kein Kühlschrank, keine Minibar und kein WLAN auf dem Zimmer und in den öffentlichen Bereichen ist das Internet so was von langsam! In einer Villen Gegend gelegen oh je wenn man allein schon die Zufahrt zum "Hotel" sich mal anschaut braucht man am besten einen Geländewagen soviel Schlaglöcher es hier gibt. Auf der Homepage des "Hotels" steht für Geschäftsreisen bestens geeignet wenn man den Chef nach WLAN auf dem Zimmer fragt bekommt man eine Gegenfrage für was man das braucht !!! Halloo geht dich zwar nichts an aber zum arbeiten ! Antwort vom Chef die meisten kommen zum Urlaub machen hierher. Hallo hat der mal seine Homepage gelesen. Soviel zum Thema für Geschäftsreisen bestens geeignet!


Umgebung

1.0

Km weit vom Strand weg, mit Schlaglöchern gepflasterte Zufahrt,


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Boban (46-50)

August 2017

Billig - aber weit weg vom Geschehen

4.0/6

Das Highlight war der Preis für die Unterkunft. Sehr sauber. Nachteil ist: die schlechte Lage, weit weg vom Goldstrand Ca. 15 km, nach Varna Stadtmitte ca. 10 km. Das Hotel befindet sich auf einem Berg. Es gibt keine Fusswege. Die Straßen sind im schlechten Zustand. Für Menschen die schlecht zu Fuß sind, ist das Hotel nicht geeignet. Die Infrastruktur, wie Busverbindungen, diese fahren nur bis 23.00 Uhr. In Trakata, wo sich das Hotel befindet, gibt es nichts. Keine Bar, keine Disco, kein Restorant, Bushaltestelle 20 min. zu Fuss entfernt und auf den Rüchweg 45 Grad Steigerung. Zur Badebucht Ca. 30 min. zu Fuß. Kein schöner Strand. Der nächst liegende Strand ist in Sveti Constantin. Wer Ruhe haben möchte, findet es in diesem Hotel. Für uns war es zu ruhig.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

August 2017

Chel Kastastrophe

2.0/6

Gute Matratzen. Badezimmer sehr renovierungsbedürftig. Abendessen als Halbpension mehr als schlecht z.B. Es gab eine Tomate als Salat. Keinerlei Auswahl , man mußte Essen was vorgesetzt wurde . Nichts für Kinder ! Es gab an Anreisetag kein Abendesssen , wir waren zu spät und das um 20:30. Am Abreisetag gab es keine Frühstück , wir waren zu Früh und das um 7:30.Der Wunsch nach Kaffee wurde verneint , lachen sie nicht das meine ich Ernst , Hammer oder ?


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Pharao (51-55)

Juni 2017

Hotel zum entspanne und feiern!

6.0/6

Das Hotel ist ruhig gelegen und einladend sich zu entspannen. Der Gast wird von den Eigentümern herzlich empfangen. Die ruhige Lage ist paradisisch.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Torsten (51-55)

Mai 2017

Ich komme wieder!

6.0/6

Das kleine Hotel Margarita liegt im Vorort von Varna. Die Zimmer sind sehr sauber und ansprechend. Die Besitzer kümmern sich sehr liebevoll um die Gäste. Auch ist die bulgarische Küche des Restaurants sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt auf oberhalb von Trakata und die Bushaltestellen sind nach einem kurzen Spaziergang gut zu erreichen.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia und Oliver (26-30)

Oktober 2016

unsere Hochzeitsreise

6.0/6

es gibt dazu nicht viel zu schreiben es war ein wunderschöner Urlaub das Hotel war klein aber ein Traum wir haben uns sehr wohlgefühlt und können es nur weiterempfelen.PS.und wir kommen wieder


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Resi (51-55)

September 2016

Nur Stress und kein Urlaub

1.0/6

Habe im September mit einer Freundin 10 Tage Urlaub , dort gemacht. Es war fürchterlich, der Besitzer war mehr als unfreundlich. Er beschimpft seine Gäst in einer Tour. Das Frühstück war fürchterlich , viel zu wenig für die Anzahl der Gäste und keine Auswahl. Das Abendessen war nur heiss, wenn wir um Punkt 18 Uhr da waren und sehr schlecht. Kam man später, schrie er vor den anderen Gästen rum. Als ich mich einmal am Pool auf die Liege legte, kam er sofort mit dem Rasenmäher und beschimpfte mich übelst. Nie wieder ❗❗❗❗❗❗❗ Haben dann hinterher noch erfahren, dass sogar der HR schon dort war, wegen seiner Machenschaften. Sowas habe ich noch nie erlebt


Umgebung

1.0

Man muss für alles mit dem Bus fahren


Zimmer

1.0

Service

1.0

Das schlechteste was ich je erlebt hab!!!


Gastronomie

1.0

Halbpension war unter aller Sau


Sport & Unterhaltung

1.0

Wurde mit Strandlage beschrieben, doch kann man dort nicht ins Wasser. Man muss jeden Tag mit dem Bus fahren.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ellen (36-40)

August 2016

Pure Stress und kein Urlaub!

1.0/6

Wir (Familie mit 2 Kinder) haben in August 2016 in diesem Hotel für 5 Tage ein Zimmer gebucht und sind vom Hotel sehr enttäuscht gewesen! Der Besitzer ist sehr unfreundlicher Typ, der ständig geschimpft und beleidigt hat. Am schlimmsten war, dass wir außer deutscher Sprache noch die russische Sprache beherrschen und konnten zur ca. 80 % alles verstehen, was der Mensch sagte. Das war in dieser Situation leider nicht zum Vorteil. Das Zimmer war zwar groß aber mit zerrissenen Vorhängen. Das Essen am Frühstücksbuffet hat für die Anzahl der Gäste nicht ausgereicht und wurde auch nicht nachgefühlt. Abends war das Essen so schlecht, dass unsere Kinder sogar geweint haben. Man konnte mit dem Mensch gar nicht kommunizieren, da seine Antworten waren: " interessiert mich nicht" oder "ist nicht meine Sache" etc. Die Lage war so schlimm, dass wir sogar am zweiten Tag das Hotel verlassen mussten.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gerald (51-55)

August 2016

Ein toller und erholsamer Urlaub!!!!!

5.0/6

Das kleine aber feine Hotel , wird vom Betreiber Herr Krassi sehr liebevoll geführt.Wir fühlten uns ab dem ersten Tag sehr wohl.Für Fragen oder Tipps war Herr Krassi immer für uns da.Während unserm Aufenthalt lernten wir sehr nette Leute kennen.Aber auch eine Familie mit zwei Kinder,die für wenig Geld ein sechs Sterne Hotel mit purem Luxus erwateten.Das Auftreten und den Wortschatz der Familie fand Ich beschämend .Herr Kassi tat uns richtig leid,sowas hat er nicht verdient.


Umgebung

5.0

Toller Ausblick hoch über dem Meer,der Spaziergang zur Bushaltestelle tat nach dem gutem Frühstück sehr gut.Jedoch nichts für Leute die sich im Urlaub nicht bewegen wollen.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein sehr großes Zimmer mit großem Balkon.Die Einrichtung war dem Hause gerecht.Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und das Bett liebevoll dekoriert.


Service

6.0

Das freundliche und hilfsbereite Personal lies keine Wünsche offen(gute Schule Krassi !!!!)


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war mehr wie ausreichen,man bekam auch nach neun Uhr noch genügend.Das Abendessen war abwechslungsreich und lecker.


Sport & Unterhaltung

3.0

Da am Berg,was uns klar war ,eingeschränkt.Aber für Leute die gerne laufen und die Gegend selber erkunden wollen Top!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (46-50)

August 2016

Tolles kleines Hotel

5.0/6

Ein sehr schönes kleines Hotel mit persönlicher Betreuung. Das Hotel ist sehr ruhig gelegen, so dass man seine Ruhe genießen kann. Es ist zwar etwas abgelegen (ca. 15 Min. zum nächsten Bus) aber für uns war das okay. Einer Familie mit Kindern würde ich dieses Hotel nicht empfehlen, da der Rückweg (Bergauf) sehr steil und die Fußwege nicht für Kinderkarren geeignet sind. Ich empfehle hier einen Mietwagen! Wir sind die Stecke täglich zu Fuß gelaufen und ich fand es okay, allerdings bin ich auch gerne zu Fuß unterwegs :)


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in den Bergen. Toller Blick zu Meer und ins Grüne. Die nächste Bushaltestelle liegt ca. 15 Min. Fußläufig entfernt. Die Busse fahren in die Instadt sowie an die Naheliegenden Strände, diese erreicht man in ca. 15-30 Min. Ein Busfahrt kostet ca 50 cent. In der Nähe des Hotels findet man einen großen Supermarkt, dort kann man wirklich alles kaufen. St. Constantine ist der beste Strand in der nähe. Wir haben alle getestet und sind zu diesem entschluss gekommen. Der Stand hat eine ei


Zimmer

5.0

Einfache Zimmer, alles in Holz gehalten sogar einen Paketfussboden. Die Betten sind gemüdlich, alle Zimmer haben einen Balkon mit Meerblick. Für mich als Hamburger sieht es im ersten Blick wie auf einer Almhütte aus ;) sogar Geranien am Balkon.


Service

5.0

Der Service war Super! Das Frühstück war sehr gut. Alles dabei: Rührei, Aufschnitt, Honig, Marmelade, Toast, frische Gurken, Tomaten, Kaffee und Tee, Saft, Obst.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

pharao (51-55)

Juli 2016

Ruhiges familiär geführtes Hotel

6.0/6

Die ruhige Lage lädt zum entspannen ein kleiner Pool kann zur Abkühlung dienen. Frische Luft fern ab von großen Straßen.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt in einer Villengegend man könnte es auch Villa Margarita nennen.


Zimmer


Service

6.0

Das Personal ist freundlich und diskret in einem familiär geführten Hotel.


Gastronomie

6.0

bulgarische gute Küche von der Küchenchefin frisch zu bereitet besonders zu empfehlen der Bohnensalat mit roten Bohnen. Essen im Restaurant oder auf der Terrasse.


Sport & Unterhaltung

3.0

schöne kleine Poolanlage


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

Juli 2016

Wunderbar :-)

6.0/6

Ich (ml.) war alleine mit meinen beiden Söhnen (9/16) im Juli 2016 zu Gast (mit Halbpension). Fazit: Landestypische und sehr leckere Küche (kein Buffet am Abend, sondern jeden Abend ein festes Menü, die Kinder waren sehr zufrieden). Es empfielt sich ein Mietwagen (den es in Bulgarien für 100 € die Woche gibt). Ein Highlight war die Kartbahn (ca. 1 km vom Hotel entfernt, den 28 PS-Kart muss man gefahren haben :-) Kleiner Pool, nette Leute und vor allem Ruhe. Party am Goldstrand lässt sich via Taxi oder Bus erreichen - aus meiner Sicht jedoch nicht empfehlenswert, da Deutsche dort ohne Scham abgezockt werden und das Ganze stark an Ballerman erinnert. Wir waren daher eher an den kleinen Stränden in der Nähe. Wenn man sich auf das Drumherum einlässt, wird es eine gute Zeit. Beim Abschied vom Hauskaterle Chris gab es Tränen vom Jüngsten - zu trollig der Kleine. Danke an den Wirt Krassimir!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Melissa Simon (19-25)

Juli 2016

gut für Low-Budget

5.0/6

Preis-Leistungs-Verhältnis war gut, hatten ein schönes Zimmer mit großem Balkon und einen Pool im Garten, leider war die Lage nicht sehr gut und der Hotelbesitzer nicht sehr gastfreundlich


Umgebung

2.0

ca. 15-20min Fußmarsch mit Steigung und unbefestigtem Bürgersteig bis zur nächsten Bushaltestelle, kaum Restaurants in nächster Nähe, aber ruhige Lage, kleiner Supermarkt in der Nähe, Restaurant Giardino die Straße runter ist empfehlenswert, Strand nicht zu Fuß erreichbar


Zimmer

5.0

Zimmer war gut und groß, großer Balkon (mit teils Blick zum Meer), es wurde jeden Tag geputzt, Klimaanlage funktionierte Wasser war manchmal nur eiskalt oder sehr heiß (konnten nicht duschen), hatten zwei Einzelbetten die man nicht gut aneinander schieben konnte


Service

3.0

Besitzer spricht deutsch, aber ist nicht der freundlichste, dafür aber das restliche Personal, nette Putzfrau


Gastronomie

3.0

geteilte Meinung beim Frühstück: ohne das essen zu sehen könnte man nicht sagen was man da gerade isst / ganz gut, Restaurant eher nicht zu empfehlen, aber man konnte immer draußen auf der schönen Terrasse frühstücken


Sport & Unterhaltung

5.0

kleiner gepflegter Garten, ruhige Lage auch am Pool Pool war eiskalt, sogar kälter als das Meer, aber sauber


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kai (31-35)

Juni 2016

Familiäres Bulgarien

6.0/6

Familiengeführte Pension mit vielen deutschen Stammgästen und einem sehr freundlichen Gastgeberehepaar.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage, die wir auch suchten da meine Frau schwanger war. Schön am Hang gelegen, was aber auch eine Sonne Abzug bringt wenn man von der Bushaltestelle zurücklaufen muss ;)


Zimmer

5.0

Saubere, geräumige Zimmer mit Balkon. Da wir keinen Fön dabei hatten, genügte eine kurze Nachfrage beim Pensionswirt und sofort war das Problem gelöst.


Service

6.0

Als wir die Stadt Varna besuchen wollten und die Ortskenntnis quasi noch nicht vorhanden war, nahm uns Pensionswirt Kasimir kurzerhand mit dem Auto mit und erklärte uns den Rückweg mit dem Bus. Auch für sonstige Fragen hat er immer ein offenes Ohr. Man fühlt sich auch als Erstbesucher sofort wie ein Stammgast.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halb Pension gebucht, was bedeutet, jeden Abend ein drei Gänge Essen serviert zu bekommen. Es hat uns immer geschmeckt und auf diese Weise konnten wir verschiedene, volkstümliche Gerichte probieren. Ein guter Einstieg, das nächste Mal würden wir vielleicht eher à la carte wählen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Man geht nicht in dieses Hotel, weil man Entertainment sucht. Der Pool war eine angenehme Erfrischung, außerdem ist die Pension ein guter Ausgangspunkt für die Besichtigung von Varna oder für verschiedene Wanderungen (z.B. zur Aladzha Monastry). Schwimmen ist möglich in Sveti Konstantin.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

REGINA (56-60)

Mai 2016

Urlaub in entspannter Atmosphäre

6.0/6

Die Lage des Hauses, Garten und Terrasse, vor allem der Ausblick sind pure Entspannung für Geist und Seele! Hervorzuheben ist die vorzügliche Bewirtung durch Eigentümer und des Personals!Es blieben keine Wünsche offen! Küche exzellent, Zimmer mehr als großzügig! Als Ausgangspunkt für Unternehmungen, z.B. ein Besuch des "Massentourismus", die Stadt oder auch andere Sehenswürdigkeiten in näherem oder auch weiter entfernten Umfeld ein idealer Ausgangspunkt!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

pharao (51-55)

Mai 2016

Ein Hotel zum Entspannen mit Komfort und Service!

6.0/6

Die sehr gute freundliche und qualifizierte Betreuung durch die Hotelleitung. Herzlichen Dank an Krassimir und seine Frau.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Zimmer12 (61-65)

August 2015

Wunderbarer erholsamer Urlaub unter netten Leuten

5.0/6

Ein hübsches, kleines Familienhotel, jedoch nichts für Lauffaule oder Taximuffel. Chef Krasi ist Spitze, seine Frau ebenfalls. Beide kümmern sich rührend um die Gäste, sind freundlich, zuvorkommend und humorvoll.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer schönen, ruhigen Villengegend. Will man allerdings zum Strand - gleichgültig, ob man per Bus nach Sveti Konstantin, zum Gold- oder zum Stadtstrand fahren will - muss man erst einmal ein gutes Stück des Weges zu Fuß zurücklegen, und zwar bergab oder bergauf. Das darf man nicht unterschätzen. Man sollte also möglichst keine Lauf-Probleme haben, denn gerade an den heißen Sommertagen fallen einem Auf- bzw. Abstieg nicht immer leicht. Auch wenn man direkt nach Varna will, mus


Zimmer

5.0

Das Zimmer war vergleichsweise groß, hatte einen ausreichend großen, hübschen Balkon mit Tisch, 2 Stühlen und einem Wäscheständer. Der Blick vom Balkon aufs Meer war wunderbar. Daran habe ich mich jeden Morgen und Abend erfreut. Es war sehr entspannend und beruhigend.


Service

5.0

Der Service ist mehr als gut. Krasi und seine Frau tun alles, um die Wünsche ihrer Urlauber zu erfüllen. Sie sind gastfreundlich, zuvorkommend, höflich, witzig und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Ich hatte nur Frühstück gebucht, weil ich gern unabhängig bin und jeden Tag in einem anderen Restaurant essen möchte. Das Frühstück war für Normalverbraucher ausreichend und übersichtlich (gekochte Eier, Rührei, verschiedene Wurst- und Käsesorten, Tomaten, Gurken, Honig, Marmelade, auch oft Kuchen oder Banitza bzw. hausgemachte Crêpes und etwas Obst). Mir hat diese Auswahl völlig gereicht. Es war für jeden etwas dabei, keiner musste hungrig wieder vom Tisch aufstehen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hatte ich ausgewählt, weil ich Ruhe haben möchte und keine Animation oder anderweitige "Bespaßung" benötige. Das Residenzia Margarita liegt idyllisch ruhig (von den holprigen, verschlissenen Zufahrtswegen einmal abgesehen), hatte einen wunderbar gepflegten Garten und einen kleinen, sehr sauberen Pool. Dank der kleinen Gästezahl gab nie Liegen-Kämpfe. Dank der Gästestruktur (viele "Wiederholungstäter") gab es auch nie Anlass für Beschwerden wegen Lärms. Es war ein sehr erholsamer Urlaub


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmut (56-60)

Juli 2015

5 sterne

5.6/6

ruhig gelegen jedoch Qualität vom feinsten besonders die exzellente küche und zuvorkommende, herzliche Betreuung sind hervor zu heben.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (61-65)

Juni 2015

Erholung pur mit Meeresblick und gutem Essen.....

6.0/6

Ein Ruhepol für gestresste Personen. Habe mich sehr gut entspannt hier. Sehr sauber. Familiärer Betrieb. Der Gast ist König und wird verwöhnt. Es gibt insgesamt 12 Zimmer, also keine Bettenburg. Wlan im gesamten Haus gut,Mit Frühstück oder Halbpension zu buchen.


Umgebung

6.0

Zum Strand sind es cirka 2 km, jedoch es wird ein shuttle angeboten, der sehr kostengünstig ist. Zum Flughafen sind es nur 19 km und der Transfer dauert cirka 20 Minuten.Wer einkaufen will, kann das in Varna, cirka 12 km entfernt tun. Kasimir, der Chef des Hotels ist sehr liebenswürdig und bringt seine Gäste, wohin sie möchten. Seine liebe Frau Margarita hat mich mitten in der Nacht sehr freundlich willkommen geheißen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr geräumig und ich hatte eine große Terrasse mitMeerblick. Es gibt einen Fernseher, wer das im Urlaub braucht. Ich persönlich lese lieber. Klimaanlage ist auch vorhanden. Toilette und Bad sind ausreichend und sehr sauber.


Service

6.0

Wie schon bemerkt, sind die Hotelbesitzer sehr freundlich und das Personal ist sehr diskret und freundlich. Der Chef und seine Frau sprechen ein sehr gutes deutsch. Die Zimmerreinigung wird während des Frühstücks erledigt. Sehr sauber undmit kunstvollen Betten. Beschwerden hatte ich keine, es war alles in Ordnung und ich fühlte mich sehr wohl.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant, mit sehr guter Küche. Ich wurde, wie gesagt, sehr verwöhnt. Die Getränke und Speisen sind sehr preiswert. Habe gesagt, was ich gerne esse und dementsprechend hat Kasimir für mich kochen lassen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sport und Animation sollte man in den Bettenhochburgen vom Goldstrand finden, wer das unbedingt braucht. Es gibt eine kleine Bibliothek, wo sich die Leseratten bedienen können. Ein Pool zum erfrischen ist auch da.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine ()

Januar 2015

Ruhiges Ambiente

5.0/6

Wer einen erholsamen Urlaub verleben möchte findet hier Ruhe und Entspannung. Sehr freundliches Personal und eine gute Küche sind selbstverständlich. Das Frühstück ist landestypisch, aber man gut damit zurecht kommen. Wer mit Kindern Badeurlaub verbringen möchte hat einen weiten Weg zum Strand, das ist eher nicht zu empfehlen, allerdings ist es ein guter Startpunkt für Ausflüge nach Varna mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und in die weitere Umgebung. Schöner Pool und Kinderspielwiese sind vorhanden genau so Sonnenliegen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Teodora (31-35)

August 2014

Schön und ruhig

4.1/6

Sehr ruhig, abends kann man die Sterne zählen! Weit vom Strand, aber Transfer ohne Mangel. Personal war sehr freundlich. Alles ist auf deutsch geschrieben. Nach Wunsch und Entgeld auch Transfer zur Stadt. Babys auch willkommen.


Umgebung

1.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Lars (41-45)

August 2014

Jederzeit gerne wieder :)

5.6/6

Als alleinreisender Vater mit 12 jähtigem Sohn suchte ich ein Kinder-Familienfreundliches kleines Hotel. Sauber und persönlich sollte es sein. Meine Erwartungen diesbezüglich wurde nicht nur erfüllt sonder übertroffen. Der Strand ist zwar etwas weiter entfernt aber vom Hotelchef wird ein Fahrservice für einen kleinen Unkostenbeitrag angeboten. Auch beim verabredeten Abholen erwies sich dieser als sehr zuverlässig. Das Essen in dem kleinen, gemütlichen Hotelrestaurant war super lecker und günstig. Das Zimmer war -für ein Hotelzimmer- recht gross und wurde jeden morgen während des Frühstücks gereinigt. wer ein gemütliches ruhiges Hotel mit freundlicher Atmosphäre sucht ist hier perfekt aufgehoben.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans-Armin (46-50)

Oktober 2013

Super Hotel, ruhig gelegen

5.8/6

schönes ruhig gelegenes Familienhotel. Mit freundlichen und zuvorkommenden Besitzern/Betreibern des Hotels. Das Hotel liegt zwischen Varna und Sveti Konstantin. Eine Bushaltestelle ist in unmittelbarer Umgebung.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (51-55)

September 2012

Gerne wieder

4.6/6

Das Hotel liegt am Stadtrand von Varna, und erfreut durch seine ruhige Lage. Der mehrsprachige Empfang ist stets bemüht einem alle Wünsche zu erfüllen. Im Garten kann man am Pool die Sonne genießen oder ein Glas Wein an der Terrasse genießen. Die Zimmer werden jeden morgen sauber gemacht und mit neuen Handtüchern versehen.


Umgebung

5.0

In ca. 10 min. ist man mit dem Taxi oder dem hoteleigenen Schuttleservice in der Stadtmitte oder am Strand. Ein kleiner Supermarkt befindet sich in der Nähe.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind recht einfach ausgestattet und bieten ale einen Balkon zur Südseite. Der TV verfügt zwar über SAT Empfang, doch sind nur 2 deutsschprachige Sender verfügbar.


Service

4.0

Der Inhaber ist sehr zuvorkommend und spricht neben Bulgarisch auch Deutsch, Englisch und Polnisch. Im 3. Stock befinder sich eine Leseecke, in der div. Bücher ausliegen.


Gastronomie

5.0

das Restaurant bietet einen ausreichende Auswahl an Speisen. Alles wird frisch zubereitet und serviert. Die Preise sind überraschend niedrig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Juli 2012

Toller Urlaub

5.6/6

Das Hotel verfügt über 12 Zimmer. Sie werden tgl. gut gereinigt, sind relativ groß und haben einen kleinen Balkon mit schöner Aussicht auf´s Meer. Wir hatten Zimmer Nr.8 im zweiten Stock. Drei dieser Zimmer haben den Balkon zur Seite und daher nicht ganz so eine schöne Aussicht. Das von uns gebuchte Angebot mit Halbpension hat uns völlig zufrieden gestellt. Ein einfaches Frühstück mit den üblichen Käse, Wurst und Marmeladensorten, dazu Rührei und etwas Tomaten mit Gurken. Kaffe, Tee und Instant-Saft. Das ist auch meine einzige Kritik hierzu. Richtiger Saft wäre schon schöner gewesen. Abends dann ein Drei-Gänge-Menu, welches uns immer geschmeckt und von der Menge völlig ausgereicht hat um uns satt zu machen. Die Gäste waren fast nur Deutsche, ein englisches und ein russisches Paar. Alle sehr nett im Alter zwischen 20 bis 60 würde ich schätzen.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen war der Transfer-Bus in etwa 20 Minuten beim Hotel. Da das Hotel in einem schwer befahrbaren Bereich abseits der Hauptstraße liegt, mussten wir die Koffer noch ca. 200m über einen Schotterweg ziehen. Genau an dieser Einfahrt ist an der Hauptstraße auch ein Minimarkt an dem man sich bei Bedarf die nötigsten Dinge kaufen kann. Das sind max.5 Gehminuten vom Hotel. Sonst gibt es nichts in der Nähe. Keine Geschäfte, keine Restaurants, keine sonstige Unterhaltung. Dafür muss man mit Bus,


Zimmer

6.0

schöne, saubere, relativ große Zimmer, die meisten mit Meerblick. Kleines TV mit auch deutschem Programm. Minibar und Telefon vorhanden. Alles gut gepflegt. Einen etwas verbrauchten, angerosteten Schlauch vom Spülkasten hat Krasimir nach meiner Information umgehend ausgetauscht. Badezimmer mit Dusche. Eine Klimaanlage ist auch vorhanden, die man insbesondere in den heissen Nächten gut benutzen kann, da sie relativ leise läuft und nicht beim Schlafen stört.


Service

6.0

Krasimir macht alles und kümmert sich persönlich um jede noch so kleine Angelegenheit die vorgetragen wird. Er spricht gut deutsch und noch so manche andere Sprache. Das gilt auch für seine Frau und den Sohn. Die Zimmer waren immer tiptop und wurden meist während des Frühstücks gereinigt. Für die Wertsachen steht ein Safe zur Verfügung.


Gastronomie

6.0

Das Hotel hat ja nur zwei Sterne. Von dieser Tatsache ausgehend, wurden unsere Erwartungen im positiven Sinne weit übertroffen. Wir hatten Halbpension. Kleiner Makel: Es gibt keine Fischgerichte, da man dort bestimmte Voraussetzungen, was das Lagern betrifft, nicht erfüllen kann. Also hauptsächlich diverse Fleischgerichte, serviert in drei Gängen. Immer sehr lecker und ausreichend in der Menge.


Sport & Unterhaltung

uns hat der kleine Pool völlig ausgereicht um sich abends noch einmal abzukühlen. Mehr als drei Leute waren dort nie drin. Er ist sauber, stinkt kein bisschen (wie ich es hier in einer anderen Bewertung gelesen habe) und wird regelmässig gereinigt. Sport, Disco, Animation und ähnliches sucht man hier vergeblich. Man kann aber dafür herrlich gemütliche Abende auf der Terasse verbringen. Am besten mit anderen netten Gästen und dem Spezialgetränk des Hauses, genannt "Wolke" ;-).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Irene-Marii (36-40)

Juli 2012

Sehr sehr weit vom Goldstrand

3.5/6

Sehr sehr weit vom Strand, jeden Tag 2 Stunden nur für Weg zum Goldstand und zurück....Berg an oder Bergrunter bis zum Bushaltestelle dauert ca.30 Min, bei 35 Grad ist wirklich nicht empfelungswert....


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (26-30)

August 2011

Sehr schöner, erstklassiger, erholsamer Urlaub

5.7/6

Das Hotel hat 12 Zimmer auf drei Etagen verteilt und alle mit Balkon und Meerblick. Vieles im Hotel ist aus Holz. Es liegt in einer Villengegend. Mit allem drum und dran fand ich das Hotel sehr sauber. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht was auch reicht. Die anderen Gäste waren meistens Deutsche sonst Bulgaren. Das Alter der Gäste würde ich sagen liegt zwischen 24 und 45 Jahre.


Umgebung

5.0

Zum Strand liefen wir ca. 25 min. nur bergab, zurück natürlich länger:) Nicht für ältere Menschen geeignet da die Hälfte des Weges sehr uneben ist. Es gibt auch einen Weg aussen rum wo man ca.45 min. läuft. Aber Vorsicht der Weg ist teilweise ohne Bürgersteig weil die meisten mit dem Auto dort lang fahren. Die Bulgaren fahren sehr schnell, achten meistens nicht auf andere !!! Der Strand ist klein wo überwiegend Bulgaren sind. Das Wasser ist klar und man kann sehr weit raus gehen und stehen


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war ca. 30 qm² gross mit kleinen Bad und Dusche. Wir hatten ein Doppelbett mit jeweils einen kleinen Schrank daneben. Tisch inkl. Minibar im Schrank. Einen Stuhl, Sessel und ein Telefon. Einen grossen Schrank und ein kleines Regal für die Schuhe. Der Fernseher hat vier Programme: ARD / ZDF / Eurosport / 1 bulgarischer Sender. Der Balkon hat einen Tisch plus zwei Stühle und Wäscheständer für nasse Wäsche. Das Geld kann man in einem Safe hinterlegen.


Service

6.0

Der Hotelinhaber hat uns gleich mit Vornamen angeredet, er spricht deutsch und man kann sich gut mit ihm unterhalten. Er hat zwei liebe Hunde und eine Katze die einem gerne mal das Essen klauen will:) Alle sind sehr nett !!! Das Zimmer wird täglich gereinigt wenn man zum frühstücken geht. Mängel wurden sofort behoben, wenn es welche gab.


Gastronomie

6.0

Man kann im Hotel essen wo es deutsche wie auch bulgarische Speisen zu bestellen gab. Essen zu gehen ist in Bulgarien sehr billig, wir haben in Varna für eine grosse Pizza nur ca. 2 € bezahlt. Das Bier ( z.B. 2,5 L Flaschen für 1.30 € ) ist auch sehr billig und wer raucht da lohnt es sich Zigaretten zu kaufen für Malboro haben wir 2,50€ bezahlt. Die bulgarische Sorte Victory blue ( 2,30€ ) schmeckt nach Angaben meines Freundes auch:) Trinkgeld gibt man so 10 Prozent von der Endsumme.


Sport & Unterhaltung

6.0

Internet ist vorhanden hab wir aber nicht gebraucht. Der Pool wird täglich gereinigt, ist zwar nicht so gross reicht aber aus. Liegestühle sind auch vorhanden. Auch eine Saune gibt es, muss man aber exra bezahlen. Wenn man mehr erleben möchte muss man wo anders hingehen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wieland (41-45)

August 2011

Hotel am Rande des Rummels

4.4/6

Ein sehr gepflegtes Haus mit schönem garten und kleinem Pool. Die Zimmer werden stets während des Frühstücks gereinigt. Das Hotel verfügt über 12 Zimmer mit Meerblick. Die Zimmer der unteren Etage verfügen über eine Terasse (doppelte Balkontiefe) haben dafür aufgrund der Vegetation in der Umgebung nur einen eingeschränkten Meerblick. Wir hatten nur Übernachtung mit Frühstück gebucht. Das Büffet war von der Auswahl der Speisen preisangemessen und durchaus befriedigend. Einzig musste man sich bisweilen um Nachschub von heißem Wasser und Teebeuteln (Schwarzer Tee) freundlich bemühen. Die Freundlichkeit wurde vom Hotelbesitzer leider nicht erwiedert. Das Hotel wird familiär, nicht aber persönlich, geführt. Die Frau des Besitzers und sein Sohn sind stets freundlich; er selbst ist etwas eigentümlich. Im Hotel kommen Deutsche mit und ohne russischen Migrationshintergrund unter. Die Gäste sind allesamt freundlich gewesen. Da es sich um kein potentielles Strandhotel mit Halligalli handelt, waren viele der Gäste auch daran interessiert die Umgebung zu erkunden. Ein kleiner Strand in der Nähe ist erreichbar, dies bedeutet jedoch einen Abstieg von ca. 25 Minuten und einen Aufstieg von etwa 40-45 Minuten. Die Umgebung des Hotels iwird von einzeln stehenden Häusern geprägt; die Straßenverhältnisse abseits der Hauptstraßen in Trakata sind wenig empfehlenswert, da von Schlaglöchern übersät. Viele der kleinen Wege sind nicht asphaltiert, so dass nach Regenfällen festes Schuhwerk zu empfehlen ist. Mein regelmäßiges Joggen habe ich in diesem Jahr dadurch erstmals im Urlaub unterlassen. Es ist schwierig einen Altersdurchschnitt der Hotelgäste anzugeben, da dies saisonabhängig ist. Während unseres Aufenthaltes befanden sich junge Leute von Anfang 20 wie auch Rentner (um die 70) im Hotel. Die Mehrzahl der Gäste lag im Altersmittelfeld.


Umgebung

3.0

Die Entfernung zum Strand ist eigentlich akzeptabel. Ein schmaler Weg führt relativ steil hinunter. Man muss die Küstenhauptstraße unterqueren und ein wenig durch die Botanik laufen, Dann erreicht man den Strand. Dieser ist sehr klein, trotzdem nicht überlaufen. Die Wasserqualität ist akzeptabel, wenngleich insgesamt die bulgarische Küste durch den massiven Bau von Hotels und Appartements auf uns nicht sehr einladend gewirkt hat und ökologisch stark belastet zu sein scheint. Ein grüner Algentepp


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind groß und mit 2 Sitzgelegenheiten und TV ausgestattet. Das Bad ist klein gewesen, aber ausreichend. Allein die Duschtasse und die Duschabtrennung (austauschwürdig) sowie die laute Toilettenspülung mit dröhnenden Rückkoppelungsgeräuschen minderten den Gesamteindruck (Zimmer 3). Die Terasse ist sehr schön groß und sonnig. Die Zimmer verfügen über eine jederzeit zuschaltbare Klimaanlage, die man, trotz der insgesamt moderaten Temperaturen, auch benötigt wenn abends die Mücken kommen.


Service

4.0

Das Personal war mit Ausnahme des Hotelbesitzers zurückhaltend aber freundlich. Der Besitzer spricht deutsch, englisch und russisch. Sowohl das Geschirr, als auch alle Räumlichkeiten werden vorbildlich gepflegt. Eine etwas anhängliche Katze schnorrt sich beim Frühstück durch. Ist man von Beginn an rigoros und gibt ihr nichts, frisst sie einem auch nicht den Teller leer.- Enttäuscht waren wir in allen Belangen vom Hotelbesitzer. Bereits beim Kennenlernen am ersten Morgen gab er uns rigide die Aus


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Wir haben abgesehen vom Frühstück nur einmal im Hotel gegessen. Dieses eine Mal jedoch war opulent und reichte von der Vorspeise über ein Hauptgericht bis zum Palatschinken mit Eis. Die Speisen waren schmackhaft zubereitet und quantitativ angemessen. Allein der Palatschinken war nicht frisch zubereitet, dennoch qualitativ voll befriedigend. Die Preise für das Essen und die Getränke waren sehr moderat. Dies ist abgesehen von den Touri-Hochburgen Goldstrand und


Sport & Unterhaltung

Es gibt einen kleinen Pool, den wir aber nicht genutzt haben. Lediglich am Tag der Abreise habe ich im Liegestuhl gelegen. Dabei habe ich die Ruhe genossen, diese wurde aber durch eine nahgelegene Baustelle (vorrübergehend!) durch Baulärm beeinträchtigt. Animation gibt es keine; darauf stehen wir aber sowieso nicht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

August 2011

Erholsamer Urlaub fernab vom "Ballermann" flair

5.1/6

Das Hotel hat mehr als 2 Sterne verdient.Nur weil es weiter weg vom Badestrand liegt wurde ein Stern abgezogen. Hier wird noch auf jeden Urlauber wert gelegt und Kundenwüsche werden schnellstens erledigt. .Ein Beispiel: Wir sind Sonntagsmorgen angereist,hatten somit keine Geldwechselmöglichkeit da die Banken geschlossen sind.Der Hotelinhaber bot uns an sich von ihm etwas Geld zu leihen,oder bei Ihm einen" Deckel" machen zu können bis die Banken geöffnet sind..Fühlten uns gleich wohl denn das familiäre Flair das uns vermittelt wurde findet man selten in der Hotelbranche. Man darf allerdings nicht lauffaul sein,da es bis zur Bushaltestelle ca. 10 Minuten (Linie 8 nach Varna) und ca.25 Min. (Buslinie 31 zum Goldstrand) sind. Alles bergauf/bergab,da ist man den Urlaubsspeck schnell wieder los :)


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bodo (61-65)

Juli 2011

Viel schlechter geht nicht! Andere Bewertungen?

1.2/6

Die Treppenstufen haben unterschiedliche Höhen, so das ich zuerst immer die Treppe hoch oder runter gestolpert bin. Als ich mein Zimmer bezogen habe und en ersten gang zur Touilette mache, funktioniert die Wasserspülung nicht. Dann öffne ich das Absperrventiel, Wasser läuft in den Spühlbehälter, ich ziehe ab. Doch nun läuft der Spühlbehälter wieder voll und ÜBER! Ganze Bad unter Wasser! Nun gehe ich zum Wirt und teile ihm den Schaden mit. Der Wirt antwortet mir: Ja das ist eben so, es gibt keine Amaturen mehr für diesen Spülkasten und ich soll doch immer das Wasser am Absperrventiel abdrehen. Im nachhinein habe ich erfahren, dass eineige ander zimmer noch frei waren, doch der Wirt hat mir kei anderes Zimmer angeboten. Erst nachdem ich die Reiseleitung ins Hotel bestellt hatte, wurde mir vom wirt ein anderes Zimmer angeboten. doch da hatte ich mich schon entschlossen, dieses Hotel zu verlassen. Als ich dieses dem Wirt mitteilte wurde ich von diesem wüst beschimpft.


Umgebung

1.0

Am ersten Tag nach einer ziemlich schlecht verbrachten Nacht in dem oben beschriebenem Zimmer, habe ich mich mal auf den Weg zum Meer gemacht. Nachdem ich ca. 50 Minuten den Berg runter, durch Gestein und Gestrüp gegangen bin, habe ich aufgegeben und kehrt gemacht. Zurück den Berg hoch habe ich dann ca. 60 Minuten zu diesem Hotel gebraucht. Völlig verschwitzt wollte ich mich in dem sehr kleinem Pool abkühlen, doch das Wasser in diesem stank dermassen nach Chemie, das ich es lieber gelassen habe


Zimmer

2.0

Mir hat es nicht gefallen! Vor allem der Zustand der Touilette im Bad! Klimaanlage wurde währen abwesenhei vom Wirt ausgeschaltet und mir wurde gesagt, das ich diese gefälligst immer beim Verlassen des Zimmers auszuschalten habe.


Service

1.0

Die Unfreundlichkeit des Wirtes habe ich oben schon erwähnt! Meine Bescherden wurden erst mal völlig ignoriert. Das selbe habe ich auch vonh anderen Gästen gehört!


Gastronomie

1.0

Na ja das Frühstück: Zur selbstbedienung, Kaffe in einer Thermokanne, bischen Wurst,Käse, Eier u.s.w. . Nicht berauschend doch gegen das andere akzeptabel.


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool stinkt nach Chemie. Das Hotel hat Wlan, doch der wirt hat mir den Entsperrcode nicht mitgeteilt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Angelika (56-60)

Juli 2011

Gutes 2 Sterne Hotel.

3.8/6

,Hallo Angelika, ich heiße Kasimir so war die Begrüßung steht vielleicht nicht jeder drauf aber ich fand es sehr nett.Das Hotel ist sehr klein,Es ist sauber, man könnte meinen ich bin zu Hause in Deutschland.Liegt wahrscheinlich daran ,die Außenanlagen werden vom Chef persönlich jeden Tag gesäubert , Ich hatte 2 Wochen /Frühstück gebucht.Die Wurst und Käseplatte waren immer sehr schön dekoriert,Leider war das Brot immer sehr trocken,aber man kanns ja toasten.Was ich auch vermißt habe war in 2 Wochen kein Joghurt. Die 2 letzten Urlaubstage gab es Kirschen als Obst., Wer eine Tierallergie hat ist hier fehl am Platze.Auf der Terrasse war ein frühstücken unmöglich,die Katze sprang immer auf den Tisch bei Händeklatschen sprang sie runter.Der Hund bettelte nach Essen war aber sonst lieb.Die Feriengäste im Juni/ Juli waren nur Deutsche.


Umgebung

4.0

Die Abholung vom Flughafen zum Hotel war sehr schnell,jedoch ist der Busfahrer am Hotel vorbeigefahren erst bei nachfragen wo das Hotel ist klappte es.Ein sehr ruhig gelegenes Hotel, außer ab und zu Hundegebell was man speziell Varna sehr oft hat kann man nicht klagen.Dies ist mein 4 Bulgarienurlaub, nach Sonnen-und Goldstrand habe ich es mal in Richtung Varna versucht.Günstiger als in Slatny ist es auf jeden Fall da hier viel weniger Touristen, eher Einheimischen sind.Ich persönlich fand die En


Zimmer

4.0

Das Zimmer war sehr schön. Minibar wurde täglich gefüllt.Ob ich einen Safe haben möchte hatte keiner gefragt war auch ok.habe im Urlaufb noch nie einen genommen ,da ich sehr viel Vetrauen habe.


Service

4.0

Deutschkenntnisse sind Spitze,selbst der Umgang mit Beschwerden fand ich sehr gut.Meine Zimmernachbarin hatte 1 Woche HP gebucht fand das Abendessen nicht gut,konnte nach Beschwerde a la Karte wählen. Das Zimmer war immer sauber da konnte man wirklich nicht meckern.Waren die Handtücher dreckig wurden sie gewechselt.


Gastronomie

4.0

Kann ich nicht viel zu sagen ,habe immer außerhalb gegessen.Kasimir hatte sich schon gewundert ,du gehst morgens aus dem Hotel kommst abends zurück was machst du nur.Er hat außer das tägliche Fläschen Wasser aus der Minibar praktisch nichts an mich verdient,kann wohl nicht sagen das er in irgendeiner Weise böse oder ignorant zu mir war.Sauber war es auf jeden Fall im Restaurant.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool und Sonnenstühle habe ich nicht genutzt,habe wohl gesehen das Kasimir jeden morgen den Pool sauber machte.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Juli 2011

Familiäres Flair

5.0/6

Die Urlauber vor Ort sind international. Sowohl Rumänen, Polen, Russen und natürlich deutsche Gäste sind dort anzutreffen. Das Groh der Gäste zu unserer Zeit war 20 - 30 Jahre. Auf dem Grundstück des Hotels wohnen ebenfalls zwei Hunde und eine kleine süße Katze, mit denen wir auch sehr viel Spaß hatten.


Umgebung

4.0

Das Hotel befindet sich etwas abgelegen vom Goldstrand-Trubel. Wer jedoch nicht geh faul ist, erreicht innerhalb von 10 min die nächste Bushaltestelle direkt nach Varna und ebenfalls in ca 15 min einen wunderschönen kleinen Strandabschnitt, an dem man ungestört den ganzen Tag verbringen kann. Meinem Freund und mir hat die Ruhe vorm dem Partylärm und den Partyurlaubern sehr gut gefallen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig und stets sauber. Sie werden täglich gereinigt. Es ist ein Fernseher mit deutschen Sendern und eine Klimaanlage vorhanden. Vom Balkon aus hat man einen wunderschönen Blick direkt auf das Meer.


Service

6.0

Der Service ist einmalig, nicht zu vergleichen mit großen Hotelanlagen. Der Hotelier spricht perfekt Deutsch, Englisch und Polnisch, bulgarisch natürlich auch. Er ist stets um das Wohlbefinden seiner Gäste bemüht. Auf Anfrage wechselt er Geld für seine Gäste in Varna. Er gibt hilfreiche Tipps im Bezug auf Buslinien, Preise etc.


Gastronomie

5.0

Das Essen schmeckt gut. Man kann zwischen typisch deutschen Speisen und auch Bulgarischen Spezialitäten wählen. Es wird wie selbstverständlich auch auf die kleinsten Wünsche eingegangen. Der innenbereich des Speisesaals überzeugt mit landlichem Flair. Wir haben allerdings bei dem tollen Wetter natürlich immer draussen unter der gemütlichen Veranda gesessen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans (46-50)

Oktober 2010

Entspannter Urlaub in netter Atmosphäre

4.6/6

Erholsamer Urlaub weit ab vom Trubel des Goldstrandes. Ruhiges kleines etwa zwischen Varna und Sv. Konstantin gelegen. Sehr nette freundliche Gastgeber (Eigentümer des Hotels). Busse fahren zwischen Goldstrand und Varna regelmäßig Station Trakata. Der Fussweg ist etwa 10 Minuten bergauf. Es fährt auch ein Bus oberhalb des Hotels.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bernd (46-50)

August 2010

Hotel für ruhesuchende Urlauber

3.2/6

Das Hotel liegt in einem Vorort von Varna und ist recht neu. Es verfügt über 12 Zimmer Balkon und Blick über den Vorort zum Meer. Das Haus wird sehr familiär geführt und hat viele Stammgäste aus Deutschland. Außer dem Frühstück wird eine Speisekarte mit Abendgerichten für die Gäste angeboten. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und spricht gut deutsch. WLAN ist im gesamten Hotel verfügbar. Ausstattung, Einrichtung und Service entsprechen den 2 Sternen.


Umgebung

1.0

Die Anlage befindet sich sehr weit abgelegen von anderen Hotels, Restaurants, touristischen Einrichtungen und den Stränden zwischen der Stadt Varna und dem Goldstrand. Das Hotel kann man nur per Taxi, kostenpflichtigem Hotelshuttelservice oder per Fußmarsch 25 Minuten Bergauf von der öffentlichen Bushaltestelle erreichen. Transfer Flughafen/Hotel erfolgt mit Privatfahrzeug des Eigentümers, da die Zufahrtstrasse für Busse nicht geeignet ist. In der Nähe befindet sich ein kleiner Supermarkt. Zu de


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind recht groß und haben einen kleinen Balkon bzw. große Terrasse. Sie sind einfach und funktionell mit Klimaanlage, Kühlschrank, TV und Telefon ausgestattet. Vom Balkon hat man einen schönen Ausblick über den Vorort zum Meer. In den Zimmern wird täglich während des Frühstücks eine kleine Reinigung durchgeführt.


Service

5.0

Man wird schon am Flughafen sehr freundlich in Empfang genommen. Es wird immer Versucht einem in familiärer Umgebung den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Es wird auch versucht jede Frage zu beantworteten oder Hilfestellung zu geben. Wertsachen können gegen geringe Gebühr im Safe des Eigentümers hinterlegt werden. Da das Haus familiär geführt wird gibt es keine Rezeption. Nachts werden alle Türen zum Hotel verschlossen. Wer Abends einen längeren Ausflug unternehmen möchte sollte dies


Gastronomie

4.0

Morgens wird ein kleines bulgarisches Frühstücksbüffet serviert. Zum Abend gibt es eine Speisekarte mit diversen Vorspeisen, Salaten, Fleisch- und Fischgerichten zu günstigen Preisen. Alle Speisen werden erst nach der Bestellung frisch zubereitet. Kartoffeln also erst dann gekocht und Nudeln sind nicht möglich, da ja erst ein Teig angesetzt werden müsste. Bei Halbpension werden auch andere Gerichte serviert. Den ganzen Tag über kann man selbstverständlich alle Standartgetränke inkl. sehr gutem W


Sport & Unterhaltung

2.0

Da die Anzahl der Zimmer und Gäste nicht sehr groß ist, kann es hier natürlich kein großes Angebot in der kleinen Anlage geben. Während unseres Aufenthaltes hat sich hier alles auf Gespräche mit anderen Gästen und Kartenspiele beschränkt. Schwimmen im Pool bzw. Ballspielen ist natürlich auch möglich. Eine Sauna ist auch im Haus vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Helmut (46-50)

Mai 2009

Super, erholsamer Urlaub

5.8/6

das spezielle und spontane animationsprogram war der absolute hit ! besonders die hervorragenden künste der küche und der sehr zuvorkommende service waren ein genuß das ruhig gelegene hotel war sehr erholsam und ist sehr zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (36-40)

September 2007

Zwei erholsame Wochen in familärer Atmosphäre

4.0/6

Die Residenzia Margarita ist ein familiäres Hotel mit 12 Zimmern vor, das 1999 neu erbaut wurde. In der kleinen, sehr gepflegten Aussenanlage findet man einen Pool (1. 50 m tief), der ausreichend Platz bietet. Die familäre Atmosphäre wird bei Stammgästen seit Jahren sehr geschätzt. Das freundliche Personal hat auch für Sonderwünsche jederzeit ein offenes Ohr. Zum etwas weiter entfernten Strand und nach Varna wird ein kostengünstiger Shuttleservice angeboten. Wir haben uns dort wie immer sehr wohl (fast wie zu Hause) gefühlt und zwei erholsame Wochen verbracht, die leider viel zu schnell vergangen sind.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt auf einem Berg ca. 4-5 km vom Sandstrand in Sveti Konstantin entfernt. Durch den hoteleigenen Shuttleservice und einen regelmäßigen preiswerten Linienbusverkehr stellte das für uns kein Problem dar. In der Nähe gibt es mehrere kleine Hotels und Minimärkte. Sehr angenehm war auch der kurze und individuelle Transfer vom und zum Flughafen. Für Urlauber, die großen Wert auf Unterhaltung und lange Spaziergänge legen, ist der Standort nicht unbedingt zu empfehlen.


Zimmer

4.0

Die 12 Zimmer haben alle einen Balkon/Terasse mit Meerblick und verfügen über Sat-TV (2-6 deutsche Programme) und eine gut gefüllte preiswerte Minibar. Die Bäder sind zwar klein, aber ausreichend, haben eine Dusche, aber nur manche ein Fenster. Der Geräuschpegel ist normal, wenn man nicht gerade rücksichtslose Nachbarn hat.


Service

5.0

Das gesamte Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Da alle gut deutsch sprachen, gab es keine Verständigungsprobleme. Sonderwünsche werden gerne erfüllt. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Handtücher und Bettwäsche werden ca. 3x wöchentlich gewechselt. Es war immer sauber und aufgeräumt. Es ist empfehlenswert Trinkgelder und/oder kleine Präsente bereits in den ersten Urlaubstagen zu überreichen.


Gastronomie

4.0

Unten im Hotel befindet sich ein schönes Restaurant mit einer großen überdachten Außenterrasse. Das Frühstücksbuffet ist für die Hotelgröße sehr umfangreich. Es ist empfehlenswert nur Frühstück zu buchen, da auf der Speisekarte viele leckere Gerichte zu finden sind, die zum Probieren verlocken und mit Preisen von 1-10 € durchaus erschwinglich sind. Auch hier ist der Gast König und Wünsche und Empfehlungen werden gern entgegengenommen.


Sport & Unterhaltung

3.0

In der kleinen gepflegten Gartenanlage befindet sich ein kleiner Pool und eine Liegewiese mit ein paar Sonnenliegen, falls man mal einen "faulen" Tag im Hotel verbringen möchte.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manfred (56-60)

September 2007

Auch 3 Sterne kann man empfehlen!

4.7/6

Die Pension Margarita ist in Deutschland nur bei 1-2-Fly zu buchen und hat deshalb fast nur deutsche Gäste. Ich war im Herbst für eine Woche da, hatte ein Doppelzimmer zur Einzelbelegung mit Balkon und Meerblick ( alle 12 Zimmer der Pension sind fast gleich ) erweitertes kontinentales Frühstücksbuffet und Dreigang- Menu im Rahmen der Halbpension. Für diese Reise inkl. Flug ab/ bis Düsseldorf und Transfers habe ich insgesamt 334,- Euro bezahlt. Ein günstiger Preis. Deshalb war meine Erwartungshaltung auch niedrig. Ich wurde schon bei der Anreise positiv überrascht, denn der Besitzer und Betreiber, Kasimir, spricht fliessend Deutsch, genau wie seine Frau, die die Küche macht, und der Sohn, der gelegentlich im Service aushilft. In der ganzen Woche hatte ich die Möglichkeit, die gebuchte Halbpension abends gegen einen kleinen Aufpreis in a-la-carte zu wandeln, also zu essen, worauf ich gerade lust hatte. Das Angebot habe ich gerne wahrgenommen. Der Service war sehr freundlich, hilfsbereit und hat sich die größte mühe gegeben, die Gäste zufrieden zu stellen. Ich kann diese Pension all denen empfehlen, die eine individuelle Reise planen und tagsüber mit einem Leihwagen sich Land und Leute anschauen möchten und abends mit Gleichgesinnten Paaren auf der gemütlichen Terrasse plaudern wollen bei einem Glas gutem bulgarischen Wein.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ellen (51-55)

September 2007

Klein aber fein!!!

4.9/6

Wenn man wirklich Ruhe und Entspannung sucht, dann ist das genau das richtige Haus. Familienbetrieb!!! keine Beanstandungen. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft werden hier "GROSS" geschrieben. Das Bier ist gut und der Oblack/Mastika eiskalt. Wir können dieses schöne Haus nur weiter empfehlen und freuen uns auf einen weiter Urlaub bei "Kasimir"


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gabi (41-45)

August 2007

Essen selbst für Kinder zu wenig

3.8/6

Hiermit bewerte ich das Hotel, zum relaxen und vom weltlichen ab sein ist das genau das richtige. Da hat man seine ruhe bis auf nachts wo die Hunde zu wort kommen. Um auf das essen zu kommen da muß man wirklich keinen hunger haben dürfen wenn man HP gebucht hat .Wir haben wirklich fast jeden Tag nur trockene Salzkartoffeln bekommen mit verschiedenen Fleischgerichten z. b.:Hühnergeschnezeltem oder 2kleinen Frikadellen. Man muß sagen tolles 3Gängemenü.Salat, Hauptspeise,Nachtisch. Das nennen die da Menüauswahl wie es von denen im Katalog oder im Internet beschrieben wurde. Hotel rechnet meiner Meinung nach fest damit dass man dann von der Karte bestellt. Und was ich dem Hotel ganz groß an kreide mit dem Safe wir haben keinen bestellt aber das Personal hatte unsere Ausweise behalten und dan 1€ pro Tag berechnet das fande ich unverschämt.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans-Jürgen (61-65)

August 2007

Sehr abseits gelegen!

3.8/6

Viel Geld für das Taxi fahren verbraucht. Die Getränke einfach zu teuer für dieses abgelegen Hotel. Das Essen Lt. Karte reichlich, schmackhaft und gut. Die Gäste die HP gebucht hatten, beschwerten sich über die kl. Portionen. Alles in Allem, für uns persönlich nicht das optimale Hotel!!


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mandy (19-25)

August 2007

Kein Traumurlaub!

3.8/6

Hotel im großen und ganzen ok, aber die Fassade trügt. Wir haben als Paar für 14 Tage HP 1380€ bezahlt, die überhaupt nicht gerechtfertigt sind. Das Frühstücksbüffet war unter aller Würde, der Kaffee schmeckt ürerhaupt nicht und der Rest vom Kaffee wird in der Mikrowelle nochmal erwärmt. Weiter geht es mit schimmligen Brötchen, braucht man heißes Wasser für Capu den man sich selber kaufen muss, zieht er ein Gesicht und sagt: Ist doch Kaffee da! So der Weg zum Strand: Ist sehr steil, holprig, von Baustellen und Müllbergen umgeben. Nun zum Abendessen: Das einzigste was geschmeckt hat waren die Salate (Vorspeise) und manchmal die Desserts. Der Hauptgang war meistens kalt und ungeniesbar. Die Reaktion für stehen gelassenes Essen war meist Kopfschütteln und Ignoranz. So und nun noch was gutes: Wetter und Meer war schön!!! Gruß Mandy und Silvio


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

August 2007

Preis und Leistung stimmen

5.2/6

Das Hotel hat ca. 12 Zimmer und wird sehr familiär geführt. Die Zimmer sind sauber und werden täglich gereinigt. In dieser Woche wurden mehrmals die Betten neu bezogen. Der Garten ist sehr gepflegt und auch der Pool wird täglich gereinigt.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt etwas außerhalb, ist aber mit dem Taxi gut zu erreichen. Die Taxipreise sind sehr günstig. Wir haben von Varna bis ins Hotel maximal 4€ bezahlt.


Zimmer

5.5

Die Zimmer waren modern eingerichtet und sauber. Betten- und Handtuchwechsel mehrmals in der Woche. Die Terrasse war sehr groß. Es gab mehrere deutsche TV-Programme. Es gibt einen Safe im Hotel der vom Besitzer verwaltet wird.


Service

5.0

Das Hotel wird als Familienbetrieb geführt, von denen jeder sehr freundlich ist. Es sprachen auch alle sehr gut deutsch.


Gastronomie

5.0

Die Speisekarte hat für jeden etwas zu bieten und ist auch nicht zu teuer. Die Speisen werden landestypisch gekocht und schmecken sehr gut. Das Restaurant und die Außengastronomie sind sauber und gemütlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist für so ein kleines Hotel ausreichend und wird gut gepflegt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jeanette & Vong (26-30)

August 2007

Dieses Hotel ist nicht zu empfehlen!

1.8/6

Die Lage des Hotels ist sehr schlecht min. 1km laufen bis zur Bushaltestelle mit dem man dann zum Strand fahren kann. Der Hotelbesitzer bietet an gegen einen aufpreis seine Gäste zum Strand zufahren. Wir hatten gleich am ersten Abend eine Meinungsverschiedenheit mit dem Hotelbesitzer, da wir unsere Papiere nicht in den Safe legen wollten, beschimpfte er uns wir würden Ihn als Gauner bezeichnen und in einem sehr unhöflichen Ton gab er uns nach langer Diskusion unser Papiere wieder! Das Essen war sehr gewöhnungsbedürftig. Entweder es war kalt oder zu wenig!!!Die einheimischen sind sehr unhöflich gewesen. Ab 23 uhr musste man den Abend auf dem Balkon ausklingen lassen da dann die Haustür verschlossen wurde!!!Das Frühstück lies sehr zu wünschen übrig Brötschen waren verschimmelt - wir mussten uns unser Brot selbst kaufen damit wir was zuessen hatte was auch genießbar war!!!An einem Abend hat er uns regelrecht rausgeschmissen da er die Bar schließen wollte!!!! Der Hotelbesitzer war immer unhöflich und hat ständig was in seinen nichtvorhandenen Bart gebabbelt!!Im Hotel roch es extrem nach SCHIMMEL!!!Der Sohn des Hotelbesitzers war sehr aufdringlich und ein Gaffer!!!Wir hatten ständig abgelaufene Lebensmittel wenn wir in Sant Konstantin essen waren Pizza der Boden war grün schimmel!!!Dementsprechend hang ich ständig wegen übelkeit und durchfall auf der Toilette!!! Dieses HOTEl ist auf keinenfall zu Empfehlen!!! Das ist rausgeschmissenes Hotel! Verstehe auch nicht wie das als Urlaubshotel angeboten werden kann...


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anastasia (19-25)

Juli 2007

Eindruck vom Hotel und der Umgebung

3.7/6

Das Hotel an sich ist ganz in ordnung, sehr gemütlich, hat eine schöne Terasse mit kleiner Grünanlage und einem Pool. Hat einbischen Jugendherbergenfeeling, da man sich ab 23: 00 Uhr nur noch auf seinem Zimmer aufhalten kann. Das Essen schmeckt gut und ist preiswert solange man von der Karte bestellt. Nur die Portionen, die in der Halbpension inbegriffen sind, sind ziemlich klein. Die Umgebung ist sehr ruhig, noch wenig von Touristen geprägt. Das Meer ist vom Hotel aus zu sehen jedoch zu Fuß nicht gut erreichbar. Es ist möglich, nach einem 15-minütigem Marsch zur Hauptstraße, mit dem Bus zum Strand von Sveti Konstantin oder zum Goldstrand zu fahren. Wer gerne einen gaaaaanz ruhigen und entspannten Urlaub (vielleicht mit einem Buch am Pool) verbringen möchte, ist hier richtig.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

Juli 2007

Dieses Hotel war der reinste Horror

2.0/6

Dieses Hotel war der reinste Horror!!! In der Beschreibung steht zwar, dass das Hotel nur 200 m vom Strand entfernt ist, allerdings ist das die Luftlinie. Wir wurden jeden Tag mit dem Hauseigenen "Taxi" (welches am 5 Tag seine Tür verlohr...sie ist nähmlich einfach abgefallen) zum Strand, der dann doch ganze 3km weiter war...außerdem haben wir unser ganzes geld für dieses ****** taxi ausgegeben!!! Das Essen war die reinste Hölle... Zum Frühstück gab es mal eine Packung Tee, in der keine Teebeutel mehr drin waren..am nächsten Morgen stand diese Packung dann auch auf dem Tisch und es warenm immer noch keine teebeutel drin.. auch gab es an samstagen kein Kaffe.. Also BITTE; BITTE...bucht dieses Hotel nicht!!!!


Umgebung

1.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen