Hotel Marrakech Le Sangho Privilege

Hotel Marrakech Le Sangho Privilege

Ort: Marrakesch

32%
2.5 / 6
Hotel
2.5
Zimmer
2.8
Service
3.1
Umgebung
2.0
Gastronomie
2.7
Sport und Unterhaltung
3.3

Bewertungen

Günther (66-70)

April 2019

Taschenkontrolle am Eingang

3.0/6

Die Anlage selbst ist recht schön, das Personal ist nett und auch die Zimmer sind in Ordnung. Nachteilig ist, dass das Hotel sehr weit vom Zentrum Marrakeschs entfernt, mitten in der Pampa, weitab von Geschäften und Sehenswürdigkeiten liegt. Am meisten aber hat mich empört, dass angeblich aus Sicherheitsgründen beim Betreten des Hotels mit Metalldetektor und persönlicher Durchsicht die Taschen und Rucksäcke kontrolliert werden! Eine solche Kontrolle habe ich in keinem Hotel dieser Welt bisher erlebt. Wer dieses Hotel bucht, sollte auf diese Kontrollen vorbereitet sein!


Umgebung

1.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hartmut (66-70)

April 2019

Preiswertes Hotel mit Nachteilen

3.0/6

Großes Hotel außerhalb der Stadt mit begrenztem Comfort. Entsprechend dem Preis muss man Abstriche machen. 30 Minuten Fahrt nach Marrakesh.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt einsam außerhalb der Stadt. Diese ist über einen kostenpflichtigen Shuttle erreichbar.


Zimmer

5.0

Sauber und ordentlich.


Service

4.0

Freundliches Personal


Gastronomie

4.0

Der Speisesaal gleicht einer überfüllten Bahnhofshalle. Wir hatten nur Frühstück gebucht, dies war gut und reichlich. Außer im Hauptrestaurant kann man an der Poolbar kleinere Gerichte essen, diese sind preiswert.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christine (66-70)

April 2019

Günstiges Ferienhotel außerhalb von Marrakesch

3.0/6

Hotel liegt ca. 30 Autominuten von Marrakesch entfernt. Shuttlebus fährt mehrmals täglich nach Voranmeldung, In der Umgebung gibt es nichts Sehenswertes. Günstige Reiseanbieter bringen dort Ihre Gäste nach Rundreisen unter.


Umgebung

1.0

Einsame Lage. In der Nähe gibt es ein Dorf. Allerdings wird man gewarnt dort alleine hinzugehen. Wir waren in einer kleinen Gruppe dort und konnten auf einem Markt unbehelligt Obst einkaufen.


Zimmer

4.0

Betten waren gut, im Bad kein Föhn und keine Pflegeartikel. Safe muss man ektra bezahlen. Sauberket war ok.


Service

3.0

Das Personal am Poolrastaurant war bemüht aber ungeschult. In dem riesigen, furchtbaren Speisesaal gab es sowohl nette, aber auch unaufmerksames und unfreundliches Personal.


Gastronomie

2.0

Der Speisesaal erinnert an eine riesige Kantine, oder eine Bahnhofshalle in der gedeckte Tische stehen. Der Lärmpegel war fast unerträglich. Das Frühstück endete um Punkt 10 Uhr. Dann wurde sofort der Strom abgeschaltet und alles Besteck abgeräumt. Wir hatten nur Früstück, daher kann ich über das Speiseangebot nichts berichten.


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Pool wurde permanent laute Musik gespielt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hartmuth (61-65)

April 2019

Muss man nicht zwei mal sehen

3.0/6

Nach unserer Rundreise mit RSD als "Traumhotel" angepriesen. Irgendwann einmal war die Anlage bestimmt ein "Traumhotel". Aber leider auf dem Stand der 80er Jahre stehen geblieben. Hoher Renovierungs- und damit Investitionsbedarf. Keinesfalls 4 Sterne!


Umgebung

2.0

Hotel liegt weit außerhalb von Marrakesch. Fahrt in die Stadt kostenpflichtig mit Shuttle, zu dem man sich einen Tag vorher anmelden muss. Flexibilität sieht m.E. anders aus. Rundherum ist ….nix


Zimmer

3.0

Betten i.O.; Sauberkeit einwandfrei; Armaturen und elektrische Anlage seit Errichtung nicht renoviert


Service

4.0

Personal war sehr freundlich und zuvorkommend (bis auf eine Ausnahme, nämlich der Saalchef im Speisesaal)


Gastronomie

3.0

Kaffee grenzwertig; Tee wunderbar; Küche ist nicht sehr kreativ; viele ähnliche Speisen; die Dessertbuffets wunderbar arrangiert; Der Speisesaal hat "Bahnhofwartesaal Atmosphäre". Unglaublich laut und eng. Wenn man bei 2-Schicht-Betrieb beim Abendessen versehentlich in der späteren Schicht landet, dann hat man mit dem Rest vorlieb zu nehmen. Es wurde, gerade von den nicht alltäglichen Gerichten, nicht mehr nachgelegt. Nach Monierung beim Saalchef hat sich dieser unsere Zimmernummer notiert. Pass


Sport & Unterhaltung

4.0

Poollandschaft sehr gepflegt, Animation manchmal etwas laut, Abendprogramm unterschiedlich, mal hopp, mal Flop


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angelika (61-65)

April 2019

Für eine Woche total okay

3.0/6

Wir waren im April für eine Woche im Sangho, als Abschluss einer Reise mit dem RSD. Das Hotel ist leider in die Jahre gekommen und benötigt die ein und andere Auffrischung, Trotz des Alters ist die Anlage innen wie auch der Gartenbereich sauber und gepflegt. Es liegt einsam, fußläufig ist nur ein armes Dorf erreichbar, sollte man lt. Reiseleiter lieber nicht alleine aufsuchen. Ansonsten wurde ein Shuttlebus gegen Bezahlung und Terminvereinbarung angeboten, um nach Marrakech zu gelangen. Da wir die vielen Eindrücke der ersten Woche sacken lassen wollten, haben wir die Anlage genossen. Es gab ruhige Ecken, ohne Animation und Beschallung, fast vor dem eigenen Zimmer. Hier konnte man sich die Liegen und Auflagen hinstellen lassen. Was wir als total angenehm fanden: es wurden tatsächlich keine Liegen am Pool reserviert. Sehr schön, weiter so!!! Es werden wohl ab und zu Rucksackkontrollen am Eingang vorgenommen, aber auch hierauf wird vom Reiseleiter hingewiesen und es steht ein großes Schild dazu im Eingangsbereich.


Umgebung

3.0

Liegt sehr einsam in Dorfnähe, Große Ferienanlage in einer grünen und blühenden Gartenlandschaft. Poollandschaft außen und Innenpool.


Zimmer

4.0

Das Zimmer (Erdgeschoss) war sauber und die Betten/Matratzen angenehm. Ein paar Kleiderbügel mehr wäre schön gewesen. Den fehlenden Fön konnte man sich an der Rezeption abholen, man muss nur fragen :) Safe gegen Bezahlung ist okay, so teuer war es nun auch nicht.... und die Pässe liegen sicher :) Im Zimmer befindet sich auch ein kleiner Kühlschrank. Tägliches wechseln der Handtücher muss vielleicht aus Sicht des Umweltschutzes auch nicht sein, wird aber sicherlich von den Gästen gerne gesehen...


Service

5.0

Täglich wurden ein oder zwei große Flaschen Wasser ins Zimmer oder morgens vor die Tür gestellt. An der Rezeption wurde man immer freundlich empfangen und Fragen wurden nett beantwortet. Wir haben die hauseigene Wäscherei in Anspruch genommen, hat hervorragend geklappt. Nettes Personal im gesamten Hotelbetrieb, umsichtige Kellner und Kellnerinnen, immer freundlich, trotz der vielen Gäste.


Gastronomie

6.0

Wir haben spontan All in dazu gebucht und es nicht bereut. Das Essen war seht gut, besonders die Hähnchengerichte und Speisen aus der Tajine. Natürlich wiederholt sich das ein oder andere, aber das ist auch zu Hause nicht anders. Sehr gut haben auch die typisch marokkanischen Gerichte geschmeckt: Beilage z.B. Hirse mit Rosinen und Zimt, Zum Frühstück konnte man sich Spiegeleier oder Omeletts frisch zubereiten lassen. Hier war allerdings etwas Geduld gefragt. Der Nachtisch war spitzenmäßig, dafü


Sport & Unterhaltung

5.0

Ab 9:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr und am Nachmittag von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr wurde Animation (Wassergymanstik, Bauchtanz, Stretching, Bogenschießen, Tischtennis, Spaßkorbball, Wasserball...) angeboten, diese haben wir allerdings nicht genutzt. Zu dieser Zeit war die Musik schon recht laut, in der MIttagszeit dann nicht mehr. (Allerdings wie schon oben erwähnt, es gab auch die Möglichkeit vor seinem Zimmer....) Animateure waren alle freundlich und nicht aufdringlich wenn man ablehnte. Wir konnten


Hotel

3.0

Bewertung lesen

hans (41-45)

März 2019

alles ok

5.0/6

alles angemessen und in ordnung, natürlich muss man bei einem günstigen preis auch einige abstriche in kauf nehmen. es ist natürlich kein steigenberger


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

essen ist vielseitig


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christoffer (70 >)

März 2019

Nicht der grosse Urlaubswurf.

3.0/6

Zu weit von Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Sehr schöne Anlage, die leider sehr stark renovierungsbedürftig ist. Teilweise sehr schlechte sanitäre Anlagen. Für individualen Cluburlaub wenig geeignet.


Umgebung

1.0

Liegt inmitten einer trostlosen Gegend. Keine Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe. Es wurden gegen Bezahlung Shuttelbusfahrten nach Marrakesch (ca. 10km) angeboten.


Zimmer

3.0

Bad. Kein Föhn. Einzeltoilette. Duscharmaturen veraltet und defekt. Sehr lange Wege zum Haupthaus mit vielen Treppen. Ansonsten sehr schöne bauliche Anlage, leider renovierbedürftig. Fernseher enthielt deutsche Programme. Sehr ruhige Lage.


Service

4.0

Freundliches und aufmerksames Personal.


Gastronomie

2.0

Speisesaal mit ca. 60 Tischen zu je bis zu 8 Personen bot entsprechende Enge und Lautstärke. Grosses Gedränge am Buffet. Kein frisches Brot zum Frühstück. Grosser Serviettenmangel. Grosse Speisenauswahl entsprach in vielerlei Hinsicht nicht dem europäischen Geschmack.


Sport & Unterhaltung

4.0

Warmes Hallenbad mit katastophaler Dusche. Poolanlagen sauber und in gutem Zustand. Annimation freundlich und engagiert.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel (66-70)

März 2019

In diesem Hotel werde wohl nicht mehr wohnen wolle

3.0/6

Das Hotel ist relativ alt und nicht mehr mit 4 **** zu bewerten, die Ausstattung ist einfach wohl von 80' Jahre, um das eingeteilte Zimmer zu finden braucht man einen Kompass, die Beschreibung, ist sehr ungenügend. Es gibt Zimmer in der 3. Etagen ohne Fahrstuhl, für gehbehinderte Gäste ist wohl eine Zumutung. Die Zimmertür ist mit einem Schlüssel zu öffnen und die Türen sind dünn, man hört die Füßschritte oder Gespräche auf dem Flür deutlich an. Das Hotel liegt 19 km weit weg isoliert von der Stadt, so daß für die meisten ältere Hotel-Gäste gezwungenen Weiser zur Halb- oder Vollpension ( was nicht billig sind ) tendiert werden. Shuttlebus gibt es zwar für 5,- €/Persönen hin- und zurück in das Stadtzentrum ( wohl eine weitere Geldquelle für 's Hotel ), aber man ist dann an die angegebenen Zeiten gebunden und sehr unabhängig. Supermarkt gibt in der Nähe des Hotels dort keine. Die Eingangstür vom Hotel ist von Securityman fast ständig bewacht und auf die Rücksäcke/Taschen wird auf mitgebrachten Getränke/Obst oder sonst was kontrolliert, wenn man dabei ertappt wird, müssen die Sachen in der Reception abgegeben werden, bis man ausgescheckt ist >>ziemlich primitiv und entwürdigend <<, ein Trick dafür ist >> man nimmt der Seiteneingang des Hotels. Man kann in der Stadt sehr gut für deutlich weniger Geld 5,- bis 15,- € je nach Gerichte essen. Die Hotelpersonal sind sehr nett, da kann man nicht meckern.


Umgebung

1.0

s. o., sehr viel Treppen zu bewältigen


Zimmer

3.0

alte Fliesen


Service

5.0

Gastronomie

3.0

Als nicht Halbpension gebuchten Gast haben wir einmal im Hotelrestaurant typisch marrokanisches Essen Tagin-Römertopfgerichte gegessen, es war im Öl schwimmen und wohl schon alt vorbereitet worden, das Rindfleisch ist sehr trocken mit viel Fettanhängsel


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt Angebote mit Gymnastik, Tischtennis, Tennis. Schwimmen kann man auch im Hotelpool. SPA-Angebote ist sehr teuer und lt. der Reiseleiter ist nicht zu empfehlen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Harald Rudolf (56-60)

März 2019

Muss wirklich nicht sein

3.0/6

Eine große Clubanlage nahe Marrakesh, die in die Jahre gekommen ist. Sehr schöne Außenanlagen. Für 1-2 Übernachtungen o.k.. Ruhig gelegen, inmitten von Wüste. Viele Schimmel im Fitnessbereich (war leider auch deutlich zu riechen) und im Bad. Zimmer kühl und eher dunkel. Viel Animation am Pool, deshalb vormittags laut. Frühstücksangebot gut, Frühstücksraum eher Bahnhofshalle. Wenn viele Gäste dort sind unerträglich.


Umgebung

3.0

Etwa 10 km bis zum Zentrum, mitten in der Wüste. Hygienische Verhälnisse außerhalb der Mauer schlecht...für die Fliegen gut. Ausflugsmöglichkeiten keine bis auf ein ärmliches Dorf und einen sehr schönen Campingplatz (Oase) in der Nähe, den ich eher empfehlen würde.


Zimmer

2.0

Schimmel, Schäden, kalter Steinboden, Minibalkon. Betten gut, sauber. Dusche hing an einer Schraube. Wir hatten ein Zimmer im EG, haben bei der kühlen Luft sehr gut geschlafen und den direkten Ausgang vom Zimmer in die Grünanlagen und die Wärme genossen.


Service

3.0

mal so, mal so, WLAN gibts nur an der Rezeption und um den Pool.


Gastronomie

4.0

Büffet gut. Leider viel Gedränge und Bahnhofshallencharakter. Bar am Pool leckeres Essen, leider nur bis 18 Uhr.


Sport & Unterhaltung

3.0

viel Animation, teilweise angenehm, teilweise nervig laut


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

Februar 2019

Nettes Hotel am Rande von Marrakesch

3.0/6

Nach einer Rundreise mit RSD haben wir eine Verlängerungswoche in diesem Hotel genossen. Leider liegt es sehr weit außerhalb von Marrakesch


Umgebung

2.0

Mitten in der Pampa und nur mit Shuttle, Taxi oder Mietwagen erreichbar. 5 Fussminuten entfernt gibt es einen Campingplatz wo man gut essen konnte


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind schon in die Jahre gekommenen und könnten eine Renovierung gebrauchen. Sehr sauber und gute Betten.


Service

5.0

Bei Problemen war sofort ein Techniker oder ein Zimmermädchen zur Stelle. Auch an der Rezeption würde sofort alles getan damit man sich wohl fühlt.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war immer gleich und das Restaurant gleicht einer Bahnhofshalle. Wenn man später als 8.30 Uhr kam waren die Schlangen beim Rührei oder an den Kaffeeautomaten extrem lang


Sport & Unterhaltung

4.0

Dem Animatiosteam merkte man an,dass es seinen Beruf mit Freude ausführt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tuba (31-35)

Februar 2019

4 Sterne??

1.0/6

Das Hotel ist unzumutbar! Abgesehen davon, dass die Anlage samt Ausstattung sehr heruntergekommen ist, sind die Mitarbeiter alles andere als organisiert. Es wird an allen Ecken gespart und penibel kontrolliert was Gäste konsumieren-trotz All inclusive. Noch frecher wird das Ganze noch, wenn der Gast bei jeder Bestellung aufgefordert wird Trinkgeld zu geben. Für mich sieht ein 4 Sterne Hotel anders aus! Ich würde jedem davon abraten...


Umgebung

1.0

Das Hotel ist sehr weit vom Zentrum entfernt. Eine Taxifahrt kostet 20 Euro mal mehr mal weniger. Mit den öffentlichen Bussen ist man günstiger mobil und fühlt sich nicht ausgebeutet.


Zimmer

1.0

Service

1.0

Wenn man dann bedient wurde, sehr unfreundlich. Die Dame die sich um die Reinigung gekümmert hat war wirklich sehr bemüht. Gegen die fleckigen Bettbezüge und Handtücher kann sie sicherlich nichts. Es scheint so, dass das Hotel von Handtüchern bis hin zum anständigen Besteck bedürftig ausgestattet ist.


Gastronomie

1.0

Das Essen wiederholt sich und wiederholt sich. Nach einer Woche ist man wirklich froh abreisen zu können.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

Februar 2019

Kommt für uns als Urlaubshotel nicht mehr in Frage

2.0/6

Die Anlage sah auf den ersten Blick ganz gut aus. Es war aber offensichtlich mit dem Besucherandrang überfordert. Sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen stand man überall Schlange. Das begann bereits beim Brot. Es stand ein Messer und ein Schneidebrett für geschätzte 600 bis 800 Gäste bereit. Nach zwei Tagen wurde ein zweiter Platz eingerichtet. Kaffeetassen reichten nie aus. Ersatzweise wurden Suppentassen dazugestellt, die jedoch häufig nicht sehr sauber gespült waren. Nach zwei Tagen in diesem Hotel hatte ich mir einen kräftigen Durchfall eingehandelt, mit dem ich heute noch in Behandlung bin. Es waren auffallend viele Urlauber erkrankt. Die Krankenschwester vor Ort warnte eindringlich vor dem Verzehr von Salat. Nie wieder!


Umgebung

4.0

11 km vom Stadtzentrum Marrakech entfernt. In der Nähe gab es einen Campingplatz unter französischer Leitung, zu dem viele zum Essen ausgewichen sind.


Zimmer

4.0

Nachdem ich noch eine Wolldecke auf die Matratze gelegt hatte, habe ich gut geschlafen.


Service

4.0

Die gewünschte Zusatzdecke wurde kurzfristig geliefert.


Gastronomie

2.0

Wartehallenatmosphäre. Sehr laut und Warteschlangen überall


Sport & Unterhaltung

4.0

Ständige Animation vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kilian (19-25)

Februar 2019

Gutes Hotel für kleines Geld.

4.0/6

Gutes Hotel in ruhiger Lage. Etwas außerhalb der Stadt gelegen. Mit mehrmals täglich pendelnden Shuttlebussen für ca. 4€ aber entspannt zu erreichen.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kilian (19-25)

Februar 2019

Schönes Hotel in ruhiger Lage mit nettem Personal.

4.0/6

Schöne Hotelanlage mit nettem Personal. Zimmer sauber, jedoch kleine Mängel wie dauerhaft laufendes Wasser der Toilette. Bett sehr angenehm und ruhige und kühle Zimmeratmosphäre. Kleiner Nachteil war die doch sehr außerhalb liegende Hotelanlage, das aber mit täglichen günstigen Shuttlebus gelöst wurde.


Umgebung


Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Möglichkeiten von vielen Freizeitangeboten wie zum Beispiel Bogenschießen, Tischtennis und Schwimmen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Fritz (66-70)

November 2018

Ein miserables Hotel

1.0/6

Wir waren 1 Woche dort. Ein völlig abgewirtschaftetes Hotel, im Bad alles verkalkt. Zimmer total dunkel, klein und immer naßkalt. Wir mußten den Techniker holen, damit die verdreckte Klimaanlage etwas Wärme erzeugt. Das Hotel ist am Ende der Welt, zum Glück hatten wir einen Mietwagen, ansonsten wüßten wir gar nicht wie wir in die Innenstadt von Marrakesch kommen könnten. Der Schuttlebus kostet 2,50 EUR pro Fahrt. Das Buffet war einfach und ständig von Reisebürotouristen abgeräumt. Wir würden niemals mehr dort absteigen.


Umgebung

1.0

Das Hotel ist am Ende der Welt, liegt völlig außerhalb auf dem Prärie, mind. 30-35 km von Marrakesh enfernt. Zum Glück hatten wir einen Mietwagen, ansonsten wüßten wir gar nicht wie wir in die Innenstadt von Marrakesch kommen könnten. Der Schuttlebus kostet 2,50 EUR pro Fahrt.


Zimmer

1.0

klein, dunkel und kalt.


Service

1.0

Die Putzfrau klopfte 2 Tage vor der Abreise abends an der Tür und bettelte um Trinkgeld, weil angeblich "andere Leute" aus dem Hotel schon früher ins Zimmer kämen und alles mitnähmen!?! Für den Techniker mußten wir 3 Mal zum Empfang gehen bis jemand gekommen ist.


Gastronomie

1.0

Schlechtes Buffet, ständig abgeräumt und nicht wieder aufgefüllt. Wehe wenn einer nicht um 7.00 Uhr frühstückt. Mit dem Abendessen ist genauso.


Sport & Unterhaltung

1.0

=0


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Berni (51-55)

Oktober 2018

Plus/Minus

3.0/6

War bestimmt mal ein Prachtbau, hat jetzt aber viele optische Mängel; jedenfalls keinesfalls 4 Sterne, sondern 2 bis 3 nach dt. Standards; schöner Poolbereich


Umgebung

3.0

ca. 20 km bis Marakesch Zentrum - Shuttle-Service kostet 5 Euro (?); um das Hotel ist nicht viel zu sehen außer Schaf- und Ziegenherden und beelendender Müll überall um die Ortschaften; netter Campingplatz mit Cafe u.a. in fussläufiger Entfernung; Wassermuseum in 2 km konnten wir zu Fuß nicht finden; div. Ausflugsmöglichkeiten haben wir wegen der langen Fahrten und hohen Preise nicht genutzt


Zimmer

3.0

ausreichend groß, gute Matratzen, aber zu hellhörig/keine Schalldämmung: in den unteren Zimmern ist jeder Schritt von oben deutlich zu hören, von draußen nächtliches Hundekläffen, durch die Hallen vor den Zimmern verstärkt sich jeder Ton: wegen lautem Zimmerservice und Wäschetransporten war Mittagsschlaf kaum möglich; nächtliche Gepächtransporte


Service

4.0

Das Bemühen um guten Service war erkennbar Safemiete kostete 14 Euro


Gastronomie

4.0

Im Vergleich zu anderen dortigen 4-Sterne-Hotels, die wir kennenlernen mussten, relativ großes Buffet, auch mit italienischem Essen (Pizza, Spaghetti), leckere Desserts Die einfachen Weine sind nicht trinkbar, allenfalls der Rose ist aktzeptabel. Im Speisesaal herrscht Massenabfertigung, große Lautstärke; Personal ist freundlich


Sport & Unterhaltung

5.0

schöner Poolbereich, Tennis, Tischtennis, Minigolf, Petanque, nette Animateure mit tollen Shows am Abend (nur merkwürdig, dass diese nach deren Aussagen dort nichts verdienen, sondern als Studenten lediglich ein Praktikum machen dürfen) Fitnessraum war nirgends ausgeschildert und hatte ich erst am letzten Tag entdeckt. Hamam kann nicht einzeln sondern nur im Paket mit Massage u.a. für 40 Euro gebucht werden und scheint deshalb den ganzen Tag ungenutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Heidrun (61-65)

Oktober 2018

Marrakesch

2.0/6

Nein, nicht noch einmal in dieses Hotel und auf dieser Reise. Nie wieder!!! Hab noch nie so was erlebt. Die Marrokaner sollten sich was schämen. Alles kaputt hier und verrostet. Gardienenhalter und Türklinke kam uns gleich entgegen gesprungen. Die Handtücher sind grau beige mit Flecken. Frühstück ist sehr karg. Ich hab 7 Tage nur Eier gegessen. Wir haben uns dann was Kaufen müssen. Man wollte unsere Taschen kontrollieren, was ich strickt abgelehnt habe. Ich hatte dieses eintönige Essen satt und brauchte mein Vollkornbrot. All inklusive ist sehr teuer hier, gut das wir das nicht gebucht hatten. Den Hotelservice müssen die hier auch noch lernen. Niemand sagt guten Tag... Auf der Pooltoilette gab es weder Toilettenpapier, noch Handtücher...wurde vielleicht später nachgefüllt. Es gibt nicht mal ein Wasserkocher auf dem Zimmer. Jedes Täßchensschen Cafe oder Tee kostet über 2 Euro. Eine Flasche Wein z. B., Kostet hier 20 Euro, aber im Markt 5 Euro....das ist schon sehr dreist. Die Essenhalle gleicht eine Bahnhofshalle mit vollgestopften Tischen. Dementsprechend Warteschlangen am Kaffeeautomat. Sie kamen hier nicht nach mit auffüllen Tassen bereitstellen...katastrophal...auch wenn es kein Eurostandart hat, könnte man mit wenig Aufwand vieles besser machen. Man hat den Eindruck, daß will hier auch keiner. Hier wird nicht Instand gehalten, hier wird drüber gestrichen. Sogar gebrochene Treppen sind verkleistert worden. Abgebrochene Clospülungen werden eeinfach wieder vverklebt. Ich bin froh, wenn wir wieder zu Hause sind


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ursula (51-55)

Oktober 2018

Nicht zu empfehlen

1.0/6

Nach einer erfolgreichen Rundreise durch Marokko die super organisiert war landeten wir im Clubhotel Sangho Privileg in Marrakesch. Von außen dachten wir oh super schön aber der erste Eindruck täuschte. Das fing schon beim RSD Mitarbeiter an der sehr unfreundlich rüber kam bis zum Personal an der Rezeption. Die Damen hatten schlicht keine Lust und waren nicht erpicht darauf auch nur ein bisschen freundlich zu sein. Die einzigen die sich sehr um die Gäste bemühten war die Kellner in der Bar , die jungen Damen und Herren der Animation und im Spa, das wirklich super war. Die Kellner in den Restaurants hatten schlicht keine Ahnung was einen sehr schlechten Nachgeschmack gab. Das Essen war miserabel und immer das gleiche Zeug. Die Zimmer waren sehr abgewohnt , in den Bädern ging die Dusche nicht richtig man hatte Glück wenn man überhaupt nass wurde schlecht ist auch das man in die Badewanne steigen muss der Haltegriff ist hinten an der wand völlig deplatziert, Kühlschrank ist eingesteckt aber Leer??? , Türen und Fenster gehören dringend ausgetauscht, es ist sehr hellhörig, die ganzen Häuser gehören dringend renoviert - schade! Mit 16 Km Entfernung bis nach Marrakesch ist man sehr weit vom Schuss. Geht gar nicht. Positiv war eigentlich nur die Außenanlage.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

michaela (51-55)

April 2018

einmal und nicht wieder

2.0/6

renovierungsbedürftig, keine alternativen da zu weit von der Stadt entfernt. In der anlage gibt es so gut wie gar nichts,.eine minigolfanlage die schon verfällt.....


Umgebung

1.0

Zimmer

2.0

kein fön im Badezimmer,imwc die Spülung schlecht


Service

3.0

kein deutsch, man bemühte sich freundlich zu sein


Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Fitnessgeräte sehr alt und teilweisekaputt,poolanlage aussen schön aber qwasser zu kalt und nur über leiter einzusteigen für ältere sehr schwer


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Beate (51-55)

April 2018

Schlechtes Hotel in schlechter Lage

1.0/6

Diese Hotelanlage ist massiv in die Jahre gekommen. Wir hatten eine Kakerlake in der Toilette und Schimmel im Bad, an der Decke und im Waschbecken. Bei den zahlreichen Treppen und auch sonst gibt es zahlreiche Stolperfallen. Die Handtücher sind vergilbt und müssten dringend durch neue ersetzt werden. Man hat überall den Eindruck, als würde in der Anlage nichts getan, um dem Verfall entgegenzuwirken. Zudem liegt das Hotel weitab vom Zentrum Marrakechs entfernt. Man muss für 5 Euro pro Person einen Platz im Shuttlebus buchen, um in die Stadt zu kommen, Fahrt dauert etwa 20 Minuten.


Umgebung

1.0

Man ist eigentlich auf die angebotenen Ausflüge angewiesen, wenn man nicht in dieser Anlage bleiben will. In der Nähe ist ein kleines marokkanisches Dorf, das echte Leben sozusagen aber wahrscheinlich nicht für jeden Touristen etwas. Ansonsten findet sich noch ein sehr schön angelegter Campingplatz fußläufig entfernt.


Zimmer

2.0

Wir wollten unsere Koffer lieber nicht auspacken. Nachdem wir am ersten Tag schon eine Kakerlake in der Toilette krabbeln hatten. Auch sonst hatte man den Eindruck, das alles eher nicht sauber war. Da half auch der kleine Balkon nicht viel.


Service

1.0

Reisebetreuer wollte nur Ausflüge verkaufen oder Pakete für All inclusive oder Halbpension. Nett waren nur die Mitarbeiter an der Rezeption und der Eiermann beim Frühstück. Handtücher wurden jeden Morgen um 9 Uhr aus dem Zimmer geholt und dann erst am späten Nachmittag zurückgebracht. Für die Gäste, die, wie wir, nur Frühstück gebucht haben, gab es eine Bar/Restaurant, allerdings konnte man nur bis 19 Uhr dort etwas zu essen bestellen. Und es gab auch dort eine Stolperfalle. Als eine Reisende do


Gastronomie

1.0

Mieses Frühstück, der einzige LIchtblick war der nette Eiermann. Die sogenannte Butter war Margarine, die Brötchen und das Brot niemals frisch. Die Tischdecken waren schon früh morgens dreckig. Insgesamt alles andere als appetitlich.


Sport & Unterhaltung

2.0

Nervige Animateure. Halt eine Clubanlage. Der Pool war einigermaßen ok. Wie üblich belegten die meisten Gäste schon früh morgens alle Liegen mit Handtüchern.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heinz (51-55)

März 2018

Hat die beste Zeit schon lange hinter sich

2.0/6

Das Hotel ist mittlerweile sehr runtergekommen, Putz blättert im Essaal von der Decke, dass Essen ist fad und eintönig und meistens kalt.Die Getränkeautomaten zum Frühstück eine einzige Katastrophe, funktionieren nicht richtig, und das Personal doktort als daran herum, kriegen das aber nicht in den Griff.Und so ließe es sich als Fortsetzen.Kurzum, die Anlage hat ihre besten Tage schon lange hinter sich.


Umgebung

2.0

Ca.8 km außerhalb von Marakech.


Zimmer

3.0

Kleiner Balkon, TV-Programm.


Service

2.0

Teilweise arrogantes Personal.


Gastronomie

1.0

Büffet, eintönig, kalt und fad.Speisesaal brechend voll, geht dann zu wie im Taubenschlag.


Sport & Unterhaltung

2.0

Poolanlage ist noch ok, man darf nur nicht zu genau in die Ecken schauen, alles andere nicht mehr die Rede wert.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

März 2018

Sehr schlecht und nicht zu empfehlen

1.0/6

Sehr weit von marr akesch entfernt und mitten im nichts. Sehr abgewöhnt. Service sehr schlecht. Fast nur ältere Gäste und schlechte Gehwege.


Umgebung

1.0

Es war weit und breit nichts ausser in 20 Gehminuten ein amerikanisches Dorf.


Zimmer

1.0

Schmutzig und abgewohnt


Service

1.0

Nichts bemerkt von einem Service


Gastronomie

2.0

Da wir nur frühstück hatten Assen wir abends dann immer in Einer Gaststätte auf dem Gelände was sehr gut war.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manfred (70 >)

April 2017

Hotel aus alten Zeiten

3.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Eine Sanierung ist uüberfällig. DasEssen ist passabel. Die Bedienung ist in Ordnung. Die Betten sind auch ok. Aber bei 4 Sternen müsste ein Föhn und eine Minibar vorhanden sein. Die Armaturen im Bad sind alt. Beim Duschen kommt Kalt und Heiß völlig ohne Regelung hintereinander. Man muss schnell springen können. Vieles ist außer Funktion: Die Rutschbahn , die Springbrunnen und die Brücke. Ein Safe kostet 14 € die Woche. Die Gärten sind gepflegt und alles ist sauber. Fazit: Das Hotel ist Durchschnitt, aber 4 Sterne Landeskathegorie haben wir in Marokko besser kennengelernt. Die sehr jungen Animateure waren am Pool sehr freundlich, humorvoll und spritzig. Vor allem betanzten sie auch abends ältere Damen mit jugendlichem Charme, ohne sie lächerlich machen zu wollen. Die Tanzmusik war dem anwesenden Altersdurchschnitt angepasst. Das Hotel war zu ca. 95 % von deutschen RSD Gästen belegt. Das Personal sprach genügend Deutsch, so dass man ohne Fremdsprachenkenntnisse auskommt.


Umgebung

3.0

Insellage 9 km vor Marrakech. Shuttlebus kostet 2 € und fährt regelmäßig. Zu Fuß könnte man außerhalb des Hotels nichts unternehmen.


Zimmer

2.0

Die Sauberkeit war in Ordnung. Inventar und Armaturen sind überaltert. Wir haben gut geschlafen. Die Matratzen scheinen erneuert worden zu sein.


Service

5.0

Die meisten Kellner waren sehr aufmerksam bei all inclusive.


Gastronomie

5.0

Leider hatten ca. 40 % unserer Gruppe Magen-Darmprobleme. Die Weine waren nichts Besonderes aber zum Essen gut zu trinken. Die Auswahl an Spirituosen bei ALL INCLUSIVE war gut. Kaum Schlange stehen!


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Besten kam bei den Frauen die Wassergymnastik an


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gudrun (51-55)

April 2017

Hat seine 4 Sterne nicht verdient

2.0/6

Das Ambiente ist total klasse und die Anlage großzügig. Leider sind die Zimmer auf dem Stand der 80er hängen geblieben. Eher der Jugendherbersstil. Schade eigentlich - vor allem bei dem Preis.!!


Umgebung

1.0

liegt sehr abseits von Marakesch, aber es gibt einen kleinen, netten ort und einen campingplatz in der nähe. leider keine bus oder taxiverbindung


Zimmer

1.0

leider im jugendherbergsniveau. alte dusche, einfach alles alt und funktioniert nicht alles.


Service

1.0

nun ja vom RL war echt nur arbeitsüberlastung zu hören und es gab sehr wenig hilfe. da ca 50 personen krank waren, klappte es aber mit dem arzt vor ort, der nichts kostete


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

5.0

ein super engagiertes Animationsteam°


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Inge (61-65)

April 2017

Schöne Anlage in grossem Garten, gepflegt m.Flair

4.0/6

Wunderschoene Gebäude im maurischen Stil. Grosser Pool und huebsche Zimmer mit Balkon/Terrasse. Etwas aeltlich u. teils renovierbeduerftig.


Umgebung

4.0

12km von Marrakesch mit Shuttle gut verbunden (2/4€).In der Naehe ein aermliches Dorf mit Bettelkindern.


Zimmer

5.0

Freundlich mit schmalen Einzelbetten, gutem TV (5 dt. Sender), grosses nicht ganz ordentliches Bad (Renovieren waere top). Balkon klein aber mit Tisch u. Stühle n. Safe kostet extra. Leider Riesenschaben im Badezimmer.


Service

5.0

Wie oft, wurde der Tisch zu schnell abgeräumt abe r nicht eingedeckt. Zimmermaedchen nicht sehr engagiert.


Gastronomie

5.0

Nur Frühstück gebucht.Sehr schoene Auswahl. Leider kein Muesli.


Sport & Unterhaltung

5.0

Tennis, grosser Pool, Animation mit viel Gymnastik u. Yoga, Minigolf,TT etc. Hamam mit Massageangeboten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rolf (66-70)

März 2017

Ein recht passables Hotel

5.0/6

Das Clubhotel Sangho Privileg in Marrakesch war sicherlich zu seiner Glanzzeit eine Topanlage, die heute einen morbiden Charme versprüht. Architektonisch eine sehr interessante Anlage im maurischen Stil erbaut mit verschiedenen „kleinen“ Häusern. Die Anlage liegt, wie viele Clubanlagen, sehr weit ausserhalb von Marrakesch im „Niemandsland“ und ca. 15 Km vom Flughafen entfernt. Trotzdem hat uns die Woche Erholungsurlaub nach einer Rundreise hier sehr gut gefallen.


Umgebung

3.0

ca. 15 Km vom Flughafen und ca. 10 Km von Marrakesch entfernt im Niemandsland


Zimmer

4.0

Das Zimmer, nicht sehr groß aber gemütlich mit einem kleinen Balkon. Badezimmer und Toilette waren getrennt. Safe vorhanden aber nicht genutzt


Service

4.0

Alle Mitarbeiter waren freundlich und aufmerksam. Reklamationen, sofern man sie an der Rezeption vortrug, wurden umgehend behoben.


Gastronomie

4.0

Wir hatten All-In und waren mit den dargebotenen Speisen und der Vielfalt in Büffetform zufrieden. Der Tischwein war trinkbar und wurde ständig nachgeschenkt. Obst und Nachspeisen waren reichlich vorhanden


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation war unaufdringlich, gab sich aber viel Mühe. Täglich Yoga, Wassergymnastik und vieles mehr.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kurt (70 >)

Oktober 2016

SANGHO muß erst mal wieder auf die Füße kommen.

2.0/6

Das SANGHO liegt weit außerhalb (ca. 15 km) von Marrakech. Räumlich großzügige Anlage. Es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten. Shuttleverbindung nach Marrakech mit Anmeldung tags zuvor möglich. Dieses Hotel liegt m.E. erkennbar völlig am Boden. Das Hauptgebäude ist ganz gut hergerichtet und durchaus ansehnlich. Dieses macht einen richtig guten Eindruck. Es ist sauber und voll funktionell. Man erkennt, dass diese Anlage mal gute Tage gesehen haben muss. Alles was dann außerhalb kommt ist völlig indiskutabel. Poollandschaft, Spa, Versorgung und Unterkunft entsprechen nicht im Geringsten heutigen Ansprüchen. Wer hier eincheckt, sollte sich auf alles einrichten, was ein Erholungs- oder Urlaubsgefühl vernichtet. Es wird nicht der geringste Wert auf Sauberkeit und Sicherheit gelegt. Stolperfallen, gelöste Platten, schlimmste Zustände.


Umgebung

3.0

Weit draußen (ca 15km) Keine Umgebung


Zimmer

2.0

Das Sangho ist in Gebäude mit je etwa 16 Zimmer unterteilt, die miteinander verbunden im Bogen um das Haupthaus und den Pool verteilt sind. Die Zimmer sind recht eng gebaut mit einem winzigen Balkon, der so praktisch nicht nutzbar ist. Dem Geländer sollte man sich nicht zu nahe kommen. Beim Öffnen der Balkontüre quetscht man sich die Finger. Plastiktischchen und Stühle schreien nach Reinigung. Die gesamte Zimmereinrichtung alt und verbraucht. Bereits beim Betreten des Zimmers fällt mir auf, dass


Service

6.0

Der Service ist hervorzuheben. Das Haupthaus mit Rezeption, Restaurant, Außenbars und anderen Einrichtungen wird z. Zt. von gut geschultem Personal betrieben. Sie sind sehr aufmerksam und professionell. Sehr angenehm, nett und immer korrekt. Das Zimmerpersonal schnell und zuverlässig.


Gastronomie

5.0

Da die Gastronomie und dazugehörige Personal ebenfalls zum Haupthaus gehört, trifft auch hier meine sehr gute Bewertung zu. Probleme gab es eigentlich nur bei defekter Technik, wie Kaffeeautomaten und Kühlung und/oder Nichtkühlung von Weinen. Die Mahlzeiten in Buffetform sehr gut, umfangreich und abwechselnd. Es war auch immer alles da. Keine Beanstandung.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die jungen Animationsleute gaben sich redlich Mühe. Sie waren unerfahren aber auch unaufdringlich und angenehm. Dafür, dass sie mit viel Improvisation und wenig Material die vielen Gäste versuchten zu unterhalten, mein Respekt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jeanny (26-30)

April 2016

nicht wieder, lieber ein Riad buchen

3.0/6

Kein schönes Hotel. Es liegt komplett in der Pampa. Das es außerhalb sein soll, wussten wir, aber soooo weit weg, war dann doch zu viel. Kein Restaurant, kein Supermarkt, nichts gibt es dort. Am Ankunftstag hatten wir Hunger, nach der langen Anreise, aber es gab einfach nichts, außer das überteuerte Hotelbüffet zum zu buchen (15 EUR p.P) und das obwohl wir einfach nur ein paar Pommes oder so haben wollten. Eine kleine extra Bestellung war für das Hotel nicht möglich, entweder das teure Büffet oder eben hungern :( armselig..... Na gut, dann Hoffnung auf das Zimmer....erster Blick, nette Einrichtung, zweiter Blick, Katastrophe....unsauber, verwohnt, extrem laut alles und in den Betten gab es Tierchen die uns, besonders meine Freundin, total zerbissen haben. Der Pool war hübsch, aber lebensgefährlich. Die Treppen ins Wasser konnte man so rausziehen, dreckig und rundherum waren kaputte Fliesen. Das Frühstück bestand aus Tee, trockenem Brot und zwei Sorten Marmelade und einer Sorte Käse...man konnte sich Omlett machen lassen, welches nie durchgebraten war und die Köche verstanden auch null Englisch. Also wieder hungern und in der Stadt was essen. Wir haben immer den Shuttlebus genutzt um schnell in die Stadt zu kommen. Sehr netter Fahrer der uns auch mal extrawünsche erfüllt hat, welche vom üblichen Treffpunkt abwichen. Leider fuhr der letzte Bus um 19 Uhr zurück und man konnte das treiben bei Nacht nicht miterleben in der Stadt oder man musste auf ein Taxi zurückgreifen, welches 20 EUR pro Strecke zum Hotel kostet :( Kleiner Tip....wenn man ein bisschen läuft (Richtung Straße) kommt ein Camping Platz, wo man etwas zu Essen bekommt wenn man lieb fragt :) wir waren froh das wir Abends uns dort aufhalten konnten. Keine große Auswahl an Essen, aber alle mit liebe gemacht und die Besitzerin ist Französin. Zurück geht's dann allerding im dunkeln ;) (es gibt dort keine Straßenlaternen, wir haben auf die Handy mit Taschenlampe zurückgegriffen)


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Brigitte (66-70)

Dezember 2015

Bestens geeignet für Städtereise

6.0/6

das Hotel wurde allen Ansprüchen nach einer anstrengenden Reise gerecht, schöne Zimmer, ruhige Lage, gutes Essen/ Getränke


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Dezember 2015

Hotel ist in die Jahre gekommen

2.9/6

Von aussen und die Poolanlage sehen sehr schön aus. Bei näherem hinsehen sieht es jedoch anders aus. Die Zimmer benötigen dringend einer Renovierung. Fenster und Türen sind verzogen und es zieht. Das mag im Sommer vielleicht noch schön sein aber in der kälteren Jahreszeit geht dies gar nicht. Alle Gerüche von aussen kommen in die Zimmer. Steckdosen hängen nur noch an den Stromkabeln aus der Wand. Selbst Kleinigkeiten an Reparaturen werden nicht ausgeführt. Lag evtl. auch daran, dass die Saison beendet war. Essen und Sauberkeit lassen zu wünschen übrig. Fleisch war steinhart und die Sauberkeit im Restaurant nicht akzeptabel. Selbst für einen Tag Aufenthalt ist dieses Hotel nicht zu empfehlen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dittmar (66-70)

Dezember 2015

War sicher vor einigen Jahren eine top Adresse

3.4/6

Ein sehr schön gebautes Hotel mit ehemals wunderschönen Poolanlage. Der erste Eindruck ist sehr gut. Die Lobby ist gut eingerichtet. Sehr schöne Mosaikarbeiten in der gesamten Anlage. Aber leider nicht mehr auf dem neusten Stand. Der Pool ist nicht über die defekten Leitern zu erreichen. Nur über das Kinderbecken kann man zum Schwimmbereich laufen. Die Zimmer sind in verschiedenen Häuser untergebracht und sauber. Besonderheit sep. Toilette. Das Essen empfand ich als gewollt international. Mir fehlte der Marokko Touch. Ebenso beim Frühstück.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Erich (70 >)

November 2015

Von außen hui, von innen pfui

4.8/6

Angrenzend an einer Palmenplantage, 12 km von den Basaren von der Innenstadt und 14 km vom Flughafen Marrakesch entfernt, erreichten wir mittags das Hotel Sangho Club Privilege. Wir konnten, nach einem Tee-Empfang in der Lounge, schon das Zimmer belegen. Das Hotel liegt in einem 11 ha großen wunderschönen tropischen Park. Seine verführerische marokkanische Architektur fügt sich schön in das Grün ein. Die Dekoration ist eine harmonische Mischung aus Eleganz der dreißiger Jahre und der reinsten marokkanischen Kunst. Ein riesiger Außenpool, mit Steinen (Felsen) und Wasserfällen verkleidet, ist vorhanden. Auflagen für die Sonnenliegen haben wir gegen eine Kaution von 10 Euro bekommen. Die 36 m langen Wasserrutschen waren außer Betrieb. Die 312 geräumigen (!) Zimmer und 12 Suiten, werden über 1 oder 2 Ebenen in 12 Pavillons sind in einem Bogen um den großen Außenpool verteilt. Wir wohnten im 1. Stock. Es gibt keine Fahrstühle. Die Boys haben unsere Koffer an der Rezeption in Empfang genommen und auf unser Zimmer gebracht. Die großen Zimmer sind alle mit Bad (Badewanne), separatem WC, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Balkon mit Blick auf den Garten oder auf den Pool ausgerüstet. Unser Zimmer verfügte über zwei Etagenbetten in einem für Kinder. Im Fernsehen konnten wir das ZDF empfangen, WLAN jedoch nur in der Empfangshalle. Das Zimmer und die Einrichtung waren insgesamt ziemlich heruntergekommen. Insgesamt sollte dringend saniert werden. Schimmelflecken! In der Bar, Bier kostet, wie überall in Marokko zwischen 4.50 und 6,00 Euro, wurden abends im TV Fußballspiele übertragen. Im Speisesaal war es ziemlich ungemütlich. Keine Atmosphäre. Das Essen, abends hatten wir Büfett, war nicht überragend. Frühstück ging, es gab auch Spiegeleier. Fazit: Von außen sieht das Hotel wunderbar aus, von innen nicht so schön. Für ein oder zwei Übernachtungen würde ich es wieder buchen, aber nicht länger. Die 4-Sterne sind meines Erachtens nicht berechtigt.


Umgebung


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (51-55)

Oktober 2015

Ruhige Anlage für Durchreisende

4.2/6

ruhige Anlage mit mittelgroßen Zimmern, großzügige Poolanlage mit genügend Liegen, das Personal ist freundlich, aber nicht aufmerksam, die Zimmer waren sauber, die Außenanlage auch, das Restaurant glich einer Bahnhofshalle, das Personal dort war mit der Masse der Gäste überfordert, die Speisenauswahl und Qualität war für uns ausreichend, arabische Küche wird hier nicht gepflegt, zum Frühstück gibt es nur begrenzte Auswahl, keine Wunder erwarten,


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (31-35)

Oktober 2015

Elegantes Hotel

5.8/6

Hotel absolut modern und gepflegt, Poolanlage äußerst schön und sauber, Essen war gut. Personal freundlich und nett!


Umgebung


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul (70 >)

April 2015

Mittelmäßige Clubanlage außerhalb von Marrakech

3.8/6

Wir hatten im Rahmen einer Rundreise 3 Übernachtungen in diesem Hotel, das sich selbst mit vier Sternen bewertet. Die mag es vielleicht einmal gehabt haben, aber jetzt ist vieles heruntergekommen oder funktioniert nicht mehr richtig. Als wir ankamen, war schon der Gang zu unserem Zimmer 725 höchst unbequem, denn die Wege in dieser weitläufigen Anlage, die einsam außerhalb der Stadt liegt, sind mit runden Kieselsteinen gepflastert. Das tat den Kofferrollen gar nicht gut und machte ziemlichen Krach. Das hörten wir auch nachts öfter, wenn andere Gäste abreisten. Aufzüge gibt es nicht und je nachdem, wo man wohnt, muss man ein ziemliches Stück laufen. Die Wohngebäude sind kreisförmig um die Poollandschaft angeordnet. Das Zimmer selbst war geräumig und sauber, aber sehr spartanisch eingerichtet. Außer zwei breiten Betten gehörte noch ein Sofa zu dem Raum und ein Schreibtisch mit einem modern gestylten Sessel. Die Beleuchtung bestand aus nackten Energiesparlampen. Das Bad mit Badewanne und Dusche war groß; die Toilette befand sich nebenan in einem gesonderten Raum. Eine Badematte fehlte und die Handtücher waren ziemlich grau. Ein Fön und eine Minibar fehlten, aber ein Safe (kostenpflichtig) war vorhanden. Die Möbel waren ziemlich abgewetzt, der Papierhalter in der Toilette abgebrochen und auf dem Schreibtisch stand eine 1,5 Liter-Flasche Wasser mit 2 Gläsern. Damit haben wir uns immer die Zähne geputzt, denn das Wasser in Marokko schien uns nicht geheuer. Das betraf auch die Salate, die beim abendlichen Büffet aufgetischt waren. Einige Gäste berichteten nämlich von Durchfall, den sie anschließend bekommen hatten. Das Büffet war recht ordentlich, aber von durchschnittlicher Qualität. Die Getränkepreise waren hoch, aber nicht überhöht. Für das Casablanca-Bier bezahlten wir 43 Dirham, also 4,30 €, für das Mineralwasser 15 Dirham. Die Weine waren verhältnismäßig preiswert, denn die Flaschen wurden zum Preis von 135 bis 145 Dirham angeboten. Wenn wir abends zum Essen gingen, waren wir jedes Mal erstaunt, dass am Eingang die Animateure in kurzen Hosen standen und die Gäste begrüßten. Das Hotel hat eben Clubatmosphäre und kein hohes Niveau. Viele erschienen im Trainingsanzug oder Jogginganzug zum Essen und die Sauberkeit an den Tischen ließ sehr zu wünschen übrig. Die Kellner versuchten beflissen, uns jeweils an einen von ihren Tischen zu lotsen. Als wir in dem lauten und vollbesetzten Restaurant einen gefunden hatten, mussten aber erst die Speisereste darunter gesäubert werden, weil wir sonst ausgerutscht wären. Wahrscheinlich lag es aber auch daran, dass wir am Wochenende dort waren, denn zu dieser Zeit machten viele marokkanische Familien mit ihren Kindern Kurzurlaub im Clubhotel. Da wir auf unserer Rundreise gelernt hatten, dass man in Marokko von einem Teller in der Mitte des Tisches die Speisen mit der Hand in den Mund führt, erstaunte mich auch nicht, dass ein Mädchen die Spaghetti vom Büffet mit der Hand auf ihren Teller packte. Aber appetitlich war das nicht. Wenn etwas am Büffet verschüttet wurde, blieb das zunächst den ganzen Abend auf dem Boden liegen. Große Berge von Baguette-Abschnitten lagen jeweils im Brotkorb am Büffet. Das alte Brot wurde morgens zum Frühstücksbüffet mit dem frischen vermischt, sodass man oft Pech hatte und ein altes, zähes Stück erwischte. Der Kaffee aus dem Warmhaltebehälter war dünn und nicht heiß. Erst am letzten Tag standen zwei gut funktionierende Kaffeeautomaten am Büffet. Der Service der Ober war gut und schnell, aber nicht besonders freundlich. Demgegenüber waren die Angestellten an der Rezeption freundlich und hilfsbereit. WLAN gab es nur in der Lobby (kostenlos), aber leider nur sporadisch. Das Netz fiel oft aus oder es gab keine Verbindung zum Server. Wenn eine Verbindung da war, war sie sehr schlecht. Das Fernsehgerät funktionierte aber, wenngleich das ZDF nur mit gequetschtem Bild zu empfangen war. Da es sich um ein Clubhotel handelt, war abends in der Bar immer High-Life mit irgendwelchen Spielchen oder Animationen; man konnte sich nicht irgendwo in Ruhe hinsetzen und ein Bier trinken. Auch tagsüber war immer Musik um den Pool herum. Liegen gab es genug und die Poolbar hatte einen vernünftigen Cappuccino. Wer also das Hotel bucht, muss wissen, dass es sich um Clubhotel mit entsprechendem Musik-, Animations- und Sportangebot handelt. Für Kinder und Familien ist das ideal, Gäste, die ein 4-Sterne-Niveau erwarten, werden wahrscheinlich enttäuscht sein.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Elfriede (70 >)

November 2014

Eine schöne weitläufige Hotelanlage

4.9/6

Eine schöne weitläufige Hotelanlage, die weit außerhalb von Marraekesch liegt. Der Taxiservice in und von der Altstadt funktioniert jedoch ganz gut. Das Abendbuffet wechselt täglich und die landestypischen Gericht schmecken auch gut.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingo (36-40)

Juni 2008

Schönes Clubhotel in ruhiger Lage

5.3/6

Sehr gepflegte, wenn auch etwas ältere Anlage im maurischen Stil! Durch die einzelnen Häuser, in denen sich auf zwei Etagen die Zimmer befinden, sehr ruhig und idyllisch! Sauberkeit der Zimmer und Pflege der Anlage vorbildlich! Sprache Nr. 1 ist französisch, Nr. 2 italienisch. Englisch nur in Einzelfällen, deutsch so gut wie nicht! Auch haben wir in 14 Tagen keine deutschen Urlauber in dieser Anlage angetroffen, was für die Kinder zum Teil etwas schade war! Wir hatten Halbpension gebucht und können somit keine Aussage über AI machen! Das Frühstück ist ausreichend für marokkanische Verhältnisse, das Abend-Buffet war sehr abwechslungsreich und Qualitativ hervorragend! Auch das ambitionierte Animationsteam ist lobend zu erwähnen: Sehr freundlich, überhaupt nicht aufdringlich und sehr kinderfreundlich!


Umgebung

5.5

Ca. 12 Kilometer vom Stadtkern entfernt. Dadurch sehr ruhig gelegen. Alle 2 Stunden kostenloser Shuttle-Service in die Innenstadt (Achtung: Bus fährt sehr pünktlich in Marrakesch ab. Leider fährt der letzte Bus um 19. 10 Uhr. Also Abendessen (ab 19. 00 Uhr) und dann in die City ist nicht!!! Taxis für 100 DH ab Rezeption bestellbar (ca. 9 EUR)! Transfer-Zeit zum Flughafen <30 Min. Ausflüge im Hotel buchbar. Sehr empfehlenswert die Jeep-Tour ins Atlasgebirge (ca. 180 EUR 2 Erwachsene, 2 Kinde


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind klimatisiert und alle mit kleinem Balkon oder Terrasse! Die Sauberkeit war ok, die Möbel und die Matratzen einwandfrei. Wir hatten ein Familienzimmer mit Doppelbett, für die Kinder stand ein Hochbett zur Verfügung. Auch die Schränke waren gut bemessen. Das Bad hatte eine Badewanne und Bidet, die Toilette ist separat!


Service

5.5

Der Service im Hotel ist sehr gut! Hilfsbereitschaft wird "Groß" geschrieben. Wir hatten einen defekt der Klimaanlage nach 3 Tagen, der nicht behoben werden konnte und haben sofort ein neues Zimmer bekommen. Man sollte jedoch unbedingt französisch oder italienisch sprechen, sonst kann es schwierig werden!!!


Gastronomie

5.5

Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Terrasse für Frühstück und Abend-Buffet! Ein Restaurant für Mittag-Büffet und ein á la Carte Restaurant, in dem auch die AI-Gäste essen können, jedoch mit "kleiner" Speisekarte! Die Qualität der Speisen war hervorragend, die Auswahl üppig. Getränke sind im Preis angemessen, Cola und Limo ca. 1, 40 EUR per 0, 5 ltr., Flasche Wasser 1, 5 ltr. kostet 1, 80 EUR. Pro Person ist das erste antialkoholische Getränk beim Essen umsonst! Trinkgeld wird erwartet


Sport & Unterhaltung

5.0

Wenn man möchte, kann man rund um die Uhr am Animationsprogramm teilnehmen: Wassergymnastik, Yoga, Tanzkurs, Darts, Tischtennis etc. Es gibt ein kleines SPA mit Sauna, Massagen und medizinischen Anwendungen, die Preise hierfür liegen im gehobenen Bereich! Das Hotel hat Internetzugänge auf jedem Zimmer und WIFI, Kosten ca. 5 EUR für 30 Minuten. Kinderbetreuung nur in französisch. Es gibt einen Kinderpool-Bereich und ein Hallenbad. Die Boutiquen vor dem Hotel sind überteuert.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jan (36-40)

Mai 2003

Ein schönes Club-Hotel, nur mit einigen Einschränkungen zu e

2.5/6

Und vorab schon mal die Hinweis – ACHTUNG dem Gepäckträger des 4-Sterne-Hotels kann man keine Wertsachen anvertrauen. So hat er mir mal eben auf dem Weg zum Taxi mein letztes Bargeld aus dem Handgepäck geklaut. Also Vorsicht!!! Auch sonst sollte man sehr vorsichtig sein, was man im Zimmer läßt oder wenn man z.B. Fahrräder leihen möchte. Das Hotel wirbt insbesondere mit seinem großzügigen Gartenanlage (ich glaube es sollen 11 Hektar sein). Daraus habe ich auf eine eher ruhige Anlage geschlossen – FALSCH, das ist ein echtes Clubhotel. Also kurz nach dem Frühstück geht es los: Poolspiele, Tanzkurs, Wettbewerb, etc. Das ganze mit der immer gleichen Musik " Marke Ententanz" . Es gibt auch keine Chance dem zu entrinnen, da der wunderschöne Pool und die Gartenanlage komplett beschallt werden. Gegen mittag wird es dann etwas ruhiger. Aber für die, die es mögen gibt es den ganzen Tag Unterhaltungsprogramm der etwas einfältigen Art. Die meisten Gäste kommen aus Frankreich und Italien, Deutsche trifft man hier wohl selten. Nur in Rahmen von Rundreisen-Gruppen, die wie so viele abends ankommen, dann 1-2 Tage in Marrakesch verbringen und dann geht es weiter. Das Hotel hat einen sehr schönen Außenpool mit großer Rutsche und Wasser-Fontäne, die aber nur für ein paar Stunden läuft und einen Kinderbereich mit Betreuung. Dazu ausreichend Liegestühle mit Auflagen und Sonnenschirme. Man braucht aber ein separates Badetuch. Und dann gibt es auch noch ein Hallenbad, wenn es mal kühler ist, mit einem Wellness-Bereich.


Umgebung

2.5

Dieses Hotel liegt etwas außerhalb (ca. 11 km) von Marrakesch in Richtung Casablanca – also auf der anderen Seite der Stadt, vom Flughafen aus gesehen. Entsprechend länger ist auch der Transfer. Ansonsten ist die Entfernung eigentlich kein Problem, da vom Hotel ein gut organisierter Bustransfer in die Stadt angeboten wird. Und das zu einem günstigen Preis und zudem noch ultra pünktlich (also Vorsicht bei der Rückfahrt, die fahren auf die Minute pünktlich ab). Ansonsten kann man durchaus den Busf


Zimmer

3.0

Mein Zimmer war ordentlich, aber recht dunkel. Dafür hatte ich ein großzügiges Doppelbett und ein Stockbett (wohl für die Kinder) in meinem Singelraum. Ein französisches Pärchen dagegen hatte eigenartiger nur zwei einzelne Betten. Mit der Sauberkeit war es eigentlich ganz o.k. (nur einmal Kakerlaken-Alarm in 11 Tagen, dafür war die aber wirklich mal sehr groß) Ansonsten aber recht viele Stechmücken, insbesondere abends. Ansonsten ist die ganze Anlage aber ordentlich und sehr gepflegt. Im Zimmer


Service

1.0

Grundsätzlich war man schon freundlich bemüht. Wenn man aber den Service und die Aufmerksamkeit, den die arabische Familie am Nachbartisch erhält, mitbekommt – dann wird man schon etwas sauer. Sehr positive Erfahrungen hab ich vor allem mit den jüngeren (oft Studenten mit guten Englischkenntnissen) Angestellten gemacht. Ansonsten ist man schon freundlich, gleichzeitig wird man aber schnell abgezockt. Selbst an der Rezeption ist Vorsicht angesagt. So haben meine Bekannten beobachtet wie eine gefu


Gastronomie

4.0

Das Abendessen am Buffet war dagegen eine echt positive Überraschung. Sehr abwechslungsreich, lecker und auch immer einige landestypische Gerichte dabei. Die Getränke, auch Wasser und Softdrinks werden aber extra berechnet – zum 4-Sterne-Preis versteht sich. Von dem angebotenen, teilweise marrokanischen Wein würde ich verwöhnten Gaumen auch abraten. Darüber hinaus gibt es auch ein á la carte-Restaurant, das ebenfalls extra bezahlt werden muß, was ich allerdings nicht getestet habe. Nachmittags


Sport & Unterhaltung

2.0

Ich hab mir das ehrlich gesagt erspart – aber es gibt Animation und Programm über den ganzen Tag. Von dem " original marrokanischen" Tanzkurs, etwas alberne Poolspiele, über diverse Wettbewerbe (Tischtennis, Eierlauf, Dartspiel, etc) bis hin zur allabendlichen Folkloreveranstaltung ist da wohl einiges geboten. Dazu leider immer mit recht lauter, immer gleicher Musikuntermalung – eigenartigerweise Lambada und Schlager. Aber die Animateure waren dabei sehr bemüht und nett. Abends gibt es Livemus


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Bilder

Gartenanlage
Ausblick
Pool
Pool
Ausblick
Lobby
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Gartenanlage
Pool
Sport & Freizeit
Sonstiges
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Der hat sich verflogen
Jeden Abend eine andere Vorführung
Schönes Foto
Einer der Fotografen
Klasse
Auch bei Nacht super anzusehen
Nochmal
Sonnenuntergang
Super
Da wirds im sommer richtig ab gehen
Pool
Vom feinsten
Der hat Langeweile
Sonstiges
Pool
Außenansicht
Zimmer
Pool
Pool
Außenansicht
Pool
Außenansicht
Zimmer
Lobby
Einer der kleineren Schäden
Alle Liegen sehen ao aus
Hässlich
Kein Komentar
Reparatur erforderlich
Fäulnis
Schimmel
Waschtisch
Schimmel
Nur noch Hässlich
Könnte man mal saubermachen
Uralrwe Schmutz
Badewanne
Badewanne war mal gestrichen
Seifenspender m. Ablagerung
Da mag man nicht hinlangen. Pfui
Piscine extérieure
Hotelname
Eingang
Leuchter
Am Pool
Pool
Pool
Blick in Garten
Bd mit Badewanne, Dusche und Bidet
Blick vom Sofa auf den Balkon
Hoteleinfahrt
Schöne Decken und Leuchter in der Lobby
Gartenweg
Garten
Garten
Garten
Getränkekarte
Hoteleingang
Poolanalage
Poolbar mit Pool
Poolbar mit Poolanlage
Pool mit Liegen
Restaurant
Schreibtisch
Getrennte Toilette
Blick ins Zimmer 725
Doppelbetteen
Bloc chambre
Vue des jardins
Piscine
Piscine
Ansicht des Speisesaales vom Pool aus
Pool in der Abenddämmerung
Eingangsbereich