Hotel Hibiscus Beach

Hotel Hibiscus Beach

Ort: Wadduwa

89%
5.1 / 6
Hotel
5.1
Zimmer
5.0
Service
5.5
Umgebung
5.2
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
4.1

Bewertungen

Nayani (36-40)

Juni 2019

Tolles hotel für guten Preis, sehr empfehlenswert

5.0/6

Schönes Mittel klasse hotel, direkt am Strand, schöne Pools 2 Stück. Das Essen war ausgezeichnet. Sehr empfehlenswert, freundlich und entgegen kommend. Unsere Freunde durften im hotel natürlich gegen Bezahlung essen und am Abend etwas trinken wo wir zusammen saßen. Sehr sauber und gemütlich. Wir waren begeistert, leider konnte man nicht ins Meer zu hoher Wellengang. Zur Stadt kann man sehr gut mit dem tuk tuk fahren.


Umgebung

5.0

Toll direkt am Meer, nicht weit in die Stadt.


Zimmer

5.0

Schöne saubere Zimmer, Service sehr gut.


Service

5.0

Sehr aufmerksam, sehr hilfsbereit und entgegen kommend.


Gastronomie

5.0

Das Essen war ausgezeichnet, wir waren sehr zufrieden.


Sport & Unterhaltung

4.0

. Spa Bereich haben wir nicht ausprobiert, wenig Leute im hotel.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanna (41-45)

Februar 2019

Unsere Erwartung mehrfach übertroffen.

6.0/6

Das Hotel steht auf einem sehr großen Grundstück, unmittelbar am Meer, aber hat nur ca 50 Zimmer. Das bewirkt, dass man fast familiär wohnt, und es zudem nur Parterre und erste Etage gibt, was für uns sehr wichtig bei der Planung war.


Umgebung

6.0

Der Flughafen ist regional sehr nahe, jedoch muss man, bei den Straßenverhältnissen, von zwei Stunden ausgehen. Man liegt direkt an der Bahn -und Busstrecke, sodass man alle Ausflugsziele direkt erreichen kann. Wer sich auf eigene Faust zutraut, per Schnellzug die Orte zu erkunden, hat nur 15 Minuten Fussweg zum Bahnhof.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind unverbaut und geräumig. In der ersten Etage hat jedes einen Balkon, die Erdgeschosszimmer haben den Rasen bis ans Zimmer und eigene Liegen vor dem Zimmer. Instantkaffee und Tee kann man so oft man will, im Zimmer kostenlos machen. Nachgereicht wird täglich. Ein Kühlschrank gehört dazu. Unser Bett hatte eine 2x2 Meter Matratze, wodurch man klasse schlafen konnte. Jedes Zimmer hat Flachbild TV an der Wand. Als das Gerät defekt war, wurde es prompt ausgetauscht.


Service

6.0

Jeder versuchte, uns die Wünsche von den Lippen abzulesen. Man ist wirklich bemüht Wünsche zu suchen und zu erfüllen.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein umfangreiches Menue. Das Restaurant ist zum Garten hin komplett offen. Gedrängel hab ich nicht erlebt. Die Gäste kommen aus der ganzen Welt. Deshalb bietet man eine internationale Küche an. Die letzten Artikel am Buffet sind scharf und auch so beschrieben.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist neu und hat ein ca 25m Becken. Er wird penibel gereinigt. Wir haben bewusst dieses Hotel gewählt, weil wir auf Wassergymnastik und Entertainment keinen Wert legen. Man kann auch z.B. Volleyball spielen. Ist kein Spielpartner vorhanden, spielt man mit dem Hotelpersonal, das sich darüber freut. Es gibt einen Gymnastikraum. Krafttraining bei den Temperaturen in einem geschlossenen Raum ist aber höchstens für Einheimische.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

Februar 2019

„Schönes Sri Lanka - Armes Sri Lanka”

6.0/6

Tolles Hotel!! Ruhige Lage, direkt am Strand. Erholung pur! Vorsicht vor unseriösen überteuerten Ausflugsangeboten im 'Sun & Fun' bei Samy!!


Umgebung

6.0

Die Anlage ist weitläufig und sehr ruhig. Allerdings warten am Strand unendlich viele Händler, um ihre Angebote zu verkaufen. Im Restaurant 'Sun & Fun', gleich rechts neben dem Hotel strandseitig, werden von Samy auch Ausflüge angeboten. Hände weg!! Absolut überteuert und unseriös. Kriminelles Verhalten!! Fußläufig sind es 10 Minuten bis zu den 'Einkaufsstraßen' mit unzähligen Restaurants und 10 Minuten mit dem Tuk Tuk ins Zentrum nach Kalutara. Ausflüge kann sich jeder selbst zusammenstellen,


Zimmer

5.0

Wir haben genau die richtige Entscheidung für dieses Hotel getroffen! Sehr gemütlich, übersichtlich, nicht zu viele Gäste! Die Außenanlagen sind sehr gut gepflegt, Liegen immer verfügbar und die Ruhe auch in den Abendstunden war für uns total super. Insgesamt eine sehr schöne, ruhige Ferienanlage. Kleinere Mängel gab es auch hier, die aber die Urlaubsstimmung keinesfalls beeinflusst haben. Die Bäder sollten auf Schäden regelmäßig kontrolliert werden, dann lassen sich Überschwemmungen besser verm


Service

6.0

Das gesamte Personal war hilfsbereit, freundlich und engagiert, Wünsche zu erfüllen.


Gastronomie

6.0

Im Restaurant fühlte man sich sehr wohl, die Bedienung und die Köche haben ihr Bestes gegeben. Hier konnte jeder satt werden und in dem 'Kühlraum' frisches Obst und Säfte genießen. Das Angebot an einheimischen Speisen hat uns gefallen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool und Liegebereich sehr sauber, ruhig und Entspannung pur, wie die gesamte Hotelanlage! Täglich spielte während des Abendessens eine Band bzw. Alleinunterhalter angenehme, nicht aufdringliche einheimische Musik. Kein Hotel für Aktion, das haben wir nicht gesucht. Trotzdem gibt es einen kleinen Fitnessraum, und für Fun - dafür ist jeder selbst verantwortlich. Uns hat nichts gefehlt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steven (26-30)

November 2018

Sehr empfehlenswert

6.0/6

Sehr sehr nettes Personal, Zimmer werden täglich gereinigt, super Standard für 3 Sterne. Waren im November da, war perfekt vom Wetter und vom Tourismusandrang her.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Oktober 2018

Etwas vernachlässigtes Hotel

3.0/6

Ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel, welches zum Teil einfach vergessen wird. Das Personal ist mit seine Aufgaben meist überfordert.


Umgebung

3.0

Transfer von Colombo 1.5 Stunden. Einige Gaststätten 15min Fußweg .


Zimmer

3.0

Zimmer für DeluxeRoom zu klein, ohne Schrankplatz und renovierungsbedürftig


Service

3.0

Das Personal ist überfordert, gibt sich meist Mühe


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Angebote vom Hotel


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

März 2018

Schöner Urlaub!

5.0/6

Das Hotel liegt ca. 2 Fahrstunden vom Flughafen entfernt in der Nähe von Kaluthara, mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Die direkte Strandlage ist sehr ansprechend und man kann täglich den Fischern zusehen, die ihre Boote und den Fang an Land bringen. Das Hotel verfügt über ca. 50 frisch renovierte Zimmer mit Balkon oder Terrasse, sowie über 6 sehr geräumige Villen mit Außenbad, das über eine Dusche und einen Jacuzzi verfügt. Die Mitarbeiter angefangen beim Management über das Servicepersonal und (insbesondere) die Köche sind ausgesprochen freundlich, kompetent und in jeder Beziehung immer behilflich. Das Essen im Restaurant ist sehr vielfältig (lokale und westliche Küche) und lecker. Ansprechend ist auch die große Auswahl an Obst zum Frühstück und Abendessen. Die beiden Pools sind gepflegt und Sonnenliegen sind reichlich vorhanden. Badetücher werden täglich frisch zur Verfügung gestellt.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Die von uns gebuchte Villa war sehr geräumig und gut ausgestattet. Wäschewechsel und Reinigung erfolgen täglich. Minibar, Fernseher und Wasserkocher für die Zubereitung von Tee oder Kaffee sind vorhanden.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Morgens und abends ein sehr reichhaltiges Buffet mit lokalen und westlichen Gerichten. Zum Frühstück gibt es zudem eine Omelette-Station, an der die Eiergerichte frisch und nach den Wünschen der Gäste zubereitet werden. Auch Sonderwünsche, sofern sie nicht aus dem Rahmen fallen, werden gerne erfüllt. Die Köche und das Servicepersonal sind immer und vorbildlich um das Wohlergehen der Gäste bemüht. Die Speisen sind in den 4 Wochen, die wir im Hibiscus sein durften, ohne Ausnahme immer sehr lecker


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eckhard (66-70)

Februar 2018

Empfehlenswertes Hotel in direkter Strandlage!

5.0/6

Das, vor Kaluthara am Meer gelegene, neu renovierte Hotel hat schöne Zimmer mit seitlichem Meerblick: im Erdgeschoß kleine Terrassen mit Tisch und Stühlen, alle Zimmer im Obergeschoß haben Balkone und ebenso Sitzgelegenheiten. Die Zimmereinrichtungen sind mit allem ausgestattet, was man für einen schönen Aufenthalt braucht. In der schönen Gartenanlage befinden sich zur Meerseite ein neuer Pool, eine Umkleideanlage mit Duschen und Toiletten sowie ein kleines Becken für Kinder! Weiterhin gibt es zwei Villen mit jeweils zwei komfortablen Wohneinrichtungen und einen weiteren Pool.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt Luftlinie etwa 250m von der Hauptstrasse (Galleroad mit Bushaltestellen)) entfernt, und ist gut zu erreichen. Zwei Stichstraßen führen von der Hauptstraße über Bahngleise zu einer kleinen Seitenstraße, an der viele Hotels liegen. Auch das Hibiscus liegt parallel zur Bahn an dieser kleineren Straße. Mit den Tuktuks kommt man in etwa 15 min. für ca. 250SL Rupees nach Kaluthara und zurück zum Hotel. Kaluthara hat eine große Dagoba, sehr sehenswert, sowie viele Einkaufsmöglichkeiten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren gut eingerichtet: mit AC, Ventilator, bequemen Doppelbetten, Flachbildfernseher, Tisch, Stühlen Anrichte, Schrank mit Safe, Badezimmer mit Dusche/Wachbecken/ WC und kleinen Seife/Duschfläschen,etc. Wir haben sehr gut geschlafen! Die vorbeifahrenden Züge waren nur bei offenen Fenstern am Morgen zu hören.


Service

6.0

Ein sehr freundliches Personal, das Wünsche schnell erfüllt hat! Wenn etwas nicht in Ordnung war, wurde umgehend geholfen! Wir hatten bei unserem Aufenthalt in fast 14 Tagen keinerlei Probleme!


Gastronomie

6.0

In dem schön eingerichteten, offenen Essbereich, wurde ein sehr schmackhaftes, lecker frisch zubereitetes Essen angeboten, das dem europäischen Geschmack ( in Bezug auf Schärfe) gerecht wurde. Es gab immer zusätzlich eine SRI LANKA Tischseite mit landestypischen Gerichten! Eine Besonderheit war ein gekühlter, verglaster Raum, in dem morgens Früchte, Säfte, etc. präsentiert wurden. Am Abend wurde hier das komplette Nachtisch- Büfett aufgebaut! Alles super hygienisch und sauber. Der Service war se


Sport & Unterhaltung

5.0

Die neuen Poolanlagen (3 Stück) sind in einem hervorragenden , sauberen Zustand, und herrlich warmen Wasser zum Baden. Im Restaurant am Abend gab es oft einzelne Musiker und Gruppen die gute Musik boten. Das saubere Meerwasser hat ebenfalls zum Verweilen eingeladen und lange Spaziergänge taten ein Übriges. Nach der Renovierung im letzten Jahr sind die Fitnessräume noch nicht fertiggestellt. Ebenso wird an einer Wellnesseinrichtung gearbeitet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

Februar 2018

Urlaub - so wie er sein sollte

5.0/6

Das kleine, aber feine Hotel in direkter Strandlage entsprach voll unseren Erwartungen. Es eignet sich ideal für Ruhesuchende, ist aber auch günstig gelegen für Ausflüge ins Landesinnere. Nach Umbau und Renovierung strahlt das Hotel eine saubere und gepflegte Atmospäre aus und das gesamte Personal ist freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Optimale Lage! Die Transferzeit zum Flughafen Colombo beträgt ca. 2 Stunden. Der direkt angrenzende Sandstrand ist sauber und lädt zu langen Strandspaziergängen ein. In unmittelbarer Nähe gibt es Möglichkeiten zum Einkaufen oder Essen. Nach Kalutara gelangt man in 15 Minuten am besten mit dem tuk tuk (Preis vorher aushandeln!) Für Tagesausflüge stellen die Einheimischen nach privaten Wünschen entsprechende Touren zusammen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer mit seitlichem Meerblick sind zweckmäßig eingerichtet und geräumig genug. Vom Balkon aus hatte man einen schönen Blick auf Pool und Poolbar. Die Zimmer verfügen über ein bequemes Doppelbett, Flachbildschirm, Klimaanlage, Telefon und einen Kühlschrank.


Service

6.0

Das Personal war stets um das Wohl der Gäste bemüht und reagierte sofort bei technischen Fragen. Tägliche Reinigung der Zimmer war selbstverständlich, sogar eine Verzierung mit Schmuckaccessoires. Obwohl wir Probleme mit unserem Reiseanbieter hatten, war das Hotelmanagement kulant und gewährte uns alle gebuchten Leistungen.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Allinclusive gebucht und wurden nicht enttäuscht. Morgens und abends gab es ein abwechslungsreiches Bufettessen mit nationalen Spezialitäten und internationalen Speisen. Alles war sehr lecker und frisch angerichtet. Speziell für Obst und Dessert gab es eine gläserne Kühlzelle. Das Mittagessen wurde nach unseren eigenen Wünschen zusammengestellt. Die Kellner waren umsichtig und suchten das Gespräch mit den Gästen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Strand gibt es zum Glück keine Wassersportangebote, daher absolute Ruhe und Entspannung möglich. Im Hotel selbst wird der Fitness- und Spa-Bereich zur Zeit noch umgebaut. Jeden 2. Tag gab es am Abend Livemusik.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (61-65)

Dezember 2017

Einfaches, ruhiges Hotel direkt am Strand.

5.0/6

Im Hotel waren über die Neujahrstage wenige Deutsche. Russische und Ukrainische Gäste bildeten den Schwerpunkt der Gäste, aber nicht zu beanstanden. Das Sport und Spa-Angebot im Hotel war eher bescheiden, z.B. das Sportstudie war in einem schlechten Zustand, soll aber in den nächsten Wochen auf einen besseren Stand gebracht werden. Das Hotelpersonal vom Zimmer -Service, Gastronomie, Bar, Management, etc.) war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Menueauswahl und Aufbereitung waren für Halbpension ok.


Umgebung

Direkt am Strand. Ruhige Lage. Einkauf und alternative lokale waren in der Umgebung möglich.


Zimmer

Zimmer war für eine Einzelperson ausreichend groß. Für ein Doppelzimmer eher zu klein. Balkon, Satellitenfernsehen, Telefon und Klimaanlage vorhanden. Ruhige Lage.


Service

Nicht bewertet

Personal sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

Nicht bewertet

Die Auswahl an Hauptgerichten, Frühstück, Obst und Nachtisch waren für Halbpension ok. Im Hotel waren über die Neujahrstage wenige Deutsche. Russische, Ukrainische Gäste mit kleinen Kindern bildeten den Schwerpunkt der Gäste, das war aber nicht zu beanstanden. Jeden Abend gab es musikalische Unterhaltung.


Sport & Unterhaltung

Das Sport und Spa-Angebot im Hotel war eher bescheiden, z.B. das Sportstudie war in einem schlechten Zustand, soll aber in den nächsten Wochen auf einen besseren Stand gebracht werden. Das Hotelpersonal vom Zimmer -Service, Gastronomie, Bar, Management, etc.) war sehr freundlich und zuvorkommend.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (56-60)

August 2016

Ein einfaches Hotel das guten Service hat

4.0/6

Liegt direkt am Strand, Service gut Preisleistung ist i.O. 3 Sterne fahre dort wieder hin, freundlich nettes Personal, Pool war auch OK ,


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (31-35)

September 2015

Können es besser

4.1/6

Freundliches Personal, leider etwas abgewohnt, Bad schimmelig Massage leider nicht entspannend und lieblos durchgeführt. Köche freuen sich wenn mann einheimisches Essen bestellt am besten am Morgens beim Frühstück bescheid geben. Dies ist extrem lecker und besser als die Versuche von internationalen Gerichten. Ziemlich weinig los in der Nebensaison.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia Juliane (19-25)

August 2015

Sehr freundliches Hotel

5.0/6

Der Urlaub in diesem doch eher kleinen Hotel war sehr erholsam, was vor allem auch durch das wahnsinnig freundliche Hotelpersonal ermöglicht wurde. Egal ob an der Rezeption, im Restaurant oder sonst wo auf dem Hotelgelände, überall wurde uns mit dem warmherzigen sri-lankischen Lächeln begegnet und stets bei allen Fragen und Wünschen geholfen. Zum Teil können die Mitarbeiter auch ein wenig Deutsch sprechen. Wenn man selbst auch nur einfaches Englisch beherrscht, kommt man aber auch gut zurecht. Sehr gut gefallen hat mir der Sonnenliegenbereich direkt unter der wunderschönen Anpflanzung auf dem Hotelgelände nur 30m vom Meer entfernt. Und auch das Essen, das sowohl landestypische Gerichte, als auch immer alternative Gerichte für den empfindlichen Europäer-Magen zur Auswahl bot, war wirklich gut! Ich fand das Hotel für die 3-Sterne-Kategorie wirklich schön! Also wer mit dem ein oder anderen kleinen Kratzer in der Schreibtischplatte oder abgeplatzten Fliese leben kann, aber dafür in einem sauberen und freundlichen Hotel unterkommen mag, kann hier guten Gewissens ein Hotelzimmer beziehen. Ich würde es jedenfalls wieder tun.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Juli 2015

leider nichts los

3.8/6

Das Hotel liegt leider sehr weit von irgend etwas. Die Menschen im Hotel waren sehr freundlich. Das Reinigungspersonal ist jedoch was benimm Standards angeht unter dem Meeresspiegel. Was geschehen ist: Sie kamen immer dann wenn wir uns hingelegt haben und klopften, sodass wir wieder wach wurden. Warum gibt es kein nicht stören Schild. Nach jedem Klopfen riefen wir No, later. Was ihn nicht beeindruckte, denn er hatte ja einen Schlüssel und schloß auf. Ich rief wieder No! Later. Dann stand er bereits vor unserem Bett. Aber selbst dann ging er nicht sonder räumte noch die Flasche Wasser ein. Leute das geht gar nicht. Was mir noch auffiel, dass die Beach Boys sehr gut bescheid wussten welche Gäste von wo anreisen. Ausserdem stand der eine ständig am Zaun und winkte mich her. Als ich darauf natürlich nicht reagierte kam der Poolboy vom Hotel, störte mich beim Sonne baden am Pool und meinte ich solle mal zu dem Beach Boy Sunny kommen. Als ich bestimmt nicht sagte (in einem scharfen Ton). Meinte er, dann in einer Minute worauf ich Ihn zurechtwies. Als der Beach Boy Sunny mich dann schon quer über die Hotelanlage rief wenn ich meinen Balkon betrat wendete ich mich an den Sercurity Chef Janaka der dann Anweisungen gab ihn zu verjagen wenn er wieder am Zaun steht und schreit. Herr Janaka war sehr kompetent. Was auch noch sauer aufgestossen ist, die Ausflüge die sie anbieten gehen zu einer Edelsteinmiene. Es wurde uns gesagt wenn etwas nicht läuft kann man den Stein zurück geben. Dies möchten wir Ihnen hiermit anzeigen und geltend machen. Da er weit mehr als das doppelte des Marktwertes kostet. Überprüfen Sie Ihre Partner bei so etwas nicht richtig. Das darf doch nicht passieren! Bitte nehmen Sie hierzu noch einmal Kontakt zu mir auf.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (31-35)

Juni 2015

Immer wieder gerne

5.3/6

Essen war ausgezeichnet, es wurde auf die Wünsche eingegangen. Zimmer auch ok, wurden zu diesem Zeitpunkt alle gerade renoviert. Ausstattung den Sternen dementsprechend. Immer freundliches Personal, die uns bei jeder Frage weiterhalfen. Auch bei der Verlängerung unseres Urlaubs, da online das Angebot nicht mehr verfügbar war wurde uns entgegenkommen. Gutes Angebot an Frühstücksessen und Abendessen. Pool wurde täglich gereinigt. Strand ist nicht so ganz meines und in jedem Hotel hat man die Beachboys vor dem Zaun stehen. Daran muss man sich in dieser Region gewöhnen.


Umgebung

5.0

In ein paar Fussminuten ist man in bei Shops, Supermarkt und Restaurants. Man kann auch einen schönen Strandspaziergang machen. Vor dem Hotel stehen immer Tuk Tuks


Zimmer

5.0

Wurden täglich gereinigt. Die Duschen waren ein wenig "brüchig" doch wir haben sofort Zimmer tauschen könne, und wie gesagt die Zimmer wurden gerade alle neu renoviert


Service

6.0

Sehr guter und netter Service. Egal ob im Strand, Pool oder Servicebereich


Gastronomie

6.0

Das Essen war super lecker. Selbst auf meine Sonderwünsche Soda Zitron wurde eingangen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt zwei Pools. Sport kann ich nicht beurteilen. Und massagebereicht gibt es im Hotelbereich auch


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Februar 2015

Für Deutsche nicht zu empfehlen

3.1/6

Es ist ein sehr in die Jahre gekommenes Objekt. Es finden sich gravierende Mängel an jeder Stelle. Sei es der extrem schlechte WLAN Empfang den es nur direkt an der Rezeption gibt, die total billige Abendunterhaltung, schlechter Fernsehempfang, der dreckige Fitnessraum, mit 3 abgetrocknet Geräten, verrostete Beleuchtungskörper und Ventilatoren, auslaufende Klimaanlagen, vergammelte Strandliegen, durchgelegene dünne Auflagen für die Liegen, Schimmelflecken an Vorhängen und Sonnenschirmen oder der echt mangelhafte Gesamtzustand der Anlage. Das Personal war uns gegenüber immer zuvorkommend und freundlich. Außerhalb der Anlage gibt es diverse Shoppingmöglichkeiten. In den meisten Läden findet man extrem überhöhte Preise. Besonders negativ ist der Kräutergarten von Dr. K. Perumbuli Arachchi zu erwähnen. Nicht nur die Produkte kosten das 10 Fache vom normalen Handelspreis, sondern in den Packungen ist auch weniger drin, als draufsteht.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Mat (31-35)

Februar 2015

Russen,Dreck,Laut,nur für sehr geringe Ansprüche!

2.0/6

hallo, wir (paar, sie 26, er 32) haben über TUI diese Hotel mit All inclusive gebucht, Feb 2015. Anreise morgens um 6 am Hotel, es gab nichts zu trinken außer die minibar. Das Hotel an sich ist einfach fertig! Zuerst hatten wir das Zimmer 27, total schlimm,noch nichtmal die Balkontürscheibe war im Rahmen, Verletzungsgefahr! Das Bad: überall Schimmel und das ganze Zimmer sehr sehr dreckig! Die Reiseleitung von TUI hatte uns am ersten Tag, nach 5 h Schlaf, aus dem Bett geworfen und hatte uns Ausflüge andrehen wollen. Danach hatten wir keinen mehr von TUI gesehen. Am 2. Tag hatten wir den Manager gebeten, ein anderes Zimmer zu bekommen,daraufhin bekamen wir Zimmer 21. das letzte Zimmer zum Meer hin. Dieses war wesentlich ruhiger, man hörte auch kaum mehr die Bahn,welche direkt am Hotel vorbei fährt und auch kaum mehr den Bäckerwagen welcher sehr lautstark mehrfach am Tag "für Elise" spielt,wenn er vorbei fährt. Dreckig war es auch, jedoch besser als das vorherige. Die Angestellten im Hotel sind teilweise supernett aber dies hängt auch davon ab,ob man n Zigaretten oder Geld springen lässt. Außer uns waren ein paar deutsche, jedoch nur Ostdeutsche "proleten" und Russen im Hotel, welche kein Tip geben,daher hatten wir was Trinkgeld anging gute Karten. Das Essen war okay aber nicht besonders abwechslungsreich und auch nicht der Knaller,zB war der Fisch immer trocken und Steak ist durch. Die "Beach-Bar" ist keine Bar sondern der aufenthaltsbereich der Mitarbeiter, dort gibt es auch nichts. Am Pool gibt es keinen Service außer Auflagen für die Liegen (russen bekommen eine dünne Auflage und ein Handtuch,wir bekamen nach Abgabe 2er Zigaretten täglich immer 2 dicke Auflagen und 2 Handtücher pro Liege) Getränke muss man sich selbst holen. Bier Fanta 7up und rum geht,cola geht garnicht,schmeckt schrecklich. Dann gibt es noch die Beach-Boys (Kerle am Strand,die Ausflüge, Schneider-Service usw anbieten. Wir hatte uns an jalla gehalten,er spricht deutsch und schien ein verhältnismäßig ehrlicher Kerl zu sein. Ich hatte mir einen Anzug beim schneider machen lassen,ist wirklich sehr gut gemacht von ihm,passt gut usw. jedoch wurde mir in Deutschland gesagt,dass er auch nicht mehr als die 125 € Wert sei. Wir hatten 2 Tagesausflüge mit jalla gemacht,für je ca. 35 € pro Person, einmal Bootfahrten, Schildkrötenfarm und Kräutergarten (dort bekommt man scheiße aus "natürlichen Stoffen" einer schmiert einen enthaarungssalbe aufs beim und die Haare sind später Weg,was einem dann verkauft wird ist stinkender Müll). Der andere Ausflug war nach galle, touri-Paradies,war eher nichts für uns. Zurück zum Hotel! Es ist wirklich NICHT empfehlenswert!!! Außer man schläft sonst im Urlaub auf Strohmatten in dreckigeren Hütten, dann ist es gut. Wir werden Sri Lanka als Urlaubsziel nichtmehr wahrnehmen. Und Vorallem nie wieder dieses Hotel!


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0
Entfernung zum Skilift
1.0

Direkt vor dem Hotel fährt die Bahn, der Strand ist direkt am Hotel jedoch überflutet von Bettlern etc.


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Alles nur gegen Trinkgeld...


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alexander (51-55)

September 2014

Sehr schöne Natur und Klima. aber vorsichtig !

3.4/6

Das Hotel ist eher renovierungsbeduerftig, das Personal bemüht sich nur um Trinkgeld, ohne geht nichts, aus dem Hotel kann man nicht rausgehen, man wird sofort von Einheimischen angesprochen, ist sehr schwer sich von ihnen zu befreien. Überall wird um Spenden gebeten, warum? Das macht die gute Urlaubslaune kaputt. Nach jedem Ausflug haben wir uns abgezockt gefüllt. Alles nur Theater, es geht nur um Spenden und Verkauf. Im Hotel sind wir zeitweise nur acht Gäste gewesen, sehr ruhig, kriegt man Angst. Das Personal ist unmotiviert.Ich glaube, weil es zu wenig Trinkgelder gab.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Reuß (46-50)

April 2014

90% Russen! freundliches u Hilfsbereites Peronal

4.3/6

Sehr freundliches und Hilfsbereites Personal. Die Gäste waren zu 90 Prozent Russen. Das Verhalten , und benehmen einiger dieser Russischen Gäste ist einfach eine bodenlose Frechheit , und nicht zu akzeptieren! Wir waren die meiste Zeit die einzigen am Pool, doch der Pool Boy hat sich wenig um uns gekümmert, haben uns dann die Liegenauflagen und Handtücher selbst geholt. Die Sauberkeit im Zimmer war I.O. doch das Bad könnte man etwas besser Reinigen (am besten komplett neu renovieren )Es gibt zwar eine Pool Bar die war aber die ganze zeit nicht einmal besetzt! Für unser Kind 9 Jahre alt gab es beim Frühstücks Buffet keine Warmgetränke (nur Schwarztee und Kaffee )


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine u. Rudolf (66-70)

Februar 2014

Wenn wir gesund bleiben, kommen wir wieder

5.5/6

Wir waren schon vor 11 Jahren in den Hotel und wollten nbedingt noch einmal hin. weil das Hotel und die ganze Atmosphäre uns sehr gut gefallen hat. Als wir zeitig am Morgen ankamen,fühlten wir uns als ob wir erst vor kurzem hiergewesen wären. Es war der 70, Geb.meines Mannes, ihm wurde beim Einchecken gratuliert und er erhieltt einen kleinen Bklumenstrauß und eine Gebrtstagstorte. Wir können in dem Hotel nichts Negatives finden. es ist eben kein 6 Sterne Hotel in Dubai.Das Personal ist überaus freundlich . Die angebotenen Speisen sind hervorragend. Ausflüge (3) haben wir mit dem "Beachboy" Lalunternommen. Er spricht gut deutsch und geht auf alle Sonderwünsche ein. Das Preisleistungsverhältnis stimmt. Empfehlen kann man auch noch Ayurveda assagen bei einer Ärztin am Strand. Links vom Hotel (Srianthi Fernando Erwähnen möchte ich noch, dass man nicht vergessen sollte, dem Personal mit Trinkgeld zu helfen. Es ist ein Teil ihres Einkommns (Wie bei uns beim Frisör) Für uns ist es gelbte Entwicklungshilfe. Wenn man sich Drinks bei der Barleisten kann, kann man auch diesen Menschen helfen. Wenn der Flug für uns nicht doch schon etwas nastrengend wäre,dann würden wir imnächsten Jahr wieder im Hibiscus Beach zu Gast sein


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erwin (46-50)

Januar 2014

Jeder Zeit gerne wieder

4.4/6

personal ist sehr freundlich und Hilfsbereit . Gäste waren zu 90 Prozent aus Russland . Das Verhalten , und benehmen einiger dieser sogenanten Gästen ist einfach eine Frechheit , und nicht akzeptabel .


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elfriede (51-55)

Januar 2014

Hibiscus Beach- mit super-freundlichem Personal

4.8/6

Das Hotel selbst ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber es wurde immer wieder etwas renoviert und erneuert in der Anlage. Wir sind auch nicht in Europa und es ist auch ein 3* Hotel. Es ist eine kleine und nette Hotelanlage mit nur 58 Zimmern (Villen inkludiert). Wir hatten AI gebucht und waren damit zufrieden. Wenige der Gäste kamen aus Deutschland, Österreich, Holland und der Tschechischen Republik. 80 % der Gäste kamen aus Russland und der Ukraine, die nicht immer die korrekte Bekleidung beim Abendessen trugen und sich nicht gebührlich zu benehmen wusste.....


Umgebung

5.0

Das Hibiscus Beachist ca. 2,5 Stunden vom Flughafen entfernt(je nach Strasse und Verkehrsaufkommen) und liegt direkt am Meer. Kalutara liegt ca. 4 km vom Hotel entfernt, Geschäfte gibt es auch in unmittelbarer Nähe.... Die Bahnlinie führt direkt neben dem Hotel vorbei, es ist ein tolles Erlebnis die "vollen Züge" abends zu beobachten !!!! Das Hotel liegt zentral um die Insel noch weiter zu erkunden und hoffentlich viele Eindrücke mit nach Hause zu nehmen....


Zimmer

4.0

Die Größe unseres Zimmers war in Ordnung. Es wäre auch nötig einiges zu renovieren(Decke) und zu erneuern. Was uns gestört hat, wurde wie gesagt umgehend getauscht und erneuert. Ausstattung: bequemes Bett, Flachbild-TV(deutsche Welle), Minibar, Föhn, Telefon, Minibar, Safe, Klimanalage und Balkon. Geräumiges Bad mit großer Dusche und Toilette, alles sauber und ok.


Service

6.0

Die Freundlichkeit des gesamten Personals ist besonders hervorzuheben !!! Egal ob Küchen-, Service-, Zimmer-, Rezeption-, Gärtner-, Poolpersonal ...usw. wir waren sehr angetan von den freundlichen Angestellten. Wir hatten kleinere Mängel in unserem Zimmer gemeldet, diese wurden auch umgehend ausgetauscht und neu montiert ...... Hat bestens funktioniert !


Gastronomie

5.0

Es befand sich 1 offenes Restaurant und 1 Bar in dieser Hotelanlage. Das Buffet war sehr vielfältig und es gab immer wieder was neues zu probieren. Der Küchenstil war gemischt, europäisch und auch landestypisch und wenn ein Behälter leer war wurde sofort nachgebracht. Auch über die Sauberkeit im Restaurant konnte man nicht meckern !!!! Die Atmosphäre beim Essen war in Ordnung, außer die russisch/ukrainischen Gäste stürmten das Buffet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Simon (19-25)

August 2013

Großartiges Hotel mit sehr netten Personal

5.3/6

Das Hotel ist in einen guten Zustand. Man kann jedoch das Hotel nicht mit deutschen Hotels vergleichen. Jeden Morgen werden frische Blumen auf das Bett gelegt und das Zimmer gründlich aufgeräumt. Als kleine Spende sollte man jeden Tag 100 Rupien (das sind noch nichtmals 1€) auf das bett legen. Falls man vor hat Ausflüge zu machen, sollte man zur Rezeption und nach KAMAL fragen. Ich rate davon ab Ausflüge mit den Beachboys zu machen, da diese die Touristen verarschen und teilweise kriminell sind. Das Personal ist sehr nett und freut sich gern über kleine gaben, da viele alles veloren haben durch den tsunami. Viel Spaß im Urlaub


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Helmut (51-55)

August 2013

Ein Hotel das gut und günstig ist auch für Familie

4.6/6

Ein Hotel dass man gerne besucht, Preis Leistung ist wirklich OK, Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Die Massagen im Hotel sind gut und sehr günstig.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Boris (61-65)

Juli 2013

Wenn Sie mehr als einen 08/15 Luxusurlaub erwarten

5.5/6

Ein familienfreundliches Hotel der Mittelklasse, das bei internationalem Standard durchaus auch noch ein wenig den Charme des Landes empfinden lässt.


Umgebung


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simon (19-25)

Juli 2013

Nächstes Jahr wieder

5.4/6

Das Hotel ist im Gegensatz zu anderen Hotels in Sri Lanka in guten Zustand. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. In dem Hotel waren sehr viele Russen, diese konnten sich aber benehmen. Wichtig: Macht keine Touren mit Beachboys, da die zu teure Preise haben und versuchen Touristen zu verarschen. Mein Tipp: Erkundigt euch an der Rezeption nach Kamal, er ist ein offizieller Fahrer und hat gute Preise,spricht Deutsch und ihr bekommt bei ihm einheimisches Essen (egal was ihr wollt er macht es).


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (41-45)

Juli 2013

Angenehme, erholsame und erlebnisreiche Ferien

5.3/6

Das Hotel liegt direkt am Strand, ist eine kleine und übersichtliche Anlage. Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen aber immer sauber mit zwei Pools, es wird aber an einem allgenemeinen schönen Bild gearbeitet (z.B. Bau von neuen Poolduschen). Die Verpflegung in Halbpension ist vollkommen ausreichend, sehr abwechslungsreich, vielfältig und schmackhaft. Die Gästestrucktur ist gemischt. Neben weiteren Deutschen, Österreichern und Holländern waren auch merhfach Gäste aus der Ukraine da, welche sich aber sehr gesittet und für uns unproblematisch benommen haben.


Umgebung

5.0

Der Hoteleigene Strand ist sauber und mann erhält jederzeit Liegen und Handtücher, jedoch war zu dem Zeitpunkt die See sehr rau und das Meer hatte extreme Unterströmung. Bis zum Flughafen waren es ca. 1.5 Stunden je nach Verkehr. Bis zum Ort sind es ca. 10 min. Fussweg. Es giebt Supermärkte, Kräutergarten, Schmuck- und Souvenierläden und viel Restaurant auch gleich am Strand um die Ecke (Handeln und keine Herrlichkeiten erwarten). Die Menschen sind sehr nett und hilfsbereit, wollen aber auc


Zimmer

5.0

Zimmergrösse & Zustand sind vollkommen ok für dortige 3 Sterne. Es wurde jeden Tag gereingt, Blumen aufgelegt und Abends kam der Mückenmann.


Service

6.0

Der Service im Hotel war super nett. Natürlich freut sich jeder über ein Trinkgeld, ist aber nicht davon abhängig und wird auch nicht eingefordert. Die Verständigung läuft super über die Englische und zum Teil auch deutsche Sprache. Die Zimmer wurden täglich gereinigt sehr hübsch hergerichtet. Neben Trinkgeld freuen sich auch alleriesig über Bonbons (sind dort sehr teuer)


Gastronomie

6.0

Es gab ein Restaurant mit anschliessender Bar und eine Strandbar aber auch am Pool wurde serviert. Verpflegung war sehr lecker, das Bier super nur der Kaffe schmeckt nicht - es ist ja auch das Teeland (allerdings gab es Teebeuetel im Hotel). Gekocht wurde recht europäisch aber auch landestypisch mit angenehmer und zum Teil kräftiger Schärfe. Atmosphäre war sehr angenehm und anheimelnd. Danke


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation ist beschränkt auf Sa. & So mit SriLanka Musik, Zaubershow, Verkauf Disco u.ä. - nichts grosses aber recht unterhaltsam enn man sich drauf ein lässt. Pool werden täglich gereingt und wurden gerade revisiert und neue Aussenduschengebaut. Für die Holzliegen gibt es Matten und Handtücher unter Palmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Detlef (51-55)

März 2013

Hotel wirkt abgewohnt, Personal bemüht

3.5/6

Das Hotel ist schon sehr in die Jahre gekommen. Überall läßt sich der beginnende Verfall feststellen. Eine Mehrzahl der Besucher sind Russen. Von Angestellten des Hotels wird man auch außerhalb des Hotels angesprochen um die Hotelgäste zu irgendwelchen fragwürdigen Läden zu führen und zu Käufen zu animieren.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

November 2012

Um 22:00 Uhr ist Feierabend

4.5/6

Wir waren bereits zum sechsten Mal in diesem Hotel, der erste Aufenthalt im November 2004 vor dem verheerenden Tsunami. Zu diesem Zeitpunkt waren hauptsächlich Gäste aus Österreich, der Schweiz, Holland und Frankreich vor Ort. Nach 2004 haben immer weniger Gäste gebucht, 2008 waren wir so gut wie alleine im Hotel. Danach stieg glücklicherweise wieder allmählich die Anzahl der Buchungen, wobei der Anteil der Gäste aus der Föderation immer größer wurde. Im November 2012 war das Hotel gut ausgebucht, wobei meine Freundin und ich die einzigen deutsch sprechenden Gäste waren. Alle Anderen sprachen russisch. Dieser Beitrag soll nicht zur Bildung von Vorurteilen führen, aber man sollte sich darüber im Klaren sein, dass die entspannte Atmosphäre der vorherigen Jahre in diesem Hotel nicht mehr gegeben ist.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sylvia (61-65)

August 2012

Ein erholsamer Urlaub

6.0/6

Wer ein kleines erholsames Hotel sucht ist hier gut aufgehoben! Das Personl ist super freundlich und Sie versuchen alle etwas Deutssh zusprechen! Die Zimmer waren immer sehr sauber! Das Essen wahr sehr abwechsungsreichund sehr lecker!Wir hatten allinclusiv !Da wiri im August zur Regenzeit dawaren konnten wir nicht im Meer schwimmen ,wegen der Unterströmung!Dafür aber lange Strandspaziergänge!Der Pool warsehr sauberund so konnten wir da schwimmen!Die meisten im Hotel waren Deutsche!Wir würden jederzeit wiederhin fahren!


Umgebung

6.0

Sehr gut geeignet für Ausflüge!


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer mit Terrasse driekt am Pool!Es war groß genug mit Safe, Kühlschrank, Telefon und Fernsehn! Das Bad hatte Dusche und Föhn! Zimmer immer sauber!


Service

6.0

Das Personal sehr freundlich!DerRestaurantchef Nimal sprach sehr gutes Deutchund auch die anderenversuchten sich inder Deutschen Sprache! Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und die Betten frisch bezogen und mit Blüten morgens und abends dekoriert! Wenn Probleme auftauchten wurde alles sofort erledigt!


Gastronomie

6.0

Wir hatten ein offenes Restaurant mit Blick zum Pool und Meer! Essen sehr abwechlungsreichund und überwiegend landestypisch inBuffetform!! Immer weiße Tischdecken und Stoffserviertten! Trinkgelder gaben wir freiwillig,es wurde aber nicht erwartet!


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool wurde jeden Tagsauber gemacht,sowie der Privatstrandund der Öffentliche! Liegenund Sonnenschirme waren ausreichend!Animation gab es nicht!Gute Massage wurde für 10E die Stunde angeboten!Fitnisraum und Tennisplatz vorhanden aber nicht benutzt!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

Juli 2012

Hibiscus Beach - immer wieder!

4.7/6

Das Hotel gehört mit Sicherheit nicht zu den Clubhotels, wo Animation an oberster Stelle steht. Es ist eher ein kleines Familienhotel, in dem man sich wohlfühlt - wenn man nicht allzu viel Luxus sucht. Als Ausgangspunkt , um Land und Leute kennenzulernen ist es sehr empfehlenswert!! Da zu jener Zeit Regenzeit angesagt war ( in den 2 Wochen hatte es insgesamt 3 Stunden geregnet!!), waren sehr wenige Touristen da - wobei die Russen dominierten , aber nicht negativ auffielen. Am Hotel, wie auch an all den anderen verläuft ein kleiner Weg, an den sich ein Eisenbahnweg anschließt, was aber überhaupt nicht stört! Wenn ich wieder nach Sri Lanka komme, dann nur in dieses Hotel!!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Sandstrand, der immer sauber gehalten wurde. Spaziert man am Strand entlang, findet man Müll. der von den Familien, die an diesem Abschnitt leben, einfach weggeworfen wird. (dies findet man aber auch in anderen Ländern wie Bali, Ägypten, Kenia...) Das Meer war in der "Regenzeit" sehr aufgewühlt - hinaus schwimmen war demzufolge nicht möglich.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren groß , mit Safe, Telefon, Minibar und Balkon eingerichtet. Die Möbel waren zwar nicht die neusten, aber alles war in einem ordentlichen und sauberen Zustand.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, egal ob Gärtner oder Kellner! (Wenn man nicht arrogant oder als "Herrenmensch" auftritt) Zimmer wurden ordentlich sauber gemacht und jeden Abend lagen Hibiscusblüten auf dem Bett. Mit Englisch konnte man sich immer verständigen, einige sprachen sogar etwas deutsch.


Gastronomie

5.0

Da nur sehr wenige Gäste da waren, war es nicht notwendig, die Strandbar zu öffnen...an der Restaurantbar gab es immer was. An drei Tagen gab es daher auch kein Büffet, sondern man konnte sich aus drei Hauptgerichten etwas auswählen. Es war kein riesiges Büffet, aber es gab immer genügend Auswahl und jeder konnte was finden. Getränke waren sehr preiswert.


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebote gab es kaum - wer sich nicht selbst beschäftigen konnte, war hier fehl am Platz!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bianca (31-35)

Juli 2012

Will dort hin

5.1/6

waren ausserhalb der saison und daher war es sehr ruhig. für uns sehr angenehm. für kinder ev. langweilig! haben uns auch sehr gut mit dem personal verstanden. buffetangebot war ausreichend,, nicht überviel auswahl aber immer sehr leckere einheimische küche !! werden es heuer wieder besuchen und wer nicht viel schnickschnack und überhäufte angebote sondern ausspannen will ist dort gut beraten. zimmer immer sehr sauber und betten werden oft 2 mal am tag ganz nett gemacht.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

April 2012

Weiterempfehlen? Ja!

4.7/6

Ein kleines Hotel in dem man einfach super entspannen kann. Es gibt nur etwas über 50 Zimmer und liegt direkt am Strand. Es ist ziemlich ruhig. Die Hauptstraße ist glücklicherweise weit weg.Für Nachtschwärmer gibt es sicher bessere Standorte. Das Personal ist überdurchschnittlich freundlich und das Essen wirklich lecker. Die Einheimischen am Strand sind super nett.Ich buchte meine Ausflüge bei Jala, den man meistens morgens am Strand trifft. Günstig, zuverlässig und super organisiert. Man sollte sich nicht von den Gerüchten über die sogenannten Beachboys abschrecken lassen. Auch wenn man kurz nach Kalutara möchte, bekommt man dort immer die besseren Preise für die Fahrt.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Patricia (51-55)

April 2012

Leider keine Weiterempfehlung

4.2/6

Das Zimmer war ok, täglicher Wäschewechsel, Restaurantpersonal war sehr freundlích, ABER: das Barpersonal war sehr faul und unfreundlich, außer zu russichen Gästen; all inklusive war das nicht, keine Snacks vorhanden, alleine konnte man nicht 2 getränke auf einmal bestellen,... um 21 Uhr war alles finster, keine Bedienung mehr Zum Strand: Dort wo das Wasser war, sehr schön, aber links und rechts wie auf einer Müllhalde! Da schon Ende der Saison war, eher karge Auswahl beim Buffet, manche Speisen waren undefinierbar, fast jeden Tag das gleiche (fisch or chicken; chicken or fisch) Finde, dass auch am Ende der Saison noch alles vorhanden sein sollte.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angelika & Jürgen (51-55)

April 2012

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis, ohne Beanstandung

5.4/6

Kleine, aber feine und gepflegte Anlage ohne Lärmbelästigung (Bahnlinie störte gar nicht), kleine Trinkgelder sind von Nutzen, Ausflüge mit Sandy u. sein Restaurant nebenan waren klasse


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Holger (46-50)

März 2012

Einfaches Hotel, aber gut zum Erholen

4.4/6

Einfaches Hotel zum Erholen gut geeignet. Das Früstück ist langweilig. Am Abend war beim Buffet immer eine Speise dabei, die gut war. Das Hotel liegt direkt am kilometerlangen, palmenbewährten Sandstrand - traumhaft. Das Wasser ist zwar trübe aber warm - vorsicht vor der Strömung. Am Strand gibt es Beachboys, die lästig sein können und mit denen man keine Geschäftte abschließen sollte. Deshalb empfehle ich ca. 400m nach Süden (links) zu "Kalu"s Restaurant zu gehen (zu erkennen durch einen weißen, umgekehrt liegenden Werbe-Katamaran und vielen Flaggen). Dort gibt es sehr lecker Fisch etc.. Kalu ist der Besitzer des einfachen Restaurants. Er spricht sehr gut deutsch und bietet günstige, geführte Fahrten in das Innenland an. Wir haben bei ihm eine wunderbare 2-Tages-Tour gebucht - u.a. Elefantenweisenhaus, Kandy, Singirya, Dambulla...hatten ein schönes Hotel und Halbpension - das ganze (incl. Eintrittsgebühren) für einen vergleichbar fairen Preis!!!!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karsten (46-50)

März 2012

Gutes Hotel für 3 Sterne

4.9/6

Wir hatten Villa 5 direkt am Strand. Für 3 Sterne waren wir zufrieden und hatten viel Spaß. Ausflüge haben wir mit dem Einheimischen Lahl gemacht. Diesen netten Kerl trifft man Strand. Er kann gut deutsch ist hilfsbereit und seine Touren sind interessant und relativ günstig. Für uns war es ein sehr schöner Urlaub.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Uli & Ly (46-50)

März 2012

Finger weg von Ranga Tours

5.2/6

Das Hotel war sehr schön, sauber, das Personal freundlich und sehr aufmerksam.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, jedoch sollte man keine Zimmer im Hauptgebäude buchen. Diese sind dann doch etwas verlebter.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren immer sehr sauber und ordentlich, auch stets mit Blümchen dekoriert etc. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Service

6.0

Service war stets perfekt, erwähnt werden sollte auch gerade der Hauselektriker. Immer wenn irgendwelche Probleme auftauchten, war er zu Stelle.


Gastronomie

6.0

Mit dem Essen waren wir ebenso sehr zufrieden, viel Auswahl für jeden Geschmack etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Unterhaltung hat sich auf den Abend beschränkt mit musikalischer Unterhaltung beim Abendessen, danach evtl. irgendwelche Zauberer, Feuergaukler etc.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (61-65)

März 2012

Kleine ruhige Anlage, Entspannung pur

3.8/6

Das Hotel ist sauber Essen eher gut.Jedoch Lunch Paketeohne Getränke was wir bei AllIncl. nicht gut fanden. Hatten eine gute Mischung der Urlauber Bei den abendlichen Shows, die sehr laut waren, konnte man sich vom Essen bis ca. 23 Uhr kaum unterhalten


Umgebung

3.0

Gingen wenig aus dem Hotel, da die Tuck Tuck Fahrer unsw. sich vor dem Hotel postiert haben. Die Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe waren gut. Auch wenn man ins Meer ging wurde man an Anfang immer von den Fahrern angemacht willst du Ausflüge machen, brauchst du Tuck Tuck Schals usw..


Zimmer

4.0

es funktionierte alles Es fehlten Ablagemöglichkeiten Aber durch den Balkon kann man sich helfen.


Service

4.0

Die Zimmer wurden tgl. gereinigt jede Reklamation wurde sofort behoben. Aber ohne Trinkgeld ging gar nichts, überhaupt bei den Pool Att. An der Rezeption konnte man sich weder in Deutsch noch in Englisch helfen lassen, da viele der Angestellten nichts verstehen oder verstehen wollte.


Gastronomie

4.0

Essen war gut , kann man nicht meckern und auf Sauberkeit im Restaurants wurde Wert gelegt. Nur auf die Themenabende würden wir heute noch warten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Reinhard (61-65)

Januar 2012

Angenehm überrascht

4.8/6

Kein Luxuxhotel, aber dennoch zum Wohlfühlen. Gut geführt mit sehr engagiertem Personal. Wir hatten keinerlei Probleme mit Speisen , Getränken und Hygiene, alles war in Ordnung. Auf unsere Wünsche wurde immer prompt eingegangen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuel & Nadine (19-25)

Dezember 2011

Gutes Preis-/Leistungverhältnis

4.2/6

Es gibt im Hotel ein Altbau und Neubau. Im Altbau gibt es öfter gravierende Mängel. Wir haben auch im Altbau ein Zimmer bekommen und gewechselt. Es ist problemlos möglich und man muss auch nicht viel Gründe anbringen. Wir haben mitbekommen, dass die meiste Gäste aus dem Altbau das Zimmer wecheln. Im Neubau sind die Zimmer in Ordnung. Die ganze Hotelanlage ist schon ziemlich Alt. Die Hotelbetreiber werden in den nächsten Jahren eine Renovierung durchführen müssen


Umgebung

5.0

Hotel liegt direkt am Strand mit eigenem Garten. Im Garten sind für die Gäste liegen, die vom Hotelpersonal nach Bedarf für jeden Gast einzeln mit Handtuch belegt wird. Hotel liegt außerhalb der Stadt. Dies ist jedoch kein Nachteil, da man kostengünstig mit Tucktuck (etwa 400 RS) oder Bus (etwa 20Rs) in die Stadt fahren kann. Zu Fuß wäre es ziemlich weit. Ausflügsmöglichkeiten gibt es über den Reiseveranstalter, Hoteltaxi oder Beachboy. Es ist allerdings zu bachten, dass in Sri Lanka der Verke


Zimmer

5.0

große Zimmer, TV keine deutschen Sender, kostenloser Safe, Telefon


Service

5.0

Service ist optimal. Wenn ein Gast ein Anliegen hat wird es sofort bearbeitet. Es ist auch viel Personal vorhanden


Gastronomie

3.0

Es gibt viel einheimisches zum Essen, das allerdings auch für Europäer super schmeckt. Es gibt auch Themenabende, sodass eine Abwechslung vorhanden ist. Früchte gibt es allerdings fast immer die gleichen. Es gibt auch zahlreiche Restaurants am Strand in denen man Preisgünstig Essen kann (z.B.: vegatrischer Reis 250 Rupien => etwa 1,7€) Es reicht daher Halbpension völlig aus. Teilweise werden Getränke erst serviert wenn man fertig ist mit Essen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolanlage ist im sehr guten Zustand. Die Sport und Fitnessgeräte im Hoteleigenen Fitnessstudio sind vollständig verrostet und teilweise auch nicht funktionsfähig.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Seppl & Ulli (61-65)

November 2011

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

5.3/6

Kleines Hotel auf großem Grundstück direkt am Meer, schon etwas in die Jahre gekommen, aber insgesamt sehr gepflegt. Dauernd waren irgendwelche Reinigungskräfte im Einsatz, sowohl im Garten, am Pool und auch in den Zimmern. Gäste aus allen europäischen Ländern mit Schwerpunkt Osteuropa - alles ruhige friedliche Leute.


Umgebung

5.0

Große Liegewiese im Garten unter Bäumen mit ausreichend Schatten, wenn dies gewünscht wird. Liegen, Matten zum Auflegen und Handtücher werden zur Verfügung gestellt. Tennisplatz wird selten genutzt. Nach Kalutara kann man zu Fuß gehen (ca. 3.5 km), entweder am Strand oder immer an der Bahnlinie entlang oder mit Tuk-Tuk für 200-250 Rupien einfache Fahrt. Am Strand zahlreiche Restaurants und ausreichend Beachboys, um Ausflüge durchzuführen. Einkaufsmöglichkeiten ca. 500 m vom Hotel entfernt Ric


Zimmer

5.0

Die Zimmer und auch die Bäder mit Duschkabine sind ausreichend groß. Kostenloser Safe im Zimmer sowie Kühlschrank und Fernseher ( Deutsche Welle)


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Kleine Probleme wurden sofort gelöst - große Probleme gab es nicht. Alle sprechen recht gut Englisch, einige auch Deutsch. Die Reinigung der Zimmer war gut und gewissenhaft; täglich gab es frische Handtücher.


Gastronomie

6.0

Wer in Sri Lanka zum Frühstück unbedingt frische Brötchen, verschiedene Wurst-und Käsesorten und deutschen Kaffee braucht, sollte in ein anderes Hotel. Die Küche war sowohl europäisch als auch landestypisch; es gab also für jeden Geschmack etwas und das in ausreichend großer Auswahl. Wir fanden vor allem die Curries sehr schmackhaft.Auch die Salate und Süßspeisen waren sehr vielfältig und lecker. Wer Suppen mag, ist hier auch richtig. Obst gab es immer genug. Wir hatten Halbpension und waren g


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Fehlen der Animation ist ein weiterer Pluspunkt dieses Hotels. Abends gab es ab und zu ein Unterhaltungsprogramm mit Magiern und Feuertänzern. Zum Abendessen gab es meistens Live-Musik. Internet wird angeboten, wir haben es aber nicht genutzt. Pool wird täglich gereinigt; er ist ausreichend groß.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sibi Ali (31-35)

November 2011

Katastrophe

1.7/6

Vielleich war das vor Jahren ein schoennes Hotel. Jetzt sind seine beste Zeiten paar Jahren weg. Dort sind Bildern zum 10 Besuchen von manche Gäste. Aber ich kann nicht verstehen warum haben diese Leute zuruckgekommen. Vielleicht nach Neuofnug sehr häufig und dann Schluss.


Umgebung

1.0

Ein schoenes Tempel-Dagobe in Kalutara, ofentlich fuer Touristen. Sonst Bahnstrecke in die Nähe, grosse Wellen, Strand ist nicht benutzbar.


Zimmer

2.0

Erste Zimmer war total dreckig. Neue sauber, aber manche Sachen waren auch hier nicht OK.


Service

2.0

Ich habe auch schlimmeres Personal gesehen auf Sri Lanka dafuer gebe ich 2 Sonne.


Gastronomie

1.0

Qualität ganz schwach. Getränke manchmal nicht trinkbar.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sportanlagen im schlechten Stand. Pool klein, kein Schwimmerpool. Strand ungepflegt - Hundenklo.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ilse (46-50)

Oktober 2011

6 mal und immer noch ok

5.0/6

das hotel hat sich seit april verändert.es waren 90% russen da.störte uns aber nicht. das frühstücksbüffet war sehr mager,keine brötchen,keine gekochten eier und keine pancaks,aber wir sagten es dem restaurantmanager und siehe da am nächsten tag war alles da.freu


Umgebung

6.0

der strand ist nah,einkaufen kann man im nächsten ort kalutara,mit dem tuktuk 10 min zu fahren,wir haben unseren freund jala,ihn kennen wir schon sehr lange,ein netter junger mann...am strand nach jala fragen und er steht sofort zur verfügung,auch die ausflüge kann man sehr gut und günstig bei jala machen


Zimmer

6.0

die zimmer groß genug,und immer sauber,die betten immer sehr schön dekoriert


Service

3.0

das personal immer nett und freundlich,wir sind das 6x in diesem hotel,sie kennen uns dort alle.sprechen auch etwas deutsch. aber eines hat un sehr sehr geärgert....wir wollten im märz wieder kommen und fragten nach einem guten angebot für ein doppelzimmer.aber den preis was sie uns anboten war sehr unverschämt,so können die sich nicht lange über wasser halten.und die stammgäste kommen nicht mehr.unsere freunde waren auch sehr verärgert über so einen hohen preis.werde das hotel nochmal anschrei


Gastronomie

5.0

essen war wie immer sehr gut und lecker


Sport & Unterhaltung

5.0

der pool war ok,am abend war viel animation im angebot


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elke & Erhard (51-55)

Oktober 2011

Urlaub ohne Rang ist wie Reis ohne Curry

6.0/6

Wer es wie zu Hause haben möchte, der sollte zu Hause bleiben.


Umgebung

6.0

Wunderschöne Umgebung. Wenn man aus dem Hotel rausgeht und rechts die Strasse gute 500m entlang läuft kommt man am Tangerine-Hotel vorbei. Dort überquert (links) man den Bahnübergang und befindet sich auf einer Geschäftsstrasse. Hier bekommt man alles was man so braucht oder vergessen hat mit zu nehmen. Nach Kalutara sind es etwa 2,5 km. Man muss nicht unbedingt mit dem TukTuk über die Hauptstrasse dort hinfahren, man kann auch die Strandstrasse entlang laufen.


Zimmer

6.0

Klein aber fein. Es ist alles da, was man so braucht. Jedes Zimmer hat eine Terrasse oder Balkon mit seitlichem Meerblick, wo man jeden Abend wunderbar den SunDowner beobachten kann. Der Roomservice funktioniert perfekt. Auch der Haustechniker sollte mal erwähnt werden. Ein wirklich netter und zuvorkommender Mensch. Er hat uns ungefragt einen neuen Duschkopf eingebaut, obwohl wir an dem Alten nichts auszusetzen hatten. Alle Kleinigkeiten werden von ihm umgehend in Stand gesetzt.


Service

6.0

Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es hinaus. Auf jedes Lächeln erhält man ein freundliches Lächeln zurück.


Gastronomie

6.0

Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mehrere Fleischsorten, Fisch, Reis, Nudeln, Kartoffeln und verschiedene Gemüse. Auch einheimisches Essen wird angeboten. Diverse Salatvarianten und Obstsorten gehören ebenfalls zur Auswahl, sowie Süßspeisen. Einziges Manko ist der Kaffee. Man schütte eine Packung Kaffeemehl in eine Kanne, rühre es mit Wasser auf und stelle das Ganze auf eine Heizplatte. Sri Lanka ist das Land des Tee. In den Restaurants außerhalb des Hotels bekommt man auch genießbaren Kaf


Sport & Unterhaltung

6.0

Es ist ein Tennisplatz vorhanden, der in Ordnung war, aber von keinem Gast genutzt wurde. Wen wundert es, bei gut 30°C und etwa 80% Luftfeuchtigkeit eine schweißtreibende Angelegenheit. Regelmäßige Abendunterhaltung finden statt, Musiker beim Abendessen, Zauberer und Feuerspucker, sogar einmal wöchentlich Diskoabend. Hell wird es gegen 06:00 Uhr und gute 12 Stunden später wieder dunkel. Das ist der Zeitraum der den Urlaub ausmacht. Wer die Nacht zum Tag machen möchte oder jeden Abend abfeiern


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mario (46-50)

September 2011

Wo sind hier die 3,5 Sterne?

2.8/6

Eine Renovierung wäre hier längst von Nöten,alles in schlechtem Zustand Haben das erste Zimmer getauscht , Dusche konnte man ohne Badelatschen nicht betreten.Muffiger Geruch,lose hängede Kabel , Ventilator der fast aus der Wand viel. Essen war ausreichend aber nicht immer heiß. Die Bekleidung des Kochpersonals war unsauber.


Umgebung

3.0

Entfernung zum Stzrand gut Vom Flughafen 2,5 h Ausflüge haben wir privat vor Ort geplant


Zimmer

2.0

Eine Renovierung wäre hier längst von Nöten,alles in schlechtem Zustand Haben das erste Zimmer getauscht , Dusche konnte man ohne Badelatschen nicht betreten.Muffiger Geruch,lose hängede Kabel , Ventilator der fast aus der Wand viel.


Service

4.0

Freundlichkeit des Personals war sehr gut Man konnte sich gut verständigen englisch und etwas deutsch Zimmerreingung zwei mal täglich


Gastronomie

3.0

Es gab einen Speisesaal und eine Bar ,die Strandbar war geschlossen. Essen war ausreichend aber nicht immer heiß. Die Bekleidung des Kochpersonals war unsauber. Küchenstil war eher landestypisch,Atmosphäre OK


Sport & Unterhaltung

3.0

keine Animation und Kinderclub. Internetzugang war nicht möglich Strand und Pool waren sauber, Liegen , Auflagen und Handtücher gab es kostenlos


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

August 2011

Viel Negatives und wenig Positives

2.5/6

Was nutzt es, wenn der Service (Essen, Rezeption und Zimmereinigung) gut ist, aber das Hotel offensichtlich an allen Ecken und Enden spart bis die Schwarte kracht. Das Hotel wird eindeutig unter Gewinnmaximierungs-aspekten betrieben/geführt; Investitionen = Fehlanzeige!!! Marode Zimmereinrichtungen. Klimanlagen von vorgestern und ewig defekt. Oftmalige Ausfälle von TV und Stromanlage. Sage und schreibe 1 (in Worten-> ein) Sonnenschirm, der auch kurz vor dem Zusammenbrechen steht, für die ganze Hotelanlage!!! Pool-Liegen die vormals wohl irgenwelche Euro-Paletten waren und vor-sich-hin-rotten. Achtung---> permanente Verletzungsgefahr durch Holzsplitter und abgebrochene Liegenfüße!!! Liegenauflagen aus den 70'ziger Jahren in der Dicke eines Crepes!!! Die Gästestruktur war bunt gemischt; Franzosen, Niederländer, Australier, Deutsche und sowie überall und überalles geliebt unsere Freunde aus dem russisch-sprachigen Raum. Wir dachten, mit den Urlaubern aus dem russisch-sprachigen Raum bereits alles nur erdenkliche erlebt zu haben, aber denkste!!! Was sich während unseres Aufenthaltes abspielte übertraf alles, was wir zuvor erlebt hatten. Wir hatten HP und sind immer recht gut satt geworden. Auswahl und Abwechslung waren o.k.. Aber Fleisch zubereiten konnte die Kuchcrew irgendwie nicht; es waren immer Schuhsohlen.


Umgebung

2.0

Willkommen Freunde der Eisenbahn. Die zwei-spurige und gut befahrene Eisenbahn-Linie verläuft direkt (!!!) und zwar 9,55 m vor der Hoteleinfahrt. Die vorbeifahrenden Züge sind aber nur dann hautnah (egal wo man in diesem Moment im Hotel ist) wahrnehmbar, wenn der Lokführer seine 3-5-Klang-Fanfare betätigt. Da ca. 500 m vom Hotel entfernt ein Bahnübergang ist, kommt dies recht häufig vor!!! Der fairnesshalber sei aber gesagt, dass die Hälfte der Züge "schweigend" vorbeifahren. Tja, der Strand


Zimmer

2.0

Siehe obige Ausführungen!!


Service

4.0

Siehe obige Ausführungen!!!


Gastronomie

4.0

Siehe obige Ausführungen!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation gab es nicht. Jeden Abend gab's Live-Musik oder Disco; Qulaität = naja. Ansonsten siehe oben.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christine (26-30)

August 2011

Sauberes Hotel

4.6/6

Gute Ausgangslage für Ausflüge. Ausflüge mit Beachboys am Strand gut und günstig. Gelegentlich sehr laut, da auch Einheimische im Hotel Feste wie zum Beispiel Hochzeiten feiern. Fischrestaurant (SunDown) links neben dem Hotel sehr zu empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Laura (14-18)

Juli 2011

Supertolles Hotel

5.3/6

Tolles Hotel, tolle Menschen! Das Personal war sehr freundlich :-) Allerdings sollte man keine Reisen bei den Beachboys buchen, da sie sehr aufdringlich sind und ihr Versprechen nicht halten.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (46-50)

Juli 2011

Viel Müll auf einer Trauminsel

5.3/6

Die Anlage ist sehr schön und gepflegt. Wir wurden spät abends sehr nett empfangen und während der ganzen Zeit sehr gut versorgt und jeder wunsch erfüllt. Wir waren in den 2 Wochen unseres Aufenthaltes fast allein im ganzen Hotel. Anfangs waren noch 10 russische Gäste da, Ende der 2. Woche noch 4 Deutsche. Zwischendurch hielten sich immer mal wieder Gruppen von Einheimischen dort für einen Kurzurlaub auf.


Umgebung

5.0

Der Strand war direkt am Hotel. Er war Menschenleer und leider lag sehr viel Müll herum. Baden war leider nicht möglich, die Wellen zu hoch und die Unterströmungen sehr gefährlich.In der Zeit unseres Aufenthaltes und kurz vorher mußten 3 Urlauberinnen gerettet werden. Die "Sundown-Bar" direkt neben dem Hotel war zu unserer Zeit geschlossen. Wir haben oft im "Paradise" gegessen. Dort wird man sehr nett und unaufdringlich mit Köstlichkeiten aus dem Meer verwöhnt. Wir haben dort oft die gegri


Zimmer

5.0

Schöne Zimmer mit sehr guter Klimaanlage. TV vorhanden, haben wir aber nicht benutzt. Kühlschrank vorhanden, haben wir auch benutzt für unser Wasser, da wir kein A.I. hatten. Der Safe war kostenlos und gut zu bedienen. Schöner Balkon mit Blick aufs Meer--durch die hohen Wellen hörte man das Meer auch die ganze Nacht. Die Zimmer sind alle schon älter, aber tadellos sauber.


Service

6.0

Das Personal war immer sehr nett und aufmerksam. Es sprachen alle englisch und einige auch Deutsch. Die Zimmerreinigung war sehr gut. Wir haben oft unsere Wäsche reinigen lassen, das war sehr günstig. Wir bekamen jeden Tag ein neues Plättchen für den elektrischen Mückenkiller und das Bett wurde abends auch immer noch mal dekoriert. Einmal ging der Safe nicht mehr, da die Batterie leer war, dies wurde prompt behoben.


Gastronomie

5.0

Wegen der geringen Anzahl der Gäste gab es oft anstelle des Büffets ein 4-Gang Menü. Das war ok. Im Großen und Ganzen war das Essen landestypisch und gut, aber eben nicht unser Geschmack. Sehr gut war, dass es immer frisches Obst gab und eine leckere Suppe. Wir hatten nicht das Gefühl, dass auf Trinkgeld gewartet wurde--jeder war auf natürliche Art und Weise nett. Die Preise für Bier (2,50 Euro ) und Cola (0,80 Euro) waren meiner Meinúng nach ok. Die Cocktails an der Bar waren nicht so tol


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation gab es keine--wollten wir auch nicht, da wir in diesem Urlaub Land und Leute kennenlernen wollten. Der Pool am Restaurant war gut und die Liegen wurden immer vom Pool-Boy mit Auflagen und Handtüchern bestückt. Der Strand war sehr vermüllt und leer. Für Spaziergänge aber schön, aber man kam nie sehr weit, weil man immer wieder angesprochen wurde. Einkaufsmöglichkeiten gab es vor dem Hotel, Richtung Kalutera. Gut zu Fuß zu erreichen oder mit einem Tuk-Tuk. Die Fahrt dorthin und zur


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi (56-60)

Juli 2011

Familienurlaub, gute Ausflüge mit Beatch Boy Lal

5.0/6

Wir verreisten mit unserem Enkelkind. Sie genoß die Ruhe am zweiten Pool, denn wir zeitweise alleine benutzten. Es waren auch wenig Gäste im Hotel. Das Zimmer war immer gesäubert wurden, Die Lage ist etwas außerhalb, kann mit Tuktuk in ca. 10 Min. nach Kalutara fahren. Wenn der Besitzer des Hotels etwas mehr investieren würde es noch angenehmer wirken. Essen hat uns gut geschmeckt, bloß für unserer Enkelin war nicht viel dabei.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Entfernung zur nächsten Stadt 10 Minuten mit dem 'Tuktuk. Enfernung zum Flughafen 1 1/2 Stunde Autofahrt. Ausflugsmöglichkeiten sind viele möglich. Uns hat am ersten Tag ein Mann vom Strand angesprochen, erzählte uns das er 3 Kinder ein Hau hat und für die Touristen 'Ausflüge organisiert. Wir haben mit ihm tolle Touren gemacht,. Sein Name ist Lal. Er ist super nett hat uns viel gezeigt. Die Ausflüge waren preiswerter als im Hotel. Zum Schluß hat er uns auch zu


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war klein, aber ausreichend. Man verbringt ja nicht den Urlaub im Zimmer


Service

5.0

Das Personan ist sehr freundlich. Zimmer wurde jede Tag gereinigt. Viele sprechen deutsch


Gastronomie

4.0

Es gibt 1 Restaurant. Die anderen gastronomischen Lokalitäten sind geschlossen, hier bedarf es vom Management etwas zu tun, um Abwechslung in die Anlage zu bringen. Warum investitert hier der Besitzer nich. Unsere Kretik geht sowieso nur an den Besitzer, wenn er mehr Geld investieren würde wäre das Hotel noch besser


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool wurde jeden Tag gesäubert. Auch hier wieder die Kretik an den Besitzer, die Sportanlagen wieder herzurichten. Für die Liegen bekam man Handtücher kostenlos.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Gartenanlage
Strand
Strand
Gastro
Gartenanlage
Zimmer
Strand
Ausblick
Ausblick
Gastro
Strand
Gartenanlage
Lobby
Sport & Freizeit
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Außenansicht
Zimmer
Strand
Pool
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Sonstiges
Gartenanlage
Außenansicht
Pool
Außenansicht
Hotel Hibiscus, Garden. Nahe Yale Nationalpark
Strand
Strand
Strand
Viele Eindrücke
Blick Richtung Speisesaal
Einfach MEER
Bequemes Doppelbett
Balkon
Treffpunkt
Schöner Pool
OHNE Gäste
Blick auf Pool vom Restaurant aus
Poolbar
Blick auf den Strand
Foyer
Blick vom Pool auf das Restaurant
Vögel am Strand
Hunde am Strand
Brr
Hundeklo
Nicht nur dreckig
Ausgang zum Meer
Dreck-Eck
Ausblick Balkon
Ausicht Balkon
Hotel Hibiscus Beach
Hotel Hibiscus Beach
Zimmer
SunDowner vom Balkon
Вывеска отеля
Verschmutze Plastikliege
Schmutziger Poolbereich
Euro-Paletten-Liegen
Der letzte seiner Art
Marode und verdrecktes Poolmobiliar
Klimaanlage Sri-Lanka-Style
Innenhof des Hotels
Nach einem Regenschauer
Beachvolleyball (Hotelstrand)
Sonnenuntergang
Pool
Strand
Garten mit Blick zum Pool
Garten in Richtung Villas
Blick in Richtung Restaurant
Strand (etwas abseits des Hotels)
Strand mit Blick auf die
Gartenanlage
Offenes Restaurant hinter dem Pool
Strand (etwas abseits des Hotels)
Strand
Täglich neue Bettdeko
Garten
Restaurant
Pool
Pool
Abendliches Büffet
Bettendekoration
Liegewiese
Hotelansicht
Liegewiese