H·TOP Olympic

H·TOP Olympic

Ort: Calella

40%
2.5 / 6
Hotel
2.6
Zimmer
2.2
Service
3.1
Umgebung
3.9
Gastronomie
2.5
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Le (26-30)

August 2019

Würde das Hotel nicht an Familien empfehlen.

3.0/6

Wir waren nicht zufrieden! Ich wollte eigentlich im Barcelona bleiben, habe aber geirrt das Hotel gebucht. Lange Fahrt vom Flughafen. Essen schmecken nicht. Dünne Wände. Sehr laut. Deko und Möbel sehr altmodisch.


Umgebung

3.0

Die Fahrt zum Hotel dauert ungefähr eine Stunde und 10 Minuten vom Barcelona Sants. Vom Flughafen zum Sants dauert 20 min. Die ganze Fahrt kostet 5€. Vom Bahnhof Calella zum Hotel 20min zu Fuß gehen. Zum Strand 10min zu Fuß. Direkt vor Hotel ist ein Supermarkt.


Zimmer

2.0

Das Zimmer ist sehr altmodisch, mit dünnen Wänden, dass es so laut ist und man im Zimmer keine Ruhe hat. Wir haben sehr schlecht geschlafen. Sauberkeit ist einigermaßen akzeptabel. Wir waren zu viert in einem Zimmer und hatten 2 Doppelbetten. Das war ok. Allerdings die Decken waren so dünn.


Service

5.0

Das Personal war für mich freundlich.


Gastronomie

2.0

Auswahl war ok, allerdings hat das Essen uns nicht geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt 3 Poolanlagen. Am Nachmittag gibt es Kinderprogramme. Am Abend gibt auch Shows mit Musik, Tanzen.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jacek (56-60)

Juni 2019

Gut

4.0/6

Die Zimmer sind bescheiden. Kleine Räume. Enge. Badezimmer in mittlerem Zustand. Pool und coole Bars. Essen ist anders. Jeder findet etwas für sich. Unsere besten Ferien. Das Kind hatte eine tolle Zeit. :)


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Richard (19-25)

August 2018

Nicht empfehlenswert!

1.0/6

Personal ok. Lage ging auch in Ordnung. Restaurant nicht weiter zu empfehlen! Besteck,Teller und Gläser waren alles andere als einigermaßen in Ordnung! Lieber Plastikbesteck und Becher mitnehmen! Das Essen ist ungenießbar! Eine Verschwendung von Essen mehr ist das nicht. Das einzige was einigermaßen verzehrbar war, waren die Kalten labrigen Pommes! Das dies ein Hotel für Jüngere Leute sein sollte, kann ich nicht bestätigen! Wir waren zu 8 Unterwegs alle 18-19 Jahre alt.


Umgebung

5.0

Lage war gut. 15 minuten zum Strand, 15 minuten zur Altstadt. Genau neben an gibt es einen guten Club!


Zimmer

1.0

Ein Bad 2 qm (Badewanne,Waschbecken und ein Holzfenster wo man ins Bad neben an gucken kann! Das Zimmer war 3 x 4 Meter groß mit einem Doppelbett & links + rechts ein 1 Mann Kinderbett rangestellt! Durchgang war 40 cm Breit! Balkontür ging nicht auf ohne am Bett an zu ecken.


Service

3.0

Barkeeper haben beim Alkohol nicht gespart! Genießbar war dies dann aber nicht mehr. Englische Sprache kann fast kein Mitarbeiter! Rießige Verständigungsprobleme!


Gastronomie

1.0

Könnte man 0 Sonnen vergeben, wäre das, dass richtige! Essen konnte man dies nicht nennen! Das war unter aller Sau. Kalte und halbrohe Gerichte! Nicht mal das Eis haben sie geschafft vor dem schmelzen zu Retten! Die Auswahl auch eher Mau!


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab 2 Billiardtische und 4-5 Spielautomaten für Kinder! (Autorennen etc.) Da gab es zwar Sitzmöglichkeiten, aber die Sofas waren komplett durchgesessen, haben gestunken und waren richtig klebrig!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

August 2018

Katastrophe

1.0/6

Das Essen war ungenießbar. Es war nichts anderes als ein englisches Partyhotel. Für Familien nicht geeignet. Die Zimmer und der Speisesaal waren extrem verschmutzt. Man konnte Nachts nicht schlafen weil es zu laut war.


Umgebung

3.0

1.Stunde . Ausflugsziele nichts besonderes.


Zimmer

1.0

Klein und unsauber.


Service

2.0

Rezeption sehr gut. Restliches Personal lustlos.


Gastronomie

1.0

Essen war ungeniessbar und Geschirr und Besteck extrem verschmutzt. Jeden tag Pommes und ungenießbare Fleischgerichte. Atmosphäre war sehr schlecht, da es auch im Speisesaal extrem laut war.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool zu klein und überlaufen. Animation schwach.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Till (19-25)

Juli 2018

Für junge Paare und Gruppen zu empfehlen

4.0/6

Der erste Eindruck war eher schlecht, sind als Paar angereist und wollten eine Woche in Callela verbringen. Das Hotelzimmer was sauber aber sehr karg ausgestattet und eher ungemütlich. Des weiteren war es sehr hellhörig, man hat unter anderem seine Nachbarn oder auch ankommende Reisebusse gehört. Das Essen war eher auf Masse anstatt auf Qualität ausgelegt. Vom Hotel aus könnte man innerhalb von 10 min Callelas Altstadt und den Strand erreichen. Neben dem Hotel ist ein großer Supermarkt. Alles in allem war Es aber trotz des Essens und der Zimmer ein toller Urlaub. Nach einigen Tagen erscheint das Zimmer viel wohnlicher, das Essen macht satt (im Zweifelsfall besucht man eines der vielen nahgelegenen Restaurants) und die Servicekräfte sind nett und zuvorkommend. Zu empfehlen für jungle Leute die als Gruppe oder auch zu zweit reisen.


Umgebung

6.0

Viele Restaurants und Läden in der nähe, kurze Entfernung zum Strand und zur Altstadt.


Zimmer

3.0

Sauber, aber kein Fernseher oder Kühlschrank.


Service

4.0

Immer nett und zuvorkommend, wenn auch schlechtes Englisch.


Gastronomie

3.0

Sättigend


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Janneke (14-18)

Juli 2018

Eher ein Hotel für Teenager und junge Erwachsene

5.0/6

Im Vorraus möchte ich anmerken, dass wir nicht zum Entspannungsurlaub in Calella waren. Das Hotel ist super für junge Leute, die nicht viel Geld ausgeben wollen und trotzdem angenehmen Service erwarten. Direkt neben dem Hotel ist ein großer Supermarkt, in dem man alles mögliche an Lebensmitteln und Drogerie-Sachen erwerben kann. Man kann zu Fuß super die Altstadt sowie den Strand in wenigen Minuten erreichen! Ich würde das Hotel nicht an Leute, die einen Familienurlaub anstreben weiterempfehlen jedoch ist es in den letzten Jahren saniert worden. Als wir dort waren, waren Schulklassen dort und generell war die Überzahl eher Teenager bis junge Erwachsene. Über den Service kann ich mich auch eher weniger beschweren, die Leute waren nett und haben ihren Job erledigt. Es gibt insgesamt 3 Pools, eine große Halle mit Bar und eine Essenshalle.


Umgebung

6.0

Strand und Altstadt sind in wenigen Minuten zu erreichen. Es gibt viele, leckere Restaurants. (Mamma Mia - als Tipp für Leute die gerne Italienisch essen gehen) Viele Spots um Party zu machen und Leute kennenzulernen. Großer Supermarkt direkt vor der Tür, sowie kleine Läden mit Souvenirs und Lebensmitteln (auch Sonntags geöffnet). Alles sehr gut zu Fuß erreichbar. Eine "Bimmelbahn", die einen für 3 Euro ganz Calella zeigt und direkt vor dem Hotel wieder rauslässt.


Zimmer

4.0

Zimmer sind okay, wir waren zu dritt und waren meist sowieso entweder am Strand oder am Pool. Es gibt einen Fernseher, der aber ziemlich klein ist. Das Bad war auch okay, es gibt eine Badewanne mit Dusche, ein Klo und ein Wachbecken mit großem Spiegel. Auf dem Balkon konnte man sitzen und wir hatten einen kleinen Blick aufs Meer. Es war Abends eher lauter, da das Hotel auch als Hotel für Partyreisen angeboten wird. Die Zimmer wurden jeden Morgen (wenn man das wollte) gereinigt und auf Anfrage b


Service

4.0

Die Leute waren sehr nett und konnten uns helfen wenn es mal ein "Problem" gab. (z.B. Wie man deutsches Programm im Fernseher einschaltet)


Gastronomie

4.0

Das Frühstück fand ich persönlich super, es gibt Pancakes und viel leckere Auswahl. Das Abendessen war angemessen, kommt natürlich auf die Vorlieben der Leute an. Es gab immer Buffet und viel Auswahl ist bestimmt für jeden was dabei, wir sind nie hungrig auf unsere Zimmer gegangen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Zum Freizeitangebot kann ich wenig sagen, da wir es nicht in Anspruch genommen haben. Abends waren in der großen Halle Animateure, die die Kinder unterhalten haben und eine "Kinderdisco". Man kann sich zwischen 3 Pools und natürlich dem nahe gelegenem Strand entscheiden, wo man den Nachmittag verbringt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nassim (41-45)

Juli 2018

Eine Zumutung, eine Katastrophe.

1.0/6

Eine Zumutung, eine Katastrophe. 1. Die für die Reservierung genutzte Karte wurde nicht akzeptiert 2. total heruntergekommene Zimmer 3. kaum Platz zum Bewegen 4. betrunkene überall 5. Erbrochene in den Ecken!!! 6. kaum Durchgang zum Eingang 7. kein Parkplatz 8. Security muss die Gäste beruhigen 9. Gäste vor mir dürfte was zu Essen bekommen, wir mit 2 hungrigen kinder nicht! 10. Schlafen ist hier nicht möglich, viel zu laut Ich habe selten so ein schlechtes Hotel erlebt, auch in dieser Preisklasse.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jens (36-40)

Juni 2018

Gut und günstig zu empfehlen!

5.0/6

Das Hotel war mir schon aus der Vergangenheit bekannt und empfielt sich für kurze rustikale Aufenthalte das Zimmer betreffend. Das Ambiente bzw. die Veranstaltungen sind aber sehr zu empfehlen und das Personal immer nett und hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist recht zentral. Einkaufsmöglichkeiten gibt es naheliegend viele, z.B. kleine Versorgungsgeschäfte sowie auch einen großen Einkaufsmarkt.


Zimmer

3.0

Das Zimmer ist in der Zeit stehen geblieben. Einfache rustikale Ausstattung, Röhrenfernseher und in Deutschland ein eher 2 Sterne standard, wenn es reicht von Sauberkeit und Ausstattung. Jedoch wer kaum im Zimmer ist, wird es überleben.


Service

5.0

Der Service war immer freundlich und hilfsbereit. 24 Stunden für die Urlauber da und spricht englisch.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist je nach Situation in Ordnung. Es gibt Hauptgerichte, die an besonderen Anlässen einfach spitze sind, im Alltagsgeschehen isst man auf Dauer auswärts, da das Essen sich oft wiederholt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt verschiedene Pools und durch die verschiedenen Anbieter vom Hotel und auswärts mehr als genug Optionen sich zu betätigen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit Kugust (51-55)

Mai 2018

Achtung! Das Geld nicht wert!

1.0/6

Rund um den Pools schmutzig! Zimmer alt , verdreckt und Schimmel im Bad!Achtung ! Kein 3 Sterne Hotel sind umgezogen!!Man sollte es abreißen!


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Mai 2018

Nur zu empfehlen für Party Gäste

1.0/6

Allgemein schlechter Zustand ( veraltet) der Zimmer und aller Räumlichkeiten. Trotz aller Bemühungen des freundlichen Personals ist es für Familie nicht geeignet!


Umgebung

4.0

Lage ist gut gelegen zum Strand und der Stadt.


Zimmer

1.0

Zu klein für 3-4 Personen


Service

3.0

Steht's bemüht und freundlich


Gastronomie

2.0

Einfache Massen Anfertigung


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Siegfried (51-55)

Mai 2018

Für den Preis ist Hotel durchaus empfehlenswert

3.0/6

Der Aufenthalt im Hotel war angenehm, an den Speisen sollte aber noch einiges verbessert werden und Im Fernsehen sollten mehr Deutsche Programme laufen.


Umgebung

3.0

Direkt am Waldrand, im Umkreis gute Einkaufsmöglichkeiten, zum Strand ca. 500 m


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sauber, jedoch fast kein Deutsches Fernsehen verfügbar ,mit Fernseher und Baklon direkt am Waldrand


Service

4.0

Das Personal war freundliche und zuvorkommend


Gastronomie

2.0

an den Speisen kann noch etwas gearbeitet werden, die Speisen sollten wärmer sein


Sport & Unterhaltung

4.0

verschiedene Angebote wie Pool und Spielautomaten sind vorhanden


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Arno (31-35)

April 2018

Grausam

1.0/6

Einfach nur Grauenhaft und Schlecht. Zimmer extrem dreckig und unhygienisch. Leider war unser Aufenthalt ein einziger Horror.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michaela (36-40)

April 2018

schmutzig, unfreundlich, Personal beklaut Gäste

1.0/6

Sehr schmutzig, WIFI kostet extra und die Verbindung ist sehr schlecht, Parsonal unfreundlich, wir wurden bestohlen. Die Einrichtung ist veraltet und somit fast gefährlich.Sehr hellhörige Zimmer und kein Sat TV. Niiiiie wieder


Umgebung

2.0

Aussich vom Hotel durch diverse hohe Gebäude versperrt, Aussicht vom hinteren Bereich direkt auf brache Bauten und Müll


Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nils (14-18)

März 2018

Nicht zu Empfehlen - Nicht mal zum Partyurlaub

1.0/6

Wir sind unter Freunden hier hibgefahren und hatten die hoffnunf das es was gutes ist. Man hört jedes Geräusch aus den anderen Zimmern. Die Zimmer sind dreckig und vollgestellt. Sobald drei Betten im Zimmer stehen geht entweder der Balkon oder ser Schrank nicht mehr auf. Das Bad war eine Katastrophe. Wir hatten orangenes Wasser, weil die Rohre so verkalkt waren. Das Frühstück war ganz okay aber sehr fettig. Das Mittagessen ein Witz und das Abendessen zum kotzen.


Umgebung

5.0

Nur 10min zum Strand und liegt relativ zentral


Zimmer

1.0

Wie gesagt dreckig, zu vollgestellt


Service

3.0

Das Personal hat sich bemüht immer nett zu sein


Gastronomie

1.0

Absolut zum Vergessen was das Essen angeht


Sport & Unterhaltung

1.0

Pools nicht wie sie im Internet aussehen und dreckig.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Esther (41-45)

Oktober 2017

Nicht zu empfehlen!

2.0/6

Extrem laut und hellhörig. Auch nicht besonders sauber, aber am meisten gestört hat der Lärm aus den anderen Zimmern, gegen den nichts unternommen wird. Musik, Party, Geschrei mitten in der Nacht... Trotz günstigem Preis bestimmt nie mehr dieses Hotel!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anzhelika (46-50)

Oktober 2017

Service Beschwerde Transfer

2.0/6

Das Hotel ist zu gross und sehr schlecht isoliert, in der Nacht wegen dem Lärm konnte ich kaum schlafen. Die Zimmer sind klein, nur wenig von alten Möbelstücke, Boden wurde kaum geputzt, es gibt kein Kühlschrank und kein Haartrockner - kann man vielleicht nicht erwarten für diesen Preis, doch das Hotel hat immerhin drei Sterne. Aber am schlimmsten war das Service an der Rezeption. Wir haben Transfer zum Flughafen im Hotel bestellt und bezahlt. Der Bus sollte uns am 3.10.17 um 14:20 zum Flughafen Barcelona fahren. Als um 14:25 noch kein Bus da war, habe ich Rezeption Angestellte danach gefragt, sie war erstaunt was ich von ihr will - man muss einfach warten. Als ich nach 20 Minuten sie erneut fragte, erkundigte sie gleichgültig, dass es in Barcelona Proteste gibt und sie weiss es nicht ob der Bus überhaupt kommt. Ich musste sie fast zwingen Transferfirma anzurufen und sie sagte, dass dort nimmt niemand das Telefon ab. Fassungslos und in Panik standen wir mit meiner alten Mutter da. Dann sind wir mit den schweren Koffern zum weit entfernten Bahnhof gerannt, in der Hoffnung dort ein Taxi zu nehmen, doch die Taxis fuhren auch nicht an diesem Tag zum Flughafen. Wir hatten Glück in der letzte Sekunde noch in den Zug zu springen, dort haben uns Touristen vom Hotel President erzählt, dass man sie schon im voraus an der Rezeption informierte, dass an diesem Tag nur die Zuge, und zwar selten, nach Barcelona fahren und sie müssen früh genug mit dem Zug abfahren. So haben wir unser Flug knapp nicht verpasst aber über die Rücksichtslosigkeit im Hotel Olympic bin ich empört!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (19-25)

August 2017

Hotel ist zufriedenstellend

5.0/6

Das Hotel ist für einen Partyurlaub geeignet. Allerdings sind die Zimmer und der Pool mit Mängeln behaftet. Das Essen ist in Ordnung, könnte aber bei der Größe des Hotels besser sein.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Max (14-18)

Juli 2017

Für einen Partyurlaub geradeso ausreichend.

2.0/6

Hotel ist in einem akzeptablen Zustand, besser als erwartet. Viele Sitzmöglichkeiten in Lobby, Bar oder Spieleraum. Aufzug immer voll, deshalb muss man meistens Treppen laufen.


Umgebung

4.0

Zentrale Lage, Supermarkt direkt um die Ecke. Strand und Clubs auch nicht weit weg. Leider direkt eine riesige Baustelle vor der Tür, daher ist man schon direkt morgens gegen 6-7 Uhr wach.


Zimmer

2.0

Für einen Partyurlaub ausreichend. Bisschen klein aber sonst in Ordnung.


Service

3.0

Rezeption war immer freundlich und bemüht unsere Fragen zu beantworten.


Gastronomie

3.0

Essen war in Ordnung. Viel Auswahl. Brot war leider am ersten Tag verschimmelt. Jeden Tag Pommes oder Nudeln dann geht das schon.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Magdalena (41-45)

Juli 2017

Für Preis OK

4.0/6

Kleige Zimmer, zu kleiner Speiseraum , Das All-Inclusive-Buffett war bestenfalls Durchschnitt. Die Wände sind sehr dünn man hört jedes Gespräch von nebenan. Recht weit von Strand und Zentrum entfernt.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Konrad (41-45)

Juli 2017

Ferien Costa Brava

4.0/6

Kleine Zimmer. Essen ist in Ordnung, Getränke werden vom Service rationiert. Nahe dem Strand. Das Hotel hat einen kleinen Pool - sauber. Das Hotel hat einen niedrigen Preis in der All-Inclusiv-Formel. Ich empfehle es für Leute mit kleinem Budget.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

Juni 2017

Einmal nie mehr

3.0/6

-party hotel ist es keines -hotel total veraltet,sollte komplett neu saniert werden. -Lärm wie beschrieben haben wir null mitbekommen. War ruhig. Für den Preis war das Zimmer sauber. -zu wenig Personal für die Menschenmassen.Im Speisesaal dreckige vollgestellte Tische da wenig Personal schockmoment. - man musste sich sehr fremdschämen . Das war es über das Hotel. Nochmal würden wir nicht hin gehen. Der Ort calella und der tolle strand haben es entschädigt. Schöne Restaurants wo wir jeden Abend essen waren.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mike (41-45)

Juni 2017

Urlaub des Grauens

1.0/6

Man kommt ins Zimmer und es riecht schon nach altem vermoderten Holz. Inventar Komplett abgenutzt und Uralt. Matratzen Katastrophal, man merkt jede Feder. Das Bad, Schimmel und abgebröckelte Silkonfugen. Das essen war so gut das wir jeden Tag auswärts gegessen haben, Hypergau war Verschimmeltes Brot und Saure verklumpte Milch beim Frühstück. Ich hatte wirklich nicht viel erwartet aber das war wirklich sehr Übel. Einziger Pluspunkt, das Personal war Nett.


Umgebung

3.0

circa 20 Minuten zu Fuß bis zum Strand und zur schönen Einkaufsmeile.


Zimmer

1.0

Alt, Unsauber


Service

4.0

Freundlich


Gastronomie

1.0

Verschimmeltes Brot Saure Verklumpte Milch. dreckige Tischdecken


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation und Pools eher ne Lachnummer


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

Mai 2017

Nur wenn d. Preis stimmt-dann H Top Olympic Hotel.

3.0/6

Das H Top Hotel Olympic ist eine passable Übernachtungsmöglichkeit , wenn man geringe Ansprüche hat. Mehr als 3 Nächte würde ich dort nicht mehr bleiben.


Umgebung

4.0

Es ist ungefähr 5-6 Minuten zu Fuss vom Strand entfernt. Einfach die Strasse immer gerade ausgehen. Allerdings wird z.Zt. direkt vorm Hotel der Mercadona ( ein recht grosser Supermarkt) gebaut und es ist die Baustellenfahrzeuge stehen die ganze Strasse entlang. Zudem ist es recht laut.


Zimmer

3.0

Ich hatte ein Zimmer im 7.Stock, und ab Mittags volle Sonne bis zum Sonnenuntergang 20.30 Uhr. Da die Balkontür und das Fenster daneben schon sehr alt sind und ganz einfach verglast,wird es doch recht warm im Zimmer.Zudem fehlt ein Verdunklungsvorhang, den man normalerweise im Hotel hat.Die gelbe Gardine hat die Wärme nicht abgehalten. Und die Klimaanlage wurde vom Hotel noch nicht eingeschalten!!Erst im Hochsommer! Die Möbel waren nicht defekt, die Bettwäsche+Handtücher sauber, Duschzeug und Se


Service

4.0

Der Check In war sehr schnell und ging reibungslos. Die Mitarbeiter waren recht freundlich,manche sprechen Deutsch.


Gastronomie

3.0

Ich hatte nur Frühstück. Der Frühstücksraum ist riesengross und dadurch recht laut. Die Auswahl ist in Ordnung, aber die Qualität ist nicht gut, alles recht günstig und dementsprechend schmeckt es auch. Baguette, helle Brötchen, Toastbrot und eine Sorte etwas dunklere Brötchen,Kekse und Muffins, 4 Sorten Marmelade,alle dünnflüssig, kein Honig! ,Butter,Margarine,gebr.Bohnen,Speck,Rührei (fertig), gebr. Nudeln, gebr.Tomaten, 1 Sorte Käse,Salami,Schinken,2 Sorten Wurst. Obst; halbierte Orangen,Honi


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab mehrere Pools und einen grossen Spiele Raum, dort standen auch Automaten und eine Popcornmaschine.Ich habe die Animation nicht genutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Silvia (51-55)

April 2017

Empfehlenswert

3.0/6

Das Essen war super. Fisch war immer frisch zubereitet. Morgens gab es leider nur in der ersten halben Stunde Joghurt..... Publikum war sehr gemischt. Fahrrad musste mit aufs Zimmer genommen werden. Rezeption war immer behilflich und alle Angestellten sehr nett....


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

André (41-45)

Oktober 2016

Der Versuch eines Urlaubes mit vielen Engländern

2.0/6

Das Hotel ist eine Hochburg der Engländer, die nicht gerade sehr leise sind. Die Zimmer sind sehr hellhörig und die Reinigung lässt zu wünschen übrig.Essen und Getränke waren o.k.


Umgebung

4.0

Die Lage ist recht gut. Keine 10 Minuten Fußweg und man war am Strand


Zimmer

1.0

Sehr hellhörig. Wir brauchten keinen Wecker, da man von den Geräuschen der Abfließenden Fäkalien geweckt wurde. Man hatte den Eindruck, dass der Dreck nur gleichmäßig verteilt worden ist.


Service

3.0

Man war stets bemüht freundlich zu sein, was nicht immer gelang


Gastronomie

5.0

Essen und Getränke waren gut. Beim Buffet hat man immer etwas gefunden, was einem schmeckt.


Sport & Unterhaltung

2.0

War auf die Engländer ausgerichtet und extrem Laut


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jess (31-35)

August 2016

Katastrophe

1.0/6

Wir waren als Familie dort und es War einfach nur katastrophal in diesem Hotel.Es War dreckig,laut, das essen War einfach nur schlecht(wir waren dann ausserhalb essen)am Pool bekommt man keinen Platz wenn man nicht ne Stunde vor Öffnung ansteht...Mit Kindern auf keinen Fall zu empfehlen!wir waren echt geschockt! Gebt lieber ein paar Euros mehr aus für ein anderes Hotel!!!! Die Lage War ok. Und der Strand und die Altstadt von calella ist traumhaft schön!


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Louis (19-25)

Juli 2016

Guter Partyurlaub mit kleinen Abstrichen!

4.0/6

Das Hotel ist absolut nur für Partyurlaube geeignet und wird deshalb auch für diesen Zweck bewertet. Wer hier für einen Familienurlaub, Erholungsurlaub oder Sporturlaub hinfährt, ist selbst schuld! Also auf KEINEN FALL mit Familie hier her. Meine Bewertung ist deshalb aus Sicht eines Partytouristen geschrieben und vorab: dafür ist das Hotel prima geeignet.


Umgebung

4.0

Die Lage ist realtiv gut. Es befindet direkt neben dem Oxygen (die wohl beste Disco in der Umgebung) und auch die anderen Clubs und Bars sind nur 4-6min zu fuß entfernt. Allerdings ist es das Hotel, das so ziemlich am weitesten wegvon allem ist, im Vergleich zu den anderen. Zum Strand sind es manchmal sogar 10min, was dann schon auch wirklich reicht, mehr sollte es nicht sein. Der positive Aspekt ist dafür allerdings, dass es nicht allzu laut ist, wie in den anderen Hotels. Also wer kein Problem


Zimmer

5.0

Dass die Zimmer nicht die größten sind, sollte jedem klar sein, denn das Hotel ist quasi ein Bunker, in dem einfach möglichst viele Leute untergebracht sind. Allerdings hat es einen schönen Balkon, gute Verstaumöglichkeiten im Schrank und das Bad ist auch schön groß. Lediglich zwischen Bett und Wand/Tisch wird es eng. Die Sauberkeit der Zimmer ist auch ok, allerdings wirkt es nie sauber, da alles schon abgenutzt und abgeschlagen ist. Wem aber Sauberkeit einigermaßen am Herz liegt, der sollte sic


Service

1.0

Das Personal war eigentlich immer genervt (außer die Putzfrauen). Zwar konnten alle gut Englisch, aber es weckte trotzdem nicht den Eindruck, dass man hier willkommen ist. Am schlimmsten war, dass es an der Rezeption Zweitschlüssel gab, die man abholen konnte, falls der mit dem normalen Schlüssel z.B. noch nicht da war. Ansich eine gute Sache, allerdings konnte sich JEDER JEDEN Schlüssel holen. Das Personal prüfte NIE nach, ob man auch in diesem Zimmer ist. Das ist ein riesiger Minuspunkt. Daher


Gastronomie

2.0

Die Auswahl beim Essen war sehr groß. So konnte jeder jeden Tag etwas finden. Die Qualität war allerdings eher schlecht, da das Essen nie frisch schmeckte (wahrscheinlich weil es fast nie frisch war) und auch wie ekligste, billigste Massenware schmeckte. Wenn man beim Essen etwas Trinken wollte, dann musste man ca 3-6min anstehen um dann ein 0,2Liter Wasser zu haben :( Die Nachspeisen waren überraschend gut und essbar, anders als zb Salat und Karotten oder Tomaten, die eigentlich immer versalzen


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage war relativ gut. Ich bin zwar vorsichtshalber nicht ins Wasser, allerdings sah dieses sogar relativ sauber aus. Es gab aber am Pool genug Liegemöglichkeiten. Lediglich ein paar Schattenplätze wären schön gewesen. Die Poolbar war ziemlich gut. Abends gab es für die Kleinen oder Besoffenen ein Unterhaltungsangebot, welches auch einen angemessenen Eindruck machte. Danach konnte man noch von ca 11-12 Uhr tanzen. Die Musik war auch in Ordnung, sowohl am Pool, als auch in der Bar.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tim (19-25)

Juli 2016

Schwer in Ordnung für den preis und meinen Zweck

4.0/6

Gleich vorweg: Ich war im Juli 2016 mit JAM! Reisen in diesem Hotel und habe dort 7 Nächte verbracht. Natürlich handelte es sich hierbei um eine Jugendreise, in unserem Fall eine Abifahrt. Wir waren über 50 Personen und hatten All Inclusive gebucht. Was suche ich also in diesem Hotel? Ich hab vor der Reise schon viele Berichte im Internet gelesen und muss sagen, dass ich etwas Angst vor dem Aufenthalt dort hatte. Aber es kam alles besser als gedacht. Obwohl ich sicher zur unbeliebtesten Kategorie Gast gehört habe (jugendlich, große Gruppe, meist betrunken) fand ich das Hotelpersonal sehr nett. Mir wäre auch sonst nichts negatives bekannt von mitreisenden. Die Zimmer sind selbstverständlich recht klein. Wir hatten zu dritt ein Zweibettzimmer mit Zustellbett, das nicht gerade lang ausfällt. Bett heißt hier natürlich auch nicht queensize, aber um nach einer anstrengenden Nacht im Club einige Stunden zu schlafen reicht es gut. Die Zimmer sind tatsächlich sehr hellhörig. Sollte man an die falschen Nachbarn geraten kann das schon zum Problem werden. Unsere Gruppe hatte also über 16 Zimmer, mir ist lediglich von einem bekannt, dass diese sich weigerten in ihrem Zimmer zu duschen, da sie die Badewanne ecklig fanden. Gesehen habe ich diese nicht. Auch unsere hatte einige Macken, allerdings war sie wirklich in Ordnung. Von Schimmel habe ich nichts gehört. Ebenso sind mir keinerlei Ungeziefer untergekommen. Der Zimmerservice kommt täglich, wischt durch, tauscht Handtücher. Hier funktioniert die Kommunikation jedoch eher via Zeichensprache. Das essen ist die ersten paar tage voll in Ordnung, wer hier jedoch irgendetwas ausgefallenes erwartet, der hat das Prinzip nicht verstanden. Nach dem 5. oder 6. tag darf man sich dann aber auch mal eine Pizza oder einen Döner gönnen, denn irgendwann hat man von dem Essen die Nase voll. Die Bar ist gut sortiert, Bier, Wein, Sangria, Vodka-O oder Lemon, Gin Tonic, Cuba Libre und einige andere Longdinks sind im Preis enthalten. Bier und Wein sind schwer in Ordnung, der Schnaps enthält jedoch spürbar deutlich weniger Alkohol als man es von Markenspirituosen gewohnt ist. Man kann jedoch auch ohne zusätzliche Kosten einen doppelten bestellen. An lediglich einem von 7 Abenden waren Abends die Schlangen an der bar unaushaltbar. Das Hotel generell ist sauber, ebenso kann man mit gutem Gewissen die Pools nutzen. Natürlich sind viele Teile der Einrichtung recht alt, aber man geht ja auch nicht nach Spanien um auf dem Hotelzimmer Sat1 zu schauen. Zum Strand läuft man ca. 5 Minuten. Über die Familientauglichkeit des Hotels kann ich nur sagen, dass die Securitys sehr streng gegenüber jugendlichen sind, die nachts Unfug treiben, man sollte jedoch schon einen festen Schlaf haben. Am Tag sind 15 Minuten Wlan kostenlos. Safes gibt es zur Miete für ich glaube 28€/Woche. Der mobile Empfang im Hotel ist gut, von Straßenlärm keine Spur. Für den Partyurlaub würde ich dieses Hotel definitiv weiterempfehlen, andere Urlauber müssen sich Gedanken machen ob sie für den kleinen Preis bereit sind einige Abstriche in Kauf zu nehmen. ich hoffe mit dieser Bewertung einigen geholfen zu haben und wünsche einen schönen Urlaub!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am oberen Ende der Diskostraße, 5 min zum Meer. Landschaftlich schön wird es, wenn man in Richtung Leuchtturm und noch weiter an der Küste entlang läuft.


Zimmer

3.0

Das Zimmer ist recht klein, auch hier ist wieder der Preis zu beachten. Es hat alles funktioniert, der Fernseher ist sehr alt, die sanitären Einrichtungen aber meist tadellos


Service

6.0

Der Service ist für den Preis rundum zufriedenstellend, Barpersonal freundlich und zu Späßen bereit, Putzfrauen machen ihren Job gut.


Gastronomie

4.0

Die Gastronomie ist besser als erwartet. Die Bar ist vollkommen zufriedenstellend, das essen geht nach einigen Tage auf die Nerven, dann sollte man mal auswärts verkehren.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Pools sind allesamt schwer in Ordnung, auch wurden Spiele der EM in der Lobby gezeigt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

(14-18)

Juli 2016

Buchen sie ein anderes Hotel!

1.0/6

Das Essen ist der Horror ... wir haben uns eine Wochen nur von Nudeln mit Tomatensauce ernähren können. Unser 4er Zimmer war ein Doppelzimmer mit zwei Zustellbetten . Wir mussten quer gehen, um uns fortzubewegen zu können. In allen Ecken und besonders in der Dusche war schwarzer Schimmel und auch Rost. Die Wände existieren zwar, aber jedes Geräuch von den Nachbarn hört man als ob sie direkt neben einen stehen und reden würden!!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Immer das gleiche Essen. Ungenießbares Essen Tische ziemlich eng gestellt Tischdecken dreckig, teller und gläser auch


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(14-18)

Juli 2016

Nie Wieder

2.0/6

Mir war von Anfang an klar, dass es sich bei dem Hotel um kein ruhiges, gehobenes Hotel mit schöner aussieht handelt aber das es so kommt hätte ich nicht gedacht. Das Hotel ist extrem hellhörig, sodass man Gespräche von anderen Zimmern durch die Wände mithören kann. Zudem sind die Balkons dreckig (am Tag der Anreise) und werden auch von den Reinigungskräften nicht sonderlich gereinigt. Das Restaurant: Das Frühstück kann ich nicht bewerten, da ich es selbst nie wahrgenommen habe. Der sog. „Snack" den man ab 13:00 erhalten kann besteht täglich aus den gleichen Sachen. Lauwarme Nudeln mit Bolognese Sauce, ebenso lauwarme Pommes, Burgerfleisch, Hot-Dog Würstchen usw. Die Teller und Gläser sind meist dreckig. Es ist schwer einen sauberen Teller zu finden. Ab 19:00 gibt es Abendessen. es gab verschiedene Tage mal einen italienischen (Nudeln,Pizza,...) einen spanischen usw. Das Essen wie auch der Snack wieder lauwarm und viel zu fettig. Am 4. Tag fanden wir im Restaurant mehrere Tote Kakalaken, was wir unverzüglich der Rezeption meldeten anstatt einer Entschädigung erhielten wir nichts. Es wurde sich von seitens des Hotel entschuldigt was uns bei so einem Vorfall zu wenig erschien. Fazit: Das Hotel ist nicht empfehlenswert. Meiner Ansicht nach auch nicht als Residenz für einen Partyurlaub


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anna (19-25)

Juli 2016

Positiv überrascht, für den Preis angemessen

5.0/6

Bitte nicht den negativen Bewertungen glauben.. Als ich Bewertungen vor der Abreise las, war ich sehr enttäuscht und habe mir besonders Sorgen um das "schlechte Essen" und "ekelerregende Zimmer" gemacht. Am Ort waren wir mit meinem Freund positiv überrascht - jeden Tag wird aufgeräumt, das Essen ist abwechslungsreich wie z.B. einen Tag amerikanisches Essen, an einem anderen Tag italienisches. Die Qualität des Essens war auch nicht schlecht, für den Preis angemessen, große Auswahl! Negativ: die Türen sind dünn, sodass man den Lärm von schreienden Jugendlichen von draußen mitbekommt. Insgesamt - für den Preis sehr angemessen!


Umgebung

6.0

10 Minuten zum Meer!


Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Timothy (19-25)

Juni 2016

Größter Müll

2.0/6

Das Hotel ist dreckig eklig und es gibt nur scheiß essen. Außerdem haben wir ein 4 Bett Zimmer das ist ein 2bett Zimmer mit 2 hineingeschobenden Betten. Die Billard Tische sind kaputt und man muss immer einen angestellten fragen ob er einen die kugeln aus dem Tisch holt


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0
Entfernung zum Skilift
1.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Celine (19-25)

Juni 2016

Für den Partyurlaub völlig ausreichend!

3.0/6

Ich war vom 14.06-21.06.2016 in diesem Hotel mit meinen Jahrgang (ABI'16) für eine Partywoche verreist und muss sagen, dass ich nicht mit hohen Erwartungen in das Hotel gegangen bin, da ich mir vorher die Rezenszionen durchgelesen habe und ich vorallem vor dem Essen Angst hatte, aber im Endeffekt positiv überrascht wurde. Für Jugendliche in unserem Alter ist das das Hotel total ausreichend gewesen. Alleine bzw mit meinem Partner würde ich nicht noch einmal in das Hotel fahren, da es einfach kein erholsamer Urlaub werden würde. Näheres dazu beschreibe ich in den Bereichen des Hotels. Eins kann ich von vornherein fest sagen: Für eine ABI-Reise bzw Partyurlaub ist es total in Ordnung bzw ausreichend.


Umgebung

5.0

Die Lage, in der sich das Hotel befindet ist eine relativ Gute, da man nicht zentral in der Stadt liegt aber auch nicht zu weit vom Strand bzw von den Clubs (die für uns Abiturienten ziemlich wichtig waren :D) . Man läuft zum Strand ca 10 min. & zu den Clubs ca 5 min.


Zimmer

3.0

Das Hotel ist quasi ein typischer "Bunker", dass für viele Leute Schlafplätze bietet; ich bin dementsprechend auch nicht mit hohen Erwartungen in das Zimmer hineingegangen. Ich habe mir das Zimmer mit 3 anderen Personen geteilt und muss sagen, dass es zwar ziemlich eng war und wir kaum Platz hatten uns dort frei zu bewegen, es jedoch für eine Woche völlig okay war. Ich habe somit aus dem Koffer gelebt und musste ihn vor der Abreise nochmal neu und ordentlich packen. An sich ist das Zimmer sauber


Service

3.0

Der Service bzw die Angestellten waren unterschiedlich denn je. An einem Tag sind mir die Angestellten sehr symphatisch rüber gekommen an anderen Tagen waren sie schlecht drauf oder genervt. Man konnte sich auch nur mit Englisch oder Spanisch verständigen, was für mich aber kein Problem war. Man muss an den Service und mit dem Hotel mit Humor dran gehen, dann ärgert man sich auch nicht so oft ;D Doch hatte ich allgemein nicht so viel zum Kontakt zum Service. Hinzuzufügend ist, dass man kein fre


Gastronomie

4.0

Bei dem Essen war ich Anfangs sehr sehr skeptisch, da ich mich vor dem Urlaub auch hier bei Holidaycheck informiert hatte und mir eine Rezenszion ins Auge gestochen war, bei der es um eine Lebensmittelvergfitung ging, sodass ich mir schon überlegt hatte das ein oder andere mal auswärts zu essen. Deshalb kann ich nur so viel dazu sagen: Frühstück wenn es geht meiden, da es nicht sehr lecker ist. Jedoch war ich das ein oder andere mal beim Frühstück und kann sagen, dass ich meistens nur Toast gege


Sport & Unterhaltung

4.0

Ich habe von den Freizeitangeboten, die das Hotel angeboten hatte nicht so viel mitbekommen. Es gab eine Animation, die auch die Kinder bespaßt hatte. An einem Tag, als wir an dem Pool waren, kamen Animationsleute zu uns und hatten mit uns kleine Spiele veranstaltet (wir haben aber nicht lange mitgespielt, da wir unsere Ruhe haben wollten). Sie haben sich also schon Mühe gegeben und jeden Abend gab es ein Programm im Hotel. Mir ist noch aufgefallen, dass viele Familien und auch ältere Leute in d


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Torben (14-18)

Juni 2016

Von klauenden Securitys und schlechtem Essen

1.0/6

Wir hatte über Abistars unsere Abifahrt gebucht und wurden im Hotel Olympic untergebracht. Folgende Punkte waren sehr schlecht: -Die Zimmer sind sehr klein und benötigen dringend eine neu Ausstattung/Renovierung -"All Inclusive" ist nicht wirklich all inclusive, denn sobald man ein Flaschenbier oder hochwertige Getränke haben will, muss man zahlen. - Das Essen ist nicht sehr gut, auch wenn ich es nur einmal gegessen habe, nachdem zwei meiner Freunde, die das gleiche an einem Abend gegessen hatten, die nächsten zwei Tage auf der Toilette verbrachten. -Sowohl Personal, als auch Security waren ein Witz und man fühlt sich nicht als Gast behandelt. Zum besseren Verständnis folgen zwei kleine Geschichten: 1. Ich hatte meine neuen Bose-Boxen natürlich im Urlaub dabei. Zwei meiner Freunde waren abends noch auf dem Zimmer, während ich schon in Calella unterwegs war. Sie hörten auf Zimmerlautstärke Musik und unterhielten sich. Die Security schlich schon die ganze Woche auf den Gängen herum und so hörten sie auch die Musik von meinen Freunden (Anm. Durch die Türen konnte man Schnarcher von anderen Gästen hören). Anstatt zu fragen ob sie die Musik leiser oder aus machen könnten, entschied sich der Security dazu, fast die Tür einzutreten und sich ohne eine Anmerkung die Box zu nehmen und zu verschwinden. Ich wachte also am nächsten Morgen auf und mir wurde erzählt, dass meine box weg ist. Also ich ging runter zur Rezeption und war natürlich sehr aufgebracht und diskutierte eine gefühlte Ewigkeit mit der Frau von der Rezeption. Diese wollte mir die Box aber partout nicht geben, da ich mich nicht höflich verhalten hätte. Nachdem ich irgendwann den Reiseveranstalter dazu geholt hatte und dieser mit dem Hotelmanager gesprochen hatte, bekam ich meine Box zurück. Rückblickend wäre eine Anzeige wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch wahrscheinlich die beste Entscheidung gewesen. 2. Schlimmer hatten es drei Freunde von mir die um 5 Uhr morgens(!!) rausgeschmissen (von der Security rausgetragen) wurden, weil sie Lärm machten als sie die Balkontür zumachten, die allerdings geklemmt hat. Sie wurden auch nicht mehr ins Hotel gelassen um ihre Sachen zu holen, bis sie schlussendlich die Polizei riefen. Falls irgendjemand immer noch überlegt dieses Hotel zu buchen, hier sind noch ein paar positive Dinge: -Die Lage ist gut: 5 Minuten zum Strand; 10 Minuten in die Altstadt - Die Zimmer sind sauber und bei uns kam täglich der Zimmerservice. -ES gibt einen Aufzug und jedes Zimmer hat einen Balkon.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peggy (41-45)

April 2016

Nicht noch einmal!

2.0/6

Das Zimmer für zwei Personen würde durch ein Zustellbett zu einem Zimmer für 3 Personen. Zimmer viel zu klein und sehr hellhörig.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Für die Nutzung des WLANs werden 5€ für 24 Stunden verlangt. In meinen Augen eine Frechheit.


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Die Brötchen die uns zum Frühstück angeboten wurden waren mindestens schon 24 Stunden alt und Knochenhart.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Chrissi (14-18)

Oktober 2015

Dieses Hotel? Eher die Hotels in der nahen Umgebung

2.4/6

Wir als Spanischkurs sind für eine Studienfahrt nach Calella gereist. Die anfängliche Freude wurde bei der Ankunft ins Abseits gerückt. Das Hotel sieht keinesfalls zum Einladen aus. Das bestätigten uns auch die Zimmer, die einfach total klein waren. Schnell breitete sich meinerseits Ekel aus, als ich das Badezimmer betrat und die Schmierschicht auf dem Klopapierhalter sah. Die Putzfrauen hielten es keinesfalls nötig in der Zeit unseres Aufenthalts ein Mal unsere Zimmer durchzufegen. Die Räume waren ziemlich hellhörig, sodass wir unseren Zimmernachbarn bei deren Gesprächen zuhören konnten. Auf die langersehnte Studienfahrt in einem wunderbaren Hotel konnten wir ebenfalls auch verzichten, als wir bei dem Abendbrot auf Trinken verzichten mussten, da wir nicht Vollpension gebucht haben. Das ist ja wohl eine ziemliche Zumutung. Wenigstens Wasser hätte drin sein können! Das ist eine Unverschämtheit!! Auch das Essen war anders als erhofft und so bekamen wir auch sehr oft kalte Pommes oder Spaghetti serviert. Viele Sachen schmeckten auch einfach nicht, dies ist zwar durchaus geschmackssache, jedoch beobachtete ich das Personal beim Wegräumen der Teller und auch die anderen Hotelgäste ließen viel von den Speisen einfach auf ihren Tellern liegen. Das Aussehen des Essenssaals lies erst ein Funken Hoffnung, dass das Essen gut sein würde... Pustekuchen. Auch das Personal am Morgen schien größtenteils nicht zufrieden damit zu sein gerade arbeiten zu müssen. Gerade in der Gastronomie sollte man immer ein Lächeln auf den Lippen haben! Positiv zu bewerten war auf jeden Fall der freundliche Mann, Jordi, der unsere Zimmernummern auf seinem Monitor eingetippt hatte, er versuchte ein bisschen Deutsch zu sprechen, was wir total niedlich gefunden haben, weil er sich bemüht hatte, uns ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Rückführend war dies auch das positivste, was ich diesem Aufenthalt in dem Hotel abverlangen kann.


Umgebung

5.0

Der Strand war sehr nah, auch verschiedene Clubs waren in der Nähe ansässig. Jedoch die Meisten geschlossen. Die vielen kleinen Läden für Souvenirs ließen einen aus dem Schmökern kaum wieder herauskommen.


Zimmer

1.0

Keine Minibar und keine Kaffeemaschine auf dem Zimmer vorhanden. Wo hätten diese auch stehen sollen? Das Zimmer war viel zu klein! Bei der Ankunft sollten wir eigentlich 20 € als Pfand zahlen, wenn wir nichts beschädigt haben, hätten wir diese zurückbekommen. Diese 20€ mussten wir komischerweise nicht zahlen, wäre bei dem Zustand der Zimmer auch ziemlich übertrieben gewesen!


Service

2.0

Freundlichkeit lies wie gesagt von vielen der Angestellten zu wünschen übrig. Wenigstens leerte die Putzfrau unseren Mülleimer täglich aus.


Gastronomie

2.0

Das Personal schob gerne mal die Krümel auf den Boden. Pfeffer- und Salzstreuer waren kaum zu benutzen, da nicht wirklich was rauskam.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marcus (31-35)

Oktober 2015

Absolut mangelhaft

1.0/6

Es sollte eigentlich ein schöner Sporturlaub werden. Essen mangelhaft - Musste am zweiten Tag nach dem Mittag mich mehrmals übergeben (Salat mit Krebsfleisch)anschließend ins Krankenhaus gebracht werden - Magenuntersuchungen - dort die Nacht am Tropf verbringen. (Painkiller / Flüssigkeit) Auf Nachfragen beim Hotel den Krankentransport per Taxi selbst tragen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lora (41-45)

September 2015

Nie wieder

2.4/6

Das Zimmer und badezimmer sind sehr schmuzig, sting nach Urin ,.. Die mobel sind alt. Im Restourant eden Tag grose Schlange, Geschir sind schmuzig, eden Tag gleiche Gerichte zu essen, kene grosse ausfall. Zu Laut, viel Judendlich.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

September 2015

Jugendliche mit nicht zu hohen Ansprüchen okay!

4.0/6

Das Hotel ist riesig 7 Etagen, bestimmt 700 Zimmer. Also die Sauberkeit bekommt die Note befriedigend. Die Zimmer wurde jeden Tag gereinigt, aber der Polobereich war teilweise eicht schmutzig. Wir hatten Halbpension, und das Preis-Leistungsverhältnis war okay. Wifi nur gegen Bezahlung (23 Euro in der Woche). Wir waren die ersten Tage im September da und es waren hauptsächlich Russen dort und auch Familien, auch Jugendgruppen, die wir am Hotel aber nie getroffen haben.


Umgebung

6.0

Die Lage war richtig gut. Nur 500 Meter vom Strand. 400 Meter von der Einkaufsstraße und 200-300 Meter von den Diskos. Die Cocktailbar BoraBora liegt praktisch vor der Tür. Der Zugstation ist 1,5 km entfernt, ist aber problemlos zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

3.0

Also der Fernseher war nur auf Spanisch und sehr alt. Es gab keinen kleinen Kühlschrank. Ein altes Telefon war vorhanden. Mir hat ein Nachtisch gefehlt. Aber es war nicht dreckig und es hatte eine Klimaanlage. Es war nicht das schönste Bad, aber es war ok.


Service

4.0

Die Kellner waren eigentlich recht freundlich. Die Putzfrauen konnten aber kein Englisch. Die Zimmer wurden aber täglich gereinigt und es gab auch eine Animation, die wir jedoch nicht genutzt haben.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war okay. Es gab viel Auswahl an Gebäck, 3 Sorten Cornflakes, ein bisschen Salat, Eier, aber nur eine Sorte Käse, die nicht geschmeckt hat, und 3 Sorten Wurst. Ein Mal pro Woche wurden frische Pfannkuchen gebacken. Dafür war das Abendessen sehr abwechslungsreich und vielfältig. Es gab eigentlich alles und jeder hat irgendwas für sich gefunden. Irgendwas wurde immer frisch gebraten und es war wirklich lecker. Und es hab sehr viel Nachtisch. Allerdings war es laut, weil die ganze Ze


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation kann ich nicht bewerten, aber das Hotel hat sich schon Mühe gegeben. Die Liegestühl waren nicht bequem.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jenny (26-30)

September 2015

H Top Olympic - Humor ist erforderlich...

2.5/6

Das H Top Olympic liegt im spanischen Örtchen Calella etwa 400 Meter vom Strand entfernt. Mit über 500 Zimmern ist das Olympic eine typische Bettenburg und definitiv mit Humor zu genießen... Ich würde eventuell sogar wieder hinfahren... aber nur für maximal 1/3 des Preises


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Barcelona dauert der Transfer ca. 1 Stunde plus minus 20 Minuten. Die Fahrt vergeht jedoch schnell, da man fast die ganze Zeit an der Küste entlang fährt und schon mal den schönen Ausblick genießen kann. (Sowohl aufs Meer als auch auf die rosa bis rot verfärbten Urlauber die sich am Strand braten) Hat man die Fahrt hinter sich gebracht und der Busfahrer endlich "Olympic" genuschelt so steigt man etwas erhöht, jenseits der Hauptstraße vor einem in die Jahre gekommenen Bettenbunk


Zimmer

2.0

Ich hatte Zimmer 016 im Erdgeschoss. Die Größe war vollkommen Okay für einen alleine. Auch für 2 Personen noch völlig im Rahmen. Ich hatte eine schöne Terrasse mit Blick auf den Kinderanimationsbereich. Das Zimmer ist sehr spärlich eingerichtet und sehr in die Jahre gekommen. Die Betten sind sehr hart... es gibt nur dünne Tücher zum zudecken und eine Wolldecke die schon bessere Tage gesehen hat. Ich hab Nachts ziemlich gefroren. Das ganze Hotel ist sehr hellhörig und viele Leute nehmen


Service

3.0

Also ich bin in diesem Hotel nicht einem unfreundlichen Mitarbeiter begegnet. Ich wurde von einem netten Mann an der Rezeption in Empfang genommen der sogar etwas Deutsch sprach. Ansonsten spreche alle Mitarbeiter eher Englisch. Aber verständigen kann man sich dort mit jedem. Die Putzfrau war sehr nett... allerdings leider nicht besonders gründlich. Ich bin selber kein Ordnungs oder Sauberkeits Fanatiker und komme mit einer gewissen Anzahl an Bakterien schon zurecht... Benutzte Slipeinlagen


Gastronomie

1.0

Ja... mein absolutes Lieblingsthema... Hier braucht der Reisende auf jeden Fall Humor UND Auktionsverständnis... und Ellenbogen wären vielleicht auch nicht schlecht. (Plus Ringkampf Erfahrung) Der Kampf beginnt eigentlich schon vor dem einzigen Restaurant des Hotels. Bei jeder Mahlzeit stehen die Leute schon 15 Minuten vorher an um einen Tisch zu kriegen. Und mit anstehen meine ich, dass sie sowohl vor dem Resturant- die Treppe hoch und bis teilweise nach draußen stehen. Man wartet gut un


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab wohl Animation. Die habe ich aber nicht genutzt und kann ich somit auch nicht bewerten. Ich war einmal am großen Pool... Die Musik die dort gespielt wird ist sehr laut und wiederholt sich ständig. der "große" Pool ist relativ klein und riecht sehr stark nach Chlor. Hat mir nicht so gefallen...


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans-Dieter (46-50)

September 2015

Schöner Ort, schlechtes Hotel.

1.5/6

Sehr unsauber, laut und absolut nicht Gastfreundlich.


Umgebung

3.0

Am Ortsrand gelegen, mit Blick auf einen schönen Busparkplatz...auf der anderen Seite schaut man auf andere Hotels. Kein Meerblick.


Zimmer

2.0

Klein und sehr spartanisch eingerichtet. W-LAN nur gegen Gebühr (20,-€ / Woche). TV ohne Fernbedienung (gegen 20,-€ Kaution erhaltbar). Sehr hellhörig, besonders im Bad. Minibar? Fehlanzeige! Es ga noch nicht einmal große Wasserflaschen, die man mit aufs Zimmer hätte nehmen können.Kein Begrüßungsgetränk oder sonstiges. Am Abreisetag war mit AI um 15 Uhr Schluß, egal wann der Transfer zum Flughafen stattfandet.


Service

1.0

Bis auf die Putzkräfte konnte man keinen Service erkennen. Alles in Self-Service. Rezeption nur auf Russisch, Englisch oder Spanisch. Auf Beschwerden wurde man nur angelächelt...aber gehandelt wurde nicht.


Gastronomie

1.0

Das Speisesaal war viel zu klein, zum Frühstück und Abendessen stand man immer in einer Warteschlange. Die Sauberkeit lies zu Wünschen übrig, 5-lagige Papiertischdecken...öfters kein Besteck und auf die Stühle und unter die Tische mochte man erst gar nicht schauen. Das Essen war auch nicht wirklich abwechslungsreich und vom Geschmack hätte man in Spanien etwas anderes erwartet.


Sport & Unterhaltung

1.0

Kinderclub am Abend. Tagsüber lief nur Radio am Pool. Die Liegen und Schirme sind auch etwas in die Jahre gekommen. Mal sollte da mal mit nem Hochdruckreiniger durch!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Christiane (46-50)

September 2015

Nie wieder

2.8/6

Zu kleine Aufzüge aber großes Hotel..Warteschlange vor dem Speisesaal jeden Morgen zum Frühstück. Sehr laut im Speisesaal was durch das Personal verursacht wird, es werden die Teller ziemlich laut aufeinander gestapelt.. Der Speiseraum an sich sehr schmuddelig , man sieht sich die Stühle genau an. Haben das Zimmer gewechselt, weil auf einer Matraze braune große Flecken sind..die Toilette es hingen lange schwarze Haare auf dem Deckel...Darauf sind wir an die Rezeption haben es gemeldet, die Dame meinte dann nur:: ja was möchten sie dann für ein Zimmer.? Im Reiseveranstalter Angebot steht auch drin es gibt ein Fön, aber den hab ich nicht gefunden, hab mir dann einen kaufen müssen. Insgesamt das Hotel sehr unpersönlich und im keinen guten Zustand. Vom Service her sehr unfreundlich. Sie sollten mal auf Freundlichkeit geschult werden..


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (36-40)

August 2015

Preis leistung Ok

3.1/6

Das Hotel ist sehr laut und die umgebung errinnert ein bischen an Ballermann. Wenn man auf das Nachtleben steht ist es sehr toll dort. Richtige Erholung ist es aber nicht. Preis leistung verhältniss ist aber topp.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Philipp (14-18)

August 2015

Nur zum Schlafen!

3.6/6

Ca. 10 Gehminuten vom schönen Strand entfernt. Wir waren mit einer Jugendreisegruppe gereist. Viele Familien mit Kindern. Schimmel über Klimaanlage, Bad und Betten in Ordnung, Essen mangelhaft. Fleisch ungeniessbar. Auch besteht trotz Ankündigung auf Homepage nicht die Möglichkeit in anderen H-Top-Hotels essen zu gehen. Getränke der Bar ekelhaft. Englischsprechendes Personal an der Rezeption ist nett.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

2.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johanna (19-25)

August 2015

Nicht zu empfehlen

2.0/6

Essen sehr schlecht, beim Frühstück verdünnte Milch und alles sehr eklig. Zimmer waren ok und relativ sauber. Die Lage könnte besser sein aber ist in Ordnung


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Pia (14-18)

Juli 2015

MAXIMAL als Partyurlaub mit wenig Ansprüchen !!!

2.7/6

Das Hotel ist definitiv ein Partyhotel. Dort sind fast ausschließlich Jugendliche, die auf Abifahrt sind. Für Familien würde ich es nicht empfehlen. Außerdem ist allgemein zu sagen, dass das Hotel mit der Lagerung der Koffer, solange man noch nicht in die Zimmer kommt, komplett überfordert ist. Als wir ankamen, an einem Dienstag, war der Raum für die Koffer schon vollkommen überfüllt. Aber als wir am Samstag abreisten, habe ich dort Dinge erlebt, die ich noch nie gesehen habe. Hunderte Menschen sind angereist und haben bis auf die Straße angestanden um einzuchecken. Dementsprechend war der Raum für die Koffer bis obenhin voll. Ein Teil von der großen Bar wurde ebenfalls als Kofferraum zweckentfremdet und trotzdem saßen noch hunderte Menschen auf ihren Koffern ohne dass man sie irgendwo "sicher" lagern konnte. Generell war das Hotel nicht sonderlich seriös. Um einen Zweitschlüssel für unser Zimmer zu bekommen, mussten wir einfach nur unsere Zimmernummer sagen. Jeder könnte da herein spazieren und daraufhin unser Zimmer ausräumen.


Umgebung

4.0

Zum Strand geht man ca. 5 Minuten. Das ist okay und auch nicht zu weit. Es liegt sehr nah an der "Partymeile" mit allen Clubs und Bars, was für das Partyvolk vorteilhaft ist. Restaurants und Shops sind auch in der Nähe. Eine zentrale Lage ist also gegeben.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren sehr, sehr eng. Die Vierbettzimmer waren einfach nur Doppelzimmer mit zwei Beistellbetten. Genau dasselbe war es mit den Dreibettzimmern. Außerdem ist alles sehr sehr hellhörig.


Service

4.0

Die Mitarbeiter sind alle eher gestresst. Deutsch wird kaum gesprochen, Englisch allerdings schon.


Gastronomie

1.0

Es gibt ein "Restaurant". Wir haben es jedoch eher als Kantine bezeichnet, denn das trifft es auch passender. Zum Mittag und zum Abendbrot muss man oft anstehen, um in die Kantine zu gelangen. Die Sauberkeit lässt dort stark zu wünschen übrig. Wir haben oft Speisereste auf oder unter den Tellern gefunden. An einem Tag haben wir eine ganze Hähnchenkeule unter unserem Tisch entdeckt. Das Essen an sich war meiner Meinung nach sehr schlecht. Wir haben uns im Grunde die ganze Zeit von Pommes, Melo


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab 3 Pools, die ich allerdings nicht genutzt habe. Es gab Animation. An einem Abend ist ein Sänger aufgetreten, der sehr gut war. Allerdings waren dann zwei Abende nacheinander Programme geboten die eher an eine schlechte Grundschulvorstellung mit Erwachsenen erinnert haben.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Beverly (14-18)

Juli 2015

Für Abireise in Ordnung,mit Ausnahme des Essens

2.8/6

Es fing schon einmal damit an,dass die von uns im Zuge unserer Abireise gebuchten Zwei- und Dreibettzimmer,für die übrigens auch ein Aufpreis gezahlt werden musste,nicht verfügbar waren,da das Hotel komlett überbucht war.Wir (zwei Mädchen) sollten dazu gezwungen werden,mit zwei Jungen unserer Stufe in ein Zimmer zu ziehen.Beschwerden unsererseits über dieses Vorgehen wurden mit dem Kommentar "Dann hättet ihr euch eben stufenintern besser organisiren müssen" abgebügelt. Nach einem Blick in unser "Viererzimmer" (eigentlich ein Zweibettzimmer mit Zustellbetten,sodass unser Zimmer letztendlich nur aus Betten bestand) stellten wir fest,dass doch nur drei Betten vorhanden waren.Notgedrungen mussten wir uns ein viertes Bett organisieren,da uns keiner vom Hotelpersonal (unsere Reklamation wurde an der Rezeption schlichtweg ignoriert) mit unserem Problem weiterhelfen wollte,was dann allerdings auch wieder nicht recht war,aber dazu später mehr. Die Möbel sind sicherlich nicht die neusten und auch das Bad hat sind besten Zeiten hinter sich,aber eigentlich war alles sauber und es tauchte auch kein Ungeziefer auf.Geekelt habe ich mich nicht,von daher war das Zimmer an sich für mich in Ordnung.Unser Zimmer bestand allerdings fast nur aus Betten und es war ziemlich eng,aber da wir auf Abifahrt und sowieso nur zum schlafen im Hotel waren,war es für mich an sich wiklich in Ordnung.Das einzige was man bemängeln könnte wäre der Schimmelfleck an der Badezimmerdecke. Die Gäste waren während unseres Aufenthalt zum allergrößten Teil Abiturienten und es war auch nachts mal lauter,aber mich persönlich hat das nicht gestört. Wir hatten eine tolle Zeit in Calella,aber das lag sicher nicht an diesem Hotel!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ziemlich zentral in Calella,zum Strand sind es ein paar Minuten zu Fuß. Falls man preiswerte Klamotten (die auch so aussahen aber wer es mag) oder Essen bei Burgerking,McDonalds oder einem Dönerladen (falls man vom Hotelessen mal genug hatte) kaufen möchte,kann man dies auf der Straße zum Strand hinunter tun. Es gibt in Hotelnähe viele Clubs und auch einige Restaurants und Bars.


Zimmer

3.0

Wie ich oben schon geschrieben habe,waren die Zimmer recht eng,da eigentlich nur ein Zweibettzimmer mit Zustellbetten.Alles war zeckmäßig eingerichtet,die Matratzen waren ziemlich durchgelegen,aber für eine Woche war es okay. Wir hatten einen kleinen Balkon und ein eigenes Bad in unserem Zimmer,welches zwar recht abgeranzt,aber eigentlich sauber war.Es gab kein Ungeziefer,ich habe mich wie gesagt nicht geekelt. Der Schrank und das Bad waren natürlich eigentlich zu klein für ein Vierbettzimmer,


Service

2.0

Unser Zimmermädchen war an manchen Tagen recht freundlich und lächelte uns an,an anderen meckerte sie uns auf Spanisch an,dass in unserem Zimmer vier statt drei Betten stehen würden,wie es dazu kam hatte ich oben beschrieben.Sie schien meistens ziemlich gestresst zu sein. Leider sprach sie nur Spanisch,was leider keiner von uns beherrschte,weshalb auch die Verständigung manchmal etwas schwer fiel.Wir konnten sie meist verstehen,aber nichts erwidern. An der Rezeption war man freundlich und jede


Gastronomie

1.0

Ich hatte keine überzogenen Ansprüche ans Essen und dachte durch vorherige Urlaube in spanischen Dreisternehotels,ich wüsste,was ungefähr auf mich zu kommt.Aber weit gefehlt.Das Essen war mit Abstand das Schlimmste am ganzen Hotel. Wenn ein Freund im Rindfleisch seiner Meeresfrüchtepaella (!) Knochensplitter findet und ein anderer in seinem Steak und den Pancakes kleine Metallteile findet,hört bei mir wirklich jegliche Toleranz auf,Partyhotel hin oder her. Weil wir alle dem Fleisch nicht getra


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gaby (46-50)

Juli 2015

Nicht empfehlenswert

3.0/6

Abireise meines Sohnes mit Abistars, angebliches Ultra All Inclusive Mogelpackung, nur billigste einheimische Getränke, Essen ultraschlecht, Safegebühr 28 € ein Witz, 4 Bett-Zimmer war kleines Doppelzimmer mit 2 Zusatzliegen, so dass keinerlei Platz übrig war. Personal konnte größtenteils weder Deutsch noch Englisch und war auch nicht sonderlich motiviert. Einige Familien waren hier gelandet, sie waren zu bemitleiden, da dies überwiegend ein Abireise-Partyhotel ist mit entsprechendem Geräusch- und Alkoholpegel.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Victoria (19-25)

Juli 2015

Kein Familienurlaub - nur Partyurlaub!

2.8/6

Vorweg möchte ich sagen, dass das hier eine Abi-Reise war. Allgemein sieht das Hotel von außen ganz ok aus. Auch die Rezeption und die Aufenthaltsorte sehen in Ordnung aus. Man merkt allerdings gleichzeitig, dass alles etwas veraltet aussieht. Im Eingangsbereich war alles relativ sauber, man wurde angenehm empfangen. Die Angestellten an der Rezeption wären nett, der Resr allerdings nicht. An alle Interessierten: dies ist KEIN Familienhotel. Es ist ein reines Partyhotel, vor allem für Abiturienten! Man muss sich auf viel Krach gefasst machen.


Umgebung

3.0

Zum Strand waren es circa 600-700m. An sich eigentlich nicht schlecht, allerdings gibt es Hotels die näher am Strand lagen. Man hatte auch nicht den besten Ausblick. Nightlife war gut gelegen, man konnte zu jeder Disco und Bar zu Fuß laufen (ich empfehle die Disco "Lemon"). Restaurants gab es an sich auch genug, über den Geschmack lässt sich allerdings streiten.


Zimmer

3.0

Wir waren zu viert in einem Zimmer. Das Problem dabei ist, dass es in diesem Hotel eigentlich keine Vierer Zimmer gibt. Es war also ein ganz normales Doppelzimmer, in das noch 2 Einzelbetten reingestellt wurden. Somit hätte man circa einen Meter Platz im Raum, was es zu viert sehr eng werden lässt. Die Möbel sind renovierungsbedürftig, was uns allerdings nicht weiter störte, weil wir nur zum schlafen dort waren. Der Balkon war groß genug, das Badezimmer ein bisschen zu klein. Die Klimaan


Service

2.0

Die Freundlichkeit lies zu wünschen übrig. Alle hatten grundsätzlich schlechte Laune, was sie die Besucher auch zu verstehen haben. Fremdsprachen waren kein Problem, so gut wie alle konnten Englisch, manche konnten sogar etwas Deutsch. Bei den Putzfrauen fragte man sich auch, was sie den ganzen Tag machen. Als wir das Zimmer das erste Mal betraten, war es schön dreckig, und obwohl die Putzfrauen jeden Tag kamen, sah das Zimmer genauso aus wie vorher. Einzig der Abfalleimer war geleert.


Gastronomie

1.0

Es gibt ein einziges Restaurant im Hotel mit gut 2000 Besuchern. Das sagt eigentlich direkt aus, dass es jeden Tag ein Chaos gab, da nicht alle in den Speisesaal passten. Man musste also jeden Tag in einer Schlange darauf warten, dass man dran kam. Es gab eine relativ große Auswahl an Speisen. Allerdings war der Geschmack grauenvoll. Das Fleisch würde ich am besten gar nicht anfassen, da die Hälfte noch roh ist. Das Obst ist meist komplett verschimmelt. Das einzige, was genießbar war, waren d


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Discos im Umkreis sind alle relativ gut, am besten zu empfehlen ist hier das "Lemon". Der Strand ist sehr schön, es gibt genug Liegestühle und auch Schirme, wobei diese 3,50€ pro Stück kosten. Der Strand ist nix vollgepackt mit Menschen, es ist also sehr angenehm dort zu liegen und Zeit zu verbringen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johannes (14-18)

Juli 2015

Drei Unverdiente Sterne!

2.5/6

Ich habe in diesem Hotel während meiner Abireise gewohnt. Insgesamt hat es für diesen Zweck auch gereicht! Meiner Meinung nach hat es aber insgesamt keine 3 Sterne verdient. Wlan war zwar vorhanden, kostenlos aber nur für 15 Minuten pro Tag, was allerdings auch nicht immer funktioniert hat.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist gut aber nicht perfekt. Zwar liegt es nahe am Strand (etwa 500), dennoch könnte der Ausblick schöner sein. Außer einen kleinen Blick aufs Meer sieht man nur die Rücken der anderen Hotels. Wenn man Pech hat ist man auf der falschen Seite und hat nur den Pool im Blick.


Zimmer

2.0

Wir haben ein Viererzimmer gebucht. Was wir bekamen war ein Doppelzimmer mit zwei dazu gestellten "Betten", Platz war kaum noch vorhanden. Wenn es einem zu eng war konnte man sich nur noch auf den Balkon retten, der mit zwei Stühlen ausgestattet war. Das Badezimmer war leider dreckig und die Wände sehr hellhörig. Man konnte praktisch jedes Gespräch vom Nebenzimmer verfolgen. Neben dem sehr kleinen Fernseher gibt es auch einen Safe, den man aber nur zu einem Aufpreis benutzen kann. Von wegen All


Service

2.0

Die Freundlichkeit war durch die Bank durch nicht zufriedenstellend, außer ein paar Ausnahmen an der Rezeption. Die Barkeeper wirkten eher genervt und waren sehr schweigsam, was sie nicht daran hinderte mit dem Finger auf einen zu zeigen um ihm zu signalisieren, dass er an der Reihe ist. Im Restaurant ging es ähnlich zu. Viele Servicekräft wirkten ebenfalls genervt, was aber bei dem Ansturm der Abiturienten nicht zu verdenken ist.


Gastronomie

1.0

Auf den Punkt gebracht: Das Essen war miserabel. Das meiste war verkocht, roh oder nicht gewürzt. Es scheiterte schon an den kleinsten Sachen. Neben den Tellern, bei denen man froh sein konnte, dass man mal einen halbwegs sauberen gefunden hat, waren auch die Gläser und das Besteck unsauber. Zur Speisenauswahl gibt es zu sagen, dass es fast immer das gleich gab. Es wurden kaum einheimische Gerichte angeboten, stattdessen gab es jeden zweiten Abend den sogenannten Italienischen Abend. An der B


Sport & Unterhaltung

3.0

Von Sportprogrammen habe ich nichts mitbekommen. Mal zu mal trat eine Tanzgruppe auf, welche auch ganz nett anzuschauen war. Der Poolbereich war insgesamt in Ordnung, Es gibt einen großen und zwei kleine Pools. Jeden Tag um 8 schließt der Poolbereich. Man könnte denken, dass man weiterhin auf den Liegen vor dem Pool sitzen dürfte. Dem war aber nicht so. Stattdessen wurde man wieder mit den berühmten Gestikulationen hinfort gejagt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Pool
Pool
Pool
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Pool
Pool
Pool
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Sport & Freizeit
Zimmer
Lobby
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Außenansicht
Finger weg, unterste Kategorie
Bad
Bad
Bad
Bar
Waschbecken
Finger weg grausam
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Room
Feldbetten
Badezimmerchen
Badezimmerchen
Salz- und Pfefferstreuer
Stühle
Tische
Zimmerdecke
Bad
WC im Bad
Möbel im Zimmer
A4 Format Fernseher
Badezimmer
Waschtisch grausamer Anblick
Badezimmermöbel Ruine
Kaputte Vorhänge müßten wir selber reparieren
Balkontür einfacher Hasenstallriegel
Kaputter Schreibtisch
One of three pools of the hotel
Corridor
If look from the road to beach
Bathroom
H TOP Olympic
H TOP Olympic  ..
H TOP Olympic
H TOP Olympic (Calella, Spain)
H TOP Olympic (Calella)
H TOP Olympic (Calella)  ..
H TOP Olympic (Calella)  ...
Our room
Pool behind the hotel
Sight from our window
Open air bar
One of the swimming pools
It is our hotel
View from big swimingpool
The street by the hotel
Our bed
Bathroom
Two doors to two doublerooms
Badezimmer im Doppelzimmer
Kaputte Fliesen neben der Tür!
Immer wieder rausgefallen !
Unangenehm...
Großer Pool
Balkone
Restaurant
Kabel die einfach so auf dem Balkon hängen!
Balkon
Balkon/Tauben
Wespennester!
Schacht für Klimaanlage
Balkon
Balkontür
Rechte Seite vom Balkon
Balkontür