Hotel Gradina

Hotel Gradina

Ort: Goldstrand

80%
4.9 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.2
Service
4.7
Umgebung
4.6
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Josefine (46-50)

September 2019

Drei Sterne reichen

5.0/6

es waren sehr viel Osteuropäer in dem Hotel und dem Standard entspricht auch das Hotel. Am schlimmsten wenn man alleine ist und man noch nicht fertig mit dem Essen ist das der Tisch fertig gemacht wurde, sprich Decke weg und gereinigt. Auch sonst zack zack teller leer teller weg.


Umgebung

ruhige Lage aber der Pool sehr mickrig. Also drei Sterne sind gerade richtig. die Fahrt zum Hotel ging. Ja es waren gute Ausflugsziele


Zimmer

okay


Service

Nicht bewertet

schon in der Bewertung geschrieben


Gastronomie

Nicht bewertet

gierige Atmosphäre und schnell schnell


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (51-55)

August 2019

Ein gemütliches Hotel mit sehr gutem Service

5.0/6

Das Hotel liegt zehn Minuten vom Strand entfernt in einer ruhigen Umgebung. Eine Bushaltestelle befindet sich in 300 Meter Entfernung. Daher ist das Hotel als Ausgangspunkt für Ausflüge und durch seine Nähe zum Strand zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jess & Dave (31-35)

Juli 2019

Preis-Leistungs-Verhältnis ist super

5.0/6

Überschaubares Hotel in ruhiger Lage, kein nächtlicher Lärm, dennoch ist alles binnen kurzer Minuten erreichbar. Aufzug erst ab dem 4. Stockwerk (von 9). Zu unserer Zeit waren 10 % Deutsche und 90 % Russen aller Altersklassen im Hotel. Insgesamt war Preis-Leistung unschlagbar.


Umgebung

5.0

Am Rande der Partymeile, die in fußläufig ca. 5 Minuten bereits erreicht ist. Wir haben nachts keinen Lärm oder Musik gehört. Auch der Stand mit Promenade ist in ca. 5 Minuten erreicht. Der Stand ist gepflegt und sehr schön.


Zimmer

4.0

Wir waren in Doppel - Zimmer Nr. 701 / 7. Stockwerk untergebracht, hatten seitlichen Meerblick. Der Aufzug, der direkt nach den Treppen der ersten 4 Stockwerke zu erreichen ist, wurde sehr oft genutzt, entweder man wartet hier einige Minuten oder treibt täglich Sport via Treppen. Das Zimmer empfanden wir als sehr klein, eigentlich das kleinste Zimmer, das wir in all den Urlaubsjahren gesehen haben. Auch das Bad ist klein gehalten. Der Platz reichte gerade so aus. Andere Zimmer im Hotel waren um


Service

5.0

Je nach Mitarbeiter mal freundlicher und mal muffeliger in der Laune. Die netteste Dame an der Rezeption sprach sogar deutsch, hatte immer ein Lächeln übrig und war uns die "Liebste" von allen. Unser Rauchmelder war defekt und sendete zweimal Fehlalarm an die Rezeption, danach wurde der Melder ausgetauscht. Weiterhin ist unser Schlüssel durch Materialermüdung beschädigt gewesen, ("eingerissen") wir sahen das gerade noch rechtzeitig, bevor der Schlüssel im Schloss brechen konnte. Wir bekamen erst


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Vor jedem Gang in den Essenssaal musste man eine "Green-Card" vorlegen. Andere Gäste (wohl AI) hatten Bändchen an den Handgelenken. Das Frühstück war auf jeden Fall ausreichend, es findet defintiv jeder etwas. Vom Englischen Frühstück, Salat, Eiervariationen, Müslievariationen und Kuchen / Hörnchen gab es alles... Der Kuchen ist übrigens sehr sehr lecker, sehr saftig... Kaffee etc. gibt es via Automat, schmeckt auch gut. Die Säfte eher weniger, sehr künstlich geha


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen kleinen Pool, den wir aber nicht genutzt haben. Sah niedlich aus, aber wir wollten lieber ans Meer. Im Innenbereich gibt es Billard, Tischtennis, Fitness, Sauna, Massagen..aber wir haben das alles nicht genutzt. Animation gibt es zum Abendessen für die Kinder, mehr nicht. Am Stand gibt es einen sehr begrenzten Bereich für Liegegäste, die keinen Schirm / Liegen möchten. Ansonsten gestalten sich die Preise wie folgt: Liege je 10 Lev, Sonnenschirm je 10 Lev, Liegenauflage 3 Lev. Zu zw


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christin (36-40)

Juli 2019

Nicht weiter zu empfehlen!!!

4.0/6

Das Hotel ist OK, sehr sauber. Die Putzfrau auf unserer Etage war total super. Leider hat es an ihrem freien Tag gar nicht funktioniert, es war niemand in unserem Zimmer. Wenn man nur zum Meer möchte ist man dort gut aufgehoben. Das Personal ist zu 60% unfreundlich und meistens rauchen. Der Pool ist mega klein...


Umgebung

2.0

Die Umgebung war sehr zugemüllt trotz ständiger Müllabfuhr. Immerhin war der Strand recht schön.


Zimmer

5.0

Kleine Zimmer, aber ausreichend. Die Dusche im Badezimmer könnte anders gestaltet werden.


Service

2.0

Gastronomie

3.0

Schlechte Vielfalt. Mehr Abwechslung wäre wünschenswert. Tischabräumer sind super fleissig. Teilweise fühlten wir uns schikaniert 3mal am Tag unsere Zimmerkärtchen zeigen zu müssen, das All in Armband sollte doch reichen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Fitnessraum ist ok, wird nicht wirklich genutzt. Animation gibt's nur für Kinder, anscheinend nur die Kinderdisco von 20-20.30 Uhr. An manchen Abenden gab es Ratespiele von Musiktiteln, könnte auch vielfältiger sein.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus (26-30)

Juli 2019

Ist okay, aber mehr nicht

3.0/6

Das Hotel hat ihre drei Sterne verdient, doch Essen konnte nicht punkten. Der Service in der Gastro war auch nicht der Beste. Insgesamt wird es nicht mehr als ein okay. War sauber und die Rezeption war nett. Dennoch hat es mit dem Flug zusammen zu viel gekostet.


Umgebung

Lage sehr gut.


Zimmer

sauber, normaler Standard.


Service

Nicht bewertet

Manchmal wurde mir der halbe Kaffee weggenommen, wenn ich mir nochmal was geholt habe vom Buffet. Finde ich nicht so schön, wenn man immer Angst haben muss um den Teller oder Kaffee. Rezeption war nett und freundlich.


Gastronomie

Nicht bewertet

Das Essen war sehr gewöhnungsbedürftig. Die großen Tomaten waren nur in vier Teile geschnitten, mit Strunk, also mit grünen Zeug in der Mitte. Sehr viel Fleisch und teilweise sehr trocken. Es hat meinen Ansprüchen nicht genügt. War froh mal auswärts essen zu gehen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (46-50)

September 2018

Gutes 3 Sterne Hotel in guter Lage.

4.0/6

Das Hotel wird viel von jungen Familien gebucht, weniger Partygäste. Typischer Touristenbunker, wie sie hier in Reihe stehen. Die meisten Gäste kommen aus Russland und Polen. Englisch ist kein Problem. Service sehr aufmerksam. Das Hotel wirkt sehr gepflegt. Für den Preis sehr empfehlenswert! Achtung: Bis zur 4. Etage gibt es keinen Lift/Aufzug!


Umgebung

5.0

In ruhiger Lage. Discos, Geschäfte und Supermärkte sind in unmittelbarer Nähe. Strand in ca. 8 Minuten zu Fuß erreichbar. Restaurants zahlreich vorhanden. Für uns großartig. Ca. 300 M zur Bushaltestelle für einen Ausflug nach Warna.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer 404 war ein Familienzimmer, obwohl wir nur zwei Personen waren. Glück gehabt. Sehr großer Balkon. Kühlschrank, Klimaanlage, Flach-TV (mit drei deutschen Programmen). W-Lan kostenfrei und im ganzen Hotel verfügbar. Safe an der Rezeption. Das Bad ist ebenfalls recht groß. Sitzecke mit Tisch und Sofa.


Service

5.0

An der Rezeption sehr freundlich. Geldumtausch fair. Service an der Bar prompt. Reinigung sehr gut.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück vom Buffet hat alles, was man morgens benötigt. Kaffee und Tee gut, Orangensaft schmeckt künstlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animateure vorhanden, aber nicht genutzt. Dienen mehr der Kinderbetreuung. Massagen werden zum fairen Preis angeboten. Der Poolbereich ist einfach gestaltet. Bei ca. 40 Liegestühlen kann es bei Hochsaison knapp werden. Pool ist ehr klein, aber zum Schwimmen ausreichend. Poolbar sehr preisgünstig.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

September 2018

OK aber Bulgarien kein zweites Mal...

3.0/6

Relativ kleines Hotel mit guter Lage und nicht direkt an der Partymeile. Strand und Partymeile sind fußläufig gut erreichbar.


Umgebung

5.0

Etwas abseits vom Partyrummel und den Souvenirshops gelegen. Nach ca. 3 min. Fußweg erreicht man die ersten Bars und Shops. Hotel liegt nicht direkt am Strand sondern etwas oberhalb, ca. 6-7 min Fußweg entfernt. Der Starnd und das Meer sind schön. Die Umgebung ist leider nicht schön, da alles sehr vermüllt und ungepflegt ist. Es fehlen Mülltonnen am Straßenrand.


Zimmer

6.0

Sauberes und sehr großzügiges Zimmer mit großem Balkon und großem Bad. Das Badezimmer sah recht neu aus. Das Bett war groß und gemütlich. Die Möbel sind relativ neuwertig und in gutem Zustand. Einige deutsche Sender im TV sind vorhanden. Leider gibt es keinen Sichtschutz zu den benachbarten Balkonen. Man sitzt quasi mit den Nachbarn zusammen auf dem Balkon.


Service

2.0

Das Personal war zwar nicht unfreundlich, jedoch erwartet man zumindest eine Begrüßung und ein freundliches Lächeln. Die Mitarbeiter wirkten sehr unmotiviert und distanziert. Sehr häufig waren Sie vor dem Hotel beim Rauchen anzutreffen. Teilweise war die Bar nicht besetzt, da nahezu alle gleichzeitig Pause gemacht haben. Insgesamt waren die Mitarbeiter sehr wortkarg und wirkten sehr gelangweilt.


Gastronomie

3.0

Wir hatten Halbpension gebucht und können deshalb nur das Frühstück und Abendessen beurteilen. Das Frühstück war die ganze Woche gleich. Es gab viele Ei-Variationen (Spiegelei, Rührei, gekocht, arme Ritter) aber alles andere war immer gleich. Immer Toast und schlechte Brötchen, immer der gleiche Käse und die gleiche Salami. Ab und zu mal auch eine andere Wurstsorte. Der Kaffee war OK. Den Saft kann man nicht als solchen bezeichnen. Das Abendessen war ähnlich einseitig. Immer gegrilltes Schweine


Sport & Unterhaltung

4.0

Kleiner aber ausreichender Pool draußen. Billard, Tischtennis, Fitness und Sauna im Innenbereich. (Haben wir jedoch nicht genutzt) Animation für Kinder ist OK, aber die Motivation der beiden Animateure hat sich auch sehr in Grenzen gehalten. Die Musik an der Poolbar war insbesondere ab dem Abendessen unpassend und nicht einladend. Man hatte das Gefühl, dass die Mitarbeiter ihre Lieblingsmusik gespielt haben (House, Techno) und sich nicht dafür interessiert haben ob es den Gästen gefällt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Georgios (36-40)

September 2018

Geile Woche

5.0/6

Das Hotel war sauber mein Zimmer auch das Essen war auch lecker Personal war freundlich alles wunderbar der Strand ist toll viele Geschäfte tolle Bars und Restaurants Clubs kann ich nur weiter empfehlen


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Anne Maria (26-30)

August 2018

Für den kleinen Geldbeutel in Ordnung...

4.0/6

Wenn man für den kleinen Geldbeutel Urlaub machen möchte, dann kann man mit dem Hotel nicht viel verkehrt machen. Aber man darf keinen grossen Luxus erwarten. Es ist in einer ruhigeren Gegend und für Menschen, die Probleme mit Treppen haben nicht geeignet. (Bis zur 4. Etage gibt es keinen Lift.)


Umgebung

3.0

Fahrt vom Flughafen dauere ca 40min und bis zum Strand läuft man ca 10min.


Zimmer

3.0

Es war sauber, aber spartanisch eingerichtet. Kein Föhn! Aber man konnte einen an der Rezeption ausleihen. Klima Anlage angenehm leise.


Service

3.0

Die Damen hätten zwar an und zu netter sein können, aber uns würde grds immer geholfen. Sprache war englisch.


Gastronomie

2.0

Frühstück war nicht super. Brötchen/ Toast/ Croissants wären sehr trocken. Aber man findet eine Kleinigkeit.


Sport & Unterhaltung

1.0

Wurden nicht genutzt. (Poolanlage oä)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thorsten (36-40)

Juni 2018

Hotel Gradina 2018

6.0/6

Würde noch mal Urlaub machen sehr Gast freundlich Das Essen war auch ok Zimmer war auch immer Sauber ......................


Umgebung

5.0

Der strand war nicht so weit von hotel ....


Zimmer

5.0

Zimmer immer schön Klimasiert und jeden tag Sauber Gemacht...


Service

6.0

Immer Freunlich und haben ein Geholfen...


Gastronomie

5.0

Das essen immer schön Buffet gemacht...


Sport & Unterhaltung

5.0

Für Kinder war jeden tag Entertainment.......


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thorsten (36-40)

Juni 2018

Hotel Gradina

5.0/6

Das Hotel war sehr schön und von den Raumen gut. Personal war auch sehr nett würde noch mal da Urlaub machen Der Pool war auch Gut..


Umgebung

5.0

Die umgebung war auch sehr schön der Strand war 10 Minuten infernd....


Zimmer

6.0

Das Zimmer war auch sehr schön hatte schön meerblick...


Service

6.0

Personal immer hielfstbereit...


Gastronomie

5.0

Das essen war auch gut


Sport & Unterhaltung

4.0

War fiel Enterainment für Kinder....


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maghdi (26-30)

Juni 2018

Top Hotel!

6.0/6

Für 3 * kann man nichts sagen . Ich war mehr als zufrieden . Das Essen war lecker , das Personal mehr als freundlich und hilfsbereit und die Zimmer waren groß und sauber. Sehr kinderfreundlich und angenehm. Ich war im Juni da und wir fliegen im Julie jetzt wieder hin , selbstverständlich im gleichen Hotel.


Umgebung

5.0

Super Lage, ruhig und doch zentrale.


Zimmer

6.0

Groß und und sehr sauber.


Service

6.0

Toller Service .


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (19-25)

Mai 2016

Gutes, angenehmes Hotel

6.0/6

Gutes, mittelständiges Hotel, große Zimmer, Sauberkeit top, wirkt dennoch sehr östlich, dennoch weniger Bettenburg als andere Hotels in Goldstrand


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet

freundliches, aufmerksames Personal, bedenkenlos weiterzuempfehlen


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Essensangebot ausreichend und gut, für jeden etwas dabei, Getränke waren manchmal zu zahlen, manchmal inkludiert


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(26-30)

August 2015

mittelmäßiges hotel

3.0/6

Wir machen schon seid vielen jahren urlaub in bulgarien und sind viel gewohnt aber in diesem hotel gibt es einiges zu verbessern. Nach den ganzen bewertungen sind wir mit keinen erwartungen dort hin geflogen. Check in top. Zimmer top. Ausblick ein traum. Essen absolute katastrophe egal ob morgens mittags oder abends.wir sind oft in bulgarien und auch immer in 3 Sterne hotels und wissen daher das dieses essen echt schlecht war ai Leistungen zum schlapp lachen. Ab 20uhr sollte man für getränke zahlen. In der minibar so gut wie alles abgelaufen.als wir drauf aufmerksam machten wurde die minibar einfach komplett leer geräumt und nicht wieder aufgefüllt. An der rezeption spricht nur eine dame deutsch. Wir waren mit neckermann reisen dort und da kann man eig auch erwarten das die hotelbeschreibungen stimmen was leider nicht ganz so der fall war. Aufzug erst ab dem 4. Stock. Top war das es auf den zimmern w lan gab. Aber die krönung war der winzige pool bzw der dafür zuständige bademeister!!! Der pool wurde ab 17 uhr komplett gesperrt und erst am nächsten morgen wieder geöffnet. Schade denn eig is das hotel in einem guten zustand und die lage is echt ruhig für den goldstrand .


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Recht ruhige lage und trotzdem nah dran am geschehen.


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Zimmer waren total ok. Zimmermädchen war sehr bemüht und hat immer top aufgeräumt. Ausblick traumhaft. Balkone waren komplett einsehbar .


Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

An der lobbybar ebenfalls abgelaufene getränke. Haben es nur durch zufall entdeckt nachdem das eine oder andere fläschen schon getrunken war.


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

August 2014

Würden das Hotel wieder buchen!

5.3/6

Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit! Reklamationen wurden umgehend erledigt. Würde das Hotel sofort wieder buchen, allerdings nur mit Frühstück. Das Essen am Büffet war eher einseitig und Gewürze scheint die Küchenmannschaft nicht zu kennen. Das a la carte Restaurant im Hotel war hervorragend.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(36-40)

August 2014

Trotz der vielen Russen ... weiterzuempfehlen

4.0/6

Das Hotel ist sauber und für 3 Sterne relativ gut ausgestattet. Das Personal an der Rezeption und auch das Reinigungspersonal sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Personal im Gastronomiebereich ist leider maßlos überfordert; es wird nicht geschafft, Tische abzuräumen oder Decken etc. zu wechseln. Das Essen ist leider katastrophal ... Wir waren 10 Tage dort und es gab 10 Tage lang ein und dasselbe langweilige ungewürzte Essen. Das Frühstück war nur bis 09.00 Uhr genießbar, danach gab es weder Brötchen oder Croissants, sondern nur noch dunkles Toast. Also alles in allem: die Küche muss noch viel lernen. Die Lage des Hotels ist dagegen super. Bis zum Strand und zur Shoppingmeile sind es max. 10 Gehminuten und trotzdem ist es dort nachts ruhig. Wenn man kein Problem mit 95% Russen hat, kann man dieses Hotel weiterempfehlen.


Umgebung

4.8

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Henry (56-60)

Juni 2014

Für 3 Sterne ein gutes Hotel

3.8/6

Für ein 3 Sterne Hotel wirklich klasse, sauber und auch keine besondere Lärmbelästigung. Obwohl die Zimmer sehr hellhörig sind. Das Personal ist von der Rezeption bis hin zum Zimmermädchen sehr freundlich und hilfsbereit. Leider gibt es einen Fahrstuhl erst ab dem 4 Stock und ich hatte nach einer Woche einen Muskelkater vom Treppen steigen. Badetücher für den Pool gibt es auch nicht, aber die Zimmermädchen geben weiter große Duschtücher heraus. Vom Gefühl her war ich der einzige Deutsche im Hotel sonst nur Russen, jedenfalls habe ich keine anderen kennen gelernt.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Simone (19-25)

Juni 2014

Nicht noch einmal!!!!

3.4/6

Wir sind Ende Juni als Paar dorthin gereist. Das Hotel selbst war im großen und ganzen in Ordnung. Der Balkon war nicht so der Hit, da man komlett zu den Nachbarn ins Zimmer schauen konnte und die natürlich auch zu uns. An der Rezeption war eine ganz nette Dame die auch gut deutsch sprechen konnte doch dann musste man erst ein mal bis zum vierten Stock hoch laufen bis der Aufzug kam. Als wir dann endlich oben angekommen waren (wir waren im 9.Stock) und unser Zimmer aufsperrten, waren wir erst mal sauer, da wir zwei einzelBetten hatten. Das Zimmer passte von der Größe her und das Bad ging auch, sauber war es zumindestens. Der Strand war ca. 10-15 Gehminuten weg vom Hotel. Es ist eigentlich ein schöner Strand gewesen auser die ganzen Muscheln und was dort auch nicht toll war, fast der ganze Strand war mit Sonnenliegen zu gestopft und nur einbisschen Platz zum hinlegen mit Badetuch. Abends hatten wir dann die erste Malzeit dort und wir waren wirklich enttäuscht. Es gab verkochte Nudeln, noch nicht durchgekocher Reis, Salat ohne Dressing für die Nudeln gabs noch nicht einmal eine Soße und das Fleisch war entweder zu durch oder viel zu zäh. Frühstück war auch nicht besser, wir hatten nach 2 Tagen die Schnauze voll vom Essen. Es gab ja Gott sei dank überall Dönnerbuden und Restaurants, allerdings von Gewürzen haben die dort auch noch nie was gehört. Ausflugsmöglichkeiten hätte es einpaar gegeben aber für jüngere Leute eigentlch eher weniger geeignet. Die Cocktails dort schmecken sehr gut und die Barkeeper waren echt sau nett vorallem Nayden :) Vom Service her naja freundlichkeit ist was anderes in unseren Augen. Deutsch konnte nur die eine an der Rezeption, 2 Barkeeper und eine vom Restaurant. Wir waren die einzigen Deutschen in dem Hotel sonst nur Russen und Polen, ich hab normalerweise nichts gegen die aber die haben sich wie die letzten Schweine dort aufgeführt. Wenn man nur ein Hotel zum schlafen sucht, weil man Party machen will ist es in Ordung aber wenn man Päarchenurlaub machen will blos nicht, da ist das Dolce Vita nebenan viel besser, allerdings ist dort das Essen auch nicht besser.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ingo (41-45)

Juli 2013

Für 3 Sterne empfehlenswert

5.8/6

Ordentliches Hotel ( 3 Sterne). Zum Zentrum ( Strandpromenade) schafft man es gemütlich in 10 Minuten. Gutes Personal und gute Küche. Das Personal ist um die Sauberkeit im Restaurant bzw. Terrasse stets bemüht stößt aber bei den Essgewohnheiten einiger Gäste auch an ihre Grenzen. Es ist unglaublich wenn man sieht was da auf den Tisch gestellt wird ( Gäste holen es vom Büffet) und am Ende weggeräumt werden muß. Jederzeit wieder.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Leonie (19-25)

Juli 2013

Goldstrand einfach widerlich und furchtbar!

2.1/6

Unerträglicher Geruch überall nach Fäkalien, extrem unfreundliches Personal im Hotel. Überall asoziale und ekelhafte Menschen, am Strand ist man gezwungen überteuerte sonnenliegen zu mieten, selbst wenn man sich nur mit handtuch hinlegen will muss man den vollen Preis zahlen, wenn man nicht zahlt wirst du gezwungen ganz weit vom Strand entfernt an einer Mauer im Schatten zu liegen das eine breite von 1,5 m hat!!! Abzocke an jeder ecke, sogar von der Reiseleitung!!!!! Man wird gedrängt gleich am ersten Tag eine Karte zu kaufen, mit der man freien Eintritt in jeder disko bekommt inkl. Getränke, der Witz an der Sache ist, dass du auch so freien Eintritt bekommst und die Karte überflüssig ist (Preis der Karte 30€). Kein abwechslungsreiches Publikum, fast nur Russen. Den ganzen Urlaub kann man sich hier sparen, so ein Dreck hab ich in meinem ganzen Leben noch nie erlebt, man könnte sich die ganze Zeit nur übergeben, so widerlich ist es hier!!!


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Leonhardt (51-55)

Juli 2013

Urlaub im Hotel Gradina

5.5/6

Ende Juni bis Anfang Juli haben wir Urlaub in Bulgarien, im Hotel Gradina, verbracht. Das war sehr schön. Das Hotel befindet sich 10 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt und liegt gleichzeitig in einer ruhigen Lage, etwas abgelegen von den lauten Discos und Restaurants. Es war ein sehr guter Platz zum Erholen für die Familie. Das Zimmer war sehr gemütlich und mit allem Nötigen ausgestattet. Das Personal war nett und freundlich zu uns und das Essen gesund und lecker. Es gab eine große Auswahl vom frischen Salat und anderer vegetarischer Kost bishin zu Fleischgerichten. Wir würden auch beim nächsten Mal gerne wieder das Hotel Gradina auswählen. Seine drei Sterne hat das Hotel wirklich verdient.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulla (46-50)

Juli 2012

Gerne wieder Hotel Gradina

4.2/6

Das Hotel mit drei Sternen ist sauber und ordentlich. Freundliches Personal. Wir haben Halbpension gebucht und sind nie hungrig vom Tisch aufgestanden. Schön die frischen Salate, das übrige Essen war o.k.! Die, von anderen Gästen monierten Treppen bis zum vierten Stock, waren für uns kein Problem. Mag aber für Gäste mit Kleinkindern (Buggy) etwas beschwerlich sein.


Umgebung

5.0

Der Weg zum Stand beträgt ca. 10 Minuten. Einkaufsmöglichkeiten/Supermarkt einmal direkt am Hotel. Leider gibt es kein frisches Obst, aber auf dem Weg zum Strand wird Obst günstig angeboten. Weitere Einkaufsmöglichkeiten direkt am Strand. Dort gibt es diverse Souvenirshops, Lokale zum Stöbern. Der Strand ist schön, doch leider werden Zigarettenkippen und Müll nicht von den Urlaubern mitgenommen, so dass für kleine Kinder ein Spielen am Strand etwas "abenteuerlicher" ist. Die Liegen/Sonnenschirm


Zimmer

4.0

Zweckmäßig und sauber. TV und Klimaanlage vorhanden. Badezimmer kein Schimmel.


Service

4.0

Die Mitarbeiter im Hotel waren freundlich und kompetent. Die Zimmerreinigung wurde täglich vorgenommen. Handtücher wurden nach 2 Tagen ausgewechselt.


Gastronomie

4.0

Das essen war o.k. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Für ein drei Sterne Hotel haben wir nicht mehr erwartet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool. Klein aber für eine Erfrischung völlig ausreichend.Der Bitte vor dem Baden die Dusche (warm/kalt) zu nutzen sind die Urlauber leider nicht nachgekommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffen (46-50)

Juni 2012

Gradina darfs mal wieder sein.

4.7/6

Habe mich vor Beginn der Reise zu sehr von den negativen Kommentaren anstecken lassen. Ich war allgemein positiv überrascht (denn ich hatte ja "nur" drei Sterne gebucht) . Rezeption war mit deutsch und/oder englisch sprechendem Personal besetzt, und zwar rund um die Uhr. Zimmer im 9. Stock mit Meerblick war zwar klein, für eine Person ausreichend, zu zweit wäre es aber eng geworden; Reinigung und Handtuchwechsel waren gut; die Aircon hat super funktioniert; das einzige Manko an den Zimmern war die Hellhörigkeit zu den Nachbarzimmern. Restaurant und Essen waren gut und wurden auch laufend nachgelegt; Suppe, Hauptgänge, Salate und Nachspeisen waren genügend da und je nach Geschmack habe ich jeden Tag etwas für mich gefunden. Gerne wieder.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

August 2011

Immer wieder gerne!

4.3/6

Die Zimmer waren sauber und ordentlich. Leider hatten wir nur 2 Einzelbetten, die man aber problemlos zusammen schieben konnte. Einen Aufzug gab es erst ab dem 4.Stockwerk, für junge leute aber kein Problem. Die Zimmer waren von der Größe total ok und wir hatte eine zwar kleinen Balkon ohne Privatsphäre, doch da wir ein Zimmer auf der Meerseite hatten, war der Ausblick einfach fantastisch!!! Meerblick pur, also wirklich unschlagbar.


Umgebung

4.0

Der Weg zum Strand war ok. ca. 10min Fußweg. Einkaufmöglichkeiten waren gut und reichlich vorhanden. Zum Party machen ist es gut geeignet man muss aber ein kleines Stück laufen. Im großen und ganzen ist es um das Hotel relativ ruhig, außers das man bis ca. 24uhr einwenig Musik von den Nachbarhotels hört. Nachts aber ruhig schlafen kann.


Zimmer

5.0

Bad war ausreichend aber die Dusche war einfach mitten im Raum als Abtrennung diente nur ein Duschvorhang. Ich fand es völlig ok und im allgemeinen war ich über die Zimmer positiv Überrascht.


Service

4.0

Das Personal war freundlich aber konnten meist kein deutsch. Wer russisch oder englisch spricht ist da schon im Vorteil. Die Zimmer wurden ordentlich geputzt, jedoch nur wenn man ein Hotel eigenes Türschild an die Tür hing mit der Aufschrift "bitte aufräumen".


Gastronomie

4.0

In der Umgebung gibt es viele Essensmöglichkeiten. Das Essen war gut und billig! Meist 3 leva für ein sehr großes Stück pizza. (ca.1,50 euro) Bars und discos gibts es auch genügend. Die Toiletten in den Bars und Restaurants waren oft katastrophal. Defekte Klospülungen und defekte Schlösser waren die Regel. Geld sollte man nur in einer richtigen Bank wechsel. Es gibt dort viele Wechselbuden, jedoch stehen IMMER andere Wechselkurse an den Außentafel als dass dann wirklich gewechselt wird. Oft zahl


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool bereich war sauber und schön. Zwar war das Becken nicht besonders groß und Tief (1.60) aber für die Menge die sich am Pool aufhielt ausreichend. Die Poolbar war ansprechend. Leckere Getränke für wenig Geld. Meist war die Musik auch sehr ansprechend. Animationsmöglichkeiten sind mir nicht bekannt...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Greta (14-18)

August 2011

3 Freundinnen im Hotel Gradina

4.8/6

Unsere Ansprüche an das Hotel Gradina am Goldstrand waren nicht sehr hoch nachdem wir sämtliche Kritiken und Bewertungen im Internet gelesen hatten. Deshalb waren wir positiv überrascht als wir das Hotel betraten und unser Zimmer bezogen. Das Hotel ist hell und schön, wenn auch etwas altmodisch eingerichtet und unser Zimmer war grösser als wir erwartet hatten. Teilweise waren die Oberflächen mit Staub belegt und etwas schmierig was aber nicht groß störte. Das Bad verfügte über eine große Dusche, ein Waschbecken mit Spiegel und einer Toilette. Die Toilette war sauber und das Waschbecken ebenfalls. Im kleinen Flur war ein großer Schrank mit zwei Schiebetüren, von denen eine klemmte sodass wir nur drei Fächer benutzen konnten. Die Betten waren ordentlich bezogen, dennoch fanden wir einige Haare auf dem Bettlaken. Unser Zimmer verfügte ebenfalls über ein großes Sofa, einen TV-Tisch mit Spiegel, einen TV, eine Minibar und eine Klimaanlage (Daumen hoch!). Unser Zimmer befand sich im 5. Stock, die ersten vier Stockwerke mussten wir die Treppe benutzen und ab da gab es einen kleinen Aufzug. Der Balkon war auch groß und Richtung eines anderen Hotels was manchmal etwas störend war, denn dort lief viel laute Musik. Diese lief aber auch am hoteleigenen Pool schon während dem Frühstück. Der Pool ist zwar nicht sehr groß reicht aber aus um ein bisschen zu entspannen und sich abzukühlen. Täglich ist dort auch ein Bademeister. Mit Goldstrand verbindet man natürlich viel Party und viel Alkohol, dies ist dort auch in Massen vorhanden jedoch war es im Hotel nachts nicht zu laut.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

August 2011

Ich war auf das Schlimmste vorbereitet

3.2/6

Also die Rezeption so wie der Eingangsbereich waren echt in Ordnung und ich war eher Positiv überrascht. Der Weg zu den Zimmern ist anstrengend gerade wenn man den ganzen Tag unterwegs war und Nachts nach dem feiern zurück wollte da es erst ab dem 4. Stock einen Fahrstuhl gibt. Es waren kaum deutsche im Hotel, überwiegend Russen oder Polen. Die Sauberkeit war in Ordnung nachdem ich 5 Lew Trinkgeld gegeben habe. Das Personal spricht kaum Englisch, geschweige denn Deutsch, lediglich das Personal an der Rezeption sprach englisch und war teilweise sehr unfreundlich :-(


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ziemlich nach an der Partymeile ca 10 min zu Fuß genauso weit ist es zum Strand gewesen. Der nächste kleine Supermarkt ist in ca 5 Min zu erreichen.


Zimmer

4.0

Ich hatte ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung, es war relativ klein mit 2 einzelnen Betten, 2 Nachtschränken, einem Minieinbaukleiderschrank, kleiner Fernseher ca 4 deutsche programme, ein Stuhl und ein Spiegel. Der Balkon ist recht klein und ohne Sichtschutz meine Nachbarn konnten sogar einfach rübergucken in mein Zimmer wenn sie sich etwas vorgebeugt haben :-( dort standen 2 Stühle und ein kleiner Tisch wie die nachträglich eingebaute Klimaanlage. Ich würde sagen es ist ein sehr altertümliche


Service

2.0

Wie schon oben erwähnt konnte kaum jemand englisch und teilweise waren die sehr unfreundlich was daran liegen konnte das ich mich direkt am 1. Tag beschwert habe da meine Handtücher sehr fleckig waren :-( . Die Zimmerreinigung so wie der Handtuchwechsel erfolgte erst nach 5 Lew trinkgeld und Beschwerde leider. Meine Beschwerden wurden entgegen genommen jedoch überhaupt nicht beachtet hatte ich den Eindruck.


Gastronomie

4.0

Hatte nur Frühstück gebucht und muss sagen das ich das Essen sogar mochte, habe mich allerdings von Wurst etc fern gehalten, weil es nicht so lecker aussah.


Sport & Unterhaltung

2.0

Sport??? Nix gesehen. Kinderspielplatz??? Ein kleiner Spielturm das war`s! Whirpool juhu hatte ich mich gefreut :-) zu früh :-( 30 cm tief das war`s und echt mini, der normale Pool hat eine Wassertiefe von ca 1,60 und ist im Durchmesser sehr klein. Eine Dusche gab es am Pool welche nicht gerade einladend aussah, Liegestühle und Schirme so wie Auflagen für diese waren genug dort.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stephanie (19-25)

Juli 2011

Einmal und nie wieder

2.3/6

Das Hotel, hat einen sehr kleinen Pool und ein Kinderbecken (Bademeister jeden Tag da). Die Zimmer sind sehr schön groß, die Klimaanlage ist super und der Balkon ist auch schön groß. Das Hotel ist nicht sehr groß aber mit Treppen und leider ohne Fahrstuhl. Zimmer werden nicht gereinigt und sind sehr dreckig und das Essen ist mangelhaft. Man kann nicht erkennen was aufgetischt wird, weil Hinweisschilder fehlen. In diesem Hotel sind Gäste aus jedem Land gewesen und für alle bestand dieses Problem.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt etwas abseits von allem, aber in ein paar min ist man an der belebten Einkaufsstraße, die man dann entlang zum Strand laufen kann. Es ist aber ein etwas anstrengender Weg da es vom Hotel zum Strand erstb bergauf und dann bergab geht und vom Strand zum Hotel dann nachher andersrum. Der Flughafen (Varna) ist ca 30-45 min vom Goldstrand entfernt. Je nach Reiseanbieter können sie viele Ausflüge machen oder sie nehmen die einheimischen Verkehrsmittel.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind schön groß, die Klimaanlage ist super ud der Balkon ist auch schön groß. Der Fernseher ist für das Zimmer viel zu klein.


Service

1.0

Das Personal im ganzen Hotel war total unfreundlich, auf unser freundlichen Grüßen - Morgen, hallo oder tschüß, kam keine Reaktion auch auf ein Lächeln würde nicht reagiert. Von der deutschen Sprache hatte das Personal dort offenbar noch nie etwas gehört. Wenn man jemanden dort auf deutsch angesprochen hat, haben sie die Betreffenden umgedreht und uns einfach stehen lassen. Die Zimmer wurden von Tag zu Tag dreckiger, in unserer Urlaubswoche wurde nicht einmal das Zimmer gesaugt, ich habe dunkle


Gastronomie

2.0

Es gab ein Restaurant und eine Bar. Das Essen war mangelhaft. Beim Abendessen durfte man raten was den Gästen zum Verzehr angeboten wird. Es fehlten Schilder mit den Angaben der Menus und das in verschiedenen Sprachen. Wenn man nicht erster am Tisch war, musste man immer schmutzige Tische in Kauf nehmen. Auch hatte man nur als Erster die Chance, am Bufet wählen zu können, denn es wurde nicht nachgelegt oder frisches Essen hingestellt. Zum Frühstück gab es allgemeines Essen und zum Abend auch n


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab einen recht kleinen Pool und einen Kinderpool - Pool war ok. Der Strand war sehr schön und dort kann man auch viel Spaß haben z.B. Banane fahren oder Jetski oder vieles mehr. Das Wasser sehr sauber am Strand.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Juli 2011

Empfehlenswert

4.3/6

Das Hotel war schön ,auch sehr sauber es war auch sehr angenehm das Zimmer hatte 3 Zimmer.Es gab ältere und jüngere leute dort aus unterschiedlichen ländern wie z.B.serbien,russland,rumänien doch dennoch gab es sehr wenig deutsche dort.


Umgebung

5.0

die entfernung zum strand war zu fuß ca.10 min entfernt. die umgebung dort war sehr angenehm es gab direkte einkaufsmöglichkeiten in der nähe und viele stände.der flughafen war 30 min mit bus entfernt. man konnte eine menge dort erleben wie 6d kino oder eine jeep fahrt.


Zimmer

5.0

das zimmer war sehr ordentlich. es gab 4 betten einen fernseher sogar mit deutscher sprache,eine minibar,ein telefon,eine klimaanlage und einen großen balkon.


Service

4.0

das personal war sehr freundlich auch die leute an der rezeption. an der rezeption haben die leute bulgarisch und englisch geredet. die zimmer wurden jeden tag ordentlich gereinigt und es gab rund um die uhr dort einen arzt.


Gastronomie

4.0

im hotel gab es ein raum wo man zu vorgegebenen zeiten was essen konnte und eine bar die relativ lange offen hatte. die qualität der getränke und speisen war sehr ordentlich typisch bulgarisch. das essen is geschmackssache. das bueffet bestand aus unterschiedlichen und vielen speisen.


Sport & Unterhaltung

3.0

sportangebote gab es so gut wie keine außer 2 billiardtische die du bezahlen musstest pro nutzung. internettzugang gab es dort auch. der pool hatte öffnungszeiten die nicht vom bademeister eingehalten wurden. unterhaltung gab es nur leise musik unten. die anderen beiden hotels herum hatten live musik.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jenny (19-25)

Juli 2011

Für einen Partyurlaub optimal

4.5/6

Auch wir waren nach den Bewertungen auf das schlimmste vorbereitet und waren poitiv überrascht. Das Hotelpersonal war sehr freundlich, alle konnten Englisch. Zwar gab es wirklich erst ab dem vierten Stock einen Fahrstuhl, aber einen sehr freundlichen Hotelmitarbeiter der uns die Koffer aufs Zimmer getragen hat. Die Zimmer waren sehr groß und sauber, wir haben jeden zweiten Tag frische Handtücher und Bettlaken bekommen, trotzdem war die Putzfrau jeden Tag da. Es sind so ziemlich alle Altersklassen vertreten, Famielien mit Kindern, Jugendliche, Senioren. Alle waren sehr freundlich, wir hatten keine Probleme. Das einzige was unserer Meinung nach nicht empfehlenswert ist, ist das essen, hier war nur der Salat genießbar.


Umgebung

5.0

Es sind ca. 5 Minuten zum Strand, ca. 2 Minuten bis man die ersten Einkaufsstände erreicht wie beispielsweise Restaurants, Imbisse, oder andere kleine Einkaufsläden. Diskotheken und Bars sind vllt. 5 Minuten entfehrnt. Das Hotel ist nicht mitten im geschehen, aber auch keinen falls abgelegen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren super groß, wir hatten einen großen Kleiderschrank, eine Couch im Zimmer mit Tisch, einen Fernsehr, ein Minibar, Klimaanlage, großen Balkon, Telefon. Im Zimmer selbst gibt es nicht die Möglichkeit Wertgegenstände einzuschließen, allerdings an der Rezeotion. Die Zimmer sind sauber, das einzige was stören könnte ist der Teppichboden, der aber alles in allem auch sauber gewirkt hat.


Service

6.0

Das Hotelpersonal war jederzeit sehr freundlich und stand uns bei Fragen jeder zeit zur verfügung. Persönlich haben wir kein deutschsprachiges Personal kennen gelernt, aber mit Englisch kann man sich sehr gut verständigen. Die Zimmer wurden wie bereits erwähnt jeden tag gereinigt, frische Handtücher und Bettlaken gab es jeden zweiten Tag. Die Rezetion ist 24 Std. besetzt und es besteht die ganze Zeit die möglochkeit einen Arzt zu kontaktieren.


Gastronomie

1.0

Das Essen im Hotel war wirklich nicht nach unserem Geschmack, das einzige was sehr gut war, war der Salat. Es wäre empfehlenswert nur Frühsück zu buchen und sonst auswerts zu essen, was an den vielen Imbissen an der Straße sehr gut möglich ist.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für einen Partyurlaub definitiv super. Am Strand waren viele Strandbars mit Musik, es gab Cocktails, super Stimmung und jede menge nette Leute. Für die Diskotheken schaut man sich am besten alles mal an und entscheidet selber was einem am besten gefällt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yuri (31-35)

September 2010

Nicht zu empfehlen

2.9/6

Sehr starke geräschubertragung vom Zimmer zu Zimmer,kein schalldämmende Fenster,Kühlschrank mit teueren Lebensmittel,fremde dürfen nicht rein,sonst verlangen die 20 Euro.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Waltraud (61-65)

August 2010

Schreckliches Hotel

2.4/6

Zimmer im schlechten Zustand.Schimmel in der Dusche.Handtuchhalter nicht befestigt.Keine Möglichkeit für fönen der Haare mit Spiegel. Der Pool eine Pfütze mit braunen Rand.2 Tage keine Handtücher und kein Toilettenpapier.Reinigung erfolgt höchstens 1x die Woche.Frühstück immer das gleiche.Strand lange laufen,da andere Hotels direkt liegen und da kommt man nicht durch.Freundlichkeit katastrofal.Nie wieder,vor 12 Uhr kein Schlaf,da laute Musik von allen Seiten.


Umgebung

2.0

Zum Strand 30 min. Einkaufsmöglichkeiten gut. Ausflug kann gebucht werden


Zimmer

2.0

Größe in Ordnung.Ein kleiner Kühlschrank der nicht funktionierte. Keine Klimaaqnlage im Zimmer.Sauberkeit la la.


Service

3.0

Personal sehr reserviert. Nach Beschwerde der fehlenden Handtücher erst am 2.Tag erfolgt.Die Bitte um Wecken am Abreisetag wurde nicht ausgeführt.


Gastronomie

4.0

Die Poolbar war in Ordnung. Die Küche auch,aber immer die selben Speisen. Sauberkeit Restaurant in Ordnung.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Regine (31-35)

August 2010

Ein sehr schlechtes Hotel

2.2/6

Das Hotel sah von Außen sehr gut aus. Aber halt nur von AUßEN!!!!!! Im Foyer war alles noch ok. Dann führte uns der Kofferträger durch eine Zwischentür zu den Stockwerken und Zimmern. Es müffelte nach alten feuchten Teppichen und es war nicht klimatisiert. Als der Kofferträger uns das Zimmer auf schloß sind wir fast umgefallen. Der Geruch wurde immer schlimmer. Dieses Hotel hat definitiv keinen einzigen STERN verdient !!!!!!


Umgebung

5.0

Die Lage íst optimal. Nach ein paar Metern war man voll drin im dem Trubel und am Strand.


Zimmer

1.0

Die Größe des Zimmers war ok. Es gab ein Schlafraum mit Doppelbett und ein Wohnraum mit einer ausgezogenen Couch die auch eine Zumutung war. Ein Tag bevor wir abgereist sind, hat unsere Reinigung die Minibar leer geräumt und es stand nach drei Tagen immer noch das benutzte Geschirr rum. Super schlecht.


Service

2.0

Wir wurden weder eingewiesen, noch wurden wir informiert über Angebote. Die Verständigung war ok. Die Zimmerreinigung war eine einzige Katastrophe. Es wurden zwar die Betten gemacht, aber nicht gesaugt oder im Badezimmer gekehrt noch gewischt.


Gastronomie

1.0

Das Essen war eine Zumutung und deshalb haben wir trotz Halbpension nicht dort gegessen und wenn sehr wenig. Die Kinder haben nur Melone oder Gurken gegessen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Da wir nun die Zimmer gesehen hatten, sind wir aus Vorsicht nicht in den Pool gegangen. Das Meer ist sowieso schöner.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dominik (14-18)

August 2010

Macht was ihr wollt, nur ohne mich!

2.4/6

Ich habe eine Woche allein in diesem Hotel gelebt. Zum Glück waren Freunde von mir 300 Meter weiter im Hotel Bonita. Mein Bad war schimmelig, der Teppich war versaut, in einer Woche wurde nicht einmal mein Handtuch gewechselt - sogar auf Anfrage. Dann habe ich mir eins vom Putzwagen geklaut. Die Klospülung war auch nicht der knaller, da so gut wie nichts abgespült wurde. Es gibt keine Klimaanlagen auf den Zimmern, den Aufzug gibt es erst ab der 4. Etage und auf den Gängen roch es überall nach Schweiss und abgestandender Luft. Das Personal spricht kein Deutsch, wirkt so gut wie immer ziemlich unmotiviert und macht einen alles-scheiss-egal Eindruck. Ich habe ganze 2x dort gegessen, da ich mir das einfach nicht antun konnte. HP hätte ich mir auch sparen können. Für mich das erste und letzte mal - generell Goldstrand. Bin wenig begeistert.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Eva & Kerstin (19-25)

August 2010

Bah!

2.7/6

Das Hotel ist eine einzige Katastrophe!! Wenn man mal von dem üblen Geruch absieht, ist der Eingangsbereich das schönste an dem ganzen Hotel. Unser Zimmer hatte Schimmel im Bad, das Waschbecken war direkt unter dem Duschkopf und eine Absenke o.Ä. in die das Wasser der Dusche ablaufen konnte gab es leider auch nicht. Stattdessen stand das halbe Bad unter Wasser (einschließlich Toilette). Die früher mal weiße Tapete ist inzwischen gelb gefleckt (evtl. auch Schimmel?). Den Teppich möchte man nicht einmal mit Socken betreten. Eine Klimaanlage gibt es auch nicht, bei 36° schwitzt man sich also quasi tot. Handtücher wurden regelmäßig gewechselt, wenn man sie auf den Boden gelegt hat. Die beiden Betten in unserem Zimmer wurden jeweils unterschiedlich bezogen, die Bettwäsche in einer Woche kein einziges Mal gewechselt, obwohl wir wegen der Hitze alles voll geschwitzt haben. Außerdem roch unser Zimmer nach Urin. Der Pool ähnelt einer Pfütze. Von außen sieht das Hotel mehr wie eine Baustelle aus. Alles in allem sehr enttäuschend, obwohl wir wirklich nicht die Menschen sind, die die höchsten Ansprüche haben. Wir haben uns leider nicht von den ohnehin schon schlechten Bewertungen abschrecken lassen und haben unseren Jahresurlaub für dieses Hotel verschwendet.


Umgebung

5.0

Die Lage ist recht gut, man erreicht den Strand und die "Innenstadt" in wenigen Minuten.


Zimmer

1.0

s.o. alles, was es zu sagen gibt, findet ihr im Punkt Hotel allgemein.


Service

2.0

Der Service im Hotel war sehr sehr schlecht. Nachdem wir den Schimmel in unserem Zimmer (mehrmals!!!!) bemängelt haben, reagierte man mit Ignoranz bzw. der wahnsinnig nette Portier zählte fröhlich lächelnd sein Geld. Kein Hallo, kein Tschüss. Beim Essen wurde uns nicht einmal etwas zu trinken Angeboten. Unsere Reiseleitung hingegen war sehr freundlich und hilfsbereit, sodass der Hotelinhaber am Ende bereit war Silikon über den alten Schimmel zu machen (so beseitigt man also Probleme..).


Gastronomie

3.0

Für unseren Geschmack war das Essen sehr sehr schlecht. Im Hotel gab es morgens innerhalb von 2 Stunden Frühstück, allerdings war das Buffet schon nach 15 Minuten komplett leer gegessen, sodass man nach einer halben Stunde nichts mehr bekam, denn das Buffet wurde nicht mehr aufgefüllt. Die Auswahl ist in Ordnung, allerdings möchte man auf Grund des allgemein schlechten Bildes des Hotels eher weniger zugreifen. Abends war das Essen so ekelhaft, dass wir auswärts essen gehen mussten (obwohl wir


Sport & Unterhaltung

4.0

Sportmöglichkeiten gibt es vorallem am Strand, im Hotel befindet sich ein Billardtisch. Der Pool ist, wie oben schon genannt, sehr klein und auch nicht besonders schön.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marco (26-30)

Juli 2010

Zum Schlafen reicht es aus, für mehr leider nicht

3.8/6

Personal war sehr freundlich, Kommunikation war einwandfrei vorrausgesetzt man spricht nicht nur deutsch. Lage zum Strand ist doch etwas weit weg, als junger und gesunder Mensch aber kein problem. Zimmer war mit Kühlschrank, Fernseher, Klimaanlage und Balkon ganz ok. Das Bad war mir zu primitiv, dreckig und zu klein. Duschen mit Gänsehaut. Wer Unterhaltung möchte sollte nicht im Hotel bleiben! Angeboten wird Sauna, Masage, Billard und Internet.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Dennis (19-25)

Juli 2010

Gradinia nein Danke

2.8/6

Das Hotel machte auf den ersen blick einen recht guten eindruck, was sich aber nach kurzer zeit als falsch erwies. Die Betten wurden zwahr jeden Tag gemacht, allerdings die Tagesdecken blieben immer wieder auf dem Boden liegen. Es wurde in den ganzen 2 Wochen kein mal gesaugt, noch wurde das Badezimmer geputzt. Die mehr mals (als 1mal) benutzten Handtüscher lagen schonmal 3 tage im Badezimmer bis sie geweckselt wurden.Wir hatten Halbpension, demnach Frühstück und Abendessen im Preis mit drin. Das Frühstück war ganz gut, leider nicht sehr abweckslungsreich. Das Abend essen ist geschmackssache.


Umgebung

4.0

Man muss schon ein gutes stück zum Strand laufen(leicht Berg ab).Sonst liegt es in einer ruhigen lage. mann hat es nicht weit zum nachsten Bus oder Taxi. Man hatt es auch nicht weit bis zur nächsten Bar


Zimmer

2.0

siehe Hotel allgemein----------------------------------------------------------------------------------


Service

3.0

siehe Hotel allgemein---------------------------------------------------------------------------------------


Gastronomie

4.0

siehe Hotel allgemein-------------------------------------------------------------------------------------------


Sport & Unterhaltung

1.0

siehe Hotel allgemein------------------------------------------------------------------------------------------------


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans (51-55)

Juni 2010

Hotel Gradina

5.0/6

trotz der manchen schlechten bewertungen buchte ich ( 54 J. ) und mein bruder ( 67 J. )einen last minute reise in das hotel. ( 1 woche HP, EZ, 189 euro ). wir waren auf alles schreckliche gefasst. kurz vor der abreise mailte ich ob es möglich sei, ein Zimmer in den unteren etagen zu bekommen. erwartet hatte ich mir, schon wegen dem "hohen" bezahlten preis und der ungerechtfertigten schlechten bewertungen, rein gar nichts. wir wurden sehr freundlich begrüßt, unsere vor ca 5 stunden gesendete mail wurde berücksichtigt mit einem 32qm grossen, schönen, sauberen einzelzimmer in der 1 etage :) es waren überwiegend deutsche und auch russische personen anwesend. was mir aufgefallen war: ich war vor einem jahr in einem 5 sterne haus mit allem schikanen und da waren auch viele russische bewohner die sich teils benahmen wie die sch.... hier gar nicht. fazit: je höher die sterne des hotel, desto schlimmer das benehmen dieser gäste. "muss man ja , dafür haben wir auch bezahlt."


Umgebung

5.0

zum zentrum ca 100- 300 meter und doch ruhig in einer seitenstrasse. zum strand durch die einkaufsmeile ca 300 - 500 meter. ausflüge können bei reiseanbieter gebucht werden . aber mit ein wenig interesse kann man auch auf eigene faust alles günstger haben. z.B. ausflug Varna kosten v. reiseanbieter 40- 50 leva ( 1 euro = 1,90 leva ), mit dem normalen bus 3 leva. in varna kann man sich nicht verlaufen, alle wege führen nach " rom " :)


Zimmer

5.0

32qm grosses zimmer , gute matrazen , tv mit 5 deutschen sendern, minibar mit bier , säften.. chips usw. bier ca. 1,5 euro. grosser balkon. sehr grossem bad , mit einer grosser duschefläche von ca. 2,2 mtr auf 1,2 mtr !!! wie gesagt immer sauber. ist doch normal das man der reinigunsperson mal ein paar leva, auch unter der urlaubszeit hinlegt. erhebt die freundlich- und sauberkeit:)) für alle nörgler: habe mir auch andere , in verschiedenen stockwerken, zimmer angeguckt. die grösse war unte


Service

5.0

sehr freundliches personal. Zitat : wie man in den wald hinein ruft...! es ist immer jemand vor ort der mit deutsch weiterhelfen kann. die zimmer wurden täglich gereinigt , handtücher auf wunsch ( am boden liegen lassen ), jeden tag gewechselt. wäscherei, massagen jeglicher art ( 30 min. ca. 15 euro ) wohlfühlmassagen: gönnts es euch , schööööön. was mir besonders gefallen hat ,keine lästigen animationen- gibt es gar nicht. beschwerden? hat es nicht gegeben.


Gastronomie

5.0

man sollte sich nicht zu viel erwarten , dann wird man über das gute essen ( auch "hausmannskost" ) überrascht sein. was ein besonderes plus ist . in vielen mittelmeerländer auch schwarzes meer ist doch das essen oft lauwarm. wem es hier nicht heiß genug ist , einfach in den bereitgestellten micro stecken. ist mir bis jetzt noch in keinem land aufgefallen, das es einen gibt. frühstück: ich mag selten in einem fremden land die wurstsachen, aber sonst alles da. der kaffee ist nicht so mein din


Sport & Unterhaltung

5.0

kleiner sauberer pool. hmm, die haben für diesen relativ kleinen pool einen eigenen bademeister!?!?! der mißt , unter anderem, jeden tag mehrmals die wasserqualität :)))


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christina (19-25)

August 2009

Besser als gedacht!

3.8/6

Nachdem wir viele Kritiken gelesen hatten, erwarteten wir das Schlimmste. Wir wurden aber positiv überrascht. Hatten ein sehr großes Doppelzimmer im 9. Stock mit Balkon und großem Bad. Zimmer war relativ sauber und wurde täglich gereinigt. Das Essen war sehr eintönig, jeden Tag gab es das Gleiche. Das Frühstück war nicht gut, mit dem Abendessen konnte man leben. Insgesamt haben wir einen schönen Badeurlaub verbracht und würden das Hotel für junge Leute durchaus weiterempfehlen. Für Familien und Gäste mit höherem Anspruch ist dieses Hotel allerdings weniger geeignet.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Lisa (19-25)

August 2009

hygiene und freundlichkeit nicht gut

3.2/6

Das Hotel selbst: die größe des Hotels ist angenehm und es sind auch nicht zu viele Zimmer der Pool ist relativ klein (gr. Planschbecken) von aussen wirkt das hotel gepflegt aber eher alt Sauberkeit: das Hotel selber ist sauber und Ordentlich bei den Zimmern sieht dies allerdiengs anders aus, unter dem bedlaken waren VIELE!!! haare von vormietern und meine Bettdecke war von flecken übersäht und wurde die ganzen 8 tage nicht gewechselt.die betten wurden insoweit gemacht, das die decken grob zusammen gefaltet wurden. Die Handtücher im bad wurden nicht wie ausgeschlieldert alle 3 tage gewechselt und der kliene mülleimer wurde zwar gelehrt aber was daneben lag(da kein Platz) wurde liegen gelassen. Die Reinigungskraft hat unsere toilette benutzt und nicht abgespült auf reklame wurden wir abwerten behandelt und die toiletten nicht mehr geputzt!!!!! Leistungen: das essen hat uns nicht so gut geschmeckt, es war aber großes angebot vorhanden Gästestrucktur: Hauptsächlich Junge gäste und viledeutsche, nachts oft sehr laut, dierktes anliegen an discoteken abends sehr laut!!!!


Umgebung

4.0

Strand: 5 minuten zum ruigeren nahegelegenem Strand zum Partystrand ca 10 Min. Einkauf: eine Kleines einkaufsgeschäft für alltägl. in der nähne Kiosk direkt am Hotel Viel los wenn man gerne Paty macht....ausflügebuchbar aber nicht so gut wie angesagt.


Zimmer

4.0

große zimmer mit fernseher minibar telefon und schrank, große dusche im Bad


Service

3.0

Personal :launisch. nach einer beschwerde schlechte behandlung bei fragen deutschkenntnisse: zum teil vorhanden Zimmerreinigung: sehr schlecht und oberflächlich Beschwerden:schlechter umgang mit beschwerden


Gastronomie

4.0

ein restaurant viel ausswahl beim frühstücksbuffet statt säfte süße limo zum frühstück


Sport & Unterhaltung

2.0

sehr kleiner Pool (eher großes Planschbecken) kleiner sportraum nit trimmrad und sauna


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

August 2009

Nettes 3 Sterne Hotel in ruhiger Lage

3.8/6

9 Stockwerke, erst ab der 3. Etage Lift. Alles machte einen sehr sauberen Eindruck. Im gesamten Hotels sind Überwachungskameras angebracht, es gibt auch Security-Personal. Gäste: überwiegend junge Leute, aber auch Familien. Viele Russen und Skandinavier.


Umgebung

5.0

Lage: eines der ersten Hotels aus Richtung Varna kommend. Ruhig und dennoch zentral gelegen. Zentrum und Strand in wenigen Gehminuten. Eine Tour nach Varna lohnt sich, gerade zum shoppen. Hier kann man besser mit den Verkäufern handeln. Am billigsten ist es mit dem Bus (3 leva p.P.) Disotheken zahlreich in der Nähe. Am besten hat uns der Pr. Club am Strand gefallen, gegenüber von dem Casino. Eintritt 5 leva, Wodka-Redbull 10 leva. Gut war auch der Club Arrogance mit 3 verschiedenen Hallen


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war sehr groß, ca. 30m², gefließt, Minibar, kleiner Fernseher mit Pro7, RTL, Sat1 und ZDF, aber schlechter Empfang. Kein Klima. Wirklich negativ ist wie schon beschrieben der Balkon. Kaum bzw. keine Abtrennung zum Nachbar die Balkontür ging entweder auf oder zu, kein kipp möglich. Meerblick. Das Bad ohne Duschvorhang, Wasser lief manchmal ins Zimmer. Für 3 Sterne aber ein tolles Zimmer.


Service

2.0

Einige waren sehr freundlich, einige aber auch sehr unfreundlich. Die Putzfrau war täglich da und hat alles tip top sauber gemacht, allerdings sind die Handtücher dort wohl abgezählt. Die Putzfrau hat 3 Handtücher mitgenommen, neue bekamen wir nach 3 Tagen trotzdem nicht. Auf Nachfragen an der Rezeption wollte man uns erst keine geben dann nach langen hin und her bekamen wir doch 1. Am Tag der Abreise mussten wir die Handtücher sofort an der Rezeption abgeben. Deutsch können einige, sonst ab


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur FRÜSTÜCK gebucht: Fällt sehr bescheiden aus. Die Brötchen und die Crossionts errinnern eher an Milchbrotchen, sonst noch 2 Sorten Toast, Plätzchen ein bisschen Obst, Eier, Rührei, warme Würstchen Salat, weiche Butter, von Wurst und Käse rate ich dringend ab. Kaffeautomat, 2 verschiedene Säfte, Müsli und Marmelade. Kurz um: nichts für Feinschmecker, aber verhungern tut man auch nicht. ABENDESSEN haben wir einmal bezahtl ( 10 leva pro Person), war mäßig. Das einzige was warm war,


Sport & Unterhaltung

4.0

Kleiner Pool aber OK, sogar mit Bademeister. Kinderpool mit angrenzendem neuen Spielplatz. Liegen und Auflagen waren ausreichend vorhanden. Die Qualität des Wassers war super, sehr sauber. An der Poolbar läuft Musik, Lautstärke auch OK. Liegen am Strand sind echt teuer. Für 2 Liegen, 2 Auflagen, 1 Schirm bezahlt man ca. 20-30 leva! Strand und Wasser sind sauber.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Börni (26-30)

August 2009

Wer billig mag, muss auch billig leben können.

2.0/6

Wenn man wie ich einfach nur billig an den Sonnenstrand will um Party zu machen und viel Bier zu geniessen, ist man in diesem Hotel richtig!!! Freunde von mir waren im Aphrodite (glaub ich) 4Sterne im Zentrum und konnten kaum schlafen vor lärm, durften auch niemanden mitbringen etc. Die Zimmer sind der letzte Rotz aber die Aussicht war gut und ich konnte wenigstens schlafen. ALLGEMEIN: nur für Partytouristen geeignet!!!


Umgebung

6.0

Die Lage ist ganz gut. Ziemlich nah am Zentrum. Das ist der größte Vorteil dieses Hotels, da man von der Partymeile nix zu hören bekommt. Nur das Hotel nebenan bietet leider früh morgens schon für die Kinder ihrer Anlage ein Unterhaltungsprogramm mit Spielen und Kindermusik. Abends trällert eine grotenschlechte 2 Mann Band zur Unterhaltung, ist aber spätestens um 22:00 am Ende ihrer Kräfte. nur 5 Gehminuten zum Zentrum und ca. 10 Min. zum Strand vorbei an ca. 150 jugendlichen Flyerverteilern, we


Zimmer

1.0

Sowas habe ich noch nie gesehen. Toilette war gleichzeitig Dusche und die Rohre durch Löcher in der Wand verlegt ohne Abdichtungen. Schimmelbildung vorprogramiert. Es war sehr spärlich eingerichtet, für TV habe ich selber Batterien besorgen müssen. Putzfrauen arbeiten nur, wenn man Geld hinlegt. Das habe ich zu spät erfahren. Wenn man Freunde nebenan wohnen hat, kann man sie jederzeit übern Balkon besuchen, da es nur Beckenhohe Geländer als Absperrung gab. Also Balkontür abschliessen nie vergess


Service

1.0

ohne Trinkgeld kein Service bzw. sauberes Zimmer!!! Rezeption konnte zumindest ein etwas deutsch und englisch, aber ein Lächeln wäre dann auch zuviel des Guten gewesen. Zum Frühstück gab es keine Sonderwünsche, sondern nur das, was aufgetischt wurde.


Gastronomie

1.0

Ich hatte nur Frühstück gebucht, und das war echt....vllt war auch nur mein Magen schuld, weil ich jeden Tag ziemlich viel gesoffen habe, aber genau dann esse ich gern ALLES. Brötchen waren aus Pappe, Reste vom Mittagstisch des Vortages, Säfte aus diesen Rührmaschinen, Eier etwas dunkelblau innen und noch ein paar bulgarische "Köstlichkeiten", welche es hier zurecht nicht zu kaufen gibt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sportlich kann man sich nicht vergnügen, Unterhaltung gab es zum Glück keine, da die Nachbarhotels genügend Lärm für ganz Bulgarien veranstalten. Der Pool ist wohl der kleinste vom ganzen Goldstrand. Ich war nie drin, da dort auch fast nur Schatten war.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ulrike (41-45)

Juli 2009

Stop, kein Familienhotel, stop!

2.8/6

Dieses Jahr hatten wir leider sehr viel Pech mit unserem kurzfristig gebuchten Urlaub. Unser 10jähriger Sohn lag von Montag bis Mittwoch nur im Zimmer, wegen übelster Magen-Darm-Grippe. Donnerstag und Freitag bekam er dann zumindest Lust auf eine Liege am "großen" Pool. Das war unsere erste Urlaubswoche. Da wir sehr nette Leute kennengelernt haben ( die auch sehr unzufrieden mit diesem Hotel waren!), nahmen Sie unseren 8jährigen mit ins AQUA-POLIS ( viele Rutschen und Pools ). Vielen Dank nochmal! In der zweiten Woche fing dann unser anderer Sohn mit Erbrechen an. Aber er lag nur "1 "Tag im Zimmer! Ich und mein Sohn wollten nur nach Hause! Heul!!! Also, von Sauberkeit haben die nix weg!!!! Preis-Leistung stimmt überhaupt nicht, denn wir waren die 4 Jahre zuvor für´s gleiche Geld und Sterne super zufrieden. Es gibt noch viel mehr Schlechtes, aber....... ! Nie wieder!!!!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

Juli 2009

Nie wieder dieses Hotel

2.0/6

Das Hotel selber sieht von ausen etwas gepflegt, doch drinne war es katastophal.........hinter dem hotel wurde es auch gebaut, uns wurde versprochen das es auch ein blick aufs meer geben wir....ja denn gab es wenn man sich auf die zähenspitzen stellte sah man etwas.........das zimmer selber war sehr eklig das es nicht mal frisch bezogen wurde........die handtücher wurden in einer woche nur 2 mal gewechselt..........toileten ganz schlimm........das personal sehr unfreundlich sobald man deutsch sprach wurdest du ignoriert und handgreiflich wurden die auch zu denn gästen..............ich würde dieses HOTEL keinem empfehlen...............


Umgebung

2.0

zu weit von strand............wenn man abends in die party maile wollte musste man erst an den ganzen Nuten lang laufen die da standen .......und es war sehr drekig um denn hotel herum


Zimmer

1.0

zu klein kakalaken waren im zimmer überall und sehr unsauber die betlacken sahen aus als kenne die keien waschmaschiene


Service

1.0

geht garnicht wenn man die etwas gefragt hat wie z.b. ein neues handtuch wurden die sauer und taten so als würden die dich nicht verstehen egal in welcher sprache man redete


Gastronomie

2.0

das essen war sehr schlecht..........die bar ging noch aber die getränke waren alle warm serviert nicht gekühlt


Sport & Unterhaltung

3.0

der pool wirkt ehe wie ein planstbecken für erwachsene und man bekommt ehe ein eckel anfall an stadt man da das verlangen verspührt sich ab zu kühlen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karina (36-40)

Juni 2009

manche Jugendherberge ist besser

3.3/6

Das Hotel, im Besonderen die Zimmer sind eine Zumutung. Die Doppelzimmer im 9.Stock sind so klein, dass man zu zweit keinen Platz hat. Das Bad ist eine Dusche, es gibt keinen abgetrennten Duschbereich. Man kann Hände waschen und Duschen in einem. Die etwas größeren Zimmer sind ganz okay, wobei der einfache Standard sehr veraltet ist. Auch sind die Bäder nicht wirklich schön. Die Duschabtrennung ist mit einer Teleskopstange befestigt, die auch mal am Boden liegen kann.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Angelika (56-60)

Juni 2009

Der supergünstige Urlaub

4.3/6

Das Hotel war bei Holiday-Check als sehr schlecht beschrieben,dem möchte ich widersprechen.Sicherlich war es für mich auch ein Schock als der Kofferträger mir das Zimmer 704 zeigte.Sehr einfach eingerichtet,aber wegen des günstigen Preises sollte man darüber hinweg sehen.Ich hatte nur Frühstück gebucht,kann also auch nur dieses beschreiben.Wenn das Essen so schlecht ist wie in den Bewertungen beschrieben,frage ich mich warum einige Leute obwohl es nicht erlaubt ist, Brot Kuchen usw.einfach in die Taschen packen und zum Strand mitnehmen.Hier sind die Abräum Damen total überfordert und können auf solche Sachen nicht auch noch achten. Check-in war ok.hatte Probleme mit dem Rückflug,leider ein technischer Fehler von Neckerman. Die Reiseleiterin Sarhatscheva hat sich vorbildlich um dieses Problem gekümmert.Vorsicht beim Check-out,obwohl bei 2 Angestellte nach wecken gefragt, wurde ich nicht geweckt.Ansonsten finde ich persönlich den Goldstrand sehr schön,da können auch die überhöhten Preise an den Stränden nichts ändern.In Varna ist alles sehr viel günstiger,einfach im Bus rein und in ca 30 Minuten bist du da.Das Thermal-Bad in Sveti Konstantin ist auch ok.Dieses war seit längerem mein günstigster Urlaub.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

September 2008

Hotel Gradina

1.8/6

Sozialistischer Bunker im Stil der 70er. 9 Stockwerke / Aufzug ab der 4ten Etage.


Umgebung

2.0

Laut Katalog liegt das Hotel in einem Waldstück, dieses besteht noch aus 3-5 Bäumen, in direkter Nachbarschaft/50 m wird ein neuer Bettenbunker (ca 400 Betten) gebaut und wie es aussieht 2009 erröffnet. Die Straßen und Gehwege schreien nach einem Bänderriß (Löcher bis 10cm Tiefe). Sehr nah an der Linienbushaltestelle nach Varna (4 Lev. pro Strecke/ca. 18km). Entfernungen wie im Katalog beschrieben.


Zimmer

1.0

Minibar (faire Preise). Fernseher mit Sat-Empfang. Sehr heruntergekommen. Badezimmer versifft. Armaturen sind verrostet. Toilettenbürste bestimmt eine Saison alt mit angetrockneten Fäkalienresten. Verglasung ist nur einfach im Holzrahmen. Wichtig für Vor-/Nachsaison keine Heizung/Klimaanlage !!!!!!!!! Nachts: Raumtemperatur = Aussentemperatur.


Service

3.0

Sehr freundliches Empfangspersonal. Zimmereinigung ungenügend. Alte Handtücher werden durch verschmutzte ersetzt. Die Wolldecken (zur Selbstbedienung im Schrank) waren nicht gereinigt und teilweise mit Blutflecken versehen ! Es wurde nicht gesaugt. Hinterm Sofa lagen bis Abreise Snackreste des Vorgastes. An der Lampe klebte ein Kaugummi (auch nicht beseitigt). Bei anderen Gästen Ungezieferbefall/Schaben (Etagen 1-2).


Gastronomie

1.0

"Internationales" Frühstücksbüffet. Gefrorener Aufschnitt. Halbrohes Rührei mit vielen Schalenresten. Versifftes ungespültes und nur ausgespültes Geschirr. Warmer Tütensaft. Kurz: Ungenießbar ! Auch wurde ein Wechsel der Tischdecken für unnötig befunden (Ich war einmal der erste Gast um 07: 30).


Sport & Unterhaltung

3.0

Internet, Minimarkt und Massage waren klasse. Pool habe ich nicht genutzt. Liegt im September nur in der Mittagszeit in der Sonne.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mirco (31-35)

September 2008

Nie wieder dieses Hotel

4.1/6

Sollte ich irgendwann nochmal zum Goldstrand reisen, werde ich auf jeden Fall ein anderes Hotel wählen. Alles was mit diesem Hotel verbunden wird ist Schulnote 5+, alles andere ( Umgebung, Landschaft,Einkaufsmöglichkeiten,... ) sind top!!!Hätte ich nicht sooo wenig ( Ende August `08 > zwei Wochen pro Person 259 Euro ) " Last-Minute " bezahlt, hätte ich mich noch mehr darüber aufgeregt.....


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

August 2008

Alles in Allem ein schöner Urlaub

3.7/6

Hotel hatte 9 Etagen, allerdings erst ab dem 4. Stock einen Aufzug. Hotel für Kinder eher ungeeignet.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand ist echt ok, 5 Minuten und man ist da. Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsprogramm ist auch nicht von weite.


Zimmer

4.0

Gebucht hatte ich ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, es war ca. 25 qm groß (das größte Zimmer das ich bis jetzt im Urlaub hatte) wie schon gesagt von Sauberkeit hält man dort nicht viel. Deswegen fand man noch ein paar verschmutze Sachen vom Vorbesitzer (Desinfektionsspry zu empfehlen) Im Raum stand ein riesengroßes Bett, ein Ausziehsofa, 2 Hocker, 1 Sessel und ein großer Tisch, 1 Kommode mit kleinem TV(ard, zdf,rtl, pro7,sat1, dsf), ein Kleiderschrank, 1 Kühlschrank (zugleich Minibar, aber d


Service

3.0

Also von Sauberkeit halt man dort nicht viel, aber ich denke in den südlichen Ländern ist das wohl normal =) Die Putzfrau kam trotzdem immer gegen 10 Uhr und hat nach den rechten geschaut. Ansonsten echt freundliches Personal, mit russischen Kenntnissen kommt man natürlich viel weiter, wenn man was ganz bestimmtes braucht.


Gastronomie

4.0

Es gab nur einen Raum in dem man essen konnte, es sei denn es ist grad noch Platzt auf der Poolterasse frei, dann konnte man natürlich dorthin ausweichen. Das Essen war im Buffet aufgebaut. Hatte zwar nur Frühstück gebucht, aber Mittags war ich dort auch mal =) Zwar immer das selbe, morgens: verschiedene Brotsorten, Aufschnitt, gebratene Würstchen, Fisch, Rührei, Müsli, Marmelade, Obst und Gemüse. Blos leider nur bis 10 Uhr geöffnet, danach wird schnell abgebaut.


Sport & Unterhaltung

3.0

Im Hotel gibs ab 20 lv. echt super Massagen. Fitnessraum u. Sauna gegen Gebühr auch vorhanden. Konnte man sich aber nicht anschauen, befor man nicht zahlt =( Der Pool ist echt klein, habe dort aber auch keinen Tag verbracht. An der Poolbar gibs von 20-22: 00 happy hour, echt zu empfelen..


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andrea (19-25)

August 2008

Einfach nur schlimm

2.0/6

Das Hotel sieht von außen ganz ok aus. Es sind 150 Zimmer und erst ab dem 4. Stock gibt es einen Fahrstuhl (insgesamt 8 Stockwerke). Die Sauberkeit ließ echt zu wünschen übrig....! Die ersten zwei Tage haben wir genügend frische Handtücher bekommen (für jeden zwei - wir waren drei Personen) - aber danach gabs nix mehr Frisches. Es gab kaum Klopapier! Es wurde nicht gesaugt, weder wurde irgendwas geputzt, noch das Bad oder sonst was gereinigt!!! Und wenn ich schon beim Bad bin! Es hat vom ersten Tag an gestunken! Familienfreundlich ist es ganz sicher nicht und behindertengerecht erst recht nicht!


Umgebung

5.0

Die Entfernung zu den zwei Stränden war ok.. wir mussten nie viel laufen! In die Innenstadt, zu den Restaurants und diversen Einkaufmöglichkeiten konnte man auch super kommen. Genauso mussten wir nie eine große Strecke zu den Diskos zurücklegen. Der Transfer zum Flughafen ist ebenfalls direkt vor dem Hotel.


Zimmer

2.0

Es hieß, dass wir eine Klimaanlage bekommen - Wir durften uns vom Feinsten einen abschwitzen!!! In einigen Zimmern ging die Klimaanlage, aber wir hatten einfach keine Lust mehr mit dem Personal zu diskutieren! Wie schon erwähnt, war die Sauberkeit nicht wirklich vorhanden. Die Dusche war dreckig, das Bad an sich hat gestunken wie noch was! Der Zustand der Zimmer war im Allgemeinen ok... nur konnte man sich bei dem wenigen Licht kaum richten (schminken usw.). Wir waren drei Personen - also hatten


Service

1.0

Fremdsprachenkenntnisse gleich 0! Freundlichkeit gleich 0! Zimmerreinigung ebenfalls gleich 0! Über den Umgang mit Beschwerden... oh mein Gott! Als wir ankamen (13: 00 Uhr), wurde uns gesagt, dass wir erst in einer Stunde in unser Zimmer reingehen können...und das obwohl in der Broschüre steht, dass die Zimmer um 11: 00 Uhr bereit stehen sollten!!! Mit unserer Beschwerde sind wir erst einmal auf harten Granit gestoßen! Unfreundlich bis zum geht nicht mehr! Erst nach imensen Druck unsererseits gi


Gastronomie

1.0

Zwei Bars - eine drinnen, eine am "Pool". Geben kein Wechselgeld raus! Sind unverschämt und wissen nicht einmal was ein Cappucino ist (ich habe einen schwarzen Kaffee dafür bekommen)! Wenn man vorbeiläuft, wird einem dauernd hinterhergepfiffen oder es wird geredet und fast immer folgte ein schallendes Gelächter! Das war so gut wie jeden Tag so.. und ich denke nicht, dass diese Voraussetzungen ein Wohlbefinden hervorruft! Frühstück war ekelig lauwarm (größtenteils Frittiertes.. selbst die Milch f


Sport & Unterhaltung

Diesem Hotel wollten wir ganz bestimmt keinen Umsatz machen! Und der Pool? Das war kein Pool, sondern eine sogenannte PFÜTZE die total dreckig war!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tani. (19-25)

August 2008

Hotel Gradina

1.4/6

Ok, fangen wir mal an... Das Hotel hat sieben Stockwerke, ab dem vierten Stock gibt es einen Fahrstuhl. Nach Ankunft konnten wir unsere Koffer teils selber hochschleppen. Wurden natürlich in den vierten Stock deponiert. Sobald man mehr als drei Wörter mit dem Personal gewechselt hat waren wir unten durch. Wurden dann nur angegiftet oder dumm angemacht. Waren gleich patzig und unfreundlich ohne Ende. Lästerten sogar als vor uns und lachten uns auf bulgarisch aus. Famielienfreundlich?????? das ich nicht lache, von Freundlichkeit nicht die SPUR. Nach halbem Tag reisen endlich (1 Uhr Nachmittags) angekommen wurden wir gleich mit dem Spruch abgefertigt: Ihr Zimmer ist noch nicht so weit, dürfte ungefähr ne Stunde dauern. Nachdem wir ihnen mitteilten dass wir schon seid 10 Uhr abends unterwegs seien und nur unsere Koffer abstellen wollen damit wir an den Strand können hiess es: auf die eine Stunde mehr oder weniger kommts jetzt auch nciht mehr an!!!!!! Nach halber Stunde warten und neuem Versuch, diesmal mit einer bösen Stimme und ewigem diskutieren klappte es dann doch mit dem Zimmer. Haben dann drei Pappfetzen bekommen, wenn wir den Schlüssel abgeben müssen wir die Fetzen vorzeigen um den Schlüssel wieder nehmen zu können! War uns zu blöd, haben den Schlüssel immer mitgenommen. Wollten jeder Diskussion oder jedem Gespräch aus dem Weg gehen. Durften dann unsere Koffer teils selber hochschleppen bis ein Mitarbeiter uns nach dem zweitem Stock zur Hilfe eilte. Im Zimmer angekommen und nach zig unfreundlichen Menschen der nächste Schock, das Zustellbett (hatten ein Dreibettzimmer) bestand aus zwei komischen Holzkästen die aneinandergeschoben wurden. Zwei Decken lagen drüber. Gleich die nächste Beschwerde eingereicht, nach ewigem hin und her kam dann die Putzfrau mit einer 2 cm dünnen Matratze, aber immerhin. Der Pool war kein Pool, woher das Bild aus der Hotelbeschreibung stammt weiss ich nciht, wurde auf jeden Fall bearbeitet. Das ist ein Plantschbecken das man sich mit Dreck und lauter toten Insekten teilen konnte. An den Liegen draussen schwirrten überall Ameisen rum. Die "Strandbar" ist eher nervig. Mal läuft keine Musik, dann läuft die Musik total laut, dann wieder leise. Und ich denke die haben nur eine CD gehabt da ständig die gleichen fünf/sechs Lieder liefen. Haben einmal am Pool gelegen und Kaffee an dieser "Bar" bestellt, meine Freundin hatte Lust auf einen Cappuccino, der kostete 3 Leva, war um einen Leva teurer. Erhielten drei identische Kaffee's. Nachdem meine Freundin dann entweder einen Cappuccino oder ihr Geld zurück da sie einen Leva mehr bezahlt hatte wurd sie nur angestarrt und es wurd überhaupt nicht reagiert. So lief es ungefähr in ganz Bulgarien ab. Entweder zu zahlst passend oder du verzichtest auf dein Wechselgeld. Wurd egal wo wir waren immer aufgerundet.


Umgebung

3.5

Die Lage ist ziemlich gut. zwar nicht direkt im Discoviertel aber das Nachbarhotel war dafür laut genug. Bis in die frühen Morgenstunden wird Karaoke gesungen, laut ohne Ende und teils auch sehr nervig. Balkontür konnte man eh nie offen lassen da man Angst hatte die Nachbarn könnten reinsteigen. Balkons waren nur dur ein kleines Gitter abgetrennt, war aber kein Problem rüberzuspringen. Deshalb, Balkontür immer abschliessen sobald man das Zimmer verlässt. Ungefähr fünf Minunten zu Fuss erreicht


Zimmer

1.0

Zimmer sahen in unserem Stock alle gleich aus, sind von Stock zu Stock glaub unterschiedlich. Klimaanlage gibt es anscheinend erst weiter oben so war es manchmal im Zimmer wärmer/heisser als draussen. Länger a´ls 8/9 uhr Morgens hat man nicht schlafen können da die Gardinen nicht die ganzen Fenster bedeckten. (Täglichen Besuch von riesen grossen Grillen und Kakerlaken) Badezimmer ohne Fenster, war ziemlich stickig. Das Leitungswasser war so ekelhaft. Kann den Geschmack nicht genau definieren. To


Service

1.0

siehe oben. Einfach nur unfreundlich ohne Ende. An der Rezeption konnten sie bissle englisch, auch net alle. Eine war dabei die ein wenig deutsch reden konnte. Putzfrauen können nur bulgariscih... Das waren noch die liebsten von allen. Handtücher: Als wir angekommen sind, sahen die Handtücher schon bissle verbraucht aus. Bekamen drei grosse und drei kleine Handtücher. Am Ende hatten wir nur ncoh zwei grosse Handtücher die nur einmal gewechselt wurden. Hatten auf den neuen Handtüchern dann Make-u


Gastronomie

1.0

hatten nur Frühstück, das war ekelhaft Wir hatten zum Glück nur mit Frühstück und das war schon genug. Jeden morgen gab es Kartoffelpüree, Nudeln, Würstchen und andere widerliche Sachen. Käse der nicht nach Käse geschmeckt hat, Marmelade die nur nach Marmelade aussah, usw. Haben uns nur von Wassermelone ernährt da man da wirklich nichts falsch machen konnte!!! Brot und alles andere war ungeniessbar.. der Kaffee gleicht dem löslichen Kaffee aus dem Aldi.. Milch stand wohl paar Tage da und wurd


Sport & Unterhaltung

1.0

Fitness-Studio habe ich nicht gesehen, ein Masseur ist vorhanden aber wenn man den so sieht, will man sich sicherlich nicht von ihm massieren lassen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Gastro
Lobby
Pool
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Apartment
Hotel
Hotel/night/
Od strony basenu
Widok z ulicy
Pool bar
Pool bar
Pool bar
Playground/chess
Playground
Pool
Lobby bar
Lobby bar terrace
Lobby bar terrace
Apartment
Terrasse
Pool des Hotels
Bad
Bad
Bad
Bad
Bad
Steckdose
Bad
Duschvorhang
Gardinenstange
Basenik nocą
Doppelzimmer
Couchecke im Doppelzimmer
Bad
Balkon
Außenansicht vom Hotel
Außenansicht Hotel (Pool/Barbereich)
Hotel Gradina, Aussicht vom Balkon
Zimmer vom Hotel Gradina
da irgend wo nachts