Club Amigo Carisol Los Corales Hotel
Hotel bewerten

Club Amigo Carisol Los Corales Hotel
Playa del Este

63%
Weiterempfehlung
4.0 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
4.6 / 6
Zimmer
4.2 / 6
Service
5.4 / 6
Umgebung
4.0 / 6
Gastronomie
4.0 / 6
Sport und Unterhaltung
4.1 / 6

Bewertungen

Sabine (26-30), Dezember 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Mittlerweile haben wir ganz Kuba mit dem Mietwagen bereist. Wir haben dieses Hotel gebucht um den Osten Kubas zu erkunden, sozusagen nur zum Schlafen. Wir haben nichts erwartet, da das Hotel sehr sehr günstig war. Dafür war es in Ordnung. Die Gäste waren zu unserer Zeit überwiegend Kubaner, Kanadier und ältere Herren mit Kubanerinnen.

3.0 / 6

Umgebung

In unmittelbarer Umgebung des Hotels ist eigentlich nichts. Nach Santiago ca 1h, Baracoa ca 4h, "Gran Piedra" ca 1h, Valle de la Prehistoria und Oldtimer Museum ca 20 Minuten....mit Auto. Kutschen stehen vor dem Hotel. Tankstelle ist ca 20km entfernt. Allerdings gab es nur einmal Benzin. Den Rest der Woche war es aus. Wir hatten einen Reservekanister dabei. Dieser hat sich als praktisch erwiesen, da wir einige Tankstellen ansteuern mussten, bis wir eine gefunden haben die "especial" hatte. In di

3.0 / 6

Service

Ich kann nur von dem Service der Kellner/innen berichten. Die waren alle sehr freundlich, Bestellungen kamen zügig - mit und ohne Trinkgeld. Alle Mitarbeiter, denen wir begegnet sind, waren sehr freundlich.

5.0 / 6

Zimmer

Zweckmäßig, ohne Wohlfühlcharakter. Bad mit Föhn, Dusche und unappetitlicher Toilettenbrille, dafür ohne Fenster. Tv, 3 Betten, Schrank, 2 Lampen, Kühlschrank, Safe (gegen Gebühr). Mir ist nicht aufgefallen, dass geputzt wurde. Die Schiebetür zur Terrasse wurde mit einem Holzkeil verriegelt.

3.0 / 6

Gastronomie

Wir haben nur das Buffet-Restaurant genutzt. Frühstück eher herzhaft. Teilweise wurden sich gleich ganze Wurstteller auf den eigenen Teller gekratzt... Es war eher ungemütlich. Brotaufstrich haben wir uns selbst mitgebracht. Kaffe ungenießbar, lieber an der Bar holen. Mittags gab es manchmal Pizza und Nudeln, die ganz gut geschmeckt haben. Überwiegend gab es Fleisch (oft mit viel Knochen, manchmal auch mit Schwarte inklusive paar Borsten), Reis usw, Tomaten, Gurken, Papaya (auch da wurde sich o

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Da wir meist von morgens bis abends unterwegs waren, können wir nicht so viel dazu sagen. Die Shows am Abend fanden wir teilweise gar nicht schlecht.

4.0 / 6

Ronny (36-40), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel ist 36 Jahre alt und wurde nie renoviert. Das einzige was momentan gemacht wird sind die Klimaanlagen zu wechseln in bessere und ruhige. Es sind fast nur Kanadier und reiche Kubaner da die den ganzen Tag nur trinken trinken trinken. Für die Kanadier wird sehr viel gemacht angefangen von super Empfang über Abschiedsessen vom Hotel aus bis zum super Abschied. Als Deutscher Gast bist du willkommen aber Du bringst nicht das Geld dem Hotel wie die ganzen Kanadier und reichen Kubaner.

3.0 / 6

Umgebung

Außerhalb von dem Hotel ist gar nichts und bis zu Santiago de Cuba fährt man eine Stunde

2.0 / 6

Service

Die Angestellten geben sich sehr viel Mühe auch ohne Trinkgeld aber natürlich mit noch viel mehr

5.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer sind sehr abgewohnt werden nicht wirklich richtig sauber gemacht und was ich als störend empfand war das über der Eingangstür ein Fenster war wodurch in der Nacht durch die Beleuchtung außen auch das Zimmer heller wurde

3.0 / 6

Gastronomie

Das Essen war jeden Tag relativ gleich. Frühstück war für herzhaft Esser ausreichend wer aber lieber süß mag hat da sehr schlechte Karten. Zwei sehr flüssige Marmeladen keine Schälchen dafür und eventuell mal Honig. Mittags die Pizza und die Spaghetti waren sehr gut. Getränke sind auch gut wobei auch mal einiges alles sein kann wie z.b. gab es über eine Woche lang keine Sprite.

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Die Animation hat in der Zeit wo ich da war nicht wirklich viel gemacht obwohl sie den ganzen Tag da waren . Abends zur Show war das wieder anders. Ansonsten kann man nur noch Tischtennis und Billard spielen oder Fitnessraum benutzen.

1.0 / 6

Harald (61-65), März 2018

Die Hotelanlage wurde meist in Ordnung gehalten, dafür war aber mein Zimmer sehr unsauber, renovierungsbedürftig, aber wer Cuba kennt weiß das alles nicht so leicht ist. Dennoch sollten die Einnahmen hierfür verwendet werden...die ja nicht unerheblich gering sind. Preis Leistung passt hier keinesfalls ! Speiseraum ...so lieblos eingedeckt...friss oder stirb...dicke Luft innen nach Eier braten... das Personal war Klasse freundlich und hilfsbereit... sie versuchten aus dem Bisschen das Optimale zu machen, Schlafen gehen war erst nach ordentlich Rum oder ab 23:00 Uhr möglich... der Pool war direkt vor meinem Zimmer und die Musik so laut, das ich dachte ich stehe gleich daneben... alternativ habe ich nun eine private Unterkunft gefunden, und das für nur 30 CUC die Nacht, Essen natürlich extra... was ich mir dann preiswerter und selbst zusammen stellen kann.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3.5 / 6
Zustand des Hotels
3.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

3.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

3.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

3.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

1.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0 / 6

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sebastian (41-45), Januar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wunderschöne Hotelanlage am Rande von Santjago de Cuba. Klasse Personal. Besonders der Abteilungsleiter Animation C. Calderin gibt täglich sein bestes um die Anliegen der Gäste zu erfüllen.

5.0 / 6

Umgebung

Ca 2 Stunden Anfahrt zum Hotel.

6.0 / 6

Service

Es wurde sofort reagiert bei Problemen.

6.0 / 6

Zimmer

Dusche bzw. Wanne. TV ,Klima, Super Betten

5.0 / 6

Gastronomie

Gute Atmosphäre. Reichliches Buffet.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Frühsport, Animation, Strand, Boot, usw. Alles da.

5.0 / 6

Chris (51-55), Januar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wunderbare Hotelanlage direkt am Karibischen Meer. Sehr schöner Strand mit jeder Menge Palmen. Das Wasser ist kristallklar und schön warm.

6.0 / 6

Umgebung

Der Transfer zum Hotel klappt reibunglos und man gewinnt direkt einen Eindruck von Land und Leuten.

6.0 / 6

Service

Ein ganz grosses Lob an den Chefanimateur C. Calderin und seiner Hotechefin, die stehts bemüht sind die anliegen der Gäste unverzüglich zu erfüllen.

6.0 / 6

Zimmer

Zweckmässig eingerichtet und sauber.Dusche bzw. Wanne,Klima,TV.

5.0 / 6

Gastronomie

Täglich Buffet nach Kubanischer Art.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Strand, Animation,Tauchen,Boot, Beachvollyball,Sport,Spiele,

6.0 / 6

Antonio (61-65), November 2017

Die Lage ist wundervoll am Meer gelegen. Essen ist ausreichend. Es gibt viel Gemüse aus der Dose und fast kein Obst. Der Wein ist für Cuba überdurchschnittlich. Den gibts aber nur zum Essen oder man zahlt dafür. Überwiegend Gäste aus Kanada, meistens mit Niveau. Fast kein Niveau haben aber die ansteigende Anzahl Kubanischer Wochenendgäste, die sich sehr lautstark geben. sehr lautstark

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3.8 / 6
Zustand des Hotels
3.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
4.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

3.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

4.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

4.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

3.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Klaus (56-60), April 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Nach einer einwöchigen Rundreise suchten wir ein Hotel im typischen kubanischen Flair. Im Los Corales fanden wir alle unsere Wünsche erfüllt. Ein einfaches, aber durch die Herzlichkeit aller Angestellten das wahre Kuba erlebende Urlaubs glück. Für Naturliebhaber und Ruhe suchende der ideale Platz. Stammgäste kommen seit über 15 Jahren in das am Karibischen Meer liegende Hotel.

6.0 / 6

Umgebung

Das Hotel befindet sich in Baconao, also in unmittelbarer Nähe von Guantanamo. Daher ist es für Ruhe suchende ideal, kein Massentourismus. Es gibt eine Krokodil Farm, das einzige Automobil Museum Kubas sowie einen "Jurassic "Park in näherer Umgebung. Nach Santiago sind es knapp eine Stunde Autofahrt, mit einheimischen Fahrern billig. Für ausgedehnte Spaziergänge ist der Sandstrand ideal.

5.0 / 6

Service

Wir reisten über Neckermann- Reisen. Leider vermissten wir jeglichen Service dieses Veranstalters. Zu unserem Glück trafen wir im Hotel auf Carlos, er ist dort als Animateur beschäftigt. Für uns verkörperte er den idealen Reiseleiter und erfüllte uns alle Wünsche. Carlos arrangierte alle unsere Ausflüge durch einheimische, denn vom Veranstalter war nichts zu sehen. Schade das von Deutschland keine Maschinen mehr nach Santiago de Cuba fliegen. Hier hätten wir einen Transfer von einer Stunde zum

6.0 / 6

Zimmer

Für kubanische Verhältnisse modern eingerichtete und täglich gereinigte Zimmer. Die Klimaanlage hat einwandfrei funktioniert. Da wir keinen Fernseher brauchten störte uns auch nicht das kleine Angebot an Sendern. In den Betten fanden wir einen erholsamen Schlaf.

5.0 / 6

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Fritz (66-70), Januar 2017

War ordentliches Hotel. Super freundliches Personal. Landestypisch. Man muss ein paar Abstriche als Europäer machen aber das schadet nicht. Man kommt auf den Boden zurück und sieht was im Leben wichtig ist.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.5 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

2.3 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6

Service

4.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

4.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

4.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
4.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Reinhold (51-55), November 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

nette, einfache Hotelanlage. Schöner Strand, sauberes Meer.Freundliches Personal einfaches aber gutes Buffet, Zimmer in Ordnung

5.0 / 6

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Christina (41-45), März 2016

Egal wo man hinkommt immer nettes hilfsbereites Personal! Es wird immer und zu jederzeit geholfen und unterstützt! Ich bin zum ca 30 Mal in dem Hotel und würde und werde immer wieder kommen!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.3 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

4.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Rita (56-60), Februar 2016

Wir haben ruhige und entspannte Tage im Hotel Carisol verbracht.Uns gefällt besonders das kubanische Flair und die schöne Natur.Abends gibt es ein fantastische s Unterhaltungsprogramm. Das Essen ist auch vielfältig kubanisch und reichlich. Das Personal immer ansprechbar und erfüllt Wünsche sofort. Auch die Hotel Chefin ist eine sehr kompetente Peron.Man kann auch im benachtbarten Hotel Corales alle Angebote wahrnehmen. Ein minus ist, das man am Meer nur wenige günstige Einstiege ins Wasser hat, weil einige Stellen sehr steinig sind. Wir kommen gerne wieder und freuen uns schon darauf. R. Balanque

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.8 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.7 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0 / 6

Jan-Martin (66-70), Februar 2016

Das Personal ist sehr gutwillig und freundlich (Ausnahme: die Rezeption, die durch völlige Uninformiertheit glänzte, immerhin auch freundlich aber durchaus zu wenig.) Enttäuschend war großteils das Essen (Buffet), angenehm war die Ruhe, die man haben konnte.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Nicht bewertet

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Ulla (61-65), April 2015

Diese Hotel ist in keiner Weise weiterzuempfehlen. Die Mahlzeiten werden von herumstreuenden, bettelnden Hunden begleitet. Zu jedem Essen in Buffetform waren die Fliegen in reicher Anzahl auch da. Zu den Wochenenden sind viele Einheimische im Hotel, die sich überhaupt nicht benehmen können. Sehr laute Musik am Pool, Betrunkene in den Liegestühlen und anderes mehr. Selbst die Angestellten bedienten sich, auch vor den Gästen, am Buffet oder packten Essen ein und brachten es weg. Am schlimmsten fanden wir den Geldraub aus dem verschlossenen Tresor! Die herbeigerufene "hiesige Polizei" war ein Reinfall, trotz befreundeten Übersetzer. Es wurde so dargestellt, als wenn wir das Geld selbst gestohlen haben. Mein Mann und ich fahren schon seit 20 Jahren in diese Gegend, nie war es so schlimm wie dieses Mal ! Nie wieder ! So was korruptes, nein ! Das Duschen ist auch nur ab und zu möglich, da kein Wasser fließt und somit auch nicht die Toilette geht.....

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

1.5 / 6
Zustand des Hotels
1.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

2.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0 / 6
Entfernung zum Strand
4.0 / 6

Service

1.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0 / 6

Zimmer

2.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0 / 6
Größe des Badezimmers
3.0 / 6

Gastronomie

1.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Wolfgang (66-70), März 2015

Wir waren im März mit drei Freunden in der Anlage ich will sagen Essen Zimmer und Strand waren sehr gut Die Zimmermädchen waren sehr freundlich und fix auch die Massage war hervorragend und wir haben überhaupt keine Klagen wenn es beim esse manchmal hapert so muß ich sagen wir sind in Kuba welches mit Europäischen Standards nicht zu vergleichen ist das einzige was ich nicht gut fand waren die überhöhten Preise für Mietwagen und Roller alles in allem kann ich die Anlage weiterempfehlen wenn man weiß in welchem Land man Urlaub macht

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

4.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

4.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

5.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Ulrich (61-65), März 2015

Negativ ist anzumerken, das kanadische Reiseunternehmen die Art der Verpflegung diktieren. Wie z B "Veganes Essen" oder nur eine Getränkeart ist freigegeben "Mate-Tee Limonade" 90% der Gäste sind Kanadier der unteren Gesellschaftsklasse und auf die ist der Urlaub ausgerichtet. Wir waren mit Neckermann angereist. Nach dem der Reiseleiter uns mehrere Ausflüge verkauft hatte, war er ( 24 H Telefon - Service ) drei Wochen lang nicht zu erreichen. Er ist auch bei Beschwerden in Bezug auf Kompetenz eine echte "Nullnummer" Für den deutschen Standard nicht zu empfehlen .

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.8 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.3 / 6

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

3.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Horst (51-55), Februar 2015

Ich war zur gleichen Zeit im Hotel, wie die Personen die behaupten das Kanadische Reiseleitungen dem Hotel vorschreiben, den Personen nur Vegane speisen vorzusetzen, wir haben bis zum schluß Fleisch, Fisch, Eier,Milch usw,bekommen. Diese Behauptung ist Schmarrn!! Man sollte vielleicht einmal Spanisch oder Englisch lernen, bevor man so etwas behauptet.(Spanisch nicht vorhanden) Ok, es gibt einige Mängel, ein paar Tage haten sie kein Cola oder Limo, die Zimmer gehören auch eiman wieder hergerrichtet, aber im großen und ganzen kann man für diesen Preis kein 5 Sterne Hotel verlangen. Ich bin ein Fleischfresser, und ich wurde jeden Tag satt. Berichte dieser Art haben meiner Meinung im Holiday Check nichts zu suchen, weil sie mit der Realität nichts gemeinsam haben.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.5 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

2.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6

Service

5.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

5.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

4.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Petra (41-45), Januar 2015

einfach nur eine frechheit. das zimmer verdreckt und heruntergekommen. kompetenz an der rezeption wegen zimmerwechsel - alle waren überfordert! das essen eine einzige restelverwertung. oft gingen getränke oder lebensmittel sogar aus. vom personal wird man angebettelt (duschgel, shampoo oder zigaretten,...) genereller zustand der anlage: ungepflegt diese hotel müsste aus den reisekatalog verschwinden! kann einen jeden nur abraten!!!!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

1.8 / 6
Zustand des Hotels
1.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0 / 6
Familienfreundlichkeit
4.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
1.0 / 6

Umgebung

2.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

1.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0 / 6

Zimmer

1.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0 / 6
Größe des Zimmers
1.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0 / 6
Größe des Badezimmers
1.0 / 6

Gastronomie

1.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.3 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Katrin (41-45), Januar 2014

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

"Wir haben das Hotel "Club Amigos Carisol los Corales" im Januar 2014 für drei Wochen besucht. Es handelt sich um eine weitläufige Hotelanlage, die eigentlich aus zwei Hotels besteht, Gäste können aber die Angebote beider Hotels nutzen. Der Hurrikan "Sandy" hat 2012 große Verwüstungen angerichtet, deren Auswirkungen besonders im Strandbereich noch zu erkennen sind. Die Unterkünfte sind einfach, das Essen wenig abwechslungsreich und besonders für Vegetarier_innen aufgrund der ausgesprochenen Fleischlastigkeit weniger geeignet. Grundsätzlich möchten wir Urlauber_innen(?), die einen Aufenthalt planen, daran erinnern, dass es sich um ein tropisches Land handelt: Dh: 1. Es ist damit zu rechnen, dass fließendes Wasser knapp sein kann. Es macht keinen Sinn, sich bei der Hotelleitung zu beschweren, da sie keinen Einfluss darauf hat. 2. In den Tropen gedeihen Insekten besonders gut und zahlreich und können eine erstaunliche Größe erreichen. Aufgrund der offenen Bauweise gelangen sie bisweilen auch in den Hotelbereich-oder auch in die Zimmer. Das ist nicht zu vermeiden und hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Auf die Beschwerden mancher Urlauber_innen reagiert die Hotelleitung aus Mangel an Alternativen) mit dem Einsatz von Giftspray, welches noch Stunden später die Schleimhäute reizt. Speziell Allergiker_innen sollten da gut abwägen. 3. Das Hotel ist ein staatlicher Betrieb ebenso wie sich Rinder, Ziegen, Schafe, Esel und Kühe in staatlichem Besitz befinden. Das führt dazu, dass staatliche Viehhirten diese Tiere auf dem Hotelgelände weiden lassen können - denn dort wird die Wiese teils gewässert und ist daher saftiger. Die Hotelleitung hat dagegen keine Handhabe! Beschwerden der Hotelgäste führen unter Umständen und aus Mangel an Alternativen zu problematischen Reaktionen. Beispielsweise wurde aufgrund einer Beschwerde während unseres Aufenthalts eine kleine Kuhgruppe auf dem Sportplatz (ohne Schatten, Wasser und für 12h) eingesperrt, bis die verantwortlichen Hirten ermittelt waren, um die Tiere abzuholen. In diesem Fall sind die Tiere die unschuldig Leidtragenden. 4. Unter den Hunden und Katzen der Umgebung ist es bekannt, dass in dieser Hotelanlage Nahrung im Überfluss vorhanden ist. Besonders Hündinnen und Katzen sind durch häufige Schwangerschaften und Geburten oft sehr ausgezehrt. Auf dem Hotelgelände finden sich daher viele Hunde und Katzen, die speziell zu den Essenszeiten versuchen Nahrung zu erbetteln. Personen, die das stört, sollten KEINESFALLS in dieses Hotel reisen. Aufgrund der offenen Bauweise der Anlage, ist es nicht möglich, die Tiere auszusperren. Beschwerden seitens Gästen setzen die Hotelleitung unter Druck und führen dazu, dass die Hotelleitung sich gezwungen sieht den offiziellen Tierfänger zu bestellen. Dieser hielt sich auch während unseres Aufenthalts eine Woche auf dem Gelände auf, mit dem Ziel, sämtliche Hunde und Katzen zu töten. Es war gespenstisch dem Verschwinden der Tiere zusehen zu müssen und zu wissen, dass dies AUF WUNSCH DER GÄSTE geschieht, wie uns die Hoteldirektorin verdeutlichte. Bitte überlegt euch gut, ob ein Aufenthalt in einem Mittelklassehotel in den Tropen das richtige für euch ist. Wenn ihr wisst, was Euch naturgemäß erwartet, könnt ihr dort einen entspannten Urlaub verbringen. Ansprüche, die nicht zu erfüllen sind, führen lediglich zu Stress, Frust und dem sinnlosen Tod vieler Tiere.

3.0 / 6

Umgebung

Zum Flughafen Holguin dauert der Transfer 4 (!) Stunden, was recht beschwerlich ist

4.0 / 6

Service

Die Mitarbeiterinnen sind meist freundlich und bemüht.

4.0 / 6

Zimmer

Die Zimmerausstattung ist eher schlicht, aber ausreichend.

4.0 / 6

Gastronomie

Die Speisen bieten wenig Abwechslung und werden nicht warmgehalten, es stehen aber Mikrowellen zum aufwärmen bereit.

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Es gibt genügend Liegestühle und der Pool wird regelmäßig gereinigt.

4.0 / 6

Gerhard (66-70), Dezember 2013

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Zun besseren Verstaendnis und zum Vergleich zu anderen Bewertungen vorab eine Bemerkung : Die Hotelanlage Los Corales/ Carisol ist mit landesüblichen 3 Sternen bewertet, d. h. für cubanische Verhältnisse sind von vornherein keine allzu hohen Ansprüche zu stellen. Die Anlage ist z.Zt. nur im Los Corales verfügbar. Die Zimmer sind mit ausreichendem Komfort ausgestattet, sind sauber und werden täglich gereinigt und gepflegt. Sollte etwas nicht funktionieren, wird nach ein paar freundlichen Worten an das Personal ohne Probmeme Abhilfe geschaffen. Es gibt mehrere Restaurants zur Auswahl, wer dort keinen Platz findet, dem ist nicht zu helfen. Das Angebot an Speisen und Getränken zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen ist vollkommen ausreichend, natürlich wiederholt es sich im Laufe einiger Tage und wer sich länger als eine Woche aufhält, wird sich an die Wiederholungen gewöhnen müssen. Die frisch zubereiteten Speisen am Grill etc. bieten jedoch ausreichende Möglichkeiten an Abwechslung. Die Bars, die ganztags geöffnet sind, versorgen immer mit Getränken. Natürlich muss man sich an Gewohnheitstrinker, die immer in erster Reihe an der Bar von morgens bis in die Nacht hinein hängen, gewöhnen, ganz gleich welcher Nationalität, das ist immer das Risiko, das man in einer All-Inclusive- Anlage eingeht. Die Animation ist tagsüber nicht aufdringlich, bietet jedoch einiges. Die Nachtvorstellungen , die sich im wöchentlichen Rhythmus wiederholen, sind hervorragend, ganz hervorzuheben, z.B. das Wasserballett Die Lage ausserhalb von Santiago, ca. 50 KM entfernt, ist bekannt und wem dies zu einsam ist, der ist selbst schuld, wenn es dort bucht. Auch ein paar Tiere in und um die Restaurants, die sehr offen und luftig gestaltet sind, sind kein Grund für vernichtende Kritiken. Wer die Berichterstattungen gesehen hat und die verheerenden Auswirkungen des Hurricans SANDY gesehen hat, der kann die Anstrengungen und Bemühungen zur Besetigung der Schäden und der Reparatur der großen Anlage , nur loben. In der Nähe des Hotels kann man das Aquarium , die Lagune, das Dorf Baconao besuchen, entweder mit Pferdekutsche, Fahrrad oder Motorroller oder auch weitere Ausgfluege wagen, z.B. zur Playa Daiquiri.

5.0 / 6

Umgebung

Grosse Hotelanlage in der Natur weit ausserhalb der Stadt Santiago de Cuba

5.0 / 6

Service

Freundliches Personal, guter Service

5.0 / 6

Zimmer

Bungalows in der Naehe des Strandes hervorragend.

5.0 / 6

Gastronomie

Vollkomen ausreichende Verpflegung

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Saubere Pools , Strandliegen immer vorhanden, genuegend Sportmoeglichkeiten, sehr gute Animation

5.0 / 6

Thomas (46-50), November 2013

Die Gesamtanlage besteht aus 2 Hotels deren Einrichtungen benützt werden können. Carisol: keine Animation; neuer Pool mit Poolbar im Becken, es hat einen Kinderpool; kein Sandstrand nur Felsen, Teile der Hotelanlage von Sandy zerstört und abgesperrt oder geschlossen aber sonst sehr schöne Anlage. Los Corales: scheint die teureren Zimmer anzubieten; kleiner Sandstrand mit Liegen und gratis Tretbooten, über einen Fussweg vom Carisol zu erreichen; mit Animation; die etwas schönere Gartenanlage und grösserer Pool auch mit Poolbar. Leider liegt das Hotel 1 Fahrstunde ausserhalb von Santiago de Cuba; Fahrpreis mit Taxi CUC 30-35. Mit eigenem Fahrzeug gibt es einpaar schöne Dinge zu erleben und zu sehen und diverse öffentliche Strände zu besuchen... Die Hotelanlage wird wohl mehrheitlich von trinkfreudigen Kanadiern und Cubaner gebucht... Die offenen Restaurants werden gerne von Vögeln besucht - oft belagert; was den Vorteil von weniger Mücken und den Nachteil von Ausscheidungen auf Stühlen und Tischen hat.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

3.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

3.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Didi (36-40), Oktober 2013

Wir waren in diesem Hotel für eine Nacht im Rahmen unserer Kuba-Rundreise untergebracht. Eigentlich sollten wir in einem Hotel direkt in Santiago de Cuba für 2 Nächte übernachten, da unser Hotel aber direkt an hochrangige Regierungsabgeordnete vermietet war wurden wir in diesem Hotel ca. 40 min. vor den Toren der Stadt untergebracht. Geplant waren 2 Nächte, unsere Reisgruppe bat aber darum nach der 1. Nacht direkt nach Guardalavaca (Ende der Rundreise) gebracht zu werden. Da diese Unterkunft einfach ein Zumutung war. Leid tat es uns vor allem für die Leute, die dort 2 Wochen Badeurlaub verbringen wollten. Katastrophaler, dreckiger Strand. Keine Möglichkeit zu Baden. Die Zimmer heruntergekommen, die Holzbalustrade einsturzgefährdet. Das Essen teilt man sich mit Hunden, Katzen und Vögeln. Das Personal zwar freundlich, aber völlig überfordert. Zum Glück mussten wir nur eine Nacht bleiben...

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

2.3 / 6
Zustand des Hotels
1.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

1.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0 / 6

Service

5.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0 / 6

Zimmer

2.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0 / 6
Größe des Zimmers
3.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0 / 6
Größe des Badezimmers
3.0 / 6

Gastronomie

1.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

1.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Karl (46-50), August 2013

Das Hotel war in einem schlechten Zustand. Die Anlage ist zwar sehr schön aber sehr ungepflegt. Für einen Strandurlaub ist das Hotel nicht zu empfehlen. In diesem Hotel waren auch sehr viel Sachen (z.B. Balkontür, Freizeitangebote) kaputt. Da sehr wenig Touristen im Hotel waren stimmten auch die Öffnungszeiten (besonders der im Shop) nicht. Das Abendprogramm war total schlecht. Bei drei Nächten die ich verbracht habe gab es einmal gar nichts. Das zweite Mal war es sehr schlecht. Beim dritten Mal waren aber gute Künstler auf der Bühne. Das Essen war zwar gut, es hat aber sehr wenig Auswahl gegeben.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

2.0 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0 / 6
Familienfreundlichkeit
2.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
2.0 / 6

Umgebung

1.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

3.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0 / 6

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

5.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

3.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sylvia (41-45), März 2013

Wir waren zweimal auf Kuba – zum ersten und gleichzeitig letzten Mal. Die Anlage selbst ist in einem mäßigen Zustand. Man sollte im Dunkeln davon Abstand nehmen, die Betonwege zu verlassen, denn die Beleuchtung ist nur knapp ausreichend, und die alten ca. 1m tiefen Schächte, die überall auf der Anlage verlaufen teilweise absolut unzureichend abgedeckt, sodass man bei einem falschen Schritt durchaus schwere Verletzungen davon tragen kann. Auch wäre es ohne weiteres denkbar, an offen liegenden Kabeln hängen zu bleiben. Kinder hier unbeaufsichtigt spielen zu lassen ist undenkbar! Sehr schade war auch die gänzlich fehlende Beleuchtung am Strand. Mit der Hygiene ist es ganz einfach – es gibt keine. Wir hatten zwar keine hochglanzpolierten Vorstellungen, aber das was wir dort erlebten war unter aller Sau. Benutzte/schmutzige Handtücher werden wieder aufgehängt, und das auch mal gut und gerne drei Tage hintereinander, Seifen-und Zahnpastareste im Bad oder Haare auf Bett oder Fußboden der vorherigen Gäste können problemlos weiter für den Rest des Urlaubs gepflegt werden – oder man entfernt sie selbst. Man teilt sich das Zimmer nicht nur mit Moskitos, Spinnen und toten Fliegen, die in den überall hängenden Spinnennetzen kleben, sondern es kommt auch regelmäßig eine Ameisenkolonie vorbei, auf der Suche nach verlorenen Schätzen. Sauberkeit bezüglich Küche, Restaurant und Bars sind unterirdisch. Geschirr und Besteck sind schmierig und nur in begrenzter Stückzahl vorhanden, was zu jeder Mahlzeit bedeutet, dass man sortieren/selektieren und von anderen Tischen zusammensuchen muss. Auch kann man immer mal wieder beobachten, dass einzelne Geschirrteile noch mal eben schnell abgewischt werden, mit dem was eben da ist – die eigene Schürze, oder die abgeräumte Tischdecke, oder halt auch das alte Deckchen unter dem Kaffeeautomaten...Des weiteren kommen bei anderen Gästen aus Mangel an Löffeln/Zangen/Gabeln (und Manieren) auch gerne mal am Buffet die eigenen Finger zum Einsatz. Not macht eben erfinderisch und herrlich primitiv.....und nicht zu vergessen ist die nicht vorhandene Qualität der Lebensmittel. Eine einseitige Ernährung ist dort absolut möglich, aufgrund der stets gleich bleibenden „Auswahl“, und für Allergiker auf der Suche nach ihrem nächsten Schock sicherlich auch sehr empfehlenswert, da oftmals nicht zu erkennen ist, was sich in den Schüsseln befindet, und Schilder auch meistens fehlen. Tierliebhaber werden sich sehr unwohl fühlen, denn sie müssen oftmals erst Vögel oder Fliegen verscheuchen, die gerne am oder auf dem Buffet hocken … und picken. Das Personal ist in dieser Hinsicht lächelnd nachsichtig mit dem Viehzeug und äußerst tolerant. Lächelnd und freundlich ist das Personal aber allemal – wenn das Trinkgeld im Vorfeld ausreichend und regelmäßig kommt. Wer Angst hat, in seinem Urlaub in diesem Hotel keine Bekanntschaften machen zu können, der sei beruhigt, denn es gibt genügend Sex-Touristen, die einem gerne „Bekanntschaften ALLER Altersklassen“ vermitteln können und wollen. Sehr geeignet ist diese Anlage für Touristen, die gern den größten Teil des Urlaubs auf ihrer Liege verbringen möchten. Lange Spaziergänge am Strand sind nicht gut möglich, da zur einen Seite das Riff liegt, und zur anderen Seite der öffentliche Strand beginnt, an dem man konstant Einheimischen begegnet, die ausdauernd die Hand aufhalten. Ausflüge mit Auto oder Roller sind im Verhältnis sehr teuer, Tankstellen sind rar gesät und Zustand von Straßen und Fahrzeugen in oftmals zweifelhaftem Zustand. Für den Fall der Fälle sollte man gute KFZ-Kenntnisse haben oder aber sehr gut zu Fuß sein können.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

1.7 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0 / 6
Familienfreundlichkeit
1.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

2.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

3.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0 / 6

Zimmer

3.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

1.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
2.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0 / 6

Sabine (51-55), Februar 2013

Wer sich nicht an zu vielen eigenwilligen Canadiern stört, ist hier gut aufgehoben. Lange Strandspaziergänge sind leider nicht möglich. Am Strand sieht man noch viele Zerstörungen von Hurikkan Sandy. Das Essen ist leider ziemlich fad und nur teilweise abwechslungsreich. Aber es gibt eine tolle Ausnahme: Pizza und Pasta von Osmary im Los Corales. Am besten zum Schlafen ins Carisol und zum Essen ins Los Corales. Bei Reklamationen Ist das Personal absolut fix und sehr bemüht. Ausserhalb ist leider nix los. Nach Santiago de Cuba muss man rund 1 Std. Fahrt auf sich nehmen. Einmal pro Woche ist die Fahrt kostenlos. Achtung Reservierung notwendig. Alles in allem ein Ausruhurlaub mit Strand, Sonne, guten Cocktails in cubanischen Verhältnissen. In beiden Hotels gibt es eine 24 Std. Bar, in denen man vor dem Frühstück schon besten Kaffee geniessen kann. Zu allen anderen Zeiten gibt es hier natürlich auch beste Kaffee Spezialitäten. Noch ein Tip: möglichst grosse Thermobecher mitnehmen. Dann bleibt Kaltes kalt und der Kaffee heiss Leider ist keine deutsche Reiseleitung vor Ort. Um irgend etwas an Ausflügen zu buchen, muss man zu den canadischen Reiseleitern gehen. Also sollte man gut englisch oder französisch sprechen. Auch zur Verständigung mit dem Personal ist Englisch gut, aber ein paar Worte spanisch kommen sehr gut an. Wer dann noch hier und da etwas Trinkgeld gibt bekommt vom Personal fast alles. Leider sind einige von den canadischen Gästen in ihrem Benehmen sehr, sehr unkultiviert. Am Buffet alles anfassen und wieder hinlegen, sich vordrängen und lautes herum gröllen am Pool, sowie am Strand. Auch werden am Pool und am Strand die Liegen reserviert, zum Teil schon ab 6:00 Uhr morgens. Die zum Teil schon älteren Gäste aus Canada haben nie Zeit, müssen überall unbedingt die Ersten sein und erwarten auch immer bevorzugt zu werden. Hierbei ist es egal welcher Abstammung die Gäste aus Canada sind. Der Service vom Personal ist echt gut, egal ob an einer der Bars, im Zimmer, in den Restaurants oder an der Rezeption. Leider sind manchmal die Umstände ein Problem, mal ist es ein Stromausfall oder die Versorgungslage in Cuba. Aber das ist Cuba. Live und in Farbe und das ist schön so!!!!!!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.0 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

2.6 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

4.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

4.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.0 / 6

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Andy (46-50), Februar 2013

Es war unser vierter Aufenthalt im Raum Santiago aber leider war dieses Hotel nicht das Beste. Das Personal war immer freundlich und bemüht. Wir wohnten in einem Bungalow im Carisol, der wahrscheinlich nach dem Hurrikan Sandy renoviert wurde. Die Ausstattung wurde in den 2 Wochen z.T. durch uns vervollständigt. Am Strand war es angenehm. Das Meer ist super, zum Schnorcheln sehr schön. Es gibt wenige sandige Stellen, viel Seegras und Steine. Schwimmschuhe sind angebracht. Von der Gastronomie waren wir enttäuscht. Das Buffet war auf die überwiegend kanadischen Besucher ausgerichtet und geschmacklich gewöhnungsbedürftig. (Wir haben keine deutsche Küche erwartet.) Zum Frühstück waren Tassen Mangelware. Wurden die Tassen aufgefüllt, meist 2-5 Stück, gab es mehr Bewerber wie Tassen. Auch das Besteck war nie vollzählig und musste von den Nachbartischen zusammengesucht werden. Sehr oft gab es Saft und die Gläser fehlten, Butter und Marmelade waren auch oft Mangelware. An manchen Tagen wurde Brot und Brötchen knapp. Die Hygiene ist noch ausbaufähig. Mietwagen vor Ort, gegen bar, Kreditkarte nicht möglich. Zu unserer Zeit gab es in der zweiten Woche keine Autos, trotz Anmeldung. Taxi war kein Problem. Bei uns ein 56er Ford. Ausflüge sind möglich. Aber Vorsicht.Nach dem Eintritt ins Acuario Baconao ( 7CUC Erw./ 5CUC Kinder) wurde uns mitgeteilt, dass nach Sandy alles kaputt ist, keine Tiere mehr da sind außer 2 Delfinen und einem Seelöwen. So endete unser Besuch da nach 20 min incl. Delfinshow. Kuba ja, das Hotel? Ich würde es nicht empfehlen.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

2.8 / 6
Zustand des Hotels
3.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
2.0 / 6

Umgebung

4.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

4.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

5.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

3.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.8 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0 / 6

Horst (46-50), Februar 2013

Wir sind jetzt schon seit 1998 in diesem Hotel, fast jades Jahr im urlaub, hatten auch schon Höhen und Tiefen mitgemacht. Die letzten 2-3 Jahre hatte es auch den Anschein es würde langsam wieder Aufwärts gehen. Wir wurden dieses Jahr leider sehr entäuscht, der Strand wurde nach dem Hurrikan Sandy gerade mal so aufgeräumt. Da wo jetzt noch Bäume oder Palmen sind, sitzten ganze Pulke von Italo-Canadiern, die über Nacht ihre Liegestühle mit Ketten an den Bäumen festbinden und absperren. Als Erstz für die Beachbar und das Beachrestaurant haben sie ein Größeres Zelt aufgebaut, daß auch nur auf einen mittelmässigen Sturm warten muß, um davon zu fliegen. Für einen kleinen Mietwagen, der letztes Jahr noch 70.- Euro gekostet hat, muß man dieses Jahr schon satte 120,- Euro hinlegen. Getränke waren wie immer Super und sehr gut. Beim Essen muß man sehr große Abstriche machen, wenn es Fleisch gibt, ist es Todgebraten, Flachsig und Pfurztrocken. 3- Wochen bekammen wir keine Butter, als ich einem Angestellten des Restautants darauf ansprach, warum es keine Butter gäbe, antwortete er mir nur "In siesem Hotel gibt es keine Butter". Wo wir sehr Entäuscht waren, als zwei Männergruppen aus Deutschland in dieses Hotel eincheckten.(4-Personen u. 2-Perrsonen) Man hörte Sie nur reden wo man Mädchen für ein kleines Taschengeld bekommen würde, der Hammer kam dann 3-Tage später, wo man sah, daß sie die Mädchen im Hotel eincheckten, und sie die Mädchen überall mitgenommen haben, ob zu Essen oder mit aufs zimmer. Prostitution ist in Cuba verboten, und so sollte es auch bleiben, bei den nächsten die ich dort sehe, werde ich ein paar Fotos machen, und sie den Behörden überreichen. Wie wir, und auch andere Deutsche herausgefunden haben waren diese Personen bis auf letztes Jahr Stammkunden vom Hotel Bucanero, daß letztes Jahr vom Hurrikan Sandy geschrottet wurde und leider nicht mehr bewohnbar ist. Das Personal haben Sie auch teilweise übernommen, was man leider auch beim Service merkt, bei der Putzfrau angefangen. Auch mit den Canadiern wird es immer schlimmer, sie glauben sie haben hier das Hausrecht, die Jungen saufen oder ziehen sich irgend etwas anderes rein, man muß teilweise wirklich aufpassen das Sie einem nicht vor die Füße kotzen, die alten drängen sich am Buffet vor nehmen sich teilweise das Essen mit den Fingern vom Buffet und legen es wieder zurück, weil es Ihnen nicht gefällt. Sie klauen dir dein Brot vom Toaster. Bei anderen Deutschen ist es vorgekommen, daß Sie während des Haupgerichts sich schnell eine Nachspeise geholt haben, als Sie zu Ihrem Platz zurückkehrten saß ein Canadierpaar aun Ihrem Platz und verspeiste Ihr angefangenes Essen. Über das alte Personal lassen wir nicht kommen, sie sind wie immer sehr Freundlich und zuvorkommend, und ich bin mir sicher der Chef Hr. Neorvis G. G. würde einiges zu unseren Gunsten und Wohlbefinden ändern, aber ich glaube Ihm sin die Hände gebunden, er darf nicht so wie er wollen würde. Wenn man irgenwelche Probleme oder Sorgen hat, er Hilft Ihnen wo er nur kann, und das mit erfolg.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.5 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

3.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

3.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.3 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0 / 6

Undine (46-50), Januar 2013

Das Hotel liegt sehr abgelegen in einem Nationalpark. Daher sind die Ausflugsmöglichkeiten beschränkt auf die, die vom Hotel angeboten werden. Wir hatten einen Bungalow gemietet. Der war toll und ganz neu renoviert. Andere Zimmer sollen jedoch nicht alle ok gewesen sein. Der Strand war noch sehr steinig wegen des Hurrikans Sandy der kürzlich darüber hinweggezogen ist. Baden am Strand leider nur sehr eingeschränkt an einer kleinen Stelle möglich. Ansonsten ist fast alles mit Seegras bewachsen. Das Personal war sehr nett. Das Essen immer ausreichend, wenn auch geschmacklich etwas fad. Die Anlage ist insgesamt sehr sauber. Überwiegend sind dort Kanadier. Sehr wenig Deutsche Gäste. Das Wetter im Januar war spitzenmäßig. Jeden Tag 30 Grad und etwas Wind. Kein Regen. Am Strand gibt es eine Disko. Die ist bis ca. 3 Uhr geöffnet. Manchmal war die Lärmbelästigung nicht so angenehm.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.3 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
3.0 / 6

Umgebung

4.5 / 6

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

4.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

5.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

4.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.0 / 6

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Kristina (46-50), November 2012

Hotel in wunderschöner einsamer Lage am Strand. Keine anderen Hotels oder Bars in der Nähe. Aus diesem Grund ist man komplett auf das Angebot des Hotels angewiesen. Am Buffet gibt es immer genug unterschiedliche Gerichte zu essen. Grundsätzlich gute Qualität, jedoch nicht sehr abwechslungsreich gewürzt. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Jeden Abend werden andere musikalische oder sonstige künstlerische Darbietungen angeboten, zum Teil in beeindruckend guter Qualität. Zweimal am Tag kann man mit dem Hotel Bus nach Santiago fahren. (Ca 1h Fahrzeit). Wenn man dort aber abends ausgehen möchte, muss man entweder in Santiago übernachten oder sich einen Mietwagen nehmen.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.0 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
3.0 / 6

Umgebung

3.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

3.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

4.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

4.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Petra (41-45), November 2012

Liegt einsam in einem sehr schönen Naturschutzgebiet nur war der Strand leider durch den Hurrican ziemlich zerstört. Baden ohne Badeschuhe ist dort nicht möglich. Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle nach Santiago, den man auch unbedingt nutzen sollte.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

2.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

4.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Rudolf (56-60), März 2012

Dringend zu empfehlen sind Wasserschuhe da sich im Uferbereich viele Steine im Wasser befinden, dafür aber Glasklares Wasser auf keinen Fall Schorchelausrüstung vergessen.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Immer noch einer der schönsten Anlagen sauber und durch Renovierungsarbeiten wieder empfehlenswert gutes Preis Leistungsverhältnis.

5.0 / 6

Umgebung

Direkte lage am Strand abseits gelegen für Ruhe suchende aber auch durch abendlichen Discobesuch Unterhaltung möglich. Disco liegt am Strand Hotelgäste werden nicht durch Lärm belästigt.

5.0 / 6

Service

Diese Hotel lebt von seinen langjährigen Mitarbeiter ( ich war schon über 20 x da) Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft ist hervorragend und man freud sich alte Freunde wieder zu sehen

6.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer sind sauber und teileweise neu mit Möbel ausgestattet. Tägliche Reinigung und auf Wunsch Handtuch tausch. Die Zimmermädchen sind sehr freundlich und ausgesprochen ehrlich in 20 Jahren habe ich noch nie etwas vemisst.

5.0 / 6

Gastronomie

Für jeden etwas zu finden habe noch nie auf Essen verzichten müssen, Cubanische Küche bevorzugt.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Der Pool ist sehr großzügig gestaltet ausreichend Liegen vorhanden morgendliche Reservierung von Liegen ist nicht notwendigt. Der Pool wird jeden Tag gründlich gereinigt und die Wasserqualität kontrolliert. Die Poolbar unter Leitung von Ovideo ist ein beliebter Treffpunkt aller Nationen schneller Kontakt ist garantiert.

6.0 / 6

Horst (46-50), März 2012

Es wird immer besser, habe mit Hr. ............ ausgemacht das der Strand und die möglichkeit zu Schwimmen erheblich berbessert wird, er hat mir zugesagt, daß dieses Problem nächstes Jahr aus der Welt geschaffen sei. Ansonsten war es Schön wie immer. Leider waren diesen März viele junge Kanadier in der Hotelanlage, die glaubten Sie sind am Ballerman(Betrunken,Laut,) auch haben Sie mal gerne aine Weglampe zerschlagen. Ich werde den März in Zukunft meiden, da die Rotznasen der Kanadier keine Erziehung haben, und sich im beisein der Eltern die Birne von früh bis Spät zu knallen, in alter ab ca.15 Jahren. Bilder und geanue Hotelinformationen habe ich in meiner Bewertung von 2011.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.3 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6

Service

5.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Wilhelm (51-55), März 2012

Mit dem Personalbus (ca. 3 x täglich, ca. 50 m vor dem Hoteleingang) kann man inoffiziell für ein kleines Trinkgeld (1 - 2 CUC) nach Siboney oder Santiago mitfahren. Und zurück. Einfach einsteigen und dem Fahrer den Tipp in die Hand drücken. Aussteigen, wo´s passt oder "pare" rufen. Dann hält er. Ansonsten Privattaxi Santiago - Hotel 25 - 30 CUC. Nach Siboney (schöner, interessanter, sehr lebhafter Strand) 10 - 15 CUC. Schiffstour auf dem Binnensee 10 CUC, ca. 1h. Für ein Trinkgeld kann man sich an der Anlegestelle eine Schlange umbinden lassen oder der Kroko-Wärter ärgert spektakulär ein Krokodil. Internet für übliche 6 CUC / h. An der Aquarium-Anlage (s.o.) kann man mit Delphinen "schwimmen". VB 30 CUC. Vorher klären, wie lange und was man machen darf. Möglichst die unnötige Schwimmweste ablehnen. Den Saurier-Park hatten wir Jahre zuvor gesehen und nicht wieder besucht. Aber grundsätzlich interessant. Das Privat-Taxi fährt (nach gelassener, abgeklärter Verhandlung) für 100 CUC von Holguin zum Hotel. 35,- CUC je Person AI

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Vorab - das Hotel behält sich vor, freihändig das eigentliche Domizil (Los Corales oder ca. 100 m entfernt die ärmlichere Schwester Carisol) festzulegen. Ob man das bei einer Buchung ausschließen kann, weiß ich nicht. Ich hatte energisch protestieren müssen, um das Carisol zu verhindern, zumal Freunde schon im Corales eingebucht hatten, und kam nebst Anhang dann wie gewünscht ins Corales. Die Schwester ist tatsächlich ärmlich, die Anlagen schlechter und die Appartments/Bungalows Richtung Strand sind Baustellen oder Ruinen. Sowas kenne ich nur von reinen Kubaner-Hotels. Trotzdem waren dort auch zahlreiche ausländische Gäste. Gelegentlich wird auch dort für beide Hotels eine gemeinsame Show angeboten. Das Corales ist in einem vernünftigen Zustand mit nettem Personal. Die Poolanlage ist zeimlich groß, ansprechend und sauber. Ca. 150 m entfernt Richtung Carisol liegt die Stranddisco für beide Hotels. Auf dem Tennisplatz habe ich nie jemand gesehen. Die kostenlosen Räder waren ganz gut und für kleine Ausflüge (zum Aquarium ca. 3 km Ri Santiago oder Binnensee/Krokodilgehege ca. 4 km Ri. Guantanamo) prima geeignet.

4.0 / 6

Umgebung

Abgelegen am Rand des Nationalpark Bacanao über eine gute, verkehrsarme Straße zu erreichen. Schöner Naturstand (Sand/Steine; zunächst ziemlich flach) mit Baum-Schatten, ausreichend Liegen und Strandbar. Es werden verschiedene Ausflüge oder Aktivitäten angeboten. Regelmäßig kommen Weidetiere auf den grünen Rasen.

4.0 / 6

Service

Tadellos, ob Zimmerservice, Restaurant (wir waren nur am Buffet mit Getränkeservice; es gibt auch auf Reservierung klassischen Restaurant-Service "openair".) Kostenlose "Erste Hilfe" beim Hotel-Medi-Dienst mit primitiver Ausstattung (wg. Zehenverletzung beim Radfahren).

5.0 / 6

Zimmer

An der Ausstattung und der Funktionalität des Bungalow-Zimmers war nichts auszusetzen. Ebenerdig und in der Nähe zum Pool konnte man tagsüber fix über die Terasse wandeln. Merkwürdig, nebenan schon mal "versiegelte" Zimmertüren, die wohl unbrauchbare Zimmer stilllegen sollen?

4.0 / 6

Gastronomie

Zufriedenstellende Auswahl, eher 2Sterne-Niveau mit manchmal typisch kub. Phantasie. Die frischen Pizzen kamen auch gut an. Ohne Komplikationen bei allen in der Gruppe.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Gute abendliche Shows, manchmal auch Wasserballett. Tischtennis mit Uraltschlägern und manchmal fehlte einfach der Ball. Aber der gute Pool und prima Strand machte alles wett.

5.0 / 6

Ulrich (61-65), März 2012

Wegen des vorgelagerten Riffes sind Badeschuhe erforderlich. Die Handy-Erreichbarkeit wurde durch einen neuen Masten deutlich verbessert. Internet kostet pro Stunde 6 CUC (ca. 5€). Die Verbindung nach Europa ist sehr langsam,Aufbau der E-Mailseite "Web.de" dauert ca. 10-15 Min. Wir sehen den März als beste Reisezeit an. Nur dreimal Regen und nicht zu heiß.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Die Renovierungsarbeiten aus dem Vorjahr zeigen nun den ersten Erfolg. Nun werden auch die Bungalows vermietet. Auch hier sind die Zimmer geräumig und hell. Sehr große Terrassen und geräumige Bäder. Unser 6. Urlaub hier, war wie immer sehr, sehr gut.

6.0 / 6

Umgebung

Zum Strand sind es nur ca. 100 m. Wöchendlicher Bus nach Santiago de Cuba ist kostenfrei (in diesem Jahr war es am Montag)

5.0 / 6

Service

Das Personal ist sehr freundlich und spricht zum Teil sogar deutsch. Wochentags ist von 10:00h bis 17:00h der Doktor Im Club ständig erreichbar. Gegen Bezahlung ist bei den Zimmermädchen ein Wäscheservice möglich.

5.0 / 6

Zimmer

Die frisch renovierten Zimmer sind geräumig, hell und freundlich. Telefon, TV und teilweis Safe ( nicht in den Bungalows )

6.0 / 6

Gastronomie

5 Bars: Lobby-, Pool-, Beach-,Theater- und Kaffeebar Die Kaffeebar ist 24h geöffnet und bietet von 15:00h bis 18:00h Burger und Hotdogs an ( sehr lecker).

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Animation wird täglich angeboten, ist aber auf die Kanadier zugeschnitten und für Deutsche gewöhnungsbedürftig. Der Strand wird täglich (morgens) gereinigt.Liegen am Strandund Pool sind ausreichend vorhanden. Der Pool wird jeden morgen gereinigt und mehrmals täglich wird die Wasserquallität überprüft.

5.0 / 6

Rudolf & Gaby (56-60), März 2012

20 Besuche seit 1996 sagen alles wir freuen uns auf unseren nexten Besuch 2014. Wir haben dort viele Freunde gefunden Ernesto, Frank, Ovidio, Chino Ivan sind feste Bestandteile des Personals und sind auch ein Grund das wir immer wieder dort gerne unseren Urlaub verbringen. Auch das Preis/Leistungsverhältnis sollte hier mal erwähnt werden. 3 Wochen AI Flug Transfer mit Neckermann unter 3000,00 € für 2 Personen ist wirklich nicht zu teuer. Da muss mal auch mal Abstriche machen was die Küche angeht aber viele mir persönich bekannte deutsche Urlauber legen Wert auf die Kubanische Küsche. Diese Hotel lebt von seinen Stammgästen die die ungezwungene und familiere Atmosphere lieben. Hasto luego 2014

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.5 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
3.0 / 6

Umgebung

3.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
4.0 / 6

Service

4.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

4.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
3.0 / 6

Gastronomie

3.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.3 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0 / 6

Rita & Willi (56-60), Februar 2012

Im moment können wir das Hotel ncht weiter Empfehlen,Schade aber leider bleibt nichts wie es ist.Aber vieleicht ändert sih ja nohmal was .Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Die meisten Zimmer sind renoviert,die größe und Sauberkeit ist auch gut..Das Essen ist leider viel schlechter geworden,kein wunder,da alles rausgeschleppt wird Sschlimm sind die Aussen-Toiletten,die sind seit 15 Jahren nicht mehr renoviert worden(keine Tür lässt sich mehr abschließen,laufen über so das man sie nur noch mit Gummistiefeln betretten kann).Wir kommen seit LTI Zeiten.Von der Gästestruktur kommt es darauf an wann man da ist..Aber zu fast allen Zeiten sind die Langzeit-Italiener aus Kanada die schlimmsten,die meinen sie hätten das Hotel gekauft.(Liegen zusammen gekettet abends schon mit T-Shirt oder Muschel,Steine belegt die meisten können kaum krauchen,aber zur Buffeteröffnung da könne Sie rennen.Nach 3 Wochen nervt es nur noch.

4.0 / 6

Umgebung

Das Hotel liegt traumhaft deshalb sind wir auch fast jedes Jahr gekommen und haben viele Freunde mitgebracht,obwohl der Transfer ziemlich anstrengent ist.Ein Grund warum wir erst mal nicht mehr kommen werden ist, dass nur noch fast an einer Stelle auf Sand ins Wasser kommt (und da stehen stundenlang die Italiener) es ist alles zugewachsen mit Algen.Der Strand ist prima mit vielen Schattenmöglichkeiten.Santjago mit dem Workbus und zurück mit dem Taxi(bei Ankunft verhanden)einfach eine tolle Stadt

6.0 / 6

Service

Das meiste Personal ist super feundlich ,den größten teil kennen wir schon jahre lang und werden sie auh vermissen.

6.0 / 6

Zimmer

ausreichent gross Zweckmässig eingerichtet mit guten Matratzen

4.0 / 6

Gastronomie

Die Bars das ist auh so eine Sache ,ich kann nur lachen wenn angegeben wird das es 6 Bars sind!!! Es gibt an keiner Bar fast alles ,wenn man mit mehreren Leuten ist ist man gezwungen das geiche zu trinken,man wird hin-und her geschickt mit der Zeit fühlt man sich verarscht.Über das Essen na ja,wenn man schnell ist bekommt man noch was ,es ist sehr schleht geworden

2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Der Pool ist toll sehr gross und sauber Liegestühle auch klasse.Duschn vorhanden

6.0 / 6

Ulrich (56-60), März 2011

Der Club wurde renoviert; es wird und wurde viel getan, um den Club wieder "salonfähig" zu machen. Während unserem Aufenthalt wurde u.a. die Außenbeleuchtung erneuert. Die Zimmer wurden gestrichen und neu möbliert.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.3 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

5.3 / 6

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Horst (46-50), März 2011

Keine Moscitos. Preisleistungsverhältnis: sehr gut beste Reisezeit: Immer In dieser Region gibt es die wenigsten Regentage in Cuba, wegen der Luftströmungen der Siera Maestra und dem Meer. Nichts für Leute die den Trubel und Sextourismus lieben, da es dies hier nicht gibt und es auch nicht geben sollte.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir sind seit 13-Jahren in diesem Hotel, haben auch schon LTI zeiten mitgemacht. Ca. 10-Jahre hatte sich in diesem Hotel nichts verändert, seit 1,5 Jahren geht es aufwärts, die Anlage wurde komplett restauriert, es werden momentan in der ganzen Anlage neue Wegleuchten montiert. Kurz gesagt, es ist wieder im Zustand wie vor 13-Jahren. Was uns sehr gefällt, es befinden sich teilweise Pferde, Rinder, Ziegen, Katzen und Hunde in der Anlage, was einem gefällt wenn man Naturverbunden ist, bis jetzt hat sich noch keiner beschwert, da sich diese Tiere nicht am Pool oder vor dem Strand aufhalten. Die Zimmer und die Anlage selbst nebst Restaurant sind sehr sauber. Momentan sind die meisten Gäste Kanadier, und vereinzelt Deutsche, meist Stammkunden die Vor dem Hotel ist nur eine Straße und daneben die Berge und viel Natur. AI kann man es schon ab 28.-Euro bei Neckermann und FTI buchen. Der Transfer vom Flughafen in Holguin beträgt ca. 2,5 Std. Mit dem Taxi für 2-3 Personen ca. 105.- Euro. Man sollte versuchen den Transfer bei seinem Reiseunternehmen mitzubuchen, leider fährt momentan kein Bus vom Hotel, da noch zu wenig Deutsche dieses Hotel buchen. Inklusive ist jeden Mittwoch ein Shuttlebus vom Hotel nach Santiago de Cuba, aufenthalt ca. 4-Std.

6.0 / 6

Umgebung

Zum teilweise naturbelassener Strand sind es max. 4-Minuten. Nach Santiago de Cuba, ca.40 km. Zum Delphinarium 3 km, das man mit der Kutsche für ein paar Peso erreichen kann. Die Krokodilfarm mit großer Lagune liegt ca.3 km in der anderen Richtung. Es gibt in der Nähe auch Touren zu Pferd.

6.0 / 6

Service

Das Personal ist sehr Freundlich, und hilft ihnen wo es geht. Verständigung ist Spanisch und teilweise Englisch und ein wenig Deutsch. Die Zimmer werden immer sehr gründlich gereinigt. Wäscherei, Arzt und Kinderbetreung sind auch vorhanden. Bei Beschwerden wird sich sofort darum gekümmert.

5.0 / 6

Zimmer

Konfortable Doppelzimmer mit LCD-TV, großem Bad und Terrasse oder Balkon, Safe, Minibar, Klimaanlage und Telefon.

5.0 / 6

Gastronomie

Es gibt im Hotel 5-Bars, Lobbybar, Theaterbar, Poolbar und 2-Strandbars. Ein Restaurant, Grillplatz, und ein Strandrestaurant. Die Sauberkeit in der Gastronomie ist für cubanische Verhältnise gut. Die Küche, Cubanisch leicht Europäisch. Atmosphäre: Familiär Trinkgelder: ca.1 Peso Preise: AI ab 28.- Euro ohne Flug.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Animation an Pool und am strand. Kinderclub Internetcaffee Shop in Lobbyberreich Liegen, Schirme, Badetücher am Pool und am Strand:AI Auch viele Schattenspendende Palmen und Bäume am Strand. Pool wird täglich gründlich gereinigt, mit Teilwasserwechsel. Am Strand: Tretboote, Kanu, Katamaran, Surfbrett verleih.

5.0 / 6

Rudi (56-60), März 2009

Wasserschuhe umbedingt erforderlich

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ich besuch dieses Hotel schon seit 1996 und habe auch die Valturzeit erlebt aber dieses Jahr war das schlimmste was mir je untergekommen ist. Das Essen hat mir nicht nur nicht geschmeckt es war einfach nur schlecht. An vielen Tagen waren nach 15 Uhr viele Getränke nicht mehr erhältlich, kein Bier keine Cola oder Milch für Mixgetränke. Im Restourant fehlte es an Tasse Teller das Personal wurde auf die Hälfte reduziert und war frustriet. DIe Zimmmer teilweise unbewohnbar. AI war das bestimmt nicht. Schade ich liebe diese Anlage aber nach dem Direktor Otto das Hotel abgegeben hat und nun jemand anderes verantwortlich ist werde ich diese Hotel nicht mehr aufsuchen. Es tut mir sehr weh dadurch viele Freunde nicht mehr zu sehen, hervorheben möchte ich hier auf jeden Fall folgende Personen.

2.0 / 6

Umgebung

Sehr schön gelegen leider wurde der Strand in der letzten Zeit sehr vernachlässigt und wird immer kleiner.

5.0 / 6

Service

Viel vom Personal geben sich Mühe es fehlt Ihnen aber an Material um Ihre Arbeit vernünftig erledigen zu können. Andere haben aufgegeben und sind halt nur da.

5.0 / 6

Zimmer

Wenn bewohnbar gut gereingt aber alt und verwohnt

3.0 / 6

Gastronomie

Schmutzige Tischdecken die auch als Speisekarten durchgehen. Zu wenig Geschirr, Essen kalt, immer das gleiche

2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Animation sehr arangiert und immer hilfsbereit, Pool sehr gepflegt

4.0 / 6

Horst (46-50), Oktober 2008

Das Los Corales wird im Sommer von Canadiern bewohnt. Den Rest der zeit heben sie teilweise Cubaner für ein paar Euro als Touristen im Hotel, so sieht es auch leider aus. Die Angestellten renovieren das Hotel teilweise aus eigener tasche. Weil Cubanacan keinen Euro reinstecken will, sie kassieren nur und wenn alles kapputt und marode ist lassen sie es fallen. Es gehört ein Deutsches Touristikunternehmen zu diesem Hotel, wie es vor 10 Jahren war wo es zu LTI gehörte, davon schwärmen heute sogar noch die Angestellten, auch Ich und meine Familie. Wenn nicht bald etwas passiert, ist dieses Hotel bald Geschichte. An diesem PLatz hat es die wenigsten Regentage von Cuba. Wegen der Siera Maestra und der Luftströmungen Karibik und Berge. Wenn jemand Fragen hat, kann er sich gerne an Mich wenden. Ich habe schon viel von der Welt gesehen, aber das ist für mich der schönste Platz!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.8 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

3.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

3.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

4.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.8 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
4.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0 / 6

Heike (31-35), Juli 2005

Sehr schön und ruhig gelegenes Hotel mit ruhigem Strand, der nicht überlaufen ist. Das Essen war eher landestypisch und schmeckte ausgezeichnet. Leider gab es einige "Urdeutsche", die sich darüber beschwerten, daß es kein Schnitze und Co. gab. Wir haben jedoch nichts vermisst. Man wird freundlich behandelt und die Zimmer sind einfach, zweckmäßig und sauber. Ein Safe ist vorhanden und die Handtücher werden regelmäßig gewechselt. Alles in allem kann ich das Hotel nur weiterempfehlen. Ein Ausflug nach Santiago de Cuba lohnt sich auf jeden Fall. Es ist eine sehr interessante Stadt. Wir sind zwar mit einem Bus dort hin gefahren, haben uns aber sofort von der Gruppe abgesetzt. Beim Aussteigen wird man von Einheimischen angesprochen, ob sie einem die Stadt zeigen sollen. Wir nahemn das Angebot an und haben es nicht bereut! Wieder im Hotel zurück stellte sich heraus, daß wir einen wesentlich interessanteren Aufenthalt hatten, als die restliche Gruppe, die bei der Reiseleitung blieb. Wir bekamen Ecken zu sehen, die Touristen sonst eher nicht sehen. Wir haben in Restaurants gegessen, wo sonst nur Einheimische saßen. Wir fuhren auch in den typischen Kutschen und alten Autos (hier würden sie als heißbegehrte Oldtimer gehandelt). Auch eine kubanische Hochzeit bekamen wir zu Gesicht.- Zwar hätten wir dies zu zweit nie gewagt, aber wir haben uns mit 6 Leuten von der restlichen Gruppe getrennt. Da erschien uns das Risiko sehr gering. Und es hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
6.0 / 6

Umgebung

5.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0 / 6

Ulrich (51-55), April 2005

Auch dieser Urlaub war wieder Klasse! Wenn auch zur falschen Zeit.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Rudi (51-55), März 2005

Dieses Hotel besuche ich mit meiner Frau seit vielen Jahren. Nachdem das Hotel wieder in cubanischer Leitung steht ist wieder alles in Ordnung. Wir freuen uns jedesmal das gleiche freundliche Personal wieder zusehen. Die Zimmer sind immer sauber und sehr gepflegt. Die Auswahl an Speisen sind vielfältig und jeder findet etwas. Leider wird der Blick der wunderschönen Anlage durch zwei verfallende Gebäude beeinträchtigt. Besonders zu erwähnen ist der Strand und die Stranbar die durch Roberto Nr. 1 betrieben wird. Wir haben wunderschöne Tage und Abende dort erleben dürfen. Leider konnten wir das Hotel für 2006 nicht buchen da nicht klar war ob es geöffnet ist. Nun haben wir erfahren das eine Buchung wieder möglich ist. Bei Interesse bitte an Tropicana-Touristik Berlin melden. Wir empfehlen dieses Hotel auf jeden Fall !!!! Bitte bedenken es liegt etwas abseits in toller Lage für Individualreisende mit Interesse Land und Leute kennen zu lernen ( Leihwagen sehr empfehlenswert buchen in Deutschland über Tropicana-Touristik günstigster Preis ). Wir bekommen keine Provision von Tropicana - Touristik, es sind unsere Erfahrungen seit über 10 Jahren .

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
6.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

4.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

4.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

4.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.8 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0 / 6

Dietrich (41-45), Januar 2004

"Los Corales" : empfehlenswert. "Carisol" NICHT!!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Typisches Strandhotel, doppelstöckige Wohnkomplexe, All-inclusive-Anlage. Angeblich war das von mir gebuchte "Los Corales" nicht bezugsbereit, deshalb wurde unsere Gruppe in das benachbarte "Carisol" umquartiert. Sehr negativ : Dieses Hotel war fest in französischer Hand. Die Betreuer/Animateure konnten nur weder deutsch noch englisch. Abendprogramm auch nur auf französisch. Nach Protest durften wir zumindest die Restaurants des "Los Corales" nutzen und besuchten dann dort die Abendshow (Dort viel besser + freundlicher : kubanische Animateure!).

2.0 / 6

Umgebung

Zum Strand geht´s durch einen einigermaßen gepflegten Gartenbereich. Strand ist Durchschnitt; kein karibischer Traumstrand. Zum nächsten Ort 5km per Fahrrad (kostenlos im Hotel auszuleihen). Dort ist dann sofort die Grenze zum Sperrgebiet Richtung Guantanamo. Hier wollte man mich verhaften wegen Filmaufnahmen. Da der Grenzposten nicht motorisiert war, konnte ich mit dem Fahrrad fliehen. Also Vorsicht!!! Sonst ist nichts los. Empfehlenswert : Ausflug zu einem Aussichtspunkt auf einem Felsen, c

3.0 / 6

Service

Personal, insbesondere die Kellner und die Betreuer im "Los Coarales" sind sehr freundlich und hilfsbereit. "Los Corales" : tolle Abendshows, gute und sehr günstige Massage, Stranddisco (auch all inclusiv bis frühmorgens) sehr zu empfehlen.

4.5 / 6

Zimmer

Ausstattung und Sauberkeit gut, Sanitärbereich sauber. Zimmer mit Blickrichtung zum Pool sollte man nicht nehmen, wenn man öfter ausschlafen möchte, weil dort ab frühmorgens französische Animation per Lautsprecher stattfindet. Zwar nur ein deutsches Fernsehprogramm, aber braucht man mehr?

4.5 / 6

Gastronomie

Verpflegung ist meistens gut, reichlich, schmackhaft. Die Spezialitätenrestaurants muß man nicht aufsuchen, lohnt sich nicht. Sauberkeit und Hygiene o.k.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

"Los Corales" : Animation wird angeboten, aber nicht aufdringlich. "Carisol" : Da ich nicht französisch spreche, habe ich mich an Aktivitäten nicht beteiligt (s.o.). Für Taucher : gut ausgestattete Tauchbasis in der Nähe, mit Transfer zum Hotel. Sehr kompetente und freundliche Tauchlehrer. Interessante Tauchspots (u.a. Wracks).

4.5 / 6

Rudi (46-50), September 2003

In diesem Hotel fühlte ich mich sehr wohl! Toller Strand, kleines Korallenriff, super Anlage und schöner Pool. Leider ist die Verkehrsanbindung schlecht. Der Shuttlebus war nicht in Betrieb. Man hatte die Möglichkeit mit dem Personal um 8 Uhr morgens nach Santiago mitzufahren. Das Taxi nach Santiago war bei ca. 50 km Strecke entsprechend teuer. Hier würde ich mir Verbesserung wünschen. Die Einkaufsmöglichkeit in der Nähe ist nicht sehr gut ausgefallen. Liegt nicht am Hotel, es liegt nun mal abgelegen Lage. Aber was will man schon groß einkaufen, wenn man so gut versorgt ist. An Souvenirs kommt man auch in Santiago...

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
4.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

4.3 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.4 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

5.6 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

5.6 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.4 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Frank (36-40), Februar 2003

Wer kleinere Mängel verzeihen kann und die heitere Art der hier lebenden Cubaner kennenlernen möchte, kann eine schöne Zeit mit Gleichgesinnten verbringen. Für uns waren diese Sinnesgenossen einige Urlauber aus Deutschland und ein Santiaguero namens Carlos. Es ist schwer, eine Korrespondenz zu Carlos aufrecht zu erhalten. Auf "normalem Weg" dauert ein Brief nach Santiago de Cuba bis zu 6 Monaten - Internet oder e-mail sind auf Cuba nur gegen "harte Dollar" zu bekommen und daher für die meisten Cubaner nicht bezahlbar. Während Carlos rückreisende Urlauber für den Briefkontakt nutzt, bleibt mir i.d.R. nur der "normale postalische" Weg. So wartete Carlos unverhältnismäßig lange auf Antwort - eine Freundschaft droht zu zerbrechen. Wenn demnächst eine Reise in die Region von Santiago de Cuba ansteht, bitte ich um Hilfe. Eine mail und im Gegenzug warten Erlebnisse, die in keinem Reisebüro buchbar sind... Weitere Informationen, Links und Bilder auch auf meiner Homepage unter www.minskowski.de Hier im Bereich "Sport" stöbern oder im "Archiv" - ebenfalls in der Rubrik "Sport". Viel Spaß dabei...

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Eine schön angelegte Hotelanlage, ein schöner Sandstrand mit dem vorgelagerten Korallenriff und ein durch die Bergkette geschütztes Klima zeichnet den Urlaub hier aus. Doch gibt es auch Merkmale, die im gewöhnungsbedürftig sind. Man erfährt auch als Urlauber den cubanischen Mangel an Dingen des täglichen Bedarfs. Das Hotel, welches zuvor unter der Leitung der LTI-Gruppe stand und laut Gerüchten der Hotelangestellten demnächst von einem italienischen Investor übernommen werden soll, wird zur Zeit von der cubanischen Gesellschaft Cubanacan betrieben - ebenso das Nachbarhotel Carisol, in welchem überwiegend französisch gesprochen wird. Beide Anlagen und Einrichtungen können von den Gästen gleichermaßen genutzt werden. Einige Ausstattungsmerkmale, die zwar in unserem Katalog nicht ausgewiesenen - vor Ort aber angepriesen wurden, sind nicht oder nur zum Teil brauchbar. Eine Snackbar betreiben beide allinklusiv Hotelanlagen nicht - die vorhandenen Fahrräder leiden genau wie das gesamte cubanische Volk unter dem noch heute existierenden Wirtschaftsembargo der USA. Insofern kann man zwar Fahrrad fahren - Radtouren sind aber selbst für sportive Urlauber eine Herausforderung. Daher brachten viele Gäste, die bereits einmal hier waren, ihr eigenes Zweirad mit. Der Strand entsprach genau unseren Vorstellungen - in einer Bucht gelegen, schön bewachsen und geschützt von den Bergen der Sierra Maestra. Ein vorgelagertes Korallenriff bietet sehr gute Schnorchel- und Tauchbedingungen. Dazu Liegestühle, ein Wassersportzentrum und eine Strandbar mit einem stets gut gelaunten Barkeeper "Roberto", der die Gäste zu unterhalten weiß. Das meist ältere Publikum der beiden Hotelanlagen setzt sich hauptsächlich aus kanadischen (ca. 90%), französischen und deutschen Gästen zusammen. Daraus ergibt sich ein Sprachenmix der Kanadier (englisch, französisch, italienisch, deutsch) und den übrigen Urlaubern. Die meißten unserer Bekanntschaften waren sehr aufgeschlossen und wir kamen schnell ins Gespräch. Hierbei stellte sich die Poolbar der jeweiligen Anlagen als ausgezeichnete Kommunikationsstätte heraus; im Pool auf einem Barhocker sitzend und bei einem Drink in der Hand, erwies sich die Kommunikation als leicht und unkompliziert.

2.0 / 6

Umgebung

Bisher erreichte man diese Ziel überwiegend über den Flughafen Holguin - eine ca. dreistündige Busfahrt schloß sich hieran an. Neuerdings fliegt auch "Thomas Cook" (vorher "Condor") den Flughafen von Santiago de Cuba an. Unser Flug ging von Frankfurt/Main via Havanna nach Santiago - aufgrund des Aufenthalts in Havanna sollten wir planmäßig für diese Strecke insgesamt ca. 14 Stunden unterwegs sein. Nach letztlich 22 Stunden (inklusive Anreise zum Flughafen, Verspätung und Transfer zum Hotel) kame

2.0 / 6

Service

Der Reiseleiter von ÖGER TOURS machte auf uns einen guten, sympathischen und stets freundlichen Eindruck, welcher sich während des Aufenthaltes bestätigte. Er gab sinnvolle Hinweise - ohne hierbei aufdringlich zu sein. Das Einchecken an der Rezeption erfolgte zügig, da mit uns lediglich fünf weitere deutsche Urlauber eintrafen. Die Lobby des Hotels und die Anlage, durch welche wir vom Roomboy geführt wurden, machten bei abendlicher Beleuchtung einen hervorragenden ersten Eindruck. Das Personal i

3.0 / 6

Zimmer

Der erste Eindruck der Hotelanlage wich im Zimmer diesem kahlem Anblick von weißen Wänden, ohne Bilder - einfach nur weiß. Zwei Betten, zwei Stühle, ein Spiegel und ein Vorhang - bestehend aus mehreren Leinen, die wohl mal ein Tuch waren. Dazu ein kleiner Fernseher auf einem kleinen Tisch, ein Minisafe (gegen Gebühr) und dann dieser Kleiderschrank: genau in solchen Schränken müssen früher die Guerillas ihre Waffen gelagert haben. Dazu ein Badezimmer, welches im sozialistischen Stil eingerichtet

1.5 / 6

Gastronomie

Es gibt im Restaurant keine festen Plätze - dadurch sitzt man (sofern man es mag) mit stets unterschiedlichen Menschen zusammen. Andernfalls kann man sich zum Essen mit vertrauten Bekanntschaften treffen oder für sich alleine sein. Neben den Hauptrestaurants in den Anlagen werden Spezialitätenrestaurants angeboten. Der Unterschied besteht aus meiner Sicht lediglich bei der Bedienung - das Essen (da aus gleicher Küche) unterscheidet sich kaum. Die Speisen zeichneten sich durch ausreichend Salat,

1.5 / 6

Sport & Unterhaltung

Ein vorgelagertes Korallenriff bietet sehr gute Schnorchel- und Tauchbedingungen. Dazu Liegestühle, ein Wassersportzentrum. Für Urlauber, die ausgiebig schwimmen wollen, ist die Bucht allerdings nicht optimal. Auch sollten aufgrund des o.g. Korallenriffs die Badeschuhe an diesem Strandabschnitt nicht fehlen. Mit dem Bus fuhren wir in die ca. 2 km entfernte Tauchbasis. Vor dem ersten Sprung ins Wasser wurden unser Logbook und das ärztliche Attest eingesehen - ein Check-Tauchgang wurde nicht absol

2.0 / 6

Silke (31-35), September 2002

Dieser Urlaub war für uns eine Riesenenttäuschung. Nach unserer Rückkehr haben wir auf eine prozentuale Rückerstattung des Reisepreises bestanden und diese auch vom Reiseveranstalter erhalten. Die Touren,die man über die Reiseleitung buchen kann,sind wahnsinnig überteuert und man wird als Tourist total über den Tisch gezogen (z.B.Santiago-Tropicalshow: Touristenpreis 60,-Dollar,Einheimische 3,-Dollar und zwei Getränke frei).

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Die Anlage besteht aus mehreren zweistöckigen Häusern, die von einem gepflegten Garten umgeben sind. Da wir nicht im Los Corales untergebracht waren,weil es wegen einer angeblichen Renovierung geschlossen war,haben wir im benachbarten Carisol gewohnt. Daher sind die Beschreibungen nur für das Carisol gültig. Im Hotel waren zu 99% Franzosen,die meinten, das Hotel gehöre ihnen und dementsprechend haben sie sich auch benommen :o (.Wir sind auch mal zum Los Corales gegangen, dort sah es nicht aus,als ob renoviert würde (lt.Katalog sollte es schon renoviert sein).Vor dem Hoteleingang befanden sich drei plattenbauähnliche Gebäude,die total runtergekommen waren.Das Hotel befand sich dahinter,kein schöner Anblick!!!Das Carisol selbst hat auch schon einige Jahre auf dem Buckel,die Treppen waren teilweise ausgetreten und an den Kanten abgebrochen.

1.5 / 6

Umgebung

Das Hotel liegt extrem weit vom Flughafen entfernt (Transfer 3 Std.!) und die fahrt ist der reinste Horror.Rund um das Hotel gibt es nichts,geht man aus der Anlage heraus steht man im Niemandsland.Die nächste Ortschaft Guantanamo ist in ca. 30km Entfernung,Santiago ist ca. 60 km entfernt.Busshuttle gibt es zwar,aber nur 1x am Tag.Der Strand ist leider auch nicht das,was man sich karibisch vorstellt.Der Sand ist recht grob,im Wasser konnte man nur Badeschuhe tragen,da ein vorgelagertes Korallenri

1.0 / 6

Service

Das Essen war an sich gut,wenn man etwas vom Buffet ergatterte.Wie schon anfangs gesagt,daß Hotel war fest in französischer Hand und dementsprechend ging es am Buffet auch zu.Das Essen war immer lauwarm,und das Servicepersonal,welches am Buffet z.B.Fleisch schnitt,war schon recht geizig.Da mein Mann aber perfekt spanisch sprach,verstand er,daß immer noch ausreichend Fleisch da war,die Kellner und das Personal der Küche steckten sich aber alles in die eigene Tasche.Nach einigen Tagen wurde angebl

1.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer waren geräumig,aber sehr hellhörig.Unsere Zimmernachbarn haben sich ständig gestritten und wir bekamen jedes Wort mit.Im Bad gab es kein Fenster,was das Duschen und danach unerträglich machte.Ameisen gab es auch in Scharen,die sich über den Balkon in die Zimmer schlichen.Die Zimmer wurden täglich gereinigt,und die Betten frisch bezogen,einen Kühlschrank gab es auch sowie einen Deckenventilator und eine Klinaanlage,die aber schlecht eingestellt werden konnte.TV war auch vorhanden,aber

2.0 / 6

Gastronomie

Wir hatten ja All-inclusive gebucht,haben aber eigentlich viel mehr erwartet. Mitternachtssnacks gab es gar nicht,Getränke immer nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit,dann war Schluss,noch nichtmal nachts konnte man in der Anlage Wasser bekommen.Es wurde alles weggeschlossen.Wollte man in den "Spezialitätenrestaurants" essen gehen,wurde man richtig zur Kasse gebeten.Außerhalb der Anlage gab es nichts,kein Restaurant,keine Bar.Nur öde Landschaft.In den zwei Wochen,in denen wir dort waren,gab es zwe

1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Die Poolanalge war ganz schön,haben wir aber nicht genutzt,da uns die Animation mit ihrem französischen Gekreische schon früh morgens genervt hat.Wer wollte,konnte Salsatanzen,Wasserball-oder Fussballspielen.Am Strand konnte man Schnorcheln und Tretbootfahren.Es gab einen Tennisplatz,der aber in einem sehr maroden Zustand war und gleich neben der Küche lag,die entsprechenden Ausdünsten konnte man gleich einatmen.Fahrradverleih gab es auch,die Räder wurden ständig repariert und man durfte eigentl

2.0 / 6

Bilder

Zimmer Zimmer Zimmer Zimmer Zimmer Zimmer Zimmer Zimmer Strand Strand Strand Strand Pool Zimmer Gartenanlage Zimmer Strand Zimmer Bungalow zum Meer Sonnenaufgang Frühstücks Büffet Frühstücks Büffet Kunst am Strand Wasserbalett Badenixe Kunst im Wasser Übers Wasser gehen Sonnenaufgang Bungalow am Meer Abendunterhaltung Tänzerrinnen Feuerschlucker Zimmer Bett Vorzimmer Badezimmer Bett Bungalow Weg Weg Weg Badezimmerfenster Klimaanlage Am Weg zum Strand Strand Pool Strand Gartenanlage Strandabschnitt Schöne Poolanlage Schöne Kunst Mitten in der Anlage. Vorsicht. Abendshow  Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales Kuba Hotel Los Corales 2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales   2013 Kuba Hotel Los Corales