Globales Los Patos Park

Globales Los Patos Park

Ort: Benalmadena

100%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.0
Service
4.7
Umgebung
4.5
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Volker (56-60)

Oktober 2018

Gutes günstiges Hotel mit sehr gutem Essen

5.0/6

Es gibt nur 3 Aufzüge für 9 Etagen mit jeweils 31 Zimmer. Für ein 4-Sternehotel eindeutig zu wenig! Wer im 1. oder 2. OG wohnt hat Glück und kann die Treppe benutzen (jüngere auch noch weiter oben). Zu den Essenszeiten kann das Warten auf einen Aufzug schon mal 3-4 Minuten dauern. Im Prinzip ist das Hotel auch rollstuhl- und kinderwagenfreundlich, wenn man die Wartezeit wegen der nur 3 Aufzüge akzeptiert. 2/3 der Gäste sind schlecht erzogene laute Engländer, 1/4 oft auch recht laute Spanier. Bei Zimmer zum Eingang wird es bereits ab ca. 4 Uhr wieder lauter. Dann kommen die Lieferanten. Ist auch alles andere als leise, da direkt bis vors Hotel gefahren und entladen wird. In Spanien wird nicht mit wenigen großen LKWs angeliefert sondern mit sehr vielen kleinen! Deswegen ist es leider kein ruhiges Hotel! Es gibt nicht viele Hotelparkplätze. Kosten 9€/Tag. Die wenigen sind oft vollständig belegt. Dann wird oft in 2. Reihe geparkt, auch über mehrere Stunden. Pech für den, der dann weg will. Tagsüber parkt manchmal der Parkservice in freiwerdende Parkplätze ein. Nebenan gibt es einen großen zumindest Anfang Oktober kostenlosen und fast leeren Parkplatz. Ist zu Fuß über eine Abkürzung in 2 Minuten zu erreichen. Die Poolbar ist bis 1 Uhr geöffnet. Handtücher müssen im Hotel bleiben. Für Pool und Strand muss man eigene Handtücher mitbringen. Es gibt sehr viele eng nebeneinander stehende Liegestühle und Sonnenschirme an den Pools. Reservieren mit Handtuch ist nicht erlaubt. Es gibt mehrere Wasserrutschen und andere Wasserspiele für große und kleine Kinder. Die Pool-Landschaft ist für kleine und nicht ganz so kleine Kinder ein kleines Paradies. Gepäckaufbewahrung in großen Koffer-Schließfächern


Umgebung

5.0

300m entfernt ist der Strand, gleich auf der anderen Seite der Küstenstraße. Es gibt teilweise grobkörnigen und teilweise normalen Sand. An vielen Stellen auch etwas Kies. 2 Liegen und ein Sonnenschirm kosten 10-15€ pro Tag incl. WLAN-Zugang. Sonst gibt es am Strand bzw. an der Küstenstraße überall öffentliches WLAN, aber nur nach Anmeldung. Häufig ist die Herstellung einer Internetverbindung nicht möglich. In vielen Restaurants funktioniert das WLAN gut. 1,5 km entfernt ist der Park la Paloma


Zimmer

4.0

Unser Zimmer und das Bad waren recht klein. Es hatte 1 Doppel- und 1 Einzelbett (wie vermutlich die meisten Zimmer), Miet-Safe, kleinen Kühlschrank. Der Fernseher bietet viele Sender. Auf deutsch aber nur ARD, ZDF, Eurosport und mehrere RTL-Sender. Die Klimaanlage ist gut. Die Matratzen auch. Jedes Zimmer hat einen Balkon, die meisten mit seitlichem Blick zum Meer. Das Hotel ist relativ hellhörig: Vor allem die vielen Engländer von den Zimmern nebenan und oben und auf dem Flur hört man recht


Service

5.0

Das ganze Personal ist freundlich und hilfsbereit. Aber niemand spricht deutsch und manche auch kein englisch. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Nicht immer picko-bello, aber schon recht gut. Handtücher werden täglich gewechselt


Gastronomie

6.0

Im Restaurant ist es sehr laut. Es gibt 469 Plätze. Tische stehen dicht nebeneinander. Trotz 4-Sterne-Hotel trägt kaum jemand lange Hose und viele T-Shirt. Anfang Oktober sind sehr viele Kinder im Vorschulalter hier. Es gibt viele Hochstühle für Kleinkinder. Das Frühstück bietet reichlich Auswahl. Brötchen, Kaffee und Saft sind okay. Auch viele warmen Gerichte (Bohnen, Eier, Würstchen etc. für die Engländer), Müsli, Kuchen und Obst. Zum Abendessen gibt es immer eine große Auswahl. Neben Brot,


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Oktober 2017

Tolles Hotel für Familien mit Sprachkenntnissen

5.0/6

Grosses Hotel, welches in den letzten Jahren stark renoviert wurde. Schwerpunkt sind Familien mit Kindern, hoteleigener Wasserpark mit Rutschen und Piratenschiff. Gäste sind hauptsächlich Briten und Spanier.


Umgebung

4.0

Ca. 200 m vom Strand entfernt, direkt im Hotelviertel, Bushaltestelle in der Nähe.


Zimmer

4.0

Zimmer eher klein aber neu renoviert, in unserem Bad hat es gemüffelt.


Service

4.0

Service schnell und kinderfreundlich, nur Englisch oder Spanisch.


Gastronomie

6.0

Leckeres Essen, viel Auswahl, viel Fisch und Meeresfrüchte. Aufgrund der vielen Kinder sehr laut im Essenssaal.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Al Knutone (46-50)

Oktober 2017

Bei Lärmresistenz für eine Woche okay.

4.0/6

Typisches Hotel für Neckermanntouristen, nur dass diese überwiegend nicht aus jenem Land kommen, in dem man Socken zu Sandalen trägt, sondern von einem Eiland, wo sich offenbart der Glaube hält, der ästhetischen Zumutung überschüssigen Körperfetts ließe sich am effektivsten begegnen, wenn man es weg tätowiert. Da Albions Sprößlinge penibel darauf achteten, ihren Ruf hinsichtlich eines gewissen Hangs zur Trunksucht nicht verwässern zu lassen, konnte man en passant seine Englischkenntnisse auffrischen, am besten ab 24 Uhr, wenn einen keine störenden Nebengeräusche mehr daran hinderten, der Konversation seiner Nachbarn beizuwohnen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt circa 400 Meter Fußweg vom Sandstrand entfernt, eingebettet in die liebliche Umgebung der Costa de Beton. Positiv waren die kostenlosen Parkplätze vorm Hotel. Die Autobahn ist in ca. 10 Minuten erreicht. Trotz der Nähe zum Flughafen und einer Hauptverkehrsstraße gab es keine Probleme mit Verkehrslärm.


Zimmer

4.0

Zwar ein wenig klein, doch zweckmäßig eingerichtet, sauber und ordentlich.


Service

5.0

Schnelle und unkomplizierte Problemlösung.


Gastronomie

4.0

Für meinen Geschmack war das Essen etwas zu fettig, aber dank des vielfältigen und täglich wechselnden Angebots findet sich für jeden etwas, selbst für Vegetarier. Getränke zum Abendbrot müssen allerdings bei Halbpension gesondert bezahlt werden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der dem Hotel zugehörende Rutschenpark war angesichts unserer 3 Kinder DAS Argument für das Hotel. In der Realität sah das Ganze dann eine Nummer kleiner aus als auf den Werbefotos; spätestens nach 3-4 Tagen verliert diese Attraktion ihren Reiz. Das Hotel bietet für Groß und Klein verschiedene Animationsangebote, die wir allerdings nicht genutzt haben.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

September 2017

Kinderfreundliches Hotel/ schöne Poollandschaft

5.0/6

Sehr hellhöriges Hotel, Pool für Erwachsene ist etwas kühl, nächtliche Ruhestörung durch Entsorgung der leeren Flaschen in die Sammeltonne


Umgebung

5.0

Den Strand erreicht man in wenigen Minuten. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind in der Umgebung.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Abwechslungsreiche und qualitativ gute Speisen. Teilweise war im Speisesaal zu kalt und zugig (Klimaanlage). Im Speisesaal fehlt eine Schalldämmung (Bahnhofsatmosphäre). Er ist zu eng bestuhlt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine & Rudi (46-50)

September 2014

Schöner Spanienurlaub

5.4/6

Das Hotel ist sehr groß - wir hatten unser Zimmer im 9. Stock. Leider nur 3 Lifte - für die Größe zu wenig. Hauptsächlich Gäste aus Spanien und England. Parkplätze vor dem Hotel immer voll - scheinbar lassen spanische Gäste, welche mit dem Auto anreisen, während ihres Aufenthaltes den Wagen die ganze Zeit über dort stehen. Mit dem Mietwagen hatten wir in den 10 Tagen 2 x die Möglichkeit direkt vor dem Hotel zu parken. Großer Parkplatz weiter unterhalb des Hotel (kostengünstig € 1,00). Speisesaal sehr gepflegt, dass benützte Geschirr wird umgehend abgeräumt. Die Auswahl der Speisen war sowohl beim Frühstück als auch Abendessen vielfältig und immer frisch zubereitet. Die Pool- und Gartenanlage wurde unsererseits nicht in Anspruch genommen, ersten viele Kinder und zweitens hat man das Meer und einen schönen Strand direkt vor der Haustür. Verkehrsanbindungen sind sehr gut. Bushaltestelle in Hotelnähe. Durch Tivolipark (ähnlich nur in kleiner Form wie Prater in Wien), Seeaquarium, Parkanlagen, Hollywood-World usw. gibt es ausreichend Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein. Wir waren mit unser Wahl sowohl des Ortes als auch Hotel sehr zufrieden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Franz (26-30)

September 2012

Schlechtes Hotel

1.7/6

Schlechte Auskunft am entfangstag an der Repzeption Unsauberes Hotel,kaltes einseitiges Essen am Buffett kein Getränkeservice Minnibar nur


Umgebung

3.0

20km zum Flughafen gute Ortsanbindung viele Englische Restaurants Einkaufsmöglichkeiten vorhanden 800 Meter zum Meer!!!


Zimmer

2.0

nicht Sauber Spiegel und Bilder ungeputzt voller Staub und verschmiert Möbel (Holz aufgequollen)


Service

1.0

Kein Getränkeservice Keine anpassung an Deutsche Turisten


Gastronomie

1.0

Sehr Kaltes einseitiges essen am Buffet wenig Obst und Gemüse auswahl teilweise vergammeltes Obst


Sport & Unterhaltung

2.0

Unterhaltung nur für Spanische Gäste möglich da kein anders sprachiges Personal


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heinz (56-60)

September 2012

Hotel Los Patos Costa del Sol, Spanien Badeurlaub

4.4/6

Hotel hat 9 Etagen ,wir waren im Doppelzimmer Nr.624, in der 6 Etage.Es gibt 3 Aufzüge,die aber bei grossem Aufkommen (z.b. Malzeiten) trotzdem nicht ausreichen. Hotel ist schon in die Jahren gekommen,wie übrigens alle an der Küste, wird aber sauber gehalten.Es wird meistens Spanisch und Englisch geschprochen,seltener französisch, deutsch und russisch.


Umgebung

5.0

Bis zum Strand schafft mann in weniger als 10 minuten.Am ende muss mann noch die Strasse überkqueren,ist übrügens gut befahren-Nachteil,aber gleich hier Bushaltestellen beide richtungen und ein Aisflugsstand -ist der Vorteil.Danach kommt die Prominade und der Strand.Eigenen Strand hat das Hotel nicht.


Zimmer

4.0

Das zimmer ist ausreichend gross,hat ein Badezimmer mit WC,BD,Wanne/Dusche...,Möbelierung eher sportanisch,es gibt ein Röhrenvernseher,Klimaanlage, kleinen Kühlschrank,Telefon,und Tresor im Kleiderschrank.


Service

5.0

Personal war freundlich und hilfsbereit.Mann könnte sich deutsch verständigen. Zimmer werden täglich gereinigt und auch die wäsche gewechselt. Reiseleiter oft überfordert.Auch verständlich,da er 3 oder 4 Reisegeseunternehmen vertritt und bestimmt nicht nur in einem Hotel.


Gastronomie

4.0

Wir haten Halpension.Was ich gut finde-mann konnte auswählen ob man zu mittag oder zu abendessen geht.Gegessen wird im Restourant im untergeschoss. Auswahl an Speisen und Qualität fanden wir in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

Es gibt 2 Pools im Hotel,die wir nicht benuzt hatten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elena (51-55)

September 2012

Отличный отдых!

4.9/6

Замечательное местоположение. Отличный отель, не так далеко от пляжа (примерно 8 минут ходьбы). Просто восхетительная еда, мы много путешевствовали, но настолько вкусно нас ещё не кормили :) Море не совсем расчитано на маленьких летей, через два 3-4 метра очень глубоко. Очень удобное место относительно экскурсий, мы всё объездили. Нам понравилось.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

September 2012

Strandnahes ruhiges Hotel

5.5/6

Das Hotel liegt ruhig 5 min vom Strand entfernt und ist sehr sauber. Von der Giebel- und Receptionsseite hat man sogar Meerblick. Wir hatten Halbpension gebucht, wobei man die Auswahl zwischen Mittagessen und Abendessen hat. An der Reception wird man freundlich empfangen, doch spricht man wenig deutsch. Mit Beginn der Schulzeit ( 2.Woche im September) wurde der Altersdurchschnitt deutlich höher. Die Gäste waren meistens junge spanische Familien und ältere Engländer.


Umgebung

6.0

Vom Hotel kommt man gut in 5 min zum sehr sauberen Sandstrand, welcher jeden Morgen vom Schmutz gesäubert wird. Die Strandliegen mit Sonnenschirm kann man für 9 Euro pro Tag mieten. Das Hotel ist verkehrstechnisch gut angebunden. Von der nahen Bushaltestelle kann man mit der Linie 110 in ca. 45 min nach Malaga für 1,45 € ( mit der Chipkarte, die im Tabakchop erhältlich ist, reduziert sich der Preis auf 0,96 €) fahren. Busplan und Information zum Nahverkehr gibt es direkt in der Touristinformatio


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind geräumig mit großen Betten und großem Spiegelschrank. Auf dem Balkon stehen 2 Stühle und ein Tisch. Es gibt TV mit deutschem Programm, Klima und einen Minisafe. Das Bad ist sauber und neuwertig.


Service

5.0

Das Personal war in allen Bereichen freundlich.


Gastronomie

5.0

Das Essen war abwechslungsreich und sehr gut. Es waren immer 3 Fleisch- und Fischsarten zur Auswahl ebenso Pizza, Pasta und landestypische Beilagen. Lediglich die Säfte waren reichlich süß und der Kaffe nicht ganz unserem Geschmack nach. Abends gibt es 3 Sorten Eis, verschiedenes Gebäck, Torten und Pudding. Der Service war schnell und gut. Die Getränkepreise am Abend sind günstig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Zum Hotel gehören 2 Pools, die jeden Tag gereinigt wurden. Tagsüber gab es täglich verschiedene Sportangebote, z.Bsp: Wasserball, Gymnastik, Schießen, Tischtennis) und auch an jedem Abend wurde verschiedenes angeboten. Der Sandstrand ist sauber und gepflegt, man kann sich auch Sonnenschirme in der 1. Reihe beim Vermieter reservieren lassen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans-Peter (19-25)

September 2012

Typischer Strandurlaub auf spanisch

4.6/6

Vermutlich ein Urlaubsort für Spanier, was wir als angenehm empfunden haben, da wir nicht aus Deutschland in den Urlaub fliegen, um wieder auf deutsche zu treffen. Mit englisch klappt es an der Rezeption auf jeden Fall, deutsch nur bedingt. Strand + Promenade war schön hergerichtet. Es gibt viele Strandverkäufer, die meistens nicht nerven. Auf einen hat man sich sogar gefreut, weil er immer gute Laune mit seinen gesungen Liedern verbreitet hat. Allerdings ist Benalmádena zugepflastert mit Hotels und Ferienwohnung (hauptsächlich mit Spaniern). Es ist aber nicht so schlimm wie die Ecken mit hässlichen Hotels auf Mallorca (Arenal). Wenn Deutsche und Engländer in solchen Hotelstädten wohnen wirds meistens unangenehm. Essen: Nicht so viel Auswahl dafür hat es uns aber immer geschmeckt und die Qualität des Essens schien auch gut zu sein. Strand: Man musste eine strak befahrene Straße überqueren und auf die grüne Ampel musste man immer eine Weile warten. Bar: Barkeeper(innen) waren immer sehr nett und haben geholfen (wenn man z.B. wie ich für seine Freundin ein Frühstück aufs Zimmer bringen wollte ;-) Umgebung: Keine gehobene Umgebung und sehr touristisch, aber nicht unangenehm. Zum Hafen sollte an auf jeden Fall mal laufen. Da gibt es aber einige Straßenverkäufer, die dann schnell genervt haben. Hotel: Zimmer und Hotel waren sauber. Öffentliche Verkehrsmittel: Es gab Busse wir hatten aber ein Mietauto.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rosa (41-45)

Juni 2012

Andalusien Rund-Reise über Berge&Meer gebucht

2.9/6

Das Hotel wurde als 4 Sterne gebucht, hat es aber nicht. Das sind höchstens 3 Sterne. sehr unfreundliches Personal. Jeden Abend die selben Speisen am Bufett. Gäste eher Einheimische, Franzosen, Osteuropäer. Hotel hat keinen Strand. Muss man Liegen für 9€ am Tag mieten. Costa del Sol sehr steiniger Strand. Gut dass ich eine Rundreise gebucht hatt, wo ich fast den ganzen Tag unterwegs war Großer Minuspunkt bei der Reise war der nicht organisierte Transfer zu den Abholpunkten der diversen Ausflüge. Diese musste jeder selbst per Pedes oder per Taxi früh morgens organisiere. Die Ausflüge hingegen waren Sehenswert und teilweise gut organisiert. Nur die mehrsprachigen Gruppen haben gestört. Im Hotel gibt es keine Freizeitmöglichkeiten. Die "Animation" am Abend war gewöhnungsbedürftig. Da ist es besser man geht in den Ort. Habe jetzt gesehen, die Reise ist jetzt um € 150 günstiger, merkwürdig!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Corinna (19-25)

Juni 2012

Lage top, Essen flop!

4.8/6

Das Hotel ist super, Lage toll, man ist gleich am Strand und Bushaltestelle. Das einzige Problem ist das Essen! kalt und immer das gleiche!:-( Deshalb steht auch schon die Mirkrowelle bereit... Spätestens am 3. Tag kann man das Essen nicht mehr sehen!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (19-25)

September 2011

Maravilloso! Nur das Essen vertrübt die Freude

5.0/6

Das Hotel ist wirklich als gehoben zu bezeichnen; fast sogar zu gut für 3 Sterne. Es gibt 9 Stockwerke, wir hatten das Glück ein Zimmer im dritten zu haben, denn die Aufzüge (3 Stück) sind äußerst klein und gerne voll. An der Rezeption wird man schon sehr freundlich begrüßt. Über die Fremdsprachenkenntnisse kann ich wenig sagen, da ich spanisch spreche und somit wirklich null Probleme hatte. "Im Vorbeigehen" bekamen wir aber schon mit, dass die Kommunikation auf englisch offenbar auch ohne große Schwierigkeiten ablief. Gäste waren zu meiner Verwunderung hauptsächlich Spanier, danach Engländer, einige Osteuropäer. Außer uns waren glaube ich nur 2 junge deutsche Mädels dort. Benalmádena selbst bezeichne ich jetzt mal als britische Hochburg; an allen Ecken und Enden finden sich unsere Freunde von der Insel in etlichen englischen Lokalen.


Umgebung

6.0

Die Lage ist hervorragend. Man geht circa 3-5 Minuten den Berg hinab und steht am Strand. Dort findet sich auch direkt eine Bushaltestelle um nach Málaga, Marbella und sonstige Orte zu fahren. Wir haben einen Tag einen Ausflug nach Málaga gemacht (30-60 Minuten Busfahrt, je nach Verkehr) und einen ins benachbarte Torremolinos. Einkaufsmöglichkeiten für Getränke für die Minibar, Souvenirs oder sonstiges Nützliches gibt es auch jede Menge. In Benalmádena selbst gibt es einen Freizeitpark und e


Zimmer

5.0

Das Zimmer war in Ordnung. Kleiner Tisch, großes Bett, zwei Stühlchen, Minibar und großer Schrank.... Die Badezimmerarmaturen waren alle sauber und neu. Es gibt natürlich einen Safe, den man für eine geringe Gebühr allerdings mieten muss. Es gibt auch einen TV im Zimmer; deutsche Programme: Ard und Zdf. Ich hab mich aber tierisch gefreut jede Menge spanische Programme gucken zu können. Insgesamt nichts auszusetzen.


Service

5.0

Wie oben kurz angeschnitten klappte mit dem Personal alles bestens. Sowohl an der Rezeption bei Fragen, als auch im Speisesaal oder im Reinigungsbereich. Der Herr vom Empfang im Speisesaal konnte sich sogar nach einmaligem Gespräch an uns erinnern und hatte immer Lust auf einen kleinen Schwatz. Alles ausgesprochen freundliche Mitarbeiter. Einen Punkt Abzug gibt es für die nicht 100%ige Reinigung der Räume; damit meine ich aber nichts grobes, sondern ein bisschen Staub in der Ecke o.ä..


Gastronomie

3.0

Wir waren zur Halbpension im Los Patos. Heißt: Frühstück plus entweder Mittag- oder Abendessen. Morgens gibt es Getränke (Milch, Kaffee, Saft, etc.) umsonst, abends muss man bezahlen. Die Qualität des Frühstücks war okay; es gab halt nichts bei dem man viel falsch machen konnte. Abends jedoch schon... Am ersten Abend war ich vom Büffet mehr als begeistert. Machte mir zuerst einen feinen Salat und probierte mich durch sämtliches Frittierte. Temperatur, Zubereitung, etc stimmte. An den restlichen


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist ganz große Klasse! Es gibt 2 verschiedene, in dem kleineren wurde jeden Tag auch eine Partie Wasserball veranstaltet. Ebenfalls findet sich eine Tischtennisplatte im Außenbereich, offenbar gab es aber noch mehr wie zB Dart oder Schießen; wir waren aber nie zu den Zeiten da... Außerdem gab es jeden Abend verschiedene Arten von Animation, wie Flamencoshows, Zaubererauftritte, Tanzdarbietungen und und und. Vorher immer eine knappe Stunde "Minidisco" für die Kinder. Im Hotel gibt es e


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva (26-30)

Juli 2011

Urlaub unter Spaniern, Ort sehr zugebaut

4.3/6

Das Hotel hat neun Etagen. Wir waren in der 8. und hatten einen schönen, sonnigen Balkon. Nachts schlief man ruhig. Das Bad war modern, alles war sauber. Die Gäste waren überwiegend spanischer Herkunft, Franzosen, Engländer, Russen und Deutsche waren in der Minderheit.


Umgebung

4.0

Zum Strand ist es nur ein kurzer Fußweg. In 3 Min. ist man da. Ebenso nah ist die Busstation nach Malaga gelegen. Die Bebauung fand ich sehr hässlich. Eine sehr stark befahrene Straße zerstört die Idylle an der Strandpromenade. Parallel zur Straße kommt die Promenade mit ein paar Palmen und schon der Strand. Es ist alles vollgepfropft mit Bauten, Touri-Lädchen, Hotel-Hochhäusern. Wer Harmonie, Erholung und typisch spanische Dörfchen mag, dem Empfehle ich einen Ausflug mit dem Bus in Hotelnähe


Zimmer

5.0

sauber, Klimaanlage, Telefon, riesen Spiegel, Fernseher, Balkon, Safe, Kleiderbügel, Handtücher täglich frisch, Handseife und Duschset inklusive


Service

4.0

An der Rezeption konnten die Mitarbeiter Englisch. Dort war immer ein Ansprechpartner. Generell trafen wir in Spanien kaum einen Spanier der Englisch konnte. Sogar die Mitarbeiter in den Fahrkartenhäuschen der Verkehrsbetriebe sprachen NUR spanisch. Einmal haben wir uns über unsere Nachbarn beschwert, man schickte uns einen Hausmeister, der nur Spanisch sprach.


Gastronomie

4.0

Das Essen war vielseitig, das Buffet sehr groß, die Kellner zu den Stoßzeiten hektisch. Man musste seinen Teller bewachen, damit er nicht weggerissen wurde. Wenn man zu Beginn kommt und ist es viel leerer und ruhiger. Viele Speisen waren recht gehaltvoll und ölig. Dank der großen Auswahl hat es mir gut gefallen (Paella, Salate, Fleisch, Churros) :-)


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Gartenanlage (Wiese mit Palmen) mit kostenlosen Liegen und Schirmen und der Pool waren sauber.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (31-35)

Juli 2011

Erholsamer Kurzurlaub

4.6/6

Wir hatten einen Kurzurlaub zum Entspannen gesucht und sind mit dieser Hotelwahl genau richtig gelegen. Trotz der Größe mit 9 Etagen war es doch erstaunlich ruhig. Das einzige Problem, die Aufzüge, war uns schon durch andere Bewertungen bekannt. Für den Service und die Gastronomie müssen wir aber mal eine Lanze brechen. Die Fremdsprachenkenntnisse können wir nicht beurteilen, da wir selber Spanisch sprechen. Die Angestellten, insbesondere die Animation, waren sehr freundlich. Das Essen war sehr reichhaltig und lecker. Es gab immer frischen Fisch, alle Fleischsorten, Paella etc..


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Angi (36-40)

Juli 2010

Urlaub unter Spaniern, Hotel super, Ort naja

5.3/6

Mit dem Hotel waren wir sehr zufrieden. Immer super sauber. 98% der Gäste waren im Juli Spanier, 2% andere Europäer und Araber, sehr viele Familien. Hotel mit 9 Stockwerken, trotzdem leise und ansprechend.


Umgebung

5.0

Zum Strand ca. 5 Minuten einer Seitenstraße entlang, Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Benalmadena zur Genüge, Unterhaltungsmöglichkeiten auch - jedoch alles auf Massentourismus ausgelegt, keine kleinen Restaurants oder Bars, sondern leider nur sehr geschmacklos und ohne Charme a la Fast Food-Kette. Sehr zu empfehlen ist Benalmadena Pueblo und Mijas (mit dem Bus gut zu erreichen).


Zimmer

6.0

Alles super, mit deutschem TV, Balkon mit Meerblick und gleichzeitig zu den Bergen (Zimmer im 9. Stock), schönes Bad


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, selbst als ich Nähzeug brauchte bekam ich das sofort an der Rezeption ausgeliehen. Das Personal spricht zum größten Teil nur spanisch, teilweise etwas englisch, kein deutsch -hatten aber keine Probleme damit. Die Zimmer waren immer sauber und ordentlich. Hatten nichts zu beanstanden.


Gastronomie

4.0

Das Essen schmeckte immer super gut, Halbpension: Salatbuffet, warme Speisen-Buffet und Nachspeisenbuffet - immer alles frisch und reichlich vorhanden. Frühstücksbuffet: Würstchen, Ei, Obst, Joghurt, Käse, Süßes, Saft und ein ganz köstlicher Kaffee...tausend Sachen die einen rund machen. Sehr sauber im Restaurant, Preise für die Getränke günstig. Warum ich nicht volle Punktzahl vergeben habe: das Restaurant ist etwas klein geraten für dieses riesige Hotel, zu Stoßzeiten gings zu wie auf dem Rumm


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir waren kaum am Pool, er ist sauber, Animation gab es kaum, wollten wir auch nicht. Der Strand war schön, sauber und feinsandig. Liegestühle zu mieten wäre teuer gewesen, wir kauften uns ne Luma und legten uns unter eine Palme. Abends gabs täglich eine Show, Flamenco, Kiderdisco... wer ständig Animation möchte ist in einem anderen Hotel aber bestimmt besser aufgehoben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Edgar (61-65)

Juni 2010

Sehr gutes ruhiges Hotel, fahre wieder hin

5.4/6

Sehr gut, viele englische und französische Gäste


Umgebung

5.0

Ruhige Lage in einer Seitenstrasse, kurzer Weg zum Strand


Zimmer

6.0

Sauber, TV-ARD + ZDF, geräumig


Service

5.0

Personal spricht kein, oder sehr schlecht Deutsch


Gastronomie

5.0

Essen abwechslungsreich, Kellner nerven nicht


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

April 2010

Schlechter Service

2.8/6

Keine Fremdsprachenkenntnisse des Hotelpersonals an der Rezeption Kleine Tochter nahm Banane aus dem Speisessal mit, wurde barsch zurückgewiesen vom Personal Immer gleiches Essen, oft in einer Fettsauce Schlechter Service, Tischbereiche abgesperrt, Tische nicht abgeräumt Eher Kantinencharakter Viele laut lärmende Jugendliche als Gäste


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elena (31-35)

September 2009

Empfehlenswert

4.7/6

Das Hotel ist allgemein gut. Es ist relativ großes Hotel mit insgesamt 9 Stockwerken, mit drei Aufzüge. Gute Garten -und Poolanlage.


Umgebung

4.0

Zum Strand sind es wirklich nur ca 200m


Zimmer

6.0

Unsere Zimmer war ordentlich und sauber. Im Zimmer befindet sich TV (zwei bis drei deutschsprachige Programme) und sogar ein kleiner Kühlschrank. Zimmerreinigung 7x/Woche.


Service

4.0

Ein bißchen zu stark auf englische Gäste ausgelegt- sonst gut.


Gastronomie

5.0

Essen immer reichlich. Das Frühstück war ok, der Kaffee schmeckte gut! Und abends gab es auch immer sehr viel Auswahl an Gemüse, Fisch und Fleisch. Dies wurde sogar vor unseren Augen gebraten und es war immer sehr gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Unterhaltungsabende regelmäßig, aber nur auf englisch oder spanisch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Juli 2009

Schönes Hotel, aber unfreundliches Personal

3.4/6

Schönes Hotel, aber unfreundliches Personal/ Zur einen Seite weiter Blick auf Stadt und Land, zur anderen Blick auf hauseigene Residenz. Strand dunkler Kies-/Sandstrand. Fremdsprachenkenntnisse im Hotel (Spanisch), in der Stadt (Englisch) erforderlich.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

September 2008

Hotel ok, Essen eher schlecht

4.4/6

Das Hotel war im Großen und Ganzen okay! Der Zustand war gut und alles war gepflegt und ordentlich. allerdings sind hier vornehmlich nur Spanier und Engländer anzutreffen.-Englischkenntnisse sind also erforderlich. das Abendprogramm ist ausschließlich auf spanisch.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist ebenfalls okay, Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es massig und die Anschlussmöglichkeiten sind ebenfalls sehr gut. Allerdings ist der Strand direk vor dem Hotel nicht der schönste. Nach 5 gehminuten mehr erreicht man aber feineren Sandstrand. dazu ist zu sagen, dass die trände allgmein an sder Costa del Sol eher gräulich sind.


Zimmer

5.5

Die Zimmer waren schön groß und geräumig.. unter dem seitlichen Seeblick sollte allerdings nicht zu viel verstanden werden...


Service

5.5

Mit einem Wort- Sehr gut! das personal war immer Freundlih und hilfsbereit.


Gastronomie

2.5

Zur Gastronomie ist aus meiner Sicht nicht nur gutes zu sagen. Wenn man hier nicht allzu große Ansprüche hat kann man satt werden-die Auswahl ist in ordnung. Wir haben aber die Hälfte der Zeit ausserhalb gegessen. Das Brot war sehr trocken und Fisch sowie Fleisch schwammen im Fett und warén nicht sehr schmackhaft. Die restaurants im Ort hingegen waren klasse!!!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Manuela (26-30)

September 2008

Blick zum Meer das einzig Positive

3.6/6

Meine Freundin und ich verbrachten 8 Tage in diesem Hotel und mussten leider einiges bemängeln: Wir waren wohl die einzigen deutschen Urlaubsgäste (zumindest haben wir keine anderen deutschen Gäste getroffen) Rezeptionspersonal unfreundlich und abweisend (sobald man die Rezeption betrat, drehte sich das Personal teilweise weg bzw. verließ sogar für kurze Zeit die Rezeption) Rezeptionspersonal sprach ausschließlich schnell und flüssig gesprochenes Spanisch, welches meine Freundin trotz Spanischkenntnissen nicht verstehen konnte. Auf unsere Ausweichversuche mit Englisch wurde leider nicht eingegangen. In den Zimmertüren haftete grünlicher Schimmel (vom ersten bis zum letzten Tag) Das Leitungswasser, welches als "trinkbar" bezeichnet wird, stinkt extrem nach Chlor (abzuraten!) Das Unterhaltungsprogramm am Abend war auf die vielen Familien mit Kindern im Hotel zurechtgeschnitten - und natürlich auf Spanisch (also für uns nicht verständlich) Die auf den Bildern bzw. im Internet großzügig aussehende Hotel- und Palmenlandschaft erwies sich als "gut fotografiert". In Natura ein sehr ernüchternder Anblick. EUR 630, 00 für 8 Tage HP + Flug absolut unangemessen Als einzig positives lässt sich der Zimmerausblick (mal abgesehen von der dreckigen Baustelle direkt vorm Hotel) aufs Meer erwähnen, welches 150 m entfernt ist.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dunja (36-40)

Mai 2008

Gerne wieder

5.2/6

Wir haben ein 3Sterne-Hotel gebucht und waren sehr positiv überrascht. Es handelt sich zwar um ein relativ großes Hotel mit insgesamt 9 Stockwerken, aber es war zu unserer Zeit nicht ausgebucht und dementsprechend haben wir es nicht als Nachteil angesehen. Das Hotel hat drei Aufzüge. Alle Zimmer haben einen seitlichen Meerblick, im Zimmer befindet sich TV (zwei bis drei deutschsprachige Programme) und sogar ein kleiner Kühlschrank. Es wurden jeden Tag die Handtücher gewechselt und die Zimmer waren sehr sauber. Das Hotelpersonal war immer sehr nett und freundlich. Das Frühstück war immer ok, der Kaffee schmeckte gut! Und abends gab es auch immer sehr viel Auswahl an Gemüse, Fisch und Fleisch. Dies wurde sogar vor unseren Augen gebraten und es war immer sehr gut. Zum Strand sind es wirklich nur ca 200m. Und auch der war sehr sauber. Ein kleiner Nachteil war, daß zu unserer Reisezeit sehr viel auf den Straßen gebaut wurde, so daß es manchmal nicht so einfach und angenehm war, eine Straße zu überqueren. Alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub und das Hotel können wir als 3Sterne Hotel wirklich weiterempfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Denise (31-35)

September 2004

Ruhiges Seniorenhotel am Rande vom Trubel Benalmadenas

2.8/6

Das Hotel Los Patos ist im 70er Jahre Stil gebaut, also ein nicht ganz so schönes rechteckiges Hochhaus mit 10 Etagen. Vorteil ist, dass wenn man oben wohnt, man einen schönen Blick aufs Meer hat. Von innen merkt man das Alter, doch ist alles in einem sauberen Zustand. Der umliegende Garten ist sehr schön gemacht und sehr gut gepflegt. Das Publikum besteht vor allem aus Senioren so zwischen 50 und 75. Es gibt auch vereinzelt jüngere Leute, Familien habe ich fast keine gesehen.


Umgebung

2.5

Im Gegensatz zu vielen anderen Hotels in Benalmadena ist das Hotel Los Patos ruhig gelegen, da es ca. 600 m von der Strandpromenade entfernt, sozusagen in der zweiten Hotelreihe zum Strand steht. Zu Fuß ist man in 3 Minuten am Strand. Zum Zentrum des Nachtlebens von Benalmadena und zum Yachthafen ist es allerdings weit. Da nimmt man besser den Bus, der auch nachts verkehrt, und fährt 3-4 Stationen. Zu Fuß ist man gut 30 Minuten unterwegs.


Zimmer

2.5

Die Zimmer und Bäder sind sauber. Die Möblierung und insbesondere das Bad sind aber eher Standard und MOde aus den 70er Jahren. Man sollte darauf achten, kein Zimmer auf der Seite des Hoteleingangs zu bekommen. Dort hört man nämlich ab 6.00 Uhr morgens die Busse, die die Gäste für Rundreisen abholen. Rundreisende gibt es sehr viele in dem Hotel.


Service

2.5

Das Restaurant ist mit Buffet. Getränke muss man an einer kleinen Bar im Restaurant kaufen und selbst an den Platz bringen. Zum Service kann ich nichts negatives sagen, das Abräumen funktionierte immer schnell und unauffällig aber es gab einfach keine besonderen Services.


Gastronomie

3.5

Es gibt ein Hauptrestaurant innen (leider mit keiner Möglichkeit nach draußen zu gehen), in dem alle Mahlzeiten eingenommen werden. Wir hatten Halbpension gebucht, also Frühstück und Abendessen. Während der Abendessenszeit von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr wurde das Buffet ständig nachgefüllt, auch später kommende mussten auf nichts verzichten. Das Essen war bürgerlich gut auf den deutschen und englischen Geschmack abgestimmt, verschiedene Fleischsorten, immer auch Fisch. Spanische Spezialitäten sucht


Sport & Unterhaltung

3.0

Im Garten befinden sich zwei Pools, die ebenfalls immer sauber waren. Die Anzahl der Liegen um den Pool könnte mehr sein, aber dafür kann man es sich auch auf der angrenzenden Rasenfläche bequem machen. Es wurde auch ein kostenloses Sportprogramm angeboten, was sich aus Bogenschießen, Kegeln und Darts bestand. Die Sieger des Tages wurden dann am Abend geehrt. Die Beteiligung war meist gering, es ist halt kein richtiges Club Hotel. Ein Tennisplatz ist ebenfalls vorhanden, ich weiß aber nicht, o


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jana ()

April 2002

Hotelbewertung 418495

4.4/6

Zufriedenheit allgemein:<br/>Ideal für Leute, die viele Ausflüge machen wollen zu den weißen Dörfern, Sevilla, Cordoba, Gibraltar usw.<br/><br/>Preis-/Leistungsverhältnis:<br/>Wir haben über DERTOUR gebucht. Das Hotel war der Ausgangspunkt unserer Ausflüge.<br/><br/>Kinderfreundlichkeit:<br/>Eine Animateurin war für die Kinder da. Es waren aber nicht viele Kinder da, weil wir außerhalb der Ferien im Sol Patos waren.


Umgebung

4.0

Hohes Haus, wie fast alles an der Costa del Sol. Schöne renovierte Zimmer. Wunderschön angelegte Gartenanlage mit Minigolf, Pool und beheiztem Kinderpool. Ca. 5 Gehminuten zum Meer.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Die Auswahl am Buffet war riesengroß. Es gab von allem etwas. Sogar typisch spanische Gerichte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Nachtleben spielt sich im Hafen von Benalmadena Costa ab und beginnt erst um 24:00 Uhr. Man kann an der Strandpromenade spazieren gehen. Diese verbindet Benalmadena und Torremolinos. Dort ist Bar an Bar. Die Animation im Hotel war o.k. Es wurden viele Sportarten angeboten.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Außenansicht
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Außenansicht
Pool
Sport & Freizeit
Pool
Pool
Sonstiges
Gastro
Pool
Pool
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Sonstiges
Gastro
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Ausbick
Zimmer
Strand
Zimmer
Zimmer
Bushaltestelle Strandpromenade
Blick vom Strand aufs Hotel(Mitte)