Hotel Laura

Hotel Laura

Ort: Lambi

54%
3.4 / 6
Hotel
3.5
Zimmer
3.1
Service
3.8
Umgebung
5.0
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
3.3

Bewertungen

Maik (31-35)

Juli 2019

Für das Geld bekommt man mehr wo anders.finger weg

1.0/6

Altes in den 60er hängen gebliebener Hotel, eher Mostel! Elektrik ist miserabel, mit ausetztern. Kein TV/ Kühlschrank / wlan/ Klima Klima Anlage gibt es per Aufpreis pro Tag. (7€) Zimmer alle sehr alt und beschädigt Sauberkeit ist nicht so gegeben. Das Frühstück ist sehr gering gehalten aber es schmeckt. (Ei / Spiegelei und Brot mit Käse und Schinken und Cornflakes)


Umgebung

5.0

Kos Zentrum nah


Zimmer

2.0

Scharm aus den 60er Und spartanisch


Service

3.0

Sie bemühen sich und sind freundlich


Gastronomie

2.0

Mageres Angebot


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Juni 2019

Top Lage für kleines Geld

5.0/6

Ein einfaches Hotel in bester Lage in Lambi. Wir lieben dieses Hotel für seine gute Lage und seine Ruhe. Für griechische Verhältnisse fanden wir auch das Frühstück sehr gut.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jasmine (56-60)

Juni 2019

Schönen Urlaub!

4.0/6

Ein kleines Hotel wie wir es mögen. Wir sind schon zum zweiten mal hier und es hat uns gefallen. Also wenn jemand eine schmale Geldbörse hat und doch Urlaub machen möchte der ist hier richtig.


Umgebung

6.0

Die Lage ist einmalig. Ung. 20 Gehminuten von Kos Stadt entfernt wenn man etwas Trubel möchte. In der Umgebung gibt es nette Bar‘s,Tavernen und Geschäfte. Empfehlen kann ich die Taverne Angelina!! Schmackhaftes Essen zu moderaten Preisen und das reichlich.


Zimmer

4.0

Ich gebe vier Sonnen weil ich das Zimmer nicht als schlecht bezeichnen möchte. Ja es ist abgewohnt das Badezimmer ist klein und alles sehr Renovierungsbedürftig. ABER es funktioniert alles und die Betten waren gut wir haben ausgezeichnet geschlafen! Wir sind ja nur zum Duschen und Schlafen hier.


Service

6.0

Alle Wünsche würden erfüllt! Wir waren sechs Frauen. Eine Freundin wollte dann doch ein Einzelzimmer weil sie es nicht gewöhnt ist zu zweit auf einem Zimmer. Die anderen beiden haben auch ein anderes Zimmer bekommen weil die Türklinke kaputt war. Alles wurde freundlich erledigt.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Frühstück dabei. Uns hat es geschmeckt besonders die selbst gemachte Marmelade von der Mama!! Es gab Spiegeleier,Rühreier,Wurst,Käse, Kuchen, Gr.Joghurt,Kaffee,Tee, Weißbrot man kann sich auch Toast machen. Es ist natürlich nicht so üppig wie in manch anderen Hotels aber man muss den günstigen Preis berechnen. Das einzige was uns manchmal die Laune verdarb war die eine Dame die,die Eier zubereitete. Sowas schlecht gelauntes hab ich selten gesehen und das jeden Tag. Die andere war lie


Sport & Unterhaltung

6.0

Zuerst der Strand. Milos Beach!!!! Wunderschön gestaltet. Betten und Schirme sind kostenfrei wenn man sich was bestellt und wenn es nur ein Wasser um €-50 ist. Nettes Personal immer zu einem Scherz aufgelegt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wir waren bei einem Griechischen Abend in einem anderen Hotel das auch zum Laura Hotel gehört. Es war ein Tanzpaar da das verschiedene Inseltänze gezeigt hat und natürlich zum mittanzen animiert hat. Es war sehr lustig 😄kostet €14.- und man konnte Essen (v


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dana (19-25)

Mai 2019

Jedes einfache Hostel wäre besser und sauberer.

1.0/6

Hotel ist gar keine Beschreibung dafür. Jedes einfache Hostel ist besser. Leider haben wir uns auf die Bewertungen beim Reisebüro verlassen und wurden sehr enttäuscht. Das Bad riecht nach Abwasser und extrem nach Clor. Der Duschvorhang hat noch nie eine Wäsche bekommen. Die Möbel sind kaputt. Es gibt nur eine Lampe und eine Steckdose. Alle anderen Anschlüsse sind offen. Auf dem neben Balkon hängen dreckige Socken und vor dem Zimmereingang liegen benutzte eckelhafte Putzlappen. Der Höhepunkt der zweiten Nacht war die Kackalake. Danach sind wir ausgezogen. Keinem zu empfehlen und eine Frechheit der 2 Sterne !!


Umgebung

3.0

Die Lage ist ok. 25 min zu Fuß.


Zimmer

1.0

Schrecklich


Service

1.0

Rezeption nur morgens besetzt. Um jede Beschwerde aus dem Weg zu gehen. Mit Kritik kann die Hotelchefin nicht umgehen.


Gastronomie

1.0

Alt und einfach


Sport & Unterhaltung

1.0

Gibt es nicht


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Roswitha (61-65)

September 2018

Horror

1.0/6

Die Lage ist gut. Das war es auch schon . Den Rest vom Hotel kann man vergessen. Den alten Schuppen kann man nicht gut reden!!!!!!


Umgebung

4.0

Zum Strand ist es nur ein paar Meter. Zur Stadt geht es zu Fuss auch


Zimmer

1.0

Sowas habe ich noch nie gesehen. Die Möbel gehören auf den Müll. Die Matrazen waren das letzte.


Service

3.0

Gastronomie

1.0

Das personal ist ok


Sport & Unterhaltung

4.0

keine


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Saskia und Mauritz (19-25)

Juli 2018

Schöner Urlaub zum kleinen Preis

5.0/6

Kleines, nettes familiengeführtes Hotel. Das Zimmer war sauber und vollkommen in Ordnung. Wir hatten einen Balkon und ein Kühlschrank war auch auf dem Zimmer. Jeden tag kam das Reinigungspersonal um die Zimmer zu säubern. Allerdings haben nicht alle Zimmer eine Klimaanlage (dieses kostet extra, 7 Euro pro Tag). Es war kein Zimmer mehr frei mit Klimaanlage, also bekamen wir wenigstens einen Ventilator, der allerdings auch 5 Euro pro Tag kostete. Auf dem Zimmer selbst ist kein Safe, aber es gibt an der Rezeption Schließfächer (eins kostet für eine Woche 25 Euro). Im Hotel gibt es nur Frühstück. Die Auswahl war nicht sehr groß, aber man kann für den Preis auch nicht so viel erwarten. Das Hotel ist familengeführt und alle waren sehr nett. WLAN gibt es nur im Rezeptionsbereich.


Umgebung

6.0

Das Meer ist in der Nähe und fussläufig erreichbar. Es gibt einige Tavernen in unmittelbarer Umgebung und nach Kos Stadt rein sind es zu Fuß 25 Minuten. Vom Flughafen zum Hotel sind es ca 45 Minuten


Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

Juli 2018

selbst für günstig noch schlecht.

2.0/6

Eine große Enttäuschung, dieses Hotel ist selbst kleines Geld kaum wert. Völlig vergammeltes Bad mit gelben Duschvorhang, dreckiges Zimmer, nichtmal oberflächlich gereinigt, Frühstück kaum essbar und unfreundliches Personal. Selbst bei geringer Erwartung eine Enttäuschung.


Umgebung

4.0

Es sind einige Strände und Supermärkte in der Nähe, man kann nach Kos Stadt in ca. 45 min laufen und es gibt in der Nähe günstige Möglichkeiten ein Fahrrad zu leihen. Leider liegt es an einer viel befahrenen Straße und es ist zu jederzeit sehr laut. Fahrt vom Flughafen ca. 60 min.


Zimmer

1.0

Klein, alt dreckig. Wir hatten wenig erwartet aber das Badezimmer war mehr als vergammelt, loser Toilettendeckel, schlechte Reinigung (die Reinungskraft hat zwar unsere privaten Sachen durchsortiert und teilweise sogar Dinge weggeworfen, allerdings nicht wirklich gereinigt. Frische Handtücher bekam man 1x in der Woche, fremde Haare auf "frischer Bettwäsche"). Erschlagene Mücken am Bett an der Wand, bei denen nichtmal der Versuch unternommen wurde sie zu entfernen. Durchgelegene metall-federker


Service

3.0

Bis auf einen Mitarbeiter war das Personal nicht freundlich.


Gastronomie

1.0

Das Frühstück bestand jeden Tag aus: weiße Brötchen, Butter, Eierspeise, Quark, Dosenpfirsichen, Marmelade, je einer Sorte Käse und Wurst und Feigen. Alles steht dort ungekühlt und wird auch teilweise Tagsüber nur mit einer Frischhaltefolie abgedeckt (Marmeladen) und nicht weggeräumt. Offiziell geht das Frühstück bist 10:00 Uhr, jedoch wird ab 9:00 nichtmal auf Nachfrage mehr aufgefüllt sondern man erhält die Antwort: "is finish". An manchen Tagen gab es auch noch Tomaten.


Sport & Unterhaltung

1.0

Nicht vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christopher (19-25)

Juli 2018

Kos, Laura Hotel

1.0/6

Neue Handtücher nach 4 Tagen erst auf Anfrage erhalten, Hotel in guter Lage zu Kos Stadt, keine Klimaanlage vorhanden.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zimmer in heruntergekommenen Zustand Zimmer wurde schlecht gereinigt


Service

Nicht bewertet

Personal relativ freundlich


Gastronomie

2.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück nichts besonderes und jeden Tag gleich


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Miriam (19-25)

Juli 2018

Wenig erwartet und trotzdem sehr enttäuscht worden

2.0/6

Im Großen und Ganzen war mein Fazit nach der Abreise, dass das Hotel sehr geringen Erwartungen entspricht. Die viel größere Enttäuschung zeigte sich jedoch nach dem Urlaub in der Reaktion des Hotels auf eine Bewertung dieses. Unprofessionelle und unfreundliche Art mit Kritik umzugehen. Es wurden sogar falsche Behauptungen untestellt. Hätte ich das Hotel vielleicht noch unter Einschränkungen empfohlen, so würde ich auf Grund dieser Reaktion eher davon abraten.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist in Ordnung. Füßläufig sind Supermärkte, Ausleihmöglichkeiten für Fahrräder, Quads und weiteren Fortbewegungsmitteln sowie mehrere Restaurants zu erreichen. In die Stadt von Kos braucht man etwa 10-15 min mit dem Fahrrad. Ebenfalls füßläufig zu erreichen ist ein Stück des Lambi Beachs mit verschiedenen Beach Bars und kostenlosen Sonnenliegen mit Sonnenschirm. Die Fahrt vom Hotel zum Flughafen dauerte zwischen 1 - 1,5 h. Zum Nachteil war die direkte Lage zu einer Straße, s


Zimmer

2.0

Wir waren aufgrund von anderen Bewertungen schon darauf eingestellt, dass die Einrichtung des Zimmers sowie des Bades renovierungsbedüftig sind. Vorallem im Bad fielen ein kaputter Wasserhahn und die kleine dreckige Dusche ins Auge. Leider waren auch immer wieder während des Aufenthalts fremde, dunkle Haare zu finden. Die Handtücher würden unregelmäßig gewechselt und wirkten auch dann nicht unbedingt frisch. Am ekligsten war der Duschvorleger, der nach zwei Tagen roch wie ein seit Tagen vergess


Service

1.0

Während des Aufenthalts fiel lediglich ein Mitarbeiter postiv auf , der mit einem Lächeln die Leute begrüßte. Extrem enttäuscht bin ich jedoch im Nachhinhein von der unverschämten Reaktion des Hotels auf Kritik (O-Ton: sie könnten das nächste Mal behilfich sein bei der Suche eines 5-Sterne Hotels). In weiteren Foren und ähnlichen schlechten Kritiken sind ebenfalls ähnliche Reaktionen zulesen, die für mich vom schlechtem Service zeugen.


Gastronomie

2.0

Sehr kleines Angebot am Frühstücksbuffet welches von 8 Uhr bis 10 Uhr angeboten wird, aber schon kurz nach 9 Uhr nicht mehr vollständig ist und nicht aufgefüllt wird. Es steht eine Maschine für Kaffee und heiß Wasser zur Verfügung, sowie ein Automat für Säfte und Wasser. Inbesondere der Orangensaft (wohlgemerkt kein Frischsaft) stand an mehrer Tagen (ab Tag 3 bis Abreisetag 6) nicht zur Verfügung. Ansonsten gab es weiße Brötchen, hart gekochte Eier, Rührei/Spiegelei, eine Sorte Wurst, eine Sort


Sport & Unterhaltung

1.0

Nichts dergleichen Vorhanden. Im Eingangsbereich steht ein Fernseher.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Juni 2018

Einfach, freundlich, familiär, zentrale Lage.

5.0/6

Das Hotel ist nicht mehr das Neueste und könnte vor allem beim Badezimmer und bzgl. Kleiderschrank ( riecht etwas muffig, wenn man ihn zu lange geschlossen hält) eine Renovierung vertragen. Es gibt im DZ entweder 2 Einzelbetten, die nebeneinander geschoben sind oder ein franz. Bett, welches ca. 1.40 m breit ist. Wenn einem die eine oder andere Variante nicht zusagt, kann man sich an der Rezeption ein anderes Zimmer geben lassen. Gut schlafen kann man allenfalls. Das Frühstück ist absolut ausreichend, wenn auch nicht sehr abwechslungsreich. Die Marmeladen sind alle selbst hergestellt und wir empfehlen unbedingt die Orangenmarmelade, am besten zusammen mit dem Quark zu probieren. Wer auf Kos zentral, einfach aber sauber, günstig, familiär freundlich und sehr persönlich unterkommen möchte und die meiste Zeit sowieso unterwegs ist, hat mit diesem Hotel eine gute Wahl getroffen.❤


Umgebung

6.0

Der Hoteltransfer dauerte ca. 40 min. Da die Insel nicht sehr groß ist kann man sie bequem mit dem Quad ö.ä. erkunden. Interessante Ziele gibt es genug.


Zimmer

4.0

Service

6.0

Sehr freundlich und immer bemüht alle Wünsche zu erfüllen.


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Keine Angebote im Hotel, was uns sehr entgegen kam!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anneliese (56-60)

Mai 2018

sehr nett

6.0/6

Einfaches zweckmäßiges Ambiente; alles sauber; sehr nette Leute, von der Eigentümerin bis zur Putzfrau haben sie alle einen guten Eindruck hinterlassen; absolut das Richtige, wenn man ein Hotel nur zum Schlafen braucht; ich komme nächstes Jahr wieder!


Umgebung

5.0

ist nicht weit bis Kos-Stadt, wo es genügend zum Anschauen gibt


Zimmer

5.0

zweckmäßig eingerichtet; das Bad könnte eine Sanierung vertragen


Service

6.0

sehr nett und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

nur Frühstücks-Buffet mit reichlich lokalen und selbstgemachten Produkten


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sylvia (51-55)

Mai 2018

Hotel Laura

5.0/6

einfach aber sauber,könnte mal etwas getan werden. Lage gut unweit vom Strand und Stadt.Frühstück keine große Auswahl aber okay.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

einfach und praktisch


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich und Hilfsbereit


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Griechisches Frühstück,nicht viel Auswahl,aber mir hat es gereicht.


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (51-55)

September 2017

Hausen auf der Müllkippe

1.0/6

Erstes zugeteiltes Zimmer lag in einem barrackenähnlichem Gebäude im angeblichem Hotelgarten. Dieser besteht noch aus zwei Bodenplatten aus Beton für weitere geplante, jedoch nicht fertziggestellte Anbauten, sowie Müll und Bauschutt. Die Toilette war ein einziges Ekelpaket bestehend aus mittlerweile gelblich gefärbten Spülkasten mit ebensolcher Klobrille und defekter Schüssel aus der Abwasser austrat. Die gesprochene Duschwanne und das Waschbecken mit dem völlig vergammelten Armaturen vervollständigen das Bild. Den krönenden Abschluss gibt der Bodenablauf aus dem beim Dusche das aus tritt was ich hier nicht weiter beschrieben möchte. Das Zimmer dreckig und das Mobil besteht aus Sperrmüll, die heimelige Beleuchtung aus dieversen Sparlampen in rohen Fassungen. Beschwerde an den Veranstater via EMail führten zu keinem Ergebnis. Beschwerde bei der Rezeption führten nach einiger Diskussion zum Zimmerwechsel. Ist aber auch nicht viel besser. Musste die Toilette reparieren, damit die Spülung fuktioniert um mich schon wieder das Zimmer zu wechseln.Die anderen sind wohl auch nicht besser. Frühstücksbuffet ist auch eiine einzige Katastrophe. Jeden Tag das gleiche dürftige Angebot. Zum Glück geht es Samstag wieder in die Zivilisation nach Deutschland.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

September 2017

Nicht mehr Empfehlenswert.

3.0/6

Das Hotel kannten wir von einem früheren Aufenthalt. Leider hat sich in der Zwischenzeit nichts verbessert sondern eher verschlechtert. Das Frühstück, damals unter der Regie der Seniorchefin, mit Liebe und einigen griechischen Spezialitäten aufgewertet ist mittlerweile auf dem üblichen Wurst, Käse Joghurt Standard. Die Handtücher wurden immer erst auf Nachfrage gewechselt obwohl nach Aussage alle 2 Tage gewechselt wird. Zu allem Übel gab es mehrere Tage kein heißes Wasser zum Duschen. Den Grund konnte niemand nennen. Dies war definitiv der letzte Aufenthalt im Laura.


Umgebung


Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

September 2017

Nein Danke !

1.0/6

Schon beim Betreten des Zimmers erfasste mich der Ekel: der Fußboden knirschte, die Wollmäuse rollten, alles verstaubt, im WC stand eine übelriechende braune Brühe, das Waschbecken hatte deutliche Spuren des vorherigen Gastes…. Die Beschwerde bei der Rezeption brachte eine unerhebliche „Reinigung“ des Bodens am nächsten Tag, mehr nicht. Die Füße wurden schwarz beim barfuß gehen. Also habe ich mit den Hotel-Handtüchern selbst den Schmutz weg geputzt – diese sahen danach entsprechend aus, aber ich bekam am nächsten Tag KEINE frischen! Kann ja mal passieren …. Auf Nachfrage bei der Rezeption erhielt ich folgende Antwort: „Man bekommt alle 2 Tage frische Handtücher. Ich muss hier meinen Job erledigen und kann jetzt nicht weg. Danach bringe ich welche“. Völlig perplex habe ich eine halbe Stunde abgewartet, aber nichts passierte. Nach meiner diesmal lautstarken Beschwerde, ist sie dann lustlos in den Keller geschlendert und hat mir 2 recht feuchte (aber frische!) Handtücher gebracht. Entschuldigung = Fehlanzeige. Danach – und für den Rest des Aufenthaltes - wurde ich von ihr ignoriert. Der sich beschwerende Gast ist eben ein Störfaktor. Dies ist ein höchst unprofessionelles Auftreten! Im Zimmer gab es eine einzige Steckdose: für den Kühlschrank. Diesen stöpselte ich nach kurzer Zeit aus, denn er war nicht zu benutzen: innen klebrig, gelblich verfärbt und fast alle Ablagen kaputt. Außerdem roch er unangenehm und strahlte Hitze ab, was wohl an seinem sehr hohen Alter lag. Die Lampen verdienten ihren Namen nicht und mit den viel zu langen Energiesparlampen unangenehm grell. Das Frühstück war nicht der Knaller, aber es ging: Tomaten, Melone, Joghurt, eingelegte Früchte, Kuchen, Spiegel-/Rührei, leider nur 1 Sorte Standard-Käse + Wurst + Tee, ohne Wechsel. Fazit: Mein Zimmer war unsauber, die Möbel alt und abgewohnt, das Bad vorsintflutlich ausgestattet, kaputt und vergammelt, nur 1 x frische Handtücher + Bettbezug – alles in allem = keine 2 Sterne wert! Ich mache seit über 25 Jahren Urlaub in Griechenland, aber so etwas habe ich noch nie erlebt.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Lie (19-25)

September 2017

Erwartungen runterschrauben

4.0/6

Das Hotel ist sehr einfach eingerichtet, man darf also keinen Luxus erwarten. Die Sauberkeit ist nicht überragend , aber man kann sich arrangieren.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat eine gute Lage, sodass man super die nahe gelegene Stadt Kos erreichen kann. Dazu empfiehlt sich ein Fahrrad, welches man kostengünstig in der Nachbarschaft ausleihen kann. Leider ist es von den schönen Stränden im Westen der Insel ziemlich weit entfernt.


Zimmer

4.0

Leider hatten wir in unserem Zimmer kein Doppelbett und die Decken bestehen aus einem Laken und einer dreckigen Wolldecke. Ansonsten gibt es alles, was man braucht: es gibt sogar einen Ventilator und ein Moskitonetz am Fenster.


Service

3.0

Das Personal ist teils sehr unfreundlich und desinteressiert.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück wurde leider immer schlechter. Offiziell steht es bis zehn zur Verfügung, wurde aber teils schon früher abgebaut. Nachgefüllt wurde nur ganz am Anfang, wer also später als neun kam, musste sich teils mit den Resten zufrieden geben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans Ludwig (66-70)

September 2017

Familiebetrieb

4.0/6

Das Hotel ist familiär geführt mit sehr freundlichem Personal und großer Hilfsbereitschaft. Stadtnähe und Strandentfernung sind i. Ordnung.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Axel (56-60)

September 2017

Gute Lage, Frühstück für uns enttäuschend

4.0/6

Wir sind im Hotel Laura angekommen und wurden abgewiesen. Wir mussten erstmal für eine Nacht auswärts wohnen und durften am nächsten Tag nicht vor 12:00 Uhr wieder im Hotel Laura sein. Der Ankunftstag war versaut und der folgende Tag ebenso. Kein guter Start.


Umgebung

6.0

Wir waren mehrfach auf der Insel und immer in Lambi. Wir finden, dass die Lage der beste Ausgangspunkt für unseren Urlaub ist.


Zimmer

4.0

Schlicht, zweckmäßig, kein TV, immer sauber.


Service

4.0

Alle im Hotel waren wirklich nett.


Gastronomie

3.0

Wir wollten ein Hotel mit nur Frühstück. Das Hotel Laura bot genau dies an. Vielen sehr gute Bewertungen eben für das Frühstücksangebot. Diese Bewertungen gaben den Ausschlag für die Buchung. Leider wurden wir massiv enttäuscht. Die Mutter der Inhaberin war für das Frühstück verantwortlich. Die war jedoch genau einen Tag anwesend und da war das Frühstück gut, sonst war es lieblos und so hat es ausgesehen und so hat es geschmeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Yvonne (36-40)

Juli 2017

Einfache, herzliche und saubere Unterkunft

6.0/6

Das Laura Hotel ist ein einfaches sehr sauberes und familiär geführtes Hotel. Es liegt zentral und ist dennoch sehr ruhig . Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet und sehr sauber. Wer eine zentral gelegene, ruhige und saubere Unterkunft in der nähe von Kos Stadt sucht , ist hier goldrichtig.


Umgebung

6.0

Mit dem Fahrrad ist das Zentrum von Kos Stadt in ca 10 Minuten zu erreichen . Hotel liegt sehr zentral , eine Bushaltestelle befindet sich direkt neben dem hotel. Fahrradvermietungen sind auch in der direkten Nähe. Trotzdem ist das Hotel ruhig.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind einfach aber zweckmäßig ausgestattet. Eine Klimaanlage ist für 5 Euro am Tag dazu buchbar . Die Zimmer sind sehr sauber . Auf unserem Zimmer war ein Kühlschrank und ein Föhn. Die Betten sind sehr gut , wir konnten sehr gut schlafen.


Service

6.0

Das Hotel ist sehr familiär geführt , alle unsere Fragen und Wünsche wurden sofort und immer mit einem Lächeln erfüllt . Man hat eher das Gefühl bei Freunden zu wohnen als in einem Hotel.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück wird jeden morgen von der Mama Maria frisch zubereitet . Die Auswahl ist nicht riesig aber dafür gibt es immer leckere verschiedene Variationen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Juli 2017

Sehr einfaches aber sauberes hotel

4.0/6

Preis Leistung ist ok. Die Zimmer sind sehr klein - das Bad " in die Jahre " gekommen. De Wasserstrahl de Dusche ist eher " dürftig" und man muss auch mit kaltem Wasser rechnen. Lage des Hotels ok - nah zu. Strand / nah zur Stadt. Personal ist sehr freundlich . Sauberes aber sehr einfaches Hotel.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Nur Frühstück -zwar alles was man braucht aber - immer gleich / kein Gemüse ( Gurke oder Tomate etc.). Eher mäßig


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marlena (26-30)

Juli 2017

Einfaches aber sauberes Hotel

4.0/6

Wir haben dieses Hotel gewählt, weil wir nur ein Frühstückshotel suchten, damit wir lecker in den Tavernen essen gehen können. :) Wir waren während des Erdbeben im Hotel. Das Verhalten der Besitzerin war super, Versorgung mit Decken und Getränken und vorallem aktuellen Informationen machte die Studen danach "angenehmer" und man fühlte sich gut aufgehoben. Gäste in andern Hotel fühlten sich dagegen alleine gelassen.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist perfekt. Man ist super schnell an der schönen Mylos Beach Bar. Wirklich der schönste Ort der Insel um den Tag zu verbringen - Kosenlose Ligen bei Verzehr von Getränken. Außerden ist man auch gleich zu Fuß bei der Flintstones Cocktailbar. - Wenn man beim Hotel links läuft auf der rechten Seite. In der Happy Hour 3 € ansonsten 4,50 €. Außerdem schön ruhig außerhalb vom Trubel der Stadt Kos gelegen, aber denoch bequem per Fuß erreichbar, vorbei an zahlreichen Shops, Supermär


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind wirklich sauber und zweckmäßig eingerichten, mit einem großen Kühlschrank und Fön. Klimaanlage kann man dazubuchen. Im Bad ist eine kleine Dusche mit sauberem Duschvorhang. Der Wasserdruck war wirklich gut (3. Stock), wir hatten immer warmes Wasser. Alle 3 Tage wird das Bett frisch bezogen, Matraze ist ebenfalls sauber. Habe eine Wolldecke unter mein Bettlaken gelegt, damit es weicher ist. Handtücher werden auf Wunsch jeden Tag gewechselt und sind ebenfalls sauber.


Service

6.0

Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt. Alle Mitarbeiter sind super freundlich. Eine große Auswahl an Getränken kann man 24 Stunden in der Lobby kaufen.


Gastronomie

3.0

Das Frühstücksbuffet hat uns nicht so zugesagt. Es gibt zwar immer Schinken, Käse, Müsli und Joghurt. Rührei wird morgens gemacht und steht dann zu den kompletten Frühstückszeiten und wird kalt. Nicht so liebevoll wie erwartet. (Wir haben aber auch Mama Maria nicht gesehen) Saft sowie Kaffee aus einem Automaten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Juli 2017

Ich würde dieses Hotel wieder buchen.

4.0/6

Es ist ein kleines familien geführtes in die Jahre gekommendes Hotel. Es hat teilw. Sanierungsbedarf. Für einen Strandurlaub oder aktiv Urlaub bestens geeignet. Nichts für kleine Kinder!


Umgebung

4.0

Restaurants, Autovermietung, Fahrradverleih, Strand und Kos Stadt in unmittelbarer Nähe. Durch die Strasse viel Fahrlärm. Relativ Zentral gelegen.


Zimmer

3.0

Die Badezimmer sollten unbedingt saniert werden. Auch wenn man dieses Hotel zum relativ kleinen Preis buchen kann gehören diese neu! Betten und Restl. Ausstattung waren ok. Balkonmöbel fehlten gänzlich.


Service

4.0

Hotelpersonal war immer freundlich und hilfsbereit. Die Reinigungsdamen haben stets gute Arbeit geleistet. Ich kann nichts bemängeln!


Gastronomie

2.0

Frühstück nicht angemessen. Nichs Frisches, jeden Tag das selbe, trockene Brötchen, Cornflakes, Marmelade, Honig, abgepackter Kuchen und Eier... Schade für 100€ weniger würde ich auch hier nichts bemängeln, aber das war leider nichts!


Sport & Unterhaltung

2.0

- nicht vorhanden-


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dagmar (46-50)

Juni 2017

Preisgünstig, ohne Animation für Individualurlaub

5.0/6

Sehr schönes kleines Hotel, nah der Stadt. Störend war nur das permanente Hundegebell und Hähnekrähen am frühen Morgen. Ausgesprochen vielseitiges Frühstück für ein 1,5 Sterne Haus, was auch noch draußen auf dem Balkon eingenommen werden konnte. Beste Ausgangsstadion für Ausflüge und Radtouren.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Juni 2017

Die Insel ist superschönnaber nicht dieses Hotel

3.0/6

Wir haben dieses Hotel aufgrund seiner relativ guten Bewertung ausgesucht. Als wir dort ankamen wurden wir jedoch direkt in ein anderes (noch schlechteres) Hotel geschickt, da das Hotel überbucht war. Nach 2 schlechten lauten Nächten hatten wir uns auf unser eigentliches Hotel gefreut. Naja das Zimmer war immerhin schon etwas besser als vorher. Was uns jedoch sehr störte war der Lärm. Die Hähne waren rund um die Uhr am Krähen (auch nachts) und das Hundegebell mitten in der Nacht war kaum auszuhalten. Außerdem war der Straßenlärm auch extrem. Das einzig positive an diesem Hotel war das Frühstück. Es war wirklich abwechslungsreich und mit Liebe hergerichtet. Trotzdem würden wir das Hotel nicht empfehlen.


Umgebung

2.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stephan (51-55)

Juni 2017

Absolut empfehlenswertes Hotel für kleines Geld!!

6.0/6

Supertoller Urlaub im Hotel Laura.Nicht so leise wegen dem Hahngekrähe und Hundegebell morgens.Aber dafür kann das Hotel nichts.Ansonsten super zentral um in KOS Stadt zu kommen.Sind immer gelaufen.Aber das Lob für die Taverna Mike kann ich nicht ganz nachvollziehen.War nicht schlecht aber nur Standard.Gegenüber von Taverna Mike ist eine absolut super Cocktailbar Flintstone.Vom Hotel aus links gehen.Ist nicht weit.Da gab es echt leckere Cocktails für wenig Geld.Ansonsten Strand sehr nah.Alles sehr zentral.Das Team im Hotel ist richtig nett und hilfsbereit.Zigaretten kosten ca.4€ die Schachtel, Tabak aber 7€.Lebensmittel in den Supermärkten ist sehr teuer.Wir können nur danke sagen für die schöne Zeit und kommen auf jeden Fall wieder.


Umgebung

6.0

sehr zentral


Zimmer

5.0

Standard.Aber für den Preis absolut ok.Jedes Zimmer hat einen kostenlosen Kühlschrank.Klimaanlage gegen Aufpreis


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anita (46-50)

Juni 2017

Angenehmer Aufenthalt

5.0/6

Hotel sehr nett, familiär, Empfang sehr freundlich und serviceorientiert. Sehr angenemes Erscheinungsbild, Gepflegte Anlage,


Umgebung

6.0

Lage sehr gut, 300 Meter zum schönsten Strand, 250 Meter zum erstgelegenen Strand, alles sauber.


Zimmer

4.0

Preis - Leistungsverhältnis stimmt, Personal sehr freundlich und hilfsbereit, geringe Mängel in den Räumlichkeiten wie z.b. Duschbodenverfugung rissig, Schuhblade defekt aber für den Preis ok.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Frühstück ok, allerdings wenig Abwechslung und Auswahl.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Juni 2017

Familien geführtes Hotel

3.0/6

Einfach gestrickte Leute werden nichts zu meckern finden und bestimmt einen schönen Urlaub haben. Badeschuhe sind empfehlenswert! Ich finde der Preis ist etwas zu hoch für dieses Hotel.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

InaChristian (51-55)

Juni 2017

Nie wieder.

1.0/6

Das Hotel ist schlechter als eine Jugendherberge. Zimmer wurden in zwei Wochen nur sehr mäßig gereinigt. Die Möbelirrung ist sehr überaltert und schlecht. Frühstück ... na ja ... geht so. Und von Familiärer Hotelführung haben wir nichts gemerkt.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Wolfram (56-60)

Mai 2017

Super-Upgrade, da Laura noch nicht verfügbar

6.0/6

Wurden auf Hotel Nefeli (4*) upgegrated, da Laura noch nicht verfügbar wer. Durften die ganze Woche in Hotel Nefeli bleiben, auch wenn Hotel Laura zwischenzeitlich geöffnet wurde. Hotelleitung super nett und freundlich; jederzeit gerne wieder.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Chris (51-55)

Mai 2017

Hotel Laura

1.0/6

Das Hotel ist alt und schäbig. Kleine ungemütliche Zimmer. Habe mich nicht wohlgefühlt. Würde nicht mehr in das Hotel gehen.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Werner (51-55)

September 2016

Sehr nettes einfaches Hotel mit netter Familie

5.6/6

Sauberes einfaches Hotel, sehr nette Besitzerfamilie, Lage etwas außerhalb aber alles gut zu erreichen. Frühstück in Buffetform war eines der besten Frühstücke das wir in dieser Kategorie in Griechenland bekommen haben - abwechslungsreich und auch sehr lecker, gratis Wifi in und vor der Lobby, zu unserer Zeit hauptsächlich Gäste mittleren Alters, viele aus der Schweiz.


Umgebung

5.0

Etwas außerhalb aber alles noch gut zu erreichen, Fahrrad oder Moped von Vorteil, Vermieter gleich nebenan oder aber auch Hotel vermittelt zu Vermieter, Gute Taverne in der Nähe. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Ruhig.


Zimmer

5.0

Zimmer normale Größe mit einfacher Einrichtung aber Sauber. Badezimmer einfacher griechischer Standard. Föhn vorhanden. Klimaanlage und Kühlschrank gegen Gebühr, Balkon ok.


Service

6.0

Die Besitzerfamilie ist sehr freundlich und wir haben uns sehr wohlgefühlt. Putzpersonal ebenfalls freundlich, Zimmer einfach aber sauber.


Gastronomie

6.0

Das Hotel bietet in der Lobby Getränke zu sehr fairen Preisen an, man sitzt gerne draußen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

September 2016

Tolles Hotel! Empfehle ich ausnahmslos weiter!

6.0/6

Ein kleines, nettes Hotel. Sehr nett geführt, sauber und super Lage. Das Frühstücksbuffet ist kleiner als man es aus grooßen Hotels kennt. ABER!!!! Dafür ist alles frisch und HAUSGEMACHT zubereitet. Die Mutter läßt sich für jeden Morgen was anderes einfallen und so wird auch dieses kleiner Frühstücksbuffet zum Genuss. In direkter Nähe ist ein schöner Strand. Die Liegen und die Sonnenschirme sind gratis, wenn man im Laufe den Tages etwas bestellt. Es reicht auch schon eine Flasche Wasser für 1,50 €.


Umgebung

6.0

Wie schon erwähnt liegt das Hotel sehr nahe am Strand und Kos Stadt ist locker zu Fuß zu erreichen. Nach 900 Metern fangen bereits die ersten Geschäfte an. Gut für meine Frau, ;-)).


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

(36-40)

August 2016

Jugendherberge ist noch schön beschrieben

1.0/6

Wir sind mit sehr wenigen Erwartungen hin. Für wenig Geld bekommt man halt wenig oder nichts. Hotel Laura übertrifft Das! Sämtliche Bewertungen die Inhaltlich beschreiben wie toll es dort ist sollten überprüft werden. Möbel in den Zimmern uralt, 3. Zustellbett war eine Gartenliege! Lichtschalter von anno knips, Lampen ohne Leuchtmittel oder gar ohne Funktion, im Bad( wenn es es so genannt werden kann) kriecht der Schimmel aus jeder Ecke. Handtücher und Bettwäsche wurden 1x gewechselt. Wer Ruhe sucht ist fehl am Platz: Junge Erwachsene die bis weit in die Puppen laut Musik hören. Und das Frühstück war der Oberknaller: Weißbrot, Butter, Käse, Wurst, undefinierbare Marmelade, angeblich selbst gekocht, Rührei, so grau wie Beton und völlig versalzen, Quiche aus Vortagesresten zusammen gebraut, z.B. Weißbrot, Tomaten, Olivenöl und Feta. Alles in einen Topf, zu Match gerührt und auf einem Teller serviert, wurde uns als Griechisches Nationalgericht angepriesen! Wir sind seit 8 Jahren auf Kos...das hat uns noch keiner angeboten! Der Hund Rommel tut uns auch sehr Leid. Hier würde man es als Tierquälerei betiteln! Ständig angeleint oder hinter dem Tresen eingesperrt. Als Dank wird der völlig verstörte Hund auf den Arm genommen und wie ein Baby behandelt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zur Stadt Kos Fußläufig etwa 15 min. Bus direkt vor Hotel


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

Juli 2016

Schöne Ferien in Lambi Kos Griechenland.

6.0/6

Das Hotel Laura in Lambi Kos ist en einfaches aber gutes Hotel. Das Frühstück ist mit viel Liebe von Mama Anna zubereitet. Auch wenn man wenn man ankommt sehr herzlich begrüsst. Die Besitzerfamilie ist sehr herzlich und immer besorgt dass es einem gut geht. Wenn man keine 4 Sterne braucht und keinen Pool vor dem Haus (Das Meer ist ja ganz in der Nähe). Und auch kein Allinklusive dann ist man hier am richtigen Ort.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rainer und Gabriela (56-60)

Juli 2016

Nettes kleines Familienhotel in guter ruhiger Lage

6.0/6

Sehr gutes und freundliches Hotel , liegt sehr zentral . Frühstück hervorragend , selbstgemachte Marmeladen , Rühreier , Kuchen , Säfte . Saubere und ordentliche Zimmer. Handtücher wurden täglich gewechselt. Inhaberfamilie sehr zuvorkommend und nett.


Umgebung


Zimmer

5.0

Dem Standart entsprechend eingerichtet. In den Betten super geschlafen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Beate (36-40)

Juli 2016

schöner Strandurlaub

6.0/6

Das Frühstück war vielfältig und sehr lecker. Das Personal war immer hilfsbereit und hat uns gute Tips für Ausflüge und Restaurants gegeben. Wir wurden nett verabschiedet und würden das Hotel auch erneut wieder buchen.


Umgebung

6.0

Sehr viele schöne Strände in der Nähe, wie Mylos-Beach.


Zimmer

4.0

Alles vorhanden, auch ein Fön. Kleiner Balkon, auf dem man schön sitzen kann. Wenig Verkehrslärm, die Zimmer gehen nach hinten raus.


Service

6.0

Viele Insinder-Tips.


Gastronomie

6.0

Frühstück top, alles selbst zubereitet von der Hausmutter mit z.T. eigenen Zutaten aus dem Garten. Man sitzt sehr entspannt auf dem Balkon. Vollpension kann man hier nicht zu buchen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Margit (41-45)

Juli 2016

hotel laura - kos lambi beach

6.0/6

Ein liebevoll dekoriertes Haus in ausgezeichneter Lage, nur etwa 5 Minuten vom Strand entfernt, Tavernen und Supermarkt sind ebenfalls gleich um die Ecke, mit dem Fahrrad dauert es nur 10 Minuten nach Kos-Stadt. Vieles der reizenden Dekoration stammt von den Gästen (Sonnenhüte, Kappen..) und wurde als Erinnerung an die Wand montiert. Sieht ausgesprochen nett aus! Farbenfrohes Haus!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Zimmer sind ruhig und sehr sauber, ausreichend groß, jedes Zimmer hat einen Balkon und nachts ist es schön ruhig. Es ist nichts spezielles an den Zimmern - einfach so, wie es sein soll. Schlicht, kein Schnick-Schnack, völlig in Ordnung. Sehr angenehm!


Service

Nicht bewertet

Eine sehr nette Familie, man fühlt sich sofort willkommen, erhält viele Tipps für die Entdeckung der Umgebung sowie für Tavernen und Co, unheimlich freundlich und zuvorkommend, sehr herzlich, einfach genial!


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Frühstücksbuffet war großartig, neben den "Standards" gab es jeden Tag etwas Neues, Kuchen, Marmelade, Limonade...alles selbst gemacht, viele regionale Produkte, sehr nett gestaltet. Es gibt darüber hinaus eine Bar für den Kaffee zwischendurch. Alles ausreichend vorhanden!


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sophie (19-25)

Juli 2016

Familiengeführtes Hotel in Strandnähe! Einfach Top!

6.0/6

Super schönes, familiengeführtes Hotel in strandnähe! Das Personal ist freundlich und zuvorkommend und immer für eine nette Unterhaltung und Insidertipps bereit! Das Frühstück ist der Wahnsinn!! Hausgemachte griechische Spezialitäten von der Mama sind einfach nicht zu toppen! Dann dazu noch die Möglichkeit auf der Terrasse zu sitzen und nur frühstücken, bei schöner Sonne ist natürlich herrlich! Großes Kompliment an das Team und alles Gute! :)


Umgebung


Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernhard (66-70)

Juni 2016

Sehr empfehlenswert

6.0/6

Die stimmung im hotel ist ausgezeichnet Sehr familiaeres Hotel Hilfsbereit Einfach empfehlenswert Enttaeuschungen gabs keine


Umgebung

5.0

Anfahrt vom Flughafen ca 1/2 bis eine 1 std Lage ruhig Stadt zu Fuss ca 20 min Mit Bus oder Velo ca 10 min Ausfluege mit Auto oder Velo gut moeglich


Zimmer

5.0

Einfach sauber mit klimaanlage auf Wunsch Freundlich eingerichtet Gut renoviert


Service

6.0

Top


Gastronomie

6.0

Fruehstueckbuffet mit hausgemachtem Essen von Mama des Hotels Super und vielseitig


Sport & Unterhaltung

5.0

Schoener Sand/KiesstrandStrand 10 min zu Fuss


Hotel

6.0

Bewertung lesen

AnnaKatharina (26-30)

Juni 2016

Wir werden neue Stammgäste im Hotel Laura! <3

6.0/6

Wir waren das erste Mal auf Kos und waren auf Anhieb begeistert. Wir wurden bei der Ankunft unglaublich herzlich von Evi und ihrer Mutter Anna begrüßt. Auch die Verabschiedung war außergewöhnlich, Evi kam extra nach draußen, um sich mit einer Umarmung zu Verabschieden. Keine Selbstverständlichkeit, wir haben uns sehr gefreut! Die Herzlichkeit zog sich durch den gesamten Aufenthalt, Wünsche wurden sofort erfüllt und Fragen sehr hilfreich beantwortet. Tolle & ehrliche Reise - und Buchungstipps (zu Inseln, Mieten von Rädern und Autos) gab's inklusive. Schon nach einem halben Tag war uns klar, dass wir auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederkommen und das auch für länger. Besonders hervorzuheben ist das großartige Frühstück, abwechslungsreiche, regionale, selbstgemachte Köstlichkeiten, in denen man die Liebe der Mutter schmeckte! Gastfreundschaft und Service: Evi und ihre Familie sind herzliche, fröhliche und zuvorkommende Gastgeber mit einer riesen Portion Humor! Besonders aufgefallen ist uns, dass sich die Gastgeber fast mehr als wir freuten, wenn uns etwas besonders gefiel oder ihre Tipps die richtigen für uns waren. :) Es schien der Familie besonders wichtig zu sein, dass alle Gäste einen tollen, entspannten Urlaub genießen können Die tolle Stimmung zeigt sich auch bei den vielen Stammgästen, die uns ebenfalls sehr herzlich aufgenommen haben und jederzeit für Tipps oder ein kurzes Gespräch offen waren.


Umgebung

6.0

Sehr zentral, kurze Wege zum Strand, in die Hauptstadt, zu Tavernen, Supermärkten und Geschäften. Dort möchten wir besonders Antoni's Grill, den Motoclub (Fährräder) und die Autovermietung neben dem Hotel hervorheben, unglaublich freundlich und unkompliziert.


Zimmer

6.0

Hotel & Ausstattung: liebevoll, funktional und sauber (Zimmer und Wäsche gereinigt und neu), Geräumige Lobby mit freiem W-lan und großer Terasse, großer Frühstücksraum mit Balkon, von dem aus man direkt in die Berge schauen kann.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (46-50)

Juni 2016

Super wenn man nicht auf 5* all incl. steht.

6.0/6

Die Freundlichkeit und Herzlichkeit habe ich selten erlebt. Man sollte nicht vergessen das es ein 2 Sterne Hotel ist und dafür war es ausgezeichnet. Von dort aus konnte man bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad mehre schöne Strände erreichen


Umgebung

6.0

Die war super für jemanden der es gerne ein bisschen ruhiger mag. Mehrere Tavernen und Shops in der Nähe des Hotels . Zu Fuß oder mit dem Rad konnte man bequem einen Strand seiner Wahl erreichen. Wenn man mal ein bisschen Abwechslung oder feiern wollte auch kein Problem. Kos Stadt in unmittelbarer Nähe. (ca. 1,5 km)


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Irmgard (46-50)

Mai 2016

Sehr gastfreundlich und herzlich

6.0/6

Wir verbrachten 1 Woche Urlaub Ende Mai 2016 im familiär geführten Hotel Laura und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Bei Anreise wurden wir sowohl von der Besitzerin Evi als auch von deren Mutter Anna freundlich begrüßt. Das Hotel verfügt über ca. 40 Zimmer auf zwei Etagen. Die Zimmer sind einfach eingerichtet aber sauber. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon. Klimaanlage bzw. Kühlschrank sind vor Ort zubuchbar. WLAN gibt es gratis in der Lobby und funktioniert einwandfrei. Das Frühstück, welches mit sehr viel Liebe von der Mutter der Besitzerin Anna zubereitet wird, war sehr lecker. Täglich zauberte sie etwas Neues auf den Tisch. Viele Dinge sind selbst gemacht wie Marmelade, Kuchen, Brote etc. Anna präsentiert immer mit einem Lächeln im Gesicht ihre Köstlichkeiten und man hat das Gefühl, dass sie sich freut, wenn es schmeckt und man zugreift. Besonders hervorzuheben ist das einmal wöchentlich am Freitag stattfindende griechische Frühstück. Hier zieht Mama alle Register und präsentiert ihre Kochkünste. Wir nutzten den Urlaub für Ausflüge, Aktivitäten und Essen gehen und hielten uns nur am Abend im Zimmer auf. Unbedingt ein Fahrrad ausleihen, was sehr unkompliziert ist, und die Insel erkunden. Fahrradwege sind, zumindest in Kos Stadt und Umgebung, vorhanden. Sehr zu empfehlen ist die Taverne Istros. Diese befindet sich ca. 250 m Richtung Kos Stadt auf der rechten Seite. Ich kann manche Kritik nicht nachvollziehen. Es handelt sich hier um ein 2 Sterne Hotel, was hinsichtlich der Bewertung auch berücksichtigt werden sollte. Das Personal ist supernett und herzlich, was manch kleinen Kritikpunkt bezüglich Zimmerausstattung wieder wettmacht. Wer Luxus will, soll 5 Sterne buchen aber auch bezahlen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

Mai 2016

Wie immer Super

6.0/6

Wir waren schon das 3. Mal dort, das sagt eigentlich alles!!! Das Hotel liegt etwas außerhalb an einer Hauptverkehrsstr., direkt am Radweg. Ca. 300m zum Strand u. 25 Minuten zum Hafen. In der Nähe gibt es einen Fahrradverleih. Ein Rad gibt es für 2 € am Tag. Restaurants sind in der Nähe. Zu unserer Zeit waren fast nur Stammkunden im Hotel und es war so, als komme man zu einem Treffen von Gleichgesinnten.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Bad ist renovierungsbedürftig. Aber das Preis- Leistungsverhältnis hat gestimmt.


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich u. zuvorkommend. Wir hatten Familienanschluss.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Frühstück war wie immer super.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens (26-30)

September 2015

Nicht noch einmal!

1.3/6

Wir hatten uns für dieses Hotel aufgrund der zahlreichen, überaus guten Bewertungen entschieden. Das Hotel machte äußerlich einen guten Eindruck und der Empfang war sehr freundlich. Als wir im Zimmer ankamen, mussten wir jedoch erst einmal verschnaufen. Wir hatten ja wirklich wenig erwartet, aber es gibt einen Unterschied zwischen einfacher Einrichtung und Einrichtung vom Sperrmüll. Der Kleiderschrank war mehr als primitiv, die Einrichtung teilweise kaputt, die Lampen sahen aus wie Marke Eigenbau und das kleine Badezimmer war eine Katastrophe (sehr renovierungsbedürftig!!!). Die Handtücher wurden zwar jeden Tag gewechselt und das Zimmer wahrscheinlich auch gesäubert, was aber dennoch das Wohlfühlen im Raum nicht verbessert hat. Die Lage muss man sagen ist sehr gut, 20min zu Fuß nach Kos-Stadt und etwa 5 min zum Strand. Kos selbst ist eine schöne kleine Insel mit beeindruckender Landschaft. Wir haben uns ein Auto für 60 Euro für 2 Tage gleich nebenan von Hotel Laura gemietet. Die Inhaber sind äußerst nett und herzlich, auch preislich besser als die Händler, die näher bei Kos-Stadt sind. Ich empfehle jedem sich einfach malein Auto zu mieten und selbst auf Kos durch die Landschaft zu fahren, hier und da anzuhalten und sich etwas anschauen, es ist wirklich herrlich. Wir waren z.B. in den Städten Zia, Pyli und Kefalos, sehr bergig und super Aussichten aufs Meer und die umliegenden Inseln. Nachts ist es nicht übermäßig laut, aber im Zimmer staut sich die Wärme und auch bei geöffneter Balkontür bleibt das Einschlafen recht schwierig. Auch sind wir das Schlafen nur mit einer Art gemeinsamen Bettlaken für 2 Personen, anstatt 2 getrennter Bettdecken, nicht gewohnt, aber das ist bestimmt überall in Griechenland so. Das Frühstück wurde im Internet auchsehr gelobt, wir hatten gelesen, es sei "unendlich abwechslungsreich" und ja sooo toll. Es war auf den ersten Blick sehr ernüchternd. Es gab Weißbrot, 1 Sorte Käse und Wurst, welche nach der billigsten aussah, die ich wohl je gesehen habe, einige Marmeladen, etwas Griechisches (meist süß) , Rührei, Müsli und wenig anderes. Die Abwechslung der Speisen in dieser Woche beschränkte sich auf 1-3 Gerichte, wobei Rührei mit Schinken, Rührei mit Tomate, und Rührei mit Paprika für uns nicht wirklich eine Abwechslung darstellt, zudem es sich geschmacklich nicht viel unterschied. Kaffee und Saft waren auch eher 2.Klasse, aber nicht ungenießbar. Die von Hotel Laura und den hier bewertenden Personen angepriesene Taverne Mike gleich in der Nähe des Hotels entpuppte sich als nicht empfehlenswert. Schon die Bilder der Gerichte am Eingangsbereich luden nicht besonderlich ein. Die Teller sahen sehr mager gefüllt aus. An einer Seite ein Stück Fleisch, auf der anderen Pommes, daneben 1 Scheibe Gurke und eine Scheibe Tomate, das wars. Wenn man in Richtung Kos Stadt läuft gibt es sehr viele Restaurants, die wohl eine bessere Wahl sind. Besonders hervorzuheben ist der Grieche "Avrogyros" direkt in Kos-Stadt in der Nähe des Hafens, wir waren dort 2 mal Essen, beide Male war es sehr lecker, die Portionen waren echt riesig. Unbedingt dort auch mal den frischen Fisch probieren, der vorher begutachtet werden kann. Desweiteren ist die Inseltour mit dem Schiff Eva sehr schön gewesen. Es werden 2 ruhige Buchten angesteuert, es wird gegrillt und es gibt Wein inklusive für 40€ pro Person. Nicht erschrecken lassen von der ersten Bucht, es ist eher eine Felswand mit sehr sehr kleinem Steinstrand, aber man kann dort sehr schön tauchen und Seeigel und Seeanemonen sehen. Bei der 2. Bucht hält das Boot vor dem Strand und man kann vom Boot aus ins Wasser springen, dort ist im Gegensatz zur ersten Bucht traumhafter Sand als Untergrund im Meer, sehr sehr schön dort. Die Inseltour mit "Eva" ist jedoch nichts für "Strandlieger", nur was für welche die schwimmen oder tauchen wollen in einer Bucht!! Die Inhaberfamilie des Hotels waren sehr nett und hilfsbereit, wie es auch hier beschrieben war, jedoch was manche schrieben, von wegen sie hätten hier ihre 2. Famile gefunden und wären wie ein Familienmitglied behandelt worden, kann ich nun nicht bestätigen. Enttäuscht waren wir eher, dass an unserem Abreisetag nicht einmal jemand da war, uns vielleicht nochmal Tschüss zu sagen und zu verabschieden, geschweigedenn, da wir vor der Frühstückszeit abreisen mussten, vielleicht wenigstens einen Kaffee noch anzubieten. Nichts. Den Zimmerschlüssel haben wir dann einfach hingelegt und sind gegangen. Alles in allem war es trotzdem ein schöner Urlaub, bezogen auf die Insel Kos. Das Hotel würde ich jedoch niemandem empfehlen. Wir sind nicht anspruchsvoll gewesen und wollten wirklich nur ein einfaches Standardzimmer, aber das war tatsächlich weniger als Standard. Meine Bewertung bezieht sich deshalb nur auf die negativen Dinge, weil durch z.b. 6 Punkte bei "Entfernung zum Strand" oder sonstiges womöglich eine relativ positive Gesamtbewertung entsteht und diese aber in Hinblick auf Hotel Laura keinesfalls gegeben werden kann.


Umgebung


Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: Nicht bewertet

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dagmar (56-60)

September 2015

Super Hotel zum Relaxen

5.7/6

Sehr schönes kleines, familiäres Hotel zum Wohlfühlen und Relaxen. Für Fam. mit Kindern eher ungeeignet.


Umgebung

6.0

Zum Strand 5 Minuten, Bis Kos Stadt ca, 20 Minuten. Bushaltestelle vor Hotel. Fahrrad sollte man sich mieten. Ist eigentlich ein muss. Hatte noch nie soviel Spaß.


Zimmer

5.0

Zimmer sind hell und freundlich. Zweckmäßig eingerichtet.


Service

6.0

Freundlichkeit ist unübertrefflich. Wird zwar nur Englisch gesprochen, aber das war kein Problem. Evy, Anna und Nico hatten immer ein offenes Ohr. Ein dickes Lob an die 3.


Gastronomie

6.0

Es gab nur Frühstück, aber das war superlecker. Anna zauberte immer was tolles auf den Tisch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt keinen Pool, war auch nicht nötig, da Meer ganz in der Nähe. Waren viel mit dem Fahrrad unterwegs.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (51-55)

August 2015

Hotel und Lage ok / Weiterempfehlung "ja und nein"

3.3/6

Also, wir haben lange überlegt, ob wir das Hotel bewerten sollen oder nicht. Eigentlich ist in den vorangegangenen Berichten alles gesagt. Das Hotel liegt Stadtnah, aber nicht direkt in der Stadt. Somit hat man hier einigermaßen seine Ruhe und kann doch fußläufig in ca. 20 Minuten das Zentrum erreichen. Die Zimmer liegen fast alle nach hinten raus, also ruhig. Das Badezimmer hat eine anständige Größe und sogar ein kleines Fenster. Die Größe des Zimmers ist auch okay, ebenso der Balkon. Die Zimmer werden täglich gereinigt, Handtücher werden regelmäßig (fast täglich oder bei Bedarf) ausgetauscht, ebenso die Bettwäsche. Für griechische Verhältnisse und für ein 2 Sterne Hotel ist das Frühstück wirklich sehr gut. Zumindest was das Essen betrifft. Der Kaffee und der Saft (ausser der Zitronensaft am Samstag) sind leider eine Katastrophe. Wer auf süßes Frühstück steht, kommt hier absolut auf seine Kosten. Die Marmeladen sind alle selbstgemacht. Es gibt jeden Tag unterschiedliche Eivarianten (Spiegelei, Rührei, gekochtes Ei.....). Die Tomaten kommen direkt aus dem Garten hinterm Haus. Samstag wird auch das Brot selbst gebacken. Jeden Tag gibt es frischen Kuchen. In Sachen Frühstück hat das Hotel gegenüber anderen 2-3 Sterne Hotels ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Nun kommt das ABER: Das Hotel hat keine Klimaanlage. Auch der Frühstücksraum ist nicht klimatisiert. Jeden Morgen wird allen Neuankömmlingen lautstark das gesamte Frühstücksbuffet erklärt. Man kann das Früstück auch auf dem großen Balkon einnehmen, leider direkt an der Straße und sehr laut (können die Besitzer ja nichts dafür). Zum Strand sind es ca. 400 m. Dort befinden sich 2 Beachclubs. Mindestumsatz 5 Euro! Unser Fazit: Wir würden das Hotel eher für einen max. 1-wöchigen Aufenthalt empfehlen und auch eher jungen Leuten (bis 30). Bitte nicht falsch verstehen. Das Hotel ist ruhig, aber eben sehr einfach (auch die Matratzen!) Und ja, die Nebenkosten des Urlaubes sind sehr hoch. Es fängt mit dem Tresor an - kostet extra. Jeden Tag essen gehen, Kosten im Beachclub. Einen Kühlschrank gibt es nicht im Zimmer, könnte man aber auch zubuchen. Realistisch muss man den Reisepreis nochmal als Taschengeld hinzurechnen! Tipp für das Abendessen: Unser Favorit war "Angelinas House" mit dem unübertroffenen Kellner Yanis! Das Lokal liegt ca. 150 Meter in Richtung Stadt (gegenüber vom Supermarkt Konstantinos). An zweiter Stelle kommt Mike´s Taverne. Liegt ca. 50 Meter in die andere Richtung. Das Essen ist in beiden Lokalen absolut zu empfehlen. Sehr gute Qualität in reichlicher Menge und zu sehr fairen Preisen. Ausflugstipp: Eine Tagestour mit dem Ausflugsschiff Eva. Kostet 40 Euro inkl. tollem BBQ, Obstsalat und Wein. Das Schiff fährt zu "wirklich" einsamen Buchten, wo dann auch das Essen eingenommen wird. Dort kann man schwimmen und schnorcheln. Da das Schiff nur 25 Personen mitnimmt, ist es keine Massenveranstaltung und sehr romantisch.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (46-50)

August 2015

Liebevoll geführtes Hotel

5.1/6

Einfache Kategorie aber sauber und sehr liebevoll geführtes Hotel. Die Gastfamilie ist immer sehr nett und lustig. Der Haus und Hof Hund Rommel ein ganz knuddeliger... Frühstück immer reichlich und mit viel liebe gekocht und angerichtet. Mama macht das Brot mind. 1 x die Woche selber ansonsten gekauftes Brot und Brötchen aber immer frisch. Marmeladen und Pies und Kuchen jeden Tag frisch. Rührei jeden Tag mit anderen Zutaten...Lecker Zimmer sauber und wenn man eine Frage hatte oder einen Tip für die Insel war die Familie und die Angestellten immer sehr nett und zuvorkommend! Evi führt das Hotel erst seit 3 Jahren und so nach und nach will sie das Hotel renovieren und modernisieren. Der Strand ist in 5-10 Minuten zu Fuss zu erreichen. Ein Fahrrad sollten man sich mieten denn der Weg in die Stadt ist zu Fuss ganz schön weit. Taverne Mike ist sehr sehr empfehlenswert und direkt 3 Häuser weiter als in 2 minuten zu erreichen. Wir hatten einen tollen Urlaub...Efcharisto ke Filakia


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Paulina (26-30)

Juli 2015

Tolles familiengeführtes Hotel

5.6/6

Das Hotel ist außergewöhnlich – dies liegt an der tollen Familie, die dieses Hotel zu einer Wohlfühloase macht. Dazu später mehr. Das Hotel liegt in Kos Lambi. Zum Strand sind es ca. 5 Min zu Fuß. In unmittelbarer Nähe befinden sich gute Restaurants (besonders können wir die Taverne von Mike und das Restaurant Efkalipty empfehlen). Zudem befindet sich ein Supermarkt und viele Auto- und Fahrradvermietungen (man kann sehr schöne Fahrradtouren in Kos machen!) in der unmittelbaren Nähe. Das Hotel ist einfach, aber außergewöhnlich: Die Familie gibt sich allergrößte Mühe, dass sich jeder Gast wohlfühlt. Dazu stehen sie ständig bereit, um Ideen zu Aktivitäten zu geben und auch für alle anderen Dinge zur Hilfe zu stehen. Man fühlt sich einfach sehr wohl! Das Frühstück ist unbeschreiblich, denn die waschechte Griechin Anna (Mutter der Inhaberin) bereitet mit Hilfe der Familie jeden Tag ein tolles, anderes Frühstück vor. Zu berücksichtigen ist, dass es sich hier nicht um ein bekanntes „Standardfrühstück“ vieler Hotels handelt (versch. Käse- und Wurstsorten, Marmeladen, Bacon,…), sondern der Fokus wirklich auf griechische Spezialitäten gelegt wird! Wir waren zwölf Tage im Hotel und hatten sehr abwechslungsreiche Frühstückserlebnisse. Die meisten der Zutaten stammen aus dem eigenen Garten. Es ist also sehr frisch und viele lokale Spezialitäten sind dabei. Ein sehr liebevoll zubereitetes Frühstück also und die Familie erklärt einem die einzelnen Spezialitäten. Das Frühstück kann man wunderbar auf dem Balkon am Frühstücksraum zu sich nehmen. Durch das relativ kleine Hotel ist es eine sehr familiäre Atmosphäre. Die Zimmer sind einfach aber völlig ausreichend eingerichtet. Ein Balkon am Zimmer lädt zum Verweilen ein. Das Reinigungspersonal kommt täglich und ist sehr zuverlässig. Es ist immer sauber, der Wechsel von Handtüchern und Bettbezügen klappt sehr gut.


Umgebung

5.0

Wie oben bereits geschrieben, liegt der Stand in unmittelbarer Nähe (ca. 5 Min zu Fuß). Kos-Stadt ist innerhalb von 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Der Weg ist angenehm zu laufen. Manche nehmen jedoch auch ein Fahrrad, welches sehr günstig ausgeliehen werden kann (z.B. 15 Euro für eine Woche). In der direkten Nähe befinden sich zudem viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Öffentliche Verkehrsmittel fahren direkt vor dem Hotel ab.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind groß. Die sind einfach aber ausreichend eingerichtet. Die Zimmer werden täglich gereinigt und sind sauber. Ein Balkon gehört zu den Zimmern und lädt zum Verweilen ein. Außerdem ist der Balkon praktisch, um die Handtücher nach den Strandbesuchen zu trocknen.


Service

6.0

Die Inhaberin und die gesamte Familie sind super freundlich! Sie stehen immer für Fragen zur Verfügung und verfügen über hervorragende Sprachkenntnisse. Die Zimmerreinigung klappte hervorragend. Jeden Tag kam das Reinigungspersonal zuverlässig.


Gastronomie

6.0

Serviert wird ein Frühstück, welches vor allem an lokalen Spezialitäten orientiert ist. Diese sind alle mit viel Liebe selber hergestellt. Viele Zutaten werden im eigenen Garten angebaut. Es handelt sich dabei um einen landestypischen Küchenstil. Das Frühstück ist sehr abwechslungsreich. In der Lobby bekommt man viele verschiedene Getränke zu sehr angenehmen Preisen (Bier 2 €, eine große Flasche Wasser (1,5 l) für 0,70 €). Man sitzt sehr schön an der Seite des Hotels und kann dort auch gut d


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Juli 2015

Übertrifft die Erwartung für 2 Sterne

5.8/6

Sehr sauber absoluter Standard für 2 Sterne Alle Altersklassen, viele Deutsche


Umgebung

6.0

Direkt neben der Bushaltestelle in den Ort nur 5 Min mit dem Bus unsere Lieblingstaverna Tsambala ca. 500 m entfernt super Essen tolle Gastfreundschaft Kos ist Shopping pur wenn man weiß wohin da wo nur die Einheimischen sind "Konitsis bei der Markthalle" da findet man alles


Zimmer

5.0

Ganz einfach der Erwartungen die man bei einem 2 Sterne Hotel haben kann aber das Wichtigste "sauber"


Service

6.0

Freundlichkeit pur mehr gibt es nicht zu sagen


Gastronomie

6.0

Frühstück einmalig denn es wird alles jeden Tag frisch zubereitet das ist einfach nur toll! Es lacht das Herz wenn man da zum Frühstück kommt und eine himmlische Ruhe zum erholen toll


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Juli 2015

Super Hotellage

4.8/6

Kurzer Weg zum Strand,die Kosten sind zwar explosionsartig teuer,Klimaanlage ist im Zimmer gegen einen Aufpreis von 6 Euro pro Tag zu benutzen,WILAN nur unten in der Hotellobby,sonst alle sehr freundlich


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Garten
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Lobby
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Aussenansicht des Hotels
Frühstücksraum
Frühstücksraum
Besitzerin Evi mit Hund
Blick vom Balkon
Griechisches Frühstück
Griechisches Frühstück
Griechisches Frühstück
Griechisches Frühstück
Griechisches Frühstück
Griechisches Frühstück
Das Hotel ist schön von draussen
Entrata camera struttura depandance
Fuori camera orto - insetti e gallo del vicino
NO aria condizionata - ventilatore insufficiente
Armadio della stanza
Orto davanti alla camera
Bagno e doccia
Bagno con apertura verso l'esterno
Bagno con apertura verso l'esterno
Blick vom Balkon
Blick vom Balkon 2
Frühstücksbuffet. Jed. Tag gab es andere Leckerei
Der Hoteleigene
Hotelseite
Hotelseite
Vom Zimmerbalkon
Vom Zimmerbalkon
Eingang
Strand ca. 5 Min. vom Hotel
Zimmer
Bad
Hotel Laura
Frühstücksraum
Hotel Laura
Frühstücksraum
Hoteleingang
Palme vorm Eingang
Schöner Krug vorm Eingang
Teil Gartensicht
Wenn es dunkel wird
Ein Teil des liebevoll eingerichteten Essbereiches
Eingangsbereich (rechts Rezeption)
Strand bei Lambi
Mylos, ein wunderschöner Beachclub direkt in Lambi
Die Vorfahrt
Terrasse vor dem hotel
Der Hoteleingang
Von der Terrasse in den Barbereich gesehen
Ein niedlicher Willkommensgruß!
Strand
Strand
Sonnenaufgang
Hoteleingang
Strand
Sonnenuntergang
Taverne am Strand