Hotel Saadet

Hotel Saadet

Ort: Didim

50%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
4.5
Service
3.5
Umgebung
4.0
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
2.5

Bewertungen

Abdullah (19-25)

August 2019

Schäbigkeit

1.0/6

Über das Hotel an sich braucht man nicht viel zu reden. Es war das allerletzte Bzw. das allerletzte Mal das dort eine erneute Buchung stattfinden wird. Angefangen vom Service bis hin zum Umgang mit Gästen war es miserabel. Ich Danke für solch‘ eine Erfahrung von Schäbigkeit. Eine erneute Buchung? Nein, Dankeschön!


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Songuel (46-50)

August 2018

Zum erholen super Hotel. Tolles Familienunternehmen

5.0/6

Sehr schönes Familienhotel. Keine laute Musik. Personal und Hotelbesitzer kümmern sich um die Gäste. Man fühlt sich sicher und geborgen. Der Strand ist 7 min Fußweg entfernt. Andere Buchten kann man mit dem Taxi günstig erreichen. Das Wetter ist super und keine Luftfeuchtigkeit. Apollo Tempel muss man sehen. Wunderschön. Siesta Bootsfahrt ist sehr schön. Keine laute Musik und super Personal. Tolles Hotel um sich zu erholen. Snacks und Abendessen waren super! Danke nochmal an die Hotelbesitzer und Personal.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ferial (61-65)

Juli 2016

Gutes Hotel Kassieren jedoch 5¤ pro Tag für Klima

4.8/6

Gutes Hotel, Essen hat auch geschmeckt, jedoch wird pro Tag 5¤ für das Klima berechnet obwohl in der Beschreibung des Hotels u bei Ltur alles inkl.steht. Hoffe wir bekommen Unser Geld nun von Ltur wieder zurück. .


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (41-45)

September 2013

Sehr schönes Hotel mit sehr freundlichem Personal

5.7/6

Ein schönes sauberes Hotel mit nettem Personal, sowie immer ansprechbarem Chef (Ejupp) und Chefin (Saadet) die sehr freundlich sind und für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Die Zimmer sind geräumig und wurden täglich gereinigt, die Ausstattung der Zimmer ist Standart nichts besonderes aber gut. Die Matratzen waren neu! Klimaanlage zubuchbar und empfehlenswert. Das Abendessen hervorragend und abwechslungsreich, zwei mal hatten wir das vergnügen das der Hotelchef auf der Terrasse ein Lamm grillte. Das Frühstück guter Standart. Der Pool sowie Poolbereich ihkl. Poolbar sehr schön und sauber. Jeden Morgen wird der komplette Bereich gesäubert. Bis zum Strand sind es ca. 1000 Meter aber zu empfehlen ist die sogenannte dritte Bucht ca. 1500 Meter vom Hotel entfernt, man kann aber den kostenlosen Strandbus bestellen. Zum Stadtzentrum sind es ca. 600 Meter. Das Hotel liegt etwas erhöht, was den Rückweg etwas anstrengend macht. Hotel kann man nur weiterempfehlen, wir kommen sicherlich wieder!!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sinem (31-35)

August 2013

Nicht zu empfehlen!

2.0/6

Die Hotelbesitzer eher sehr unfreundlich die hatten ihre VIP Gäste. Sauberkeit der Zimmer waren nicht akzeptabel (schimmlige Matratzen, fleckige Decken und Handtücher). Das Reinigungspersonal war auch sehr unfreundlich, die hatten es auch nicht geschafft täglich die Zimmer zu reinigen. Beim Frühstück wurde oft mal das Brot vom Vortag gebracht ! Am Abend hat das Essen oft nicht ausgereicht und wurde auch nicht mehr aufgefüllt. Abendessen ist zwischen 20.00 - 21.30 Uhr aber wenn man um 20.45 Uhr noch essen wollte hatte man Pech gehabt. Einige der Mitarbeiter waren sehr nett und freundlich. Nochmal werde ich nicht in dieses Hotel kommen und empfehle es auch nicht weiter.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anna (46-50)

September 2012

Klein, aber oho

5.2/6

Hotel Saadet ist für uns seit über 20 Jahren ein immer wieder geliebtes Reiseziel. Das eher kleine, familiär geführte Hotel liegt etwas überhalb der Innenstadt von Didim auf einer kleinen Anhöhe. Zum Stadtkern, bzw. Strand, sind es zu Fuß etwa 5 Minuten. Das Hotel verfügt aber auch über einen Pool mit Nichtschwimmer-und Babybecken. Ausreichend Liegen und Terrassenmöbel sind vorhanden. Das Essen ist landestypisch und sehr sehr lecker. Zum Frühstück gibt es die landestypischen Sachen in Buffetform. Die Zimmer sind klein, aber zwecckmäßig. Allerdings gibt es auf jeder Etage ein größeres Familienzimmer mit 3 Betten, plus ausreichend Platz für ein Baby- oder Zusatzbett! Das Hotel liegt an einer Straße, so das man auch mit dem Dolmusch( die Haltestelle liegt unmittelbar schräg gegenüber) bequem auch in andere Stadtteile kommt, oder auch in die Nachbarorte wenn Samstags der große Basar ist. Der Strand und die Promenade haben über die Jahre viele Veränderungen durchgemacht. Mittlerweile ist eine schöne Promenade entstanden,die ab dem späten Vormittag zum bis in die Nacht, zum bummeln und shoppen einläd. Ob Gold, Silber, Leder, Schuhe oder Klamotten, es ist für jeden was dabei! Didim ist eine eher kleine Stadt, aber gerade deshalb hat sie viel Charm.Für uns immer wieder eine Reise wert. Und wer die Türkei kennelernen will, ist an der Ägäis gut aufgehoben, denn das Klima ist hier sehr viel verträglicher als an der türkischen Riviera, denn dort herrscht eine unheimlich hohe Luftfeuchtigkeit. Das gibt es in Didim nicht. Hier herrscht ein angenehmes Klima!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Nina (19-25)

Juli 2007

Ein Vorbild an Gastfreundschaft

4.3/6

Für 3 Sterne sehr liebevoll eingerichtet und auf Sauberkeit bedacht! Ich habe das Hotel als 3 Sterne "Glückshotel" gebucht und mich überraschen lassen. Normalerweise reise ich eigentlich nur in 5 Sterne Hotels, welche natürlich von der Einrichtung her "moderner" sind, aber hier liess es sich super aushalten! Das Essen war eher landestypisch und ungewohnt, aber eigentlich ist das ja auch gut so, man will schliesslich das andere Land kennenlernen. Auf jeden Fall gab es immer was, das einem schmeckte und wir gingen niemals hungrig vom Esstisch!


Umgebung

3.5

Wir sind zu einem etwas entfernteren Strand gegangen, weil der wunderschön und ruhig war, allerdings eben auch weiter weg ;-) Ansonsten eigentlich auch immer alles zu Fuß zurückgelegt. Das war kein Problem.


Zimmer

3.0

Zimmer auf 3 Sterne Niveau, wir hatten einen Balkon und von der Größe her definitiv gut ausreichend, da hatte ich schon kleinere Zimmer in teureren Hotels. Also: nichts auszusetzen!


Service

6.0

Ich war schon öfter in der Türkei und konnte die türkische Gastfreundschaft geniessen. Hotel Saadet war jedoch noch das Sahnehäubchen: Wirklich soooo nette, freundliche und hilfsbereite Angestellte (ausnahmslos) habe ich noch nie vorher und nachher erlebt. Vor allem weil es keine aufgesetzte Freundlichkeit war, die Freundlichkeit kam von Herzen! Der Sohn des Hotels hat in Deutschland gewohnt und so ist also auch die Sprache kein "Hindernis". Zimmerreinigung und Check in waren tadellos, Beschwerd


Gastronomie

4.0

Wie gesagt, landestypisches Essen, für 3 Sterne gibts da nichts zu meckern


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool sehr sauber und gepflegt. Auch die Bepflanzung um den Pool herum! Liegestühle und Schirme problmlos vorhanden , für Kinder eher weniger, auch weniger Sport, aber darauf habe ich auch keinen Wert gelegt. Wollte ja schliesslich relaxen;-)


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Juli 2005

Waren wir eigentlich auf Mallorca oder doch in der Türkei???

4.6/6

Das Hotel Saadet ist ein kleines, sehr familär geführtes Hotel. Die Hotelführung wir von Vater, Mutter u. Sohn wahrgenommen. Alle drei sind sehr kompetent, freundlich und immer gut drauf. Das Team besteht aus 5 sehr netten und hilfsbereiten Jungs, mit denen man sehr schnell Freundschaft schliesst. Zwei Putzfrauen sorgen dafür, dass die Zimmer immer sauber sind. Handtücher werden jeden Tag gewechselt. Der Koch hat sich sehr viel Mühe gegeben. Die Vorspeisen waren sehr abwechslungsreich und für mich ein Traum. Das Hotel liegt an einer sehr schlecht befahr- und begehbaren Durchgangsstrasse. Pool und Zimmer liegen zur Strasse. Der Pool ist jedoch mit Büschen und Bäumen wunderschön umwachsen, so dass er von der Strasse nicht einsehbar ist. Die Zimmer haben neue Fenster. Der Lärmpegel hält sich dadurch in Grenzen. Familien mit vielen Kindern ist das Hotel jedoch nicht sehr zu empfehlen. Die Zimmer sind relativ klein. Kontakt findet man in dem kleinen Hotel sehr schnell. Meist Deutschsprachige Türken und Deutsche sind in der Mehrzahl. Engländer sind keine in dem Hotel. Der Chef steht auf Deutsche! Wir haben uns in dem Hotel sehr, sehr geborgen und wohlgefühlt. Schade das es am falschen Ort steht. Der Strand ist ca. 1.5 km entfernt. Im Prospekt ist von 600 m die Rede. Da ist wohl Luftlinie gerechnet worden. Der Weg dorthin geht bergab und ist ziemlich schlecht zu begehen, zurück deshalb noch beschwerlicher. Das Meerwasser ist glasklar. Der Hauptstrand selbst ist feinsandig, goldgelb - wenn man ihn denn mal zu sehen bekommt (wir haben ihn uns mal Abends angeschaut). Tagsüber (so ab 13 Uhr) ist er jedoch dermaßen voll, dass man einen Kompass braucht um ins Wasser zu finden. Wir haben schon viele Strände in der Türkei und anderswo kennengelernt. Aber so etwas haben wir selbst auf Mallorca in der Hochsaison noch nicht gesehen. Wer Interesse hat - ich habe Bilder gemacht. Ausweichmöglichkeiten gibt es kaum. Auch die übrigen Strände in der Nähe sind übervoll. Wir haben sie alle getestet. Empfehlenswert sind die Buchtentouren mit dem Schiff. Wir haben drei gemacht, nur um dem Trubel zu entgehen. Auch Abends kann man die Strandpromenade nur im Schneckentempo begehen. Wenige Geschäfte, dafür aber eine Disco neben der anderen und Restaurants ohne Ende prägen das Bild. Engländer bestimmen das Nachtleben. In Prozenten würde ich das so ausdrücken: 90 Prozent Engländer, 9 Prozent Türken, 1 Prozent Deutschsprachig. Irgendwie hatten wir das Gefühl, das Deutsche nicht so gern gesehen werden. Der Höhepunkt unserer Reise war jedoch die Reiseleitung. Wir hatten über Expedia bei ATT (Öger-Gruppe) gebucht. Die Reiseleiterin war eine sehr gut aussehende Deutsch-Türkin. Das war dann aber auch alles was gut war an ihr. Sie hatte 6 Hotels zu betreuen und war damit scheinbar total überfordert. Fragen zum Umfeld konnte sie kaum beantworten. Die Frage - was muss an dem Dolmusch stehen, hat sie mit irgendwelchen türkischen Namen so schnell wie möglich abgehandelt. Am Ende hat man nichts behalten. Kartenmaterial gab es nicht (das haben wir dann vom Hotel bekommen). Zwei von uns bei ihr gebuchte Tagesausflüge gingen in die Hose. Wir sind einfach nicht abgeholt worden. Und wir waren nicht die Einzigen. Schuld hatten hinterher nur die Anderen. Mein Beschwerdeschreiben ist bereits an ATT unterwegs. Am Schluß nochmal eine Gesamtbewertung: Schade ist, das das Hotel Saadet in Didim/Altinkum steht. Es hätte einen besseren Platz verdient. Wir waren schon 9 Mal in der Türkei und wir werden immmer wieder hinfahren. Aber Altinkum wird uns nicht mehr wiedersehen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Özden (19-25)

Juli 2005

Ich sag nur wow

5.1/6

es ist einfach ein spitzenmäßig geführtes familien hotel! ich reise schon seit meiner kindheit jedes jahr dahin und ich möchte auch in kein anderes hotel mehr!


Umgebung

5.0

es sind circa 700 bis zum schönen goldenen sand strand, den man in der hochsaison nicht betreten kann da es zu voll ist! einen insider tip kann ich allerdings abgeben es sind 3 weitere badebuchten vorhanden, die allerdings nicht so nah sind wie der goldstrand aber es lohnt sich auf jedenfall dorthin zu gehen. ausserdem kann man wenn man schon an einem der buchten war, dort in einem restaurant dinieren und da kann man dann auch mit den kellnern vereinbaren, dass man in hotel gebracht wird oder v


Zimmer

6.0

unterschiedlich groß , min 15 jahre altes hotel,klima, tv vorhanden, einige zimemr mit balkon vorhanden, safe an der reception, lärm frei abends egal welches zimmer, alle 2 tage handtuch betäschewechsel


Service

6.0

HERVORRAGEND!!! einen besseren service könnte ich mir selbst in einem 5 sterne hotel nicht vorstellen! die kellner tun alles für das wohlbefinden der gäste! und natürlich auch die putzfrauen, die jeden tag das zimmer tip topü reinigen (kleiner insider: sogar die frau vom hotelier hilft den putzfrauen damit es nicht nur sauber aussieht, sondern auch wirklich sauber ist)! türkisch, englisch und auch deutsch wird in diesem hotel gesprochen so das es kein problem sein wird sich zu verständigen


Gastronomie

6.0

es ist 1 restaurant vorhanden ( da es nicht mehr als 50 gubt, kommt man mit einem rastaurant sehr gut zurecht) keine platz mängel, ebenfalls ist auch eine poolbar vorhanden. sauber sind diese allemahl. auch da haben die chefin und der chef ihre finger im spiel. alle nationalen und internationalen getränke sind vorhanden. trinkeld kann man den kellnern direkt in die hand geben , oder man es in die tip box tun die an der reception steht und es wir aufgerecht verteilt. das essen ist übrigens super


Sport & Unterhaltung

2.0

wenige sportmöglichkeiten vorhanden


Hotel

5.5

Bewertung lesen