H·TOP Palm Beach und Spa

H·TOP Palm Beach und Spa

Ort: Lloret de Mar

50%
2.8 / 6
Hotel
2.8
Zimmer
2.2
Service
3.5
Umgebung
3.5
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
2.0

Bewertungen

Celine (19-25)

August 2019

Preis Leistung Top

5.0/6

Das Hotel war in soweit in Ordnung. Zimmer etwas heruntergekommen, was uns allerdings nicht wirklich gestört hat, denn es war trotzdem alles sehr sauber. Wir fanden das essen für den Preis wirklich gut. Die Lage ist okay, 10 min zur Innenstadt sowie 10 min zum Strand. Dadurch war es aber auch relativ ruhig. Personal war top. Wir hatten 2 Mal ein paar Probleme wobei uns der Rezeptionist sehr professionell weitergeholfen hat. Vielen Dank nochmal dafür. Waren drei junge Partyurlauberinnen. Dafür war das Hotel klasse.


Umgebung

3.0

Liegt nicht ganz so zentral. Etwas weit zur Innenstadt und Strand.


Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Harald (36-40)

Juli 2019

Preis-Leistung unschlagbar

4.0/6

Eher für junge Leute gedacht, da der Alkoholpegel bei einigen schon bald sehr hoch ist,was teilweise lustig ist. Wer Riu oder Tui hotels gewohnt ist, wird dort nicht glücklich werden


Umgebung

6.0

Man ist in wenigen gehminuten im Zentrum.


Zimmer

4.0

Sind nicht neu, aber normal sauber. WC war desinfiziert. Klimatisiert.


Service

6.0

Ich kann kein spanisch und auch nur wenig Englisch.... Hab alles bekommen was ich wollte. Einige angestellte können deutsch.


Gastronomie

6.0

Für den Preis, was wir bezahlt haben,unschlagbar. Abwechslungsreich, viel Auswahl von Salaten, Vorspeisen, Hauptgerichte und auch Desserts. Letztere waren sehr lecker. Frühstück war auch super


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tina (26-30)

Mai 2019

Horror-Hotel, bitte nicht buchen, bin sehr enttäucht

1.0/6

Horror hotel ungepflegt essen schmeckt nicht nachts konnte man nicht schlafen bis morgens krach fenster undicht sehr dreckig


Umgebung

1.0

Viel zu weit zur stadt und sehr laut


Zimmer

1.0

Matratze viel zu hart bettwäsche war nicht gewaschen


Service

1.0

Personal sehr unfreundlich


Gastronomie

1.0

Essen fui konnte man nicht essen


Sport & Unterhaltung

1.0

Hatten sich keine zeit genommen für die leute paar minuten nur sehr unhöflich


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jbls (19-25)

Juli 2018

Grauenvolles Hotel!

1.0/6

Das Hotel eignet sich nur wenn man sich entscheidet einen strandurlaub zu machen und auch plant sich selbst mit essen zu versorgen. Ansonsten sollte etwas anderes gebucht werden


Umgebung

4.0

Das Hotel ist nahe am Strand. Wer für Party Urlaub kommt hat gute Anbindungen an Clubs und Bars. Wer sich für einen Familienurlaub entscheidet sollte sich eine andere Gegend aussuchen da dies für Jugendliche ausgelegt ist.


Zimmer

1.0

Zimmer sind grauenhaft. Aus einem Doppelzimmer wurde kurzerhand ein 4 Bett Zimmer gemacht. Was man auch an dem Platz gemerkt hat. Der verfügbare Boden auf dem man sich bewegen konnte lag danach bei ca. 1m2. Zimmer sind sehr hellhörig man bekommt mit was auf den Gängen passiert und man hört auch Geräusche aus den anliegenden Zimmern. Zimmer haben keine Klimaanlage!


Service

1.0

Service ist sehr schlecht. Als wir eingecheckt haben und eigentlich unsere Zimmer beziehen könnten waren diese noch nicht gereinigt worden. Wir mussten warten bis die Putzfrauen fertig waren. Zudem sind alles sehr unhöflich und können kein Englisch.


Gastronomie

1.0

Essen ist grauenvoll. Zum Frühstück haben wir es nie geschafft da es für uns zu früh war. ABER mittags und abends gab es IMMER das selbe. Kaum Auswahl und wenn es was gab was auch nur annähernd genießbar war, dann waren es Kartoffeln, Nudeln und Bratensoße. Allerdings bekam man davon auch Durchfall. An das Gemüse und Fleisch sollte man nicht ran. Also wer dort nicht lebt als Vegetarier


Sport & Unterhaltung

1.0

Außerhalb des spa Bereichs steht eine tischtennisplatte und ein Billardtisch. Was das Hotel sonst anbietet weis ich nicht.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Vladimir (61-65)

September 2017

Ich komme wieder

5.0/6

Die Spa Bereich hat mir sehr gefallen. Mir hat eigentlich alles gefallen, nur die Mobel im Zimmer und uberal waren schon alt. Das Personal hat nicht Deutsch gesprochen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Leonhard (26-30)

August 2017

Keine drei Sterne Wert...

3.0/6

Die Zimmer sind eine Katastrophe, Ausstattung ist höchst wahrscheinlich noch aus den 80er, so sah es zumindest aus! Personal größten Teils genervt und unfreundlich. Einziger Pluspunkt das Essen, sehr viel Auswahl und hat gut geschmeckt.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

FRANK (46-50)

Juli 2017

Empfehlenswert

5.0/6

Hotel liegt in guter lage, Für Erholung gut genug aber der Pool ist bisschen zu klein. die Klimaanlage bzw die lüftungsanlage ist ein wenig zu kalt. Es war immer sehr sauber und ordentlich.


Umgebung

6.0

CA, 2 h vom Flughafen bis zum Hotel. Haben keine Ausflüge mit gemacht.


Zimmer

5.0

Eine ganz normale Ausstattung wie z,b. Betten, Fernseher, Komode,Großer Schrank usw. bad war ok


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und erfüllte wünsche zu unserer Zufriedenheit. ganz


Gastronomie

6.0

Essen gab es sehr reichlich und hat auch prima geschmeckt. Atmosphäre war ok. Das


Sport & Unterhaltung

4.0

abends die Unterhaltung ging eigentlich. Fitness u. Wellness hatten wir nicht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Volker (61-65)

Mai 2017

Badeurlaub

5.0/6

essen war einfach klasse! viel auswahl..sogar kleine salatteller waren schon vorbereitet! kein schlange stehen..getränke konnte man direkt abholen!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ernst (61-65)

Dezember 2015

In der Not frisst der Teufel Fliegen

2.3/6

Selbst für mich, der nur zum Abendessen/Frühstück und Schlafen ins Hotel geht, eine Zumutung. Hotel liegt eingezwängt zwischen Wohnhäuser direkt an der vierspurigen Ausfallstrasse Richtung Autobahn. Publikum zur Hälfte Osteuropäer (Russen?). War nur deswegen dort, weil Anfang Dezemer in Lloret de Mar die meisten Hotels zu sind, auch mein Lieblingshotet H Top Royal Beach, das nur 200 m entfernt ist. Der Preis im H Top Palm Beach ist übrigens der gleiche wie im Royal Beach (Halbpension 41 €), obwohl dieses zwei Klassen besser ist.


Umgebung

2.0

Hotel liegt wie gesagt eingezwängt zwischen Wohnhäuser direkt an der vierspurigen Ausfallstrasse zur Autobahn. Wer mit Auto unterwegs ist, findet nur mit Glück in 200 bis 300 m Entfernung einen Parkplatz.


Zimmer

2.0

Wenn man das Zimmer nur für ein paar Stunden schlafen benutzt geht es gerade. Erschreckend ist aber der Ausblick nach draussen auf große Wohnblöcke wo man wie in meinem Fall den Nachbarn in die Luftlinie 20 m entfernten Wohnungen schauen kann.


Service

3.0

Zimmerservice bzw. -reinigung OK. Sonst aber eher unfreundliches Personal.


Gastronomie

3.0

Zum Abendessen und Frühstück überschaubares Buffet, was nicht an der Wintersaison liegen dürfte, da das Hotel gut ausgebucht war. Essensqualität am Rand des Geniessbaren, Kaum geniessbar ist der Wein, den es für 1 € das Glas gab.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool liegt zur Strassenseite, d.h. in 20 m Entfernung geht geschützt nur durch eine Hecke ein höllischer Verkehr vorbei. Es soll auch noch eine Sauna geben.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sascha (36-40)

Juli 2015

Speisen einfach furchtbar

1.0/6

Dieses Hotel ist nur teils mit Klimaanlagen ausgestattet. Also kein Standard buchen!!! Speisen sind nicht nur ungenießbar, es findet kaum eine Abwechslung statt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Evi (14-18)

Juni 2015

Für die Abireise super geeignet!

4.0/6

Wie in der Überschrift erkenntlich, waren wir weniger auf Familienurlaub aus. Grundsätzlich lässt sich über das Publikum sagen, dass relativ viele Jugendliche im Palm Beach anzutreffen sind. Das Hotel an sich kommt recht ordentlich rüber. Das Hotelpersonal ist freundlich und spricht mehrere Sprachen. Das Essen ist Geschmackssache - mein Fall war es persönlich nicht, andere fanden es relativ gut. Die Zimmer waren meiner Meinung nach Glücksache. Unser Zimmer war von der Größe in Ordnung, das Bad voll ausgestattet. Klimaanlage war vorhanden. Der Balkon groß genug für 1 Tisch mit 2 Stühlen und einer kleinen Wäscheleine. Sprich zum Schlafen mehr als ausreichend. Die Putzfrau war jeden Tag da und erledigte ihre Arbeit mehr als zufriedenstellend. Jedoch hatten andere nicht ganz so viel Glück mit ihren Zimmern, da diese anscheinend (noch nicht) renoviert wurden und somit alte Möbel/ älteres Bad vorgefunden wurden. Die Klimaanlage fehlte. Der Pool bzw. Außenanlage ist für die Größe ausreichend.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (19-25)

Mai 2015

Gutes Hotel - Vergessen Sie alle Bewertungen

5.0/6

Das Hotel wurde renoviert, hat ein überragendes Preis - Leistungsverhältnis und ist sauber. Für Familien mit kleinem Geldbeutel oder auch Freunde die sich einigermaßen im Partyurlaub benehmen können absolut zu empfehlen!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Luisa (14-18)

Juli 2014

Man freut sich auf die Heimreise!

2.6/6

Ich war bei unserer Abifahrt in diesem Hotel und hatte deshalb natürlich kein Luxushotel erwartet aber was dieses Hotel geboten hat war selbst für eine Abifahrt absolut ungenügend! Schon an der Rezeption geht es los: die meisten Angestellten sind unfreundlich und wahnsinnig langsam sowohl beim Beantworten einfacher Fragen als auch beim Ein- und Auschecken. Unser Zimmer war eine Zumutung! Ein Dreibettzimmer, dass mit den 3 Betten schon voll ausgefüllt war, dazu ein Schrank, den man wegen den Betten nicht ganz öffnen konnte und das komplette Mobiliar sowie die Matratzen waren total veraltet. In unserem Zimmer roch es außerdem penedrant nach abgestandenem Rauch, das heißt vor uns müssen Raucher das Zimmer bewohnt haben und die Textilien sind nicht ausreichend gereinigt worden, um den Geruch wieder los zu bekommen. Wir hatten All Inklusive gebucht, was in diesem Hotel aber bedeutete, dass man an der Bar erst sehen musste, welche Getränke hier mit drin waren. Das Lustige: Soft Drinks bekam man umsonst, für Wasser allerdings zahlte man 40ct! An der Rezeption bekam man beim Einchecken 2 Karten (eine davon eine Pfandkarte für die Getränkebecher, die andere war das Erkennungszeichen, dass man All Inklusive gebucht hatte und auf dieser wurden die Bilder von sich und den Zimmergenossen gespeichert, sowie kostenpflichtige Getränke an der Bar) und zusätzlich noch ein Zimmerschlüssel. Meiner Meinung nach wahnsinnig kompliziert! Reicht nicht eine Karte, die als Zimmerschlüssel, Erkennungszeichen und zum Speichern der Getränke dient? Wenn man jetzt mit 3 Leuten an der Bar stand, sammelten die Barkeeper von jedem die Karten ein und nahmen die Bestellungen entgegen, achteten jedoch bei der Rückgabe der Karten nicht darauf, welchem Gast welche Karte gehörte. Jetzt kam es vor, dass einige von uns an der Bar die Karte eines anderen Gastes mit den Bildern dieses Gastes zurückbekommen hat und bei der nächsten Bestellung wurde man beschuldigt die Karte einem anderen Gast entwendet zu haben um günstig an Getränke zu gelangen. Das war aber noch nicht alles: Auch das Essen war größtenteil nicht gut, da es entweder nicht gewürzt war, schon in der Auslage unappetitlich aussah oder schon mehrere Tage alt war, wie sämtliches Gebäck (Brötchen, Crossaints, Muffins...) Das Geschirr war außerdem nicht sauber gereinigt! Wenn keine Essensreste mehr am Teller hingen konnte man Schlieren von einem sicherlich nicht mehr ganz frischen Spüllappen entdecken! Das Personal im Speisesaal war sehr hektisch und ungeduldig und schnappte einem dem Teller des öfteren weg noch bevor man mit dem Essen fertig war. Insgesamt war ich äußerst unzufrieden mit diesem Hotel und ich habe mich noch nie so sehr darauf gefreut nach Hause zu kommen als in diesem Urlaub!! 3 Sterne sind absolut unverdient!!!


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Isabella (14-18)

August 2013

Party- und Badeurlaub immer wieder hier

5.4/6

für junge leute auf der suche nach party und nachtleben ein super gut geeignetes hotel und meiner meinung nach mit mehr als nur 3 sternen!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Svenja (19-25)

Mai 2013

Preisgünstiger, toller Bade- und Partyurlaub

4.7/6

Preis-Leistungs-Technisch top! Getränke und Essen sind sehr gut und es gibt eine große Auswahl, Zum Strand ca. 10 Min. Fußweg, der einem aber schneller erscheint. Nach LLoret-Stadt (Partymeile) ca. 10 - 15 Min. Fußweg, auf dem aber einige Bars sind.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (19-25)

September 2012

Für Lloreter Verhältnisse durchaus in Ordnung

3.5/6

Der Außenanblick täuscht, der Außenbereich sowie die Lobby und Aufenthaltsräumlichkeiten waren sehr hübsch, sauber, die Sitzgelegenheiten bequem. Einzig die Liegen waren zum Großteil Müll, absolut kaputt. Habe einige Internetfotos gesehen, auf denen Holzliegen zu sehen waren, die waren nicht dort! Wir trafen hauptsächlich auf Spanier, Osteuropäer und Schotten - insgesamt sehr viele Junggesellenabschiede, daher die meisten Gäste um die 30 würde ich sagen.


Umgebung

3.0

Die Anlage befindet sich an der Hauptstraße, der Ausblick ist also an keiner Stelle besonders toll. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein Supermarkt, dem gegenüber liegt eine Straße mit einem weiteren kleinen Lebensmittelladen (Carrefour, etwas teurer), vielen Souvenir-Shops und einigen Restaurants. Am Ende dieser Straße liegt der Strand von Fenals, die Entfernung ist akzeptabel, es geht aber durchaus näher. Direkt vor der Tür befindet sich eine Bushaltestelle, an der im 30min-Takt ein Bus zu


Zimmer

4.0

Es gibt KEINE Klimaanlage in den Zimmern. Als wir das Hotel buchten, wurde ein VOLLklimatisiertes Hotel angekündigt. An der Möblierung gibt es nichts auszusetzen, hat gepasst. Der Balkon hat eine schöne Größe, es gibt eine Miniwäscheleine zum Ausklappen. Einen kleinen Steckdosenmangel gibt es, eine beim Spiegel im Zimmer wäre super gewesen, in dem Bad hält es ja ohne Klimaanlage oder Lüftung keiner mit Föhn aus. Das Badezimmer konnte man nicht absperren, was nicht tragisch ist, aber vielleic


Service

5.0

Die Rezeptionisten, sowie Bar- und Restaurantmitarbeiter sprechen gutes Englisch und verstehen es daher auch gut. Die Dame, die uns empfangen hat, sprach sogar ein wenig Deutsch. Wir konnten weit vor der üblichen Eincheckzeit (13.00 wurde angekündigt) unser Zimmer beziehen (8 Uhr!). Jedoch war die Toilettenspülung absolut defekt, der Spülkasten war halb geöffnet, ohne Wasser und darin lagen die Einzelteile der Spülvorrichtung. Es kam nicht wie angekündigt nach 5 bis 10 Minuten jemand, um das z


Gastronomie

1.0

Das All Inclusive Programm war leider eine einzige Unverschämtheit. Bei den täglichen 3 Buffets ließ sich kaum etwas Genießbares finden. Fertigprodukte ohne Geschmack, alles triefte vor Fett, war meist nur lauwarm und ausnahmslos alles pappsüß. Angekündigt wurden außerdem Snacks wie Hamburger, Pommes und Chicken Nuggets am Nachmittag und gemischte Sandwiches am Abend. Für einen Burger zur Verfügung standen allerdings ernsthaft nur die Burgerbrötchen und stundenlang warm gehaltenes in 2cm hoch


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Pools und ein Kinderbecken. Er schien nicht dreckig zu sein. Neben dem Fahrstuhl hängt ein "Stundenplan", wann welche Aktivitäten im Hotel angeboten werden. Es gab beispielsweise eine Reptilienshow, schien bei den Kindern gut anzukommen. An den meisten Abenden legten verschiedene DJs Musik auf. Andere Aktivitäten fanden leider nicht statt, was wir erst erfuhren, als wir schon am Treffpunkt waren, das wurde nirgends angekündigt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Carina (14-18)

August 2012

Horror-Urlaub

2.2/6

Das Hotel ist eine echte Zumutung! Es ist auf keinen Fall zu empfehlen.Die 3 Sterne sind unverdient.Es macht von außen schon einen total dreckigen Eindruck und so auch Innen.Man kommt rein und es empfangen einen dreckige alte Möbel,die im Endeffekt aber noch ok sind.Der ,,SPA,, Bereich ist auch noch in Ordnung,obwohl es nur ein Jakuzzi ist.Von der Massage wie geschrieben keine Spur,ach warte ,meinte die damit etwa die beiden Massagestühle an der Rezeption in die man Geld einwirft?! Die Zimmer der reinste Horror,kein Stück wie auf dem Bild,4. Bett einfach in die letzte Ecke dazugestellt und unmöglich dort zu schlafen,da es keine Klimaanlage gibt und dort kein Stück Luft hinkommt. Das Mobiliar total kaputt und die Balkontür ebenfalls nur mit Gewalt aufzukriegen. Da wir alle ja super Spanisch können,läuft natürlich nur Spanisches TV ;D Das Badezimmer verkalkt und dreckig,eine Zumutung!!! Beim Essen wird nichts variiert,jeden Tag dasselbe,aber es ist ok. Im ganzen Hotel nur Jugendliche,die laut sind und morgens um 4 von den Partys wiederkommen.Balkonblick ging bei uns auf den Hinterhof,also Mülltonnen und Abdunsthaube,am ersten Tag auch Kotze,die von oben kam.


Umgebung

4.0

Die Shoppingstraße ist gut,viele Cafes und Restaurants und gute Hotels. Bis zum Meer ist es nicht weit und überall deutlich schöner als im Hotel!


Zimmer

1.0

Wie oben geschrieben,Horror! Kleine Zimmer,alte Möbel,Dreck,Schrott unaushaltbar.


Service

1.0

Von anfang an wurde in einem groben ton gesprochen und der service beim essen war ok. Die Reining der Zimmer war nur am Geruch erkennbar.Chlor! Sonst dreckig wie vorher.Haare bei der Anreise auf dem Lacken.


Gastronomie

5.0

Das Essen war essbar. Zwar hab ich auch einmal ein Haar entdeckt,aber das konnte auch von einem der Gäste kommen,schließlich laufen die ganzen gestylten Jugendlichen mit ihren haaren überall rum. Das wasser war ecklig,schmeckte wie ihr leitungswasser,einfach wieder aufgefüllt denk ich mir .


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool war dreckig und überall standen bierflaschen am rand.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Olivia (19-25)

Juli 2012

Hotel ANCLA sehr schlecht!!!

2.7/6

Ich war total unzufrieden mit dem Hotel. Das Essen hat ÜBERHAUPT nicht geschmeckt und das haben viele auch gesagt. Ich musste viel Geld ausgeben um was anderes essen zu kaufen,obwohl ich All inclusive hatte. Die Kellnerinnen waren total unfreundlich und die Fremdsprachenkenntnisse waren überhaupt nicht gut! Ich würde das Hotel auf garkeinem Fall weiter empfehlen!!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Laura (14-18)

Juli 2012

Für den Partyurlaub perfekt!

3.8/6

Die Anlage an sich war relativ klein. Im Pool waren wir kein einziges Mal weil er einfach zu winzig war aber an den Tischen rund um den Pool konnte man gemütlich vortrinken. Zimmeranzahl war auch angenehm, man musste manchmal auf den Aufzug warten aber bei nur 7 Stöcken kann man ja auch mal Treppen steigen! Die Zimmer waren in unserem Fall völlig in Ordnung. Hatten erst ein Zimmer direkt über der Küche haben aber dann auf Nachfrage innerhalb von einer Stunde ein neues und besseres Zimmer ohne Preiszuschlag bekommen. Groß genug, schöner kleiner Balkon. Jedoch hatten Freunde das Problem noch nicht mal ihren Schrank öffnen zu können weil das Zustellbett davor stand. Alles in allem allerdings relativ sauber wenn auch nicht modern. Essen, naja. Gefrühstückt haben wir nur einmal, das war eigentlich ganz lecker aber Mittag und Abendessen war jetzt nicht so der Burner. Wir haben es sarkastisch das 'Festmahl' genannt, was es natürlich nicht war aber trd essbar auch wenn man vielleicht 2 wochen nur Pommes, Nudeln; Salat und Melone gegessen hat! Alterdurchschnitt war auch völlig in Ordnung. Viele junge Leute (unter 25) und nur wenige Familien, weswegen es mit Ruhestörung und sowas dann auch nicht besonders streng war! Nationalitäten: viele Deutsche, Polen und Russen!


Umgebung

5.0

Der Strand von Fenals war ca 5 min entfernt und hat uns besser als der in Lloret gefallen einfach weil er nicht so voll war! Der strand von LLoret war aber auch nur 15 min entfernt! Bis zur Partymeile Llorets waren es nüchtern keine 10 Minuten, also völlig in Ordnung! Zum Shoppen auch jede Menge Möglichkeiten und Kiosks gabs sowieso an jeder Ecke!


Zimmer

4.0

Zimmer waren ausreichend groß und sauber jedoch nicht besonders modern. Es gab einen kleinen fernseher mit einem deutschen sender aber den braucht man eh nicht. Balkon war klein aber fein und es gab sitzgelegenheit für 3 Leute. Außerdem gab es ein Telefon (das nicht funktionierte) und einen Safe.


Service

5.0

Bis auf eine Kellnerin war das Personal sehr nett und geduldig. Egal obs um Zimmerwechsel ging oder darum seine Boxen wiederzubekommen. Barkeeper flirten natürlich wie immer ein bisschen also ging mega klar! Zimmer wurde jeden Morgen gereinigt+ neue Handtücher1


Gastronomie

3.0

Es gabein Restaurant und eine Bar. Das Essen war wie gesagt nicht wirklich lecker aber als eklig kann man es auch nicht bezeichnen. Beim Buffet gabs ne relativ große Auswahl und man ist nicht verhungert! Hatte man All Inclusive konnte man sich an der Bar schon ordentlich die Kante geben:D Wodka, whiskey, malibu, sangria, bier, alles umsonst !


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation haben wir eher selten mitbekommen. Jeden zweiten Abend kam ein Mann und hat an der Bar so ne kleine Tanzschule gemacht, das war ganz in Ordnung haben aber nie mitgemacht. Internet gab es für 1€ die Stunde oder 5€ 24std. Der Pool wurde von uns wie gesagt nicht benutzt, sah aber relativ sauber aus. Es gab außerdem einen Whirlpool, der sehr schön war. Im Keller war dann noch so ein kleines Höhlenbad, das roch aber iwie komisch, deswegen lieber in die Sauna daneben gehen! Der Strand war


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mert (14-18)

August 2011

Einigermaßen in Ordnung

4.1/6

Das Hotel ist von der Lage her zur Stadt gerade nicht das beste. Aber auch zur Hauptstraße ist es dicht ran. Für Jugendliche ist das Hotel nicht gut geeignet, wegen der Lage. Das Essen war bei uns immer eine Woche Lang das selbe. Salat, Pommes und Fisch. Es wurden immer andere Fischgerichte hingestellt.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (19-25)

August 2011

Hotel Ancla überraschend gut

4.5/6

Ok vielleicht ist gut ein wenig übertrieben aber wir haben schlimmeres erwartet. Das Hotel ist ein eher kleineres Hotel mit eineml Pool draußen, einen Wirlpool auf einer Terrasse und einem Pool im Spa Bereich. Dort befand sich auch eine Dampfsauna. Alles ist sauber. Im Hotel waren auch englische Familien aber auch Deutsche. Es liegt etwas außerhalb von der Partymeile. Aber der Weg dorhin ist in Ordnung und auch leicht zu finden. Wir hatten dort einen AI Urlaub mit Rainbow Tours gebucht.


Umgebung

4.0

Zunächst mal der Transfer vom Flughafen zum Hotel. Die Fahrt dauerte 1,5h weil es ziemlich voll war und Anreisetag war. auf der Rückfahrt haben wir nur 45 min gebraucht. Neben dem Hotel gibt es einen Supermarkt, den ich nicht zum Kauf von alkoholischen Getränken empfelen würde. dazu später mehr. Vom Hotel aus konnte man zu beiden Stränden gehen, wir waren aber nur einmal da. ich würde sagen 500 - 600m entfernung. Die meiste Zeit haben wir im Hotel verbracht und unser All Invlunsive voll ausgenut


Zimmer

4.0

Die Zimmer am besten immer zu zweit belegen. wenn ihr sagt das ihr ein dreibettzimmer oder vierbettsimmer haben wollt, wird einfach ein bett dazugestellt und dann wir es schon eng. sonst war alles sauber da drin. es gibt nur einen deutschen sender und der ist sport 1.


Service

5.0

Die Bardame hat uns am besten gefallen. Sie hat uns immer ihren "Special Drink" gemacht. Wermutstropfen war aber das jeder immer für sich was bestellen muss also man konnte nicht auf einmal 10 gläser bestellen sondern immer nur eines. wir haben aus hart plastikbechern getrunken ( nicht die kleinen billigen weißen sondern die größeren länglicheren, die mehr gläsern ähneln. wir sind fast mal rausgeflogen aber aus gutem grund. die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und es war alles sauber


Gastronomie

5.0

Das Essen fanden wir super. Es gab morgens mittags und abends ein buffet wo es immer was leckeres gab und am nachmittag konnte man sich noch burger und hot dogs holen, am abend sandwishes. uns hat es jedenfalls geschmeckt. und damit meine ich nicht das wir jeden tag pommes gegessen haben. ich spreche von richtigem essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen SPA Bereich mit einer Dampfsauna und einem Pool. Alles sauber und gut. Der pool außen ist ein bisschen klein aber auch noch ausreichend. das beste war der wirlpool wo wir immer drin saßen und uns die longdrinks reingezogen haben. wirklich sport fand dort nicht statt. war uns aber auch egal. Mir Rainbow Tours haben wir einmal einen Ausflug zur Bucht und einen Catermaran Ausflug gebucht. beides leider ohne alk dafür in der bucht banane und flying fish fahren so oft man will und b


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susi (19-25)

August 2011

Für Lloret? Vollkommen okay!

3.2/6

Abgesehen davon, dass wir erstmal 5 Stunden warten mussten um ins Zimmer zu kommen waren wir für den ersten Tag zufrieden. Man muss dazu sagen wir waren zu 7. einmal ein 3er Zimmer und ein 4er Zimmer. Als wir endlich im Zimmer waren bekam ich vor stauen meinen Mund nicht mehr zu! Die haben aus einem Doppelzimmer ein 3er Zimmer gemacht wobei das 3. Bett dann ein Klappbett war und als man sich draufstellte um in den Spiegel zu schauen oder auch legte brach das durch was in dem 4er Zimmer auch nicht anders war. Unter den Betten war eine Staubschicht, so dick das ich dachte ich seh nicht richtig.. Wenn man ein bisschen Hygienespray dabei hat und erstmal das ganze Zimmer desinfiziert funktioniert das aber alles trotzdem ganz gut. Ansonsten wars eigentlich richtig schön im Hotel. Der Pool sah auf den Fotos zwar viel größer aus aber benutzt haben wir ihn nicht dafür war der Whirlpool super :) Das Essen war .... SCHEUßLICH !! Ich hab mich von Kitterpommes mit Tomatensoße ernährt und sonst beim Dr. Döner gegessen. Die Gäste haben wir kaum beachtet und so gut wie nie zu gesicht bekommen.


Umgebung

3.0

Die Lage ist schwer zu beschreiben. Es gab 3 Strände die alle ein weilchen entfernt waren. Dafür gab es gleich daneben einen Supermarkt und gegenüber ein "Restaurant" namens 'Hambuerger' oder so.. Ich weiß bis heute nicht was mein Schnitzel mit Pommes mit Schnitzel mit Pommes zutun hatte.. Es hat nicht wirklich nach Schnitzel geschmeckt und eher nach Gummi genauso wie das restliche essen dort. Wenn man dann richtung Zentrum gegangen ist gab es einen Dr. Döner von dem ich bis heute jedem erzähl!


Zimmer

3.0

unglaublich klein! wir hatten kaum platz um uns zu bewegen und geduscht wurde nur mit flipflops. Der Balkon war auch ok im Verhältnis zum Zimmer. Eine Minibar, Kaffeemaschine, Safe oder Telefon hab ich dort nicht finden können. Aber der Zustand des Zimmers war okay für Leute die dort zum feiern sind.


Service

5.0

Das Personal bekamen wir auch nie zu gesicht, wobei unsere Putzfrau ein Engel war wir haben 30€ in der Bettritze verloren und sie hat es uns ehrlicher Weise auf den Tisch gelegt! Richtig super! Zwar hat sie unsere Betten nicht gemacht weil wir nicht das vom Hotel benutzten sondern eigene Decken dabei hatten. Sonst hat sie alles für einen Lloret Urlaub richtig gemacht. Wir hatten das "Glück" genau da zu sein als die Schießerei war und einige Leute auch von unserem Hotel blutend oder auch angescho


Gastronomie

2.0

Das Restaurant im Hotel war schrecklich! Total zusammen gequetschte Tische und Fanta, Cola und co. waren ungenießbar. Gegessen hab ich grundsätzlich nur Gitterpommes weil man von allem anderen Magenschmerzen bekam. Es ist eigentlich ziemlich sauber und der Stil war so wie überall, von jedem ein bisschen.


Sport & Unterhaltung

Da wir bis in die Nacht gefeiert haben sind wir immer sehr spät aus den Betten gekommen und hatten dann wenig Zeit um an den Pool zu gehn. Es gab reichlich Liegestühle und die Bar hatte immer kühle Getränke und ab und zu noch ein bisschen süßes zu essen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (14-18)

Juli 2011

Vor Allem unfreundlich!

2.2/6

Das größte Manko ist das unfreundliche Personal an der Bar, im Restaurant und an der Rezeption. Ansonsten sind Essen und Zimmer/Bad zu bemängeln, da hier Hygiene und Apetitlichkeit an letzter Stelle stehen. Ansonsten eher durchschnittlich.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Waldemar (36-40)

Juli 2011

Nie im Leben

3.0/6

alles ist veraltet, kapute Türen, schmuzige Wände, zu laut von der nah ligende Strasse.Für die Familie zukleine Zimmer.Viele Jugendliche. Auf keinen Fall Fimilien Hotel.


Umgebung

3.0

Zu laut, Hotel steht direkt auf der Hauptstrasse.


Zimmer

2.0

Zimmer zuklein und unfreundlich,alles veraltet und lange Zeit nicht renowiert, Möbel aus 70er Jahren,Klimaanlagen sind im Hotel vohanden, funktioniren aber nicht.


Service

3.0

Personal ist einigemaßen freundlich(nach dem das Trinkgeld gegeben wird) Sprachkenntisse meistens Englisch Sauberkeit ist Fremdwort für Personal.Die habe oft vergessen die Tualetpapier zugeben.


Gastronomie

4.0

Das war einziges gut im Hotel, das Essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Internetzugang zu teuer, Unterhaltung nur für Kleine Kinder bis 8 Jahre Alt, bis zum Strand 500m, was gut war Pool und Sauna mit Jaqusi.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Elisabeth (19-25)

Mai 2011

Nie wieder, unfreundlich und dreist

2.3/6

Wie sind mit einer großen Reisegruppe für 10 Tage ins Hotel Ancla eingecheckt. All Inclusive Die Zimmer waren klein, aber nur zum schlafen reicht es. Sauber war es am ersten Tag schon, doch die, wenn auch freundlichen, Putzfrauen haben nie wirklich durchgewischt.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist ungefähr 1 bis 2 km vom Hauptstrand entfernt. Ein Supermarkt ist nebenan, zu den Diskotheken und zur Shoppingmeile muss man jedoch ewig laufen.


Zimmer

2.0

Klein, aber fürs schlafen reicht. Zunächst war es recht sauber, doch die Putzfrauen, die wirklich nett waren, haben ihr Arbeit nicht wirklich ernst genommen. Haare im Waschbecken lagen dort über 3 Tage lang.


Service

1.0

Der schlechteste Service, den ich je erlebt habe. Die Barkeeper waren von anfang an unfreundlich, hat uns ignoriert, wenn wir uns beschweren wollten. Auch waren sie ungerecht, denn in den Hausregeln steht, dass jeder Gast bei All Inclusive nur ein Getränk bekommt. Alle Gäste außer wir haben aber mehrere getränke bekommen. Bei Beschwerden an der Rezeption wurden nicht ernstgenommen und man fühlte sich die gesamte Zeit über als Gast 2. Klasse


Gastronomie

2.0

An der Bar gab es zwar All Inclusive viele Getränke, diese gab es jedoch nur in schmutzigen Plastikbechern. Ein Getränk wurde überhaupt nur ausgehändigt, wenn man ein benutztes Glas mitbrachte (nur blöd, wenn man vorher noch nichts getrunken hat :/ ) Im Restaurant gab es verschiedene Gerichte in Buffet-form. Diese waren jedoch so unappetitlich, sodass wir uns nur von den angebotenen Pommes und Nudeln ernährten. Auch hier war das Personal sehr unfreundlich und hat einem die zweite Flasche Wasse


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab zwar keine Animation, aber es gibt 3 Outdoorpools und einem Indoorpool. Außerdem gab es eine Dampfsauna, die recht sauber und anständig war. Gegen Geld gibt es auch WiFi- Zugang.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sam (14-18)

Mai 2011

Total schlechtes Hotel mit mangelnder Hygiene

3.0/6

Nicht gerade Groß aber ausreichend. Sauberkeit war IM HOTEL eigentlich gut. Im Gegensatz zu den Zimmern.Wir sind als Gruppe gefahren hatten Abschlussfahrt waren ca. 30 Leute und hatten Halbpension gebucht,bekamen überhaupt KEINE Getränke zum Abendessen. Eine Flasche stilles Wasser mussten wir kaufen für ca. 3 Euro. Und das jeden Tag wäre echt zu teuer gewesen, zum Glück gab es eine Einkaufsmöglichkeit nicht weit vom Hotel entfernt! Die Getränke zum Frühstück waren am 1. Tag zwar nicht das was deutschen Standards entspricht aber man konnte es trinken. Am 2. Tag dann waren die Getränke so ekelhaft das hat nur noch nach Chemie geschmeckt. So nach purem Sirup. Automaten eben... Kaffee und Kakao wurden auch aus Automaten angeboten. Das Essen war sehr dürftig. Ich habe mich in einer Woche nur von Nudeln, Pommes, Müsli und Eis ernähren können. Na ja man kann es ja machen aber mehr als eine Woche hält man das bestimmt nicht aus. Zur Abreise durften wir uns auch keine Brötchen belegen und mitnehmen. Weil Schüler ja auch so viel Geld haben um die sich auch noch zu kaufen an teuren Tankstellen.Bei einer 25 stündigen Fahrt hat man ja auch mal das Bedürfnis etwas zu essen.Zum Glück hatten wir nette Busfahrer die Würstchen aus Deutschland mitgenommen hatten.


Umgebung

3.0

Für Familien mit Kindern bestimmt kein sehr toller Urlaubsort. Entfernung zum Strand eigentlich nicht sehr weit. ca. 5 Gehminuten an einigen Shops und Restaurants vorbei. Clubs und Bars weiter entfernt. War ätzend zu laufen dort hin. Am positivsten ist das nahegelegene Water World Lloret gewesen. Muss man gemacht haben! War aber auch das einzige Angebot für Kinder was man gesehen hat. Trotzdem sehr empfehlenswert. Barcelona und Rambla auch sehr gut.


Zimmer

1.0

Wir hatten alle erst 4 Bettzimmer.Naja es waren Doppelzimmer mit zwei Campingliegen reingequetscht sodass man nicht einmal durchs Zimmer laufen konnte ohne über irgendetwas drüber zu steigen.Die Koffer hatten auch keinen Platz.Wir hatten nur einen Schrank weil der andere zugestellt war von einer Liege und ausgerechnet in dem war natürlich der Safe. Unser erstes Zimmer war zur Pool Seite gelegen, dort hatte man tollsten Ausblick zur viel befahrenen Straße und den Shops.In einem war ein Mann mit e


Service

5.0

Also das personal hat sich ja muss man sagen sehr gekümmert bei Mängeln im Zimmer. Sonst hab ich das nicht so mitbekommen ob sie Deutsch konnten oder Englisch.Sie haben ja ihre Arbeit meistens stumm erledigt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alexandra (14-18)

August 2010

Nie wieder!

1.8/6

das hotel sieht von außen schon total schrecklich aus. soo viele zimmer gibt es nicht. die türen sehen aus wie wenn man sie mit einem tritt aufbekommen würde. in den 9 tagen wo wir waren waren viele russen im hotel was aber eigentlich kein problem war. in dem hotel waren junge leute aber auch viele familien und ältere leute.


Umgebung

4.0

das hotel liegt direkt an einer hauptstraße also ist es ziemlich laut dort. zum hauptstrand läuft man 15 - 20 minuten. aber ca 500 m vom hotel entfernt gibt es einen kleineren strand der schöner und nicht so voll ist wie der andere. zur discostraße läuft man 5 - 10 minuten.


Zimmer

1.0

die zimmer sind eine einzige katastrophe. wir waren zu 4 in einem zweibettzimmer wo 4 betten reingequetscht wurden. wir mussten die schränke aufeinander stellen dass wir überhaupt platz für die koffer hatten. das bad ist klein und total dreckig. das wort sauberkeit kennt dort anscheinend niemand. die bettlaken waren noch mit haaren von den vorgängern voll. das einzige was jeden tag gemacht wurde ist handtücher gewechselt. klimaanlage gibt es nicht. der tv ist nur auf spanisch. der balkon ist ric


Service

2.0

es gab sehr unfreundliches personal an der rezeption und der bar aber auch freundliches. deutsch konnte nur 1er an der rezeption aber englisch haben alle verstanden. wir haben uns über das essen beschwert geändert hat sich aber trotzdem nichts.


Gastronomie

1.0

es gibt dort eine snack bar und einen raum für frühstück mittag-und abendessen. dass essen war einfach nur widerlich. es war schon normal mit der einstellung hinzugehen dass es wieder kalt ist, das war standart. kaltes fritiertes datschiges essen. mit den brötchen hätte man jemanden erschlagen können so hart waren die. abgesehen davon waren haare dadrin und es sah alles sehr unapetittlich aus. das essen war eintönig es gab jeden tag dass gleiche. wir hatten all inclusive und haben unser geld dor


Sport & Unterhaltung

1.0

unterhaltung gibt es da nicht. keine animateure oder sonstiges. der pool ist total klein aber sauber. es gibt einen raum mit internetzugang der 50 ct pro 5 minuten kostet. es gibt viele einkaufsmöglichkeiten. kleider schuhe und kleinere sachen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alisa (14-18)

August 2010

Furchtbar!

1.8/6

Wir waren zu viert ( 17+18 ) im Hotel Ancla in einem so genannten 4-Bett Sparzimmer untergebracht und es war der reinste Albtraum. Wir hatten keinen Platz und waren in einem 2bettzimmer ungebracht in welches einfach noch zwei Betten gestellt wurden. der balkon ist der reinste witz zu viert es gab nur zwei stühle weshalb wir auf dem nachttischchen sitzen mussten. die sauberkeit lässt auch sehr zu wünschen übrig weil überall haare auf den betten waren und die betten nicht einmal bezogen worden waren bevor das zimmer betreten durften. vom essen will ich gar nicht anfangen es gab KALTE pommes KALTE nudeln KALTES ESSEN. und man fühlt sich wie in einer kantine so klein ist es im speiseraum, außerdem stinkt es nach fisch. schon morgens. alles in allem NIE NIE NIE NIE wieder.


Umgebung

3.0

Die entfernungen waren ganz okay man musste maximal 10min zum kleinen strand von fenals laufen zum hauptstrand der restlos überfüllt war jedoch mindestens 25 min. die discos und alles waren ganz okay bis auf das man ständig angegrabscht wird von allen spaniern.


Zimmer

1.0

klein, furchtbar, kaputte möbel, dreckig.


Service

1.0

das personal ist unfreundlich und kann kein deutsch. auserdem darf man sich immer nur ein getränk holen und niemandem der 5m wegsitzt etwas mitbringen.


Gastronomie

1.0

die hygiene im restaurant ist überhaupt nicht erst vorhanden. haare in den brötchen, kaltes essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

der pool ist vllt 15m² groß. also sehr klein, jedoch sauber. der strand ist dagegen wunderschön, das wasser sauber, aber es hat ein paar meter weg vom strand quallen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nathalie (14-18)

August 2010

Abenteuersafari

1.3/6

Zustand:von außen sieht es als wär man auf Ghetto safari,2-4Stock wo man als Jugendlicher untergebracht wird fällt Putz von den Wänden,oder die Balkondecke hat Risse,wenn man nach hinten raus schaut denkt man eigentlich man steht vor ner Müllhalte+üblen Gestank,Sauberkeit:naja man fragt sich was sich heut zuTage Putzfrau nennen darf weil diese Damen um den Schmutz herum putzen,oder ihn erst gar nicht beachten,oder noch besser Gegenstände mitgehen lassen, Essen:man sollte keine Ansrpüche haben,jeden Tag das gleiche,Gewürze kennen sie scheinbar nicht,das beste sind die Essenzeiten, Hotelpersonal:äußerst unfreundlich,meinen sie könnten dich auf spanisch dumm anmachen,


Umgebung

3.0

Lage man ist direkt an einer gut befahrenen Straße,einzigst gute an der Lage ist das man in 10min am Nebenstrand ist!


Zimmer

1.0

verstopftes Klo obwohl man noch nicht mal richitg eingecheckt ist!!!!! Schmutz unter den Betten Zimmer wo eigentlich für 2 Betten ist wird zu ein 4Bett Zimmer gemacht!!


Service

1.0

unfreundlich,können kein English,


Gastronomie

1.0

nehmt euch Gewürze mit, Tiefkühlware, schwer deffinierbares Essen Speisesaal zu klein für die ganzen Gäste, Getränke ja muss man auch erst mal verstehen wie und wo du welche im Speisesaal bekommst!


Sport & Unterhaltung

1.0

ja du bekommst Zeiten vor geschrieben wan du in den pool darfst


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marcel (19-25)

August 2010

Urlaub mit unerwünschten Nebenwirkungen!

2.0/6

Von außen gleicht das Hotel auf den ersten Blick einer Bruchbude. Die Hotelanlage ist sehr klein, ein einziger winziger Pool, ein noch viel kleineres Kinderbecken und ein Whirpool der mit drei Leuten schon vollkommen überbesetzt war.


Umgebung

3.0

Das Hotel Ancla liegt in Lloret de Mar. Diesen Ort erreicht man am Besten vom Flughafen Barcelona oder Barcelona-Girona. Von beiden Flughäfen hat man eine Anfahrtszeit von 45 Min - 90 Min. Das Hotel liegt mitten in der Stadt von. Das Stadtzentrum in dem sich das eigentliche Geschehen abspielt ist ca. 20 Gehminuten vom Hotel entfernt. Hier findet man dann Bars, Cafes, Shopping Meilen und jede Menge Discos. Der nächstgelegene Strand ist ca. 10 Gehminuten vom Hotel entfernt, dies ist allerdings der


Zimmer

2.0

Die Zimmer in diesem Hotel sind sehr unterschiedlich gestaltet. Je nach Reiseveranstalter, werden einem unterschiedlich ausgestattete Zimmer angeboten. Bis auf einzelne Zimmer, sind fast alle Zimmer ohne Klimaanlage. Die Ausstattung und der Zustand der Möbel lässt ebenfalls zu wünschen übrig. Die Mängel- und Schadensliste in den Zimmern reicht von verkratzen Hölzern über Löcher in der Wand und aufgebrochene Safes bis hin zu Schimmel im Badezimmer. Ebenso sind die Zimmer sehr klein gehalten und d


Service

1.0

Wer sich nicht auf spanisch verständigen kann, ist in diesem Hotel quasi hilflos, da man keinen einzigen Mitarbeiter findet, der ausreichend Deutsch oder Englisch spricht. Die Freundlichkeit des Personals lässt sehr zu wünschen übrig. Im Restaurant wartet man vergeblich, dass der Tisch vom sehr sperlich vorhandenen Servicepersona abgeräumt wird. An der Bar wird anstatt die Gäste mit Getränken zu versorgen, lieber der Geschirrspüler ausgeräumt oder bei vollbesetzter Bar eine geraucht. Die Reinigu


Gastronomie

2.0

Im Hotel Ancal gibt es nur ein Restaurant und eine Bar. Die Sauberkeit der Gläser oder besser gesagt der Plastikbecher an der Bar ist alles andere als gut. Ebenso die Sauberkeit der Essensteller und des Bestecks im Restaurant. Immer wieder findet man zahlreiche dreckige Bestecke, Gläser und Teller. Von Leistungen, können wir wiederrum nur All Inclusive beurteilen. Hiervon waren wir allerdings sehr enttäuscht. Zu allen drei Mahlzeiten gab es zwar ein Buffet aber dieses gestaltete sich jeden Tag n


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation und Sportangebote gibt es im Hotel direkt keine. Am Strand kann man allerdings Sportaktivitäten bei lokalen Anbietern buchen, allerdings für teures Geld. Internet gibt es im Hotel nur gegen eine Gebühr von zwei Euro pro Stunde. Der Pool ist sehr klein. Von Sauberkeit braucht man erst gar nicht zu reden. Am Poolboden findet man von Steinen über Sand bis hin zu ganzen Haarbüscheln alles. Ebenso darf man den Pool nur von 9 bis 19 Uhr benutzen, benutzt man ihn danach oder davor, muss man e


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dominik (26-30)

Juli 2010

Kleines, sauberes und junges Hotel

4.5/6

Das Hotel Ancla ist für junge Urlauber genau richtig. Wir waren 8 Mann zwischen 20 und 30 Jahren und es hat uns sehr gut gefallen. Die Zimmer waren sauber und die Größe völlig ausreichend. Der Pool war zwar nicht der größte aber sauber und gepflegt. Zusätzlich gab es noch einen Whirlpool im Aussenbereich und eine Sauna im Innenbereich. Wir hatten All Inclusiv und konnten den ganzen Tag trinken, jedoch immer nur ein Getränk pro Person. Das Essen war in Ordnung und man ist satt geworden. Das Personal war nur öfters unfreundlich aber darüber kann man locker mit einem Lächeln hinwecksehen. Alles in allen würde ich immer wieder ins Ancla gehen...!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (19-25)

Juli 2010

Unfreundlich hoch 3, nicht zu empfehlen!

2.7/6

Kleines Hotel Abseits der Party Meile von Lloret de Mar. Zum Strand von Lloret de Mar war es auch einige Zeit..Die Zimmer waren Ok für uns wir hatten keine hohen ansprüche mit 4 Party lustigen Jungs;-) als wir da waren waren nur deutsche und polen in diesem Hotel jedoch am abreisetag sind die ganzen Engländer und Holländer angerteist..


Umgebung

3.0

direkt nebem dem Hotel ist ein Supermarkt wo man alles findet was man braucht..


Zimmer

5.0

zimmer wie gesagt haben uns vollkommen gereicht...waren sauber nicht die größten aber ok....


Service

1.0

Der Service war der schlechteste und unfreundlichste den wir je in einem Hotel gesehen haben....man bekommt pro bestellung nur ein getränk...wenn eine lange schlange an der bar war kam es schon vor das die bedienung einfach mal gegangen ist und andere zu dem zeitpunkt völlig überflüssige sachen erledigt hat..oder einfach mal eine rauchen gegangen ist...wenn man dann mal dran war mit der bestellung ist es nicht selten vorgekommen das du etwas völlig anderes bekommen hast als du bestellt hast.....


Gastronomie

3.0

was soll man zur gastronomie sagen???ein restaurant...eine bar wo es dann auch noch die snacks gab... essen...jaaaa. hmmmm,... fleisch war ok alles andere konnte man dort vergessen...wir man kartoffeln reis oder pommes zubereitet muss den köchen in diesem hotel erst noch beigebracht werden glaube ich;-)echt nicht empfehlenswert


Sport & Unterhaltung

2.0

pool war klein aber in ordnung...unterhaltung gab es nicht,,,,strand war zu weit weg..und mehr kies grube als strand...


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Robert (19-25)

Juli 2010

Absolutes "No Go"

2.5/6

eintöniges Essen,unfreundliche Mitarbeiter,agressive Nachtwache und ausschlafen ist in Hotel Ancla auch ein Fremdwort wenn die Reinigungskräfte schon um 7.30 sturmklopfen. Der Ausblick vom Balkon ging auf vier Wasserspeicher direckt vor uns. Die Saniterenanlagen sind sanierungsbedürftig.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Janine (14-18)

Juni 2010

Guter Service für wenig Geld

5.1/6

Ich war im Juni in diesem Hotel. Und ich und meine Freundinnen waren sehr zufrieden. Wir haben über Rainbowtours dieses Hotel gebucht für 360€ und waren überrascht was man für einen so guten Preis für ein tolles Hotel bekommt. Wir waren 5 Leute und haben 2 Zimmer gebucht, sprich ein 3er Zimmer und ein 2er Zimmer. Und beide Zimmer hatten genung Stauraum und eine gemütliche Atmosphäre. Das Bad war klein, aber fein und es war Schimmelfrei und wurde täglich gesäubert, wie der Rest des Zimmers. Der Balkon bietet gung platz für gemütliche abendliche Aufenthalte zu 5. Das Personal war stets freundlich und wenn man nach einer langen Partynacht in Lloret mal länger schläft fragt die Putzfrau nach, ob sie schon rein kann oder nicht. An der rezeption wurden alle Fragen und Annmerkungen immer sehr ausführlich beantwortet. Im Resturant gab es jeden Tag leckeres Essen, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei war. Die Lobbybar war geöffnet von 11 Uhr bis 23 Uhr, so dass man sich Nachmittags am Pool schon einen schönen und leckeren Cocktail genießen konnte. Da wir All inclusive gebucht hatte, war das einzige was uns an der Bar´was kostete die Cocktails, aber über einen Preis von 2€ kann man darüber auch nicht meckern. Zwischen den normalen Mahlzeiten gab es zwischendruch an der Lobbybar auch nochmal Mahlzeiten für den kleinen Hunger. Insgesamt waren wir sehr zufrieden mit unserem Hotel und würden es jeder Zeit weiter empfehlen und auch jeder Zeit nocheinmal buchen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andrea (31-35)

September 2009

Kleineres familiäres Hotel

4.7/6

Netter Empfang, sehr sauber und freundliches Personal


Umgebung

5.0

Das Hotel leigt an einer Hauptstrasse. Neben dem Hotel gibt es ein groser Supermarkt und einige Restaurants, Bars und shops. Ins Zentrum von Lloret de mar und Busbahnhof sind es 10 Gehminuten. Zum Strand von Fenals sind es etwa 5 Gehminuten. schöner sauberer Strand mit Strandpromenade. Kein Verkehr und ruhig gelegen.


Zimmer

5.0

Kleiner Balkon. schöne Aussicht ins Grüne und Wohngebiet. Sehr saubere Zimmer und grosser Schrank. Badewanne mit Dusche. Bad war klein aber ganz schönem Lavobo. Sehr saubere Zimmer und jeden tag frische Tücher.


Service

6.0

die an der Reseption waren sehr nett und waren auch über die Umgebung und den sehenswürdigkeiten informiert. Sprechen vorwiegend Spanisch und Englisch. Zimmermädchen haben Ihre arbeit super gemacht. Beschwerden wurden gleich sofort freundlich erledigt.


Gastronomie

3.0

Könnte etwas besser sein. Die Auswahl war beschränkt am buffet. einmal gabs Mexikanisches buffet, das war wirklich lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kleiner Wellnessbereich mit kleinem Pool zum Sitzen nicht schwimmen. sauna und Dampfbad. Fand ich echt gemütlich. Es gibt ebenfalls eine terrasse mit schwimmingpool und Wirlpool. Das Wasser im Wirlpool war leider kalt. Auf Anfrage gibt es den Masseur Antonio der Ins Hotel kommt für eine super angenehme und preiswerte Massage. Abends ist fast immer Disco mit D.J. Wahrscheindlich wahrscheindlich gab es nur an Wochenenden oder bei Saison Juli und August Shows und Unterhaltungnur. Am Tag bei der


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mathias (19-25)

Juni 2009

Absolut empfehlenswert

4.4/6

Also ich war zum zweiten mal in Lloret de mar. und ich kann das hotel ancla absolut nur empfehlen. man darf halt keine besonderen ansprüche stellen. aber in lloret stellt die sowieso keiner. also das hotel sieht von außen nicht besonders toll aus, unser schock hat sich aber gelegt, als wir eintraten, weil es vor kurzem erst renoviert wurde. es gab einen pool, in dem wir nie waren, weil es ja auch ein meer gibt:) einen whirlpool und einen wellnessbereich. alles neu. das wichtigeste war, es war immer sauber und aufgeräumt, wir hatten all inclusive. mittag und abendessen war abwechslungsreich und garantiert für jeden was dabei. frühstück habe ich aufgrund der partys nie miterlebt:) die gästestrukutur war durcheinander. also ein paar engländer. sehr viele hübsche französinnen:) usw


Umgebung

5.0

Die lage war unserer meinung nach sehr gut. weil wir ein paar meter von der party meile entfernt waren. so gute 5 minuten fußmarsch. der strand war auch so 5 minuten entfernt. und ein bisschen bewegung tut ja jedem gut:) der flughafen ca 70 kilometer. bucht euch unbedingt schon bei reisebeginn einen shuttleservice. hab ich auch gemacht. weil mitn zug, bus und ubahn umsteigen usw nach loret. dauert ewig lange. einkaufen kann man sowohl billigwaren als auch ganz normal original markenprokukte. a


Zimmer

4.0

wir hatten ein zweibettzimmer mit 3 betten drinn. war ein bissal klein. reicht jedoch. wir brauchten ned mehr. fernseher mit dsf. und ein paar spanischen sendern. aber wer schaut scho fernseh im urlaub. bad war auch ok, a bissal alt. aber sauber!


Service

5.0

Personal war in ordnung. eine Frau an der reception konnte sogar perfekt deutsch, englisch und französcisch. und natürlich spanisch. zimmer waren sauber. mehr brauch ich nicht in lloret:)


Gastronomie

4.0

es gab ein restaurant in buffetform. und eine bar im poolbereich in der wir frei vorglühen konnten:) die qualität war in ordnung und für jeden was dabei. einmal gab es zum beispiel einen mexicanischen abend und einmal einen katalanischen. war echt super:) sauberkeit ging in ordnung. die gläser waren hin und wieder mal a bissal verdreckt. die haben wir aber schnell ausgetauscht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Klaus (46-50)

Mai 2009

Kann man seinen Feinden nur empfehlen

1.8/6

Wir besuchten das Hotel zu einem 4-Tage-Trip mit dem Kegelclub. Der Check-in zog sich schon mal endlos hin. Die Zimmer und die Sauberkeit im Bad hielten sich in Grenzen, aber wir wollen bei dieser Kategorie mal nicht zu anspruchsvoll sein. Die Krönung war allerdings die Flexibilität des Personals in der Hotelbar. Mehr als ein Getränk bekam man an der Theke nicht, obwohl die Kollegen nur 4 Meter entfernt saßen (All inclusive). Abends saßen wir als einzige Gäste zu viert direkt an der Theke, konnten hier allerdings nicht bestellen, nein, man musste 1,5 Meter nach links gehen und dort sein Getränk abholen! Am Morgen der Abreise gab es weder Frühstück, noch ein Lunchpaket. Nicht einmal an eine Tasse Kaffee (welcher ebenfalls gewöhnungsbedürftig war) war zu denken. Ich sage nur „Horror pur“. Wir waren alle Froh, wieder die Heimreise antreten zu dürfen!!!


Umgebung

1.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mona (19-25)

September 2008

Für junge Leute ohne Ansprüche, perfekt!

4.6/6

Wir waren mit dem Hotel zufrieden! Zimmer sind ok, aber etwas klein, man darf nicht in die Ecken schauen denn dort ist es etwas dreckig. Das Essen war gewöhnungsbedürftig beispielsweise gab es Schneckeneintopf, Schweinenieren etc. Aber man hat schon was gefunden wo man essen konnte! Das Personal war freundlich, jedoch muss man Englisch sprechen können denn sonst ist man aufgeschmissen, denn Deutsch verstehen die überhaupt nicht. Shoppen gehen + Party machen kann man super etwa 10Min. vom Hotel weg. Also uns hat es sehr gut gefallen! Für junge Leute optimal, jedoch darf man keine Ansprüche haben!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (41-45)

September 2008

Bessere Jugendherberge

3.1/6

Nie wieder. Es ist eine bessere Jugendherberge. Es ist ein sehr lautes und nicht weiter zu empfehlendes Haus. Nachts werden da Streitereien im sehr lauten Stil ausgetragen, mit Schlägereien, Stunden lang aber es kümmert keinen. Es waren nur Russen und ein paar Engländer und außer wir, kein deutscher im Hotel. Keiner vom Personal sprach deutsch.Es ist was für Junge Leute,die keine Ansprüche stellen. Der Pool und die Sauna etc. ist nur nach Termin und zu festgesetzten Zeiten zu benutzen.Uns viel leider zu spät ein das wir vereisen wollen und mussten nehmen was so kurzfristig noch frei war.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Nadine (14-18)

August 2008

All Inclusive (Schimmel, Dreck und Tränen)

1.6/6

Dieses Hotel ist einfach nur der Horror! Wir haben uns so auf unseren ersten gemeinsamen Urlaub gefreut und dann erlebten wir die schlimmste Zeit unseres Lebens! Nach fast 6 Std. unserer Ankuft bekamen wir endlich was zu Essen und zu Trinken. Nach weiteren 2Std. endlich unseren Zimmerschlüssel. Als wir das Zimmer (für 3 Personen) betraten traf uns der Schlag. Auf engstem Raum standen zwei Betten und ein Klappbett das schon beim anschauen auseinander krachte. Die Kleiderschränke (zwei Löcher in der Wand) waren so verstaubt, dass man seine Kleider nicht hineinhängen konnte -> wir mussten also aus dem Koffer leben. Auf den Betten lagen unmengen von Haaren. Im "Bad" wurde uns erst richtig schlecht. Das Waschbecken war verschimmelt, die Badewanne bzw Dusche ebenfalls. Die Zahnbecher waren noch mit Zahnpasta vom Vorgänger beschmiert, genauso wie der Spiegel. Die Klobrille war gelb und der Duschvorhang hatte alle Farben. Die Teller im Speisesaal, sowie das Besteck und die Gläser waren noch mit Essensresten vom Vorgänger versehen. Wir mussten von Plasticktellern essen und mit Plastickbesteck. Im Essen befanden sich ebenfalls Haare und es war immer kalt. Die Tischdecken wurde nach dem Essen einfach umgedreht. Das Personal war sehr unfreundlich. Unterm Essen wurde der Teller abgeräumt, Getränke musste man sich selbst holen. Das Personal am Empfang konnte nicht einmal Deutsch. Den Pool konnte man nicht benutzen, da dieser sehr verdreckt war. Der Weg zum Hauptstrand und zu den Discos betrug ungf. 15-20min. Bei den hohen Temperaturen war dieser Weg immer sehr anstrengend. Deshalb verbrachten wir die meiste Zeit an einem kleineren Strand, der nur 10min vom Hotel entfernt war. Das war der schlimmste Urlaub meines Lebens!!! Ich würde dieses Hotel nie wieder betreten.....das Hotel ist eine Gefahr für jede Gesundheit. Ich hoffe wir bekommen unser Geld zurück. Dieses Hotel und dieser Urlaub war echt keinen Cent wert.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Nadine (14-18)

August 2008

Geilster Partyurlaub überhaupt und bestes Hotel

4.3/6

Also zu erstmal ein paar infos über meine reise! Ich war mit 4 freundinnen unterwegs in Lloret, wir hatten vor dort einen richtig geilen partyurlaub zu erleben und uns tagsüber am strand richtig zu relaxen =) und wir haben alles bekommen was wir wollten und sind vollkommen begeistert nach hause gekommen! Das Hotel ist nicht sehr groß was ich gut fand und es ist etwas abgelegen von dem ganzen stadt+disco-rummel...wir dachten erst dass sei voll blöd weil wir natürlich shoppen gehen wollten und jeden abend unterwegs waren, aber es war sooo toll nicht genau im geschehen zu sein!! der kleine weg dort hin hat gar nicht gestört. Und alle anderen die wir kennenlernten haben sich beschwert dass es in ihren hotel zu laut und schäbig sei....bei uns war alles schön und ruhig =) und trotzdem hatten wir den geilsten partyurlaub überhaupt! Es waren viele deutsche im hotel, und viele holländer! also eigentlich angenehme leute alles. Wenn ich nochmal nach Lloret gehen sollte, würde ich sicher wieder in das hotel gehen =) Für ältere leute und kinder aber keinen falls enpfehlenswert! nicht nur das hotel sondern ganz Lloret nicht!!!! aber denk mal dass ist eh bekannt ;)


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwas abgelegn von der Innenstadt, zum Hauptstrand sind es ca. 15 Gehminuten, zum Nebenstrand auch und zu den Discos um die 10 Minuten. Uns hat das gar nicht gestört, da die Wege immer sehr schnell und lustig vergangen sind! Dafür ist es angenehm ruhig im Hotel gewesen, außer wenn nachts halt irgendwelche besoffenen (z. B wir!) heimkamen, aber es war keine laute musik oder ähnliches zu hören zum glück =) Neben dem Hotel befindet sich gleich ein Supermarkt was seeehr praktisch war


Zimmer

3.5

Die Zimmer waren wie schon gesagt immer sauber und ich habe in dem ganzen hotel kein einziges mal ein tierchen gesehen =) Wir hatten das Glück dass unser Zimmer den Balkon mit Blick auf die Straße und den Pool hatte und nicht wie andere (wenige) hinten irgendwo raus^^ wir waren zu 3 in einem doppelzimmer mit zustellbett (welches eher klein und nicht so bequem war) untergebracht. Wir haben uns dann abgewechselt darauf zu schlafen aber ich hatte keine rückenschmerzen oder so ;-) zu 3 war das zimme


Service

4.5

Also zur Freundlichkeit des Personals...dem Nachtwächter ist man einfach besser aus dem Weg gegangen, die Typen an der Bar und im Speisesaal waren zu uns Mädels sehr eindeutig, wenn ihr wisst was ich meine^^ naja und die haben halt immer n spaß mit jedem gemacht! Die putzfrauen waren seeehr unfreundlich und sind immer einfach ins zimmer geplatz wenn man noch geschlafen hat!!!!! aber sie waren sehr gründlich, es war immer sauber im zimmer, auch das bad und es gab täglich neue handtücher =)


Gastronomie

4.5

Das Essen im Restaurant war abends ganz ok...es gab immer ein salatbuffet und nudeln, fisch, fleisch...gemüse nicht so viel, aber der nachtisch war auch immer lecker und wir haben uns immer frisches obst mit rausgeschmuggelt ;-) welches auch sehr lecker war. Trinken kann man sich selber holen. Frühstücken waren wir nur einmal =D da wir sonst zu der zeit immer geschlafen haben, aber das hat mich echt überrascht, es gab so eine große auswahl an brötchen, pfannkuchen, süßem usw. Mittags gabs in der


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist wie auf den Bildern zu sehen seehr klein, also mit schwimmen ist da nix! da spielen hauptsächlich die kleinen kinder... es gibt auch einen whirlpool =) den wollten wir viel öfter nutzen aber dass wollte leider jeder...somit musste man sobald eine truppe rauskam reinhechten^^ was mich überraschte war das kleine hallenbad und die sauna, sowas hab ich von einem 3*** hotel nicht erwartet!! zwar war man bei dem heißen wetter lieber drausen aber ausprobieren sollte man es einmal.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Manuel-Johannes (14-18)

August 2008

Super Hotel in Lloret

4.8/6

Das Hotel ist echt gut. Wir waren mehrer Kumpels und haben uns jeweils immer 2er-zimmer geteilt. Die Zimmer waren größer als erwartet und für 2 Personen echt geräumig. Bad ist auch in gutem zustand und sauber. (badewanne, toilette, washbecken). Balkon war auch in Ordnung und mit Tischen und Stühlen ausgesttet Das einzige was nicht besonders ist war unsere Aussicht vom Balkon weil wir nur auf die gegenüberliegende Wand gesehen haben, aber uns als Jugendliche hat es nicht gestört. Außerdem ist der 7te stock nicht empfehlendswert da es sehr heiß ist und keine Klimaanlage gibt. Wir hatten all inklusive und waren sehr begeistert von der Qualität und von der Auswahl des Essens (genauere angaben siehe unten) Pool und Whirlpool waren auch geil ( genauere angaben sieh unten) Also ich kann das Hotel nur weiterempfehlen und würde jederzeit wieder hinfahren.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist ein gutes stückchen vom strand enfernt (über 1 km). Allerdings ist man schnell in der Discostraße. Geschäfte und Gastronomie sowie Supermärkte sind direkt ums hotel verteilt und zu genüge vorhanden.


Zimmer

5.0

Die 2-Bettzimmer sind für 2 Leute ausreichend groß. Safe gegen gebühr ist in ordnung, denn Fernseher haben wir nicht einmal benutzt oder getestet. Also für 2 jungs, jeweils 18, ist das zimmer groß genug und die schränke auch. Bei unseren Partys mit mehr Personen hat es allerdings an sitzmöglichkeiten auf dem Balkon gefehlt.(1.tisch und 2.stühle) Zimmer waren sauber und es gab immer frische Hantücher. Fön sollte man seinen eigenen mitnehmen. Einzige Mankos waren der Ausblick vom Balkon und


Service

4.0

Zum Personal kann ich nicht viel sagen da wir wenig mit ihnen zutunhatten. Die Putzfrauen haben ihre Arbeit gemacht. Die Kellner haben immer die Teller weggeräumt und waren soweit freundlich. Und an der Rezeption hatten wir nie problem da wir alle Englisch und Französisch können und so nicht auf Deutsch angewiesen waren. Die Nachtwächter haben wir so gut es ging umgangen da wir aus früheren Urlauben schlechte Erfahrungen gemacht haben, allerdings hatten wir hier nie Probleme.


Gastronomie

6.0

Wir hatten all inklusive und waren mit dem Restaurant sehr zufrieden. Es gab sowohl zum Mittagessen als auch zum Abendessen rießige Büffets (Vorspeisen, Hauptspeisen,Nachtisch...). Uns hat das Essen sehr gut geschmeckt und wir waren alle sehr begeistert davon. Einige Freunde die wir im laufe des Urlaubs kennengelernt haben haben unser Essen als das beste in Lloret bezeichnet. Zum Frühstück kann ich nicht viel sagen, da ich nur einmal nach der Disco frühstücken war aber es gab sekt, eier, und


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat ein Pool, ein Whirlpool, ein türkisches bad(innen), eine Sauna und ein Dampfbad. (alles umsonst) Von alldem haben wir jeden tag gebrauch gemacht und der Whirlpool war richtig geil :-) Der Strand ist leicht steinig und das Meer wird sehr schnell tief. Liegen am Meer gibt es nicht. Im Hotel gibt es 2 PCs mit Internetzugang (50 ent pro min.) Es gibt noch Billardtisch und Spielauomaten im Hotel aber wir sind nicht dazugekommen sie zu benutzen Das Lloret ein Partyhochburg ist ist w


Hotel

6.0

Bewertung lesen

David (14-18)

Juli 2008

Komplett anders als erwartet!

2.8/6

Normales Hotel, Nachts viele Spätheimkehrer & meistens mit Promille :D, kein Hotel für Familienurlaub, unfreundliches Personal wie ich es anders noch nicht gehsehen habe!!!


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt etwa 10minuten von der Partymeile & den anderen Hotels entfernt, gegenüber befinden sich ca. 10 kleinere Geschäfte, in denen man unter anderem alkoholische Getränke oder gefälschte Markenware zu billigpreisen erhält. Bis zum Flughafen benötigt man mit dem Reisebus 1 1/2 Stunden.


Zimmer

4.0

Für ein 3-Sterne Hotel in Ordnung ; normalgroße Zweibettzimmer, Telefonanschluss, Tv, Balkon ( meistens zumindest), Badezimmer in Ordnung (Waschbecken, Bd, Wc, Dusche). Die Handtücher werden jeden Morgen gewechselt & die Betten frisch bezogen, der Boden nicht gefegt und der mülleimer nicht entleert


Service

1.0

Bis auf zwei Mitarbeiter das mit Abstand unfreundlichste Personal dass ich kennengelernt habe.. Sobald Beschwerden eintreffen, sind die unter 18 jährigen die Schuldigen


Gastronomie

3.5

1 Restaurant im Hotel, 1 Snackbar (All-Inclusive nur von 11h Morgends - 11h Abends..) Das Essen im Restaurant besteht aus einem sich immer wiederholendem Büffet, von dem man Anfangs zufrieden ist, welches aber nach der Zeit den Geschmack verliert.... Aber Essbar ist es auf jedenfall ;)


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Keller ein Türkisches Badm Hammam) mit Dampfbad, Whirlpool & Sauna, im Innenhof ein Pool & auf der Terasse (nicht wie auf den Bildern zu erkennen auf dem Dach ;) ) ein Chakuzi mit warmen Wasser. Mittags Tanzen für die etwas älteren Personen. Zum kleineren Strand 5 - 10 Minuten laufen, zum größeren Strand 15 Minuten laufen. Für Kinder gibt es im Keller Tischfußball, Billiard, usw.. - aber alles nur für Bezahlung, ansonsten in der Lobby ein Tv an dem die meisten Kinder ihre Zeit verbracht ha


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Olli (19-25)

Juli 2008

Das war der reinste Horror

1.7/6

In diesem Hotel sind nur Jugentliche die Tag und Nacht feiern. Mitten in der Nacht Geschreie.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt dirrekt an einer sehr viel befahrener Straße, sehr gefährlich über die Straße zu laufen. Tag und Nacht Geschreie von Besoffenen und aus jeder Ecke laute Musik. Der Strand ist zwar sehr schön aber ca. 20 Minuten Gehweg vom Hotel entfernt.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind sehr klein und ungemütlich, die Möbel sind Sperrmüll reif. Das Badezimmer winzig und dreckig, überall Schimmel und Haare. Die Balkontür weist Einbruchspuren auf, also sicher sind die Wertsachen im Zimmer wie auch im Safe nicht. Es gibt keine Klimaanlage und kein Fön, was aber laut Hotelbeschreibung vorhanden ist. Tag und Nacht wird geschrien, gefeiert und Fußball oder ähnliches im Flur gespielt. Der Poolbereich ist verdreckt.


Service

2.0

An der Rezeption wurde uns fast nie weitergeholfen.


Gastronomie

3.0

Das Essen hat nach nichts geschmeckt. Zum Frühstück gab es immer das Selbe.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Saunabereich war schön aber immer vollbesetzt, also konnten wir das nicht immer nutzen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Diana (19-25)

Juni 2008

Schlechter All-Inclusive-Service

3.6/6

Zum besseren Verständnis: Wir, 120 Leute, waren auf Abiturfahrt und haben All-Inclusive gebucht für 6 Tage. 3 Tage vor Abreise erfuhren wir dann, dass das Hotel verkauft wurde und deshalb überbucht sei. Im Endeffekt musste unser Reiseveranstalter, ohne eine Entschädigung zu bekommen, uns in ein teureres Hotel einchecken lassen! Eine kleine Gruppe von uns musste allerdings aus Platzmangel im alten Hotel 2 Nächte verbringen. Zum Personal kann ich nur sagen, dass man mit Deutsch da gar nichts anfangen kann, noch nicht einmal viel mit Englisch, eher mit Französisch und beeilen tut sich da niemand. Das Essen war schon fast eine Zumutung, da wir am ersten Abend später als man Essen bekommt angekommen sind, haben wir Essensreste bekommen mit Folie abgedeckt ohne etwas zu trinken, obwohl wir All-Inclusive gebucht haben. Außerdem gab es an der Bar auch nicht - wie vorher versprochen - alle Getränke außer Black-Label, sondern fast ausschließlich non-alkoholische Getränke. Die Zimmer waren sehr alt eingerichtet und haben muffig gerochen. Dazu kommt, dass dort praktisch null Schallschutz vorhanden war, man hat fast jedes Wort, das auf dem Flur gesprochen wurde, verstanden - und das bei vielen Partygängern, die mitten in der Nacht wieder kommen. Die 2 Fahrstühle, die vorhanden sind, waren so klein, dass vlt. max. ein Rollstuhlfahrer reingepasst hätte, ganz zu schweigen von 120 Leuten mit Koffern... Über den Mini-Pool direkt an der Straße kann man zwar sagen, dass er sauber war, aber das ist auch alles. Insgesamt war das Hotel absolut gruppen-unfreundlich und ist wenn überhaupt nur für Ü/Frühstück geeignet.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (19-25)

August 2007

Besser als erwartet

5.0/6

mit RUF jugendreisen im Hotel Ancla; Das Hotel hat sich besser als erwartet herausgestellt. Ein Hammam sowie eine Sauna waren vorhanden. eine geräumige lobby sowie ein whirlpool auf dem lobbydach, welchen man vom pool aus über eine kleine treppe erreichen konnte. für buffet essen, war es mit abstand das beste was ich jeh in 5 jahren lloret de mar gegessen habe! garnellen, schrimps, scampis, nudeln, pommes, steak, fisch....von allem etwas. einziges manko ist, das dieses hotel für leute, die gern nachts schlafen möchten weniger geeignet ist, da man eine fast 100%ige weckgarantie hat, bei den leuten, die um 4/halb 5 aus den diskos ins hotel stolpern. desweiteren ist der ansässige nachtwächter kein kind von traurigkeit! er sorgt schnell und mit "guten" argumenten für ruhe im hotel und ist auch schnell mit einem rausschniss bzw verweis dabei. alles in allem ist das Hotel Ancla eine bombeneinrichtung und lohnt sich für lloret de mar auf alle fälle!!!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Julia (14-18)

August 2007

Für einen Urlaub zum Feiern ist das Hotel geeignet

3.7/6

Da wir nicht den ganzen Tag im Hotel waren, sondern nur wegen des Feierns und dem Strand nach Lloret fuhren, war das Hotel in Ordnung. Das Essen hat gut geschmeckt und es gab auch reichlich Auswahl für ein 3 Sterne Hotel. Bemängeln ist jedoch die Unfreundlichkeit des Personals an der Rezeption. Mir schien es, als ob das Hotel es nicht für nötig hielt, 17-jährige mit der selben Freundlichkeit wie Erwachsene zu behandeln.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Nina (19-25)

Juli 2004

Ich würde wieder hinfahren.

4.6/6

Wir waren zu viert dort und hatten zwei Doppelzimmer. Die Zimmer waren einfach gestaltet aber es hat vollkommen ausgereicht. Die Zeit in dem Hotel werde ich nicht so schnell vergessen, denn es hat mir sehr gut gefallen. Unsere Reinigungskräfte waren auch alles andere als unfreundlich. Abends hätte ein wenig mehr im Hotel geboten werden können, aber dafür war ja genug in der Umgebung los. Zehn min. zu Fuß zum Zentrum. Ich plane wieder hin zu fahren.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.4
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patty (19-25)

Juli 2004

Sehr unzufrieden

2.2/6

Ich würde das Holtel Ancla auf keinen Fall weiterempfelen, da es sehr laut ist, durch die Hauptstrasse und auch den anderen Hotelgästen. Die Küche ist wiederlich, weder sauber noch schmeckt es. Wir haben eine Terasse gefunden in der 4 Etage, wo man direkt in die Küche gucken kann somit auch eventuell reinspucken könnte. Es würde genau in dem Kochtopf landen. Daher habe ich NICHTS da gegessen, wir waren immer auserhalb essen. Das konnte man sich nicht antun. Die Putzfrauen waren sehr unfreundlich, keinerleih Sprachkenntnisse. Wir bekamen sehr selten Toilettenpapier genauso selten wurden die Betten neu bezogen. In unseren Zimmern wurde sowieso kaum geputz. In einem Zimmer auf unserer Etage wurde eingebrochen, eher die Tür aufgebrochen und die Hotelgäste mit Messern betroht. Man musste somit wirklich sehr aufpassen. Die türen gingen wenn nicht abgeschossen regelrecht auf. Die Leute aus dem Hotel war sehr unfreundlich. Wer nach Lloret de Mar kommt, bitte ein anderes Hotel nehmen. Sehr schlecht! Ich war das Jahr 2001 da, der stand war aber auch 2004 genauso schlimm.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.2
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Alfred Müller (46-50)

Juni 2004

Nach Umbau im juni 2004 sehr empfehlenswert

4.2/6

Hatte Hotel als glückshotel vom 21. -29.06.04 gebucht hervorragend für wenig geld sehr gut gefallen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Bar
Außenansicht
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Bar
Außenansicht
Gastro
Lobby
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Außenansicht
Pool
Pool
Bar
Pool
Zimmer
Pool
Pool
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Pool
Außenansicht
Sonstiges
Lobby
Zimmer
Pool
Pool
Zimmer
Sport & Freizeit
Pool
Blick aus dem immer auf die tolle Umgebung
Ausblick von Zimmer 216
Eingangsbereich
Ausblick von Zimmer 206
Ausblick von Zimmer 206
Ausblick von Zimmer 206
Ausblick von Zimmer 216
Blick aus den Pool
Zimmer mit 2 geräumigen Schränken
Ausblick von Zimmer 206 nachts
Blick auf den Pool nachts
Hotel Ancla von außen
Výhled z hotelu na bazén
Schody nahoru k jacuzzi
Pláž
Pláž
Pláž
Pláž
Pláž
Pláž
Pláž
Výhled z jacuzzi
Jacuzzi
Bar
Pohled z bazénu na hotel
Hotel
Náš pokoj
Pokoj
Balkón
Koupelna
Koupelna
Náš pokoj
Nezapojíte kulatou zástrčku - chybí stříbrná tyčka
Hala
Hala
Hala
Pláž
Pláž
Badezimmer Dusche
Elektrik
Die Wände
Terrasse
Terrasse
Elektrik
Badezimmer
Badezimmertür ohne Grif
Möbel im Hotel Ancla
Ausblick vom Stockwerk 700
Schönerer Anblick im Badezimmer (Stkw. 700)
Gequetschte Betten und kaum Platz
Schönes Zimmer im hohem Stockwerk
Unappetitlicher Anblick Stockwerk 200
Zimmer im fast höchsten Stockwerk des Hotels
Ausblick 2. Zimmer Nummer 700
Blick zum Pool vom Zimmer aus
Lobby