Hotel Kleopatra City

Hotel Kleopatra City

Ort: Alanya

0%
1.5 / 6
Hotel
1.3
Zimmer
1.8
Service
1.7
Umgebung
4.8
Gastronomie
1.5
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Miranda (41-45)

September 2018

Sehr schlechtes Hotel

1.0/6

Das Highlight war das Frühstück war sehr mager wir hatten Halbpension gebucht Abendessen gab es keins Personal konnte kein Deutsch komm Englisch und die Hotelzimmer waren sehr dreckig wurden nicht sauber gemacht nur auf Wunsch Handtücher und Toilettenpapier mussten wir uns schon selber aus den Putzkammer nehmen wir sind schon viel gereist und haben viel gesehen aber so ein schlechtes Hotel haben wir noch nie erlebt einfach nie wieder dieses Hotel wir haben extra Kosten gehabt durch selbe außerhalb zu frühstücken und Abendessen zu gehen einfach nur schlecht!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Fahamoudini (14-18)

Januar 2018

Schlecht

2.0/6

Als wir empfangen wurden , konnte der Mann an der Rezeption nur Türkisch sprechen, er hat uns das Zimmer Gezeigt und wollte dafür noch Geld haben. Außerdem wurden unsere Zimmer nie sauber gemacht. Es waren noch Reste und Schmutz von anderen Gästen da. Außerdem gab es Beim Frühstück nur hartes Brot und keine richtige Auswahl an essen. Das Hotel hat für mich Max. 2 Sterne verdient


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lydia (26-30)

Juli 2011

Nichts für Deutsche.

2.7/6

Das Hotel wirkt sehr heruntergekommen und müsste unbedingt mal renoviert werden. Die All inclusive-Formel kann als solche nicht bezeichnet werden, da es an allen Ecken an genießbarem Essen und Trinken mangelt und überall gespart wird. Deshalb nur buchen, wenn man geringe Ansprüche hat und das Zimmer nur zum Schlafen nützen möchte. Das Personal spricht allerhöchstens russisch, aber weder englisch noch deutsch.


Umgebung

5.0

Gute Lage - in vier Minuten ist man am Strand, und der ist richtig toll. Auch ins Zentrum (z.B. beim Markt) kommt man zu Fuß in etwa zwanzig Minuten. Man kann aber auch den Bus nehmen (kostet 75 cent). Das Hotel liegt auch direkt am Busbahnhof, von dem aus man z.B. nach Antalya fahren kann.


Zimmer

1.0

Die Zimer sind total veraltet und sehen eklig aus. Da kann man noch so viel putzen, die Flecken sind eben schon fünfzig Jahre alt. Die Zimmer bestechen nur durch ihre Größe und das Vorhandensein eines Balkons. Die Betten sehen nicht einladend aus. Es gibt keine Vorhänge zur Abdunklung. Den Fernseher hätten sie sich sparen können - nur türkische Programme. Es gibt keine Minibar. Die Klimaanlage ist aber im Preis inbegriffen.


Service

2.0

Es wird wenig englisch oder deutsch gesprochen, bestenfalls russisch. Das Personal ist sehr unprofessionnel. Der Barman räumt ständig den Tisch ab und will einem volle Teller entreißen, weil es nicht genug Geschirr gibt. Der Rezeptionist versucht, russische Gäste als Dolmetscher zu nützen. Einige Angestellte sind sehr nett, aber einfach machtlos, da sie wohl wissen, wie schlecht das Hotel ist, aber nichts am katastrofalen Management ändern können. Sie wirken deshalb teilweise fast deprimiert.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück lässt zu wünschen übrig. Es gibt jeden Tag die selben riesigen Schüsseln gefüllt mir ekelhafter Marmelade und warmer Butter, kein Obst, schlechte Cornflakes, keinen Saft, keinen Joghurt. Eine der Kaffeemaschinen wurde absichtlich immer abgeschaltet und schließlich zur Reperatur abtransportiert und kam erst drei Tage später wieder. Das schlimmste ist jedoch, dass es ständig keine Tassen mehr gibt und das keinem auffällt. Beim Mittag-und Abendessen schmeckt das warme Essen ganz gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist ganz OK, nur schade, dass man aufgrund der schlechten Getränke nicht mal mit einem Gläßchen Wein oder Bier am Pool relaxen kann. Angeblich gibt es ja ein Fitnessstudio, das ist aber garnicht wahr- das Hotel verfügt nur über einen Hamam, wo es modrig riecht. Es wird immer die selbe Musik gespielt, türkische und russische, wobei mir erstere ganz gut gefiel. Der Strand ist super. Es gibt ein Paar Geschäfte in der Nähe und viele Restaurants.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Rene (19-25)

März 2011

FÜR 3 STERNE GUT

4.2/6

nicht alles war schlecht auser immer die selbe musik, UND DANN IST DA EIN NEUER BESITZER UND ES TUT SICH WAS ,und der döner am eck ist echt lecker wir müssen sagen "passt schu"


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Toni (26-30)

Oktober 2010

Naja, wir hatten es halt gebucht

3.2/6

3* Urlaubshotel, 64 Zimmer Alles schon etwas älter mindestens 10 Jahre alt oder auch älter Die Sauberkeit lässt in diesem Haus sehr zu wünschen übrig. In unserem Zimmer war das housekeeping ganze 2 mal. Bei sieben Tage Aufenthalt. Selbst nach dem reinigen der Zimmer war es nicht sauber. In den Schubfächern waren die Haare der Vorgänger. Toilettenpapier bekam ich an der Rezeption. Wir hatten All Inclusive. Das Essen war grauenhaft, jede einzelne Mahlzeit. Im Haus waren viele Russen, Polen und ein paar Deutsche. Wobei ich sagen muss, dass sich die Russischen und Polnischen Gäste sehr gesittet verhalten haben.


Umgebung

5.0

Das Haus ist sehr gut gelegen. Ca 200m bis zum Strand, ca 1000m bis in die Innenstadt, allerdings fährt der Bus fast direkt vor der Hoteltür ab. Restaurants, Bars und kleine Supermärkte in unmittelbarer Nähe


Zimmer

3.0

Zimmer waren spartanisch eingerichtet. Doppel und >Einzelbett, ein Sessel, Fernseher und Minibar (auf Nachdruck). Die Klimaanlage lief einwandfrei. Im Fernsehn gab es ein deutsches Programm (ZDF) reicht aber aus um sich mal die nachrichten anzusehen. Sauberkeit des Zimmers war Mieserabel. 2x wurde gereinigt. Einmal auch erst auf Nachfrage an der Rezeption. Meine Decke war ein einfache Fetzen, welcher trotz Beschwerde nich getauscht wurde. Beim Wasser musste man Glück haben, dass man noch w


Service

4.0

Personal war immer freundlich. Ob an der Reception oder im Restaurant. Keine Spur von Saisonmüdigkeit oder ähnliches. Auf Anfragen und Beschwerden wurde reagiert, bis auf die Damen vom Housekeeping. Einige Angestellte sprachen Deutsch, doch in diesem Haus sollte man Grundkenntnisse in Englisch haben.


Gastronomie

1.0

Es gab ein Restaurant. Das Essen war sehr eintönig. In sieben Tagen gab es einmal Fisch und einmal Rindsgehacktes (Köfte). Sonst nur Hühnchen. Als Beilage gab es immer Reis. Auch die Auswahl zu jeder Mahlzeit war grausig. Salate gab es auch immer die selben-Plus die Reste vom Vortag gemischt mit Johgurth. Auch das All Inclusive Angebot war ehr dürftig. Merkwürdiger Saft, Wasser, Bier, Vodka, Kaffee, Wein und Softdrinks. Hier aber nochmal ein Lob an das Personal an der Bar und im Restaurant


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab einen Pool. Das Wasser war sauber und auch schön kalt. Hier konnte man sich wirklich erfrischen. Die Liegen und Aufleger waren schon älter und auch teilweise sehr schmutzig. Im Haus gab es eine Sauna, türkisches Bad und Fitnessraum. Habe mir aber nix davon angeschaut. Wer braucht bei m30 Grad im Schatten noch ne Sauna???


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

Oktober 2010

Herbe Enttäuschung! Bitte nicht buchen!

2.1/6

Auch wenn wir den vorherigen Kritiken zum Trotz dieses Hotel gebucht haben, können wir jetzt nur sagen: Finger weg von diesem sehr schlechten Hotel!!! Haben das Hotel gewechselt!!! Waren leider sehr enttäuscht und hätten lieber unseren Vorgängern vertrauen sollen...


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian & Bianca (36-40)

Oktober 2010

Kein Schnäppchen - einfach nur billig - lesen!

2.0/6

Diese Hotel wurde vor langer Zeit sehr elegant eingerichtet. Baustil, Einrichtung, Raumteilung der Zimmer - alles sehr ansprechend. Aber !!! Es wurde einmal gebaut, und soll nun für die Ewigkeit Geld bringen. Hier wird nichts gepflegt, repariert oder irgendwie in seinem Wert erhalten. Alles ist alt und runtergekommen.Abgewohnt, abgenutzt und schmutzig. Es muß schon sehr lange her sein, das dieses Hotel seine 3 sterne Bewertung des Tourismusverbandes (goldene Tafel am Eingang) erhalten hat. Bitte nicht buchen - lieber das Geld verbrennen und dabei zusehen, da hab´t Ihr mehr davon.


Umgebung

3.0

Wie beschrieben ist direkt nebenan ein Busbahnhof, keine Lärmbelästigung - sehr lebhafter Platz, gut zum Leute beobachten - da kein TV außer ZDF (mit Schneesturm) vorhanden ist. Aber !!! 5x am Tag ruft der Muezzin aus den nahegelegenen Moscheen (etwa 20 Meter Luftlinie). Das erste mal um 6 Uhr morgens!!! - und Du stehst im Bett. Es tönt, als ob er mit dem Megaphon direkt neben Deinem Bett steht - bei geschlossenem Fenster wohlgemerkt. Dafür aber super Ausblick auf die Festung (Nachts toll b


Zimmer

2.0

Der Schnitt vom Zimmer war der Hammer, die Einrichtung auch. Tolle Stuckkante an der Decke, farbig abgesetzt - wie in nem kleinen orientalischen Palast. Toll. Aber!!! Alles abgewohnt, alte Matratzen, dreckige Minibar (selst eigeschweites wollte ich da nicht reinstellen). Die Zimmerreinigung bestand darin, das Tip vom Kissen zu nehmen und die Decke als Fächer zu drappieren. Fertig. Wie jetzt fegen und wischen???


Service

1.0

die haben halt versucht gute Miene zum desolaten Hotel zu machen. Es lag viel Schmutz in den oberen Etagen - und Staubmäuse ... groß wie Tennisbälle. Unsere WC-Spülung war defekt - nach 2 Rep. sollten wir lieber in anderes Zimmer ziehen - da war die Balkontür kaputt, keine Rep. trotz Beschwerde. Kein Toilettenpapier im Zimmer oder auf den Lobby-WC's Handtücher oder Händetrockner?? Wassn dass??? Rezeption sprach Englisch - gute Verständigung


Gastronomie

1.0

Was mir in vielen meiner Urlaube gegen den Strich geht und ging (Ich bin Restaurantleiter in Deutschland), ist das anscheinend dreckliebende Personal in Südeuropa. Die Bestuhlung im Selvi sieht toll aus, dunkles Braun, helles Leder auf den Stühlen und dunkle Lederläufer über den Tischen. Echt Wahnsinn. Aber!!! Alles war voller Krümel, alles klebte von den Vorgängern. Die Menagen klebten vor Dreck und/oder waren leer. Salz auffüllen??? Puh, wo kommst Du denn her? Die Tische wurden aber doch


Sport & Unterhaltung

3.0

Angelich gab's im Keller einen Fitnessraum, ausser schön teurer Massage war da unten nix. Auf Nachfrage bei Rezept. ein gequältes - hilfloses Lächeln. Der Strand war aber echt geil. Und wir hatten nen fetten Wellengang - da konnten wir es super aushalten. Aber!!! Wehe, wehe es kommt Regen dazu, dann ist blöd.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nadine. (19-25)

September 2010

Nie wieder.

3.1/6

Das Hotel empfielt sich nicht. Das Personal ist unqualifiziert, was sich darin äußert, dass immer irgendetwas fehlt. Salzstreuer, Servieten, Klopapier, Besteck... Die Sauberkeit des Zimmers war miserabel. Der Busbahnhof nebenan ermöglich kaum das Schlafen. Die Getränke sind warm, die Einrichtung eher depressiv. Der Pool ist sehr klein. Abends keine Animation. Es sind kaum Deutsche in dem Hotel. Der Strand ist aber wirklich schön und die Lage des Hotels ist super. Man benötigt ca. 20 min bis in die Innenstadt. Insgesamt ist Selvi ein sehr schlechtes 3 Sterne Hotel.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ibrahim (36-40)

September 2010

Nicht für Urlauber aus Deutschland geeignet

1.8/6

der busbahnhof direkt neben an stört nicht wirklich .... man kann die fenster schlissen und hört überhaupt keinen lärm .. Aber das schlecht geschultes bersonal geht schon mal garnicht. und 3 sterne ist schon zu viel für das hotel. eher 1 stern mit dem personal .. haupt gerichte waren abweckslungsreich, nur die salate waren zu viel und eintönig...


Umgebung

4.0

nun ja das der busbahnhof direkt neben an ist hatte man auch tag und nacht taxis und der strand war auch nicht so weit weck ca 220 meter. selbt die statd busse in die stadt fuhren von dort ...


Zimmer

2.0

also wor hatten ein doppelzimmer klima kühlte super... tv war dort aber nur türkische kanäle wobei wer breucht schon im urlaub einen fernsehn. telefon ist vorhanden ... wurde von uns auch nicht gebraucht .. mini bar ist da feraltet aber kühlt gut ... war aber leer .. man dürfte getränke auf zimmer mit nehemen und diese dort zu kühlen ... türschloss ging der schlüssel schlecht rein .. aber noch funtions tüchtick. übers bad brauche ich ja nicht zu erzählen miserabel. harre hingen ander belü


Service

2.0

nun ja wenn man die sprache versteht dann wirt man direkt verstanden ... Aber in den zimmer besonders im bad würde schlecht oder garnicht gereinigt .. Manche zimmer hatten kein warmes wasser und im 4 stock gab es warmes aber dafür kein kaltes wasser ... in semptblichen klobrillen waren gelbe flecken ... dieses hotel enspricht eher dem standart der ostblock länder ..


Gastronomie

1.0

es gab nur eine restaurnt in diesem hotel ... aber in der beschreibung steht 3 ... habe ich nicht gesehen .. bars gibt es auch nur eine teke... wo bei es einen döner restaurant drausen am busbahnhof gibt ( sehr empfehlens wert und preis günstig ) küchenstil ist mir nicht bekannt. alles zusammen gewürfehlt würd ich sagen ..


Sport & Unterhaltung

1.0

nun ja sport soll es noch ein fitnes raum geben aber ich habe nur unten die sauna oder hamam endekt ... wo bei ich nach dem besichtigung der zimmer dort nicht drin war....


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Katrin (41-45)

Juni 2010

Abenteuerurlaub

3.2/6

Kleineres Hotel mit 64 Zimmern neben Busbahnhof, der aber nicht wirklich stört. Zimmer sind normal eingerichtet, Dusche läßt sehr zu wünschen übrig. Kann man mit deutschen Standard in keinster Weise messen. Das Hotel ist aber sauber, es wurde täglich gereinigt, täglicher Handtuchwechsel und der Pool wurde jeden Tag gereinigt. Das Essen war sehr eintönig, weniger was für Männer, da es kaum Fleisch gab, Vegetarier kommen voll auf ihre Kosten. Warmes Essen gab es auf Zuteilung. Wir waren die einzigen Deutschen, ansonsten waren nur Ostblockländer vertreten. von Singles bis Familien und Rentnern war alles vertreten. Vorm Hotel lag eine Moschee, welche schon früh morgens um 5 Uhr los ging, als ob die Lautsprecher auf das Zimmer gerichtet sind, also beim schlafen Balkontür schließen


Umgebung

4.0

150 m bis zum berühmten Kleopatrastrand, der für alles entschädigt hat. Liegen und Sonnenschirme müssen am Strand bezahlt werden (da in staatlicher Hand), kann man aber schon im Hotel bezahlen - ca. 1 Stunde und 45 Minuten von Antalya entfernt - Restaurant "Malara" sehr empfehlenswert, sehr gute und freundliche Bedienung ( ca. 50 m in Richtung Strand links) Richtung Strand liegt Küstenstraße, welche mit etlichen Shops und Restaurant gesäumt ist ca. 1,5 km bis zur Burg von Alanya


Zimmer

3.0

Zimmer waren etwas größer, wir hatten ein Doppelbett sowie ein Einzelbett Mobilar hat schon ein paar Jahre auf den Buckel, die Fächer waren nicht sauber Kühlschranktür schloß nicht, Klimaanlage tropfte laufend (hierzu muss man anmerken, dass es eine Fernbedienung gibt- wenn man das Zimmer verläßt, muss diese geschlossen werden und wenn man das Zimmer betritt, kann man sie öffnen), dann passiert es auch nicht, dass es ständig im Zimmer regnet... uns hat man nur die Fernbedienung in die Hand g


Service

3.0

es gibt kein deutschsprachiges Personal, Manager sowie Rezeption am Tage teilweise sehr unfreundlich -man ist hauptsächlich auf russische Gäste spezialisiert - man wird als Deutscher sofort ignoriert, sobald ein russischer Gast kommt nachdem wir über Reiseleitung, welche uns sehr unfreundlich behandelt hatte die Klimaanlage 4 mal beanstandeteten, weil das Wasser auf die Betten lief, bemühte man sich dann, sich endlich der Sache anzunehmen Es gibt einen Arztzimmer im Hotel, Arzt wurdeallerdin


Gastronomie

3.0

es gab ein Restaurant, das essen war eher schlicht und srehr eintönig es gab kaum Fleisch, eher vegetarische Kost das warme Essen am Büffet gabs auf Zuteilung am Nachmittag gabs eine Platte mit Kuchen, worauf sich hauptsächlich die russische Fraktion stürzte, welche binnen 5 Sekunden leer geräumt war...einfach nur peinlich


Sport & Unterhaltung

3.0

es gab ein Babypool und ein größeren, welcher aber von den russischen Gästen in Beschlag genommen wurde, um vorallem so auch schneller an den Alkohol zu gelangen Animation und Kinderbetreuung gab es nicht zum Strand sind es 150 m, wo man Liegen und Schirme mieten kann Strand könnte etwas sauberer sein


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Claus (51-55)

April 2010

Wir dementieren alle schlechten Bewertungen

6.0/6

schon älter aber es wurde den ganzen tag geputzt und sauber gemacht,und das personal ist total lieb,deutsch konnten nicht alle aber es war den ganzen tag ein ansprechpartner mit sehr gutem deutsch da.die zimmer waren jeden tag richtig gut sauber gemacht,die handtücher"jeden tag frisch"und mal als schwan mit rosenblätern,oder schmetterling,immer etwas neues,einfach toll und mit viel liebe gemacht.habe alleine viele fotos davon gemacht.das hotel selber am busbahnhof hat uns nicht gestört,bei so einem guten günstigen preis kann mann kein hotel im himmel erwarten,das essen war bombastisch,wer da schlecht schreibt,da kann ich nichts zu sagen,weiss nicht was die leute erwarten.gäste von jung bis alt und alle begeistert


Umgebung

6.0

zum strand,habe auf die uhr gesehen,3min.ganz gemütlich über 2 wenig befahrene strassen und wir waren am wasser,zur city ganz gemütlich am strand lang max.20min.ein wunderschöner spaziergang.ausflüge werden ca.alle 30mtr.angeboten,haben viele gemacht alle wunderschön und sehr günstig,einfach traumhaft,zentraller geht es nicht und es war nicht laut durch die busse,man kann ja die balkontür nachts zumachen,alles kein problem für den preis,mann ist ja doch den ganzen tag unterwegs.einkaufen,alle 10


Zimmer

6.0

einfach aber reicht und wie gesagt sehr,sehr sauber,duschen sind etwas älter aber es wird jeden tag dran gearbeitet,alles auf einmal geht nun mal nicht


Service

6.0

beschwerde wüsste ich keine da fällt mir nichts ein.reinigung perfekt,personal,freundlicher und liebevoller geht nicht,wie eine familie.


Gastronomie

6.0

frühstück sehr gut,mehr geht nicht,mittag und abend essen kann mann nicht beschreiben einfach alles was man sich vorstellen kann.und sehr sehr sauber und liebevoll zubereitet,war schon 6 mal in alanya,da kann sich so manches 5 sterne hotel mal eine ganz dicke scheibe von abschneiden wir waren jeden tag überwältigt.


Sport & Unterhaltung

6.0

pool liegen,alles sehr sauber und immer wurden getränke gereicht sobald gesehen wurde das das glas leer war,pool ist klein aber reicht vollkommen,für kinder ist auch ein kleines becken da.2 internet-cafes um die ecke.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peggy (19-25)

April 2010

Es wird besser!

3.8/6

Seit März hat es sich ein neuer Hotelmanager zur Aufgabe gemacht das Hotel und dessen Ruf wieder auf Vordermann zu brigen! Das gelingt aber nur sehr langsam! ;o) Aber Hut ab! Das ist auch nicht einfach! Das Selvi hat wohl eine gewisse Vorgeschichte... Jedenfalls konnten wir uns aber jeden Tag an kleinen neuen Sachen erfreuen! Und sei es nur der Zahnputzbecher der 3 Tage lang nicht zu finden war!! Aber der Manager ist sehr nett und bemüht jedem Wunsch nachzugehen! Man muss nur manchmal auf die Sprünge helfen! Nichts desto trotz, denke ich das das Hotel sich in nächster Zeit wieder herausputzen wird.. ;o)


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jenny (26-30)

April 2010

Für Urlauber die wenig ausgeben wollen...

4.4/6

Reklamationen wurden immer recht zeitnah behoben. Essen war einfach aber gut Das Bad war etwas veraltet Das Personal war immer sehr freundlich Zum Strand sind es ca 300-400m. Es war recht laut durch den Busbahnhof


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Burkhard (51-55)

September 2009

Nie wieder Selvi

2.6/6

Das Hotel sollte lieber eine Jugendherberge werden. Keine hinweise, das aus noch einem weiteren Hotel die Gäste zum Essen kommen sodas es fast schlägereien um die Plätze gibt. Das Personal spricht kein deutsch. Gesamteindruck MISERABEL. Keine 3 Sterne wert.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Rainer (51-55)

September 2009

Für deutschen Pauschaltouristen eher ungeeignet

3.3/6

Der bauliche Eindruck war so,daß das Hotel schnell mal wieder aufgepeppt war,um deutschen Urlaubern Genüge zu tun.Wir waren nun schon das 8. mal in der Türkei und können uns schon ein Urteil über 3 Sterne erlauben.Aber das was uns hier geboten wurde,war einfach nur Übernachtung


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Strand beträgt ungefähr400m.Einkaufs u. Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe sind ok.,man muß nur etwas laufen wollen.Ausflugsmöglichkeiten werden sowieso über die Reiseanbieter angeboten.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren rel. geräumig und ausreichend.Nach einer Reklamatio bekamen wi noch ein paar Kleiderbügel,da 2 für 2 Personen doch etwas wenig sind.Es gibt kein einziges deutsches Fernsehprogramm,aber ich fahre ja nicht in Urlaub um fernzusehen.Doch mal Nachrichten wäre schon nicht schlecht.Klimaanlage war vorhanden,man muß nur egal mal wegen der Batterieen für die Fernbedienung nachhaken.Minikühlschrank war auch vorhanden und funktionierte in unserem Zimmer auch.


Service

4.0

Das Personal war freundlich aber unpersönlich.Das war ich in anderen Hotels so nicht gewohnt.Aber gut ,bei diesaer Internationalität.Die Zimmerreinigung war,vieleicht Dank Trinkeldes,ok.Beschwerden wurden,dank Reiseleiter,relativ schnell aber mit türkischer Gelassenheit,bearbeitet.


Gastronomie

4.0

Es gab eine Hotelbar ,die zugleich Poolbar war.Die Speisen waren einfach aber gutschmeckend,wenn man von den 3 Sternen ausgeht.Nachteil-das Hotel verfügt über keine eigene Küche.Die Speisen werden geliefert und wenn man spät anreist hat man keine Chance noch etwas zu Essen zu bekommen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Einmal in der Woche Abendanimation.der pool machte einen sauberen Einderuck.Liegstühle usw. am Strand gegen Gebühr am Pool kostenlos.Für


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Britta (41-45)

September 2009

Immer sehr gute Hotel's und dann das Selvi

2.2/6

eine beschwerde bei der reiseleitung führte dazu das allen gleichzeitig angekommenen gästen ein anderes hotel angeboten wurde. später merkten wir das es jedem deutschen angeboten wurde. also hätten wir auch besser wechseln sollen. das einzige deutsche reiseunternehmen arbeitet jetzt nicht mehr mit dem hotel, 95% russen und andere osteuropäer, zusammen! im speisesaal waren mehrere tote fliegen in den gardienen, im märz 2010 waren sie immer noch da. es wurde alles in einem becken abgewaschen ob aschenbecher oder essteller. morgens um 10 uhr trank man schon randvolle gläser wodka, so ein schmutziges hotel hatten wir noch nicht erlebt . das essen wurde zum hotel geliefert ( keine eigene küche) aus anderen hotels kamen gäste zum essen dazu sodaß es vorkam das man keinen platz mehr bekam. auch handgreiflichkeiten konnte man bemerken. oft waren nur noch reste da wenn man etwas später kam.


Umgebung

3.0

es waren bilder im katalog (der garten und die wege ) die in natura nicht da sind. die entfernung zum strand war falsch angegeben, es sind ca. 450 meter bis dorthin. das hotel steht direkt an einem zentralen busbahnhof wo ca. 20 bis 30 busse tag und nacht an und ab fahren. der cleopatrastrand ist sehr schön ohne steine oder felsbrocken, feiner weißer sand! schon im märz hatten wir ca.16 grad wassertemperatur . mit der dalmusch können sie kurze strecken günstig fahren, wollen sie weiter weg


Zimmer

3.0

die zimmer und auch das bad waren geräumig. die möbel ok. die durchgeführten teilrenovierungen waren eher schlecht. nach der ankunft haben wir erst mal 2 stunden geputzt. nach der beschwerde wegen fehlendem licht, bügel usw. wurde das zimmer toll geschmückt und auch geputzt, wenn man immer etwas trinkgeld für die raumpflegerinnen hinterlegt hat man auch immer ein sauberes zimmer. allerdings fehlten das licht und einiges andere bei der abreise immer noch. nichts verstanden und wir haben es wirk


Service

2.0

um 16 uhr gab es kaffee für alle all inclusive gäste. eine ältere dame (sie hatte auch ai ) nahm sich um 15:55 uhr kekse daraufhin wurde sie von saalchef aufgefordert 15 tl (ca 7.30 euro ) zu zahlen. es wurde kaum deutsch gesprochen. russisch polnisch und englisch waren gängig. wir fühlten uns sehr unwohl und schlecht bedient. es gab einen jungen neuen kellner der wohl noch etwas mehr wert auf den service legte. die kleidung vom personal hat sich sehr gut dem allgemeinen hygienezustand des ho


Gastronomie

2.0

wir haben fast immer außerhalb gegessen. weil zu wenig platz da war oder nur noch reste. die qualität des essens ließ zu wünschen übrig, morgens nur stangenweißbrot, keinen normalen käse, keine konfitüre, kein gemüse/obst, kein honig usw. nur mittags wo das essen geliefert wurde konnte man es noch ganz gut genießen aber die umgebung naja, alkohol und saufen waren wohl der prägende eindruck. eher unangenehm. im märz 2010 kostete die übernachtung mit frühstück ca.9 euro. es wurde mit einer a


Sport & Unterhaltung

2.0

der pool war sehr schmutzig man konnte die beschriftung auf dem boden kaum lesen. internet, w-lan, wurde kostenlos im lobbybereich angeboten.. tischfußball und billiard auch. einmal in der woche fand abends eine verkaufsveranstaltung für schmuck und leder statt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mareike (26-30)

September 2009

Katastrophales Hotel, total davon abzuraten

2.0/6

Dieses Hotel empfehle nich absolut niemandem. Keiner an der Rezeption hat deutsch verstanden, es sind nur Russen in dem Hotel. Wir hatten kaltes Wasser im Bad, der Strand war weiter weg als angegeben. Man musste über 3 total befahrene Straßen laufen. Dieses Hotel hat keine 3 Sterne verdient. Da ist jedes Hotel mit 3 Sterne in Deutschland Luxus.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Postel
Ulice
Ulice
Balkonek
Výhled
Výhled
K pití bylo pouze
K jídlu ..
Podłoga
Podłoga
Podłoga
Obrus
Zacieki
Podłoga
Krzesło
Obrus
Podłoga
Podłoga
Bar basenowy
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Windy
Bar basenowy
Klatka w hotelu
Widok hotelu od wejścia
Widok hotel z tyłu
Winda
Sejf w pokoju
Korytarz
Balkon
Przedpokój
Klatka
Widok od wejścia do hotelu
Widok na klatce hotelu
Wizytówka
Wizytówka
decke
Dusche
Decke
Decke
Dusche
Lecker
Decke
Decke
Decke
klo
So sieht eine Toilette aus nach dem Einchecken
Der Busbahnhof vorm Hotel und Zimmer..
Der schmutzige Pool
Hotel Selvi
Ausblick
Unser Zimmer
Hotel Selvi
Aussicht Blick auf das Hotel.
Widok z pokoju