Eira do Serrado Hotel SPA

Eira do Serrado Hotel SPA

Ort: Curral das Freiras

100%
5.4 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.2
Service
5.5
Umgebung
5.5
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Martin (26-30)

März 2019

Schickes Hotel zum Entspannen und genießen

6.0/6

Sauberes Hotel mit fantastischer Aussicht, leckerem Essem und gutem Spa Bereich sowie guter Erreichbarkeit (Mietwagen! Das Öfi Netz ist auf der Insel nicht so optimal). Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, die Zimmer komfortabel eingerichtet. Leider gibt es nur sehr wenig Steckdosen in den Zimmern, sodass man Probleme beim Laden von Kamera/Laptopakku & Co. bekommen kann. Der SPA Bereich hatte während unserer Anwesenheit nur bis 19 Uhr geöffnet. Das sind aber Kleinigkeiten, das Hotel ist gesamt gesehen eine klare Empfehlung!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am Aussichtspunkt cural de freiras, von den Zimmern / Spa Bereich / Restaurant blickt man auf das Nonnental. Andere lassen sich für den Ausblick extra dort hoch fahren - im Hotel ist er überall präsent. Mit dem Mietwagen etwa 15-20 Minuten bis Funchal Zentrum. Die Straße zum Hotel ist am Anfang gewöhnungsbedürftig, macht aber nach 2-3 Fahrten keine Probleme mehr.


Zimmer

5.0

Großzügiges Duschbad mit beheiztem Handtuchhalter. Alles sehr modern und sauber. Das Zimmer hatte ein großes Doppelbett und noch ein kleines Einzelbett dabei (haben wir nicht gebraucht). Fernseher und Kühlschrank angemessen. Vom Balkon aus ein Wahnsinnsblick. Im Hotel finden an den Wochenenden ab und an Veranstaltungen statt. Davon hört man aber nichts dank guter Schallisolation.


Service

6.0

Immer nett und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Die Speisekarte ist nicht allzu umfangreich, es gibt die Landestypischen Spezialitäten. Dafür ist das Essen extrem gut. Wir haben abwechselnd in Funchal und im Hotel gegessen. Das Morgenbuffet ist reichhaltig und deckt alle Wünsche ab. Die Küche legt auf Nachfrage auch zum Ende hin nach, wenn man das denn möchte.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleiner aber feiner und sauberer Spa Bereich mit super Ausblick - da vollverglast - zum Nonnental hin. Es gibt eine Sauna, einen Whirlspool, einen kleinen Swimmingpool sowie ein Dampfbad. Die Sauna wird auf Gastwunsch hin angeschaltet. Den Fitnessbereich haben wir nicht benutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Oliver und Barbara (46-50)

März 2019

Jeden Euro wert bei spektakulärer Umgebung

6.0/6

Den 4* angemessener Standart, inkl. Frühstück für das manches Hotel alleine schon über 10;-€/Person berechnet. Jeder Besucher sollte sich aber im Klaren sein, dass man dort auf 1050m Höhe nicht das Angebot von Funchal erwarten darf - die Temperaturen zudem ca. 5 Grad unter denen an der Küste liegen. Wer allerdings dem Trubel der Stadt entfliehen möchte, ist hier richtig.


Umgebung

5.0

Ausblick der seinesgleichen sucht, Fahrt dorthin ist allerdings (wie schon von anderen erwähnt) „gewöhnungsbedürftig“ und auf Grund der sehr steilen Serpentinen nicht für jeden zu empfehlen. Es gibt einen schönen Weg ins Tal und dem nahen Aussichtspunkt, für mehr ist ein Wagen notwendig.


Zimmer

5.0

Ordentliche Zimmer mit großem Bad, und z.T. aufwändigen landestypischen Akzenten. Großer Terrasse/Balkon für jedes Zimmer inkl. dem grandiosen Blick ins Tal. Zu bemängeln wären hier nur Kleinigkeiten (Toilettenbürste), ansonsten entsprach alles den vorherigen Bewertungen, bzw. eigener Erwartung.


Service

6.0

Sehr aufmerksames und freundliches Personal im Restaurant, im Hotel selbst = unaufdringlich aber nicht nachlässig. Alles in allem = volle Punktzahl.


Gastronomie

5.0

Frühstücksbüffet lässt kaum Wünsche offen, das Restaurant kann nur nach einem Essen beurteilt werden (Urteil = gut)


Sport & Unterhaltung

5.0

Mit Pool & SPA wurde schon viel getan, wer Angebote für Kinder sucht wird enttäuscht, aber für diese Zielgruppe ist das Hotel auch nicht gedacht. Wer diesen Ort wählt, möchte vor allem eines: Wandern !


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Februar 2019

Erholsam!

4.0/6

Manchmal hatte ich das Gefühl, ich müsste das Personal aufmuntern. Durch unser betont freundliches Auftreten wurden die Bediensteten angesteckt und taten uns gleich.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Die Zimmer sind in der Tat hellhörig. Man sollte Oropax dabei haben, wenn man nicht gerade in der Nebensaison hier übernachtet. Etwas nachlässig das Badezimmer (gebrauchte Klobürste, geräumige, mit angenehm starkem, sofort warmem Strahl versehene Dusche leckte ein bisschen an der Glastür). Wen das nicht stört, fühlt sich hier wohl. Die Aussicht entschädigt und ist einzigartig.


Service

3.0

Gastronomie

1.0

Leider waren die Eier, Speck, Bohnen, Rührei, Würstchen kalt!!!! Trotz mehrfacher Hinweise an mehreren Tagen, dass der Warmhalter nicht funktionierte, wurde er nicht heißgestellt. Das war für uns sehr unverständlich. Trotzdem konnte man gut satt werden, mit Obstsalat zum Beispiel. Der Kaffe war in Ordnung (Cappucino wirklich trinkbar). Das Restaurant haben wir nicht besucht, weil es teuerer war als die meisten (sehr guten brasilianischen Restaurants - Fleisch am Spieß) in der Stadt oder auf halb


Sport & Unterhaltung

4.0

Es war Ende Februar schwach besucht und deshalb schön ruhig und angenehm für uns. Sehr netter Whirlpool. Die Sauna 5€ Aufpreis) war gut. Man konnte Poolbillard spielen, was man uns entegen Ankündigung nicht extra berechnete.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tim (36-40)

Januar 2019

Tolles Wellness-Hotel in fantastischer Umgebung!

6.0/6

Tolles Wellness-Hotel inmitten der fantastischen Bergland rund um Curral das Freiras. Äußerlich nicht gerade ein Hingucker, verbirgt sich hinter der hässlichen Fassade ein sehr gut geführtes Hotel mit gutem Restaurant, freundlichem Personal und einem Swimmingpool mit Jacuzzi und Sauna, dessen Aussicht auf die Berge wohl seinesgleichen sucht. Auch die Zimmer haben einen außergewöhnlichen Bergblick (verglaste Veranda, damit auch wintertauglich), sind geräumig und komfortabel eingerichtet. Alles bestens.


Umgebung

6.0

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Eine schönere Lage ist kaum vorstellbar. Für Touren im schier unerschöpflichen Wandergebiet rund um Curral das Freiras perfekt (der Linienbus hält auch am Hotel, sonst ist man auch ruck zuck mit dem Taxi im Dorf).


Zimmer

6.0

Sehr schön eingerichtet, mit getrennter und verglaster Veranda mit Couch, Stühlen, Tisch... und herrlichem Bergblick. Auch sonst gibt es alles, was das Herz begehrt, inklusive Wasserkocher, Heizung, modernes Badezimmer, Bademantel für den Spa-Bereich.


Service

6.0

Freundliches Personal, immer zu einem Spaß aufgelegt. Fragen wurden prompt und kompetent beantwortet. Auch die Kellner im Restaurant machen einen tollen Job und erklären viel zu den angebotenen Speisen und Weinen. Tiptop.


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt - außer natürlich beim Kaffee, der in (fast) allen madeirensischen Hotels nichts taugt. Nur deshalb nicht die volle Bewertung. Das Restaurant ist ebenfalls sehr empfehlenswert, man isst gut und zu vernünftigen Preisen. Große Portionen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Swimmingpool (beheizt), Jacuzzi, Sauna mit einmaliger Aussicht. (Wander)Taxi wird rasch organisiert, das Hotel verfügt über ein gutes Netzwerk.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mark (56-60)

November 2018

Ich werde sehr gerne diese Hotel weiter empfehlen

6.0/6

Hi diese Hotel und personell wa ganz toll sie können nichts genug tun für unser Aufenthalt sie wa super freundlich tolle Service mein Frau hat ihr Bein gebroken weil wandern sie haben für ihr ein relaxed hilfreich atmosphere wann sie ist zurück in denn in denn Hotel gekommen sie soll ein sonder aus Zeichnung bekommen ich werde diese Hotel 200% geben schöne Grüsse Mark ward


Umgebung

6.0

So 30 bis 45 min


Zimmer

6.0

I Zimmer ein extra Zimmer Grösse Bade Zimmer besonders für behinderte tolle Aussicht bis Dorf im tal


Service

6.0

Da super freundlich bereit für alles


Gastronomie

6.0

Ganz lecker Essen Grösse Portion Kompliment am chef


Sport & Unterhaltung

6.0

Spa wandern schwimmen jaccuzi


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Oktober 2018

Hotel in den Bergen für gute Wanderer

5.0/6

Sehr schöne Lage in den Bergen. Tagsüber haben dort eine Snack-Bar mit Sonnenterrassen und ein Souvenierladen mit portugiesischen Artikeln (aber auch Tourikitsch) geöffnet.


Umgebung

4.0

In unmittelbarer Nähe liegt ein bekannter Aussichtspunkt mit tollem Rundblick. Tagsüber sind sehr viele Touristen dort unterwegs. Allerdings ist es nach Einbruch der Dunkelheit ziemlich einsam rund ums Hotel. Die Fahrt zum Hotel dauert von der Innenstadt Funchals gut eine halbe Stunde. Die Straßen zum Hotel sind teils sehr sehr steil und eng. Der Mietwagen ist ein Muss. Ein Navi sehr empfehlenswert.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein sehr großes Superior Zimmer mit riesigem Balkon und wunderbarem Ausblick auf die Berge und das Tal. Die Betten waren bequem und das Zimmer wurde täglich gereinigt. Deutsche TV-Sender standen zur Verfügung, leider aber nur die Privaten (wie RTL2, etc.) die wir zuhause schon nicht schauen. Aber wer braucht im Urlaub schon groß TV.


Service

6.0

Das Personal war stets ansprechbar, freudlich und Hilfsbereit. Das Wlan hat eine gute Qualität und ist kostenfrei. Man bekommt beim Einchecken den Zugangscode. Leider muss man sich nach jeder Abwesenheit umständlich neu einloggen.


Gastronomie

4.0

Wir hatten "nur" Frühstück gebucht. Die Auswahl war reichhaltig und gleichbleiben. Also für jeden was dabei. Auch glutenfreie(s) Brot/Brötchen waren vorhanden. Der Kaffe kommt leider auch einer Multifunktionsmaschine, hat dafür aber ganz gut geschmeckt. Für das Abendessen steht ein Restaurant mit netter Menükarte zur Verfügung,


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel bietet einen Fitnessraum mit Laufband, Crosstrainer und Rudergerät sowie einigen weiteren Fitnessgeräten. Zusätzlich gibt es eine Halle mit Salzwasserschwimmbecken, Whirpool und einem atemberaubenen Ausblick in die Berge von den Liegen. Eine Sauna steht gegen Extragebühr ebenfalls zur Verfügung. Ansonsten ist es im Hotel eher ruhig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Januar 2018

Empfehlenswertes Hotel im Tal der Nonnen

5.0/6

Das Hotel liegt an einem wirklich tollern Platz mit herrlicher Aussicht. Die Zimmer sind geräumig und haben ebenfalls, wie auch Whirlpool, Schwimmbecken und Saunaden den Blick in den Kessel von Curral das Freiras. Das Restaurant ist sehr groß, die Atmosphäre dardurch etwas getrübt, doch das Essen macht den kleinen Makel wett. Der Meersfrüchtespieß schmechte sehr gut. Das Personal ist zuvorkommend und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

addi (61-65)

Dezember 2016

Zum Wandern

5.0/6

wer wandern möchte ist hier genau richtig , super lage. aber niemals ohne auto. die zimmer sind sehr hellhörig. nichts für empfindliches gehör.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

gumaru (46-50)

April 2016

Service und Ausstattung schlecht

2.0/6

Der Empfang vermittelt einem nicht das Gefühl als Gast willkommen zu sein. Im Zimmer geht es genauso weiter. Der Griff fällt von der Badezimmertür, die Betten quietschen erbärmlich, der WLAN Hotspot im Zimmer ist so angebracht, dass sein Blinken die ganze Nacht stört (Tipp: ausstecken, dann funktioniert auch das WLAN im Zimmer). Und so weiter...


Umgebung


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Toller Ausblick ins Tal, das beste am ganzen Hotel, sehr spektakulär


Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Lange sinnlose Diskussion bzgl. Abholung von der Wanderung


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Mittelmäßige Qualität der Speisen


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Emanuela (51-55)

September 2015

Top Lage

3.2/6

Das Hotel an sich, ist sehr schön und wird gut gepflegt.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist an einem wunderbaren Ort. Mitten in der Natur.


Zimmer

5.0

Grosszügige Zimmer mit fantastischer Aussicht


Service

1.0

Der Service lässt ein bisschen zu wünschen übrig. Am Morgen durften wir unser Frühstücksgeschirr selber zusammensuchen.(?) Und als wir nach einem intensiven Wandertag uns im Whirlpool erholen wollten, wurde uns mitgeteilt, dass unser Reisebüro angeblich noch mit dem "alten" Vertrag arbeite und wir einen Aufpreis von 18 Euro pro Person zu zählen hätten.. :-( Das ist kein Kundenservice


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Leider konnten wir das Pool nicht benützen, da wir keinen Aufschlag von 18 Euro in Kauf nehmen wollten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

M (26-30)

September 2014

Einschränkungen

2.6/6

Von 8-20 Uhr Baulärm. Mo-Sa. So geht Erholung nicht. Dazu keinerlei Freizeitangebote. Essen in Ordnung, für Vegetarier nicht geeignet. Personal meist freundlich. Am Wochenende fand eine Hochzeit statt bis tief in die Nacht Lärm.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Müller (26-30)

April 2014

Super, aber lieber keine HP

4.9/6

Wir waren erst vor wenigen Tagen hier. Wir sind sehr sportlich und wollten die Berge Madeiras kennenlernen. Dafür war das Hotel super gelegen. (allerdings nur mit Auto, da seeehr abgeschieden) Unser Zimmer war sauber und wunderschön, toller Blick, ruhig und viel Platz - schade, dass die Handtücher immer ausgetauscht wurden, obwohl wir sie gerne weiter benutzt hätten - hier könnte mehr auf die Umwelt geachtet werden!!! (bzw. Regeln eingehalten werden, auf dem Boden = austauschen, sonst nicht) Das Personal war sehr nett, konnte immer Tipps zum Wetter und Wandertouren geben. Konnten auch alle Deutsch und oder Englisch. Frühstück war super lecker, herzhaft und süß, gesund und ungesund, wie man es wünscht.... Was uns leider weniger gefallen hat: Wir hatten Halbpension und abends gab es immer Menü...das Essen war sehr gut gekocht, es gab immer Salat oder Suppe zur Vorspeise und dann Fisch oder Fleisch zum Hauptgang. Da wir eine Woche da waren, war es für uns etwas wenig Abwechslung - immer nur Karotten und Erbsen und Kartoffeln. Die Beilagen sollte öfter gewechselt werden - da man das Essen nach 4-5 Tagen echt nicht mehr sehen kann... Wir waren ansonsten echt zufrieden und würden das Hotel auch weiterempfehlen, aber dann nur ÜF. Wir hatten abends nach unseren Wandertouren immer riesigen Hunger, da muss das Essen schon passen. LG LG


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (26-30)

Oktober 2013

Wundervolles Hotel in den Bergen (Wanderurlaub)

5.4/6

Ein nettes eher kleines Hotel. Wir hatten ein Superior-Zimmer, sodass die Zimmergröße sehr gut war. Sauberkeit war sehr gut - täglicher Handtuchwechsel, auch wenn man die Handtücher gar nicht auf den Boden gelegt hatte. Beim Frühstücksbuffet war für jeden was dabei - besonders zu empfehlen der Obstsalat.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist wundervoll - mit Blick ins Tal sowohl vom Balkon des Zimmers als auch beim Frühstück. Ohne Mietwagen aber eher nicht zu empfehlen. Wir hatten für den gesamten Urlaub ein Auto gemietet und haben es nicht bereut dieses Hotel gewählt zu haben und jeden Tag die weitere Strecke zu unseren Wandertouren zu fahren. Ein Hotel im Touristenviertel von Funchal kam für uns nicht in frage. Sobald die Touristenbusse am späten Nachmittag weg sind, ist es wundervoll ruhig.


Zimmer

6.0

Die Zimmergröße war mehr als ausreichend! Es gab drei einzelne Betten - zwei haben wir zusammengestellt und das dritte als Ablagefläche genutzt. Ansonsten vorhanden waren ein kleiner Tisch mit 2 Stühlen, ein langer Schreibtisch und ein sehr großer Schrank, in dem wir locker unsere Koffer samt Inhalt unterbringen konnten. Auch der Zustand des Mobiliars war sehr gut. Badausstattung: Toilette, Bidet, Waschtisch und eine sehr große Dusche. Sauberkeit von Zimmer und Bad waren prima.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal und 24-Stunden Rezeption, sodass auch Check-In mitten in der Nacht kein Problem war. Auch mit der Zimmerreinigung waren wir voll zufrieden.


Gastronomie

5.0

Im Restaurant gab es morgens das Frühstücksbuffet, das eine große Auswahl bot (Brötchen, Toast, Croissants, diverse Marmeladen, etwas Wurst und Käse, Rührei, Speck, kleine Würstchen, Obst, Joghurt, Cornflakes und frischer Obstsalat). Auch an zwei Abenden haben wir hier gegessen (Knoblauchbrot, Espetada). Es hat gut geschmeckt, wir haben aber bei Besuchen in anderen Restaurants gemerkt, dass man auch günstiger essen kann oder für das gleiche Geld eine größere Portion bekommen kann. Zu teuer wa


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dietrich (66-70)

September 2013

Gut, aber nicht unseren Vorstellungen entsprechend

3.9/6

Positiv: Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, ruhige Lage, wir haben uns wohlgefühlt. Negativ: Der vom Anbieter BigXtra in der Hotelbeschreibung gezeigte bzw. genannte Whirl- Pool sowie die Sauna existieren nicht. Das Abendessen (wir hatten Halbpension gebucht) war eintönig und wiederholte sich nach einer Woche.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (26-30)

September 2013

Geiles Panorama, wahrscheinlich TopTen Lage!!!

5.2/6

Einsam gelegen mit der vielleicht TopTen Lage auf dieser Erde, was Panorama angeht.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist am A**** der Welt, zumindest gefühlt. Bis Funchal ist man mit dem (Miet- )Wagen ca. 20 min unterwegs, sofern nicht Flachlandautofahrer ( resp. Sonntagsfahrer) der Meinung sind da lang zu fahren. Dann dauert es gerne mal länger. Mietwagen nehmen ist zwingend erforderlich wenn man Madeira günstig und bequem von dieser Basisstation aus erkunden möchte. Die Ruhe, Abgeschiedenheit und das Panorama sind beinahe einzigartig. Traumhaft. Da das Hotel sich an einem beliebten Touria


Zimmer

6.0

Zimmer Super! Alles da, auch deutsche Kanäle zu empfangen. B


Service

6.0

Immer nett und freundlich! Hat alles gepasst. Sauber war es immer daher alles zu unser vollsten Zufriedenheit.


Gastronomie

4.0

Ein Restaurant für die Halbpensionsgäste. Die Qualität der Speisen war immer einwandfrei. Sauber ist selbstverständlich. Das Frühstück war ausreichend, gerne ein bisschen mehr Auswahl oder Variationen. Das Abendbrot war lecker aber unsagbar öde und wenig Abwechslungsreich. Man hatte die Wahl zwischen Fisch oder Fleisch. Beim Fisch gab es 4 Tage hintereinander den selben nur halt mit einer anderen Sauce oder anders angerichtet. Die Fleischmahlzeiten unsagbar eintönig...Pommes oder Kartoffel


Sport & Unterhaltung

4.0

...einmal nichts, aber okay weil das nicht notwendig. Sauna und Pool bzw. Whirlpool waren entweder versteckt oder nicht da.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marcin (19-25)

September 2013

Toll!

4.8/6

Hotel in super Lage mit wunderschönen Landschaften. Es liegt im Herzen des Insels, Zufahrt zum Hotel macht auch viel Spaß:) Super Ausgangspunkt für die Wanderer. Funchal ist auch schnell mit dem Auto erreichbar.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kunigunde (56-60)

Juni 2013

Traumaussicht ist nicht alles

4.2/6

Traumhaft schöne Lage. Nichts destotrotz einige Mängel könnten geändert werden. Aber zuerst die positiven Seiten. Schöne Lage und saubere Zimmer mit kleinem Balkonraum, das heißt, die Fenster konnten geöffnet werde. Wunderschöne Aussicht ins Nonnental. Essen ausreichend und gut. Nachteile: außer kleiner Lobby mit angrenzender Bar war hier abends absolut nichts geboten. Fernseher nur mit einem deutschen Kanal, also lieber was zu lesen mitnehmen.Tagsüber viele Busse, ab ca. 18 Uhr werden die Tische und Stühle außen eingeräumt so das man dann nur noch auf einer kleinen Mauer sitzen kann sofern man um 18 Uhr noch nicht aufs Zimmer gehen möchte. Schlecht fand ich die Matratzen auf dem Zimmer, durchgelegen und jede Feder einzeln spürbar. Als allein reisende Frau würde ich dieses Hotel nicht wieder buchen. Fazit: Hält leider dem Vergleich mit der Quinta do Furao und dem Estalagem Ponto do Sol nicht stand.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrich (61-65)

Juni 2013

Mit Mietwagen idealer Urlaubsort in > 1000m Höhe

5.2/6

Ein Wanderurlaub in beeindruckender Gegend, bei super Gastronomie mit jederzeit freundlichem und entgegenkommenden Personal - aber ohne befriedigende Verkehrsanbindung. Am 2. Tag wurde uns auf Wunsch ein Mietwagen auf den Parkplatz gestellt, mit dem alles auf dieser Insel greifbar und erlebbar wurde. Die meißten Gäste (zwischen 15 und 25?) blieben nur wenige Tage und man war früh und abends "unter sich". Tagsüber zwischen 10 und 17.00Uhr brachten viele Busse Reisegruppen zum Essen und zu den Aussichtsstellen - danach kehrte wieder himmlische Ruhe ein.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sven (36-40)

Mai 2013

Fantastischer Ausblick - nie ohne Mietwagen

5.4/6

Das Hotel Estalagem Eiro Do Serrado liegt hoch oben über dem "Tal der Nonnen" einem der Hauptausflugsorte Madeiras. Die Zimmer bieten einen fantastischen Ausblick und wir haben unsere Nacht dort sehr genossen. Unser Zimmer war auch darüber hinaus hervorragend. Wer keinen Mietwagen hat - wie wir bei unserem Aufenthalt - ist eintweder begeisterter Wanderer und nutzt es als Zwischenstation oder kommt so gut wie garnicht von dort weg.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (36-40)

Mai 2013

Erholung pur mit grandioser Aussicht

5.5/6

Das Hotel liegt mitten in den Bergen mit einer grandiosen Aussicht über das Nonnental. Ein Mietwagen ist unverzichtbar. Die Strasse zum Hotel ist allerdings nichts für Angsthasen. :-) Abends herscht himmlische Ruhe, da das Hotel völlig einsam gelegen ist. Tagsüber sollte man allerdings spätestens um 9 Uhr losfahren, bevor die Touristenbusse ankommen. Das Hotelpersonal ist sehr höfflich und hilft gerne weiter. Alle Mitarbeiter sprechen englisch, einzelne Mitarbeiter sprechen sogar etwas deutsch. Insgesamt ein gelungener Urlaub. Wie kommen bestimmt wieder.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (36-40)

April 2013

Tolle Lage, etwas kühle Atmosphäre

4.3/6

Hotel auf 1100m Höhe in steiler Hanglage mit traumhaften Ausblicken. Etwas kühle Atmosphäre, die SPA-Anlagen wie z.B. Sauna wurden zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts leider gerade renoviert.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Janine (26-30)

September 2012

Super Hotel mit Super Ausblick

5.8/6

Das Hotel ist nicht zu groß, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit und das essen schmeckt Super!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt auf einem Berg mit einer sehr schönen Aussicht!!! Einen Mietwagen sollte man allerdings haben um Mobil zu sein!


Zimmer

6.0

Sehr geräumige, nett eingerichtete Zimmer mit sehr schöner Aussicht!


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Das essen im Restaurant war Super!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulrike (51-55)

August 2012

Über allem schweben

5.9/6

Für Individualtouristen bestens geeignet. Das Personal versteht es, eine warme Armosphäre zu schaffen. Der Ausblick ist großartig und die Zimmer haben eine hohe Aufenthaltsqualität. Wir hoffen sehr, dass der Weg hinunter nach Curral das Freiras bald wieder frei gegeben ist. Runter und wieder rauf ersetzt jedes Fitness Center. Trotz der Reisebusse kann man im Ort das Dorfleben geniessen und oben schwebt man sowieso über allem.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Mai 2012

Madeira - Wanderurlaub

5.8/6

Fantastische Lage mit Blick ins Nonnental Da das Hotel nur 28 Zimmer hat, ist alles sehr familiär. Sehr sauber, täglich frische Handtücher, mehrfacher Wechsel der Bettwäsche Halbpension sinnvoll, weil in unmittelbarer Nähe keine weiteren Möglichkeiten und a la carte teurer. Nationalitäten gemischt, wie auch das Alter, von jung bis alt


Umgebung

6.0

Herrlicher Blick Wandermöglichkeiten direkt vor Ort Busanbindung etwas kompliziert, aber machbar


Zimmer

6.0

Die Größe des Superieur-Zimmers ist schön, mit Art Wintergarten und Balkon. Flatscreen-TV, Safe, Telefon sind vorhanden. Der Zustand ist auch einwandfrei.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Alle sprechen Englisch, freuen sich, wenn man ein paar Brocken Portugiesisch lernt Zimmerreinigung einwandfrei Wir hatten keine Beschwerden, sind uns aber sicher, dass solche umgehend bearbeitet werden.


Gastronomie

6.0

Frühstück ist sehr umfangreich mit mehreren Sorten Aufschnitt, Marmelade, Honig. Es gibt noch Käse, Rühreier, Bohnen und Würstchen, auf Wunsch auch gekochte Eier. Verschiedene Sorten Cerealien, Obst, Säfte. Kaffee, Tee, Kakao. Halbpension bietet 2 Menüs mit 3 Gängen pro Abend mit täglich wechselnden Gerichten, die man aber wahweise an jedem Tag variabel bestellen kann.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab das alles nicht, dafür ist es aber ruhig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (51-55)

April 2012

Zimmer, Personal, Essen, Aussicht: alles super

5.7/6

Das Hotel liegt auf 1000m Höhe mit einer super Aussicht auf das Meer bzw. auf das angrenzende Tal, aber weitab von Trubel, Einkaufsmöglichkeiten (außer Souveniers), Bars ect. Das angegliederte Restaurant ist ausgezeichnet. Es kommen viele Busse mit Touristen untertags zum Aussichtspunkt, aber ab 18.00 Uhr ist es absolut ruhig. Das Personal spricht sehr gut französiche, etwas englisch und ein bischen deutsch. Geeignet für Wanderer oder Urlauber, die untertags unterwegs sind und am Abend ihre Ruhe haben wollen.


Umgebung


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (61-65)

März 2012

Top-Lage mit fantastischer Aussicht

5.1/6

Abgesehen davon, dass man dort oben außer Aussicht genießen nichts machen kann, ist es es empfehlenswertes Hotel. Das riesige Restaurant deutet auf andere Verwendungszwecke hin. Man kann vom benachbarten Aussichtspunkt einen tollen Blick tief hinunter nach Curral das Freiras werfen, ebenso vom Balkon des Zimmers. Man kann seine Knie strapazieren und in 1,5 Std. hinabsteigen und mit einem öfentlichen Bus wieder hoch. Aber Urlaub machen sollte man wo anders.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (51-55)

März 2011

4 Jahreszeiten an nur 1 Tag

5.1/6

top Lage: vorn Blick aufs Meer, hinten Blick vom Balkon runter ins Nonnental und hoch auf die 3 höchsten Gipfel,. Das Hotel auf ca. 1069 müN wurde außer von uns meist für 1-3 Nächte zur Durchreise gebucht. Dort ist nur der gut aufgehoben, der das Individuelle gepaart mit Gemütlichkeit, ohne Shoppen aushält. Uns hat es gefallen, schöne geräumige Zimmer, absolute Ruhe, da nur ca. 25 Zimmer, großer Balkon mit Blick ins Nonnental und auf die Berge (im Sommer sicherlich ansprechender) Nach Sonnenuntergang, der einmalig ist, waren die Hotelgäste wieder unter sich. Im Hotel haben wir abends mehrmals gegessen. Als Frühstück kann man keine üppigen Wurst- und Käsetheken erwarten, man ließ sich aber täglich was einfallen, Ostsalat etc. wenn man wollte, Müsli, Rühr- oder Spiegeleier, super gegrillten Schinken, Obst, Marmelade...und als Beilage den Topausblick 600 m nach unten ins Nonnental m it Regenbogen. Es gab nichts, was es nicht gab. Auch für die Einheimischen war dieser März eine absolute Ausnahme, für uns war es teilweise in Deutschland wärmer. Morgens wachten wir mit Regen oder Schnee in den Bergen auf, fuhren ca. 1000 m ins Tal, dort Regen oder purer Sonnenschein. Auf jeder Seite und auf den Höhen anderes Wetter, lag aber auch daran, dass wir täglich viel unterwegs waren. Es gab für uns nichts fest Planbares, sondern mehrere Varianten, des Wetters wegen, tägl. Plan A Wandern, Plan B doch nicht Wandern, da zu neblig oder Regen oder Schnee in den Bergen, Plan C -Bummeln in der Hauptstadt, Plan D-doch nicht dafür Restaurant, da auch dort wieder unbeständiges Wetter. Die Einheimischen waren ab dem Wochenende (05. 03.11)aus dem Häuschen und fuhren in die Berge, bauten Schneemänner, die sie auf die Kotflügel stellten, um im Tal zu beweisen, dass sie im Schnee waren. Das hatte den Effekt, das die Berge von der Polizei gesperrt wurden, weil die Feuerwehr die Autos ins Tal schleppen musste. Die letzten Tage wurde es wärmer und sommerlicher. Wo blühen schon im Schnee die Callas, Osterglocken, Ginster, Strelizien, Montbretien, Schmucklilien neben einander und weiter unten die Orchideen auf den Balkonen. Das Essen war nur in bestimmten Lokalen ordentlich mit Kräutern gewürzt, sonst ziemlich fad. Der Fisch und die Meeresfrüchte hingegend waren super (Restaurant unten in St. Christianos-Nordküste), super Blick auf die Klippen, sehr herzliche Bedienung, frische Ware, schmackhaft); Fischrestaurant in Seixal ("Rest. Brise Mar" gute Qualität, sehr unpersönlich); das von der Straße erhöhte Restaurant ...mit Terasse und Bar, außerhalb v. Sao Vicente, rechts Ri. Faie da Areia (auf der anderen Straßenseite war schon fast das Meer) mit kompetenter herzlicher Wirtin und dem einzigen auf der Insel beheizten Kamin (überall mussten wir sonst frieren) war besonders einladend, auch die Steaks und das Essen sehr gut. Wir fuhren extra den weiten Weg dort hin. Die Gärten bei Monte und Nähe Chamacha waren sehr schön"Jardin de Monte Palace" ist sehr asiatisch und der Garten von Palheiro ist sehr englisch, absolutes Spiel mit Formen und Farben. Dort gab es die größten Kamelien, durch die man wie durch eine Allee gehen konnte. Der Westen war entlang der alten Straße jenseits der Tunnel einsam und beeindruckend. Die Menschen sind freundlich, unverdorben und helfen schon, wenn man noch nicht mal um Hilfe gebeten hat. Ich habe überall Spanisch gesprochen, was meist verstanden wurde. Im Norden gibt es evtl. noch einige Jahre verwinkelte Straßen, Tunnel und wenig Touristen, da der Weg durch das Auf und Ab und der vielen Kurven beschwerlich, aber absolut herrlich ist. Im Hotel wäre ein Hausmeister, der nach dem Rechten schaut hilfreich. Die Höhenstraße ist herrlich, blühender Ginster, Kühe, Wasserfälle, riesige Regenbogen täglich an bestimmten Stellen, oft doppelt, u. a. beim Frühstück mit Blick ins Nonnental und auf dem Weg Richtung Tal (Westseite), Tipp für Abenteurer bewaffnet mit Taschenlampe, gutem Schuhwerk, da Erdrutsche, Regenschutz, da Weg durch Wasserfall oder dahinter mit Garantie weniger oder keiner Besucher, Sonne am Nachmittag ist oberhalb v. Sao Vicente ist die Levada do Faja do Rodrigues. Auch Funchal mit der alten Markthalle + Fischmarkt, die Straße oberhalb von Funchal zw. Monte Ri. Chamacha mit super Ausblicken, den erwähnten Gärten und v. m. die 2 Seilbahnen vom Hafen zum Botan. Garten bzw. zu den Korbschlittenfahrern beim Jardin de Monte Palace sind ein Besuch wert. Absolut empfehlenswert ist der Wein, u. a. der Rotwein, der auch in Weinschläuchen ab 3, 99/3 Liter trinkbar ist. es gibt einfach in Madeira keinen einheimischen Wein, der nichts taugt. Im Supermarkt An....in Funchal auf der anderen Flussseite der Markthalle gibt es im Untergeschoss im Lebensmittelmarkt ein Kilo-Restaurant, bei dem die Teller gewogen werden, der Kilopreis ab ca. 4, 99 für ein Essen. Wir haben 2 Scheiben Fleisch mit Beilagen, 1 Degenfischmenü, und 2 große Gläser guten Rotwein aus dem Weinschlauch(je 0, 80!!!) für 7, 63 Euro erhalten. Das Essen war zur Hauptessenszeit mittags abwechslungsreich und schmackhafter, als in den vielen Lokalen, die wir testeten. Der Karneval in Funchal ist kleiner als in Rio oder Köln, aber genauso spektaktulär. Auch in den Schulen gab es Kostümwettbewerbe. Da kennt man nichts, da muss gefeiert werden. Zusammenfassend ist zu sagen, das Wetter war im März 2011 das eigentliche Wetter von Ende Januar, Anfang Februar, dafür benutzten wir die Sauna und den Whirlpool täglich, das Essen ist hier nicht so vielfältig, eher einfach und wenig gewürzt, obwohl überall Kräuter wachsen, Wandern und Besuche in den Gärten der ehemaligen engl. Konsule etc. sind besonders zu empfehlen, obwohl die Eintrittsgebühren 10-10, 50 Euro betragen. Wir haben ca, 2000 km in 2 Wochen zurückgelegt und kennen fast jede Straße und jedes Dorf und viele nette Leute. Was soll man auch bei dem Wetter sonst machen, außer in jeder Lebenslage Kaffee trinken, was ein Hobby der Leute hier zu scheinten ist Madeirawein gibt es in der Mittagspause und das Nationalgetränk aus Zuckerrohrschnaps mit Orangen- und Zitronensaft. Bei der Gelegenheit dem schlechten Wetter davon zu fahren wurde die Frisur des Herren für 5 Euro bei einer Friseurmeisterin in der Nähe vom Dorf Amparo (Westküste) mit Hang zur Malerin (bemalte leere Flaschen) aufgepeppt. Anschließend wurde im Laden mal nebenbei mit Madeirawein ordentlich angestoßen und dann gings weiter. Die "Mädels" sind dort sehr feierfreudig. Im Übrigen verstand sie weder Englisch noch Spanisch, was solls, wir haben das so geklärt. Auf die Leute unvoreingenommen zugehen ist immer erfolgreich.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Detlef (46-50)

Januar 2011

Tolle Lage mit Mega-Ausblick

4.6/6

Hoch gelegenes Hotel mit tollem Ausblick. Zimmer war sauber und gross genug. Vom Balkon hatte man einen super Ausblick auf die Bergwelt und den unterhalb im Tal gelegenen Ort. Ein Wanderweg beginnt direkt am Hotel. Ebenso liegt dort einen berühter Aussichtspunkt der Insel. Grosser Andenckenladen ist dem Hotel angegliedert. Billiard gratis.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Mai 2010

Wanderhotel in atemberaubender Lage

4.6/6

Hinter der Hauptstadt Funchal über dem Nonnental gelegen und nur über ausgesetzte Strässchen zu erreichen, d. h. PKW ist Pflicht. Die Lage und die Aussicht sind atemberaubend. Als Ausgangs- / Stützpunkt für Wanderungen ideal. Für Dauerurlauber weniger geeignet. Muss man gesehen haben.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katrin (26-30)

August 2008

Ruhige, bergige und mühsam zu erreichende Lage

3.5/6

Das Hotel ist im großen Ganzen empfehlenswert. Wir hatten für die Dauer unseres Aufenthaltes ein Mietauto- geeignet wäre hier eines mit viel PS, damit man auch den steilen Anstieg und die ewig dauernde Fahrt dahin schafft. Ohne Mietauto ist man da oben ziemlich aufgeschmissen. Sind von dort aus zu etlichen Wandertouren der Insel gestartet- manche haben eine etwas lange Hin- und Rückfahrt (aufgrund der engen Straßen und unendlichen Kurven!). Aber, wenn man in der Nähe der Hauptstadt Funchal(eine Fahrt ca. 15-20Min)und doch ab vom Massentourismus (mitten in den Bergen!!) sein möchte, ist das Hotel gerade das Richtige-recht sauber, überschaulich, ruhig und nicht all zu groß. Ein Tipp an alle, die auf Madeira Urlaub machen wollen: Bitte kein Urlaub ohne die schönen Levadawanderungen- ihr verpasst was!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jutta (46-50)

März 2008

Ohne Auto geht da nix!

2.0/6

14 Tage Urlaub, 14 Tage das gleiche Frühstück, Habpansion wiederholt sich nach einer Woche! Essen sehr englisch ausgerichtet. Angegebene Sauna nicht in Betrieb, Jaccuzzi 20 Grad kalt, Bar keine vorhanden bzw ab 17 Uhr geschlossen. Internetzugang fehlt!


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt sehr schön nur ohne Auto ist man aufgeschmissen. Wanderwege gibt es zwei, einem zum Aussichtspunkt va 5 Minuten Weg und einen in das Tal Curas das Ferres, der ist schon sehr anspruchsvoll. Busse fahren oder fahren nicht, kann man sich nicht drauf verlassen und der letzte bus ist gegen 17 Uhr aus Funchal zurück und das nicht jeden Tag. Unterhaltungsmöglichkeit gibt es keine.


Zimmer

3.5

Zimmer sind in Ordnung und alle mit schöner Aussicht.


Service

2.0

Zimmerreinigung ist naja! Einige vom Personal bemühen sich, andere sind regelrecht unfreundlich und inkompetend. Shuttle-Bus gibt es nicht und in unserer Reisezeit war einfach tote Hose! Verstänigung auf deutsch fast unmöglich. Hausgäste werden unter Umständen auch mal ins Foyer zum essen gesetzt, wenn im Restaurant Familienfeiern stattfinden.


Gastronomie

1.0

Restaurant landestypisch, Bar nicht vorhanden, Getränke überhöhte Preise, Hygine lässt auch zu wünschen übrig.


Sport & Unterhaltung

1.0

Fitness, Wellness, Internetzugang, Tagungsräume, Boutiquen, Disco, Hallenbad, Swimming-Pool, Strand, Kinderbetreuung, Kinderspielplatz gibt es alles nicht oder ist nicht funktionstücktig.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Gerdy (56-60)

Oktober 2007

Sehr gute Wanderbasis

4.2/6

Kann ich nur empfehlen. War 2 Wochen im Hotel, vielleicht etwas lang. Als Startplatz für den Rest der Insel muss immer über Funchal (20min.) gefahren werden.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Angelika (46-50)

April 2007

Traumhafte Lage auf der Passhöhe mit super Blick

4.6/6

Richtig für jeden Naturfreund, der Ausblick liebt. Ohne Auto jedoch nicht zu empfehlen, da es zu jeder Einkaufsmöglichkeit mindestens 5 km sind. Whirlpool vorhanden, von mir aber nicht getestet.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Pool
Ausblick
Pool
Zimmer
Pool
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Ausblick
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Außenansicht
Pool
Zimmer
Pool
Exterior view
Standard Twin Room
Bathroom
Jacuzzi
Balcony Room
Swimming Pool Area
Sauna
View
Exterior View
Exterior view
Swimming Pool
Swimming Pool Area
Fitness Room
SPA Area changing Rooms
Games Room
Double Room
Lounge Bar
Exterior view
Blick vom Balkon
Blick vom Balkon
Betten
Großer Schrank
Dusche
Bad
Rückseite des Hotels
Doppelzimmer Superieur
Bad mit großer Dusche
Blick von der Tür
Blick von innen zur Tür
Blick vom Balkon ins Zimmer
Blick vom Balkon
Zugangsstrasse
Atemberaubende Lage über senkrechten Felswänden
Die ausgesetzte Zugangsstrasse
Sauberes Badezimmer
Zimmerbeispiel
Blick vom Balkon ins Nonnental
Speisesaal
Eingangsbereich mit Ladenpassage