Hotel Santa Susanna Resort
Hotel bewerten

Hotel Santa Susanna Resort
Santa Susanna

100%
Weiterempfehlung
4.8 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
4.8 / 6
Zimmer
3.8 / 6
Service
5.0 / 6
Umgebung
4.7 / 6
Gastronomie
4.8 / 6
Sport und Unterhaltung
4.2 / 6

Bewertungen

Julia (36-40), April 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Super Lage. Gutes Essen. Freundliches Personal. Tolles Becken für Kinder. Lecker Hamburger am Pool. Wunderschöner Strand.

5.0 / 6

Umgebung

Allein stehendes Hotel. Supermarkt direkt neben an. Lidl nur paar Meter entfernt in die andere Richtung. Zum Strand zu Fuß ca. 15 min. Alle 30 min fährt auch ein Zug oder Kleinbus zu den Geschäften und Strandpromenade. Ca. 300 m entfern gibt es einen Einkaufszentrer und sogar einen indoorspielplatz mit Restaurant. Kosten pro Kind 4€ die Stunde. Sehr gemütlich und entspannt beim schlechtem Wetter.

5.0 / 6

Service

Die Mitarbeiter waren alle nett. Sprachen meisten nur englisch. Kinderbetreuung leider nicht so gut gewesen. Putzpersonal leider überhaupt nicht gut. Der Boden war immer dreckig. Man hätte den auch gar nicht wischen müssen , weil der dreck dann nur mehr würde. Unter den Betten sehr sehr dreckig gewesen.

5.0 / 6

Zimmer

Es waren nur drei Betten, ein Schrank und ein Tisch mit tv da. Aber es reicht vollkommen, da man ja Urlaub nicht im Zimmer verbringt.

4.0 / 6

Gastronomie

Essen war genug da. Auch die Auswahl vollkommen in Ordnung. Essen am Pool von Grill sehr lecker. Im Restaurant gab es Fisch und Fleisch jeden Tag. Viel Gemüse und Obst. Die Marmelade war nicht lecker. Es gab auch kein schokoaufstrich. Sonst genug schokobrötchen oder crossains da gewesen. Für drei Sterne top.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Hätten Ausflug nach Tossa se mar gemacht mit dem geliehenem Auto. War super. Der Strand und die Burg waren es wirklich wert.

4.0 / 6

Jürgen (51-55), Oktober 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Einfache Ausstattung, fast nur Gäste aus England, aber insgesamt okay. Hatten die ersten Tage leider ein Zimmer wo aus dem Bad unangenehme Gerüche kamen, konnten dann aber nach mehreren Tagen das Zimmer wechseln. Essen war gut. Wir hatten das Hotel gewählt um etwas zu entspannen und mal mit dem Zug nach Barcelona zu fahren, dafür war es ausreichend.

5.0 / 6

Umgebung

Ca. 1,5 h Anfahrt vom/zum Flughafen. Barcelona ist in ca. 75 Minuten mit dem Zug zu erreichen. Ca. 15 Minuten zu Fuß zum Strand oder mit der kostenlosen Bimmelbahn die ca. alle 30 Minuten fährt.

5.0 / 6

Service

Sauber

5.0 / 6

Zimmer

Ausreichend, einfache Ausstattung aber für den günstigsten Preis angemessen....

4.0 / 6

Gastronomie

Immer etwas Obstauswahl, Salate, Pommes, Nudeln, Fleisch und Fisch in ausreichender Menge. Auch wurde bis kurz vor dem Ende meistens noch nachgelegt. Besser als erwartet.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Abends einfaches Unterhaltungsprogramm und täglich Kinderdisco. Etwas Sportanimation.

4.0 / 6

Mimi (31-35), April 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel ist mit viel Holz verkleidet..altes hotel Holz Bänke eiche rustikal look. Sehr viele Engländer. Für Kinder ist das Hotel Sehr gut Zimmer sind etwas zu klein nicht modern. Aber es reicht. Nettes Personal würde wieder dort hin.

4.0 / 6

Umgebung

Service

6.0 / 6

Zimmer

4.0 / 6

Gastronomie

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6

Michael (41-45), April 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3-Sterne all inclusive Hotel mit überwiegend britischen Gästen. Das Hotel ist zwar in die Jahre gekommen, für den Preis aber unschlagbar gutes Angebot.

5.0 / 6

Umgebung

Strand und Stadt wird mit einem hoteleigenem Zug halbstündlich angegefahren. Optimal bei PKW Nutzung, da gute Parkmöglichkeit

4.0 / 6

Service

nicht jeder Beschäftigte schien Spaß an seiner Arbeit zu haben, jedoch alle freundlich

4.0 / 6

Zimmer

3 Zimmer Standard bei Nutung mit 1 oder 2 Kindern sehr beengt, Möbel in die Jahre gekommen, Fernseher hatte nur 10 Programme, 1 deutsches, welches nicht lief.

3.0 / 6

Gastronomie

Essen war geschmacklich gut, der Speisesaal erinnert weniger an ein Restaurant als mehr an einem Imbiss oder Markthalle.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Poolanlage gut, auch für Kinder, Fussballplatz und kleiner Kinderspielplatz, weitere Geräte (Billard, Automaten) nur gegen Gebühr. Internet gegen Gebühr (pro Gerät) auch auf dem Zimmer stabil.

4.0 / 6

Kerstin (51-55), Oktober 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Für 3 Sterne ok. Hotellage ist auch ok,bis zum Strand kann gelaufen werden oder man nimmt die kleine Bimmelbahn die schnell zum Strand oder in den Ort fährt ist im Preis inbegriffen

4.0 / 6

Umgebung

Transfer zum Hotel Ca. Eine Stunde

5.0 / 6

Service

Keiner spricht deutsch kann man kein Englisch ist man aufgeschmissen

4.0 / 6

Zimmer

ZIMMER SIND SAUBER BETTEN WURDEN LEIDER NICHT GEMACHT

4.0 / 6

Gastronomie

Essen Katastrophe

2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Keine

4.0 / 6

Thomas (41-45), Juli 2015

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Einfaches All Inclusive Hotel. Viele englische Gäste die nur kurze Zeit, ich glaube keine ganze Woche blieben. Essen war okay, halt einfach eingerichtete Kantine, aber es schmeckte und Auswahl war auch da. Kleiner überfüllter Pool, da wir aber meist am Strand waren (zum Strand kamen wir mit der Bimmelbahn ganz gut hin kamen.), störte uns es nicht. Zimmer eher klein und ohne Klima, aber Sauber. Nettes Personal.

4.0 / 6

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Maxim (26-30), Juli 2013

Bis zum Strand siend es ca. 15 Minuten. in der nähe sind viele bars und restaurants. Das Hotel ist ganz ok, 3 Sterne stimmen völlig zu

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

4.6 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
4.0 / 6

Service

4.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.8 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0 / 6

Sandra (19-25), September 2012

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel hat uns im allgemeinen gut gefallen, es war sehr sauber und ordentlich. Wir hatten ein kleines Zimmer aber ruhig gelegen und man konnte von der Terrasse (5,Stock) auch das Meer sehen. Das Essen war auch immer gut und abwechslungreich, sehr englisch wir waren auch die einzigsten Deutschen dort sonst nur Engländer, was wir nicht störend fanden. Allerdings sollte man englisch sprechen können, denn Hotel und auch im Ort spricht keiner Deutsch, war für uns aber kein Problem. Der Pool war nicht so groß sah auf den Bildern größer aus, es gab auch einen whirlpool. Abends gab es immer Live musik aber sonst keine Animation.

5.0 / 6

Umgebung

Das Hotel liegt die direkt an einer Hauptstraße, von der man aber nicht viel mitbekommt, wenn man am Pool oder auf der Terrasse sitzt. Zum Strand ist es etwa 1km, wo man zu fuß hingehen kann oder auch mit der Bimmelbahn hinfahren, die diekt vorm Hotel kostenlos alle 15min losfährt. Dann ist man auch dierekt bei den Geschäften. Der Transfer vom Flughafen hat ca.1,5- 2stunden gedauert. Während der Fahrt hat man aber ne schöne Sicht auf die Landschaft.

5.0 / 6

Service

Das Personal war sehr freundlich, sprach aber nur englisch. Die Zimmer wurden täglich geputzt.

6.0 / 6

Zimmer

Unser Zimmer war zwar klein aber sauber, das Badezimmer war sehr geräumig mit Badewanne, wir hatte´n einen schönen großen Balkon/ Terasse, die war uneinsichtig, Die Mauer war ca,1,60m hoch, musste auf Zehenspitzen stehen um rüberzugucken. Es gab ein Fernseher aber nur einen deutschen sender, Sport 1 glaub ich. Klimaanlage gab es auch nicht. Sonst gab es noch einen Kleiderschrank. Das Zimmer wurde täglich gereinigt und die Handtücher gewechselt.

6.0 / 6

Gastronomie

Das Frühstück war sehr englisch gehalten, es gab weiße Bohnen mit Tomatensauce, Speck, Würstchen, Rührei/ Gekochtes Ei, Spiegelei, Wurst und Käse, Marmelade, Brötchen( fanden wir aber sehr trocken) Croissants, Heißgetränke und drei Säfte. Mittags und Abends wechselte das Angebot täglich und mittags und abends gab es auch immer etwas anderes. Es gab ein Salatbuffet nur leider kein Dressing zurverfügung. Nudeln mit oder ohne Sauce, Pommes, verschiedener Fisch, Fleisch und Hähnchen und verschieden

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Im Hotel selber konnte man Billard und Tischtennis spielen, haben wir aber nicht genutzt. Der Pool und die Anlage waren sehr sauber und Gepflegt. Aninmation gab es zu unseren Reisezeitpunkt leider überhaupt nicht, weiß nicht wie das da sonst ist. Abends war dort immer Livemusik, die war ganz gut. Liegen am Pool waren ausreichend allerdings im Sommer warscheinlich zu weinig. Der Strand ist allerdings sehr schön, die Liege kostet 5euro am Tag und der Schirm auch.

3.0 / 6

Bianka (36-40), August 2012

Kleineres Hotel, in englischer Hand. Essen nicht sehr abwechslungsreich. Der Shuttle zum Strand ist prima. In Santa Susanna kann man gut essen und shoppen. Der Pool war sehr dreckig und überfüllt. Das morgentliche Ritual der Liegenbesetzung ist nur am 1.Tag lustig. Es fängt gegen 8.00 Uhr an. Das Personal war freundlich und hilfsbereit. Wein aus Plastikbechern ist nicht so gut. Wenig Angebote für Kinder - nur Spielautomaten. Englischkenntnisse sollte man dringend aufbesseren - sonst kann man die ganzen Hinweise und Verbote nicht lesen. Als Badeurlaub ausreichend.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3.3 / 6
Zustand des Hotels
3.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

4.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0 / 6

Service

4.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

3.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
2.0 / 6

Gastronomie

2.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
3.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Ina (31-35), Juli 2012

Als Badeurlaub ist das Hotel zu empfehlen. Zur Übernachtung reicht es aus. Pool ist vorhanden wichtig für Familien mit Kinder die auch mal nur im Hotel bleiben wollen. Essen ist mehr auf das Englische Publikum ausgerichtet. Man sollte vor Reiseantritt seine Englischkenntnisse aufbessern da im Hotel kaum deutsch gesprochen wird (Personal).

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.0 / 6
Zustand des Hotels
3.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

3.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

4.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
3.0 / 6

Gastronomie

2.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
4.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0 / 6

Lisa (19-25), Juli 2012

Balkon mit 2 Meter Betonwand davor, mussten auf einen Stuhl stehen um darüber hinaus zu sehen. Trinken und Essen nicht sehr abwechslungsreich..Transport Hotel-Strand-Hotel fährt dann, wenn es möchte. Mussten bezahlen für Safe! Badezimmer ist dich vollumfänglich ausgestattet. Kühlschrank nur gegen Gebühr, dieser stank dazu noch grässlich. Bett war wie ein Metalgestell mit billiger Matraze darauf..

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

2.0 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

3.6 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0 / 6
Entfernung zum Strand
4.0 / 6

Service

3.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0 / 6

Zimmer

2.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0 / 6
Größe des Zimmers
3.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0 / 6
Größe des Badezimmers
2.0 / 6

Gastronomie

2.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
3.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
3.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0 / 6

Alina & simon (14-18), Juli 2012

Wenn man kein Freund der Englischen Küche ist und nicht jeden Tag das selbe Essen will sollte man sich ein anderes Hotel suchen , außer man hat 3 Kinder , dann ist es ideal .

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel sieht aus wie ein Bayrisches Bauernhaus , es nicht sehr groß . Das Hotel ist sauber , aber altmodisch . Im Hotel waren fast nur Engländer und Holländer. Es waren sehr viele Familien mit kleinen Kindern da.

3.0 / 6

Umgebung

Das Hotel ist zu weit weg vom Stand , man muss mit einer langsamen Bimmel Bahn bis zur Haltestelle fahren und von dort aus noch über eine Brücke und einen kleinen Berg hoch . Vom Flughafen dauert es c.a 2 Stunden bis nach Santa Susanna . Der nächste Ort ist 5 km entfernt und Loret de Mar ist c.a 10km entfernt. Es gibt eine Promenade mit vielen Läden und Abends mit Ständen . Es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten man kann mit dem Zug nach Barcelona fahren und in verschiedene Wasserparks.

2.0 / 6

Service

Das Personal war meistens freundlich , aber meistens konnte es nur Spanisch und schlechtes Englisch . Das Reinigungspersonal hat seine arbeit einigermaßen gut gemacht und die Dame die unser Stockwerk gereinigt hat war freundlich.

3.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer waren Altmodisch , und die Doppelbetten bestanden aus 2 normalen Betten mit Rollen unten drunter . Wir hatten eins der größten Zimmer , aber selbst das war klein . Im zimmer gab es zwei kleine Ablagen und einen Schreibtisch wo der Fernseher drauf stand , der nur ein Deutsches Programm hat. Das Badezimmer war klein und der Vorhang vor der Badewanne war undicht . Das Wasser war entweder heiß oder warm . Kalt wurde es erst nach einiger Zeit. Das Zimmer war nicht sehr sauber und alt .

2.0 / 6

Gastronomie

Es gab einen Speisesaal , eine Bar und eine Snackbar . Im Speisesaal mangelte es an der Schnelligkeit der Kellner die Tische abzuräumen . Das Essen war einseitig , und meistens eher Englisch als Spanisch .

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Zweimal am Tag konnte man Wasserball oder Vollyball im Pool spielen , außerdem wurde jede Woche einmal eine Hüpfburgrutsche am Pool aufgebaut . Jeden Abend war bis 00.00 Uhr Animation . Es ab eine Reptilien Schow und Karaoke singen . Das Fitnessstudio was in der Beschreibung erwähnt wird ist ein kleiner Raum mit c.a 6 Geräten . Internet gab es auch man konnte sich w-lan für 4 Euro am Tag kaufen oder 7 Tage für 12 Euro . Außerdem gab es nocch Computer an denen mann Zugang zum Internet hatte d

2.0 / 6

Bernd (19-25), Juli 2012

Leider hat uns das Hotel im großen und ganzen enttäuscht! Santa Susanna ist ein schöner Ort zum Urlaub machen, immer wieder gerne! Nur definitiv nie wieder in diesem Hotel!! Angefangen vom Wein aus Plastikbechern bis hin zu einem einfach "ok" zum Abschied. Positive Sachen gibt´s eher weniger bis garnicht!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3.0 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
4.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
2.0 / 6

Umgebung

3.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0 / 6
Entfernung zum Strand
3.0 / 6

Service

3.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

2.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0 / 6
Größe des Zimmers
2.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0 / 6
Größe des Badezimmers
2.0 / 6

Gastronomie

2.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
3.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0 / 6

Nikolaj (31-35), Juli 2012

Wer sich erholen will dann ist dieses Hotel ( wegen Lautstärke) dafür absolut nicht geeignet und der Pool war reine Urintherapie :((( Um so schöner war der Strand und das Meer. Preis-/Leistungsverhältnis schlecht.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3.8 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

3.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0 / 6
Entfernung zum Strand
1.0 / 6

Service

4.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

3.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
1.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

2.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0 / 6

Waldemar (36-40), Juli 2012

Hallo, wir möchten unseres Erlebnis an EUCH teilen. Wir sind um 9 Uhr angekommen nach 17 Stunden Fahrzeit. Kinder waren sehr hungrig. Unseres Zimmer war erst um 13 Uhr einzugsfertig, ABER die Armbandbänder für ALLINKLUSIV haben wir ERST um 14 Uhr bekommen, damit wir ja nicht zum Mittagessen kommen können!!! Die Zimmer und Badezimmer waren SEHR dreckig, sogar nach Gabe des Trinkgeldes (von 2 EUR) haben die Putzfrauen GAR NICHT gemacht!!!!! Nur den Boden um die Betten (GAR NICHT UNTER den BETTEN) gewischt. Das Personal ist äußerst unfreundlich! Das Snackbar ist nur ERST von 15 und NUR bis 18 Uhr geöffnet. Das Essen: Pommes (so kleine Portion, dass für ein Kind ZU KLEIN IST) und ein HOTDOG (trockenes Brötchen mit Würstchen aus „egal“). Die Becher waren nicht immer sauber (Lippenstift, Reste vom Spülmittel usw.)!!!!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

2.0 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0 / 6
Familienfreundlichkeit
2.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
2.0 / 6

Umgebung

4.7 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0 / 6

Service

2.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

1.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0 / 6
Größe des Zimmers
1.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0 / 6
Größe des Badezimmers
1.0 / 6

Gastronomie

1.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

1.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0 / 6

Maximilian (14-18), Juni 2012

Das Hotel war Sauber, auch das All IN Angebot ausreichend. Allerdings zu 80 % Engländer, die sich meist jedoch normal benehmen. Das Essen war für 1 Woche ok. Beim Frühstück gibt es typisches englisches Frühstück ( Beans, Bacon, Egg, Sausage ), aber auch Semmeln mit Butter, Marmelade und Müsli. Es gibt Mittags und Abends unter anderem Fisch und Pommes. Der Imbiss, der am Vor- und Nachmittag geöffnet hat bietet Toast mit Käse und Schinken, Hamburger ( nur Brot mit Tasty, der nach Leberkäse schmeckt ), Hot Dog, also Würstchen in der Semmel mit Senf & Ketchup. Außerdem bieten sie noch Pommes an. Zum Strand fährt eine Bimmelbahn und ein Bus, beides ist kostenlos. Jeden Abend gibt es ein kleines Programm, so war an zwei Abenden ein Karako Veranstalter da, der auch deutsche Titel dabei hatte :), außerdem war an zwei Abenden eine Tier Show geboten. An den anderen Tagen war Live Musik angesagt. Für die Kinde wird jeden Abend eine Kinderdisco angeboten. Danach wurde ein Kinderspielfilm auf Englisch gezeigt. Deutsch sprach im gesamten Hotel nur ein Mitarbeiter, dafür kann jeder Englisch. Der Strand ist traumhaft mit etwas groben Sand aber glasklarem Wasser. Die Miete für eine Liege beträgt 5 €. Es sind viele Ausflugsziele geboten zu denen ein kostenloser Bus oder ein kostenloses Taxi fährt. Die Zimmer werden immer sehr gut gesäubert. Man muss während des Aufentalts ein All In Armband tragen. Das Hotel ist für Urlauber mit niedringen Ansprüchen oke. Die Preis-Leistung Verhältnis ist gut. Viel Spaß im Urlaub !!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.0 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

3.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
3.0 / 6

Service

2.7 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

4.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
2.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
3.0 / 6

Gastronomie

3.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
3.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Angela (31-35), April 2012

Wer seine Englischkenntnisse auffrischen möchte und auf Urlaub in England verzichtet, weil es dort kälter ist, ist hier genau richtig. Ansonsten sollten Deutsche Urlauber definitiv die Finger weglassen! Werden und "können" dieses Hotel definitiv nicht weiterempfehlen und raten jedem davon ab. Sind maßlos enttäuscht; fahren sehr gerne nach Spanien, aber definitiv nicht mehr Santa Susanna (Resort).

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Hotel ist, wie bereits mehrfach erwähnt, im bayrischen Stil gebaut. Liegt direkt an der Bundesstrasse von Santa Susanna; wer zu Fuß unterwegs sein möchte bitte vorsicht!! Rechts und links -als Highlight- 1x Lidl, 1x Carrefour. Alles sehr einfach und teils extrem abgewohnt. Mehrere Sitzbänke mit Tischen in der Lounge(!), zwei Bars, die nontstop belagert wurden. Spiel"paradies" für Kinder- mehrere Automaten, Billard etc.

2.0 / 6

Umgebung

Direkt an einer Bundesstrasse gelegen (4-spurig); Übergang zur anderen Seite nur über eine Brücke möglich. Sehr abgelegen, ohne Shuttle-Bus Service (eine dicker Bonus!) wäre man vollkommen aufgeschmissen- besonders wenn man schlecht zu Fuß ist oder nörgelnde Kleinkinder;o)

1.0 / 6

Service

Service war okay; Rezeption sehr freundlich und auskunftsbereit, allerdings sollte man englisch oder wenigstens spanisch beherrschen; als deutscher Mallorca-Tourist ist man völlig aufgeschmissen, Es wird weder im Service, Reinigungspersonal und Rezeption deutsch gesprochen. Kellner tatsächlich keine Spanier, Rezeption englischer und spanischer Herkunft.

4.0 / 6

Zimmer

Falls jemanden wagemutigt ist und tatsächlich hier bucht- bitte Eurostecker mitnehmen...sonst ist Haare fönen im Bad nicht möglich. Und wer wie wir mit drei Personen im Zimmer ist, muss immer auf das Bett kraxeln um sich die Haare halbwegs fönen zu können. Badezimmer: Keine Shampoo-oder Seifetütchen wie man es mittlerweile kennt, Handtücher so alt, dass sie extrem fluse und man den ganzen Tag an sich herumfusselt. Da es abends/nachts noch recht frisch war, hatte jedes Bett Wolldecken- allerdin

1.0 / 6

Gastronomie

Essen vollkommen auf Engländer zugeschnitten; alles schwamm in Fett und formte die Körper. Essen immer in Buffetform. Morgens: Bohnen in Tomatensauce, Würstchen, Spiegeleier, gebratenen Speck, Croissants, Brötchen, Muffins und diverse Marmeladensorten. Verschiedene Cornflakessorten. Kaffee und Saft nur aus dem Automaten. Mittags: Salatbuffett, Fleisch- und Fisch in versch. Arten (wiederholt sich aber immer wieder), immer Pommes. Dessert immer wieder gleich....Milchreis mit Zimt, Wackelpuddi

2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Kerstin (36-40), Juni 2011

Da wir das 2.mal da waren hat uns das Personal sehr freundlich empfangen und konnte sich an uns erinnern! Es war wieder ein sehr schöner Urlaub,mit jeden Tag 35 Grad und Sonnenschein.Wir sind sehr erholt wieder ins kalte Deutschland gekommen:(. Kann das Hotel jedem empfehlen,der keine hohen Erwartungen setzt.Schönes Familienhotel!!!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.3 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

5.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

4.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
4.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0 / 6

Gabi (51-55), Juni 2011

Gutes-Preis-Leistungsverhältnis! Alles sehr sauber, Personal sehr freundlich, jedoch nur englischsprechend - kein deutsch! Zimmer ausreichend groß, Betten mit guten Matratzen, TV: einziger deutscher Sender = Eurosport. Essen abwechslungsreich, alles frisch, reichlich, jedoch ohne kulinarische Besonderheiten, Küche mit Schwerpunkt spanisch und englisch. Resaturantbereich einfach und zweckmäßig - erinnert an Kantine. Zu 90 % englische Urlauber. Entfernung zum Strand ca. 500 m durch die Felder oder 900 über Straße, halbstündlich fährt ein Shuttle. In unmittelbarer Nähe 2 Supermärkte: Lidl und Carrefour. Gute kostenlose Parkmöglichkeit.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.5 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.3 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0 / 6

Service

5.7 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

4.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
3.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Eitel (61-65), Mai 2010

Zusammenfassend können wir sagen, wir waren rundum zufrieden und würden gerne wieder hinfahren. Ich gebe aber zu, dass Englischkenntnisse schon von Vorteil sind, auch wegen der Kommunikation mit den anderen Gästen.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Als wir nachts müde ankamen, fanden wir die Hotellobby sehr gewöhnungbedürftig (Wartesaalcharakter). Aber bereits am nächsten Tag, als die übrigen Gäste den Raum bevölkerten, wurde die Atmosphäre regelrecht gemütlich. Wir hatten all inklusive und ich kann nur sagen, dass alles jederzeit zur Verfügung stand und genug Personal vorhanden war, sodass keine Wartezeiten entstanden. Es waren zwar überwiegend Engländer im Hotel, das hat uns aber weiter nicht gestört. Einziger Nachteil, das Personal sprach nur ungenügend Deutsch.

5.0 / 6

Umgebung

Die Lage ist nicht gut, aber es fährt regelmäßig ein Bus kostenlos zur Stadt. Der Strand ist jedoch durch eine Bahnlinie von der Promenade getrennt, was natürlich dem Hotel nicht angelastet werden kann.

3.0 / 6

Service

Der Service war überraschend gut, auch wenn Deutsch nicht gesprochen wurde, war das Personal immer bemüht unsere Wünsche zu erfüllen, was ihnen auch gut gelang. Die Sauberkeit und Freundlichkeit lies nie zu wünschen, für Kinder war es auch das größte Vergnügen, den ganzen Tag gab es Eiscreme, Kinderclub und alle Freiheiten.

5.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer waren einfach, aber sauber und frisch renoviert, jeden Tag gab es frische Handtücher. Das es keine Seife oder dergl. gab, hat uns allerdings verwundert. Eine Klimaanlage gab es nicht, was aber im Mai nicht störte. Für uns Deutsche gab es leider im TV nur den Sportkanal, ansonsten war englisch angesagt.

4.0 / 6

Gastronomie

Neben dem Restaurant gab es an der Poolbar Snaks, wie Hotdogs, Toasts, Fritten und für die Kinder, wie schon erwähnt Eiscreme. Wenn das Restaurant auch im Kellergeschoß angesiedelt war, war es dennoch hell und freundlich. Es gab das landesübliche Büffett mit Fisch und Fleisch, sehr abwechslungsreich, reichhaltig und lecker, die Kellner sorgten immer für saubere Tische, räumten nach jeder Speise sofort die Teller ab und sorgten für immer neuen Nachschub. Von morgens bis nachts gab es an der Hot

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Gabi (41-45), Oktober 2007

Das Hotel liegt absolut in englischer Hand, das Personal spricht kein Wort deutsch, wer seine Englischkenntnisse verbessern will, ist hier richtig alle anderen sollten ein Wörterbuch mitnehmen. Das Hotel ist im Bayrischen Stil gebaut, das Essen lässt sehr zu wünschen übrig, die Getränkeauswahl ist super also wer viel trinkt ist hier richtig. Wir waren froh das wir nach 5 Tagen wieder heimflogen. Die Entfernung zum Strand ist mehr als 1 km aber es gibt einen kostenlosen Shuttlebus bzw. eine Bimmelbahn die in die Stadt fährt. Am Strand muss man sich die Liegen für 4 € am Tag leihen. Das Essen wiederholte sich ständig ausserdem fehlten sämtliche Gewürze und alles schwamm im Fett. Der Speisesaal hat kein Tageslicht und man ist froh wenn man schnell wieder rauskommt. Die Sauberkeit und die Zimmer sind eine Zumutung.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

2.5 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
2.0 / 6

Umgebung

2.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0 / 6
Entfernung zum Strand
2.0 / 6

Service

2.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

2.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0 / 6
Größe des Zimmers
2.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0 / 6
Größe des Badezimmers
1.0 / 6

Gastronomie

2.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
3.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0 / 6

Det (46-50), Mai 2006

Falls sie wie ich mit einer Gruppe von 14 Personen, welche Formel1 sehen wollten, dort nächtigen, sich mit den englischen Gästen volllaufen lassen, dann kann man dort hinfahren. der Preis war 29.- Euro für all in pro Tag und Person!! Alle anderen sollten fern bleiben.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel liegt direkt an der Bundesstraße in Santa Susanna. Es besteht aus einem alten Teil, was einem Fachwerkhaus aus Bayern ähnelt und einen neuen Komplex im Winkel angebaut.Hat man ein Zimmer im alten Teil, sind diese sehr abgewohnt.Im neuen Komplex sind die Zimmer annehmbar. es ist ein All In erster Güte: man stellt sich an und wird zügig bedient.Da es sich zu 99% um Engländer/innen als Gäste handelt, haben die Kellner von morgens 10°° bis zum Zapfenstreich um 24°° alle Hände voll zu tun um Alkoholika auszugeben. Das ist Knochenarbeit.

2.5 / 6

Umgebung

Es liegt gut zu erreichen zum Strand, auch kostenlose, in halb stündigen Takt fahrende Tschu-Tschu-Bahn, sehr gut. Aber die Bundesstraße direkt am Hotel vorbei ist doch ganz schön laut.

1.5 / 6

Service

Alle sind bemüht, meistens billige Nordafrikaner als Personal.

3.5 / 6

Zimmer

Es kommt drauf an: die Zimmer am Pool im alten Gebäude grenzen an Körperverletzung.Die im neueren trakt sind o.K.

2.0 / 6

Gastronomie

Das Essen besteht aus 80% aus Frittiertem, englisches Frühstück, Aber man findet etwas zum Sattwerden wenn man gut sucht.

1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Absolut einfallslose Animation. Am Pool schon ab 12°° sind die Mitstreiter schon bei 1,5 pro Mille. Man sollte ein paar Schlachtrufe aus Liverpool oder Arsenal üben, dann besteht man.

1.0 / 6