Caribbean Village Agador & Hotel El Pueblo Tamlelt (Agador Tamlelt)

Caribbean Village Agador & Hotel El Pueblo Tamlelt (Agador Tamlelt)

Ort: Agadir

60%
3.5 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
3.5
Service
3.4
Umgebung
4.1
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
3.9

Bewertungen

Swen (56-60)

Juni 2019

Für 3 Sterne völlig ausreichend.

5.0/6

Tolles Zimmer mit Dachterrasse, schöne weitläufige Anlage, mit 5 ala Cart Restaurants und einem großen Buffetrestaurant. 5 Poolbereiche mit separaten Bars. 5 Minuten zum super Strand.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten gleich um die Ecke.


Zimmer

5.0

Zimmer sehr gut! Tip beim Einchecken € 5 oder €10,- im Reisepass legen, macht sich bezahlt.


Service

5.0

Am besten als Card Essen, Buffet eher Massenabfertigung. Zimmerservice sehr gut, ansonsten .kannst du an Trinkgeld schon was los werden, kaum hast du bei einer Mahlzeit nichts gegeben sank die Stimmung.


Gastronomie

5.0

Siehe oben. Kellner beim Buffet eher unfreundlich.


Sport & Unterhaltung

1.0

Nichts in Anspruch genommen. Ausflüge ausserhalb des Hotels gebucht, günstiger.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Mai 2019

Für einen kurzen Aufenthalt zu empfehlen!

4.0/6

Große Anlage. Am Anfang benötigt man Zeit, um sich zu Orientieren. Das Hauptrestaurant Oasis mit Buffet befindet sich in der Mitte zwischen Tamlelt und Agador. 3 Swimming-Pool und kleinen Riads. Verschiedene Themenrestaurant vorhanden.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen ungefähr 30 Minuten fahrt zum Hotel. Der Eingang zum Tamlelt liegt etwas versteckt zwischen den Shops. Der Bus kann nicht direkt am Hotel halten. Zum Strand benötigt man ungefähr 15 Minuten zu Fuß. Kein Shuttleservice. Alles gut zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

5.0

Zimmer lag leider zur Straßenseite raus. War sauber und mit dem notwendigsten ausgestattet. Balkon vorhanden. Kein Fön auf den Zimmern im Tamlelt.


Service

5.0

Personal war freundlich und hilfsbereit. Hauptsächlich wurde Französisch oder Englisch gesprochen. Negativ fand ich nur, dass man das Wasser für die Hygiene nur zwischen 19:00 - 20:00 Uhr an der Rezeption bekam.


Gastronomie

4.0

Ausreichend vorhanden, aber wenig Angebot von Fisch und frischen Früchten. Show-Cooking im Oasis täglich etwas anderes. Es gab immer die Auswahl zwischen der einheimischen Küche und einer alternativen Küche. Im Steakhaus wurde ein 4-Gang-Menü serviert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation rund um die Uhr. Aber für mich persönlich nichts. Leider auch am Nachmittag, sodass man an den Pools keine Ruhe fand sondern zum zugehörigen Strandabschnitt gehen musste, um Ruhe zu bekommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dominik (31-35)

Mai 2019

Schöner Urlaub mit Mängel☺

4.0/6

Ein schönes aber sehr in die Jahre gekommenes Hotel finde ich sehr schade mit etwas Farbe wäre es sicher sehr schön dort auch den strand Abschnitt etwas sauber halten kam mir vor wie auf einer hunde toilette.


Umgebung

4.0

Gute lage nahe zum Strand und kurzer Transfer.


Zimmer

2.0

Das Zimmer war sehr sauber(danke fatima) aber sehr abgewohnt und muffig keine Klimaanlage kein Kühlschrank und lieblos zum schlafen ok .


Service

6.0

Das Personal sehr nett und höfflich .


Gastronomie

3.0

Das Essen war ok schön wäre es wenn es zum Frühstück etwas mehr Auswahl gäbe.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war in Ordnung angenehm und groß auch die Animation war echt Klasse.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (66-70)

Mai 2019

Empfehlenswertes Preis-/Wertverhältnis macht es !

4.0/6

Kann nur das AGADOR beurteilen.War früher bereits dort,wusste was mich erwartet. Diesmal im Ramadan doch gab keine Einschränkungen. Eher gut da Musik nicht so laut, Disco geschlossen


Umgebung

5.0

Hotel liegt in der 2.Zone,also nicht direkt am Strand jedoch sehr zentral mit zahlreichen Möglichkeiten. Es ist eine weitläufige Anlage mit vielen Gästen (außerhalb Ramadan) sodass stets irgendwo was los ist. Empfehlung: Besuch vom Souk, Tagestour nach Marrakech + 1/2 Tagestour Agadir auf den Berg Kashba-Oufela und Yachthafen "Marina-Agadir"


Zimmer

5.0

Zimmer war okay. Flachbild-TV Klimaanlage Balkon zum Meer (man sollte ggf.etwas Trinkgeld geben falls das zugewiesene Zimmer nicht gefällt) Gibt erst wenige modernisierte Räume. Generell ist alles in die Jahre gekommen jedoch sauber und in Relation zu bedeutend teuereren Anlagen okay was die vielen Stammgäste im Agador/Tamlelt ausmachen.


Service

4.0

Es war Ramadan - trotzdem lief es recht ordentlich, Kellner sind feststellbar höher motiviert als bei meinem früheren Aufenthalt. Pflicht ist Gabe von Bakschisch (Trinkgeld) Sonst läuft es hier wie auch woanders nicht immer reibungslos


Gastronomie

4.0

Es gibt mehrere kostenlos zu besuchende Spezialitäten Restaurants wo man sich morgens zwischen 9-12 Uhr anmelden muss. (China/Asia, Pizza, Steak- und Fisch-Haus, Medina/Marokkanisch ) Ansonsten das große Restaurant OASIS wo generell Frühstück und zu Mittag gegessen wird. Auswahl der Speisen ordentlich. Frühstück kein dunkles Brot. Meggle-Butter, 2 Sorten Wurst, Käse, Marmelade Honig sowie Joghurt div.Früchte Obst etc. Großes Restaurant kann Abhängig von bestimmten Gästen etwas laut werden- Cluba


Sport & Unterhaltung

3.0

3 Swimmingpools von ruhig (Agador) bis laut (Beschallung) Tamlelt-Pool dazwischen Animation war -da Ramadan-etwas eingeschränkt wie überhaupt alles sehr ruhig war. Auch hatten wir mit dem Wetter wohl Pech da alle Touristen sagten sei außergewöhnlich schlecht gegenüber vorher


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Renate (70 >)

Mai 2019

Für diesen Preis Super zur Wiederholung geeignet.

5.0/6

Preis/Leistung war ok, für 1 Woche in Ordnung, sehr freundliches Personal. Weg zum Strand (15 Minuten) und durch viele Treppen nicht so gut.


Umgebung

4.0

ca. 30 Min. vom Airport


Zimmer

4.0

ordentlich und sauber


Service

5.0

es wurde sich immer viel Mühe gegeben


Gastronomie

5.0

Frühstück sehr einseitig nur Weißbrot keine Auswahl Wurst u. Käse, kein frisches Obst, allerdings immer frisch zubereitete Omlett oder Spiegelei und Pfannkuchen. Mittag und Abend Showküche abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

4.0

wer Entertainment liebte konnte am Hauptpool ausreichend daran teilhaben, wer Ruhe haben wolle konnte den abgelegenen ruhigen Poll benutzen, gute Lösung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Xenia (51-55)

März 2019

No-Go  .. KEINE Empfehlung

1.0/6

Wir hatten uns sehr auf diesen Urlaub gefreut, da wir bereits mehrfach im Caribbean Village Agador & Club El Pueblo Tamlelt gebucht hatten (zuletzt 2015). Entsprechend kontaktierten wir im Vorfeld das Hotel, mit der Bitte, uns in "unserem Zimmer" unterzubringen. Die Bestätigung erfolgte zeitnah per Mail :-), bis dahin schien noch alles gut. Am Ankunftstag interessierte sich niemand ( beim CHECK-IN ) für diese Zusage. Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht und wurden in einem Familienzimmer (inkl. Doppelstockbetten), welches uns mit einem muffigen Geruch empfang, untergebracht. Nach sofortiger Reklamation, wurden wir vom Erdgeschoss, eine Etage höher umquartiert ... genauso schlecht, nur eins höher.. Zu mehr war man nicht bereit. Es hieß lediglich, morgen ab 11.00 Uhr können wir erneut "nachfragen" (ein weiterer Tipp: .. bei dem Reiseveranstalter könnten wir uns doch beschweren ..). Danach wollten wir zu Abend Essen. Obwohl wir das Restaurant kennen, was uns dort entgegen schlug, war absolut inakzeptabel. Die Tische schmierig und nicht abgeräumt. Kellner die in der Ecke standen und Spaß hatten... Als wir dann einen halbwegs sauberen Tisch entdeckten, und darum baten den Tisch zu reinigen, wurde das lächelnd ignoriert. Ein weiterer Kellner (bekleidet mit einem unvorstellbar schmutzigen, zerknittertem Hemd / Hose), brachte dann die obligatorischen Papiersets. Selbstverständlich OHNE Besteck etc. ... Das wurde von uns auch nicht mehr benötigt, wir waren auch so satt ... Dann wollten wir wenigsten etwas trinken. Die Talfahrt ging weiter... Die Lobbybar im Caribbean Village Agador wird mittels Schilder (mittig, der Länge nach) in Raucher und Nichtraucher getrennt. Im Ergebnis völlig unzureichend. Wir suchten uns Plätze im "Nichtraucherbereich :-(" . Auch hier die Tische klebrig, nicht abgeräumt, voll mit Glasrändern. Irgendwann erbarmte sich ein Kellner, kam zu uns. Ich bat um Reinigung der Tische, der Erfolg blieb aus. Zum Glück, wurde unsere Bestellung wenigstens aufgenommen. Nach gefühlten Stunden kamen die Getränke, in Plastik (Pool) Bechern... Gäste im gehobenen Rentenalter (offensichtlich Stammgäste) bekamen ihre Getränke ad hoc in "richtigen" Gläsern. Damit endete der Erster Urlaubstag (Samstag), ich wollte nur noch weg... Vorher aber gern noch kurz Nachrichten (im TV = Röhre) sehen. War nicht möglich, da keine Fernbedienung im Zimmer. Mein Mann versuchte diese telefonisch zu ordern, leider nahm niemand den Hörer an der Rezeption ab. Also ging er los - nach kurzer Zeit wieder da, aber Fernbedienung defekt. ERGO: ohne Nachrichten, ins knochenharte Bett. Am nächsten Morgen wieder zur Rezeption, da wurde nur kurz mit den Schultern gezuckt, mir der Bemerkung "..ahh LG.." und eine andere Fernbedienung wortlos überreicht...diese funktionierte .. Der 2. Tag: Sonntag, bei Tageslicht, war das Restaurant nicht angenehmer ... Eigentlich sollte ein Omelett zu unserem Frühstück gehören. Das Interesse war sofort verflogen, beim Anblick der Kochkleidung. Unbeschreiblich wie die aussah, als auch die Zubereitungszone. Letztlich haben wir dann aus unseren eigene Thermobechern getrunken und Baguette mit Butter gefrühstückt. Anschließend hatten wir unseren Welcome Termin durch die örtliche Reiseleitung. Dort haben wir unsere Erlebnisse / Eindrücke geschildert. Sofort wurde uns ein Hotelwechsel angeboten, den wir dankend akzeptierten. Leider mussten wir noch eine Nacht dort verbringen. Damit wir wenigstens am Abend angenehm essen konnten, haben wir im al la carte Restaurant MEDINA reserviert. Sowohl die Qualität, Freundlichkeit der Kellner, als auch das Ambiente war wie vor vielen Jahren. Endlich konnten wir kurzzeitig entspannen...  Schade, dass das Potential der Anlage nicht mehr zur Geltung (Plastiken, Pool etc.) kommt. Ein Lob an die fleißigen Gartenarbeiter, hier spürt man noch Engagement ... Am Dritten Tag wurden wir Wort - und Grußlos ausgecheckt...


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Younes (14-18)

Januar 2019

Schöner Urlaub

5.0/6

Dies war ein sehr schöner entspannender Urlaub. Ich konnte mein Reiseziel (zu entspannen) erfolgreich erreichen, weswegen ich sehr glücklich bin, Auch ihr Mitarbeiter bei der Buchung war sehr freundlich. Liebe Grüße Younes Benariba


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franziska (51-55)

Dezember 2018

Viel zu teuer für die gebotene Leistung

1.0/6

Für Alleinreisende sehr ungünstig. Ich erhielt auch nach Reklamation nur ein Nordzimmer. Essen ist qualitativ schlecht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (51-55)

November 2018

Nie wieder , außer man will abnehmen .

1.0/6

Hotelanlage sauber , Zimmer sauber aber abgewohnt . Essen sehr schlecht . Service war keiner vorhanden . Animateure waren bemüht .


Umgebung

4.0

1/2 Stunde vom Flughafen entfernt . Paar Gehminuten zum Strand . Ausflüge haben wir außerhalb der Anlage gebucht , waren super .


Zimmer

3.0

Sauber aber abgewohnt


Service

1.0

Dreckige Tischdecken wurden umgedreht , Minutenlang auf Besteck gewartet . Service war absolut nicht vorhanden .


Gastronomie

1.0

Weichgekochtes Essen , Morgens 1 Scheibe Wurst und 1 Scheibe Käse zur Auswahl . Speisesaal war wie eine Bahnhofshalle . Essen war lieblos angerichtet . Bis auf die Stammgäste hat sich jeder übers Essen Beschwert .


Sport & Unterhaltung

4.0

Es wurde einiges angeboten . Animateure haben sich bemüht .


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mohammed (41-45)

August 2018

FTI nie wieder..

2.0/6

Es war alles schlecht organisiert von der Reiseveranstalter FTI wir mussten noch mehr Geld zahlen FTI Steuer/Gebühren in Marokko ...Als wir zum Hotel kamen gab es kein Zimmer frei,wir haben lange gewartet obwohl es war 13 h und wir waren sehr müde von der Reise, dann haben wir ein schlechtes kleines Zimmer bekommen obwohl wir 4 Personen waren und mussten weiter später wieder umziehen ....Die Mitarbeiter waren überfordert und deswegen gab es öfter keine neue Badetücher ....


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Meryem (41-45)

August 2018

Weiterempfehlen

4.0/6

Gut für Familie mit Kinder direkt am Strand gute Atmosphäre das Wetter war auch nicht schlecht ist nicht luxus aber geeignet für Family .


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Naoufal (41-45)

August 2018

Einmal aber nicht wieder!

3.0/6

Im allgemein nicht Schlecht. Das Essen war furchtbar immer das gleiche, als Nachtisch gab es immer harte Kekse oder Kuchen, die Kinder durften nicht mehr als ein Stück Kuchen nehmen wenn sie allein das holen. Das Personal am Buffet "Kuchen Buffet" geben immer freche Antworten. Egal wo du hingehst musst du Schlange stehen und warten, Geschirr war immer dreckig. Am Pool war das Wasser ständig dreckig.


Umgebung

3.0

Gute Lage. Nah am Strand.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war gut gepflegt, für ein 3 Sterne Hotel ist in Ordnung.


Service

5.0

Guter Service. Wenn was im Zimmer kaputt war, wurde sofort repariert.


Gastronomie

1.0

Das Essen war furchtbar immer das gleiche, als Nachtisch gab es immer harte Kekse oder Kuchen, die Kinder durften nicht mehr als ein Stück Kuchen nehmen wenn sie allein das holen. Das Personal am Buffet "Kuchen Buffet" geben immer freche Antworten. Egal wo du hingehst musst du Schlange stehen und warten, Geschirr war immer dreckig.


Sport & Unterhaltung

6.0

In Ordnung.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Leni Stahlriefen (41-45)

August 2018

Alptraum live, nie wieder, Laut around the clock

1.0/6

Viel zu laut von früh bis spät, Hektik beim Essen, kein Besteck, schleichender Service ohne Ambiente, penetrante Belästigung vom Personal Frauen gegenüber abschätziges Verhalten, scheinbar Wettbewerb dort, beim Personal. Unhygienisch an Esstisch & Bar, Plastik-Becher werden nicht (richtig) gespült, daher hohes Risiko zu erkranken. Keine Disco, ab 0 Uhr gibt's gar nichts mehr. Überall Verkäufer, auch in der Anlage. Insgesamt nervtötend & extrem unruhig.


Umgebung

1.0

Etwa eine halbe Stunde bis 40 Minuten im Minibus vom Flughafen bis zur Anlage. Sehr zentral gelegen, an der Hauptstraße, umgeben von vielen anderen Hotels & vielen kleinen Läden, Restaurants & Souvenir Shops, auch innerhalb der Anlage, von allen Seiten & Richtungen. Der Strand ist etwa 500 m über die Straße zu erreichen, sowie die gekachelte Promenade. Überall Verkäufer und Kamel Ritt Anbieter, Kaffee & Tee, Gebäck etc.


Zimmer

1.0

Oberflächen wurden vielleicht ab und zu mal über gewischt, aber es war doch noch sehr staubig, die Gardinen Halter Ringe waren teilweise schon ab, sodass der Vorhang nicht richtig zu schließen und zum Abdunkeln geeignet war. Das Zimmer lag nahe der Rezeption, der Balkon in einem Zwischengang, es war auch spät nachts, morgens nicht an Nachtruhe zu denken, Kofferwagen wurden laut vorbei gerollt, laute Gespräche aus Distanz geführt, eher gerufen. Die Handtücher wurden zwar mitgenommen, aber leider


Service

1.0

Unmotiviert, langsam in Schnecken Tempo, lange Schlange an der Bar, für einen Plastikbecher Bier oder Anderes, abends besonders nach dem Essen, bis 0 Uhr. Becher und Tassen sahen oft aus, wie nicht gespült, wurden wohl einfach neu befüllt und weitergereicht. Extrem unhygienisch, ich traf mehrere, mit Verdauungsproblemen und bekam selbst welche. Im Nachhinein, direkt nach dem Urlaub, brach bei mir Magen Darm Grippe aus, die schon im "Urlaub" anfing, mit Schmerzen in den Gelenken und Verdauungspro


Gastronomie

1.0

Der Service ließ zu wünschen übrig, das Essen wurde kalt, bis man erst Besteck bekam, eine Serviette wurde meistens vergessen, dauerte dann nochmal 3-5 Minuten, bis man eine gebracht bekam, in Zeitlupe. Besonders schlimm, dass an Geschirr und Gläsern noch Essensreste und Lippenstift Spuren waren, als wären sie gar nicht gespült, oft. Man kann sich so ziemlich schnell & leicht mit Krankheiten & Viren anstecken.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab eine Minigolf Anlage und andere Möglichkeiten, hatte ich jedoch nicht genutzt. Die Ausflüge innerhalb der Anlage bzw nach außerhalb der Anlage wurden mir nicht vorgestellt und ich hörte, dass sie viel zu teuer wären, noch dazu nicht gut geleitet. Es würde sich nicht lohnen, dafür soviel Geld auszugeben, sagten mir andere Touristen dort. Keine Disco gefunden, innerhalb der Anlage, ab genau 0 Uhr war Sperrstunde. Die Kellner an der Bar und die Reiseleiter & sonstige Bedienstete dort schließ


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Elke und Ilka (51-55)

Juli 2018

Willkommen in der Bahnhofshalle

3.0/6

Hier findet man Urlaubsgäste die keinen Wert auf Ruhe und Abgeschiedenheit oder Individualität legen. Also ein Hotel in dem es um Massenabfertigung geht. Wer sich in einer Bahnhofhalle wohlfühlt sollte dort hin reisen. Geeignet ist das Hotel für Massentourismus der billigen Variante. Preiswert muss nicht billig sein und auch 3* Plus sollten schon ein gewisses Niveau haben. Wir empfehlen das Hotel nur bedingt an Gäste die wirklich billig reisen möchten.


Umgebung

3.0

Der Transfer vom Flughafen ist in ca. 25 min. erledigt das ist vorteilhaft. Ansonsten liegt das Hotel neben anderen nicht direkt am Strand, der Weg dorthin führt über eine Straße, ist aber zu Fuß gut zu erreichen. Nicht geeignet für Rollifahrer oder Menschen mit Gehbehinderungen. Als Ausflugsort nach Agadir geeignet, Marrakesch in ca. 300 km erreichbar. Casablanca ist nicht von hier aus zu besichtigen, da die Entfernung so ca. 600 km beträgt wie man uns mitteilte. Wird auch nicht angeboten von d


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, mit relativ abgenutzten Möbeln, aber für 3 Sterne ok. Die Zimmer im Agador haben meistens Balkone, während im Tamlet einige Leute keine Möglichkeit hatten draußen zu sitzen. Wir konnten unser Zimmer problemlos tauschen, da wir eins im Erdgeschoss erhalten sollten, bei 2 allein reisenden Frauen eher problematisch. Dafür vielen Dank für den Tausch in eine obere Etage. Dusche und Toilette sind getrennt, das empfanden wir als sehr vorteilhaft. Eine Klima Anla


Service

3.0

Der Zimmertausch war sehr angenehm, wie schon beschrieben. Dafür gibt es ein dickes Lob. Handtücher wurden morgens geholt und am Abend durch neue ersetzt. Es wurde auch schon einmal ein Handtuch vergessen, aber wir vermuten hier gab es wohl nicht genug für alle Gäste. Die Zimmer Mädchen sind sehr sehr nett und bemühen sich mit dem wenig zur Verfügung stehenden zu Recht zu kommen.


Gastronomie

2.0

Guten morgen Bahnhof! Schnell an das Geschirr, denn in 10 min sind Schüsseln vergriffen, oder Besteck, oder Plätze allgemein. Eine solche Abfertigung ist uns noch nie unter gekommen. Essen mit Plastik Löffeln gehört hier zum Konzept, ebenso die Schlangen vor dem Büfett. Hier sollte man sich überlegen Ausweichmöglichkeiten zu schaffen, denn so etwas möchte man im Urlaub nicht erleben. Etwas ruhiger ging es im Restaurant des Tamlet zu, wo es nur Frühstück und Mittag gab, aber auch hier gab es zu


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation in diesem Hotel war sehr gut für die Massen organisiert. Früh gab es Yoga, Arabisch Kurs, Dartspiele. Den ganzen Tag kümmerte sich das Team der Animation um die Gäste egal ob jung ob alt man wurde immer angesprochen mit zu machen. Auch für die kleine gab es extra Kinderanimation. Am Abend wurden sehr schöne Veranstaltungen durchgeführt, vom Bauchtanz, über Akrobatik, Karaoke und noch viel mehr. Jeden Abend gab es eine Schau. Was diese Leute dort leisten ist wirklich bewundernswert,


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bianca (36-40)

Juli 2018

Essen macht dort keinen Spass!

3.0/6

Vieles sehr in die Jahre gekommen, aber schöne, riesige Anlage mit vielen Treppen. Es gab Rampen, aber oft mit Umwegen. Essen war furchtbar. WLAN nur an den 2 Rezeptionen. Pools bei genauerem Hinschauen ziemlich dreckig. Poolbar auch im August nicht besetzt, am anderen Pool gibt's nur nachmittags Getränke, wenn man einen trockenen Burger dazu bestellt?! Um zum Strand zu gehen und an der Promenade zu laufen war es gut.


Umgebung

5.0

2. Reihe Hotel am feinen Sandstrand und der langen Promenade. Etwa 30min Transfer vom Flughafen. Crocoparc war toll, uns hat die nachgebaute Medina gefallen. Andere interessante Orte sind mindestens 60km entfernt. Der kleine kostenlose Vogelpark war auch nett zu besuchen.


Zimmer

3.0

In die Jahre gekommen, ohne Minibar, Safe mit Gebühr, sehr harte Betten, aber soweit sauber. Trotz 3 Bettzimmer-Buchung war das 3. Bett nur ein extrem hartes quietschende Klappbett.


Service

2.0

Die Kellner beim Essen waren extrem uneffektiv, das Personal am Buffet hat kaum etwas getan und war sehr lieblos . Die Putzleistung war Ok. An der Bar waren die Kellner auch eher muffelig.


Gastronomie

1.0

So was hab ich noch nie erlebt!!! Das Hotel hat viel zu wenig Geschirr und Besteck. Löffel gibt es gar nicht. Daher wird ständig Plastikgeschirr und-Besteck benutzt. Beim Essen gibt es sehr wenig Auswahl für diese Menge Menschen und ständig ist etwas leer und es dauert lange bis die Mitarbeiter sehr lustlos neues Essen hinklatschen. Friteusen stehen am Buffet, vorgekochte Nudeln werden aus Plastikboxen genommen und kurz durch kochendes Wasser geschwenkt. Zum Nachtisch gab es meist nur harte Keks


Sport & Unterhaltung

5.0

MINIGOLF, Tischtennis, Tennis, Billard, Animationsprogramm, Miniclub, Volleyball, Shows erst um 22 Uhr in einem riesigen lauten Theater, aber gut. Extrem viele Animateure.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (66-70)

Mai 2018

Für einen kleinen Urlaub zwischendurch

4.0/6

Weitläufige Hotelanlage, bestehend aus zwei Anlagen. Außenanlage sehr schön angelegt und gepflegt, leider sehr viele Stufen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Zimmer war geräumig, Bad und Toilette in getrennten Räumen. Sehr schöner Balkon, TV mit deutschen Kanälen, Telefon vorhanden. WLAN nur sporadisch ereichbar. Räume sind sehr hellhörig.


Service

2.0

Kellner an der Bar und im Speisesaal teils sehr desinteressiert ( kann am Ramadan gelegen haben ) In unserem Aufenthalt ( 1 Woche ) erfolgte kein Wäschewechsel und Handtücher wurden erst nach direkter Aufforderung getauscht.


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans (51-55)

Mai 2018

für anspruchslose Gäste geeignet

3.0/6

FAZIT Hotel: erzeugt schönes Urlaubsgefühl Zimmer: für anspruchslose Gäste geeignet Essen: OK bis gut Liegen und Schwimmbäder: gut und nicht überfüllt Strand: wird kaum benutzt Animation: mitreißend aber nicht lästig, eine Hauptursache für das gute Urlaubsgefühl Agadir: kann man ja mal gesehen haben Umgebung: interessant und relativ authentisch Trinkgeldwünsche: oft geäußert, den bereits gezahlten Reisepreis sollte man also relativieren Preiswucher: an touristischen Sammelpunkten Der islamische Fastenmonat Ramadan ist nicht der günstigste Urlaubsmonat. Also durchaus empfehlenswert, wenn man keine Probleme mit den Zimmern hat, den Strand nicht unbedingt braucht und mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis einverstanden ist. Damit das Hotel auch in Zukunft weiterhin besucht wird, darf man es aber nicht weiter nur auf Verschleiß fahren. Nochmal zur Erinnerung: Andere Länder andere Sitten, andere (Arbeits-) Kultur, anderes Zeitgefühl, andere Einstellung zu Geld, Arbeit, Mehrwert, usw. ZUSATZKOSTEN Falls nicht bereits in Reisepreis enthalten, muss für das Hotel eine Kurtaxe von 16,50 MAD pro Person und Nacht bezahlt werden. Am Abreisetag muss das Zimmer bis 12 Uhr verlassen werden, es sei denn man zahlt 300 MAD (für bis zu sechs Personen). Dies sollte aber nicht nötig sein, da man am Abreisetag die Koffer wegschließen lassen kann und für Duschen und Toilettenbenutzung nochmals kurzzeitig ein Zimmer zur Verfügung gestellt bekommt. Bei Verlust von Zimmerschlüssel/Alles-Inklusive-Armband werden 100/250 MAD fällig. HOTEL Das Hotel besteht aus zahlreichen Gebäuden mit meist je vier Etagen in Innenhofbauweise ohne Fahrstuhl. Die Außenanlagen sind gepflegt. Vorsicht, südländische Arbeitsausführung, an einigen Stellen der Außenanlagen - sind die Enden von Elektrokabeln frei zugänglich, Verteilerdosen ungeschützt geöffnet, - ragen die Enden von dünnen Baustahlstäben ungeschützt aus dem Boden! Auf dem Hotelgelände befinden sich einige Verkaufsstände mit mehr oder weniger insistierenden Verkäufern und ein ziemlich teurer Laden für ein bisschen von Allem, ebenso eine sehr preiswerte Wäscherei. Die vielen Katzen werden von tierlieben Gästen ernährt und reduzieren das Ungeziefer und finden ihren Weg auch schon mal in Speisesaal und Hotel-Lobby, sind aber nicht weiter lästig. ZIMMER Die Hotelzimmer sind spartanisch eingerichtet und zweckdienlich ausschließlich zum Schlafen geeignet. Trotz mehrfacher Bitten haben wir vergeblich auf Kleiderbügel gewartet. Hier muss man also teilweise aus dem Koffer leben. In der rund 1,5 Quadratmeter großen Toilette befinden sich Toilettenbecken als auch Bidet, was dazu führt, dass man weniger seitliche Beinfreiheit hat. Die am Boden schleifende Toilettentür konnte von Kindern nur schwer bewegt werden. Trotz normaler Nutzung verstopfte der Abfluss der Dusche mit den Tagen etwas. Toilette und Bad sind fenster- und lüfterlos. Um Feuchtigkeit und Gerüche abzuleiten muss man den Eingang zum Hotelzimmer und die Balkontür öffnen, um Durchzug zu schaffen. Der Handtuchtausch ließ trotz unserer nachdrücklichen Aufforderung manchmal auf sich warten und meist wurde eins zu wenig zur Verfügung gestellt. Bis auf die zwei Balkonstühle und den kleinen Balkontisch gab es keine Möglichkeiten, Handtücher zum Trocknen aufzuhängen. Die Einrichtung ist bereits sichtbar abgenutzt. Die Betten empfindet der eine bequem, der andere nicht. Für die Kinder gibt es im selben Zimmer ein Doppelstockbett. Das größere, schwerere Kind sollte unten schlafen. Unsere Balkontür im Erdgeschoss war kein Problem für einen unbefugten Zutritt, da der Türrahmen an der Verriegelungsstelle bereits durchgerostet war. Um sie zuzumachen brauchte man außerdem ein gewisses Geschick. Die Reinigung des Zimmers war gut. Wir haben drei Steckdosen gefunden, eine vom Typ C (ohne Schutzkontakte), an der der Fernseher angeschlossen war und zwei vom Typ E (altes französisches System), an die ohne Adapter nur Flachstecker und flachere Ladegeräte passen. Der Fernseher ist ein älteres Modell mit Kathodenstrahlröhre, ohne Fernbedienung. In der Öffnung eines fehlenden Kanalumschaltknopfes tat es stattdessen ein Kugelschreiber. SCHWIMMBÄDER Auf dem Hotelgelände befinden sich vier oder fünf Schwimmbecken. Trotz täglicher Reinigung des Wassers weht der vom Meer kommende Wind immer wieder ein wenig Schmutz in die Becken, auch weil die Schwimmbad-Bar ungünstig, da genau in der Windrichtung platziert ist und zudem wie üblich nicht alle Gäste rechtzeitig den Weg zum Abfallbehälter finden. Die beiden öffentlichen Toiletten neben dem Schwimmbad laden nicht gerade zur Benutzung ein, aber der Weg zum Zimmer ist ja kurz. Die Badetücher, die man vom Hotel ausleihen kann, wurden uns von anderen Gästen nicht empfohlen. VERPFLEGUNG, ALLES INKLUSIVE Für die drei Mahlzeiten standen im Speisesaal 4/2/2,5 Stunden zur Verfügung. Das Essen ist ausreichend, schmackhaft, mit (vermutlich) viel landestypischem Angebot aber nicht sonderlich abwechslungsreich. Beim Frühstück werden Scheibenkäse und Wurstaufschnitt (jeweils nur eine Sorte) sparsam, geradezu tröpfchenweise nachgelegt, anderes steht jedoch ausreichend zur Verfügung. Das Angebot an Obst besteht meist nur aus Apfelsinen, zu deren Schälen man lange Fingernägel oder ein mitgebrachtes Taschenmesser braucht. Zu Stoßzeiten hat man länger auf einen abgeräumten und wieder neu eingedeckten Tisch gewartet. Man darf aber weniger den Kellnern einen Vorwurf machen. Eine bessere Speisesaalorganisation und -ausrüstung würde hier viel Fortschritt bringen. Für die sechs Themenrestaurants muss man sich anmelden aber nicht extra bezahlen. Dort hat man Restaurant- anstatt Speisesaalatmosphäre und die Kellner arbeiten etwas effektiver, und bitten indirekt auch um Trinkgeld. Eine Hamburger-und-Pommes-Gaststätte (keine Selbstbedienung) öffnet von 13 bis 16 Uhr. Am Schwimmbad etwas versteckt öffnet von 23 bis 24 Uhr ein Stand für Pizza und belegte Brote. Die Bars in der Hotel-Lobby/am Schwimmbad (nur Getränke) öffnen bis 23/24 Uhr. Wasser aus dem Spender bekommt man 24 Stunden. Andere Stellen für Essen und Getränke auch mit nächtlichen Öffnungszeiten sind uns nicht aufgefallen. GÄSTE Die Gäste stammten aus aller Herren Länder, besonders scheinbar aus Belgien. Familien mit Kindern sind weniger vertreten, dafür mehr junge Leute, "Best-Ager" und Rentner, einzeln, paarweise, zu zweit oder in kleinen Rudeln. Eine Dominanz von Gruppen oder bestimmten Nationalitäten, die sich am Buffet, bei der Reservierung der Schwimmbad-Liegen oder beim Alkoholgenuss unangenehm hervortaten, gab es nicht. ANIMATION Die zahlreichen Animateure leisteten eine enorme, mitreißende Arbeit tagsüber am Schwimmbad, bei Sport, abends beim Show-Programm sowie bei Musik und Tanz. Vor allem sie sorgten für ein gutes, stimmungsvolles Urlaubsgefühl, das auch unter die Haut ging. Tanzmuffel (m/w) können sich bei ihrer Aufforderung übrigens kaum verstecken. INTERNET, WLAN An der Rezeption und an der Bar des Schwimmbades befanden sich WLAN-Basisstationen mit Internet-Zugang. Die WLANs funken im 2,4Ghz-Band, sind offen und ohne Captive-Portal. Es war äußerst schwierig, eine Verbindung zu bekommen, besonders während der "Hauptverkehrszeit" mit vielen surfenden Gästen, und wenn, dann konnte man das Internet nicht immer schmerzfrei nutzen. Vermutlich war die Bandbreite einfach zu gering für so viele Nutzer. Einschränkungen und Zensur sind uns, soweit wir das Internet nutzen konnten, nicht aufgefallen. GELDAUTOMATEN Geldautomaten und Wechselstuben gibt es genug in Agadir und im Hotel selbst. Viele Geldautomaten geben nur bis 2000 MAD aus zu einer Gebühr von mindestens 20 MAD, andere hingegen bis zu 4000 MAD (auch wenn auf dem Bildschirm die verwirrende Zahl 2000 erscheint) und auch nur zu einer Gebühr von 20 MAD, z.B. die Bank mit der Aufschrift EQDOM (dabei handelt es sich um die Societe General Maroc, sgmaroc.com) an der Kreuzung "Avenue Al Mouquawama" / "Avenue Hassan II" neben einer der beiden Tankstellen. Nicht vergessen, die Quittung anzufordern, sonst kann man vor der Heimkehr ggf. keine übriggebliebenen MAD wieder in Euro zurücktauschen. STRAND Der feinsandige Strand ist lang, breit und nicht überladen, eher ziemlich menschenleer. Das Hotel hält dort kostenlose Liegen vor und einen Getränkestand. Unter den Matten ist an den nicht verstellbaren Metall-Liegen schon der Rost sichtbar. Das Wasser ist sehr flach, sodass man das tiefe Wasser eigentlich nicht erreichen kann, und hat bereits im Mai Badetemperatur. Der Wellengang ist stets so stark, dass man zwar baden aber kaum schwimmen kann. Der starke, frische Wind lässt einen (im Mai) etwas frieren, wenn man aus dem Wasser aufsteigt. Zudem trägt er den feinen Sand auf die Badegäste und landeinwärts und verteilt einigen wenigen Unrat am Strand, obwohl eine Strandreinigung stattfindet. STADT UND REGION, AUSFLÜGE Das Zentrum von Agadir bis hin zum Souk kann man zu Fuß erkunden und so das heutige Agadir kennenlernen. In einigen Stadtteilen ist Agadir sehr modern und weniger typisch für (Süd-) Marokko. Die Ortschaften im Umland geben wohl eher Zeugnis vom Entwicklungsstand der Region. Bei organisierten Ausflügen wird oft an Orten Station gemacht, wo man Geld ausgeben soll. Trinkgeld wird bei jeder Gelegenheit erbeten, auch für "Handarbeitsfolklore", also "Fotomodelle", die in einigen Verkaufsstellen Handarbeit vortäuschen sollen. Wer Trinkgeld geben will, sollte sich vorher mit ausreichend Münzen ausstatten, um nicht zu viel zu geben. EINKAUFEN Beim Gang durch die Stadt erhält man meist unverhofft Gesellschaft von Einheimischen, die einen zum Markt (Souk) an den Verkaufsstand eines "Bruders" abschleppen wollen, um von diesem dann Provision zu kassieren. So ein Angebot kann/sollte man ablehnen. Die Einladung eines Markthändlers zum Tee sollte man nur annehmen, wenn man wirklich bei ihm kaufen will, zu ihm genehmen Preisen. Andernfalls kann die anfangs freundliche Stimmung des Händlers total umschlagen. Feilschen sollte man auf dem Markt wie auch bei lokalen Ausflugs- und Reiseveranstaltern. Davon abgesehen sind die meisten Menschen beim (Wechsel-) Geld sehr korrekt. In Agadir, zwischen Königspalast und Moschee gibt es in den Seitenstraßen der "Avenue Al Mouquawama" auch "normale" Läden mit sehr günstigen Festpreisen.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Maren (46-50)

April 2018

Schöner Urlaub

5.0/6

Uns hat es gut gefallen. Ich kann die schlechten Bewertungen nicht verstehen, wenn man drei Sterne bucht, kann man ja keinen 5-Sterne Standard erwarten. Durch die teilweise sehr schlechten Bewertungen, sind wir mit gemischten Gefühlen angereist, unsere Erwartungen sind aber weitestgehend übertroffen worden. Die Anlage ist wunderschön, das Personal sehr freundlich und mit der Gabe von Trinkgeld - was in diesen Ländern einfach dazu gehört - auch sehr zuvorkommend. Die Reiszeit war perfekt, tolles Wetter, nicht zu heiß und abends sehr angenehm. Der Strand ist nicht so der Knaller, auch wenn man dort bei Ebbe weite Spaziergänge machen kann. Am Strand gelegen haben wir gar nicht, dafür hat man im Hotel die Wahl zwischen drei Poolbereichen, was für uns absolut ausreichend war. Das einzige, was ich zu bemängeln habe ist, dass die Pools, ob nun "beheizt" oder nicht, eiskalt waren. Es waren zwar viele Leute im Wasser, meine Jungs auch, aber für mich war es definitiv zu kalt


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Haytham (41-45)

April 2018

Top

6.0/6

Für ein 3 Sterne Hotel ein großes Lob .wurde auf jeden Fall noch mal dahin wollen . die zimmermöbel veraltet . Zimmer und Bettwäsche waren immer sauber Putzfrauen und Personal waren stets bemüht Also für das Geld Hoch zufrieden :)


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ernst Udo (66-70)

März 2018

Siehe oben

2.0/6

Das hotel incl. Einrichtung Ist ALT... es ist nicht investiert worden. Die Materialien sind aus der Vergangenenheit. Der Gestank aus den Abflüssen ist nicht zu verhindern , auch nicht mit Deckeln die der Service anbietet. Das war allerdings auch das erste mal das ich in dieser Preisklasse gebucht habe ,lieber gebe ich wieder mehr aus !!


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ernst (61-65)

März 2018

Preis Leistung Ok Nicht zu viel erwarten.

4.0/6

Preis Gut! was kann ich da erwarten bestimmt kein Fünf Sterne Haus: Wegen der Trinkgelder an Bars und Oasis sind Gäste selber schuld,wenn diese nur Arbeiten wenn es Trinkgeld gibt.. Viele Stammgäste Aber Bitte nicht Rummeckern immer Überlegen was habe ich gezahlt.!!!


Umgebung

6.0

Fahrt Flughafen ok Ausflüge Gut ab Hotel


Zimmer

4.0

Sauber Reinigungskraft Arbeitet auch wenn nicht am ersten Tag Trinkgeld fliest. Einfach Betten Austausch wäre mal angebracht


Service

3.0

Tamlelt einzelne Angestellte schaffen nichts andere waren Gut


Gastronomie

3.0

Man findet immer was. Vielleicht sollte man das Essen schöner Herrichten. Besteck mal erneuern Plastik ??? Muss das sein???


Sport & Unterhaltung

5.0

Tennisplatzpflege verbessern!! Gebt Ihnen mehr Sand. und Wasser ??? Pool sauber was man sieht! Schnüre gegen Möven, Sehr Gut zu wenig noch Liegen und Matten schlechter Zustand


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tanja (41-45)

Februar 2018

Dieses Hotel werden wir nicht weiterempfehlen

2.0/6

Schöne Pools. Anlage war ok. Für 1 Woche ok mehr aber nicht. Könnte auch besser beleuchtet sein gerade am Pool. Was schön war es gab mehrere Themenrestaurants.


Umgebung

3.0

Lange Fahrt vom Flughafen bis Hotel ca 50 Minuten. Strand in der Nähe und paar Läden.


Zimmer

3.0

War ok für das Geld. Der Zimmerservice hätte besser sein können. (Dusche /Badewanne selten gereinigt, Toilette manchmal vergessen) sonst ok.


Service

1.0

Bei Abreisetag hat das Hotel uns dumm stehen lassen nachdem unser Reiseveranstalter uns vergessen hat vom Hotel zum Flughafen abzuholen. Nach mehrmaligen Nachfragen an der Rezeption wurde uns nach 1 Stunde Verspätung ein Taxi bestellt. Bei unserer Hinreise hat der Shuttlebus uns als letztes abgeliefert obwohl er 2 Mal an unserem Hotel vorbei gefahren ist was dann zur Folge hatte das wir 10 Minuten abends zu spät kamen und nichts mehr zu Essen bekommen hatten auch an der Poolbar wo es an der Reze


Gastronomie

4.0

War sehr abwechslungsreich. Bis auf das Frühstück war in einer Jugendherberge besser!!! Die Räume waren sehr kalt und meistens morgens und abends ohne Licht ( Strom sparen)


Sport & Unterhaltung

3.0

Man konnte Minigolf, Tennis und Billard spielen aber alles gegen Gebühr. Selbst für die Handtücher am Pool musste eine Gebühr bezahlt werden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Robert (66-70)

Februar 2018

Sehr Preiswertes Hotel zum Überwintern

6.0/6

Ich war mit meinem Enkelkind (zwischen 4 und 11 Jahren) schon 10 Mal dort. Zu verschiedenen Jahreszeiten. Heuer war es Anfang Februar zu kalt. Im April (Ostern) war es sehr schön aber auch im Sommer ist es nicht zu Heiß. (ohne Klimaanlage)


Umgebung

4.0

Wir haben das Hotel nicht verlassen.


Zimmer

5.0

Leider war es heuer zu Kalt, und der Fernseher hat auch nicht funktioniert.


Service

5.0

Sehr sauber, Fernsehreparatur war nicht zu erreichen


Gastronomie

6.0

All Inklusive, reichlich und Vielfälltig


Sport & Unterhaltung

5.0

Tischtennis und Minigolf, unaufdringliche Animation


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (61-65)

Januar 2018

Ich komme wieder

5.2/6

Eine günstige Alternative für Frührentner, die des öfteren einen aktiven Urlaub in einer sonnigen Umgebung mache möchten...


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim Günter (61-65)

Dezember 2017

Günstiger Urlaub auch mit Kindern zu empfehlen

4.0/6

Günstiger Urlaub auch mit Kindern sehr zu empfehlen. Weiträumige gepflegte Anlagen mit zweckmäßig eingerichteten Zimmern.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kay-Robert (51-55)

November 2017

Toller Urlaub mit ganz kleinen Abstrichen.

5.0/6

Sehr schöne, weitläufige und gepflegte Anlage. mein Zimmer war recht dunkel und irgendwie merkwürdig geschnitten. Aber ich habe es tatsächlich nur zum Schlafen gebraucht. Die gesamte Ausstattung ist etwas in die Jahre gekommen und die Gastronomie ist in den 90ern stehen geblieben. Es war trotzdem eine schöne Zeit und die liebenswerten Animateure machen einen tollen und dezenten Job. Ich komme wieder...:)


Umgebung

6.0

Super zentral gelegen, der traditionelle Markt in der Stadt ist in 20 min zu Fuß zu erreichen der man nimmt ein Taxi für 2 €. Der hoteleigene Strand ist top mit Soft Drinks inklusive und man wird nicht von Sonnenbrillenhändlern oder Dromedar-Reitern belästigt...)) Auch die Busverbindungen in die Umgebung sind super, so kann man auf eigene Faust das land erkunden. Ich habe mich sehr sicher gefühlt, auch wann ich allein unterwegs war.


Zimmer

3.0

Mein Zimmer war sauber und die Ausstattung etwas retro, zum Schlafen war es ok. Ein separates Duschbad und ein Klo getrennt voneinander war gut.


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Vielleicht sind meine Ansprüche an die Gastronomie etwas hoch, aber hier wurden keine Spitzenleistungen abgeliefert. Klar konnte man alles essen, jedoch hätte ich mir etwas mehr Abwechslung und einheimische Küche gewünscht. Die Themen-Restaurants sind nicht zu empfehlen, weder das marokkanische noch das Steak-House verdienen ihren Namen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animationsteam war wirklich liebenswert und sehr dezent und zurückhaltend, für den Fall, dass man nicht auf Entertainment abfährt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lotte (19-25)

September 2017

Nettes Hotel, nah am Strand

4.0/6

Die Hotelanlage versprüht einen gemütlichen Charm durch die vielen Häuser, mit kleinem Innenhof. Auch gibt es neben dem großen Pool, weitere Kleine. An den Strand gelangt man, indem man nur ein über die Straße geht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ehepaar verheiratet Mitte (56-60)

September 2017

Marokko immer aber dann ein anderes Hotel

2.0/6

Wir waren im September dort . Die Hotelanlage selbst ist sehr schön und gepflegt aber das Essen und die hygienische Bedingungen im Essensbereich lassen sehr zu wünschen übrig. Obst gab es nur aus der Buchse, troz es in Marokko alles wächst. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit auch reichlich vorhanden. Die Zimmer benötigen auch mal eine Renovierung. Auch die Liegen am Strand müssten unbedingt erneuert werden.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Natalie (36-40)

September 2017

Eigentlich ziemlich zufrieden

4.0/6

Zimmer waren zwar mit sehr alten möbeln eingerichtet, dennoch alles sehr sauber. Pools waren ebenfalls sehr sauber und man bekam meistens noch eine freie Liege. Leider gab es auch da diese bekloppten Liegenreservierer. Essen war recht gut, aber wenig Auswahl. Man konnte aber auf die anderen Restaurants ausweichen. Es gab sowohl im Hauptrestaurant als auch in den anderen Wein und alles andere aus echten Gläsern!! Plastik nur am Pool. Weiß auch nicht was hier alle schreiben. Und meinen Kaffee habe ich sogar am Pool in einer schönen Tasse bekommen. Negativ kann ich wirklich nur manche Gäste bewerten, die sich im Restaurant wie Schweine verhalten. Aber das kennt man ja.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

September 2017

Einmal und nie wiedet !!!!!!!

1.0/6

Große Anlage mit viel Treppen, schlechter Service. schmutzige Zimmer und sehr laut. Nach dem Urlaub ist man urlaubsreif.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Kein Kühlschrank, Keine Klimaanlage, kein Fön, nach 5 Tagen endlich ein zweites Handtuch.


Service

1.0

Gastronomie

1.0

Plastiklöffel, Plastikbecher - Wenn man mal eine Tasse hatte, musste man sie gut festhalten da die Mangelware war. Die Tische wurden mit Papierset eingedeckt, wenn man einen Platz hatte.


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Musik an der Poolbar war so laut, das man gerne an ruhigere Orte ging, wo es dann nichts zu trinken gab.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Lukas (31-35)

September 2017

Agador - eher nicht nochmal

3.0/6

veraltetes Hotel mit einfachem All-Inklusive-Angebot. Essen wie in Europa/Deutschland. Zimmer und sanitäre Anlagen sauber und gut. WLAN kaum vorhanden. Für eine Woche ok.


Umgebung

gute Lage zum Strand und zur Infrastruktur vor Ort


Zimmer

TV sehr alt und nicht funktionsfähig


Service

Nicht bewertet

freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

Nicht bewertet

abseits von einem Abend beim Standardessen meist Wiederholung und angesichts der Preise vor Ort niedrige Qualität. Kaum lokalen Speisen beim Hauptgericht


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

robert (46-50)

September 2017

Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr Angemessen

5.0/6

Das hotel ist zwar in die jahre gekommen , hat aber Charme. Für 3.5 Sterne waren wir sehr zufrieden.Die Anlage ist sehr schön bewachsen und sehr sauber.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

August 2017

1 Woche Badeurlaub

4.0/6

Hotel aus mehreren Gebäuden bestehend. Vorsicht: nicht ins Tamlelt Hotel einchecken lassen. Ist ein Partnerhotel- Zimmer deutlich schlechter. Strand top. Sauberkeit gut. Essen so lala. Plastikbecher zum Abendessen passen nicht wirklich zum Anspruch des Hotels.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

Viele Sportangebote.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (51-55)

August 2017

Schlechtes Essen, aber gute Atmosphäre

4.0/6

Wir waren Last Minute im Hotel Agador, welches zusammen mit dem Hotel Tamlelt ca. 1.500 Gäste beherbergt hatte. Dadurch war das Personal wohl etwas überfordert und es fehlte in den Restaurants immer etwas. So waren oft keine Teller, Gläser, Tassen vorhanden. Auch die Qualität der Speisen war nicht zufriedenstellend. Das hat uns am Ende bewogen, auswärts zu frühstücken und auch teilweise im Restaurant außerhalb des Hotels zu Abend zu essen. In den Bars gab es nur Plastikbecher, aus denen auch z.B. Wein serviert wurde. Die Zimmer sind einfach eingerichtet und in die Jahre gekommen (was sogar die Handtücher betrifft), aber sie sind, genau wie der Rest der Anlage, sauber. Dennoch bleibt ein positiver Eindruck, weil insgesamt eine gute Ferienstimmung mit entspannten Gästen (bunte Mischung aus Europäern und Marrokanern, allerdings wenigen Deutschen) herrschte. Das ist hauptsächlich dem Animationsteam zu verdanken, die den ganzen Tag Aktivitäten angeboten und die Gäste nach der Show im Amphitheater noch bis Mitternacht zum Tanzen unter freien Himmel bewegt haben.


Umgebung

Man ist schnell am Strand, aber auch schnell in der Zone Touristique, das heißt auf der Strandpromenade, bei den Restaurants, in der Marina usw.


Zimmer

Die Ausstattung ist alt, aber sauber. Es gab einen großen schönen Balkon.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mohammed (36-40)

Juli 2017

Für Durchreise ok für Urlaub nicht!

3.0/6

Nicht weiter zu empfenen ! Zimmer sauber jedoch nicht immer warmes wasser mülleimer fehlte , personal sehr freundlich vor allem zu kindern dedoch merkt man das die arbeitsbedinungen der angestellten schlecht ist u sie unzufrieden sind , essen war gutdedoch wenig abwechslung um gläser und schüsseln musste man kämpfen löffel gab es nur einweg aus plastik u gläser zum teil auch am pool durfte mann nur aus plasstikbecher trinken sogar kaffee .kinderpool ist schlecht gesichert vom grosem pool so das kinder leicht reingelangen konnten was einmal vorkamm aber zum glück nichts schlimmes passierte da ein junger angestellte gleich rein sprang. Für durchreise ist es ok mehr auch nicht!


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Werner (70 >)

März 2017

Der Urlaub in dem Hotel hat uns gut gefallen,

4.0/6

Uns gefällt das Zusammensein mit Freunden dort sehr gut. Wir konnten immer Tennis spielen! Abends ist immer Unterhaltung von den Animateuren.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (70 >)

März 2017

Nicht empfehlenswert

3.0/6

ist renovierungsbedürftig, vieles sieht bereits vergammelt aus, überall fehlt Farbe, die Tennisplätze sind in keinem guten Zustand


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stephanie Alice (61-65)

Februar 2017

Last Minute zu einem sehr günstigen Preis

2.0/6

Das Hotel selber hat mir nicht gefallen. Zu gross, zu laut, zu kalt, keine Atmosphäre. Die Anlage hingegen ist sehr schön gestaltet. Mir hat die Weitläufigkeit gefallen. Es gibt mehrere Pools und auch ruhige Ecken an die man sich zurückziehen kann.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

andreas (46-50)

Dezember 2016

was für sparfüchse!

4.0/6

sauber,gepflegt,nettes personl,strand zu weit weg, der nachteil.pools ok,liegen ok,animatin echt super!für den preis ist es ok!


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heinz (56-60)

November 2016

Perfekte Lage,alles sauber,freundlich

4.6/6

ich würde zu diesem Superpreis wieder dieses Hotel wählen,obwohl die Reception eher dunkel und das Restaurant Oasis nicht perfekt waren,denn da fehlten oft Tassen oder Teller,aber im Urlaub ist ja genug Zeit da !!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred (70 >)

November 2016

Jederzeit wieder!!

6.0/6

Alles Super . Preis, Leistung hat gestimmt. Nettes Personal, saubere Anlage und schöne Poolanlage. Insgesamt sehr gepflegt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (51-55)

Oktober 2016

Hotel gut, Strand gut, Essen eher schlecht

4.9/6

Die Hotelanlage besteht aus drei Hotels, die mit vielen Treppen verbunden sind. Positiv sind die vielen Themenrestaurants und das Unterhaltungsprogramm zu bewerten. Im Hauptrestaurant war das Essen durchschnittlich. Die Pools waren alle sauber, Liegen gab es auch genügend.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marion (56-60)

September 2016

Nicht noch einmal

3.0/6

Ziemlich altes hotel wo es überall zu erkennen ist,dass es schon bessere zeiten hatte.Von den leistungen her wirklich nur ein 3 sterne hotel.


Umgebung

3.0

Ca. 30min. Vom airpoet zum hotel.Es gab keine ausflugsziel oder lohnende besichtigungen.Auch die stadt hat nichts interessantes zu bieten. Der weg zum strand führt durch ein neues wohngebiet ,führt über eine stark befahrene strasse und dauert ca.20-25min.


Zimmer

2.0

Das zimmer war mit 1bett,kl.tisch,2 klapprigen sesseln mit fleckigen und löchrigen sitzkissen ausgestattet. Die matratze war für mich zum schlafen ok. Die tür zum balkon war während des gesamten aufenthaltes nicht zu schliessen,obwohl ich es bei der rezeption u d dem reiseleiter angezeigt hatte.Das telefon war ebenso defekt, tv gab es nur1 frzö. sender,wobei die fernbedienung defekt war.Im bad gan es keinen föhn und war zwar ein spender für duschgel vorgesehen,lag aber defekt in der dusche.


Service

4.0

Das personlal war in allen bereichen freundlich und hilfsbereit soweit.Es ist aber schwierig mit der verständigung da die meisten französisch aber nicht englisch oder deutsch sprechen.


Gastronomie

2.0

Im speisesaal war es sehr ungemütlich das es sehr dunkel und laut war. Das essen war n icht sehr abwechslungreich,es gab aber beim büffet immer gemüse,fleich und fisch. Mir fehlte etwas die hygiene,so fehlte oft beim brot ein tuch um es beim schneiden anzufassen,es gab plastiklöffel und becher,die nach gebrauch gespült wirden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab einen guten fitnessraum,ein guter wellnessberich sowie ein gutes animationsprogramm,welches aber auch fast ausschliesslich in französischer sprache lief. Der pool war recht kühl(19°) und nicht sehr sauber,denn abends wurde es von den möven zum schwimmen genutzt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Silke (46-50)

Juni 2016

Einmal und nie wieder !

2.0/6

Hotelanlage mit vielen Treppen, Sauberkeit, Essen lassen sehr zu wünschen übrig,Service so gut wie nicht vorhanden außer wenn man vorher Trinkgeld gibt, oder an der Pool-bar.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Patrick (36-40)

März 2016

Super Hotel für Familien

5.7/6

Hotel ist weitläufig, sehr sauber und gepflegt


Umgebung

5.0

kurze Entfernung zum Strand und zur Strandpromenade


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, besaßen in unserem Fall zu den beiden Schlafräumen hin jedoch keine Türen.


Service

6.0

Personal überaus freundlich, besonders in den Restaurants. Zimmer immer top gereinigt


Gastronomie

6.0

5 verschiedene Themenrestaurants, sowie ein Hauptrestaurant. Essen in Buffetform immer frisch und mit großer Auswahl und abwechslungsreich. Viele Speisen wurden direkt auf Grill oder Pfanne zubereitet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation ist hervorragend. Die Animateure sind z.B. in allen Tanzstilen ausgebildet. Die Abendunterhaltung ist auch gut und abwechslungsreich. Kinderclub wurde seltener genutzt. Der eigene Strandbereich ist sehr sauber und gut ausgestattet (Liegen, Schirme, Getränke)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

März 2016

Schöne Außenanlage, prima Hotel für Preis/Leistung

5.0/6

War zum 3 mal dort.mir gefällt es gut.Die zimmer sind renovierungsb. aber man ist ja eigentlich nicht wegen der Zimmer dort.Für den Preis den man zahlt bekommt man einen netten all in Urlaub.Die Anlage besonders der Garten ist mit Liebe gestaltet. Essen ok für jeden etwas dabei.Immer wieder gerne


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (26-30)

Januar 2016

Nie wieder

3.0/6

Es ist sehr in die Jahre gekommen. Aber die Anlage wird sehr gepflegt. Der Service ist nur gut wenn man ordentlich Trinkgeld gibt. Essen wird immer schlechter. Getränkeauswahl immer weniger. Lieber 100 Euro mehr ausgeben und zur Konkurrenz.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Christina (19-25)

Dezember 2015

Super Urlaub für kleines Geld!

5.8/6

Das Hotel ist sehr gepflegt und sauber. Die Zimmer sind von ihrer Größe her mehr als ausreichend. Es ist alles vorhanden, was man benötigt. WiFi hat man im Bereich der Rezeption, wo viele Sitzmöglichkeiten sich und an der großen Bar. Die Verbind ist eigenlich sehr gut. Im Hotel wird Deutsch, Englisch und Französich gesprochen. Bei den Angestellten erkennt man immer welche Sprache sie sprechen am Namensschild, da dort dann unterhalb des Namens Flaggen aufgedruckt sind.


Umgebung

6.0

Von Flughafen fährt man ca. eine halbe Stunde zum Hotel. Das Zentrum von Agadir mit den großen Supermärkten und dem Suk sind mit dem Taxi nur ein paar Minuten entfernt. Der STrand ist keine 5 Gehinuten vom Hotel weg. Vor dem Hotel bieten sich inige Möglichkeiten auch einzukaufen. Z.B. Argan Produkte, Kleidung, Lederwaren und ein kleiner Supermarkt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr gemütlich eingerichtet. Es ist zwar nicht mehr die neuste Ausstattung, aber das ältere passt irgendwie und verleiht dem ganzen einen gewissen Charme.


Service

6.0

Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Da nicht viel los war, als wir da waren, hatte man auch mal Zeit sich zu Unterhalten und man wurde sehr zuvorkommend behandelt. Wie schon einmal erwähnt wurde vom Personal Deutsch, Englisch und Französich gesprochen, sodass eskeine Sprachlichen Schwierigkeiten gab. Der Zimmerservice und die Reinigung war sehr gut. Es gab ein großes Angebot an Animation.


Gastronomie

6.0

Durch die vielen Themenrestaurants hatte man viel Abwechslung. Das Frühstück gab es von 6:30 bis 10:30 Uhr. Es war immer alles vorrätig und frisch. Das Omlett bzw. Spiegelei konnte man sich so zubereiten lassen wie man es mag. Pfannkuchen wurden ebenfalls frisch gemacht. Mittagessen gab es von 12:30 bis 14:30 Uhr. Viele leichte warme Gerichte, was bei den Temperaturen von Vorteil ist. Es gab immer Fleisch und Fisch, mit versch. Beilagen und Gemüse. Von 13 bis 16 Uhr gab es in der Pizzeria


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animation war in Ordnung. Da wir uns eher erholen wollten haben wir nicht an den Ageboten teilgenommen. Es gab aber in der Anlage Tennis- und Basketballplätze und eine Minigolf anlage. Auch ein kleines Fintesstudio gehörte zum Hotel, sowie ein großes Welnnesangebot mit Landestypischen Behandlungen. Die Pools waren immer sauber und groß genug. Ein Pool war auch beheitzt. Es gab an jedem Pool eine Bar sowie genügend Liegestühle und Toiletten. Der Strand war im ganzem sehr gepfelgt. Der Stra


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

November 2015

Toller Club für kleines Budget

5.0/6

Wir waren in dem Hotel für eine Woche, hatten ein Familienzimmer mit 2 Räumen und haben wenn man den Flugpreis mit 250€mal ansetzt pro Person und Nacht 20€ für ein All inclusive Angebot bezahlt. Dafür muss ich in einer Jugendherberge in Deutschland im 4 Bett Zimmer sogar mehr bezahlen. Die teils schlechten Bewertungen anderer Gäste waren für mich absolut unverständlich. Ich habe schon von Club Mediteranne über Aldiana und Robinson viele Clubs gesehen, die das 10 fache pro Nacht kosten. Klar kann der Club mit der andern Club-Liga beim Essen nicht mithalten, auch ziehen die Strandtücher Fäden und das Publikum ist ein solches, was sich halt nur einen solchen Club leisten kann. Aber mit 6 Spezialitäten Restaurants, einer wunderbaren Anlage, tollen Zimmern mit Ausblick, einem Mangement, das die Angestellten motiviert und einem großen Sportangebot ist der Club eine empfehlenswerte Wahl. Meinen Beiden 14 und 18 Jahre alten Töchter hat es super gefallen, Eltern und Kinder hatten im Familienzimmer getrennte Schlafräume und der Blick von der Terasse übers Meer war genial. Es gibt alles wie bei den Großen teureren Clubs, wobei das mangelnde Budget dann durch hochmotivierte und mitreissende Amateure wett gemacht wird. Mehrzahl der Gäste waren Engländer, dann Deutsche und einige marokkanische Familien. Fazit: Wer keine hohen Ansprüche ans Essen stellt und auch mal auswärts essen geht zur Not, dem ist das Hotel absolut zu empfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Tanja (36-40)

August 2015

Super-Hotel für den ersten Marokko-Urlaub.

5.3/6

ältere, große Anlage, mit mehr als 700 Zimmern, sauber und gepflegt. An manchen Stellen renovierungsbedürftig, jedoch immer vom Personal auf Sauberkeit bedacht. Es waren während unserer Zeit viele Engländer und Franzosen, aber auch arabische Gäste im Hotel. Wifi war im gesamten Poolbereich, an der Rezeption (generell fast überall) verfügbar. Wir hatten all-inclusive gebucht, was mit Kind immer von Vorteil ist und es gab nichts zu beanstanden.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca. 5 Gehminuten vom Sandstrand, welches gut zu erreichen ist. Der Strand ist gepflegt, es gibt dort eine Bar, die Softdrinks ausschenkt und es sind genügend Liegen verfügbar. Etwas nervig sind die "laufenden Händler", die jedoch nicht in den abgesperrten Strandabschnitt des Hotels dürfen und wenn man sie 2x konsequent ignoriert hat, kommen sie auch nicht wieder. Die Entfernung vom Flughafen war ca. 30 Minuten Fahrt zum Hotel. Bei der Ankunft dachte ich zunächst das war nicht


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren ausreichend groß, wir wollten ja nicht unseren Urlaub auf dem Zimmer verbringen. Meine Tochter hatte ihr Bett in einem abgetrennten Bereich, die Dusche könnte mit einem Duschvorhang komplettiert werden, was eventuell auch das Auslaufen des Wassers verhindern könnte, aber es war dennoch sauber und diesen Nachteil kann man für die Urlaubszeit verkraften. Eine Klimaanlage war im Zimmer aber haben wir vom Reisezeitpunkt her nicht benötigt, ebenso ein Tresor, den wir nicht genutzt


Service

6.0

Unser Zimmermädchen war sehr freundlich, zuvorkommend und vormittags auch für eventuelle Fragen oder Kleinigkeiten wie Handtuchwechsel immer zur Verfügung. Ebenso waren die Kellner - bei jedem Essen freundlich und zuvorkommend. Generell waren wir vom Tunesien-Urlaub schon gewohnt, dass es mit ein bisschen Trinkgeld immer schneller geht - hier war das Trinkgeld nicht zwingend erforderlich. Alle Kellner, Barkeeper und Animateure hatten ein Namensschild an, worauf auch die Sprache vermerkt war. Es


Gastronomie

6.0

Ob Frühstück, Mittagessen, Snack oder Abendessen, meiner Ansicht nach ist für jeden Geschmack was geboten. Die Frühstückszeit war von 06:30 bis 10:30 Uhr, da wir eher zu den "Langschläfern" tendieren, waren wir vom ersten Tag an überrascht, dass man auch nach 10:15 Uhr noch ein Omlett, Pancakes, Croissants in vollem Umfang bekam. Es kam keiner auch nur auf die Idee, hier den Service nicht bis zur letzten Minute genauso zu erhalten wie er von der Beschreibung vorgegeben war. Auch Schweinefleisch


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Pools wurden morgens immer gereinigt. Wir haben von den 4 vorhandenen Pools schnell unseren Favoriten festgelegt, dies muss aber jedoch jeder für sich entscheiden, wir sind dann doch nicht der Animationspool-Lieger. Die Animateure waren freundlich aber zurückhaltend, wenn man nicht mitmachen wollte, musste man auch nicht. Ein sehr großer Vorteil war dass es immer genügend Liegen gab. Vereinzelt war die eine oder andere Liege nicht mehr so stabil wie am ersten Tag, jedoch nicht so, dass man a


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Strand
Strand
Pool
Strand
Hotel Caribbean Village Agador & Hotel El Pueblo Tamlelt
Hotel Caribbean Village Agador & Hotel El Pueblo Tamlelt
Hotel Caribbean Village Agador & Hotel El Pueblo Tamlelt
Wieczór marokański
Plaża z widokiem na górę
Wieczorne show
Innenhof
Weg zu einem Pool/Themenrestaurant
Zimmeransicht von außen
Unscheinbarer Start, super zweiter Eindruck.
Liebevoll gepflegt, das Wellcome nicht nur floskel
Blick vom Restaurant zum Pool
Eines der 6 Themenrestaurants
Großer Speisesaal mit viel Licht
Die kleinere Poolanlage
Blick aus dem Zimmer
Klein aber fein.
Herrlicher Sonnenuntergang.
Traumhafte Atmosphäre.
Kleiner Poll mit Wassertiefe2,15 m
Eingang von der linken Seite
A la Carte Restaurant
Eines der Wohnhäuser in der Gartenanlage
Verbindung zwischen den einzelnen Häusern
Außenbereich vor dem Imbiss
Unmittelbar an großen pollbereich am Restaurant
Eingang Tamlet
Hotel
Hotel
Hotel