Club Sidar

Club Sidar

Ort: Alanya

100%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
5.0
Service
4.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Kathrin (51-55)

Mai 2018

Gut für Sparfüchse

4.0/6

Insgesamt in gutem Zustand, einfach ausgestattet. Küche auf einfachem, preiswertem Niveau. Personal sehr zuvorkommend und freundlich, aber teilweise Schwierigkeiten in der Kommunikation (englisch). Schöner Pool.


Umgebung

5.0

Liegt in der Innenstadt, ca. 300 m vom Strand entfernt. Fußweg bis zur Altstadt ca. 20 Minuten.


Zimmer

5.0

Übliche Hotelzimmerausstattung in guter Qualität.


Service

4.0

Freundlicher Service, aber Probleme in der Koordination.


Gastronomie

3.0

Abendessen nicht so hochwertig (Zutaten aus Konserven). Besser in den umliegenden Restaurants essen gehen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner großer, sauberer Pool. Gut für Familien geeignet. Hamam im Hotel mit angenehmem Service.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

(36-40)

Juni 2015

Erwartungen erfüllt.

5.0/6

Der Preis. Einfach nur geil. Ich kann nicht verstehen wie die Leute davon alle leben. Das Haus ist allerdings nichts für Leute, die zu Hause sonst immer in 5* Häuser verkehren und in Düsseldorf auf der köh einkaufen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Lage ist ok. Mann kann sowohl zum Strand als auch zu Einkaufsmöglichkeiten gut hin kommen.


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Reichte für ein paar Tage.


Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Zum Personal kann man echt nichts sagen, wer anderweitig bewertet kann nicht dort gewesen sein oder war schlicht weg selbst bescheuert und wurde auch so behandelt.


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sauber und lecker war das Essen auf jeden Fall.


Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Willi (61-65)

Oktober 2014

Wenig gäste, aber trotzdem laut

3.7/6

das hotel ansich ist gut.störend war allerdingsder krach ausgehend von der schule und der moschee. essen gab es von der karte,nur billige speisen, keine steaks.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gözde (14-18)

April 2014

Super von mir * 10 Sterne

5.4/6

Das Hotel, die Anlagen Pool/Sportplatz/Bars, der Strand, das Essen, die Mitarbeiter/innen, die Animateure ebenso der Chefkoch sind grandios. Alle sind sehr freundlich, hilfsbereit und offen für alles. Besonders hat mir der Umgang der Mitarbeiter/innen: Bariş, Melda, Eyüp, Iskender , der Animateure: Efe, Bayram und der Chefkoch Fahri K. gefallen. Sie waren stets offen und haben uns gut unterhalten und haben uns das Gefühl gegeben höchst Willkommen zu sein. Wir wurden wie VIP Gäste behandelt und super bedient dafür ein Großen Dankeschön. Der Chefkoch Fahri K. ist ein sehr süßer und offener Koch, die Unterhaltung mit ihm hat mich sehr gefreut, wir wurden ebenso gut beraten über die leckeren Rezepte die er so schön gemacht hat, ein sehr sympathischer Mann muss man sagen. Die Animateure und Mitarbeiter/innen haben uns genauso speziell und freundlich seit dem 1. Tag schon behandelt. Sie haben für gute Ubterhaltung gesorgt und uns war nie langweilig. Der Angestellte Bariş und die Angestelltin Melda haben uns direkt am ersten Tag so liebevoll behandelt und haben uns immer weitergeholfen, das habe ich sonst nie in einem Hotel erlebt. Der Pool ist soo schön groß fasziniert einen nur und das Meer unbeschreiblich. Alles war wirklich toll. Ich vermisse es jetzt schon. Liebe Grüße an alle.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franzi (19-25)

Oktober 2013

Altes,lautes und beengtes Stadthotel

2.7/6

Das Hotel liegt, wie viele andere Hotels in Alanya dicht ,,eingekesselt'' neben Strassen und Wohnblöcken. Es ist mehr ein Städteuralub durch die Enge und den Lärm durch die vorbeifahrenden Busse. Für die Anzahl der Zimmer ist der öffentliche Hotelbereich zu klein. Zu unserer Zeit waren kaum Leute im Hotel.


Umgebung

3.0

Direkt neben dem Hotel liegt eine Grundschule und auch eine Moschee ist nicht weit weg. Die Strasse mit vielen vorbeifahrenden Bussen stört schon etwas, den gemütlich sitzen lässt es sich zumindest auf dem Zimmerbalkon abseits des Pools nicht. Der Kleopatrastrand ist ca. 10 Gehminuten vom Hotel entfernt. Ringsrum gibt es ansonsten einige Restaurants und kleine Geschäfte. In der Nähe des Hotels gibt es auch eine Bushaltestelle.


Zimmer

2.0

Die Appartements sind von der Größe her recht groß. Aber das Bad ist dringend renovierungsbedürftig: viele abgeplatzte Ecken, Schimmel und gelbe Flecken. Das einzige was relativ neu im Zimmer ist, ist der TV. Bei uns ist die Steckdose schon aus der Wand gefallen!


Service

3.0

Das Personal am Check-In kann kein Deutsch, mit Englisch sieht es zumindest etwas besser aus. Auch die anderen Mitarbeiter sind nicht gerade überaus freundlich. Leider ist man auch auf dem Hotelgelände nicht vor den aufdringlichen Verkäufern sicher. Denn es gibt auch hier ein paar Stände.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war eine reine Katastrophe! Wenig Auswahl, trockenes Brot und trockener Aufschnitt. Das Abendessen, was wir zum Glück nicht gebucht haben sah auch nicht besser aus. Wenn dann sollte mabn sich in diesem Hotel selbst verpflegen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt ein Beachvolleyballfeld, Pool und ein paar Verkaufsstände. Laut Plakat wird auch eine Disco angeboten. Die Liegestühle stehen sehr dicht beieinader.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marina (31-35)

September 2013

Miserabler Service und Unterkunft, keine 4 Sterne!

2.8/6

Wir waren als Eheleute für 5 Tage im Hotel und sind sehr enttäuscht. Am Anreisetag wurden wir nicht gastfreundlich empfangen, obwohl wir seit 6 Stunden (Flug- und Anreisedauer) unterwegs waren. Wir hatten das Hauptgebäude reserviert und kamen in ein Nebengebäude (Block-C) an. Das Zimmer hatte den Geruch einer Kneipe und die Sauberkeit war fehl am Platz. Die Zimmer waren klimatisiert, das Bad hatte einen fest installierten Duschkopf, TV, Safe, Küchenzeile, Sofa, Tisch, Stühle, Sessel, Doppelbett, großen Schrank und Balkon. Das Telefon befindet sich im Badezimmer und im Schlafzimmer. Auf Nachfrage, ein anderes Zimmer zu erhalten, wurde uns mitgeteilt, dass alle Zimmer ausgebucht seien, was nicht der Fall war, was sich im Nachhinein herausstellte. Ein Willkommens- und Informationsgespräch fand in dem Hotel nicht statt, wir mussten in der Umgebung andere Hotels aufsuchen. Das Aufsuchen war bis zum letzten Tag nicht möglich, da angeblich keiner wusste, wo sich diese Hotels (die mit Namen und Adressen auf dem Informationsflyer verzeichnet waren) befanden. Man merkte sofort, dass hier keiner daran interessiert war, die Anliegen, Beschwerden und Anregungen etc. der Gäste zu verfolgen. WLAN kostet im Hotel satte 40,00 €/Woche, was unseres Erachtens in 4-Sterne-Hotel umsonst normalerweise ist. Das gesamte Personal ist der deutschen Sprache nicht mächtig. Es wird ausschleißlich Türkisch oder Englisch gesprochen. Wir hatten Halbpension gebucht. Das Buffet war sehr übersichtlich, wenig Auswahl, Nudelgerichte waren ein Fremdwort, Desserts gab es überhaupt nicht. Außer Obst und Gemüse, waren die Speisen nicht schmackhaft. Man wird in diesem Hotel nicht ausreichend mit Essen verpflegt. Der dortige Koch hat die Anzahl und Größe der Speisen exakt auf eine Person abgestimmt. Wollte man Nachschlag, wurde gemurrt und mit bösen Blicken verfolgt. Außer Freitag war solch ein Verhalten an der Tagesordnung. Am Freitag hatten wir ein großes, auswahlfreudiges, frisches und leckeres Buffet samt Desserts draußen direkt an der Poolanlage verbunden mit Verkaufsanimation von Lederbekleidungen sowie bauchtänzerischem Vorbringen. Die Bars, Taxi, waren in unmittelbarer Nähe. Die näher gelegene Bar (Alexinbaari) würden wir auf gar keinen Fall empfehlen, es sei denn man ißt gerne mit ungebetenen Gästen, nämlich den Ameisen. Diese laufen auf den Tischen rauf und runter, die Cocktails sind dort einfach ungenießbar und das Motto Happy-Hour bedeutet dort höchstens 2 Cocktails. Der kieselsteinige Strand war wunderschön. 2 Liegen und 1 Sonnenschirm kosteten nur 12 TL (Türkische-Lira), der Kurs war 1 € = 2,5 TL. Es waren sehr wenige deutsche Touristen in diesem Ort (Alanya). Ein Besuch beim Friseur außerhalb des Hotels erklärte das ganze Verhalten uns gegenüber. Es sind dort nämlich keine deutschen Touristen erwünscht. Es sollte das Ziel erreicht werden, ausschließlich skandinawische, schwedische, englische Touristen anzusprechen. In jeder Bar oder Restaurants wird man permanent angesprochen und aufdringlich eingeladen. Es finden draußen vor den Bars und teilweise in den Bars Verkaufsbemühungen statt, man fühlt sich durch diese sehr belästigt. Wir persönlich waren das erste Mal in der Türkei und würden nie wieder diesen Ort oder gar dieses Hotel jemals anreisen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Chris (31-35)

August 2013

Gutes Hotel, aber eher für Jugendliche...

4.6/6

Das Hotel ist vom Preis/Leistungsverhältniss sehr gut!!! ABER!!! Für deutsche Familien eher ungeeignet, da leider ausschliesslich Gäste aus Skandinawien im Hotel waren. Wir waren 2Wochen dort und die einzige deutsche Familie (was vorallem für die Kinder schade war). Die Animation für Kinder bis 12 Jahren fand garnicht statt. Unsere Kinder fanden jedoch viele Freunde im Servive des Hotels Trotzallem war es ein schöner Urlaub mit einem sehr sauberen Sandstrand.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mona (36-40)

Juni 2012

Super freundlich!

6.0/6

Wir wurden Club Sidar jeder Zeit wieder empfehlen. Uns hat die Freundlichkeit der Personnel sehr beindruckt und Freitags gibts ein unglaublig leckeres Turkish Buffet mit Tänzer und Show - ein richtiges Fest!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Natalie (41-45)

April 2012

Wer gerne isst, Finger weg!

3.9/6

2 Wochen gebucht, nach 1 Tag Hotel gewechselt. Club Sidar ist ein 4 Sterne Apartment Hotel. Zimmer groß, geräumig, gut möbliert, mit Klima und Heizung ohne Aufpreis, Küchenzeile, Bad, alles ok und sauber.Pool mit Rutschen auch gut. PROBLEM: Das Essen.!!! Ein mässiges 2Sterne Essen wurde als Tellergericht serviert. Keinerlei Mitsprache oder Auswahlmöglichkeit. Bei Ansprechen wurde der chef frech. Dieser tut nur so, als wäre er nett, bei Kritik wird er ausfallend. Habe bei 5vor Flug reklamiert und wurde umgehend in ein anderes hotel gefahren. Fazit!!!! Nur ohne Essen buchen!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Raja (46-50)

September 2011

Hotel ist gut und weiterzuempfehlen

5.5/6

Ich war sehr zufrieden und beeindruckt von der Küche des Hotels. Das Essen hat hervorragend geschmeckt! Wir haben Doppelzimmer gebucht, haben aber ein Appartement bekommen mit Einbauküche und viel Platz, waren sehr positiv überrascht.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (41-45)

August 2011

Katastrophenhotel

2.3/6

Fahren seit über 20 Jahre in die Türkei. Dieses Hotel war eine einzige Katasastophe. Unfreundliches Pesonal, schlechtes Essen, Zimmer lag an einer laut, stark befahrenen Straße, obwohl Zimmer frei waren, war man nicht bereit, ein ruhigeres Zimmer anzubieten, Pesonal hat keine Probleme mit Blicken den Partner zu verschlingen, Bettzeug sowie Handtücher wurden mal alle 2 oder 3 Tage ausgetauscht, seiner 4 Sterne in keinster Weise würdig..., nie wieder...!!!


Umgebung

3.0

Liegt zwar Zentral aber bedingt durch alle anderen negativ Punkte in keinster Weise zu empfehlen!!!


Zimmer

2.0

Alt, durchgelegen Matratzen, unsauber...


Service

2.0

mangelhaft, hatten HP gebucht..., es gab Abends Buffet..., man teilte uns mit, dass dieses aber nur für die Vollpension gelte..., dann gab man sich jeoch "großzügig" und leiß uns doch speisen..., nachdem ich nachgefragt hatte..., ob wir in der Küche jetzt Brot bekommen sollten..., da HP ganz klar mit Frühstück und Abendessen geregelt ist...


Gastronomie

2.0

An 7 möglichen Essen..., nur 2 Mal dran teignenommen..., Frühstück und Abendessen von 7.30h bis 9.30h bzw. 19.30h bis 21.30h..., zehn Minuten vorher wird alles weggeräumt...


Sport & Unterhaltung

3.0

Einmal pro Tag Wasserball..., jedoch ist der Pool zu klein für die Anzahl der Gäste..., Animateur hat vesucht das Beste draus zu machen...


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jeannette (31-35)

August 2010

Laut

2.5/6

Das Hotel ist zum Party machen und nur Übernachtung geeignet. Jedoch zum Erholen nicht geeignet. Permanete Dauerbeschallung von allen Zeiten. "Das Essen eher ungenießbar, Service Katastrophal


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annemarie (56-60)

August 2010

Nie wieder Türkei

2.0/6

Das Hotel hat ansich eine schöne Lage, welche jedoch durch den ständigen Partylarm und der direkt anliegenden Moschee extrem gestört wird. Die Sauberkeit des Hotels ist mehr als mangelhaft. Es wird zwar so getan, als würde sauber gemacht, jedoch wird der Dreck eigentlich nur von links nach rechts verteilt. Überriechende und äußerst verstaubte Zimmer. Die Klimaanlage, sofern sie den funktioniert ist der reinste Bakterienträger. 10. Min. und der Schnupfen lässt nicht lange auf sich warten. Das Frühstuck ist eine reine Katastrophe. Keine Auswahl, die Produkte werden ohne Kühlung in die Sonne gestellt. Man kann irgendwann die Wurst nicht mehr vom Käse unterscheiden.Die vorhandenen-was auch immer für Säfte - werde niemals aus dem Gerät genommen. Es wird immer nur neuer "Saft" hinzugeschüttet und die Behälter bleiben schmutzig. Der Kaffeeautomat behinhaltet nicht nur Kaffee, sondern auch heißes Wasser. Was bedeutet, dass man immer Kaffeegeschmack im Tee hat. Das Abendessen ist ebenfalls nicht abwechslungsreich und braucht starke Magen-Darm Wände um das zu überstehen. Man darf auch nicht erwarten, dass es nach dem Essen neue Tischdecken gibt.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist eigentlich nicht schlecht, wenn man nur auf Party aus ist. Der Hotel lieg in Mitten von vielen anderen Hotels. Man hat das Gefühl, dass die ganzen Hotels einen gegenseitigen Schallrekord aufstellen wollen. Vor halb fünf nachts sollte man, aufgrund der Moschee um die Ecke auch nicht schlafen wollen, Pünktlich jede Nacht legt das Tonband los.Es sind viele Einkaufsmöglichkeiten vorhanden und Restaurants gibt es wie Sand bzw. Kies am Meer. Der Strand ist ca. 300 m entfernt un


Zimmer

2.0

Die Größe der Zimmer ist mehr als ausreichend und teilweise auch überflüssig groß. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Kochnische, die wir allerdings nicht gebraucht haben, weil wir Halbpension hatten. Die Matrazen sind so alt, dass man sämtliche Federkerne beim Liegen spürt. Die Sessel sind mega dreckig und man kann sich nicht drauf setzen ohne das Gefühl zu haben, dass es dreckig ist. Die Möbelierung ist irgendwann in den 70er Jahren stehen geblieben und seither nicht mehr erneuert worden.


Service

1.0

Das Servicepersonal ist nur bemüht, wenn es ordentlich Trinkgeld bekommen hat. Das das Personal kein Deutsch spricht ist eigentlich nicht das Problem, wenn das Personal wenigstens soviel Englisch sprechen könnte, dass man es verstehen würde. " Sixteen" heißt zb. six. Die Ausprache ist mehr als schlecht. Man versteht nicht was gemeint ist. Am Pool darf man keine eigenen Getränke mitnehmen, was allerdings nirgendwo ausgeschrieben ist. Sobald dies gesichtet wird, vom Personal, werden die Getränke


Gastronomie

1.0

Es gibt ein Restaurant. Die Qualität und die Quantität lässt mehr als zu wünschen übrig. Anfangs ist man eher überrascht, wenn man zum Abendessen geht. Dort stehen die Köche und geben das Essen auf. Mein ist irgendwie beeindruckt. Das hält aber nicht lange an. Man bekommt allerdings jeden Abend das selbe Essen. Das was vom Vortrag übrig geblieben ist, gibt es nochmal mit irgendeiner Soße übergossen. Leider gab es keine landestypischen Speisen. Die Sauberkkeit und die Hygiene lässt auch zu wünsc


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport wurde nicht genutzt. Der Pool ist ok. und relativ sauber. Die Liegestühle und Sonnenschirme sind teilweise kaputt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manuela (31-35)

August 2010

Schlimmste Hotel, nicht mal 1 Stern wert

2.2/6

anreise beim 45 grad um 5 in der früh und der Klimaanlage hat nicht funktioniert, nach Nachfrage für eine andere Zimmer wurde uns gesagt dass es irgendwann später repariert wird....let´s the show beginn...


Umgebung

4.0

Liegt ca 500 m vom Strand entfernt.


Zimmer

4.0

es war wenigstens sauber aber ziemlich alte Möbeln, Minibar war leer, nicht mal ein flasche Wasser!!! beim Anreise war der Klimaanlage kaputt!! und wir hatten 45 grad!!! Ohne Worte....


Service

1.0

wenn man nicht bestellen wollte ist man von der Personal beschimpft worden....


Gastronomie

1.0

wir hatten 45 grad!!!! und das Essen war NICHT in der Kühltheke weil es kein Kühltheke gab. In eine 4 Sterne Hotel!!!! Kaum auswahl an Essen. Zum Abendbrot beim Halbpension gabs NICHTS zum trinken! muss erwähnen das wir 45 grad hatten!!!


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool viel zu klein, Unterhaltung: naja, wenn man nix bestellt hatte zb Getränk oder was zum essen, dann waren die Animateuren ziemlich unfreundlich und agressiv


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marcel (31-35)

August 2010

Club Sidar

2.1/6

nicht zu empfehlen!! service, essen, freundlichkeit, kühlung des essens : ungenügend das beste war der strand u das meer : gut hatten halbpension u abend gab es nicht einmal wasser bei 45 grad dabei.. wenn nichts extra bestellt wird, bekommt man einen aggressiven blick zugeworfen u ist unerwünscht..


Umgebung

2.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Baerbel (56-60)

Juli 2010

15.07. bis 24.07.2010

2.6/6

Es ist leider schade um dieses schöne Hotel, bestehend aus drei Häusern. Ich wohne im 8. Stcok mit einem traumhaften Blick über Alanya sowie Burg. Die Putzfrau war eine richtige Perle. Das Essen war schlecht, kein 4 Sternehotel. Es waren viele Nationalitäten da, was mich nicht störte. Leider war man auf deutsche Gäste im Hotel gar nicht eingestellt. Es gab alle Zeitschriften, in den verschiedensten Sprachen, nur in deutsch nicht.


Umgebung

4.0

Die Lage ist prima, ein paar Gehminuten und man ist an einem sehr schönen Strand mit freundlichen Personal und gutem Essen. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten sich an jeder Ecke. Es war eigentlich ein Spießrutenlaufen durch die Straße bis zum Strand. Jeder Geschäftsmann wollte ein Geschäft machen. Ausflugsmöglichenkeiten wurden genügend angeboten.


Zimmer

6.0

Ein sehr schönes Zimmer, Minibar defekt. Techniker kam, aber ich mußte den Monteur sagen, dass der Stecker defekt ist! Rets siehe oben.


Service

1.0

Wie man in den verschiedensten Bewertungen lesen kann, kein gutes Hotel vom Service her. Außer die Sauberkeit, diese war vorbildlich. Mein WC war von Dienstag bis Freitag (Abreisetag) defekt. Keiner des Personals fühlte sich für das Problem zuständig. Ich hatte in meinem Zimmer (826) dadurch einen Dauerpiepston. Ich half mir dann selbst und drehte einfach die Hähne des WC's zu. Es gab die ganzen 9 Tage nur ein warmes Gericht zum Abend und dazu Reis, Reis, Reis. Also Wahlessen. Du ißt es oder ni


Gastronomie

1.0

siehe oben. Schmutzige Tische, keine Servietten, demotiviertes Personal, was weder Deutsch, Englisch etc. sprach, warme Speise nicht gut, keine Auswahl, aber Reis, Reis, Reis.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jenny (14-18)

Juli 2010

Super Erholungsurlaub für wenig Geld

5.0/6

Ich (18) bin zum ersten Mal mit meinem Freund im Juli 2010 (21) weggeflogen & hatte erst große Bedenken, vor allem was die Unterkunft angeht, da man den Standard in der Türkei ja nicht mit dem in Deutschland vergleichen kann. Wir wurden im Club Sidar dann sehr positiv überrascht, in dem wir ein wirklich schönes großes Zimmer mit Wohnraum + Balkon, ein abgetrenntes Schlafzimmer & ein genügend großes Badezimmer hatten. Die Sauberkeit war ebenfalls sehr zufriedenstellend: jeden Tag wurde gründlich sauber gemacht, die Betten gemacht & die Handtücher gewechselt. Wir hatten Halbpension gebucht und hatten demnach immer Frühstück und Abendessen inklusive. Die Auswahl war sehr groß, einige Speisen wiederholten sich jedoch. Es schmeckte aber überwiegend sehr gut & wir wurden satt. ;) Der Pool war auch sehr groß & sauber. Außerdem hat man fast immer eine Liege bekommen. Der Lärm durch kleinere Kinder hielt sich auch in Grenzen & man konnte wirklich gut entspannen. Abends standen meist Animationen für Kinder auf dem Plan, die sehr gut aufgenommen wurden. Sehr positiv fanden wir auch die Lage des Hotels. Es liegt eher ruhiger gelegen weiter in der Stadt. Daneben steht zwar eine Grundschule, aber zu der Zeit wo wir da waren, war anscheinend kein Unterricht. In ca. 7 Minuten Fußweg gelangt man dann zum schönen Kleopatra-Strand. Auf dem Weg wird man zwar oft von türkischen Restaurantbetreibern angesprochen, aber das muss man einfach ignorieren. ;) Der Strand war immer recht überfüllt, aber wir empfanden das gar nicht als so unangenehm. Ein bisschen weiter draußen auf dem Wasser befindet sich dann eine schwimmende Station, von der man aus entweder Paragliding machen oder Jetski fahren kann. Aufgrund fehlender Zeit konnten wir dies leider nicht ausprobieren. Allgemein zum Hotel muss man noch sagen, dass man als Deutscher ohne Englischkenntnisse dort ziemlich aufgeschmissen ist. Uns betrifft das nicht, aber ein älteres Ehepaar hatte solche Probleme. In dem Hotel waren überwiegend Finnen, Schweden, Russen etc. untergebracht, Deutsche nur wenige & die Rezeption konnte demnach leider kein deutsches Wort. Diese hat sich dennoch immer bemüht, war sehr freundlich und hilfsbereit. Insgesamt kann man sagen, dass dieses Hotel wirklich zu empfehlen ist, wenn man keine allzu hohen Ansprüche stellt, denn hier und da gab es auch kleine Mängel. Für das Geld, was wir bezahlt haben (461 Euro für eine Woche HP inkl. Flug) konnten wir wirklich sehr zufrieden sein & würden das Hotel womöglich noch einmal buchen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Michael (19-25)

September 2008

Licht und viel Schatten

3.1/6

Das Hotel ist in einem guten Zustand. Die Gäste stammen vorwiegend aus osteuropäischen Ländern. Alle Altersgruppen sind ausgeglichen vertreten. Wie in der Türkei so üblich sollte man sich aber 1, besser 2 Sterne wegdenken, um mit europäischen Hotels vergleichen zu können.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt mitten in der Stadt. Zum Strand ist es aber nicht weit, ca. 5-10 Minuten zu Fuß und bißchen Bewegung schadet ja nicht. Nerviger sind da schon die aufdringlichen Verkäufer und Kellner in den Straßen auf dem Weg zum Strand. Der Kleopatrastrand ist wunderschön und war auch nicht zu überlaufen. Die Liege mit Schirm kostete 3 Euro pro Tag.


Zimmer

2.0

Zimmer recht groß, Möbel veraltet, Sofas teilweise verdreckt. Betten sehr unbequem, extrem harte Federkernbetten. Klimaanlage nur im Wohnzimmer, die wir allerdings nicht mehr einschalteten, da sie erbärmlich stank! So wars dann auch sehr schwül im Zimmer. Da als deutschsprachiger Sender nur ZDF auf dem Miniröhrenfernseher zu empfangen war, freundeten wir uns mit fremdsprachigen Sendern an.


Service

2.0

Zimmerreinigung war in Ordnung. Es gab auch einige freundliche Hotelmitarbeiter, wie den Betreiber des hoteleigenen Kiosks, die Putzfrauen, einige Kellner. Die große Mehrheit allerdings war dermaßen unmotiviert und unfreundlich, wie ich es selten erlebt habe. Am schlimmsten ist die Rezeption. Da andere Gäste auch Getränke von draußen mitbrachten und ja schließlich auch ein Kühlschrank im Zimmer ist, taten wir dies auch. Das hatte zur Folge, dass der Security Heini und 2 von der Rezeption uns in


Gastronomie

1.5

Teller machten keinen sauberen Eindruck, Auswahl gleich null, es gibt nur ein (!) warmes Gericht, wenn man Glück hat gibt es gegrilltes Hähnchenfleisch, das kann man essen. Ansonsten gibt es abwechselnd Rind und Hähnchenfleisch in sehr einfallslosen Varianten. Salat- und kaltes Buffet ist jeden Tag das gleiche. Wir hatten auch den Eindruck, das jeden Tag weniger Gäste zum Abendessen kamen und eher das Weite suchten. Und wir hatten uns so auf die türkische Küche gefreut ... Vom Frühstück fang ich


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Highlight des Hotels ist sicherlich der schöne Pool, der auch einen sauberen Eindruck machte. Man kann im Wasser Basketball spielen, ist recht spaßig. Der Pool ist bis 23 Uhr geöffnet. Da wir tagsüber am Meer waren hatten wir so abends noch was vom Pool. Es sind auch 2 Rutschen vorhanden, die auch "größeren Kindern" Spaß machen, aber für kleinere Kinder eher ungeeignet sind, da relativ steil. Wer in der Hitze Volleyball spielen möchte, kann dies am Hotel eigenen Platz machen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

September 2008

Kein 4 Sterne Haus!

4.2/6

nachdem ich die zahlreichen positiven bewertungen in diversen portalen über club sidar gelesen habe, buchte ich dieses hotel für 9 tage. leider musste ich im nachhinein leider sagen, dass dieses hotel im vergleich zu anderen 4 steren hotels in alanya keine 4 sterne verdient hat. sowohl von der ausstattung und einrichtung der zimmer, als auch von der qualität und abwechslunbg der speisen, bin ich enttäuscht.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans (36-40)

September 2008

Kein Anspruch, 2 Sterne, schlecht, schlechter

1.5/6

Man darf hier überhaupt keinen Anspruch mitbringen. Wer sich den ganzen Urlaub tot säuft dem ist das wahrscheinlich egal. Den meisten Urlaubern aber wahrscheinlich nicht. Das Ho(s)tel liegt mitten in Alanya. Es hat 8 Stockwerke. Die Aussicht beschränkt sich auf andere Hotelbunker und eine Schule. Gäste waren gemischt. Holländer, Schweden, Dänen, Polen und Deutsche. Das Hotel macht von außen einen relativ guten Eindruck ( im Vergleich zu anderen ). Die Rezeption erinnert an einen Bauwagen den man dafür umgebaut hat und dazu noch Gitter an dem einen Fenster angebracht hat. Mehr Details dann unten. Nur noch eins vorweg. Geht woanders essen, bucht keine Halbpension. Soviel dazu. Die Restaurants in der Nähe, vor allem das "Tropical Beach" in 10 Minten Entfernung bieten super Essen zu wahrhaft traumhaften Preisen.


Umgebung

1.5

Die Lage des Ho(s)tels war an einer Seitenstraße mitten in Alanya. Gegenüber war eine Schule und auf den anderen Seiten waren ander Hotelbunker zu sehen. Von unserem Zimmer aus sahen wir auch Teile des Pools. Auf dem Weg zum Strand ( ca 10 Gehminuten ) musste man sich durch die Schinkenstraße von Alanya durchkämpfen. viele Geschäfte und Restaurants ( wohl eher Bars) und jeder wollte dich dazu nötigen in sein Geschäft bzw Bar zu kommen. Man muss auch zwei belebte Hauptstraßen überqueren. Die Höch


Zimmer

1.5

Zimmer waren soweit in Ordnung. Es gab ein Wohnzimmer mit einer kleinen Sitzgelegenheit. Einen Fernseher ( 1 deutsches Programm, ZDF). Eine Klimaanlage die man regeln konnte. Aber mit sehr viel Intelligenz angebracht. Nämlich im Wohzimmer am Fenster. Das brachte im Schlafzimmer außer Lärm gar nichts. Man schwitzte ohne Ende. Jetzt hatten wir aber noch Glück dass die Temperaturen bei uns nur zwischen 25 und 30 Grad lagen. Wir wurden auch jeden Abend durch Lärm künstlich wach gehalten. Ich weiss n


Service

1.0

Der Service..... das darf eigentlich nicht so heißen in dem Hotel. Auch das Wort Hotel ist nicht angebrachtr. Service gibt es überhaupt keinen. Man wird nicht gefragt ob man zum Abendessen was zu trinken will. Man wird nicht gegrüßt. Ich haben in den ersten Tagen versucht ein "Good morning" zu erzwingen indem ich provokant gegrüßt habe. Keine Chance. Die kriegen dort Schulungen wie man perfekt dem Gast aus dem Weg geht um nichts arbeiten zu müssen. Also, nachdem ich dann einen Kellner durch Aufs


Gastronomie

1.0

Gastronomie.....ha! Das Wort ist hier nicht angebracht. Frühstück. Es gab 3 Wurstsorten ( nicht wirklich gut). Verschiedene Marmelade. Die war sehr flüssig sodass sie nicht auf dem Brötchen blieb. Allerdings konnte man mit der Marmelade hervorragend verschiedene Dinge reparieren. Schuhe kleben oder ähnliches. Uhu mit Erdbeergeschmack. Es gab auch Eier. Vorsichtshalber habe ich mal an jedem gerochen. Positiv. Krank bin ich nicht geworden. Man hatte verschieden Kaffearten zur Auwahl. Kaffee mit Mi


Sport & Unterhaltung

2.0

Sport, Unterhaltung. Da war doch was. Ach ja. Es gab Dart, Volleyball und auch ein paar Typen die, glaube ich , Animateure waren. Die hat man aber nicht oft gesehen. Der Pool war in Ordnung, auch sauber. Mehr kann ich dazu aber nicht sagen da wir so oft es ging aus dem Ho(s)tel geflohen sind und uns dort nur zum Schlafen aufgehalten haben. Das war auch gut so, denn so war es doch noch ein schöner Urlaub. Wenn man das Hotel nicht mitrechnet.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

September 2008

Ohne Komfor und sehr lautes Hotel

3.1/6

zuerst zum positiven Eindruck. Die Zimmer sind ordentlich und Sauber. Handtücher und Bettwäsche werden täglich gewechselt. Wer eine freundlichen ansprechende Rezeption erwartet ist hier im falschen Hotel Essen: Wer es gerne einfach und Geschmacklos mag ist hier bestens aufgehoben. Uns standen 14 Tage lang jeden morgen die 2 gleichen Wurst und Käsesorten zur Verfügung, Marmelade so dünn wie Wasser, Rühreier schwimmen in einer Wasserbrühe, ein Kaffeeautomat für alle Gäste (spendet jeweils für eine Tasse Kaffe, heißes Wasser und Kaffee mit Milch) Abends gab es kaltes und warmes Buffet (warmes bestand tägl. aus einem Gericht) kaltes Buffet aus ca. 15 verschieden Gerichten die alle gleich schmecken und sich täglich wiederholen. Personal: Es ist schwierig jemanden zu finden der sich bemüht deutsch zu sprechen. Die Anlage verfügt über einen kleinen Supermarkt in dem ausschließlich eingekauft werden muss. Getränke von ausserhalb mitzubringen ist verboten (hatte hier Ärger mit der Rezeption wegen einer Flasche Mineralwasser da es die im Hoteleigenen Supermarkt nicht gibt) Es ist auch strengsten untersagt Speisen jeglicher Art vom Buffet mit auf das Zimmer zu nehmen ( auch hier machte ich die bitter Erfahrung mit dem Personal da wir es uns wagten 2 Äpfel mit aufs Zimmer zu nehmen und die auf dem Balkon essen wollten) Nun zum Thema Ruhe und Erholung: Das Hotel liegt zwischen zwei Hauptstrassen (nachts bei offenem Fenster schlafen war uns nicht möglich) Morgends wird man pünktlich um 5 Uhr von den 2 Moscheen in der unmittelbaren Umgebung geweckt. Wer nach dem Weckruf das Glück hat nochmal einzuschlafen braucht keine Angst zu haben das FRühstück zu verpassen, denn die 2 Grundschulen vor dem Hotel wecken dich spätendes um 8: 30 Uhr mit lauten Lautsprecher durschsagen und ca. 150 lieblichen Kinderstimmen die den ganzen Tag anhalten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mel (31-35)

September 2008

Ein schönes kleines Hotel! zu Empfehlen!

5.4/6

Wir sind als Paar vom 22. 09.-29. 09.08 in dem Hotel gewesen und haben nur 490,- Euro (Halbpension) zusammen bezahlt!!So günstig habe ich noch nie Urlaub gemacht! Das Hotel war sehr schön und es waren 28 Grad!!Das Hotel ist sehr zentral gelegen. Gegenüber ist eine Grundschule die uns morgens um 08: 00 uhr mit nem Klingeln (eher Klingelmelodie) geweckt hat...was wir aber nicht so schlimm fanden...wenigstens waren die Bars/Restaurants nicht direkt nebenan...denn die sind mit ihrer Musik Abends sehr sehr laut....Der Fußweg zum wunderschönen Kleopatrastrand beträgt nur 5 Minuten....Wir waren sehr zufrieden...ok das Essen war nicht so unbedingt unser Geschmack (ausreichendes Büfee aber immer das selbe Angebot), obwohl ich Türkin bin und die Türkische Küche kenne...aber da wir so wenig bezahlt haben war ich auch nicht anspruchsvoll :-)


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Stefan (26-30)

August 2008

Schöner Urlaub, gutes Hotel, fairer Preis

5.1/6

Wir hatten im August 08 eine schöne Woche im Sidar Club. Das Hotel liegt an einer kleinen Straße und ist von anderen Hotels und einer Schule umgeben. Zum wunderschönen Strand geht sind es etwa 400 m. Der Pool ist sauber und ausreichend groß. Es gibt noch ein Kinderbecken und zwei Rutschen, welche jedoch nicht immer in Betrieb waren. Wir hatten ein Doppelzimmer, welches nicht riesig war aber völlig ausreichend. Es wurde jeden Tag gereinigt und Handtücher gewechselt. Das Buffet schmeckte auch immer, es gab abends eine große Auswahl an Salaten, dafür aber imme nur ein warmes Hauptgericht. Zur Animation kann ich nichts sagen da wir jeden Tag am Strand waren und abends in die Stadt gegangen sind (15-20 min). Bei den Hotelgästen waren alle Nationen vertreten.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Beatrice (36-40)

August 2008

Hotel ist super nur essen sollte man dort nicht

4.6/6

Das Hotel ist sehr sauber und verfügt über 8 Etagen. In jeder Etage gibt es ca. 10 Doppelzimmer. Wir wohnten ganz oben (Nr. 816), bis zum späten Nachmittag keine Sonneneinstrahlung (super bei der Hitze) mit klasse Aussicht. Links Meer, rechts Berge, unter uns die Stadt. Das Hotel ist rollstuhlgerecht mit Auffahrten und familienfreundlich ausgestattet. Das Hotel hat 2 Fahrstühle für jeweils 5 Personen zugelassen. Bei größeren Menschenmengen kann es zu Wartezeiten kommen. Wir waren die einzigen Deutschen, man sollte also nicht mit nur einem Kind fahren, wenn es kein Englisch spricht. Hauptsächlich hielten sich dort polnische, skandinavische und irische Familien mit überwiegend kleinen Kindern auf und viele irische Jugendliche (wahrscheinlich als Ferienfahrt).


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in der Stadt, zum Strand waren es ca. 10 Min. zu laufen. Es gibt jede Menge Einkaufsmöglichkeiten, man muss nur die preiswerten rausfinden. Einer hieß z. B. Sokmarkt. Ansonsten Hotel an Hotel, Restaurant an Restaurant. Die Transferzeit zum Flughafen Antalya beträgt ca. 150 Min. Wir haben nur einen Ausflug auf die Burg in Alanya gemacht mit einem Taxi, alles andere kannten wir schon und wir wollten bei der Hitze den Kindern und uns diese Strapazen nicht zumuten. Dann haben wir uns


Zimmer

5.0

Unser gebuchtes Doppelzimmer hatte 2 Zimmer, ein Schlafzimmer, 1 Bad mit Dusche und 1 Wohnzimmer mit Aufbettung nebst Miniküche ohne Ausstattung und Balkon. Einziger baulicher Mangel ist, dass die Entlüftung der Klimaanlage auf den Balkon pustet und ihn noch mehr aufheizt. Die Zimmer sind gut eingerichtet, für 4 Personen reicht allerdings der Schiebeschrank mit 3 Schubladen und 5 Bügeln nicht aus. Telefon und Safe (gebührenpflichtig) sind vorhanden. Der Fernseher hat uns das ZDF als einziges deu


Service

6.0

Da gibt es nix zu meckern! Englisch sollte man können, deutsch können nur noch die älteren Männer oder Saisonkräfte von türkischen Jugendlichen. Alle waren freundlich und sehr bemüht, vom Transfer und im Hotel. Reparaturen wurden sofort erledigt. Unsere Kinder wurden leider krank mit Ohrenentzündungen (Pool und/oder Klimaanlage!!!), der Arzt kam schnell ins Hotel, die Kinder wurden sofort ins Hospital (extra Touristenbetreuung am Empfangsbereich) gefahren, wurden nach kurzer Wartezeit beim HNO-S


Gastronomie

2.0

Restaurants gibt es wie Sand am Meer. Wir haben eigentlich keins probiert. Essen gabs ja im Hotel und ansonsten aßen wir im Hotelrestaurant kleine Mahlzeiten (z. B. gemischten Salat (5, 50 TLR oder Pommes (3TLR)) oder unterwegs mal abgepacktes Eis oder Mais vom Stand. Getränke haben wir in Läden ausserhalb des Hotels gekauft. Das war eigentlich verboten, aber der Hotelmarkt war einfach zu teuer. Da sollten die Türken vielleicht doch mal umdenken. Man hat eine Küche mit Kühlschrank und soll nicht


Sport & Unterhaltung

4.5

Hervorzuheben sind die 3 Pools des Hotels. Auch die ganz Kleinen kommen hier nicht zu kurz mit einem extra flachen Schwimmbecken. Leider war das Wasser sehr aufgeheizt, so heiß baden wir nicht mal zu Hause in der Wanne. Daran war wahrscheinlich die Hitze schuld, 35 -40 Grad Tagestemperatur. Der große Pool war der wärmste. Im dritten waren 2 Rutschen, die vormittags von 11-12 und nachmittags von 15-16 Uhr benutzbar (mit Aufsicht) waren. Es gab einen Volleyballplatz und 3 Minigolfbahnen. Im Hote


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Leyla (31-35)

August 2008

Sicher keine 4 Sterne...

4.3/6

kein Hotel für anspruchsvolle Personen.. Das Hotel liegt 10 Gehminuten vom Strand entfernt mitten zwischen vielen anderen Hotels in Alanya.. Zimmer sind groß und aus schlafraum und Wohnraum bestehend.. Man bekommt beim check-in ein gummiband ums handgelenk und wird stets als "club sidar bewohner" identifiziert.. die Rutsche ist sogar im Hochsaison täglich nur 2 Stunden geöffnet, wobei die Rutschen in den Nachbarhotels ganztägig in Betrieb sind.. Das Essen ist für ein 4 sterne Hotel ist nicht besonders bemerkenswert.. Besteck u.ä. mangelware!! Also viel Geduld mitbringen.. ich habe schon in einigen 3 sterne hotels in der türkei bessere Bedingungen vorgefunden..


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne & Seyit & Nesrin (26-30)

August 2008

Club Sidar! Für uns ein Volltreffer!

5.3/6

schöe, saubere Hotelanlage. Halbpension - die Köche haben sehr leckeres Essen gezaubert. Andere Gäste klagen über zu wenig Abwechslung, aber da es das Essen in Buffetform gibt, sehe ich keine Probleme in der Abwechslung.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nicht in der ersten Reihe zum Strand. Man muss schon ein paar Meter gehen. Aber wir fanden das nicht problematisch. Die ca. 300 Meter (man überquert 2 größere Straßen) geht man immer geradeaus einen Weg längs, vorbei an einigen Klamottenläden und ein paar kleinen Restaurants. Also man hat was zu schauen auf dem Weg zum Strand. Die Burg von Alanya ist nicht so weit entfernt (wir gehen gerne spazieren, es fahren aber auch zahlreiche Busse dort hin)


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind sehr groß. Es gibt ein Wohnzimmer mit Klimaanlage und kleiner Küche. Ein Schlafzimmer und ein kleines Badezimmer. Es gibt ein paar englischsprachige TV-Sender, andere europäische Sender, ein Kinderprogramm auf Englisch und ZDF.


Service

5.5

Sehr freundliches Personal. Und zwar in allen Bereichen (auch die Animateure!!!) Unser Zimmer wurde täglich gereinigt. Wir haben jeden Tag saubere Handtücher bekommen. Es ist ein sehr sauberes Hotel!!!


Gastronomie

5.5

Das Essen war sehr lecker. Die Preise waren angemessen, aber außerhalb des Hotels ist es natürlich um einiges günstiger. Die Preise der Getränke fand ich sehr teuer. Ein Glas Wasser oder Cola (ca 250 ml) kostet im Hotel 3 türkische Lira (1 € ist ca 1, 70 Türkische Lira). Die Thunfischpizza ist übrigens sehr lecker


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Kinderbetreuung war sehr gut. Zwar Englischsprachig, was unserer 5 jährigen Tochter nicht so gut gefallen hat, aber kompetent. Die Betreuungszeiten waren von 10 bis 12 Uhr und von 14. 30 bis 17 Uhr und abens um 21 Uhr war Minidisco.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Valerie (19-25)

August 2008

Ohne Halbpension buchen

4.3/6

Also die Hotelanlage ist wirklich schön! Nicht mehr die neuste, aber gut erhalten. Wir hatten das Hotel mit Halbpension gebucht. Die meisten Gäste kamen aus Polen, Russland, Tschechien usw. ..und benahmen sich total daneben.


Umgebung

5.0

Etwa 5 Minuten Fussweg zum Strand. Auf jedenfall machbar. Transfer zum Flughafen knappe 2h. Die Hotelumgebung ist recht ruhig, obwohl sie sehr zentral ist. D. h. Einkaufsmöglichkeiten, Bar's usw in unmittelbarer Nähe! Top!


Zimmer

5.5

Riesen grosse Zimmer welche immer sauber waren, jedoch etwas alte Einrichtung. Klimaanlage im Zimmer vorhanden, jedoch in den Gängen und im Aufzug nicht!! Safe muss zusätzlich bezahlt werden. Nur 1 Deutschschprachiger TV Sender.(zdf) Hatten vom Zimmer Balkon aus, aussicht auf Meer und ganz Alanya. Zimmer wurde täglich gemacht.


Service

4.0

Die Kellner und Köche waren oft sehr unfreundlich, wenn man etwas fragte usw.. Es sprechen alle Englisch, oder sogar ein wenig Deutsch! Unser Reiseleiter erschien nicht, und wir wurden somit über nichts informiert und wurden deshalb oft zusammengeschimpft. ( Lebensmittel fürs Zimmer dürfen nur im hoteleigenen Supermarkt gekauft werden!)


Gastronomie

1.5

Also: :)..¨Es gab jeden Tag das selbe: Poulet, Gemüse und so Reisähnliche Weizenprodukte ( sahen aus wie Körner) , daneben ein Salatbuffet und Dessert. Das essen schmeckte wirklich jeden Tag gleich, und sah gleich aus. Daher assen viele Hotelgäste mit der Zeit in anderen Restaurants. Das Essen war auch sehr unappetitlich angerichtet. Die Tische wurden nach gebrauch nicht geputzt, undman musste somit an dreckigen Tischcen essen. Getränke konnte man selbst mitnehmen. Also das Essen war wirklich sc


Sport & Unterhaltung

4.5

Volleyballplatz, kleiner Fitnessraum, Minimarkt, Poollandschaft mit Rutschen, Animationsprogramm ( eher spärlich), kleine Minigolfanlage vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Raphael (19-25)

August 2008

Schöner Urlaub, aber keine 4 Sterne!

4.5/6

3 große Gebäude, die von außen einen gepflegten Eindruck machen, auch die Pool-und Gartenanlage wirkt gepflegt. Sehr kleiner einangsbereich, der kaum auffällt, sieht nicht nach einem 4 Sternehotel aus! Aufzuüge sind schnell und reichen aus.


Umgebung

6.0

Das Hotel lieht recht zentral, aber dennoch ruhig, das ist ein großer Pluspunkt! Bis zum Zentrum Alanyas ist es zu Fuß ca 15min weit, zum Strand ca 10min, also alles in der Nähe, auch Bars und Restaurants!


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren super, wie gesagt immer sauber und zudem sehr groß. Das einzige Problem war dass die Klimaanlage im wohnraum hing und die kalte Luft nur sehr langsam in das Schlafzimmer kam! Man konnte es aushalten, aber es war teilweise im Schlafraum schon etwas heiss. Wenn man will, kann man aber auch im Wohnraum schlafen, die Sessel und die Couch sind ausziehbar. Sonst gibt es 2 Gläser und ein Waschbecken und einen Fernseher mit einem dt. Sender (ZDF). Zudem natürlich einen Balkon.


Service

4.5

Das Hotel und die Zimmer sind sehr sauber, das ist ebenfalls ein großer Pluspunkt. wenn man den Putzfrauen ein paar Lira auf das Kissen legt, machen sie auch noch sorgfältiger sauber und lassen sich tolle Muster für das Falten der Bettdecken einfallen. Die Kellner am Pool und in der Bar waren immer nett, konnten aber kaum Englisch, geschweige denn deutsch. Das war ein Minuspunkt. Leider war der Service beim Frühstück sehr chaotisch, die Tische waren dreckig und am Buffet war um neun Uhr schon fa


Gastronomie

3.5

Das Frühstücksbuffet war ok, man konnte satt werden, aber das waren wirklich keinje 4 Sterne. Keine Angebote wie Rührei oder Pfannkuchen, es gab meist nur Weissbrot und Marmelade. Also man wurde wie gesagt satt, aber es war eher niedrigeres Niveau. Beim Abendessen wurden 3 warme Speisen angeboten (ein Flieschgericht, eine Reis-Nudelbeilage, ein veregetarisches Gericht), dazu gab es türkische Salate und anderes Gemüse (Gurken, Tomaten, Möhren..). Zum Nachtisch gab es immer Wasser-oder Honigmelone


Sport & Unterhaltung

3.5

Es gab 3 Animateure, eine davon machte den Miniclub, die anderen beiden etwas Unterhaltung, aber nicht täglich, sondern wie sie lust hatten, so schien es. Das einzige was es jeden Tag gab ar viel zu laute Musik am Pool undzudem immer die gleiche Cd, wir konnten die Musik wirklich nach 2 Tagen schon nicht mehr hören, nix für Ältere! Also Musik ist ja ok, aber nicht so laut, man konnte nicht mal seine eigene MP3-Musik hören, da die so laut war aus den poolboxen. Sonst gabs manchmal Wassergymnastik


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Marco (26-30)

August 2008

Hotel Club Sidar, bisher unser negativster Urlaub

2.8/6

Das Hotel gefällt zwar von der Ausstattung her, allerdings hatte unser Zimmer 2 Räume und Nachts war es vor Hitze kaum Auszuhalten da die Klimaanlage im Wohnzimmer ist. Das Essen Durchschnittlich und das Personal wirklich unterirdisch. Ich habe in einer Hotelanlage noch nie so Lustloses Personal gesehen. Die Animation war eher zum Fremdschämen (Kinovorstellung von Raubkopien und sehr schlechte Witze). Frauen sollten nur in Begleitung von Männern an den Pool ansonsten können die Animateure ihre Finger nicht bei sich behalten. Altersdurchschnitt war gemischt, fast ausschließlich Osteuropäer und wenige Niederländer, Dänen und Deutsche. Ich kann aber nicht sagen das mich das gestört hat. Die Liegen waren morgens wenigstens Frei :-)


Umgebung

1.5

Zum Strand sind es ca 500m. Die haben es allerdings in sich, denn an der Strasse lauern auf beiden Seiten Verkäufer die es nicht lassen können einem Ihre Waren anzupreisen. Außerdem muss man schnell laufen können, da man 2 große Straßen überqueren muss.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer hatte ein seperates Schlafzimmer. Das Bad war ebenfalls in Ordnung. Nur das die Klimaanlage im Wohnzimmer war, ist Nachts eher negativ


Service

1.0

Personal spricht nur sehr selten Deutsch, Check-In sehr unpersönlich, auch beim Aus-checken keine Frage wie es uns gefallen hat geschweige denn eines Abschiedsgrußes. Zimmerreinigung war in Ordnung. Freundlich war das Personal nur wenn es Frauen angraben wollte oder Sie einem etwas hartnäckig verkaufen wollte.


Gastronomie

2.5

Frühstück war eher durchwachsen, es gab trockene Brötchen oder Brot, 2 Sorten Käse und 3 Sorten Wurst, Marmeladen, Melonen und Kornflackes. Als Warme Speisen gab es morgens immer eine Wurstsuppe und Kartoffeln. Punkt 10: 30 Uhr wird alles abgeräumt und auch der Kaffeeautomat abgestellt. Selbst wenn noch Gäste an den Tischen sitzen. Das Abendessen war meistens in Ordnung. Das Personal hat sofort nach leeren des Tellers abgeräumt, selbst wenn man noch am kauen war. Eines Abends wurde mir mein Bi


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen schönen Pool der auch immer sauber war. Die Wasserrutsche ist 2x tägl. 1Std geöffnet. Es werden verschiedene Spiele angeboten wie Beachvolleyball und Wasserball. Sonnenliegenauflagen kosten 1 YLA


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Anka (19-25)

Juli 2007

Club Sidar- ein Glückstreffer!

5.0/6

Als uns der Shuttle-Bus vor unserem Hotel absetzt, müssen wir uns von den im Bus gebliebenen Gästen anhören: " Na das sieht ja nicht so toll aus..." Der erste Eindruck vom flaschengrünen Hochbau täuscht aber! Durchquert man die kleine schnucklige Empfangshalle mit immer freundlichem Personal, erreicht man den Innenhof am türkisblauen Pool. Freundlich werden wir von den Kellnern und sonstigen Mitarbeitern mit "Hello Deutschlääääänd!" begrüßt... ;-) Der Innenausbau des Hotels ist freundlich und hell und für meine (Studenten-)Verhältnisse makellos sauber. Die Zimmer weichen davon nicht ab. Eine kleine Küchenzeile, ein Telefon in der Dusche, TV und ein kleiner Balkon. Was will frau mehr? Wer abends nicht nur im Zimmer hocken möchte, ist in dieser Straße zuhause. Eine Bar reiht sich an die nächste. Und wer durch die Bar-Meile maschiert kann sicher sein, eine Menge Leute kennen zulernen, die versuchen, uns mit Free-Cockails und Komplimenten in die Bars zu locken. Einzige negative Komponenten, die ich trotz des absolut GENIALEN AUfenthalts im Club Sidar dennoch nennen möchte, sind STRAND, ESSEN, STROM und ANIMATIONSTEAM. Ich rate jedem Schwimmer, sich zuerst das Wasser genau anzusehen, um nicht einige Meter vom Strand entfernt von seltsamen Gebilden im Meer überrascht zu werden. Dies passiert uns aber auch nur einmal. Wenige Meter weiter ist das Meer zumindest augenscheinlich sehr sauber. Quallen, große Steine und ALgen gibt es nicht---> ein Pluspunkt. Dass sich das Küchenteam bei der Zubereitung der Speisen Mühe gegeben hat, steht außer Frage. Dennoch fehlte mir die Vielfalt und die Abwechslung. Große Genießer ziehen hier möglicherweise lange Gesichter... :-) Das Animationsteam war teilweise sehr nett und humorvoll. Leider trifft das nicht auf alle Mitarbeiter zu. Dies allerdings ist Saisonabhängig und hat wenig mit der Qualität des Hotels zu tun. Eins sei noch gesagt: Das Hotel ist eindeutig KEIN PARTYHOTEL, sondern eher angenehm ruhig. Die Struktur der Gäste ist ebenfalls sehr angenehm. Viele Besucher kommen aus nördlichen Regionen wie Irland oder Schweden, aber auch Deutschland. Gäste mit Claustrophobie sollten die Fahrstühle meiden. In der Region gibt es des öfteren mal kurze Stromausfälle und die machen auch nicht vor'm Fahrstuhl halt... In weniger als 1 Minute wird das Problem allerdings immer wieder behoben...! Alles in allem kann ich das Hotel nur jedem WÄRMSTENS empfehlen! Denn Eins steht fest: Dieses Hotel hat ohne Frage den 4. Stern verdient! :-)


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anastasia (19-25)

Juli 2007

Schöner Badeurlaub

3.9/6

Das Hotel allgemein ist sehr schön, es hat 8 Stockwerke und 3 Häuser. Der Zustand des Hotels ist neu, wir waren zu drit und hatten ein Famielenzimmer es gab viel Platz um sich drin zu bewegen. Auf die Sauberkeit des Hotels wird sehr viel Acht gelegt.


Umgebung

3.0

Taxis gibt es gleich am Hotel zum bus musste man ungefähr 250m gehen, wenn man direkt in die Stadt Alanya fahren wollte waren es 5 minuten mit dem bus es kostet 1ytl. oder 1€.Resturants gab es eine Mänge gleich über die Straße 2min. vom Hotel entfernt. Der Strand ist etwas weiter um die 350m, aber sehr schön und sauber, für drei Liegen und ein Schirm haben wir 10ytl. bezahlt.


Zimmer

3.5

Wir hatten ein Famielenzimmer, es war sehr groß und sauber, die Wände sind in einer angenehmen Farben gestrichen (Terrakota und helles gelb).Es gibs zwei telefone, eine Dusche die Groß ist mit Fön, einen Fernsehn das leider nur einen deutschen Kanal hat und einen schönen Balkon, was nicht so toll war, dass es nur eine Klimanlge gibt und zwar im Wohnzimmer (es ist sehr schwer zu schlafen in der wärme),deshalb kann ich nur 3, 5 sterne geben für das Zimmer.


Service

4.5

Wir wurden sehr freundlich emfangen, uns wurde das Zimmer gezeigt und die Koffers hoch gebracht. Die Kellner sind sehr höfflich (nicht anhänglig),können aber leider kein deutsch nur englisch oder türkisch. Das Zimmer wird jeden Tag sauber gemacht. Beschwerden werden gleich wahr genommen, unsere Klimanlage ging öfters aus wurde aber sofort gemacht, dann ging sie auch wieder.


Gastronomie

3.0

Im Hotel gibt es eine bar, wo man auch was essen kann wie z. b Pizza ,Bürger, Pommes usw. die Preise sind ok. Dann gibt es noch ein Minimarkt, wo man was zu naschen hollen kann und getränke, es sind die gleiche getränke wie auch an der bar nur günstiger, also empfehle ich jedem im Minimarkt die Getränke zu kaufen, man kann sie auch an den Tisch nehmen. Das Frühstück ist nicht so toll, es gibt immer das gleiche, das Abendessen ist dagegen estwas besser, es gibt immer drei Gerichte, Salate, Obst u


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibs jeden Tag Unterhaltung am Pool, wie z. b Basketball im Pool oder Wasser gymnastik(die animatinsleute sind etwas nervig).Es ist aufjedenfall ein schönes Hotel für Kinder und Erwachsene. Für Kinder gibt es jeden Abends eine Mini Disco. Am Pool gibt es Zwei Rutschen und einen babybäcken. Abends gibt es zwei mal die Woche Animation Für Erwachsene, was natürlich die Kinder sich auch ansehen können. Dann gibt es noch ein Beach Vollyball Platz, was auch angeboten wird mit meheren zu spielen nat


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Daniela (19-25)

Juni 2007

Sauberes schönes Hotel

5.5/6

Ich war diesen Sommer (Juni- Juli 2007) eine Woche in der Türkei im Club Sidar mit meinen beiden Freundinen. Das Hotel hat super freundliches Personal und ist absolut sauber. Das Zimmer war für uns Perfekt. Groß mit Balkon und ein Super Badezimmer und ein extra Schminktisch. Obwohl wir im nachhinein bemerkten das wir dort die einzigen jugendlichen waren (ist also ein Familienhotel) würden wir wieder in dieses Hotel ein checken. An Jugendliche waren die da nicht so gewohnt z. B als wir einmal um 4 uhr morgens nocheinmal alle 3 das hotel verliesen fragte man uns "Where are you going?" wir finden das geht die gar nix an! Auch das verabschieden Männlicher geschöpfe vor dem Hotel wurde nicht so gut angesehen. Das Animationsteam war unteraller sau! Absolut nicht lustig und unfreundlich wir hatten richtig stress mit denen. Das essen war nicht gerade abwechslungsreich doch wirklich lecker und da wir bei der Hitze sowieso nicht viel gegessen haben war uns das sowieso egal. Ansonsten hat das Hotel einen wirklich schönen grossen Pool und ausreichend Liegen und Sonnenschirme. Troz ein paar differenzen mit dem Animationsteam und dem Kerl von der Rezeption (ich meine gut wir sind 20 jahre alt und deutsche das kennen die da vielleicht nicht so das man halt länger wegbleibt und da andere Leute kennenlernt) würden wir das Hotel echt weiterempfehlen (nix für Leute mit sehr hohem anspruch)!!!! War der coolste Urlaub meines Lebens!!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (46-50)

Mai 2006

Umgang mit dem Gast ...

4.5/6

Ich habe mich bemüht dieses Hotel sachlich zu bewerten, was mir hoffentlich, in Bezug auf die Leistungen, gelungen ist. Über Sauberkeit und auch das Preis-Leistungsverhältnis, kann ich mich nicht negativ äußern, aber... Ich möchte mich auch gut betreut- und wohl fühlen, wenn ich mich in einem Hotel aufhalte. Hier jedoch wurden meine Frau und ich wie Verbrecher behandelt. Na, jedenfalls haben wir uns so gefühlt. Ich habe über GTI eine 7 tägige Reise nach Alanya, in besagtes Hotel Club Sidar gebucht und angefragt, da sich meine Frau bereits in Alanya aufhält, ob wir in diesem Hotel gemeinsam zu abends essen könnten. Dies wäre kein Problem und ich sollte es nur im Hotel anmelden. Da ich nun schon, mit erheblichen Problemen (mir kamen meine gesamten Reisedokumente und mein ganzes Bargeld in Antalya am Flugplatz abhanden) im Hotel ankam, freute ich mich nach dem ganzen Trubel auf ein gemütliches Abendesse mit meiner Frau. Als wir das Lokal verlassen wollten, sagte ich dem Kellner meine Zimmernummer und bat ihn, das Essen meiner Frau und unsere Getränke,auf meine Rechnung zu setzen. Wie in anderen Hotels üblich, wollte ich alle Kosten vor Abflug begleichen. Man hinderte uns nun daran das Lokal zu verlassen, holte 2 Kellner, bemühte den Manager und nachdem wir dann im Beisein mehrerer Schaulustiger Gäste unsere Situation dargelegt hatten durften wir endlich das Lokal verlassen. Dies war der 1. "angenehme" Abend in diesem Haus! In der Hoffnung es sei alles geklärt aßen wir am 2 Tag wieder im Restaurant . Ohne Probleme, ein netter Abend. Wir dachten es geht so weiter, aber weit gefehlt. Als meine Frau mich dann am Mittwoch, nach dem Abendessen, auf mein Zimmer begleitet hat, um einige Sachen zu holen. Ich habe verständlicher Weise im Hotel nicht genächtigt, erhielten wir telefonisch eine barsche Aufforderung s o f o r t zur Rezeption zu kommen. In der Hoffnung, dass das "verloren gegangene" Bargeld vom GTI Service nun doch noch sichergestellt werden konnte, gingen wir s o f o r t (laut Aufforderung) zur Rezeption. Dort erwartete uns ein Kellner und der Mitarbeiter der Rezeption, um uns die Rechnungen der letzten Tage vorzulegen und unmissverständlich auf sofortige Zahlung zu drängen. Dies jedoch in Englisch und sehr massiv, obwohl ich darum baten einen Dolmetscher zu bemühen, um diesem Missverständnis ein Ende zu setzen. Meine Frau bemühte sich mit ihren ungenügenden Türkischkenntnissen nochmals mitzuteilen, dass wir wissen, dass das Essen meiner Frau berechnet wird, wie auch die Getränke und wir doch, wie in anderen Hotels auch üblich, Donnerstag abend, bzw. Freitag vomittag, also vor Abreise, alles zahlen würden. Mit großem Redeschwall, so dass wir uns genötigt sahen wiederum den umherstehenden Gästen unsere Situation zu erklären, bestand man jedoch auf sofortige Bezahlung. Ich frage mich allen ernstes WO WAR HIER EIN PROBLEM ??? !!! Warum war es in diesem Hotel nicht möglich eine ordnungsgemäße Rechnung beim Auschecken zu erhalten ? Warum musste uns das Abendessen meiner Frau so den gemeinsamen Urlaub verderben. Morgen, am Donnerstag und auch am Freitag werden wir den Abend gemeinsam in einem anderen Restourant verbringen. Wir wollen nicht wieder als Zechpreller am Pranger stehen. Sie sehen also, Sauberkeit und gutes Essen sind nicht die einzigen Kriterien für ein gutes Hotel. Als Gast möchte ich mich wohl fühlen und auch gastfreundlich - hier im wahrsten Sinne des Wortes - behandelt werden. hochachtungsvoll Roland und Marion Ich hoffe Sie verzeihen mir, nach diesem rund um missglückten Urlaub, diese "emotionsgeladene" Einschätzung des Hotels.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (26-30)

Mai 2006

Ein Hotel, dass man besuchen sollte

5.7/6

Ich war im Mai 06 1 Woche als Singel in diesem Hotel. Es war sehr angenehm, denn die Sauberkeit und das Speisenangebot waren sehr gut. Das Personal ist freundlich und hat immer einen Spaß auf den Lippen. Für ein 3-Sterne-Hotel kann sich dieses wirklich sehen lassen. Kleiner Wehrmutstropfen ist, dass die Auflagen am Pool kostenpflichtig sind. Ansonsten kann ich dieses Hotel jedem empfehlen, der Lust auf Urlaub in Alanya in der Türkei hat. Zum Kleopatrastrand sind es ca. 900 m und Unterhaltung findet man an jeder Ecke, sobald man das Haus verlässt. Allen viel Spaß, die meiner Empfehlung folgen wollen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen