Gangehi Island Resort
Hotel bewerten

Gangehi Island Resort
Rasdhoo

100%
Weiterempfehlung
5.7 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
5.7 / 6
Zimmer
5.6 / 6
Service
5.5 / 6
Umgebung
5.8 / 6
Gastronomie
5.6 / 6
Sport und Unterhaltung
5.2 / 6

Bewertungen

Frank (41-45), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Kleine Insel, perfekter Service, tolles Riff, professionelle Tauchschule, einfach eine perfekte Insel. Unbedingt mal machen!

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Heinrich (31-35), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Traumhafte idyllische kleine Insel nicht zu vergleichen mit anderen Riesenresorts. Wer einfach nur Ruhe, Erholung und traumhafte Schnorchelreviere 10m vom Strand entfernt sucht, ist hier richtig. Nebenkosten und Getränke wie üblich auf den Malediven sehr teuer.

5.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

Freundlich und höfliches Personal in allen Bereichen. Im Restaurant bekommt man für die gesamte Woche einen Kellner zugeteilt.

5.0 / 6

Zimmer

Glück gehabt mit einem Upgrade von Club Room zu einer tollen Gartenvilla mit Terasse und Liegestühlen grade mal 15m vom Strand entfernt.

5.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Absolute Empfehlung sind die täglichen kostenfreien Schnorchelausflüge um 16.00 Uhr. Die Tour erfolgt in wechselnden Revieren, sodass auch bei mehrmaliger Teilnahme Abwechslung garantiert ist. Yoga und Beachvolleyball ebenfalls täglich angeboten- haben wir jedoch nicht wahrgenommen

5.0 / 6

Christina (26-30), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Traumhafte kleine Insel und so eine schöne Resort-Anlage. Ich war das erste Mal auf den Malediven :-) Und was soll ich sagen? Es war unbeschreiblich schön. Der erste Eindruck war beeindruckend. Wir wurden sehr sehr freundlich empfangen, alle Mitarbeiter waren wahnsinnig nett. Wir haben uns von Anfang an wohl gefühlt. Die Anlage ist sehr sauber , die Zimmer werden 2x täglich sauber gemacht. Das Essen war sehr vielfältig & hat sehr sehr gut geschmeckt. Ich würde dieses Hotel zu 10000 % weiterempfehlen .

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

Alle Service-Mitarbeiter waren sehr sehr freundlich.

6.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer sind sehr sauber . 2x täglich wird hier gereinigt.

6.0 / 6

Gastronomie

Mit dem Essen waren wir auch mehr als zufrieden

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Marlis (36-40), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Absolut geeignet für Ruhesuchende und Wassersportler. Prima Service, man fühlt sich rundum wohl. Alles hat gestimmt.

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Jürgen (46-50), Oktober 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir waren von 22.10.2018 bis 01.11.2018 auf Gangehi,eine sehr kleine Insel mit toller Ausstattung und bestem Personal

6.0 / 6

Umgebung

Vom Flughafen in 25 Minuten mit dem Wasserflugzeug zu erreichen,schöne Insel mit viel Grün. Schnorchel Möglichkeiten mit ausreichend Fisch und leider mit bleichem Korallenriff. Es werden von der Tauchschule einige Ausflüge angeboten.

5.0 / 6

Service

Wir waren schon in vielen Hotels auch auf den Malediven,aber es gab noch nie einen solch perfekten Service. Das Personal wusste vom ersten Tag an wer Wir waren,und hat alles bestens erledigt.

6.0 / 6

Zimmer

Wir hatten einen Wasser Bungi mit direktem Einstieg in die Lagune,alles immer sehr sauber. Eine geräuschlose Klimaanlage,großes Schiebefenster zum Meer. Negativ wie schon so oft hier geschrieben,es fehlt ab nachmittags Sonnenschutz auf der Terrasse.

5.0 / 6

Gastronomie

Das Essen war super,immer frischen Fisch,Geflügel und Rind. Beilagen immer genügend Auswahl,die Desserts waren ein Traum. Das Personal war so perfekt und freundlichen wie Wir es noch nie erlebt haben.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Außer Schnorchel Trip haben wir nichts in Anspruch genommen .

4.0 / 6

Tom (31-35), August 2018

Wir waren im August 2018. Einige Regentage - was aber nicht schlimm war. Trotzdem sehr sonnig und wunderschönes Wetter! Die Anlage ist sehr schön! Unbedingt täglich schnorcheln! Das Essen ist wunderbar, das Personal perfekt (vom Roomboy bis zum Restaurant). Ich habe meinen Tauchschein gemacht (PADI Open Water) - ein unvergessliches Erlebnis. Alles in Allem ein wirklich schöner Urlaub! TOP!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.3 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.7 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

5.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Bastian (31-35), April 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Eins vorab, von der Begrüßung bis zum Abschied ist es wie in einer anderen Welt, einfach die Seele baumeln lassen, alles um sich herum genießen, die kleine Insel kann man nur in sein Herz schließen. Die Insel ist sehr schön angelegt, man umläuft sie in circa 10-15 Minuten, es ist eine Art Jungle, in dem Holzstege den Weg vorgeben. Die Wege sind generell sehr kurz von jedem Zimmer aus zur Rezeption, Jetty, Restaurant, Tauchcenter und Spa-Bereich. Vielleicht vermisst man den Sand zwischen den Zehen, doch dafür hat man einen schönen Strand mit allem was das Herz begehrt. Man kann sich auf der ganzen Insel Barfuß bewegen was ein großer Pluspunkt für uns war, da genau das die Malediven ausmacht. Die langgezogene Sandbank ist ein schöner Platz zum Spazierengehen, um Sonnenuntergänge zu beobachten oder direkt ins Wasser zu springen. Wir hatten einen Club Room und Vollpension gebucht, die Insel war die ersten Tage zu circa 30% belegt, was sich schlagartig geändert hat, das ist jedoch nicht negativ aufgefallen. Man darf sich unter einem Club Room natürlich kein Beach-Bungalow oder gar eine Wasservilla vorstellen. Der Platz ist ausreichend, alles Notwendige ebenso vorhanden und von der Terrasse aus fällt man einmal um und liegt auf seiner eigenen Liege am Strand. Man kann das Zimmer voll und ganz empfehlen, es mag etwas hellhörig sein, Nachts schlafen jedoch alle und man kann beruhigt die Ereignisse vom Tag noch einmal bei geschlossenen Augen genießen und sanft in die Träume fallen. ? Die Gäste stammten zu 70% aus Italien und 25% aus dem deutschsprachigen Raum. Wir haben das Hotel hauptsächlich dank seiner guten Lage zum Tauchen und dem wunderschönen Hausriff zum Schnorcheln gebucht. Zum Tauchen können wir sagen, es werden 3 Tauchgänge pro Tag angeboten, bei Nachfrage auch ein Nachttauchgang. Das gesamte Diving-Center ist hervorragend, man muss hier einfach alle hervorheben, Stefano, Paola, Matteo und Nino, alles wundervolle Menschen, die man sofort ins Herz schließen kann. Es hat uns sehr großen Spaß gemacht mit Ihnen tauchen zu gehen und wären am liebsten noch viel öfter am Tag aufs Boot gegangen. Die Ausrüstung zum Leihen ist in einem tadellosen Zustand und auch der Service auf dem Boot lässt keine Wünsche offen. Wir können nur sagen, we love Funghi-Ausflug…Manta…Manta…Manta ? Zum Schnorcheln können wir sagen, dass die Hausriffe einmal direkt an der Lagune und ebenso entlang der Sandbank immer wieder Überraschungen bieten und alles Tiere vorhanden sind die das Herz begehrt. Vom Essen kann man nur schwärmen, Francesco (Küchenchef) und sein Team zaubern zu jeder Mahlzeit Gerichte aufs Buffet, man möchte am liebsten nie mehr aufhören zu essen. Die Auswahl, Zubereitung und Vielfallt lässt hier keine Wünsche offen, es ist für jeden etwas dabei. Ebenso die Desserts, es ist wunderschön angerichtet, alles selbst gemacht, ein absoluter Genuss. Hier sammelt man wohl auch sein Übergepäck für den Rückflug :) Es gibt keine reservierten Tische, wie in manch anderen Hotels auf den Malediven, man findet jedoch immer einen schönen Platz um auch hier das Paradies zu genießen. Angeschlossen am Restaurant befindet sich die Kanduu Bar, ausreichend bequeme Sitzgelegenheiten sind hier ebenfalls vorhanden. Es gibt verschiedene Veranstaltungen am Abend (nicht jeden Abend), welche sich aber sehr im Rahmen halten und es herrscht zu jeder Tageszeit eine angenehme Atmosphäre in der Kanduu-Bar. Am Abflugtag ging unsere Maschine erst um 23 Uhr ab Male. Wir wurden um 16 Uhr mit dem Wasserflugzeug abgeholt. Check-Out ist jedoch bereits bis 12 Uhr, durch den späten Abflug kann man einen Late-Check-Out für 60$ buchen, um bis zur Abholung auf dem Zimmer bleiben zu dürfen. Wir haben dann noch ganz normal zu Mittag gegessen und mussten leider erfahren, dass man hierfür schlappe 40 $ pro Person verlangt, was wir als sehr überraschend und überteuert empfunden haben. Das hätte nicht sein müssen bzw. könnte man auch anders handhaben. Der etwas negativ angehauchte Abschluss hat jedoch keinerlei Einfluss auf die 10 Tage zuvor, es ist ein Traum und einfach wunderschön, Gangehi ist absolut eine Reise wert und zu 100% zu empfehlen. Zum Abschluss Hand aufs Herz…macht euch selbst ein Bild von diesem Paradies und lasst es euch gut gehen, ihr werdet es nicht bereuen!

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Christine (26-30), März 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Toll für unseren ersten Maledivenurlaub - eine winzige Insel, nicht überlaufen, mit schön gemachten Bungalows und einfach traumhaften Ambiente

6.0 / 6

Umgebung

Die Lage des Resorts ist - für maledivische Verhältnisse - für uns perfekt gewesen. Es gibt natürlich, egal wo man seinen Urlaub verbringt, über Wasser keine wirklichen Sehenswürdigkeiten in der Nähe. Die Entfernung vom Flughafen beträgt wohl ca. 100km und der Transfer per Wasserflugzeug hat gute 20 Minuten gedauert. Meiner Meinung nach die genau richtige Dauer, denn man hat ausreichend Zeit, das Erlebnis Wasserflugzeug zu genießen und die tolle Sicht von oben zu bestaunen. Kurz bevor man sich a

6.0 / 6

Service

Das Housekeeping war gründlich, zuvorkommend und diskret. Es wurde zweimal am Tag nach dem rechten geschaut und es gab automatisch jeden abend frische Strandtücher. Das Team aus dem Restaurant brauchte ein paar Tage um warm zu werden, war dann aber sehr nett. Da allerdings die Gästestruktur zu 80-90% italienisch war und das Personal ebenfalls sehr gut italienisch sprach, fühöte ich mich als deutscher Gast manchmal etwas aussen vor. Das ist eine Sache des Managements und dafür kann das Personal

5.0 / 6

Zimmer

Wir haben einen Gartenbungalow bewohnt und haben das Ende unseres Aufenthaltes in einer Overwater-Villa verbracht. Der Gartenbungalow war toll, komplett aus Holz gestaltet, frei stehend und schön in die Vegetation eingebettet. Innen gibt es eine hohe Holzdecke mit Ventilator und Klimaanlage (leise und zuverlässig!) ein riesiges Bett, mehr als genug Stauraum im Schrank, einen Safe und gemütliche Sitzgelegenheiten. Uns hat der schnörkellose Einrichtungsstil aus Holz sehr angesprochen, clean und na

6.0 / 6

Gastronomie

Man muss sich zu allererst vergegenwärtigen, dass (fast) alle Lebensmittel und Getränke von weit her auf diesen 200m großen "Sandhügel" importiert werden und auf vergleichsweise wenig Platz gelagert, zubereitet und gekühlt werden müssen. Daher ist es denkbar schwer, die Auswahl mit größeren Hotels auf dem Festland zu vergleichen. Wir haben alles gefunden, was wir brauchen: von frischer Pasta, über Hähnchen, Rind, frischer Fisch am Stück, Salate, tolle würzige Currys zu maledivischen Spezialitäte

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Mit dem Spa war ich sehr zufrieden. Die Preise sind natürlich immer etwas überzogen (100 USD für eine 50-minütige Massage), aber die Massage war sehr ordentlich und gut gemacht und das Ambiente auf angenehme Art einfach und gemütlich. Mein Mann hat fast täglich den Fitnessraum genutzt und war ebenfalls zufrieden, da sich dieser nicht wie so oft im Keller befindet, sondern im 1. Stock der Tauchschule, so dass man beim Trainieren einen schönen Ausblick genießen kann.

5.0 / 6
Alle Bewertungen lesen