Hotel Il Querceto

Hotel Il Querceto

Ort: Dorgali

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Fabio (26-30)

Juni 2017

La Sardegna é qui

5.0/6

Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und teilweise mehrsprachig (Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch). Das Hotel ist zum größten Teil renoviert und wird weiter ausgebaut.


Umgebung

4.0

Dorgali ist ein kleines Dorf, in dem man aber mit Supermarkt, Apotheke, Bankautomat und Pizzerien alles vor Ort hat. Allerdings ist man ohne einen Mietwagen komplett aufgeschmissen. Busverbindungen gibt es zwar, die aber von Zeit zu Zeit variieren (z.B. Schulferien) und unzuverlässig sind. Die nächste Stadt ist Cala Gonone (ca. 15 Minuten mit Auto) bzw. Orosei (20 - 25 Minuten mit Auto).


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sauber, ebenfalls das Bad. Es ist einfach eingerichtet aber das reicht vollkommen. Fernsehr, kleiner Kühlschrank, Schreibtisch. WiFi sehr schlechter Empfang.


Service

6.0

Das Personal war sehr zuvorkommend. Damit wir unser Mietwagen abholen konnten, hat uns der Hotelier sogar privat nach Orosei gebracht.


Gastronomie

3.0

Von der Atmosphäre ist das Restaurant zwar schön, weil man auch auf der Terasse sitzen kann aber die Preise sind sehr teuer und was man dafür bekommt ist mangelhaft. Das Frühstück ist allerdings ziemlich gut (z.B. frische Cornetto, frisches Obst wie Pflaumen oder Melone)


Sport & Unterhaltung

3.0

Im Keller gibt es einen Pool, den wir nur einmal genutzt haben - und das reichte für eine kurze Erfrischung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sonja (31-35)

Februar 2006

Schöne Zimmer, aber kalt

2.8/6

Das Hotel ist schön gelegen, hat aber einen Renovierungsrückstand außen (alles eingerüstet). Das Restaurant war geschlossen (auch aufgrund der Jahreszeit). Die Zimmer waren ordentlich, schön und recht groß. Die Heizung war etwas unterdimensioniert, sodaß es bei Ankunft recht kalt war. Man hat uns gesagt, in Italien sei die Gaszufuhr beschränkt und die Heizung gehe erst später an. Ging auch an, aber vorallem im Badezimmer (sah sehr schön aus) ist es kalt und naß geblieben. Die Nässe war einfach nicht aus dem Bad zu bekommen. In der Nacht sind wir aufgewacht weil wir gefroren haben und haben nach den Überdecken gesucht. In der früh haben wir geknobelt, wer zuerst aufstehen muß. Fazit: Im Sommer ist es dort bestimmt recht schön, im Winter/Frühling ist es nur für Abgehärtete empfehlenswert


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen