Ramada Plaza Thraki

Ramada Plaza Thraki

Ort: Alexandroupolis

50%
2.5 / 6
Hotel
2.5
Zimmer
5.0
Service
3.0
Umgebung
3.5
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Kevin (19-25)

Februar 2019

Naja...

2.0/6

Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. Es sind viele optische Mängel vorhanden. Der Strand vor dem Hotel gleicht einer Müllhalde. Der Kellner im Restaurant war der mit 6 zu bedienenden Gästen total überfordert. Einziger Lichtblick waren die Zimmer und das Frühstücksbuffet. Das Hotel wird im übrigen unter anderem Namen geführt und heißt Ramada Plaza Thraki und ist mit 5* deklariert.


Umgebung

3.0

Der Strand gleicht einer Müllhalde, wenigstens direkt vor dem Hotel hätte man aufräumen können. Hotel an sich ist optisch etwas in die Jahre gekommen.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war sauber und modern; Das Bad war etwas älter aber auch sehr sauber und alles in allem OK.


Service

1.0

An der Rezeption war alles Ok, auch konnte ich problemlos das Zimmer wechseln, da das erste nach kaltem Zigarettenrauch roch. Die Bedienungen im Restaurant war jedoch eine absolute Katastrophe (unfreundlich, langsam, überfordert -> kein Wort Englisch ; an jeder Straßenecke findet man besseres Personal)


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alexander (36-40)

Juli 2018

Etwas teuer aber gut

3.0/6

Hotel ist inzwischen unter der Ramada- (Wyndham?) Kette und heißt: Ramada Palace Alexandroupolis. Das Hotel liegt etwas außerhalb von Alexandroupolis direkt am Meer mir einem Privat-Strand und Infinity-Pool. Es bietet ein Restaurant, eine Hotel- und eine Pool-Bar, sowie einen Spa-Bereich. Wir waren dort nur eine Nacht, so dass wir nicht alles testen konnten. Unser Zimmer war aber sauber, ruhig und mit herrlichem Meerblick Richtung Insel: Samothraki. Es sind genug liegen am Pool und Strand vorhanden. Da wir relativ früh abreisen mussten bekamen wir noch ein kleines (kostenpflichtiges) Frühstückspaket mit, das hat uns sehr gefallen. Das Abendessen im Restaurant war in Buffetform, hat uns aber nicht überzeugt. Es war alles essbar, aber eher auf Dreisterne Niveau. À la Carte hätte sich wahrscheinlich mehr gelohnt. Das Publikum ist eine Mischung aus Türken, Rumänen, Bulgaren und Russen. Es waren sehr viele Familien in dem Hotel. Alles in Allem haben wir uns aber wohl gefühlt und würden das Hotel weiterempfehlen.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

Oktober 2015

Sehr schöne Anlage mit tollem Service

5.8/6

Größere Anlage mit Konferenzzentrum. Lage direkt am Meer, zudem größer Spa-Bereich mit Schwinmmbädern, Saune, etc. Rund 5 km nach Alexandroupolis. Personal sehr freundlich, Frühstück und Restaurant sehr gut.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irini (31-35)

Juli 2015

Immer wieder schön!

5.0/6

Sehr schönes gepflegtes Hotel Frühstück ein Traum ob drinnen oder auf der Terrasse mit Blick aus Meer Kleine feine Hafenstadt wo man toll essen kann nicht touristisch eher einheimisch griechisch


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Pool Meer Blick mit großer eigener Terrasse


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christina (41-45)

August 2014

Ferien in Thrakien/ Evros und der Geheimtip Thraki

5.2/6

Man muss als erstes sagen das die Präfektur Evros als Touristengebiet nicht sehr erschlossen ist. Darum gibt es auch in Evros keinen Massentourismus und solch nette authentische Hotels wie das Thraki Palace. Alle im Thraki Palce sind sehr nett von der Putzfrau bis zum Manager. Die Zimmer sind groß und klassisch eingerichtet. ( 5 Sterne entsprechend). Im ganzen Hotel hat man freien kostenlosen Internetzugang.Das Essen wirdd als Buffet angboten,ist sehr vielfältig und super lecker. Das Hotel hat direkten Zugang zum Meer. Das Tharaki Palace verfügt über einen tollen SPA Bereich der auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Für Eltern mit Kindern gibt es auch einen Kidsclub der von sehr netten Damen betreut wird. FAZIT: DAs Tharaki Palace bietet sehr viel Komfort und Erholung sowohl für Paare als auch für Familen


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Michaela, Wolfgang (46-50)

Juni 2014

Gut, abgelegen, alter Plattenbau, insgesamt positi

4.8/6

Das Hotel ist schon etwas "in die Jahre gekommen", macht jedoch einen gepflegten Eindruck. Es ist sehr groß und wurde während unseres Aufenthaltes überwiegend für Tagungen und vom Militär genutzt. WLan ist inclusive und funktioniert tadellos. Touristische Gäste kamen überwiegend aus Südosteuropa. Deutsche waren die meiste Zeit nicht im Hotel. Wir hatten HP.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 1 km von Nea Chili entfernt. Dort gibt es Einkaufsmöglichkeiten. Alexandropoulis ist ca. 5km weg. Unterwegs ist auch ein Lidl Einkaufsmarkt. Eine Linienbushaltestelle ist vor der Türe. Im Hotel selbst gibt es kein Programm.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war ok. Es gab keine deutschsprachigen Fernsehprogramme. Man sollte sich eine passende App für sein Telefon laden. Entgegen anderer Ausführungen gab es keinen Wasserkocher auf dem Zimmer.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich, hilfsbereit und aufmerksam. Deutsch wird normalerweise nicht gesprochen. Wir warteten ca., 7 Tage vergeblich auf den Austausch eines defekten Föns.


Gastronomie

6.0

Wenn man sich an die 10er Tische im Restaurant gewöhnt hat, gibt es überhaupt nichts zu bemängeln. Das Essen war sehr gut, abwechslungsreich und nahezu ausschließlich einheimisch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war sehr gut und wird vom Personal eher bewacht. Ist niemand da wird eine Sperre eingerichtet. Es gibt genügend Liegestühle und Schirme. Am Strand sind Schirme und Liegen im Hotelpreis inbegriffen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

August 2013

Viel schöner als erwartet!

5.5/6

Grosszügige Anlage, kleiner Strand, gemütliche Atmosphäre, ideal zum Ausspannen am grossen Pool mit direkter Sicht auf das Meer.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Volker (61-65)

Juli 2013

Dieses Hotel kann ich nur weiterempfehlen.

5.8/6

Das Personal ist so aufmerksam und höflich wie es besser nicht sein kann. Es hat mir so gut gefallen,das ich in dieses Hotel immer wieder reisen würde.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Chris (36-40)

Februar 2008

Durchschnittliches Hotel zum fairen Preis

4.2/6

Das Hotel Thraki Palace liegt ausserhalb von der Stadt Alexandroupolis. Eine Bushaltestation liegt jedoch nicht weit weg vom Hotelgebäude. Das Hotel machte von aussen einen sehr guten Eindruck. Die Sauberkeit war in Ordnung.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Meer, welches aber wohl nicht unbedingt der beste Badestrand von Alexandroupolis ist. Wenn man nicht gerne mit dem Bus fährt, dann empfehlen wir unbedingt ein Auto vor Ort.


Zimmer

3.0

Zu aller erst müssen wir sagen, dass wir einen sehr guten Preis für ein Doppelzimmer (unsere Tochter wollte mit uns zusammen im Bett schlafen:) bekommen haben. Deshalb haben uns die 85 Euro pro Nacht für ein 5 Sterne Haus gewundert. Und soweit wir wissen, werden auch nicht mehr als 115 Euro verlangt. Für dieses Geld kann man eigentlich zufrieden sein. Sollte man aber davon ausgehen, dass es sich hier um Zimmer eines Top Hotels handelt, wird man wohl doch enttäuscht. Insbesondere der Balkon war i


Service

6.0

Obwohl dieses 5 Sterne Haus eines der grössten in der Alexandroupolis ist, wird es sehr familiär geführt. Wenn man also keinen "Luxusservice" erwartet, wird man nicht enttäuscht. Dies führt jedoch auch manchmal dazu, dass man den Eindruck hat, dass das Personal etwas amateurhaft auftritt.


Gastronomie

4.0

Das Hotel verfügt über einen grossen Saal mit einer Bar (Cafe) und dem Restaurant neben an. Leider entspricht das Essen in diesem Restaurant nicht einmal einem 3 Sterne Haus. Und das Rinderfilet vom Grill mit tiefgefrorenen Pommes (für saftige 28 Euro) kam mit grosser Verspätung und eiskalt an unseren Tisch. Die Portionen sind nicht gerade üppig. Der Service im Restaurant ist auf Grund der hohen Preise, nicht professionell, aber immer freundlich. Nach unserem ersten und letzten Restaurantbesuch,


Sport & Unterhaltung

2.0

Ein grosser, terassenförmiger Pool ist direkt vor dem Hotel und neben dem Meer vorhanden. Da wir jedoch im Februar gereist sind, hat uns ein Indoor Pool gefehlt. Animation gibt es keine. Es gab des Weiteren noch einen kleinen Raum (ohne Fenster), in dem einige Spielsachen für unsere Tochter vorhanden waren. Es fehlten jedoch Einkaufsmöglichkeiten sowie ein Spabereich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

August 2006

Gut, wenn man weiss was einen erwartet...

3.8/6

Wir haben das Hotel über Last Minute gebucht und wollten aufgrund des schlechten Wetters nur noch ins Warme. Von daher haben wir auch als Preis-Leistungsverhältnis "angemessen" angegeben. Wenn wir das Hotel zum, regulären Preis gebucht hätten, wäre dies wohl eher nicht so egwesen. Das Reisebüro hat uns mitgeteilt, dass Thrakien noch nicht vom Tourismus erschlossen ist und wir keine Touristenhochburg zu erwarten hätten. Das Hotel liegt 4 km von Alexandroupolis entfernt direkt am Meer mit eigenem Strand. Liegestühle und Sonnenschirme am Strand waren frei. Das Zimmer war sehr schön und mit Meerblick. Pool war ebenfalls sehr schön. Da das Hotel terassenförmig angelegt ist liegt der Pool oberhalb des Meeres und man hat Aussicht auf das ganze Meer. Der Flughafen liegt nur 20 km entfernt und man hat eine sehr kurze Transferzeit. Wer Angst hat vom Fluglärm was mitzubekommen, den können wir beruhigen. Es kam in der Woche 4 mal ein Flugzeug am Strand vorbei und das hörte man kaum. Problem war eher der Service und das Essen. Die Tische wurden nicht regelmässig abgeräumt und frisch gedeckt. Oft waren Brösel und Flecken von Vorgängern auf der Tischdecke. Es sind nur Servicekräfte angestellt zum Abtragen und Eindecken des Tisches. Es gibt keine Oberkellner. Wenn man eine Bestellung aufgeben will kann es schon zu Schwierigkeiten kommen und wir haben auch schon uns eine Flasche Wasser mal selber holen müssen...Kaffee und Tee am Frühstück musste man sich ohnehin selber holen. Essen war jeden Tag fast das gleiche und teilweise kalt. Irgendwie sind wir dann schon satt geworden und wir sind auch zweimal ausserhalb essen gewesen in einer Taverne, allerdings erwartet man von einem 4-Sterne -Haus schon mehr. Fisch gab es nie. Wir hatten schlechtes Wetter an zwei Tagen und wollten das Fernsehprogramm etwas nutzen. Leider hatten wir kaum dt. Sender und haben dies an der Rezeption gemeldet. Es hat drei Reklamationen und zwei Tage gedauert bis jemand kam. Das Hotel verfügt über keine Reiseleitung. Weder in deutsch noch in englisch. Es werden vor Ort keine Ausflüge angeboten und es gibt auch nicht Kneipen oder Autovermietungen in Hotelnähe. Das Gute ist jedoch, dass vor dem Hotel eine Bushaltestelle ist, dort fahren im 15 min.- Takt Busse nach Alexandroupolis , kostet 80 Cent und man ist in 15 min. in der Stadt. Dort ist es recht nett. Man kann einkaufen gehen oder einen Kaffee trinken in den netten zahlreichen Cafes oder auch mal Abends Fisch in einer Taverne essen. Die Tickets für den Bus muss man allerdings in den Tabakshops in Alexandroupolis kaufen. Am Besten man kauft dann gleich mehrere orangene Tickets. Am Hotel bekommt man solche Tickets nicht. Spannend wird dann die erste Fahrt vom Hotel in die Stadt. Wir sind dann einfach in den Bus eingestiegen und der Busfahrer war so freundlich und nahm uns umsonst mit, andere Gäste erzählten, er liess sie an der nächsten Gelegenheit zum Tickets kaufen raus und hat kurz gewartet, andere berichteten , dass Sie 1 Euro dem Fahrer direkt bezahlt hatten. Wenn man die Verbindung mit dem Bus weiss und nützt ist man sehr flexibel und in totaler Stadtnähe. In Alexandroupolis gibt es auch Autovermietungen, für alle die sich ein Auto mieten wollen. Allerdings gibt es im Hotel kein geschultes Personal. Man ist ziemlich auf sich alleine gestellt und kommt mit Glück auf englisch weiter. In Alexandroupolis sind die Leute jedoch sehr sehr nett. Jeder hat uns weitergeholfen, teilweise mit Händen und Füssen und wir fanden Leute die vor 40 Jahren in Deutschland als Gastarbeiter waren und sich riesig freuten mal wieder ein paar Brocken Deutsch reden zu können. Da wir eher Individualreisende sind hat es und nichts ausgemacht die Ausflüge selbst zu organisieren. Wenn man nicht zu erschrocken ist kommt man auch ganz gut durch. Für Leute die einen organisierten Urlaub wollen ist dieses Hotel und die Gegend eher nichts. Ebenso fehlt die komplette Animation. Es sind sehr wenig Gäste im Hotel und man muss sich um keine Liege am Pool streiten. Es ist eher ruhiger, was uns jetzt aber gefallen hat. Im Allgemeinen machen in Thrakien eher die Griechen selbst Urlaub. Wir haben einen Ausflug nach Samothraki gemacht. Mit dem Bus an den Hafen und von dort aus mit der Fähre (18 Euro pro Person) nach Samothraki. Dort haben wir uns einen Motorroller ausgeliehen und sind die Insel abgefahren und etwas gewandert.... Ist mal eine gute Abwechslung für diejenigen, die nicht den ganzen Tag nur am Pool liegen, sondern auch mal was sehen wollen. Es gibt auch einen Busbahnhof an dem man Bustickets für Xanthi und Komotini kaufen kann (8 Euro pro Person, nach Xanti fährt man 1 1/2 Std., in Xanti gibt es ein Basarviertel). Man kann auch mit dem Bus in das nächste Dorf "Makri" fahren. Dort gibt es einen tollen Strand und ebenfalls viele Tavernen zum Fisch essen. Für uns war die Woche trotz des Service und des eher schlechten Essens sehr schön. Man muss auch bedenken, dass Thrakien wirklich keine Touristenhochburg ist und wenn man weiss was einen erwartet würde ich dieses Hotel für eine Woche weiterempfehlen. Wer jedoch eine Woche reinen Badeurlaub haben will sollte eher in ein Hotel mit Animation und eventuell "all inclusive" gehen. Das Hotel ist für Leute, die keine Animation brauchen, baden wollen und sich 2 Tage was anschauen wollen gut.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen