Cala Luas Resort

Cala Luas Resort

Ort: Cardedu

75%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
5.7
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Claudia (31-35)

September 2019

Solides Hotel, für Essensallergiker geeignet.

6.0/6

Eine italienische Anlage an einem sehr langen Strand mit kristallklarem Meer, Allergikeressen aller Art vorhanden (Gluten-/Laktosefrei-/Nussallergie), äußerst kinderfreundlich! Zielflughafen besser Cagliari, dann Leihwagen. Für Familien und Ruhesuchende. Gerne wieder!


Umgebung

6.0

Das Hotel ist per Leihwagen von Cagliari in gut 1,5 Stunden zu erreichen. Drumherum ist viel Nichts, das wussten wir und wollten das so. Dafür ist der kilometerlange Strand beinahe einsam und wirklich schön (Sand/Kiesgemisch, für uns ohne Badeschuhe gut zu laufen) und das Meer hat eine nahezu perfekte Qualität.


Zimmer

5.0

Typisch sardische Zimmer, mit italienischen Fliesen. Ja, da ist hier und dort etwas abgeplatzt, aber es ist auch nicht das Burj al Arab, kostet auch nicht so viel. Die Zimmer sind super sauber, das Bad wird täglich mit Desinfektion gereinigt und als mal was tropfte, war innerhalb von 8 Minuten jemand da, der es fix reparierte- das kenne ich von heimischen Handwerkern anders! Eine Sonne habe ich abgezogen, da tatsächlich sehr wenig Möglichkeiten zum Aufhängen (zB von Handtüchern etc.) da sind. Wi


Service

6.0

Genial! Wir reisten um 3 Uhr nachts an und bekamen erstmal Wasser und jeder eine Platte mit Käse, Schinken und Melone. Dann brachte uns der Mann der Rezeption (englischsprachig) zum Zimmer. Das Restaurantpersonal arbeitet zügig und freundlich. Allerdings sind hier ein paar Brocken Italienisch von Vorteil, denn Englisch spricht hier im Restaurant niemand (an der Rezeption jedoch alle fließend, da hilft immer jemand). Am Abreisetag war um 10 Uhr das Zimmer zu räumen, jedoch konnten wir das Gepäck


Gastronomie

6.0

Das Essen ist völlig ok. Morgens gibt es, neben italienischem Brot, Cerealien, frisches Obst, Milchspeisen, Eierspeisen und Kuchen. Mittags gab es zum normalen Buffet ebenfalls frisches Obst, Nachspeisenbuffet sowie Antipasti. Abends additiv dazu noch Fisch in diversen Variationen. Wer da meckert, sollte tatsächlich eher etwas ab 5*oder aufwärts buchen. Es ist im Restaurant eine kinderfreundliche und kommunikative zu spüren, was eben manchmal laut ist. Ein lauschigen Tischchen für Zwei in ruhige


Sport & Unterhaltung

6.0

Typisch italienische Lebensweise mit Boccia, Fußball usw. Aber auch Gymnastik, Stretching und Kinderanimation hat es gegeben, jedoch so unauffällig, dass wir es eigentlich nicht richtig mitbekommen haben. Wir wurden freundlich nach Interesse gefragt, als wir dankend ablehnten, war das völlig ok. Kajaks usw. konnten wohl geliehen werden, haben wir aber nicht genutzt. Die Poolanlage ist klein, aber völlig ausreichend, jedoch nichts für Sportschwimmer, eher zum Plantschen und im Wasser in der Sonne


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Linda (56-60)

September 2019

Hotel prima jedoch mit VERSTECKTEN KOSTEN

6.0/6

Habe dieses Hotel über Voyage Privee gebucht. Das Hotel ist sehr schön gelegen, zwar weit weg vom Airport, aber ich war angenehm überrascht. Auch wenn es ein älteres Baujahr ist, so passt es doch perfekt in die Umgebung. Das Zimmer war echt sauber, habe an einigen Stellen getestet, kein Stäubchen. So wie es sein soll. Die Aircondition war leise, ich bekam jeden Tag ein frisches Handuch. obwohl das nicht nötig gewesen wäre.. Auch war die gesamte Aussenanlage und der Pool sehr gepflegt und es gab genug Liegen, die allesamt neuwertig sind. Ebenso gab es ein Animationsteam, welches am Pool und am Strand für Unterhaltung sorgte. Es gibt einen Privatstrand, allerdings sind die ersten 2 Reihen der Liegen reserviert für diejenigen, die ein Superior Urlaub gebucht haben. Somit sieht man sofort, wer was Besseres ist ;) Die Rezeption könnte besser englisch sprechen, es war manchmal etwas holprig. Wichtig ist anzumerken, das die Gäste bei Ankunft 6 € pro Tag Zusatzkosten haben, die im Reisepreis nicht miteingeschlossen sind. D.h. für 7 Tage kommen noch mal 42 € hinzu, die an der Rezeption bezahlt werden müssen. Das steht bei der Buchung dieses Hotels nicht dabei. D.h. der bezahlte Reisepreis ist falsch ! Außerdem kann man nichts aufs Zimmer buchen lassen, es gibt eine PrePaid Karte, da zahlt man Geld ein und alles, was dort verzehrt wird, wird abgezogen. den Rest bekommt man bei Abreise dann ausgezahlt. Das Frühstück ist eine Katatrophe. Alles Convenience. Kaffe aus dem Automat, für die Säfte gibt es Plastikbecher die man dann mit Automatensaft befüllt. Die Brotauswahl ist ok. Es gibt jeden Morgen Salami und Kochschinken, 1 einzige Sorte Käse, Rührei,gekochte Eier und Speck für das Rührei. Jede Menge Yoghurtbecher mit Naturyoghurt, das Obst kommt aus der Dose und die Kuchenauswahl ist groß, aber nicht meins. Mir fehlte frische Tomate, Mozzarella, Melone, mehr Käse und frischer Obstsaft. Das frische Obst war in einer anderen Ecke des Restaurants aufgetürmt. Das Frühstück ist keine 4 Sterne wert. Auch Snacks, die man an der Bar bekommt, kommen aus der Tiefkühltruhe und werden aufgewärmt. Aber die Cocktails sind gut. Parkplatzmöglichkeiten gibt es genug. Ich empfehle dieses Hotel zwar weiter, aber wegen des Frühstücks und der unerwarteten Zuzahlung gibt es Punktebazug ! Ausserdem produziert das Hotel viel zu Abfall in Form vom jeder Menge Plastik, obwohlauf den Zimmern Karten stehen, die auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit hinweisen ;) Unglaublich !


Umgebung

6.0

Strandnah, das Hotel weit ab vom Schuss aber sehr ruhig. Die Fahrt zum Hotel war lang, da ich in den Bergen in absoluter Dunkelkeit unterwegs war. Es ging aber leider durch die Ankunft des Fliegers nicht anders


Zimmer

5.0

Großes Zimmer sehr ruhig. Aircondition leise. Bad sauber, jeden Tag ein neues Duschtuch. Das Bett war groß und recht bequem, habe sehr gut geschlafen. TV sehr klein, weiß aber nicht, was es für Programme gibt, habe nicht fern gesehen.


Service

4.0

Ich hatte nichts zu beanstanden


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist eine Katatrophe. Alles Convenience. Kaffe aus dem Automat, für die Säfte gibt es Plastikbecher die man dann mit Automatensaft befüllt. Die Brotauswahl ist ok. Es gibt jeden Morgen Salami und Kochschinken, 1 einzige Sorte Käse, Rührei,gekochte Eier und Speck für das Rührei. Jede Menge Yoghurtbecher mit Naturyoghurt, das Obst kommt aus der Dose und die Kuchenauswahl ist groß, aber nicht meins. Mir fehlte frische Tomate, Mozzarella, Melone, mehr Käse und frischer Obstsaft. Das fri


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab Animation verschiedener Art, habe aber nicht teilgenommen. Bin nicht so für Bespaßung. Die Poolanlage ist gut, der Pool ist in der Mitte tiefer, ansonsten eher flach. Die Liegen am Pool sind neuwertig, alles macht eine sehr guten Eindruck


Hotel

6.0

Bewertung lesen

christian (51-55)

August 2019

Katastrophales Management

1.0/6

Eigentlich hätte es ein klasse Urlaub sein können. Gebucht war mit Abreise am Freitag. Vermutlich durch einen Buchungsfehler, kam man am Donnerstag gegen 22.00 Uhr auf uns zu und forderte uns unmissverständlich auf, sofort das Hotel zu verlassen und das Abendessen zu begleichen. Nach einer nervenaufreibenden Diskussion mit dem Manager, zahlten wir (nochmal) die Nacht auf Freitag. Gleichzeitig wurde uns die VIP-Karte abgenommen, so dass wir an diesem Abend auch nichts mehr zu trinken bekamen. Wir wurden behandelt wie Zechpreller bzw. Schwerverbrecher. Kein Wort des Bedauerns oder der Einsicht, dass beim Check-In ein Missverständnis hinsichtlich der Abreise entstanden sein könnte. Eine Arroganz und Ignoranz vom gesamten Rezeptions-Personal (inkl. Manager), die jeglicher Beschreibung spottet und dem Resort mit all seinen übrigen Mitarbeitern nicht gerecht wird bzw. extrem schadet!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Adelheid (46-50)

August 2019

Schöne Anlage mit toller Kueche.

5.0/6

Die Hotelanlage liegt etwas " abseits ". Wer also entspannten Urlaub sucht ist hier genau richtig. Die Anlage wird vorwiegend von Italienern besucht. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das Essen ist super und sehr abwechslungsreich. Der Strand wird nur vom Hotel + der benachbarten Anlage genutzt. Er ist nie ueberlaufen. Das Wasser ist sauber und ab und zu gibt es auch größere Wellen- zur Freude der Kinder.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr zweckmäßig - aber sauber.


Service

5.0

sehr nette Mitarbeiter


Gastronomie

5.0

tolle Kueche !


Sport & Unterhaltung

5.0

Es wird einiges geboten - leider nur auf italienisch … Volleyball oder Fussball geht auch ohne Sprachkenntnisse


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angelika (51-55)

September 2018

immer wieder gerne

5.0/6

schönes Hotel, strandnah, kleiner Pool, Zimmer groß und schön eingerichtet, Bad ok, Die komplette Anlage gepflegt und sauber. Etwas außerhalb.


Umgebung

5.0

etwas außerhalb, sieht man ja aber wenn man so etwas bucht. Strandnah. Top Ausgangspunkt für Motorradfahrer.


Zimmer

6.0

große, saubere Zimmer


Service

5.0

alles top, gerne wieder


Gastronomie

5.0

essen für den Preis absolut ok. Wein und Wasser waren beim Abendessen incl.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Oktober 2016

Herrliche Lage!

6.0/6

Herrliche Lage, nur ca. 2 Min. Fußweg durch den Garten bis zum riesengroßen Strand. Wir hatten Glück und konnten einen herrlichen Sonnenaufgang bewundern. Wir waren nur 3 Nächte hier (Rundreise). Wer Ruhe sucht, ist hier richtig. Zimmer sauber, Essen lecker. Wir können uns definitiv nicht beschweren und das Hotel ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Wir waren allerdings in der Nebensaison unterwegs. Besitzer übrigens auch sehr nett!


Umgebung

5.0

Schon etwas weg vom Schuss - aber das ist einfach Urlaub!!


Zimmer

5.0

Groß genug, etwas hellhörig, aber kein Problem.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Gutes ital. Essen und sard. Spezialitäten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tennisplatz und Fußballplatz. Absolut top und ausreichend!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tamara (26-30)

September 2016

Nie nie nieeee wieder. Jugendherbergefeeling

3.0/6

Abgelegenes Hotel mit 98 % einheimischen. Sehr weitläufig. Die einzige die englisch gesprochen hat war die Dame an der Rezeption. Soviel zum Thema "wir sprechen deutsch, englisch, italienisch". Pool war sehr klein. Einmal haben wir am Pool keine Liege mehr bekommen. Als die Seniorengruppe kam füllte sich auch der Strand und die Lautstärke war enorm. Wie beim essen auch. Nicht gerade entspannend. Die Italiener können morgens und nachts sehr laut sein. Da kann das Hotel aber nichts für. Für die Hellhörigen Zimmer schon. Man hörte die Toilettengänge, Schranktüren, Gespräche... Der Strand selber war ganz nett. Aber Badeschuhe sind ein muss. Da vor- und beim Strandeinstieg ziemlich viele kleine Steine sind. Im allgemeinen ist das Hotel meiner Meinung nach schon gut in die Jahre gekommen. Der Parkplatz des Hotels war teilweise auch überfüllt. Am Abend der Ankunft hatten wir echt Probleme einen Parkplatz zu finden und haben uns dann erstmal mit den Koffern zur Rezeption begeben. Die im übrigen auch nicht auf englisch ausgeschrieben war. Zumindest nicht im Eingangsbereich an der Straße. Wussten erstmal nicht wohin mit uns. Die Zimmer wurden uns nicht gezeigt. Nur erklärt wo wir hin müssen. Also Bergauf wieder mit den Koffern zurück. Wie gesagt. Die Anlage ist sehr weitläufig. Hatte meiner Meinung nach vom Auftreten her auch eher was von einem Jugendcamp. Wäre die ersten paar Tage am liebsten wieder abgereist. Hab mich sehr unwohl gefühlt, zumal man sich absolut gar nicht verständigen konnte.


Umgebung

2.0

Die Anlage liegt zwar "direkt" am Strand, aber das Hotel ist vorallem im Dunkel und mit Navi ohne Hausnr nur schwer zu finden. Nebenan befindet sich noch ein Hotel. Das war's. Sehr abgelegen. In dem Dorf kann man nichts unternehmen. Ein Leihwagen ist ein Muss! Da wir in Olbia gelandet sind hatten wir laut Navi eine Fahrzeit von 3 Std. Waren aber früher dort.


Zimmer

1.0

Nur drei oder vier italienische TV Sender. Alles knarrte und quitschte. WC Spülung des öfteren defekt. Lief immer durch. Zuwenig Kleiderbügel und kaum Ablagemöglichkeiten für Klamotten. Durchgelegene Matraze. Nur eine Steckdose im Zimmer und eine im Bad... zimmerservice hat nicht ein einziges Mal das Bett neu bezogen. Boden war oft noch Sandig. Im allgemeinen ein sehr runtergekommenes Zimmer und überhaupt nicht mit den Bildern zu vergleichen.


Service

5.0

Mal abgesehen davon das nur ein einziger im Service brüchig englisch sprach, war der Service trotzdem sehr bemüht. Fleißig die Teller abgeräumt und für Nachschub beim Essen gesorgt. Trotzdem finde ich es ein unding, dass man nicht mal ne auf englisch sich ohne Probleme dort verständigen kann. Da dort so gut wie alle Gäste nur Italiener sind aber kein Wunder.


Gastronomie

3.0

In den 7 Tagen wo wir da waren gab es zum Frühstück immer nur dicke Scheiben Ciabatta mit Käse, Schinken, Salami oder Mortadella. Croissant und Trockenkuchen mit Konfitüre. Müsli..Joghurt. drei mal gabs auch abgepackte kleine Scheiben Brot. Und Dosenobst. Mittags gab's dann auch mal frisches Obst. Abends wiederum nicht. Mittags und Abends war die Auswahl am Salatbuffet mit Öl oder Balsamico. Nudeln in Tomatensoße gab es jeden Tag. Antipasti. Sehr viel mit Fisch oder Meeresfrüchten, was leider g


Sport & Unterhaltung

3.0

Beachvollyball wurde angeboten. Mehr können wir nicht beurteilen. Als das Animationsteam merkte das wir kein italienisch sprechen, wurde uns auf englisch ein schönen Tag gewünscht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mathias (26-30)

Oktober 2015

Sehr schöne Ferienanlage

5.6/6

Im Cala Luas Resort hat es uns gut gefallen. Ein sehr großräumiges schönes Areal mit sehr vielen Freizeitmöglichkeiten. Unser Appartement war geräumig, sauber und gut eingerichtet. Das Essen war sehr gut. Die Animation war vorallem für unseren kleinen sehr wichtig - da hatten wir ein bisschen Ruhe :)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen