Golden Tulip Aguas Claras

Golden Tulip Aguas Claras

Ort: Cayo Guillermo

39%
3.3 / 6
Hotel
3.2
Zimmer
4.1
Service
4.3
Umgebung
4.6
Gastronomie
3.1
Sport und Unterhaltung
3.9

Bewertungen

Horst (46-50)

Juni 2019

Top Hotel in sehr guter Lage.

6.0/6

Das Hotel war sehr schön und die Angestellten waren gegenüber den Gästen sehr zuvorkommend und sehr freundlich und lieb.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Saskia (31-35)

Mai 2019

Bin zufrieden

5.0/6

Hallo liebe Urlaubsfreunde 😊 Wir waren vor 2 Wochen dort und ich kann diese Bewertungen einfach nicht verstehen... 1. Ich weiß, dass es ein armes Land ist und dementsprechend muss ich mit Reis, Bohnen, Fisch und Co rechnen. Jedoch hatten wir eine echt gute Auswahl. Morgens gab es Rührei mit verschiedenen Beilagen, toast, Wurst, Käse und und und. Mittags war die Auswahl eher kleiner... Reis, Bohnen, Fisch, Fleisch und Nudeln gab es immer. Es gab aber auch noch gegrilltes, Gemüse /Salate, Früchte oder Desserts zb. Eis oder kleine Kuchen. Man darf aber auch nicht mit einer riesen Auswahl rechnen wie in anderen karibischen Ländern. Man wurde aber immer satt 😃 Abend gab es Krabben, Pommes, Nudeln mit Beilagen, die man selber dazu geben konnte 👍und natürlich noch viele andere Sachen. Und wer davon nicht satt wurde konnte noch an die 24 Std Bar gehen und sich dort noch ein Sandwich oder Burger holen. Getränke würden immer vom super netten Personal an den Tisch gebracht. Die Anlage allgemein war echt sauber. Wir hatten kein Stress mit Liegen am Strand oder mit Restaurantplätzen. ALLERDINGS HATTEN WIR AUCH DAS GLÜCK, DASS ALLE UMGEBUCHT HATTEN IN DAS ANDERE HOTEL 😋 Deswegen hatten wir fast das Hotel für uns alleine. Nur ein Tipp von mir... Nehmt Mückenspray mit 😎


Umgebung

6.0

Drumherum gab es nicht viel in der Nähe. Wir sind mit dem Taxi in die nächste "Stadt" gefahren, wo es hauptsächlich Touristen Souvenirs zukaufen gab. Ansonsten gibt es ja noch die Ausflüge vom Veranstalter.


Zimmer

5.0

Zimmer war super ausgestattet. Siehe Bild


Service

6.0

Wirklich super nette Mitarbeiter egal in welcher Abteilung.


Gastronomie

5.0

Wer vom normalen Buffet nicht satt wird kann auch noch 3 mal die Woche in Themenrestaurants gehen Internationale Italienische Oder cubanische Spezialität


Sport & Unterhaltung

4.0

Bei den 4 Pools kann man genug planschen 😂 jedoch gab es auch noch nen Fitnessraum, Tanzkurse oder stretching Kurse am Strand... Ich glaub es gab noch mehr, jedoch hab ich die nicht mitbekommen 🙈


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva (19-25)

April 2019

Toller Urlaub, tolles Hotel! 100% Weiterempfehlung

6.0/6

Kann die vorherigen schlechten Bewertungen absolut nicht verstehen! Das Hotel ist sehr luxuriös und wer den Rest des Landes bereist wird es eher als unglaublich luxuriös empfinden.


Umgebung

6.0

Der Strand ist traumhaft! Man ist direkt am Strand.


Zimmer

6.0

Zimmer sehr schick, sauber und luxuriös.


Service

6.0

Immer freundlich und bemüht. Für die die kein Spanisch sprechen: selbst das Team vom Roomservice spricht Englisch!


Gastronomie

6.0

Die Auswahl ist unglaublich. Mittags und Abends gibt es ein großes Buffet. Mittags gibt es immer frisches Fleisch vom Grill. Abends gibt es eine Pastabar, an der man sich Pasta frisch und nach den eigenen Vorstellungen zubereiten lassen kann. Zudem kann man sich abends Fleisch und Fisch vor den Augen anbraten lassen und es gibt eine Dessertbar. Dass es auf Kuba manche Lebensmittel häufig auch mal gar nicht gibt merkt man überhaupt nicht!


Sport & Unterhaltung

5.0

Haben wir nicht in Anspruch genommen, können dementsprechend dazu nichts sagen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

März 2019

In Kuba ist nicht alles perfekt

5.0/6

Bin gerade zurück und ich muß sagen das ich in Vorfeld noch nie so viele Bewertung gelesen habe. Ich finde die Canadischen Bewertung zeigen ein recht gutes Bild , Kuba ist nicht perfekt aber da sollte man sich davor Gedanken machen und viele Leute von Canada mit den ich gesprochen habe waren schon mehrmals dort und haben auch die bedenken gehabt und wurden doch nicht enttäuscht ,man kann sich über jede Kleinigkeit aufregen auch bei uns gab es 1 Tag mal keine Eier wir sind daran nicht gestorben und haben was anders gefunden. Die Sache mit den Bettwanzen ist nicht richtig es sind Sandflöhe ,ich hatte dazu auch Kontakt mit NUR Reisen und es wird manchmal ein Mist geschrieben ,man darf eben nicht alles glauben. Das Essen und Getränke war ok und wenn etwas mal nicht da war war es innerhalb 1 min da und es gab auch noch bis 22 Uhr alles. Gut das Angebot wiederholt sich irgendwo ,aber ich habe die ganze Zeit kein kaltes Essen vorgefunden. Die Auswahl von Wurst und Käse war nicht groß es gab auch mal Schinken ,Salami usw aber eben nicht immer jeden Tag und frisches Obst gab es immer. Der Eierstation scheint für viele ein Problem zu sein also so gegen 8 war kaum Wartezeit natürlich wenn auf ein Schlag 30 Leute dastehn muß man warten, also Leute die das nicht verstehn haben etwas am Kopf und sollten lieber ihr Eier zu hause machen und sich auchmal 30 Leute einladen. Fazit man muß mit verschieden Problemen dort leben ,Essen und Getränke sind da man kann es sich gut gehn lassen,Strand Meer,Sonne alles gut ich war positiv überrascht.


Umgebung

5.0

Fahrzeit ca 1,5h von Flughafen


Zimmer

5.0

Service

5.0

Fast alles sehr freundlich und mit ein kleinen Tipp geht alles bestens


Gastronomie

5.0

1x in der Woche werden 2 Schweine auf den großen Grill gebraten Lobbybar besten Kaffee und Cocktails


Sport & Unterhaltung

5.0

div Angebot am Stand und Abend


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Joachim (61-65)

Januar 2019

Keine Empfehlung (abgewohnt, anstehen, laut)

2.0/6

Waren 36 Teilnehmer einer 15 tägigen Kubarundreise (Angebot aus einem Prospekt eines Discounters). Die letzten 7 Tage sollten im Golden Tulip zur Erholung (all inclusiv) dienen. Die ersten 7 Tage entsprachen der Reisebeschreibung (einfache Hotels, jedoch vollkommen i. O.). Im angeblichen 5 Sterne Hotel fing jedoch die Enttäuschung an. Abends angekommen dauerte der Checkin 70 Minuten (nur eine Person am Counter). Danach gings ins Zimmer am Ende des Hotelkomplexes (Block 16). Das Zimmer vermittelte keinen sauberen Eindruck, das Mobiliar ist stark abgenutzt (an zwei Schranktüren fehlten die Griffe, Toilettenpapier war nicht vorhanden, im Waschbecken lief das Wasser nicht ab (wir haben bis zum Schluß die Zähne, etc. an der Dusche geputzt). Eine Telefondose war vorhanden, jedoch kein Telefon. Bei einem Mitreisenden (mit Telefon im Zimmer) haben wir versucht die Reception zu ereichen, es kam jedoch nur eine spanische Bandansage. Dann auf den relativ langen Weg zurück zur Reception begeben (ca.21:30), wurde ich dort auf den Serviceman verwiesen, dort warteten jedoch schon sechs Personen, nach einer viertel Stunde habe ich mir dann Klopapier von einer allgemeinen Toilette geholt (am nächsten Tag konnte ich von ein Zimmermädchen zwei Rollen organisieren). Das Zimmerservice bestand lediglich aus Handtuchaustausch und Bettenmachen sowie Kühlschrank checken (kein Saugen bzw. Durchwischen). Am nächsten Morgen begann dann am Buffet das tägliche Schlangestehen. Um ein Omelett oder Spiegeleier zu erhalten musste man zwischen 20-40 Minuten anstehen (um 7:30 kürzer, zwischen 8:30 und 9:30 entsprechend länger). Während der Frühstückszeit stehen für die ca. 1.000 Urlauber dafür nur zwei Köche zur Verfügung (beim Abendessen für ein gebratenes Stück Fleisch gilt das Gleiche). Endlich mit Ei versorgt, fehlte oftmals die Butter oder Brot (dies wurde zwar immer wieder aufgefüllt, jedoch oftmals erst nach einer viertel Stunde). In dem großen Speisesaal gab es nur einen Platz für das Brot und die Butter. Endlich mit dem ersten Essen versorgt, musste man auf den Kaffee bzw. Milch warten (dieser wird vom Personal serviert, welches teilweise schon durch die Neueindeckung mit Geschirr überfordert war). Mehrere "Selbstbedienungszapfstellen" für Kaffe oder Milch wären erheblich sinnvoller, warum bietet man nur sporadisch Rührei/Ham am Buffet an (gab es einmal, war dann jedoch gleich weg und wurde nicht wieder aufgefüllt). 2x haben wir die Chance für die Buchung in einem sog. Spezialrestaurant nutzen können (wir hatten Glück, da man 3-4 Tage vorher buchen muss um dort einen Platz zu bekommen). Der einzige Vorteil zur "Großkantine" war der Geräuschpegel, das Essen war kalt und das Rindfleisch genause zäh wie beim angebratenen Fleisch im sog. Buffetsaal mit anstehen. Am zweiten Tag war eine Vertretung des Reiseveranstalters vor Ort, von den Teilnehmern hat die Mitarbeiterin eine ganze DIN A4 Seite Mängel aufgenommen. Die Frau war sehr nett und bedauerte unsere Unannehmlichkeiten (sind wohl schon bekannt). Bei Buchung war das Hotel im Prospekt mit 100% Weiterempfehlung (Holidaycheck, Stand Juli 2018) angepriesen worden, zwischenzeitlich wurde es von einem neuen Besitzer übrnommen, somit treffen diese alten Bewertungen heute nicht mehr zu. Jetzt eine kurze Zusammenfassung: Wer gerne lange ansteht, keine tolle Buffetauswahl wünscht und Ohrenstöpsel besitzt, ein Strandhandtuch erst nach 5 Tagen mit Glück ergattern will, von der Terasse ggfs. direkt auf zerbrochene Glasscheiben und leere Aludosen blicken möchte, kann dieses Hotell buchen. Der Strand ist schön (dort sind auch ausreichend Liegen vorhanden, die teilweise am Pool fehlen). Das Personal ist feundlich, jedoch oftmals überfordert, die Drinks sind in Ordnung. Bevor ich es vergesse, einige Reisende unserer Gruppe klagen über Bisse durch Flöhe, Bettwanzen, etc. (davon blieben wir zum Glück verschont), die üblichen Magenprobleme sollte man jedoch einkalkulieren. Habe mich sicherheitshalber mit einigen Teilnehmeradressen versorgt, die meine Feststellungen gerne bestätigen können. Bin mir sicher, dass einige Reisende beim Veranstalter Ansprüche für entgangene Urlaubserholung stellen werden. War bereits vorher mit diesem "Werbeprospektveranstalter" unterwegs und stets sehr zufrieden, ich werde ihm miteilen, dieses Hotel aus seinem Angebot zu nehmen oder es maximal als 3 Sternehotel zu inserieren.


Umgebung

4.0

Ausflugsziele gibt es kaum (eine Delphinschau und ein Markt ca. 2-3 km entfernt). Wer in den nächsten Ort möchte, muss 48 km über den Damm zurück fahren.


Zimmer

2.0

Abgewohnt (Fernseher und Kühlschrank waren vorhanden). Schlafen war i. O. (auf der kleinen Terasse roch es leicht nach Kanal)


Service

4.0

Freundlich, liegt wohl auch an der Hoffnung auf Trinkgeld.


Gastronomie

3.0

Siehe allgemeine Bewertung, extrem störend die Lautstärke im großen Speisesaal und das AnstehenWarten (im Durchschnitt 50 % der Frühstückszeit).


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

Januar 2019

Bettwanzen als Souvenir - das braucht kein Mensch.

1.0/6

BETTWANZEN, in mindestens 4 Zimmern. Große, offene, laute, unorganisierte Anlage. ENDLOSWARTESCHLANGEN ÜBERALL. Essen, trinken, Frische Speisen, Katamaran, WiFi, Restaurantbuchung..... ( Dort gibt es dann nur 1/3 der Plätze und 1 von 3 Menüs....und die Bedienung reinigt sich nebenbei im Gastraum die Fingernägel!!! ) Nur 1 Barkeeper an der ständig überfüllten Haupttheke, dafür 3 wartende an der Nebentheke. Der offene Abfallbehälter der Toilette ( hier kommt auch braunes Papier hinein) wird mal locker am Touristen und dem Buffet vorbeigeschoben. Die Hotelmanagerin übrigens auch - täglich neues schickes Outfit mit Highheels - die Energie sollte ins Managment investiert werden Weitläufiger schöner Strand. Kajak, Tretboot und Katamaran ( sofern nicht über "Extratip - Rubel" vermietet) .


Umgebung

5.0

Sehr abgelegen. Fahrt zur nächsten Stadt ca. 2 Std. Nur ein Touristenmarkt in 20 Gehminuten


Zimmer

1.0

Kein Toilettenpapier auf 4 Zimmern. Terrassentür lies sich nicht verriegeln + Zimmersafe funktionierte nicht. BETTWANZEN !!! Ausgebaute Glasschiebetüren vor der Terrasse in Mangroven entsorgt. Leider habe ich keine Zeit diese Endlosliste fortzusetzen....... Zimmertausch? Hätte heute noch statt zu finden.


Service

3.0

Je nach Trinkgeld super bis ignorant.....übrigens geben die russischen und kanadischen Urlauber immer extrem viel, das bedeutet man kann sich den besseren Service mit höheren "Tips" erkaufen und das bei All-inclusive.....


Gastronomie

2.0

Große Auswahl, wenig Abwechslung, Endlosschlangen bei frisch zubereiteten Speisen. Extrem laut und spätestens mit russisch beladenen Tellern vergeht einem der Appetit.....


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Volleyballnetz konnte nicht genutzt werden, weil keiner der Animatoren den Strand ebnete. Nur Schulterzucken. Das sei halt so, die Brandung habe das verursacht.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sonja (61-65)

Januar 2019

Bettwanzen und schlechtes Essen, geht gar nicht.

1.0/6

Eine Bettwanzenhochburg mit schlechtem Essen (laut, jedoch mit schöner Anlage, Strand und Poolanlagen, schön) manche Zimmer in hinteren Bereich Ausblick auf Müll


Umgebung

3.0

nur eine kleine Shoppingmal in der Nähe (20 Min. zu Fuß) Nach Havanna 6 Stunden zum Flughafen.


Zimmer

1.0

Wir gehörten zu den 36 Teilnehmer der 15 tägigen Kubarundreise aus dem Prospekt eines Discounters. Die ersten 7 Tage waren für uns richtig schön, einfache Hotels jedoch gutes Essen, nette Zimmer. Jedoch das Badehotel erwies sich als äußerst mies was die Hygiene betrifft. Wobei wir vom Grundriss her eines der schönsten Zimmer (jedoch mit Mängeln) in unserer Gruppe hatten. Ausblick in den Garten und geräumiges Zimmer mit Dusche. Jedoch hingen zwischen Fliegengitter und Fenster die toten Kakerlake


Service

1.0

Was die Reklamationen angeht eher ignorant. Im Speisesaal und an den Bars waren die Kellner zum teil bemüht und nett. Nur ein Kellner an der Hauptbar für hunderte von Gästen.


Gastronomie

1.0

Eher schlechtes Essen. Fleisch zäh und todgebraten. Was mir einen Würgereflex ausgelöst hat waren Schweineschwarten in einer Brühe mit Borsten dran. Bei Omelett Fisch und Fleisch zu lange Wartezeit. Eier und Spiegeleier waren nur ganz früh vorhanden. Beim Frühstück haben wir uns auf den schon benutzen Tischen das Geschirr selbst zusammengesucht. Kleine Löffel gab es so gut wie nie oder der Kellner hat einen aus der Hosentasche gezaubert. Immer wieder waren auf Butter oder Brot nicht vorhanden. Z


Sport & Unterhaltung

4.0

Eigentlich erst einmal viel zu laut. Am Anfang tolle Shows mit professionellen Tänzern. In der Lobby war es jedoch manchmal so laut, dass man fast einen Gehörschaden bekam.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rosi (66-70)

Januar 2019

Einmal und nie wieder- 2x Kuba reicht!

1.0/6

Nach einer wunderschönen 1-wöchigen Rundreise kamen wir als Gruppe abends im Hotel an. Unser Zimmer war soweit in Ordnung - aufs Erste! Dann stellten wir fest, dass sich die Terrassentür nicht richtig schließen ließ, das kalte Wasser nur tröpfelte (Dusche und Waschbecken, nur 1 Badetuch vorhanden war - wir waren 2 Freundinnen im Zimmer). Gut, dachten wir, das lässt sich alles beheben. Mehrmals haben wir Reiseleiterin, Mitarbeiter der Rezeption sowie den Service-Manager auf dieses Problem angesprochen- nichts passierte. Einem Einbrecher wäre es in wenigen Sekunden gelungen ins Zimmer einzusteigen. Sorry, das Hotel geht auf keinen Fall !!!! Essen ungenießbar, Restaurant eine Bahnhofshalle, überall laute Musik den ganzen Tag egal wo man sich befindet. Ich selbst und auch andere reiseteilnehmer zählten die Tage bis zur Abreise. Strand, Wasser , Cocktails- einfach Klasse - karibisch!! So etwas habe ich bisher in keinem anderen Hotel erlebt und ich bin viel privat und dienstlich unterwegs, da ich ca. 25 Jahre als Rundreiseleiterin gearbeitet habe und auch immer noch sporadisch tätig bin. Dieses Hotel ist und war eine Zumutung! Ich weiß , dass man bei geführten Rundreisen keine andere Möglichkeit hat, aber hier muss der Reiseveranstalter auf jeden Fall in Zukunft das Hotel wechseln. Ich werde mich auch an den Reiseveranstalter (in diesem Fall Lidl) wenden. Aus diesem Grund kann ich die anderen schlechten Bewertungen vollkommen zustimmen


Umgebung

1.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gerd (70 >)

Januar 2019

Unbedingt abzuraten.

2.0/6

Zum Abschluss einer Lidl-Rundreise große Freude auf eine Woche im 5-Sterne Hotel mit einer HolidayCheck-Zufriedenheit von 100% (so Lidl Prospekt), doch dann kam das dicke Ende.


Umgebung

5.0

Die Hotelanlage befindet sich auf einer kleinen Insel, die durch einen langen Damm mit dem Festland verbunden ist. Eine Vielzahl von dreistöckigen Gebäuden sind ansprechend auf einem großen, gepflegten Grundstück verteilt und direkt am feinsandigen Strand gelegen. Innerhalb der Anlage war die Beleuchtung der Gehwege durch div. defekte Leuchten teilweise völlig unzureichend.


Zimmer

5.0

Mit meinem Zimmer war ich, im Gegensatz zu anderen aus der Rundreise-Gruppe zufrieden. Die Junior-Suite war ausreichend groß, die Möblierung mängelfrei, das Zimmer machte einen sauberen Eindruck.


Service

2.0

Bei meiner Ankunft war bereits eine andere Reisegruppe an der Rezeption, dieser Umstand war wohl auch mit der Grund, dass ich 2,5 Stunden (in Worten zwei und eine halbe Stunde) vor der Rezeption stand um dann endlich einzuchecken. Am vorletzten Tag war mein Zimmer gegen 16,00 Uhr noch nicht gereinigt. Darauf habe ich ein Zimmermädchen welches noch in einem Zimmer in der unteren Etage tätig war hingewiesen. Entweder hat sie mich nicht verstanden oder wollte mich nicht verstehen, jedenfalls war n


Gastronomie

1.0

Neben dem Hauptrestaurant bestehen drei weitere Restaurants, bei denen man sich vorher anmelden muss. Diese habe ich aufgrund langer Schlangen vor der Anmeldung und Vergabe von festen Essenzeiten sowie negativer Berichte über die Essenqualität nicht benutzt. Meine Ausführungen beziehen sich daher auf das Hauptrestaurant. Bei der Öffnung des Restaurants um 19,00 bildeten sich lange Schlangen, die sich erst nach rd. 30 Minuten auflösten. Das Restaurant war eine große Halle mit einem ausgesprochen


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Wolfgang und Ines (56-60)

Januar 2019

Fiasko mit "5 Sternen"

1.0/6

Nach einer gelungenen Rundreise durch Kuba strandeten wir in diesem Hotel, dass versprach ein Luxushotel zu sein und uns mit Jugendherbergeflair und langem Schlangestehen gleich beim Check In erwartete. Einziges Plus der wunderschöne Strand, das azurblaue Meer und der gepflegte Garten.


Umgebung

5.0

Meer und Strand fantastisch. Gartenanlage sehr gepflegt. Eine Stunde vom Festland entfernt (6h Havanna) und nur eine Einkaufszeile 20 min zu Fuß oder mit dem Panoramabus zu erreichen. In einem normalen AI Hotel wäre das ok, aber so fehlte ein Restaurant um mal gepflegt essen zu gehen.


Zimmer

3.0

Geräumig und von der Optik her recht schön, leider defekte Verriegelung der Terrassentür. Die Löcher in den Fliegengittern waren eine Supereinflugsschneise für die unzähligen Moskitos. Auch 3 Kakerlaken hatten den Weg zu uns durch den Badewannenabfluss gefunden. Handtücher wurden teilweise nicht gewechselt und gebraucht wieder zusammengelegt, es wurde gesagt die Wäscherei wäre in Havanna.


Service

2.0

Das Personal war nett, aber durch die Vielzahl an Gästen total überfordert und hat dann auch teilweise resigniert. Die Reiseleiterin von Havanatours hat beim Infotreff die Beschwerden und Mängel zur Kenntnis genommen, aber Ergebnis gab es keines. Öffnungszeiten des Towelcenters für Badetücher waren nicht ersichtlich. Hotelplan war "out". Finito und out bekamen wir öfter zu hören. An der Reservierung zum A'la carte Restaurant, Erwerb der WLAN Stundenkarte und am Geldumtausch waren auch immer lang


Gastronomie

1.0

So etwas wie hier, haben wir noch nie erlebt. Da wir häufig nicht zu Beginn der Essenszeiten kamen, blieb uns zwar die Schlange am Eingang erspart, aber dafür betraten wir ein Schlachtfeld, sehr laut, teilweise kein Geschirr, schmutzige Tische und lange Schlangen am Büffet, wo selbst solche Sachen wie Butter und Brot "out" waren von frischem Gemüse ganz zu schweigen. Wir opferten dann doch die Zeit (Schlange am Serviceschalter) um uns die 3 Besuche in den a´la Carte Restaurants zu ermöglichen,


Sport & Unterhaltung

2.0

Haben wir nicht genutzt, nur die überlaute Musik am Strand, am Pool und abends bei der Animation direkt neben der Lobbybar war sehr anstrengend.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas (31-35)

Dezember 2018

Toller Strand, gruselige Hygiene und Gastronomie

3.0/6

Sollten hier für eine Woche als Abschluss einer schönen Rundreise bleiben. Hotel hat an sich Potential. Anlage nett, Strand wahnsinnig schön. Gastronomie und hygienische Zustände aber katastrophal, sodass wir dass Hotel wechseln mussten.


Umgebung

3.0

Wunderschöner weißer feiner Sandstrand mit türkisfarbenem Meer, traumhaft! Volle 6 Sonnen! Leider nichts in der Umgebung, keine Restaurants oder ähnliches auf die man bei dem gruseligen Essen hätte ausweichen können. 0 Sonnen. Busfahrt zum Flughafen nach Havanna dauert 6 Stunden, sollte man wissen.


Zimmer

3.0

Zimmer sehen auf den ersten Blick erstmal gut aus. Leider alles etwas abgewohnt, z. B. fiese alte Teppiche vor den Betten. Betten theoretisch sehr bequem, wir hatten aber leider Bettwanzen, wie auch einige andere aus unserer Reisegruppe... Andere aus unserer Reisegruppe hatten vereinzelte Kakerlaken im Zimmer, wir zum Glück nicht. Bad schön und sauber.


Service

5.0

Von Kellner zu Kellner natürlich unterschiedlich, aber Service meist sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

1.0

Was kann man hier nur sagen... Es ist leider noch viel viel schlimmer als die Bewertungen es vermuten lassen... Abwechslung beim Essen nicht vorhanden. Essen in den Auslagen in der Regel kalt und das gleiche wie beim Mittagessen oder Abendessen davor, gefühlt immer weiter gestreckt. Lebensmittel wie Kartoffeln oder auch mal Pommes gab es dort grundsätzlich nicht. Fleisch, auch vom Grill ungenießbar. Lediglich der Fisch frisch vom Grill und das Omelett morgens konnten gefallen. Am schlimmsten ab


Sport & Unterhaltung

5.0

Zahlreiches unaufdringliches Animationsprogramm. Am Strand könnte die Musik dadurch gerne etwas leiser sein. Abends Unterhaltung. Gut!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Kati (31-35)

November 2018

Schöner Strand aber mehr auch nicht

2.0/6

Mehr Schein als Sein. Schade hätte definitiv mehr Potential. Traumhaft schöner Strand, aber gravierende Mängel ohne Ende und grausames Essen. Hochburg für Kanadier. Gravierende Mängel wurden nicht beseitigt, zum Beispiel kaputte Ablaufgitter am Kinderpool. Grob fahrlässig, total gefährlich für Badegäste.


Umgebung

5.0

Traumhaft schöner Strand, allerdings nix drumherum. AI heißt hier das Hotel wird nicht mehr verlassen. Zum Glück waren wir nur 4 Nächte dort.


Zimmer

3.0

Wir haben uns gedacht das einer der Suiten perfekt für uns ist. Bei dem Bezug der ersten Suite so viele Sachen kaputt, Duschtür ging nicht auf, Terrassentüren ebenfalls nicht. Alle Stoffbezüge und Vorhänge voller Flecken, das war wirklich abartig. Suite Nr. 2 war schon besser. Trotzdem ziemlich abgerockte Zimmer.


Service

5.0

Kellner z.T. sehr aufmerksam und freundlich. Klar immer wieder mal den ein oder anderen der gefühlt kein Bock auf seinen Job hatte, aber da haben wir drüber hinweg gesehen. Die Zimmermädchen könnten allerdings etwas ordentlicher arbeiten. Meine eigene Haare auf dem Boden zu sehen, klar, aber jede Menge Haare der Zimmermädchen finde ich nicht schön.


Gastronomie

1.0

Eigentlich 0 Sterne. Wir können nicht nachvollziehen das es hier positive Bewertungen darüber gibt. Wir sind absolut keine Feinschmecker, aber das Essen war wirklich eine Zumutung. Es war kalt, nicht abwechslungsreich, die armen Tiere die für das Fleisch gestorben sind. Alles tot gebraten. Das Fleisch könnte absolut nicht verzehrt werden. Der Rest war auch nicht wirklich ansprechend. Das Eis immer halb flüssig, daher haben wir dem auch nicht vertraut. Die Snackbar zum Mittag war i.O.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ramona (46-50)

Oktober 2018

grausiges Essen am traumhaften Strand

4.0/6

Schöne Anlage, direkt am wunderschönen türkisgrünen Meer gelegen. Aber definitiv keine 5 Sterne, sondern eher 3,5 Sterne. Rezeption sehr nüchtern gehalten, Zimmerinventar abgenutzt und mit deutlichen Spuren der Jahre. Essen geht gar nicht. Unbedingt genügend Spray gegen Moskitos mitnehmen. Trotzdem ein sehr schöner Urlaub, dank dem Personal und dem traumhaften Strand.


Umgebung

5.0

Direkt am tollen Strand. Transfer vom Flughafen Santa Clara etwa 1,5 Stunden. In näherer Umgebung eher nichts. Ein Panoramabus fährt jede Stunde zum Plaza La Estrella , einem kleinen Geschäfteviertel zum Shoppen von Souvenirs. Nach Havanna oder Trinidad werden über die Reiseleiter Ausflüge angeboten. Beide waren sehr empfehlenswert und gut organisiert.


Zimmer

4.0

Wir hatten wunschgemäß ein Zimmer oben in der 3. Etage. Erst im Block 12, dann in Block 19 , wo wir wegen Ausfall der Klimaanlage hin wechseln konnten. Beide Blocks relativ nah zum Strand , Pool oder Rezeption mit Bar. Betten waren gut, TV funktionierte gar nicht (wer braucht das im Urlaub) aber das Inventar war mit deutlichen Gebrauchsspuren übersät. Auf die Couch wollte man sich nicht setzen, der Stuhl war schimmlig, die Lampen hatten deutliche Wasserspuren. Aber der Rest war in Ordnung und se


Service

6.0

Das Personal ist wirklich erstklassig. Alles was im Bereich der Gastronomie ,Service, Reinigung oder Gärtner arbeitet, waren stets mit einem Lächeln unterwegs und haben uns wirklich verwöhnt. Kleine Ausnahme ist die Rezeption . Dort ist man eher reserviert. Aber uns wurde bei Beschwerden weiter geholfen , auch wenn es manchmal ein bis zwei Nachfragen bedurfte. (Klimaanlage).


Gastronomie

2.0

Schwieriges Thema. Getränke top. Frühstück war ok. Durch die Eierstation konnte vieles kompensiert werden . 14 Tage nur eine Sorte Wurst und Käse. Pancakes waren vorgebraten und total trocken. Aber Mittag und abendessen ging gar nicht. Alles, was in den Behältern stand, war kalt, sehr wenig Auswahl und immer wieder war vieles leer. Keinerlei Abwechslung. Es gab eine Nudelstation, die uns 14 Tage lang versorgt hat. Das Fleisch ist nicht genießbar. Zäh und trocken, selbst das ,was frisch gebraten


Sport & Unterhaltung

5.0

Jeden Abend gab es ein Animationsprogramm. Tennisplätze sind vorhanden. Es gab auch am Tage durch die Animateure einige Angebote, welche aber nie aufdringlich waren.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elke (66-70)

August 2018

Ich würde dieses Hotel nicht mehr buchen.

2.0/6

Wir waren zum zweiten mal im GoldenTulip. Und haben festgestellt das es sich sehr verschlechtert hat. Es braucht unbedingt besser geschultes Personal. Zudem ist die Anlage viel zu groß viele Blocks stehen leer und müssen Renoviert werden. Aber die Handwerker sind nicht die fleißigsten Na ja es gibt noch viel zu tun.


Umgebung

6.0

Unser Transfer dauerte gute 6 Stunden. Da Santa Maria eine kleine Insel ist und sich nur Hotelanlagen dort befinden gibt es keine Ausflugsziele. Man kann natürlich Ausflüge machen aber da braucht man viel Zeit.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war bis auf die Sauberkeit gut. Auch die betten waren schön groß wir haben sehr gut geschlafen. Die Ausstattung bestand aus einem fleckigen Sofa einem Tisch einem Schreibtisch.Fernseher.Minibar,stuhl und einer Koffer Bank. Es gab noch eine Kaffeemaschine Bügelbrett und Bügeleisen. Und eklige Läufer .


Service

5.0

Da das meiste Personal kein deutsch oder englisch spricht oder nicht verstehen will war es manchmal etwas schwierig mit der Verständigung. Aber wen Trinkgeld läuft klappt auch die Verständigung. Gans großes Lob an Antonio unseren Minibar Boy er war immer hilfsbereit und gut gelaunt.


Gastronomie

1.0

Essen war total schlecht fettig lauwarm lieblos zusammen geschmissen. Es gab auch keine Abwechslung .Im Restaurant war es sehr laut . Das Geschirr war auch nicht wirklich sauber. Im großen und ganzen war es keine schöne Atmosphäre. Gans schlimm war es wenn am Wochenende die Kubaner kamen. Sie sind wie die Heuschrecken über das Büffet hergefallen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Horst (51-55)

Juli 2018

Hotel für reinen Strandurlaub

4.0/6

das Hotel ist eines von 16 Hotels auf den neuerschlossenen Cayos Santa Maria im Norden Kubas, für einen Strandurlaub geeignet, könnte aber auch irgendwo in der Karibik stehen


Umgebung


Zimmer

6.0

Zimmer war groß mit Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank, Sitzecke, Balkon, großes Bad mit Dusche,Toilette,sep. Waschecke, gut funktionierender Klimaanlage,


Service

5.0

freundliches Personal,


Gastronomie

4.0

gute aber wenig abwechslungsreiche kubanische Küche, Atmosphäre im Speisesaal eher Bahnhofsatmosphäre, keine Kleiderordnung, Strandrestaurant noch schlimmer zur Mittagszeit,


Sport & Unterhaltung

3.0

Fitnesscenter durchschnittlich, für Fußball- oder Tennisplatz zu heiß, Animation sehr schlecht, kein Beachvolleyball oder Poolvolleyball, Wassersportangebot mit Katamaransegeln und Windsurfen gut, Abendprogramm 45min. Tanzshow und Schluss, keine Disco am Abend, Zigarrenlounge schließt 23:00 Uhr, Getränke nur noch in der Lobby, seperater Kinderpool ist gut, Kinderanimation schlecht


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ingrid (56-60)

Mai 2018

9 Nächte mit all incl. zur Erholung

5.0/6

Nach einigen Tagen Havanna und 2 Tagen in Trinidad war das Hotel zur Erholung gerade richtig! Im Umland ist zwar nicht viel, bis gar nichts, das war uns aber bewusst und desshalb buchten wir dieses Hotel auch wirklich zum Entspannen!


Umgebung

3.0

Cayo Santa Maria ist vielleicht nicht so leicht erreichbar wie z.b. Varadero, allerdings lohnt sich die Fahrt !


Zimmer

6.0

Super gross, schöner Balkon! Sehr sauber und was mich schon fast wunderte, kein Schimmel im Badezimmer ! Übergrosses Bett mit sehr guten Matratzen !


Service

6.0

Personal, egal wo auch immer, war sehr freundlich und zuvorkommend!


Gastronomie

6.0

Essen war abwechslungsreich und es gab bei allen Hauptmahlzeiten auch frisch zubereitete Speisen! Cocktailkarte kann sich wirklich sehen lassen!


Sport & Unterhaltung

3.0

Abendunterhaltung war leider nicht mal mittelmässig !


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jörg Rüdiger (56-60)

April 2018

Große, eher sterile Anlage.

5.0/6

Ordentliche, aber große und eher sterile Anlage. Am Strand zu wenig Sonnenschirme. Restaurant groß und recht laut, Essen aber gut.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Großes, ungemütliches Hauptrestaurant. Zum Abendessen kein Außenrestaurant.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tolle Poolanlage


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Januar 2018

Trotz Mängel gut!

5.0/6

Tolle Anlage, toller Strand, freundliches Personal. Aber wieso oft in Kuba mangelt es an der Organisation: kaputte Türe zum Balkon im Erdgeschoss sowie mangelnde Stromversorgung für Kühlschrank und Fernseher erst nach jeweils der dritten Aufforderung repariert… Außerdem wieso oft in Buffet Restaurants kaltes Essen: vorgewärmte Teller wären hilfreich!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

März 2017

Schöner Abschluss auf unserer Rundreise

6.0/6

Lichtblick am ende unserer Rundreise. Das Hotel ist frisch renoviert und von unserer Reiseleiterin als das beste am Platze ausgerufen. Leider hatten wir hier nur eine Nacht. Die Zimmer waren sehr schön, das Buffet war grandios und die Anlage aus sehr gepflegt. Einzig die Cocktails ließen ein wenig zu wünschen übrig (irgendwie hatten sie da den Alkohol vergessen).


Umgebung

5.0

Strandlage, am ende der Insel, wer aber auf der Insel Erholung sucht ist hier richtig.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

Februar 2017

Top Hotel

6.0/6

Das mit Abstand beste Hotel der Kuba Rundreise. Schöne, große und saubere Zimmer. Das Personal war - nicht nur für kubanische Verhältnisse - sehr aufmerksam. Qualität und Quantität der Speisen beim Frühstück und beim Abendessen waren jeweils sehr, sehr gut. Absolut zu empfehlen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Januar 2017

Schönes Hotel

6.0/6

Gehört zu den besseren 5 Sterne Hotels auf Cayo Santa Maria. Wir würden wieder hingehen, das Preis- Leistungsverhältnis stimmt.


Umgebung

6.0

Am Traumstrand, allerdings Hotel an Hotel, man kann endlos entlang laufen.


Zimmer

5.0

Wir hatten zuerst ein Zimmer das sehr dunkel war, die Terasse war so zugewachsen, dass kein Tageslicht reinkam. Auf Nachfrage bekamen wir dann ein besseres. Sauber waren beide Zimmer


Service

4.0

Service war ganz Ok, teilweise hatte man jedoch das Gefühl je nach Höhe des Trinkgeldes bedient zu werden.


Gastronomie

4.0

Über das Essen können wir uns nicht beschweren, man findet immer etwas und die Auswahl der Desserts ist genial.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Ausflug zum Schnorcheln war sehr schön. Eine Bustour kann ebenfalls unternommen werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (26-30)

Dezember 2016

Excellentes Urlaubs Hotel. Daumen Hoch!

5.0/6

Das Hotel hatte einen super Service, sehr gutes Essen, super Lage und war sehr sauber. ICh kann dieses Hotel jeden weiter empfehlen. Daumen hoch!


Umgebung


Zimmer


Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hannah (19-25)

April 2015

Nicht zu empfehlen! Niemals 5 Sterne

3.1/6

Innsgesamt ein eigentlich schönes Hotel, bei dem es jedoch an einigen wichtigen Punkten (Sauberkeit!!!) mangelt. 5 Sterne verdient dieses Hotel nicht einmal mit gutem Willen und zwei zugedrückten Augen! Das Essen war okay. Für Vegetarier gibt es jedoch wenig bis gar keine Auswahl bei Mittag- und Abendessen. Selbst im Reis oder in den Nudeln war stets Schinken, Flwisch oder Fisch untergemischt und Soßen gab es ebenso nur in Verbindung mit Fleisch. Bei den frisch zubereiteten Sachen wie gegrilltem Fisch oder Steaks standen oft endlos lange Schlangen, so auch morgens bei den frischen Omelettes. 10min Anstehen musste man hier in Kauf nehmen. Obst gibt es ebenfalls nur 2-3 Sorten und auch beim Frühstück fehlt beispielsweise Müsli oder Cornflakes. Internet gibt es zwar angeblich gegen Bezahlung von "Prepaid-Wifi-Karten", diese sind jedoch während unseres Aufenthaltes nicht erhältlich gewesen, man wurde immer auf "tomorrow morning" vertröstet, dann gab es jedoch ebenso keine Karten. 6 Tage in folge war es nicht möglich, Internetzugang zu bekommen. Das Personal schob die Schuld stets auf die "Company", die angeblich nicht liefern konnte. Alternativen wie beispielsweise kostenlosen Zugang in der Lobby, wie es selbst bei den billigsten 3 Sterne Hotels heute üblich ist, gibt es im Eurostars nicht. Die Sauberkeit in den Zimmern lässt stark zu wünschen übrig. Bei unserer Ankunft waren sehr viele Haare und Schmutz im Badezimmer, der Boden im gesamten Zimmer war weder gefegt, noch gewischt. In den 6 Tagen, in denen wir das Zimmer bewohnt haben wurde nicht ein einziges mal geputzt oder durchgesaugt. Der Staubund Sand sammelte sich überall. Handtücher wurden nicht gewechselt. Stattdessen wurde mit den benutzten und teils noch nassen Handtüchern ein hübsches Muster auf das Bett gelegt. Die Mini-Bar war bis auf 1 Dose Cola leer. Die Kaffeemaschine im Zimmer wurde nichr gereinigt oder der Filter gewechselt. Es gibt lediglich 1 Päckchen Kaffee und 1 Zucker. Kein Löffel, keine Milch, nichts. Das Hotelpersonal am Strand und im Restaurant ist freundlich, schließlich erhalten die Kellner und Liegen-Aufklapper von den meisten Gästen ein kleines Trinkgeld, was dann blitzschnell versteckt wird, weil es scheinbar nicht erlaubt ist. Anderes Personal wie z.B. an der Rezeption oder Kundencenter sind nicht gerade freundlich oder gar bemüht, Gästewünschen nachzukommen. Im Hotel wohnen 80% Kanadier, sehr gut zu erkennen an den unverzichtbaren Thermobechern, die wie eine geheime Uniform von wirklich JEDEM getragen und am laufenden Band mit Hochprozentigem gefüllt werden. Der Strand ist relativ sauber und wird allabendlich von Plastikbechern und sonstigem Müll befreit. Die Liegen (kostenlos) im Schatten sind knapp und bereits morgens um 7 mit Handtüchern belegt. Die Animation haben wir nicht genutzt. Es gibt das Übliche von Aquagymnastik über Tanzkurse und Volleyballspiele. Die Animateure sind nucht aufdringlich und sprechen die Leute auch nicht direkt an. Lediglich die sehr laute Beschallung mit Musik am Strand, geht einem nach ein Paar Stunden auf die Nerven. Abends gibt es jew. um 21:30 eine Themenshow.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (51-55)

Februar 2015

Schlecht - nie wieder

3.6/6

Zustand des Zimmers selber war gut. Groß mit guten Betten! Bad war geräumig. Die Handtücher waren teilweise schmutzig und kaputt. Nach 4 Tagen hatten wir noch immer keine neuen Handtücher bekommen. Die dreckigen wurden vom Boden aufgehoben und aufgehängt! Wird haben 5 Beschwerden abgeben an verschiedenen Stellen. Keine Reaktion! Wir mussten massiv vorgehen um neue zu bekommen... Die Restaurants waren personell völlig überfordert! Eier oder Omelette dauerten mind. 20 Minuten in der Warteschlange. Brot war ungenießbar...ich könnte noch viel mehr schreiben, verkneife es mir aber. Nicht zu empfehlen also.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bea (41-45)

Dezember 2014

Wir kommen wieder!

5.5/6

Nagelneues Hotel mit moderner Atmosphäre. Supernettes Personal. Wir haben uns schnell mit Kanadischen Gästen angefreundet.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (51-55)

November 2014

Paradies mit Traumstrand

5.6/6

Das Eurostars ist rundherum für einen Badeurlaub zu empfehlen. Türkisfarbenes Wasser und ein Traumstrand, allinclusive Angebote, die keine Wünsche offen ließen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

August 2014

Neues Hotel - Leider ohne karibischem Flair

4.5/6

Unser Hotel für die ersten drei Tage auf Kuba. Modernes, neues Hotel, welches leider zu steril wirkt. Zu wenig grün, zu wenige Pflanzen und alle vorhandenen Bäume und Pflanzen noch sehr mickrig. Unser zweites Hotel auf Cayo Santa Maria, welches wir uns für die letzten Tage nach unserer Mietwagentour ausgesucht hattten, war dann schon wesentlich mehr nach unserem Geschmack.


Umgebung

3.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Juli 2014

Ganz schön, aber ausbaufähig!

4.0/6

Man könnte mehr daraus machen. Das Hotel an sich ist ganz schön nur müsste man es auch entsprechend pflegen. Pool müsste gewartet werden, da rundherum Stolperfallen aufgrund von nicht vorhandenem Abflussgittern existieren. In der Gartenanlage liegt oftmals Papier und Kartons herum. Alles in allem auf den ersten Eindruck schön, aber ausbaufähig.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Chris (26-30)

Mai 2014

Ein sehr toller Urlaub

5.3/6

Wir waren in der Nebensaison im Mai nach 3 Tagen Rundreise waren wir 11 Tage in dieser sehr schönen Anlage. Das Hotel war fast leer (150 Leute) Service, Freundlichkeit des Personals waren sehr gut natürlich gibt es auch mal einen der mal nen schlechten Tag hat aber das ist menschlich und soll den Gesamteindruck nicht trügen. Pure Entspannung und einfach Traumhaft war der Strand und das Wasser. Beim Essen war zu 95% auch alles in Ordnung. Die Anlage ist sehr modern gestaltet und sehr gepflegt man sieht jeden Tag mehrere Gärtner am werkeln. Auch die Poolanlagen sind schön gemacht. Das einzigste was gestört hat waren die Mücken die Nerven ganz schön als Schutz ist Anti- Brumm Forte zu empfehlen der Name klingt zwar komisch hilft aber (8,95 € Apotheke). Die Zimmer waren ausreichend groß und auch sehr gepflegt natürlich gibt es die eine oder andere Gebrauchsspur was ich aber als normal sehe dies liegt nicht am Hotel sondern an den Gästen die sich nicht benehmen können. Die Sauberkeit/ Reinigung der Zimmer sind auch gut. Die Minibar wurde jeden Tag aufgefüllt. Jeden Abend war in der Lobby eine Show das Programm war für 1 Woche ausgelegt also ab dem 8 Tag hat sich alles wiederholt. Die Shows waren aber sehr schön. Die Animateure geben sich viel Mühe und versuchen sie Gäste mitzunehmen auch wenn mal keiner Lust hat geben sie 100 %. Einen Negativen Punkt gibt es noch in der Lobbybar ist die Bedienung ab 23 Uhr sehr faul geworden meist waren es die gleichen Kellner. Zum Ende hin zu sagen ist das wir einen sehr tollen Urlaub hatten und wir das Hotel weiterempfehlen würden in der Nebensaison.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Magda & Bartek (36-40)

Mai 2014

Sehr gutes Hotel, auf dem Weg der Besserung

4.6/6

Eigentlich ein sehr gutes Hotel mit kleinen Fehlern. Top Lage, gutes Essen aber leider lauwarm, Personal sehr freundlich und hilfsbereit bis auf die Rezeption, da fehlt es ein bisschen an Organisation, aber durch das Management wechsel befindet sich das Hotel auf Gutem Wege der Besserung.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rebecca (19-25)

Mai 2014

Abgelegenes Traumhotel :)

5.3/6

Relativ großes Hotel, doch durch die Weitläufigkeit des Hotelgeländes sind die Gäste gut verteilt. Das Hotel ist im Allgemeinen in einem recht guten Zustand. Leider ist Internet hier nicht inklusive und auch nicht dauerhaft verfügbar. Da man aber ja im Urlaub ist, denke ich ist das nicht so schlimm. Im Hotel sind vorwiegend Kanadier jeder Altersgruppe anzutreffen. Diese sind jedoch im Großen und Ganzen erträglich.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt weit abgelegen auf einer Insel ca.50 km vom Festland entfernt. Demnach sind es bis zum nächsten internationalen Flughafen nach Santa Clara ca. 2 Autostunden, bis nach Varadero sogar 4 Autostunden. Aber dies wussten wir ja bereits bei Reiseantritt, da es in der Hotelbeschreibung der Reiseveranstalter zu finden ist. Auf Grund der Abgeschiedenheit ist es natürlich mit Shoppingmöglichkeiten recht schwierig. Zum Nachbarhotel gehört ein kleiner Marktplatz, wo man einige Souvenirs und G


Zimmer

6.0

Unser Zimmer hatte eine sehr angenehme Größe für zwei Personen vollkommen ausreichend. Der Zustand war sehr gut. Das Zimmer verfügt über einen kostenlosen Safe mit Zahlenkombination. Das Zimmer war mit 2 Queensize-Betten ausgestattet. Wir hatten ein Zimmer im obersten Stock, somit also ein Zimmer mit Balkon. Das Zimmer hatte eine Minibar die jeden Tag gratis aufgefüllt wurde, ebenso wurde zur Kaffeemaschine jeden Tag neues Pulver bereits gestellt. Das Zimmer hatte einen Flachbildfernseher, leide


Service

5.0

Das Personal im Hotel ist super freundlich. Wir sind mit einem Begrüßungscocktail empfangen worden. Die Damen und Herren an der Rezeption und selbst die Pagen sprechen recht gutes Englisch, Deutschkenntnisse sind nicht vorhanden, erwarte ich aber in so einem Land auch nicht. Der Zimmerservice war im Großen und Ganze sehr gut, nach anfänglichen Kommunikationsschwierigkeiten mit dem Zimmermädchen lief dann aber auch alles glatt. Bei einigen kleinen Beschwerden die wir hatten wurde super mit umgega


Gastronomie

5.0

Das Hotel verfügt über 2 Buffetrestaurant und über 3 A-la-Carte-Restaurants. Weiterhin gibt es noch ein 24h-Restaurant. Im Buffetrestaurant war das unserer Meinung nach sehr gut. Für jeden was dabei, jedoch bei längerem Aufenthalt vielleicht etwas eintönig. Ich kann mich jedoch weder über Qualität noch über Quantität der Speisen beschweren. Auch war es hier immer sehr sauber. Die Küche war hauptsächlich auf kanadische Gäste ausgerichtet. Nun zu den 3 A-la-Carte-Restaurants, das am Stand, ist wun


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation gab es jeden Tag am Stand und auch vormittags an einem der Pools. Das Animationsteam war freundlich aber nicht aufdringlich. Man konnte Tanzkurse besuchen, Wassergymnastik machen oder Beachvolleyball spielen und noch einiges mehr was wir uns aber nicht weiter angeschaut haben. Für die Kinder hab es einen separaten recht großen Pool wo auch der Kinderclub untergebracht war. Somit hat man von den Kinder relativ wenig mitbekommen. Abends hat sich das Animationsteam immer Mühe gegeben um e


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Willi & Heike (56-60)

April 2014

Ur

3.8/6

Großes Zimmer mit großem Bad es war Ordentlich und Sauber All Inclusive Hauptsächlich ältere Personen 95% Kanadier


Umgebung

3.0

Hotel liegt am Strand Flughafen ca 1,5 Std. Fahrzeit nächste Ortschaft 50 Km Straße führt über das Wasser mit Manggroven Ausflüge sind buchbar das Leben spielt sich hauptsächlich im Hotel ab in der nähe gibt es nur eine kleine Einkaufsmeile


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind ausreichend groß die Einrichtung OK es ist gut daß die Minibar täglich gefüllt wird und Kaffee mit Maschine zur Verfügung steht, ebenso ein Bügeleisen und Bügelbrett Die Reinigung war Zufriedenstellend, aber es kann vorkommen dass Handtücher oder Toilettenpapier vergessen werden


Service

4.0

Freundlichkeit kann mit ein paar Kuk verbessert werden es wird Englisch, Spanisch und Französisch gesprochen Die Zimmerreinigung war befriedigend


Gastronomie

4.0

es gibt mehrere Restaurants und Bars Die Qualität ist sehr Unterschiedlich aber man findet immer etwas Gutes empfehlenswert ist das Kreolische Restaurant Hygiene + Sauberkeit sind Zufriedenstellend aber das Essen ist manchmal kalt Die Kanadier geben ständig viel Trinkgeld was etwas übertrieben ist man fühlt sich gezwungen öfter etwas zu geben


Sport & Unterhaltung

3.0

es gibt ein Fitnescenter, Animation, Tretboot, Kajak, Katamaran Für die Größe des Hotels sind zu wenig Liegestühle vorhanden auch die Sonnenschirme sind zu wenig Die Kanadier belegen bereits um 6 Uhr Morgens alles, wer mal 2-3 Stunden am Pool oder Meer sein möchte bekommt nichts Der Strand ansich ist sehr schön das Wsser sehr klar auch die Pools sind schön


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Willi (56-60)

April 2014

Einmal und nie wieder....

3.6/6

Einmal und nie wieder.... Für Ballermann Touristen optimal! Keine Schattenplätze verfügbar, es sei denn man ist bereit um 5:00 Uhr morgens mit Taschenlampe Liegen zu reservieren.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Igor (26-30)

April 2014

Bucht bloss ein anderes Hotel

2.8/6

Das Hotel hat eigentlich erst im Dez 2013 eröffnet, dennoch sieht die Anlage und Einrichtungen an vielen Stellen aus wie nach 10 Jahren. Wege, Türen, Möbel zeigten schon deutliche Abnutzungserscheinigungen. Wir hatten AI gebucht, WIFI gab es nur gegen Gebühr in der Lobby. Die gesamte Halbinsel Cayo Santa Maria ist zu 95% in Kanadischer Hand, ob nun Englisch oder Französisch sprechend. Der Alterstruktur war sehr gemischt, von jungen Familien bis hin zum Rentnerehepaar. Das Hotel hat ca. 900 Zimmer was für die Infrastruktur von diesem Hotel viel zu viel sind. Weil die Lobby der einzige Anlaufpunkt am Abend ist, war dieser auch ständig überfüllt. Man bekam dann schon mal seinen Drink in Plastikbecher serviert. Neben der Lobby ist auch gleich das Theater mit unterschiedlichen Veranstaltungen je Woche. Ein paar von diesen Vorstellungen waren richtig gut. Besonders die von Michael Jackson. Die Sauberkeit läßt aufgrund der zu vielen Gäste in allen Bereichen zu wünschen übrig.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist das letzte auf der Halbinsel und hat gegenüber den anderen Hotels ein großes Handycap. Es gibt im Strandabschnitt größere Felsnabschnitte, die von den Cubanern als Hundezähne Felsen genannt werden weil sie sehr scharf sind. Diese Felsen neben einen großen Teil des Standes ein und Grenzen diesen auch von den anderen Stränden ab. Dadurch ist der nutzbare Strand rehct klein und die Plätze mit schatten viel zu wenig für die Anzahl der Gäste ( diese wurden schon ab 04:30 Uhr begonnen zu


Zimmer

4.0

Die Zimmerreinigung war O.K. aber in den zwei Wochen wurde nur einmal Bettwäsche gewechselt und die Handtücher hatten meistens Flecken und schienen nicht richtig sauber zu sein oder Löcher. Die Reinigung ließ auch in den Ecken nach. Der Treppenaufstieg zu den Zimmern wurde gar nicht greinigt. Ansonsten waren die Zimmer ausreichend groß und gut angelegt. Die Möbel und Einrichtung ist zwechmäßig , sah aber irgendwie älter aus. Wir hatten ein Vollbad mit Dusche.


Service

5.0

Der Service sprach nur Englisch oder Französisch. Nur die Reiseleiterin sprach auch deutsch. Die Freundlichkeit war überall vorhanden wenn man mal die Rezeption ausnimmt. Der Service im Restaurant und auch in der Lobby behandelt alle gleich ob nun Kanadier, die meist immer auch Trinkgeld geben oder Europäer. Wir haben das mal ausprobiert und am Anfang nichts gegeben und wurden genauso bedient. In unserer Zeit war unsere Toilette zweimal defekt welches ziemlich schnell behoben wurde. Was schlimme


Gastronomie

1.0

Wir haben in unserer allen Urlauben noch nie so schlecht gegessen. Es gab zwei Hauptrestaurants die gleich sind und nur räumlich getrennt sind und ein Strandrestaurant. Durch die zuvielen Gästen muss man auch schon mal an verschnutzten Tischen, unsauberem Besteck und Gläsern rechnen. Der Service hat alles versucht kam aber nicht hinterher. Das Essen gestaltet sich immer gleich. Es war lauwarm, man bekam Knochen, Kartoffel, Gemüse und Fisch (der war gut) Aber das Angebot war schnell vergriffen we


Sport & Unterhaltung

2.0

Besonders Nervig war für uns die ständige Discomusik. Sei es am Pool oder am Strand. Erholung und Ruhe kaum zu finden. Nur an den anderen Strandabschnitten der Nachbarhotels war auch Ruhe und keine Discomusik. Es gab zwar einige Animationsprogramme an denen wir aber nicht teilnahmen. Der Strand wurde leider auch nicht gereinigt so dass man auf Platikbecher achten musste. Einige Liegestühle waren auch defekt wurden aber auch nicht weggebarcht und standen herum. Schattenplätze gibt es nur für ca.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Matthias (51-55)

April 2014

Dank an die netten Kubaner

4.7/6

Wenn man weiß, wo man hinfährt, dann erlebt man keine Überraschungen. Cuba ist ein armes Land auf dem Weg in die Zukunft. Wer sich über fehlendes Internett und fehlende Shopping Mail, like USA beschwert, hat das fasche Ziel gewählt und sollte den Frust nicht in unfairen Bewertung los lassen. Die Kubaner bekommen umgerechnet 20 € im Monat. Diese noch in einer Währung, für die es gerade einfachste Grundnahrungsmittel gibt. Wer Erholung und liebenswerte Menschen sucht, ist hier richtig. Sollte dies aber mit einer Rundreise verbinden, denn im Hotel lern man nur kubanisches Personal kennen, nicht das wahre Cuba. Das Abendprogramm, sucht braucht den Vergleich nicht zu scheuen. In Europa und den USA bezahlt man für eine derart professionelle Darbietung viel Geld. Kuba ist immer eine Reise wert, aber nicht nur Badeurlaub, lernen Sie auch das Land kennen, man kann sich leicht darin verlieben.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Februar 2014

Essen katastrophal, Sandflöhe

3.5/6

Es handelt sich um ein neues Hotel, was 2013 eröffnet wurde. Die Anlage ist recht gut, liegt direkt am Strand. Leider ist das Essen extrem schlecht und die Sandflöhe vermiesen einem den Urlaub. Wir hatten auch den Eindruck, das das Hotel auf deutsche Urlauber keinen Wert legt, da die Kanadier wesentlich mehr Trinkgeld geben.


Umgebung

4.0

Direkte Strandlage. Strandspaziergänge nur eingeschränkt möglich. Nur wenn man die scharfkantigen Felsen überquert, was nicht ganz ungefährlich ist, kann man lange Strandspaziergänge machen. Shopping kann man vergessen, Restaurants sind fast keine in der Nähe nur in dem kleinen Shoppingcenter, wo es ein paar sehr nette kunsthandwerkliche Souvenirs zu kaufen gibt, ist auch ein kleines Restaurant, welches wir aber nicht besucht haben, da um 16.00 Uhr dort Schluss ist. Die Entfernung zum Flughafen


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war schön, vor allem hatten wir einen wunderschönen Meerblick. Wir hatten die Meeerblickzimmer gebucht. Bad und Toilette waren sehr sauber, die Klimaanlage hat gut funktioniert. Das Zimmer war groß genug und der Zustand o.k., da es sich ja um ein neues Hotel handelt.


Service

4.0

Das Personal im Restaurant ist sehr freundlich an der Bar ist es empfehlenswert ständig Trinkgeld zu geben um bedient zu werden. Deutsch wird nicht gesprochen. Die Zimmerreinigung ist o.k. Die Bettwäsche wird nur selten gewechselt und die Handtücher sind sehr unterschiedlich in der Zahl und dem Zustand. An manchen Tagen entsprachen Sie besseren Putzlappen obwohl es ein neues Hotel ist. Die Minibar wurde meist erst nach 18.00 Uhr aufgefüllt, da man dann Trinkgeld geben konnte. Tagsüber mussten wi


Gastronomie

2.0

Es gab mehrere Themenrestaurants, die man 2 mal die Woche besuchen konnte, was nicht schlimm war, da man nach 1 mal davon genug hatte. Alle waren gleich schlecht. Am Büffet wars noch schlimmer. Es gab fast keine Auswahl und geschmacklich war das Essen auch nicht gut, außerdem fast kalt. Wir suchten Abends verzweifelt nach etwas, was genießbar war. Wir haben keine allzugroßen Ansprüche an das Essen aber so etwas haben wir noch nicht erlebt. Bei den Getränken gab es keine Probleme hier war genug


Sport & Unterhaltung

2.0

Liegestühle sind ausreichend vorhanden. Nur die Sonnenschirme sind am Strand sehr begrenzt. Nach 7.00 Uhr war kein Schattenplatz mehr zu bekommen. Die Strandboys haben die meisten Liegen für die Kanadier für viel Trinkgeld reserviert, so dass die Deutschen Gäste keine Möglichkeit mehr hatten Schattenplätze zu bekommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Annette (61-65)

Februar 2014

Schade um die verlorene Zeit in einem schönen Land

3.1/6

Schöne Anlage, Mängel bei Organisation,Hygiene, Freundlichkeit, Speisequalität, Strand, 5 Sterne sind Irreführung


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

Januar 2014

Schlecht geführtes Hotel

3.3/6

Schöne Zimmer, sehr schöner Strand, Restaurant und Zimmer könnten sauberer sein, leider schlechtes Essen und nervige Animation. Verständigung in Englisch war weitestgehend möglich. Deutsch wird nicht gesprochen. Hauptsächlich kanadische Gäste. Geldwechseln und Internetzugang waren während unseres Aufenthalts nicht möglich. Die nächste richtige Stadt ist etwa 60 km entfernt.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Albert (56-60)

Januar 2014

Nie wieder Cuba

3.5/6

Kommen wir erst zur Lage,der Transfer dauert fast 2 Stunden,solange man auf Festland fährt und Land und Leute sieht,sehr schön,dann gehts auf einem Damm ca 50 km zur Insel Cayo Santa Maria,das Eurostar ist das letzte Hotel auf der Insel und wird logischerweise zum Schluss angefahren,auf der Insel befinden sich insgesamt 6 Hotels,der Strand und das Wasser,ein Postkartenidyll,wunderschön,wenns grad ned regnet und stürmt,das Personal sehr bemüht und aufmerksam,wir hatten Schimmel im Bad,obwohl das Hotel erst ein halbes Jahr offen ist,die Zimmerreinigung war i.o. Mit den Handtüchern wars immer ein Kampf,dasselbe mit den Strandhandtüchern (aufpassen,wenn eins abgeht,riesenprobleme wieder eins zu bekommen),Mangelware,das Essen,schlicht eine Katastophe,die Suppen waren bis auf eine ungenießbar(da sind die Geschmäcker etwas unterschiedlich wie die Vorschreiber beweisen),das Essen war immer lauwarm bis kalt,das sogenannte show cooking,ein Witz,das Fleisch oder Fisch totgebraten oder nicht durch,obwohl wir gefragt wurden wie wir es gern wollen,aber es war heiß,das war das einzige gute daran und Riesenschlangen die da immer anstehen,eine sehr schlecht Koordination,seitens Hotel,das Frühstück war i.o.,geben tut es alles an Fleisch,Fisch,Rind und Huhn,aber die Zubereitung,einfach schlecht,WiFi (Wlan) gab es nur eine Stunde pro Tag und auch nur für 100 Personen,die Seiten sind sehr eingeschränkt,die man aufrufen konnte,das alles musste man natürlich bezahlen,die Getränke an der Lobbybar waren i.o., die Ausflüge über die Reiseltg waren sehr teuer,wir haben alles auf Eigeninitiative unternommen,auch den Flug nach Havanna,so noch etwas zum Land,die Leute sind sehr arm,sehr freundlich,die einfachsten Grundbedürfnisse,wie Lesebrillen,Kugelschreiber usw werden dankbar angenommen,die Sandfliegen im Zimmer und am Strand,eine Katastrophe,es half kein uns bekanntes Mückenschutzmittel (hatten einiges dabei),außerdem ist Cuba der Ballermann der Kandier


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Januar 2014

Katastrophe

2.4/6

das Hotel wird seinen 5 Sternen absolut nicht gerecht. wir haben so schlecht gegessen wie noch in keinem Hotel. es war eine einzige entäuschung. das personal ist zum grossteil weder freundlich noch zuvorkommend. die sauberkeit der räume und des geschirrs ließ zu wünschen übrig. Qualität der Speisen war grauenhaft. das Publikum hatte oftmals Ballermann Niveau. Wir können nur jedem raten, dieses Hotel nicht zu besuchen.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd (41-45)

Januar 2014

Arglistige Täuschung allerhöchstens 3 Sterne!!!

2.8/6

Der schlechteste % Sterne Urlaub meines Lebens. Habe in 2 Wochen 3,5 Kilo abgenommen da das Essen zum Ko..en geschmeckt hat, lauwarm bis kalt war und qualitativ allerhöchstens 2 Sterne Niveau hatte. Das Personal war total überfordert und teilweise sehr lustlos. Toilettenpapier , Klobürsten wurden vergebens gesucht. Papierhandtücher waren klorollen !!! Das Management versagt total und der Ballermann Tourismus der von den ca 80 % der Kanadier vorgelebt wurde lies nicht 1 einziges mal Urlaubsstimmung aufkommen. Dieses Hotel ist eine Zumutung für alle Besucher, und wenn man den Preis dazu nimmt grenzt es an arglistiger Täuschung. Dieses Hotel gehören allerhöchstens 3 Sterne, wenn überhaupt. Die Größte Urlaubsenttäuschung meines Lebens, nie wieder


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Manuela (26-30)

Januar 2014

Kuba ja - Eurostars Cayo Santa Maria - Nein, danke

2.8/6

Die Anlage besteht aus einigen 3-stöckigen "Bungalows" mit Balkon oder Terrasse, Meer und Gartenblick, Die Anlage ist gepflegt, teilw. werden noch einige Zimmern fertiggestellt, WIFI gibt es nicht kostenlos! Die meisten Gäste sind aus Kanada, wenige Deutsche und noch weniger Österreicher! Es hat keine 5 Sterne verdient!


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand man kann diesen durch mehrere Wege erreichen - wobei bei 2 Wegen sollte man unbedingt Schuhe tragen! Der Strand ist wunderschön und man kann wirklich weit spazieren! Also einen richtigen Ort gibt es in der Nähe nicht - es gibt einen Bus mehrmals am Tag mit dem man mitfahren könnte - haben wir aber nicht genutzt. Wir landeten nicht am nahegelegen Flughafen Santa Clara sondern in Varadero (warum auch immer) und hatten somit eine Transferzeit von ca. 4,5 Std - retou


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind groß genug hatten ein Doppelzimmer mit Balkon im Bungalow Nr. 7, die Reinigung des Zimmers war ok, Klima haben wir nicht genutzt weil wir nicht so warmes Wetter hatten, es gab eine Kaffeemaschine am Zimmer konnte aber nicht genutzt werden wenn die Minibar wieder mal nicht gefüllt wurde. Trotzdem das dieses Hotel erst eröffnet wurde sieht man schon deutlich Abnutzungen....schade. Auch gibt es ein Bügeleisen u. Bügelbrett im Zimmer. Im Fernsehen gibt es einen deutschen Kanal. Die B


Service

1.0

Eigentlich ist dieser eine Punkt noch zu viel zum Thema Service! zB.Das Service in der Snack Bar ist so gut wie nicht vorhanden - man hat Glück wenn man dort bedient wird - nach ca. 40 min Wartezeit. Beim Check In hatten wir vorerst kein Zimmer erst als der Manager persönlich zu den Zimmern ging um zu schauen ob es noch belegt war oder nicht lößte sich das Problem. Zimmerreinigung - Handtücher in den ganzen 13 Tagen hatten wir genau einmal ein sauberes Handtuch - die anderen hatten Rost, Blut,


Gastronomie

2.0

Essen war meist kalt. und es wiederholt sich. auch bei den Spezialitätenrestaurant gibt es nichts besonderes. sollte man mal einen Kellner/Kellnerin um Salz bittet - weil das am Tisch leer ist - wird man sie meisten nicht mehr wieder sehen. Das Frühstück ist hautsächlich auf Amerikaner/Kanadier ausgelegt - diese stürmen auch die Toaster - hier bilden sich Schlangen sodass wenn man einfach nur Brot will ohne dies zu toasten nicht dazukommt. Man kann sich jeden Abend Fisch, Rind oder Putenfleisch


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Klaus (56-60)

Januar 2014

Nie wieder dieses Hotel "Eurostar" Kuba

2.6/6

Nie mehr EURO-Star !!! von diesem Hotel würde ich auf jeden Fall jedem abraten. Wir waren noch nie von einem Urlaub so enttäuscht wie von diesem Hotel. Nie und nimmer 5 Sterne Niveau, z.B. innerhalb von 14 Tagen nur 1x Bettwäsche gewechselt. Fleckige und löchrige Handtücher sowie Strandtücher die bei uns in der Altkleidersammlung zu finden wären. Doch das schlimmste war das Essen. Kalt,fettig lieblos geschamcklos und ohne Abwechselung, Geschirr und Gläser oftmals sehr schmutzig und fleckig. Wir haben uns in dieser Zeit nur von kalten Pommes und nicht durchgegarten Hühn ernährt. So etwas erwartet mann in keinem 5 Sterne Hotel. Wenn man für 5 Sterne bezahlt, möchte man auch einen dementsprechenen Gegenwert bekommen. No Go war auch die Begasung der Schädlinge, während die Gäste beim Abendessen waren, bzw. in der Lobby beim Cocktail ,wurden wir oft vom Gift eingenebelt. Reklamationen wurden als bekanntes Problem abgetan. Trotzdem waren wir von Sandflöhen zerstochen, und die Bisse waren sehr schmerzhaft und lang anhaltend. Diese Hotel bräuchte zahlreiche Schulungen vom Manager bis zum Zimmermädchen. Fazit: Nie wieder EURO-Star Kuba.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wladimir (26-30)

Dezember 2013

Immer wieder gerne!

5.3/6

Ein sehr schönes neues Hotel. Für Leute, die entspannt am Strand liegen möchten, ohne auf all zu viele Deutsche zu treffen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ann (51-55)

Dezember 2013

Badehotel in Strandlage

4.3/6

Wenn man einen Badeurlaub will und Kuba nicht sehen will, ist dieser Standort gut, sonst sollte man ein Hotel in anderen Regionen nehmen, da die Anfahrtzeit zu den Ausflugszielen eher lang ist. Das Personal ist sehr freundlich und bemüht, allerdings hapert es an der Organisation. Es enstehen oft sehr lange Schlangen. Im Zimmer gab es keine Bademäntel.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christian (36-40)

Dezember 2013

Entspannter Badeurlaub an einem Traumstrand

5.5/6

Große weitläufige sehr saubere Anlage. Trotz der vielen Zimmer findet man aber immer einen Platz am Strand oder Pool. Das Personal ist sehr hilfsbereit und sehr nett. Sie sammeln das Trinkgeld und teilen es dann unter sich auf so das jeder etwas davon hat, was ich persönlich sehr gut finde. Animation ist vorhanden, man kann ihr aber auch aus dem Weg gehen, sie sind alle sehr freundlich und überhaupt nicht aufdringlich. Mit Englisch kommt man sehr gut zurecht, deutsch sprechen nur ganz wenige. Ausflüge kann man bei der Reiseleitung buchen so z.B ein Tagesausflug nach Havana. Man wird an einen kleinen Flugplatz der 20min entfernt ist gebracht und fliegt von da aus mit einer kleinen Maschine nach Havana. Ein kleiner Einkaufsladen ist vorhanden um das nötigste einzukaufen. Die Zimmer sind groß un hell. Deutsche Stecker passen in die Steckdosen. Minibar wird jeden Tag aufgefüllt. Uns hat es sehr gut gefallen und an nichts gefehlt, wir können dieses Hotel mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen. Jeden Abend finden Shows im Theater statt die wirklich sehenswert sind.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Dezember 2013

Neu eröffnetes Hotel mit Verbesserungspotenzial

5.3/6

Das All inclusive Hotel hat 846 Zimmer. 18 Suiten. Das Hotel war sehr sauber. Unsere Zimmerdame Berta war zwar nicht besonders herzlich, aber sie reinigte unsere Suite bestens. Obwohl etwa die Hälfte des Hotels noch nicht eröffnet war, und teilweise noch Baustelle war, bekamen wir davon überhaupt nichts mit. Weder Lärm, Schmutz noch anderes. Obwohl erst im August 2013 eröffnet, gab es bereits Beschädigungen, wie fehlende Mosaikfliesen im Pool abgeschlagene Fliesen in unserer Suite (Nr. 1125), nicht funktionierende Beleuchtungen in der Anlage bei Nacht, Springbrunnen ohne Wasser, was für uns jedoch nicht negativ bewertet wird, für Gäste die allerdings auf absolute Perfektion achten ist es vielleicht als Mangel zu sehen. WiFi gibt es nicht, wie bei der Buchung beschrieben. Das geschah laut Reiseleiterin irrtümlich. Hotelgäste waren zu etwa 98 % CanadierInnen, hauptsächlich aus dem französischem Teil. 2% waren Deutsche, ÖsterreicherInnen,... Die CanadierInnen waren sehr angenehmen, freundliche und wertschätzende Gäste. Der Altersdurchschnitt lag bei etwa 40 Jahren.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am traumhaften Strand. (Achtung es gibt regelmäßig ca. 20 cm große Quallen.) Da das Hotel durch die Neueröffnung scheinbar noch nicht mal zur Hälfte ausgebucht war, hatte man am Strand ohne Reservierung immer freie Liegen zur Verfügung. Ein Angestellter brachte die Liegen wohin man sie haben wollte, bürstete sie ab und legte täglich die Handtücher darauf. Wir gaben dafür jedesmal 1 CUC. Der Flughafen Santa Clara lag mit dem Bus etwa 1 Stunde 20 Minuten entfernt. Den


Zimmer

6.0

Die Suite (Nr. 1125) war sehr groß und sauber. Sie befindet sich im mittleren Geschoß, was zu empfehlen ist, da der Balkon überdacht ist. Im unteren Geschoß sieht man nicht auf das Meer und im oberen Stock gibt es keinen Regenschutz. Der schadet in der Karibik nie :-). Das Badezimmer ist mit Badewanne mit Düsen (Whirlpool wäre ein wenig übertrieben), einer großen gefließten Dusche und einem seperaten WC ausgestattet. Weiters gab es folgende Artikel im Bad: Einwegrasierer mit Rasiercreme, Aftersh


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich. Fremdsprachenkenntnisse waren sehr begrenzt. Französich sprachen einige sehr gut. Englisch weniger und deutsch gar nicht. Die Zimmerreinigung war tadellos. Arzt/Ärztin gibt es im Hotel nicht! Wir hatten keine Beschwerden. Die Gäste die Beschwerden hatten wurden nach ihren Erzählungen zu ihrer Zufriedenheit gelöst.


Gastronomie

4.0

Es gab ein Buffetrestaurant zum Abendessen, ein buffetartiges Strandrestaurant mit Barbecue zu Mittag bis 15:00 uhr. Weiters gab es 2 a la carte Restaurants. Wir waren im kreolischen (Gyö....) Restaurant an unserem Hochzeitstag. Der Kellner war sehr bemüht und freundlich. Auf Haus bekamen wir Champagner und als Nachspeise zur Überraschung eine Schokotorte mit der Aufschrift "Happy Birthday" :-). Das Essen war wie im Buffetrestaurant kühl. Mein Mann konnte das Fleisch nicht einmal richtig schnei


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animation war gut. Durch die noch geringe Anzahl der Hotelgäste war nicht immer etwas los. Am schönsten war Wassergymnastik im türkisen komplett ruhigem Meer bei Salsa. Unglaublich!!!! Das Animationsprogramm war sehr gut. Leider waren es meist mehr AkteurInnen, als ZuschauerInnen, die sich eher in der Lobbybar aufhielten. Die Leistungen der TänzerInnen waren aus unserer Sicht hervorragend. Besonders Vladimir war ein sehr guter "Tanzlehrer" und einer der besten Tänzer. Die Liegestühle am P


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sigi (46-50)

November 2013

Super saubere Anlage, freundliches Personal

5.5/6

Es war eine sehr schöne Zeit in diesem Hotel. Es wurde erst im August 3013 eröffnet. Für uns (50 und 44 Jahre) gab es nichts zu bemängeln. Schade dass es schon wieder vorbei ist. Werden wenn alles klappt fürs nächste Jahr wieder buchen.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Zimmer
Gastro
Strand
Gastro
Außenansicht
Lobby
Zimmer
Außenansicht
Pool
Pool
Zimmer
Pool
Gartenanlage
Gastro
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Gartenanlage
Strand
Ausblick
Gastro
Pool
Strand
Gastro
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Ausblick
Pool
Strand
Strand
Ausblick
Pool
Blick über Anlage
Zimmerdeko
Zimmerdeko
Großer Pool
Noch leichte Hurrikanspuren
Weg zum Strand
Steg zum Strand
Blick vom Steg auf die Lobby
Blick vom Brunnen auf die Lobby
Weg am Pool vorbei
Bungalows von außen
Oberster von 3 Pools
Swim-Up-Bar
Lobbybar
Lobbybar
Eingangshalle - Lampen
Lobbybar
Ausblick von der Strandbar
Buffetrestaurant am Strand
Blick von der Strandbar
Blick von der Strandbar
Weg zum hinteren Teil des Strandes
Bar am hinteren Strandabschnitt
Weg zum hinteren Strand und Dusche
Oberster Pool bei Abend
Blick vom mittleren Pool zum Untersten
Blick auf den Pool und das Buffetrestaurant
Blick auf den untersten Pool
Hoteleingang
Hoteleingang
Eingang mit Blick auf Lobbybar
Theater
Theaterbar
Buffetrestaurant am Strand
Buffetrestaurant am Strand
Blick von Strand aus nach Rechts
Zimmer
TV und Tisch mit Stühlen
Balkon
Waschbecken
Bad
Bad
Safe
Weg zum hinteren Strandabschnitt
Bungalow von außen
Strandbar am hinteren Strandabschnitt
Weg zum hinteren Strandabschnitt
Bungalow von außen
Brunnen vor der Lobby
Bungalow von außen
Dekoration am Bungalow von außen
Ausblick auf die umliegenden Bungalows
Blick auf den gegenüberliegenden Bungalow
Weg zur Lobby
Weg zum Pool
Swim-Up-Bar von der anderen Seite
Mittlerer Pool