Hotel Waterfront Village
Hotel bewerten

Hotel Waterfront Village
Kapstadt

50%
Weiterempfehlung
4.0 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
4.0 / 6
Zimmer
4.5 / 6
Service
1.0 / 6
Umgebung
5.5 / 6
Gastronomie
0.0 / 6
Sport und Unterhaltung
0.0 / 6

Bewertungen

Eva (56-60), Oktober 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Auch uns würden aus dem Appartement das gedämmte Geld gestohlen. Hier wird ein geil aus der Sicherheit gemacht, aber die Angestellten dürfen sich bedienen. Türen und Fenster werden nicht wieder verschlossen, wenn die Reinigungskröfte fertig sind, ergo kann danach jeder in die Appartements kommen. Die Hotelleitung tut so als wäre nicht.

2.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6

Service

1.0 / 6

Zimmer

3.0 / 6

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Markus (41-45), August 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Luxury 2 Bedroom Appartment war sauber, gut ausgestattet, alles neuwertig, groß, prima Blick auf's Wasser, eigener Tiefgaragenplatz. WLAN war kostenpflichtig. Wir haben uns immer sicher gefühlt.

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

Nicht bewertet

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Thomas (56-60), Dezember 2015

Wir hatten die Anlage wegen der Nähe zur Waterfront und der Sicherheit gebucht. Leider mussten wir feststellen, dass die vielgepriesene Sicherheit nur für den Ein- und Auslass in der Anlage besteht, nicht jedoch für die Zimmer und den Safe. Am letzten Urlaubstag wurden, während unserer Abwesenheit,500€, aus dem von uns verschlossenen Safe, entwendet. Das war nur ein Teil unseres Bargeldes, wahrscheinlich hat der Dieb gedacht, das dies von uns nicht bemerkt werden würde. Bei unserer Rückkehr ins Hotel war der Safe wieder verschlossen und konnte mit dem von uns zuvor eingegebenen Code geöffnet werden. Das bedeutet, dass der Safe mit dem sogenannten Mastercode, welcher eigentlich nur der Hotelleitung bekannt sein dürfte, geöffnet wurde. Wir verständigten die Hotelleitung, von dieser Seite wurde in Frage gestellt, ob das so wahr wäre oder ob noch jemand aus meiner Familie den Code gekannt hätte! Weiter sagte man uns, das Hotel würde nicht für den Inhalt des Safes haften und das wäre noch nie passiert. Zusätzlich wurde der Diebstahl bei der Polizei angezeigt, wohl wissentlich, das wir das Geld nicht wiedersehen werden. Im Nachhinein haben wir festgestellt dass wir nicht die ersten waren, denen Geld aus dem verschlossenen Safe gestohlen wurde. Nach dem ersten Diebstahl hätte die Hotelleitung den Mastercode ändern müssen, damit so etwas nicht wieder passieren könne, entweder ist dies aus Gleichgültigkeit nicht geschehen oder die Hotelleitung ist selbst involviert. Ich möchte gar nicht wissen wie vielen Gästen das schon vor uns passiert ist und die es gar nicht gemerkt haben oder auch trotz Entdeckung den Aufwand einer Anzeige und einer Hotelbewertung gescheut haben.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.0 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
4.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6

Service

2.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0 / 6

Zimmer

4.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Rolf (51-55), Oktober 2012

Zum Essen gibt es an der Waterfront genügend Restaurants in jeder Preisklasse. Diese sind nur ca. 5 Minuten entfernt. Hier befindet sich auch ein riesiges Shoppingcenter Ausfüge unbedingt zum Cape Horn, in die Weinberge rund um Stellenbosch (hier ist die Kleine Zalze zur Übernachtung sehr zu empfehlen) und nach Hermanus zur Walbeobachtung (hier ist das Whale Away Guest House zur Übernachtung sehr zu empfehlen). Kapstadt selber kann man sehr gut mit dem „red bus“ erkunden, der auch von der Waterfront losfährt und viele Stopps zum ein und aussteigen anbietet. So auch an der Talstation der Seilbahn am Tafelberg und auch an den wunderbaren Vororten an der Küste.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Waterfront Village ist eine neue und noble gesicherte Apartmentanlage die aus mehreren Häusern besteht. Aus den App. hat man einen wunderbaren Blick auf den Tafelberg, die Waterfront das Fußballstadion den Hafen und dem Kanal. Das Gelände ist absolut sicher. Um hinein zu kommen, muss man sich an einem Gate anmelden

6.0 / 6

Umgebung

Die Lage ist perfekt. Vieles kann man zu Fuß erreichen. Auch vom Flughafen erreicht man die App- Anlage in ca. 20 Minuten. Die Lage und Aussicht sind perfekt und es ist sehr ruhig. Auch am Abend konnte man sicher zu Fuß genügend Restaurants erreichen. Auch die Anbindung an den "Red Bus" ist sehr gut, dieser ist in wenigen Minuten zu erreichen.

6.0 / 6

Service

Der Service ist sehr gut. Man zeigte uns unseren Tiefgaragenplatz und das App, da es sich um eine sehr grossse Anlage handelt und die Rezeption vor der Anlage ist.

5.0 / 6

Zimmer

Wir hatten ein sehr großes App (ca. 120 qm) mit 2 Schlafzimmern die jeweils ein eigenes großes Bad hatten, ein riesiges Wohnzimmer und eine perfekt ausgestattete Küche und 2 Balkone. Die Zimmer waren sehr hochwertig eingerichtet und befanden sich in einem perfekten Zustand. Kaffee oder Tee kann man sich kostenlos im Wohnraum zubereiten. Es waren Spülmaschine, Waschmaschine und Trockner vorhanden.

6.0 / 6

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Wolfgang (61-65), September 2012

Das Waterfront Village ist ein riesiger, ganz ansehnlicher Komplex von Apartments in unmittelbarer Nähe zur Waterfront.. Unser Ap. war ca. 100qm groß, gut und modern eingerichtet, großes Bad. Vom Schlafzimmer konnte man auf eine Terrasse gehen, der Blick war auf den Tafelberg. Auf der anderen Seite des Ap. gab es einen kleinen Balkon mit Blick auf einen Stichkanal. Um überhaupt in diesen Komplex zu gelangen, mussten diverse Sicherheitskontrollen durchlaufen werden. Freunde im Nebenhaus konnte man nur mit Sicherheitspersonal besuchen, weil unsere elektr.Türöffner nur für ganz wenige Bereiche galten, d.h. Sicherheit wurde, auch in unserem Interesse, ganz groß geschrieben! Das galt auch für das Auto. Frühstück konnte man in einem in Hotel in der Nähe einnehmen. Wir sind zum Frühstücken zur Waterfront gegangen, wo es einen sehr guten Bäcker mit Cafe gab. Die Auswahl war dort sehr groß.Das frisch gebackene Brot und die Kuchen waren ganz nach unserem Geschmack. Ganz in der Nähe hält auch der "hop on- hop off "- Stadtrundfahrtbus (rote Linie ), der auch an der Seilbahn am Tafelberg hält und durch die prominenten Vororte an der Küste fährt. Sehr empfehlenswert!!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6

Service

4.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0 / 6

Zimmer

5.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Bilder