Hotel Zur Goldenen Rose / Hotel Rosa d'Oro

Hotel Zur Goldenen Rose / Hotel Rosa d'Oro

Ort: Senales / Schnals

100%
5.7 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
5.7
Service
5.7
Umgebung
5.7
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Ulrike (56-60)

Oktober 2019

Sooo Wunderbar!!!!

6.0/6

Wir wollten uns entspannen, gutes Essen und gute Weine genießen, uns bewegen in schöner Umgebung. Das Ehepaar Grüner mit ihrem exzellenten Personal hat uns, mit viel Professionalität und authentischer Herzlichkeit, eine tolle Woche beschert.


Umgebung

6.0

Entzückender kleiner Ort mit guter Anbindung/ Erreichbarkeit von Wanderwegen, Museen, Meran etc.


Zimmer

6.0

Wunderschönes Zimmer mit toller Aussicht über den Ort. Kleiner Wermutstropfen: bei offenem Fenster ist es ab 6:00 Uhr morgens auf der Straße schon etwas laut ( Bus, Zulieferer, etc.). Tolles Boxspringbett, sehr wohnliches Zimmer mit allem was das Herz begehrt


Service

6.0

2x Zimmerservice pro Tag Sehr versierte Servicekräfte, gute Sommeliere, - lässt nicht zu wünschen übrig


Gastronomie

6.0

Es war so gut: großzügiges 4 Gänge-Menü, mit regionalen Produkten, perfekt zubereitet in gemütlicher, edler Candlelight-Dinner-Atmosphäre. Z.B. Knödel-Verkostung


Sport & Unterhaltung

5.0

Neue nette Saunaanlage mit Erdsauna 50 Grad und finnischer Sauna, so wie ein Whirlpool und ein weiterer Warmwasserpool- kein kaltes Tauchbecken/ aber kalte Aussenduschen. Kein Fitnessraum - braucht man aber nicht, wenn man tagsüber läuft, Fahrrad fährt etc. Alle - Fam. G. und ihr Personal waren so hilfreich und engagiert uns bei allen Aktivitäten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna (51-55)

September 2018

Schönes Haus, Zimmer in den Garten wählen

5.0/6

Sehr schönes Hotel mit perfekter Ausgangslage für diverse Wanderungen und Ausflüge, direkt gegenüber vom Kloster gelegen


Umgebung

5.0

Direkt an der Strasse gelegen, aber perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen


Zimmer

5.0

Wenn man gerne bei offenem Fenster schläft, sollte man die Zimmer zum Garten wählen, da das Hotel direkt an der Straße liegt ist es leider ab ca. 5 Uhr schon sehr laut und die nahe gelegenen Kirchenglocken schlagen auch schon sehr früh im 15 Minuten Takt


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Das Frühstück war gut, Eierspeisen wurden frisch nach Bestellung zubereitet, das Abendessen war sehr gut und abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr schöner Aussenbereich mit Liegen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katharina (31-35)

Oktober 2017

Gemütlicher Genuss im Schnalstal

6.0/6

Das Hotel liegt sehr ruhig im Schnalstal. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und die Zimmer sehr schön und gemütlich eingerichtet. Besonders hervorzuheben ist das kulinarische Angebot. Das tolle Frühstücksbüffet und das mehrgängige Abendessen haben uns sehr überzeugt. Insgesamt ein sehr schöner Aufenthalt.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Wir waren in den Apartments untergebracht die fußläufig in 2 Minuten vom Hotel aus zu erreichen sind . Es war alles sehr schön und kuschelig eingerichtet und die Betten sind vom Schlafkomfort ein Traum. Ich habe selten in einem Hotel derart gut geschlafen. Auch der Kamin neben der offenen Küche hat uns sehr angesprochen.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr zu empfehlen ist eine Wanderung vom Vernagtsee zum Finailhof. Der Ausblick und die Wanderung sind sehr schön und auch für nicht sehr geübte Wanderer machbar. Auf jeden Fall im Finailhof einkehren. Das Essen ist fantastisch und die Mitarbeiter sehr freundlich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Juni 2017

Wanderbasis im Schnalstal

6.0/6

Wunderbarer Ausgangspunkt für Wanderungen im Schnalstal. Zentral am Ortseingang , abseits der Hauptstraße und sehr ruhig gelegen. Ein richtig tolles Hotel, mit hauchdünnen Abstrichen .


Umgebung

6.0

Links ab , leicht oberhalb der Hauptstraße am Ortseingang von Karthaus gelegen. Vom überörtlichen Verkehr bekommt man nichts mit. Bezogen auf das Schnalstal ideal, fast mittig. Man braucht 10 Tage das Tal zum Wandern nicht verlassen. Rund um das ist ursprüngliches Dorf bzw. die verbliebenen Gebäude des ehemaligen Klosters. Romantisch schön. Wenige Meter bis zu einem kleinen Dorfladen. Kleines Manko , am Haus sind kaum ausreichend Parkplätze, so läuft man ca. 150 -200 bis zum kostenfreien öffe


Zimmer

5.0

Nagelneu renoviert, ansprechend gestaltet. Ausreichend groß und irre viel Stauraum. Das mit den Vorhängen an den Fenstern du deckengleichen Schienensysteme ist vom Innenarchitekten leider nicht gelöst, ebenso wie die Zugänglichkeiten der Schränke hinter dem Bett. Glatt verschenkter Stauraum. Wir durften auch andere neue Zimmer besichtigen, teils sehr schöne, mit viel Liebe und gestalterischem Wille hergerichtete Räume.


Service

6.0

Wenn es hier 7 * gebe würde ich die anklicken. Selten bis noch nie ein Hotel erlebt ,was über das gesamte Personal, die Chefin vorne weg, so durchgängig, freundlich, hilfsbereit immer die richtige Note individuell persönliches an Tag gelegt hat. Gastfreundlichkeit ist hier 1 A mit zwei Sternchen, perfekt.


Gastronomie

6.0

Einfach nur hervorragend. Geniale Menüwahl am Abend, hervorragende Weine. Geht kaum besser. Das Frühstück fällt auf dem hohen Niveau hauchdünn ab. Was es gab war sehr qualitätsvoll. Bei Wurst und Käse hätte ich mir bei 10 Tage etwas mehr Auswahl/ Varianten gewünscht. Bei 5-7 Tage fällt das natürlich nicht ins Gewicht ;-) .


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeit sind die Berge, dafür ist die Lage ideal. Die Angebote drum herum brauchen wir nicht , waren aber auch überschaubar. Der Saunabereich war in einigen Details ganz schön. Der Raum/die Sauna eher klar zu klein. Die Anordnung und das Drumherum im Keller nicht auf dem Gesamtniveau des sehr guten Hotels. Kein direkter Ausgang in den Garten, was schade ist.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sascha (51-55)

August 2016

Entzückendes kleines Haus im idyllischen Karthaus.

6.0/6

Familie Grüner führt ihre ehrwürdiges kleines Haus mit viel Liebe und Engagement. Das mit Respektabstand beste Haus im Schnalstal.


Umgebung

6.0

Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im Schnalstal.


Zimmer

5.0

Historisches Haus mit relativ kleinen, aber sehr charmant gestalteten Zimmern.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Schlichte, produktorientierte, klassische Küche im wunderschönen neuen Garten oder am besten in der prächtigen alten Stube.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr adrette kleine Wellnessanlage im Keller des Hauses.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gregor (46-50)

Juli 2016

Traumhaftes Hotel!

6.0/6

Wo fängt man an bei so vielen positiven Eindrücken? Wer schon im malerischen Karthaus gewesen ist, weiß was für ein zauberhafter Ort das ist. Wer dann das Glück hat in der goldenen Rose bei Familie Grüner zu Speisen und zu Übernachten weiß daß es dort auch ein perfektes Hotel gibt! Ausgezeichneter und extrem freundicher und zuvorkommender Service vom Zimmermädchen bis zur "Chefetage", stilvolles und angenehmes Ambiente im gesamten Hotel, im Garten und in den Zimmern, ein wunderschöner Wellnessbereich und trauhafte gehobene einheimische Küche, was will man mehr? Bei mir blieben keine Wünsche offen, ich freue mich auf den nächsten Besuch!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

April 2016

Traumhafter Urlaub in einem traumhaften Hotel

6.0/6

Tolles abgelegenes, ruhiges Hotel mit tollem Service und Essen in einer wunderschönen Umgebung. Wir werden sicher wieder kommen


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Entfernung zum Skilift
6.0

Traumhaftes Hotel super Lage toller Service alles top


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Zimmer antik rustikal aber sehr geschmackvoll eingerichtet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

aufmerksamer Service, sehr auf das Wohl der Gäste bedacht


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Exzellente Weine, traumhaftes Essen immer aufeinander abgestimmt


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

März 2016

Rundum wohlfühlen

5.9/6

Tolle ausgewogene regionale Küche mit hervorragenden Weinen, sehr engagierte Mitarbeiter, herzliche Gastgeber. Wohlfühlen im Schnalstal.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bent (46-50)

Februar 2016

Eine freundliche Oase im Schnalstal

5.0/6

Sehr nettes Hotel unter sehr persoenlicher Fuehrung - gute Kueche mit tollem Weinkeller - schoene Wanderungen in der Umgebung - gern wieder


Umgebung


Zimmer


Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elke (31-35)

Februar 2015

Jederzeit wieder

5.4/6

Es stimmte alles bis ins letzte Detail, geschmackvoll eingerichtete Zimmer, sehr ordentlich und sauber, hervorragendes 5 Gänge Menu abends, sehr freundlicher Service!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Skilift
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simon (31-35)

Juni 2014

Goldener Urlaub in der Goldenen Rose

5.7/6

Ein sehr schönes Hotel in perfekter Größe. Das Hotel liegt in einem winzigen Örtchen mit einem wunderschönen Blick ins Tal. Das Örtchen ist Karthaus ein ehemalige Klosteranlage mit sehr gering befahrenen wenigen Straßen. So dass man direkt vom Hotel aus die verschiedensten Touren gehen kann. Wanderwege zum Stausee oder steile Aufstiege zur Alm in über 2500m Höhe. Die Zimmer sowie das Hotel mit dem schönen Wellnessbereich sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Genauso wenn nicht noch geschmackvoller ist das Essen und die Weine. Die Weinberatung ist sehr kompetent und der Service freundlich und professionell. Wir haben uns rund um wohlgefühlt und unseren Aufenthalt gleich nochmals verlängert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ines (51-55)

Oktober 2013

Gerne wieder

5.3/6

Eigentlich gibt es nichts zu "meckern": die hervorragende Küche entschädigt für die kleinen Zimmer im Hotel und den "Verkehrslärm". Nicht nur ein gesundes Frühstück und ein köstliches 5 Gänge-Abend-Menü - am Nachmittag locken Kuchen und Tee-Spezialitäten. Der Service ist aufmerksam, immer freundlich; die Gastgeber legen Wert auf persönlichen Kontakt zu ihren Gästen. Es gibt immer Tipps für Wanderungen/Freizeitaktivitäten; die tägliche "Morgenpost" des Hotels wird liebevoll zusammen gestellt. Die Wellness-Angebote haben wir nicht genutzt - sie lassen aber sicher keine Wünsche offen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Kurt (61-65)

Oktober 2012

Traumhafte Lage, hervorragender Service, Küche top

5.8/6

Ein Hotel in wunderbarer landschaftlicher Lage. Hervorragendem Service. Geschmackvolles und abwechslungsreiches Essen mit hervorragender Weinkarte. Einfach zum Entspannen und Wohlfühlen. Dazu noch tägliche Angebote zum Wandern mit hotelbetreuten Führungen und Führern.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Barbara (46-50)

August 2012

Sehr persönlich geführtes kleines Hotel

5.6/6

sehr persönlich geführtes Haus mit schöner Atmosphäre im reizvollen Schnalstal. Alle Räume sind sehr schön und individuell eingerichtet uns sehr sauber. Obwohl eher ein anspruchsvolleres Publikum angesprochen wird, ist der Umgangston nicht abgehoben und man hat den Eindruck, dass auch Familien sehr willkommen sind.


Umgebung

5.0

Der Ort Karthaus liegt mitten im Schnalstal und bietet viele Wandermöglichkeiten


Zimmer

5.0

Das von uns gebuchte Zimmer war zwar sehr schön mit alten Möbeln eingerichtet aber für uns mit Hund zu klein. Wir konnten aber dann in eine Ferienwohnung umziehen. Alles war tadellos sauber


Service

6.0

Unsere Beschwerde wegen der Zimmergröße wurde schnell umgesetzt und wir bekamen einen guten Ersatz. Sowohl das Gastgeberpaar als auch die Angestellten bemühen sich sehr persönlich um ihre Gäste. Alle Räumlichkeiten sind tadellos sauber und bei den Mahlzeiten wird prompt und freundlich serviert.


Gastronomie

6.0

Angeboten wird Halbpension mit zusätzlichem Kuchen- und Teeangebot nachmittags. Die Qualität und Zubereitung ist sehr gut. Das Frühstück bietet über eine große Auswahl an Käse und Aufschnitt auch frisches Obst und Müsli an. Eine nette Geste ist auch der frisch gepresste Karottensaft, den man morgens serviert bekommt. Die abendlichen Menues verbinden perfekt traditionelle Zutaten mit modernen und ungewöhnlichen Akzenten. Dazu gibt es eine sehr gute Auswahl an Weinen


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mirco (31-35)

August 2012

Hoch droben im Schnalstal - "Klein und fein"

5.5/6

Von München aus, über das den Fernpass und das Timmelsjoch hoch hinauf ins Schnalstal nach Karthaus. Angekommen im Hotel zur Goldenen Rose wurden wir per Handschlag begrüßt und auf unser Zimmer Nr 105 geführt. Wir haben für 2 Nächte ein Malvenzimmer gebucht. Nicht besonders groß aber mit allem ausgestattet, was man benötigt: TV, Minibar, bequemes Bett, Wellnesskorb mit Bademantel und Slipper und ein Balkon. Der Wellnessbereich im Haus ist klein aber fein; geschmachvoll, mit einer Finnischen Sauna, Dampfbad, Eisgrotte und einem Ruheraum ausgestattet. 1 Stock höher gibt es eine Terrasse mit Liegestühlen. Das Restaurant ist wunderbar eingerichtet mit viel Holz und man fühlt sich auf anhieb wohl. Das 4 gängige Abendmenü ist hervorragend und der Service rundet den gelungenen Abend ab. Das Frühstück kann man im Restaurant einnehmen oder auf der Terrasse vorm Hotel - alles da, was man braucht und der frisch gepresste Saft schmeckt wunderbar. Die Auswahl an Wanderungen am und ums Hotel ist riesig - wir haben uns für die Höfewanderung ab Vernagt entschieden - ein Augen und Gaumenschmauss! Tipp: Ein Zimmer zur klosterabgewandten Seite buchen . Man mag es kaum glauben, jedoch fahren durch den Ort recht viele Autos und der Linienbus alle 30 Minuten - der Balkon befindet sich dann direkt an der Strasse und an ein ausschlafen mit offener Balkontür ist nicht zu denken.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (41-45)

Juni 2012

Angenehmes, ruhiges, kleines Hotel mit guter Küche

5.5/6

Wer Ruhe sucht wird sich hier wohl fühlen. Das Essen war hervorragend, und das Personal ist sehr nett, professionell und aufmerksam. Die Zimmer sind schön, nur unser Bad hatte kein Fenster (Zi. 207: dadurch gelegentlich etwas kalt und feucht - ist aber eben kein steriler Neubau). Die Betten sind ausgezeichet (offenbar Boxspring !?). Insgesamt gab es nichts zu bemängeln, d.h. wir kommen wieder !!!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anders (70 >)

April 2012

Gutes Wellness Hotel mit freundlicher & familiärer Atmosphär

4.9/6

Ein modernes, geschmackvoll eingerichtetes Hotel, indem nichts fehlt. Abgelegen und sehr ruhig im Ortskern gelegen. Die Atmosphäre war sehr freundlich und familiär. Man ging freundlich auf das Wohl der Gäste ein. Die fast unumgängliche Halbpension bestand abends aus einem 5-Gänge Menü mit Auswahlmöglichkeiten.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (41-45)

April 2012

Schön wie selten - Genuß pur!

5.9/6

Es war eine wunderschöne Woche, die uns in schöner Erinnerung bleibt. Das Hotel war sauber, gepflegt und überaus geschmackvoll eingerichtet. Besonders hervorzuheben ist die geschmacklich vielseitige Küche, die mit exotischen wie heimischen Aromen triumpfiert hat. Das Servicepersonal war sehr aufmerksam und freundlich, wirklich aussergewöhnlich. Unbedingt herauszustellen ist die Gastfreundschaft der Familie G. , die das Haus mit einer besonderen Herzlichkeit und Verbindung zu den Gästen führt. Hier steckt wirklich Herzblut drin, das Haus wird mit Leidenschaft und viel Liebe zum Detail geführt. Großes Kompliment !!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marianne & Andreas (46-50)

März 2012

Romantisch, liebevoll, engagiert, ehrlich, der Hammer

5.8/6

Das von der Familie Grüner geführte Hotel bietet 20 charmante Zimmer an, eine gemütliche Bar, wobei auch der Kontakt mit Einheimischen stattfindet, nicht zu vergessen den gut sortierten Weinkeller im Klostergebäude neben an. Eine stilvolle Stube und einen wunderschönen Essraum. Treffen der Gäste finden auch in der Lesestube am Kamin statt. Nicht zu vergessen den modernen Wellnessbereich. Bereits von Aussen strahlt das Hotel einen besonderen Charme aus, welchen einen sofort in den Bann zieht und dies wird durch die Herzlichkeit der Grüners und aller Mitarbeiter verstärkt. Es ist Alles ausserordentlich sauber und liebevoll dekoriert. Die Gratis Benutzung des W-Lan ist hier selbstverständlich. Zum Hotel gehört auf dem Berg noch die geniale " frohe Aussicht", wo wir uns immer zum Mittag einfanden. Wir haben ein sehr günstiges Arrangement gebucht, welches nicht nur die Halbpension beinhaltete, sondern ein Mittagessen in der frohen Aussicht, die Skiwochenkarte fürs Schnalstal, sowie die gratis Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. So wie das ganze Team eine grosse ehrliche Herzlichkeit an den Tag legt, genauso zeigt sich die Gästestruktur. Wir lernten sehr sympathische Menschen kennen.


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich in Karthaus, eingebetet in ein altes Karthäuser Kloster. Neben dem Hotel befindet sich nicht nur, genügend gratis Parkplätze, eine Kirche, Post, Bank und ein Marche, sondern auch die Haltestelle für die Busse ins Tal, oder rauf zum Berg. Die Ausflugsmöglichkeiten sind genial, ist es doch möglich, schnell nach Meran zum flanieren zu fahren, oder auf den Berg zum Skifahren, Rodeln etc... Zuerst hatten wir bedenken, da wir bis jetzt immer ein Hotel an der Skipiste gebu


Zimmer

6.0

Wir buchten ein Rosenzimmer, welches sehr romantisch ausgestattet ist.


Service

6.0

Im Hotel wie auch oben auf der frohen Aussicht erlebten wir, was es heisst Willkommen zu sein. Nicht nur die Gastgeber Stefania und ihr Paul, sondern das ganze Team sind einfach Spitze! Danke! Die Zimmer wurden tägliche sehr sauber gereinigt und am Abend, wenn man zu Bett geht, brennt das Nachtlicht, die Bettdecken sind zurecht gelegt um direkt einsteigen zu können und es befindet sich eine kleine Geschichte zum lesen auf dem Kissen.


Gastronomie

6.0

Am Morgen durften wir jeweils ein reichhaltiges Frühstücksbuffet erleben, sehr charmant wurde uns jeweils der Tagesbeginn mit einem frisch gepressten Saft, welcher serviert wurde, versüsst. Am Abend durften wir immer einen sehr feinen 5 Gänger geniessen, wobei es immer möglich war, noch verschiedene Alternativen auszusuchen. Die Küche ist sehr vielfältig, abwechslungsreich und kreativ. Nicht zu vergessen ist die bezaubernde Verena, die Sommelier des Hauses, welche es verstand, uns mit ihrem F


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Pisten im Schnalstal begeisterten uns, nicht nur was die Schneequalität betraf, sondern auch die Pistenpräperierung, die Schwierigkeitsgrade und Aufteilung der blauen bis schwarzen Pisten, die gemütlichen Hütten... einfach mal den Pistenplan im Internet anschauen. Nach dem Skitag erlebten wir im Saunabereich Wellness pur, in einem modernen und doch sehr heimeligen Ambiente, nicht nur immer alle Kerzen wurden angezündet, sondern auch verschieden Getränke serviert und nachgefüllt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

März 2012

Absoluter TOP-Tipp in Südtirols schönstem Tal

5.4/6

Wer Natur pur will, kommt an diesem Hotel der Familie G. und dem Schnalstal in Südtirol nicht vorbei. Die familiäre Atmosphäre und die kulinarischen Genüsse sind perfekt. Wir kommen wieder!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Karin (46-50)

Oktober 2011

Mein Lieblingshotel

5.7/6

Andere Gäste vor mir haben mir die Worte aus dem Mund genommen. Meine Bergfreundinn und ich sind begeistert. Wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt. Jeden Abend diese Freude bei Essen und Trinken. Herrlich!! Der kleine Ratsch an der Rezeption ,ein Muß. incl. toller Tipps für Berg und Stadt. Wir kommen wieder. Karin Alter 49


Umgebung

6.0

Ideal zwischen Berg und Tal gelegen, Ausgangspunkt mit vielen Möglichkeiten für Bergtourenunterschiedlichsten Schwierigkeitsgrades


Zimmer

5.0

Ausreichend groß.Sauber.Nett eingerichtet


Service

6.0

Immer aufmerksam und persönlich, ansprechbar für alles incl. Sprachkenntnisse


Gastronomie

6.0

Das schönste am Tag, das abendliche Menü mit ausgezeichneten Weinen. Einfach große Klasse


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr schön neu gemacht. Haben diesen Bereich aber nicht benutzt , da kein Sauna fan


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

August 2011

Wander- und Wellnessurlaub vom Feinsten!

5.3/6

Wir haben uns auf einen Urlaub in einem kleinen, feinen Hotel in den Bergen zum Wandern und Erholen gefreut. Unsere Erwartungen sind zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt worden. Die erstklassigen Tips der freundlichen, sowie kompetenten Mitarbeiter, der herzliche Empfang beim nach Hause Kommen, der Wellnessbereich und nicht zuletzt das exzellente 4-Gänge-Menü am Abend haben uns einen unvergesslich schönen Urlaub erleben lassen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Damaris (31-35)

Juni 2011

Mein schönster Bergurlaub!

6.0/6

Die goldene Rose ist ein kleines, gemütliches und familiär geführtes Hotel in Karthaus im Schnalstal. Schon der erste Kontakt per E-Mail (Buchung etc.) war außergewöhnlich freundlich so daß man schon ganz gespannt auf die Personen war, die hinter den netten Nachrichten steckten. Und tatsächlich nahm uns "Dominik von der Rezeption" auch genau so charmant in Empfang wie er die Mails schrieb. Wir konnten uns nicht so richtig vorstellen, was "Verwöhnpension" alles bedeutet und waren begeistert, daß uns jeden morgen ein traumhaftes Frühstück geboten wurde mit frisch gepresstem Orangen-Möhren-Saft, hausgemachtes Birchermüsli, leckerem BIO-Brot und regionalen Käse- und Wurstspezialitäten. Morgens freuten wir uns auch schon auf das Abendessen. Es erwartete uns ein schön gedeckter Tisch in der gemütlichen Stube mit gestärkten Baumwolltischdecken, liebevoll gefalteten Stoffservietten, immer ein frisches täglich gewechseltes kleines Blumensträuschen, eingedeckt war mit poliertem Tafelsilber für ein 5-Gänge-Menü welches einem morgens beim Frühstück schon schriftlich vorgeschlagen wurde. Es konnte jeder Zeit verändert werden - genügend Alternativen standen zur Auswahl. Nachmittags gab´s dann noch die Teatime und wir merkten erst gar nicht, daß wir unsere Wanderungen und Ausflüge so planten, daß wir ja den tollen hausgemachten Apfelkuchen nicht verpassen und die schöne Tasse Tee, die wir (da es noch etwas kühl war) im Kaminzimmer vor dem offenen Feuer und bei einem schönen Buch zu uns nahmen. Das alles war jetzt schon der absolute Hammer. Aber das Tüpfelchen auf dem "i", "das Salz in der Suppe" waren die Menschen, von denen wir dort umgeben waren. Man wurde von solch einer Warmherzigkeit umgeben, daß der Tag der Abreise viel zu schnell kam und man sich viel zu schnell wieder von Hannes, Verena, Irene und Dominik und dem netten chinesischen Zimmermädchen verabschieden mußte. Besonders muss ich an dieser Stelle Paul und Stefania Grüner erwähnen, die sich rührend um jeden einzelnen ihrer Gäste kümmern. Die beiden sind ganz besondere Menschen, die etwas ganz Großartiges geschaffen haben!


Umgebung

6.0

Karthaus ist ein kleines, uriges Klosterdorf. Teile des Klosters wie ein wunderschöner Kreuzgang mit alten Wandbemahlungen und der Klostermauer sind noch erhalten. Bozen, Meran sind von Karthaus gut mit dem Auto aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus / Zug) zu erreichen. In Karthaus direkt gibt es eine gute Busanbindung. Ausflugsziele werden einem je nach Geschmack und Möglichkeiten auch im Hotel vorgeschlagen.


Zimmer

6.0

Gemütlich eingereichtete Zimmer. excelent ausgestattete Mini-Bar,


Service

6.0

Roomservice zwei mal täglich (!), toller hauseigener Weinkeller (unbedingt besichtigen!), schöner neuer Saunabereich und tolles Wellnessangebot mit eigens entwickelter Kosmetikserie von Paul Grüner (unbedingt die Geschichte dazu im entsprechenden Prospekt lesen). Ich kann die Gesichtsbehandlung bei Katharina sehr empfehlen.


Gastronomie

6.0

Sehr feines 5-Gänge-Menü, exzellente, umfangreiche Weinkarte und immer passende Weinvorschläge (meist regionaler Weine) zum Menü. Tolles Frühstücksbuffett mit frischem Obst und Birchermüsli, tollem Brot, BIO-Joghurt, Käse........es bleibt kein Wunsch offen. Nachmittags toller Apfelkuchen (u.a.) und eine riesige Auswahl offener Tee´s.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

Juni 2011

Stille Tage in der Kartause

6.0/6

ein perfekt und liebevoll geführtes kleines familienhotel, das in der einrichtung, den angeboten und dem opulenten abendmenue den einzigartigen (immer noch spürbar spirituellen) ort reflektiert. alles ist bestens gepflegt und ausgesucht schön ausgewählt - eine oase der ruhe in einem sonst doch durch den skitourismus sich verändernden umfeld, im besten sinne altmodisch und stilvoll. die herzlichkeit der aufnahme spiegelt sich auch im reichhaltigen frühstück (besonderes lob dem bircher-müsli!) wider.


Umgebung

6.0

als mit dem öffentlichen verkehrsmittel anreisende waren wir berührt von der besonderen ausstrahlung dieses einzigartigen ortes, der sich augenblicklich von den umliegenden unterschied. dazu noch ein wunderbarer ausgangspunkt zu zahlreichen wanderungen in der umgebung. auch ohne auto sehr zu empfehlen, da auch mit öffentlichen verkehrsmitteln sehr gut angebunden. besonders nett war der "wetter- und wanderservice" des hotels, der uns täglich vorschläge nach wetterlage zum frühstück servierte.


Zimmer

6.0

sehr schöne gepflegte zimmer, größe genau richtig, großzügiges und sehr schönes bad. ausgesucht feiner inhalt der minibar. alles vorhanden, was der herz begehrt.


Service

6.0

jede einzelne stelle dieses hotels wurde perfekt "gecastet", man hatte das gefühl, jedes mal eine ganz besondere persönlichkeit kennenzulernen, die ihre funktion gewissenhaft, professionell, ausgesucht freundlich und individuell ausführte. ganz besonders die warmherzigkeit aller beteiligten (ohne ausnahme) ist an dieser stelle hervorzuheben. man hatte das gefühl, gast bei freunden zu sein.


Gastronomie

6.0

für jede situation des tages fand sich der jeweils perfekte raum im hotel, sei es die sauna (mit kerzen), der gemütliche holzgetäfelte leseraum, in dem bei verregnetem wetter sofort das feuer im kamin entzündet wurde und man in den schönen büchern (auch aktuelle gute zeitschriften liegen für die gäste aus) schmökern konnte, was bei den verregneten tagen, in denen wir da waren, besonders gemütlich war, oder der wunderbare - ebenfalls holzgetäfelte - speiseraum, der abends auch mit kerzen illumin


Sport & Unterhaltung

6.0

sehr gute wandermöglichkeiten in der umgebung, tagesausflüge nach bozen oder meran, schöne führung durch die kartause


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Juni 2011

Hotelgenuss

5.7/6

Komfortables Hotel mit geschmackvoll eingerichteten Zimmern, sehr nettem und kompetenten Personal. Schnelle und kompetente Beratung und Hilfe bei der Organisation von Fahrradtouren und Wanderungen. Phantasievolle und variantenreiche Küche. Guter Weinkeller zu sehr akzeptablen Preisen. Ein großartiges Hotel, das noch mehr hält, als es verspricht.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (46-50)

April 2011

Außergewöhnliches Skifahren

5.8/6

Ein Wohlfühlhotel der Extraklasse! Freundlichkeit und hervorragende Südtiroler Küche sind hervorzuheben. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut, und die Nähe zum Vinschgau/Meran lässt keine Freizeitwünsche offen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (41-45)

März 2011

Sehr schöner Ski-Urlaub, tolles Hotel

5.8/6

Der Gasthof "Zur goldenen Rose" ist ein hervorragend geführtes Hotel. Man gibt sich dort große Mühe, auf die Wünsche der Gäste einzugehen. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Dass die Räume nicht sehr groß sind, hat mich persönlich nicht gestört. Die Betten sind sehr gut, die Zimmer und der gesamte Gasthof äußert gepflegt und sauber. Für Leute, die Ruhe und Natur suchen, ist das Hotel genau richtig. Karthaus ein sehr kleiner Ort, Disco und "Après Ski" sucht man dort vergeblich. Bei mir war eine Rundumverpflegung eingeschlossen: Frühstück, Nudelgericht auf der zum Hotel gehörenden Berghütte mittags, Tee/Kuchen nachmittags und abends ein hervorragendes 5-Gang-Gericht (wobei wählerische Gäste auch einzelne Bestandteile gegen andere Gerichte austauschen können). Die Küche ist vorzüglich, der Service ebenfalls.


Umgebung

6.0

Karthaus liegt nicht unmittelbar an dem Skigebiet des Schnalstaler Gletschers. Vor dem Hotel fährt aber regelmäßig ein Skibus ab, der einen in 20 Minuten zu den Gletscherbahnen und auch zurück bringt. Das Auto kann mal also während des Aufenthalts stehen lassen. Wer Ruhe sucht, ist in Karthaus, das aus einer frühere Klosteranlage hervorgegangen ist, an der richtigen Adresse. Man kann Lebensmittel/Wanderkarten in einem gegenüber der "Goldenen Rose" gelegenen kleinen Laden einkaufen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet, die Bilder auf der Internetseite des Hotels geben die Situation völlig zutreffend wieder. Mein Zimmer war nicht besonders groß, was mich aber nicht gestört hat. Ein moderner Flachbildschirm-TV steht zur Verfügung, das Bad war sehr geräumig und modern eingerichtet. Die Zimmer sind sehr gepfegt und äußerst sauber.


Service

6.0

Das Personal ist ausgesprochen hilfsbereit und freundlich. Ich reiste morgens bereits um 5.30 ab - dennoch wurde mir ein schönes Frühstück vorbereitet, so dass ich mich nicht hungrig auf die Reise machen musste.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant ist vorzüglich (siehe bereits oben). Das abendliche 5-Gang-Menü ist großartig. Es werden jeden Abend hervorragende Weine aus der Region angeboten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Schnalstaler Gletscher ist ein sehr empfehlenswertes Skigebiet. Es kommen dort alle auf ihre Kosten, da Pisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung stehen. Die Pisten sind sehr gut präpariert und trotz der Karnevalswoche brauchte man an den Liften nie zu warten. Die Abfahrten waren häufig geradezu menschenleer. Das Hotel verfügt über einen sehr schönen, neuen Saunabereich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexander (36-40)

März 2011

Stilvolles Refugium mit hervorragender Küche

5.7/6

Ich bin sowohl beruflich, als auch privat oft unterwegs und verfüge deshalb über ein gewisses Maß an Hotelerfahrung. Gerade dieser Umstand läßt einen manchmal etwas abstumpfen und es gelingt nur selten, 'besondere' Aufenthaltserfahrungen zu machen. Das von der Familie G. geführte Hotel Zur Goldenen Rose hat auf mich einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen: Von der persönlichen Begrüßung an habe ich mich sehr wohl gefühlt. Die Inneneinrichtung des Hotels hat Stil und hebt sich mit einer unaufdringlichen Eleganz von dem so oft in Südtirol anzutreffenden 'alpenländischen' Stil ab. Es gibt auch Ferienwohnungen, deren Einrichtung ich jedoch nicht beurteilen kann. Im Übernachtungspreis eingeschlossen sind ein schönes Frühstück (frisch gepreßter Saft wird einem unaufgefordert an den Tisch gebracht, Eierspeisen können bestellt werden, Kaffeespezialitäten und eine Auswahl an erlesenen Blatt-Tees) und ein feines Abendmenü in 5 Gängen in angenehmer Atmosphäre (hübsch eingedeckte Tische, Kerzenschein und sehr dezenter, unaufdringlicher Jazz als Hintergrundmusik). Das Publikum in meinem Aufenthaltszeitraum war angenehm und kommt vornehmlich (ca. 80%) aus dem deutschsprachigen Raum, der restliche Anteil entfällt auf Italiener. Die Altersstruktur der anwesenden Gäste lag zwischen ca. 30 und 60 Jahren.


Umgebung

6.0

Die Lage des auf 1327 m gelegenen Hotels eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Wanderungen - ich hatte mich für eine Wanderung mit Ausgangspunkt Katharinaberg entschieden, was mit dem Auto in weniger als 10 min zu erreichen war. Für Skifahrer und andere Wintersportler ist das ebenso ca. 10 Autominuten entfernte Kurzras (2011 m) der Ausgangspunkt. Hier bringt einen die Gletscherbahn auf das in 3200 m Höhe gelegene und nach Auskunft von Gästen bis weit in den April hinein schneesichere S


Zimmer

5.0

Mein Einzelzimmer war nicht sehr groß, dafür jedoch gemütlich und hatte einen kleinen Balkon mit Blick auf die Berge. Ausgestattet war das Zimmer mit Holzboden (sehr angenehm), einem großen Bett (ca. 140 cm breit) und einem modernen Fernseher, der einwandfrei funktionierte. Eine Minibar ist ebenso vorhanden (wurde von mir jedoch nicht genutzt) wie ein Safe, in dem man Wertsachen verstauen kann. Kleiner Minuspunkt: Im Bad gab es beim kleinen Fenster keinen Vorhang, so daß ich mich abends scheut


Service

6.0

Die Mitarbeiter des Hotels sind sowohl am Telefon, als auch in persona freundlich (z.B. bei der kurzfristigen telefonischen Buchung des Zimmers oder z.B. Verena bei einer informativen und atmosphärisch angenehmen Weinverkostung und Weinkellerführung); und - last but not least - die persönliche Betreuung durch Frau und Herrn G. Ein kleines Zugangsproblem mit dem im Zimmerpreis inkludierten Wireless-Anschluß wurde zügig und pragmatisch gelöst.


Gastronomie

6.0

Es gibt eine einladende Bar, in der man einen Espresso, einen Aperitif oder nach dem Essen noch einen schönen Grappa oder Obstbrand trinken kann. Es gibt zwei Räume, in denen die Mahlzeiten eingenommen werden. Aufgrund der Auslastung des Hotels schien nur einer genutzt worden zu sein. Beide sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Abends werden zahlreiche Kerzen angezündet, was eine heimelige und romantische Atmosphäre zaubert (das nächste mal muß meine Frau mit...). Das Abendessen umfaßt 5 Gän


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen kleinen Wellnesbereich mit einer finnischen Sauna, einem Dampfbad, einem Eisraum und einem kleinen, netten und stylisch eingerichteten Ruhebereich. Nach einer Wandertour oder nach einem Tag auf der Skipiste kann man sich hier aufwärmen. Insofern hat der Wellnesbereich funktionalen Charakter. Einen Pool gibt es nicht - oder ich hab ihn nicht gesehen. Ist aber absolut kein Muß. Der drahtlose Internetzugang mit eigenem Laptop ist inklusive. Wie oben bereits erwähnt, funktionierte die


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

Februar 2011

Super Küche - entspannter Urlaub

5.3/6

nettes familiär geführtes Hotel mit ausgezeichneter Küche! Zimmer sauber und Service zuvorkommend. Neben 5-Gang Menü am Abend (samt Auswahlmöglichkeiten) gibt es Kuchen am Nachmittag, Nudeln zu Mittag in der Schihütte im Schigebiet und ein gutes Frühstück. Jederzeit wieder zu einem entspanten Urlaub.


Umgebung

5.0

Schnalstal ist eher ruhig, was wir ja wollten. Schigebiet auch mit Schibus bequem erreichbar, im Ort kleiner Laden und Post, sonst ist Meran nicht weit!


Zimmer

5.0

sauber, und gemütlich eingerichtet.


Service

6.0

ausgezeichneter Service! mehrsprachig und zuvorkommend. Chefs kommen allabendlich vorbei und erkundigen sich nach dem Befinden.


Gastronomie

6.0

ausgezeichnete Küche! Einfallsreich, mehr als ausreichende Portionen, international mit landestypischen Touch.


Sport & Unterhaltung

4.0

neuer kleiner aber feiner Wellnessbereich (Sauna, Dampfbad).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jochen (36-40)

Februar 2011

Preis / Leistung und Wohlfühl-Tipp

5.3/6

Wir waren zum Ski/Snowboardfahren da. Gut, das Skigebiet ist eher übersichtlich. Für ein paar Tage cruisen und sonnen aber völlig ausreichend. Wir waren Anfang Februar da und die Pisten waren teils wie leergefegt – also jede Menge Platz – nicht mal nervige Staus auf der Talabfahrt. Zum Hotel ist hier ja schon das meiste gesagt. Besonders hervorzuheben ist aber sicher die Küche. Insbesondere wenn man sich die Preise anschaut unglaublich fein mit dezentem, regionalem Bezug – nie überambitioniert aber mmer überraschend. Kein Vergleich zu den lieblosen Buffetabfertigungen, denen man sich als Halbpensionsgast anderswo oft aussetzen muss. Der Weinkeller passt perfekt zu diesem Anspruch. Fair im Preis, regionale Winzer. Der Saunabereich im UG ist eher klein aber nagelneu, sauber und geschmackvoll eingerichtet. Das Mittagessen als Inklusivleistung auf der Hütte im Skigebiet rundet den durchweg positiven Gesamteindruck ab.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Skilift
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kristina (36-40)

Januar 2011

Nettes Hotel - Wir kommen auf jeden Fall wieder!

5.7/6

Das Hotel hat uns super gefallen, weil es eine schöne Kombination aus Tradition, Gemütlichkeit und zeitgemässem Standard bietet. Der Wellnessbereich (scheint neu zu sein) ist klasse gemacht und mit viel Liebe zum Detail und südtiroler Naturmaterialen gestaltet. Da lässt es sich bei Regenwetter herrlich entspannen. Toll fand ich, dass es sogar Wellness-Behandlungsmöglichkeiten mit der hauseigenen Kosmetiklinie gibt. Nach dem Essen haben wir unseren Sprizz in der italienischen Bar getrunken und in Zeitschriften am Kamin im Lesezimmer geblättert. Die Zimmer waren sehr sauber und gemütlich und die Wirtsfamilie unglaublich herzlich und unser 2,5 jahre alter Sohn war glücklich. In der Halbpension ist ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und Abendessen mit 5 Gänge Menü enthalten. Selten so super gegessen - wirkliches Kompliment an die tolle Küche und auch die feine Weinauswahl vom Somelier. Ausserdem gibt es zum Mittag ein Nudelgericht auf der Hütte "Schöne Aussicht" (liegt im Skigebiet) und am Nachmittag ein feines Kuchenbuffet wieder im Hotel.Toll, fand ich, dass es überwiegend regionale Produkte gibt und alles top frisch zubereitet ist.


Umgebung

5.0

Karthaus liegt etwas oberhalb, sehr ruhig in der Mitte des Schnalstals. Das Skigebiet ist ca. 20 min mit dem Auto oder dem Skibus erreichbar. Im Ort gibt es einen kleinen Gemischtwarenladen, in dem man das Nötigste bekommen kann. Ausserdem gibt es noch ein Restaurant, eine Bank und eine Post. Netter Ort, mit kleinem Museum, Klösterchen... idyllisch. Uns hat das ruhige Ambiente des Ortes gut gefallen, wir waren froh, dass es kein Halligalli Apres SKi gab - das Angebot des Hotels und der Umgebung


Zimmer

6.0

Zimmer sind sehr schön und auch wieder sehr geschmackvoll, nicht so von der Stange. Eher persönlich. Immer frisch aufgeschlagene Betten - herrlich! Schöne Idee mit den Holz-Waschbecken. Schöne alte Möbel! Übrigens gibt es auch WLAN.


Service

6.0

Besonders gefallen hat uns der nette und sehr zuvorkommende Service. Es wird deutsch, italienisch und englisch gesprochen. Die Zimmer werden mit Liebe hergerichtet und für unseren Sohn haben wir ein süsses Kinderbett mit toller Bettwäsche bekommen. Er hat die ganze Nacht tief und fest geschlummert. Da die Familie Grüner selbst 3 Kinder hat, haben wir uns absolut willkommen gefühlt, was mit Kindern ja nicht immer der Fall ist. Sowohl beim Essen, als auch bei den vorgeschlagenen Tagesaktivitäten.


Gastronomie

6.0

Absolut spitze und sehr abwechslungsreich. Sehr kreativ! Es gibt ein vorgeschlagenes 5-Gänge-Menü mit Auswechselmöglichkeiten. Sehr schön präsentiert in netter Atmosphäre. Tip top! Dazu gibt es die tollen südtiroler Weine...


Sport & Unterhaltung

5.0

Man muss wissen was einem im Schnalstal erwartet. Wir wollten entspannen, ein bisschen Wellness, sporteln und Kultur und das haben wir gehabt. Ausserdem super Glück mit dem Wetter. Skifahren auf dem Gletscher, Schwimmen in Meraner Therme, Ausflug zum Archeopark in "Unser Frau", Shoppen und Kultur in Meran. Das Wellness-Angebot im Hotel fand ich sehr schön - sehr geschmackvoll eingerichtet , sehr zeitgemäss. Schönes Altes und Traditionelles mit Neuem kombiniert - war irgendwie nicht so wie überal


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (41-45)

Dezember 2010

Erster Skispaß in einzigartigem Hotelambiente

6.0/6

Zum Saisonsauftakt haben wir ein Wochenende im wunderschönen Hotel zur Goldenen Rose im Schnalstal erlebt, noch dazu mit Nikolausfeier am zauberhaften Dorfplatz von Karthaus und Schneefall-Kulisse - wie im Film. Das Haus wird von Stefania und Paul Grüner vorbildhaft geführt. Neben einem gemütlichem Frühstück in der warmen Stube (mit ofenfrischem Brot vom Bäcker nebenan auch am Sonntag!!!) ging es auf die Pisten im Skigebiet Schnalstal, wo wir auf der Schutzhütte "Bella Vista - Schöne Aussicht" (ebenfalls im Eigentum der Fam. Grüner) die im Preis inkludierten Hüttelnudel genossen. Zurück im Hotel hat uns die gänzlich neu sanierte und umstrukturierte Sauna gelockt - eine wirklich gelungene Kombination zwischen saunieren, ruhen, abschalten - einzigartiges Ambiente mit einheimischen Materialien gestaltet. Das anschließende abwechslungsreiche Abendessen genossen wir im elegant-gemütlichem Speisesaal des Hauses bei Kerzenlicht und angenehmster Atmosphäre. Bis hin zum Digestiv an der neuen Bar und zu den Zimmern - alles stimmig und mit herzlichem Charme gestaltet. So wie wir uns Urlaub - speziell in den Bergen - vorstellen. Ein Geheimtipp!


Umgebung

6.0

Das Hotel zur Goldenen Rose liegt im Südtiroler Schnalstal etwa 30 km (30 Minuten) nordwestlich von Meran in einem urigen und noch kulturlandschaftlich einzigartigen Seitental des Vinschgaus. Die Distanz zum Skigebiet "Schnalstaler Gletscherbahnen" schafft man in 15 Minuten mit dem Auto oder mit dem Skibus, die Straßen sind auch im Winter im einwandfreien Zustand, ein Abstecher nach Meran ist auf jeden Fall zu empfehlen. Im Ort gibt es Bank, Post, Gemischtwarenhandlung. Wir finden, die "Goldene


Zimmer

6.0

Frau Grüner hatte uns ein Rosenzimmer nach Süden empfohlen, zu Recht, denn es hat einen traumhaften Blick nach Süden, auf die aufgehende Sonne auf den hohen Bergen, den urigen Höfen gleich oberhalb Karthaus, die Ausstattung entspricht jener eines 4-Sterne-Hotels mit geschmackvoll ausgewähltem Mobiliar, einem Badezimmer mit besonderem Wachbecken (wiederum nach einer Idee des Hausherren, wie uns erzählt wurde). Alles sauber, einwandfrei, frisch.


Service

6.0

Wir fanden das Personal inkl. der Fam. Grüner äußerst herzlich und zuvorkommend. Was uns auffiel, dass die Mitarbeiter direkt aus dem Ort bzw. Tal stammen. Die Reinigung der Zimmer vor einwandfrei. Leider hatten wir diesmal keine Zeit, die Anwendungen der neuen Gletscher-Kosmetiklinie GLACISSE (scheinbar vom Gastgeber Paul Grüner erdacht und produziert) auszuprobieren. Dies werden wir uns für unseren nächsten Aufenthalt aufsparen, und der ist bereits gebucht.


Gastronomie

6.0

Das Abendessen im Hotel - genauso wie die Hüttennudel auf der "Bella Vista" -waren herzhaft gut, mit regionalem Touch, kein "Firlefanz" sondern ehrliche, bodenständige und doch mit einem Hauch Besonderheit abgeschmeckter Küchengenuss. Und das ins einzigartiger Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir waren zum Skifahren gekokmmen, doch werden sicherlich auch im Sommer zurück in die "Goldene Rose" finden, da wir das Schnalstal auch als Wanderparadien "erfahren" möchten. Diesmal waren wir zum Skifahren da, d.h. neben einem Tag auf den bereits top präparierten Pisten im Skigebiet Schnalstal haben wir auch eine Skitour auf das Hintereisjoch unternommen bei traumhaften Pulverbedingungen. Ehrlich gesagt, war es etwas kalt, dafür unvergesslich schön.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Henri (26-30)

Dezember 2009

Sehr schönes Hotel! Super Essen!

5.3/6

Das Hotel ist sehr schön eingerichtet ,das Essen ist sehr vielfältig . Wir kommen gerne hierher und sind schon das 3. Mal gekommen . Das einzige was man verbessern könnte währen vielleicht mehr deutsche TV Programme .


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Skilift
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uta (36-40)

September 2008

Kleines, sehr nettes Hotel

5.6/6

Ein sehr nettes kleines Hotel in den Bergen. Der Service war ausgezeichnet - sehr nett, immer präsent, sehr flexibel, jeder Wunsch wurde berücksichtigt. Die Küche war ausgesprochen gut und abwechslungsreich - einfach mit Niveau. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und können dieses Hotel jederzeit weiterempfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (46-50)

Juni 2008

Kleines, feines Gourmet-Hotel

5.5/6

Wer ein kleines, gemütliches, sauberes und vom Service und in besonderer Weise vom Essen her erstklassiges Hotel in Südtirol /Schnalstal sucht, der wird sich hier sicherlich sehr wohl fühlen. Wir waren von der Freundlichkeit und dem Service sehr angenehme überrascht. Überragend ist das 5 Gänge Menü am Abend - da kann sich manches vier und auch fünf Sterne-Haus nicht mit messen! Ein ausgezeichnetes Küchenteam! Klein, aber durchaus ausreichend für einen entspannenden Ausklang der Wanderungen, ist der Saunabereich im Keller. Perfekt wäre eine noch schönere Möglichkeit, draussen zu sitzen. Das Hotel liegt in dem kleinen Örtchen Karthaus am Ortseingangsbereich. Als Ausgangspunkt für Wanderungen und zum Heimkehren ideal. Mitglied der Hotel-Bewertungsgruppe: Idyllische Plätze.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Angelika (46-50)

April 2007

Ein Hotel zum Wohlfühlen

5.6/6

Sämtliche Einrichtungen des Hotels und die Zimmer sind sehr ansprechend und liebevoll hergerichtet. Das Personal ist äußerst freundlich und entgegenkommend. Das Essen war hervorragend, abends gab es ein 5-Gang-Menue, wobei man jeweils zwischen zwei Varianten wählen konnte. Die Wahl ist immer sehr schwer gefallen, da alle Vorschläge sehr ansprechend waren. Mittags gab es im Skigebiet auf einer Hütte ein Essen, das auch sehr gut war. Nachmittags Kaffee und Kuchen. Die Haltestelle des Skibusses ist gleich neben dem Hotel, leider ist er am Samstag nicht gefahren.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Skilift
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Norbert (51-55)

Dezember 2006

Wunderschöne Weihnachten

5.4/6

Selten haben wir uns in einem Hotel so wohlgefühlt wie in der Goldenen Rose Wollte man das Haus richtig beschreiben, würde es eine Kurzgeschichte. Eigentümer: Immer nett, zuvorkommend und hilfsbereit. Mitarbeiter/innen: ein Sechser im Lotto, allesamt mehr als freundlich, das ganz große Plus des Hauses. Küche: geht unserer Meinung nach schon in den Bereich der „Feinen Küche“, ein besonderes Lob dem Küchenchef. Vegetarische Gerichte werden wohl nicht sehr oft verlangt, daran müßte noch etwas gefeilt werden. Auch das Frühstück und der Nachmittagstee (sehr große Auswahl verschiedener Früchte- und Schwarzer Tees) mit selbst gebackenem Kuchen waren sehr gut und lecker. Was man den Gästen über Weihnachten (volles Haus) geboten hat, können wir nur als „super“ bezeichnen. Ansonsten haben wir zu einigen Fragen bewußt keine Angaben gemacht, da wir nicht betroffen bzw. diese für uns unwichtig waren. Wir haben z. B. nicht erwartet, daß in einem 300 Seelen-Dorf großartige Einkaufsmöglichkeiten oder irgendwelche Bars vorhanden sind. Wer hier Urlaub macht weiß, daß es zum Skigebiet ca. 15 km (klein und übersichtlich, nichts für Party und große Sause), nach Meran ca. 25 km (auf jeden Fall einen Besuch wert, vor allem die neue Therme) weit ist. Nach der Rückkehr ins Hotel erwartet sie ein ruhiges, gepflegtes Haus, nette Menschen, bei Bedarf ein kleiner Saunabereich zum Aufwärmen und eine großartige Küche incl. guten Weinen. Dieses Haus können wir zu 100 % weiterempfehlen. PS: Die Weihnachtswoche war etwas zu warm, dafür hatten wir 6 Tage einen so strahlend blauen Himmel, wie man ihn sich nicht vorstellen kann. 2. PS: Wer oben im Skigebiet ist, sollte unbedingt in der Schutzhütte „Schöne Aussicht“ die Spaghetti mit Knoblauch und Peperoni essen – einfach nur toll!!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Arndt (36-40)

September 2006

Modernes Südtirol

5.3/6

Das Hotel ist eine sehr angenehme Symbiose aus einem alten Südtiroler Gasthaus und einem modernen Hotel. Es wurde von der Famile Grüner in den letzten Jahren sehr ansprechend modernisiert und mit neuen Möbeln ausgestattet. Dabei wurde zum Glück auf den üblichen Alpenschick verzichtet und sehr schlichte, klassische Holzmöbel ausgewählt (einige Zimmer haben Möbel die ähnlich Shaker-Möbeln sind). Badezimmerarmaturen sind teilweise von Matheo Thun (Designer aus Bozen) und die Zimmer sind sehr geräumig und viele mit Balkon ausgestattet. Ein absolutes Highlight ist jedoch das Essen: Das Frühstück ist schon mit seiner reichhaltigen Brot-, Müsli-, Wurst- und Käseauswahl sehr ansprechend; das mehrgängige Abendmenü (Halbpension ist unbedingt zu empfehlen!) wirklich umwerfend. Man hat immer die Wahl zwischen zwei Suppen, Vor, Haupt- und Nachspeisen und die Qualität ist sehr hoch. Es gibt oft traditionelle Südtiroler Küche und im Herbst auch Wild und nach den fünf Gängen ist man fast froh, wenn am nächsten Tag eine neue Wanderung zum Abtrainieren ansteht... Am Nachmittag gibt es immer kostenlos ein kleines Kuchbuffet mit frischen Cappuccino und in der Lobby sind Äpfel zur Selbstbedienung. Viel los ist in Karthaus nicht (ein fast stündlich fahrender Bus hält direkt um die Ecke), aber man direkt im Ort zu mehreren schönen Wanderungen aufbrechen und Familie Grüner betreibt auch eine eigene Schutzhütte, die bei längeren Touren auch Übernachtungsmöglichkeiten bietet (mit Sonderpreisen für Hotelgäste). Insgesamt ein sehr schöner Aufenthalt und sehr zu empfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Lydia (36-40)

Februar 2005

Beruhigend anders

5.0/6

Familiär geführtes 3-Sterne-Haus an einem Ort mit Geschichte. Das Haus wurde in den vergangenen Jahren modernisiert, wobei offensichtlich bewußt Wert auf die Integration von teilweise noch alten Möbeln (schnuckelige Bauernbetten) in moderner, renovierter Umgebung (Holzwaschbecken mit Glaseinsatz, weißer Marmor etc.) gelegt wurde. Es gibt aber auch Zimmer mit komplett moderner Einrichtung. Diese Verbindung von Alt und Neu ist mit einem besonderen Einklang gelungen. Farbakzente unterstreichen die schlichte Eleganz in allen Zimmern. Ein schöner Leseraum mit Kamin - im Erdgeschoss- lädt zum Schmöckern bei einem guten Glas Wein ein. Das Haus und unser Zimmer allseits perfekt sauber. Äußerst freundliche Mitarbeiter, sehr engagiert und um das Wohl der Gäste bemüht, immer zur Stelle aber keinesfalls aufdringlich. Die Sauna ausreichend groß, klasse die große Infrarotkabine, einladend der Ruhebereich mit Heubank. Auf Wunsch wurde uns sogar extra Musik in den Ruheraum eingespielt. Das Frühstück ansprechend und vielseitig hergerichtet und niemand vom Personal drängelte, wenn es dann auch mal später als 10 Uhr war. Ein frisch aufgebrühter Cappuccino zum Frühstück ebenso selbstverständlich wie das frisch angerichtete Rührei. Das Abendessen ein Hit. Als eingefleischte Südtirol-Fans (gern Schnalstal) wissen wir um die Genüsse der Region. Doch das was uns hier im 4-5-Gang Menue serviert wurde, einfach absolute Spitzenklasse. Der kleine Speiseraum gegenüber des Empfangs ein wunderbarer Ort, in dem man gern mit Ruhe genießt. Doch auch der größere Speiseraum hat etwas. In den zunächst kühl wirkenden Anbau hat mein eine alte Bauernstube integriert (irgendwo abgetragen und hier an die Wände und Decken angepaßt. Das Gespräch mit dem Hotelier Paul Grüner immer wieder unterhaltend, gleich ob ein Small-Talk oder auch tiefergehende Gespräche.


Umgebung

4.5

Karthaus ist ein Mini-Ort, kleiner Laden und Post direkt am Hotel. Den Ort dominiert eine alte Klosteranlage mit Kreuzgang, Teile der "Stadtmauer" sind ebenso noch erhalten und das Dörfchen ist nach einem langen Skitag einfach nett um sich nach dem Essen noch einmal bei einer kleinen Runde um den Block, die Füsse zu vertreten. Der Skibus von und zum Gletscher fährt direkt beim Hotel ab.


Zimmer

5.5

Wir wohnten im Rosenzimmer. Ruhig und gemütlich, Holzfußboden, Duft von Lerchenmöbeln im Raum, großer Doppeltürzugang zum Balkon mit Einrichtung. Ein TV-Gerät mit kleinem Bildschirm sicher nicht top für die, die im Urlaub hauptsächlich Fernsehen wollen. 4-5 deutschpsrachige Programme gab es auch. Aufgeräumt wurde perfekt. Wäsche im Bad gewechselt sobald diese auf dem Boden lag. Bettwäsche wechselte das Zimmermädchen auf unsere Bitte schon nach einem Tag. Versehentlich hatten wir einen Tropfen F


Service

6.0

Was soll ich mich wiederholen. Der Service in einem Hotel dieser Kategorie einfach nur klasse. Bei unserer Anreise um 23 Uhr war es ohne weiteres möglich, dass uns der Chef des Hauses noch ein warmes Abendessen zubereitete. Wir baten nur um einen Imbiss und wurde lecker bekocht.


Gastronomie

5.0

Gut, wer auf viel Kitsch und jede Menge Holzschnitzerei und soetwas steht, der ist hier falsch. Wir haben das Haus als wohltuend für Geist und Seele empfunden. Die Getränkepreise fanden wir moderat. Eine Flasche Wein die bei einem Restaurantbesuch nahe Meran um die 25 Euro kostete, lag hier bei 17 Euro. Der Hotelpreis ist mehr als okay. Dafür gibt es ja eben dieses tolle Essen. Viele Einheimische trinken ihren Espresse oder den kleinen "Roten" an der Bar, freuen sich immer über ein kurzes Gespr


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel ist nicht viel los, ein nettes Gespräch mit anderen Gästen an der Bar ist immer drin. Wer Party will, fährt halt abends noch einmal nach Kurzras. Ab und an bietet das Hotel auch Abendunterhaltung mit Gaudi. Wir waren allerdings an einem solchen Abend nicht zugegen. Dennoch haben wir uns nicht gelangweilt und schon Pläne geschmiedet, wann wir wiederkommen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen