Finca Dalt Murada

Finca Dalt Murada

Ort: Binissalem

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Elke (46-50)

September 2019

Ruhig gelegene, sehr schöne Finca mit Garten und P

6.0/6

Ruhig, aber zentral gelegen inmitten von Plantagen und anderen Fincas. Sehr geschmackvoll eingerichtetes Zimmer. Guter Service. Netter kleiner Pool. Direkt vor der Tür ein Feigenbaum von dem im September reife Früchte auf den Tisch fallen. Garten ziemlich ungepflegt, aber schön.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jens (41-45)

April 2017

Schön gelegenes kleines Hotel im Finca-Stil

6.0/6

Schön gelegene Hotel- und Finca-Anlage. Wir hatten eine der kleine "Finca-Häuschen". Einfach eingerichtet aber alles saueber und schön "spanisch" mit Steinmauern, kleiner Terasse, terracotta-Fliesenboden, usw. Minikühlschrank sowie eine Flasche Wasser inklusive. Der Pool war gerade frisch aufgefüllt und sehr sauber und groß genug für unsere beiden Mädels (6 & 4 Jahre). Frühstück einfach aber lecker. Sehr schöner Innenhof zum frühstücken, nettes Personal am Eingang. Rund-um schön abseits gelegen mit kleinen aber feinen Unterkünften und Schaafen drum herum. :-)


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard (66-70)

Mai 2016

Jederzeit gern wieder!

6.0/6

Ein idyllisches liebenswertes, charmantes No-Perfect-Haus aus dem 15. Jahrhundert, mitten zwischen Mandelbäumen und Weinbergen gelegen. Enttäuscht hat uns eigentlich gar nichts - man darf aber nicht die typischen Pauschalurlauberansprüche an 100%-Komfort und Rundum-Service haben. Ganz große Klasse: Kostenfreies schnelles Internet fast auf dem gesamten Gelände.


Umgebung

6.0

Einfach traumhaft für Ruhesuchende. Kein Verkehrslärm, ab und zu mal ein brummender Flieger am Himmel, Tierstimmen aus der Umgebung. Binissalem ist ein kleiner Ort im Inselinneren, nur wenig vom Tourismus berührt und hat seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Die Sehenswürdigkeiten der Insel, vor allem auf der Tramuntanaseite, die in der Bucht von Alcudia und die Inselhauptstadt sind alle gut zu erreichen. Zum Strand braucht es mit dem Pkw ca. 20 Minuten. Palma erreicht man mit der Inselbahn in 2


Zimmer

5.0

Wir haben im Nebengebäude, einer umgebauten Stallung, gewohnt. Das Bett war bequem, die Klimaanlage sorgte im Mai auch für Wärme; die Möblierung sowie die sanitären Anlagen sind recht einfach, aber völlig ausreichend. Toll war die große sonnige Terrasse mit Sitz- und Liegemöglichkeiten.


Service

6.0

Der Empfangsservice war toll, sehr empathisch und herzlich. Die Zimmerfrau, die auch das kleine Frühstücksbuffet vorbereitete, war eine Perle.


Gastronomie

5.0

Hier können wir nur das Frühstück bewerten und das war sehr in Ordnung: ein kleines Buffet mit fünf bis sieben Wurstsorten, u.a. landestypische, drei, vier Käsesorten - immer ein Manchego dabei -, frisches, knusperiges Brot, Joghurt, eine kleine Körnerecke, frische Äpfel und Orangen - diese ein Hochgenuss im Mai! -, gut genießbarer Kaffee. Wir werden bei den Betreibern anregen, abends ein kleines Dreigangmenü mit zwei Hauptgerichten anzubieten, für die man sich morgens beim Frühstück anmelden mu


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer Entspannung pur sucht, ist hier richtig. Das Angebot ist nicht sehr groß, aber die sechs Sterne gibt es, weil unser Wunsch nach Ruhe voll abgedeckt wurde und wir im wahren Sinn des Wortes mit Nichtstun Energie tanken konnten. Am kleinen Pool lässt es sich gut aushalten, aber auch auf dem großen, im wesentlichen naturbelassenen Grundstück. Aktivurlauber können wandern, die sehr schöne Umgebung mit dem Fahrrad erobern.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Phil (26-30)

Juni 2015

Abseits des Touristen - Trubels

6.0/6

Der alte umgebaute Bauernhof liegt Mitten im Herzen der Insel. Ein Auto ist Pflicht . Von dort aus kann die ganze Insel super gut erforscht werden. Die Gastgeber sprechen nur spanisch, allerdings ist ihr Sohn gut erreichbar und spricht englisch. die Einrichtung der 12-15 Zimmer hat wohl auch der Sohn vorgenommen und spiegeln Flachbildschirme, Neuste Klima Geräte, Glasbausteinduschen und alte Gegenstände neu inszeniert wieder. Auf dem Gelände stehen Feigenbäume, Zitronen- und Orangenbäume die darauf warten gepflückt zu werden. Ein Pool ist vorhanden aber bei den Buchten auf der Insel überflüssig. Der kleine Ort binissalem ist unfassbar schön. Ein Aufenthalt mit Frühstück reicht vollkommen, über tripadvisor könnt ihr tolle und Mallorquinische Restaurants finden.


Umgebung

6.0

Mitten im Herzen der Insel


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen