Iberostar Rose Hall Beach

Iberostar Rose Hall Beach

Ort: Rose Hall

100%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.1
Service
5.4
Umgebung
4.9
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Claudia (46-50)

Mai 2019

Eingeschränkt weiterempfehlen ( zu laut)

5.0/6

Das Hotel ist groß aber sehr schön u.gepflegt.Restaurants sehr lecker u.Personal hilfsbereit .Pool u.Strand auch schön.Aber leider ist die Tages u.Abendunterhaltung sehr laut beschallt ,da die Abendveranstaltungen meist im Pool oder Strandbereich stattfanden. Boxen standen bereit u.alles noch über Mikrofon verstärkt. Wir konnten an 10 Abenden nur an 2 unseren schönen Balkon zum abendlichen draussen sitzen benutzten. Dass war sehr ärgerlich denn mit so einer Geräuschkulisse rechnet man nicht.


Umgebung

4.0

Fahrt vom flughafen nur ca.20-25 min. Es gibt sehr viel zu sehen.Allerdings sollte man Ausflüge von Deutschland aus buchen z.B über Get your Guide da in Jamaika über Veranstalter viel zu teuer


Zimmer

4.0

Zimmer groß u. sauber.Großes Bett .Viel Platz.Hatten nur einen geschlossenen Safe vorgefunden .Dieser wurde nach 5maliger Aufforderung nach 24 std endlich zur Benutzung vom Hotelmanagment geöffnet.Solange mussten wir unsere Wertsachen überall mithin schleppen


Service

4.0

Personal nett u. hilfbereit. Aber manchmal musste man einfach öfters nachhaken. Es waren unsere Flitterwochen u.waren als Honeymoon gebucht u. Hotel wusste darüber leider nicht Bescheid. Reiseleitung allerdings auch nicht. Etwas ärgerlich.Auch ärgerlich dass man Briefmarken nur im hotelshop bekommt u.die dann auch noch einen sogenannte Gebühr auf Briefmarkenverkauf machen.Unglaublich.Mussten dies bezahlen.


Gastronomie

5.0

Die a la Card Restaurants sehr lecker u.nett. Das Buffetrestaurant sehr vielfälltige Auswahl. Sehr schön dass man da auch auf der Terrasse Frühstücken u. Abendessen konnte. Da war es etwas ruhiger als drinnen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool u.Strand sehr schön. Allerdings die extrem laute Musikbeschallung war sehr unangenehm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

April 2019

Ein super erholsamer verwöhnter Urlaub

6.0/6

Ein sehr sauberes und gut geführtes Hotel. Es liegt direkt am sehr schönen Strand. Hier fühlt man sich einfach nur gut aufgehoben. Wer einmal in einem Iberostar Hotel war weiss was ihn erwartet.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ca. 20. Minuten vom Flughafen entfernt. Ausflüge konnte man von hier sehr gut machen z.b Dunn,s Waterfalls die man einfach mal gesehen und durchlaufen sollte.


Zimmer

6.0

Alle Zimmer sind mit W-Lan Mini Bar TV Dusche und Balkon bzw. Terrasse


Service

6.0

Der Service in den Restaurants an der Bar oder am Strand ist einfach toll. Alle sind super aufmerksam und schnell.


Gastronomie

6.0

DAs Angebot an Speißen ist einfach super. Ob Steakhaus, Jambaleja oder Japanisch und am Buffet wer hier nichts zum essen findet war nicht hier.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ob fitness, tauchen, relaxen oder Animation am Pool hier finder jeder was.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mirtill (46-50)

April 2019

Super Urlaub in Jamaika

5.0/6

Wir sind 2 Woche im Iberostar Rose Hall Beach gewesen; die letzte April- und die erste Maiwoche. Das Hotel ist ziemlich groß, 5-stöckig und sehr weitläufig (Hufeisenform). 3 Iberostar Hotelanlagen nebeneinander. Am Strand finden ständig Hochzeiten statt. Die Gäste kommen überwiegend aus Canada/USA (ca. 90%), Europäer sind eher weniger anzutreffen. Wenn man z.B. ausserhalb shoppen gehen möchte (im Hotel nicht unbedingt empfehlenswert, da überteuert...wie üblich in Hotelanlagen), kann man entweder einen Shuttlebus zu einem Shoppingcenter nutzen oder auch selbst ein Taxi (rote Nummern) ordern. Wir sind einfach aus der Anlage gegangen und sind gegenüber in ein Taxi gestiegen. US$ 5,00 bis zum Shoppingcenter Whitter Village. Die hoteleigenen Taxis sind total überteuert und deswegen nicht empfehlenswert. Unbedingt vorher den Preis mit dem Fahrer vereinbaren! Das Hotel liegt direkt am Meer. Der Strand ist sehr schön, Liegen sind genügend vorhanden. Das Wasser ist sauber. Bei einem kleinen Steinriff kann man gut schnorcheln und Fische beobachten. An vielen Stellen ist Seegras vorhanden. Vom Poolbereich, der etwas höher liegt und fließend in den Strandbereich übergeht, sind es max. 50 Meter zum Meer. Den Tag über läuft dort wegen der Animation oft laute Musik. Selbst am Strand läuft Musik und oft werden auch hier lustige Programme abgehalten... langweilig wird es definitiv niemandem... Es gibt einen Strandservice. Die Mädels kommen regelmäßig vorbei und versorgen dich mit Getränken...hm feiner Miami Vice Cocktail... Morgens (bis ca. 09.30 Uhr) und nachmittags (ab ca.15.30 Uhr) befinden sich am Strand einheimische Verkäufer, die teilweise mit Booten kommen (wohnen direkt neben der Hotelanlage) und bieten ihre Waren an. Insgesamt sind sie sehr zurückhaltend. Wenn man einmal ablehnt, ist es in Ordnung. Das Personal am Strand/ Pool muss man loben; sie sind sehr nett und immer gut drauf, was eben der jamaikanischen Lebensart entspricht. Gewöhnungsbedürftig ist die Klimaanlage im gesamten Hotel, die ziemlich stark abgekühlt. Besonders im „Theater“; dort finden die Abendshows statt... wir waren aus besagtem Grund nur einmal dort.(gefühlt 15°)... Während unseres Aufenthaltes haben wir 2 Ausflüge unternommen. Vorab haben wir aus D über das Internet bei Claudia Suleiman (www.claudia-jamaica.com / SEE Jamaica) einen Tagesausflug zu den YS Falls + eine Black River Flussfahrt gebucht. Es ist wirklich empfehlenswert. Die Wasserfälle sind wunderschön, man kann mit Hilfe eines Guide durch die Falls spazieren und auch baden. Die Fahrt auf dem Black River ist wirklich ein Muss! Dort gibt es viele Krokodile, denen man sehr nahe kommt. Bei Interesse gibt es auch Streichelkontakt.....die Bootsfahrt durch die Mangroven ist einfach erlebenswert. Den 2. Ausflug haben wir über unseren Veranstalter (Meiers Weltreisen) nach Kingston gebucht. Der Gastbetreuer Michael (von Meiers Weltreisen/ ITS/Jahn Reisen) wirkt im ersten Moment etwas unfreundlich und nicht wirklich sympathisch, aber während unseres Ausfluges ist er so etwas von aufgeblüht und hat uns Jamaica sehr nahe gebracht.... Er macht persönlich den Ausflug nach Kingston; und zwar mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Ein ganz toller Typ, ein echter Jamaikaner mit Leib und Seele. Sein Deutsch hat er sich selbst angeeignet. Er zeigte uns Kingston von allen Seiten, die Armenviertel, den einheimischen Bauernmarkt, wir waren auch in einer Schule und auch das Finanzviertel haben wir durchfahren. Auf der Rückfahrt waren wir noch im Tropenwald; Natur pur, Jamaika ist ein sehr grünes Land und unheimlich fruchtbar! Also wenn man über Jamaika etwas erfahren möchte, sollte man diesen Ausflug unbedingt bei ihm buchen!!! Auch am Abflugtag hat er am Flughafen alle betreut und unterstützt, wo es nötig war. Ein absoluter Pluspunkt!!! Jamaika selbst ist ziemlich teuer. Wenn man Rum kaufen möchte, sollte man dies in einem Supermarkt (z.B. Whitter Village) oder am Flughafen im Duty Free Shop tun. Dort ist er am günstigsten und die Auswahl ist riesengroß (verschiedene Arten und Größen). Raucher sollten Zigaretten von D. mitnehmen oder im Flugzeug kaufen! In Jamaika kostet eine Schachtel US$ 10,00 -12,00... Was das andere Rauchen angeht, ist dies an der Tagesordnung. Der Marihuanageruch verfolgt einen über den gesamten Tag. Uns wurde gesagt, dass es nicht legalisiert ist, aber entkriminalisiert..... Bei den Strandverkäufern, die den ganzen Tag konsumieren, gibt es immer etwas...


Umgebung

4.0

Ca. 20 min. vom Flughafen entfernt. In der direkten Umgebung gibt es wenig. Wie gesagt mit Taxi oder Shuttelbus kann man einkaufen fahren.


Zimmer

5.0

Wir haben ein Superiorzimmer mit Meerblick gebucht. Hat den Vorteil, dass es eine sehr gute Lage hat. Das Zimmer ist geräumig, viel Stauraum vorhanden. Das Badezimmer ist ebenfalls geräumig. Kostenloser Safe. Die Minibar wird täglich mit Wasser, Bier (Red Stripe!!! lecker!!!) und Softgetränken aufgefüllt. Der Balkon ist groß. Im 5.OG ist das Balkongeländer eine ziemlich hohe Wand... mir (bin 1,70m) ging es bis zur Brusthöhe... im Stehen hat man einen super Meerblick, aber wenn man auf dem B


Service

6.0

Die Personal ist sehr hilfsbereit, nett und aufmerksam.


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut, grosse Auswahl (wirklich viel Fisch und auch verschiedenes Gemüse). Wir fanden das Frühstück am besten. Mittags haben wir meistens im Strandrestaurant gegessen, was abends zum „Steak“- a la Carte Restaurant wird. Wir haben einmal dort gebucht; es war aber nicht der Reisser; unserer Meinung nach lohnt es sich nicht... das Hauptrestaurant fanden wir aufgrund der grossen Auswahl am Buffet besser. Ausserdem gibt es noch 2 weitere A la Carte Restaurants (u.a. asiatisch). Die hab


Sport & Unterhaltung

4.0

Neben dem Strandrestaurant gibt es einen grossen Tauchcenter, der alle Arten von Wassersport (Tauchen, Parasailing, Bananenboot, etc... ) anbietet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Harald (61-65)

März 2019

Lautes Strandhotel mit karibischem Flair

5.0/6

Sehr schönes Hotel mit karibischem Flair und weißem Sandstrand. Das künstliche Riff im Badebereich lädt sogar zum Schnorcheln ein.


Umgebung

5.0

Fahrt vom Flughafen dauert eine halbe Stunde. Wer draußen schoppen möchte, muss in jedem Falle fahren. In direkter Nähe des Hotels ist nichts. Ausflugsziele sind nicht weit entfernt.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer hatte Meerblick und war gut ausgestattet. Minibar ist incl. und wird jeden Tag aufgefüllt. Nutzung des Safes ist kostenfrei. Wir haben sehr gut geschlafen, weil das Gebäude gut schallisoliert ist und vom Verkehr der Hauptstraße nichts zu hören ist.


Service

5.0

Ich war einige mal mit Wünschen am Front desk. Es wurde zu unserer Zufriedenheit reagiert.


Gastronomie

6.0

Das Hotel hat ein Buffet Restaurant und drei Spezialitätenrestaurants. Das Essens-Angebot ist super. Was es in Jamaika nicht gibt, wird importiert. In dem Buffet Restaurant ist es relativ laut. Das resultiert von dem Geschiebe mit den Stühlen auf dem Boden. Ich weiß nicht ,warum bisher niemand auf die Idee gekommen ist Filz unter die Stuhlbeine zu befestigen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen großzügigen Sportraum mit jeder Menge Folterinstrumenten. Zwei Pools, sehr gepflegt sind vorhanden. Wellness oder Spa Bereiche sind mir nicht aufgefallen. Es gibt aktives Entertainment in der Anlage. Die Truppe ist wirklich gut. Von 10:00 -22:00 Uhr wird für Unterhaltung gesorgt. Leider ist die Lautstärke von den Boxen viel zu hoch, auch um die Mittagszeit. Ein Nickerchen auf der Liege nach dem Essen war unmöglich. Auch am Strand wurden wir voll beschallt. Dies scheint aber in Jama


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tim (26-30)

März 2019

Super Hotel und klasse Service

6.0/6

Wir waren im März zwei Wochen mit Freunden hier. Wir waren alle sehr Zufrieden mit dem Hotel und dem Service! Obwohl die Strandbar renoviert wurde, konnten wir trotzdem sehr gut relaxen am Pool und Strand. Für Ersatz der Strandbar wurde ein Provisorium am Strand aufgebaut, welches völlig ausreichend war und zumeist viel weniger los als an der Poolbar. Sehr hervorzuheben ist die nette Bedienung die am Pool Tadine. Sie ist immer gut gelaunt und für jeden Spaß zu haben. Auch Richard der Barkeeper in der Poolbar ist ein super netter Kerl und hat immer nen flotten Spruch parat. Auch wenn man nicht wie die Amis bei jedem Getränk einen Dollar spendiert, hatte Richard immer ein Auge für uns! Der Strand war auch klasse, wir sind oft Schnorcheln gegangen. Es ist ein kleines künstliches Riff vorgelagert, hier kann man immer bunte Fische anschauen. Wem das nicht anspruchsvoll genug ist, muss halt einen Tauchausflug buchen. Haben wir aber nicht gemacht. Die Animation ist gut aber auch nicht zu aufdringlich. So gegen 15:30 Uhr finden meist die Poolspiele statt, welche eig immer ganz lustig sind. Abends haben wir meist Billard gespielt oder uns auf der Terrasse der Lobby einen Cocktail schmecken lassen, hierbei noch ein Dank an Kadeen, Kerando und Anthony, die auch bei großem Andrang kaum Wartezeiten zuließen. Das Essen, egal zu welcher Tageszeit war echt sehr gut und abwechslungsreich. Wer hier einen Kritikpunkt findet, dem kann man nicht mehr helfen. Wir haben alle Spezialitätenrestaurants ausprobiert. Sind alle gut, aber unser Favorit war dann doch das Steakhouse. Wobei wir auch im Buffetrestaurant immer hervorragend gegessen haben. Die kleine Eisdiele war auch echt klasse und es gab Nachmittags super Eiskaffee. Unsere Reiseleiterin Nora haben wir leider nie kennen gelernt, da sie uns am vereinbarten Termin versetzt hat. Wir brauchten sie aber auch nicht, die Zimmer waren super und unsere Ausflüge haben wir dann beim Tourdesk gebucht. Man kann sich auch zwischen den drei Iberostarhotels mit einem Golfcar fahren lassen und sich diese mal anschauen. Das Fitnessstudio war ziemlich groß und gut ausgestattet. Es war zwar morgens viel los, aber wir haben immer Geräte bekommen. Alles in allem können wir dieses Hotel uneingeschränkt empfehlen. Sicherlich, wenn man will findet man immer Problemchen, aber ich bin im Urlaub zum entspannen und nicht zum Fehler suchen. Von daher viel Vergnügen


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Zimmer waren groß und geräumig. Alles wurde gründlich gereinigt.


Service

6.0

Waren alle äußerst nett und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

März 2019

Sehr zufrieden! Super Urlaub.

6.0/6

Sehr freundliches Personal, keine Probleme mit dem Zimmer, Essen oder sonstigem Service. Sehr sauberer und aufgeräumter Strand mit ausreichend Liegen. Alles Top!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Herbert (61-65)

März 2019

Schöner Strandurlaub mit ausgezeichneter Gastro

5.0/6

Bei diesem Hotel handelt sich um einen U-förmigen Bau der sich zum Meer hin öffnet. In diesem U befindet sich eine schöne Wasser/Gartenlandschaft und der Pool. Direkt angrenzend der feinsandige Strand mit einem abwechslungsreichen Baumbestand. Schade fand ich nur dass der Meeresboden ab ca. 10 Meter vom Ufer enfernt stark mit Seegras bewachsen war, Schnorcheln daher eigentlich nichts brachte.


Umgebung

4.0

Der Transfer vom Flughafen war sehr kurz - ca. 20 Minuten. In der näheren Umgebung befindet sich ein Einkaufszentrum das ich aber nicht besucht habe. Ausflugsziele waren nur mit langer Anfahrt zu ereichen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr geräumig, meines war mit 2 Kingsizebetten, Schrank, großer Kommode, Schreibtisch und einem Bad in wirklich ausreichender Größe mit einer kombinierten Dusche/Badewanne (ca. 1,5m) ausgestattet. Außerdem gab es einen Fön und Toiletteartikel die immer wieder ergänzt wurden. Weiters war Kaffee und Tee vorhanden und konnte frisch zubereitet werden. Eine Minibar mit Mineralwasser, Softdrinks und Bier, die täglich aufgefüllt wurde, vervollständigte die Einrichtung. Eine vom Gast st


Service

6.0

Auch der Service war bestens zu bewerten. Alle Wünsche wurden prompt und mit einem Lächeln und/oder netten Worten erfüllt, teilweise sogar bevor man sie äußern konnte. Das gilt für Bars, Restaurants aber auch für die Rezeption. Das übrige Personal muss hier ebenfalls erwähnt werden, auch Arbeiter, Securities etc. waren immer freundlich und hilfsbereit, bei einer kleine Panne bei der Code-Eingabe am Safe wurde mir schnell geholfen.


Gastronomie

6.0

Es gab im Hotel 3 à la carte-Restaurants die ich aber nie genutzt habe. Nach meinem 1. Besuch im Buffet-Restaurant bin ich aufgrund der ausgezeichneten Qualität und der großen Vielfalt gleich dabei geblieben. Für kleinere Imbisse und Getränke waren die beiden Strandrestaurants eine gute Altertnative. Ob für jeden immer etwas dabei war wie sehr viele Bewerter schreiben kann ich nicht beurteilen, ich weiss auch nicht wie die das machen, für mich persönlich war trotz 4 Wochen Aufenthalt das Angebo


Sport & Unterhaltung

5.0

Ich habe weder Fitness-, Wellness- oder Poolanlage selbst genutzt, da mein Revier der Strand ist. Der Pool war sehr schön angelegt, auch die Animation fand ich gut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

SuB (51-55)

Februar 2019

Nur kleine Schwächen

5.0/6

Schönes, sehr gepflegtes Hotel mit erstklassigem, zuvorkommendem Personal, auch ohne Trinkgeld! Das Essen ist gut, aber nicht außerordentlich gut. Schade war der Kantinenflair. Was aber richtig gestört hat war, dass alle Stühle immer am Boden gekratzt/gequietscht haben, sobald er verschoben wurde, was bei der Größe des Raumes ständig war. Abhilfe würden Filzaufkleber o.ä. an den Stühlbeinen bringen. Die Poolbar wird umgebaut. Es ist teilweise lauter Baulärm, was uns bei der Buchung nicht gesagt wurde.Die Animateure sind super. Es sind überwiegend Amis und Kanadier dort. Entsprechend ist der Lärmpegel und die Getränke. Alle stark gesüßt. Leider fast nie Raggaemusik im Hotel/Pool. Ausflüge sind absolute Abzocke. Wenig Erlebnis, viel Geld. Ein Reiseführer (leider weiß ich seinen Namen nicht mehr) war sehr unhöflich, um nicht zu sagen unverschämt.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (66-70)

Januar 2019

URLAUB 2019

5.0/6

IBEROSTAR Rose Hall Beach Zum Hotel kann man sagen, dass es sauber und gepflegt ist. Das Speiseangebot abwechslungsreich und schmackhaft. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Für ein Hotel, das einer spanischen Familie gehört, finde ich es als störend, dass man nicht im Hotelbereich in EURO zahlen kann (auf Kuba kein Problem und dies nicht nur im Hotel, sondern auch auf der Insel). Wenn man Geld tauscht, dann kann man nur in die Landeswährung tauschen, also nicht in US$ umtauschen. Was kein Problem wäre, wenn man auf Ausflügen Preise in der Landeswährung antreffen würde. Man findet nur Preise in US$. Störend empfand ich, dass Gäste mit nacktem Oberköber an der Lobbybar bedient wurden. An der Strand- oder Poolbar ist dies OKAY, aber nicht in der Lobby. In anderen Ländern, wie Mauritius, Tobago oder Kuba ist dies nicht möglich; in dieser Hotelkategorie. Auch finde ich, dass man den Gastgebern, z. B. durch passende Garderobe am Abend, mehr Respekt erweisen sollte. Aber dies liegt vielleicht an meinem Alter. Nur in anderen Hotels in anderen Ländern kommt man nur in entsprechender Kleidung am Abend in ein Restaurant. Dass keiner, im gesamten Servicebereich, die Deutsche Sprache spricht ist nicht akzeptabel. Hier sind andere Hotels / Länder besser!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Dezember 2018

Sehr empfehlenswerte Hotelanlage -ohne den Baulärm

5.0/6

Wir waren (zum ersten Mal) auf Jamaica, machen aber auch sonst diverse Fernreisen. Das Hotel ist grundsätzlich vorbehaltlos weiter zu empfehlen, wenn man sich mit kreischenden und ausgefallenen amerikanischen Mitgästen umgeben will. Die Lage zum Flughafen mit ca. 20 Minuten Transferzeit in perfekt. Das Essen im Hauptrestaurant war zu allen Mahlzeiten außergewöhlich schmackhaft und lecker. Auch das Mittagessen am Strand war super. Das asiatische Gourmetrestsuran ist eine Katastrophe, hier wird mit Essen geworfen, unangemessene, idiotische Selbstdarstellung der Köche, obwohl geschmacklich ok. Leider wird hier versucht, teure Getränke an den Mann zu bringen, obwohl das Allinclusive Angebot auch hier völlig ausreicht. Pool gut, aber durch durchweg feiernde Amerikaner sehr laut. Entspannung unmöglich. Strand und Freizeitmöglichkeiten (Katamaran, Kajak etc) top. Ausflüge empfand ich extrem und weit überdurchschnittlich teuer. Eine Kataszrophe waren die Bauarbeiten an der Poolbar, die scheinbar um eine Bechbar erweitert werden soll. Lärm in der gesamten!!! Außenanlage (zeitweise über 90 db(A)) über den ganzen Tag (auch in der Mittagszeit), oft bis nach 21.00 Uhr, auch samstags und sonntags. Umverschämt, wie die Reiseleiterin, Nora, damit umgeht. Trotz berechtigtem Anliegen wird zunächst erklärt, was alles nicht geht, und welche Rechte der Reiseveranstalter hat. Abhilfe -> Fehlanzeige. So behält der einmalige, lang ersehnte Jamaikaurlaub, der nicht unbedingt preiswert ist, einen ganz üblen Beigeschmack. Die Reiseleitung sollte sich für ihr (Nicht-) Engagement schämen. Ansonsten ist Jamaika durchweg empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Kurze Transferzeit, ca. 20 Minuten. Leider ist Montego Bay nicht ungefärlich.


Zimmer

6.0

Große, saubere Zimmer, (ich glaube) durchweg - zumindest seitlicher - Meerblick


Service

6.0

Angestellte immer freundlich und hilfsbereit. Unkomplzierte Hilfe bei Anliegen. Auch die Reinigungskraft gibt gern ein zusätzliches Handtuch. Reiseleitung ist ein schlechter Witz. Die Urlaubsvertetung hat sich besser um die Gäste gekümmert als Nora. (Wer ist überhaupt Nora? :-))) )


Gastronomie

6.0

Außergewöhlich leckeres, reichhaltiges Essen


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Dezember 2018

Eine mehr als gelungene Rundreise

6.0/6

Das Hotel liegt außerhalb von Montego Bay an einem privaten Sandstrand. Die Strandverkäufer sind nicht aufdringlich, sondern eher etwas zurückhaltend. Sicherlich trägt das Hotel seinen Teil dazu bei. Das AI Programm ist überwältigend. Sehr sauberer Strand und ein immer nettes Personal.


Umgebung

6.0

privater Sandstrand mit abgegrenztem Gelände


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind groß genug und sauber. Die Minibar wird täglich gefüllt.


Service

6.0

Wer Frühstück aufs Zimmer braucht, auch hier ist dies im Preis inbegriffen ( AI ). Der gesamte Service im Hotel war außergewöhnlich gut.


Gastronomie

6.0

Wir waren über Weihnachten und Silvester im Hotel. An diesen beiden Tagen gab es ein Galadinner, was in nichts zu übertreffen war. An den anderen Tagen war das Essen ausgesprochen ausreichend und phantastisch angerichtet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Tag war etwas am Stand oder Pool. Abends gab es ein tolles Programm im Theater oder am Strand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eberhard (61-65)

November 2018

Für unseren Urlaub war es Okay.

5.0/6

Das Hotel befindet sich ca.25 min vom Flughafen entfernt und ist Teil einer großen Anlage mit mehreren Häuser verschiedener Kategorien.Allerdings kann man (wenn eine niedere Kategorie gebucht wurde nicht -ohne Bezahlung-in den anderen Hotels der Anlage an die bar gehen.Ob man dort essen kann weiß ich nicht. Es gibt ein Fitnesscenter und eine Tauchbasis wo wir uns öfter mal einen Katamaran ausgeliehen haben. Für Taucher mit eigenem Equipment -Flaschenfüllung kosten 65 US $. Es gab genügend Liegen,die aber wie immer teilweise schon 7:00 reserviert wurden. Wir als "grundsätzlich nie Reservierer" haben aber am Strand immer was gefunden.Nur am Pool (wo sich ja immer Amerikaner und Kanadier treffen) ist immer voll. Leider wurden in den 14 Tagen die wir hier waren (22.11.-05.12) an der Poolbar gebaut ,was lärmmäßig sehr störend war. Einige Gäste haben sich wohl beschwert und daraufhin einen Ausflug gratis bekommen. (Gut davon ist der Lärm auch nicht weg -aber haben was abgegriffen) Das W-LAN funktionierte in der gesamten Anlage (incl.Strandbereich) überraschend gut.Wir hatten nie Probleme.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist abgelegen und liegt an der A1.Vor dem Hotel ist nichts los,man kann nur Ausflüge machen oder selbst aktiv werden. Täglich fährt ein Bus mehrmals zu einem kleinen Shoppingcenter ,ca.6 km entfernt (gegenüber dem Rose Hall Great House ).Allerdings gibt es nur touri.Waren (Uhren,Schmuck,Klamotten und Souvenirs jeder Art ).Bezahlt kann in US Dollar werden. Man kann sich Taxis mieten um an bestimmte Orte zu gelangen.(zB.nach Montego Bay 35 US $ )


Zimmer

5.0

Waren sehr groß und mit allem notwendigen ausgerüstet. Bar wurde regelmäßig befüllt. Fernseher hatte Deutsche Welle im Angebot


Service

5.0

Wir hatten keinen Grund uns zu beschweren .Es wurden überall auf jedwede Frage oder Bitte umgegehend reagiertund alles hat geklappt. Was mir nicht gefallen hat das die Tische ( gerade im Aussenbereich ) nur bedingt sauber waren und die Tischplatten nur "grob"gefeudelt wurden.Ich hatte immer Angst an der Tischplatte festzukleben.


Gastronomie

5.0

Das leidige Thema.Für uns war das Essen okay.Es gab jeden Tag verschiedene Fleischsorten,Fisch usw. Es war ein umfangreiche Obst und Säfteangebot im Restaurant. Auch zum Frühstück gab es alles incl.Frühstückscerealien , Joghurt und "Eierzubereitung". Außerdem gibt es noch 3 Themenrestaurants für die man sich aber vorher eine Reservierung besorgen muß. Hier war am meisten das japan.Restaurant mit Showkochen am begehrte.( hier nicht unbedingt weiße und frisch gewaschene Kleidung tragen)


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Fitnessstudio (nicht genutzt) eine Wassersportbasis wo verschiedene Sachen gebucht werden können. Einige Sachen (Kajak,Segeln )sind umsonst. Dann natürlich noch die tägliche Animation am Pool. Abends werden Showsangeboten. Leider sind die Sitzgelegenheiten abends für draußen sehr begrenzt. (Mein Eindruck)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manu (46-50)

November 2018

Der Preis ist zu hoch, es entspricht nicht dem Sta

4.0/6

Zu erst möchte ich sagen,das dass Essen überwältigend gut ist. Die Zimmer sind sauber. Leider ist die Sauberkeit am Strand wünschenswert. Dafür das es aus umweltfreundlichkeit keine strohhalme mehr gibt,liegen die plastikflaschen am Strand und im Wasser. Sehr schade.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jenny (31-35)

November 2018

Saubere, tolle Anlage mit freundlichem Personal

6.0/6

Sauberes Hotel, tolle Anlage, freundliches Personal. Super Essen. Tolles Fitnessstudio. Gute Lage. Schöner, kleiner Strandabschnitt. Sehr viele Kanadier, aber alle freundlich und lustig ;)


Umgebung

4.0

Nähe Flughafen , aber ohne Fluglärm. Kleiner aber schöner Strand.


Zimmer

5.0

Saubere, große Zimmer. Zimmerservice war gut und ohne Beanstandung. Immer genug und saubere Handtücher. Gute Lage mit Meerblick.


Service

5.0

Sehr freundliches und nettes Personal.


Gastronomie

6.0

Bester Chefkoch Ariel ! Das Essen im Buffetrestaurant war super! Genügend Auswahl und auch immer was neues dabei. Frischer Fisch und Meeresfrüchte, 2 mal die Woche Sushi und morgens auch immer alles Frisch zubereitet. Wir waren nur einmal im japanischem Restaurant , hat uns nicht gefallen. Da das Buffet so super war, sind wir dann auch nur dort hin. Auch Mittags, obwohl es am Strand BBQ gibt und noch ein Buffetrestaurant am Strand offen hat.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr gute Animation! Wassergymnastik und Spiele am Vormittag. Nachmittags einige Party-/Trinkspiele. Tauchschule mit gutem Ausflugsangebot direkt am Strand. Super tolles Fitnessstudio mit richtig guten Kursen den ganzen Tag. Ausstattung sehr gut. Abendprogramm erst ab 21:30 Uhr und auch meist im stark klimatisiertem Theatersaal. Leider wenig Sitzmöglichkeiten am Abend im Außenbereich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (51-55)

November 2018

Schöner Jahresurlaub mit kleinen Abstrichen

5.0/6

Schönes Hotel, dem ein straffes Managment nicht schaden würde. Trotzdem weiter zu empfehlen. Zur Zeit ist leider eine Baustelle an der Poolbar. Und die Pianobar wird auch gerade umgebaut und ist nicht nutzbar. Also sollten sie noch im Dezember oder Januar fahren, dann fragen sie nach.


Umgebung

3.0

Fahrt zum Hotel ca. 25 Minuten. Es liegen drei Iberostar nebeneinander. Diese können sie am Strand oder innerhalb der Anlage ablaufen. In der Umgebung ist leider wenig geboten. Ausflüge werden ausreichend angeboten. Würde einen Privatfahrer empfehlen (Raymond unter Travel together Tours Jamaika) günstiger als bei den Reiseveranstaltern und individuell.


Zimmer

6.0

Zimmer groß. Ein großes Bad mir Badewanne = Dusche. King Size Bett, schätze ca. 180 cm breit. Super Matratze. Balkon zur Landseite aber mit seitlichem Meerblick. Kühlschrank mit Minibar. Safe. Ausreichend Schränke und Ablagemöglichkeiten.


Service

5.0

Das Personal ist überwiegend freundlich und sehr bemüht. Sie haben immer versucht, unsere Extrawünsche zu erfüllen. Einzig das Personal an der Rezeption steht nur lächelnd da, hilft aber nicht wirklich weiter. Leider.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreiches Buffet. Man findet immer was. Jeden Abend ein extra Schmankerl. Für Menschen, die es gern schärfer wollen, kann ich die landestypischen Jerk-Spezialitäten nur empfehlen. Für Fischliebhaber ein Traum. Zusätzlich gibt es noch drei Restaurants. Das Einheimische haben wir nicht ausprobiert. Das Steakrestaurant ist hervorragend. Das japanische Restaurant ist voll auf die Kanadier und Amis ausgerichtet, die auf diesen Zirkus stehen. Z.B. sich mit Essen bewerfen lassen. Essen war g


Sport & Unterhaltung

5.0

Nagelneues Fitness- und Wellnesscenter. Animation dezent, wenn man es nicht will. Bieten aber auch die üblichen Spiele wie Beachvolleyball, Boccia, Frisbeewerfen und Poolspiele. Pool mit Poolbar.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja & Dietmar (51-55)

Oktober 2018

Urlaub auf Jamaica Jaamann

4.0/6

Sehr schönes Hotel, Anlage wurde gut gepflegt. Anlage ist sehr weitläufig. Es gibt noch das IBEROSTAR Hotel Rose Hall Suite, und das IBEROSTAR Grand Hotel Rose Hall - Adults only


Umgebung

6.0

Vom Flughafen aus waren wir in ca. 20 min in unserem Hotel. Wir haben alle Ausflüge über Nora gebucht, sie ist sehr kompetent und hat uns in allem Super beraten. Diese Ausflüge sind nach meiner Meinung allerdings etwas zu Teuer, wofür aber Nora nichts kann. Da muss mal Bucher/Tui Reisen sich etwas überlegen. Es geht auch Preiswerter. Wir habe die Ausflüge ys Wasserfälle, Appleton Rum Fabrik, und Black River gebucht. Des weiteren eine Busfahrt nach dem schönsten Strand von Jamaica Negril und z


Zimmer

4.0

Zimmer sind ausreichend groß und geräumig. Manko ist das sich die Klimaanlage nicht verstellen lässt. Man hat die Wahl zwischen 20 bis 26 Grad, aber es bleibt gleichbleibend kalt.:( Betten waren gut. Nur mit einem 2 Betttuch hatten wir so ab und zu Probleme. Wie hatten uns eins extra geholt am anderen Tag hat es das Zimmermädchen wieder mitgenommen.


Service

5.0

Alles soweit in Ordnung. Über unsere Reiseleitung ( Nora) konnten wir einige Kleinigkeiten beheben. Einen großen Dank hier nochmal an Nora.


Gastronomie

6.0

Essen und Getränke waren ausgezeichnet. Atmosphäre wurde manchmal durch überlaute Amerikaner/Kanadier gestört.


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitnessraum war neu und sehr gut eingerichtet. Poolanlage ist Top. Shows wie z.B Michael Jackson waren Super.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Beate und Michael (56-60)

Oktober 2018

Jamaika schönes Land aber einmal reicht.

4.0/6

Waren das erste mal auf Jamaika.Unser Hotelzimmer war ziemlich abgewohnt und hatte einen muffigen Geruch haben dann eine teils verschimmelte und mit Flecken versehende Matratze vorgefunden.Diese wurde dann dank unserer Reiseleiterin sofort gewechselt.Haben dann 5 Ausflüge unternommen teuer aber recht schön und anstrengend wegen den Straßen und es war alles zeitlich straff organisiert.Die Kleinbusse für die Ausflüge sind ziemlich abgenutzt.Das Essen im Hotel war super auch in den Restaurants.Strand war recht schön man konnte weit laufen.Letzten Tag einkaufen mit dem Taxi vom Hotel muss sagen man passt schon auf einen auf naja.Als letztes Jamaika ist ein schönes Land gibt viel zu sehen.Vielen Dank noch an unsere Reiseleiterin Nora die immer für uns erreichbar war und uns in vielen Dingen geholfen hat.


Umgebung

5.0

Nicht weit vom Flughafen entfernt war gut.


Zimmer

4.0

Geschlafen haben wir gut, Zimmeraustattung war ok WLAN hat nicht so richtig besser gesagt gar nicht funktioniert ein paar Tage vor Abreise wurde was neues eingebaut dann funktionierte WLAN einwandfrei.


Service

6.0

Kann ich nicht beurteilen wenig Englisch aber war alles gut.


Gastronomie

6.0

Essen war sehr gut .


Sport & Unterhaltung

6.0

War alles da Fitness Wellness usw. aber haben es nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine und Rudolf (51-55)

September 2018

15Tage in einem super Hotel, wir kommen wieder!!

6.0/6

Sehr freundliches hilfsbereites Personal//Verpflegung Top,Buffet vielseitig und mit sehr grosser Auswahl//Zimmer groß und sauber


Umgebung

6.0

Ca.eine halbe Stunde Transfer vom Flughafen


Zimmer

6.0

Sehr gute Matrazen...keine Rückenschmerzen 😀jeden Tag neue Handtücher sowie Bettwäsche


Service

6.0

Das Personal ist TOP,in der Lobby,im Restaurant,die Animateure ,alle freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreich,liebvoll angerichtet, grosse Auswahl Man hat die Möglichkeit a la carte ,in Buffetform,japanische Küche...zu essen


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles vorhanden...Animation ist klasse,wechselndes Abendprogramm


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Juli 2018

Gutes Hotel, tolle Insel, super Tagestouren!

5.0/6

Sehr schönes Hotel für Strandurlaub und zentral gelegen für Unternehmungen in Jamaica . ( Neckermann ) - fantastisches Essen, Seafood... - kostenloses WLan im Hotel und Zimmer - Keine Familienzimmer verfügbar - Cocktails sind verbesserungswürdig - Die Ausflüge über Neckermann sind sehr teuer, besser für halben Preis über Privatfahrer buchen, dazu später mehr... Als Gesamteindruck für Jamaica ein gutes Hotel mit kleinen Schwächen, kann man aber buchen !!!


Umgebung

5.0

Ca 15 min Entfernung zum Flughafen in Mobay , im Hotel keine störenden Flugzeuge wahrnehmbar. Schöner Strand, Tauchbasis nebenan. Diverse kostenlose Sportangebote, Kajak , Katamaran Ausserhalb des Hotels ist nicht viel los, für Ausflüge kann man z. B. über TripAdvisor Fahrer und Touren günstig buchen.


Zimmer

5.0

Kleines Zimmer mit Balkon, zwei Queensize Betten, TV mit überwiegend amerikanischen Sendern und Deutsche Welle. Sauberkeit und Roomservice sind gut. Minibar wurde täglich aufgefüllt. WLAN im Zimmer funktioniert einwandfrei !!!


Service

5.0

Sehr freundlicher und guter Service im Hotel und Restaurant


Gastronomie

6.0

- tolle Spezialitätenrestaurants mit Showcooking , Japanisch, Steakrestaurant und Jamaica style - alles sehr gut - Seafood, Lobster, Krabben , tolle Salate, besser geht's kaum... - Die Cocktails sind verbesserungswürdig !!


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben im Vorfeld Kontakt zu einem jamaicanischen Fahrer über TripAdvisor / whats app aufgenommen und unsere Touren über ihn abgewickelt - fantastisch - günstig - authentisch. Wlan im Auto, wir und unsere Kinder waren begeistert. Raymond aus Montego bay phone : +1 876 783-6198 Tips für Tagestouren : Pelican Bar , ein Traum im Meer, und Black River Bootstour, Babykrokodile in der Hand halten... Negril, toller Bilderbuchstrand und anschließend Ricks Cafe , Klippenspringen und Sunse


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lutz (51-55)

Juni 2018

Karibik vom feinsten

6.0/6

Schönes Hotel in guter Lage. Kurzer Transfer. Toller Strand. Alles sehr gepflegt und geschmackvoll gestaltet. Gerne wieder


Umgebung

6.0

Kurzer Transfer . Ausflüge können über die Reiseleitung gebucht werden. Reiseleitung von Thomas Cook (Nora ) nicht sehr nett. Es ist schon viel geschrieben worden hier ,ich kann nur sagen wenn man den Bewertungen vertraut wird man nicht enttäuscht werden.


Zimmer

6.0

Gut eingerichtet, sauber, alles was man braucht ist vorhanden. hierzu wurde auch schon viel geschrieben hier.


Service

6.0

Das Personal ist überragend freundlich, das haben wir selten so in einem Hotel erlebt.


Gastronomie

6.0

Essen und Getränke sehr gut. Die Auswahl zu den Mahlzeiten sind klasse . Der Geschmack der speisen hat bei 2 Wochen ein paar pfunde mehr hinterlassen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sind vorhanden, gute Animation. Wir haben diese aber nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Aisha (26-30)

Juni 2018

Super tolles entspanntes Hotel

6.0/6

Sehr schönes Hotel, Essen super lecker, Personal sehr motiviert, sehr nett. Aktivitäten sehr toll, Strand ist schön.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Caro (31-35)

Mai 2018

Erhohlung pur

6.0/6

Das Hotel liegt nur 15 Minuten vom Flughafen Montego Bay entfernt und trotzdem hört/sieht man keinen einzigen Flieger, wenn man am Pool liegt. Der Pool ist in zwei Bereiche aufgeteilt und somit groß genug. Der Zugang zum Strand ist ebenfalls top. Es gibt überall genügend Liegen.


Umgebung

6.0

Die Fahrt zum Hotel dauerte nur 15 Minuten.


Zimmer

5.0

Das Zimmer ist zweckmäßig eingerichtet. Es gibt eine Minibar mit kostenlosen Getränken (wird täglich befüllt) und es gibt einen deutschen Fernsehsender. Das Bad ist äußerst großzügig und mit Duschgel etc und einem Fön ausgestattet. Es gibt eine Klimaanlage und einen Safe. Etwas nervig ist die permanent ratternde Lüftung.


Service

6.0

Die Mitarbeiter waren alle ausnahmslos freundlich. Allerdings wird hier nur englisch gesprochen.


Gastronomie

6.0

In den verschiedenen Restaurants gibt es für jeden etwas. Natürlich ist das Hauptrestaurant auch Massenabfertigung, aber wer sich auf der Terrasse einen Platz sucht, kann sein Essen in Ruhe und zauberhaftem Ambiente genießen. In den beiden anderen Abendrestaurants muss man vorab einen Tisch reservieren, aber es lohnt sich wirklich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt immer wieder Aktionen am Pool oder Strand. Allerdings ist es nicht übertrieben und man wird als Urlauber auch nicht genötigt, teilzunehmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Mai 2018

Entspannter Urlaub mit viel Zeit am tollen Strand

5.0/6

Es ist eine tolle AI-Hotelanlage, in der die drei Iberostar-Hotels nebeneinander liegen. Das Beach liegt am östlichen Rand und bietet alles, was das Herz begehrt. Für Ausflüge gut gelegen, zum Flughafen nur 20 Minuten Fahrt. Leider ein einheimischer Supermarkt in Montego Bay nur per Taxi erreichbar.


Umgebung

5.0

Zum Flughafen sind es ca. 20Minuten, was nach einem 11-Stunden-Flug sehr angenehm ist. Für unsere beiden Touren (Black River- + Mayfield Falls-Tour) war es schon etwas weit weg (3 bzw. 2 Stunden Anfahrt), allerdings ging das für z.B. Gäste aus Runaway Bay noch wesentlich schlechter. Wir haben das eingezäunte Hotelgelände nie zu Fuß verlassen, man hätte gegenüber ein kleines Dorf besuchen können. Sonst ist in Hotelnähe nichts. Ab 09:30Uhr - 16:30Uhr fährt vom Hotel jede Stunde ein kostenloser Sh


Zimmer

5.0

Ja, die Zimmer sind nicht mehr hochmodern, es ist aber alles da. Unbedingt Steckdosenadapter einpacken, nur englisches Steckdosenformat in den Zimmern vorhanden. Dazu prüfen, ob alle mitgebrachten elektr. Geräte auch 110V und 50Hz können (ist heutzutage bei nahezu allen Smartphone-Netzteilen Standard). Bei Ankunft lief das Wasser im Handwaschbecken nicht ab, haben es gemeldet und innerhalb von 30Minuten war das Problem behoben. Vermißt haben wir nur eines: eine Toilettenbürste. Das Zimmer wurde


Service

6.0

Die Menschen im Hotel waren alle freundlich, gut gelaunt, hilfsbereit und immer zu einem Smalltalk aufgelegt. Ich weiß gar nicht, wie oft am Tag man ein "Are you OK?" hörte. Natürlich fördert ein Trinkgeld die Freundlichkeit an allen Ecken und Kanten. Laut Reiseleiterin Nora wird bei jedem, min. jedem zweiten Getränk ein Trinkgeld erwartet. Das ist den zu 80-90% vorhandenen Kanadiern mit ihrer Trinkgeld-Mentalität geschuldet. Das muß jeder selber wissen, ob und wann er etwas gibt. Wir haben bei


Gastronomie

6.0

Morgens, Mittags, Abends eine unglaubliche Essensvielfalt, viele Dinge frisch zubereitet. Natürlich auch Pizza, Hotdog und Hamburger, dabei aber eben auch sehr viele andere Dinge. Wir haben diverse Fernreisen hinter uns, so eine reichliche Auswahl gab es sehr selten. Nur ein paar Stichworte dazu: jeden Morgen frische Waffeln, French Toast, Crepes, Pfannkuchen, persönlich zubereitete Omeletts, bis zu vier Sorten Lachs, 7 Sorten Müsli, Obst, normale und Diätmarmelade, warme Speisen, 4 Sorten Milch


Sport & Unterhaltung

5.0

Beim Einchecken bekam man zwei Handtuchkarten, für die man am Pool frische Badehandtücher bekam. Die konnten jeden Abend gegen Handtuchkarten oder frische Handtücher getauscht werden. Beim Hotel inklusive waren das Ausleihen einer Schnorchelausrüstung, Einer- und Zweierkajakfahren, Minikatamaran-Segeln und diverse andere Dinge. Unbedingt am Strand bei den Felsen schnorcheln, viele Fische in allen Farben. Nach ca. 10m im Meer beginnen Grünpflanzen (Algen), dort würde ich nicht ohne Badeschuhe rei


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuel (36-40)

Mai 2018

Gutes Mittelklassehotel

5.0/6

Überwiegend Einheimische Touristen und Gäste aus USA und Kanada. Zwar etwas in die Jahre gekommen, aber sauber und gutes Essen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

Mai 2018

Jamaika - Iberostar Rose Hall Beach

6.0/6

Unsere Vorstellungen wurden voll und ganz erfüllt. Sehr schönes Hotel, super Lage, nettes Personal, gepflegte Anlage, hervorragendes Essen. Es gibt kaum deutsche Urlauber, überwiegend Amerikaner und Kanadier. Wir waren aber angenehm überrascht. Alle sehr freundlich und für ein Gespräch offen.


Umgebung

6.0

Wir fanden die Lage super. Es ist nicht so weit vom Flughafen entfernt, aber dennoch hat man absolut nichts von Flugzeugen mitbekommen. Der anliegende Strand ist top und als Ausgangspunkt für unsere Touren war das Hotel gut geeignet. Wer allerdings auf eigene Faust etwas außerhalb des Hotels unternehmen möchte oder Shoppen will, muss ein Stück fahren. Dafür stehen stündlich Busse oder Taxis zur Verfügung. Zum Strand möchten wir noch sagen, dass wir angenehm überrascht waren, dass er recht ruhi


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig und gut ausgestattet. Wir hatten ein Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick und Balkon. Die Betten sind groß und bequem. Wir fanden es nur etwas ungewöhnlich, dass es keine richtigen Decken gab. Es war ein Laken vorhanden, welches zum Zudecken dienen sollte. Im Schrank haben wir aber 2 Sofadecken gefunden, die wir dann noch zusätzlich verwendet haben. Des Weiteren wollen wir nur mal erwähnen, dass es keine Toilettenbürsten gibt. Das scheint dort nicht Standard zu sein. :)


Service

5.0

Wir waren super zufrieden mit dem Service. Alle Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit. Der Kühlschrank im Zimmer wurde täglich aufgefüllt und es gab immer reichlich Handtücher. Auch die Bedienung beim Essen war stets bemüht und zuvorkommend. Nach einiger Zeit hat meine Karte zum Öffnen der Zimmertür ständig Probleme gemacht. Sie wurde dann an der Rezeption immer wieder neu geladen, sodass alles wieder funktionierte. Es häufte sich und hat dann einfach nur noch genervt. Aber kann keiner wa


Gastronomie

6.0

Das Essen ist fantastisch. Es gibt eine riesen Auswahl und alles ist frisch und super lecker. Es gibt etwas für jeden Geschmack. Landestypische Sachen sowie auch typische Dinge, die wir als Deutsche haben möchten oder was die Amerikaner so essen sind reichlich vorhanden. Einiges wird sogar frisch vor den eigenen Augen und nach Wunsch zubereitet. Am meisten begeistert waren wir von den Früchten. Man glaubt gar nicht, wie gut eine frische Mango oder sogar eine Banane schmecken kann. Kein Vergleich


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage war super. Allerdings haben wir den Pool und die dortige Animation fast nicht genutzt, da wir eher im Meer baden waren. Es gab täglich ein Animationsprogramm, aber das können wir nicht so gut beurteilen, da wir eben nicht viel davon mitbekommen haben. Insgesamt hätten wir uns aber gewünscht, dass im Hotel etwas mehr Reggaemusik läuft. Wir waren schließlich auf Jamaika und wollten die landestypischen Sachen kennenlernen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tanja (19-25)

April 2018

Top 5 Sterne Hotel im Paradisischen Jamaika.

6.0/6

Super 5 Sterne Hotel. Lässt keine Wünsche offen. Wenn etwas nicht passt, kann man mit den Angestellten reden und sie setzen es um. Da das Hotel meist von Amerikanern und Canadiern aufgesucht werden, herrscht der Dollar als Währung überall. Man sollte also schon in Deutschland den Euro in Amerikanische Dollar umwechseln, da man sonst auf Jamaika den doppelten Wechselkurs mitmacht. Denn im Hotel wechseln sie nur in die Einheimische Währung Jamaika Dollar. Und dieser ist in Jamaika so gut wie nichts wert. Auch mit dem Trinkgeld sollte man nicht geizen. Jeder der einem hilft (Busfahrer, Hotelmitarbeiter, Flughafentransfer) bekommt ein Trinkgeld. Darauf sind diese angewiesen. Angst muss man in diesem Hotel sicher nicht haben. Es ist eines von 3 Hotels aneinander und alle Hotels in Jamaika sind durch Sicherheitsschranken und Security bewacht. Hier kommt keiner unbemerkt rein. Ausflüge haben wir nur zum Duns river Fall gemacht. Der ist wirklich lohnenswert. Jamaika ist sehr teuer. Um hier billig shoppen zu gehen, sollte man sich aus dem Kopf schlagen. Das geht nicht! Trotzdem sehr toller Urlaub! Das einzige Manko am Hotel bzw. vom.Kooperarionspartmer Neckarmann Reisen ist, dass die Reiseleitung (N.) nur auf ihre Provision aus ist und rein gar nichts über das Hotel und Jamaika erzählt hat. Sie war sehr unfreundlich und nur nett, wenn man einen Ausflug bei ihr gebucht hat. Da sollte man sich Gedanken machen, ob dies der Anspruch einer so teuren Reise ist.


Umgebung

4.0

15 Minuten bis zum Flughafen. 5 Minuten bis zum Rose Shopping mit dem kostenlosen Shuttle. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge.


Zimmer

6.0

Wir hatten 2 Einzelbetten, welche je 140cm breit waren. Einen Flachbildfernseher. Sehr großes, schönes Badezimmer. Einen Balkon mit Meerblick. Top!


Service

5.0

24 Stunden Service. Man muss sich der Jamaika Kultur hingeben und auch mal ein Tag auf ein Zustellbett warten, aber es wird erledigt. Deshalb ein Stern Abzug.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes und vielfältiges Essen. Es ist wirklich für jeden was dabei. Egal ob Jamaikanisch, Amerikanisch, Italienisch, Chinesisch, usw. Es gibt Mottotage und es ist immer von allem etwas da.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann Schnorcheln, Tauchen, Volleyball spielen, Parasailing und mit dem Kajak fahren. Außerdem ist Rund um die Uhr Animation geboten. Es kann also kaum langweilig werden. Hätte aber doch gerne noch ein bisschen mehr Wassersport machen wollen. Surfen ging leider nicht, da keine Wellen vorhanden sind.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anett (46-50)

April 2018

Karibik Feeling in schöner Hotelanlage

5.0/6

Klasse Hotelresort an leider kleinem Strand. Große Gartenanlage mit einigen Pools und Springbrunnen. Eins von insgesamt 3 Hotels in einem Resort


Umgebung

3.0

Ruhige Lage in einem abgeschlossenen Resort. Nur nach Abmeldung bei der Hostess kann man das Hotel verlassen. Es wird die Zimmernummer, die Uhrzeit notiert. Bei Rückkehr wird der Eintrag abgehakt. Man sollte nicht allein in die Orte fahren.


Zimmer

4.0

große Zimmer mit Doppelbett. Sauber und ordentlich. Gutes und intaktes Mobiliar. Wir hatten Blick auf die schöne Gartenanlage


Service

4.0

Ich habe selten so viele super freundliche und gut gelaunte Angestellte in einem Hotel erlebt. Immer mit Musik und einem Lächeln den Gästen gegenüber. Haben Roomservice ausprobiert. <Klappte einwandfrei. Reservierung der a la carte Restaurants war ohne Probleme an Wunschterminen möglich


Gastronomie

4.0

Hauptrestaurant mit großer Auswahl an schmackhaften Speisen. Für jeden Geschmack was dabei. Haben 3 a la carte Restaurants probiert. Alle wirklich gut. Mittags gab es am Strandrestaurant gab es auch leckere Speisen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr aktive Animationsleute mit jeder Menge Angebot an Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marc und Sandra (36-40)

Oktober 2017

Toller Urlaub

6.0/6

Eines von drei Iberostar-Häusern direkt nebeneinander. Von der Lage her unserer Meinung nach am besten gelegen (schönster Strandabschnitt); zwar liegen alle Häuser etwas außerhalb von Montego Bay, allerdings fanden wir das es für uns genau die richtige Wahl war.


Umgebung

5.0

Die Lage ist eher ruhig. Wir wollten dort allerdings auch Erholungsurlaub machen und fühlten uns dort sehr gut aufgehoben. Vom Flughafen aus seit ihr in 10 Minuten am Hotel; von Flugzeugen merkt ihr nichts. Für Ausflugsziele ist das Hotel ebenfalls gut geeignet. Da wir auch die Menschen und die Insel kennenlernen wollten haben wir ausflugstechnisch einiges unternommen. Wir können unsere Ausflüge mit gutem Gewissen weiter empfehlen (Mayfield-Falls; Ricks Café; Negril; Dolphin´s Cove). Wir hatten


Zimmer

5.0

Zimmer waren gut ausgestattet. Wir hatten für 2 Erw und 1 Kind (11J) ein Doppelzimmer Standard gebucht. Das Zimmer war relativ groß und mit zwei großen Betten ausgestattet. Zimmer waren sauber. Minibar wurde täglich kostenfrei aufgefüllt.


Service

6.0

Der Service war wirklich fantastisch. Alle Angestellten waren immer freundlich, hilfsbereit und gut drauf. Die Reiseleitung von Neckermann (Veronika) war eine einzige Katastrophe. Alles was Sie sagte stimmte vorne und hinten nicht. Zudem war sie frech und nie erreichbar. Tipp: Wenn ihr Ausflüge buchen wollt, bucht sie im Hotel über andere Reiseleiter oder organisiert es privat (auch wirklich einfach).


Gastronomie

6.0

Es gibt in dem Hotel 4 Restaurants; Steakhouse, Japaner, Karibisches Restaurant sowie ein Buffetrestaurant. Vor allem der Japaner sowie das Steakhouse waren hervorragend. Das karibische Restaurant haben wir nicht ausprobiert und wer im Buffetrestaurant nichts gefunden hat war selbst schuld. Das Essen war immer frisch und abwechselungsreich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Beachvolleyball, Tischtennis, Wasserball....eigentlich alles um sich evtl. mal auftauchende Langeweile zu vertreiben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rita (26-30)

August 2017

Ein schönes Hotel zum entspannen

5.0/6

Eine schöne Hotelanlage nicht direkt am Flughafen, aber auch nicht zu weit entfernt un direkt am Meer - also für einen Strandurlaub perfekt geeignet. Das Hotel ist in einem sehr guten Zustand und mit ausreichend Personal besetzt.Während unseren Aufenthalts gaben sich einige Paare das Ja-Wort und somit hatte man einen kleinen Einblick in deren Tag. Was wir leider etwas Schade fanden, ist das man nur einen kleinen eingegrenzten Abschnitt im Meer hatte wo man schwimmen konnte. Jedoch sind am Strand kaum Steine, aber etwas Seegras an einigen Stellen.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen ist man nach ca 30 min fahrt am Hotel. Dieses befindet sich in einer eingezäunten Anlage mit den anderen beiden Iberostar Hotels. In der Umgebung hat man nicht wirklich etwa, wie zb einen Supermarkt oder Geschäfte zum bummeln. Sobald man aus dem Hotel raus geht, kommen Kinder und betteln nach Geld. Einen lange Strandabschnitt zum spazieren hat man leider auch nicht, denn am Ende des Ibero Hotels warten schon Einheimische, welche nach 18 Uhr an den Strand kommen dürfen um ihre Ware


Zimmer

5.0

Wir hatten ein schönes Zimmer in der 4. Etage mit Meerblick. Die Zimmer sind geräumig und man hat genug Platz. Ein schönes Bad mit Fön, ausreichend Handtücher, Seife, Duschbad/Shampoo bei der Dusche und großem Spiegel ist vorhanden. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und dies wirklich ordentlich, wir konnten nichts bemängeln. Eine Kaffeemaschine sowie Kühlschrank ist vorhanden. Der Kühlschrank wird täglich wieder mit Getränken (Cola, Bier, Wasser, Tonic) aufgefüllt. Die Klimaanlage ist relativ


Service

4.0

Das Personal ist freundlich, da kann man nicht klagen. Leider gab es bei unserer Anreise ein Problem mit den Zimmern - es wurde (von wem auch immer) falsch hinterlegt. Wir hatten 1 Doppelzimmer und 2 Einzelzimmer gebucht, uns wollte man 2 Doppelzimmer geben. Nach längerem hin und her und Nachweis über unsere Buchung, bekamen wir dann auch die gebuchten Zimmer. Dies ist ja alles menschlich aber die Dame war uns gegenüber dann nicht mehr so freundlich wie zu beginn. Während unseres Aufenthalts gab


Gastronomie

5.0

Das Hotel bietet ein Buffet-Restaurant und 3 Themen Restaurants (hier muss man vorbestellen). Wir waren hauptsächlich im Buffet Restaurant und es war abwechslungsreich, für jeden Geschmack etwas vorhanden und i.d.R. genug Platz. Man hat eine Auswahl an warmen und kalten Speisen, frisches Obst, Joghurt, verschiedene Säfte, Müsli und Salaten.Wenn man ruhig essen gehen möchte, dann sollte man eine gute Zeit abpassen da es sich hierbei um ein großes Restaurant handelt. Es gab Themenabende und man ka


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel bietet tagsüber und auch abends Animation. Das Team ist freundlich und wenn man nicht an Spielen teilnehmen möchte, akzeptieren sie es auch. Man wird nicht genervt. Das Abendprogramm findet in einem Theater statt und da es in einem geschlossenen Raum ist, kann man in Ruhe draußen sitzen und fühlt sich nicht gestört. Wellness wird vom Hotel auch angeboten, aber leider (für unseren Geschmack) sind die Preise überteuert wenn man mit den Preisen in Deutschland vergleicht. Am Strand befinde


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Francesco (51-55)

Juli 2017

Sehr schöner erholsamer Urlaub

5.0/6

Die Lage des Hotels direkt am Strand und die Anlage fanden wir sehr schön. Nicht so gefallen hat uns, dass Gäste der beiden anderen Iberostar Hotels bei uns in der Anlage alles nutzen konnten. Poolbereich sowie die Bar. Auch ein MInus waren die vielen Tagesgäste die es bei uns im Hotel gab. Sei es Jamaikaner Jugendliche, die den ganzen Poolbereich für sich einnahmen und für sehr viel Unruhe und Lärm am Pool sorgten sowie die Gäste der Kreuzfahrtschiffe die auch den Poolbereich für sich vereinnahmten und an diesen Tagen am Pool nur schwer Platz zu finden war.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Dirk (51-55)

Juli 2017

Badeurlaub nach der Jamaika-Rundreise

5.0/6

Nach unsere Rundreise waren wir hier noch 9 Tage auf Badeurlaub. Das Hotel ist in Ordnung aber entspricht nach europäischen Maßstäben nicht einem 5 Sterne Haus. Es ist alles sauber und ordentlich aber doch schon etwas abgewöhnt. Sehr zu empfehlen waren die Themenrestaurants. Das Wifi funktionierte oft nicht.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Vadim (26-30)

Juni 2017

Toller, netter & unterhaltsamer Aufenthalt in MBY!

6.0/6

Sehr schönes Resort in einer separierten Grossanlage von drei IBEROSTAR Hotels mit hoteleigenem Stränden. Alles vorhanden was das "All-Inclusive-Herz" so begehrt. Toller Service, schöne Zimmer und gutes Essen mit 4 verschiedenen Restaurants für Abwechslung und Vielfalt.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Sehr aufmerksames Personal, immer freundlich, immer nett. Und teilweise auch sehr unterhaltsam!


Gastronomie

5.0

Von typisch jamaikanisch, über amerikanisch nach international!


Sport & Unterhaltung

6.0

Modernes (kleines) klimatisiertes Fitnessstudio vorhanden! Riesiger Pool, Fussballtore und Volleyball-Netz am Strand, Billiard-Tisch, Dartscheibe, etc....


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (51-55)

Mai 2017

Super Hotel, super Service, grosse Zimmer. Sandstr

6.0/6

Das Hotel ist sehr schön in einem kolonialstil eingerichtet. Grosse Zimmer mit großem Balkon. Verschiedenen Bars mit überaus sehr freundlichem Personal. Super leckeres Essen mit reichhaltiger Auswahl. Urlaub pur


Umgebung

3.0

30 Minuten. Transfer super. Leider ist außerhalb nichts wo man hinlaufen kann. Keine Bars oder Shoppingmöglichkeit. Shopping im Rose Hall nur mit kostenlosem Hotelshuttel. Nichts Sehenswertes außerhalb Für Ausflüge liegt das Hotel nicht schlecht wenn man mobil ist oder abgeholt wird. Hotel Taxi teuer. Der Strand war ok. SandStrand übersichtlich. Bis zum Hals Sand dann Algen. Für StrandLäufer eher zu kurz. Kein kilometerlanger Strand nur ca. 300m. Strand beim Beach Hotel am besten


Zimmer

6.0

Sehr geräumig. Grosser Balkon. Grosses Bett sehr bequem. (Boxspringbett)Kaffee oder Teezubereiter, Bügeleisen und Bügelbrett wer es braucht im Kleiderschrank. Minibar. Dusch-/Badewanne. Sofa ( in unserem Zimmer)


Service

6.0

Super Service. Immer freundlich und zuvorkommend. Sehr nettes Personal überall. Restaurant, Lobby Bar usw. Echt Top, alle. Vor allem Venessa und Monique vom Beach Service . Super nett echt.


Gastronomie

6.0

Super Auswahl beim Frühstück ich war überwältigt mehrere Müsli, verschiedene Milch (1%, 3,5%, Soja und Lactosefrei) meherren Sorten Muffins und Donuts. Also für jeden was. Rührei. Omelette wie man sie wollte wurden extra zubereitet. Da wir ziemlich früh beim Frühstück waren. ( 7:30 rum ) ab 7 gibt's Frühstück. war massig Tische frei


Sport & Unterhaltung

6.0

Grosser PanoramaPool mit Bar. Extra Pool für Wasserball und Schnuppertauchkurs. Animation lustig abwechslungsreich ob am Pool oder Strand. Wir haben mehr zugeschaut. . Auf jeden Fall wurde wir nicht belästigt um mitzumachen. Abends tägliChe Shows


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (61-65)

Mai 2017

Ein rundum toller Urlaub

6.0/6

Traumhafte Lage direkt am feinsandigen Strand. Obwohl ein Besuch in Rick's Cafe natürlich schon fast Kultstatus hat und nicht versäumt werden sollte, braucht man wegen des Sonnenuntergangs alleine nicht dort hin zu fahren. Den Sonnenuntergang kann man fantastisch vom Hotelstrand beziehungsweise vom Bootssteg aus beobachten. Sehr guter Service, die Drinks werden am Strand bis zu den Liegen gebracht und das Gedächtnis des Servicepersonals, wer welche Drinks bestellt hat ist phänomenal. Sehr gute Qualität der Speisen und sehr grosse Vielfalt. Sehr gute Spezialitätenrestaurants. Toller Infinitypool mit Swimup-Bar. Zimmer geräumig und gut eingerichtet. Sehr gute Sauberhaltung der Zimmer. Sehr freundlicher und guter Service von allen Bediensteten. Das letztgelegene Hotel an diesem Strand vor einem kleinen Fischerdorf. Anlage schön eingewachsen und die Palmen, Mangroven und Büsche sehr gut gepflegt. Ein rundum toller Urlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susan (26-30)

März 2017

Mittelmäßig

4.0/6

Wir waren auch in der Dominikanischen Republik und in Mexiko in Iberostar-Hotels und waren immer total begeistert. Leider war dieses Hotel um einiges schlechter. Die Einrichtung ist schon sehr verwohnt. Das Hotel allgemein war auch etwas unpersönlich. Uns hat das Besondere gefehlt, das uns in den anderen Hotels dieser Kette immer so sehr gefallen hat. Der Strand war in Ordnung, aber mehr auch nicht.


Umgebung

4.0

Wenn man auf eigene Faust das Hotel verlassen und in die Stadt gehen möchte, ist dieses Hotel meiner Meinung nach nicht geeignet. Es gibt einen Bus mit dem man stündlich zu einer Art Einkaufszentrum fahren kann. Dieses ist aber komplett eingemauert und nur für Touristen und keine öffentliche Einkaufsmöglichkeit wie man sich es vielleicht vorstellt. Die Lage bezüglich des Strands war natürlich großartig, da das Hotel direkt am Strand ist.


Zimmer

2.0

Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und das auch gewissenhaft. Die Einrichtung ist sehr alt und abgenutzt. Wir hatten zudem Kakerlaken im Zimmer, da hier nichts dagegen unternommen wird. Aus anderen Ländern waren wir es gewöhnt gewesen, dass einmal wöchentlich auch die Zimmer mit Insektenmittel eingesprüht wurden.


Service

4.0

Der Service an sich war gut, wenn man auch ausreichend Trinkgeld dafür gezahlt hat. Leider wurde wohl der "Late Snack" gestrichen ohne dies den Gästen mitzuteilen. Es werden weiterhin bei der Ankunft Pläne über die Öffnungszeiten der Restaurants ausgehändigt, in denen dieser aufgeführt wird. Als wir einen Ausflug nach Kingston unternommen hatten, mussten wir deshalb leider hungrig über die Insel fahren.


Gastronomie

6.0

Das Essen war der absolute Wahnsinn!


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier waren sehr viele Möglichkeiten vorhanden. Von der Tischtennisplatte über den Billardtisch bis zur Tauschule war alles vor Ort!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

Februar 2017

Traumhaft erholsamer Urlaub

6.0/6

Top-Hotel mit Super-Service und ganz vielen freundlichen Mitarbeitern, die immer für einen Spaß zu haben sind. Auch absolut super Essen, wer hier meckert, hat immer was zu meckern. Lediglich einige Abstriche bei der etwas in die Jahre gekommenen Einrichtung, insbesondere der Möbel. Sauberkeit ebenfalls erstkl.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anke (56-60)

Januar 2017

wunderschön

5.0/6

Sehr schönes Hotel, wir waren total begeistert. Das Personal ist in allen Bereichen freundlich und hilfsbereit.Es gab nichts was es nicht gab. Einfach Karibik pur!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (56-60)

Dezember 2016

Karibik feeling mit sehr starker US Beteiligung

5.0/6

Traumhaftes Hotel in guter Lage in Montego Bay. Toll ausgestattet mit wunderbaren Garten und Pool Bereich. Leider über 90% Amerikaner die sich von europäischen Benehmen sehr unterscheiden.


Umgebung

4.0

Künstlich angelegter, schöner Sandstrand mit Liegen und schattigen Bäumen. Da Nordseite Lage immer mehr Wind als zB. Im Westen (Negril)


Zimmer

6.0

Sehr gutes, großes Bett. Bad auch groß und Zimmer an Meerseite mit tollen Ausblick. Klimaanlage und immer gefüllter Eiskasten. Großer TV mit einen deutschen Sender.


Service

5.0

Immer freundlich und bemüht um alle Wünsche zu erfüllen. Obwohl sehr viel Personal und alles flott funktionierte gab es faßt immer Wartezeiten an der Bar. Hier war oft nur ein Mann Personal der gestresst, lieblos die Cocktails und Getränke zubereitet.


Gastronomie

6.0

Tolles, abwechslungsreiches Essen. Schmeckt sehr gut und sieht am Buffet immer toll aus. Manches etwas scharf zubereitet. Die 3 extra Restaurants kann man auch auslassen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karina (46-50)

August 2016

....Keins von Vielen - sondern Eins von den Besten

6.0/6

Sehr gutes Hotel der IBEROSTAR Kette, mit herausragender Küche, sehr guter Lage und einem guten Gesamtkonzept. Der Strand ist toll und der Service im gesamten Hotel sehr gut. Der Pool mit Bar, der Strand mit Getränkeservice und die Restaurants mit schöner Optik und freundlichem Personal sind die Highlights des Rose Hall Beach!


Umgebung

6.0

Die Lage dieser Hotel-Anlage ist top. Vom Flughafen sind es nur 20 min entfernt, trotzdem aber ruhig gelegen, also kein Fluglärm oder ähnliches. Direkt am wunderschönen feinen Sandstrand! Es ist sehr gepflegt und wunderschön begrünt. Für Ausflüge hat man im Hotel eine Menge Möglichkeiten etwas zu buchen. Die Ausflüge sind dann natürlich englisch sprachig begleitet. Für Deutsche, die auch wirklich alles in deutsch erleben möchten (und die Informationen sind unglaublich umfangreich auf den Touren


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß (wir hatten mit Meerblick), auch das Bad. Die zur Hälfte eingelassene rutschfeste Duschwanne mit Regenduschkopf ist ausreichend von der Größe. Ein riesiger Spiegel, alle Körperpflegeprodukte, selbst Kosmetiktücher und Waschlappen sind vorhanden. Der Fön, naja, man sollte sich lieber einen Eigenen mitbringen, denn der dort im Bad hängt ist nicht nur total lavede, sondern auch nach einer Minute so heiß, dass man ihn kaum noch in der Hand halten kann. Dafür allerdin


Service

6.0

Der Service in diesem Hotel ist besonders im Restaurant mit sehr gut zu bewerten. Sämtliches Personal ist überaus aufmerksam, leere Gläser gibt es nicht und nette Worte werden immer an die Gäste gerichtet. Alle sind lieb zu Kindern und erfüllen jeden Wunsch umgehend. Auch die Köche und das Personal am Buffet sind immer sehr freundlich und beantworten auch gern Fragen zu den Speisen. Das Gleiche Am Strand: Getränke werden gebracht , Gläser abgeräumt, es wird auf Sauberkeit geachtet und Gäste, di


Gastronomie

6.0

Ein GROSSES LOB UND ALLE 6 SONNEN für die Gastronomie. Das Hauptrestaurant selbst ist kulinarisch ein solches Erlebnis, dass man gar nicht dazu tendiert, ein Spezialitätenrestaurant zu testen. Ob Sushi, Fleisch, Fisch, Salate, Beilagen, Gemüse, kalt angerichtete Spezialitäten - es gab nichts was es nicht gab. Jeden Abend andere Köstlichkeiten, eine Menge an Obst, auch zum Frühstück und das Ganze so zauberhaft angerichtet, dass es schon optisch ein Höhepunkt war. Wohlschmeckend und super gewürzt


Sport & Unterhaltung

5.0

Über die Beschäftigungsmöglichkeiten in Form von Sport, Unterhaltung und dergleichen haben wir uns kein eigenes Bild gemacht, das nutzen wir im Urlaub nicht. Haben aber nebenbei mitbekommen, was es alles als Angebote gibt und das schien doch sehr vielfältig zu sein. Wellnessbereich und Fitnessstudio sahen prima aus und die überwiegend amerikanischen Gäste haben natürlich auch die Unterhaltung am Pool sehr genutzt. War echt lustig. Wer das nicht mag, hat am Strand auch einen Bereich, der schön ru


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Juli 2016

schönes Hotel - nur relaxen am Strand ist nicht

5.0/6

Das Hotel ist in einem guten Zustand, Das Zimmer war groß und auch sehr ruhig. Klimanlage lief sehr leise. Die Speisen und Getränke waren sehr gut und auch die Bedienung war sehr nett und freundlich. Enttäuscht waren wir über Lautstärke am Strand und Pool. Wer hier Ruhe und Entspannung sucht ist hier fehl am Platz - Schade-


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

Juni 2016

Alles gut...

5.0/6

An sich gibt es am Hotel nicht viel auszusetzen. Kleinere Probleme (verstopfter Abfluss im Bad und starker Geruch wie nasser und feuchter Keller aus der Klimaanlage), wurden schnell behoben,soweit wie möglich.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

Mai 2016

Gute Wahl für ein "All inclusive" Hotel

5.0/6

Schöne Lage - nettes Personal- vielfältiges Restaurant Angebot Relativ hohe Preise für das Sportprogramm


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Animations-Angebot erstreckte sich wohltuend auf entsprechende Bereiche - beim AbendProgramm und beim SportAngebot - und ansonsten wurde nicht ständig die gesamte Anlage beschallt!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabi (46-50)

Mai 2016

Wir würden dieses Hotel wieder wählen.

6.0/6

Nach einer schönen und interessanten Rundreise erlebten wir hier wunderbares, abwechslungsreiches Essen, leckere Cocktails und einen schönen Strand zum relaxen.


Umgebung

5.0

Der Strand war sauber und gepflegt. Das Baden im Meer war ein Genuss. Man konnte am Riff schnorcheln. Das Servicepersonal bediente uns sehr schnell und immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Die Fahrt vom Hotel zum Flughafen war relativ kurz, da das Hotel in der Nähe von Montego Bay liegt. Wir waren vorab auf Rundreise, haben dadurch bereits Land und Leute kennen gelernt und konnten somit die Zeit im Hotel ausgiebig zum relaxen nutzen.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein schönes großes Zimmer mit 2 riesigen Betten. Ein ansprechendes großes Bad und einen Balkon mit Meerblick. Die Minibar war jeden Tag gefüllt, der Zimmerservice sehr gut.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr abwechslungsreich und von super Qualität. Das Restaurant war stets sauber und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Das gilt auch für die Spezialitäten-Restaurants, die wir besuchten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Corinna (26-30)

November 2015

Jederzeit wieder!

6.0/6

Top Lage, Top Service, Top Restaurants, Top Mitarbeiter, es gab nichts zu bemängeln. Wer ein gutes Hotel in Montego Bay/Rose Hall sucht, ist hier richtig!


Umgebung

6.0

Kurzer Transfer vom Flughafen und guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Das Hotel sollte man allerdings (wie überall auf Jamaica) nicht unbedingt auf eigene Faust alleine zu Fuß verlassen


Zimmer

6.0

Sauber, hübsch eingerichtet, die Minibar wurde täglich aufgefüllt. Ganz großes Plus: Von 11-23h kostenloser Room Service aus ausgewählter Karte


Service

6.0

Sehr zuvorkommend und stets freundlich Reibungsloser Check-In & Out. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und man kam schnell ins Gespräch.


Gastronomie

6.0

Im Buffetrestaurant gibt es zu allen Mahlzeiten ein große, frische Auswahl an internationalen Gerichten. Unser persönliches Highlight war allerdings das asiatische a la carte Restaurant. Unbedingt ausprobieren!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elfrieda (56-60)

Juni 2015

Erholsamer Urlaub mit Rundreise

5.5/6

Die Hotelanlage ist in gutem und sauberen Zustand. Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Der Poolbereich und der Strand sind gepflegt und sauber. Das Essen war hervorragend und abwechslungsreich. Es gab für uns nur ein Minus, der Internetraum wurde gerade umgebaut und wir konnten nicht ins Internet (wir gehören zur Generation die noch ohne die neumodischen Handy,Tablets ...verreisen). Der Gästeservice hat uns dann auf Nachfrage doch zweimal Mails schreiben lassen. Deutsch hilft nicht viel weiter aber Schulenglisch reicht für die Verständigung aus. Vor dem Badeurlaub waren wir 5 Tage auf Rundreise, haben die schöne Insel gesehen. Unser Reiseleiter Lecky hat uns viel über die Gepflogenheiten der Jamaikaner und natürlich Bob Marley (waren auch in Kingston im Marley Museum) erzählt und uns die heimische Pflanzenwelt (von Nutmeg bis Erdnussfeld) erklärt. Wer nicht nur faulenzen will die ideale Abwechslung.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Annette (41-45)

April 2015

Der angenehmste Urlaub den wir je hatten

5.8/6

Der beste und angenehmste Urlaub den wir je hatten Dieses Hotel vor allem aber das hervorragende Personal kann man nur zu 100% weiterempfehlen. Ein jeder ist freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit, flink..... eigentlich unfassbar gut:-) wir verbrachten 2 Wochen im Rose Hall Beach. Es gab am Pool und am Strand immer!!!! ausreichend freie Liegen. Die leckeren Cocktails werden bis zur Strandliege gebracht. Das Servicepersonal fragt immer wieder nach ob man etwas braucht. Man wird rundum verwöhnt und gepflegt. Das Hotel kann zu Recht behaupten eine sehr gute abwechslungsreiche Küche zu haben. Alles was wir probierten war sehr sehr gut. Egal was man für ein Anliegen hatte, es wurde sofort ohne wenn und aber geholfen, auch wenn man nicht viel englisch spricht kann man sich sehr gut verständigen. Auch wenn das Hotel einige negative Bewertungen auf dieser Seite hat, ich kann NICHTS davon bestätigen, die öffentlichen Toiletten sind zu jeder Tageszeit sauber und ordentlich, die Minibar im Zimmer wird jeden 2. Tag aufgefüllt, im Hotel wird nicht nach Trinkgeld "gebettelt", man wird ohne genauso nett und zuvorkommend bedient, wir haben es ausprobiert!! Die Zimmer sind sauber, ordentlich und sehr geräumig. Ich danke jeden einzelnen Mitarbeiter in diesem Hotel für diesen tollen erholsamen angenehmen Urlaub und so netten fröhlichen Menschen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alf (61-65)

Februar 2015

Strandurlaub

3.5/6

Die Hotelanlage ist sehr ansprechend. Der Strand wurde jeden Morgen gereinigt. Geeignet als Vor- und/oder Nachprogramm anläßlich einer Kreuzfahrt. 2 Wochen Strandurlaub könnten wir uns in diesem Hotel nicht vorstellen. Das Unterhaltungsprogramm war abwechslungsreich. Die Angestellten der Rezeption waren wenig bemüht und hilfsbereit. Für ein Late-check-out hätten wir am Abreisetag um 7 Uhr früh vorsprechen sollen. Am Vorabend konnte dies nicht zugesagt werden. Für 60 USD sollten wir noch zum Bittsteller werden..... Geschmack und Qualität der Speisen ist auf amerik. und engl. Urlauber ausgerichtet. Besonders nach unserer Kreuzfahrt hatten wir mit dem Speisenangebot in diesem Hotel etwas Probleme


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Vanessa (26-30)

Januar 2015

Rundum zufrieden :)

4.7/6

Wir hatten ein Standard Doppelzimmer gebucht. Wir haben bei der Buchung noch überlegt, ob wir das bessere Zimmer mit Poolblick buchen sollten, zum Glück haben wir uns dagegen entschieden. Die Zimmer hinten raus sind wesentlich ruhiger und man hat seitlichen Meerblick. Das Hotel ist nicht mehr neu, aber in einem guten Zustand. Die Sauberkeit auf den Zimmern und im Hotel ist ok, allerdings lässt die Sauberkeit der Toiletten zu wünschen übrig - vor allem die Toiletten im Pool/Beach Bereich. In den zwei Wochen hab ich es nicht erlebt, dass die Toiletten unter Tags gereinigt wurden. Das war das einzige was mich persönlich wirklich gestört hat an diesem Urlaub. Das All-Inklusive Angebot ist ausreichend, man bekommt wirklich zu jeder Tageszeit etwas zu Essen und zu Trinken. Die Gästestruktur ist recht eindeutig. 90% Ami´s und Kanadier, die restlichen 10% international. Iberostar ist nun mal ein Clubhotel mit Animation und wer ein Clubhotel bucht, bekommt auch Clubhotel. Wenn man ruhe sucht, sollte man also auch kein Clubhotel buchen. Raucher haben hier überhaupt kein Problem. Es gibt einige gekennzeichnete Raucherbereiche, aber auch am Strand oder im Poolbereich wird eigentlich geraucht.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist angenehm. Die Transferzeit vom bzw. zum Flughafen beträgt nur 30 Minuten. Das Shuttle nach Rose Hall Shopping Village haben wir nicht in Anspruch genommen. Die Lage des ist für Auflüge gut, wenn man ich die Richtung Ocho Rios fährt (z.B. Dunn´s Falls). Wenn man aber einen Auslug in Richtung Negril oder an die Südküste (Black River, YS Falls) unternehmen will, könnte das Hotel eigentlich nicht schlechter liegen. Da man als Erster abgeholt wird, dauert es schon mal über ei


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind groß und in einem guten Zustand. Das Hotel ist nicht neu und daher findet man natürlich dort und da kleine Mängel, die aber nicht stören.


Service

5.0

Wir wurden freundlich empfangen. Das Personal war hilfsbereit und freundlich. Da die Ami´s und die Kanadier den Mitarbeitern an den Bars für JEDE Bestellung ein Trinkgeld zuschieben, wartet man als Europäer schon mal etwas länger, bis man zu seinem Getränk kommt. An der Poolbar und der Beachbar war es weniger ein Problem als an der Loobybar. Hier haben wir wirklich lange gewartet, bis wir dran kamen. Ich finde es nicht ok, wenn ich - obwohl ich All inklusiv gebucht habe - für jede Bestellung za


Gastronomie

5.0

Wir haben alle Restaurants besucht, auch die Spezialitätenrestaurants. Empfehlenswert ist das japanische Restaurant, das hat uns am besten gefallen. Generell muss man sagen, dass das Essen schon sehr "amerikanisiert" ist. Aber auch wenn man versucht sich relativ ausgewogen und gesund zu ernähren, findet man immer etwas. Ich persönlich bin, was Essen angeht, eher heikel, trotzdem hatte ich nie was auszusetzen und auch nach zwei Wochen hatte ich nicht das Gefühl, dass ich immer nur dasselbe gege


Sport & Unterhaltung

4.0

Liegen dürfen zwar nicht reserviert werden, es wird trotzdem gemacht. Nachdem die Anzahl der Liegen im Poolbereich sehr gegrenzt ist, sollte man auch eine reservieren. Zustand der Liegen am Pool ist gut, die am Strand sollten allerdings einmal ausgetauscht werden. Die meisten sind schon etwas druchgelegen. Vom Strand war ich wirklich stark eintäuscht. Wenn man ins Meer wollte, musste man erst den 30 cm hohen Berg Seegras überwinden. Das Hotel hat zwar versucht das Seegras täglich wegzuräumen,


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jana & Stephan (41-45)

November 2014

Schönes Strandhotel zum ausspannen .

5.1/6

Schönes Hotel für Strandurlaub mit freundlichen Personal und einigen wenigen Mängeln . Wenn es an der Bar in der Rezeption voll ist wird man in absehbarer Zeit nur mit Trinkgeld bedient . Etwas nervig sind die fast täglichen Hochzeiten , wenn diese auf der Hotelterasse im ersten Obergeschoß feiern und man dort ein Zimmer hat ist es LAUT , für Nachtschwärmer kein Problem . Das reservieren von Sonnenliegen ist zwar verboten , leider wird dies aber nicht sehr konsequent unterbunden . Leider ist WELAN nicht inklusive und auch recht teuer mit 45 Doller die Woche , dafür ist aber der Safe inklusive . Essen ist echt super !! Egel welches Problem man hat , wie z.B. der Kühlschrank wurde nicht aufgefüllt oder der Fön ist defekt eine kleine freundliche Info an der Rezeption reicht und alles wird sofort erledigt !! Adapter für Strom bitte nicht vergessen !! Wer von Neckermann/ Thomas Cook betreut wird sollte noch wissen das die Reiseleitung extrem unpünklich ist und manchmal einfach garnicht kommt ( auch wenn das nichts mit dem Hotel zu tun hat ) !!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sigrid (51-55)

Mai 2014

Für alle Schwarzseher

5.3/6

Da die letzten Bewertungen nicht so gut waren, gingen wir mit gemischten Gefühlen nach Jamaika. Nach 2 Wochen Urlaub in diesem schönen Hotel und in diesem schönen Land, fragen wir uns ehrlich welche Probleme manche mit diesem guten Hotel haben. Also uns gegenüber war das Personal sehr freundlich, wie man in den Wald schreit hallt es zurück!!! Und daß die Regierung beschließt daß ab sofort nur noch in ausgewiesenen Bereichen geraucht werden darf, da kann das Hotel auch nichts dafür. Natürlich sind die Amis lauter als manche Deutsche, aber wenn man es ruhiger haben will sollte man halt nicht in ein Land fliegen wo fast nur Amis Urlaub machen. Man informiert sich doch vorher oder? Also uns hat das nicht gestört, für uns war das ein sehr schöner unvergesslicher Urlaub. Viele Grüße an die Animateure, wir hatten mit euch sehr viel Spaß. Vielen Dank! Reklamationen hatten wir keine daher keine Bewertung. Deutsch können die Angestellten nicht, da überwiegend englisch sprechende Urlauber da sind, aber auch das wurde im Vorfeld mehrmals beschrieben und dann gehe ich da auch nicht hin wenn ich nicht englisch reden kann und beschwere mich hinterher darüber. Nur eines könnte man verbessern: Wenn man einen späteren Abflug hat, daß man dann kostenlos solange im Zimmer bleiben kann, das wäre von unserer Seite für ein 5 Sterne Hotel normal. Wie zum Beispiel im Iberostar in der Dom Rep.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Strand
Strand
Pool
Strand
Strand
Sonstiges
Strand
Strand
Ausblick
Pool
Außenansicht
Östlicher Hotelstrand
Gartenanlage
Mexikanischer Themenabend
Westlicher Strand der Hotelanlage
Taxi-Preise am Hoteleingang
Meeresfrüchte am Buffet
Stechrochen am Strand
Törtchen-Auswahl am Buffet
Pool
Strand
Außenansicht
Pool
Strand
Ausblick
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Pool
Strand
Strand
Pool
Strand
Lobby
Strand
Ausblick
Pool
Zimmer
Sonstiges
Pool
Ausblick
Pool
Zimmer
Pool
Zimmer
Außenansicht
Sport & Freizeit
Tropische Gartenpracht mit Wasserspielen.
Sehr gepflegt mit Poolbar und Blick zum Meer
Immer was frei! (Gilt auch für den Pool)
Standardzimmer mit kostenlosem Safe.
Strandbewohner
Hotelstrand
Hotelstrand
Pool
Hotelstrand
Widok z pokoju
Plaża
Plaża
Mittags-Essen / Calipso
Wohn-Raum 01
Wohn-Raum 02
Wohn-Raum 03
Balkon 01
Balkon 02
Eingang
Bad 01
Bad 02
Strand 01
Strand 02
Tauchbasis
Strand 03
Hotel
Pool
Garten 01
Garten 02
Ausblick von meinem Zimmer
Der Rahmen für eine Hochzeit
Blick auf Pool und Strand
Und abends hier einen Drink
1x pro Woche Beachbuffet
Sonne, Meer, Relaxen
Poolanlage mit Poolbar
Linke Seite
Gartenanlage
Vor der Beachbar
Vor der Beachbar
Vorbereitungen für eine Hochzeit am Strand
Morgen ist der Pool noch ruhig
Am Strand
Ausblick vom Zimmer
Die Pools
Das erste Zimmer halb unter der Erde
Paella Kochen am Strand
Cocktails zum Barbecue am Strand
Dessert Büffet
Das Hotel vom Garten