Central Sporthotel Davos - Appartmenthaus

Central Sporthotel Davos - Appartmenthaus

Ort: Davos

100%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Andreas (31-35)

März 2019

Gut für ein unkompliziertes Sport-Wochenende

4.0/6

Personal ist freundlich, Zimmer sind schön. Gut geeignet für Wintersport, wobei man entweder 10 Min. laufen muss zur Jakobshornbahn oder den Bus nimmt (3 Min vom Hotel). Das Personal an der Rezeption war freundlich und sehr bemüht. Parkplätze, Skiraum und sonstige Facilities waren alle gut. Das Restaurant war eine Enttäuschung, da die Karte recht eingeschränkt ist und das Essen nicht spezielles war. Passable, aber nichts besonders.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mareike (70 >)

September 2016

Vier-Sterne-Hotel???

4.0/6

Schönes Hotel im Zentrum von Davos mit hübschen Zimmern. An der Rezeption gibt es leider einige Mitarbeiter (nicht alle!), denen ein wenig mehr Freundlichkeit gut stehen würde.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt mitten in Davos, Haltestellen, Seilbahnen, Geschäfte - alles gut zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

4.0

Ich hatte im Rahmen einer Bus-Gruppenreise ein Einzelzimmer gebucht, wurde aber in ein Appartement im Nebengebäude des Hotels umgebucht - ein schmuckloses Haus im Stil eines Wohnblocks. Vorteil: Sehr ruhig gelegen! Das Appartement selbst sehr sauber und geräumig, mit Betten, die aus einem Schrank herausgeklappt werden. Da ich nur ein Bett benötigte, blieb das zweite hochgeklappt, das Bettzeug rutschte aber immer wieder heraus (sehr ungemütlich). Oberhalb des Bettes ein schmales Brettchen (Ersatz


Service

2.0

Obwohl ich ein Hotelzimmer gebucht hatte, musste ich um den Hotelservice im Appartement betteln (kein Duschgel im Bad, keine Info-Mappe auf dem Tisch, Leselampe am Bett kaputt. Meine freundliche Bitte um Nachbesserung wurde sehr unwillig und genervt erledigt. Eine Info-Mappe bekam ich gar nicht (Sie sind ja nur vier Nächte hier, fragen Sie halt an der Rezeption, wenn Sie etwas wissen wollen. Für die Appartements haben wir keine Mappen.)


Gastronomie

4.0

Das Personal im Speisesaal war sehr freundlich und zuvorkommend. Zum Abendessen gab es Salatbüffet, ein Hauptgericht, Dessert. Außer der fehlenden Auswahl gab es an diesem Essen nichts auszusetzen. Sehr schmackhaft und nett angerichtet. Das Frühstücksbüffet entsprach nicht dem Standard eines Vier-Sterne-Hotels (2 Sorten Wurst, 1 Sorte Schinken, kleine Käse-Auswahl, kein frisches Obst, kein Rührei). Kaffee wurde in einer kleinen Glaskanne auf den Tisch gestellt. Da wir zu sechst am Tisch saßen, b


Sport & Unterhaltung

4.0

Habe ich selbst nicht genutzt, hörte aber von Mitreisenden, dass ihnen der Pool sehr gut gefallen hat.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karl (61-65)

Juni 2015

Naja, nicht schlecht, aber …

5.2/6

.… auch nichts Besonderes aufgrund des Preis-/Leistungsverhältnis, und die fehlenden nachfolgenden Optimierungen, die wir im Vergleich zu den uns bekannten 4-Sterne Hotels, auch hier erwartet hätten. Wir waren Ende Juli mit einer Reisetruppe, für 4 Übernachten im 4-Sterne „Central Sporthotel Davos“. Sehr gut gefallen hat uns ganz klar, die perfekte Lage (mitten im Ort und direkt gegenüber der Bergbahn „Schatzalp“), die großen hellen, aber auch ruhigen Zimmer mit großem Balkon, dem Wellness- und Fitnessbereich und dem Wohlfühl-Ambiente. Die Rezeption, der Aufenthaltsraum, der Speisesaal, die Bar, die Hotelflure etc., alles ist hell und modern ausgestattet und verbreitet eine gewisse Wohlfühl-Atmosphäre. Besonders gefallen haben uns der Wellnessbereich mit Schwimmbad und die Saunamöglichkeiten. Im 12 m Schwimmbecken, gibt es auf Knopfdruck eine Sprudel Anlage mit Massagedüsen (siehe Bilder). Nicht so gefallen, haben uns hier die Duschmöglichkeiten. Es gab hier im Schwimmbadbereich leider nur eine Dusche für alle und diese hatte noch nicht einmal einen Vorhang. Dafür punktete der Saunabereich im Keller mit seinem Aufenthaltsraum. Alles war hell und modern, aber leider kein Tageslicht. Ergänzend zu der Finnischen Sauna, gibt es noch eine angenehme und moderne 60° C Bio Sauna, sowie ein Dampfbad (welches man selber einschalten kann) und ein Solarium. Leider sind beide Saunen etwas klein. Auch fehlten hier unten die Handtücher, die man aus dem Schwimmbad Bereich mitbringen musste. Leider gab es auch kein Duschmittel, warum auch immer. Sehr positiv gefallen hat uns, der Trinkwasserspender mit Trinkbechern im Eingangsbereich. Unser Zimmer, wir hatten die 302 in der 3. Etage mit Blick zum Sportplatz, war sehr ruhig und ausreichend groß. Nicht so gefallen haben uns im Bad, die sehr unbequeme Badewannendusche (besonders für ältere Gäste) und das uralte Einbau-Radio neben dem Bett, welches auch nicht mehr richtig funktionierte. Das Doppelbett selbst, bestand aus zwei zusammengeschoben Einzelbetten, die wen man ungünstig lag, sich auseinanderschoben. Rutschte man in die Mitte, lag man auf einer Ritze, was mir gar nicht gefallen hat. Bettwäsche und Matratze waren für uns i. O. Auch das kaum merkbare Latextuch gegen „Bettnässer“ war akzeptabel. Unsere Empfehlung: Zeitnah auf moderne „King Size Betten“ umzurüsten. Auch gehört zum vorhandenen Telefon ein Notizzettel mit Stift. Nur eine Kleinigkeit, die aber die Gästezufriedenheit erheblich steigert. Das betrifft ebenso eine kostenlose Flasche Mineralwasser zu Begrüßung. Kennen wir aus vielen anderen Hotels. Zu den Steckdosen noch der Hinweis, das unsere dicken (deutschen) 220 V-Stecker nur über einen Adapter zu gebrauchen war. Ps. Bekommt man gegen ein Pfand von 20.-€ über die Rezeption. Kleinere Verbesserungsmöglichkeiten sehen wir u. a. beim Frühstück. So hatten wir jeden Tag, immer wieder die gleiche Wurst und und den gleichen Käse bekommen. Und die knusprigen Brötchen waren nur lecker, wenn sie auch wirklich frisch waren, was leider nicht immer der Fall war. So hatten sie, am Mittwoch dem 25. Juni 2015 bei unserem Frühstück um ca. 09:00 Uhr, nicht gereicht und es wurden Brötchen vom Vortag aufgebacken. Dies konnten man schmecken und auch beim anschneiden (weil der Teig innen klumpte) deutlich sehen. Nach unserer Beschwerde wurde uns dies auch mit der Erklärung bestätigt, man hätte sich in der Anzahl der Brötchen verkalkuliert. Ps. So etwas darf in einem 4-Sterne Hotel einfach nicht passieren! Auch hätten wir gerne u. a. ein Rührei zum Frühstück gehabt, was bei dieser Hotelkategorie eigentlich üblich sein sollte. Beim Abendessen gab es nur ein vorgegebenes Menü (für unsere Reisetruppe). Wenn jemand seine Suppe bzw. das Hauptgericht nicht mochte, hat er Pech gehabt. Es musste das gegessen werden, was auf den Tisch kam. Meine Bitte, eine andere Suppe zu bringen, wurde vom Servicepersonal leider nicht erfüllt. Sehr unflexibel für ein 4-Sterne Hotel ihren Gästen gegenüber. Für uns heute nicht mehr akzeptabel. Hier wird ganz klar (von den Reiseveranstaltern) an der falschen Stelle gespart. Wir würden gerne, (und nicht nur wir) nach unserem eigenen Geschmack -für eine Wahlmöglichkeit beim Abendessen- auch etwas mehr zahlen. Die Hausgäste können z. B. ja auch zwischen zwei Menüs wählen. Wir würden allein, aus diesen Gründen, bei einem weiteren Besuch in Davos, mal ein anderes Hotel ausprobieren. Der „Guestservice“ von der Rezeption war nett, aufmerksam und versuchte auch kundenorientiert auf unsere Wünsche einzugehen, nur verlassen konnten wir uns darauf leider nicht. So wurden uns falsche Informationen zu den Bergbahnen gegeben und auch Versprechungen per E-Mail, wurden nur bedingt eingehalten. Zusammenfassend, waren dies alles keine gravierten negativen Feedbacks, da das „Central Sporthotel Davos“ uns schon sehr gut gefallen hat und somit auch weiterempfohlen werden kann.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans-Hugo (66-70)

Mai 2015

Ein gastfreundliches Haus

5.9/6

Ein sehr gut geführtes Hotel ! Zentrale Lage, um mit der Rhätischen Bahn Graubünden ,die Umgebung und die Wasserscheide zu erkunden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen