Nemo Dive Club & Hotel

Nemo Dive Club & Hotel

Ort: Safaga

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Rob (41-45)

Dezember 2015

Einfaches, ordentliches Hotel, ideal für Taucher

4.2/6

zweckmäßiges, geräumiges Zimmer mit Kommode und Stuhl (kein TV) gutes, mittelgroßes Bad ordentliches Essen im 4.Stock Restaurant mit sensationellem Meerblick sehr freundliches Personal, persönliche Atmosphäre eigener Strandabschnitt; kleiner Pool


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Susanne (56-60)

März 2015

Ruhiges Hotel, immer wieder gerne

5.8/6

Nettes, ruhiges Hotel mit eigenem sauberem Strandbereich. Ideal für Taucher, kostenloses WiFi


Umgebung

6.0

Strand - ca 10 m, fußläufig zur Innenstadt


Zimmer

5.0

sauber, einfach aber voll ausreichend


Service

6.0

sehr freundlich, immer hilfsbereits


Gastronomie

6.0

Frühstück und Abendessen in Buffetform, Mittags auswahl, auf dem Boot geniales Essen


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr gutes Tauchangebot, schnorcheln, Sauberer Pool, sauberer Strand, Möglichkeiten für Quad, Kameltouren werden vermittelt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dimi (36-40)

August 2014

Familiäres Domizil für Taucher und Schnorchler

5.5/6

Wenn man Wert auf familiäre Atmosphäre und maßgeschneiderte Betreuung legt, ist man hier genau richtig! Einfach gut!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jürgen u. Susanna (46-50)

Juni 2013

Wieder 2 Wochen Tauchurlaub im Nemo

4.0/6

Das Hotel hat ca. 20-30 Zimmer. Das Hotel ist relativ einfach gestaltet, hat jedoch seinen eigenen Charme durch diverse Kleinigkeiten. Es ist im Zentrum von Safaga direkt am Stand, nur die verkehrsberuhigte Uferstrasse vom roten Meer getrennt. Die Tauschbasis ist auf der gegenüber liegenden Strassenseite. Die beiden Geschäftsführer kommen ausHolland, bzw. Belgien. Deusch wird auch etwas verstanden, mit Englisch gehts natürlich einfacher. Die zimmer werden immer jeden Tag gereinigt, wie auch die Betten regelmäßig neu bezogen werden. Handtuchwechsel funktioniert ebenfalls. Für den Strand/Tauschschiff bekommt man an der Reception Strandtücher.Die Gäste waren zu unserer Zeit Belgier. Holländer u. Franzosen.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen Hurghada ca. 45 Minuten Fahrt. Man wird in einem privat gecharterten Fahrzeug exclusiv abgeholt. Die Lage direkt am Meer und gleichzeitig relativ nah zum Stadtzentrum hat natürlich Vorteile. Leider hat dies auch den Nachteil ,dass man morgens um 5.00 Uhr vom Muezzin aus dem Bett geholt wir...! Die nächste Moschee ist gerade mal 200m entfernt. In Safaga selbst kann man noch das Ambiente kennenlernen, dass in Hurghada mittllerweile schon weitestgehend verflogen ist.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sehr einfach eingerichtet, jedoch ohne Fernseher. Aber da wir jeden Tag Tauchen waren, ist man Abends so kaputt, dass man eh nicht mehr Fernseher kucken wollte. Das Inventar ist alles in die Jahre gekommen, aber die Betten sind durchais noch in Ordnung. Die Zimmergröße an sich ist mit dem Gepäck doch etwas knapp bemessen. Das Badezimmer ist auch nicht mehr das neueste, jedoch kommt Warmwasser die meiste Zeit aus der Brause, was das Wichtigste ist.


Service

5.0

Da das Hotel sehr klein ist und die Athmosphäre eher familiär ist, wird auf Fragen, Wünsche entsprechend schnell u. gerne eingegangen.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück, wie auch das Abendessen sind von der Auswahl her nicht gerade üppig. Das Abendessen ist durchaus schmackhaft, jedoch wenn man mal was doch nicht so mag, kann man auch bescheid geben. Dann wird auch mal was Spezielles kreiert. Das Mittagessen auf dem Schiff, das bei Vollpension inclusive ist, schmeckt sehr gut!!


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir waren 2 Wochen jeden Tag zum Tauchen. Weitere Freizeitaktivitäten werden aber auch gerne vom hotel organisiert. Einmal die woche gabs Grillparty am Stand mit Musik u. einer Bauchtänzerin.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

März 2011

Tauchen vom Feinsten, immer wieder gerne!

5.8/6

Sehr sauberes kleines Taucherhotel mit ca 35 DZ auf 3 Etagen. Sensationeller Blick auf Meer von dem Restaurant auf der Dachterrasse. Alle Zimmer mit Balkon und direktem oder seitl. Meerblick. Hauptsächl. niederländ. und belgische Gäste, einige deutsche Taucher, fast alles Repeater, wer einmal dort war, kommt bestimmt wieder! Vollpension, Frühstück und Abendessen in Buffetform, Mittags sehr gutes Essen auf dem Tauchboot.


Umgebung

6.0

Ruhige Lage an einer kleinen, kaum befahren Straße. Direkt davor der hoteleigene Strandbereich mit Beachbar Ortskern von Safaga gut zu Fuß zu erreichen Auf Wunsch Ausflüge zu den Pyramiden und Wüstentouren


Zimmer

5.0

Zimmer immer sauber und gepflegt, Klimaanlage, Minisafe, Telefon, Balkon gute Matratzen Einrichtung einfach aber absolut ausreichend, Steckdosen passen für deutsche Stecker, kein TV auf dem Zimmer, hat aber nicht gefehlt.


Service

6.0

Individueller Shuttle vom Flughafen zum Hotel, sehr herzliche Begrüßung Sehr freundlich, gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Mannschaft der Tauchbasis sehr hilfsbereit und immer gut drauf. Zimmer immer sauber, frisch renovierte großzügige Badezimmer mit Dusche.


Gastronomie

6.0

Sauber, nie Probleme mit "Montezumas Rache", reichhaltiges Buffet und sehr gutes Dessertbuffet, mittags immer sehr gute landestyp. Speisen frisch auf dem Tauchboot zubereitet. Genial, was die Küchencrew dort bietet (traumhafter Kuchen) Preise für die Getränke sehr günstig


Sport & Unterhaltung

6.0

Tauchen tauchen,tauchen, Am sauberen Strand kostenlose Liegen, Sonnenschutz, tägl.kostenlose frische Strandlaken, guter Service an der Beachbar. saubere WC und Duschen In der Bar großer Flachbildfernseher mit unendlich vielen Programmen, kleine Leihbücherei und Steckdosen für die abendliche Fotosession am Laptop


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carmen (46-50)

März 2009

Tauchurlaub vom 19.03.2009 bis 30.03.2009

3.9/6

einfach eingerichtete, saubere Zimmer, kein Fernseher oder Radio(braucht man auch nicht als Tauchurlauber);vorwiegend holländische und belgische Gäste da unter holländisch ,belgischer Leitung 30 Zimmer, Aufzug, Vollpension,Getränke muß man selber zahlen


Umgebung

4.5

fast direkt am eigenen Privatstrand nur durch eine wenig befahrene Strasse getrennt am Rand von Safaga; Lebensmittelgeschäft und Apotheke, Cafes und Restaurantes in der Nähe; Ausflugsmöglichkeiten werden vom Hotel angeboten und organisiert ,einfach fragen Transferzeit zum Flughafen Hurgada ca 45 Min.


Zimmer

3.5

einfache Ausstattung mit Holzmöbeln, die Betten quitschen etwas, Kleiderschrank, kleiner Schreibtisch Bad mit Dusche u. WC,Waschbecken, morgens um halb fünf weckt der Muhezin(es ist eine Moschee um die Ecke)man gewöhnt sich dran, es gehört nunmal in einem moslemischen Land dazu; jeden Tag Zimmerreinigung mit Handtuchwechsel ;jedes Zimmer mit Balkon direkter oder seitlicher Meerblick in fast allen Zimmern


Service

5.0

stets freundliches Personal in allen Bereichen des Hotels, man kann sich in Englisch verständigen; Zimmerreinigung täglich ,immer mit frischen Handtüchern


Gastronomie

4.5

eine Bar ,ein Restaurant(Frühstück u. Abendessen),ein Beach-Cafe(dort gibt es fast immer das Mittagessen)Frühstücksbuffet mit Eiern nach Wunsch ,werden immer frisch gemacht; Toast, Wurst,Käse, Marmelade,Honig, Müsli, Instantkaffe,Tee, das wichtigste was man halt zum Frühstück braucht; Mittagessen nur ein Gericht ,Obst zum Nachtisch; Abendbuffet eins, zwei Fleischgerichte oder Fisch, Vorsuppe; als Nachtisch Obst, Süßspeisen oder Gebäck; schmeckt Alles


Sport & Unterhaltung

3.0

es gibt keinen Pool, kleiner Sandstrand mit Liegestühlen und Sonnenschirmen; Handtücher gibt es an der Rezeption; das Dive-Center ist etwas klein geraten, wenn mehr als 5 Taucher auf einmal am Strand währen wirds eng, zwei kleine Spülbecken für Anzüge und Automaten; wer am Hausriff(es ist wirklich da !)tauchen will wird kostenlos vom Zodiak rausgefahren; es gibt auch Nitrox auf Anfrage kostet aber pro Füllung 6Euro extra


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jürgen (41-45)

Juni 2008

2 Wochen entspannter Tauchurlaub

4.9/6

Wir waren im Juni 2 Wochen im Nemo und würden jeder Zeit wieder hingehen. Gebucht über sun & fun Sportreisen im Internet. Das Hotel ist unter belgisch-holländischer Leitung. Wir sind vom Geschäftsführer persönlich begrüßt und auch verabschiedet worden! In welchem großen Hotel gibt es das schon...? Alle sind sehr hilfsbereit und freundlich. Das Essen ist hat zwar nicht die riesen Auswahl, aber sehr schmackhaft. Ist halt ein Unterschied ob für 20 oder für 300 Gäste gekocht wird. Wenn mal was dabei war, wo nicht so nach dem eigene Geschmack war, konnte man jederzeit sagen, dass man gerne was anderes hätte. Wurd prompt erledigt. Das Mittagessen auf dem Schiff war ebenfalls eingeschlossen. Wer schon auf den Tauchbooten in Ägypten war, der weiss wie lecker das Essen dort ist. Unser Tauchguide Manuel ist ein ruhiger und freundlicher holländischer Zeitgenosse (Er kann relativ gut deutsch!). Er fragt die Gäste immer wo Sie gerne hin wollen zum Tauchen.(Natürlich abhängig vom Wellengang und Wind). Das Tauchboot war zu unserer Reisezeit mit max. 6-8 Personen dünn belegt. Daher kein Gedränge! Die Jungs auf dem Boot waren ebenfalls sehr freundlich und hilfsbereit und gerne für ein Schwätzchen zu haben. Mit den Flaschen hatte man nichts m Hut und die Ausrüstung konnte man auf dem Boot lassen, aber auch mit zur Basis bringen lassen, falls man sie auswaschen wollte. Die Tauchplätze in Safaga sind absolut vom Feinsten. Wir haben beide schon jeder 64 Tauchgänge in Safaga gemacht und immer noch nicht genug. Das Hotel liegt direkt am Strand mit eigenem Strandabschnitt und Hausriff. Das Hotel ist nur durch eine kleine Uferstraße vom Strand getrennt. über die fahren aber so gut wie keine Autos, da sie noch im Bau ist (Was in Ägypten lange gehen kann...). Ach ja. morgens so um 5 Uhr nicht erschrecken, das ist nicht der Zimmernachbar, sondern der Muezin der zum Morgengebet ruft (Die nächste Moschee ist vielleicht 300m Luftlinie entfernt). Ab dem zweiten oder dritten Tag nimmt man das eh nicht mehr war. Aber wir finden, das gehört dazu. Wir befinden uns schliesslich in einem arabischen Land. In bestimmten Zeiträumen zahlt der Buddy im gleichen Zimmer fürs Tauchen überhaupt nichts!!!!!! Wir gehen dieses Jahr vielleicht wieder hin...! Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar!!! (Bei zwei Personen knapp 2000 Euro pro incl. Flug, Transfer, Vollpension, und je 24 Tauchgänge vom Boot mit Flasche u. Blei u. Reiserücktrittversicherung).


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hauke (19-25)

Juni 2007

Alles wunderbar

5.7/6

Wenn man gerne tauchen geht, ist das Hotel Nemo das beste, was einem passieren kann in Ägypten. Wir waren von allem rundum begeistert, den Tauchplätzen, dem Personal, dem Essen. Ich war danach nochmal in Ägypten, jedoch leider in einer 5 Sterne-All-Inc-Anlage und war restlos enttäuscht. Dann doch lieber eine Woche in familiärer Umgebung mit Bert und Guy, den Besitzern des Hotels.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Wasser, man muss nur einmal über eine so gut wie nicht befahrene Straße gehen. Da wir eine Woche nur tauchen waren, haben wir auch nichts anderes gesehen. Fürs tauchen ideal.


Zimmer

5.0

"Bei uns wird getaucht, da guckt man nicht TV" Trifft vollkommen zu, abends saß man noch etwas unten und erzählte von seinen Erlebnissen, danach fiel man nur noch in die Betten...


Service

6.0

Äußerst zuvorkommend, freundlich, ... Achmed war vielleicht etwas zu freundlich :)


Gastronomie

6.0

Sehr leckere Speisen auf Wunsch der Gäste, da wir fast alleine im Hotel waren. Preise waren sehr niedrig und der Kaffee hervorragend


Sport & Unterhaltung

6.0

Da alles aufs Tauchen ausgelegt ist, gibt es keine Pool. Wenn man die ganze Zeit unterwegs ist, braucht man auch nur eine Liege und das Deko-Bier


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roberto (41-45)

März 2007

Für ägyptische Verhältnisse sehr sauber!

4.8/6

Die 30 Zimmer sind relativ groß und zweckmäßig eingerichtet (Klimaanlage und Bad). Fernseher oder Radio oder Fön gab es nicht. Dafür aber ein sauberes Zimmer mit täglichem Roomservice und frischen Handtüchern. Vielleicht hat auch immer alles deswegen gut funtioniert, weil das Hotel unter holländisch-/belgischer Leitung stand. Die Verpflegung war lecker – ägyptisch mit europäischem Einschlag, würde ich sagen. Die Auswahl war nicht groß, aber bei Bedarf war das Personal gerne bereit, etwas anderes zuzubereiten (falls jemand z. B. keinen Fisch mag). Überhaupt waren sowohl im Hotel wie auch in der Tauchschule (und dem Boot) immer alle sehr hilfsbereit und freundlich. Trinkgeld gab man am letzten Tag in eine Tip-Box und damit hatte man seine Schuldigkeit getan. Wer Backshish-Personal kennt, weiß dies zu schätzen. Gebucht hatten wir über Internet, dadurch hat man ein paar Euro sparen können. Den Flug haben wir dann über Condor gebucht. Ohne Zusatzkosten wurden wir persönlich am Flughafen abgeholt und auch wieder hingebracht. Das Preis-/Leistungsverhältnis hat hier wirklich gestimmt. Abends in der zum Hotel gehörigen Bar konnte man für einen Euro einen Softdrink genießen oder einen Kaffee. DAS sind Preise ;-)


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lutz (51-55)

November 2006

Fast wie Familie

4.8/6

Ein kompromissloses Taucherhotel wie man es sich wünscht! Ausreichend große Zimmer, sauber, Meerblick/seitlicher Meerblick; Mit Fahrstuhl war es kein Problem auf die Dachterrasse, auch mit Meerblick, zum Essen zu gelangen.


Umgebung

4.5

Am Rand von Safagha, das Zentrum ist gut zu Fuss zu erreichen, Ein kleiner Markt (Trinkwasser) in 3-4 Minuten. Der kleine Strand (man sollte schon Taucher sein) und die Gerödel-Räume sin am Hotel über eine schmale, fast unbefahrene Straße zu erreichen; dort ist auch der Platz für´s Deko Bier!


Zimmer

5.0

Zweckmäßig, ausreichend, Betten o. k. Im Bad un WC alles o. k.


Service

5.5

Unaufdringlicher Service, vernünftiges Essen, meine Frau bekam sogar eine Geburtstagstorte und den selbigen -Kuss vom Cef... wir fanden es charmant! Die gute Seele Achmed zeigte uns noch die Stadt incl. Moscheen und transferierte uns vom/zum Airport.


Gastronomie

4.5

Die erwähnte Dachterrasse und ein Restaurant im Erdgeschoss mit Terrasse reichen für die Größe des Hotels. HP war gut; Restaurantleistungen wurden von den meisten nicht in Anspruchgenommen. Höchstens Abens mal ein (preiswerter) Drink. Tagsüber sind eh fast alle auf dem TBoot. Mit englisch kommt man gut, mit deutsch auch zurecht. Trinkgeld gab´s zum Schluss in die Kasse. Angenehm.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tauchen! Nix Sport, nix Pool weil da Meer, nix Kinderbetreuung-für wen auch? Abend lohnt sich eine Fahrt mit dem Minibus in die Altstadt. 1,- großzügig 2,-€


Hotel

5.0

Bewertung lesen