Bluesun Hotel Amor
Hotel bewerten

Bluesun Hotel Amor
Supetar

50%
Weiterempfehlung
5.0 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
5.0 / 6
Zimmer
3.8 / 6
Service
3.2 / 6
Umgebung
5.2 / 6
Gastronomie
3.5 / 6
Sport und Unterhaltung
3.7 / 6

Bewertungen

Sarah (31-35), Mai 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel liegt in einem idyllischen Garten. Es ist sehr schön gelegen. Zimmer sind Standart, aber sauber. Personal ist freundlich.

5.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6

Service

3.0 / 6

Zimmer

4.0 / 6

Gastronomie

Essen war sehr schlecht. Keine Auswahl, schlechter Geschmack und es schmeckt nicht frisch. Wir waren sehr enttäuscht. Nicht zu empfehlen. Sehr schade.

1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Da wir im Mai hier sind. Ist es noch sehr ruhig und eher nur für Spaziergängen geeignet

2.0 / 6

Petra (51-55), September 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Eigentlich ein schönes gepflegtes Hotel mit sehr schönem Garten, wenn nicht die kleinen wenig ansprechenden Zimmer und ein sehr schlechter Service wären.

4.0 / 6

Umgebung

Die Lage ist gut und in sehr schöner Umgebung. Das Hotel liegt an der schönsten Bucht von Supetar in sehr grüner Umgebung und eigentlich ruhig gelegen, allerdings direkt an der Dorfstraße, die morgens und spät abends vielbefahren ist. Supetar ist ein wunscherschöner kleiner Ort, der obwohl touristisch sich viel von seiner Ursprünglichkeit erhalten konnte, Besonders schön ist der Hafen mit Restaurants und Bars, der ca 1 km entfernt liegt. Auf jeden Fall zu erwähnen ist die lange Anreise nach B

5.0 / 6

Service

Sehr schlechter Service. Ausgenommen die Gastronomie, die sich bemühten einen guten Job zu machen. Aber absolut ungenügend war der Service der Reception: unfreundlich und arrogant und mit Beschwerden offensichtlich überfordert. Ein Manager war nicht zu sehen und man hatte auch nicht den Eindruck, dass Interesse bestand den Gast zufriedenzustellen. Des Weiteren katastrophaler Zimmerservice. Manchmal wurde noch nicht mal das Bett gemacht. So etwas habe ich noch in keinem Hotel erlebt. Und wir h

1.0 / 6

Zimmer

Einfach nur enttäuschend. Wir hatten ein Superior-Zimmer zur Parkseite gebucht und bekamen ein kleines dunkles Zimmer zur Straße. Ich weiß nicht wie das Standardzimmer vom Hotel Amor aussieht, wenn dieses 4 Sterne Haus ein solches Zimmer als Superior anbietet. Besonders störend war der sehr hässliche Ausblick auf die Hauptverkehrsstraße des Dorfes. Früh morgens und spät abends ging der gesamte Berufsverkehr dort lang. Ab 6 Uhr morgens war an Schlafen kaum noch zu denken. So stellt man sich Urla

1.0 / 6

Gastronomie

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Das Frühstücksbuffet war ok und die Auswahl war für uns aussreichend, wenn auch nicht soooo toll wie hier teilweise beschrieben. Die Servicekräfte waren freundlich, bemüht und schnell. Besonders nett war es in der Beachbar. Schöne Aussicht, netter Service und die Qualität der Speisen frisch und gut. Preise naja, ging so. Abends waren wir im Hafen essen, was nicht ganz günstig, aber wunderschön war.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

nicht genutzt

Ferenc (51-55), Mai 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Meine Frau und ich waren in der Vorsaison (leider nur) für eine Woche gekommen und wurden sehr angenehm überrascht. Mitten in einer großzügigen Gartenanlage gelegen bietet es einen angenehm ruhigen Rückzugsort zum Entschleunigen, Entspannen und Ausspannen. Es ist zweigeschossig zuzüglich einer, den Gästen zur Verfügung stehenden Dachterasse.

6.0 / 6

Umgebung

Das Hotel ist angenehm ruhig am Stadtrand von Supetar gelegen. Die Entfernung zum Meer beträgt etwa 200 Meter und der Weg führt ausschließlich durch eine ebenso großzügige, wie geschmackvolle Gartenanlage, welche eine mediterane Atmosphäre ausstrahlt.

6.0 / 6

Service

Mit Fragen und Wünschen gut - Beschwerden hatten wir keine.

5.0 / 6

Zimmer

Mit einem schönen Bad (mit Sitzbadewanne/Dusche), einem großen und bequemen Bett und einem Balkon mit Meerblick. Wir haben prächtiggeschlafen.

5.0 / 6

Gastronomie

Wir hatten Halbpension gebucht und es gab morgens, wie abends Büffett. Da die Restaurantpreise in Supetar, insbesondee gemessen an kroatischen Einkommensverhältnissen, eher über denen in Berlin liegen, erwies sich das Preisleistungs-Verhältnis für die Halbpension als sehr erfreulich.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Die Fitnessangebote haben wir nicht in Anspruch genommen. Maniküre und Massage, insbesondere die Shiatsu-Massage, erwiesen sich als sehr empfehenswert. Der Pool ist gepflegt

5.0 / 6

Marion (61-65), Mai 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Hotel hat eine gute Lage. Das Personal ist freundlich. Das Essen lässt zu wünschen übrig, es ist schmackhaft aber es fehlt die Abwechsung vor allem beim Gemüse.

5.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

4.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6

Gastronomie

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.0 / 6

Thorsten (46-50), Oktober 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Sehr gute Lage , sehr sauber , optimale Lage , gutes Essen, sehr freundliche Mitarbeiter, für Familien mit Kindern geeignet

5.0 / 6

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Oliver (70 >), August 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Tip top! Zimmer konnten bisschen besser geputzt werden! Essen auch alles super! Strand auch sehr gut! Meer sehr sauber! Hotel empfehlenswert!

5.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

Das Zimmer könnte ein bisschen besser geputzt werden aber sonst alles tip Top!.

5.0 / 6

Gastronomie

Für jeden was dabei :) Frühstück perfekt! Abendessen perfekt!

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

RAlf (46-50), Juni 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Haupthaus war modern und sehr schön gestaltet, viele schöne Pflanzen schmücken die Anlage, toller Relaxbereich am Hotel. Schade, der wirklich nicht zum Hotel passende Speisesaal, unsere Kantine ist da deutlich schöner in der Firma. In der Vorsaison hatten wir im Haupthaus für 485 Euro 1 Woche inkl. Halbp. und Flug ab Düsseldorf gebucht, das war ein Schnäppchen für dieses Hotel. Die einfachen Nebengebäude sind billiger aber ich bin froh das wir dort nicht schlafen mussten, diese sahen ehr aus wie alte Kasernen. Das HAupthaus und die Lage beschehrten uns einen Top Urlaub. Leider wurde der PKW Stellplatz mit 21 Euro berechnet, Holidaycheck gab an das dieser Stellplatz am Hotel kostenfrei war.

5.0 / 6

Umgebung

Super Kieselstrände in direkter Lage, wer etwas weniger Menschen mag geht einfach etwas weiter, irgendwo gibt es dann großzügige Strände, wir haben ca. 500m vom Hotel einen Traumstrand entdeckt, wir waren 2 TAge da und jeweils komplett alleine (Ende Mai/ Anfang Juni) . Supermärkte und Becker, Eisdielen, Lokale und ein schöner kleiner Hafen sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Wer shoppen möchte ist hier falsch, Strandschuhe / Schwimmschuhe können hier günstig in reichhaltiger Auswahl erworben

6.0 / 6

Service

Die Angestellten waren nicht sonderlich freundlich aber das ist ok, geküntzelte Freundlichkeit finde ich da noch schlimmer. Wer nett war bekam auch ein Lächeln zurück. Die Kellner/innen bemühten sich , keine langen Wartezeiten.

4.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer waren sehr sauber und schön eingerichtet, Wäsche wurde zwischendurch mal gewechselt. Eine Minibar war dort auch und ein kleiner TV mit 3 Deutschen Programmen. Wlan stark , zwei Einzelbetten wurden zusammengeschoben und nur eine große Decke aufgelegt. Leider auch nur eine Wanne und keine richtige Dusche.

5.0 / 6

Gastronomie

zu viel aus eigenen Anbau daher relativ einseitig und einfach, was angeboten wurde war ok und man wurde satt. Der Speisesaal ist abgelegen in einem scheinbar ausgedienten Hotel, das war schade und passte nicht zum von uns gebuchten schönen Hauptgebäude. 0,3l Bier ca. 2,50 Euro am Tisch, das ist für die Verhältnisse nicht billig.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Heidi (46-50), Juli 2014

Wir waren mit zwei Jugendlichen im Hotel Amor und haben zwei Zimmer für 1 Woche gebucht. Die Zimmer, die Lobby, Terrasse, Essen, Personal, Sauberkeit etc. lässt nichts zu wünschen übrig alles bestens. Das Buffet und Dessertbuffet war vielleicht nicht grad so abwechslungsreich, aber immer sehr gut! Wir haben die angenehme und eher ruhige Atmosphäre sehr geschätzt, die Restaurants und Bars in der Umgebung waren in 10 - 20 Minuten zu Fuss erreichbar, 20 Minuten bis Supetar, guter Verdauungsspaziergang, herzige Läden, feine Restaurants, gutes Essen - preisgünstig! Wunderschöne und saubere Parkanlage die bis zum Strand führt - 50m vom Hotel Amor zum Strand. Am Pool sowie am Strand herrschte kein Liegestuhlreservationskrieg - war sehr angenehm und wir hatten immer einen tollen Platz - der Strand hat viele schöne Plätze mit Bäumen, Sonnenschirme wo Liegestühle, Liegebetten etc vorhanden sind, für jeden ist etwas dabei! Die ganze Insel Brac ist traumhaft schön und sauber, bietet einige Ausflüge an. Supetar ist ein sehr hübsches Städtchen mit einem lebhaften Hafen.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.7 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Melissa (26-30), Juni 2014

In der Umbegung hat es drei Supermärkte (auf dem Weg zum Hafen), die auch Sonntags geöffnet haben. Ebenso hat es auf dem Weg zum Hafen zwei Wechselstuben und zwei Banken, wo man Euro in Kuna tauschen kann. Am Hafen selber hat es mehrere Restaurants und Bars, die alle guten Service und unterschiedliche Speiseangebote bieten. Wir haben jeden Tag dort zu Mittag gegessen und waren jedes Mal zufrieden. Als Ausflug lohnt sich ein Besuch der Stadt Split auf dem Festland. Die Fähre ist ca 50 Minuten unterwegs - am besten zusammen mit den Hin- auch gleich die Rückfahrttickets kaufen. Unsere Reiseleitung hat uns darüber informiert, dass man mit den öffentlichen Buslinien die Insel Brac erkunden kann, was wir aber nicht gemacht haben. Da lohnt es sich auf jeden Fall finanziell die Hin- sowie Rückfahrttickets auf einen Streich zu erwerben. Für den Strand empfiehlt es sich eine Luftmatraze mitzunehmen, wenn man sich das Geld für die Liegen sparen will. Schatten spenden die großen Bäume am Strand genug. Die Handtücher nicht vergessen, denn vom Hotel gibt es leider keine. Auch eine Taucherbrille lohnt sich.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir haben uns in dem Hotel Amor für die 7 Tage sehr wohl gefühlt. Die Anlage ist wunderschön gestaltet (toller Garten!), das Hotel an sich ist persönlich gehalten - keine Bettenburg. Die Ausstattung ist modern, wenn auch an einigen Ecken schon etwas gebraucht. WiFi ist inklusive (sehr guter Empfang!), Klimaanlage sowie ein Save sind im Zimmer. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon und seitlichem Meerblick. Die Zimmer sind nicht riesig, aber funktional und sauber. In der Zeit in der wir waren (Pfingsten 2014, Anfang Juni) war die Gäststruktur durchmischt: Viele deutschsprachige Gäste (Deutschland, Schweiz, Österreich), Engländer, Spanier, Kroaten. Hauptsächlich ältere Paare, aber auch junge Familien. Allgemein sehr angenehm, es hat niemand gestört.

5.0 / 6

Umgebung

Das Hotel liegt in Supetar, der Hauptstadt von Brac. Man braucht gute 15 Minuten zum Hafen, das Hotel liegt am Ende der "Hotelmeile". Dadurch etwas abgeschieden, sehr ruhig - perfekt für einen erhohlsamen Urlaub. Die Anlage liegt direkt am Meer. Der Strand besteht aus groben bis feinem Kies, im Meer selbst gibt es einige Abschnitte mit Sand. Es ist dennoch ratsam, sich eine Luftmatratze für den Strand sowie Badeschuhe für Schwimmausflüge mitzunehmen. Am Strand muss man die Liegen mieten - für

6.0 / 6

Service

Das Personal war durchweg sehr freundlich und hilfsbereit - von der Rezeption, über die Bedienungen in den Gastronomiebereichen bishin zu den Reinigungskräften. Es wurde teilweise deutsch gesprochen, mit Englisch kam man aber bei jedem durch. Die Reinigung des Zimmers gab uns keinen Grund zur Klage. Leider gibt es keine Handtücher vom Hotel - also auf jeden Fall welche mitnehmen!

5.0 / 6

Zimmer

Unser Zimmer war vollkommen in Ordnung - funktional, sauber, gut ausgestattet. WiFi war inklusive, die Klimaanlage lief einwandfrei. Betten waren etwas weich, aber bequem. Es gab einen Save, einen kleinen Kühlschrank und einen Fernseher (3 deutsche Programme). Das Badezimmer war sauber, mit Badewanne/Dusche, Toilette und einem Waschbecken. Wir hatten ein Bad mit Fenster, das war wirklich angenehm. Wir hatten einen Balkon mit seitlichem Meerblick - praktisch fande ich das "Gitter", mit dem man d

5.0 / 6

Gastronomie

Da wir wahrscheinlich in der Vorsaison zu Besuch waren, war das Restaurant im eigentlichen Hotel Amor nicht geöffnet. Wir konnten Frühstück und Abendessen in einem Nebengebäude einnehmen - das war auch garnicht so schlecht, dann hatte man ein bisschen Bewegung, obwohl es kaum 50 Meter waren. Die Atmosphäre war in Ordnung - eben ein Speisesaal. =) Man konnte aber draußen auf der Terasse essen, das war wirklich sehr angenehm, da man dann einen Blick auf den tollen Garten hatte. Die Qualität der

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Es gab keinerlei Animation - yeah! =) Es gab sicher einiges an Freizeitangeboten, allerdings haben wir davon bewusst nichts genutzt. Darum hierfür keine Bewertung. Die Liegen und Sonnenschirme am Pool waren inklusive, am Strand hätte man dafür zahlen müssen. Allerdings war die Anzahl ziemlich begrenzt.

4.0 / 6

Heinrich (61-65), Juni 2013

Das Restaurant war geschlossen und es musste in einem großen Speisesaal im Nebenhaus gegessen werden wo das Verhalten der Gäste und das Speisenangebot unterdurchschnittlich war. Das Personal konnte das trotz aller Anstrengungen nicht ausgleichen. Das Personal an der Bar war inkompetent. Die Reinigungskräfte waren sehr freundlich und hilfsbereit. Am Strand gab es Liegen und Sonnenschirme nur gegen Bezahlung.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
4.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
3.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

2.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

4.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

2.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
4.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0 / 6

Martina (14-18), Juli 2011

Wenn Sie spricht nicht Englisch (oder Kroatisch), nehmen sie ein Wörterbuch mit!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel Amor ist die Hauptgebäude von der Hotelanlage Velaris, mit Rezeption, Bar, kostenlosem Internetzugang, ein kleinem Restaurant, Lift und wunderschönem Dachterasse. Das Hotel ist neu, es wurde im 2007 geöffnet. In der Hotelanlage sind viele polnische, slowenische und kroatische Gäste mit Kleinkinder.

5.0 / 6

Umgebung

Die Hotelanlage liegt inmitten in einem gepflegten Gartenanlage mit Palmen und Lavendel. Der schöner Kiesstrand ist nur Paar Meter vom Hotel. Ortszentrum Supetar ist 800m enfernt. Im Supetar gibt es 4 Lebensmittelgeschäften, 2 Discothek, Restaurants, Bars, Post , Wechselstube, Basar und Fährehafen. Das ist eine lebendige mediterrane Stadt! Ausflugsmöglichkeiten: Bol(die Stadt und Zlatni Rat=Goldenes Horn),Insel Hvar,Korcula,Mljet, Vis, Krka Wasserfalle, Dubrovnik, Mostar, Omis,Split, Trogir und

6.0 / 6

Service

Von der Personals vom Rezeption erwarten Sie nicht zu viel.Sie sprechen ausschliesslich nur Englisch. Auf deutsch überhaupt nichts. Sie sind unfreundlich und nicht hilfsbereit. Wir haben am ersten Tag bemerkte, dass unsere Safe funktioniert nicht. Wir haben das für einem Mann vom Rezeption bezeichte. Er hat gesagt: "Batterie, Batterie! Telefonieren". Er hat noch neun Tage später nicht telefonieren. Im Strand hat das Hotel ein Snackbar. Dort spricht man Deutsch auch nichts. Wir haben zwei Pizza

2.0 / 6

Zimmer

Das Zimmer ist sehr modern und sehr schön. Das Badezimmer ist relativ gross und auch modern. Es gibt Klimaanlage und Safe.Die Möbel sind neu. Alles ist sehr sauber. Die Wände haben gute Tonisolation, wir haben kein Lärm vom Nachbarzimmer oder vom Flur gehören.

6.0 / 6

Gastronomie

Die Qualität und vielfalt der Speisen ist gut. Das Abendessen ist im Zentralrestaurant. Im Hochsaison ist das Abendessen im zwei Turnus: Pavillions: von 18:45 bis 19:45 . Villa Vela Luka und Hotel Amor: von 20:15 bis 21:15. Ca 100 Leute kommt auf einmal, deshalb man muss eine halbe Stunde Schlangen stehen.Das ist nervenanstrengend und unangenehm. Das Frühstück ist sehr angenehm auf der Terasse des Hotelrestaurants, Schatten von einer Palme.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Das Hotel hat ein schönes Pool mit inklusive Ligestühlen. Es gibt noch Beautycenter, Wellnes und Divingcenter. Das Meer ist nur paar Meter entfernt. Am Strand kann man Banane, Jet ski, Oxoon usw. verleihen. Im Hotel gibt es einen gostenlosen Internetzugang.Wöchentlich zweimal ist Livemusik.

6.0 / 6

Anna (36-40), Mai 2011

Wir waren im Mai dort und hatten leider Pech mit dem Wetter. Wir würden nächstes Jahr in der wärmen Jahreszeit fahren. Es hat an mehreren Tagen geregnet. Sonnenschein hatten wir selten.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir hatten Velaris gebucht und durften ein sehr großes Zimmer im hochwertigeren Hotel Amor bewohnen (die beiden Hotels gehören zusammen) . Die Sauberkeit war sehr gut. Das Hotel Amor ist sehr modern gestaltet. Für unseren Geschmack vielleicht etwas zu modern. Es verbreitet eine recht kühle Atmosphäre. Vor dem Hotel gibt es eine schöne Gartenanlage, die sehr gepflegt ist.

5.0 / 6

Umgebung

Der Strand liegt in unmittelbarer Nähe zum Hotel und war leider nicht sehr sauber. Vielleicht lag es daran, dass wir in der Vorsaison da waren. Einige Cafès/Diskotheken/Souvenirläden waren gerade im Begriff zu öffnen. Das Mieten eines Autos ist in jedem Fall sinnvoll. Die Sehenswürdigkeiten der Insel können an einem Tag besichtigt werden. Sehr gut hat uns Bol gefallen.

5.0 / 6

Service

Die Freundlichkeit war gemischt. Die meisten Mitarbeiter waren sehr freundlich und bemüht, andere weniger. Wir fragten uns sogar im Hotelrestaurant, was wir der jungen Bedienung getan hätten, weil sie extrem unfreundlich war. Andere überschlugen sich gerade zu. Am Anreisetag erhielten wir ein dunkles Zimmer ohne Ausblick. Man konnte zudem die Lüftung hören. Wir baten darum das Zimmer zu wechseln, was gar kein Problem war. Wir bekamen ein traumhaftes Zimmer, mit großem Balkon und Meerblick. Da

5.0 / 6

Zimmer

Unser Zimmer war sehr groß und die Ausstattung sehr gut. Der Blick vom Balkon traumhaft. Die Möbel sind sehr modern. Es gibt einen TV, Klimaanlage und einen Safe. Sehr nervig war die permanente Musikbeschallung auf dem Flur, die man auch noch im Zimmer hörte und die ab 8 Uhr früh angeschaltet wurde. An zwei Tagen war die Musik so laut, dass an Ausschlafen nicht zu denken war. Auch Ohropax half da nicht. Wer Bonnie Tyler oder Abba liebt, ist hier richtig ;-)

5.0 / 6

Gastronomie

Die Ausstattung des Restaurants ist, wie das Hotel Amor, gehoben. Die Qualität des Essens kann damit leider nicht mithalten. Es erinnerte uns teilweise an Kantinenessen. Da wenig Gäste da waren, wurden einige Speisen schon um 20 Uhr nicht mehr nachgefüllt, obwohl das Restaurant bis 21 Uhr geöffnet hatte. Die Preise der Getränke sind recht hoch.

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Zum Glück gab es keine Animation. Im Foyer gibt es einen kostenlosen Internetzugang. Der Hotelstrand war nicht sehr sauber. Liegen konnten gemietet werden. Wir gingen allerdings ein Stück weiter und mieteten uns auf einem Rasenstück unter Palmen die günstigeren Liegen.

4.0 / 6

Bilder

Gastro Außenansicht Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Pool Außenansicht Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gartenanlage Sonstiges Sonstiges Sonstiges Gartenanlage Gartenanlage Außenansicht Gartenanlage Gartenanlage Gartenanlage Gastro Sonstiges Sonstiges Sonstiges Zimmer Zimmer Zimmer Zimmer Zimmer Zimmer Ausblick Zimmer Zimmer Ausblick Ausblick Ausblick Zimmer Ausblick Zimmer Ausblick Außenansicht Gastro Sport & Freizeit Pool Pool Sonstiges Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Pool Pool Pool Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Gastro Außenansicht Pool Strand Sport & Freizeit Strand Strand Strand Gartenanlage Gartenanlage Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Am Strand Terrasse Hotel Amor Hotel Amor Hotel Amor Hotel Amor Hotel Amor Łagodne zejście do morza Widok z tarasu na dachu Amora Außenansicht Hotel Amor - Velaris Hotels Resort Pool