Grand Sunset Princess All Suites & Spa Resort

Grand Sunset Princess All Suites & Spa Resort

Ort: Playa del Carmen / Playacar

83%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
5.2
Service
5.0
Umgebung
4.3
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Thomas (26-30)

Februar 2019

Anlage gut, Personal gut, Essen mittelmäßig

5.0/6

Das Hotel macht einen sehr guten und gepflegten Eindruck. Es ist sauber und das Personal freundlich. Möwen man eine Liege haben möchte, muss man schon um 6 Uhr los und sein Handtuch auf eine Liege legen.


Umgebung

6.0

Die Fahrt zum Hotel dauerte ca. 30-40 Minuten mit dem Bus. Um das Hotel selbst war nichts, sodass wir uns nur in der Hotelanlage aufgehalten haben. Nur für geführte Touren sind wir dann aus dem Hotel raus um uns etwas anzuschauen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr gut ausgestattet. Fön, Fernsehrer, Minibar, King-size Betten. Man könnte darin gut schlafen.


Service

6.0

Wir hatten zuerst ein Doppelbett, da ich aber nur mit einem Freund gereist bin haben wir gefragt ob wir separate Betten bekommen können. Ein Tag später konnten wir auch schon unser Zimmer wechseln und hatten getrennte Betten. :)


Gastronomie

4.0

Das Essen war ok. Allerdings nicht so toll. Auch die Restaurants bei denen man reservieren konnte waren nicht so gut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab jeden Tag Animation in denen die Gäste einbezogen wurden. War sehr unterhaltsam.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Safe (36-40)

November 2018

Schöner Urlaub!

4.0/6

weitläufige Anlage mit Pools und eigenem Strandabschnitt. Schöne, gepflegte Gartenanlage, in welcher man südamerikanische Nasenbären, Leguane und Affen begutachten kann.


Umgebung

3.0

Leider ist es doch noch ein gutes Stück bis Playa del Carmen, somit ist man auch abends meist im Hotel. Die Fahrt mit dem Taxe kostet ca. 20USD. Ein Taxi kann direkt im Hotel geordert werden. Vor dem Hotel befindet sich leider in unmittelbarer Nähe nichts, somit kann ich einen abendlichen Ausflug nach Playa del Carmen nur empfehlen.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Juniorsuite (ca. 48qm). Das Zimmer war sauber und das Bett sehr bequem. Kühlschrank, Kaffeemaschine und Wasserkocher sind vorhanden. Wird auch täglich kostenfrei aufgefüllt. Somit hat man verschiedene kalte Getränke (Wasser, Softdrinks, Bier) direkt im Zimmer und morgens kann man sich einen Kaffee zubereiten. Das Bad ist großzügig und sehr sauber. Lediglich der Kleiderschrank ist etwas klein,. sonst alles top!


Service

4.0

Der Service im Hotel an den Bars und im Restaurant ist gut. In den Themenrestaurants sogar sehr gut, auch ohne Trinkgeld-Bestechung ;-)! Was uns jedoch nicht gut gefallen hat, war , dass wir beim Auschecken auf einmal eine Rechnung über umgerechnet €120,- hatten. Angeblich hätten wir das Spa oder Massagen genutzt (man konnte uns nicht sagen, wofür die Rechnung ist!) genutzt haben wir dies nie und nach längerem hin und her mussten wir auch nichts zahlen. das Problem im Hotel ist einfach, dass ma


Gastronomie

5.0

Das Essen schmeckt wirklich toll und ist abwechslungsreich. einzige Ausnahme: Die Snackbar am Strand. Hier gibt es täglich Burger und Hot Dogs. Ansonsten alles top, egal ob Themenrestaurant oder das "normale".


Sport & Unterhaltung

4.0

wir haben diese nicht genutzt, aber es gibt Animation für groß und klein, Sportangebote und Abendunterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

April 2018

45

5.0/6

Top Hotel wenn man Platinium bucht wie wir ! Sonst würde der urlaub dort nicht so schön Anlage Top Was bissl stört sind die Amerikaner die laut sind


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffen (46-50)

März 2018

Hotel in Mexico

6.0/6

Bin jetzt das 3 mal hier sehr gutes Hotel ! Die Angestellten sind sehr nett wir haben einige Freizeitangebote mitgemacht und es war sehr schön das einzige was dann teuer werden kann sind die Bilder dazu


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

März 2018

Karibikreise

5.0/6

Sehr schöne Anlage. Wir hatten leider ziemlich viel Seegras am Strand. Aber das Essen in den Restaurants waren wirklich super. Buffete fanden ich nicht so gut. Frühstück war auch ok. Sehr viele Amerikaner, die ziemlich laut sind. Deswegen sind wir am privaten Strand gewesen in der Chillout Lounge.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

JS-Travel (41-45)

Juli 2017

Nicht noch einmal - Felsen und Steine am Strand

2.0/6

Hotel liegt direkt am Strand, Anlage ist sehr gepflegt. Der gesamte Strandbereich ist jedoch im Wasser mit großen Steinen und Felsen durchzogen. Man kann hier sehr schlecht ins Meer hineingehen ohne auf Felsen und Steine zu treten. Hat uns persönlich sehr gestört und sollte zumindest in aus der Beschreibung vor Buchung hervorgehen. Essen war ok. Zum Frühstück hat die Butter sehr über gerochen, nach mehrfachen Hinweisen wurde trotzdem nicht geändert.


Umgebung

1.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jörg (51-55)

April 2017

Für das Geld hätte ich mehr erwartet!

4.0/6

Sehr groß, sehr viele US-Bürger, Essen ist sehr gut, Service läßt manchmal etwas zu wünschen übrig. Rezeption war total überfordert.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dieter (56-60)

April 2017

Nie wieder schau ich ins Land, Dieses Hotel nein.

3.0/6

Dieses Hotel ist sehr groß und weitläufig. Für das was wir erwartet hatten ist dieses Hotel völlig ungeeignet. Das Hotel wird zu 99% von Amerikanern und Kanadiern besucht.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist relativ schnell vom Flughafen aus erreichbar. Leider hat diese Lage den Nachteil das der Strand ständig von Algen heimgesucht wird. Es wird zwar den ganzen Tag versucht dieser Herr zu werden was aber völlig unmöglich ist.


Zimmer

1.0

Unser Zimmer dürfte das schlechteste in der Anlage gewesen sein. Obwohl wir eine sogenannte Platinum Suite (die teuerste) gebucht hatten war unser Zimmer bei der Ankunft schmutzig und die Betten nicht gemacht. Der Kleiderschrank war eigentlich nicht zu benutzen da bei jedem öffnen und schließen Kalk oder sonstiger Dreck von der Decke auf die Kleidung rieselte. Die Kaffeemaschine war kaputt, die Liegen auf der Terrasse waren schmutzig und defekt, der Whirlpool auf der Terrasse war völlig verdreck


Service

5.0

Das Personal an der Lobby und an den Bars war stets freundlich und hilfsbereit, ohne sehr guten Englisch Kenntnissen ist man aber aufgeschmissen. Dies ist um so schwieriger wenn man einen Arzt braucht, der im übrigen horrende Gebühren nimmt.


Gastronomie

3.0

Das Essen in den Buffet-Restaurants ist Total auf Amerikaner ausgerichtet aber irgendetwas Essbares findet man immer. Die Spezialitäten-Restaurants sind eigentlich alle genießbar. Dringend abraten muss man vom "Galadinner" für Platinum-Gäste, wir haben es zwei mal probiert, es war eine einzige Frechheit.


Sport & Unterhaltung

1.0

Achtung wer diese Pool-Anlage benutzt begibt sich in Gefahr. Eine Filterung oder Reinigung des Wassers findet nicht statt. Jeden Abend wird Eimerweise Chlor in die Becken geworfen, das dabei entstehende Chlorgas weht dann zu den Gästen die auf der Terrasse sitzen und etwas trinken. Nach einer Woche konnten wir nicht mehr schlafen da die Husterei uns wahnsinnig machte. Nett war auch eine Familie, der Vater reichte das Baby seiner Frau am Poolrand diese zog dem Säugling die volle Windel aus und r


Hotel

3.0

Bewertung lesen

HF (51-55)

Januar 2017

schöner tropischer Urlaub

6.0/6

In die Jahre gekommenes aber sehr schönes Hotel, alles sehr sauber sowohl Zimmer wie Restaurants, Gartenanlage, Strand ...


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

alles sehr sauber


Service

Nicht bewertet

herzlich freundlich, gaben sich stets sehr viel Mühe alles recht zu machen


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

super zufrieden, Mega Auswahl auf sehr hohem Niveau


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

S. G. (41-45)

Dezember 2016

Empfehlenswert

6.0/6

Sehr schönes Hotel. Saubere Anlage, Große saubere Zimmer, schöner sauberer Strand. Leckeres frisches Essen, nettes Personal


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Geräumiges etwas abgenütztes Zimmer


Service

Nicht bewertet

Nettes hilfsbereites Personal


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr zufrieden


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daria (31-35)

November 2016

super

6.0/6

Super hotel hervorragendes Personal Strand hotelanLage einfach super traumhafter erholsamer urlaub mit funktioniert


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rafael (31-35)

September 2016

Ein Urlaub zum Genießen, Wiederholungsgefahr

6.0/6

Waren in der "Nebensaison" da. Dadurch war das Hotel nicht komplett voll. Können aber nichts negatives sagen, hatten die Platinum Suite gebucht und wurden auch so behandelt. Service, Essen, Sauberkeit auch sehr hohen Niveau. Sehr schöner Strand der täglich gesäubert wurde. Wenn man tägliche Party mag dann sollte man ein Swimup Zimmer mittig der Anlage buchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Zsaklin (26-30)

Juli 2016

Schwer enttäuscht!

3.0/6

Aufgrund der sehr guten Bewertungen hatten wir uns für dieses Hotel entschieden und könne jetzt die vorherigen Beiträge überhaupt nicht nach voll ziehen. Nachdem wie uns mit dem Shuttel von cancun auf den Weg gemacht hatten, war die erste Überraschung wie verdreckt das Gebiet ist, die Straßen bis zum Hotel sind voller Müll, was ich finde für eine Touristenhochburg gar nicht geht. Als wir im Hotel ankamen waren wir zunächst total begeistert, die Anlage sah toll aus der Empfang war gut etc. Als wir dann aber unser Zimmer betraten war das alles verflogen, es sieht oberflächlich toll aus aber beim genauem hinsehen hat uns der Schlag getroffen, wir hatten eine Platinum Suite gebucht für nicht gerade wenig Aufpreis. Die Möbel sind abgenutzt, der Jaccuzi im Bad war verdreckt, die Spiegel total verschmiert, Bettdecke und Kissen waren fleckig und rochen auch nicht sonderlich nett. Auf den Ventilatoren an der Decke steht der Staub von ca. 5 Jahren. Aber der absolute Hammer als wir auf unseren Balkon gingen, wir waren im Erdgeschoss untergebracht, stieg uns ein ekelhafter Geruch in die Nase, denn da verläuft ein Bach oder eher Abwasserkanal was ein Lüften kaum möglich macht. Von Meerblick auch keine Spur Büsche verhindern die Sicht. Also ging ich an die Rezeption und fragte nach einem anderem Zimmer aber da wollte man mir nicht weiter helfen, also sind wir geblieben wo wir sind. Das Essen im Büffet Restaurant geht gar nicht, die Bänke sind versifft. Die Themen Restaurants waren aber gut und Frühstück Buffet war auch super frisch und viel Auswahl. Der Strand ist ebenso sehr schön und sauber, es waren im Platinum Bereich immer genügend liegen da. Die Massagen waren auch top. Der Service ist nicht der hit den meisten war das Wohlbefinden der Gäste egal sehr wenig freundliche Menschen. Was für 5 Sterne ein Nogo ist. Generell versuch hier die meisten einen abzuziehen, egal ob hotel oder bei den Ausflügen wie nach Chichem Itza, es ist Vorsicht geboten.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

liegt sehr Zentral, alle Sehenswürdigkeiten sind schnell zu erreichen. Der Strand ist wirklich sehr schön


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Wie gesagt wenn man von weitem schaut sieht alles top aus, außen hui innen pfui!


Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Es ist zu oberflächlich alles. Es gab wirklich nur wenige Leute vom Personal die ihren Job ordentlich gemacht haben. Es war egal ob man viel Trinkgeld gegeben hat es wurde durchweg fast überall gefucht vorallem bei der Zimmerreinigung.


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

MB (51-55)

April 2016

Wir können dieses Hotel guten Gewissens weiterempfehlen

6.0/6

Das Essen beim Buffet, sowie in den einzelnen Themenrestaurants war sehr gut. Im Buffetrestaurant könnte es jedoch etwas heißer sein. Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Mitarbeiter. Wir brauchten nie lange auf unsere Speisen oder Getränke warten. Nennenswert ist auch die Sauberkeit/Hygiene in der gesamten Hotelanlage.


Umgebung

3.0

Leider etwas weit vom Schuss, jedoch mit dem günstigen Shuttelservice kein Problem.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Platinumsuite. Zusätzliche Annehmlichkeiten in der Platinumlounge. Aufpreis gerechtfertigt.


Service

6.0

Hervorragend. Keine Wartezeiten. Sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Riesige Auswahl von allen erdenklichen Speisen. Frisch zubereitet am Grill. Alles sehr lecker. Die vorbereiteten Speisen beim Buffet könnten jedoch heißer sein.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der zu dem Platinum Bereich gehörenden Pool war ausreichend groß, jedoch lösen sich die Mosaiksteinchen am Poolgrund, welches schmerzhaft sein kann, wenn man unglücklich drauftritt. Da das Entertainment bei den restlichen Pools etwas lauter war ( wir wollten reine Erholung und Ruhe), haben wir diese nicht genutzt. Uns ist jedoch aufgefallen, daß diese Pools öfter gereinigt wurden. Spa/Wellnesbereich fanden wir überteuert.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina und Martin (19-25)

April 2016

Schöne Anlage, Strand naja....

4.0/6

Im Großen und Ganzen ist das Hotel OK. Die Gartenanlage ist wunderschön, die Zimmer waren geräumig und vor allem sehr sehr sauber, das Essen ist echt Weltklasse, sowas von Lecker, da ist echt für jeden was dabei. Die Pools sind schön zum Anschauen, jedoch wenn man genauer hinschaute, sah man an sehr vielen Stellen Rost und sehr viele fehlende Fliesen, wo man sich eigentlich auch leicht dran scheiden könnte (vor allem Kinder) . Den Strand fanden wir persönlich nicht so schön, wenn man ins Meer wollte, ist erstens fast jeden Tag ganz viel Seegras angespült worden und zweitens es waren an jeder Stelle viele kleine Steinchen was sehr weh taten, wenn man drauf stieg (Badeschuhe empfohlen). Waren schon öfters in der Karibik, der Strand hat für mich aber eher wenig mit dem typisch Karibischen Strandfeeling zu tun. Leider Sehr viele Kanadier und Amerikaner im Hotel, was sich teilweise echt nicht zusammen reißen können. Die ganze Nacht war eine Schreierei, und waren alle nur am Saufen. Wir sind selbst ein junges Paar (22 und 32), was da sonst überhaupt nicht empfindlich sind, das war jedoch zu viel und darauf hin sind wir zur Rezeption gegangen und bekamen sofort ein neues Zimmer wo es Ruhiger war (bei den Familienzimmern). Personal ist einfach nur TOP!! sowas von nett, zuvorkommend und bemüht!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

(19-25)

November 2015

Bester und schönster Urlaub in der Karibik

6.0/6

Unser Urlaub war sehr schön! Das Hotel war toll, man konnte immer etwas zu essen und zu trinken erhalten. Das Fleisch wurde vor den eigenen Augen zubereitet und die Auswahl war wirklich groß. Der Großteil der Gäste kommt aus Amerikaner und Kanada. Diese Urlauber sind die meiste Zeit laut. Damit muss man rechnen. Der Strand war schön, obwohl Algen im Wasser vorhaben waren. Einige Strandanschnitte waren schöner als andere. Angestellte haben stets versucht die Algen zu entfernen. Die Anlage ist ziemlich groß aber auch schön. Man kann gut spazieren gehen. Den Sonnenaufgang sollte sich keiner entgehen lassen! Insgesamt würden wir allen das Hotel weiterempfehlen und würden es auf alle Fälle erneut besuchen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sonja (31-35)

November 2015

Super Hotel mit geringen Abstrichen

4.8/6

Schickes, großes Hotel direkt am Meer. Über 2000 Zimmer aber dennoch nicht überlaufen, da sich alles gut in der riesigen Anlage verteilt. Es wird auf Sauberkeit geachtet und ständig repariert, gestrichen und und und. All inklusive beinhaltet viele leckere Cocktails. Internet dagegen ist recht teuer: 24 Stunden für 20€. Telefonieren sollte man auch lieber mit Telefonkarte als über das Hotel. Es sind vorwiegend Kanadier und Amerikaner im Hotel. Andere Deutsche waren an einer Hand abzuzählen. Familien waren zu unserer Zeit stark in der Unterzahl. Es verfügt über mehrere Restaurants (teilweise kostenpflichtig) und Bars, ein Spa-Center, Fitnessclub, Theater für das Abendprogramm, total überteuerte Shops (eine Flasche Havanna-Rum 32 USD, eine Tüte Chips 9 USD, eine kleine WIndelpackung 20 USD..), Juweliere, eine Sportsbar, auf der Riviera-Seite gab es für Familyclub-Gäste eine Eisdiele und noch andere Extras. Schön war der Shuttle-Service von der Lobby bis zum Strand.


Umgebung

5.0

Recht weit von der Hauptstraße entfernt, sozusagen mitten in der Pampa ;-) . Nur kleinere Hotelanlagen nebenan. Allerdings wird derzeit direkt nebenan ein neues Hotel gebaut (den Baulärm haben wir aber zumindest so nicht mitbekommen). Vom Flughafen über die Hauptstraße in ca. 45 Minuten erreichbar. Ins Zentrum von Playa del Carmen sind es mit dem vom Hotel für 50 Pesos pro Person organisierten Shuttle ca. 15 Minuten.


Zimmer

5.0

Die Möbel in unserem Zimmer waren nicht neu aber ordentlich bis auf ein paar Macken. Die Größe war für drei Personen ausreichend. An der Rezeption wurden wir gefragt, ob zwei Kingsize-Betten für uns ausreichend wären, sonst hätten wir wohl ein Zustellbett bekommen. Im saueberen Badezimmer (nicht mal Stockflecken zu sehen) gab es zwei Waschbecken, eine separate (durch Glaswand und -tür abgetrennte) Toilette, separate Dusche (siehe Toilette) und einen Whirlpool. Ein Safe war im Zimmer inkusive


Service

5.0

Das Personal in den Restaurants war sehr freundlich und fast immer sehr aufmerksam. Man wird zum Tisch geleitet und der Kellner stellt sich namentlich vor. Zwischendurch wird immer wieder gefragt, ob man noch etwas trinken möchte. Einen Abend gab man uns ein Kärtchen zum Ausfüllen, wie zufrieden man mit dem Service ist. Kritik wird auch prompt angenommen (das Personal war am nächsten Tag noch aufmerksamer). Alle Angestellten sprechen Spanisch oder auch gut Englisch. Was das angeht hatten wi


Gastronomie

5.0

Es gab viele Restaurants, teilweise kostenpflichtig und nur mit vorheriger Tischreservierung (zu diesen können wir nichts sagen, da wir sie nicht benutzt haben). Die regulären Buffetrestaurants waren immer sauber (ein Angestellter z.B. entfernte durchgängig das Gekleckere der Gäste) und die Auswahl groß, so dass wir erst nach einer Woche nicht mehr wussten was wir noch essen sollen ;-) . Es gab immer landestypische Gerichte oder auch amerikanisches oder Hausmannskost. Spezielles wie Fisch oder


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poollandschaft ist riesig und es gab mehrere Bereiche. Am Zugang zum Strand waren zwei Poolanlagen sowie ein Kinderbecken. Die beiden großen Pools hatten jeweils eine Poolbar (an die Restaurants angeschlossen) zu der man auch zu Wasser Zugang hatte. Der Hauptpool war zweigeteilt (da wäre es schöner gewesen, wenn man unter der Brücke hätte durchschwimmen können) und hatte auf einer Seite eine Bar (auch mit Zugang übers Wasser). Dort wurde auch die Animation abgehalten. Die bestand meist au


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sonja & Andre' (31-35)

November 2015

Super Hotel mit geringen Abstrichen

4.8/6

Schickes, großes Hotel direkt am Meer. Über 2000 Zimmer aber dennoch nicht überlaufen, da sich alles gut in der riesigen Anlage verteilt. Es wird auf Sauberkeit geachtet und ständig repariert, gestrichen und und und. All inklusive beinhaltet viele leckere Cocktails. Internet dagegen ist recht teuer: 24 Stunden für 20€. Telefonieren sollte man auch lieber mit Telefonkarte als über das Hotel. Es sind vorwiegend Kanadier und Amerikaner im Hotel. Andere Deutsche waren an einer Hand abzuzählen. Familien waren zu unserer Zeit stark in der Unterzahl. Es verfügt über mehrere Restaurants (teilweise kostenpflichtig) und Bars, ein Spa-Center, Fitnessclub, Theater für das Abendprogramm, total überteuerte Shops (eine Flasche Havanna-Rum 32 USD, eine Tüte Chips 9 USD, eine kleine WIndelpackung 20 USD..), Juweliere, eine Sportsbar, auf der Riviera-Seite gab es für Familyclub-Gäste eine Eisdiele und noch andere Extras. Schön war der Shuttle-Service von der Lobby bis zum Strand. Bei Regen war Vorsicht geboten, da die ganzen Flure und Treppenhäuser unter Wasser standen.


Umgebung

5.0

Recht weit von der Hauptstraße entfernt, sozusagen mitten in der Pampa ;-) . Nur kleinere Hotelanlagen nebenan. Allerdings wird derzeit direkt nebenan ein neues Hotel gebaut (den Baulärm haben wir aber zumindest so nicht mitbekommen). Vom Flughafen über die Hauptstraße in ca. 45 Minuten erreichbar. Ins Zentrum von Playa del Carmen sind es mit dem vom Hotel für 50 Pesos pro Person organisierten Shuttle ca. 15 Minuten.


Zimmer

5.0

Die Möbel in unserem Zimmer waren nicht neu aber ordentlich bis auf ein paar Macken. Die Größe war für drei Personen ausreichend. An der Rezeption wurden wir gefragt, ob zwei Kingsize-Betten für uns ausreichend wären, sonst hätten wir wohl ein Zustellbett bekommen. Im saueberen Badezimmer (nicht mal Stockflecken zu sehen) gab es zwei Waschbecken, eine separate (durch Glaswand und -tür abgetrennte) Toilette, separate Dusche (siehe Toilette) und einen Whirlpool. Ein Safe war im Zimmer inkusive.


Service

5.0

Das Personal in den Restaurants war sehr freundlich und fast immer sehr aufmerksam. Man wird zum Tisch geleitet und der Kellner stellt sich namentlich vor. Zwischendurch wird immer wieder gefragt, ob man noch etwas trinken möchte. Einen Abend gab man uns ein Kärtchen zum Ausfüllen, wie zufrieden man mit dem Service ist. Kritik wird auch prompt angenommen (das Personal war am nächsten Tag noch aufmerksamer). Alle Angestellten sprechen Spanisch oder auch gut Englisch. Was das angeht hatten wir


Gastronomie

5.0

Es gab viele Restaurants, teilweise kostenpflichtig und nur mit vorheriger Tischreservierung (zu diesen können wir nichts sagen, da wir sie nicht benutzt haben). Die regulären Buffetrestaurants waren immer sauber (ein Angestellter z.B. entfernte durchgängig das Gekleckere der Gäste) und die Auswahl groß, so dass wir erst nach einer Woche nicht mehr wussten was wir noch essen sollen ;-) . Es gab immer landestypische Gerichte oder auch amerikanisches oder Hausmannskost. Spezielles wie Fisch oder


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poollandschaft ist riesig und es gab mehrere Bereiche. Am Zugang zum Strand waren zwei Poolanlagen sowie ein Kinderbecken. Die beiden großen Pools hatten jeweils eine Poolbar (an die Restaurants angeschlossen) zu der man auch zu Wasser Zugang hatte. Der Hauptpool war zweigeteilt (da wäre es schöner gewesen, wenn man unter der Brücke hätte durchschwimmen können) und hatte auf einer Seite eine Bar (auch mit Zugang übers Wasser). Dort wurde auch die Animation abgehalten. Die bestand meist au


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Robert (51-55)

November 2015

Schöne Anlage mit vielen Poolparties

4.6/6

Sehr schön angelegte Ferienanlage mit unzähligen teilweise miteinander verbundenen Pools. Positiv: + Anlage sehr schön und gepflegt + viele verschiedene Restaurants + Viele Liegen und Schirme am Strand + Palmen am Sandstrand mit BBQ und Strandbar + Nasenbären, Echsen und Vögel halten sich in der Anlage auf Negativ: - Restaurants zu stark klimatisiert und unglaublich laut - Meer nur an wenigen Stellen begehbar, da viele Steine - Sehr viel Seegras durch starke Winde angeschwemmt worden - Laute und trinkfreudige Parties an den Hauptpools - Viele junge Amerikaner und Canadier laufen betrunken und laut gröhlend nachts durch die Anlage


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Ja (31-35)

November 2015

Spitzen Resort im Paradis

6.0/6

Das Resort an sich ist wirklich toll, es gibt viele Dinge zu tun und zu entdecken. Auch am Buffet oder in den Restaurants ist für jeden etwas dabei. Mir hat allerdings die Freiheit ein wenig gefehlt. Wollte man abends noch etwas unternehmen, muss man mit dem Taxi nach Playa del Carmen, man kann leider nicht einfach irgendwo hin spazieren. Taxi war relativ teuer, flatrate 40$ hin und zurück. Ansonsten hat es uns dort sehr gut gefallen. Wir würden wieder kommen!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (26-30)

September 2015

Swin Out Suite in der Nebensaison

4.2/6

Wir hatten eine Swim Out Suite in der Nebensaison gebucht, welche auch noch die uneingeschränkte Nutzung der Tehmenrestaurants (Bis auf Chill Out) beinhaltet. Das Hotel ist sehr groß und kann mehrere Tausend Personen beherbergen. Wir waren ende September, anfang August dort. In der ersten Woche war das Hotel nur zu ca. 1/4 gefüllt, in der zweiten Woche mindestens zu 1/3. Das Publikum besteht hauptsächlich aus US Amerikanern, Kanadiern, Briten und Südamerikanern. Deutsche sind eher nicht in dem Hotel anzutreffen. Sprachlich kommt man nur mit spanisch oder englisch weiter! Die Gesamterscheinung ist sehr nett, es ist alles sauber und gut gepflegt und das Personal ist sehr freundlich. Eigentlich gilt ja, wer viel will, der muss viel zahlen! Aber das Hotel, welches zur Princess Kette gehört, kann niedrigere Preise anbieten, da es enorm auf Masse ausgelegt ist. Es wird stets versucht dem Gast einen individuellen Charme zu vermitteln, was in der Nebensaison durchaus gelungen kann. In der Hauptsaison kann dieses aber auf keinen Fall funktionieren. Ich könnte mir dann nicht vorstellen mit so vielen Menschen auf diesem Raum einen Erholungsurlaub dort zu verbringen. Ja, die theoretische Hurricane Gefahr war uns bewusst. Aber dieses Risiko sind wir eingegangen, da es nicht nur ein Preislicher Vorteil ist, sondern auch weil die so genannte Riviera Maya dann nicht so überfüllt ist. Wer Wahrscheinlichkeitsrechnung beherrscht, kann sich ausrechnen, dass die Chancen besser stehen als man denkt. Das Wetter ist schon sehr gut, ab und zu kann mal ein kurzer heftiger Schauer herunterkommen, danach ist es aber gleich wieder heiß. Mit der Swim Out Suite hatten wir den Vorteil, dass wir an dem einen Regentag von dort aus trotzdem schwimmen gehen konnten. Einfach herrlich bei einem warmen Tropenschauer schwimmen zu gehen!


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt irgendwo im nirgendwo nördlich von Playa del Carmen. Zu Fuß ist absolut nichts zu erreichen, die Taxis oben an dem Haupteingang haben unverhandelbare Festpreise zu sämtlichen Zielen, die dort aushängen. Mit dem Taximeter fährt dort leider kein Taxi ab. 3x täglich fährt ein Collectivo ins Zentrum nach Playa del Carmen, dieses kostet pro Strecke und Person 250 Peso. Verlässt man das Hotel unten an der Schranke, stehen nach ca. 100 Metern viele Taxis und warten auf Aufträge per Funk


Zimmer

5.0

Die Swim Out Suites sind sehr groß, aber besonders außergewöhnlich. Der Zugang zur Poollandschaft ist der Hammer. Leider gibt es auf dem Balkon keine Liegen mehr. Auf alten Fotos des Hotels sind die noch zu sehen. Da es also keine "Private Sunbeds" gab, habe ich mir welche von der anderen Poolseite geklaut und sie früh morgens durch das Wasser getragen. Der Poolboy hat es sehr wohl zur Kenntnis genommen, aber man sieht das anscheinend auch das liberal, der Gast steht jederzeit im Vordergrund.


Service

6.0

Unschlagbarer Service für diesen Preis! Man bekommt wirklich alles ohne ein murren oder Knurren. Ein Trinkgeld ist definitiv nicht notwendig, aber das Personal freut sich trotzdem drüber. Lieber öfter kleine Beträge geben als einen großen Betrag an einem Tag. Es gibt so viel Personal und Gäste dort, dass man sich meist sowieso nicht wieder erkennt. Auch Ohne Trinkgeld ist der Service überdurchschnittlich gut! Die US Touristen gehen mit ihrem "Tipp" etwas lockerer um und drücken jedem der ein net


Gastronomie

4.0

Wirklich alle Getränke und Spirituosen sind inklusive. Dass man durch die Gabe von Trinkgeld bessere Getränke bekommt, kann ich nicht bestätigen. Es wird wirklich alles für den Gast gemacht! Man bekommt wirklich alle Cocktails oder Spirituosen an den Bars. Es wird sich am Pool tagsüber regelrecht weg geschossen und sämtliche Gäste haben einen enormen Alkoholpegel. Das Essen ist überall eher gut. In dem Buffet Restaurants gibt eine riesen Auswahl, aber letztendlich konnte ich an den Tagen nich


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport haben wir nicht ausgeübt. Weder Tennis, Voleyball oder Fitness. Zur Animation kann ich nicht viel berichten. Es wurde glaube ich eine Menge Angeboten den Tag über, aber wir haben es nicht wahr genommen. Was mir aber im Gedächtnis bleibt sind die Poolspiele am "Partypool", die immer Tequila beinhalteten. Ein anderes Beispiel war ein Bingo Abend, bei dem dann ein US Amerikaner gewonnen hatte an seinem 18. Geburtstag. Als Belohnung durfte er dann das erste Mal offiziell (da in Mexiko) Alk


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Patricia (36-40)

Juni 2015

Traumhafte Flitterwochen !

5.0/6

wir haben unsere Flitterwochen in dieser Hotelanlage verbracht. Gebucht hatten wir eine Platinum Suite - nur zu empfehlen! Es gab in keinster Weise gab es etwas zu beanstanden. Personal immer sehr freundlich - vom Concierge, über Putzfee bis zur Bedienung in den Restaurants / Pool / Strand. Getreu dem Motto wie es in den Wald hinein schallt... Trinkgelder sind stets willkommen und nicht inklusive. Über 20 Peso hin und wieder freut sich jeder u die Trinkgelder werden auf alle verteilt. Viele Amerikaner / Kanadier / Südeuropäer, Deutsche eher wenig (weiss gar nicht warum!) Zimmer / Sauberkeit im allgemeinen sehr gut. Man darf nicht vergessen, dass in Mexiko teilweise Luftfeuchtigkeit von 100% herrscht und die Kleidung kann sich dadurch durchaus etwas klamm anfühlen. Strand: weicher Sand unter den Füßen, ca. 100 Meter flachabfallend (hin und wieder ein paar größere Steine/kleine Felsen - Badeschuhe für alle empfohlen, die empfindliche Füße haben). Allerdings hatten wir ein bisschen Pech und es wurde einiges Seegras angeschwemmt. Aber davon ist die gesamte Riviera Maya betroffen und es ist nun mal Natur u da kann kein Hotel irgendwas dafür. Nach einigen Metern ist das Seegras überstanden und man stehr in karibik-blauen Meer. Ein Traum!! Essen: die Spezialitäten Restaurants waren allesamt gut! Reservierung erforderlich und lange Hosen für die Herren. Buffetrestaurant waren ok, allerdings sehr groß und die Speisen nicht wirklich heiß, aber sicherlich für jeden etwas dabei. Klar gibt es immer Leute die irgendwas finden um zu meckern... Wir würden auf jeden Fall wiederkommen und auch wieder in eine Platinum Suite!! Der Extra-Service ist den Aufpreis definitiv wert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (51-55)

November 2014

Wunderschöne Hotelanlage mit sehr guter Verpfleg.

5.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön, der einzige Nachteil ist wenn man eine Suite in der Nähe von der Rezeption hat ist der Weg zum Strand sehr weit ca. 10-12 Minuten zu Fuß, es besteht aber auch die Möglichkeit mit einem Shuttle zu fahren. Die Gäste bestehen aus 60% Kanadier, 30% Amerikaner der Rest aus Südamerikaner, wir waren die einzigen Deutschen, die Verständigung ist überwiegend in Englisch. Das Essen in den Themenrestaurants ist hervorragend auch das in den normalen Speisenräume ist sehr gut wer da nichts findet der ist selber schuld.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Yevgeniya (36-40)

Januar 2014

Gutes Hotel mit vielen Restaurants!

5.0/6

Das Hotel Grand Sunset Princess All Suites & Spa Resort habe ich mit meinem Mann Mitte Januar 2014 besucht. Das Hotel liegt außerhalb der Stadt an einem schönen Sandstrand und hat eine großzügige Poollandschaft und viele Restaurants, wo asiatische, mexikanische und europäische Gerichte serviert werden. Die kleine Stadt Playa del Carmen mit guten Einkaufsmöglichkeiten kann man in ca 10-15 Fahrminuten vom Hotel erreichen. Der Shuttlebus fährt mehrmals täglich vom Hotel. Das Essen war gut und ich habe sogar Gerichte aus mexikanischen Kakteen am Abendessen ausprobiert. Im Hotel gab es ein gutes Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik. Das Personal war freundlich, das Zimmer war nicht besonders modern ausgestattet, aber sauber. Ich würde das Hotel weiterempfehlen!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

Januar 2013

Nichts für Europäer

4.3/6

Sauberkeit unseres Zimmers Swimm up ,haben am vorletzten Tag erst bemerkt, dass wir Im Bad Schimmel hatten, haben uns immer gewundert warum es so stinkt. Beim einpacken war unser Koffer voll Schimmel. Bei der einrichtung in einem 5 * Hotel bin ich es gewohnt Zahnputzbecher, Kosmetiktücher ind Body Lotion zu haben, Bei Swim up hätte ich geglaubt es wäre Liegen am Balkon. War nicht weiters wichtig da wir nicht 1 Minute Sonne am Balkon hatten (Schattenseite). Essen war sehr gut, aber die Getränke an den Bars(die nicht gemütlich waren) nur 2 im Freien, bestanden nur aus Eis und verschiedenfarbigen Sirups. Schade war auch, dass man nicht im Freien essen konnte, keinerlei Sitzmöglichkeiten. Würde das Hotel Europäern nicht empfehlen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (31-35)

Januar 2013

Angenehme Karibik

5.5/6

Mit ein Paar Wörter - sehr angnehme Aufenthalt, tolle karibische Klima und Natur, nicht so gutes Essen aber gute Möglichkeiten fur aktive Reisen in perfekte Water Park und Höhlen, und natürlich mehrere Möglichkeiten die Mayan Historie kennen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

November 2012

Sehr schöne Anlage, toller Strand

5.0/6

Insgesamt war die Anlage wirklich wunderschön. Sehr sehr groß, also auf lange Laufwege einstellen. Aber das sollte keinen negativen Eindruck hinterlassen. Primär sind Amerikaner und Kanadier im Hotel, daher muss man sich durchaus mit der "amerikanischen" Mentalität abfinden. Am schönsten war der Strand. Sehr großer, breiter, weißer Sandstrand mit herrlichem hellblauen Wasser. Toll angelegt mit vielen Liegemöglichkeiten und Schirmen aus Palmenblättern. Es gibt sogar einen "Erwachsenen" Strand, auf dem keine Kinder erlaubt sind. Da kann man dann jeglichem Lärm aus dem Weg gehen. Z.T. gibt es sogar Getränkeservice am Platz, für alle die, die nicht aufstehen wollen, um sich den ein oder anderen Drink zu genehmigen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und ist vor dem Ortseingang von Playa del Carmen gelegen. Mit dem Auto oder dem Taxi innerhalb von 45 Minuten vom Flughafen Cancun zu erreichen. Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten außerhalb des Hotel gibt es nicht direkt. Nur im etwa 5 km entfernten Playa del Carmen. Allerdings ist die Stadt mit dem Taxi für etwa 15 Dollar sehr schnell zu erreichen. Ist auf jeden Fall auch zu empfehlen.


Zimmer

6.0

Zimmer an sich sehr sehr schön, groß und bequeme Betten. Tolles Badezimmer.


Service

4.0

Das Personal ist einigemaßen Freundlich, vor allem in den Restaurants, allerdings würde ich mir schon wüschen, dass zumindest die Restaurant Leiter etwas bessere Englischkenntnisse hätten. Ansonsten ist vor allem im Gastronomiebereich nichts zu bemängeln. Insgesamt finde ich allerdings die Sauberkeit der Zimmer nicht ausreichend. Z.T. wurde das Badezimmer nur serh oberflächlich geputzt. Es ist jetzt aber auch nicht wirklich so dreckig, dass man dort Angst vor Ungeziefer oder sonstiges haben m


Gastronomie

3.0

Die Anzahl der Restaurants ist gigantisch, allerdings finde ich persönlich, dass die Gericht mit wenig "Liebe" zubereitet wurden. Dementsprechend hat mir das Essen sowohl in den Buffet- als auch in den Themenrestaurant oftmals nicht geschmeckt. Das fand ich leider sehr schade.


Sport & Unterhaltung

6.0

Einfach super und es wurde wirklich viel angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cornelia (46-50)

April 2012

Sehr gutes, sauberes Hotel mit klasse Küche

5.3/6

Sehr grosse (über 1000 Suiten) saubere Hotelanlage die aus Grand Sunset Princess und Grand Riviera Princess besteht. Keine Unterschiede zwischen den Anlagen. Ein abgegrenzter Villen-, und Platinumbereich sind Teil des Resorts. Es gibt keine Notwendigkeit diese überteuerten Anlagenteile zu buchen. EIn grosser Garten und eine riesige Poollandschaft sind zentral zwischen den Gebäuden angelegt. US-Amerikaner und Kanadier ca. 80% der Gäste im Hotel, restliche 20% aus dem Rest der Welt. In der ersten Woche waren wir die einzigen Deutschen im Hotel aber war auch egal da wir nicht nach Mexico geflogen sind um Deutsche zu treffen. Es war uns auch klar, dass wir vor Ort überwigend "Amerikaner" antreffen werden. Einige haben laut gefeiert, waren betrunken haben sich aber nicht total daneben benommen. Der überwiegende Teil der Hotelgäste waren sehr nett.


Umgebung

4.0

Anlage direkt am Strand. Es sind jedoch tw. lange Wege bis zu diesem, da die Entfernungen, ja nach Lage der Zimmer, weit sein können, ca. 15 min, der kürzeste ca. 4 min. Transfer vom Flughafen rund 1 Stunde. In der näheren Umgebung nur einige Hotels. Bis nach Playa del Carmen ca. 20 min. mit dem Taxi für rund 12€. Dort gibt es einen langen Strand und eine mehrere Kilometer lange Einkaufsstrasse. Leider mit total überteuerten Geschäften Restaurants und Bars. Hässlich bei Tag, nachts schön beleuch


Zimmer

6.0

Die Suiten sind ca. 45m2 gross, nett eingerichtet mit grossen Bett, Sofa, Plasma-TV, Klimaanlage, Kaffeemaschine, Telefon, Bügeleisen und -brett. Minibar und Safe ohne Gebühr. Terasse oder Balkon mit Tisch und Stühlen. Badezimmer mit Fön, Dusche und Whirlpool. Zimmer wurden täglich gereingt und Handtücher gewechselt. Sowohl die Zimmer und die Gebäude sind in einem sauberen Zustand. Es gab nichts auszusetzen.


Service

6.0

Sehr freundliches Hotelpersonal in den Restaurants, Bars der Rezeption und auch das Personal welches die Zimmer und den Garten sauber halten waren immer nett. An der Rezeption war eine junge Dame die auch gut deutsch sprach, auch im Mexikanischen Restaurant sprach der Restaurantcheff sehr gut deutsch. Ansonsten ist man mit englisch und spanisch dabei. Es gab jeweils 2 Juweliere und Hotelshops. Ein Arztservice ist vorhanden. Für Kinder gibt es mehrere Miniclubs (englisch) mit eigenem Pool. Zimme


Gastronomie

6.0

Hohe Quallität der Speisen und Getränke in der Hotelanlage. Besonders in den Späzialitätenrestaurants (diese müssen vorher, unkonpliziert, reserviert werden). Sehr gute Quallität der Fleischspeisen in allen Restaurants. Vielfältige Buffets mit vielen Salaten in jedem Restaurant. Frühstück und Mittagessen kann in 4 Buffetrestaurants eingenommen werden. Zusätzlich werden mittags am Strand Speisen vom Grill angeboten. Abendessen wird in 2 Buffetrestaurants und in mehreren Späzialitätenrestaurants (


Sport & Unterhaltung

5.0

Grosse Poollandschaft mit Sonnenschirmen und vielen Liegen, diese waren tw. durchgelegen mit mehreren Möglichkeiten Badetücher, schon ab 8 Uhr, zu erhalten. Genügend saubere Toiletten in der Anlage vorhanden. 3 Poolbars vorhanden. An einem Pool ab 10 Uhr Animation mit mehreren Sportmöglichkeiten und Spielchen. Wasserquallität gut und wurde mehrmals täglich kontrolliert. Kinderclubs vorhanden. Internet gegen Gebühr. Weisser Strand mit Sonnenschirmen sauber und mit zwei Bars. Im Lobbybereich mehre


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sven (31-35)

November 2011

Traumhotel, alles war so phantastisch!

5.6/6

Sehr großes und sehr sauberes Hotel. Wir (31 & 33) haben schon sehr viele Hotels gesehen. Das Princess gehört zu den schönsten, die wir besucht haben. Traumhotel... Absolut empfehlenswert!!!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Cerstin (19-25)

November 2011

Unser erster 5* Urlaub außerhalb Europas

4.8/6

Haben unser Pauschalzimmer auf Platinum aufgestockt, war eine sehr gute Investition, hatten unser Zimmer direkt am Strand mit Whirlpool auf dem Balkon und einen Pool nur für Personen aus dieser Zimmerkategorie, eigenen Butlerservice und Internetzugang. Wir reisten am Ende der Regenzeit, es gab zwar ein paar Schauer tagsüber, jedoch war es kurzer warmer angenehmer Regen und vor allem war die Hotelanlage noch nicht überlaufen, was am Ende unseres Urlaubs (als offiziell keine Regenzeit mehr war) nicht mehr so war, alles war so überfüllt, dass man sich die zahlreich vorhandenen Liegen sogar "reservieren" musste.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

November 2011

Schöne Hotelanlage, modern, riesig, unpersönlich

4.7/6

Das 4-Sterne-Plus Resort Grand Sunset Princess liegt zwischen Cancun und Playa del Carmen. Der weitläufige Komplex verfügt über 1.000 Zimmer/Suiten, 7 Restaurants, mehrere Bars, verschiedenste Sportbereiche/-angebote, riesige Poolbereiche und einen direkten Strandzugang. Wir haben nur für 2 Nächte das Hotel gebucht - eigentlich um ein bisschen Ruhe und Entspannung zu geniessen, "Füsse hochlegen" und sich um nichts kümmern müssen... Leider waren gerade diese beiden Tage die unentspanntesten des gesamten Mexiko-Urlaubs: überdimensionierte Restaurants mit großen Essensbergen auf den Buffets, Partystimmung inkl. lautstarker Animation bereits ab 11:00 Uhr Vormittags an allen vorhandenen Poolbars und viel Alkohol; ab dieser Uhrzeit war auch kein einziger Liegestuhl am Strand mehr zu bekommen (da per Handtuch bereits seit der frühen Morgenstunden vorreserviert), hell erleuchtete, charmelose a la carte Restaurants mit durchschnittlichem Essen, und aufgrund der Größe der Anlage galt es zwischen den Gebäuden imense Fusswege zu überwinden. Wlan/Internet gab es leider nur gegen hohe Gebühren. Trotzdem fiel das Resort durch eine hübsche, grüne und gepflegte Außenanlage positiv auf. Auch die gebuchte Junior Suite war gut, mit ausreichend großem Wohnbereich, großem Bad, dafür mit kleinem Balkon mit billiger Kunststoffbestuhlung und viel Vogelkot :-( Wer Spaß, Rummel, Anonymität, unpersönlichen Service und masslose Völlerei sucht, ist hier in seinem Karibikurlaub richtig. Wir würden das Hotel nicht wieder buchen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hakan (36-40)

April 2011

Qualtät gut jedoch keine Erholung

4.3/6

Die einzelnen Leistungen sind in der Qualität gut, jedoch handel es sich hier um eine Ferienfabrikanlage, die auf den amerikanischen Markt eingestellt ist und deren Bedürfnisse erfüllt. Es ist laut, hektisch und man ist umgeben von Beton. Der Strand ist wunderschön und auch die Qualität der Speisen gut, jedoch alles ohne Atmosphäre.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peer (31-35)

April 2011

Traumhaftes Hotel mit gutem Service

5.2/6

leider gibt es in Kanada auch Ballermanntouristen und die fliegen halt nach Mexico . Ansonsten ein super schönes gepflegtes Hotel mit super Service . Tolles Ausflugsprogramm,das gesammte Personal ist sehr freundlich und hat das Trinkgeld auch verdient . Auch ohne Trinkgeld zu geben wird man selbst im Pool bedient . Man sollte aber für zwei Wochen 150 Dollar Tip einrechnen.Wenn wir nicht jedes Jahr ein anderes Land sehen wollten,würden wir jederzeit hier wieder herkommen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Petra & Holger (46-50)

Juli 2010

Herrlicher Strand, sehr gutes Essen

5.2/6

Mexiko ist eine Reise wert,würden auch wieder dort Urlaub machen,der Strand wird jeden Tag gefegt,,Abendprogramm ist abwechslungsreich.Man ist schnell mit dem Taxi in Playa del Carmen und kann da schön shoppen.Das Hotel hat nur einen Nachteil,in den Räumen mit Klimaanlage (Restaurant) sind eisige Temperaturen, da sollte man eine Strickjacke dabei haben.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Diana (41-45)

Februar 2010

Gutes Hotel mit sehr guter Küche und schönem Strand

5.5/6

Ein allgemeines Wort zuerst. Mexiko gehört zum nordamerikanischen Kontinent. Dort ist es völlig normal, dass man spanisch spricht. Die meisten beherschen allerdings eine Fremdsprache: englisch. Es ist auf dem amerikanischen Kontinent auch völlig normal, dass dort mehr Amerikaner (Menschen vom amerikanischen Kontinent) leben als Europäer. Deutschprechende Menschen sollte man dort nicht voraussetzen. Wer das nicht akzeptieren möchte, sollte besser im deutschsprechenden Raum bleiben. Das Hotel ist sehr groß und auch großzügig angelegt. Vom Strand bis zur Rezeption braucht man ca. eine Viertelstunde. Ab und zu fährt aber auch ein Elektro-Shuttle. Den haben wir allerdings nicht genutzt, denn der Hotel-Außenbereich ist so schön angelegt, dass wir gerne im Hotel spazieren gegangen sind. Schließlich waren wir auf Urlaub und nicht auf der Fucht. Wer keine weiten Wege gehen möchte, sollte ein Hotel-Hochhaus buchen. Das ist allerdings nichts für uns. Das Hotel sehr sauber. Gegen Ungeziefer wird mehrmals in der Woche gespritzt. Schnakenstiche sind daher im Hotelbereich eher selten. In 2 Wochen haben wir insgesamt 2 Kakerlaken angetroffen. Für tropische Verhältnisse sehr wenig. Gäste sind aus Lateinamerika, USA und Kanada. Deutsche haben wir keine gehört.


Umgebung

5.0

Vom Hotel zum Hotel brauchten wir eine knappe Stunde. Das Hotel liegt direkt am kilometerlangen Strand. Ideal für lange Strandspaziergänge. Das weltweite Problem der Liegenreservierungen ist auch hier existent. Wir gingen immer zuerst zum Frühstück und dann über die kleine Brücke zum Strand. In diesem Bereich waren meistens noch ein paar Liegen frei. Ein paar Mal habe ich mir einen Spaß daraus gemacht, ein paar Handtücher von den Liegen zu nehmen. Die Reaktion der Betroffenen macht richti


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr geräumig. Ebenso die Terrassen. Da die Putzfrau nach dem Putzen immer die Klimaanlage einschaltet und wir am 2. Tag nur noch 17 Grad im Zimmer hatten, klebten wir am 2. Tag einen Zettel auf den Schalter mit der Bitte, die Klimaanlage NICHT einzuschalten (Spanischkenntnisse sind hier von Vorteil). Einige Zimmer haben nur ein großes Bett mit durchgehender Matratze und nur einer Decke. Man merkt also genau, wenn sich sein Partner im Schlaf sich dreht. Der Zimmertresor i


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die meisten Mitarbeiter können zumindest ein wenig englisch. Wenn man ein Problem hat, bekommt man das mit englisch gelöst. Der Umgang mit Beschwerden ist sehr professionell. Als Anlaufstelle hierfür hat man den Concierge neben der Rezeption. Die Zimmer werden jeden Tag geputzt. Überhaupt: in diesem Hotel wird IMMER geputzt. Sogar die Hauptverkehrswege im Freien werden jeden Tag naß gewischt.


Gastronomie

6.0

Es gibt mehrere Buffetrestaurants, die wir nur 2 mal nutzten. Das Essen hier ist sehr gut. Allerdings haben sie einen Hauch von Kantine. Wir waren fast immer in einem der Themenrestaurants. Das Einzige, was es hier auszusetzen gibt, ist, dass man sich gegen eine gewisse Gewichtszunahmen nicht wehren kann. Ein bis 2 Tage im voraus muss man sich für die Themenrestaurants anmelden. Das ist manchmal nervig, da viele unnötig lange für das Reservieren brauchen. Achtung! Auf dem amerikanischen K


Sport & Unterhaltung

5.0

Tagsüber haben wir die Animation nicht genutzt. Jeden Abend gibt es auf dem Innenhof und im zu sehr gekühlten Theaterraum Aufführungen, die von langweilig bis Spitzenklasse (Chinesische Akrobatik) waren. Alles aber eine Frage des Geschmacks. Wir gingen abends sehr gerne in die Pianaobar. Da ist es nicht hektisch und der Tastenspieler ist sehr gut. Im Pool sind wir vor dem Abendessen ab und zu geschwommen. Ansonsten waren wir lieber am Strand, denn wegen dem sind wir nach Mexiko gefl


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

Juli 2009

Super Anlage

5.1/6

Sehr schöne Anlage. Leider nur Taxiverbindungen nach Playa del Carmen,da der kostenlose Shuttlebus ständig überbucht ist. Servicepersonsl sehr freundlich. Zimmerreinigung war gut-nur beim Wäschewechsel sehr kreativ(mal nur kleine Handtücher-dann wieder 4 grosse Handtücher--aber immer sauber!). Wir hatten All Inclusive--super Essen und Getränke-Minibar immer voll! Liegen waren immer frei-am Strand sowie am Pool. Immer Schattenplätze!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alex & Anja (26-30)

Juli 2009

Super Hotel, wenn auch etwas abseits gelegen

5.3/6

Ein super Hotel, wenn auch etwas abseits gelegen. Die Animation ist manchmal etwas laut und es entsteht schnell der Eindruck, Mexico ist das Mallorca der Amis, aber dank großer Anlage, kann man dem aus dem Weg gehen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Robert (36-40)

Mai 2009

Deutsche unerwünscht in diesem Hotel

1.8/6

Es ist eine sehr große Hotelanlage die sehr gepflegt erscheint. In diesem Hotel sind ca. 99% US Amerikaner und Kanadier unterbracht. Man läßt es auch ganz deutlich von der Hotelleitung merken das deutsche Gäste in diesen Hotel nicht gerne gesehen sind. Russische Gäste die nur Radau machen und alles stehen und liegen lassen sind dem Hotel lieber. Auf einen ruhigen Gast aus Deutschland kann verzichtet werden. Orginalaussage der Hotelleitung: Wenn es Ihnen nicht paßt können sie sich ein anderes Hotel suchen. Das Gran Sunset und Gran Riviera sind die gleichen Hotel es besteht kein Unterschied. Wir waren in beiden Hotelseiten untergebracht.


Umgebung

2.0

Das Hotel ist weit weg von Playa del Carmen das uns eigentlich nicht gestört hat. Jedoch wurden viele Service die eigentlich im Hotel vorhanden sein sollten nicht angeboten und wegen zu weniger Hotelgäste gestrichen.


Zimmer

4.0

Wir hatten eien Platium Suite mit allen schicken Zusatzangeboten gebucht. Die meisten dieser Dinge wurden uns jedoch verwährt: Wir mußten in diesem Rahmen umziehen und erhielten ein schlechteres Zimmer als wir vorher hatten. Als wir das bei der Hotelleitung vorgebracht haben wurde gesagt alle Zimmer sind gleich und das stimmt eindeutig nicht.


Service

1.0

Im Hotel wird nur englisch gesprochen damit haben wir gernell kein Problem. Jedoch ist dieses Hotel für 3000 Gäste gedacht und es waren nur ca 220 Gäste im Hotel. Man kann sagen wir hatten das Hotel für uns alleine. Das Personal selbst war sehr freundlich jedoch hatte keinerlei Kompetenz oder Fremdsprachenkenntnisse. Die Zimmerreinigung war in Ordnung. Der Ceck In verlief nur mit größten Probelmen und es fühlte sich auch niemand zuständig. Beschwerden aller Art wurden unterdrückt. Dieses Hotel h


Gastronomie

1.0

Eigentlich sollte hier stehen nicht vorhanden da 80 % der Gastronomie geschlossen war. Die Qualität des Essen war zum Schluß bei ungeniessbar. Das Buffet das geöffnet hatte war sauber. Die Atmosphäre im Hotel könnte man ungefähr so beschreiben: Alleine im Wald. Die Preise für Dienstleistungen (SPA, Sauna, Massage) waren total überzogen. 330 Dollar für 3 Stunden SPA.


Sport & Unterhaltung

1.0

Wir waren von früh bis spät nur mit Partypool Musik beschallt obwohl wir im Platiumbereich untergebracht waren (Ruhiger Bereich ohne Animation und Aktivität). Auf die Beschwerden hin wurde gesagt es sind nicht viele Hotelgäste da und wir müßten damit leben. Es wollte keine Ahilfe geschafen werden. Der Partypool wurde erst während unseres Aufenthalts in diesen Bereich verlegt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Manuela (26-30)

Mai 2009

Traumhafte Anlage - tolle Flitterwochen

5.7/6

Es handelt sich bei diesem Hotel um einen sehr großen Komplex mit mehreren Hundert Zimmern. Mit dem Schwesternhotel "Riviera Princess" bildet es eine Einheit, alle Einrichtung werden gemeinsam betrieben und sind komplett für die Gäste nutzbar. Die Größe der Anlage fällt aber durch die nur 2-stöckige Bauweise und die unglaublich schön gestaltete, riesengroße Gartenanlage kaum auf. Alles ist sehr gepflegt, die Rasenflächen und Blumenbeete stets sauber und üppig grün. Auch der Zustand der Gebäude, Zimmer, Toilettenanlagen, Lobby etc. war ohne Makel. Zum Reisezeitpunkt war das Hotel nur zu etwa 30% ausgebucht, vorwiegend mit US-Amerikanern und Kanadiern. Deutsche haben wir nicht angetroffen. Untergebracht waren wir im Platinum-Bereich mit All inclusive.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwa 30 Fahrminuten vom Flughafen Cancun entfernt (je nachdem, wie viele Hotels vorher noch angefahren werden). Der Strand liegt direkt vor der Anlage und ist über einen breiten Steg mit dem Hotel verbunden. Dort finden sich zahlreiche kostenlose Liegen und auch viele schattige Plätze. In den nächsten Ort "Playa del Carmen" fährt ein kostenloser Shuttlebus (Fahrdauer ca. 15 Minuten). Ansonsten stehen vor dem Hoteleingang ständig zahlreiche Taxen, der Preis für eine Fahrt nach


Zimmer

5.0

Die Zimmer im Platinum-Bereich waren toll. Groß, modern und immer sauber. Es gab einen Jacuzzi auf dem großen Balkon und einen im Badezimmer, einen Flachbildschirm (Empfang nur Deutsche Welle). eine Sofa Sitzecke und einen begehbaren Kleiderschrank mit großem Safe. Die Klimaanlage und zwei große Deckenventilatoren konnten man manuell eingestellt werden. Außerdem gabs noch ein Bügelbrett und -eisen, Kaffeemaschine und Minibar, die kostenlos aufgefüllt wurde. Zur Begrüßung gab es am ersten Abe


Service

6.0

Obwohl wir die einzigen Deutschen in dem Hotel waren und man sich ausschließlich auf spanisch oder englisch verständigen konnte, hatten wir nie irgendwelche Probleme mit der Verständigung oder der Freundlichkeit des Personals! Wir wurden stehts höflich, zuvorkommend und freundlich behandelt, auch wenn wir uns mit unserem nicht besonders guten englisch teilweise recht umständlich ausgedrückt haben. Besonders der Service im Platinum-Bereich hat uns gut gefallen. Am Pool und auch am Strand lief


Gastronomie

6.0

Auch hier gibt es nichts zu meckern. Natürlich ist das Essen hauptsächlich auf amerikanische Geschmack ausgerichtet aber Mexiko liegt nunmal in Amerika und bei der schon beschriebenen Gästestruktur ist das nur normal. Aber auch wenn man amerikanisch nicht so mag, kann man essen, essen, essen und das den ganzen Tag! Hier alle Speisen auf zu zählen würde den Rahmen sprengen aber das Wichtigste in Kürze: es gibt mehrere Buffetrestaurants in denen man das Frühstück und Mittagessen einnehmen kann


Sport & Unterhaltung

6.0

Sport- und Animationsangebote haben wir nicht genutzt, daher ist hier keine Bewertung möglich. Gut hat uns gefallen, dass man nicht überall bespaßt wird und seine Ruhe hat, wenn man sich an einen Pool legt, an dem keine Animation stattfindet. Am Strand und Pool gibt es ausreichend Liegen, auch im Schatten. Der Pool generell ist fantastisch! Riesengroß, sauber, schön gestaltet, mit Poolbars und ohne. Dem Platinum-Gast steht eine eigener, kleinerer Poolbereich zur Verfügung, mit tollen Liegen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

April 2009

Riesige Hotelanlage mit viel Flair

5.4/6

Sehr schönes Hotel mit ewigen weissen Stränden zum flanieren. Keine nervigen Budenbesitzer, die einen am Strand belästigen, man kann einfach toll abspannen. Um Getränke am Strand muss man sich auch keine Sorgen machen, da man von morgens bis abends stets super bedient wurde. Empfehlung ist eine Junior Suite Deluxe weil man dann einen direkten Poolzugang vom Balkon aus hat und einen großen Jacuzzi im Bad. Anlage ist sehr weitläufig und ich schätze von Strand bis Rezeption sind es ca. 2 km bis man die ganze Anlage abgelaufen hat, aber hat nicht gestört, da es immer was zum schauen gibt, Skulpturen, Blumen und Pool. Viele Hochzeiten im Hotel, ich denke das spricht für sich.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

Januar 2009

Nur zu empfehlen!

4.9/6

Als wir abends angekommen sind und die beleuchtete Einganshalle und das Areal gesehen haben, waren wir nur am staunen. Prunkvoll, aber nicht überladen, geschmackvoll. Sehr geplegte Anlage, schöne Grünflächen, Poollandschaft riesig, schön und sauber. Das ganze Gelände ist sehr groß, aber ich fand das sehr angenehm, da nicht alles (Animation, Essen, Bars...) zusammen lagen. Es war in der Woche (2. Januarwoche) nicht viel los, eines des Buffetrestaruants war geschlossen. Das machte das ganze natürlich sehr angenehm, man hat immer eine Liege bekommen, man musste kaum anstehen (Bars, Restautrants). Betrunkene Amis gab es kaum, sie sind zumnidest nicht aufgefallen. Altersmäßig war alles vetreten, von den Senioren bis zu jungen Erwachsenen. Kinder waren zu unserer Zeit wenige da.


Umgebung

5.0

Nur 40 Minuten von Cancun entfernt, wir waren aus dem Shuttel die ersten die abgesetzt und die letzten die abgeholt wurden, sehr angenehm. Playa del Carmen fand ich jetzt nicht unbedingt sehenswert. Wir waren mit den angeboten des Hotels zufrieden, wollten also gar nichts außerhalb der Anlage machen.


Zimmer

4.5

Wir hatten Glück und haben ein Ugrade bekommen, statt der gebuchten Juniorsuite haben wir eine Deluxe Js bekommen, mit Blick auf den ruhigen Teil des Pools. Das Zimmer war schön groß und hatte einen Wirlpool, zwischen Bad und Zimmer konnte man eine Schiebefenster aufmachen, so dass man vom Wirlpool aus hinausschauen kann. Außerdem hat man den Zugang zu allen Restaurants, mit der Junior Suite darf man nicht in das Japanische und in das Internationale, das waren aber die besten Restaurants. Sons


Service

5.0

Mexikaner sind total freundlich und bei uns lief es an den Bars und in den Restaurants auch ohne Trinkgeld, aber oft sind sie so nett, dass wir welches gegeben haben. Auch dem Zimmermädchen haben wir etwas hingelegt, das ist nur leider schiefgelaufen, statt des Zimmermädchens hat derjenige, der die Minibar aufüllt das Geld genommen (haben trotzdem nicht mehr bekommen). allerdings ist uns dann auch aufgefallen, dass das Zimmer oft anders gemacht wurde, es also nicht immer die gleiche war und som


Gastronomie

5.0

Morgens und Mittags gab es 4 Buffets, wir waren immer in denen, die näher am Strandlagen. War sehr lecker, große Auswahl, aber teilweise nicht mehr ganz heiß. Sehr gut waren aber Mittags, die frisch gemachten Nudeln, wo man sich seine Zutaten selber ausgesucht hat. Abends waren wir nur am ersten Abend im Buffetrestaurant im Hauptgebäude. War o. k. aber auch lauwarm. Sonst waren wir immer in den a la carte Restaurants, für die kann man bis zu zwei Tage im Vorraus reservieren, leider nur zu besti


Sport & Unterhaltung

4.5

Animation haben wir nicht genutzt, fand das Angebot aber gut, am Strand Volleyball, Yoga und ähnliches, am Pool, verschiedene Spiele wie Titelmelodien von Fernsehserien erraten, Wasservolleyball... Fand die Animateure überhaupt nicht aufdringlich, am Strand und am Pool konnte man ihr ohne Probleme aus dem Weg gehen. Poollandschaft war riesig und schön, da man kein Essen mit raus nehmen darf, war auch alles sauber. Am Pool und am Strand kamen Kellnerinnen für Getränkebestellungen, auch in den hi


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Guido & Annika (41-45)

Januar 2009

Weder besonders schlecht, noch richtig gut

3.5/6

Bekanntermaßen neueres Hotel im ansprechenden Design. Besonders unsere Deluxe Junior Suite in dem Strand naheliegenden Block 3 hat uns gut gefallen. Nur bei Buchung der "Deluxe" - Variante ist die Nutzung aller Restaurants ( auch "Miso" der Japaner und "La Fleur" mit intern. Küche ) möglich. Ansonsten ist diese Suite im Vergleich zur normalen Junior Suite nur geringfügig grösser und noch zusätzlich mit einer Whirlpool Wanne ausgestattet.


Umgebung

2.5

Obwohl wir es ja im Vorfeld wussten, waren wir von der Lage dann doch enttäuscht. Die direkte Hotelumgebung inklusive der zugemauerten Zufahrt von der Hauptstrasse ist schrecklich trostlos. Das haben wir bei keinem anderen Hotel entlang der Riviera Maja so gesehen und wir haben uns einige Resorts angesehen. Playa del Carmen ist 10 km entfernt. Besonders enttäuscht waren wir aber vom Meer, in das man wirklich nicht ohne Badeschuhe gehen kann. Das türkisblaue Wasser lud sooo zum Schwimmen ein, ab


Zimmer

3.5

Wie bereits erwähnt sind die Zimmer wirklich sehr schön und gut ausgestattet. Was uns den Urlaub zeitweise verdorben hat war die extreme Hellhörigkeit in den Blocks. Teilweise dachten wir, dass über/unter/neben uns die Zimmer "abgrissen" werden.


Service

2.5

Auch hier war alles was wir erlebt haben so mittelmässig. Neben freundlichem Service fielen aber auch einige total lustlose und unfreundliche Mitarbeiter auf. 5 Sterne Service, auch 5 mexikanische Sterne - Service haben wir leider nie erlebt. Z. B. wurde unsere Kofferabholung bei Abreise trotz 2 facher telefonischer Bestellung beim Concierge einfach "vergessen" und so musste der ganze Bus 20 min auf uns warten warten bis die "Kofferjungs" endlich das Problem nach langen Gerede lösen konnten. Da


Gastronomie

4.5

Riesige Auswahl, man wurde immer satt aber besonders gut hat es uns in den Buffet Restaurants nicht geschmeckt. Frühstück fanden wir besser als Abendbuffets. Das Essen dort wurde für uns leider nur zur reinen "Nahrungsaufnahme" genutzt, da ein gemütliches Verweilen in den extrem ungemütlichen, hellen und lauten Sälen unmöglich war. Die genutzten A-la-Carte - Restauants können wir deshalb nur jedem ans Herz legen. Besonders "Miso" der Japaner hat uns hier erwogen dann doch 4, 5 Punkte zugeben. H


Sport & Unterhaltung

4.0

Alles wie angegeben vorhanden. Relativ gutes kleines Gym mit 4 Steppern, 4 Laufbändern, mehreren Bikes und 2 Gerätetürmen, wurde auch reichlich von den Gästen genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

November 2008

Mehr Schein als Sein

3.1/6

Die komplette Anlage besteht aus zwei Schwesternhotels und ist dadurch riesig gross, jedoch top gepflegt und aus meiner Sicht in einwandfreiem Zustand. Das Hotel wird überwiegend von Kanadiern und Amerikanern besucht. Europäer sind da schon die deutliche Ausnahme.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt vernab der Hauptstrasse in einem Areal und rund um ist rein gar nichts! Die nächsten Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten sind in dem ca. 10 km entfernten Playa del Carmen, dass tagsüber mit dem kostenlosen Shuttle-Service des Hotels bzw. abends für ca. EUR 10, 00 pro Strecke mit dem Taxi erreichbar ist. Ausflüge werden im Hotel sowie von örtlichen Veranstaltern in Playa del Carmen angeboten, sind aber kaum unter USD 100, 00 pro Person zu kriegen.


Zimmer

3.0

Wir hatten eine Junior-Suite gebucht, was jedoch nichts anderes ist, als ein Doppelzimmer. Wer schon mal in Asien in einem 5 Sterne Hotel war, kann eine dortiges Standardzimmer mit dieser Junior-Suite vergleichen. Die Zimmer wurden zwar täglich ordentlich gereinigt und auch die Handtücher mitgenommen, nur wurden diese dann leider nicht ersetzt. Ebenso wurde der kostenlose Kaffee im Zimmer nicht nachgefüllt. Morgens hatten wir teilweise kein Wasser im Bad und die ersten Tage liefen nachts vor uns


Service

2.5

Wie schon beschrieben, bietet das Hotel einen kostenlosen Shuttle-Service nach Playa del Carmen an. Allein hierfür bekommt das Hotel von mir 0, 5 Sonnen. Ansonsten kann ich nur sagen, dass wir von dem kompletten Service sehr enttäuscht sind! Leider mussten wir uns 8 Tage hintereinander über verschieden Dinge beschweren, die teilweise sofort erledigt wurden, teilweise aber auch den ganzen Tage auf sich warten liessen bzw. man noch mal nachhaken musste.


Gastronomie

3.5

Das Hotel bietet verschiedene Themenrestaurants und 2 Büffetrestaurants an. In den Themenrestaurants legt man auch wert auf angemessene Kleidung, was in den Büffetrestaurants leider nicht der Fall ist, was für mich schon mal Minuspunkte gibt. Die Auswahl des Essens ist in den Büffetrestaurant grösser als in den Themenrestaurants und durchweg auch gut. Allerdings gibt es hier von mir auch wieder Minuspunkte, weil das Essen zum grössten Teil nur lauwarm war. Wir haben überwiegend in den Büffetrest


Sport & Unterhaltung

3.5

Das Hotel verfügt über eine riesige Poollandschaft und von der Rezeption bis zum Strand läuft man ca. 10 Minuten. Leider waren nicht ausreichend Liegen vorhanden, denn hier ging am Strand und auch am Pool schon ab ca. 5. 30 Uhr der Kampf los und sämtliche Liegen wurden durch Handtücher reserviert bzw. blockiert. Am Strand hatte man jedoch seine Ruhe wogegen am Pool ab 10. 00 Uhr morgens eine ziemlich laute Animation angeboten wurde, die eher an einen Cluburlaub erinnert und mir auch teilweise zu


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

November 2008

Einfach zu groß?

3.2/6

siehe Details der übrigen Bewertungen; Abwertung durch den schlechten Service und die Lage


Umgebung

1.5

Das Gute zuerst: Das Hotel liegt direkt am schönen (von kleineren Felsbrocken im Meer abgesehen) Strand. Das war's aber auch schon mit den Pluspunkten in dieser Kategorie. Wie die meisten Hotels an der Riviera Maya liegt auch dieses Hotel ca. 2 km von der parallel zum Strand verlaufenden Bundesstraße. Der Weg zwischen der Straße und dem Hotel ist - im Gegensatz zu den meisten anderen Hotelzufahrten - jedoch kein Bisschen schön gestaltet. Bei der Fahrt zum Hotel glaubt man eher, dass man in ei


Zimmer

2.0

Wir waren in einer Junior-Suite untergebracht. Allen, die dieses Hotel buchen wollen, kann ich aber nur empfehlen, eine Villa oder eine Unterkunft im Platinumbereich zu buchen. Die Juniore-Suite entspricht eher einem etwas größeren Doppelzimmer. Wir hatten auf dem Balkon einen kleinen Tisch mit zwei Stühlen und im Zimmer eine Couch und einen Stuhl. Dass es in anderen Juniore-Suiten dazu manchmal auch noch einen Glastisch gab, haben wir erst am vorletzten Tag gesehen. Obwohl es in der Beschreibun


Service

2.0

Hier war ich anfangs geneigt, nur eine Sonne zu vergeben, aber das wäre den Angestellten nicht gerecht geworden, die sich Mühe gegeben haben. Daher also 2 Sonnen. In den ersten 7 Tagen gab es nach der Zimmerreinigung jedes Mal etwas zu monieren. Meist hat irgendetwas gefehlt: Handtücher, Kaffeepulver oder ähnliches. Entweder mussten wir daher beim sog. "Concierge" (für Reklamationen zuständig) anrufen oder selbst dorthin gehen. Wie der Concierge auch ganz offen zugab, fühlt er sich allerdings n


Gastronomie

5.5

Wenn die Speisen nicht zu 80 - 90 % eher lauwarm als heiß gewesen wären, hätte ich hier sogar 6 Sonnen vergeben. Das Essen war ein Traum. Nicht nur die Auswahl der Speisen ist enorm, sondern auch die Qualität und der Geschmack. Das Speiseeis ist der absolute Hammer! :-)) Wer Abwechslung mag, sollte auch die Themenrestaurants ausprobieren. Diese sind aber leider nicht sehr ansprechend gestaltet. Das Essen war jedoch in den Restaurants, die wir ausprobiert haben (Mexikaner, Schweitzer und Italie


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel bietet sehr viele Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Animation ist dabei nicht aufdringlich. Wer an den Aktivitäten teilnehmen möchte, sollte sich an der Übersichtstafel anschauen, wann welche Aktivität stattfindet oder einfach jemandem vom Animationsteam ansprechen, die einem jederzeit helfen. Die Freaks (á la amerikanischem spring break) sollten sich am besten gleich an den zentralen Pool legen. Dort befindet sich auch das kleine Häuschen des DJ. Hier schlägt tagsüber das Her


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Isabella (26-30)

November 2008

Nicht zu empfehlen

2.7/6

Wer von morgens bis abends betrunkene Amis ertragen möchte, der ist in diesem Hotel richtig. Man kann keine Nacht durch schlafen, weil die Amis jeden wecken, wenn sie nach Hause kommen. Der Service ist auch schlechter als schlecht, ohne Trinkgeld geht da gar nichts. Man kann gar nicht so viel schreiben, wie schlecht dieses Hotel ist, wer dieses Hotel bucht kann keine 5 Sterne erwarten. FINGER WEG!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

Oktober 2008

Traumhafte Hochzeitsreise

5.5/6

Das Personal war jederzeit sehr freundlich, hilfsbereit und aufmerksam. Das Essen war sehr sehr gut. Es gab jeden Tag ein zwei Gerichte die jeder mag und eine große Auswahl an verschiedenen Spezialitäten. Es gibt wechselnde Themen nach Ländern, die Wochenrhythmus wiederholt werden, dann gibts es aber vollkommen andere Gerichte zu dem jeweiligen Themenabend. Die Zimmer waren sehr geräumig und jederzeit super sauber. Wir haben einmal eine Reinigung vor dem Neubezug gesehen, da wurde das ganze Zimmer gründlichst mit Chlorix gereinigt. Dazu gehörte Bett vorziehen, Schränke auswaschen und vorziehen,... Der Strand am Hotel ist zweifelsohne der schönste zwischen Hotel und Playa del Carmen. Wir sind den Weg zu Fuss gegangen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gerald (36-40)

September 2008

Sehr tolle Hotelanlage

5.7/6

Riesengroße Anlage mit 2 Hotels, Sunset und Rivera. Sehr viel grün und Teichanlagen ( siehe Bilder) Der Großteil der Besucher sind Amerikaner und Spanier (95%), aber wenn ich Deutsche sehen will dann fahr ich ja auch in den Schwarzwald und nicht nach Mexiko. Im Hotel gibt es nur All In und das ist auch gut so, wer nur im Hotel bleibt braucht echt keinen Cent zusätzlich.


Umgebung

5.5

Zum Strand sind es je nach Zimmer zwischen 100 und ca. 800 Meter, wobei wer nicht laufen will der fährt eben mit dem Hoteleigenen Elektrotaxi. Playa del Carmen liegt ca. eine halbe Stunde vom Hotel entfernt. Entweder man nimmt den Hotelshuttle (gratis), der von 10 Uhr ab fährt, oder man bestellt sich ein Taxi für 14 Dollar. Zum Flughafen sind es ca. 40 Minuten. Im Hotel kann man sämtliche Ausflüge buchen, entweder über die Reiseleitung oder über den Hotelshuttleservice.


Zimmer

6.0

Also da das Hotel erst 1 Jahr alt ist alles noch neu. Die Zimmer (Juniorsuite 42qm) ist eingerichtet mit einem groooßen Doppelbett, Sofa mit Tisch, Tisch mit 2 Stühlen, Balkon mit Tisch und 2 Stühlen, Schrank, Gratissafe, Flachbildfernseher mit 30 Programmen (1 Deutscher DW-TV), Bügeleisen und Bügelbrett. Achso Kaffeemaschine gibts auch noch. Das Bad ist sehr geschmackvoll eingerichtet mit 2 runden Waschbecken, WC und begebahrer Dusche. Handtücher werden jeden Tag gewechselt. In der Minibar gi


Service

5.5

Das Personal ist sehr freundlich und hat immer ein lächeln auf den Lippen. Die meisten sprechen auch Englisch. Mit Deutsch kommt man nicht sehr weit.


Gastronomie

6.0

das Hauptthema jeden Urlaubs, das Essen. Frühstücksbuffet: Eier mit Speck und alle anderen Eiersorten, Omlett, Müsli, Wurst, Käse, Süßspeisen, Toastbrot, Marmelade, Obst, Joghurt, frisch gepresste Fruchtsäfte, Bananenmilch ...., Kaffee, Kakao usw., also reichlich und für jeden was dabei. Mittagsbuffet: von Fisch bis Fleisch, Gemüse, Salate, Nudeln, Hamburger, Hot Dog, Obst, Eis, Kuchen ...... Abendsbuffet: Mexikanisch, Fleisch, Salate, ach sau viel halt und dann gibts aber noch die Sezialität


Sport & Unterhaltung

5.5

Sport hab ich persönlich nich gemacht. Es gibt einen Fitnessraum, Tennisplätze und natürlich die Anmimation. Liegen und Handtucher gibt es in Hülle und Fülle. Die Poolanlage ist richtig groß und da das Hotel nur zur Hälfte ausgebucht war brauchte man auch nie irgendwas reservieren. Um 12. 00 bekommt man locker noch eine Liege am Strand. Poolbars gibt es 3 glaub ich, aber es gibt auch Bedienungen die dir das Trinken an die Liege bringen. Der Strand war jetzt nicht so mein Fall, doch schon etwa


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Sandra & Marc (31-35)

September 2008

Schöner Urlaub für Anspruchvolle!

5.2/6

Für den Mexiko-Standard haben wir bei unseren Rundreisen immer wieder festgestellt, dass wir eines der besten Hotels gebucht hatten. Die Anlage ist zwar sehr groß, dafür aber komfortabel, vielseitig und extrem sauber und gepflegt.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt am traumhaft gepflegten Karibik-Strand (Badeschuhe sind wegen des Riffs von Vorteil). Man muss nach Playa del Carmen ca. 10-15 Taximinuten rechnen, der Ort ist allerdings nicht unbedingt Pflicht!


Zimmer

5.5

Sehr groszügiges Zimmer mit komfortablem Badezimmer und Whirlpool (wir hatten Deluxe Variante) und vorallem das Bett war sehr gemütlich (King Size) sowie einen riesen Balkon. Wir hatten ausserdem eine AI - Minibar. Es war sauber und dank leistungsstarker Klima-Anlange angenehm kühl.


Service

5.0

Die Mexikaner haben nicht den Service-Charakter wie z. B. Thailänder, sind aber dafür sehr authentisch, liebenswert, lustig und aufmerkam. Man hat dort nach unserer Vorstellung etwa 2-3x zu viel Personal und trotzdem kann es manchmal etwas länger dauern, wenn man nicht auf sich aufmersam macht. Hat das allerdings funktioniert, wird man rundumversorgt. Ein Trinkgeld ist hilfreich, aber nicht Pflicht. Dem Zimmerservice sollte man regelmäßig 1 Dollar auf das Kopfkissen legen.


Gastronomie

5.5

Abstriche können wir nur in dem vorderen großen Buffet-Restaurant machen, was erfahrungsgemäß immer wieder von den amerikanischen Besuchern völlig zerstört wird. Alle anderen Restaurants sind durchweg positiv zu bewerten, wenngleich wir hier sehr streng sind und normalerweise auch regelmäßig teuer essengehen. Dazu kommt die große Auswahl: Mexikaner, Italiener, Franzose/International, Steakhouse, Schweizer und Seafood, PERFEKT!


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir stehen generell nicht so auf Unterhaltung, insofern bewerten wir hier eher schlechter, obwohl es einiges abwechslungsreiches gab: Täglich Live-Musik (allerdings jeden Tag das gleiche Programm), Tanz-Shows (ähnliche Darbietung mal auf Kubanisch, mal Mexikanisch, mal Karibik), Indianer-Show, Akrobatik-Show. Sport haben wir nicht genutzt, sah aber gut aus. Die Pool-Bar ist sowohl per Fuß als auch vom Wasser aus erreichbar. Vom Wasser aus empfehlen wir weniger, weil wir das Gefühl hatten, die Gä


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Oliver (31-35)

September 2008

Traumurlaub in der Karibik

5.6/6

Das Hotel ist erst Ende 2007 erbaut und daher in einem seht guten Zustand. Die Anlage ist weitläufig, aber nicht zu groß, um alles relativ schnell zu erreichen. Die Wohneinheiten bestehen max. aus 3 Etagen, bei den Deluxe-Junior-Suiten hat das Erdgeschoss sogar teilweise direkten Pool-Zugang (gegen Aufpreis). Die gesamte Anlage ist sehr sauber, wird ständig gepflegt. Die Gäste kommen überwiegend aus den USA, Kanada, Mexico. Einige Spanier und einige andere Mitteleuropäer. Den Altersdurchschnitt würde ich bei Mitte 30 ansetzen. Mit Englisch und Spanisch kommt man immer ans Ziel, deutsch versteht kaum jemand, aber man gibt sich extreme Mühe, jeden Wunsch zu erfüllen.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt am wunderschönen, mit Palmen gesäumten, flach ins Meer abfallenden Sandstrand. Der ein oder andere kleine Stein ist auf dem Weg duch das Wasser zu umgehen, stört aber kaum. Da das Hotel etwas abseits liegt (bis Playa del Carmen sind es etwa 15 km), hat man links und rechts neben dem Hotel viel Platz und Ruhe und daher keine Menschengedränge von anderen Hotels. Die Transferzeit vom Flughafen beträgt ca. 40 min. Nach Playa del Carmen sind es wie schon gesagt ca. 15 km. Es


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind groß, sehr modern eingerichtet, verfügen über einen großen Fernseher mit Flachbildschirm, 30 Sender, u. a. mit Live-Sport und einem deutschen Sender, die Deluxe-Junior-Suiten haben ca. 55 qm und verfügen zusätzlich über ein eigenes Jacuzzi. Das Bad hat eine große Dusch, 2 Waschbecken, Kosmetikspiegel, Föhn. Es gibt einen großen Balkon, Klimaanlage, Deckenventilator und Moskitoschutznetz an der Tür zum Balkon. Es gibt eine Minibar, die jeden Tag aufgefüllt wird. Die Zimmer hab


Service

6.0

Der Service im Hotel ist grandios. Ob an der Rezeption, den Bars, den Restaurants, Poolbars, Zimmerservice, Bellboy, etc - jeder ist freudllich und zuvorkommend. Man kann Trinkgeld geben, muss aber nicht und wird trotzdem vernünftig behandelt. Wir haben allerdings relativ viel Trinkgeld gegeben, zum einen, weil das der Hauptverdienst vieler Angestellter ist, und zum anderen, weil wir sehr, sehr zufrieden mit dem tollen Service waren. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt, Handtücher gibt es me


Gastronomie

6.0

Die Gastronomie ist ebenfalls grandios. Es gibt 7 Themenrestaurants, von Seafood über schweizerisch (Käsefondue) bis hin zu japanisch. Und man sollte sie auch alle nutzen. Man muss die Themenrestaurants in den jeweiligen Lokalitäten reservieren (morgens von 9 bis 13 Uhr) und kann sie so oft man will nutzen. Uns hat es beim Japaner, Mama Mia und im Le Fleur am besten gefallen. Morgens kann man in 2 Buffettrestaurants frühstücken. Mittags kann man in den selben Restaurants ebenfalls vom Buffet


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt im Hotel eine separates Spa, welches wir allerdings nicht genutzt haben und ein Fitness-Studio mit einer großen Anzahl von verschiedensten Geräten. Weiter gibt es 8 Tennisplätze, einen Mehrzwecklatz für Fußball, Volleyball, Basketball. Am Strand werden Tore für Beachsoccer aufgestellt und es gibt ein BeachVolleyball-Feld. Man kann sich am Strand massieren lassen. Derweiteren stehen am Strand Kajaks, Tretboote, Wasserski zur Verfügung. Es gibt eine sog. Sportsbar, die 24 Stunden geöff


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Bärbel (56-60)

September 2008

Sehr schönes und komfortables Hotel

5.3/6

Das Hotel ist sehr weitläufig. Die Anlage sehr gut und super gepflegt. Der Lobbybereich ist übersichtlich so das sich jeder sehr schnell zurecht finden kann. Die Gebäude sind alle miteinander verbunden. Die Gästestruktur .: 90% Amerikaner und Canadier 10% Deutsche, Spanier und Franzosen


Umgebung

5.0

Ds Hotel liegt an einem noch nicht so zugebautem Strandabschnitt(in der Nähe wird fleißig gebaut).Lange Spaziergänge sind sind möglich wenn man mag. Das Princess verfügt über Hotels schops deren Preise ganz OK. sind.


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind modern und geräumig eingerichtet und wer es möchte kann auf einem Flachbildschirm fernsehen. Vorhanden sind auch Klimaanlage, Deckenventilator ein geräumiger Balkon ,Minibar, Fön Kaffeemaschine und Safe. Der wechsel von Handtücher klappt einwandfrei und wir wurden mit so manch schöner Deko aus Handtüchern verwöhnt. Einfach super.


Service

5.5

Der Service ist super ,sehr freundlich und Kompetent. Hier wird sehr wenig Deutsch gesprochen aber mit Englisch kommt man gut weiter. Unser Check-In verlief super,über Beschwerden kann ich nichts sagen, wir hatten keinen Grund etwas zubemängeln. Es gibt auch eine Arzt Service und eine Zimmerservice rund um die Uhr.


Gastronomie

5.0

Das Hauptrestaurant bietet jeden Abend einen anderen Themenabend. Dazu gibt es noch sieben Spezialitäten Rstaurants alle wirklich sehr sehr gut. Zum Frühstück ist alles vorhanden was so ein 5* Hotel bieten sollte ebenso Mittags. Abend waren im Hauptrestaurant die Speisen leider etwas zukalt, das sollte geändert werden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Animations-Team war stehts bemüht ohne Aufdringlich zusein alle zum mitmachen zuanimieren. Die Abendlichen Shows sind sehenswert und Unterhaltsam. Es wird bei den Shows viel abwechslung geboten.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Ausblick
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Pool
Pool
Pool
Gastro
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Le Fleur
La Vaqueria
Exterior view
Platinum Suite
Aerial View
Chill Out Beach Club
Laguna Villas Pool
Miso
Paseo de los Dioses
Swim Up Bar
Entrance
Miso
Platinum Private Pool
Junior Suite Deluxe SwimOut
Spa
Junior Suite Deluxe
Laguna Villas Suite
La Plaza
Pool
Laguna Villas Pool
Entrance
La Hacienda
Buffet
Junior Suite King size
Junior Suite Double
Villas
Chill Out
Snack Riviera
Snack Sunset
Lobby
General view
Entrance
Tennis court
Bett
Bad
Poolbar
Weg zur Lobby
Treppe zur Lobby
Weg zum Strand
Strand
Lobby-Bar
Rezeption
Ruhezone
Chill-Pavillions
Hoteleingang
Hotelhalle
Hotelhalle
Grüne Hotelanlage
Hotelanlage
Teil der großen Poolanlage
Zimmer
Massage am Strand
Platinum Bereich
Ganz viel Platz, Jacuzzi in der Mitte
Lobby bei Nacht
Lobby bei Nacht
Groß und sauber
Platinum Pool mit Outdoorhimmelbetten
Platinum Bereich im Hintergrund, direkt am Strand
Immer sauber und gepflegt
Hauptweg zur Lobby
Rriesengroß
Große Plaza mit Marktständen
Üppig grün und gepflegt
Lobby am Abend
Groß und sauber
Platinum Suite
Frühstück
Weg zum Platinum Bereich
Überall schöne Pflanzen
Platinum Suite-Geschenke d. Hauses zur Begrüßung
Lobby am Abend
Blick vom Eingang in die Anlage
Eingangsbereich Platinum Bereich
Platinum Suite - 24 Std. Room Service, inklusive
Innenhof des Platinum Bereiches
Frühstück
Frühstück
Platinum Pool mit Outdoorhimmelbetten
Geschmackvolle & gemütliche Einrichtung überall
Platinum Suite
Früh morgens
Platinum Suite