Apartments Pinos Altos

Apartments Pinos Altos

Ort: Cala San Vicente / Cala de Sant Vicenc

0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
2.0
Service
2.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Lutz (61-65)

Oktober 2018

Mangelhaftes Appartment ohne jeglichen Service

2.0/6

Das Desaster begann bei der Anreise. Durch Gewitterregen stand der Eingangsbereich außen unter Wasser. Der zwar vorhandene Abfluss ist auf Grund falschen Gefälles wirkungslos. Beim Betreten des Hauses sind glatte Fliesen verlegt die mit nassen Schuhen glitschig wie Schmierseife sind, was dazu führte, dass meine Frau stürzte und sich dabei eine Femurfraktur (Hüftgelenk) zuzog. Es fehlte jegliche Möglichkeit sich die Füße abzutreten. Auch ein Warnhinweis wegen des rutschigen Fußbodens fehlte. Nachdem ein Notarzt mit Hilfe der ausliegenden Informationsblätter gerufen worden war und dieser einen Krankentransport organisiert hatte wurde in derTagesklinik Quironmudo in Playa de Muro die Fraktur festgestellt. Dann wurde sie in die Hauptklinik in Palma gebracht und operiert. Dort musste sie dann noch 5 Tage zubringen. Natürlich war der Urlaub für uns und unseren Enkel so gut wie gelaufen, da wir trotz Mietwagen nahezu unbeweglich waren. Das Appartment an sich wies soviele Mängel auf, dass ich die positive Beurteilung nicht nachvollziehen kann. Die Größe, 1 Wohnzimmer / Küche, 1 Schlafzimmer, Bad, ein winziger Balkon mit zwei Stühlen (App. 5) kann keinesfalls an mehr als zwei Personen vermietet werden. Bei der Beleuchtung waren von 5 Lampen drei defekt. Im Wohnzimmer funktionierte lediglich eine total ungemütliche Deckenlampe, welche mit völlig unterschiedlichen Leuchtmitteln bestückt war (von ca. 6500 K bis 3000 K). Die Beleuchtung in der Abzugshaube des Herdes war komplett defekt. Nachdem zufälligerweise ein Paar Handwerker im Haus arbeiteten, die mir die Lampen zur Verfügung stellten, konnte ich am nächsten Tag die Leuchtmittel (selbst) wechseln. Damit ich die Beleuchtung im Wohnraum etwas gemütlicher gestalten konnte, habe ich eine Nachttischlampe auf einen Stuhl im Bereich der einzigen Steckdose platziert. Glücklicherweise hatte ich in weiser Voraussicht eine Verteilerleiste eingepackt, damit Handy und Tablet geladen werden konnten. Eine andere Steckdose in der nähe des Wohnbereiches war nur noch an der Küchenzeile. Die Sitzmöglichkeit im Wohnbereich ist auch äußerst unbequem. Man sollte sich eventuell ein Kissen unterlegen. Am bequemsten waren die Balkonstühle. Der Fernseher, mit dem alle deutschen Programme in mäßiger Qualität, unsortiert empfangbar sind, war erst nach einer Instandsetzung benutzbar (ich bin selbst vom Fach). Der Stecker des Verbindungskabels vom Sat-Receiver zum TV ist am Fernseher mit Iso-Band fixiert und äußerst wacklig (kein Ton, Bild total gelbstichig). Die Betten im Schlafzimmer waren in Ordnung. Die Zusatzdecken aber, welche wir auch benötigten, waren über dem Kleiderschrank in einem muffigen Stauraum verfrachtet und hatten bereits Stockflecken, welche sich offenbar bei der Wäsche nicht entfernen ließen. Positiv zu bewerten ist, dass die Küche komplett und gut ausgestattet ist (Geschirr, Besteck, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Mikrowelle, großer Kühlschrank mit extra Gefrierfach, zweiflammiges Ceranfeld mit Dunstabzugshaube). Auch das Mobilar macht einen ordentlichen Eindruck (Shabby- Vintage-Look). Allerdings: Wird eine Dunstabzugshaube am gleichen Abzugsschacht benutzt macht das mindestens den gleichen Lärm als würde man selbst diese auf der höchsten Stufe betreiben und der Essengeruch des anderen Appartments tritt aus. Da hilft nur die eigene einzuschalten. Am vorletzten Urlaubstag stellte sich noch heraus, dass nach Starkregen Wasser aus der Baddecke austritt. Damit erklärt sich auch der muffige Geruch im benachbarten Schlafzimmerschrank. Der Außenbereich mit Pool ist meiner Ansicht nach in Ordnung und wird täglich gereinigt. Lobby und Treppenhaus machen auch einen sehr freundlichen Eindruck. Zu beachten ist noch, dass Konversation mit dem Hotelbetreiber (Portvil) nur in englisch oder spanisch möglich ist. Eine Rezeption ist nicht vorhanden, der Schlüssel hängt in einem Briefumschlag mit Namen and der Tür. Ein Handtuchtausch findet wöchentlich statt.


Umgebung

5.0

Appartmenthaus in ruhiger Lage, ca. 400 - 500 m bis zu drei Badebuchtn, 2 davon mit Sandstrand und hervorragend mit kleinen Kindern nutzbar. Einige Baustellen in der Nähe, welche aber nicht wirklich störten. Mehrere Restaurants (von Imbiss bis zu mittlerer Qualität) in der Nähe.


Zimmer

2.0

Siehe Beschreibung


Service

2.0

Außer Handtuchtausch kein Service


Gastronomie

Nicht bewertet

Keine vorhanden


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner sauberer Pool, gepflegter Vorgarten mit prächtigen mediterranen Gewächsen


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

September 2016

Familienfreundliche Unterkunft in toller Lage!

6.0/6

Ruhig, familienfreundlich, tolle Lage! Einfache Ausstattung, aber Anlage und Zimmer sauber und gepflegt! Mietwagen empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Etwa eine Stunde vom Flughafen in Palma entfernt liegt der kleine und nicht zu überlaufene Ort Cala San Vicenç. Der Ort bietet Einkaufsmöglichkeiten, einige Restaurants, Cafés und Bars und drei Buchten mit kristallklarem Wasser, an denen auch Liegen bzw. Schirme vermietet werden. Der Fußweg von der Anlage zum Strand dauert in etwa zehn Minuten, zum nächsten Shop ca. 5 Minuten. Pollença und Port de Pollença sind jeweils etwa 15-20 Minuten entfernt, dort gibt es größere Strände und gerade in Polle


Zimmer

5.0

Die Wohnung (Typ 1) besteht aus zwei Zimmern, eins davon mit Küche (zwei Herdplatten, wenig Kochgeschirr) und Esstisch. Das Schlafzimmer bietet zwei zusammengeschobene Einzelheiten, die des Nachts gerne auseinander wandern. Wir haben sie gleich am zweiten Tag zusammen gebunden, dann gings. ;) Alles etwas einfach, aber sauber und gepflegt, alles funktionierte, bzw. wurde anstandslos ausgetauscht.


Service

6.0

Eigtl war im Mietpreis kein Service enthalten. Unsere Zimmer wurden aber auf Wunsch in zwölf Tagen ohne Aufpreis dreimal gereinigt. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Anlage verfügt über einen schönen kleinen Pool mit abgegrenztem Kinderbecken. Es waren trotz ausgebuchtem Haus immer ausreichend Liegen vorhanden. Im Gemeinschaftsraum gibt es W-LAN und es steht eine Tischtennisplatte mit Schlägern und Bällen zur Verfügung. Mehr und schöner als erwartet!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Guido (41-45)

Mai 2016

Zweckmäßig, Klaustrophobisch, aber durchhaltbar

4.0/6

Die richtige Wahl hier zu treffen war etwas schwierig, aber ich habe mal 4 Sterne gegeben, auch wenn wir nicht ganz zufrieden waren. Folgendes: Wir waren 7 Nächte in diesem Apartment. Wenn man dort ankommt, muss man gleich am Eingang auf den Zettel schauen, an welcher Tür und in welchem Stock der Schlüssel an der Tür hängt. Das haben wir leider nicht gewusst, daher sind wir im Haus herumgegeistert, um eben nach unseren Namen zu suchen. Leider hatten wir einen Raum ganz unten gelegen. Dort war es so dunkel und vor klamm, dass wir uns schon gewundert hatten, dass nicht alles verpilzt ist. Jedesmal wenn wir uns auf's Sofa setzten oder (noch schlimmer) ins Bett wollten, war einfach alles klamm. Klar, lüften könnte helfen. Das Problem war nur, dass nach dem öffnen der Terassenschiebetür sofort 2-3 wilde Katzen zum Angriff geblasen haben, damit diese leckeres Touristen-Essen erhalten. Wenn man nicht aufgepasst hatte, waren diese ganz schnell in der Wohnung. Unserer Kleinen hat es natürlich Spaß gemacht, aber die Tür musste daher trotzdem zu bleiben, was nicht sonderlich hilfreich war. Der Ausblick war gleich Null, genauso wie der WLAN-Empfang auf dem Zimmer. Es gibt am Eingang einen Gemeinschaftsraum, also genau genommen 2 Sofas, in dem der Empfang möglich ist. Nicht berauschend, aber definitiv besser als nichts. Das Zimmer war (positiv ausgedrückt) zweckmäßig eingerichtet. Es war im Prinzip alles da was man braucht, aber halt von der günstigsten Variante. Warum auch nicht? Geheizt wurde mit bereitgestellten Öl-Radiatoren, die man nur an die Steckdose anschließen musste. Die Steckdosen waren - wie generell in Spanien - aber nicht unbedingt reichlich vorhanden und man musste natürlich die nehmen, die da ist. Da stand der Radiator nun mal direkt neben dem Esstisch und man musste sich immer durch die Stühle quetschen. Die Eingangstür war aus gefühlt dünnem Holz mit einem wackeligen Schloss und hatte sogar ein Loch. Man konnte also von draußen reinschauen wenn man wollte, aber wer macht das schon?! Im großen und ganzen war es ok. Es war zweckmäßig, aber fast alles da, auch für die Selbstverpflegung (2 Kochplatten, kein Ofen). Es war nicht sehr dreckig. Allerdings war es klamm und trostlos mit 0 WLAN-Empfang auf den Zimmern. Im EG oder OG sah es vielleicht besser aus? Wer weiß. Deshalb kann ich es schon weiterempfehlen, auch wenn das Bild hier im Angebot wohl das beste ist, was optisch zu sagen wäre.


Umgebung

3.0

In einer Seitenstraße gelegen sind es ca. 700m zum Meer. Man läuft rund 7 Minuten (mit Kind). In Cala San Vicente gibt es einen kleinen Sandstrand, der echt putzig aussieht. Die Umgebung ist Touristisch keine Hochburg und das ist gut so. Geschäfte sind wenige vorhanden, genauso Gastronomie.


Zimmer

2.0

Zweckmäßig, billig, Kühlschrank extrem laut, aber nun mal alles da


Service

3.0

Was für ein Service? Es handelt sich um ein Apartement, also kein Hotel. Es hingen die Briefumschläge an den jeweiligen Türen und hin und wieder kam eine Service-Fachkraft wegen der Reinigung, die allerdings sehr freundlich war.


Gastronomie

4.0

Ein paar Geschäfte und Gastronomien sind vorhanden. Der Ort ist allerdings recht klein und daher ist das Ganze sehr überschaubar. Die von uns genutzte Gastronomie hatte allerdings sehr gute Pizzen. Daher klein, aber fein.


Sport & Unterhaltung

2.0

Wirklich auf Freizeitangebote ist dieser Ort nicht ausgerichtet. Da muss man eher nach Palma oder Cala Rajada fahren ;-)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (66-70)

April 2015

Einfach schön........

5.2/6

Wir waren zum zweiten Mal in dieser Anlage und werden im September nochmals dorthin fahren. Bei diesem Aufenthalt war teilweise der Baulärm im Nachbarhaus sehr störend. aber nachts war absolute Ruhe, dass spanische Wohnungen sehr hellhörig sind ist ja kein Geheimnis. Gebaut wird ohne Estrich!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (31-35)

August 2014

Ruhiger Urlaub mit Selbstverpflegung

4.7/6

Schöne Apartmentanlage in schönem, eher ruhigen Ort. Die Zimmer sind gut ausgestattet. Wir haben fast täglich gekocht. Geschirr, E-Herd, Micro usw. vorhanden. Man kann sich bei Lidl in Polenca gut eindecken. Im Ort gibt es kleine Touristenshops die etwas teurer sind. Im August waren fast nur Engländer im Haus, im September dann viele Deutsche Urlauber mit Kindern. Ein kleiner Spielplatz wäre noch nett. Das Meer ist gut zu erreichen, einfach die Straße runter (ca. 5 - 10 Minuten). Betreut wird das Haus von der Agentur Portvil in der gleichen Straße. Der Schlüssel hängt bei der Anreise an der Zimmertür, Liste der Ankünfte an der Anschlagtafel. Liegen sind immer genug vorhanden. Parkmöglichkeit vor dem Haus. Mietauto ist sehr sinnvoll, da der Ort etwas abgelegen ist, aber auch Busverbindung möglich.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Judith & Karl (41-45)

Juli 2013

Entspannter Familienurlaub in schöner Lage

4.5/6

Pinos Altos ist eine schöne kleine, saubere Appartementanlage mit 16 Wohneinheiten. Die kleineren Wohneinheiten befinden sich im Haupthaus (Appartements mit 1 bzw. 2 Schlafzimmern). Wir hatten ein Appartement im Haupthaus im EG mit Wohn-/Essbereicht mit 2 Schlafgelegenheiten für die Kinder (Sofa) und 1 zusätzlichen Schlafzimmer: Das einzige Manko war die Größe des Balkons. Der ist für 4 Personen definitiv zu klein! Besser sind da die Appartements im UG (vom Eingang aus gesehen). Diese sind auf Poolseite ebenerdig, da an Hang gebaut u. verfügen über eine größere Terasse und direktem Zugang zum Pool. Es waren hauptsächlich Familien, aber auch ein paar Pärchen mittleren Alters, vor Ort u. verschiedener Nationen.


Umgebung

6.0

Sehr schöne Lage. Zwischen anderen kleinen Ferienhäusern und Einheimischen. Fußläufig zu den Stränden (3 schöne Sandbuchten), Bushaltestelle, guten Restaurants u. Einkaufsmöglichkeiten. Die Umgebung ist malerisch. Einige Städte sind gut per Bus zu erreichen, u.a. Pollensa, Palma, Soller.


Zimmer

4.0

Das Appartement mit 1 zusätzlichen Schlafzimmer war für uns mit 2 kleineren Kindern gerade so ausreichend. Der Balkon aber definitv zu klein! Die Ausstattung der Küche ist o.k. zum Zubereiten von einfachen Speisen. Die Zimmer und das Bad haben wir sauber angetroffen.


Service

2.0

Service ist kaum vorhanden. Es gibt - entgegen der Angabe - keine Rezeption. Den Schlüssel haben wir im Kuvert an der Appartementtür vorgefunden. Es war keiner da, den man irgendwas fragen konnte. Erst nach 1 Woche haben wir herausgefunden, dass es die Agentur Portvil in der gleichen Straße gibt, die die u.a. für Pinos Altos die Verwaltun übernimmt. Hierüber konnten wir dann auch den Rücktransfer zum Flughafen regeln. Ansonsten hätten wir keine Info hierzu bekommen. Die Reinigung des Appartement


Gastronomie

5.0

Gute Restaurants mit echten mallorquinischen Speisen (u.a. viel frischer Fisch) am Ort. Teilweise sehr schöne Lage mit Meerblick. Leckeres Tapas-Angebot. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist sauber. Und da nie viele Leute im Pool waren von der Größe her ausreichend. Der Sandstrand ist sehr langsam abfallend u. sehr schön zwischen Felsen gelegen. Es können Kajaks u. Tretboote ausgeliehen werden. Die sanitären Anlagen lassen jedoch zu wünschen übrig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

April 2013

Sehr ruhige und kleine Appartement-Anlage

4.8/6

Das Appartement war schön, ruhig und mit herrlichem Ausblick. Verkehrsanbindung ist ok, aber Mietwagen empfehlenswert, wenn man einen Aktivurlaub machen möchte. Es gibt kein Personal (Rezeption) in der Anlage, das ist das einzige Manko! Für den Flughafen-Transfer etc. gab es ein Büro in der Nähe - die Hilfsbereitschaft dort hielt sich allerdings in Grenzen... Der Ort ist sehr nett und ruhig - zumindest in dieser Jahreszeit - und ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen oder Besichtigungen (Mietwagen). Insgesamt hat es uns sehr gut gefallen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (31-35)

September 2012

Super empfehlenswert

5.9/6

Super empfehlenswert für Paare mit Kindern. Sehr ruhig, freundlich und sauber. Wir sind auch ein Jahr später noch sehr begeistert von unserem Urlaub. Mietwagen wäre aber vielleicht sinnvoll.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Britta (41-45)

Juni 2012

Top zum entspannen, baden und wandern

5.3/6

Apartments Pinos Altos ist eine kleine, sehr saubere und gepflegte Apartment-Anlage mit kleinem Pool. Ausschließlich für Selbstversorger. Wer Party- und Tourismuszentrum sucht ist hier falsch. Ideal für Familien mit kleineren Kindern. Entfernung zum Strand ca. 400m. 4-5 gute Restaurants fußläufig zu erreichen. 2 kleine Einkaufsmöglichkeiten im Ort. Ca. 5 km bis zu Lidl und größerem, spanischen Laden am Rande von Pollensa. Anfahrt vom Flughafen mit dem Auto ca. 50 Minuten.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maja (26-30)

Mai 2012

Sehr schöne Lage und sehr ordentlich und sauber!

5.6/6

Wir waren zu zweit (2 Frauen) und haben ein Doppelzimmer, einen Aufenthaltsraum mit Küchenzeile und einem Bad bewohnt. Es gab auch einen Balkon mit Blick zum Pool und den Bergen. Verpflegung wurde nicht angeboten, das wollten wir aber auch gar nicht. Wir waren fast die einzigen Deutschen. Es waren Familien mit Kindern, aber auch einzelne Paare dort. Wir waren die jüngsten (bis auf die Kinder).


Umgebung

5.0

Die Lage war toll. Ein ruhiges Dorf im Norden. Es gab auch größere Hotels, die hatten aber teilweise noch nicht offen bzw. waren nur wenig belegt. Im Hochsommer ist es hier sicher nicht so schön wenn tausende Menschen den kleinen Ort belagern. Es gab zwei Einkaufsmöglichkeiten um sich am 1. Tag mit den wichtigsten Lebensmitteln zu versorgen. Sicherlich teurer als z. B. Lidl, aber durchaus okay auch was die Auswahl betrifft. Restaurant sind auch vorhanden wo wir ausgezeichnet essen konnten. Wi


Zimmer

6.0

Schlafzimmer: Doppelbett, Nachttische, Nachttischlampen, Spiegel, Stuhl, Ölradiator, Einbauschrank mit Kommode Wohnzimmer/Küche: Couch (für 2 weitere Personen als Schlafplatz), Couchtisch, Fernseher und Receiver, Ölradiator, Kühl-Gefrier-Schrank, Esstisch mit 4 Stühlen, Mikrowelle, 2 Kochplatten, Geschirr komplett (auch Töpfe etc), Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster Bad: Badewanne, Toilette, Waschbecken, Spiegel, Fön, Ablagemöglichkeiten Balkon: Wäscheständer, Tisch, 3 Stühle


Service

5.0

Es war sehr sauber bei unserer Ankunft. Mitte der Woche wurden die Handtücher getauscht und die Betten gemacht. Wir hatten kaum Kontakt zu dem Service-Personal, nur bei Ankunft und da konnten wir uns über Englisch gut verständigen.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool u nd Außenanlage war sehr sauber. Der Pool wurde nicht beheizt - Temperatur ungefähr wie im Meer selber ;) W-LAN haben wir nicht ausprobiert.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Siegfried (56-60)

April 2012

Gut und ruhig gelegen. Vieleicht im Sommer besser

4.9/6

zimmer im keller kühl und ohne sonnenlicht-im sommer vieleicht gut und kühl. keine reception vorhanden.schlüsselcode steckt im briefumschlag. sehr ruhiger urlaubsort.sonst zimmer sind renoviert und sauber.welan nur oben nicht im untergeschoss. gut zum wandern der ort.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Martin (19-25)

September 2008

Entspannter Urlaub in ruhiger Lage

4.4/6

Das Hotel verfügt über ein Haupthaus mit 12 Appartments und ein Nebenhaus, wo mir die Appartmentanzahl unbekannt ist. Es ist sehr gepflegt und wird auch in regelmäßigen Abständen überprüft. Das Haupthaus besteht aus 3 Etagen. Ein großer Swimmingpool ist vorhanden. Ebenfalls für die kleinen unter uns, ist ein abgegrenztes Kinderbecken vorhanden, sowie ein kleiner Spielplatz. Man sollte jedoch beim Eintritt in das Schwimmbecken immer die größte Treppe benutzen, da es bei der einen kleinen Treppe am Kinderbecken eine Schräge eingebaut ist, wo man schnell ausrutscht, wenn man dies nicht weiß. Am Rand des Schwimmbeckens ist eine Dusche angebaut, wo man sich vor dem Baden gehen, abduschen kann. Die Öffnungszeiten des Pools sind nicht begrenzt. Der Empfangsraum ist klein, jedoch gemütlich mit einer Couch ausgestattet. Im Obergeschoss befindet sich ebenfalls ein größerer Aufenthaltsraum. Das komplette Objekt wird Videoüberwacht. Ich müsste dem Hotel eigentlich eine 6. 0 (hervorragend) geben, jedoch haben mich die einzelnen fehlenden Fliegergitter gestört, sowie die ausgiebige Ameisencultur, die am Swimmingpool vorhanden war. Jedoch kommen diese immer erst abends raus und zur Vorsorge hat der Vermieter ein Insektenschutzmittel kostenlos bereit gestellt. Die Appartmentanlage war zur Hälfte in deutscher und zur anderen in englischer Hand.


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Sandstrand (Bucht) betrug 10 Gehminuten. Es gibt in Cala San Vincent noch 2 andere Sandstrände ( Buchten ), jedoch sind alle 3 bei besten Wetter gut besucht und kostenpflichtig. Diese Appartmentanlage liegt in einer Straße, wo es fast ausschließlich nur Eigenheime gibt. Läuft man jedoch 500 meter die straße hinunter, gelangt man zum Zeitungshändler, zum Tabakshop, zur Apotheke, zum örtlichen Telefon, zum Einkaufsmarkt und natürlich zum Strand. Unterhaltungsmöglichkeiten gab e


Zimmer

4.5

Zimmernummer 2: Die Größe war für 3 Personen ausreichend. Wären wir 5 Personen gewesen, wäre sie ziemlich klein gewesen, da wir uns sonst alle auf den Köpfen rumgetrampelt wären. Es gab ein Wohnzimmer mit integrierter Küche, ein Badezimmer mit Badewanne, ein Kinderzimmer mit 1 Bett, und ein Schlafzimmer mit doppelbett und Safe. Weiterhin war Kaffeemaschine, TV, Fön, Toaster, Herd, Mikrowelle, Wasserkocher vorhanden. Das einzigste was mich gestört hat, waren die etwas defekte Klospülung und der l


Service

4.5

Von der Freundlichkeit hat man leider nicht viel mitbekommen, da man kaum Personal gesehen hat. Wenn wir welches gesehen haben, dann waren Sie sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmerreinigung erfolgte 2 mal / Woche. Eine Wäscherei war nicht vorhanden.


Gastronomie

6.0

Aufgrund dessen, dass wir Selbstverpflegung hatten, hats immer so gut geschmackt, wie bei Mutti zu Hause :D


Sport & Unterhaltung

3.5

Sportmöglichkeiten gab es nicht so viel. Schwimmen und Joggen waren auf der Tagesordnung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Diana (26-30)

September 2007

Pinos Altos

4.4/6

Die Appartmentanlage Pinos Altos im Herzen Cala St. Vicentes ist nicht mit dem Hotel Los Pinos im selben Ort zu verwechseln. Leider wird dies oft in den Reiseangeboten falsch angegeben. Mit nur 16 Wohneinheiten ist die Anlage angenehm ruhig und freundlich eingerichtet. Alle Wohnungen sind mit Balkon/Terrasse in östliche Richtung, mit Blick auf die Berge/ Pool, Wohnraum mit TV und Küchenzeile, Schlafzimmer(n) und Bad ausgestattet. Für die Selbstverpflegung fanden wir alles (geräumiger Kühlschrank mit Eisfach, Mikrowelle, 2 Kochplatten, Wasserkocher, Geschirr etc.) in der kleinen Küchenzeile vor. Die nächsten 2 Einkaufsmöglichkeiten sind ca. 400 m entfernt. Bis zu den 3 Badebuchten sind es ca. 500 m. Es gibt verschiedene Restaurants in ähnlicher Entfernung und Bus-und Taxianbindung für Fahrten in die nähere Umgebung. Für einen ruhigen, entspannenden Urlaub sind die Appartments absolut empfehlenswert. Das einzige Problem war die mangelnde Kommunikation mit dem Personal der Rezeption, welches wohl vorhanden war, wir aber nie zu Gesicht bekommen hatten. Man sollte sich auf jeden Fall vor der Heimreise mit dem Veranstallter bezüglich der Abholung/Transport in Verbindung setzen. Wir hatten von Seiten der Rezeption keinerlei Informationen weitergeleitet bekommen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen