Keri Village & Spa by Zante Plaza - Adults Only

Keri Village & Spa by Zante Plaza - Adults Only

Ort: Marathias

67%
3.3 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
3.3
Service
3.7
Umgebung
3.7
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
2.7

Bewertungen

Nadine (26-30)

Mai 2019

Sehr ruhig

6.0/6

sehr ruhig gelegen umgeben von viel grün und in der ferne sieht man das meer! die zimmer (superior gebucht) waren großzügig und sehr sauber und ruhig! pool bereich top! essen am abend sehr abwechslungsreich frühstück einfach aber gut!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eve (46-50)

April 2018

Nicht empfehlenswert

1.0/6

Ruhige Lage ist das einzige Positive an dem Hotel. Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Schlechtes Essen, kleine Auswahl der Speisen. Wenig Obst und frisches Gemüse.


Umgebung

4.0

Ruhige Lage auf dem Berg, bloß das Hotel nicht verlassen, der Müll häuft sich direkt am Hotelausgang


Zimmer

2.0

Das Bett bequem, leider kein Warmwasser, angeblich sollte man 10 Min das Wasser laufen lassen bis es warm wird. Fantastisch, was für eine Verschwendung. Das Bad war nicht richtig sauber.


Service

3.0

Personal ist nett, leider ist Sauberkeit hier ein Fremdwort


Gastronomie

1.0

So schlecht habe ich in meinen 49 Jahren noch nie gegessen. Es schmeckt nach NICHTS. Magere Ausbeute. Das Besteck ist nicht sauber, Essensreste von der letzten Mahlzeit kleben noch auf den Tellern. Der Kaffee ist eine Zumutung.


Sport & Unterhaltung

1.0

Null


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mag (51-55)

Juli 2017

Von Briten bevorzugtes Hotel in isolierter Lage

3.0/6

4* sind nicht angemessen. Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht. 90% britische Gäste. Sehr isolierte Lage ohne jegliche Einkaufsmöglichkeit. Keine Freizeitangebote (außer Swimmingpool, Billard und vereinzelte Themenabende). Der mit dem Hotel-Shuttle angefahrene Dorfstrand ist nur handtuchbreit und überfüllt. Kleine, dunkle Zimmer. All-Inclusive-Angebot an britischem Standard orientiert; die Getränke sind Billigprodukte mit zweifelhaftem Geschmack. Ökologisch desolat (Verwendung von Plastik-Bechern und -Besteck).


Umgebung

2.0

Ruhige Lage, zugleich sehr einsam und isoliert. Keine Einkaufsmöglichkeiten. 5 km Entfernung bis zum Dorf Keri (mehrmals täglich Hotel-Shuttle). Anmietung eines Fahrzeugs empfohlen.


Zimmer

2.0

Sehr klein, dunkel, fensterloses Bad. Schmales Doppelbett (1,40 m) mit nur einer Decke. Sehr kleiner Kleiderschrank, bei dem sich die Kleiderstange in 2,30 m Höhe befindet! Nichts für Gäste unter 1,80 m Körperlänge ...


Service

2.0

Nettes Personal, jedoch träge bei Mängeln; zum Beispiel fiel das WLAN tageweise aus oder es wurde über mehrere Tage versäumt, Butter einzukaufen. Handtuchwechsel alle 2-3 Tage. Nach einem Trinkgeld von 10 EUR gab es plötzlich täglich frische Wäsche!


Gastronomie

3.0

Reichhaltiges Buffet, jedoch orientiert an britischem Standard (ham, beans & sausages zum Frühstück). Nachschub funktionierte leider nur schleppend; das Buffet wurde nur zögerlich aufgefüllt, tagelang war z.B. keine Butter im Angebot. Abendessen gab es griechenlanduntypisch sehr früh, von 19:30 - 21:00 Uhr, dann wurde schlagartig abgeräumt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab neben dem Swimmingpool nur einen Billard-Tisch und vereinzelte Themenabende (griechischer Abend, Live-Musik, Karaoke). Da keinerlei Infrastruktur in der Nähe des Hotels ist, gab es dazu Alternative.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Laura (31-35)

Juni 2017

Super und jederzeit gerne wieder

5.0/6

Gute und ordentliche Erscheinung auf den ersten Blick. Dieser Eindruck bleibt auch bei genauerem Hinsehen bestehen! Schlichtes, kleines und familiäres Hotel.


Umgebung

4.0

So wie wir es wollten. Abgelegen und in Ruhe! Mit dem gegebenen Shuttle ist der nächste Strand schnell erreicht. Mit einem Auto kann man in maximal 70 Minuten die Blue Caves erreichen. Das ist die weiteste Distanz die möglich ist. Alle anderen Sehenswürdigkeiten sind näher und schnell erreichbar. Die Umgebung ist auch schön anzusehen daher stört das Autofahren nicht.


Zimmer

5.0

Recht klein aber ordentlich! Sind sie auf den Bildern. Ordentlich gestrichen mit Klimaanlage und Safe (für 15€ dir Woche) Das WLAN ist nicht ganz so gut im Zlmmer aber auch okay. Das einzig negative war der sehr kleine Kleiderschrank. Besonders Positiv empfanden wir, dass jedes Zimmer eine Holzterrasse, eine überbaute TerAsse oder einen Balkon zur verfügung hat


Service

5.0

Der Service war gut und jederzeit freundlich. Wir mussten nur lange warten bis wir endlich auf die Zimmer konnten. Sind allerdings auch sehr früh angereist!


Gastronomie

4.0

Das Essen war okay und man hat auch wirklich jeden Abend etwas gefunden was sehr lecker war. Allerdings haben wir sehr hohe Erwartungen an gutes Essen, daher sind wir auch anderes gewohnt. Es ist aufjedenfall für Besucher die nur eine Woche da sind, sehr abwechslungsreich. Die Essenszeiten waren etwas Gewohnungsbefürtig für uns, da man vor 8 garkein essen bekommt, was bei durchgeplanten Tagestouren unpraktisch ist. Die Snacks zwischen den Essenszeiten sind wirklich nichts besonderes (Sandwich,


Sport & Unterhaltung

4.0

Da das Hotel in den Bergen liegt gibt es direkt ausenrum nichts. In ein paar Minuten kann man jedoch mit Roller, Auto oder Quat alles erreichen. Fahrzeuge kann man vor Ort am Hotel buchen und bekommt sie dort auch hingeliefert. Der Pool ist klein aber schön und sauber!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Veronika (26-30)

Juni 2015

Ein sehr schöner Urlaub- tolle Erinnerung!

5.7/6

Sind gerade von diesem Hotel zurückgekomen. Dies war der erholsamste Urlaub, den ich je hatte. Die Zimmer waren sehr schön. Es war überall wirklich sauber. Das Personal war brillant, sehr hilfsbereit und freundlich. Das Essen war sehr gut. Das Hotel befindet sich in den Bergen, etwa 15 Minuten Fahrt zum nächstgelegenen Strand mit dem kostenlosen Shuttle-Bus. Wenn sie das Disco oder Nachtleben suchen ist dieser Ort nicht die richtige Wahl. Wenn Sie einfach mal nichts tun möchten und nur entspannen, dann ist dies der richtige Ort. Werden auf jeden Fall wiederkommen. Aufenthalt Juni 2015, sind als Paar gereist


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Pablo (36-40)

Juli 2009

Top Hotel in ruhiger Lage

5.3/6

Ein hervorragendes Hotel mitten in den Bergen. Um die Insel zu sehen, muss man ein Auto mieten. Sehr saubere und große Zimmer und mit sehr guter Airco ausgestattet.Die italienische Küche ist gut, aber nicht die Billigste. Dann besser HP buchen. Sonntags gibt es immer einen griechischen Abend. Eine gute Taverne in der Nähe, auch gut zufuß erreichbar!Ein charmantes Hotel weit ab vom Trubel. Für Ruhe suchende genau das richtige.....


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Julia (41-45)

Juli 2009

Traumhafter Urlaub!

5.7/6

Wir haben nichts erwartet und sind total begeistert von diesem Hotel! Besonders die familiäre Atmosphäre hat uns sehr gut gefallen. Hauptsächlich Italiener machen dort Urlaub, Kinder sind ausdrücklich erwünscht und besonders Toll fanden wir, dass das 4 gängige Abendessen serviert wurde und wir von unserem Platz auf der Terasse den Ausblick geniessen konnten. Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt, es ist zwar italienisch aber fantastisch. Für die Kinder gab es ein extra Kindermenü.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas abseits auf einem Berg, deshalb sollte man ein Auto mieten. Kostengünstiger ist dieses, vor Reisebeginn aus Deutschland zu organisieren.


Zimmer

6.0

So viel Platz hatten wir in einem Appartement noch nie! Auch war unser drittes Kind hier überhaupt kein Problem!


Service

6.0

Personal war sehr gut, Zimmer waren sehr sauber, es gab keine Beanstandungen!!!


Gastronomie

6.0

Frühstücksbuffet, Abendessen wurde serviert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Swimming-pool war sehr gepflegt und mit einem Lifeguard war auch für die Sicherheit der Kinder gesorgt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tom (41-45)

Juli 2009

Ein super überraschender Aufenthalt

5.7/6

Die gemütliche kleine Anlage mit ca. 36 Einheiten strahlt bereits bei der Ankunft an der Rezeption das besondere Flair aus, welches uns 14 Tage begleitet hat. Beginnend mit der überaus freundlichen und angenehm zurückhaltende Art der Hotelleitung und den immer sehr netten und hilfsbereiten Angestellten hatte man jederzeit das Gefühl nicht nur irgendein Gast zu sein. Die herrliche Atmosphäre ist dem eines familienbetriebenen Hotels gleich und wird von allen Anwesenden getragen. Die Zimmermädchen verrichten einen täglichen einwandfreien Job. Die Gäste (meist Familien) kamen überwiegend aus Italien, Belgien und Polen. Wir waren in den 14 Tagen die Exoten, was nicht schlimm war. Gebucht hatten wir ÜF da wir halt griechisches Essen lieben und dennoch haben wir einige male die hervorragende gehobene italienische im Hotel genossen.


Umgebung

5.0

Wir waren sehr skeptisch, aufgrund der abgelegenen Lage. Bis Keri Limniou (Strand/Ort mit Hafen) waren es ca. 2,5 km und bis zum nächten Ort Keri (Bergdorf) ebenfalls ca. 2 km. Ein Leihwagen ist von daher fast Pflicht (hatten wir auch für eine Woche) und wird nahezu ausnahmslos von allen Gästen gebucht. Allerdings bietet das Hotel einen Shuttle Bus zu den Stränden von Keri und Marathia. Diese Umstände führen dazu, dass tagsüber der Pool auch in der Hauptsaison wenig bis gar nicht besucht ist. I


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren groß und geschmackvoll eingerichtet. Einmal nicht dieses typisch griechische: weiße Wand und Kieferbett. Im zweiten Zimmer schliefen unsere drei Kinder und Platz war dennoch genügend vorhanden. Wohneinheiten sowie Zimmer machen einen sehr gepflegten Eindruck. Nachgebessert wird offenbar an den richtigen Stellen. Und jetzt noch die drei großen Plus: *Top Automatik Aircondition *Safe im Zimmer ohne zusätzliche Kosten *Kühlschrank vorhanden was will man mehr?


Service

6.0

Über die angenehme Art der italienischen Hotelleitung und den Servicekräften, die maßgeblich für die tolle Atmosphäre sorgen, kann ich nur sagen: so sollte es sein. Danke nochmal dafür. Kinderfreundlichkeit wird groß geschrieben. Die Verständigung läuft in englisch, italienisch oder griechisch.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist landestypisch griechisch, recht einfach gehalten. Ich hätte mir hier und da vielleicht etwas Melone gewünscht, aber man konnte gegen Aufpreis fast alles dazu buchen. Die abendliche italienische Küche ist allerdings wirklich sehr gut, wenn gleich nicht ganz billig. Man sitzt auf einer Art Veranda und kann über die Poollandschaft und Teile der Insel blicken, während man das Essen genießt, einfach toll. Man sollte allerdings typisch italienisch etwas Zeit dafür einplanen Die ital


Sport & Unterhaltung

5.0

Keine Animation, keine Kinderdisco, einfach herrlich. Eine Internetstation befindet sich in der inneren Bar, wer's braucht. Der Pool ist mittelgroß und bildet mit dem tolll gepflegten Garten das Zentrum der Anlage, wo sich die Häuser herum gruppieren. Es existiert zudem ein Kleinkindbecken. Liegen sind immer in ausreichender Anzahl vorhanden gewesen. Der Pool wird zunehmend am frühen Abend benutzt, wenn die Gäste von ihren Tagesausflügen wiederkehren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Zimmer
Pool
Pool
Zimmer
Gastro
Gastro
Zimmer
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Pool
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Außenansicht
Pool
Außenansicht
Zimmer
Blick auf die Zimmer
Pool für die Kleinkinder
Blick auf die Zimmer
Pool bei Nacht
Meerblick
Eingang zum Zimmer
Pool bei Nacht
Blick von der Bar
Pool mit Blick zum Haupthaus
Meerblick
Pool bei Nacht
Pool bei Nacht
Pool bei Nacht
Blick von der Bar
Pool
Sonnenaufgang
Sonnenaufgang
Haupteingang
Wohnzimmer Teil II
Badezimmer
Durchgang zum Schlafzimmer
Schlafzimmer
Wohnzimmer