Hotel La Mer
Hotel bewerten

Hotel La Mer
Kamari

100%
Weiterempfehlung
6.0 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
6.0 / 6
Zimmer
6.0 / 6
Service
6.0 / 6
Umgebung
5.0 / 6
Gastronomie
5.0 / 6
Sport und Unterhaltung
5.0 / 6

Bewertungen

Michael (51-55), Oktober 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

sehr fein, sauber - klasse personal; gutes essen wenn man will; Unmengen von Tavernen in gehnähe; einziges manko: man sollte fluglärmunempfindlich sein /dafür kann das Hotel aber nichts..)

6.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6

Service

überdurchn nett

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6

Verena (19-25), Juli 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel ist ein absoluter Traum! Es ist familiär und das Personal ist immer Hilfsbereit! Sie zaubern immer ein Lächeln ins Gesicht!

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Dankward (61-65), Juni 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Hotel sehr sauber. Personal sehr aufmerksam. Traumurlaub für Poolliebhaber. Leider wird kein deutsch gesprochen. Im Inneren von Santorin sind grosse Unterschiede zum Strandtourismus erkennbar.

6.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6

Service

Am Personal gibt es nichts zu beanstanden immer anspruchsbereit, aufmerksam .

6.0 / 6

Zimmer

Gastronomie

Amerikanisches Frühstück, nicht für jedermann zu empfehlen.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Stephan (41-45), September 2014

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel befindet sich in der zweiten Reihe von Kamari. Das Hotel ist sehr sauber, ständig wird irgendwo gewischt, aufgeräumt, oder gefegt. Im Gesamten Hotel gibt es kostenlosen WLAN Empfang, im Untergeschoss befindet sich ein PC mit Internetanschluss und Drucker. Das Durchschnittsalter der Gäste liegt bei geschätzten 40 Jahren. Es gibt viele Engländer und Holländer. Viele der Gäste sind auch nur zwei Tage vor Ort.

5.0 / 6

Umgebung

Das Hotel ist ca. 50m vom Stand entfernt. Durch eine kleine Straße gelangt man zum Stand. Die Fahrzeit zum Flughafen beträgt ca. 10 Minuten. Dadurch kommt es auch immer wieder zu Fluglärm, da die Landung der Maschinen über Kamari erfolgt. Uns hat es aber nicht weiter gestört. In der Nähe befinden sich unzählige Tavernen und Supermärkte. Die Bushaltestelle der Buslinie nach Fira ist ca. fünf Gehminuten entfernt. Der Fahrpreis nach Fira beträgt 1,60€.

5.0 / 6

Service

Das Hotelpersonal ist sehr sehr freundlich, was man außerhalb des Hotels nicht immer findet. Im Hotel wird vorwiegend Englisch gesprochen. Die Zimmerreinigung findet täglich statt, die Bettwäsche sowie die Handtücher werden täglich gewechselt.

6.0 / 6

Zimmer

Unterschiedliche Zimmerkategorien werden angeboten. Wir hatten ein normales Zimmer mit Terrasse. Für ein fünf-Sterne Haus ein wenig klein, aber ausreichend. Im Zimmer hängt ein Flachbild TV mit mehreren Programmen (u.a. ZDF). Die Klimaanlage konnte man selbst regeln. Die Einrichtung war schlicht, ein Safe ist Kleiderschrank vorhanden. Leider war der Safe am Boden des Schrankes angebracht. Das Bad war sehr groß und mit einer Dusche ausgestattet. Insgesamt war das Zimmer sehr sauber.

5.0 / 6

Gastronomie

Das Frühstück war sehr umfangreich. Abends haben wir nicht im Hotel gegessen, das wir das Angebot der umliegenden Tavernen bevorzugten.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Es gibt drei Außenpools und ein Hallenbad. Weitere Sportangebote gibt es keine. Allerdings ist ein SPA vorhanden, welches wir aber nicht in Anspruch genommen haben. Ausreichend Liegestühle sind vorhaben, selbst auf unserer Terrasse stand eine. Die Liegen sind neu und sehr bequem.

6.0 / 6

Joachim (51-55), August 2014

Im Rahmen einer Zwischenübernachtung wurden wir im La Mer untergebracht und waren absolut begeistert von dem hervorragenden Service der uns, obwohl nur für eine Nacht im Hotel, entgegen gebracht wurde. Dass dieses nicht immer die Norm ist, mussten wir auf der Rückreise leidvoll im Hotel Antinea (siehe dort) erfahren.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.3 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

5.7 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

5.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

(31-35), August 2014

Es war alles toll, nur vom Frühstück hätte ich mehr erwartet. Die Hotelanlage ist Top, das Servicepersonal sehr nett.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Nicht bewertet

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Jeanette (41-45), Juli 2013

Wir waren 8 Tage im Hotel La Mer und waren sehr zufrieden unser Zimmer B21 war ein Traum mit einer riesigen Terrasse und Whirlpool. Das Personal ist sehr aufmerksam und freundlich. Zum essen könnem wir nichts sagen da wir abends unterwegs gegessen haben ( mein Tip Metaxi Mas in Exo Gonia) Das Frühstück war im Ordnung es war alles da was man braucht . Allerdings sollte man der englischen Sprache mächtig sein da deutsch nicht verstanden wird .

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

5.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.5 / 6

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Gesa (56-60), Oktober 2012

Ausstattung, Service und Ambiente verdienen Bestnoten. Die Anlage ist neu und wunderschön. Einziger Minuspunkt: Das Frühstück war wenig abwechslungsreich (nur zwei Sorten Käse) und entsprach nicht einem 5-Sterne Standard. Zudem hatten wir die letzte Woche der Saison gebucht, es waren nur noch wenige Gäste da und das Frühstücks-Buffet wurde 3 Tage vor Urlaubsende geschlossen. Wir bekamen Frühstück nach Wahl, aber nicht mehr alles war verfügbar. Auch auf der Promenade in Kamari waren bereits viele Geschäfte geschlossen. Ab dem 15. Oktober ist fast alles zu. Mein Rat: Wenn möglich bis Ende September fahren.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0 / 6

Umgebung

5.6 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

5.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Jasmin (26-30), September 2012

Ein tolles Hotel mit Aussenpool und einem Innenpool mit Jacuzzis. Sehr sehr freundliches Personal. Nette indiv. abgestimmte Zimmer. Frühstück sehr lecker mit ausreichend warmen und kalten Buffet sowie Müsli, Obst und Nachspeisen. Man kann auch anstatt dem normalen Hotelkaffee einen Espresso o.ä. bestellen. Safe im Zimmer vorhanden (Eingabe eines Codes) TV-Sender für deutschsprachige nur ZDF allerdings einige Englischsprachiche (vorallem mit griechische Untertitel) Klimaanlage hat tadellos funktioniert. Zum Strand und zur Promenade geht man in nicht einmal einer Minute. Tolle und leckere Tavernen an der Promenade. Hotelrestaurant kann ich nicht bewerten da wir Abends immer auswärts gegessen haben.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.7 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

6.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sonja (31-35), September 2012

Auf jeden Fall ein Auto buchen und "hoch" fahren zum Kraterrand (Fira, Oia) bzw. in die kleinen Dörfer der Insel (Pyrgos, Emborio, Megalochori) und an die anderen Strände. In Kamari bekommt man einfach sehr wenig vom typischen Griechenland mit - und wenig von Santorini, das sich einfach vor allem durch die Caldera auszeichnet. Wenn man einfach nur eine Woche ausspannen will, ist man in dem Hotel sicherlich richtig. Wir würden bei unserem nächsten Aufenthalt trotzdem "oben" an der Caldera wohnen. Noch kurz zur Reisezeit: Wir waren Ende September/Anfang Oktober dort; da war das Wetter durchgängig sehr schön, auch abends konnte man noch im Rock/mit kurzen Hosen losziehen.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ein Hotel mit vielen Stärken und ein paar kleinen Schwächen. Fangen wir mit den Dingen an, die uns sehr positiv aufgefallen sind: ein überdurchschnittlich herzlicher, persönlicher Service, eine tolle Architektur und schöne Zimmer. Größter Minuspunkt des Hotels ist leider die Lage, dazu unten mehr. Die Rahmendaten: 45 Zimmer, international gemischtes Publikum (während unseres Aufenthalts waren viele Skandinavier da, einige Deutsche, Engländer, Holländer), Altersstruktur von Mitte 20 bis Mitte 60. Überwiegend Paare, eher wenig Kinder.

5.0 / 6

Umgebung

Warum haben uns die Lage und die Umgebung des Hotels nicht gefallen? Zwei wesentliche Punkte: Zum einen ist Kamari nicht unbedingt der richtige Urlaubsort, wenn man einen "typischen" Griechenland-Urlaub machen will: An der Promenade reihen sich Restaurants mit "special offers" aneinander, man wird ständig angesprochen, in den Seitenstraßen mehren sich englische Pubs mit "original English breakfast", der Strand ist gespickt mit Schirmen und Liegen... Das kann man auch am Goldstrand, auf Mallorca

3.0 / 6

Service

Der Service war in unseren Augen überdurchschnittlich gut: Es waren durchwegs alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort sehr freundlich, aufmerksam, zuvorkommend, herzlich. So kam beim Frühstück schon am zweiten Tag "unsere" Getränke-Kombi (Cappuccino plus grüner Tee) an den Tisch, ohne dass wir sie noch hätten bestellen müssen. Am Pool wurde den ganzen Tag über kostenlos gekühltes Wasser serviert, zwischendurch gab es auch eine Melone als Snack. Keine große Sache, aber einfach nett.

6.0 / 6

Zimmer

Wir haben ein upgrade bekommen auf eine Junior-Suite im 1. Stock. Wir würden bei diesem Hotel empfehlen, immer ein Balkonzimmer im 1. OG zu nehmen und kein Terrassenzimmer. Das liegt vor allem daran, dass das Hotel doch eher kompakt als weitläufig gebaut ist und man in Erdgeschoss ständig Personen an seiner Terrasse vorbeilaufen hat - das würde uns nicht so gefallen. Die Zimmer selbst sind recht großzügig angelegt und schön möbliert. Auch das Bad hat hochwertige Armaturen, schöne Platten, zwei

6.0 / 6

Gastronomie

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Serviert wurde das Frühstück im Restaurant-Bereich, der insgesamt sehr schön ist (es gibt einen Innenbereich und eine Terrasse, auf der wir immer waren). Uns hat das Angebot jetzt nicht umgehauen, aber die Dinge, die da waren, waren lecker und frisch: Schinken/Feta, Gurken/Tomaten/Oliven, Croissants, Mini-Schoko-Croissants, Loukoumades, Toast, Weißbrot, Rührei/Omelett, Pita, Joghurt, Obstsalat, frisches Obst, ein paar Kuchen und Kekse. Sekt und frischen Oran

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Es gibt zwei Pools in den zwei "Innenhöfen" des Hotels. Die Liegen sind sehr bequem, keine 0815-Plastik-Liegen, sondern schöne Liegen aus Metall mit dicken Auflagen. Einziger Malus: die Handtücher, die dort ausgelegt waren, waren z.T. schon relativ ausgefranst und hatten manchmal auch Flecken. Kein großes Ding, aber nicht 5*-würdig. Am Rand der Anlage gibt es auch einen Kinderpool. Der Strand ist wie erwähnt relativ vollgestellt mit mietbaren Liegen und Schirmen; das Wasser ist sehr klar, fein

5.0 / 6

Andreas (41-45), Juni 2011

Gute Lage (mit Ausnahme etwas Fluglärm), nahe am Strand. Einrichtung neu. Service zuvorkommend, Frühstücksbüffet etwas nüchtern, aber ok. Keine HP möglich. Gerne wieder, empfehlenswert

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

5.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

5.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Steffen (26-30), Juni 2011

Juni ist definitiv eine Gute Reisezeit auch wenn das noch nicht die Hauptreisezeit für Santorini ist. Das soll Juli und August sein.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

In diesem Hotel kann man sich wirklich wohlfühlen. Es wird sich auf eine sehr angenehme Art um einen gekümmert. Das noch sehr neue Hotel ist in einem super zustand, sehr gepflegt und immer sauber. Das Frühstück ist mehr als ausreichend und sehr lecker. Auch wenn ihr nur mit Frühstück buchen solltet, lasst euch nicht das leckere Essen aus dem Restaurant entgehen! Ein großes highligt ist die Liegewiese auf dem Dach. Hier kann man die letzten sonnenstrahlen noch einmal richtig genießen.

6.0 / 6

Umgebung

Es ist zwar nicht direkt am Meer, aber das liegt keine Gehminute weg. Es ist sehr ruhig und das Dorfzentrum ist zu Fuß gleich erreicht. Nach Perissa führt alle halbe stunde ein Wassertaxi. In Fira ist man in 10 minuten und IA ist dann auch nicht mehr so weit.

5.0 / 6

Service

Poolbar, Service am Pool, Gestrelation, Restaurant.... es gab nichts auszusetzen. Viele der angestellten Sprechen Deutsch, alle englisch aber nicht alle Griechisch ;-) Besonders gerne Saßen wir an der Poolbar und haben die Cosmopolitan und Mojito genosse. Als ein Ausflug ausgefallen ist, da beim Veranstalter zu wenig Leute gebucht haben, wurde sofort vom Hotel abhilfe geschaffen.

6.0 / 6

Zimmer

So individuell, super schön, und top ausgestattet.

6.0 / 6

Gastronomie

eine Poolbar - leckere Cocktails und Mila (Bardame) versteht echt was von ihrem job und ist super nett ein Restaurant - umbedingt ausprobieren! ein A la Kart Restaurant auf dem Dach - super ambiente

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Überall ist w-lan verfügbar und man kann Notebooks von der Rezeption bekommen. keine Animation, was auch föllig fehl am Platz wäre. Super Wellness angebot Das Wasser ist sowohl im Pool (nicht verklort wie so oft im süden) als auch im Meer traumhaft. Shoppen kann man für eine Insel ganz gut. Es gibt viel zusehen und zu erleben, am besten man frägt Einheimische, da es neben den hotspots auch noch mehr gibt.

6.0 / 6