Sonesta Great Bay Beach Resort, Casino & Spa

Sonesta Great Bay Beach Resort, Casino & Spa

Ort: Philipsburg

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Annika (41-45)

September 2016

Schön gelegenes Hotel, schlechter Allgemeinzustand

2.0/6

Schlechter allgemeiner Zustand des Hotels. Zimmer sind abgewohnt und entsprechen keinen 4 Sternen. Strandliegen sind auch eher billig.


Umgebung


Zimmer

2.0

abgewohnte Zimmer mit schlechten Matratzen. Schade!!


Service

3.0

Trotz diverser Beschwerden bzgl. der Klimaanlage wurde diese weder repariert noch erhielten wir ein anders Zimmer. Sehr enttäuschend. Ansonsten war das Personal sehr nett jedoch auch manchmal launisch.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist wirklich sehr gut. Für jeden Geschmack etwas dabei.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Petra (61-65)

April 2016

Ein lautes Hotel mit gutem All-inclusive-Angebot

4.0/6

Leider war es eion sehr lautes Hotel. Es war kaum möglich, an den beiden Pools zu liegen, weil irgendeine Aktivität stattfand, die von voll aufgedrehter Musik begleitet wurde. Abends gab es Livemusik, sodass die Gäste im Haupthaus erst schlafen konnten, wenn die Musik aufhörte. Die Zimmer zum 'Berg' gingen auf eine viel befahrene Straße hinaus. Positiv war der gute Standard beim Essen, auch der Wein und die Mixgetränke waren gut. Das Personal war meist höflich, teilweise auch sehr freundlich. Man muss wissen, dass 90% der Gäste Amerikaner sind.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Dezember 2015

Badeurlaub

4.5/6

die Außenanlage ist schön, es gibt mehrere Pools und der Strand ist direkt vor dem Hotel.personal ist leider nicht freundlich


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: Nicht bewertet

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfram (61-65)

Oktober 2015

Super Hotel für einen Badeurlaub

5.5/6

Wir verbrachten zwei sehr schöne Wochen in diesem Hotel .Der Service des Personals war wirklich sehr gut, das Essen sehr ansprechend . Die angebotenen Möglichkeiten in den verschiedenen Restaurants mit ihrer großen Auswahl kann man nur empfehlen. Der Poolbereich war gepflegt und sauber. Die Zimmer waren ruhig ,sauber und gut eingerichtet mit funktionierenden Klimaanlagen. Alles insgesamt verbrachten wir dort einen erholsamen Urlaub.i


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

Juni 2013

Im Großen und Ganzen eher vier statt drei Sterne

4.7/6

Das Hotel ist allgemein bereits sehr aussagekräftig beschrieben worden. Es macht so im Großen und Ganzen eher den Eindruck eines Vier, statt eines drei Sterne Hauses. Am Pool, bzw. Strand erhält man kostenfreie Badehandtücher gegen Überlassung einer "Towelcard". In der Lobby stehen auf einem Tischchen Kekse und Obst zur Selbstbedienung. Im Hotelcasino erhält man während des Spielens ebenfalls fortwährend kostenfreie Getränke (auch alkoholische). Das gilt übrigens für alle Casinos auf der Insel. Unser eher (aber nicht in jeder Ecke) sauberes Zimmer hatte einen kleinen, bis mittelgroßen Kühlschrank der täglich mit Wasserflaschen gefüllt wurde. Gleiches gilt für den Kaffee der Kaffeemaschine. Wurde auch täglich aufgefüllt. Wir hatten ein günstigeres "Mountain-View"- Zimmer (5. Etage), also nicht mit Meerblick gebucht und waren uns nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Es stellte sich als gute Idee heraus! Aufgrund der Lage nach Norden war der Balkon stets im Schatten gelegen, man konnte sich dort also aufhalten ohne zu "verbrennen". Der Blick ging ins grüne Hinterland, bzw. auf die Berge. Der Straßenlärm ist gar nicht so laut wie befürchtet. Man schläft ja mit Klimaanlage bei geschlossener Tür. Es war dann fast nichts zu hören. Das Zimmer wird von den meisten überwiegend nachts genutzt, dann ist es dunkel (ab so 19.00 Uhr) und man sieht das Wasser sowieso nicht mehr. Das lebendige Treiben auf der Straße könnte für manchen auch kurzweiliger zu beobachten sein, als das zwar sehr schöne, aber ewig gleiche Meer. Warum auch immer ... !? hat das Hotel einen Sicherheitsdienst verpflichtet, der mit mehreren Bediensteten rund um die Uhr vor und im Hotel Wache schiebt. Man gibt sich diskret und scheint hinlänglich professionell zu sein. Wer ein Auto mieten möchte, kann dies bei einem "Hertz"-Schalter direkt in der Lobby machen. Der Mitarbeiter lässt natürlich mit sich handeln und ist in der Lage einen ziemlich guten Preis weit außerhalb der ausgelegten Tabelle anzubieten (z.B. Nissan March für 15 USD am Tag! für sieben Tage Mietdauer). Dies allerdings nach der Hauptsaison die bis Ende Mai geht. Wir hatten lediglich Frühstück gebucht. Dieses war eher gut als schlecht. Es gibt einige warme Speisen und auch einen "Eierkoch", z.B. für individuelle Eiergerichte. In einem der Behälter fand sich interessanterweise immer auch einheimisches, kreolisches Essen. Später fanden wir heraus, dass auch das zwar teure, teilweise unter einem Motto stehende Abendbuffet nicht schlecht ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier durchaus interessant. Wenn man sich traut, kann man aber auch in abenteuerliche, einheimische Restaurants in zu Fuss erreichbarer Nähe, oder einige Touristenrestaurants in Philipsburg gehen. Das All inclusive-Angebot war augenscheinlich nicht so toll. Es gab (typischerweise) Getränke in Plastikbechern und sehr einfache Pizzastücke auf Papptellern. Da man tagsüber meist eh unterwegs ist, keine gute Option. Kritik gibt es aber auch zu erwähnen. Der Service u.a. in den Bereichen Rezeption und Restaurant ist von einem "karibischen Moment" geprägt. Alles wird irgendwie wie in Zeitlupe, und etwas widerwillig erledigt. Diese sparsamen Körperbewegungen kann man bei den Einheimischen aber überall auf der Insel beobachten. Es ist nicht unbedingt typisch für dieses Hotel. Könnte an der Hitze liegen...? Man gibt sich zudem teilweise nicht die rechte Mühe und hat wiederum teilweise offenbar keine hinreichende Ausbildung erhalten. Wenn man nicht aufpasst, gibt es den Cocktail abends im Plastikbecher, statt im echten Glas... Ansonsten sind die Inselbewohner freundliche Zeitgenossen, dies merkt man auch und insbesondere im Straßenverkehr. Es gibt kaum angewandte Verkehrsregeln und trotzdem kommt man, wenn man denn will, gut klar und unfallfrei über die Insel. Man sollte sich nur ein bisschen an die örtlichen Gepflogenheiten anpassen und schon läuft es besser als in Deutschland. Steht man als Fußgänger an der Straße, hält durchschnittlich das Zweite Auto an und lässt einen rüber. Gilt auch wenn man mit dem Auto irgendwo rein fahren will.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Gero (56-60)

Dezember 2011

Sonesta - gut für 1 Woche

5.0/6

Gutes Hotel direkt an gutem Strandasbschnitt. 3 Pools, Blick auf Kreufahrt-Terminal. Auslastung 90 %, Gäste überwiegend 40 % USA, 40 % Kanada, Rest engl, deutsch, intern. Alter von 20-70. Einige, wie wir, nehmen das Hotel nur für 1 Woche, später dann Kreuzfahrt Start ab St.Maarten. Hatten ÜF. Frühstück gut, alles vorhanden. Man sitzt innen oder aussen auf der Terrasse mit schönem Blick aufs Meer. Abends 2 Resturants, 1 x Büffet mit 31 US $, 1 x a la Carte mgölich ab 20 US $. Hotel sauber. Auch Zimmerreinigung ok. Roommaids überwiegend aus der DomRep, Haiti, Guayana. 2 Zmmer Kategorien, 1 x Oceanview = unbedingt zu empfehlen. Mehrpreis gegeüber Garden nur + 10 €/Tag. Optimal ab 3-7. Floor. Super Blick auf Ort + Meer+Cruise Terminal vom Balkon. Garden gehen direkt zur stark befahrenen Straße, Balkon dort wenig nutzbar. Hotel 8 stöckig, 257 Zimmer. Zimmer recht groß, auch gutes Bad.


Umgebung

5.0

Lage direkt am guten Sandstrand bei guter Wasserqualität. Nach Philipsburg nur ca 1-2 km zu Fuß ca. 15-20 Min, Man kann auf dem Fussweg an der Straße oder auch am Strand entlang in den Ort gelangen. Dort und auch schon in 500 m kleine Läden für Getränke. In den Shops alles Zollfrei. Spirituosen sehr günstig, wie Bacardi/Captain Morgan Rum 1 L 1 US $. Cola/Bier ab 1 US. Ausserhalb nach Abfahrt der tägl. 3-5 Cruiseliner nichts mehr los. In Philipsburg nur Ge


Zimmer

5.0

257 Zi recht groß mit ca 37 qm. Gut möbliert, Guter Zustand. Sauber. Klimaanlage, Balkon, Kaffe-u.Teezubereiter, Safe, Minibar, Tel. Unbedingt immer die Ocean View nehmen mit 3-8 Floor = bester Blick !!


Service

5.0

Personal freundlich. jedoch nur engl. und gffs. frz., spanisch. Zimmerreinigung ok. Wünsche und Beschwerden (wir hatten keine) werden berücksichtigt. Konnten auch gleich nach Ankunft um 12 Uhr das Zimmer beziehen. Trotz voller Auslastung und laufender Wechsel noch relativ ruhig.


Gastronomie

5.0

3 Restaurant. Davon immer 2 geöffnet. 1 x Büffet, gut fix 31 US $, 1 x a la Carte a 20 US $, oben, klimatisiert mit Blick aufs Meer, gut Getränke mit normalen Preisen. Nette Atmospäre. Sauberkeit in den Restaurants auch ok. An der Bar beim Hauptrestaurant auf Poolebene gibt es kostenlos Wasser. Dies kann man auch gut in mitgebrachte o,5 l Wasser/Colaflaschen abfüllen. Küche international. Trinkgelder nicht nötig, + 15 % Serv Charge wird immer eingerechnet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Strandqualität + Wasser gut. 3 Pools, alle mit gutem Meerblick, davon 1 beheizter Whirlpool. Liegestühle immer genügend verfügbar und auch Schattenplätze (Schirm, Dächer) auch am Beach bis ca 11 Uhr. 3 Duschen, genügend Strandtücher. 2 Bars + 1 Poolbar. Ca. 50 % der Gäste mit AI. Dennoch kein Krach. Internet und 2 kleine Shops. Angenehme, nicht zu aggresive Animation. Kinderbetreuung. vormittags Musik am Pool = karib. Soca/Reggae CD + karib. Weihnachtslieder. Abends teils Band. 1 Ca


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

November 2011

Sonesta Great Bay

4.6/6

Das Hotel liegt direkt am Strand der sehr sauber und rein ist. Das Personal im Restaurant hat die Höflichkeit nicht gerade mit Löffeln gefressen aber mit ein bischen Trinkgeld wird auch der müdeste Kellner zum Läufer :-)


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Tjaden (46-50)

August 2011

Urlaub mit kleinen Mängeln

4.0/6

Nach europäischem Standard mittelmäßiges Hotel. Die Nähe zu Philipsburg ist sehr gut (15 Min Spaziergang am Strand entlang). Einziges Hotel in der Umgebung mit all-inkl Buchbarkeit. Buffet ist reichhaltig, aber nicht allzu überraschend abwechslungsreich. Personal ist überwiegend freundlich und hilfsbereit. Unbedingt das Zimmer mit Meerblick buchen!!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (66-70)

Dezember 2010

Sonesta Great Bay auf St. Maarten "never again"

3.2/6

Die Unfreundlichkeit und Unbeweglichkeit des Personals an der Rezeption war nicht zu überbieten. Die Hotelzimmerinfrastruktur hatte erhebliche Mängel, kein funktionierendes Schloss an der Terrassentür. Der Türschließmechanismus wurde durch das Einklemmen eines Besenstiels ersetzt. Die Wände und der Boden der Terrasse waren schwarz von Fliegen. ( Auskunft der Rezeption nach Beschwerde, "take it, or leave it" Der Thermostatregler an der Badewanne ist bei der geringsten Berührung in die Wanne abgefallen, Umschaltung des Wanneneinlaufes zur Brause war nur mit Werkzeug möglich. Blutverschmierte Wand im Schlafbereich. Internetanschluss mit 55 Dollar die Woche sehr überteuert. Fernsehen war nicht möglich trotz vielfältiger Reklamationen, alle vorhandenen Sender waren verrauscht. Alles in allem eine Servicewüste, ausgenommen in der Gastronomie. Es ist kein Renommee für Meier's Weltreisen ein solches Hotel anzubieten.


Umgebung

4.0

Keine Beanstandung, wenn Zimmer meerseitig, straßenseitige Lärmbelästigung durch Verkehr


Zimmer

3.0

Keine Kühlschrank, keine Minibar, Reinigung der Zimmer erfolgte meist spät Nachmittags


Service

2.0

Servicewüste des Personals am Empfang


Gastronomie

5.0

Das einzig Positive war die Gastronomie.


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Schwimmbad war eine Dauerbaustelle durch den Einbau einer überdachten Bar.Die Sonnenschirme waren zum größten Teil defekt. Das Duschen war durch einen nicht vorhandenen Wasserdruck nach dem Baden im Meer nur sehr eingeschränkt möglich. Internetanschluss im Internetcafé überteuert mit 8 Dollar für eine halbe Stunde. Von 3 Geräten waren 2 ständig defekt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christiane (51-55)

Oktober 2008

Gelungener, schöner Urlaub

3.8/6

Hotelpersonal sehr freundlich (auch an der Rezeption), Essen sehr gut und geschmackvoll (Buffet), Sauberkeit auch sehr toll, 2x tägl. Handtuchwechsel, das Zimmer geräumig mit King-Size Bett und Balkon, gute Bademöglichkeit, da direkt am Strand gelegen. Einkaufsmöglichkeiten 10 Min. entfernt in Philippsburg. Einziger Nachteil sind die betrunkenen Touristen die um 1-3 Uhr Nachts in ihre diversen Unterkünfte wanken und laut kreischen. Am Abend ist im Hotel nichts los, tote Hose wie man so schön sagt. Bars gibt es genug, man kann sein Geld auch im Casino loswerden, aber Abendunterhaltung ist null. Sonst aber wirklich zu empfehlen, wir kommen auf jeden Fall wieder. Die div. Ausflüge buchten wir über einen anderen Reiseveranstalter als DER TOUR, da dieser im Hotel einfach nicht präsent war, es gab keine Information, keine Mappe nichts über DER TOUR. An einem Tag mitten in der Woche bekamen wir ein Kuvert ins Zimmer mit der Telefonnummer des Reisevertreters und der Information, wann wir abgeholt werden und wieder zum Flughafen gebracht werden beim Heimflug. Das wars aber auch schon. Der Kanadische Reiseveranstalter war toll, jeden Tag im Hotel vertreten, also buchten wir dort unsere Ausflüge. Die haben sich gefreut. Die Hostess war auch sehr entgegenkommend und freundlich und wirklich bemüht. Also ein gelungener Urlaub.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen