B&B Cesar Palace

Ort: Rom

100%
4.7 / 6
Hotel
4.7
Zimmer
4.7
Service
5.7
Umgebung
5.3
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Birgit (61-65)

September 2019

Vier sehr schöne Tage in Rom

5.0/6

Nachdem wir die anderen Bewertungen gelesen haben, waren wir skeptisch. Völlig zu Unrecht. Super Preis- Leistung Verhältnis. Sauber, super gelegen, und alles da, was man braucht. Wir sind sehr nett empfangen worden. Haltestelle fast vor der Haustür und ein paar Minuten in der Stadt. Wir waren sehr zufrieden! Es ist sehr authentisch, so wie man sich ein altes Hotel in Rom vorstellt, das fanden wir super. Wir würden jederzeit wieder kommen 👍


Umgebung

6.0

Haltestelle, Supermarkt, nette Restaurants in ein paar Schritten erreichbar. In paar Minuten mit dem Bus in der Stadt


Zimmer

6.0

Einfach, aber sauber. Fernseher, nur ital. Programme, Fön und Klimaanlage. Wir hatten einen ganz kleinen Balkon mit Blick in den Innenhof


Service

6.0

Sehr nett empfangen worden und jeden Tag wurde sauber gemacht


Gastronomie

Nicht bewertet

Haben wir nicht genutzt


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Konstantin (41-45)

April 2019

Alle Wege führen nach Rom!

4.0/6

Einfach, aber ausreichend. Sehr gut gelegen! In der Nähe ein Supermarkt mit guten Preisen. Für den Preis vollkommen in Ordnung!


Umgebung

6.0

Mit der Lage waren wir sehr zufrieden.


Zimmer

3.0

Zimmer war einfach, aber sauber und es wurde jeden Tag geputzt und jeden Tag wurde das Bett gemacht))) Dankeschön!


Service

6.0

Da wir als Service nur check- in und check-aus bewerten können, kann ich sagen, das der Empfang sehr nett war: haben gleich Schlüssel, Stadt Plan und die Karten fürs Frühstück gekriegt. Uns wurde alles erklärt. Alle waren sehr nett.


Gastronomie

6.0

Bei Gastronomie kann ich nur Frühstück bewerten. Es war nicht direkt im Hotel, da der Hotel liegt in einem bewohnbaren Haus, man müsste ca.100m. zu eine Cafeteria laufen. Dort waren alle sehr, sehr nett und freundlich!!! Es war ein kontinentales Frühstück (ein croissant und Kaffee oder ein anderes süßes Gebäck ) ,war aber vollkommen ausreichend!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mercedes (26-30)

April 2018

Gut geeignet für einen kurzfristigen Aufenthalt

5.0/6

Etwas verwirrender erster Eindruck, da das Hotel erst im obersten Stockwerk (5) des Gebäudes einen Empfangsraum hat. Die Zimmer befinden sich im 5. und 4. Stock, darunter sind Wohnungen.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen aus etwas umständlich zu erreichen. Eine Bushaltestelle mit Anbindung in die Innenstadt liegt 3 Gehminuten entfernt. In der Umgebung gibt es 2-3 kleine Bäckereien, die typisch italienisches Frühstück anbieten.


Zimmer

5.0

Sauber und ordentlich


Service

5.0

Die während der Benutzung ausgefallene Badezimmerlampe wurde umgehend erneuert.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Madeleine (26-30)

September 2015

Billige übernachtungsmöglichkeit.

3.8/6

Gute übernachtungsmöglichkeit. Keine 24h Reseption, nicht immer eine Person anwesend. Befindet sich in einem Wohnhaus. Reseption zu oberst, Zimmer auf unteren Etagen verteilt.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Mai 2014

Katastrophe pur!

1.4/6

Einmal und nie wieder! Eine Zumutung,wenn man denkt ein Hotel bzw. eine Pension gebucht zu haben, Im Internet wurde der César Palace als neues Haus angeboten (Lüge)!!! Frühstück außer Haus, niveaulos! Fazit - nicht empfehlenswert!!!!


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (14-18)

April 2013

Gut und günstig

5.0/6

Alles in Ordnung bis auf das echt nicht gute Frühstück es gab nur Kekse und andere süße Gepäcke. Aber da der Preis extrem günstig war ist das zu verschmerzen. Das Personal war recht freundlich und der Aufzug echt außergewöhnlich (sehr nostalgisch).


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andreas (66-70)

September 2011

Vor Buchung wird gewarnt!

1.6/6

Dieses Hotel ist kein "Palast", sondern eine Gruppe von Zimmern im 3. und 5. Stock eines Wohnhauses, die zu Hotelzimmern umgebaut wurden. Es existiert ein altertümlicher Fahrstuhl (keine Beschwerde deswegen!). Die Sauberkeit war nicht zu beanstanden. Es wurde jeden Tag gut geputzt und oft die Wäsche gewechselt. Frühstück war eingeschlossen (siehe aber unter "Gastronomie").


Umgebung

2.0

Die Beschreibung in HRS ist vollkommen irreführend! Die Via Veneto und andere Seheswürdigkeiten sind NICHT ZU FUSS zu erreichen. Allerdings fahren vor der Tür Busse ab (Linien 36, 62, 90), die einen an die wichtigsten Plätze bringen. (1 Fahrt für 1 Euro, Ganztagesticket 4 Euro, 3-Tage-Ticket 11 Euro, 7 Tage-Ticket 16 Euro). Das Zimmer lag nach hinten zum Hof. Bei geschlossener Balkontüre war Lärm kein Problem.


Zimmer

2.0

Betten in Ordnung, im Bad-WC nur ein einziger Haken, keine Ablage für Seife und Shampoo in der Dusche, nur ein (sehr unbequemer) Stuhl, ein Schreibtisch, dessen Fußraum aber mit einem Kühlschrank zugestellt war, so dass man nicht daran sitzen konnte. Der Kühlschank war groß genug und funkionierte. Im Fernsehen mehrere Dutzend ausschließlich italienische Kanäle, das könnte man besser machen. WLAN-Zugang gut und schnell genug, um Videos zu sehen.


Service

1.0

Die Reinigung lief recht gut, fand aber oft erst am Nachmittag statt. Der Service beim Frühstück war mürrisch. Man musste um alles bitten: Kaffee, Brot, Butter, Marmelade usw. Die Rezeption ist abends nicht besetzt. Wer später kommt, muss anrufen. Ein Gast stand abends hilflos vor der Türe. Es war niemand erreichbar und sie ist dann auf eigene Faust in einem anderen Hotel untergekommen.


Gastronomie

1.0

Dies bezieht sich nur auf das Frühstück. Es war eine einzige Katastrophe. Der Frühstücksraum war ein Zimmer von ca. 4 x 4 Metern, in dem 4 Tische mit jeweils 4 Stühlen standen plus 1 Schubladenschrank, ein Kühlschrank und ein Rezeptionsarbeitsplatz. Es war extrem eng! Gegessen wurde mit Plastikbesteck von Plastiktellern und Plastikschalen. Gemeint ist dünnes Plastik, das man nach Gebrauch wegwirft. Zu essen gab es in Zelophan verpacktes Croissant, 2 Sorten Corn Flakes, Milch, Joghurt, But


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Clemens (56-60)

April 2011

Kein Hotel, schlechte Pension auf 3. u. 5. Stock

2.0/6

Wir waren mit einer Gruppe von 9 Personen in dem 'Hotel'. Ein DZ musste zu einem Einzelzimmer umgebucht werden wg. Krankheit. Trotz rechtzeitiger Umbuchung war man nicht bereit dies zu akzeptieren. Wir sollten uns mit HRS auseinandersetzen. Der Betroffene bekam jedoch kein DZ, sondern ein EZ, musste jedoch das DZ bezahlen. Das EZ war bei der Ankunft noch nicht fertig. Der Schlüssel sollte in einem DZ von uns hinterlegt werden. Als wir spät abends ankamen, war kein Schlüssel da. Über die Tel. Nr. die an der Rezeptionstür (gleichzeitig extrem kleiner Frühstücksraum mit sehr drürftigem Früstück) vermerkt war, mussten wir mehrmals telefonieren, bis der Hausmeister erschien und das Zimmer aufschloss. Das versprochene Wasser und das Obst fehlten auf den Zimmern. Die Rezeption bzw. das Frühzstückszimmer waren nur teilweise besetzt. Auf einem Tisch stand Fruchtsaft, auf anderen nicht. Käse gab es nur auf Nachfrage. Kaffe über eine Kaffeemaschine dauerte eine Ewigkeit, nachdem die Hilfskraft sich anschickte endlich mal Kaffe zu servieren. Die Zimmer waren neu renoviert, daher einigermassen sauber. Trotzdem war nach der ersten Nacht das Zimmer nur teilweise gereinigt, das Kopfkissen war nicht zurechtgelegt worden. Alles in allem ein miserabler Service, obwohl das Personal nicht unfreundlich war. Man bekommt halt nur einen Minimalservice, das scheint Methode zu haben. Die Anbindung per Bus in die Stadt bzw. zum HBF ist sehr gut. Für Rom sind die Preise einigermassen ok, trotzdem sollte man überlegen, ob man 20 € pro Nacht ausgibt und dafür ein besseres Hotel nimmt, da wie bereits erwähnt, Cesar Palace u.M nach kein Hotel ist, sondern eine Pension auf dem 3. und 5. Stock in einem Wohnhaus, in der nur schlecht ausgebildetes Hilfspersonal beschäftigt ist.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Florian (26-30)

April 2010

Der Name verspricht nicht unbedingt einen Palast

2.2/6

Das Haus mit dem "Hotel" ist eigentlich ein reines Mehrfamilienhaus. In der 3. und 5. Etage wurden die Wohnungen umgebaut so dass wenn man die Haustür der jeweiligen Wohnung öffnet, man vor 4 Hotelzimmern steht. Diese waren früher mal die einzelnen Wohnräume. Bad mit Dusche und WC sind mit im Zimmer, trotzdem kommt man sich ein bischen wie in einer WG vor. Geräusche aus dem Nachbarzimmern (Fernseher, sprechen, duschen) sind recht deutlich zu hören. Im Haus fährt ein alter Fahrstuhl in einem Käfig hoch und runter, ist schon ein Erlebnis... Wer ein Frühstück erwartet sollte besser keins erwarten. Wie sagt man so schön: kontinental. Unterm Strich Kaffee, Joghurt und ein Apfel. Der Frühstücksraum ist sehr klein und gleichzeitig noch die Rezeption. Es ist alles etwas lieblos und einfach. Für unseren Nutzen war es allerdigs ausreichend da wir frühs um neun in die Stadt und nachts wieder zurück sind. Um noch einen Absacker zu nehmen kann man sich auch ein Fläschen kaufen und auf dem Zimmer trinken. Zum Schlafen ist das Hotel wohl ausreichend. Ich war über Ostern da und entsprechend bunt war das Publikum.


Umgebung

3.0

Da in Rom nur 2 U-Bahnlinien fahren (eine blau, eine rot), ist es recht günstig gelegen. Um die Ecke (ca. 5 Gehminuten) befindet sich die Metrostation Castro Pretorio. Pro Fahrt bezahlt man 1 Euro, Tagesticket 4 Euro. Die Lage spielt hier weniger eine Rolle da man mit der U-Bahn überall hinkommt. Das Hotel liegt an einer stark befahrenen Straße, abends und nachts sollte man die Fenster geschlossen halten. Klimaanlage war nicht dabei. 2 Restaurants waren um die Ecke sonst ist recht wenig das zur


Zimmer

3.0

Das Zimmer war sehr schlicht eingerichtet: Doppelbett, Schrank, kleiner Schreibtisch und gefliest. Es erfüllt seinen Zweck als Unterstellmöglichkeit für die Klamotten und als Nachtquartier. Einen kleinen Fernseher gab es, allerdings war die Fernbedienung kaputt. Mehr als schlafen ist in diesem Zimmer nicht möglich. Ich habe aber immer gut geschlafen (lag wohl am Wein)...


Service

1.0

Der Service, abgesehen von den Putzfrauen, ist gleich null. Ein ständig grinsender Chinese hat "Mädchen für Alles" im Haus gespielt. Er war Kellner, an der Rezeption, Hausmeister und überhaupt alles in Einem. Er zeigte mir den Code und das Öffnen des riesigen Eingangsportals, dann ging er heim. Durch drücken einer Zahlenkombination konnte man ihn auf seinem Handy erreichen, wenn etwas passieren sollte. Man war mehr oder weniger auf sich allein gestellt. Die Zimmer wurden dagegen täglich gereinig


Gastronomie

2.0

Restaurant, Bar, Kneipe oder ganz und gar Disco ist sehr spärlich gestreut bzw. existiert rund um das Haus mit Hotel gar nicht. Je näher man ins Zentrum kommt, um so mehr Unterhaltung und Essensmöglichkeiten gibt es. Wie schon gesagt, mit der U-Bahn kein Problem.


Sport & Unterhaltung

1.0

Nichts dergleichen ringsherum.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dieter (31-35)

Oktober 2009

Billiges B&B in guter Lage in Rom

4.6/6

Wir haben das Hotel lastminute gebucht und um 55€ pro Nacht und Zimmer bekommen. Zu diesem Preis in Rom kann man sich nicht viel erwarten. Die Lage ist absolut ok, Busse zum Termini und Innenstadt und Vatikan bleiben direkt davor stehen. Das Hotel liegt am 4 Stock eines Wohnhauses, alles etwas dubios. Für uns war kein Zimmer frei, dann wollte er uns woanders hin, dann war doch ein Zimmer frei :-) Der Mann an der Rezeption war echt nett und bemüht. Das Zimmer für Römer Billigverhältnisse auch absolut ok, nur im Bad roch es übel. Wenn man sich nicht zu viel erwartet und billig in Rom wo übernachten möchte, dann ist es durchaus zu empfehlen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Außenansicht