Kelapa Retreat & Spa

Kelapa Retreat & Spa

Ort: Pulukan

100%
5.6 / 6
Hotel
5.6
Zimmer
5.8
Service
5.8
Umgebung
4.4
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

robinundlena (19-25)

September 2019

Zum Entspannen super. Wunderschöne Anlage

5.0/6

Toller Service. Ruhige Lage aber traumhaftschöne Anlage. Für Unternehmungslustige ungeeignet. Für Paare perfekt.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karsten (51-55)

Mai 2019

Toll zum Relaxen

6.0/6

Das Kelapa ist etwas weit vom Schuß. Das hat Vor- und Nachteile. Wenn man erst mal da ist, weiß man, dass sich der Weg gelohnt hat. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überragend. Pool und Gartengestaltung sind phantastisch. Frühstück und Dinner sind gut und die Gastronomiepreise für Hotelverhältnisse moderat. Ein Ort, um zu relaxen und runterzukommen. Außerhalb gibt es nicht viel, was uns jedoch nicht gestört hat.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

Oktober 2018

Tolles Hotel für Paare

6.0/6

Top Service. Grandiose, einsame Lage am Meer mit riesigen Garten. Tolle Bungalows mit Open Air Badezimmern. Sehr gepflegte, tolle Anlage mit Liebe zum Detail.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

Juli 2018

Perfekter Aufenthalt

6.0/6

Das Hotel ist perfekt zum entspannen. Es ist sehr abgelegen aber man hat alles was man braucht. es liegt direkt am Meer. Perfekt um abzuschalten.


Umgebung

4.0

Es ist sehr abgelegen, wer also die Kultur erleben will sollte sich ein anderes Hotel suchen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind extrem gross und wunderschön. Alle Zimmer haben Meerblick. Ein Vorteil des Hotels ist es das es nicht zu gross ist. Die Zimmer zeichnen sich durch den balinesischen Stiel aus.


Service

6.0

Wir wurden wie Könige behandelt.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist sehr gut.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Entspannung liegt im Vordergrund. Das Hotel besitzt einen Hauseigenen Wellnessbereich. Es können Surfbretter oder Bodyboards benutzt werden. Yoga wird jeden morgen unterrichtet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Attila (26-30)

Juni 2018

Sehr ruhig

5.0/6

Das Hotel wird von einer deutschen Person geführt und hat dementsprechend hohe Standards. Sehr sauber und der Pool vor der Villa ist echt cool.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hakan (26-30)

August 2017

Hervorragende Hotelvilla zum Entspannen

6.0/6

Wir haben unsere Flitterwochen in der Hotelvilla verbracht und es war sehr schön und auch sehr geeignet für die Hochzeitsreise. Dazu war es auch in einer sehr ruhigen gegend das wiederum zum entspannen und sehr viel Privatsphäre gesorgt hat.


Umgebung

4.0

Leider war die Fahrt zum Hotel länger als beschrieben da unsere Fahrzeit genaue 3 Std. vom Flughafen dauerte.


Zimmer

6.0

Sehr schöne und grosse Villen mit Aussen Duschen.


Service

6.0

Sehr sehr freundliches Personal sowie Massagen und alles andere auch in der eigene Villa möglich (ein Anruf an die Rezeption reicht).


Gastronomie

6.0

Begeistert waren wir vom Restaurant im Hotel. Super Super Essen mit Internationaler Küche.


Sport & Unterhaltung

3.0

leider nicht so viel Auswahl.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

März 2017

Ruhe und Erholung zu 100%

6.0/6

Das Hotel liegt selbst im günstigsten Fall mindestens zwei Fahrstunden vom Flughafen entfernt. Auch der Affenwald und die Hauptstadt sind zu weit weg. Dafür bekommt man diesen roten absolute Ruhe, ohne andere Touristen.


Umgebung

5.0

Die Frage ist, ob du nach Mann sucht… Wenn Sie Einsamkeit und Ruhe suchen, ist dieses Hotel auf jeden Fall richtig für Sie!


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Beach Bungalow direkt vom Bett auf das Meer schauen… Wunderschön gelegen im grünen Dschungel!


Service

6.0

Das gesamte Personal war vom ersten Tag an unseren Aufenthalt so angenehm zu gestalten. Stets ein Lächeln von allen und man hat sich wirklich aufs herzlichste willkommen gefühlt.


Gastronomie

6.0

Die Gastronomie war spitzenmäßig… Man konnte jeden Morgen aus drei verschiedenen frühstücken auswählen, es gab immer Obst, Kaffee oder Tee und frisch gepresste Säfte. Auch das Abendessen war jeden Abend ein Genuss. Ich habe dort eines der besten Steaks meines Lebens gegessen. Auch indonesische Spezialitäten kommen nicht zu kurz… Und wer Western Food oder mal Spaghetti Bolognese will, ist ja auch richtig !


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nina & Tom (41-45)

Dezember 2016

Willkommen im Paradies!

6.0/6

Ein wahres tropisches Paradies auf einem atemberaubenden Strand, wo Sie alleine über den silbernen Sand zum Rauschen der Wellen schlendern können! Die Lage ist ruhig und gelassen, umgeben von atemberaubenden Gärten. Dies ist ein Ort zum entspannen und loslassen. Wir fanden das Personal äußerst freundlich und hilfsbereit. Das Essen war kreativ und sie kümmerten sich um jeden einzelnen Wunsch. Die Infinity-Pool ist wunderschön und die Villen mit Innen-und Außenbereich Badezimmer makellos. Die Massagen waren perfekt! Die Wellen sind ideal für Boogie-Boarding. Es gab viele Touren zur Auswahl, wir haben eine Fahrradtour gemacht, um über die lokale Kultur zu lernen, besuchte eine Palmzucker-Home-Industrie in den umliegenden Kokosnuss-Plantagen im nahe gelegenen Dorf eingebettet und machte eine erstaunliche Reise Zum lokalen Tempel und den Märkten. Es war wirklich eine Reise des Lebens! Sehr empfehlenswert!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Guenther (56-60)

Oktober 2016

Hotel mit Einschränkungen

4.0/6

Wie schon bei anderen Bewertungen ist das Hotel super, von der Lage, Service und Gastronomie. Was uns gestört hat ist, das Hotel bietet eine Spa Abteilung an, diese ist seit 2 Jahren im Bau und nicht fertig. Laut Aussage vom Vater des Eigentümers gibt es auch kein Fachpersonal. Das zweite Restaurant mit Fisch und Balinesischen Spezialitäten befindet sich auch seit 2 Jahren im Bau und ist noch nicht fertig. Wie kann man einen Spa anbieten obwohl die halbe Anlage noch nicht fertig ist. Es fehlen die Genehmigungen für die Fertigstellung. Die Massage wird auf dem Zimmer angeboten, ist aber mehr eine Wohlfühlmassage als eine schöne Spa massage in duftender Umgebung. Das Kelapa dürfte sich nur als Hotel bezeichnen.


Umgebung

6.0

Ruhige Lage an einem traumhaften schwarzen Strand


Zimmer

6.0

grosse Zimmer mit Aussendusche


Service

6.0

super Service


Gastronomie

5.0

Super essen aber Eingeschränkt da das Hauptrestaurant seit 2 Jahren in Rohbau ist. Die Poolbar wurde umfunktioniert zum Restaurant. Bei Regen eingeschränkt da nur 8 Tische.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ausflüge laut Anbieter


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lena (19-25)

September 2016

Paradies auf Erden

6.0/6

Das Paradies im Paradies, wundervolle Lage mitten im nirgendwo. Ehrholung und Entspannung pur, man muss es nur wollen.


Umgebung

6.0

Hier scheiden sich wohl die Geister. Fakt ist es ist mitten im nirgendwo, man kann nicht mal kurz abends zum Essen in ein Restaurant gehen. Für uns war es aber genau wie gewollt, daher eine traumhafte Lage. Ruhe und Frieden ohne Ende.


Zimmer

6.0

Großzügige und sehr helle Zimmer mit einer großen Glasfront. Großes gemütliches Bett zum genießen. Offenes Bad mit Dusche und einer Außendusche.


Service

6.0

Es ist eine kleine Familie in der man sich sehr willkommen fühlt und einem die Wünsche von den Lippen abgelesen werden. Ausgezeichneter Service beim Frühstück und Abendessen + sehr hilfsbereite Besetzung an der Rezeption.


Gastronomie

6.0

Durch die Exklusivität ist die Auswahl zum Frühstück und Abendessen begrenzt aber auch bei unserem Aufenthalt (8 Nächte) kehrte keine Langeweile ein. Geschmacklich immer sehr gut abgestimmt und schön angerichtet. Zum Abschluss ein traumhaftes candle-light Dinner inklusive.


Sport & Unterhaltung

6.0

Eine kleine Auswahl an Ausflügen wird angeboten. Im großen Pool ist man in der Regel alleine unterwegs. Es gibt ein paar Surfbretter um die Wellen im Meer genießen zu können aber das war es auch. Hier gilt für uns: wir waren auf der Suche nach Ruhe und nichts --> mehr als ausreichen für uns.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lea (19-25)

Juli 2016

Ort der Ruhe

6.0/6

Wir waren zum zweiten Mal im Kelapa. Nach wie vor ist das Hotel ein Ort der Ruhe und Entspannung! Der Strand ist traumhaft und menschenleer, das Wasser angenehm warm! Das Hotel eignet sich um einige Tage zu entspannen (nichts für Kinder). Das Wellnessangebot ist momentan noch etwas eingeschränkt, deshalb eignet sich das Hotel nicht für einen reinen Wellness-Urlaub.


Umgebung


Zimmer

6.0

Die Seaview Villa ist geschmackvoll eingerichtet und sehr geräumig. Besonders das offene Badezimmer mit Zugang zur Gartendusche hat uns sehr gefallen!


Service

6.0

Zu jeder Zeit sehr hilfsbereit und freundlich!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Strandspaziergänge & Surfstunden sind möglich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Mai 2016

Der wahre Luxus ist die Ruhe

6.0/6

Das Kelapa Retreat & Spa liegt abseits jeglichen touristischen Rummels an der Westküste von Bali, rund drei Stunden Autofahrt von Denpasar entfernt. Die Anlage selbst ist ein Idyll an Ruhe und Einsamkeit. Wunderschön in einem Palmenwald integriert kann man hier entspannen. Die Anlage ist so klein und konzipiert, dass teilweise das Gefühl aufkommt, allein vor Ort zu sein. Die luxuriösen Bungalows mit Außendusche bitte Platz und Individualität. Die Mitarbeiter sind äußerts hilfsbereit und freundlich. Frühstück wird al a Carte serviert, Abendessen sehr schmackhaft im offenen Restaurant. Parklatz und WLan kostenlos.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

TobiHH (36-40)

März 2016

Wunderbare Oase am Traumstrand unter Palmen!

5.6/6

Das Kelapa ist ein kleines aber sehr feines Traumhotel der Spitzenklasse auf Bali. Sensationell gelegen inmitten der Natur in einem großen weitläufigen Kokosnusspalmenwald. Die Infinity Pools und die Villen sind eine Klasse für sich. Alles ist nachhaltig und es wird darauf geachtet im Einklang mit der balinesischen Natur zu leben, keinen übermäßigen Müll zu produzieren und einfach Ruhe und Entspannung zu genießen. Das Hotel hat sogar eher 5 Sterne verdient. Das Essen ist SPITZENKLASSE! Der Koch und die Gerichte sind ein absoluter Hochgenuss sowohl optisch als auch vom Geschmack. Absolut genial und die Preise sind dafür wirklich angemessen und gut. Wer entspannen will und keine Lust auf Trubel hat, ist hier richtig. Die balinesischen Massagen mit Blick auf den Traumstrand vom Kelapa sind ebenso toll. Haben das hinduistische Silvester/Neujahrsfest hier begangen und waren restlos begeistert! 100% Weiterempfehlung.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gisela (56-60)

Februar 2016

Paradies unter Kokospalmen

5.8/6

Der ältere Teil bietet große Zimmer mit Terrasse, Garten und Aussendusche. Die Villen im neuen Teil sind stufenförmig am Hang gebaut und besitzen alle einen uneinsehbaren Garten mit Privatpool. Das Restaurant bot morgens ein individuelles Frühstück an, abends ein grandioses indonesisches Menü. Aber auch Pizza, Steak etc. war möglich. Das Personal war sehr gut geschult, englisch-, teilweise deutschsprachig.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nahe Pekutatan, ruhig und abgeschieden direkt am Strand. Der Flughafen ist mit dem Auto ca. 2 St. entfernt. Das Hotel bietet sowohl einen Flughafen-Shuttle als auch Ausflüge mit Fahrer an. Kleine Geschäfte sind in der Nähe, in die City bringt Sie der kostenlose Hotelshuttle. Nur für Gäste, die Komfort, Stil, Ruhe und Abgeschiedenheit lieben.


Zimmer

6.0

Große Zimmer, riesige Bäder und Aussenduschen - perfekt! Alles picobello sauber und gepflegt. Besonders hervorzuheben ist bei den neuen Villen die Verwendung ausschließlich einheimischen Materials - der Stein, die Holztüren und der Mosaiken aus Kokosnuss.


Service

6.0

Das Hotel steht unter deutsch-indonesischer Leitung. Das Personal ist kompetent, sehr freundlich, englisch-, teilweise deutschsprachig. Die Zimmer, der Garten, der Privatpool, die Gästepools - alles ist supersauber und gepflegt. Sensationell der SPA-Bereich mit Yoga-Raum und zum Meer hin offener Massageraum.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant bot landestypische oder internationale Küche in hervorragender Qualität und Quantität. Romantische Atmosphäre, auf Wunsch wurde ein liebevoll dekoriertes Candle-Light-Dinner direkt am Strand angeboten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Außer Yoga (leider gebührenpflichtig) gab es keine Sportangebote. Hochwertige Liegen, Handtücher, Sonnenschirme sowohl direkt am Strand unter Palmen oder an den Pools waren in ausreichender Menge vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans-Georg (56-60)

November 2015

Ruhiger Traumurlaub unter Palmen

5.0/6

Es gibt nur ca. 26 Zimmer unter Kokospalmen verteilt, also klein und überschaubar. Die Oceanfront Zimmer sind sehr schön und der jeweilige kleine Pool lädt zur Erfrischung ein. Die Anlage ist für ruhesuchende Paare besonders sehr zu empfehlen. Der Service sehr gut und mit netter und persönlicher Betreuung. Allerdings ist der Standort schlecht zur Inselerkundung geeignet. s.u. Zwei kleine Nachteile: 1. wegen vieler Stufen ist die Anlage für Gehbehinderte nicht geeignet. 2. Vom Flughafen 3 h Fahrzeit mit abenteuerlicher Fahrt (2 spurig, viele Mopeds und Lastwagen) über die Straße nach Java.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Der Ausblick durch die bis zum Boden gehende Fensterfront über den eigenen Pool und den "normalen" Pool zwischen den Palmen zum Meer ist toll


Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

persönlich und freundlich, am letzten Abend ohne Voranmeldung Candelight Dinner an einem separaten Platz


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

bei HP, Auswahl aus der Karte, daß wird eventuell für verwöhnte Gäste etwas langweilig, allerdings ist ein neues Restaurant fast fertig, dann wird auch dies wahrscheinlich weiter verbessert.


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Roger (41-45)

Oktober 2015

Traum-Hotel und Entspannung pur

6.0/6

Zum zweiten Mal in dieser traumhaften Anlage. Unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis. Freuen uns schon auf das nächste Mal!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Isa (51-55)

Oktober 2015

Sehr ruhig, schönes Hotel für Zwischenstopps

4.0/6

Positiv: freundliches Personal, sehr schöne Anlage, wunderschöne Sonnenuntergänge, sehr gute Küche negativ: mangelde Organisation, daher Geduld erforderlich, bauliche Mängel, dadurch Schimmel in einigen Zimmern, man bekommt aber ein anders Zimmer, sofern frei, muss man aber reklamieren. Anlage liegt sehr abgelegen, man fährt sich einen "Wolf", Hotel ist eher geeignet für Rundreisen auf der Insel als Zwichenhalt


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

August 2015

Luxuriöse Villenanlage fern des Massentourismus

5.8/6

Wunderschön in einem Kokospalmenwald angelegte Villenanlage. Momentan wird die Anlage, die ursprünglich aus ca. 8 Villen bestand, um einige Villen, jeweils mit Privatpool erweitert. Ein zweiter Infinity-Pool direkt am Strand, im neuen Teil der Anlage ist bereits fertig. Ein größeres Restaurant, ebenfalls direkt am Strand steht kurz vor der Eröffnung. Die Bauarbeiten haben uns während unseres Aufenthalts jedoch nicht beeinträchtigt.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt direkt am (zumindest bei Ebbe) breiten, flach abfallenden, feinen, schwarzen Sandstrand. Der Strand ist, bis auf einige Einheimische, die ab und zu mit dem Roller auf und ab fahren, menschenleer. In beide Richtungen kann man herrliche Strandspaziergänge machen, unter anderem an den "Hafen" (Boote am Strand) des nahe gelegenen Ortes Pulukan. Von dort aus kann man den Sonnenuntergang sehen. Wenn man das Hotel Richtung Landesinnere verlässt ist man schnell in einer Wohnsiedlung von


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Villa im "alten" Teil der Anlage. (Wurde soweit ich weiß aber auch erst 2010 eröffnet.) Diese war sehr modern und geschmackvoll eingerichtet. Ein Highlight war die nicht einsehbare Außendusche. Insgesamt wirklich Luxus!


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sind überaus freundlich und sprechen Englisch. Unsere Villa war immer ordentlich geputzt und auch insgesamt wird die Anlage sehr gut gepflegt.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant liegt direkt am Strand. Vom Frühstückstisch aus hat man also einen herrlichen Blick auf den Strand und das Meer. Abends war es leider schon immer dunkel. Wir hatten HP gebucht und konnten uns aus der Speisekarte des Hotels jeden Abend eine Vorspeise, eine Hauptspeise und ein Dessert aussuchen. Zusätzlich gab es an manchen Tagen Specials. Man konnte aus verschiedenen Kategorien wählen: International, Indonesisch und Vegetarisch. Das Essen wurde serviert. Mit den Vor- und Hauptspeis


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verleiht Boards, mit denen man Wellenreiten an. Wirklich super! Beide Pools sind sehr schön, der neue sogar mit Infinity-Blick aufs Meer. Ansonsten wird Joga angeboten, was wir jedoch nicht genutzt haben. Animation gibt es keine.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dennis (26-30)

Mai 2015

Strandurlaub nur hier, absoluter Hammer

6.0/6

Perfekte Anlage, perfekter Service, mit Abstand die schönsten Strände Balis, absoluter Hit unseres Urlaubs in Bali!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Absolut ohne Einschränkungen perfekter Service, man fühlt sich als Gast sehr wohl dort! Die Angestellten kennen die Zimmernummer und manche auch den Namen. Man bekommt Getränke an den Pool oder an das Meer serviert. Sehr leckeres Frühstück, man kann wählen zwischen amerikanisch, indonesisch oder kontinental und bekommt es in mehreren Gängen! Morgens so wie Abends absolut perfekt!


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Dennis (36-40)

Januar 2015

Traumurlaub mit Einschränkung

4.1/6

Zum zweiten Mal wollten wir das Paradies auf Erden erleben. Das bietet das Hotel von der Lage, Ausstattung und vom Service her prinzipiell auch. Traumhaft ist die Abgeschiedenheit, um perfekt Entspannen zu können. Diese Entspannung wurde uns leider nicht gegönnt: Drei Tage Baulärm mit Kreissäge von früh bis spät haben uns dieses Erlebnis leider verdorben. Das Personal hat den Lärm trotz unserer sofortigen und regelmäßigen Reklamationen zunächst nicht beendet. Anschließend wurden uns Ersatzleistungen geboten, teils unerwünscht auch aufgedrängt (beispielsweise nicht gewolltes Candle-Light-DInner). Im Nachgang (Reklamation bei Veranstalter) behauptete das Hotel sogar, uns Leistungen angeboten zu haben, die wir nachweislich (Hotelrechnung sowie Compliment Bill) nicht einmal erhalten haben. Deshalb rate ich zu Vorsicht.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Johannes (26-30)

November 2014

Traumhafte Flitterwochen

5.7/6

Das Hotel ist unheimlich Ruhig und man kann sich wunderbar vom Stressigen Alltag erholen, ganz Freundliche und Hilfsbereite Mitarbeiter. Einfach ein Traum


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erik (36-40)

Oktober 2014

Urlaub im Paradies...

5.7/6

Urlaub im Paradies... Entspannung pur, abseits von jeglichem Tourismus... Wer einsame Strände sucht ist hier genau richtig...


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (31-35)

September 2014

Entspannung pur - abseits vom Massentourismus!

5.9/6

Hier wird alles getan, damit der Gast sich wohlfühlt. Die Kombination aus freundlichem / professionellen Service (Englisch, Deutsch) und dem traumhaften Ambiente hat diesen Urlaub zu einem vollen Erfolg gemacht. Das Hotel liegt direkt an einem idyllischen Sandstrand im Westen Balis. Massentourismus gibt es hier nicht. Man kann kilometerweit am Strand laufen und die Natur genießen ohne anderen Touristen zu begegnen. Bodyboards stehen den Gästen kostenlos zur Verfügung wenn man sich einmal in den Wellen austoben möchte. Es scheint als hätte man bei der Planung des Hotels auf viele Feinheiten geachtet. Das Kelapa Retreat ist in die Natur integriert (junges Hotel, üppiger Baumbestand) und vereint Modernes Design mit traditionellen Elementen. Die Auswahl an Speisen bietet für jeden Geschmack etwas und fast täglich werden abends spannende Specials (z.B. lokale Gerichte) angeboten. Das essen ist frisch, lecker und mit Liebe fürs Detail angerichtet. Sollte einem der Sinn nach Abwechslung stehen, so bietet das Hotel verschiedene Touren an. Wir waren mit der ganzen Familie beim Schnorcheln (übrigens kann sich Bali was die Korallen- und Fischvielfalt angeht durchaus mit den Malediven messen) und haben Touren in die Berge, auf Märkte und zu verschiedenen Tempeln unternommen und diese Tage dann oft mit einer Massage im Hotel ausklingen lassen. Ich könnte hier noch viel schreiben... aber um es mit einem Fazit abzuschließen: Wir sind vom Kelapa Retreat begeistert und kommen auf jeden Fall wieder. Ich habe mich selten so gut entspannen können wie hier.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (46-50)

August 2014

Traumhafte Anlage an menschenleerem Strand

5.8/6

Das Kelapa Retreat ist die optimale Anlage, wenn man Ruhe und Erholung fern ab vom Massentourismus sucht. Abgesehen von ein paar einheimischen Hobbyfischern triff man kilometerweit keine Menschenseele am Strand, was man selbst kaum glauben kann. Rund um die Anlage ist nichts, keine nervigen Ramschverkäufer wie in Kuta oder bei den Sehenswürdigkeiten der Insel. Der Strand ist traumhaft schön und geht nahtlos in zumeist unberührte Natur über. Das Baden in den Wellen hat uns unheimlich viel Spaß gemacht.Zum Schwimmen ist der Strand aufgrund des starken Wellenganges weniger geeignet, was uns aber nicht gestört hat, dafür hat man ja den tollen großen Pool.


Umgebung

6.0

Transfer vom Flughafen dauert bis zu 3h (für 80 km!), aufgrund der katastrophalen Verkehrsverhältnisse auf der Hauptverkehrstraße nach Java. Ist man dann aber angekommen, wird man mehr als belohnt und man kommt sich wie im Paradies vor. Anlage liegt direkt am Strand, keine Straße oder Strandpromenade, in beide Richtungen am Strand entlang ist kilometerweit keine Menschenseele zu sehen. Das einzige Geräusch ist die Brandung des Meeres. Bei Ebbe kommen an verschiedenen Abschnitten des Strandes Fe


Zimmer

6.0

Ein Traum, geräumig, absolut gehobene Ausstattung, und das absolute Highlight: die Außendusche. Blick aufs Meer von allen Wohneinheiten aus. Fernsehprogramme etwas dürftig (nur indonesisch und BBC / NBC, keine deutschen Sender, war aber auch nicht nötig). WLAN vorhanden, allerdings wie landesweit üblich sehr langsam. Minibar, Kaffemaschine, Safe, DVDs zum Ausleihen laut Hotelbeschreibung, wir haben davon keinen Gebrauch gemacht (es war kein DVD Player im Zimmer) Unsere Tochter lag bei uns im


Service

6.0

Das Personal war immer zuvor kommend und überaus freundlich, ob an der Rezeption, im Restaurant, die Reinigungskraft oder der Gärtner. An der Rezeption und im Restaurant sprechen alle Englisch. Das Zimmer wurde täglich gereinigt und sehr liebevoll mit allerlei Blüten der im Garten befindlichen Pfanzen verziert. Für Kinderbetreuung ist man selbst zuständig, so etwas wie Animation kennt man (Gott sei Dank) überhaupt nicht, würde auch zur Anlage absolut nicht passen. Eine von mir gemeldete nicht


Gastronomie

6.0

Aufgrund der wenigen Wohneinheiten Frühstück und Abendessen nicht in Buffetform sondern a la carte. 3 verschiedene Frühstückvarianten (continental, american oder indonesisch) mit jeweils mehreren Gängen, dazu Kaffee oder Tee und frisch gepressten Saft diverser Früchte. Mittagessen haben wir nicht gebraucht. Das Angebot für Mittag- und Abendessen ist sehr umfangreich mit diversen Fisch-, und Fleischgerichten sowie einige vegatarische Mahlzeiten. Neben typischen reginalen Gerichten, gibt es auch


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation / Kinderclub / Disco: Fehlanzeige, passt aber auch nicht zum Hotel. Für Eltern mit kleinen Kindern ist die Anlage vielleicht nicht unbedingt zu empfehlen, obwohl es einen kleinen Pool für Nichtschwimmer gibt. Sport: einzige Möglichkeit ist Joggen am Strand, ich hätte mir einen kleinen Fitnessraum gewünscht, daher nier nur 5/6 Sternen. Liegen stehen in ausreichender Anzahl (mehr als Gäste) zur Verfügung, Der sehr saubere Pool ist relativ groß und aufgrund der Anzahl Gäste auch nahezu


Hotel

6.0

Bewertung lesen

(36-40)

August 2014

Traumurlaub abseits vom Massentourismus

6.0/6

Wunderschönes, kleines Hotel an einem traumhaften, einsamen Sandstrand! Super eingerichtete Bungalows, sehr freundliches Personal! Leckeres Essen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dietmar & Karin (51-55)

Mai 2014

Oase der Superlative

6.0/6

Das Kelapa Retreat ist unserer Meinung nach für all jene zu empfehlen, die fernab von Massentourismus und nerviger Animation, eher Ruhe und gepflegten Service, in unglaublich schöner Natur suchen. Das Personal ist uneingeschränkt von natürlicher Freundlichkeit und auch das Management ist hervorragend. Wir haben die himmlische Ruhe bei endlosen Spaziergängen am menschenleeren, langem Strand sehr genossen! Dass es in der Nähe keine Restaurants und Bars gibt, hat uns nicht gestört, da das Angebot der Speisen und Getränke im Hotel immer ausreichend war und unserem gehobenen Standard voll entsprochen hat. Empfehlenswert wäre unter Umständen, dieses Hotel am Ende einer Rundreise einzuplanen, da Touren vom Hotel aus, grundsätzlich möglich sind, seitens des Hotels auch unproblematisch und individuell planbar angeboten werden, aber, dem Verkehr auf der Insel geschuldet, sehr zeitintensiv sind. Unser Fazit: Als Ruheoase ist das Kelapa Retreat absolut zu empfehlen und wir hoffen, dass sich das Kelapa Retreat seinen natürlichen Charme noch lange erhalten kann. Herzliche Grüße gehen an dieser Stelle an Ms. Ismayanti und Gordon. Danke für den freundlichen und offenen Empfang. Wir wünschen der kleinen Familie (besonders dem neuen kleinen Erdenbürger) alles Gute! Ein besonderer Dank und Gruß geht auch an Dr. Hild und seine symphatische Frau, die uns ganz private Einblicke in ihr balinesisches Leben gewährt haben! Unvergesslich! Und wir grüßen auch die zauberhaften Mädels, die deutsche Praktikantin - hallo Andrea und Yogafee Bianca - und all die Servicekräfte, die täglich dazu beigetragen haben, dass unser Aufenthalt so wunderschön gewesen ist. Wir kommen gern wieder!


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Januar 2014

Oase der Ruhe in architekt reizvoller Villenanlage

5.6/6

Auf unserer Bali-Tour haben wir auch die Hotelanlage Kelapa-Retreat als letzte Station kennergelernt. Wir haben dort 6 Tage genießen dürfen und möchten keinen Tag missen, obgleich wir vorher in bis zu 5½-Sterne-Hotels gewesen waren. Das Kelapa-Retreat besticht in erster Linie durch die harmonische Einfügung der einzelnen 7 Villen in einem bestehenden Kokospalmenhain. Die Einheiten sind prinzipiell in sich abgeschlossen und bilden eine angenehme Privatatmosphäre. Zum Strand hin erstreckt sich der moderne Infinity-Pool mit Blick auf´s Meer. Wir haben uns seit der ersten Minute sehr wohl gefühlt. Die gesamte Anlage ist terrassenförmig angelegt, die in den natürlichen Geländeverlauf eingebettet ist. Sie versprüht von Beginn an eine Harmonie von zeitgemäßer Architektur im Einklang mit der Natur. Die Villen zeigen eine moderne Architektur mit großzügigen, hohen Räumen und einem überdachten Freisitz im Zusammenspiel mit balinesischem Kunsthandwerk. Diese überdachte Terrasse lädt bei Regenwetter zum gemütlichen Verweilen ein. Die Außendusche im separaten Innenhof ist fantastisch und geschmackvoll angelegt mit Wasserspielen. Wir haben uns Tag und Nacht darüber erfreuen können. Das Ambiente mit vielen gestalterischen Ideen rundet das in sich schlüssige Konzept der Innen- und Außenarchitektur ab. Der schwarze, weiche Sandstrand ist beeindruckend breit und flach abfallend, an dem wir mit dem relativ gefahrlosen Wellenspiel viel Spaß hatten. Bereits nach dem ersten köstlichen Frühstück und Abendessen haben wir uns auf die folgenden Mahlzeiten gefreut, da alles mit Liebe zubereitet und serviert wird. Bemerkenswert hatten wir nicht das Bedürfnis, wie sehr oft in anderen Hotels, außerhalb essen gehen zu müssen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist außerordentlich gastfreundlich. Das gesamte Personal war sympathisch, stets zuvorkommend und hilfsbereit. Sogar die Massageanwendungen auf der privaten Terrasse haben wir noch angenehm in Erinnerung. Wir freuen uns schon, diese wunderschöne Villenanlage auch mit unseren Freunden wieder zu besuchen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (26-30)

Oktober 2013

Paradies und Entspannung pur

5.0/6

Wir haben 10 Tage Kelapa Retreat HP gebucht. Was haben wir bekommen??? 10 Tage komplette Ruhe & Abgeschiedenheit, wenn wir es gewollt hätten! Die Anreise ist nicht die Einfachste. Nach dem Flug nach Denpasar braucht man noch ca 3,5 h für 100 km überfahrene Küstenstraße. Doch danach wurde einen das Paradies geboten. Einen leckeren Willkommensdrink gab es zu Beginn. Ein toll ausgestatter Ocean View Room. Outdoor Bade-Wanne, Dusche, TV (den braucht man allerdings eh nicht) WLAN, Minibar, das "Restaurant" liegt fast direkt am Ozean. Das Essen schmeckt immer!!! Beim Frühstück hat man die Auswahl zwischen indonesischen, kontinentalen und amerikanischen! Nach 10 Tage allerdings hatten wir es satt. Das Personal ist wie in ganz Bali super freundlich. Die Preise sind zwar für Indonesien etwas zu hoch, doch im Gegensatz zu anderen Hotels in Denpasar (Touristenhochburgen) noch im Rahmen. Ab und zu ist mal ein Getränk aus, bei einen so kleinen Hotel vielleicht vertretbar. Am letzten Tag gab es einen speziell und abseits des Restaurants geschmückten Tisch für uns Beide - sehr schön. Der Strand ist dunkel, aber dennoch traumhaft. Gegentlich passieren Fischer oder Motoradfahrer ihn. Sonst ist er weitesgehend leer. Möglichkeiten zum Wellenreiten und Surfen gibt es. 3 Ausflüge haben wir unternommen. Diese haben wir vorher selbst zusammengestellt. Ein Fahrer kostet 90 US Dollar am Tag. Das ist das Doppelte wie man für einen in Denpasar bezahlt!!! Der Pool ist echt traumhaft und nahezu unbenutzt.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Leonie (46-50)

Oktober 2013

Top Hotel in Traumumgebung

5.2/6

Ein Top Hotel was fuer alle Paare sicher ein Traum ist. Wer viel Programm sucht u eine Mallorca Atmosphare ist hier falsch. In allem einfach zu empfehlen!! Es war echt ein Traumurlaub!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (31-35)

Juni 2013

Moderne Oase der Ruhe in unberührter Umgebung

4.7/6

Dieses Retreat richtet sich an Reisende, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen und dabei nicht auf Luxus verzichten möchten. Es fehlt an nichts, es gibt aber auch außerhalb des Hotels nichts. Auch ideal in Kombination mit einer Rundreise oder einem Hotel im Süden. Für 5 Sterne müssen aber auch die Basics klappen, siehe unten.


Umgebung

3.0

Wer diese Anlage bucht, der will sicherlich Ruhe und Abgeschiedenheit und keine Ablenkungen. Man sollte sich aber im Klären sein, dass es fußläufig wirklich nichts gibt und man auf die im Hotel angebotene Gastronomie und Services angewiesen ist. Diese Monopolstellung hat auch Nachteile und führt zu vergleichsweise hohen Preisen z.B. für Ausflüge und Transfer. Auch sollte man bedenken, dass man vom/zum Flughafen 2,5 - 3 Stunden Fahrzeut hat und auch die Sehenswürdigkeiten im Landesinneren entspre


Zimmer

5.0

Uns haben die modernen und freizügigen Villen ohne viel Nippes sehr gefallen. Überdachte Veranda und eigener Garten ideal zum ungestörten Sonnen. Das Aussenbad ist uneinsehbar und mit zusätzlicher Dusche und Badewanne sehr praktisch. Auch toll waren die 2 unabhängig steuerbaren superleisen neuen Klimaanlagen. TV war vorhanden aber ohne europäisches Programm. Es wurde täglich gewischt und frisches Wasser (kostenlos) nachgefüllt. Auch alle Handtücher wurden gewechselt, leider jedoch hatten diese f


Service

6.0

Unaufdringliches uns stets höfliches Personal. Wir haben immer guten und schnellen Service erfahren und hatten nie Grund für Beanstandungen. Auch kleine Extras (iPod Dockingstation, extra Mückenspray) haben wir kostenlos erhalten. Für Honeymooner gibt es eine schöne Blumendeko extra.


Gastronomie

4.0

Restaurant und Bar sind eigentlich eins. Es gibt 5 Tische unterm Dach und im Freien, während unseres Aufenthalts waren nie mehr als 4 weitere Gäste da, so dass wir immer unseren Lieblingsplatz wählen konnten. Leider kein Blick aufs Meer. Wir hatten HP gebucht und konnten jeden Abend 3 Gänge frei aus der Karte wählen. Bestellung vor Ort wäre etwas günstiger gewesen (ca. 220' IDR inkl.). Es gibt einheimisches und internationale Gerichte (auch Steaks) und die Auswahl ist für 1 Woche mehr als ausrei


Sport & Unterhaltung

5.0

Großer und sauberer Pool, den man in der Regel für sich ganz alleine hat. Jede Villa hat eigene Liegen im eigenen Garten, dazu noch weitere am Pool. Am Strand Surfboards (kostenlos), aber Liegen nur auf dem Hotelgelände unmittelbar vor dem Stand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christoph (31-35)

Juni 2013

Einsamkeit und Ruhe

5.4/6

Wer Ruhe und Erholung sucht ist hier genau richtig - der Strand einsam und verlassen in beiden Richtungen NIEMAND!!! Genau was wir gesucht haben. Der Nachteil ist, da überhaupt nix drumherrum ist, ist man auf das Restaurant angewiesen. Wir fanden das Essen wirklich sehr gut dort, vor allem die indonesiche Küche, aber wir hätten auch gerne mal draussen in einem Fischerdorf gegessen oder so, das gab es halt nicht. Deshalb reicht auch eine Woche vor Ort völlig. Wenn man Ausflüge machen will gibt es freundliche Fahrer vom Hotel, das kostet eine Kleinigkeit funktioniert aber gut. Wer 3 - 7 Tage Ruhe und Erholung sucht, Bücher lesen, schwimmen und lange Strandspaziergänge machen will ist hier genau richtig! Eher nix für Familien, aber genial für Paare.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katrin (41-45)

April 2013

Unser schönster Urlaub - einfach traumhaft!

6.0/6

Wir haben unseren ersten Baliurlaub im Kelapa Retreat verbracht, und es wird hoffentlich nicht unser letzter sein. Der Urlaub war einfach unvergesslich schön für uns. Für dieses Hotel hatten wir uns entschieden,weil wir im Urlaub Ruhe und Entspannung suchen und nicht Party und tägliche Action. Wir wurden nicht enttäuscht. Das Hotel entsprach genau unseren Vorstellungen. Es liegt abseits des Trubels mitten in der Natur an einem unendlich langem feinen schwarzen Sandstrand. Die Anlage besteht aus "nur" 8 sehr geräumigen Bungalows sowie einer separaten Villa mit 2 Schlafräumen, was wir sehr schön fanden, da es dem Hotel einen familiären Charakter verleiht. Die Ausstattung der Bungalows wie auch die Gestaltung der Anlage lassen keine Wünsche offen. Alles wurde liebevoll und geschmackvoll eingerichtet. Aufgrund der Größe ist man meistens ganz allein im Restaurant oder am Pool, genial. Wir haben die zwei Wochen sehr genossen und waren von diesem Hotel einfach nur überwältigt.


Umgebung

6.0

Wie schon angemerkt, liegt das Hotel abseits der großen Städte wie Kuta, somit keine Spur von Massentourismus. Die Fahrt vom Flughafen dauert ca. 3 Stunden. Die Lage des Hotels entschädigt einen dafür voll und ganz. Die Anlage befindet sich unmittelbar am Meer mit kilometerlangen feinen schwarzen Standstrand. Was will man mehr, wenn man sich um Urlaub richtig entspannen möchte. Für kleine Einkäufe (Getränke, Sonnenschutz o. ä.) gibt es in der Nähe (ca. 3 km) ein kleines Dorf mit Supermark und ei


Zimmer

6.0

Über die Bungalows wurde eigentlich schon alles gesagt. Sie sind sehr geräumig und geschmackvoll eingerichtet, mit einem offenen Waschbereich. Der Knüller sind natürlich die Außendusche bzw. -badewanne. Wo hat man schon sowas? Bei der Ausstattung fehlt es an nichts: TV, Minibar, 2 getrennte Klimaanlagen, Wasserkochen für Tee und Kaffee. Auf der Terrasse gab es zwei Liegen sowie ein Tagesbett.


Service

6.0

Der Service in diesem Hotel hat uns einfach umgehauen. Noch nirgendwo wurden wir so freundlich und zuvorkommend aufgenommen. Alle Angestellten, ob am Empfang oder im Restaurant strahlen eine unglaubliche Herzlichkeit aus. Mit unseren sehr beschränkten Englischkenntnissen konnten wir uns wunderbar verständigen, da sich alle auch sehr um einen bemühen. Wir möchten hier als Beispiel aus dem Restaurant Raai und Herry, wie auch Gusti nennen, die uns während der zwei Wochen sehr ans Herz gewachsen sin


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant im Hotel. Wir hatten Vollverpflegung gebucht. Das Essen war grandios und unglaublich lecker. Es gab kein Gericht, was uns nicht geschmeckt hat. Noch heute denken wir wehmütig an den frisch bereiteten Melonensaft sowie die süchtigmachenden Pancakes zum Frühstück. Die Anzahl der Gerichte auf der Speisekarte, sowohl internationaler wie auch indonesischer, war vollkommen ausreichend. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Außerdem gab es auch die Möglichkeit, ein gesondertes Ge


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation gibt es zum Glück in diesem Hotel nicht. Für uns war das genau richtig. Das Meer lädt zum Toben in den Wellen ein. Ansonsten kann man den Pool nutzen, der täglich gereinigt und gepflegt wird. Die meiste Zeit hat man diesen ganz für sich allein. Liegen und Sonnenschirme stehen ausreichend zur Verfügung. Wir haben mehrere Ganztagsausflüge unternommen. Diese kann man ganz unkompliziert an der Rezeption buchen, für 90 $ inkl. Fahrer. Uns hat bei diesen Ausflügen immer Katut, (oder Ketut)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Guido (41-45)

März 2013

Geheimtipp für Ruhesuchende

5.3/6

Sehr schöne Anlage, ideal für ruhesuchende Paare. Das Restaurant läßt noch Raum für Verbesserung. Fleischspeisen sind oftmals ohne den besonderen Pfiff, Fischgeríchte fanden wir sogar eher entäuschend. Der Service ist super.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (31-35)

März 2013

Wunderschöne unvergessliche Flitterwochen

5.7/6

Wir haben im Kelapa unsere Flitterwochen verbracht und es war wirklich traumhaft. Wir kommen aus dem Schwärmen nicht mehr raus...:)))) Kelapa Retreat wurde vor zwei Jahren im Westen von Bali eröffnet und ist deswegen sehr modern und neu. Es liegt an einem langen schwarzen Sandstrand und ist umringt von Dschungel. Wir konnten uns gar nicht sattsehen an der wunderschönen Kulisse! ES SIEHT AUS WIE IM PARADIES! Der Empfang, überhaupt die ganze Anlage ist sehr geschmackvoll gestaltet und es wurde und wird sehr viel Wert auf kleine Details gelegt. Dadurch dass das Hotel 'nur' aus 10 Villen besteht, sind natürlich auch wenige Gäste da-selbst wenns ausgebucht ist. Man hat also immer seine Ruhe-beim Essen, am und im Pool und am Strand. Wir waren Ende März dort und hatten tolles Wetter-zwar kamen meist ab ca drei/vier Uhr ein paar Wolken auf und es regnete auch zwei mal-aber das störte uns nicht weiter und war auch nicht unangenehm. Da das Hotel recht weit in Westen liegt, sollte man bei Ausflügen immer nen ganzen Tag planen. Das lange Fahren hat uns jetzt nicht soviel ausgemacht, denn so hat man die Möglichkeit viel von Bali zu sehen und sich einen Eindruck machen...Wir haben einmal mit Putu unserem Fahrer ein Tour nach Ubud(sehr zu empfehlen) und zum Monkeyforest(lustig)gemacht, was sehr schön war, weil Putu auf unsere individuellen Wünsche eingegangen ist und und uns viel über die balinesische Kultur erzählte. Die Zimmer sind der Wahnsinn...vom Bett aus sieht durch eine Glasfront auf Palmen und das Meer. Dann das Meeresrauschen...unglaublich toll. Das Badezimmer ist wunderschön. Einfach die Bilder anschaun;)auch hier wurde viel Wert auf Details gelegt... Wir hatten außerdem einen Flatscreen mit Satelitenanschluss im Zimmer- zwar nur englische Sender-aber man ist ja nicht zum tvschaun dort;) eine minibar, die recht gut bestückt wurde und angemessene Preise hat. Man hat auch die Möglichkeit sich einen Dvd player und dvds auszuleihen oder ein Buch aus der Bücherkiste... Die Auswahl ist zwar nicht groß, aber für den notfall ok. Das Essen war sehr lecker. Wir hatten hp und konnten immer ala carte bestellen. Zum Frühstück konnte man stets zwischen american, intercontinal und indonesian breakfast wählen-sehr lecker... Abends konnte man sich Vor-Haupt- und Nachspeise von ner Menükarte aussuchen. Da war die Auswahl groß und alles war sehr lecker-allein der Devil Choclate Cake... Mmhhh Einmal gabs einen indonesischen Abend, bei dem indonesische Spezialitäten in Buffettform serviert wurden-hat super geschmeckt. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, immer bemüht, nie aufdringlich... Auch die Managerin hatte immer ein offenes Ohr und kümmerte sich um jeden Gast persönlich. Insgesamt fühlten wir uns wirklich vom ersten Moment an sehr wohl und gut umsorgt. Am letzten Abend hat uns das Personal sogar einen Tisch direkt am Strand gedeckt, wunderschön dekoriert mit Kerzen und Blumen und uns dort das Essen serviert... So schön... Wir haben die Angestellten oft mit kleinen Wichteln verglichen;)-lautlos und sehr gründlich;) Jeden Tag wurde das Zimmer gereinigt und Handtücher gewechselt und meist noch dekoriert mit Blümchen;) Es gibt außerdem nen tollen Pool- in dem man stundenlang liegen kann und aufs Meer rausschaun... Herrlich! Wer ein bisschen Spaß und Action haben will, schnappt sich einfach ein Boogieboard und ab in die Wellen. Das macht nämlich richtig Spaß... Es war lustig zu sehen, dass sämtliche Erwachsene wieder zum Kind wurden sobald sie im Meer waren. Schwimmen oder Schnorcheln ist leider am ganzen Strand nicht möglich, weil der Wellengang doch sehr stark ist und man die Strömung auf keinen Fall unterschätzen darf!! Also als Fazit muss ich sagen: Absolute Weiterempfehlung für Ruhesuchende-Flitterer und Leute die das Paradies suchen;)


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Oliver (31-35)

Dezember 2012

Ruheoase mit Abstrichen

4.1/6

Schönes Hotel wenn man Ruhe sucht! Hier findet man sie. Restaurant ein wenig enttäuschend! Bei längerem Aufenthalt wiederholen sich zwangsweise die Speisen aus der Karte! Schlechte Cocktails!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Kai (31-35)

Oktober 2012

Schöner geht es einfach nicht! Ein Traum!

6.0/6

Für uns ist das Kelapa Reatreat das pefekte Hotel schlechthin!!! Wir verreisen sehr viel aber nie haben wir uns so wohl gefühlt wie im Kelapa! Eines vorweg: für Familien mit Kindern ist das Kelapa nicht die erste Wahl, denn das Hotel ist (zum Glück) rundum auf Erholung ausgelegt. Für uns, die einen romantischen und erholsamen Urlaub verbringen wollten, war aber alles genauso wie wir es wollten. Das Personal ist sehr aufmerksam und wie wir finden auch sehr nett. Man merkt, dass es den Leuten Spaß macht im Kelapa zu arbeiten und dass "wir Touristen" in diesem Teil Balis nicht selbstverständlich sind. Die Anlage ist einfach traumhaft und wie wir fanden wurde besonders auf Details wert gelegt. Keine billigen weißen Plastikliegen, überall schöner Blumenschmuck, einfach alles ist liebevoll dekoriert. Und der Strand ist auch einfach ein Traum. Wir haben wirklich schon viele Strände gesehen (Thailand, Mexiko, Capverdische Inseln, Jamaika, USA West- und Ostküste, Kuba, Dom Rep, Malaysia), aber für uns war es hier eindeutig am schönsten weil vollkommen unberührt (mehr aber weiter unten). Die Anlage an sich besteht auch 8 Bungalows und einer großen seperaten Villa. Der Garten wird liebevoll gepflegt (bei Wind und Wetter). Ein kleiner Hinweis sei aber noch gegeben. Anscheinend wird neben dem Kelapa schon ein neues Gebiet vermessen. Für uns machte es den Anschein als wolle das Kelapa expandieren. Es könnte also sein das man sich beeilen sollte wenn man wie wir ein kleines feines Hotel liebt!


Umgebung

6.0

Zugegeben, nach dem langen Flug nochmal drei Stunden in ein Auto um zum Kelapa zu kommen war eine Herausvorderung. Aber es hat sich gelohnt. Die Fahrt war schoneinmal sehr interessant... Beim ersten Abbiegen in die Hoteleinfahrt waren wir noch skeptisch, denn diese ist grob geschottert und führt ersteinmal auf einem Ministräßchen durch einen Wald... Die Anlage ist aber wirklich ein Traum. Kokospalmen überall! Links und Rechts des Hotels nichts außer Einheimischen! Kein Massentourismus! Nur Erho


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind herrlich. Wir wurden von einem Ocean View Bungalow auf einen Ocean Front Bungalow upgegraded :-) Aber alle beide Varianten haben einen einfach traumhafent Blick aufs Meer. Alle Bungalows haben eine riesen Glasfront und man kann das Meer auch vom Bett aus wunderbar sehen. Überall hört man das Meer rauschen. Sogar Abends im Bett oder unter der Außendusche. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Das Bad fanden wir auch sehr schön. Es befindet sich hinter einer Trennwand


Service

6.0

Wie bereits erwähnt fanden wir den Service einfach super! Das Personal ist sehr aufmerksam und nicht aufdringlich! Teilweise ist das Personal auch ein wenig schüchtern. Wir empfanden das als sehr charmant. Auf unserer Bali-Reise waren wir auch in einigen großen Hotels wie dem Maya Ubud. Hier ist das Personal lange nicht so freundlich und vor allem nicht so natürlich. Also auch hier hat das Kelapa genau unseren Geschmak getroffen. Auch den viel gelobten Gusti haben wir kennengelernt und er ist wi


Gastronomie

6.0

Auch hier gibt es einfach garnichts zu mekern. Das Essen ist wirklich lecker! Die Karte ist mehr als ausreichend udn für jeden Geschmak sind mehrere Gerichte dabei! Sehr sehr lecker alles. Natürlich sind die Cocktails etwas teurer als außerhalb eines Hotels auf Bali, aber ich fande die Preise der Getränke durchaus akzeptabel.


Sport & Unterhaltung

6.0

Für mich super denn Annimation gab es NICHT :-) Wir hassen Annimation und mir kann das wirklich den Urlaub verderben. Die einzige Unterhaltung ist der wunderbare Pool und die Wellen des Meers! Der Pool ist ein Traum. Es ist ein Überlaufpool in der Mitte des Palmenheins mit direkten Blick auf Strand und Meer. Was will man mehr? Liegen gibt es mehr als genug und auch hier wurde mit schönen (und nicht 0815) Sonnenschirmen und Blumen dekoriert. Surfbretter und Boogieboards (schreibt man die so?) k


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bianca & Martin (31-35)

Oktober 2012

Wir lächeln immer noch: Ein Paradies wie im Traum

5.8/6

Luxuriöse, top gepflegte Anlage unter Kokosnusspalmen mit großzügig und modern gestalteten Bungalows. Terrassenförmiger Aufbau, zum Meer hin ausgerichtet, so dass man von jedem Zimmer aus Meerblick hat. Sogar vom Bett... Und die übrigen Bungalows sind jeweils so angeordnet, dass man sie vom eigenen Zimmer aus gar nicht wahrnimmt. Lupenreine Sauberkeit und sehr liebevolle Gestaltung, bis ins kleinste Detail. Abgelegene Lage, fern von Trubel, daher vor allem für Ruhesuchende und Entspannungsbedürftige das perfekte Ziel. Und wer nicht voll abschalten möchte: es gibt kostenfrei WLAN.


Umgebung

6.0

Hotelanlage geht direkt in schwarzen Lavastrand über, der täglich vom Personal einwandfrei gesäubert wird. Hotel liegt abgelegen an der Westküste Balis, ist daher nicht für Shopping- und Partyurlauber geeignet. Kleiner Ort in der Nähe (30 Minuten zu Fuß), man kann also alle notwendigen Kleineinkäufe erledigen - wenn man denn überhaupt etwas benötigt, da die Hotelangestellten (und -eigner) wirklich jeden Wunsch erfüllen... Ausflüge werden auch vom Hotel angeboten, zu balinesisch angemessenen Pre


Zimmer

6.0

Sehr geräumiger Bungalow. Großes Bett, große Kleiderschränke, Wohlfühlsessel, Couch, sehr viele Ablageflächen, Doppelwaschbecken, WC und Dusche getrennt, zusätzlich eine wunderbare Außendusche / -wanne (TRAUMHAFT!). Jeder Bungalow hat eine eigene Terrasse mit Loungemöbeln. Natürlich mit Klimaanlage, Flatscreen, Kühlschrank, jeden Tag frisches Wasser. Alles einwandfrei sauber.


Service

6.0

Frische Blumen und ein leckerer Kokosnusscocktail zur Begrüßung, immer wieder Aufmerksamkeiten, aber vor allem ein Team, das jeden Wunsch erfüllt. Selbst unausgesprochene... Ab dem ersten Tag wird man mit Namen begrüßt, und IMMER hat das Personal ein ehrliches Lächeln im Gesicht. Die Zimmerreinigung bekommt man nicht mit, weil ein mehrköpfiges Serviceteam diese schnell und gründlichst durchführt. Personal spricht Englisch, z.T. sogar Deutsch. Leider kann man nur 6 Sonnen vergeben.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant liegt nahe am Meer, unterhalb der Bungalows. Sehr reichhaltiges Frühstück, alles bei Bestellung frisch zubereitet. Ich beschreibe einmal, wie ich den Tag begonnen habe: Frisch gepresster Saft (Banane, Ananas, Wassermelone, Papaya, ...) und frischer Bali-Kaffee (wahlweise Nescafe), Obstsalat, hausgemachtes Brot oder Toast mit Marmelade, Eier in allen Variationen oder Cerealien, und wenn's noch ging, Pfannkuchen, mit Ananas, oder Banane, aber vor allem elegant verziert mit Schoko-


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kommt hier hin, um die Ruhe, den Service und die traumhafte Lage zu genießen, nicht, wenn man Party und Animation erwartet. Wir haben hier Wellenreiten gelernt. Das Hotel hat uns an Surflehrer am Nachbarstrand vermittelt, Material und Transfer inklusive. Am Hotelstrand kann man unbeschwert ins Wasser gehen und in den Wellen toben. Die schöne Gartenanlage mit Pool lädt zum Entspannen und Abschalten ein; Plastik gibt es hier nicht, stattdessen Rattanliegen und handbemalte Stoffsonnenschirme,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuel (31-35)

September 2012

Traumhaft

5.0/6

Einfach nur top! Das erholsamste Hotel am ruhigsten Strand weit und breit. Traumhafte Strandspaziergänge garantiert. Das Essen ist sehr gut und lecker. Die Zimmer sehr modern und sauber.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Thomas & Katja (31-35)

September 2012

Honeymoon im Kelapa Retreat

4.7/6

Das Hotel ist eine Villenanlage mit 11 Villen direkt am schwarzen Sandstrand . Die Anlage ist sehr schön angelegt , die Villen sind richtig toll von der Ausstattung , wir haben uns sehr wohl gefühlt in der Villa . Die ganze Anlage ist sehr sauber sie wurde jeden Tag sauber gehalten . Wir hatten Frühstück gebucht aber wir würden jedem empfehlen Halbpension zu nehmen , da es anders als im Katalog beschrieben , in der Nähe keine Restaurants gab . Vom Alter her ist von jung bis alt alles vertreten . Die Gäste sind viel aus dem deutschsprachigem Raum . Aber auch Australier sind vertreten .


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am schwarzen Sandstrand man kann direkt vom schönen Garten an den privaten Strand gehen . Schwimmen ist zwar im Meer nicht möglich da es immer Wellen gibt , aber man kann vom Hotel Surfbretter und Bodyboards nehmen und sich austoben . Schwimmen ist im schönen Pool möglich . Der nächste Supermarkt ist etwa 20 Gehminuten entfernt . Nach Medewi Beach fährt man etwa 5 Minuten . Zum Flughafen sind es anders als im Katalog beschrieben keine 2 Stunden sondern zwischen 2,5 und 3 S


Zimmer

6.0

Die Villen sind ohne Worte einfach nur Top . Das Badezimmer ist der Hammer und die Aussenbadewanne einfach nur traumhaft . Wir waren sprachlos als wir es zum 1.mal live gesehen haben .


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich , es wurde zumindest immer versucht die Wünsche zu erfüllen . Leider gibt es beim Personal noch sehr große Schwankungen was den Service betrifft , es ist immer abhängig wer da ist . Besonders merkt man es beim Restaurant personal . Wenn der richtige Mann da ist geht Alles sehr reibungslos , aber wenn jemand anders es macht dann kann es schonmal dauern das man sein Trinken oder Essen bekommt weil dann Alles langsamer geht , das muß noch verbessert werden und sic


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant / Bar im Hotel . Es gibt eine kleine feine Karte mit landestypischen aber auch internationalen Gerichten . Die Auswahl der Speisen ist sehr gut und sie schmecken sehr lecker . Aber die Speisen und Getränke sind im Gegensatz zum normalen Bali sehr teuer . Und da es in der Nähe keine Restaurants gibt , geht es auf Dauer ziemlich ins Geld wenn man nur Frühstück gebucht hat .


Sport & Unterhaltung

4.0

Sportmöglichkeiten gibt es durch Surfboards oder die Bodyboards die vom Hotel kostenlos zur Verfügung gestellt werden . Ansonsten gibt es noch den Strand zum Laufen . Internetzugang gibt es im Hotel (WLAN) aber Das ist langsamer als in Deutschland . Der Hotelstrand ist sehr sauber aber je mehr man nach oben oder unten vom Hotelstrand weggeht wird es zusehends schmutziger . Der Pool ist immer sauber und klasse zum schwimmen da man ihn eigentlich immer für sich hat , da es nur wenige Gäste gibt .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (41-45)

September 2012

Traumurlaub

6.0/6

Das Hotel schön klein und wurde liebevoll in die Natur integriert. Die Villen sind wirklich klasse, stilvoll, modern eingerichtet, mit Minibar, Tv, Wasserkocher, riesigem Bett und das Bad einfach wow. Die Aussen-Dusche,-Wanne ist der Hit es war toll unter freiem Himmel zu duschen. Alles ist sehr gepflegt und sauber. Zu unserer Zeit waren verschiedene Nationen zu Gast meistens nur ein paar Tage einige aber auch ca 14 Tage wie wir. Wer Ruhe und Erholung sucht inmitten von Natur ist hier richtig.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt weit weg von den Tourismus Zentrum wie Kuta, Jimbaran. (für uns genau das was wir wollten) Man braucht vom Flughafen ca. 2,5- 3 Std. Die Anlage liegt direkt am Meer mit kilomerlangem Sandstrand. Nicht weit ist ein kleines Dorf für kleine Besorgungen, man kann sich auch ein Auto (auch mit Fahrer) oder Roller mieten für größeres Shoppen und auch Restaurants sind dann doch etwas weitere Wege nötig. Hierfür braucht man Geduld der Verkehr ist dann doch gewöhnungsbedürftig, viele Moped


Zimmer

6.0

Die Villen sind sehr geräumig, toll eingerichtet (modern), mit großem Bad und zusätzlicher Aussendusche und Wanne. Zwei getrennt einstellbare Klima-Anlagen, Wasserkocher, Minibar und TV und Wlan waren vorhanden sowie grosse Terasse mit Liegen


Service

6.0

Der Service war einfach nur super in allen Belangen, das Personal ist wirklich Klasse.


Gastronomie

6.0

Wir hatten als Verpflegung nur Frühstück gebucht . Am Abend war dann a la Card geschmacklich und preislich sehr gut wie wir fanden. Die Auswahl an indonesischen und europäischen Gerichten war mehr als ausreichend und alles hat sehr gut geschmeckt (jedenfals das was wir probiert haben).


Sport & Unterhaltung

6.0

Ausflüge kann man einfach an der Hotelrezeption (es gibt einige zur Auswahl) buchen diese kann man jedoch die auch ganz individuell zusammenstellen. Die Fahrer sind super net und man bekommtviel von Bali gezeigt und erzählt. Die Hotelmanagerin spricht sehr gut deutsch und hilft bei allen Belangen. Ansonsten toller sauberer Pool, für den Strand stehen kostenlos Bodyboards zur Verfügung (die Wellen sind toll) und wer möchte kann Surfen lernen und für Entspannung danach sorgen jede Menge Spa Anwe


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

August 2012

Schöne Anlage jedoch mit kleinen Abstrichen

4.6/6

Wir waren als Honeymooner da und haben die Ruhe sehr genossen. Allerdings hätten 7-8 Tage in dieser Anlage gereicht. Diese liegt sehr schön und nah am Strand. Einzig die Hunde am Strand waren nicht so unseres. Da das Resort nicht in einer Touristengegend liegt, ist der Weg zum Supermarkt per Fuß sehr weit. Wir haben dies einmal gemacht, was dann aber auch gereicht hat :-). Da es keine Taxis in der Stadt gibt, ist man auf das Taxi vom Hotel angwiesen, was natürlich dann auch noch zusätzlich kostet (obwohl vor gesagt wurde, es sei ein Service des Hotels und umsonst). Auch alle anderen Sehenswürdigkeiten sind per Fuß nicht erreichbar. Dies hat uns sehr gefehlt sowie auch ein paar nette Restaurants ausserhalb. Das Essen im Restaurant ist gut, jedoch schon sehr auf Touristen ausgelegt. Dies fanden wir etwas schade. Netter Service der Chefin: Ausflug nach Kuta inkl. Familybesuch mit Übernachtung in den Bergen. Kurzum. Für ein paar Tage Relaxing eine sehr schöne Anlage. 2 Wochen würden wir allerdings nicht mehr buchen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gregor (46-50)

August 2012

Ein unvergesslicher Urlaub

5.6/6

Wir waren für 9 Tage Anfang August 2012 erstmalig im „Kelapa Retreat“. Die kleine Anlage ist wirklich ein Paradies. Die Villen sind schön eingerichtet und haben eine sehr gute Größe. Das Essen ist sehr abwechslungsreich und qualitativ sehr gut. Das gesamte Hotelpersonal kann man mit einer Note 1 bewertet, viele sprechen gut englisch und manche auch deutsch. Der Strand, der Pool und das gesamte Mobiliar ist mit einem 5Sterne-Hotel vergleichbar. Einfach toll. Insgesamt wird uns die Anlage definitiv wieder als Gäste sehen, wir waren und sind immer noch völlig begeistert, vom Konzept, von den Menschen dort, von der Qualität. Hiermit nochmals ein großes Dankeschön für einen unvergesslichen Urlaub. Schönen Gruss Gregor.


Umgebung

3.8

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Juli 2012

Traumanlage mit kleinen Abstrichen

4.5/6

Die kleine Anlage besteht aus 7 Villen, die in leichter Hanglage zwischen Kokospalmen und anderen wunderschönen Bäumen und Sträucher und direkt am Meer liegen. Villen und Gärtner und Angestellten unterwegs, die dafür sorgen. Es wird ÜF oder HP angeboten. Die Gästeanzahl ist recht klein und überschaulich, während unserem Aufenthaltes waren überwiegend Deutsche dort und keine Kinder, Anlage dafür (außer viell. Babys/Kleinkinder) auch sehr ungeeignet.


Umgebung

2.0

Die Anlage liegt absolut ruhig am kilometerlangen, dunklen Lavastrand. Das dieser eigentlich schön schwarz ist konnte man nur noch an einigen Stellen sehen, es waren "Herrscharen" von Einheimischen jeden Tag unterwegs und haben Stück für Stück den schwarzen Sand abgegraben und auf ihren Mopeds weggefahren. Diesen benötigen sie für den Bau ihrer schwarzen Tempel. Nur dort wo gebaut war durften sie nicht graben. Also war vor der Anlage noch etwas von dem wunderschönen, klitzernden schwarzen Strand


Zimmer

6.0

Die Villen sind riesengroß, jede mit einem eigenen Gartenbereich wo auch keiner hergehen muss und man absolut für sich ist. Wir hatten eine Tischgruppe und außerdem noch 2 Liegen zum Sonnen auf Terasse, die übrigens halb überdacht ist. Innen ist alles sehr geschmackvoll, modern und mit balinesischenund hochwertigen Möbel ausgestattet. Alles war sehr sauber und sah noch neu aus. Auch genügend Stauraum ist vorhanden. Nur wenn mann viel aufhängen möchte sind zuwenig Kleiderbügel da. Außerdem gab es


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und immer bemüht einem seine Wünsche zu erfüllen. Es gab hier und da mal den ein oder anderen Kellner die von "chronischer Unlust" befallen waren und man seinen zweiten Kaffee nur mit Müh' und Not bekam, war aber eher die Ausnahme. Sie sprechen alle sehr gut Englisch, hier und da kann auch jemand etwas Deutsch. Aber wenn ich in so Länder reise kann ich nicht damit rechnen. Die Zimmerreinigung war jeden Tag sehr gründlich und sauber, das Personal sehr nett und h


Gastronomie

5.0

Esgibt nur ein Restaurant in der Anlage, welches überdacht und offen ist und man unmittelbar am Strand sitzt. Bedingt durch das schlechte Wetter war es manchmal recht zugig und kühl und wir sind nach dem Abendessen schnell wieder auf's Zimmer. Sicher wir hätten auch den kostenlosen Zimmerservice nutzen können, aber wir reisen ja nicht in ein so schönes Land um dann auf dem Zimmer zu hocken. Frühstück gab es A la Carte und es ist eigentlich für jeden was dabei. Nur wer gerne Wurst und Käse mag ko


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation, Disco, Kinderclub oder Geschäfte im Hotel gibt es nicht. Im ganzen Hotel gibt es kostenlos W-Lan. Zugangsdaten gibt es beim Einchecken. Empfang ist aber in den Villen nicht so gut. Der Pool ist traumhaft schön und immer sauber. Es sind ausreichend Liegen im Gartenbereich vorhanden und auch Sonnenschirme. Am Strand gibt es selbst keine Liegen, aber im Meer schwimmen ist auch nicht möglich da sehr starker Wellengang. Für zum Surfen ist es aber zu wenig, mann kann es höchstens mit einem


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mirja (36-40)

Juli 2012

Absoluter Traumurlaub im Kelapa Retreat & Spa

5.3/6

Die Hotelanlage ist keine echte Hotelanlage sondern besteht aus einzelnen sehr großzügigen Bungalows, die sehr geschmackvoll und liebevoll eingerichtet sind. Hier wurde wirklich auf jedes Detail geachtet. Jeden Tag wird das Zimmer mit frischen Blüten geschmückt, die Betten gemacht, frische Handtücher etc. Ein absolutes Highligt ist der Außenduschbereich. Nachdem die Bungalows täglich gereinigt werden, brauche ich zur Sauberkeit nichts mehr zu sagen. Das Personal ist sehr sehr freundlich und immer hilfsbereit Das Meer befindet sich direkt vor der Tür und nachts das Wellenrauschen zu hören, ist schon großartig.


Umgebung

4.0

Das Kelapa Retreat & Spa liegt im Westen Balis und ist relativ weit weg vom Schuss, dessen sollte man sich bewußt sein. Shopping oder Essmöglichkeiten gibt es in näherer Umgebung nicht. Natürlich kann man sich jederzeit einen Roller oder ein Auto mit Fahrer mieten, dies ist allerdings mit relativ hohem Zeitaufwand verbunden, da auf Bali straker Verkehr herrscht und man in diesem Punkt sehr geduldig sein sollte. Für uns war es die perfekte Lokation, da wir einfach zwei Wochen nichts tun wollten u


Zimmer

6.0

Die Bungalows sind sehr großzügig eingerichtet. Sogar zwei Kleiderschränke vorhanden, Doppelwaschen etc. Platz ist genug. Die Minibar ist mit vielen Getränken und Leckereien bestückt. Die Zimmer werden täglich gereinigt, also ist es stets tip top sauber!!


Service

6.0

Der Service ist top in jeglicher Hinsicht!


Gastronomie

5.0

Qualität und Auswahl des Speisen ist gut, entspricht aber nicht europäischen Standard, trotzdem war es immer lecker! Alkohol ist auf Bali im Generellen sehr teuer!


Sport & Unterhaltung

5.0

Der riesige Pool ist ein absoluter Traum. Die tollen Liegestühle sind rund herum arrangiert mit großen hübschen Schirmen, hier kann man einfach toll entspannen. Surfbretter sowie Bodyboards etc. sind vorhanden und die Wellen im Meer laden ein zum Spaßhaben :-)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tanja (26-30)

Juni 2012

Ein Traum voller Ruhe und Kokosnüssen (Kelapa)

5.5/6

Wir hatten eigentlich einen Bungalow gebucht, wurden jedoch hochgestuft und haben die Pool-Villa bewohnen dürfen - ein Traum! Die Anlage, die Mitarbeiter und der Strand: Alles klasse. Man muss sich einfach bewusst sein, dass man vor Ort völlige Ruhe genießt. Wir haben das Hotel 4 Nächte auf unserer Rundreise besucht und waren nach den Tagen rundum erholt, glücklich und fit für das Erkunden dieser tollen Insel. Weiter so, Kelapa Retreat!


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Evelyne (31-35)

Juni 2012

Traumurlaub

6.0/6

Das Hotel liegt wirklich mittem in einem traumhaften Kokoshain. Wir sind aus dem Staunen gar nicht mehr rausgekommen. Die Villen sind sehr liebevoll gebaut und eingerichtet worden. Und das Außenbad ist einfach nur genial. Wir hatten Halbpension gebucht und waren einfach nur wunschlos glücklich. Die Qualität der Speisen war super! Und wie Auswahl riesig! In unserem Urlaub waren verschiedene Nationen vertreten, die sich aber allesamt eher aus dem Weg gegangen sind. Das Personal ist auch einfach nur lobenswert! Wir werden sicher wieder kommen!


Umgebung

6.0

Traumhafter einsamer Sandstrand, der einem zu langen Spaziergängen einlädt. Und da das Hotel jeneits jeder Tourismusregion liegt, kann man sich wirklich sehr gut erholen. Wir hatten Ausflüge über eine externe Agentur gebucht, aber auch im Hotel wird der Service angeboten. Da man gut 3 Stunden vom Flughafen zum Hotel fährt, rentiert und empfiehlt sich (auch aufgrund der langen Anreise von deutschen Flughäfen) der Shuttle-Service vom Hotel. Einfach nur super wenn man nach der langen Reise schon


Zimmer

6.0

Super! Vorallem das Außenbad - das kann man sich im Vorhinein nur schwer vorstellen - aber duschen mitten unter Palmen...


Service

6.0

Einfach nur Top! Auch der Wäscheservice ist super.


Gastronomie

6.0

Klasse. Wir haben noch nie so gut gegessen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ein Traum! Unterhaltung und Sport existiert gar nicht. Im Hotelrestaurant am Strand, das gleichzeitig auch die Bar ist, läuft sehr schöne unaufdringliche Musik im Hintergrund.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (31-35)

Mai 2012

Unvergessliche Flitterwochen

6.0/6

Das Hotel ist modern gestaltet und gliedert sich perfekt in die Landschaft ein. Die Zimmer sind wunderschön in balinesischem Stil gebaut und mit exklusiven Dekorationen verschönert. Man kann nur mit Frühstück oder Halbpension buchen, wobei das Essen in einem tollen Restaurant am Strand serviert wird und qualitativ sehr gut ist. Auch beim Essen wird besonders auf Hygiene geachtet, um Magenproblemen schon vorzubeugen. Die Hoteleigentümer können deutsch, das Personal spricht englisch.


Umgebung

6.0

Wunderschöner, einsamer schwarzer Sandstrand. Der Flughafen ist leider etwa 2h mit dem Auto entfernt, allerdings ist die Fahrt an sich schon ein Abenteuer, da man schon hier sehr viel von Bali sehen kann. Man kann sich im Hotel sehr unkompliziert ein Auto mit einem englisch sprechenden Fahrer für einen Tag mieten um Bali zu erkunden. Der Fahrer bemüht sich dann sehr, damit man genau das zu sehen bekommt, was man sich wünscht. Sehenswert ist auf jeden Fall die Stadt Ubud, verschiede Tempel, Vulka


Zimmer

6.0

Die Zimmer haben eine ausreichende Größe und ein Bad im Freien und sind sehr sauber.


Service

6.0

Das Personal ist wahninnig nett, aber nicht aufdringlich. Jeder freut sich, wenn man über die Bestellung hinaus ein wenig mit ihnen plaudert. Es wird immer versucht, allen ihre Wünsche zu erfüllen.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen mit einer für zwei Wochen ausreichenden Auswahl. Wir hatten aufgrund der hohen Hygienestandards keinerlei Probleme mit dem Essen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schwimmen ist leider aufgrund der Wellen eher schwer möglich, allerdings kann man sich mit Boogie-Boards (die gratis am Hotel auszuleihen sind) super amüsieren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans-Peter & Christina (56-60)

Mai 2012

Wunderschöner Urlaub in einem kleinen Paradies

6.0/6

Die Anlage besteht aus großen Einzel- oder Doppelbungalows, oder besser Villen, modern gebaut und sehr schön eingerichtet einschließlich Ventilator und 2 separaten Klimaanlagen. Zur Villa gehört eine große geschützte Außendusche mit gemauerter Badewanne - einfach herrlich. Vor der Villa ein Außenbett und eigene Liegen mit Blick zum Meer.


Umgebung

6.0

Die Anlage selbst und die Villen sind sehr sauber, gepflegt und werden täglich neu und sehr liebevoll hergerichtet. Die Anlage liegt direkt am schönen schwarzen Sandstrand, der zu langen einsamen Spaziergängen einlädt. Man trifft ab und zu ein paar einheimische Angler oder eventuell ein Moped.


Zimmer

6.0

Die Anlage besteht aus großen Einzel- oder Doppelbungalows, oder besser Villen, modern gebaut und sehr schön eingerichtet einschließlich Ventilator und 2 separaten Klimaanlagen. Zur Villa gehört eine große geschützte Außendusche mit gemauerter Badewanne - einfach herrlich.


Service

6.0

Trotz unserer recht geringen Englischkenntnisse konnten wir uns gut verständigen. Das Personal ist immer bemüht auch deutsche Worte zu lernen. Überhaupt ist das gesamte Personal sehr, sehr freundlich und angenehm ohne jede Aufdringlichkeit.


Gastronomie

6.0

Wir hatten als Verpflegung nur Frühstück gebucht (es gibt 3 Frühstückmenüs zur Auswahl: indonesisch, amerikanisch und kontinental) Wir haben jeden Abend a la Card geschmacklich und preislich sehr gut gegessen. Es gibt eine sehr gute Auswahl an indonesischen und europäischen Gerichten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben 2 Ausflüge ins Landesinnere gemacht. Buchen kann man problemlos an der idyllisch gelegenen Hotelrezeption – Auto mit sehr freundlichem Fahrer, der uns viel von Bali gezeigt und über Bali erzählt hat. Die Ziele kann man sich selbst zusammenstellen oder die angebotenen Routen nutzen bzw. sich beraten lassen, wenn man besondere Wünsche hat. Die Hotelmanagerin spricht sehr gut deutsch und hat auf alle Fragen kompetente Antworten und Vorschläge.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

April 2012

Sehr zu empfehlen, wenn mann Ruhe mag.

5.1/6

Da die Ablage wirklich abseits liegt und relativ klein ist sollte man sichdarauf einstellen, dass man es sehr ruhig hat. Es ist eigentlich nichts ohne Auto oder Moppet zu erreichen (kann man allerdings beides im Hotel 40$ / 14$ Tageweise mieten. Wer möchte kann sich auch einen Fahrer zum Auto betsellen, der Fahrer spricht Englisch und kennt sich bestens auf der Insel aus. 90$ mit Auto und Sprit für einen Tag). Die Anlage selbst ist sehr schön und gepflegt. Mitarbeiter sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Zimmer 5 und 8 sind zu empfehlen, da man auf der Terrasse nicht nur Liegen hat, sondern auch etwas Doppelbett ähnliches, was bei Regen und abends von uns ausgiebig genutzt wurde.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Holger (41-45)

März 2012

Dem Paradies ganz nah

6.0/6

Die Hotelanlage hat 10 wunderschöne neuartige großräumige Bungalows mit Außendusche und Wanne (Sichtgeschütz) romantisch in der Natur eingebettet. Makellose Sauberkeit in dem Bungalow sowie der gesamten Hotelanlage zeichnet diese aus. Wir hatten als Verpflegung Halbpension und bereuten es auf Grund der hervorragenden Küche in keinem Fall, besondere Sorgfalt galt der Garnierung der Speisen mit der Auswahl von Fisch- Fleisch und Vegetarischen Gerichten. Zu unserer Reisezeit hatten wir Gäste aus Deutschland, England sowie Frankreich als Mitbewohner der Hotelanlage, die sehr familiären Charakter ausweist. Die Hotelleitung ist um den direkten Kontakt mit den Gästen sehr bemüht ohne als Hotel aufdringlich zu wirken. Entspannung und Harmonie ist das dicke Plus der Hotelanlage mit seinem Personal. Wir haben die Ruhe und den (insofern von uns gewünschten) Service der Hotelanlage sehr genossen.


Umgebung

6.0

Die Hotelanlage liegt in einem sehr ruhigen Teil von Westbali, eingebettet von naturbelassenen Vegetation und dem sauberen Indischen Ozean. Der fein sandige schwarze (ca. 150m entfernt) saubere Strand empfanden wir als wunderschön und reizvoll der zu manchem einsamen kilometerlangen Strandspaziergängen einlud. Gern stellte das Hotel kostengünstig einen PKW mit Fahrer (sehr zu empfehlen) zur Verfügung der uns an 2 Tagen das Landesinnere nach eigenen Wünschen mit seinen versteckten Reizen zeigte


Zimmer

6.0

Wir hatten einen großen klimatisierten Bungalow mit Panoramafenster zum Meer. Aus dem französischen Bett hatten wir einen tollen Blick über die Grünanlage auf das Meer und dem Strand. Besonders toll empfanden wir den sanitäre Außenbereich sichtgeschütz mit Außendusche und Wanne. Im Zimmer selbst war ein Wasserkocher für die Zubereitung von angebotenen Kaffee und Tee möglich. Eine Minibar, Safe, Telefon sowie Flachbildfernseher gehörten selbstverständlich zur neu wirkenden Ausstattung. Die Terras


Service

6.0

Ohne aufdringlich zu Wirken war das Hotelpersonal stets um unseren wohlwollenden Aufenthalt bemüht. Alle waren sehr zuvorkommend und höflich. Mit englisch (was wir nur gering beherrschten) kann man sich sehr gut verständigen aber es bemüht sich sehr die deutsche Sprache durch die Gäste zu erlernen und zu sprechen. Wir hatten auch mit geringem englisch kein Problem mit der Verständigung, die Hotelmanagerin spricht sehr gut Deutsch und immer ansprechbar. Zimmer wurden täglich sehr gründlich gerein


Gastronomie

6.0

Wie bereits erwähnt ist die Gastronomie nach unseren Empfinden perfekt im Geschmack und dem Darreichen der Speisen. Der Service lässt seine fachliche Kompetenz spüren und ist um das persönliche Wohlergehen sehr bemüht. Die Speisekarte und Getränkekarte ist in indonesisch und englisch gefasst und beinhaltet Menüangebote sowie einzelne Speisen der balinesischen sowie internationalen Küche. Alle Speisen werden frisch zubereitet ohne Tiefkühlprodukte zu verwenden was die Küche besonders auszeichnet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir hatten den Hotelpool meist für uns alleine, da sich die übersichtliche Zahl der Hotelgäste individuell verliert. Es sind ausreichend Liegestühle teils mit Sonnenschirme jedoch immer mit kleinen Ablagemöglichkeiten vorhanden und Handtuchbelegungen wirkten eher lächerlich als notwendig. Der Pool sowie auch der Strand waren sehr sauber. es sind Duschen auf den Liegewiesen benutzbar. Die Hotelanlage ist eine Oase der Ruhe und Erholung so hört man nur die Wellen rauschen und die Vögel zwitschern,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Pool
Strand
Pool
Gastro
Strand
Pool
Zimmer
Außenansicht Oceanside Poolvillas.
Strand
Zimmer
Privatpool, leider etwas dreckig
Außendusche, hier wimmelt es von Kröten und Geckos
Sonstiges
Zimmer
Starker Wellengang am Strand, schwimmen daher unmöglich
Pool im alten Hotelbereich, recht heruntergekommen
Außenwege führen oft durch Wiesen und Dreck
Pool im neuen Hotelbereich
Pool
Pool
Zimmer
Zimmer
Gastro
Pool
Regenbogen
Grundstück und Gebäude stehen unter Untersuchung
Poolbar als Restaurant
Spa im Rohzustand
Spa im Rohzustand
Zweite Restaurant im Rohzustand
Weite Restaurant  im Rohzustand
Weite Restaurant  im Rohzustand
Mit separatem Pool geschlossen
Mit separatem Pool geschlossen
Die sogenannte Yogaplattform
Hier wird die Massage abgehalten
Seaview
Abend Ruhe
Farbenfrohes Frühstück
Morgen Friedlichkeit
Frangipani
Tempel
Strandblick richtung Tempel
Strandblick richtung Medewi
Eingang der Residence
Ausblick beim Frühstück! Traumhaft oder?
Frühstück: Für jeden was dabei =)
Krabben-Muster
Unser Pool und Weg zum Strand
20m Infinity-Pool der Residence.
Vom Restaurant zum Strand
Design trifft auf Natur
Ein Wächter =)
Climbing for coconuts
Hochzeit Dekoration
Unsere Villa
Die uneinsehbare Außendusche
Stlvolles Ambiente
Flusskies im harmonsichen Einklang mit Vulkanstein
Stufig eingebettete Poolanlage
Bizarre Felsenformation
Bizarre Felsenformation
Idyllischer Naturstrand
Abendstimmung am Pool
Sonnenuntergang
Sonnenaufgang um 6 Uhr morgens
Sonnenaufgang um 6 Uhr morgens
Stilvolles Logo mit Gartenblick
Bad mit Zugang zum Innenhof mit Außendusche
Großzügiges Zimmer im balinesischen Stil
Strand
Pool
Boogie Boards
Restaurant
Fruchtsalat
Lobby
Teigcurry
Shrimps
Gartenanlage
Strand - Fischer
Strand
Liegen
Pool
Aussendusche
Bett
Sitzplätze
Aussendusche
Strand
Strand
Lavasteine
Strand
Großes Bett
Pool und Blick Restaurant/ Bar
Weg zum Pool und Strand
Strand zur Flut
TV, Wasserkocher
Außen- Dusche- Wanne
Bad, Waschplatz
Liegen im Garten am Pool