Thavorn Beach Village Resort & Spa

Thavorn Beach Village Resort & Spa

Ort: Naka Thani Village

50%
3.7 / 6
Hotel
3.6
Zimmer
3.7
Service
3.9
Umgebung
3.8
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
3.3

Bewertungen

Sebastian (31-35)

März 2019

Gutes Hotel mit einer sehr guten Poolanlage.

5.0/6

Sehr schöne Hotelanlage mit sehr großem und schönem Pool. Saubere und große Zimmer. Eigener Strand. Leider sind Drinks und Essen dort extrem teuer. Sogar für euopäische Verhältnisse extrem teuer (Eiscafe über 6 €) Ansonsten kann ich das Hotel sehr emphfehlen.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat einen eigenen Strand, welcher zwar nicht wunderschön ist aber dennoch einen schönen Ausblick bietet und auch baden ist im Wasser möglich. Leider gibt es öfter mal Ebbe und das Wasser zieht sich zurück, sodass man den unschönen steinigen Meeresboden sieht. (Meistens aber nur bis 11 Uhr vormittags). Das Hotel befindet sich etwa 10 min von Patong und Kamala entfernt. Es gibt einen kostenlosen Shuttle Bus nach Patong. Man befindet sich allerdings durch die 10 min Fahrt nach Patong nich


Zimmer

6.0

Wir hatten die Hillside Zimmer mit Blick aufs Meer und eigenem Whirlpool auf dem Balkon. Die Zimmer und Badezimmer waren groß und sauber. Wir hatten ein gigantisches Bett von 3 m Spannweite indem auch 4 Leute hätten schlafen können. Das Bett war weich und es gabt neben einer Dusche auch noch eine Badewanne. Die Aussicht war super. Direkter Blick vom Berghang auf die Bucht, den Strand und Patong im Hintergrund. Leider muss man eine Cable Car bei den Hillside Zimmern nehmen, welche dann im 45 ° Wi


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich. Anderen Service haben wir nicht in Anspruh genommen. Positiv ist, dass man jeden Tag einen 150 Baht Gutschein erhält, wenn man auf neue saubere Handtücher verzichtet.


Gastronomie

3.0

Leider extrem teuer. Sogar für europäische Verhältnisse extrem teuer. Ein Eiscafe kostete über 6 €. Als wir da waren sahen wir auch kaum Gäste, die dort etwas aßen oder tranken. Das Essen im Hotelrestaurant war 4-5 mal so teuer wie in Restaurants außerhalb der Hotelanlage. Wir sind jedesmal 100 m in ein Restaurant in der nähe gegangen. Dort gab es ebenfalls einen super Ausblick und wir haben 3-4 € pro Person für ein Abendessen bezahlt. Wären die Coktail, Kaffee, Eis Preise etwas realistischer hä


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt Freizeitangebote, leider sind viele davon aufpreispflichtig. Die Poolanlage ist das Highlight. Ein gigantischer Pool umgeben von Palmen und Pflanzen. Es gibt flache und etwas tiefere Poolbereiche zum Schwimmen. Auch für Kinder ist der Pool sehr geeignet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (61-65)

Dezember 2018

Strand ist kaum zu benutzen

3.0/6

Das Thavorn Beach Village Resort & Spa selbst ist gar nicht schlecht. Es ist der Strand, der (besonders bei Ebbe) inakzeptabel ist.


Umgebung

5.0

Etwas außerhalb vom Trubel der Stadt gelegen, bietet das Hotel, das an einem Berghang gebaut ist, in den meisten Zimmern einen schönen Blick auf die Bucht.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Standard Zimmer Ocean View, das eher einer Junior Suite glich.


Service

3.0

Ich hatte um ein Zimmer in einer oberen Etage gebeten. Bei Ankunft bekamen wir ein Zimmer im ersten Stock. Obwohl immer wieder Zimmer in oberen Etagen frei wurden, bekamen wir erst nach zwei Tagen ein Zimmer im fünften Stock und hatten endlich einen schönen Blick auf die Bucht. Warum diese Verzögerung?


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Viele Steine und versteinerte Korallen im Wasser führen dazu, dass man aufpassen muss, sich nicht die Füße zu verletzen. Bei Ebbe ist der Strand überhaupt nicht zu benutzen, da sich das Meer etwa 100 m vom Strand entfernt. Dazwischen Steine und Algen...


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Julia (31-35)

November 2018

Überteuertes, abgenutztes Strandhotel

1.0/6

Hotel, das sicher früher einmal sehr schön war, mittlerweile jedoch sehr heruntergekommen...es wirkt gerade so als würde der Besitzer nur möglichst schnell sehr viel Geld mit dem Hotel machen wollen. Die Zimmer sind alt und herunter gekommen. Das Personal war zwar freundlich, aber leider auch unorganisiert.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand


Zimmer

1.0

Ungepflegt, alt


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

mittelmäßig


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

David (36-40)

November 2018

Hotel, das scheinbar als Geldmaschine dienen soll

2.0/6

In die Jahre gekommenes Hotel. Es scheint als würde außer der Gartenanlage nichts vom Hotel in Stand gehalten werden. Es wirkt als ginge es darum durch hohe Preise und geringe Instandhaltungskosten hauptsächlich hohe Gewinne zu erzielen.Das Personal ist zwar freundlich, aber auch sehr unorganisiert.


Umgebung

5.0

Man ist in kurzer Zeit an Patong Beach. Die Anlage befindet sich direkt am Meer.


Zimmer

2.0

Heruntergekommene, nicht sehr saubere Zimmer. In unserem ersten Zimmer hat es extrem gestunken. Auf Nachfrage wurde uns angeboten das Zimmer mit Duftspray einzusprühen. Nachdem wir das abgelehnt haben bekamen wir ein Downgrade in ein kleineres aber wenigstens nicht sinkendes Zimmer.


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Die Preise im Restaurant sind Ger<de für thailändische Verhältnisse überzogen. Die Qualität passt nicht zu den gehobenen Preisen. Sushi z.B. stand ohne Kühlung


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

August 2018

Abgewohnte Zimmer, gefährlicher Strand

2.0/6

Zuerst mal das positive, die Gartenanlage und die Poolanlage sind sehr schön, viel liebe zum Detail mit den ganzen Skulpturen und Statuen im Garten, großer Pool der auch viel schön in die tropische Gartenlandschaft eingearbeitet ist. Der Strand ist zwar optisch schön, bis auf den alten heruntergekommen Steg daneben. Zum Schwimmen allerdings eignet sich dieser kaum, da man selbst bei Flut aufpassen muss sich nicht an den Steinen und Riffen im sehr flachen Wasser aufzuschlitzen. Bei Ebbe unmöglich zu nutzen. Die Zimmer sind einfach nur alt und heruntergekommen, der Service an der Rezeption zwar bemüht, aber durch die Vorraussetzungen die das Management schafft auf verlorenem Posten. Wir mussten zweimal in einer Woche das Zimmer wechseln, was für mich persönlich denke ich ein unerreichbarer Rekord ist. Das Essen einfach unglaublich überteuert, das inkludierte Frühstück ist so krass überlaufen dass man schonmal gut 20 Minuten anstehen muss um pancakes aus einer Maschine zu bekommen. Wohlfühl Atmosphäre will hier nicht aufkommen. Die Cocktails haben Preise die sich hier in Deutschland mürbste wenigsten Spitzebklasse Cocktailbars erlauben könnten, und das in Thailand. Hier würde ich defintiv nicht mehr Urlaub machen, da die wunderschöne Gartenanlage leider nicht über das gefühlt 30 Jahre la g heruntergekommene Hotel und den Wucher hinwegtrösten kann


Umgebung

2.0

Die Lage ist mit der Nähe zu Patong und dem Shuttlebus ganz ok, der schön wirkende Strand ist leider eine Illusion, da kaum zum schwimmen nutzbar. Vielleicht mit Neoprenschuhen und Longsuit um sich nicht zu verletzen


Zimmer

1.0

Selten so eine Sch.... erlebt. Wir hatten ein Pool Access Room gebucht. Erstes uns als junges Paar zugeteiltes Zimmer hatte getrennte Betten... tolle Organisation ! Nachdem wir darum baten dich ein Zimmer mit zusammen stehenden Betten zu bekommen, bekamen wir eines welches auch mal getrennte Betten waren, jedoch einfach mit einer dritten Matratze überbrückt wurden. Hierdurch ergab sich ein skurriles Bild von einem über 3 Meter breitem aber nur ca. 1,8 Meter Bett, da muss man sich oft rollen um s


Service

1.0

Wie bei Zimmer bereits beschrieben, unter aller Sau, das Personal steht auf absolut verlorenem Posten. Wenn man auf die Zimmerreinigung verzichtet, wird einem ein 150 Baht Gutschein gegeben, sie sagen allerdings nicht dazu dass dieser NUR direkt beim Essen eingelöst werden kann, nicht bei der Endrechnung, obwohl alles über Abschreibungen aufs immer läuft... Waren am Ende weitere 600 verschwendete Baht. Die Sauberkeit stellt sich auch in Frage wenn man sich auf der eigenen kleinen Terasse eine G


Gastronomie

3.0

geschmacklich gut, aber für thailändische Verhältnisse einfach unglaublicher Wucher. Das inkludierte Frühstück eher schlecht.


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Beachvolleyballfeld wurde gefühlt seit Jahren nicht mehr genutzt oder gepflegt, das gym war soweit in Ordnung. Das Hotel hat zwei Schildgröten und ein paar kleine Hasen welche tagsüber „ausgestellt“ werden... schöne Poolanage, aber die liegen zum Teil weißer Plastik von vor 10 Jahren, oder aber unfassbar ungemütliche Rattan Fake liegen, welche vermutlich einfach das billigste war was zu finden war sonst könnte ich nicht sagen was zum Thema Freizeitgestaltung noch angeboten wurde.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sabine (31-35)

August 2018

Vorteile die man suchen muss.

2.0/6

Das Thavorn war das 2.Hotel bei unserer Thailand Reise.Nachdem wir bei dem 1.schon gelesen hatte,es solle extrem überteuert sein, reizt das Thavorn alles aus. Bsp. ein Heinecken 180 Baht, Hotel davor 120 Baht, Restaurant außerhalb 80 Baht,Supermarkt 55 Baht. Bei dem Abendessen genau das selbe. Extrem überteuert. Das inkludierte Frühstück wäre annehmbar, wenn nicht hunderte von chinesisch stämmigen Urlaubern darüber her fallen. Aber auf keinem Fall Luxus. Man spürt die über 4000 Zimmer und deren Urlauber. Man merkt dass das Personal sich nicht wohl fühlt,sie tun was sie können aber wenn das Hotel die Voraussetzungen nicht schafft, wie funktionierende Technik oder passende Türen, steht das Personal allein da. Eine unglaublich tolle Gartenanlage, die toll gepflegt wird,aber entspannen kann man sich leider nicht, weil der Wohlfühlfaktor fehlt. Vorteil: dee kostenlose, zeitlich definierte Shuttle nach Patong. Möchte man woanders hin,kann man den Taxiservice im Haus nutzen, auch hier ist Handeln angesagt. Ich nehme an, die Firma ist nur eingemietet und identifiziert sich nicht mit dem Hotel. Die Taxen vor der Anlage sollte man meiden. Achtung Abzocke. Läuft man die Straße 900m außerhalb hoch, Achtung gefährlich, kommt man zu einem tollen Restaurant das Salsa Mexicana. 200 Baht waren aber zu teuer für den 5 Minuten Weg, daher zu Fuss. Der Taxifahrer wollte uns direkt zu einem anderen Restaurant fahren. Wir hatten eine Beach Cortage, leider in 3.Reihe, umringt von anderen Hütten hat man sich gefühlt wie auf dem Campingplatz. Die Poollandschaft war unglaublich schön, der Strand auf Grund der Regenzeit bei unseren 3 Tagen Aufenthalt nicht nutzbar. Das Hotel, obwohl über Secret Escapes gebucht, verspricht leider in keinster Weise Ruhe,Entspannung und Luxus sondern Massentourismus hoch 10. Kleiner Vorteil noch: die VIP Lounge , ein Raum mit Snacks und Getränken, zwar nicht zum mit nehmen aber inklusive. Die 10% Rabatt für Speisen und Getränke, die wir durch Die Buchung über Secret Escapes bekommen haben, wurden uns nicht angerechnet, man sagte sie wären schon eingerechnet. Allerdings waren es die Preise aus der Karte. Aber wir wollten uns bei Abreise nicht streiten. Ein ganz großes Lob noch an Fay, sie hat unseren Check in gemacht und war immer da wenn wir sie brauchten. Sie macht einen tollen Job. Thavorn, wir kommen leider nicht wieder.


Umgebung

2.0

Eher abgelegen von den nächsten Einkaufsmöglichkeiten. Das müsste eigentlich Ruhe und Entspannung heißen, hier leider Fehlanzeige. Das Hotel nutzt die Lage für die sehr überteuerten Preise aus.


Zimmer

3.0

Sie könnten schön sein, wenn sie Instand gehalten werden würden und etwas Liebe reingesteckt werden würde. Die Holztüren sind auf Grund der Feuchtigkeit sehr verzogen. Um Mücken zu vertreiben gibt es einen alten elektronischen Stecker im Zimmer. Badtür lose, Fliesen großflächig gebrochen. Das Bad ist einzigartig und toll, allerdings müsste man auf Grund der Feuchtigkeit etwas gegen den Geruch tun. Das Bett war in Ordnung, die Klimaanlage sauber, leider direkt gegenüber des Bettes montiert, so da


Service

6.0

Das Personal tut und macht was es kann. Unglaublich toll. Auch ein großes Lob an Fay, sie war stets Ansprechpartnerin für uns.


Gastronomie

3.0

Tja .. was soll man sagen, es war schon lecker aber wirklich sowas von übertrieben teuer, das man leider ehr schlecht klicken muss. Schade,


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel möchte eine natürliche Atmosphäre schaffen, dafür hat es einen kleinen Streichelzoo. (Vögel, Schildkröten, Kaninchen) Die Kaninchen waren alles Jungtiere, daher gehe ich davon aus, das sie ausgetauscht werden, sobald sie zugroß sind. Die Schildkröten werden "ausgestellt" wenn sie benötigt werden, ich weiss nicht ob ein Hotel sowas nötig hat. Man hat viele Schilder über Aktivitäten wie Volleyball, Sport etc. gelesen, nur gesehen hat man es nicht. Eine tolle Poollandschaft, klasse.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Matthias (26-30)

August 2018

Wunderschöne Anlage!

6.0/6

Wunderschöne Anlage, grandios riesiger Pool. Allerdings extrem teuer im Hotel, Minibarpreise sind kein Vergleich zu anderen Unterkünften und auch das Essen extrem teuer - Pizza an der Poolbar ca. 13 EUR. Service und Zimmer mit Poolzugang allerdings exzellent!


Umgebung

4.0

Durch die tropische Anlage leider extrem viele Moskitos! Weit mehr als überall anders.


Zimmer

6.0

Wunderschönes Badezimmer mit Badewanne, toller Duschkabine. Zimmer mit Poolzugang absolut zu empfehlen!


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Frühstück sehr umfangreich mit Omelettmann! So wie man es sicht wünscht, das auffüllen hat manchmal nur spärlich funktioniert. Durchaus war der Osaft mal 20 Minuten leer oder 30 Minuten keine Bananen mehr verfügbar. Säfte auch eher günstig als gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Perivan (31-35)

April 2018

In die Jahre gekommenes Hotel

3.0/6

Das Thavorn Beach Village ist zwar mit 5* klassifiziert aber in meinen Augen weit davon entfernt. Entspricht eher 3-4 Sterne. Der Vorteil ist, dass es nahe zu Patong gelegen ist, ca. 5-8 minuten mit dem Taxi oder Roller. Von der Bucht aus hat man direkten Blick nach Patong Beach. Die Hotelanlage ist ziemlich gross und weitläufig. Die Poollandschaft ist zwar schön aber immer überfüllt und es hat zu viele Kinder. Die Gartenanlage wird regelmässig gepflegt und ist dafür sehr schön.


Umgebung

4.0

Die nähe zu Patong ist ein Vorteil, ca 5-8 Minuten mit dem Taxi oder Roller. Man erreicht auch in kurzer Zeit Kamala Beach, was besonders schön ist. Die Hotelbucht Nakalay Bay ist gar nicht schön, vorallem bei Ebbe nicht. Leider steht da eine sehr alte verrostete Brücke die das Bild sehr trübt. Es gibt einen gratis Hotelshuttle nach und von Patong, das ist praktisch.


Zimmer

3.0

Die Beach Cottages sind für ihren Preis total überteuert auch trotz der Lage direkt am Strand. Die grösse ist zwar sehr toll jedoch das Interieur und das Bad sehr veraltet und hätte eine Renovierung nötig.


Service

4.0

Das Personal wirkte freundlich und nett.


Gastronomie

3.0

Das Frühstücksbuffet war nicht sehr berauschend und der Platz ist eher zu klein, es wirkt dann recht schnell überfüllt und ungemütlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel bietet jegliche Sportmöglichkeiten, welche wir aber nicht genutzt haben.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

März 2018

Toll zum Relaxen

6.0/6

Tolles Hotel in Phuket mit genügend Entfernung zum belebten Partyviertel in Patong. Dort kann man es sich richtig gut gehen lassen und v.a. der Aufzug in die höher gelegenen Zimmer ist eine Reise wert. Gutes Essen und freundliches Personal.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rolf (46-50)

Februar 2018

Keine 5 Sterne wert und sehr schlechtem Service

3.0/6

Hotel zwischen Patong und Kamala und sehr grossem Freiform Pool und schlechtem Service der eines 5 Sterne Hotel nicht würdig ist. Strand ist zum Baden überhaupt nicht geeignet bei Ebbe und auch bei Flut sind Badeschuhe empfehlenswert.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt einsam zwischen Patong und Kamala. Vom Flughafen zirka 40 Minuten Fahrzeit


Zimmer

3.0

Die Beach Front Bungalows liegen in der ersten Reihe am steinigen Strand• Die Bungalows sind eher sporadische eingerichtet von einem 5 Sterne Hotel erwartet man mehr. Im Badezimmer zu wenig Licht und auch ein Stromstecker ist nicht vorhanden. Ein Zimmersafe ist vorhanden ,war jedoch blockiert und konnte somit nicht benutzt werden. Keine Deutschen TV Sender vorhanden. Grosses Doppelbett mit bequemer Matratze und Schlafsofa für unsere Tochter. Minibar mit extrem teuren Preisen ( eine Dose Cola 105


Service

2.0

Der Service war eines 5 Sterne Hotel nicht würdig.trotz Hinweis das der Safe nicht geht hat sich niemand darum gekümmert. Am zweiten Tag war nach der Zimmerreinigung der Plüschhase unserer Tochter verschwunden. Trotz mehrmaligem Nachfragen kam der Hase nie zum Vorschein. Wir wurden sogar beschuldigt den Hasen selber ausserhalb des Hotels verloren zu haben. An den letzten 2 Tagen gab es nur ein Badetuch auf das Zimmer das wir zu dritt brauchen mussten.


Gastronomie

3.0

Hatten nur das Frühstück gebucht. Frühstücksbüffet war zwar sehr abwechslungsreich aber von der Qualität her nicht überzeugend ( Eier kalt, Speck zu Gummig )Kaffee gab es vom Automaten wobei selbst ein Espresso nach Cappuccino schmeckte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wollten beim Hotel 2 Motorräder mieten, hätten aber zwei Reisepässe als Pfand dortlassen müssen was wir nicht wollten. Wunderschöne Poolanlage, riesiger freiform Pool mit Genügend Liegen am Schatten


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

Februar 2018

Schönes Hotel mit mässigem Serice und feinem Essen

4.0/6

Hotel an guter Lage. Ruhig und doch nahe von Patong. Leider ist der Strand nur bei Flut einigermassen ok, Bei Ebbe nicht brauchbar und es stinkt bisschen.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

4.0

Gastronomie

6.0

Genialer Food, wenn auch bisschen teuer.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jan-Philipp (31-35)

Januar 2018

Nettes Hotel abseits des Trubels - zentral gelegen

5.0/6

Schöne Anlage abseits des Trubels von Patong entfernt. Wir waren über Silvester da und haben 4 Nächte in einem der Garten Bungalows verbracht. Die Anlage ist sehr schön und ruhig gelegen, dennoch ist mit dem Tuktuk alles sehr schnell zu erreichen. Der Spa ist etwas teuer, Getränke und Speisen zum sehr angemessenen Preis.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Januar 2018

Badeurlaub

5.0/6

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, die Poolanlage in tadellosen Zustand, nur leider der Meerzugang bei Ebbe fast unmöglich! Die Preisgestaltung der 3 Restaurants ist eigentlich für Thailändische Verhältnisse reine Abzocke! Auch der Taxistand im Hotel sehr teuer! Der Gratis-Shuttlebus nach Patong fährt eigentlich zu "unmöglichen" Zeiten. Fazit: wenn man Erholung sucht ist man in dieser sehr schönen und abgelegen Anlage bestens Aufgehoben und naja, Essen muss man halt auch....


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Astrid (51-55)

November 2017

Anlage ja, Gastronomie nein

5.0/6

Die Anlage ist top der Pool nicht zu toppen und nur 15 Minuten mit dem Taxi oder tuk tuk nach patong. Die Zimmer sauber . Es gäbe noch einen Teil der zum Steg liegt, dieser ist aber verwahrlost.


Umgebung

1.0

Wer das Meer zum schnorcheln und schwimmen liebt, ist hier falsch. Ebbe und Flut sind zu stark......Ebbe von mittags bis abends.....fast keine Möglichkeit im Meer zu schwimmen. Taxis werden vom Hotel organisiert und sind Hotelpreise...kein tuk tuk oder Hotelfremdes Taxi, das Gäste ins Hotel bringt darf Gäste vom Hotel weg mitnehmen!!!!!!


Zimmer

5.0

Sauber, gute Matratze


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich aber überfordert


Gastronomie

1.0

Total überteuert und nicht wirklich zum empfehlen-eigen Eindruck! Kostet ein Bier in patong 45-80 Path zahlt man im Hotel 210 Path (kartenpreise +10%service+7%MwSt.) Für uns fehlte auch eine hotelbar, wo man den Abend ausklingen lassen kann.2 Restaurants, die um spätestens 23.00 schlossen, da sich niemand mehr darin aufhielt.....also eher ungemütlich


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

Dezember 2016

Traumhafter Ausblick, ansonsten eher mäßig

4.0/6

Hotel mit einzeln Bungalows und einer sehr gepflegter Gartenanlage. Die Zimmer könnten in einem besseren Zustand sein.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Die Zimmer könnten in einem besseren Zustand sein.


Service

3.0

Die Angestellten haben sich bemüht unseren Wunsch nach einem anderen Zimmer (sehr laut von außen) um zu setzen.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war verbesserungswürdig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nathalie (31-35)

November 2016

Tolles Hotel mit eigenem Strand

5.0/6

Sehr schönes Hotel mit wunderschönem Sandstrand und großer Poolanlage. Leckeres Frühstück und gute Anbindung nach Patong über hoteleigenen Shuttlebus.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Arne (36-40)

November 2016

Toller Garten, mäßige Zimmer, teures Essen

4.0/6

Wunderschöne Gartenanlage mit tollem Pool, jedoch sehr in die Jahre gekommenen Zimmern, einem Steinstrand und einer fragwürdigen Preispolitik.


Umgebung

3.0

Sehr weit ab vom Schuss, was den Vorteil hat dass es ruhiger ist als an anderen Stellen in Phuket, man allerdings ohne Mithilfe des Hotels auch nicht weg kommt - das allerdings lässt sich das Hotel sehr gut bezahlen. Es gibt zwar einen kostenlosen Shuttle nach Patong, allerdings sind die Zeiten und die Anmeldung hierzu offensichtlich darauf angelegt, dass man den Shuttle möglichst nicht benutzt. Die Bucht ist sehr schön anzusehen, allerdings liegen auf der gesamten Länge große Steine im Wasser,


Zimmer

3.0

Wir hatten ein relativ teueres Zimmer auf dem Hügel gebucht, explizit und mit Aufpreis für Meerblick. Das Zimmer selbst war in den 80ern sicher für die Verhältnisse sehr luxuriös, sogar mit einem eigenen Whirlpool auf der Terrasse. Allerdings ist seit den 80ern ausser einem gelegentlichen Anstrich auch nichts mehr getan worden, so dass das Zimmer heutigen Ansprüchen an Komfort nicht mehr gerecht wird - vor allem auch in Hinblick auf den für thailändische Verhältnisse auch nicht gerade günstigen


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend und für thailändische Verhältnisse sehr gut geschult.


Gastronomie

4.0

Die Qualität der angebotenen Speisen und Getränke war durchweg gut, allerdings zu unangemessen hohen Preisen. Für ein Pad Thai und einen Ananas-Shake ist man mittags am Pool für 2 Personen locker 40€ los. Es gibt ein thailändisches Spezialitäten-Restaurant direkt am Strand, dort sitzt man wirklich sehr schön, allerdings sind die Preise noch abgedrehter und die Qualität der Speisen war zwar nicht schlecht, aber rechtfertigten in keiner Weise deren Preis: Wir aßen abends zu zweit eine geteilte Vor


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Detlef (56-60)

November 2016

Traumhafte Hotelanlage

5.0/6

Traumhafte, sehr gepflegte Hotelanlage, die zum Teil in den Berghang gebaut ist. Die Häuser im Hang sind über eine Art Bahn zu erreichen oder man läßt sich mit einem Shuttle hochfahren. Strand sieht bei Ebbe nicht so gut aus, weil er sehr steinig ist. Man kommt nur an wenigen Stellen gut ins Wasser. Das Personal ist sehr zuvor kommend. Hatten zunächst ein Zimmer, bei der Ausblick durch einen Baum gestört war. Nach Reklamation haben wir am nächsten Tag eine anderes Zimmer bekommen.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt zwischen Patong und Kamala. Man kann mehrmals täglich mit einem kostenlosen Shuttle nach Patong fahren. Das Essen im Hotel ist vergleichsweise teuer, günstige Alternativen sind zu Fuss kaum zu erreichen. Wir hatten uns einen Roller gemietet und waren so flexibel. Taxi fanden wir für 300Baht überteuert. Anfahrt vom Flughafen Phuket dauert ca. 1 Stunde


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jessica (19-25)

Juni 2016

Schöne Anlage und Preis Leistung Top

5.0/6

Ein bisschen in die Jahre gekommen aber alles in allem hatten wir so gut wie keinen Grund uns wirklich zu beschweren. Konnten zu einem unschlagbaren Preis buchen, hatten ein Zimmer im ersten Stock einer der Pool Villen. Zimmer war sauber bis auf ein paar dezente wasserflecken im Bad. Bett sehr sauer und bequem, Klimaanlage lief einwandfrei, Zimmerservice zuverlässig. Die Anlage an sich ist leider etwas in die Jahre gekommen, aber dennoch sehr beeindruckend, die Natur und die frei herumlaufenden Tiere sind einfach nur wunderbar. Nach hinten an dem kleineren Pool Richtung des Steges fragt man sich jedoch durchaus wieso sich hier keiner kümmert, sehr heruntergekommen und wirklich schade. Das Frühstücksbuffet ließ meiner Meinung nach keine Wünsche offen, egal für welche Nationalitäten und das Personal ist wirklich immer bemüht gewesen, late checkout war kein Problem. Roller wurde von uns auch dort ausgeliehen, jedoch gehört die Firma nicht zum Hotel, lief aber absolut reibungslos. Ich persönlich fand den Strand wirklich sehr schön, bei Ebbe muss man nur etwas auf die Füße achten aufgrund des Riffs. Leider wird auch sehr viel Müll angespült, am zentralen Strand sind die Mitarbeiter auch stets bemüht alles sauber zu halten, Richtung Steg und dahinter sammelt sich jedoch einiges an, wirklich schade. Aber vll regt das manche Menschen ja doch einmal etwas zum nachdenken an... Alles in allem ein sehr angenehmer Urlaub und ich hoffe dass die Hotelleitung eher früher als später erkennt dass gewisse Investitionen getätigt werden müssen damit die Gäste glücklich bleiben und die Herrschaften die nichts zu tun haben als auf hohem Niveau zu meckern doch noch zufrieden gestellt werden können.


Umgebung

5.0

Shuttleservice in die Stadt vorhanden, Zeiten vollkommen in Ordnung. Sonst total ruhig und eher abgelegen, einfach perfekt. Faire Rollervermietung im Hotel vorhanden.


Zimmer

6.0

Sauber, bequem. Zimmerservice zuverlässig


Service

5.0

Alles okay,


Gastronomie

6.0

Frühstück sehr gut, sonst leider nichts gegessen. Das Ambiente für das romantische Strand Dinner ist jedoch mehr als toll.


Sport & Unterhaltung

5.0

Großer Pool toll, kleiner Pool vermisst eher seine Kacheln und war schmutzig. Fitnessstudio vorhanden jedoch nicht ausprobiert. Ponyführungen und Schildkröten, Papageien, Tauben, Perlhühner, Koi Karpfen und Hasen, richtig toll


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Matthias (26-30)

Mai 2016

Sehr schöne Anlage gerne wieder

5.0/6

Die schöne Anlage war sehr ansprechend, ebenso das Frühstücksbuffet. Entäuschend war eigentlich nur das Wetter da es 4 Tage geregnet hat. Zimmer waren sehr sauber.


Umgebung

4.0

Gute ruhige Lage ca 10 Minuten von Patong entfernt. Transfer wird kostenlos vom HOtel angeboten


Zimmer

5.0

Größe ansprechend und sauber


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marco (19-25)

April 2016

Tolles Hotel zum Entspannen und Abschalten

6.0/6

Super Hotel zum Entspannen mit Riesen Poolanlage. Toller Privatstrand verspricht Ruhe vor nervigen Promotern am Strand. Hotel leider ein wenig in die Jahre gekommen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Conny (26-30)

März 2016

Paradies gefunden

6.0/6

Großartige Hotelanlage, sehr gepflegt und sauber, sehr schönes sauberes Beachcottage, WiFi funktionier in der kompletten Anlage und sogar am Strand, Frühstücksbuffet riesig und für jeden Geschmack etwas dabei, auch die beiden Hotelrestaurants sind sehr zum empfehlen. Gästestruktur war bunt durchgemischt, jegliche Altersklassen und sehr viele verschiedene Nationen, recht viele Japaner aber auch viele Europäer. Ich habe diesen Urlaub sehr genossen, werde mir Sicherheit wieder kommen und würde es jedem weiterempfehlen.


Umgebung

6.0

Liegt zwischen Patong und Kamala, das Hotel bietet einen Gratisshuttelbus nach Patong und auch wieder zurück


Zimmer

6.0

Ich hatte ein Beachcottage, das knapp 150m vom Strand entfernt war, das war großartig! Sehr geräumig, ich würde es auf ca 50qm schätzen. Es war mit einem Freiluftbadezimmer ausgestattet, alles war sauber und in einem sehr guten Zustand, Klimaanlage, Minibar, Safe, Fernseher und WiFi funktionierten einwandfrei. Da das Leitungswasser in Thailand kein Trinkwasser ist, bekommt man jeden Tag zwei Flaschen Wasser gratis auf Zimmer. Es wird jeden Tag sauber gemacht. Was man auf jeden Fall bedenken s


Service

6.0

Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend, auch in den Restaurants und an der Strandbar sind immer alle sehr bemüht gewesen dass man sich wohl fühlt. Besonders rausgestochen ist für dabei ein Kellner der Strandbar namens Rum, er hat mir auch einige Tipps gegeben was sehenswert ist usw.


Gastronomie

6.0

Es gibt zwei Restaurants und eine Strandbar mit ein paar Snacks und Gerichten in der Karte. In den Restaurants kann man bis 23 Uhr essengehen, bzw werden abwechselnd div. Buffets angeboten (zB Seafoodbuffet oder Thaibuffet) alles sehr großzügig angerichtet und absolut lecker!! Es wird dabei auch sehr auf die Atmosphäre geachtet, es ist immer sehr hübsch und romantisch dekoriert. Die Preise sind etwas gehobener als wenn man auf einem Strassenmarkt in Thailand essen geht, jedoch ist es sein Geld


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt hier zweimal am Tag diverse Yoga, Workout und auch muay thai Angebote. Und es steht ein Kajakservice bereit am Strand Liegestühlt am Strand sind mitinbegriffen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Madeleine (19-25)

Dezember 2015

Super Hotel zum Entspannen

5.3/6

Das Hotel ist sehr ruhig gelegen. Für welche die tagsüber entspannen möchten und abends auf die Piste gehen möchten, ist es super geeignet. Die Poolanlage ist riesen groß und sie wurde mehrmals täglich gereinigt. Der Strand allerdings hat mich persönlich nicht umgehauen, weil dort Ebbe und Flut herrschte und Felsen im Wasser waren. Am besten Badeschuhe mitnehmen! Egal welche Tageszeit wir zum Pool oder zum Strand gingen, haben wir eine Liege bekommen (natürlich kostenlos). Der Service des Personals war grandios!! Die Preise hingegen für Thailand ziemlich teuer, aber was soll's, man ist im Urlaub. Die Bungalows waren top, sauber und sehr groß. Das Hotel bietet einen kostenlosen Bustransfer in die Stadt an und ansonsten konnte man für 300 Baht mit dem Tuk Tuk fahren. Sie bieten auch einiges für Kinder an. Ich kann dieses Hotel nur weiterempfehlen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Tim (26-30)

April 2015

Abgelegens Hotel mit Privatstrand

4.8/6

Abgelegens Hotel mit eigenem Strand. Leider auch schlecht zu erreichen. Hotel bietet zwar ein Shuttle nach Patong an, aber zu merkwürdigen zeiten. Eigenes Auto empfehlenswert. Privatstrand ist schön, aber bei Ebbe kein Schwimmen möglich.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (51-55)

März 2015

Mittelklasse Hotel

4.4/6

Mittelklasse Hotel Wir haben dieses Hotel in erster Linie wegen dem Strand gebucht und wurden aber sehr enttäuscht. Der Strand ist zwar wunderschön aber das Baden, so wie man sich das von Thailands Stränden wünscht ist wegen der Gezeiten sehr sehr eingeschränkt nutzbar. Bei Ebbe alles steinig !!! Wir sind dann ein paarmal nach Paton Beach zum Baden gefahren. Liegen gibt es dort allerdings nicht mehr. Man kann einen Sonnenschirm und die Matten mieten (die früher auf den Sonnenliegen lagen) für 200 Baht. Die Hotelanlage und der Pool sind ein Traum. Wir haben noch keinen schöneren Pool in Thailand gesehen als diesen. Wir hatten ein Beach Cottage in zweiter Reihe gebucht das uns sehr gut gefallen hat. Der Frühstücksbereich ist im Freien und an sich sehr schön. Das Ambiente wird sehr beeinträchtigt, dadurch, dass täglich chinesische Reisegruppen für eine Nacht in dieses Hotel einchecken. Alles sehr laut und hecktisch (Platzmangel). Zum Teil standen bis zu 3 Reisebusse am Hotelparkplatz. Die Auswahl und insbesondere die Qualität des Frühstücksbuffets haben uns nicht gefallen. Die „warmen“ Speisen waren nach unserem Geschmack sehr auf die chinesischen Gäste abgestimmt. Das Hotel liegt abgelegen. Es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt einen Shuttelservice zum Paton Beach der 5x am Tag hin und zurück fährt aber leider nicht zur Abendessenzeit. Zwischen 16:00 Uhr und 21:50 fährt kein Shuttelbus nach Patong. Hoteltaxi kostet 400 Baht und Taxi vor der Einfahrt zum Hotel bekommt man mit handeln für 300 Baht. Wir haben auch überlegt ein Moped zu mieten (ca. 300 Baht am Tag). Da wir aber nicht sehr geübte Zweiradfahrer sind und sehr viel Verkehr ist und dann noch der Linksverkehr haben wir uns mit Taxi und Bus fortbewegt.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dominik (26-30)

Februar 2015

Resort perfekt für ein paar Tage Entspannung

4.3/6

Super Anlage um ein paar Tage zu entspannen. Würde die Anlage allerdings nicht für mehr wie 7 Tage empfehlen, da zu Fuß nicht wirklich viel zu erreichen ist und man sonst immer auf den Roller/Taxi angewiesen ist.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Oktober 2014

Oktober 2014

4.6/6

Wie bereits von Vorgängern beschrieben, kann ich dies voll bestätigen. Hotel ist sehr schön, schön tropisch mit großem grünen Garden mit Orchideen angelegt , Pool sehr schön, das Meer hier ist schön, doch nicht türkis farben wie z.B. in Partong. Problem ist dass es hier keinen Supermarkt in der Nähe gibt, Preise für Getränke & Essen im Resteraunt teuer. Man kann nur nach Partong fahren, doch dies geht mit Taxi mit der Zeit ins Geld, eine Strecke kostet 400 Baht (10 Euro). Kaum Deutsche Urlauber im Hotel. Zur Erholung ist es gut, da ruhig, abends kein Programm / Veranstaltung Meerblick vom Balkon wunderschön


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Herbert (66-70)

Februar 2014

Tropische Hotelanlage

5.3/6

Sehr schöne Anlage direkt am Meer mit wunderbarem tropischen Park. Von den Villen rund um den Pool, hat man vom EG direkten Zugang zur riesigen Schwimmbad-Anlage. Excellentes Frühstückbuffet.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manuela (51-55)

April 2013

Abschied von Phuket

4.8/6

Wenn man einen ungestörten Badeurlaub verbringen möchte ist das Hotel O.K. Ansonsten kommt man ohne Taxi nicht weg was natürlich auch mächtig ins Geld geht.Wir hatten ein Moped und konnten somit jeden Tag die Insel erkunden.Was uns nicht gefallen hat waren die russischen Touris. Auch war in dem Hotel ein fliegender Wechsel.Wir hatten jeden Tag andere Nachbarn, wodurch auch eine gewisse Unruhe herrschte.Ganz toll war der Garten welcher super angelegt und gepflegt war.Unser Zimmer war nur durch eine Seilbahn zu erreichen was natürlich sehr gewöhnungsbedürftig war.Phuket an sich ist absolut zur Hochburg von den russischen Mitmenschen geworden.Wir waren nun zum dritten Mal hier und sind von der Entwicklung negativ überrascht.Es gibt herrlichere Gegenden in Thailand .Ich glaube das können wir auch nach neun Urlauben getrost sagen.Trotzdem haben wir das Beste draus gemacht und hatten einen schönen Urlaub. Was wir bemängeln sind die Liegen plus Auflagen.Beides sehr ramponiert, durchgelegen und teilweise zerrissen.Schade für die Sterne des Hotels müsste da mehr drin sein.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (46-50)

April 2013

Ein Paradies

5.1/6

Ein Paradies!!!! Diese tropische Urwaldanlage ist wirklich ein Traum. Der Pool, der sich wie eine Lagune durch die Hotelanlage schlängelt, Ist genial! Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Astrid (56-60)

Februar 2012

Absolute Ruhe und Erholung

4.5/6

Nach 4 Tagen Aufenthalt in Bangkok (sehr schön) wollten wir uns in diesem Hotel erholen. Wir hatten eine Villa am Hang gebucht, die über eine Gondel zu erreichen war. Das war immer sehr lustig. Die Villa war sehr schön. Wirlpool auf dem Balkon und eine traumhafte Aussicht über den Ozean. Die Bäder müßten aber dringend renoviert werden. Wir hatten AL gebucht und waren sehr zufrieden, was man auch weiter empfehlen kann, da in der Nähe keine Geschäfte und Restaurants vorhanden sind. Die Preise für Essen und Getränke sind im Hotel sehr hoch. Wer Ruhe sucht ist hier genau richtig. Wer Disco. Animation oder einen Kinderclub sucht, sollte lieber ein anderes Hotel wählen. Trotz der vielen russischen Urlauber haben wir uns hier sehr wohl gefühlt und uns gut erholt. Wer Abwechslung haben möchte, fährt mit dem Hotelbus oder Taxi nach Patong (ca 4 km). Wir haben es einmal gemacht und waren froh, abends wieder in unserer ruhigen Oase zu sein.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Februar 2012

Schöne Anlage, aber leider

3.8/6

schöne Anlage in gepflegter Dschungellandschaft. Bungalows älter, einfach aber sauber und zentral gelegen. Die Zimmer am Hang neu und aufwendiger aber schwierig zu erreichen. Bis die Seilbahn mal kommt, daß kann dauern. Frühstück ist sehr gut. Jetzt kommt das große ABER! Ich habe zwar in Bewertungen in Vorfeld negatives über den Gästemix gelesen, aber nicht wirklich ernst genommen. Stimmt aber leider. Das Hotel ist fest in russischer Hand. Das schöne im Urlaub, ein Schwätzchen mit Menschen aus anderen Nationen entfällt komplett. Da leider keiner Englisch kann. Irgendwie schlägt das auf die Stimmung, auch beim Personal.Die sin irgendwie nicht besonders motiviert. Freuen sich aber total wenn mal jemand ein paar nette Worte auf Englisch an Sie richtet.


Umgebung

3.0

Von den Bungalows ein paar Schritte zum Strand. Alter Baumbestand. Somit schöner Naturschatten. Liegen genügend vorhanden.Allerdings alt und zum Teil kaputt. Sand grobsandig bis kieselig. Strandgut ( Glasscherben, Flaschen etc.) wurde nicht entfernt. Essen und Einkaufen in Patong ca 5 km Taxi hin u zurück je 300 bat. Sonst gibt es in der Nähe nichts. Patong laut, nervig u Abgase nur was für starke Nerven.


Zimmer

4.0

Bungalows einfach aber ausreichend. Liegen sehr zentral alles gut zu erreichen. Die Zimmer am Hang sind nur über die Seilbahn zu erreichen. Die lässt manchmal lange auf sich warten.


Service

3.0

Am besten waren die Zimmermädchen sehr nett und zuvorkommend. Auch im Thai- Restaurantsie sehr nett. Der Rest eher unmotiviert. Das liegt aber denke ich an der Gästestruktur. Ich hatte ans Hotel eine Mail geschrieben, die auch gelesen wurde, mit dem Hinweis das wir früh ankommen ( 10.00). Bei Ankunft wurde uns mitgeteilt wir sollen 3 Std auf unseren Bungalow warten, obwohl wir die einzigen Gäste waren die eingescheckt haben. Wir haben die Zimmernummer erfragt und uns auf die Suche gemacht. Siehe


Gastronomie

5.0

Frühstück ist sehr gut und abwechslungsreich. Restaurants gibt es noch 2. Im Thai waren wir öfter schön am Strand essen. Gute Qualität, reichlich, freundliche Bedienung. Das Barbecue ist zu empfehlen. Hohe Preise.


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitnessraum zwar nicht besonders gepflegt aber ok. Sonst kein Sportangebot. Einkaufen nur in Patong. Pool ist spektakulär aber nur zum planschen geeignet. Am Ende der Anlage ist noch einKleinerer der aber tiefer und kühler ist. Auf der einen Seite von Strand liegt ein ehemaliges Tauchboot über einen Steg zu erreichen. Von dort aus kann man toll ins tiefe Wasser und auch Schnorchelmat. leihen. Ein paar Fische gibt es zu sehen aber nicht zuviel erwarten. Bei Ebbe kann man nur dort ins Wasser.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Antje (51-55)

März 2011

Grüne Oase am Meer

5.0/6

Die Poolside- Villen liegen inmitten von Blumen und Bäumen direkt am Pool, vielfach ist sogar Meerblick dabei. Die Anlage ist sauber und als Garten toll gestaltet, nicht sehr groß dafür weitläufig. Wir hatten nur Frühstück, und das war sehr gut. Wir waren mit einem befreundeten Paar dort, und fast die einzigen Deutschen. Die übrigen Gäste waren Russen , Franzosen, belgier..., alle von der angenehmen ruhigen Art. Und- wir wollten das so--kaum Kinder !!!


Umgebung

5.0

Direkt am Strand !!! Vom Wasser zum Duschen ins Zimmer ! Bei voller Ebbe muß man zum badesteg / Ponton gehen, sonst kann man mit Badeschuhen über das Riff (leider ein totes Riff) laufen und bei Flut direkt vom Stand aus losschwimmen. Beim Schnorcheln gibt es so einiges an Fischen zu sehen. Nach Patong mit dem TukTuk kostet 300 BHT, man kann auch vormittags oder um 1/2 4 den Shuttle- Bus für die Hin- Tour nehmen. Patong ist genau das Gegenteil von der Hotelanlage- laut, voll, Action... kleine


Zimmer

6.0

Sehr groß, riesige gute Betten, toller balkon und leise gut funktionierende Klimaanlage. TV mit Deutscher Welle, Safe kostenfrei im Zimmer, viele Fenster und ambitioniertes Bad. Auch hier- alles nicht "ganz neu", aber gepflegt. Die Anlage verfügt über eine sehr schöne Lobby und einen Orchideengarten, mit uralten Bonsais. Überall Plastiken zur Marissa- Sage und Blumen auf jedem freien Flecken.


Service

4.0

Wenn man lächelt kommt das Lächeln zurück ! Englisch ist o.K. Etwas mehr die Zimmer putzen und weniger den Garten, das wäre ein Tip an den Besitzer. Alles was nicht im Zimmerpreis drin ist, ist unverschämt teuer.


Gastronomie

5.0

Wir können nur das Frühstück bewerten , denn alles andere haben wir (wegen der Wahnsinnspreise) nicht getestet. Das Frühstück war aber sehr gut.( Wir waren vorher auf Rundreise, da kann man das beurteilen). Es war sauber und er Service hat geklappt, auch kurz vor 10 war das Büfett noch vollständig. Tip: Guavensaft ! Man kann draußen sitzen oder im offenen Bereich, ein sehr angenehmes Ambiente.


Sport & Unterhaltung

5.0

Untehaltung wollten wir nicht, das war ein grund sich für dieses Hotel zu entscheiden. Liegen und Schirme waren immer ausreichend vorhanden. (Die Auflagen und Liegen sind aber nicht mehr "ganz neu") Der Pool ist sehr schön, auch sehr sauber und gepflegt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

März 2011

Letzte Absteige 90% von Russen belegt

1.2/6

Der Zustand des Hotel ist sehr schlecht einige werden sagen ist ja auch 25 Jahre alt. Strand sehr schlecht Sonnenschirme fallen schon zusammen Baden geht eigentlich nicht. Personal sehr unfreundlich hatten 3 Tage kein warmes Wasser laut Mitarbeiter ist das Wasser warm genug 30,5 Grad wir wollten keine Kneipkur machen.Preise im Hotel unverschämt 2 Tassen löslicher Kaffee umgerechnet 8 € Ausweichmöglichkeit nicht möglich da nächster Ort 5 km entfernt ist. Shuttelbus 2 mal am Tag nach Patong aber nicht zurück. Bungalo nicht wie auf den Bildern ,Tennisspielen nicht möglich da alles mit Müll voll ist.


Umgebung

1.0

viel zu Einsam Ort ist ca 5 entfernt.Geht mit Taxi pro Strecke 8-10 Euro


Zimmer

2.0

entspricht nicht den Bildern alles viel kleiner nur 1 Bett statt 2 Betten


Service

1.0

Service das kennen Sie in diesem Hotel nicht sehr unfreundlich


Gastronomie

1.0

Viel zu teuer 2 Tassen Kaffee 8 €uro der Rest auch zu teuer und das Essen schmeckt auch nicht.


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool wird mit einer Pumpe morgens gereinigt da die ganzen Filter von dem Pool schon lange defekt sind


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dirk (51-55)

November 2010

Hotel Thavorn Beach Village

2.7/6

Die Architektur der Anlage ist traumhaft schön, besonders der Pool aber leider lässt der technische Zustand in allen Bereichen sehr zu wünschen über. Hier darf man nicht empfindlich sein!


Umgebung

4.0

Einkaufen und Essen in der Stadt (Taxi 7,50 Euro) rechnet sich, denn im Hotel ist "alles" vollkommen überteuert!


Zimmer

5.0

Größe, gut. Ausstattung, landesüblich verbaut, Klima, TV, Safe, Minibar, ja aber viel zu teuer (ca. 200% Aufschlag). Sauberkeit, ok.


Service

1.0

Auf das in Thailand sonst so bekannte Lächeln muss man hier lange warten. Alle Informationen findet man in Englisch und natürlich Russisch. Für russische Urlaube gibt es sogar ein eigenes Infobüro. Als Deutscher steht man hier - auch mit guten Englischkenntnissen - völlig auf dem Schlauch.


Gastronomie

1.0

Für einen "richtig schlechten" Cappuccino verlangt man hier 5,00 Euro und für die mieseste Pizza die ich je in meinem Leben gegessen habe verlangte man 12,00 Euro. Auch die Preise in allen anderen Restaurants waren um ca. 200% überteuert. Besser und erheblich günstiger (trotz Taxikosten) ist man auf der Tarrazzo Terasse des "Holiday In Resort" (Pathong) aufgehoben.


Sport & Unterhaltung

3.0

Keine Freizeitangebote aber ein wirklich toller Pool. Leider nur eine Dusche und keine Umkleidemöglichkeit.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Felix (46-50)

November 2010

Hotel Thavorn Beach Village

2.3/6

Miserables Management schlechtes Englisch dafür gutes russisch. sehr unfreundliche und unmotivierte Mitarbeiter, völlig überteuert Kaffee 4.- Euro, Singha Bier 0.33 4.- Euro. Snack 7.- Euro ungeniesbare Pizza 12.- Euro sonst gibts Nachmittags nix.... Taxi nach Phatong - 4km - hin und zurück 15 Euro Roomservice selten vor 16:00 Uhr Zerissene schimmelige Liegen am Pool und Strand, das Ganze hat nichts mit Thailand zu tun das ist reine Abzocke !!


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Oktober 2010

Schönes, grünes, ruhiges Hotel

5.0/6

Dieses Hotel ist ideal für Ruhesuchende,da es ca.6 km von Patong entfernt liegt in einer Bucht.Vom Hotel fährt aber 2x täglich ein Shuttlebus nach Patong.Es ist sehr schön grün angelegt und liegt direkt am Meer,nur leider ist dort Ebbe und Flut und es ist sehr steinig.Die Poolanlage ist riesig und schön angelegt. Wir hatten die Ozean Viev Villa gebucht(riesengroß mit Jacuzzi auf dem Balkon) und super geilen Ausblick.Diese Zimmer liegen auf dem Berg und sind nur mit der"Cable Car" Bahn zu erreichen.Total Toll!!! Leider ist das Frühstück nicht so doll für Leute ,die nicht schon früh morgens Rühreier mit Speck mögen.Es gab wenig Obstauswahl und immer die selbe Marmelade.In diesem Hotel sind sehr viele Russen,die aber nicht groß auffallen.Uns hat es dort sehr gut gefallen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Steffi (26-30)

August 2010

Tolles Hotel für diejenigen die Ruhe suchen

4.8/6

Sehr sehr schöne weitläufige Anlage, viel Grün, direkt am Strand gelegen. Das Hotel ist bei Russen sehr beliebt- wobei diese wirklich nicht negativ aufgefallen sind (wie sie dies meist z.b. in Ägypten der fall ist).


Umgebung

5.0

Wer Ruhe sucht ist hier richtg... Wer es hingegen eher etwas lebendig mag und Abends ins Getümmel will, der braucht entweder viel Geld für Tuk Tuks (250thb pro strecke und das mehrmals wird auch nicht billig) oder sollte sich besser ein Hotel direkt in Patong suchen. Das Hotel liegt an seiner eigenen privaten Bucht. Der Strand ist relativ sauber, das vorgelagerte tote korallenriff macht allerdings Badeschuhe erforderlich. Um das Hotel herum gibt es nichts.... nur Urwald... nach Patong sind es c


Zimmer

6.0

Ursprünglich hatten wir ein Bungalow gebucht. Haben hier sehr oft gelesen, dass diese wohl sehr heruntergekommen sind und man diese besser meiden sollte. Bei Ankunft mussten wir dies leider auch feststellen- wir haben dann auf eine Ocean view Villa upgegradet- das kostet zwar etwas mehr aber das lohnt sich alle mal. Das Zimmer ist rieeeßig, Hat ein Tolles Bad mit Wanne (man konnte das Meer sehen während man badete), Dusche und sep. WC. Der rießen Balkon war mit 2 Liegestühlen und einem Jacuzzi


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich und Hilfsbereit. Leider müssen wir aber sagen, dass viele der Leute an der Rezeption so schlecht Englisch sprechen, dass sie nichtmal verstanden haben, dass unsere Telefon kaputt ist. Die Zimmermädchen haben sehr gründlich gearbeitet- wenn auch manchmal das Zimmer erst gegen 16 Uhr gereinigt wurde.


Gastronomie

5.0

Das Hotel bietet 3 restaurants. Marisa ist das Hauptrestaurant wo morgens auch das reichhaltige Frühstücksbuffet serviert wird. Mittags und Abends gemischte Menukarte (Thai u. International) Dann gibt es noch ein Jap. Restaurant dass wir nciht getestet haben. Das Thai Restaurant hingegen war der absolute Wahnsinn. Wir haben noch nirgends so tolles Thai essen gehabt wie dort. Dann gibt es noch eine Poolbar die wir aber nicht benutzt haben.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die anlage hat 2 Pools.... Der kleine Pool neben dem fitnessbereich ist eher nicht empfehlenswert- so sehen dass wohl auch die angestellten- denn der wird nicht gereinigt. Der große Pool hingegen ist klasse. Ein Lagunenartiger Fluss mit Wasserfällen der sich durch einen Großteil der Anlage schlingt. Leider muss man auch hier sagen, dass die Herren gegen 9 anfangen den Pool zu reinigen und der um 12 noch nciht sauber ist. Leider gibt es unserer Meinung nach auch viel zu wenig Liegestühle-


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (31-35)

April 2009

Nicht nochmal

2.6/6

Das Thavorn Beach hat eine tolle Anlage, aber das leider auch schon alles. Der Strand ist relativ grob und das Meer bei Ebbe gar nicht und bei Flut nur bedingt und mit Badeschuhen zum schwimmen geeignet. Der Hauptpool ist sehr groß und eigentlich schön angelegt, aber nicht besonders tief und wurde auch immer erst am vormittag gereinigt. Die Anlage ist sehr grün, hat aber den Nachteil, dass man schon sehr früh von Grillen und anderen Tieren geweckt wird oder es quakt und zirpt abends. Das Bad mussten wir bei unserer Ankunft erst mal Nachreinigen lassen und gegen kleine Geckos im Zimmer könne man nicht viel tun. Verlässt man die Anlage ist man im Niemandsland. Es gibt keine Einkaufsmöglichkeit und zu einem Restaurant geht man 10 min auf der Landstrasse. Da bleibt nur ein Taxi oder der Shuttlebus nach Patong, der ganze 2 mal am Tag fährt. Die Gäste waren überwiegend Russen, die aber nicht negativ aufgefallen sind.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Corinna (31-35)

April 2009

Wenig Hotelflair

2.3/6

Das Hotel sieht auf den ersten Blick wunderschön aus. Nur wenn man genau hinschaut ist es nicht toll-schade für Thailand. Die Anlage im Garden View ist gepflegt, aber sobald man mit der seltsamen "Seilbahn" - zu den Zimmern mit Meerblick-hochfährt nähert sich ein Grauen. Diese Bahn ist ungepflegt und quischt. Mit einem Kinderwagen ist es schwierig da einzusteigen. Die Anlage dort oben ist außerst ungepflegt!!! Manche Äste sind in Augenhöhe- ich bin 1,79m gross. Vor allem zahlt man für diese Zimmer ca. 100- 200Eur mehr!!! Die Hausmeister erledigen ihre Arbeiten nicht sofort. Wir hatten zwei doppel Zimmer- einer der Duschen war defekt und wurde nach 3 Tage angeschaut. Es wird in den Zimmern nicht Gründlich geputzt. Ich habe erstmal ein Putzlappen geholt und die Innenschränke gesäubert, da ansonsten unsere Kleider voller Staub gewesen wäre. Unter den Schränken wird selten geputzt. Es ist halt Oberfächlich Sauber. Das Frühstück war spärlich. Für ein asiatisches Land gab es wenig Obstauswahl. Zu 90% waren die Kellner ziemlich faul. Man musste lang auf seinen Kaffee/Tee warten. Einige Gäste haben sich am Tresen vor den Augen der Kellner den Kaffee selbst geholt. Es waren Holländer, Belgier,Franzosen, Deutsche, Amerikaner,Schweizer, Asiaten und Russen im Hotel.Die Hotelgäste waren ziemlich freundlich zueinander. Es befanden sich zur dieser Zeit Urlauber jedes Alters. Von 2 Jahren bis 75 Jahren.


Umgebung

3.0

Das Hotel befindet sich direkt am Strand. Leider trettet man im Wasser auf kleine spitze Steine. Siehe Bilder Der flughafen ist ca. 45min weit entfernt. zur Stadtmitte ist es ziemlich nah. Wir hatten uns ein Mietwagen genommen und waren also relativ flexibel. Kindersitze werden von Autovermietung angeboten!!! Unterhaltung im Hotel ist nicht besonders- aber kann nach Patong fahren. Ausflüge werden im Hotel angeboten. Toll!!!


Zimmer

3.0

Kühlschränke funktionieren schlecht, teils gar nicht.


Service

1.0

Schade, ich bin von Asien Freundlichkeit gewohnt! In diesem Hotel ist es eine Katastrophe. Die freundlichste Person war eine rus. Rezeptionistin. Habe oft beobachtet, wie andere Rezeptionistinnen fremde Postkarten gelesen haben. Beschwerden werden erstmal nicht beachtet.


Gastronomie

4.0

Essen und Getränke okay. Bei Kindermenüs aus der Karte wird gerne Erwachsenen Preis verlangt. Aufpassen!!! Essen ist Inernational.


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Spielzimmer ist für jede Mutter ein Albtraum!!! Das Zimmer ist mit dem "Fitnessraum" und Billardraum verbunden. Auf dem Boden liegt ein alter stinkender und mit Wandfarbe beschmutzer Teppich. Die Spielzeuge sind dreckig. Siehe Bilder!! Der sogen Fitnessraum hat bestimmte Öffnungszeiten, obwohl das sowieso nicht bewacht ist. Die Geräte sind alt und rostig. Es riecht sehr streng, kein Fenster wird geöffnet. Es liegt ebenfalls ein Teppichboden im Raum und die Klimaanlage scheint nicht zu funk


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

März 2009

Für uns ein sehr schönes Hotel mit Potential

4.9/6

Zwischen Patong Beach und Kamala Beach an der Nakalay Bay ist dieses Hotel an einer privaten Bucht gelegen. Das Hotel besteht aus einem Bungalow-Teil, Suiten um den Pool und Suiten am Hang.


Umgebung

3.5

Trotz direktem Strandzugang nutzten wir es nicht als Badeort, da der Kiesstrand und die Steine im Meer für unser Kind nicht so geeignet waren. Da wir sehr oft in Phuket Urlaub machen und uns immer mit einem Mietwagen bewegen, war dies für uns kein Problem und wir nutzten die schönen Sandstrände in der nahen Umgebung, z. B. Kamala ca. 3 km entfernt oder auch die Kata Beach. So konnten wir die Vorzüge der verschiedenen Strände und des üppigen touristischen Angebotes an der Patong Beach nutzen und


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr gross und mit direktem Poolzugang über die Terasse. Es hatte 2 kingsize Betten eine Sitzecke, TV (auch deutsche Welle), Klimaanlage, Minibar, Safe, Schminktisch und einen Schrank der vom Eingang aber auch vom Bad geöffnet werden kann. Das Bad war besonders geräumig mit grosser Badewanne separater Dusche und seperater Toilette alles mit Marmor gefliest.


Service

4.5

Da wir direkt das Hotel gebucht hatten, wurden wir mit einem kostenlosen Shuttlebus am Flughafen abgeholt, auch der Check-in funktionierte trotz der späten Stunde ca. 1 Uhr morgens reibungslos . Die Zimmerreinigung war ohne Tadel täglich gabs frische Handtücher und die Betten wurden mit Orchideen bestückt (sogar das Kuscheltier unserer Kleinen). Das Personal war freundlich, da auch wir immer mit einem Lächeln dem Personal begegneten.


Gastronomie

4.5

Ausser dem Frühstück haben wir die Restaurants nicht benutzt, da wir uns immer ausserhalb des Hotels versorgen. Es gibt ja so tolle Möglichkeiten rund um Patong vom grossen Supermarkt im Jungcylon über sehr viele Lokale aller Nationalitäten und allen gängigen Fastfoodketten. Die Preise im Hotel sind auf einem wesentlich höheren Niveau als vergleichbare Restaurants in der Umgebung. Allerdings sollte man falls man nicht gewillt ist ein Moped oder Auto zu mieten die hohen Taxikosten ca. 6 Euro nach


Sport & Unterhaltung

5.5

Es gibt einen kleinen Spielbereich für Kinder und ein Fitnessraum beides wurde von uns nicht genutzt. Die Liegen am Pool waren immer sehr früh belegt. Da wir ein Zimmer mit direktem Poolzugang hatten war dies für uns kein Problem. Der Pool ist sehr gross und mit Wasserfällen, Jacucci, Kinderbereich und einer üppigen Vegetation - ein Traum. Er wurde täglich von herabfallendem Laub und Blüten gereinigt. Die max. Wassertiefe lag bei ca. 160 cm. Jeden Abend gab es Livemusik bis ca. 24: 00 Uhr.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Friedrich & Sonja (36-40)

März 2009

Wunderschönes tropisches Paradies

4.8/6

Das Hotel ist im typisch Thailändischen Stil erbaut und liegt sehr ruhig in einer herrlichen Gartenanlage mit vielen tropischen Pflanzen und Palmen. Durch die gesamte Anlage zieht sich ein riesiger lagunenartiger Swimmingpool mit Wasserfällen und Massageliegen. Die Hotelanlage ist zwar nicht mehr ganz neu, aber überwiegend gut in Schuß und sehr gepflegt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt zwischen Kamala Beach und Patong Beach (jeweils ca. 4 km). Für uns war die Lage optimal, da wir für den gesamten Aufenthalt ein Fahrzeug gemietet hatten. So hatten wir jeden Tag die Wahl in wenigen Minuten entweder zum wunderschönen Kamala Beach mit romantischen Strandrestaurants zu fahren und bei Kerzenlicht direkt am Meer zu speisen oder zum lebhaften Patongbeach mit unzähligen Unterhaltungs- und Shoppingmöglichkeiten.


Zimmer

5.5

Ein Highlight der Anlage war sicherlich das Zimmer (wir hatten eine Pool-Villa). Das Zimmer war sehr geräumig und hochwertig eingerichtet mit einer großen Terrasse und bequemen Holz-Liegestühlen incl. Auflagen. Das Badezimmer war mit holzvertäfelten Doppelwaschbecken und eínem separatem WC und einer ebenfalls separaten Dusche ausgestattet. Super war die riesige in den Boden eingelassene Whirl-Badewanne.


Service

4.5

Das Personal war bis auf wenige Ausnahmen sehr freundlich und hilfbereit. Unser Zimmer wurde jeden Tag einwandfrei gereinigt. Der Check-In bzw. Check-Out klappte schnell und problemlos.


Gastronomie

4.5

Wir haben nur das Frühstücksbuffet im Hotel genutzt, aber dieses war reichhaltig und gut, es war eigentlich alles da was man braucht, auch Kaffee und Tee wurden zügig nachgeschenkt und das benutzte Geschirr wurde schnell abgeräumt. Nur die Croissants und die Brötchen hätten teilweise etwas frischer sein können. Das Abendessen empfanden wir als etwas überteuert und haben deshalb die guten und sehr günstigen Restaurants in Kamala und Patong vorgezogen.


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool ist wie gesagt riesengroß und fügt sich harmonisch in die tropische Landschaft ein. Ein Fitness-Studio war vorhanden, das wir leider nicht genutzt haben, aber es machte einen sehr guten Eindruck und es waren viele neue Geräte vorhanden. Das Hotel liegt direkt am Strand, der jedoch durch die Steine und Korallen im Wasser nur sehr eingeschränkt zum Baden geeignet ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elisabeth (36-40)

März 2009

Traumhaft! Sofort wieder!

5.6/6

Riesige Anlage mit toller "flußartigem" Poolanlage. Direkt am Meer ohne Uferstraße. Es gibt Ocean View Bungalows (1-stöckig), Garden View Bungalows (1-stöckig), Pool View Balcon (2. Stock) Pool View Terasse (1. Stock) mit direktem Poolzugang (= super, aber mit TUI nicht buchbar, nur mit Aufpreis 2000 Bath pro Tag vor Ort buchbar) und Ocean View Villen (am Hang gelegen). Alle Räume sehr hell und groß, das Bad mit Dusche und Jacuzzi. Die Möbel und teilweise Decke aus dunklem Holz sehr schön gemacht. Safe ist inclusive. Alles ist sauber und immer mit frischen Blümchen dekoriert. Täglich neue Handtücher etc.. Bettenmachen zu verschiedenen Uhrzeiten (mal vormittags, mal nachmittags), Täglich 2 Flaschen Wasser inclusive. Wir haben nur mit Frühstück bestellt. Die Gästestruktur ist einseitig: Mehrzahl Russen (aber Mittelschicht d. h. nicht laut, nicht ungehobelt, keine Büffetverwüster, meistens Eltern mit Kinder), dann ein Paar Franzosen/Engländer etc. . Deutsche sieht man (wahrscheinlich auf grund der Bewertungen) sehr vereinzelt. Bei uns waren wir insgesamt 3 Paare. Das gesamte Hotel ist behindertenfreundlich und auch super für Kinder.


Umgebung

6.0

Die Lage war für uns super. Meer, Sand, Pool, Gartenanlage und dann Hotelzimmer. Kein Lärm, keine Verkäufer, keine Strandläufer, kein Animationsgeplärre, absolut super zum Erholen. Nach 1 Woche Rundreise ist es hier total super! Es gibt ein Thai-Restaurant, ein Japanisches-Restaurant und eine Poolbar. Wir haben lediglich 1x das Thai-Restaurant probiert und es war köstlich aber auch im Verhältnis teuer. (aber so ist es halt in Hotels). Wenn dich Mittag der Hunger packt, kann man Snacks an der


Zimmer

6.0

Zimmer, wie im Prospekt angegeben zwischen 24 qm und 42 qm jeweils mit Balkon oder Terasse. Klimaanlage, TV, Minibar, Wasserkocher, Safe, Telefon etc. alles vorhanden. Wir hatten Pool-View mit Dusche, Jacuzzi, 2 Waschbecken, Fön, Bademäntel und Schlappen, tägl. neue Badetücher sehr geräumig auch 2 Personen können locker zusammen Zähneputzen etc. Das Zimmer ist nicht Hellhörig, es gab keine Lärm-oder Geruchsbelästigung etc. Möbel im dunklem Holz gehalten, heller Marmorboden auch im Bad. (Auf


Service

6.0

Alle im Hotel sind äußerst freundlich wenn man sie mit einem freundlichen "Sawadikaa" begrüßt. An der Rezeption können alle Englich und das restliche Personal kann auch so recht und schlecht Englisch. Es wird einem immer weitergeholfen. Spätestens 2x die Woche kommt der Reiseveranstalter (bei uns TUI) vorbei und klärt dann alles andere. So z. B. bei uns, wir haben Pool-View Terasse gebucht und sind aber im 2. Stock gelandet. Ich wollte unbedingt ein Zimmer mit direktem Poolzugang. Es hat sich


Gastronomie

4.5

Ein sehr großes Frühstücksbuffet mit Thai-Essen aber auch Europäisch-angepasstes Essen gabs dort. Viel Obst, Salat, Marmelade, Toast, Brot, Hörnchen, verschiedene Kuchen, heiße Würstchen, gegrillte Tomaten, Speck, Eier in allen Formen, etc. etc. Leider muß ich hier Abstriche machen. Da wir vorher in diversen anderen Hotels waren durch die Rundreise, muß ich sagen, es gäbe noch so viel anderes. Es wurde zwar schon immer durchgewechselt, aber nach 3 Tagen hat man alles mal schon mal gesehen. Abe


Sport & Unterhaltung

5.5

Privatstrand, was in dieser Gegend selten ist, ohne Uferstraße, direkt beim Hotel. Wie im Prospekt beschrieben ist ein Korallenriff direkt vor der Hausbucht. Allerdings finden sich immer wieder Einbuchtungen in denen man sehr wohl schwimmen (tümpeln) kann. Wenn man mit Badeschuhen oder auch barfuss ist dies möglich über die Korallen geht, kann man danach sehr schön schwimmen. Das Wasser ist kristallklar und kleine Fische etc. kann man auch toll beobachten. Der Strand ansich ist sandig, aber m


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Nancy (31-35)

Januar 2009

Dieses Hotel nie wieder...

3.4/6

große, weitläufige Hotelanlage mit Gartenlandschaft und großem Pool Privatstrand, aber zum baden und schwimmen nicht zu empfehlen, da viele Steine Ebbe und Flut machen sich sehr doll bemerkbar sehr viele Russen Minibar auf dem Zimmer--> aber sehr teuer


Umgebung

4.0

sehr ruhig gelegen, kein Autolärm und abseits des Trubels von Patong ca. 10 Minuten von Patong entfernt, gut mit Taxi (300 Baht) zu erreichen Hotel ist an einem Hang gelegen sehr schöne Aussicht auf das Meer Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in Patong oder Nakalay Bay


Zimmer

5.0

Zimmer waren total i. O. Wir hatten eine Ocean View Villa gebucht und wurden in eine Ocean View Suite untergebracht mit eigenem Jacuzzi und großer Terrasse Die Zimmer wurden jeden Tag zu unserer Zufriedenheit suber gemacht und die Handtücher jeden Tag gewechselt Für die Stromversorgung war kein Adapter nötig Minibar war vorhanden, allerdings sehr teuer Zimmersafe im Zimmer


Service

2.5

unfreundliches Personal Check-In hat sehr lange gedauert, da die Zimmer noch nicht fertig waren. Bei Abreise wurde uns vom Personal Diebstahl eines Wäschesackes unterstellt, der sich aber nie in unserem Zimmer befunden hat!!! Wir mussten 300 Baht bezahlen, sonst wären wir nicht weggekommen und hätten wahrscheinlich unseren Flieger verpasst Rezeption hat am vorletzten Tag vergessen, uns Tickets für unser Lunchpaket zu geben, sodass wir am letzten Tag um unser Frühstück betrogen worden sind! Uns w


Gastronomie

2.5

haben nur Frühstück gebucht waren vom Frühstücksbuffet enttäuscht...aber es gibt ja sicherlich Leute, die morgen schon auf gebratene Nudel, gebratenem Reis und gebratenem Fisch und Fleisch stehen. Zur Auswahl standen dann noch 2 Sorten Brot, 2 Sorten Wurst und 1 Sorte Käse...und jeden Morgen die selben Sorten. Dann gab es noch Obst, das war dann zur Abwechselung mal i. O Ansonsten hatte man Auswahl zwischen Kaffe und Tee und mehreren Sorten Saft. Ach ja, Omelett und Bratei gab es auch noch. Das


Sport & Unterhaltung

Poolanlage weitläufig, am Strand und Pool Liegestühle vorhanden, aber die Anzahl könnte erhöht werden, da sie nicht für alle Hotelgäste gereicht haben Internetzugang in der Lobby gegen Gebühr möglich


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jeanette (41-45)

Dezember 2008

Kann ich nicht weiterempfehlen

2.7/6

Für Thailändische Verhältnisse ist dieses Hotel absolut überteuert. Die Anlage ist auf den ersten Blick wunderschön, aber wenn man hinter die Fassade schaut, wird man sehr endtäuscht. Die Zimmer lassen sehr zu wünschen übrig. Alte Badewanne und billiger Duschvorhang. Der ganze Bungalow hat überall Ritzen und Öffnungen. Unser ganzer Bungallow war stark besiedelt durch Moskitos, trotz Klimaanlage.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt an einem langen Kiesstrand (den gibt es sicherlich nur dort)... ;-) Der Pool ist zwar wunderschön, kann aber nicht wirklich umgewelzt werden, da nur 2 Mobile Pumpenanlagen vorhanden sind. Dadurch wird er mit massenhaft Clor bearbeitet und das stinkt magamäßig. In der Nähe des Hotels gibt es keine Restaurands (außer das vom Hotel und das ist 3x so teuer als auserhalb zb.: 2 Sate-Spießchen 600 Bat) Man muß sich entweder ein Fahrzeug mieten (was wir gemacht haben) oder jeden


Zimmer

2.0

Es ist ein ins alter gekommenes Hotel was man sehr deutlich sieht.


Service

4.0

Der Service war soweit in Ordnung


Gastronomie

2.0

Da wir nur Frühstück gebucht haben können wir nur davon berichten. Das Frühstück hatte allerhöchtens einen Standart von 2* war man nicht bei Zeiten, was bedeutet so um ca. 7: 30 Uhr, am Frühstückstisch, waren die guten Sachen schon weg und es gab keinen Ersatz dafür. Müsli sollte man, wenn man Allergiker ist, mit Vorsicht genießen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt dort ein kleines Fitnesstudio, das aber reicht sich auszutoben.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mathias (56-60)

November 2008

Nur bedingt weiter zu empfehlen

4.0/6

Die Hotelanlage selbst ist architektonisch wunderschön. Der weitläufige Pool ist bezaubernd über die gesamte Hotelanlage integriert.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist sehr ruhig. Zum Strand sind es nur wenige Schritte. Auch der Strand selbst ist sehr ruhig und idylisch gelegen, nur leider unzugänglich da der gesamte Strandabschnitt mit Steinen und zerklüfteten Felsen überzogen ist. Selbst mit Badeschuhen nicht zu empfehlen. Nahegelegene Nachbarstrände wie Patong oder Kamala Beach, jeweils ca 5 km entfernt, sind auf jeden Fall eher zu empfehlen da reine Sandstrände.


Zimmer

2.5

Wir hatten einen Strandbungalow in dritter Reihe. Die Bungalows sind allgemein renovierungsbedürftig und entsprechen in höchstem Fall einer drei Sterne Kategorie. Wir hatten selten warmes Wasser und die Klimaanlagen sind laut und veraltet.


Service

3.5

Das Personal ist sehr freundlich, doch nicht unbedingt aufmerksam. Wir mußten des öfteren Handtücher oder ähnliches nachfordern weil dieses oder jenes fehlte.


Gastronomie

3.0

Das Essen im Hotel haben wir nur einmal ausprobiert und das hat gereicht. Man kann draußen billiger und besser essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool ist wunderschön, Liegen sind genügend vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

November 2008

Wunderschöne Anlage- mit Einschränkung

5.3/6

Das Beachvillage ist schön und weitläufig angelegt. Es gibt ein Hauptgebäude und mehrer Nebenanlagen. Das ganze verteilt sich auf Bungalows und zeistöckige Poolvillas. Dazwischen bfinden sich wunderschön angelegte Gäretn mit Orchideen und traditionellen Statuen. Die Poolanlage ist weitläufig und ebenfalls liebevoll eine Lagunenlandschaft nachempfunden. Es gibt Wasserfälle und überall sind kleine Überraschungen versteckt, wie naturgetreu nachempfundenen Steinkrokodile etc. Die Anlage befindet sich direkt an einem feinkörnigen weißen Strand mit Blick auf Phuket City. Besonders schön ist die Architektur. Ein wenig unschön sind die Bereiche, die direkt am Berg liegen. Die Bungalows da kann man nur über eine Bergbahn erreichen. <bei der Buchung sollte man unbedingt darauf achten.


Umgebung

6.0

Zur Stadt bracht man mit dem Taxi 5 Minuten. Reichlich Unterhatungsmöglichkeiten sind da natürlich vorhanden. Das Hotel selber haben wir- bis auf die vielen Hochzeiten- als ruhig empfunden.


Zimmer

6.0

Wir hatten die Villazimmer direkt am Pool. Die Zimer entsprechen der gehobenen Hotelkategorie. Von der Zimmergestaltung über die Sauberkeit und Ausstattung war alles perfekt. Ein Traum. Der Balkon war riesig und mit wei bequemen Liegen ausgestattet. Der Blick ging über die Poollandschaft bis hin zum Strand. Umgeben war der Balkon von Palmen. Wir konnten die Colibris am Nachmittag beobachten.


Service

5.0

Alle thailändisch freundlich- keine Beanstandungen. Zimmerreinigung war sehr gründlich.


Gastronomie

5.0

Wir haben das reichhaltige Frühstücksbuffet genutzt. Es waren alle Richtungen (von englischem bis thailändischem Frühstück) vorhanden. Auch hier alles sauber.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage ist sehenswert. Der Pool wird regelmäßig gepflegt. Der Stran dist schön feinkörnig. Schade ist, dass das Riffdach bis direkt an den Sandstrand heranreicht. Bei Ebbe ist schwimmen nur schwer möglich. Man sollte unbedingt Schwimmschuhe mitnehmen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rolf (51-55)

November 2004

Immer wieder TPB

5.2/6


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.4
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

A. Blunschli (41-45)

August 2004

Das zweite mal war´s noch schöner

4.7/6

Sowohl auf der Hochzeitsreise, wie auch 6 Jahre danach waren wir voll begeistert vom Thavorn Palm Beach. Die üblichen, dauern nörgelnden Billigtouristen, die für wenig Geld vergoldete Bettzierleisten wünschen, trifft man hier nur selten an.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.9
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Holger (31-35)

März 2004

Wie im Märchen

5.7/6

Wir sind über eine AIDA Rundreise in das Hotel gekommen. Der erste Eindruck war gigantisch und hatt sich von Tag zu Tag verbessert. Ganz ausdrücklich muss ich das Personal des Hotels in den Bereichen Poolbar, Reception und des Restaurantes erwähnen. Super freundlich und das alles nicht geküntztelt. Es lohnt sich auch im SPA Bereich ein paar Euro mehr zu investieren, dieser Bereich kann ebenfalls nur positiv erwähnt werden. Ich hoffe für das Hotel und für die Belegschaft, das der Tsunami nicht alles kaputt gemacht hat. Dieses Hotel sieht uns bei den nächsten Thailandreisen aufjedenfall wieder. Es lohnt sich auch nur mal eienen Abstecher ins Hotel zu machen, denn es besteht die Möglichkeit eineige Sercices im Bereich Spa zu buchen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.4
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Pool
Pool
Sport & Freizeit
Gastro
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Sonstiges
Gastro
Sport & Freizeit
Sonstiges
Zimmer
Außenansicht
Bad
Zimmer
Blick vom Steg zum Hotelstrand
Brunnen
Poolblick vom Balkon
Garten mit Perlhühnern(?)
Strandbar bei Nacht, Patong am Horizont
Strand
Pool
Sonstiges
Strand
Strand
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Zimmer
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Gartenanlage
Außenansicht
Sonstiges
Sport & Freizeit
Pool
Sport & Freizeit
Gastro
Zimmer
Strand
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Gastro
Zimmer
Gastro
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Gastro
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Gartenanlage
Lobby
Pool
Pool
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Sonnenschirm
Beim Tennisplatz
Strand
Sonnenschirm
Eigentlich Überlauf Pool
Müll
Отлив
Фрагмент бассейна
Hotel Thavorn Beach Village
Schmutziger Strand
Flaschenpost?
Müll am Strand
Schnittgefahr
Verletzungsgefahr
Beschädigte Liegen
Müll am Strand
Вид из ресепшн
Außenansicht
Billardraum
Meerwasser bei Ebbe
Unser 2. Bad
Babybett
Ebbe
Kinderbecken
Teppichboden mit Risse im Billardraum
Badezimmer
Ebbe
Strand
Kinderbecken
Duschwanne im Zimmer
Fitnessraum mit Teppichboden
Strand
Strand
Duschen vor den Kinderbecken, 2. Poo u Fitnessraum