Art Hotel Debono

Art Hotel Debono

Ort: Gouvia

100%
5.7 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
4.7
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Christian (41-45)

Oktober 2018

Vielleicht das beste Haus am Platz.

5.0/6

Gepflegtes und sauberes Hotel das mit Auge fürs Detail eingerichtet wurde. Außerdem durchweg freundliches Personal!


Umgebung

3.0

Schwierig: Korfu hat uns zwar landschaftlich gut gefallen, allerdings haben wir wenig schöne Orte gefunden. Gouvia ist sicher alles andere als ein attraktiver Urlaubsort. Das Hotel liegt etwas außerhalb von Gouvia und ist daher ein wenig ruhiger als der lärmige Rest (1. Pluspunkt). Es ist umgeben von einem netten Garten (2. Pluspunkt). Außerdem liegt es nah am Hafen (was für uns wichtig war; 3. Pluspunkt). Das Laufen auf griechischen Straßen empfanden wir als recht gefährlich. Bürgersteige gi


Zimmer

6.0

Geschmackvoll eingerichtet, geräumig und sehr sauber. Ein wenig hellhörig aber nicht schlimm. Neben der Standardausstattung gab es eine Terrasse, einen Wasserkocher und sogar einen kleinen Kühlschrank.


Service

6.0

Durchgehend sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Frühstück und Abendessen (wir hatten Halbpension) gab es vom Buffet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Halbpension war ausgezeichnet und für ein Buffet war die Qualität prima. Die Getränkepreise waren ein klein wenig höher aber absolut im Rahmen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tolle Poollandschaft! Genau wie auf den Fotos. Allerdings wird der Pool nur durch die direkte Sonneneinstrahlung erwärmt und ist daher leider nur zu gebrauchen wenn es einige Tage sehr heiß war. Wir waren Anfang Oktober im Hotel und uns war der (meist leere) Pool ein gutes Stück zu kalt. Es gibt zusätzlich einen Tennisplatz, Tischtennis und einen schönen Aufenthaltsraum mit Spielen, Büchern und TV.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

Juni 2018

Einfach alles Klasse. Es war ein supertoller Urlaub

6.0/6

Uns hat es an nichts gefehlt.Es war ein wunderschöner Urlaub und wir kommen gern einmal wieder.Vielen Dank.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Linda (31-35)

Juni 2018

Schönes Hotel mit toller Poolanlage

6.0/6

Ein sehr schönes Hotel mit einem tollen Poolbereich. Sehr zentral gelegen, kurze Transferzeit vom Flughafen. (super mit Kleinkind) Optimal um mit dem Mietwagen die Insel zu erkunden. Zu unserer Reisezeit fast ausschließlich englische Gäste im Hotel.


Umgebung

5.0

Sehr zentral gelegen, Transferzeit vom Flughafen max. 20 Minuten, zu Fuss schnell das Zentrum zu erreichen. Gouvia hat aber nicht den schönsten Strand.


Zimmer

6.0

Zimmer waren ausreichend groß, und sehr sauber. Klimaanlage (kostenfrei) hat super funktioniert. Safe ist auch kostenfrei vorhanden. Wir hatten einen Balkon zur Straßenseiten was bei offenen Türen schon mal sehr laut werden konnte. So bald die Tür zu war, hat man davon aber nichts mehr gehört. Sehr gut isoliert. Die Bäder waren neu.


Service

6.0

Sehr schneller und netter Service an der Rezeption und auch im Restaurant. Deutsch wird allerdings nicht gesprochen. Ein großes Lob an die Putzfrauen, es war wirklich immer alles blitz blank.


Gastronomie

5.0

Zum Frühstück und auch zum Abendbrot großen Angebot, wer da nichts findet ist selber Schuld. Die selbst gemachte Limo und der selbstgebackende Kuchen waren sehr lecker. Freitags ist griechischer Abend mit Live-Musik + 2x die Woche gibt es Live Musik (die Auftritte finden auf der Restaurant-Terrasse statt und die Musik ist sehr sehr laut, hat uns etwas gestört beim essen) Getränkepreise auf normalen Niveau.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist sehr sehr schön. Luftmatratzen und Wasserspielzeuge sind reichlich vorhanden (kostenlos) Die Außenanlage könnte etwas mehr gepflegt werden (Beete) Ausflüge konnten im Hotel gebucht werden. Es empfiehlt sich aber auf jeden Fall ein Mietwagen um die Insel zu erkunden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uli (56-60)

Oktober 2016

sehr gut

5.0/6

ruhige Lage, trotzdem sehr gute Verkehrsanbindung!, klein und familiär, keine "Bettenburg" ohne Animation - wunderbar


Umgebung

4.0

kurze Fahrt vom Flughafen, sehr gute Verkehrsanbindung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Torsten (46-50)

Oktober 2016

Fast traumhaft.

6.0/6

Sehr guter Service. Sehr gutes Essen. Nettes, zuvorkommendes Personal. Gepflegte Anlage. Grüne, saftig fruchtbare Insel. Aber auch: Mücken.


Umgebung

4.0

Für einige kläffende Hunde in der Umgebung, den nicht abgeholten Müll in der Nähe des Hotels und die nächtlichen Autorennen auf der nahen Hauptmagistrale kann das Hotel nichts.


Zimmer

6.0

Hervorzuheben: Wirksamer Insektenschutz an jedem Balkon.


Service

6.0

Sehr entgegenkommend bei nicht immer selbstverständlichen Wünschen: Bsp. Zimmerverlängerung bei später Abreise.


Gastronomie

6.0

Es fehlte an nichts.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man ist wie immer gut beraten, sich über Literatur, Internet oder direkt im nahen Urlauberzentrum über die Freizeitangebote zu informieren, zu vergleichen und sich nicht auf die Vorschläge der Rezeption oder die ausliegenden Broschüren zu stürzen/ zu verlassen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ra (41-45)

August 2016

Kleine Perle

6.0/6

Sehr schönes Hotel, leckeres Essen, toller Poolbereich, super nettes Personal. Der Strand in Gouvia ist nicht so toll, aber das ist das einzige kleine Minus.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cornelia (41-45)

Mai 2016

Hervorragendes Hotel für Individualreisende

6.0/6

Wir sind soeben von einem 1 wöchigen Aufenthalt im Arthotel Debono zurück gekehrt und sind total begeistert. Ein kleines Hotel mit ruhiger Atmosphäre, nettem Service und leckerem Essen, vor allem das Vorspeisebuffet war ein Hochgenuss, es bestand aus griechischen Speisen wie Zaziki, Schafskäse, Tomaten, Gurken, Bauernsalat u.s.w. Hauptspeise viel mit Kartoffeln, oft lauwarm wie das in Griechenland üblich ist. Im ganzen Hotel ist alles sehr, sehr sauber, die Zimmer sehr ansprechend im hellen Design und großem Balkon. Das Hotel ist vor allem für Individualurlaub geeignet. Die Gäste sind überwiegend Engländer und Skandinavier. Das Hotel ist ca. 10 min vom Kiesstrand bzw. Yachthafen entfernt.


Umgebung

5.0

Gouvia´s Strand ist nur ca. 200 m breit, der Rest ist dem Bau des Yachthafens zum Opfer gefallen. Es bietet viele Restaurants und Bars und Shops. Ein Mietwagen ist absolut zu empfehlen um die schöne Insel kennen zu lernen bzw, evt. die Sandstrände im Süden der Insel aufzusuchen. Bushaltestelle ist in der Nähe, direkte Verbindung mit Linie 7 nach Korfu Stadt.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heiko (36-40)

September 2014

Ansprechendes, neu renoviertes Hotel

5.5/6

Neu und sehr ansprechend renoviert. Zimmer nicht besonders groß aber ausreichend. Zum nächsten, allerdings nicht sehr schönen Strand ca. 10 Gehminuten, Mietwagen empfehlenswert. Essen gut, Service beim Essen nicht sonderlich aufmerksam.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nelly (36-40)

September 2014

Super für Individualtouristen

5.4/6

Abseits vom Massentourismus in einer Nebenstraße gelegen. Zum Hafen ca. 10 Minuten zu Fuß. Strand vor Ort hat uns nicht überzeugt, aber mit einem Mietwagen alle schönen Buchten des Inselnordens bequem zu erreichen. Zimmer für Familie mit Kind fast zu klein, für 2 Personen absolut ausreichend. Neu und ansprechend renoviert. Personal distanziert freundlich.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

George (26-30)

August 2014

Wunderbarer Aufenthalt im Art Debono Hotel

5.7/6

Ein wirklich rund um, toller 4-tägiger Aufenthalt im 4-Sterne Art Hotel Debono in Gouvia / Corfu (es ist ein 4-Sterne Hotel, obwohl hier auf Holidaycheck fälschlicherweise nur 3 stehen). Das Hotel ist frisch renoviert, stilvoll und modern eingerichtet und absolut idyllisch - vor allem für Paare, die einfach mal relaxen wollen sehr zu empfehlen! Die Zimmer und die Anlage allgemein waren extrem sauber und gepflegt. Absolutes Highlight ist die Poolanlage mit toller Wassertemperatur und Whirpool (siehe Bilder). Wir haben 2 von 4 Tagen am Pool verbracht und konnten bei kühlen Getränken und leckeren Sandwiches und extrem entspannen! Die Gästestruktur zeichnet sich durch ein bunt gemischtes Publikum aus: Engländer, Deutsche, Italiener, Holländer aber auch Griechen haben sich hier eingefunden; kleine Familien, aber vor allem Paare jüngeren bis älteren Alters - eine tolle Mischung!


Umgebung

5.0

Das einzige Manko am Hotel dürfte wohl die Lage sein, da in Gouvia selbst nicht der "schönste" Strand anzufinden ist (ca. 10 min. Fußweg vom Hotel), wobei man sicher hier auch gut baden kann. Wir haben uns daher ein Auto gemietet und haben verschiedene andere Orte wie Paliokastritsa oder Peroulades / Loggas Beach besucht - traumhafte Ausflüge! Die Vermietung verlief bequem über das Hotel, wir konnten hier das Auto morgens entgegennehmen und abends wieder am Parkplatz abstellen - total unkompliz


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Junior Suite gebucht - und waren begeistert! Riesiges Bett, riesige Dusche, tolles, sauberes Zimmer. Kaffeemaschine, Kühlschrank, Safe, Flatscreen-Fernseher und Balkon mit schöner Aussicht auf Palmen, Pool und sogar ein bisschne Meerblick! Wir haben uns sehr wohlgefühlt!


Service

6.0

Der Service bzw. Umgang mit uns war einfach perfekt. Jeder Wunsch konnte uns ohne Problem erfüllt werden (siehe z.B. Autovermietung unter Lage). Des weiteren wurde uns angeboten, dass wir nach unserem Check-Out weiter am Pool bleiben konnten, da unser Rückflug erst gegen Mitternacht ging (unsere Sachen wurden dabei verwahrt). Wir konnten außerdem am Abendessen teilnehmen und uns nach dem Schwimmen im Pool dort duschen - perfekt!


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut und abwechslungsreich. Jeden Tag gab es verschiedene Speisen, sowohl zum Frühstück, als auch Abendessen. Wir hätten uns hier vlt. etwas mehr "einheimische" Kost gewünscht, letztlich ist das wohl aber je nach Gusto unterschiedlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage des Hotels ist ein Traum! Allein der Anblick lässt einen entspannen! Die Wassertemperatur des Pools war zudem perfekt. Außerdem wehte am Pool ein ganz laues Lüftchen, was bei 35° extrem angenehm war. Entspannend war auch die Atmosphäre am Pool: Zwar waren fast imme alle Liegen und Sonnenschirme, teilweise durch Familien mit Kindern, belegt, dennoch herrschte 0 Hektik, sondern einfach angenehme Ruhe. Die Kinder hatten hingegen ihren Spaß mit den Hoteleigenen Matzratzen und Schw


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

Juni 2014

Schickes Hotel mit mittelmäßigem Essen

4.0/6

Das Hotel überzeugt durch hochwertige Ausstattung und geschmackvolles Design. Desweiteren gibt es einen schönen Pool mit Whirlpool und bequemen Liegen. Die gesamte Hotelanlage wurde in 2013 komplett renoviert. Abzüge gibt es unserer Ansicht nach für die Qualität und das Angebot der Speisen. Das Frühstücksbüffet ist relativ stark auf englische Gäste ausgerichtet (es fehlte an Brötchen, richtigen Säften und Kaffee sowie an frischem Obst; stattdessen gab es Obst auf Konserven). Beim Abendessen waren die Speisen durchweg nur lauwarm. Zudem war die Auswahl sehr begrenzt und es gab keinerlei Soßen zu den Gerichten. Leider mussten wir feststellen, dass fehlende Speisen teilweise erst spät bzw. gar nicht mehr aufgefüllt wurden. Hinsichtlich der Lage des Hotels ist ein Mietwagen sehr zu empfehlen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Oliver (36-40)

Juli 2013

Superruhiger Familienurlaub

5.2/6

Ein äußerst sauberes und ruhiges, kleines hotel innser nähe von gouvia city.wir haben die zeit dort sehr genossen. Denn durch die geringe zimmerzahl ist es wunderbar ruhig, egal wo im hotel man sich aufhält. Essen war gut, wenn auch nicht perfekt. Die mitarbeiter und der sevice hingegen absolut spitze! Vielleicht nochnein paar tipps für badehungrige. Der pool ist zwar wunderbar, aber sofern man ans meer möchte, empfehlen wir nicht den stadtstrand. Der ist viel zu klein und zu voll. Auf unserer entdeckungstour über die insel fanden wir super-strände im westen und vor allen dingen im norden. Von roda richtung osten ist es wunderbar. Sandstrand und kaum leute! Ach und noch etwas zum hotel. Standardsprache ist englisch, da sich kaum deutsche dahin verirren. Wir genossen unsere zeit mit vielen nordlichtern aus holland, belgien und auch schweden (und ein paar polen waren auch dabei)


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kirsten & Michael (46-50)

Juni 2013

Paradies vom Feinsten

5.8/6

Wir kamen in ein elegantes,bis ins letzte Detail perfekt ausgestattetes Hotel. Der Zustand und die Sauberkeit sind excellent.


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich ca.300 m. vom Örtchen Gouvia entfernt. Das Haus liegt oberhalb einer Strasse. Vor dem Hotel befindet sich eine sehr gepflegte Anlage mit ausreichend Parkmöglichkeiten. Hinter dem Hotel befindet sich ein traumhafter, mit viel Liebe gehegter Garten, voller Palmen und Olivenbäumen,und Rosenbüschen. In Gouvia gibt es schöne Tavernen,Bars und Restaurants. Der Strand ist ein Stadtstrand mit Duschen und Umkleidekabine.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr elegant, mit allen Extras ausgestattet. Wunderbares Boxspringbett Kaffeekocher,Fön,Bademäntel,Pooltücher, Pantoffel, alles war da. Badezimmer mit Wanne und integrierter Regendusche. Alles blitzsauber. Schöner grosser Balkon.


Service

6.0

Dis Herzlichkeit des Personals ist nicht zu toppen. Deutschkenntnisse sind nicht vorhanden, Englisch wird aber ausgezeichnet gesprochen. Wir möchten nochmals dem gesamten Personal für Ihre Bemühungen,gleich welcher Art,danken. Wünsche, die wir hatten, wurden in kürzester Zeit erfüllt. Die Zimmerreinigung war tadellos.


Gastronomie

6.0

Die Atmosphäre im Restaurant war sowohl morgens als auch abends sehr relaxt. Die Qualität der Speisen war ausgezeichnet. Ein schöner Mix aus korfiotischen Spezialitäten und internationaler Küche. In zwei Wochen gab es nur zweimal das gleiche Gericht. Sauberkeit und Hygiene liessen nichts zu wünschen übrig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Stylischer Pool, mit Poolservice. Dicke Auflagen inklusive. Einziger Nachteil sind die zwar gutaussehenden,dennoch ein wenig schwierigen Stufen, die in den Pool führten. Dusche , Sonnenschirme, sauberes WC,alles vorhanden. Gott sei Dank keine Animation und somit auch nur ein Kind anwesend während der ganzen Zeit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine, Ralf (46-50)

Juni 2013

Hotel mit viel Charme

5.8/6

Sehr schönes Hotel mit viel Atmosphäre. Die Zimmer sind sehr modern und stilvoll eingerichtet. Der Außenbereich ist sehr gepflegt. Das Hotel kann bedenkenlos zu 100% weiter empfohlen werden


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lunki (51-55)

Mai 2013

Top-Hotel - Essen nicht gut

5.1/6

Das Art Hotel Debono ist ein schickes, ruhiges und angenehmes Hotel. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Das gesamte Pesonal war sehr kompetent und freundlich.Die Zimmer waren sehr sauber, modern und geschmackvoll eingerichtet und der Balkon groß. Wir waren das einzige deutsche Paar, ist aber kein Problem, wenn man Englisch spricht. Die Anlage war sehr gepflegt und wurde täglich gereinigt. Die Liegen und Auflagen waren Top in Ordnung. Keine Handtücher, die früh am Morgen auf die Liege gelegt wurden. Die Pool-Bar war ab 10:00 Uhr morgens geöffnet für Getränke und kleine Snacks. Leider wurde sie um 18:00 Uhr geschlossen und man bekam an der Hotelbar nur noch Flaschenbier. Die Bar ist klein (vielleicht 4 Sitzgelegenheiten) offen und gegenüber der Rezeption, also nicht wirklich gemütlich. Am Abend war draußen rein gar nichts los. Uns hat das Essen überhaupt nicht gefallen. Es gab täglich die gleichen Vorspeisen, nur die Suppe wechselte. Das warme Buffet war mehr als lauwarm, egal zu welcher Zeit man essen war. Die Speisen waren mehr als verkocht und nicht besonders appetitlich angerichtet. Unser Fazit: Das Hotel muss dringend etwas am Essen tun, sonst bleiben die Gäste aus.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (36-40)

Juni 2012

Toller Urlaub, tolles Hotel

5.9/6

Das Hotel ist top. Die Anlage wurde komplett renoviert und ist kein Vergleich mit den Bewertungen die zuletzt abgegeben wurden. Die Zimmer sind super, der Pool ist ein Traum...das komplette Hotel ist der wirklich schön. Lasst Euch nicht abhalten von den Altbewertungen. Zudem haben wir ein super Angebot gebucht.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (41-45)

September 2005

3,5 Sterne sind zuviel

2.7/6

Das Hotel entsprach in Größe und Zustand unseren Vorstellungen. Aufgrund der relativ geringen Zimmeranzahl kannten wir bald alle Gäste und Hotelmitarbeiter, was uns wichtig ist. Das Hotel ist noch ziemlich neu und deshalb die Verschleißerscheinungen gering. Die Anlage ist sehr schön, jedoch hätte ihr mehr Pflege zu noch mehr Ausstrahlung gut getan. Die Zimmer waren einfach, für uns aber vollkommen ausreichend, da wir ja nur dort schlafen wollten. Ein TV mit 3 deutschsprachigen Programmen war eine nette Zugabe.Das Hotel bietet ausschließlich Frühstück an. Die Qualität des Frühstücks war gleichbleibend mittelmäßig, was wir durch den Zukauf von Butter und Nutella jedoch leicht kompensieren konnten. Besoders angenehm war, dass wir zum Frühstücken jederzeit einen Platz auf der Terasse nutzen konnten. Das Gros der Gäste kam aus Holland, Belgien und England, was auch die Gästestruktur auf der Insel widerspiegelt.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt ca. 5-10 Minuten vom Ortszentrum entfernt, was den ansonsten sehr hohen Lärmpegel von der vielbefahrenen Hauptstrasse und den Tavernen und Bars in erträglichen Grenzen hält. Die Bushaltestelle liegt auf dem Weg zum Ortszenrum und ist sehr gut erreichbar. Mit dem Bus fuhren wir ca. 15 Minuten bis nach Korfu-Stadt. Die Busse fahren ab 7:00 Uhr halbstündlich, sodass wir jederzeit kurzentschlossen nach Korfu fahren konnten. Der Preis ist mit 0,95€ pro Person sicher für jeden erschwin


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig eingerichtet. Die Größe war für 2 Personen, die dort nur schlafen möchten, vollkommen ausreichend. Schränke und Ablagemöglichkeiten waren ebenfalls ausreichend. Das Badezimmer ist mit einen Badewanne, einem Waschbecken und einem Toilettensitz ausgestattet. Alles funktionierte und war sauber. Die meisten Zimmer haben den Ausblick zum Garten und einen Balkon. Der Lärm war wie bereits ausgeführt erträglich. Neben dem Hauptgebäude gibt es noch 4 Bungalows im Ga


Service

1.5

Für die Hotelmitarbeiter waren wir da. Wir werden aber bestimmt auch bald wieder fahren, und deshalb mußten sie sich auch nicht so toll um uns kümmern. Leider konnte niemand deutsch. Englisch war jedoch kein Problem. Im Zimmer wurden täglich die Betten gemacht und Mülleimer geleert. Alle 2 Tage wurden die Handtücher gewechselt. Die Reinigung des Bades war noch o.k., der Schlafraum wurde jedoch ungenügend gereinigt. Die schöne Hotelbar war während unseres Aufenthaltes nicht geöffnet. Die Poolbar


Gastronomie

1.5

Der Frühstücksraum war sehr sauber und hell - einfach schön. Für die Terasse trifft Gleiches zu. Das Frühstücksbuffet war lieblos hingestellt. Alles andere an Gastronomie fand im Hotel nicht statt.


Sport & Unterhaltung

2.5

Der Pool ist einfallslos viereckig. Die Wasserqualität können wir nicht einschätzen, da wir nicht drin badeten. Äußerlich gesehen war er aber gepflegt. Für die Gäste, die am Pool blieben waren ausreichend kostenlose Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Dies fand seinen positiven Ausdruck darin, dass nicht schon vorm Morengrauen Handtücher darauf lagen. Eine Möglichkeit Sport zu treiben gab es im Hotel nicht.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Patricia u, Werner (41-45)

September 2005

Wir waren vollkommen zufrieden!

5.0/6

3.5 Sterne sind für griechische Verhältnisse vollkommen gerechtfertigt.Die Anlage war ausreichend groß und herrlich angelegt.Es gab Orangen-und Zitronenbäume, sowie Palmen im Poolbereich. Das Hotelgebäude befand sich in einem guten Zustand mit ansprechender Architektur. Über mangelnde Sauberkeit konnten wir uns nicht beklagen. Im Hotel wurde nur Frühstück angeboten, was uns allerdings bei der Buchung schon bekannt war. Nationalitäten:deutsch,englisch, belgisch. Nachsaisonbedingt war der Altersdurchschnitt relativ hoch und lag etwa bei 40 +, wobei es auch jüngere Gäste gab. Familienfreundlichkeit können wir nicht beurteilen, da wir ohne Kinder gereist sind.Es ist ein Spielplatz vorhanden, über dessen Zustand wir aber keine Aussage treffen können. Angenehm aufgefallen ist uns das es ein tierfreundliches Hotel ist, mit eigener Katze und eigenem Hund, was für gr. Verhältnisse bemerkenswert ist.


Umgebung

5.0

Es empfiehlt sich ein Fahrzeug zu mieten. Zu Fuß braucht man etwa 20 min.zum Strand und 10 min. um Einkaufs-und Unterhaltungsmöglichkeiten zu erreichen. Der Vorteil ist, das Hotel liegt somit relativ ruhig. Transferzeit zum Flughafen zwischen 20 u.30 min.(wir hatten ein Auto ab Flughafen) Die Insel bietet viele schöne Ausflugsziele, die aber im Laufe der Jahre zu Touristennepp ausgeschlachtet wurden.Dennoch ist Korfu gerade landschaftlich immer eine Reise wert.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war in den Bungalowgebäuden mit Blick auf den Garten.Es war landestypisch ausgestattet (zweckmäßig)und bot genug Ablageflächen und war für zwei Personen ausreichend groß. Bad mit Badewanne und Duschvorhang, Toilette und Waschbecken.Leider kaum Möglichkeiten um badtypische Utensilien unterzubringen. Der Balkon war relativ groß mit Tisch und zwei Stühlen ausgestattet. Der Fernseher verfügte über drei deutsche Programme. Handtücher wurden regelmäßig gewechselt.


Service

6.0

Die Rezeption war im 4-Schichtbetrieb 24 Std. mit sehr freundlichem und hilfsbereitem Personal besetzt. Leider kein deutsch was für uns aber kein Problem darstellte, da wir griechische Sprachkenntnisse haben und mit englisch kommt man auch gut zurecht. Über die Sauberkeit des einfach ausgestatteten Zimmers können wir uns nicht beschweren.


Gastronomie

5.0

Es gab einen hellen, großen Speisesaal oder man konnte auf die Terrasse ausweichen,was wir bevorzugt taten. Das erweiterte kontinentale Frühstücksbuffet war für griech. Verhältnisse reichhaltig.Es bestand aus Wurst,Käse, Eier,Müsli,Quark, Marmelade,Honig,Obst, Kuchen,Crossaint,versch.Brotsorten,O.Saft,Tee,Kaffee,Milch. Die Hotelbar wurde leider wenig genutzt, sodass mancher wohl den Eindruck hatte sie wäre gechlossen.(Sobald man sich an die Bar setzt,wird man auch bedient!) Die Atmosphäre kön


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Poolbar öffnete krankheitsbedingt erst an unserem Abreisetag. Preis-,Leistungsverhältnis ist i.O. Sport und Unterhaltung gibt es nicht. Der Pool ist nicht gerade originell,aber zum Schwimmen reicht er völlig.Wasserqualität in Ordnung,Sprungbrett leider defekt.Liegen und Schirme ausreichend und kostenfrei vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (26-30)

September 2005

Nettes Hotel ohne viel drumherum, nix für Kinder

3.6/6

Das Hotel war gepflegt und sauber. Die Zimmereinrichtung ist sehr verbraucht und abgenutzt. Für ein paar Tage Sonne-Strand-und-Meer reicht es aber völlig aus.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt nicht so toll, in an einer Parallelstraße zur Hauptstraße. Wenn man in den Ort und zum Strand möchte muss man diese Parallestraße ohne Bürgersteig entlang, die nachts nur sehr ungenügend beleuchtet ist. Aber der Ort ist innerhalb von zwei Minuten zu erreichen und dort bekommt man alles was das Herz begehrt. Wir haben jeden Abend woanders gegessen und es war überall gut. Auch die Bushaltestelle ist innerhalb von zwei Minuten erreicht und von dort aus kann man sehr günstig die ganz


Zimmer

3.5

Die Zimmer waren sauber und zum Schlafen völlig ausreichend. Da wir eh immer erst spät ins Hotel zurück gekommen sind und uns nicht lange im Zimmer aufgehalten haben, war es auf jeden Fall in Ordnung. Wir hatten ein Zimmer zum Garten mit Blick auf den Pool und die Umgebung. Darauf sollte man bei der Reservierung achten. Ich denke, dass es zur Straße hin in der Nacht doch etwas lauter ist.


Service

4.0

Die Leute vom Personal waren in der Regel sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war typisch griechisches Hotelfrühstück. Weißbrot, Honig, Marmelade, wellige Wurst und noch welliger Käse! Kein Hit aber wohl üblich. Wir haben es nur einmal versucht und sind dann doch lieber morgens länger im Bett geblieben und haben dann später woanders gefrühstückt.


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool war sehr sauber und man hat auch immer einen Platz auf einer Liege bekommen. Getränke und Snacks konnte man an der "Poolbar" kaufen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rainer (51-55)

August 2005

Unzumutbar

2.0/6

In den Zimmern wurde nie richtig saubergemacht. Spiegel, Badewanne und Fußboden im Bad nicht gereinigt. Handtücher und Bettwäsche wurden selten oder garnicht gewechselt. Das Frühstücksbüffett war ein Witz. Überwiegent altes Brot vom Vortag, kalte hartgekochte Eier, Wurst und Käse mit dunklem Rand und gewellt sowie ohne Geschmack und ohne Abwechslung. Das ganze Personal unfreundlich und hochnäsig. Hotelanlage schlecht ausgeleuchtet, aber das hatte den Vorteil das man die Ratten am Abend nicht sah, sondern erst am Tage in der Nähe des Pools. Die Poolbar wurde nur geöffnet wenn jeman Lust dazu hatte. Die Hotelbar wurde garnicht geöffnet. Die Entfernungsangaben zum Strand und direkt in den Ort stimmen nicht, das heißt um etwas flexibel zu sein waren wir gezwungen uns 2x einen Pkw für jeweils 4 Tage zu leihen zum jeweiligen Preis von 185,-€. Die Reiseleitun von Neckermann vor Ort war war völlig inkompetend und überfordert.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Barbarae (26-30)

September 2004

Angenehmes Hotel in nichtssagender Touristenenklave

4.1/6

Gut erhaltene, nicht zu große Hotelanlage mit geräumigen, sauberen Zimmern und gut funktionierenden Sanitäreinrichtungen. Das bestens geschulte Personal spricht gut Englisch und ist sehr freundlich. Der Altersdurchschnitt der Gäste (hauptsächlich deutschsprachige, Holländer, Italiener, Engländer) lag zw. 30 u. 40, auffallend wenig Kinder. Ein Safe im Zimmer kann für 10 Euro pro Woche gemietet werden. Es gibt im Hotel außerhalb der Poolsnackbaröffnungszeiten untertags keine Möglichkeit, Getränke zu kaufen.


Umgebung

3.0

Für jene, die touristischen Trubel meiden möchten, ist die Lage ideal. Ins Ortszentrum geht man 10 Minuten, jedoch an einer gehsteiglosen, unbeleuchteten Nebenstraße. Zum unspektakulären Kiesstrandtrand von Gouvia braucht man ca. 15 Minuten. Der Straßenlärm hält sich in Grenzen, weil das Hotel nicht , wie fast alle anderen, an der stark befahrenen Hauptstraße liegt. Um die Schönheit und Vielfalt der Insel kennenzulernen, ist ein Auto dringendst zu empfehlen!!!! Das öffentliche Bussystem ist


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß, mit genügend Ablageflächen und geräumigen Schränken ausgestattet, es gibt auch ein Fernsehgerät (ein deutsches Programm, CNN, MTV) Die Betten sind rückenfreundlich. Die recht großen Balkone sind nicht immer vorteilhaft gelegen (Tip: gartenseitiges Zimmer im 2. Stock buchen). Das Bad verfügt über eine Badewanne mit Duschvorhang.


Service

5.0

Wir haben kaum Serviceleistungen in Anspruch genommen, hatten aber den Eindruck eines freundlichen, hilfsbereiten Personals. Die Zimmerreinigung hat zufriedenstellend funktioniert.


Gastronomie

2.5

Sehr genossen haben wir, daß man auf der Terrasse mit Blick auf den Garten frühstücken konnte. Das Angebot war durchschnittlich für griechische Verhältnisse: altbackenes Brot, zu süsse Marmeladen, Schwarztee und Kaffee (man sollte auf den ebensoo angebotenen Nescafe ausweichen), verschiedene Wurstsorten (keine Offenbarung), Müsli, Joghurt, Honig, Melonen. Die Frühstückszeit war von 7.00 bis 10.00 Uhr. Am Pool gibt es eine Snackbar, die leider nur bis 18.00 offenhatte.


Sport & Unterhaltung

4.5

In dem großen Pool kommen sportliche Schwimmer auf ihre Kosten, man darf sich allerdings nicht an der leichten Veralgung des ansonsten sauberen und angenehm temperierten Wassers stören. Für Kinder und Nichtschwimmer ist das Becken nicht geeignet. Das Poolareal ist großzügig angelegt, Sonnenschirme und Liegen sind gratis, zahlreiche Palmen schirmen von der Straße ab. Wer Animation braucht, um seinen Tag zu strukturieren, ist hier fehl am Platz.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

August 2004

Völlig überbewertet

1.5/6

Nachlässig geführt, Straßen- und Fluglärm, hellhörig, 57 Zimmer in 2 Etagen, renovierungsbedürftig (Bäder), keine Freizeitangebote, schlechtes Preis-Leistungsverhältnis, für 3,5 Sterne völlig unangemessen, Erwartungen nicht erfüllt, Gäste aus D, NL, GB, I jung und alt


Umgebung

1.5

unruhige Lage (Straßenlärm, Fluglärm, hellhörig), zum Kiesstrand 700 m über vielbefahrene Straßen, zum lauten, touristischem Ortszentrum 500 m


Zimmer

1.5

Zimmer verwohnt, Klimaanlage nur gegen Aufpreis (35 Euro/Woche), schlechte Betten, Handtücher verschlissen,


Service

1.5

Service bis auf Rezeption: nicht vorhanden, Frühstückspersonal lustlos, erst Einzelzimmer zugemutet, nach Protest dann kleines Doppelzimmer gegeben


Gastronomie

1.5

eintöniges Frühstück, harte kalte Eier, kein frisches Brot, eine billige Käsesorte, Tische nicht eingedeckt


Sport & Unterhaltung

1.5

ausreichend großer Garten mit Liegen ohne Auflagen, Pool tageweise trüb (Grünalgen), Sprungbrett abgebrochen


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Spiros (26-30)

August 2004

Nie wieder!!!!

1.9/6

Es handelt sich hier eher um ein relativ kleines Hotel, das einen Aufenthaltsraum mit einem Grossbild-TV besitzt. Was die Sauberkeit betrifft, dann kann ich dieses Hotel nur Reisenden empfehlen, die keine Probleme mit Ungeziefer haben und nicht unbedingt auf sauberen Bettlaken schlafen möchten. Deshalb fällt auch das Preis/Leistungsverhältnis, nach meiner Meinung, zu hoch aus. Das Hotel besuchen sehr viele Holländer.


Umgebung

2.5

Zum Strand sind (es zu Fuß) ca. 20 min. Der Strand wird jedoch selbst von den Mitarbeitern des Hotels nicht empfohlen. Zum Flughafen (mit dem Auto) ca. 25 min. Ein Vorteil des Hotels ist es, dass es sich in dem Ort Gouvia befindet wo auch Abends am meisten los ist.


Zimmer

1.5

Das Zimmer besitzt einen Fernseher und auch eine Klimaanlage, die aber nur zu einen hohen Aufpreis die Woche auch angeht. Über die Sauberkeit der Zimmer möchte ich mich nicht weiter ärgern.


Service

3.5

Über das Personal kann man sich nicht beschweren, stets freundlich.


Gastronomie

1.0

Wir hatten, im nachhinein zum Glück, keine Halbpension oder sonstiges gebucht. Uns war nur das Frühstück gegönnt und mit kurzen beschreibenden Worten : "unter aller Sau".


Sport & Unterhaltung

1.5

Keine Sport- oder Freizeitangebote und wenn man über den Pool spricht, dann sollte man betonen, dass es sich hier eher um eine größere Badewanne handelt.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Melanie (19-25)

August 2003

Mach das Beste draus !!

2.3/6

Wenn man dieses Hotel mit den unzähligen andern Hotells der Umgebung vergleicht, hat man doch das Gefühl echt Glück gehabt zu haben. Das Hotel ist´ca. 4 Jahre alt und umgeben von Palmen und Blumen. Fast alles ist noch in Stand gesetzt und Überzeugt mit viel Platz zum Ausruhen und relaxen. Allerdings hat der im Katalog gezeigte Rasen im Katalog anscheinend bei der Hitze nicht sehr lange gehalten, leider. Im Hotel findet man eine Snackbar und einen grosszuügigen Aufenthaltsraum mit einem Grossbild-TV. Leider waren keine Deutschen anwesend ausschlisslich Holländer und Italiener. Familien mit Kindern sah man nur selten.Das Hotel bietete reichlich Ausflugsangebote an , die Preise waren leider sehr hoch. Mit dem Auto sind es nur 30 min. zum Flughafen. Im Hotel bekam man leider keine Zigaretten oder sonstige Souvneiers.


Umgebung

2.0

SCHRECKLICH!! Wenn man eine ruhige Lage bevorzugt dann sollte man am Besten ein anderes Hotel buchen. Das Hotel liegt nicht unnah einer Bundestrasse gelegen , die auch um 5 Uhr Morgens immer noch gut befahren wird, und wenn man der Fahrststil der Griechen kennt, dann weiss man, das auch gerne mal gehupt wird. Zum Stastzentrum läuft man ca. 8 min und zum Strand 10 min. Das Schlimmste an Gouvia ist immer noch der Strand. Das kann man eigentlich nihct Strand nennen, eher passt Loch. Grobe Steine


Zimmer

3.0

Sauber, grosser Balkon und gemütliche Betten. Badezimmer war standartmässig eingerichtet, und ein sehr grosser Schrank wie ein Safe war vorhanden. Ansonsten waren die Zimmer mit einer Komode mit Spiegel und nachttischen ausgestattet. Es gibt 2 Etagen wie einen Aufzug.


Service

2.0

Das Personal im Hotel könnte noch ein bischen in Englisch oder deutsch geschult werden, ebenso in freundlichkeit und Benimmregeln. Mal war das Peronal freundlich, mal nicht, wie eben so die Laune war. Zum Abendessen wir schon mal gerne ein Kaugummi geknatscht oder eine Fresse gezogen, als würde die Erde untergehen. Das Hotel an sich ist sehr sauber und die Zimmer waren ordentlich gereinigt. Das Wasseer war sauber und man fand auch keine Tiere im Bett, ausser nachts, weil man da Gekkos auf dem Ba


Gastronomie

1.0

Das Essen war definiv Scheisse. Mehr kann man dazu nicht sagen. Der angebliche Salat bestand nur aus Tomaten und das Fleisch, es gab ausschliesslich nur Fleisch, konnte man nur runterwürgen. Zum Frühstück gab es Nur Brotklumpen und Marmelade, die keine war. Ein richtiger Diät Urlaub.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool war sauber und Liegestühle gab es zur genüge. Sportangebote gab es nicht ebenso Abendanimation.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Torsten (26-30)

Juli 2003

Interessante Wesen in Zimmer

4.4/6

Schade - das Hotel war bestimmt mal eine Perle... Irgendwie kam es mir nun nicht mehr so vor... Hat innerhalb weniger Jahre mehrere Sterne eingebüßt Wem abblätternde Farbe an der Aussenwand egal is - drinnen sieht es besser aus!!


Umgebung

5.0

Schöne, ruhige Lage (WIRKLICH RUHIG!!!), wenige hundert Meter bis zum Zentrum... Fussweg bis dahin allerdings über - tatsächlich unbeleuchteten Weg (in Deutschland wrde man Acker - Strasse sagen). Für ruhigere Leute ideal - für Party Leute ein Griff ins Klo. Ein Glück, denn wir wollten einen ruhigen Urlau und wussten über die Lage bescheid... Busse fahren fast in Hotelnähe ab - mehr gibt es halt auf Korfu nicht...


Zimmer

5.0

Glück gehabt und Zimmer in einer Art Bungalow in einem Olivenhain (Malerisch!!!)gekriegt - alles in allem ganz nett... Durch die Lage der Bungalows hat es zwei Tage gedauert, bis wir die erste Eidechse bei uns im Zimmer hatten (und die icht wieder gegangen ist - jedenfalls freiwillig...), nach der Vertreibung durch das Hotelpersonal hat es dann wieder zwei Tage gedauert da kam die nächste... Wir haben ihn "Willi" getauft und haben uns für den Rest des Urlaubs mit ihm arrangiert...


Service

5.0

Nett, zuverlässig - Deutsch und Englisch fliessend. Manchmal hate man sogar den anschein, dass es etwas familiär werden könnte...


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht - unser Glück. Irgendwie wolen die Griechen nicht wirklichfrühstücken... Dafür war es aber OK. Wir haben sogar Leute gesehen, die haben das Frühstücksbuffet fotographiert (wie rührend...), wir haben allerdings auch schon mal 2 Sorten Wurst gesehen - für uns war das nix tolles... Kaffeautomat, ein wenig Quark mit Honig, wenn es hoch kam Croissants (sorry an alle Franzosen - Hörnchen wäre wohl besser) - und die waren auch schon etwa hart...


Sport & Unterhaltung

5.5

Schöner Pool - Algen hab ich keine gesehen. Angenehm kühl - bei damals knapp 40°C aussentemepratur werden die das Ding aber nicht extra runterkühlen... Liegen und Schirme für ümmesüns... Auf jedem Zimmer Telephon und Fernseher - Ansonsten gab es noch eine Hotelbar- die aber komischerweise immer zu hatte, wenn wir da gerade was trinken wollten... Ach ja, und eine Poolbar - Angenehme Preise und eigentlich für eine Poolbar ein recht großes Angebot... Für verwöhnte Touris, di unbedingt von Informati


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Sport & Freizeit
Außenansicht
Sonstiges
Gastro
Gastro
Pool
Pool
Sport & Freizeit
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Sonstiges
Lobby
Zimmer
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Lobby
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Gastro
Sonstiges
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Gastro
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Pool
Außenansicht
Pool
Sonstiges
Lobby
Lobby
Lobby
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Gastro
Sonstiges
Sport & Freizeit
Gartenanlage
Gastro
Lobby
Gastro
Ausblick
Gastro
Lobby
Restaurant
Pool
Bathroom
Hotel Debono / Gouvia