Hotel Aktinia

Hotel Aktinia

Ort: Sonnenstrand

94%
5.6 / 6
Hotel
5.9
Zimmer
5.7
Service
5.7
Umgebung
5.7
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
5.7

Bewertungen

Ann-Christin (31-35)

Juni 2019

Für 3 Sterne sehr gut

6.0/6

Wir waren angenehm überrascht. War Ende Juni mit meinem 5 jährigen Sohn da. Personal war freundlich und bemüht. Und alles mehr als sauber. Der Pool überschaubar, Vorteil zum Schwimmen üben. Der Strand ist mehr als leicht erreichbar. Und auch Ausflüge kann man von hieraus gut starten. Bei dem Hotel macht man nichts falsch. Auch mit dem Essen waren wir meist zu Frieden. Zur Not gönnt man sich mal auswärts was.


Umgebung

6.0

30min vom Flughafen. Wir waren in Sunny Beach und Nessebar. Kein Problem mit Ausflügen und Erreichbarkeit. Highlight Mini Aquapark am Hotel Kotva, 10min zu Fuß. 12Lev Eintritt, lohnt sich! Ab 16uhr 6Lev!


Zimmer

4.0

Mir fehlte eine Sitzmöglichkeit, Sofa oder Sessel. Sonst super! Tolle Klimaanlage und tägliche Reinigung!


Service

4.0

Das Personal war stets bemüht, allerdings sprachen die wenigsten deutsch und leider auch kaum Englisch, Hände und Füße helfen!


Gastronomie

3.0

Sehr Fleisch lästig, beim Frühstück war es nicht meins. Da blieb nur Müsli oder PanCakes aber ok. Mittag und Abendbuffet umso besser. Frischer Salat. Immer Obst. Und mehr Abwechslung als erwartet!


Sport & Unterhaltung

4.0

Mein Sohn liebte die Minidisko. Jeden Abend am Pool. Es wurde regelmäßig kleine Aktionen geboten, manchmal etwas zu aufdringlich aber ok ist man von Animateuren gewohnt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

David (26-30)

Juni 2019

Alles top 👍

6.0/6

- Sehr nettes Personal - Leckeres Essen - aufgeräumte Zimmer - 5 Minuten zum Strand Wir waren 10 Tage in diesen Hotel, im ganzen waren wir sehr zufrieden und kommen sehr gern wieder 😊


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobi (19-25)

September 2018

Schönes Hotel mit kleineren Mängeln

5.0/6

Wir waren wirklich sehr zufrieden und würden das Hotel definitiv weiterempfehlen. Über kleinere Mängel kann man gut hinwegsehen.


Umgebung

5.0

Lage an sich ist gut. Es ist eher ruhiger gelegen, man kommt zu Fuß aber sehr gut auf die Partymeile. Auch zum Strand ist es gar nicht weit. Die Gebäude drumherum sind etwas heruntergekommen. Der Strand ist sauber und es gibt tolle Bars.


Zimmer

5.0

Das Zimmer hat alles, was man braucht und es ist sehr sauber. Was allerdings nicht so angenehm war, dass die Dusche direkt im kleinen Bad war - sprich, es gab keine Duschkabine (siehe Bild). Man konnte sich aber damit arrangieren.


Service

5.0

Sehr freundliche Mitarbeiter, Probleme wurden schnellstmöglich gelöst. Einziger Abzug, dass ein Paar Mitarbeiter kaum bis gar nicht Englisch sprechen.


Gastronomie

5.0

Kleines, aber wirklich gutes Buffet. Tolle Auswahl, leckeres Essen. Selbst wir als Veganer wurden satt. Mal war es etwas einseitiger, mal konnten wir uns von mehreren Gerichten satt essen. Lediglich Sojamilch o.ä. gab es nicht. Anfangs waren z.B. die Kartoffelecken kalt, nachdem das angesprochen wurde, wurde sofort drauf geachtet, dass das nicht mehr vorkommt und sie waren danach immer heiß. Die Gerichte könnten besser ausgeschildert sein und es wäre toll, wenn Allergene genauer bzw. ausführli


Sport & Unterhaltung

6.0

Trotz eines so kleinen Hotels gab es Animation. Der Herr hat sich wahnsinnig viel Mühe gegeben und hat das wirklich super gemacht! Sogar eine Kinderdisco gab es abends.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Labinot (19-25)

September 2018

Hotel im gefühlten Industriegebiet

2.0/6

Das einzig gute war der Strand Essen war sehr mittelmäßig eher für englische Gäste Es gab weitestgehend meistens das selbe Buffet. Mayonnaise und Ketchup standen ungekühlt übernacht mehrere Tage lang. Kein Frühstück für Leute die kein Schweinefleisch essen Am 09.09 haben wir einen Mehlwurm im Essen gefunden Daraufhin wollten wir L\\\'TUR in Bulgarien kontaktieren jedoch ist dort keiner dran gegangen Damit war der Urlaub gegessen


Umgebung


Zimmer

Es wurde nicht gründlich gereinigt Ein Zäpfchen vom Vorbenutzer lag neben dem Bett


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bertha (31-35)

September 2018

Eine fabelhafte Hochzeitsreise

6.0/6

Wir hatten die Flitterwochen in diesem Hotel! Wir kamen sehr früh am Morgen an. An der Rezeption wussten schon bereits, dass wir auf einer Hochzeitsreise gewesen waren, begrüßten uns herzlich und setzten uns sofort ins Zimmer. Dort wartete auf uns eine Flasche Champagner. Das Gefühl war wundervoll. Und bis zum Ende unseres Urlaubs enttäuschte uns das Hotel und besonders das Personal nicht. Das Essen war sehr lecker. Es gab zwei Bars / Lobby Bar und Pool Bar/ fur alles inklusiv Getränke offen bis 23 Uhr. Im Zimmer gab es Schalldämmung und konnten wir ruhig entspannen. Das ist ein gut gelegenes Hotel in der Nähe des breiten und herrlichen Strandes und auch der Stadt. Wir sind sehr dankbar für einen so romantischen und vergesslichen Urlaub, das Personal arbeitete so gut, alles war wunderbar!! Vielen vielen Dank!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lukas (19-25)

September 2018

Gemütliches, neu renoviertes Hotel der Mittelklas

5.0/6

Wir haben Last Minute gebucht und hatten demnach keine große Auswahl und sind daher ins Hotel Aktinia gefahren. Wir waren von dem 3-Sterne Hotel sehr positiv überrascht. Alles war zu jeder Zeit sehr sauber, die Zimmer waren schön und zweckmäßig. Richtig gemütlich fanden wir die Poolanlage. Der Pool war zwar klein, aber richtig schön. Die Liegen waren total bequem. Auch die Lage war für uns super; fernab vom Massentrubel, aber bei Bedarf ich man schnell ins Zentrum gelaufen. Das Hotelpersonal war ebenfalls super. Sehr gut gelaunt und gerade abends wollen wir öfter ins Zentrum, sind dann aber im Hotel wegen der guten Stimmung "hängen geblieben". Wer entspannte Tage in Bulgarien verbringen möchte und nicht viel Geld ausgeben will, ist hier genau richtig.


Umgebung

Das Hotel ist nicht direkt im Zentrum, dafür ist es dort aber auch recht ruhig. Nach 15 Minuten ist man in das Zentrum gelaufen, es gibt auch Shuttles. Eine Bushaltestelle ist direkt in der Nähe ebenso wie Supermärkte. In max. 5 Minuten ist man durch die schönen Dünen an den Strand gelaufen. Von Burgas ist man ziemlich schnell im Hotel.


Zimmer

Die Zimmer waren groß und mit Balkon mit Blick auf den Pool. Für 3 Sterne in Bulgarien waren wir sehr positiv vom Zimmer überrascht. Es gab sogar ein neuwertiges Sofa im Zimmer. Das Bad hatte eine große Dusche. Alles war neu renoviert.


Service

Nicht bewertet

Das Hotelpersonal war zu jeder Zeit sehr freundlich. Leider kam man mit Englisch nicht immer so gut durch, aber das Personal wollte trotzdem immer helfen. Die entspannte Animation war auch super.


Gastronomie

Nicht bewertet

Das Essen war vollkommen okay. Aber man sollte keine Sterneküche erwarten. Das Brot beim Frühstück war meist recht trocken. Beim Mittag- und Abendessen hat man versucht ein wenig Abwechslung reinzubringen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (19-25)

August 2018

Ein wunderbarer Ort!

6.0/6

Zum ersten Mal waren wir mit meiner Freundin am Sonnenstrand. Das Hotel was super – das Zimmer war sauber and gemühtlich, neu eingerichtet; Essen lecker – ja es gab viele Leute und manchmal mußten wir warten auf einen freien Tisch aber das waren nur einige Minuten; Bars war open bis 23 Uhr; WiFi kostenlos im ganzen Hotel. Gar nights haben wir vemisst. Nur das Hotel ist einbißchen weit von den Discos im Zentrum – ungefahr 30 minuten zu Fuß aber mit einem Taxi kein Problem und der Spaziergang ist sehr angenehm auch. Wir kommen gern wieder!!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

August 2018

Gute Überraschung

6.0/6

Mit meiner Familie haben wir dieses Hotel ganz zufällig gewählt. Aber für eine Minute haben wir unsere Wahl nicht bereut. Eine wunderbare Überraschung! Das Zimmer war komfortable, immer sauber gemacht, mit Terrasse, mit Klimaanlage und mit LED TV /es gab 4 deutsche Fernsehprogramme/. Die Auswahl der Gerichten im Restaurant war wirklich beeindruckend und sehr lecker. Für Kinder gab es Tagesanimation und Mini Disco um den Pool herum. Nur eins – nicht sehr viele Deutsche aber sonst war alles super. Das nächste Jahr wieder!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rolanda (31-35)

August 2018

Ein anständiges Hotel

6.0/6

Ruhiger Ort, tolle Lage. Mit den Speisen waren wir zufrieden – reichhaltiges Buffet, ausgezeichnete Bedienung. Im Restaurant, an der Rezeption – sehr nettes, freundliches und am wichtigsten hilfsbereites Personal! WiLAn kostenlos - für uns war das von großer Bedeutung. Wir haben eine Woche hier verbracht und wir werden auf jeden Fall wieder hierher kommen. Es hat uns alles sehr gut gefallen. Die Zimmer wurden regelmäßig gereinigt, Klimaanlage prima funkzioniert, Pool war sehr sauber. Alles alles super.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Erhard (31-35)

August 2018

Wir werden gern wiederkommen

6.0/6

Wir waren in Bulgarien am Anfang August zum ersten Mal. Aber so viel Glück gehabt. Das Hotel haben wir ganz zufällig gewählt aber alles was wir mochten bekommen haben. Tolles Wetter, sauberes und gemütliches Zimmer, hilfsbereites und freundliches Personal, ausgezeichnetes Essen. Viel Zeit haben wir am Pool verbracht. Der Pool war nicht sehr gross aber mit Musik und Getränke am Bar und zwei Animators unterhalteten die Touristen fast jeden Tag. Super Ferien und wir werden wiederkommen!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Emanuel (31-35)

August 2018

Zufrieden mit unserer Wahl!

6.0/6

Das gewählte Hotel war einfach wunderbar. Wir sind sehr froh, dass wir unseren Urlaub genau in Aktinia Hotel verbracht haben. Das Zimmer war gemütlich und modern eingerichtet, das Bett war weich, im Badezimmer immer heißes Wasser, kostenloses WLAN – alles notwedige. Das Personal war freundlich. Und über das Essen und die Küche hatte ich gar keine Bemerkungen – reichlich, vielfältig und super lecker. Der Pool war sauber, nicht sehr gross und mit neuen Liegen und Schirmen. Unser Ferien hat uns sehr gefallen deshalb machen wir nocheinmal nächstes Jahr und dielmal mit unseren Freunden.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Felizia (31-35)

August 2018

Viele wunderbare Eindrücke und Emotionen

6.0/6

Mit meiner siebenjährigen Tochter haben wir am Anfang August in diesem Hotel 14 wunderbare Tage verbracht. Meine Tochter war sehr sehr zufrieden und glücklich. Sie fand neue Freunde, es gab nicht viele Deutsche aber zusammen mit unserem Animationsteam konnte sie sich mit anderen Kindern befreunden. Sie wollte überhaupt nicht zum Strand gehen nur am Pool mit den neuen Freunden spielen. Und das Hotel ist nur 5 Minuten vom Strand entfernt. Das Essen war super, viele Früchte, Salate auch, Suppen, Pizza war sehr lecker. Nur keine kleinen Süßigkeiten wie Kuchen zum Beispiel. Diese 14 Tage waren für uns nicht genug. Nächstes Jahr noch mehr!!!!! Vielen Dank an das gesamte Team des Hotels!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jennifer (31-35)

Juli 2018

Würde gern wiederkommen!

6.0/6

Ich war mit meiner Familie zum ersten Mal here. Wir waren wirklich überrascht - fresh renoviert, sauberes und ordentliches Zimmer, leckeres Essen unf freundliche Mitarbeiter. Nur das Schwimmbad ist klein aber sonst die Liegen und die Schirme sind neu und sehr bequem. Wir würden gern wiederkommen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

David (31-35)

Juli 2018

Weiter zu emfehlen

5.0/6

Ausgezeichnete Lage, Meer ist in der Nahe, max.5 Minuten, Bushaltestelle zum Zentrum, zum Nessebar oder Burgas auch. Alte Stadt Nessebar ist 30 min. zu Fuß. Essen ist sehr gut – nicht sehr abwechslungsreich aber für jeden etwas dabei und sehr lecker. Die Zimmer werden jeden Tag gemacht, seht gut ganz neu dekoriert und sehr sauber gehalten. Leider aber nicht viele Deutsche. Das Personal ist hilfsbereit und nett. Gerne wieder.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

julia (31-35)

Juli 2018

Eine hohe Qualität der Dienstleistungen

6.0/6

Sehr stilvolles Hotel, nicht neugebaut aber fresch renoviert. Das Personal ist sehr nett, die meisten sprechen kein Deutsch aber mit English ist es sehr leicht.Das Essen ist lecker und abwechslungsreich. Viele Früchte werden serviert. Abends gibs es MiniDisco für die Kinder.Ich empfehle dieses Hotel, wenn Sie sich in Komfort entspannen möchten.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

Juli 2018

Toller Urlaub!

6.0/6

Zum ersten Mal in diesem Hotel aber sehr sehr gut überrascht. Wir haben ein Studio für drei Personen gebucht. Räumiges Zimmer mit Badewanne, mit neuem TV, mit neuer Klimaanlage, mit einem bequemen Sofa für meinen Sohn. Das Zimmer hatte alles, was man braucht, immer sauber. Sehr wichtig FREE WiFi in dem ganzen Hotel – und keine Probleme mit der Connection. SUPER! Das Essen war wirklich lecker und frisch gekocht. Das Personal war höflich, nicht Deutsch sprechend aber immer froh zu helfen. Mit Freude kommen wir nächtes Jahr wieder!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

Juli 2018

Klein aber fein

6.0/6

Das Hotel ist frisch renoviert, die Zimmer sind sehr sauber und ordentlich. Wir hatten blütenweise Bettwäsche und Handtücher und immer ein sauberes Bad. Hotellobby und Speiseraum freundlich eingerichtet. Ein Hotel muss keine 5 Sterne besitzen, um top zu sein. Dieses Hotel hat 3 Sterne und ist super. Wenn wieder Bulgarien, dann dieses Hotel.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Varna zum Hotel waren es ca. 2 Stunden Fahrt. Ausflugsziele gibt es in der Nähe, z.B Alt Nessebar, ist eine sehr schöne Altstadt. Es werden auch Ausflugsziele von verschiedenen Anbietern im Ort angeboten.


Zimmer

6.0

Doppelbettzimmer mit Fernseher, Kühlschrank, Klimaanlage, Teppichboden, Bad mit Dusche, Balkon. In den Betten konnten wir gut schlafen, die waren auch schön groß, ein Kind passt da auch bequem mit rein. Fön muss man sich leider an der Rezeption ausleihen.


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich. Probleme und Fragen wurden auch so schnell wie möglich gelöst. Die Hotel Managerin kann sehr gut deutsch sprechen und auch andere Landessprachen.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr lecker, eine Mischung zwischen mediterran und bulgarisch sowie abwechslungsreich. Jeden Tag gab es frisches Obst, Gemüse und Salate. Pizza (sehr lecker), Pommes, Spaghetti mit Tomatensauce gab es immer. Der Speisesaal war angenehm hell eingerichtet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote gab es nicht so viele, aber ich würde es nicht als schlecht bezeichnen z.B Kinderdisco und Wasserspiele im Pool. Der Pool war nicht sehr groß, aber sehr sauber und gepflegt. Die Musik war manchmal etwas zu laut. Poolbar war auch vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karola (61-65)

September 2017

Gut

5.0/6

nichts, uns hat nichts enttäuscht. wetter ist super, strand auch,wir würden wieder kommen warscheinlich wieder im september


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mohamed (26-30)

September 2017

Bulgarien gut, Hotel ist sehr schlecht

2.0/6

Hotel: Lobby war sehr schön. Rezeption : nettes Personal Zimmer : hinterm Bett war eine alte verfaulte Pfirsich gelesen. Die Wände dreckig und schwarz, Das bad Dreckig , verkalkt, und Spiegel lauter flecken. Boden total dreckig und ich habe noch nie sowas dreckiges gesehen. Also ich empfehle nicht das Hotel weiter. Essen : essen war ok, nichts abwechslungsreiches und meist immer das selbe.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (51-55)

August 2017

Dieses Hotel kein zweites Mal mehr!

2.0/6

Mein Hotel-Highlight war nur die ruhige Lage. Wechselstube war dauerhaft geschlossen, dass der Safe kostenpflichtig war wusste ich. Dass aber keine Möglichkeit bestand für 4 Tage sofort 20 Lewa (pro Tag 5 Lewa) zu zahlen finde ich unverschämt. Also musste ich jeden Tag einzeln zahlen, ein Witz. Das Personal, bis auf zwei Ausnahmen an der Rezeption, war unfreundlich, grüsste nie zurück. Das Waschbecken im Bad wurde das erste Mal nach drei Tagen gesäubert. An einem Tag erwischte ich sogar die Putzfrau in meinen Kleidungssachen rumwühlte. Danach hatte ich habe immer ein komisches Gefühl wenn ich tagsüber raus war. Im kompletten Zimmer gab es nur zwei Steckdosen, eine davon hinterm Sofa versteckt.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Vin (26-30)

August 2017

Sonniger Urlaub

5.0/6

Meine Freunde organisierten diesen Sommer in Bulgarien und wählten Hotel Aktinia. Sunny Beach ist ein schöner Ort, voll von vielen jungen Leuten und Unterhaltung. Und im Hotel waren wir sehr glücklich. Für den Preis, den wir bezahlt haben, waren wir sehr zufrieden. Es ist sauber in den Zimmern und dem Pool, aber es war klein. Es ist auch gut, mehr Meeresfrüchte im Restaurant zu haben. Wir freuen uns, dass das Wetter während des ganzen Urlaubs sonnig war.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kurt ()

Juli 2017

Positive Überraschung

6.0/6

Sehr freundliche, angenehme ruhige Athmosphäre. Für mich ist das Aktinia ideal, weil ich selbst gern aktiv bin. Sehr gute Verkehrsanbindung zum Zentrum vom Sonnenstrand und auch zur Altstadt Nesebar. Sehr schöner Strand 100 m Meine Erwartungen wurden übertroffen.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dagmar (61-65)

Juli 2017

Alles hat wunderschön geklappt

6.0/6

An erster Stelle waren wir mit der regelmässigen Zimmerreinigung zufrieden. Die Putzfrauen gebeen sich grosse Mühe, um Ihre Arbeit richtig zu machen.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilia (46-50)

Juli 2017

ausgezeichnete Location

6.0/6

in der Nähe von dem Strand, saubere Zimmer, das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich der Pool ist einbiscen klein aber sauber.


Umgebung


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Janina (31-35)

Juli 2017

Leider nicht weiterzuempfehlen.

3.0/6

Das Hotel ist sehr einfach und etwas in die Jahre gekommen.was nicht weiter schlimm wäre aber das Essen ist überhaupt nicht gut und das Badezimmer bietet leider keinen Platz um irgendwas abzulegen.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Justyna (41-45)

August 2016

Für anspruchslose und einfache Gäste okay

4.1/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen,könnte hier und da mal was erneuert werden.Das Personal ist sehr freundliich und hilfsbereit.Das Restaurant ist weniger zu empfehlen,frühstück jeden Tag das selbe keine Abwechslung.Abends im Hotel tote Hose,aber um das Hotel herum genug möglichkeiten aus zu gehen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bengt (51-55)

Juni 2016

Schnäppchen, wenn günstig angeboten

6.0/6

Personal im Speiseraum (Chef!!) unfreundlich aber erfolgreich fleißig. Mal ein "freundliches Lächeln üben" könnte sehr helfen!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Balkonstühle weich wie Butter, gefährlich!


Service

Nicht bewertet

Sehr bemüht und gute Sprachkenntnisse.


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frische/ Qualität des Obstes leider ungenügend. Zwar fast das Gleiche jeden Tag zum Frühstück, aber sehr viel Auswahl. Abendbuffet reichlich und preiswert, auch günstig vor Ort buchbar, aber Stimmung und Gedränge nicht so ansprechend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Juni 2012

Gut und günstig

3.5/6

Wenn man sich nicht nur im Hotel aufhalten will , völlig ausreichend.Es war sauber und ordentlich.Das Preis - Leistungsverhältnis stimmte ! Zum Ortszentrum etwas weit , dafür ist der Strand gut erreichbar . Die verkehrsmäßige Anbindung ist sehr gut .


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

August 2011

Balkancharme in eher ruhiger Lage in Strandnähe

4.2/6

Um im Urlaub zu übernachten empfehlenswert, auch die Halbpension kann man mitnehmen. Das Essen war reichhaltig und hat meist geschmeckt. Natürlich waren manche Speisen schnell weg, aber es wurde nachgelegt. Das Personal war nicht unfreundlich aber auch nicht mehr. Das Zimmer mit Blick zum Pool war von der Größe her ok., aber ziemlich abgewohnt, sehr fleckiger Teppichboden, das Bad etwas schmuddelig. Kein Kühlschrank, die Sitzecke als Kinderbett und die Bettwäsche wurden nach einer Woche auf Nachfrage gewechselt. Kein WLan und die Lounge mit Bahnhofscharme. Beim Essen immer Einlasskontrolle mit Feldwebel (w) am Eingang. Die Klientel besteht zu mehr als der Hälfte aus Weißrussen, überwiegend jugendliche Gruppenreisende. Der Pool war in gutem Zustand, Liegen waren meistens immer verfügbar. Bis zum feinsandigen Strand sind es ca. 500m über verschiedene Dünenwege oder auch Strasse. Verkehrslärm vor dem Hotel hielt sich in Grenzen, wir haben aber noch nie so eine Ballung von deutschen Nobel-SUV (bulgarische Zulassung) und Porsches gesehen wie dort. Das Zentrum (Balkan-Ballermann) ist ca. 20min Fussweg entlang immer gleicher Verkaufsbuden entfernt. Mit Bus, Bimmelbahn und diverser Leihmobile gehts schneller. In der anderen Richtung ist die alte Seeräuberfestung Nessebar sehenswert, leider auch sehr kommerzialisiert.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (19-25)

Juli 2011

Für uns nie wieder!

2.3/6

Eher eine Jugendherberge alsein Hotel Zimmer viel zu klein Nach den Duschen konnte man nie mit trockenen Füßen zum WC weil der ganze Waschraum unter Wasser stand. Bettwäsche hatte schon Flecken wo wir angereist sind wurde nicht einmal gewechselt.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jochen (56-60)

August 2009

Das Hotel entspricht nicht dem 4 Sterne Standard

1.7/6

Dieses Hotel ist das schlechteste Hotel was wir hatten,wir fahren schon zum 8.mal nach Bulgarien.


Umgebung

1.0

Die Lage dieses Hotel ist sehr schlecht. 1.)Hauptstrasse keine Ruhe 2.)Das Hotel ist sehr schlecht gebaut worden. 3.)Der Hinter-Eingang ist bei Tag und bei Nacht sehr schlecht zubegehen. 4.)Man kann wenn man aus den Zimmern kommt, bei den anderen Gästen des anderen Hotel-Delphin reinschauen. 5.)Der Ausblick egal zu welcher Seite man schaut hinten,vorne,an den Seiten unmöglich.


Zimmer

1.0

Die Zimmer waren sehr Schlecht Loch in der Wand, Blut-Pfleck im Vorhang,im Kissen waren Gelbe Pflecken, Klima-Anlage hing verkehrt,anstadt über der Tür,hing diese hinten links an der Wand immer hatte man den Zug im Gesicht wenn man im Bett lag.Der Teppich war mit Rändern und pflecken übersät, das Bad zu klein,kein Spritsschutz an der Toilette,der Kühlschrank in der Nacht zulaut,keine Steckdose im Bad zum Rasieren, der vorhang zum Balkon nicht abgedunkelt.Das Licht brannte Abends bis 24Uhr.


Service

2.0

Bis auf zwei Personen muss man auch hier sagen schlecht, sehr schlecht!!! Das Zimmermädchen war super Die Servickraft Sophia war super. Alle anderen konnte man vergessen.


Gastronomie

2.0

Das Essen war sehr schlecht immer das gleiche 14tage lang.Morgens,nur eine Brot sorte, Brötchen wenn man Glück hatte und man kam um 8Uhr gab es noch welche, um 9Uhr war nichts mehr mit Brötchen.Das Abend-Essen unter aller Würde.Die Sauberkeit sowohl Morgens und Abends beim Essen endsprach nicht dem was man so kennt hier in Deutschland. Die Restaurants in der Nähe konnte man teilweise besuchen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport gab es keinen. Unterhaltung für alle Gäste war nicht,nur für unsere Jugendlichen Gäste,und das nur einmal in der Woche immer Donners-Tags.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jasmin (26-30)

August 2009

Hotel der Steinzeit

3.6/6

Das Hotel hat die Besten Jahre hinter sich. Das"Frühstücksbuffet"war eine zumutung,jeden Tag das gleiche und wenn am Vorabend was über war haben wir es Morgens(Nudeln,Fleisch)zum Frühstück bekommen. Man sollte sich drauf einstellen das es keine Säfte oder Kaffee(den man trinken könnte)gibt. Das Personal am Buffet war sehr unfreundlich und ständig genervt,hatten auch immer Kopfhörer auf.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nikola. (19-25)

August 2009

Altes Hotel aber ganz okey

5.0/6

Das Hotel ist etwas älter, jedoch sehr sauber. Die Lage ist nicht im Zentrum, sondern 3 km entfern. Um ins Zentrum zu gelangen: am besten mit dem Bus für umgerechnet 0,5 ct. also 1 Lv. Ich weise darauf hin, dass der Bus immer sehr voll ist. Oder mit der Bimmelbahn für umgerechnet 1,5€ , 3Lv. Das Essen hat fast immer sehr gut geschmeckt. Einige Male war es ganz okey, aber nie total schlecht. Das Zimmer ist klein, genauso wie Balkon und Bad. Personal verlangt fürs Koffer aufs Zimmer bringen Trinkgeld, am ersten Tag, wo kaum jemand Geld gewechselt hat. Die Putzfrauen sind sehr freundlich gewesen und machen bei einigen Angelegenheiten Ausnahmen gegen ein kleines Trinkgeld(einmalig). Bei persöhnlicher Überreichung des Trinkgeldes wird man einen sehr guten Service erleben. Bulgarien ist ein Land mit anderen Standarts, man darf also nicht mit deutschen Standarts rechnen. ( gilt für alles) Das Hotel ist groß und wird je nach Zeitraum, von unterschiedlichen Nationalitäten bewohnt. Mal überschüssig Russen, Polen, nach 2 Wochen überschüssig Schweden und Engländer, und mal Deutsche. Kommt immer darauf an wann man hin geht... Das Hotel ist nicht weit vom Strand, man muss nur den geeignet weg finden und keinen umständlichen Umweg machen. Das wars...


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marie & Nadine (19-25)

August 2009

Einmal und nie wieder!

1.8/6

Auf den ersten Blick sieht das Hotel vielleicht nach "Neu Renoviert" aus, was wir aber nach Ankunft nicht als solches behaupten können. Alleine im Aufgang zu den Zimmern war teilweise der unfertige Beton der Bauphase zu sehen. Die Umlage des Hotels war absolut abschreckend. Hinzu kommt, dass sich die Hauptverkehrsstraße in unmittelbarer Nähe des Hotels befindet.Selbst bei laufender Klimaanlage und geschlossener Türe war der Lärm der Straße zu hören.


Umgebung

2.0

Der Strand lag ca.200-300 Meter weit entfernt. Er war nur über einen Holzsteg, der an allen Ecken kaputt war, zu erreichen. In der Nähe des Hotels befindet sich ein Supermarkt. Das Hotel selber hat einen kleinen Shop. Ausflugsmöglichkeiten werden vor Ort genügend angeboten. Eine Fahrt nach Nessebar und Sozopol ist sehr zu empfehlen.


Zimmer

1.0

Unser Zimmer war wohl eines der nicht renovierten, denn der Teppichboden war schlichtweg dreckig. Man konnte das Muster aufgrund von vielen Flecken schon gar nicht mehr erkennen. Auf dem Bett waren Reste von Blut zu sehen und das Bettlaken war von braunen Flecken überhäuft. Das Badezimmer konnten wir aus hygienischen Gründen mit bestem Willen nicht benutzen, da der Schimmel an allen Ecken zu sehen war und generell der gesamte Bereich unglaublich schmutzig war. Letztendlich haben wir aber eine


Service

2.0

Die Freundlichkeit des Personals lässt zu wünschen übrig. Es gab kein Freundliches Lächeln oder gar ein nettes Wort. Das Personal spricht nur Englisch und Russisch. Deutschsprachiges Personal sucht man vergebens.


Gastronomie

1.0

Die Gastronomie war schlecht. Wir dachten, dass man wenigstens irgendwas essen kann, doch auch dabei wurden wir enttäuscht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Nach einem einzigen Pooltag können wir nur sagen, dass der Pool sauber war und genügend Liegen vor Ort waren.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Carina & Mike (19-25)

August 2009

Ohne Russen, herrlich

4.2/6

Von Aussen macht das Hotel einen sehr netten Eindruck, geht man dann aber als Deutscher! zur Rezeption zum Check In, fühlt man sich überhaupt nicht erwünscht...kein Lächeln, kein Guten Tag oder sonstiges ( ist aber in ganz Bulgarien so) Wir waren kaum drin, kommt auch schon der Hotel Diener oder was das sein sollte, angerannt und schnappte unsere Koffer. Naja, er führte uns in unsere Zimmer und erklärte uns alles, auf sehr schlechtem englisch wohl bemerkt. Den hätten die sich echt sparen können, aber er hat dann 10 Lev bekommen und er ging dann auch. Es gibt 2 Bars, eine in der Haupthalle sag ich jetzt mal und eine am Pool...Jedoch nie genutzt, denn wenn man die Barkeeper sieht, die Fresse die die ziehn, nee da lass ichs lieber und hol mir im Markt was... Nen Safe kann man auch mieten. Ich glaub, ich hab für 11 Tage 55 Lev bezahlt, ist ok


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt ca. 400 Meter vom Strand entfernt, wie schon oft beschrieben, nur über den Bretterweg zu erreichen, totales Abenteuer =) 2 Minimärkte auf dem Weg dorthin. Ich empfehle den letzten, da sind sie am freundlichsten. Und solltet ihr die Bild Zeitung lesen wollen, bestellt sie einen Tag vorher bei dem Marktbetreiber persönlich, er legt sie für euch zurück. Das Hotel liegt zwar an der Hauptstrasse, stört aber überhaupt nicht, wir hatten unser Balkon zur Strasse hinaus, kaum Hörbar. Zum


Zimmer

3.0

Das erste was ich geguckt habe, war das Bad..,. Oh backe dacht ich nur, Dusche direkt neben dem Klo!!! Ohne Duschvorhang...Aber daran hat man sich schnell gewöhnt so schlimm wars nich. Aber die Betten waren sehr bequem. Eigentlich war das Zimmer sehr geräumig ausser der Balkon aber da hält man sich eh kaum auf, sehr drückende Luft wenn die Sonne da grad hin scheint. Zimmer hat Klima, TV und Kühlschrank


Service

3.0

Naja, wie schon erwähnt, ein Lächekn wäre mal nett gewesen. Aber vielleicht lernt man russisch und dann klappt es auch mit dem freundlichen Personal ;) Einige Mädchen dort waren nett, kamen dann, wenn man ca 15 min. am tisch sass und fragten, ob wir was zu trinken wollen... Zimmerreinigung war nur die ersten Tage gut, dann wurden die Handtücher nicht mehr gewechselt, ausser man legt etwas Geld hin. Die Betten wurden lieblos gemacht, hätt ich auch selber machen können, aber ich hatte ja Urlaub ;)


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant und wie schon erwähnt 2 Bars. Uns hat das Essen sehr gut gefallen. Typisches Hotel Frühstück mit Rührei, Spiegelei, gekochtes Ei, Speck, Bohnen, Würstchen, Überbackenes Brot mit Ei, Salami, Käse, Wurst, Marmelade, Salat, Weissbrot, Brötchen, Körnerbrötchen, Croissants, Milchbrötchen, Obst, Kaffee, kalte Milch, heisse Milch, heisses Wasser und ein kaltes Getränk. Man kann drinnen und draussen Speisen. Die Tische werden rasch gesäubert. Das Abendessen war sehr Abwechslungsr


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab keine Animation! Ausser, man lag am Pool und hat die Hotelangestellten Mädchen beobachtet. Die eine hat mit dem Barkeeper rumgemacht, die andere mit dem ach so tollen Bademeister =) die ganz andere mit dem anderen Barkeeper. Und alles immer heimlich versteckt, das auch keiner was sieht *lach*. Der Pool war recht klein aber schön für eine Abkühlung. Wir haben ihn erst die letzten 2 Tage genutzt da vorher die ganzen Russen Blagen den Pool oder besser gesagt das ganze Hotel für sich in anspr


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anne (19-25)

Juli 2009

Sonnenstrand Top..Hotel Aktinia Flop

3.8/6

Das Hotel besteht aus 98 Zimmer. Wit hatten Doppelzimmer mit HP gebucht. Die Zimmer an sich sind sehr groß und geräumig. Das Bad hingegen ist sehr winzig und Toilette und Dusche sind nicht durch eine Duschkabine abgetrennt. Folge: Nach den Duschen steht das gesamte Bad unter Wasser und es besteht akute Rutschgefahr. Die Zimmer wurden täglich sauber gemacht. Auch die Handtücher wurden gewechselt. Diese und auch die Lacken wiesen allerdings vereinzelt Flecken und Löcher aus.- Möchte man dann ein solches fleckiges handtuch reklamieren, muss man sich erst auf einen Diskussion (auf Englisch!!) einlassen wann ein Handtuch schmutziog ist und wann nicht. Letztendlich wurde dann zugestimmt das Handtuch zu tauschen und nach 3h gab es dann ein neues. Die HP war ein Witz. 7 Tage lang das gleiche Frühstück, keine Abwechslung und teilweise schimmliges oder matschiges Obst. Zum Frühstück gab es dann an statt Gläser auch nur Plastebecher. Und das in einem 4 Steren Haus. Im Hotel waren sowohl Deutsche als auch Urlauber anderer Nationalitäten. Für Deutsche ist die verständigung allerdings etwas schwierig, da kaum deutsch und nur sehr wenig Englisch gesprochen wird. Ansonsten hatten wir in unserer Woche zwei jugendliche Reisegruppen. dementsprechend unruig war es am Pool und im Hotel. Wer Musik liebr ist hier genau richtig. Vom Frühstück bis abends wird man dauerbeschallt, was mit der zeit sehr laut und nervig wird.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum STrand beträgt laut Katalog ca. 200m. Zu laufen waren es letztendlich je nach Schritttempo ca. 10 min. Teilweise über einen sehr wackeligen und halb kaputten Holzsteg, der STrand an sich ist schön. Das Wasser war sehr klar und es waren kaum Algen und keine Quallen im meer. Zudem gibt es die Möglichkeit diverse Aktivitäten (jetski, banane, Wassertreter,..) gegen Bezahlung zu unternehmen. Einmal Bananefahren kostet 10 lev (ca. 5 Euro). Auf den Weg zum STrand kommt man an diverse


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr groß und geräumig. Das Bad wie bereits erwähnt sehr klein und nach dem Duschen bestand stets die Gefahr das man ausrutschen konnte. der Balkon war klein und es stand nur ein Stuhl drauf. Ansionsten waren die Zimmer mit Klimaanlage, Tv, Kühlschrank, ein großes bett, Schrank und Sideboard gut ausgestattet. Der teppichboden hatte seinen besten Jahre schon hinter sich und war an manchen STellen doch sehr schmutzig. Ansonstenmachte das Zimmer einen sauberen Eindruck.


Service

3.0

Das größte Problem mit dem Personal waren verständigungsschwierigkeiten. Das personal an der rezeption konnt kaum deutsch, dafür allerdings Englisch und war sehr hilfsbereit. Das personal im restaurant hingegen konnte nur bulgarisch. beim essen wurde man nicht gefragt ob man etwas zu trinken möchte, man musste die Kellner immer explicit herbeirufen. Auch wenn es an die Bezahlung ging, kam es vor, dass wir erstmal auf einen passende Kellnerin warten mussten und ihr dann mit unserere Rechnung auch


Gastronomie

3.0

Es gab 2 Bars und ein restaurant. Das essen war miserabel. Das Obst teilweise schimmlig oder matischig. Früh gab es ein klassisches Englisches Frühstück. Weißbrot und helle Brötchen. der Käse und die zwei Wurstarten sahen nicht sehr appetitlich aus. ZUm Abendessen gab es dann ein warmes und ein Salatbuffett. Das essen war hier verkocht und eher lasch gewürzt. teilweise waren die Speisen sehr fettig. Wer Brot und Aufschnitt eseen wollte suchte vergebends, Abends gab es lediglich warm und ein Sala


Sport & Unterhaltung

4.0

Der pool war zwar eher klein, aber sauber. Wir konnten auch jeden Tag beobachten wir mehrfach am Tag die Wasserqualitaät kontrolliert wurde. Liegen sind vorhanden, sind allertdings nicht sehr viele und werden so teilweise bereits zum Frühstück blockiert.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Timi & Lara (19-25)

Juli 2009

Entspannung und Party gegeben, angenehmer Urlaub

3.8/6

Wir haben eine Woche Badeurlaub in Bulgarien gemacht und dafür war das Hotel Aktinia gut geeignet. Es ist nicht im Zentrum, sondern im Süden des Sonnenstrandes gelegen, sodass keine Lärmbelästigung entstanden ist. Regelmäßige Partygänger müssen jedoch einen Fußweg von ca. 15-20 Minuten in Kauf nehmen. Der Check-In lief problemlos, von der Größe des Zimmers waren wir positiv überrascht. Es gab sogar einige deutsche TV-Sender, ein Kühlschrank, Balkon und Klimaanlage waren vorhanden. Das "wichtige" Personal (Rezeption o.Ä.) hatten gute Englischkenntnisse, Reinigungspersonal etc. weniger bzw. gar keine. In Restaurants wurde man in gutem Englisch oder auf Deutsch (ähnlich schlecht wie in Bayern ;) ) bedient. Essen: Frühstück gab es von 8-10 Uhr, Abendessen von 18-20 Uhr. Frühstück war in Ordnung, für jeden etwas dabei. Besonders gefallen hat uns, dass bei jeder Mahlzeit eine Vielfalt an Obst angeboten wurde. Getränke waren nicht inklusive, jedoch bei den günstigen Preisen kein Problem. Abendessen hat uns nicht immer begeistert, aber da es gegenüber gute Restaurants gab, war dies auch nicht so schlimm (komplettes Essen für 2 Personen ca. 11 Euro). Im Hotel wurde abends kein Programm geboten, abgesehen von einer Alleinunterhalterin am Keyboard, deren Vorstellung eher dürftig war (Hits wie der Ententanz oder Lakukaratscha waren dabei). Strand/Pool: Das Hotel lag in zweiter Reihe vor der Düne, hinter der sich der Strand befand. Der Zugang zum Strand über einen Holzsteg war völlig akzeptabel (war bei allen Hotels ähnlich). Gegen die Qualität des Strandes war nichts auszusetzen, feiner Sandstrand und weitabgeflachtes warmes (26°C) Meer. Strandaufwärts wurden einige Wasseraktivitäten angeboten wie Jetski (zu teuer), Banane fahren oder Para-Gliding (guter Preis). Außerdem sind jede Menge Strandbars mit nettem Ambiente vorhanden. Der Pool lag leider direkt an der Straße und war nicht allzu groß. Zum Entspannen war es jedoch ausreichend. Freizeit: Von der Reiseleitung wurden diverse Aktivitäten und Ausflüge angeboten. Wir haben davon jedoch keine wahrgenommen, sodass wir dazu nicht allzu viel sagen können. Wir haben uns in die 2,5 km entfernte Altstadt von Nessebar begeben, die auf einer vorgelagerten Insel liegt (UNESCO-Weltkulturerbe, warum auch immer). Die Häuser und Restaurants, die in die Steilküste eingebaut sind, waren wunderschön, jedoch sobald man ins Innere der Altstadt vordrang, wurde man mit Angeboten der Souvenirshops, Sonnenbrillenläden, Klamottenläden (mit "Original Markenklamotten") überschüttet, was eindeutig zu viel war und nur genervt hat. Als Ausflug trotzdem empfehlenswert. Eislauffans kommen auch auf ihre Kosten, denn direkt am Sonnenstrand gibt es eine Eislaufbahn ;) Ins Zentrum vom Sonnenstrand war ein 15-20 minütiger Fußmarsch von Nöten. Man konnte sich auch einen Elektroroller leihen oder die Bimmelbahn nehmen (für ca. 2 Euro). Das Zentrum besteht aus Shops, Bars, Essensbuden, Casinos und "Jahrmarksständen". Busfahren ist sehr empfehlenswert, da jede Strecke nur 50 Cent kostet. Generell waren die Preise sehr niedrig z.B. 500 ml Bier im Restaurant für ca. 50 Cent. Die in Vielzahl vertretenen Supermärkte haben meist bis 24 Uhr geöffnet und boten ein großes Spektrum an günstigen Produkten (2l Cola für 1,20 Euro). Als Party- oder Entspannungs-/Badeurlaub ist der Sonnenstrand bzw. das Hotel sehr empfehlenswert. Wer jedoch Wert auf Kultur legt, ist hier fehl am Platz.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Juni 2009

Preis-Leistung gut, aber nur Last Minute buchen!

5.3/6

Das Hotel liegt am Anfang des Sonnenstrandes und ist wohl eines der älteren, aber modernisierten Häuser. Es verfügt über 2 Aufzüge (6 Stockwerke), wobei einer davon so eingestellt ist, das bei drücken des gewünschten Etagenknopfes besser schon alle die mitfahren wollen IM Aufzug sind - die Türen gehen SOFORT zu. An der Lobby befinden sich die Safes, die immer mit 2 Schlüsseln nutzbar sind - erhöhte Sicherheit bei Diebstahlversuchen! Eine Woche Miete/Safe kostet 35 Lewa (ca. 17,50 Euro). Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht - die Zimmer haben alle einen Balkon, der je nach Zimmertyp unterschiedlich groß ist. Alle Balkone gehen zur Straße raus, da man aber eh zu weit vom Meer ist, hätte man eh keinen Meerblick! Im Erdgeschoß befindet sich die Lobby, die Hotelbar und das Restaurant mit Aussenterasse. Direkt angrenzend der 24-Stunden Arzt, ne Massagepraxis und ein Nagelstudio. Gästestruktur konnten wir feststellen, das viele Russen und Bulgaren dort waren, kaum Deutsche und Engländer. Da wir uns aber kaum im Hotel aufgehalten haben, hat uns das nicht gestört. Das Hotel verfügt über einen Pool und Liegen - haben wir nicht genutzt, sah aber ausreichend aus.


Umgebung

5.0

Da sich das Hotel am Anfang des Sonnenstrandes befindet ist man nicht direkt im Zentrum des Geschehens - wir haben das als Vorteil empfunden - die Lärmbelästigung war gering - man hatte nur die Straße als Geräuschkulisse. Da man aber auch privat nicht immer in einer verkehrsberuhigten Zone oder Sackgasse in völliger Stille wohnt, dürfte das für niemanden so schlimm sein. Wir haben einfach die Klimaanlage vor dem Schlafengehen arbeiten lassen und dann bei geschlossener Balkontür genächtigt. Wenn


Zimmer

5.0

Das Zimmer war von der Größe her ausreichend, hatte ein Doppelbett (180/200 cm), einen Sessel, eine kleine Anrichte, in dem der Kühlschrank eingearbeitet war, 2 Nachtkonsolen, einen Wandschrank, in dem ca. 5-6 Bügel für Hemden etc. hangen, ein ca. 1,5x2m großes Badezimmer mit Dusche. Das Badezimmer war etwas gewöhnungsbedürftig: man hatte praktisch in der Dusche auch das Klo und umgekehrt, d.h. es gibt keine abgetrennte Duschtasse und keinen Duschvorhang. Da wir das schon durch andere Berichte w


Service

6.0

Das Hotelpersonal ist höflich und freundlich - ich konnte nix gegenteiliges feststellen. Die Dame an der Rezeption konnte zwar nicht gut deutsch, dafür aber englisch - und war geduldig und hilfsbereit damit man auch alles versteht. Die Putzfrau hat morgens gegrüßt und das Zimmer immer super sauber gemacht; keinerlei Beanstandungen. Am Hotel angrenzend befand sich eine 24-Stunden Arztpraxis - haben wir gottseidank nicht gebraucht! Die Restaurantservicekräfte waren ebenfalls höflich - nix zu mecke


Gastronomie

5.0

Wir haben nur Übernachtung und Frühstück gebucht, daher können wir über Speisen und Auswahlmöglichkeiten abends nix berichten. Das Frühstücksbuffet war ausreichend. Wie in Südlichen Ländern halt üblich gabs nur Weißbrot, allerdings die Möglichkeit, diese zu toasten. An Belag Käse, Wurst, Marmelade, Schmierkäse, Honig. Joghurt und verschiede Arten von Müsli, sowie Milch. Dann- etwas englisch gehalten: Bohnen in ner Soße, gebratene Würstchen und Speck, Rührei, Spiegelei, Nudeln. Tomaten, Gurke und


Sport & Unterhaltung

6.0

Da wir den Pool nicht genutzt haben, können wir dazu nichts sagen. Der Strandabschnitt war super: super sauber, viele Liegen, auch wenn man später kommt. Der Abstand zwischen den Liegen war auch ausreichend, so dass man bequem mit der Sonne/Schatten wandern konnte ohne schon dem Nachbarn auf den Füßen zu stehen. An dem direkt "anzulaufenden" Strandabschnitt befand sich direkt die Rettungsschwimmerbasis - man fühlte sich sicher. Der Strandabschnitt verfügt über mehrere Bars die im Ibizastyle auf


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michaela (46-50)

Juni 2009

Toller Urlaub mit Abstrichen

4.1/6

Kleines Hotel und für die Lage an der Straße ruhig. Konnten sogar mit geöffnetem Fenster schlafen. Hatten nur Frühstück gebucht und wussten vorher was uns erwartet, da wir die Hotelbewertungen gelesen hatten. Haben Kaffee, Trockenmilch und Schwarzbrot mitgenommen. War eine gute Lösung.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Angela & Nicoletta (26-30)

September 2008

Gutes Mittelklassehotel!

4.7/6

Das Hotel verfügt über eine kleine gemütliche Lobby mit Bar. Ingesamt hat es 6 Stockwerke 2 Lifts. Alles im allem war im recht guten Zustand....Sauberkeit war in Ordnung, tägliche Zimmerreinigung und Handtuchwechsel. Wir hatten Halbpension die völlig in Ordnung war, die Getränke musste man wie überall selbst bezahlen waren aber sehr günstig. Es waren sehr viele Russen im Hotel, der Alterdurchnitt völlig gemischt.


Umgebung

5.0

Zum Strand gab es verschiedene Wege die aber alle recht kurz waren ungef. 5 min fussweg! Das Hotel lag ein wenig ausserhalb aber trotzdem so Zentral dass man fast überall zu Fuss hinkam (City) Nach Nessebar kam man für nur 1 Leva (50Cent) mit dem Bus in 10 Min. Sehr schöne kleine Altstadt. Die Bimmelbahn fuhr alle paar minuten direkt vorm Hotel mitten ins Geschehn für 3 Leva p. p. Aquapark war auch in der Nähe für 20 Leva od. so. Taxi nutzen wir überhaupt nicht da wir lieber zu Fuss unterwgs war


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war für 2 Pers. ausreichend gross, hatten Klima, Minibar, Tv, Balkon und Tel. Die Betten waren recht gross. Unser Zimmer war zum Pool bzw. zur Straßenseite, aber Nachts wenn die Balkontür zu war konnte man in Ruhe schlafen! Das Bad war gewöhnungsbedürftig ohne Duschkabine sodass man alles Komplett nass hatte wenn man fertig mit duschen war! Reinigung und Handtuchwechsel wie oben beschrieben!


Service

5.0

Im gesamten Hotel waren eigentlich alle sehr nett und hilfsbereit, ok deutsch konnten viel. nur 2 oder 3 aber mit Englisch kommt man ja auch weiter. Ausser beim Frühstück war eine Servicekraft ( evtl Chefin oder keine Ahnung was) die war sooooooooooooo nett dass sie noch nicht einen Blickkontakt mit egal welchem Gast hatte und ihr lachen und Stimme im Keller vergessen hat!!!!!! Alle anderen super freundlich und immer am lächeln!!!Zimmerreinigung wie oben geschrieben, Check in super, Safe für 35L


Gastronomie

5.0

Es gab ein Restaurant! Morgens sowie Abends konnte man sich am Buffet bedienen. War für jeden was dabei. Morgens : Brot, Müsli, Eier in versch. Variationen, Käse, würstchen......Kaffee war nicht so der hit! Abend: Eher so landestypische Speisen, für uns als Südländer war das völlig in Ordnung da wir fast alles kannten, aber Satt wurden wir alle male, Nachspeisen gab es auch immer reichlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Liegen und Schirme am pool reichlich ohne gebühr versteht sich. Allerdings war der pool nicht beheizt daher eher eisig kalt. Aber da das Meer ja nur um die Ecke war und wir im Urlaub nicht am pool liegen wollten war das überhaupt nicht schlimm! Liegen und Schirme am Strand für 7 Leva pro Stuhl und Schirm. Supermarkt direkt neben hotel, Geschäfte Bars usw. 2 km weiter und sehr grosse Auswahl davon.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ben (26-30)

September 2008

Eher mässiges Hotel

3.9/6

Ich habe ein verlängertes Wochenende mit meiner Fussballmannschaft dort verbracht. Das Hotel erfüllte seinen "Zweckanspruch" das heisst man konnte dort schlafen, duschen und was essen. Das Badezimmer war aber eher miserabel. Die Dusche war ohne Duschvorhang vom Rest des Badezimmers getrennt. Schimmel an Bodenfliesen. Badezimmer stand nach jedem Duschgang unter Wasser. Essen im Restaurant war okay. Pool habe ich nicht genutzt, deshalb keine Bewertung. Ich würde es nicht für Familienurlaube weiterempfehlen, wenn dann nur für Vereine die wie wir einen Kurzurlaub planen. Verkehrsanbindung mit dem Bus zur Innenstadt(ca. 2km) ist zu empfehlen und kostet umgerechnet nur 0, 50 Cent. Dort gibt es viele Bars und kleine Diskotheken, aber nicht im September zu empfehlen da es ausserhalb der Saison ist und dann eher ruhig dort ist. Preis/Leistungsverhältnis ist dort in Ordnung für Essen und Trinken.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (19-25)

September 2008

Preis / Leistung ok

4.4/6

Zimmer sauber und geräumig Personal sehr freundlich und hilfsbereit Essen eher eintönig und geschmacklich nicht so toll. Besser nur Frühstück buchen und essen gehen!! Ca 5 min Weg zum Strand, allerdings über unbefestigte Holzplanken. Strand ansonsten, im gebührenpflichtigen Bereich, sauber. Sehr schöner Strand mit großer Sanbank. Etwas außerhalb von Zentrum von Sunny Beach d. h. kein Partylärm o.Ä. Preis/ Leistung echt ok, für einen kurzen Badeurlaub!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tanja (26-30)

September 2008

Zu empfehlen!

4.9/6

Das Hotel ist echt zu empfehlen, allerdings würde ich euch, aufgrund des essens (mir hat nix geschmeckt) und den günstigen und guten möglichkeiten essen zu gehen, raten nur mit frühstück zu buchen! Wir waren von 13. 09.08 bis 20. 09.08 und hatten leider nur zwei sonnentage. der rest war kalt (winterjacke war zu empfehlen) und nass.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (41-45)

August 2008

Preiswertes gutes Hotel

4.9/6

Das Hotel Aktinia ist preiswert und gut, für Familien geeignet. Einzig die Zimmer haben keinen abgetrennten Bereich für Kinder. Familien schlafen zusammen in einem Zimmer. Ansonsten top für den Preis.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (46-50)

August 2008

Nicht empfehlenswert

3.9/6

Die Mahlzeiten waren nicht abwechslungsreich. Das Büfett war unansehlich und einfallslos hergerichtet. Das Obst war oft gamelig und nicht gekühlt. Die Kellnerinnen räumten nur Geschirr weg, die Gäste wurden übersehen. Herumliegender Schmutz wurde nicht weggeräumt. Während der Mahlzeiten wurde die Terrasse gefegt. Die Rezeption war freundlich aber gab nur kurze Auskünfte. Die Zimmer waren nicht schlecht und sehr sauber. Den Strand erreichte man über einen Bretterweg durch die Dünen, jedes 2. Brett war durchgegammelt und lange Nägel guckten heraus. Man mußte aufpassen, dass man sich nicht verletzt. Der Strand selber war top.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (41-45)

August 2008

Sauberes Hotel

5.2/6

ein sehr sauberes Hotel mit sehr nettem und freundlichem Personal. Etwas abseits vom Zentrum. Das Zentrum ist aber jederzeit schnell zu Fuß, mit der Bimmelbahn oder dem Bus zu erreichen. Da jedes Zimmer eine Klimaanlage besitzt ist auch der Strassenlärm nachts sehr gering. Zum Strand geht es durch die Dünen mit einem kleinen Sparziergang. Alles in allem ein super Urlaub jederzeit wieder gerne.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Lena (14-18)

Juli 2008

Super!

5.3/6

Die Zimmer waren sehr geräumig und gut ausgestattet! wir hatten sehr viel stauraum. Die Sauberkeit war auch top! jeden tag wurden die zimmer richtig gesäubert, handtücher und gläser ausgetauscht und wenn sich noch jemand im Zimmer befand als das Reinigungsteam kam wurde freundlich gefragt ob an diesem oder am nächsten tag geputzt werden sollte. Insgesamt war das Hotel seht modern und daher noch in einem wirklcih guten Zustand. Außerdem war die Größe des Hotels optimal. Das Personal an der Rezeption wusste schon nach zwei Tagen welche Zimmer wir bewohnten. Dadurch haben wir uns sehr sicher gefhlt, da kein Fremder einfach an unseren Zimmerschlüssel, den wir meist an der Rezeption hinterließen, kam. Wir waren gleich in den ersten Sommerferienwochen da als noch nicht so viele Bundesländer Ferien hatte und so waren zu Anfang viele Familien und Pärchen um die 35 Jahre da jedoch wurden es zum Schluss mehr junge Leute um die 20 Jahre.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt zwar recht weit außerhalb des Zentrums allerdings haben wir dieses allgemein als recht positiv empfunden. Denn abends war es sehr still ums Hotel und auch innerhalb des Hotels gab es keine Ruhestörungen! Es waren also angenehme Nächte. Direkt vor dem Hotel befinden sich drei kleine Supermärkte, die auch alles verkauften, was wir benötigten. Der Strand war durch einen wirklich kurzen Fußweg durch die Dünen gut erreichbar. Der Transfer zum Flughafen Burgas war sehr schnell (30 mi


Zimmer

5.5

Die Zimmer waren froß und sehr sauber. Die Klimaanlage war sehr gut und sorgte für schnelle Abkühlung. Wir hatten einige Deutsche Fersehsender. Außerdem hatten wir einen Kühlschrank, viele Ablagemglichkeiten, einen Balkon, ein Telefon, einen bewachten Safe an der Rezeption, große bequeme Betten und ein Sofa, eine Dusche, viele Spiegel, saubere ´Handtücher und Bettwäsche, wenig Lärm, ein Ausklappbares großes Sofa als 'Zustellbett, Blick auf den Pool, ein Studio und ein normales Doppelzimmer.


Service

5.0

Das Personal war ausnahmslos sehr freundlich. Nur beim Abendessen gab es wenige Kellnerinnen, die nur wenig Englisch oder Deutsch sprachen, was allerdings kein Problem für uns war, denn auch sie haben verstanden, was wir von ihnen wollten. Die Zimmerreinigung war sehr ordentlich und auf individuelle Wünsche wurde sofort reagiert. Der Check- Inn war sehr schnell. Wir kamen gegen 11 Uhr morgens an, wurden Freundlcih empfangen und konnten sofort unsere Zimmer beziehen. Nach einem kleinen gesundhei


Gastronomie

5.0

Das Hotel hat ein Restaurant, eine Bar in der Lobby und eine Bar direkt am Pool. Die Bars haben wir nicht in Anspruch genommen. Die Qualität des Essens war gut. Besonders das Frühstück war eher englisch angehaucht. Insgesamt gab es sehr viel Auswahl, sodass immer für jeden etwas dabei war. Das Restaurant war sehr sauber.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel wurden ein Nagelstudio, Massagen und ein Friseur angeboten. Die Preise hierfür waren viel günstiger als in Deutschland. Der Pool war normal groß. Nach dem Strand war er sehr erfrischend, allerdings konnten auch Liegen und Schirme am Pool gemietet werden. Der Strand war der schönste Abschnitt des Sonnenstrands. Auch der FKK-Strand war nicht weit aber gut abgegrenzt und für Strandbesucher, die diese Art von Sonnen nicht mögen gut umgehbar. Es gab keine Algen. Es ging zu Beginn flach ins W


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Marita (51-55)

Juli 2008

Ein sehr schöner Urlaub

4.9/6

Bulgarische 4 Sterne. Neu renoviertes kleines Hotel. 6 Stockwerke mit Fahrstuhl. Allgemein sehr sauberes Hotel. Verpflegung nur Frühstück oder Halbpension. Pool vorm Hotel.


Umgebung

4.5

Lage im östlichen Sonnenstrand nahe Nessebar. 250 m zum schönen Sandstrand. Supermarkt am Hotel und in unmittelbarer Nähe auch viele Restaurants und Bars. Zum Zentrum sind es ca. 2, 5 km. Mit Bimmelbahn kostet es 3 Leva. Taxistand vor Hotel. Nachts sehr laut, da Lage zur Straße. Schlafen geht gut mit geschlossener Balkontür und Klimaanlage.


Zimmer

5.0

Zimmer ist mit Balkon, Klimaanlage, Kühlschrank, TV und ausreichend groß. Gewöhnungsbedürftig ist das Bad ohne Duschwanne und Abtrennung. Beim Duschen steht das ganze Bad unter Wasser. Sauberkeit i. o.


Service

5.0

Hotelpersonal ist freundlich und spricht auch etwas deutsch. Zimmerreinigung war in Ordnung.


Gastronomie

5.5

Wir hatten nur Frühstück. Das war sehr gut. Brot, Marmelade, Müsli, Spiegel-Rühr und gekochtes Ei, gebratene Würstchen, Wurst, Käse, Tomate, Gurke, Obst - alles vorhanden und wird auch aufgefüllt. Kaffee könnte besser schmecken. Sauberkeit i. o.


Sport & Unterhaltung

4.5

Am Pool sind Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Unterhaltung nur abends im Restaurant mit Live-Musik. Sehr schöner Sandstrand. Liege oder Schirm kosten pro Stück 7 Leva, immer verfügbar.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (26-30)

September 2007

Wir waren positiv überrascht und sehr zufrieden

5.4/6

Wir können die negativen Bewertungen hier überhaupt nicht verstehen. Das Hotel Aktinia ist echt ein super Hotel - alles neu, schön, geräumige und saubere Zimmer, gepflegte Anlage, schöner Pool, beste Lage und super Preis/Leistungs-Verhältnis. Es gab für uns nur zwei Dinge die negativ zu erwähnen sind und zwar: 1. Das Frühstück war total auf Engländer ausgerichtet...es gab morgens schon Würstchen, Speck,Bohnen, Rührei etc. also wer deftiges Essen zum Frühstück mag der wird sich dort wohl fühlen. Wer allerdings wie wir zum Frühstück gern ein Brötchen mit Marmelade oder Cornflakes oder ein Stück Kuchen isst der hat Pech gehabt. Aber das alles soll nicht heissen, dass das Essen dort allgemein schlecht ist-ganz im Gegenteil wir waren abends desöfteren bei uns im Restaurant essen und es war wirklich sehr preiswert und lecker und die Kellnerinnen sind alle super freundlich. Der zweite negativ zu erwähnende Punkt war die Musik an der Bar. Wer wie wir das Pech hat in der 1. Etage zu wohnen der hört die ganze Nacht über die laut dröhnende Musik der Hotelbar. Aber ansonsten gibt es beim Hotel Aktinia nichts zu meckern. Wie in der Überschrift schon erwähnt-wir waren wirklich sehr zufrieden und können das Hotel Aktinia bedenkenlos weiter empfehlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (26-30)

August 2007

Uns hat es sehr gut gefallen!

4.3/6

Das Hotel hat 6 Etagen und knapp 100 Zimmer. In unserem Zimmer haben wir uns sehr wohl gefühlt, es war nicht nur am Anreisetag sauber, sondern wurde täglich zu unserer vollsten Zufriedenheit gereinigt, sogar der Balkon. Wir hatten mit Halbpension gebucht und wurden immer satt, wobei man dazu sagen muss, dass wir zu Hause uns gern auch einmal eine zweite Sorte Käse "gönnen".Das Frühstück war trotzdem ausreichend d. h. es gab Brot, Brötchen, wobei die auch ausgebacken werden könnten :-) ,Obst, Cornflakes,Joghurt, Rührei, gekochte Eier etc. Das Abendessen wurde punkt 18°°Uhr mit dem Abspielen des Modern Talking Albums eingeläutet...täglich!!!Nach 13 Tagen waren wir dementsprechend textsicher. Auch beim Abendessen hat man immer etwas nach seinem Geschmack gefunden, wenn man nicht gerade im Urlaub Kalorien zählt, da es teilweise etwas fettig war, aber das scheint wohl typisch für die bulgarische Küche zu sein. Das Personal war bemüht und freundlich. Die Außenanlage war wie auch die Lobby und sämtliche öffentliche Bereiche sehr sauber. Der Pool hätte größer sein können, aber man hat ja das Schwarze Meer direkt vor der Tür, von daher war es eigentlich auch egal. Die Liegen am Pool und deren Auflagen, sowie die Schirme waren inklusive. Das war nicht in jedem Hotel vor Ort so! Zusammengefasst waren wir also sehr zufrieden.


Umgebung

4.5

Der Strand ist über einen Holzsteg der durch die Dünen führt zu erreichen, die Entfernung lag so bei 300m. Optimal!Das Zentrum vom Sonnenstrand, so wie die Altstadt von Nessebar waren gut zu Fuß zu erreichen. Wahlweise konnte man beides auch mit der Bimmelbahn erreichen. Preis p. P. umgerechnet 1 €.Unser Transfer zum Hotel entpuppte sich als abenteuerlich, dass lag aber an uns, da wir mit einer Transferzeit von 30-45 Minuten gerechnet hatten. Naja wir landeten allerdings in Varna und mußten ja e


Zimmer

4.5

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett und hatten trotzdem noch genügend Platz im Zimmer. Auch war das dritte Bett kein klappriges reisebett, sondern eine ausziehbare Schlafcouch.


Service

4.5

Wie gesagt das Personal war stets freundlich. Beim Frühstück legte man uns sogar, bis wir das nächste Mal im Restaurant gesichtet wurden, unser vergessenes Nesquickpulver zurück. Ein Arzt war täglich 24h vor Ort im Hotel.


Gastronomie

3.0

Das Hotel hat ein Restaurant mit Innen- und Außenplätzen, eine Bar in der Lobby und eine am Pool. Auch diese Bereiche des Hotels wurden ständig gereinigt und von daher auch sehr sauber. Allerdings erwähnten wir ja bereits das das Essen allgemein sehr fettig ist, aber man wurde satt.


Sport & Unterhaltung

4.5

Was uns allerdings am Strand aufgefallen ist, ist das Mülleimer fehlen. Deshalb haben viele oder zu viele ihren Müll einfach am Strand zurückgelassen und so sah es dann leider am Abend auch aus. Das Wasser war aber sehr sauber und klar.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Pool
Pool
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Lobby
Lobby
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Lobby
Gastro
Zimmer
Lobby
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Ausblick
Sonstiges
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Sonstiges
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Rezeption
Bar im Innenbereich
Aussen Restaurant
von Aussen
Im Bad Schimmelpilz
Steg
Ausblick
Steg
Weg zum Strand
Schimmel
Blut im Bett
Ausblick
Braune Flecken im Bett
Schimmel
Bad
Balkon
Weg zum Strand
Anrichte mit Kühlschrank/Fernseher
Ausblick vom Balkon
Ausblick vom Balkon
Weg zum Strand
Weg zum Strand
Ausblick vom Balkon
Weg zum Strand
Ausblick vom Balkon
Bad
Schiff
Bett und Balkon
Strandbars
Ausblick vom Balkon
Betten am Strand
Bett
Hotel Aktinia Ansicht vorne
Unser Bad im Hotel Aktinia
Sozopol
Unser Zimmer