Cinnamon Hakuraa Huraa Maldives

Cinnamon Hakuraa Huraa Maldives

Ort: Muli

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Christine & Rene (51-55)

Januar 2020

Traumhaftes, erholsames Hotel mit super Service

6.0/6

Wir waren zum ersten Mal auf den Malediven und sind total beeindruckt wie schön die Anlage und Insel ist. Wir waren total überraschst, dass alles so aussah wie auf den Animationsbildern. Wir hatten einen Wasserbungalow und dieser war perfekt. Grosszügig aufgeteilt, sehr modern, sehr sauber und ein toller Ausblick. Unsere Sorge, dass ggf. noch Baulärm vorhanden wäre hat sich nicht bestätigt. Keine Störungen durch Arbeiten oder Lärm. Wir konnten total relaxen und die Sonne geniessen. Das Personal ist KLASSE! Egal ob im Restaurant, Reinigungskräfte, Mitarbeiter an der Bar, Rezeption oder auch die Köche, alle zusammen sorgen für einen unvergesslichen Urlaub. Die Manager nehmen sofort Anregungen auf z. B. haben wir vorgeschlagen zwischen den Sonnenliegen einen kleinen Tisch zu haben um Getränke, Buch usw. ablegen zu können. Zwei Tage später waren Strandtische vorhanden. Die Managerin spricht jeden Gast persönlich mit Vornamen an, WOW, sich so viele Namen zu merken, es gibt ein persönliches Feeling als wenn man allein auf der Insel wäre. Wir waren 7 Tage im Cinnamon Hakuraa Huraa und es gab jeden Tag eine reiche Auswahl an Speisen, für jeden etwas dabei und immer sehr lecker, sehr gut gewürzt und abwechslungsreich. Für die ganze Woche haben wir einen persönlichen Kellner gehabt, er hat uns jeden Wunsch von den Lippen abgelesen. Da wir Raucher sind, hat er sofort im Rauchbereich einen Tisch für uns parat gemacht und wenn dieser mal belegt war, sofort für einen anderen Tisch im Raucherbereich gesorgt. Er kannte unser Vorlieben für Getränke, war super fix und schnell unterwegs und hat uns täglich mit Händedruck empfangen. Es wäre unfair Namen zu erwähnen, da sich alle um uns gekümmert haben, immer ein Lächeln auf dem Gesicht hatten und einen Klasse Service geleistet haben. Dass man zum seinem persönlichen Kellner, Reinigungskräften oder dem Bar-Team eine engere Verbindung aufbaut ist normal. Auch das Bar-Team ist uns an das Herz gewachsen. Wir hatten einen tollen Service, sehr freundliche und herzliche Mitarbeiter. Sie sind für uns tolle Freunde geworden fast kann man sagen wie Familie. Am letzten Tag haben sich alle persönlich von uns verabschiedet und es gab für alle ein warmes Herz. Wir sind eher die ruhigen Gäste, die gern relaxen ohne grosse Ausflüge. Es gab einige Angebote für Ausflüge oder Schnorcheln, haben wir aber nicht genutzt. Von unserem Wasserbungalow haben wir genug die Wasserwelt beobachten können, Haie, Rochen, Muräne usw. Das war fantastisch. Die Poolanlage mit Infinity Pool und Swim up bar ist sehr schön. Am Abend gab es Livemusik, Sänger und Sängerin hatten eine tolle Stimme. Es war ein toller, erholsamer und sehr schöner Urlaub. 100% für alle Bereiche und wir kommen auf jeden Fall wieder. Freuen uns schon auf das nächste Mal.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Björn & Natalie (36-40)

Oktober 2018

Super Hotel auf den Melediven

6.0/6

sehr ruhige Lage aber genau richtig für Leute die entspannen wollen. Kommen gerne und jederzeit wieder. Das Hotel war einfach toll.


Umgebung

6.0

sehr zu empfehlen


Zimmer

6.0

Wasser Bungalow mit Glasfußboden und abends mit Beleuchtung, Mehr muss man nicht sagen.


Service

6.0

top kommen gerne wieder.


Gastronomie

5.0

hätte etwas abwechslungsreicher sein können.


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles sauber und sehr gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heike (51-55)

März 2018

Traumhotel

6.0/6

Ein tolles Hotel, vorrangig mit Wasserbungalows, mit einem super Service, freundlichem, hilfsbereitem Personal und entspannter Atmosphäre. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können das Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jensen (51-55)

März 2018

Ein Traumurlaub am Meer

6.0/6

Klasse Location wenn man seine Ruhe haben möchte und ohne Animation eine entspannte Zeit haben möchte. All inclusive ist völlig ausreichend aber man muss berücksitigen, dass zusatzleistungen verhältnismässig teuer sind. Hausriff nur per Boot erreichbar aber Schildköten, Rochen und Haie auch aus dem Waterbungalow zu beobachten.... VORSICHT beim Flug buchen, wir hatten sehr lange Wartezeiten und wurden leider schon am Rückreisetag sehr früh von der Insel abgeholt und durften entspannte 7 Stunden den Flughafen in Male geniessen (ist einem aber im Chill-modus egal :-) )


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Service hängt teilweise von der Tagesform und von der Person ab. Wir waren immer zufrieden, insbesondere die Köche und auch der "Salatchef" waren megaklasse, Kellner zeitweise nicht aufmerksam, Zimmerservice top


Gastronomie

5.0

Essen sehr abwechslungsreich und auch super, abends leider manchmal nur lauwarm, was aber auch für weniger Schweissperlen gesorgt hat :-)


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (46-50)

März 2018

Traumurlaub

6.0/6

Super Hotelanlage die nicht zu groß ist, genauso wie es beschrieben wurde. Es wurden keine Dinge beschönigt. Tolle Anlage zu ausspannen, erholen und die Unterwasserwelt zu erkunden.


Umgebung

5.0

Die Insel ist nur mit dem Wasserflugzeug zu erreichen, Dauer ca 45 Minuten.


Zimmer

6.0

Super Service auf dem Zimmer das jeden Tag gereinigt wurde, Getränke wurden ständig nachgefüllt und täglich gab es frische Handtücher. Die größe des Wasserbungalows war klasse, genügend Platz.


Service

6.0

Jeder Wunsch wurde erfüllt und das Personal ist immer bemüht den besten Service zu bieten.


Gastronomie

5.0

All inklusive ist voll ausreichend, es kann auch in einem Al a Carte Restaurant gegessen werden oder am Strand, allerdings gegen Gebühr.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für so einen Urlaub vollkommen ausreichend. Man konnte mit dem Boot zum Schnorcheln und Tauchen rausfahren, ebenso gab es einen Fitnessraum.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jana (41-45)

Februar 2018

Urlaub im Paradies, absolut empfehlenswert

6.0/6

Ein kleines Paradies. Perfekt zum Entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Alles ist perfekt organisiert! Die Mitarbeiter sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Der Koch ist super! In 12 Tagen gab es keine Wiederholungen am Buffet und es war für jeden Geschmack etwas vorhanden.


Umgebung

6.0

Die Anreise mit dem Wasserflugzeug ist ein Erlebnis. Es gibt 2 Ausflugsmöglichkeiten: das Inselhopping und die Delfinfahrt, ansonsten kann man täglich Schnorcheln. Die Insel ist ideal zum Entspannen und Schnorcheln.


Zimmer

6.0

Strandbungalow, Zugang direkt zum weißen Sand und dem Wasser.


Service

6.0

freundlich, hilfsbereit, organisiert, man muss sich um nichts kümmern


Gastronomie

6.0

lecker, abwechslungsreich, für jeden (Vegetarier, Fleischesser, Fischesser, keine Fischesser,..) ist ausreichend vorhanden; in den 12 Tagen gab es keine Wiederholungen; 2 Suppen, Salatbar, Salat- und Nachtichkühlraum, Buffet, Live Köche (z.Bsp. Pastastation); Essenssaal ist groß und hell mit einem super Ausblick


Sport & Unterhaltung

6.0

2 Ausflugsangebote (Inselhopping und Delfintour), tägliches Schnorcheln möglich, Jetski und Surfen kann man machen, schönes Spa Angebot vorhanden; Extra Angebote (Maledivische Nacht, Valentinsdinner, Zimmer BBQ, ...) werden angeboten; kleiner Fitnessraum ist vorhanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Januar 2018

Absoluter Traumurlaub, relaxt und entspannt

6.0/6

Sehr schöne Anlage, gepflegt und sehr nettes Personal, welches immer äußerst bemüht war den Gästen es Recht zu machen. Insel ist klein, aber perfekt für Paare die es gern ruhig und romantisch mögen. Wir würden es in jedem Fall weiter empfehlen!


Umgebung

5.0

Sind mit dem Wasserflugzeug ca. 40 Min. zur Insel geflogen, auch ein Erlebis


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Wasserbungalow, modern ausgestattet, mit Glasboden im Wohnbereich wo man auch Fische beobachten konnte. Toll ebenfalls direkt vom Terrassensteg ins Wasser zu gehen, auch dort viele bunte Fische zu sehen. Das Doppelbett war äußerst bequem, zumal ich sonst in fast allen Hotels Rückenprobleme habe. Zimmer würde 2 mal täglich gereinigt vom sehr freundlichen Roomboy.


Service

6.0

Personal war sehr freundlich und hat alle Wünsche sofort umgesetzt. Top! Wir haben nix zu beanstanden gehabt.


Gastronomie

6.0

Das Essen war echt perfekt, die Auswahl war sehr reichhaltig und in sehr guter Qualität. Verdient 10 Sterne


Sport & Unterhaltung

3.0

Fitness Studio ist vorhanden, wenn auch etwas klein aber die Möglichkeit besteht und man kann sich etwas austoben. Spa Bereich wunderschön wenn auch die Behandlungen ziemlich teuer sind. Einmal wöchentlich Beachparty, wir haben uns amüsiert.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

AngeliqueMartin (26-30)

Januar 2018

Ein Traum von Paradies!

6.0/6

Eine wunderschöne Insel in mitten eines tollen Riffs. Die Insel ist äußerst gepflegt und sehr sehr schön bepflanzt. Das gesamte Hotelpersonal ist grandios und sehr zuvorkommend!


Umgebung

6.0

Von Malé aus benötigt man knapp eine halbe Stunde um das Paradies auf Erden zu entdecken. Wir haben uns sofort verliebt! Wir waren sehr begeistert über die Auswahl von kostenfreien und günstigen Ausflügen. sehr empfehlenswert sind dabei die kostenfreien Schnorcheltrips 2x am Tag und das Sunset Fishing, wo auf Wunsch auch am selben Abend der selbstgeangelte Fisch gegessen werden kann! Auch die Guides sind super freundlich und sehr zuvorkommend!


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Wasserbungalow mit einer grandiosen Aussicht und Glasboden. Das einzige was ich mir persönlich gewünscht hätte wäre mehr deutsches Fernsehen.


Service

6.0

Perfekt! Besser ging es nicht - diese Menschen lieben ihren Job und tun alles für Ihre Gäste!


Gastronomie

6.0

Mehr als perfekt! Probiert unbedingt das Indische Brot Naan, welches frisch vor euren Augen zu bereitet wird!


Sport & Unterhaltung

6.0

Auch wenn es kein Pool gab, hat es uns an nichts gefehlt. Spa: sehr sehr liebe Angestellte, schnelle oder spontane Terminvergabe Entertainment: immer Freitag gibt es den Maledivischen Abend mit Live Musik und co


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Januar 2018

Schnorchelurlaub

6.0/6

Traumhafte Insel. Die Korallen leider fast alle tot, aber trotzdem viele bunte Fische. Ein Höhepunkt die Rochen am Abend an der Bar.


Umgebung

6.0

Schöner Flug mit dem Wasserflugzeug


Zimmer

6.0

Gut geschlafen und morgens aus dem Bett direkt ins Wasser


Service

6.0

Freundliche Menschen


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja und Stefan (46-50)

Dezember 2017

Wie im Paradies, traumhaft

6.0/6

Top gepflegt, alles sehr sauber, sehr freundliches Personal, alles prima. Perfekt für unsere Flitterwochen.


Umgebung

6.0

Traumhafte kleine Insel. Sehr gepflegt und mit tollen Palmen übersät. Wir wollten es aufgrund vorheriger Bewertungen nicht glauben, aber es ist tatsächlich so, dass man fast ganz alleine auf der Insel ist. Wir fragen uns jetzt noch, wo tagsüber die ganzen Urlauber waren! Für uns war es ein kleines Paradies im indischen Ozean und wir haben unseren Aufenthalt jede Sekunde genossen. Einfach traumhaft! Empfehlenswert!


Zimmer

5.0

Wasserbungalow sehr geräumig und mit allem was man braucht ausgestattet. Jeden Tag kam 2x der Roomboy. Pflegeartikel wie Dusch-/Körperlotion wurden z.B. ständig aufgefüllt. Einziger Kritikpunkt war die laute Klimaanlage. Matratzen top.


Service

6.0

Personal super freundlich und hilfsbereit. Es wurde sich schnell gekümmert und auf Fragen/Anliegen direkt reagiert. Lediglich unser zugewiesener Tischkellner hätte etwas flotter sein können. Wir mussten oft nach längerem Warten unsere Getränke anfordern. Das war aber trotz allem für uns kein Grund, den Service schlechter zu bewerten oder zu reklamieren. Ansonsten wurde man im Restaurant, in der Hauptbar und im Crap direkt nach seinen Wünschen gefragt und sofort bedient.


Gastronomie

6.0

Essen war super. Sehr abwechslungsreich mit viel Gemüse, frischer Salatbar, Fleisch und Fisch in verschiedenen Variationen, feine Vor- und Nachspeisen im klimatisierten Bereich. Für uns war das Essen perfekt. Hervorzuheben ist die Sauberkeit im Speisesaal und der fantastische Ausblick auf den herrlich schneeweißen Sandstrand.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wenn man sich die Malediven aussucht, weiß man worauf man sich in Sachen Freizeitangeboten einlässt. In erster Linie Entspannung pur ohne viel Aktion! Ausflüge wie Schnorcheln, Sunset-fishing oder Dolphin-watching wurden angeboten. Leider haben sich die Delphine aufgrund des schlechten Wetters bei uns nicht gezeigt. Daher mussten wir auch nur 50 Prozent zahlen und es wurde uns angeboten die Tour erneut zu buchen für ebenfalls die Hälfte. Fanden wir sehr fair! Den schönen Spa-Bereich haben wir ni


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Constanze (31-35)

Dezember 2017

Traumhaftes Hotel auf paradiesischer Privatinsel!

6.0/6

Traumhaftes Hotel mit gehobenem Premium All Inclusive Angebot auf einer privaten Trauminsel, 100% den Preis wert! Einziges Manko war die schlechte Kommunikation und Koordination der Anreise, was uns etwas unnötig gestresst hat.


Umgebung

6.0

Wie im Paradies!


Zimmer

5.0

Eigenständige Lodges über dem Wasser mit direktem Zugang zum Meer. Schön, modern und sauber. DIe Klimaanlage war etwas laut und hat getropft, daher nicht ganz perfekte Wertung.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, sehr zuvorkommend, perfekter Roomservice und Wäscheservice. Kritisch war die langesame Kommunikation vor der Anreise und dadurch Verzögerung beim Transfer von Male zur Hotelinsel. Leicht verärgert hat mich, dass - obwohl ich alles gebucht habe, nur mein Freund als Geschäftspartner anerkannt wurde - Die Malediven sind ein islamisches Land.


Gastronomie

6.0

Vom Frühstück über das abwechslungsreiche Mittags- und Abendbuffet bis zum privaten Dinner am Strand ausgezeichnet. Keine billigen Fertigcocktails wie bei anderen "All inclusive" Hotels und besonders klasse war die frische Salatbar!


Sport & Unterhaltung

6.0

Schnorcheln, Inseltour, klasse Massagen, wunderbar!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Phillip (26-30)

November 2017

Sehr schön, sehr freundlich und tolle Strände

6.0/6

Alles Top außer etwas Geräusche in den Wasser bungalows, schlechte Matratzen und fast keine animation Aber ansonsten alles perfekt


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (56-60)

November 2017

Ein Traum wurde wahr!

6.0/6

Ein Urlaub wie im Paradies. Ein Hotel besser als geträumt! Service, Unterkunft im Wasserbungalow, Freundlichkeit des Personals und die Verpflegung hätten 10 Sterne verdient. Ein Traumurlaub mit Rochen und einer Unterwasserwelt die man sich schöner nicht vorstellen kann.


Umgebung

6.0

Traumhafte weiße Strände, Korallenriffe, smaragdgrünes Wasser


Zimmer

6.0

Wasserbungalow mit eigenem Einstieg in die Lagune


Service

6.0

Rundum! Besonders hervorheben möchte ich unsere Bedienung Majeed, der uns immer zur Seite stand und jederzeit unsere Wünsche erfüllte.


Gastronomie

6.0

Wie in einem 10-Sterne Hotel


Sport & Unterhaltung

6.0

Rund um den Wassersport alles vorhanden. Auf der Anlage selbst auch Tischtennis und Kicker!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silvia (46-50)

November 2017

Traumurlaub

6.0/6

Hotel und Anlage sehr gepflegt. Restaurant ist schön gelegen mit Blick auf das Meer. Buffets super. Wasserbungalows sehr geräumig und gut ausgestattet. Wer allerdings geräuschempfindlich ist, sollte daran denken, dass die Zeltdächer keinerlei Lärmschutz bieten. Wenn es dann noch regnet und stürmt, hilft auch das zweite Kissen auf den Ohren leider nicht. Wir wußten dies und haben uns damit arrangiert. Diese tolle Urlaubsinsel und die super-freundlichen Angestellten der Hotelanlage entschädigen für unruhige Nächte.


Umgebung

5.0

Die Insel ist mit dem Wasserflugzeug in 45 Min. zu erreichen. Die Zeit vergeht schnell, da der Ausblick aus dem Flugzeug auf die Malediven atemberaubend sind. Es werden vom Hotel Ausflüge angeboten, die wir jedoch nicht genutzt haben. Zwei Mal täglich werden die Gäste kostenlos zum Außenriff gebracht. In Begleitung eines Guides kann dann geschnorchelt werden.


Zimmer

5.0

Bungalows waren wie beschrieben ausgestattet und sehr geräumig.


Service

6.0

Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Die Buffets sind so umfangreich, dass hier jeder auf seinen Geschmack kommt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt ein kleines Fitnesstudio (kostenfrei) und die Möglichkeit Wellnessanwendungen zu buchen. Einen Pool gab es nicht. Ist auch nicht nötig, wenn man das mindesten 26 Grad warme Meer vor der Haustür hat. Jeden Abend wurde in der Bar durch einen anderen DJ Musik aufgelegt und wer mochte, konnte das Tanzbein schwingen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

SarahChris (19-25)

Oktober 2017

Türkises Wasser, viel Sand, viel Ruhe

6.0/6

Maledivisch perfekt, super Essen, extrem nettes und hilfsbereites Personal. Wir hatten die Möglichkeit dieses Hotel zu genießen, nachdem uns vom Hotelmanagement des Cinnamon Dhonveli im North Malé Atoll wegen Renovierungsarbeiten als „Kompensation“ angeboten wurde. Vor den Wasserbungalows kann man sehr gut Schnorcheln und sieht auch einige Fische. Auf der „Strandseite“ sieht man neben Fischen auch noch die viel erhofften Haie und Rochen. Für einen Mitteleuropäer stellt die Schnorchelei vor den Bungalows und am Strand ein Spektakel dar, für den erfahrenen Fernreisenden/Taucher eher nicht. Allerdings bietet dieses Hotel täglich zweimal einen 3-5 minutigen Shuttle zum hauseigenen Riff, welches dann für jeweils 1h „be“-schnorchelt werden kann. An diesem Riff sieht man dann auch Adlerrochen, größere Riffhaie und vor allem farbenprächtige Fische. Genau wie das Cinnamon Dhonveli können wir das Cinnamon Hakuraa Huraa jedem wärmstens empfehlen. Einige Vorredner haben kritisiert, dass die Zeltplane auf den Wasserbungalows bei Regen sehr laut ist, was auch stimmt, allerdings sollte unsrer Meinung nach deswegen nicht das Hotel schlechter bewertet werden. Selbiges gilt für die Krähenpopulation auf der Insel.


Umgebung

6.0

Maledivisch perfekt, sehr ruhig.


Zimmer

6.0

Genau wie wir uns ein Wasserbungalow auf den Malediven vorgestellt haben.


Service

6.0

2x täglich Zimmerreinigung, freundliches gesprächsbereites Personal. Selbst die „Roomboys“ sprechen gutes Englisch.


Gastronomie

6.0

Lecker, vielfältig, frisch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man findet immer Beschäftigung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steve und Myriam (31-35)

Oktober 2017

Sehr empfehlenswert

6.0/6

Super schönes Hotel , sehr leckeres Essen , freundliches Personal und sehr gepflegte Anlage . War ein traumhafter entspannter Urlaub .


Umgebung

5.0

Ausflugsziele in der Nähe gab es leider nicht , aber dafür schöne Lage .


Zimmer

5.0

Wasserbungalows sind bei Regen sehr laut .


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

Oktober 2017

Wir kommen wieder

6.0/6

Schönes Hotel mit liebenswertem Personal und gutem Essen (all inclusive). Sehr schöne Lage und gute Tauchbasis unter deutscher Leitung. Es war nun unser zweiter Aufenthalt. Hotel wird 2018/2019 für ca. 1 bis 2 Jahre wegen umfassender Modernisierung und Erweiterungen geschlossen.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich im Meemu-Atoll und wird mit dem Wasserflugzeug in ca. 40 Minuten vom Flughafen Malé aus erreicht. Es gibt noch ein anderes Hotel sowie eine Einheimischen-Insel in Sichtweite, davon abgesehen ist die Lage sehr einsam. Und hat eben dies sehr gut gefallen. Auf der Seite, auf der sich die Wasserbungalows befinden, gibt es keinen Strand. Auf der anderen Seite gibt es einen Strand mit einigen wenigen Liegestühlen. Wir hatten nie Probleme, direkt vor unserem Beach Bungalow Lieg


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Beach Bungalow. Die Ausstattung ist so ziemlich identisch mit der der Wasserbungalows, nur eben am Strand und nicht auf Stelzen. Der Ausblick auf den Strand ist herrlich. Die Einrichtung ist schlicht und schon etwas älter. Hier und da könnte mal gestrichen werden, aber es war immer sehr sauber und wir hatten auch kein Ungeziefer. Es gibt täglich Wasser und Softdrinks auf dem Zimmer. Die Klimaanlage ist suboptimal platziert, sie bläst nämlich direkt aufs Bett. Ohne ließ es sich a


Service

5.0

An Service hat das Hotel die üblichen Dinge zu bieten, wie zweimal täglich Saubermachen des Zimmers, Wäscherei, Arzt, Organisation von Ausflügen etc. Jegliches Personal war stets freundlich und hatte immer ein Lachen auf den Lippen.


Gastronomie

6.0

Frühstück, Mittagessen und Abendessen wird in Buffetform gereicht. Vormittags, nachmittags sowie spätabends gab es kleine Snacks an der Bar. Natürlich schmeckt einem nicht immer alles, was angeboten wird. Wir sind allerdings nie hungrig aufgestanden und die Speisen haben haben stets frisch und appetitlich ausgesehen. Es gibt einen extra Kühlraum im Speisesaal für Desserts, Obst und kalte Speisen sowie eine Kochstation mit Salat, eine mit Pasta und eine mit wechselnden Gerichten. Nach 14 Tagen wi


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ab und zu Themenabend mit extra Buffet, welche wir nicht besucht haben. Dazu gab es traditionelle Tanzaufführungen. An der Bar hat abends ein DJ aufgelegt, was uns immer sehr gut gefallen hat. Animation gibt es zum Glück nicht. Es gibt einen kleinen Fitnessraum (Crosstrainer, Ergometer, ein Krafttrainingsgerät), einen Verleih für Wassersportgeräte wie Jet Ski, Windsurfing und Kajak. Außerdem gibt es noch eine Tauchbasis unter deutscher Leitung (Dive & Sail; PADI). Wir waren hauptsächlic


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franz (56-60)

Oktober 2017

Tolle Flitterwochen - Strand für uns alleine

5.0/6

Wie in den Prospekten beschrieben. Anmerkung: Es verreisten meine Tochter u. ihr Ehemann. Es waren ihre Flitterwochen.


Umgebung

5.0

Lage war gut. Ca. 45 Min. mit dem Wassertaxi. Leider waren die unmittelbaren Riffe teilweise kaputt u. grau. Fische gab es trotzdem noch einige zu sehen. Schade das alles zerstört ist, wurde bzw. wird.


Zimmer

5.0

Trotz vorab Infomail das ein Honeymoon-Bungalow gebucht war, war dieser wegen Überbuchung nicht verfügbar. Am zweiten Tag erhielten wir diesen dann endlich - als Danke bekamen wir Internet gratis u. Essen am Strand. War ok da Internet sehr teuer ist. Zwei Tage vor Ende der Reise wurden wir gefragt ob wir für einen Tag auf eine andere Insel umziehen könnten, wegen Überbuchung. Machten wir nicht da zufiel Umstände und ein Tag wäre dann verloren gewesen da es unser vorletzter war. Strandbungalow i


Service

5.0

Sauber geputzt u. das Personal war durchweg freundlich u. sprach gut englisch teilweise.


Gastronomie

4.0

Frühstück war bescheiden, keine Wurst und Käse, täglich dasselbe wie Rührei, Omelette usw. Mittagessen u. Abendessen ok. Viel Fleisch. Keine große Auswahl (geht ja auch nicht auf der Insel, auch wegen der Lieferung). Das Essen war Indisch u. Chinesisch - immer ausgelegt auf die Asiatischen Gäste. Wer das nicht mag sollte dort nicht hin. Jedes Zimmer hatte eigenen Tisch und denselben Kellner - sehr angenehm und nett. Immer zuvorkommend und freundlich. erfüllte uns jeden Wunsch. Störend fanden w


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir spielten mit dem Personal Crickett - das war immer lustig und wir hatten viel Spaß dabei u. kamen so in Kontakt zu dem netten Personal. Urlaubsgäste spielten täglich Beachvolleyball - das war auch super und machte viel Spaß. Da wir nicht kontaktarm sind haben wir viel Kontakt mit dem Personal und den anderen Urlaubern bekommen. Insel ist aber nichts für Kinder. Eher doch zu langweilig. Man muss schon schnorcheln und tauchen. Täglich wurden mit dem Boot vormittags und nachmittags Gratis-Ausf


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stephan (31-35)

Oktober 2017

Zm abschalten,entspannen,entdecken-genau richtig.

6.0/6

Sehr aufmerksames, freundliches Personal. Der Service war ausgezeichnet. Immer ein lächeln auf den Lippen. Man war bemüht jeden Wunsch zu erfüllen. Zum abschalten und entspannen genau richtig.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Tägliche zwischen Frühstück und Mittagessen fährt ein Doni zu den Hausriffen an den man 1h lang schnorcheln und die Unterwasserwelt erkunden kan - Kostenloser Hotelservice


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bianca (41-45)

Mai 2017

Super schöne Insel mit echtem Maledivenfeeling !

6.0/6

Nahezu alles perfekt ! Insel ruhig und gemütlich, man begegnet kaum Leuten, Strand leer, Wasserbungis sind der Hammer ! (Allerdings sollten unbedingt die Matratzen erneuert werden, man spürt jede Feder ) Sehr freundliches Personel, welches jeden Wunsch umgehend erledigt. Essen super gut, frisch und wechslungsreich ! Aufenthalt ist auch für Allergiker kein Problem! WiFi funktioniert durchgehend einwandfrei ! Strand ist flach, man kann bei Flut und Ebbe nur im Wasser liegen, ist aber kein Problem - man kan am Ende vom Steg hervorragend schwimmen. Vom Wasserbungi aus kann man bei Flut auch schnorcheln, hier muss man aber auch mit tlw. starker Strömung rechnen. Riffe sind leider alle ausgeblichen. Empfehlen können wir die täglichen Schnorcheltouren ( kostenlos, 2x täglich ), auch wenn die Riffe leider nicht mehr intakt sind, kann man eine Menge Fische und Schildkröte entdecken. Rochen, Hai und Mantas sieht man vom Strand und der Bar aus. Publikum war gemischt aus Engländeren, Deutschen und Asiaten ( die Aiaten sieht man komischerweise nur zum Essen, die Wenigsten können schwimmen oder beherrschen englisch ). Die Insel ist für Pärchen sehr gut geeignet. Ich schätze Kinder langweilen sich hier eher. Wir wären gern länger geblieben und würden auf jeden Fall wieder diese Insel buchen!


Umgebung

6.0

Im Südmaleatoll, daher ca. 35 min mit Wasserflugzeug unterwegs...ist ein Erlebnis


Zimmer

6.0

Bis auf die alten Matratzen alles sehr schön! ( Bügeleisen und - brett vorhanden )


Service

6.0

Super Service ! Alle freundlich flott!


Gastronomie

6.0

Alles Lecker ! Frische Thunfisch-, Lamm- und Rindersteaks! Leckere Curry! Hübsche Desserts! Frische Säfte! Habe einige Kochideen mit nach Hause genommen *))


Sport & Unterhaltung

6.0

Waren zum Entspannen und Schnorcheln auf der Insel, brauchten sonst nichts weiter!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Mai 2017

Für Flitterwochen ok, aber...

2.0/6

Reines Pärchen Resort und sehr asiatisch geprägt. Für Familien ungeeignet obwohl es laut Beschreibung Kinder freundlich ist


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Das Familien Bungalow war Klasse!


Service

6.0

Der Service war schnell und zuvorkommend


Gastronomie

2.0

Alles Asiatisch. Aber wirklich alles. Ausser Pasta, dort gibt es aber auch nur Tomatensauce


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Abendunterhaltung. Die Bar war jeden Abend leer.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tobi (26-30)

April 2017

Empfehlenswerter Urlaub

6.0/6

Die Anlage verteilt sich über die ganze Insel. Von den Bungalows zum Restaurant braucht man 5-10 Minuten, die Insel umrundet man zu Fuß in etwa 15 Minuten. An den Wasserbungalows kann man super schnorcheln, perfekt grade für Anfänger. Wer mehr sehen möchte, kann sich 2x pro Tag kostenfrei zu schönen Schnorchelplätzen via Boot fahren lassen. Ein besonders schöner Ort ist die Bar, die auf dem Wasser gebaut ist. Jeden Abend kommen Rochen vorbei, die im inneren der Bar bestaunt werden können. Die Barkeeper sind super freundlich und die Getränke schmecken gut. Sehr angenehm ist, dass Getränke aus Plastik oder Glasflaschen kommen. Es werden für Softdrinks keine Sirup-Mischungen benutzt. Produkte aus der Coca-Cola und Schweppes Group schmecken vielleicht minimal anders als wir sie hier kennen, aber trotzdem lecker! In der Bar wird ab und zu am Abend ein sehr unaufdringliches Programm geboten (Saxophon, Singer-Songwriter, etc) Besonders besticht das Hotel durch gutes asiatisches Essen und einen exzellenten Service mit freundlichem Personal! Das Abendessen wird erst ab 19.30h serviert, empfehlenswert ist es mal auf den Lunch zu verzichten und stattdessen einen Nachmittags-Snack in der Bar einzunehmen. Die Köche bieten nachmittags immer besondere Köstlichkeiten, besonders das Tunfisch-Sandwich ist zu empfehlen. Die Anlage wird täglich gesäubert und gepflegt. Es gibt keinerlei Ungeziefer oder Insekten die einen stören könnten. Einzig alleine ein paar Ameisen räumen die Insel regelmäßig auf, machten aber keine Probleme. Zu beachten sind am Nachmittag unzählige Mini-Krebse, die sich in kleinen Muscheln schutz suchen, und diese über die Insel tragen, bis sich sich am Strand wieder einbuddeln können - das ist am ersten Tag etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach spätestens 2 Tagen merkt man, dass auch diese Tierchen einem nichts antun. Alles in allem ist diese Anlage absolut traumhaft, mit großartigem Ausblick und einer schönen Privatsphere. Im AI ist das wichtigste (Essen und Trinken) enthalten. Aufpassen muss man nur, weil sämtliche Privat-Dinner oder Ausflüge, richtig viel Geld kosten. Die anderen europäischen Gäste auf der Insel sieht man mal hin und wieder, da sind alle sehr freundlich. Die asiatischen Gäste sieht man meistens nur beim Essen; diese beachten einen nicht und sind hin und wieder etwas gewöhnungsbedürftig - keineswegs aber störend. Kinder gab es zu unserer Reisezeit nur wenige auf der Insel.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist in etwa 40 Minuten von der Flughafen-Insel zu erreichen. Geflogen wird mit einem Wasserflugzeug, auf dass man ggf. aber etwas warten muss (60-90 Minuten sollten kalkuliert werden). Die Insel liegt abgelegen, es gibt keine bewohnten Nachbarinseln in unmittelbarer Umgebung auf denen andere Hotels stehen oder Einheimische leben. Der Strand ist sehr lang, viele Liegemöglichkeiten mit großem Abstand. Hier wird Privatsphäre groß geschrieben. Die Wasserbungalows sind auf der anderen Se


Zimmer

5.0

Die Wasserbungalows sind ausreichend groß, sehr sauber und mit dem Zeltdach etwas besonderes. Das Badezimmer mit offener Dusche ist ebenfalls ausreichend groß. Das Bad wirkt modern und ist mit allem ausgestattet, was man für einen 1-Wöchigen Urlaub so gebrauchen könnte! Hier und da findet man ein paar Kleinigkeiten, bei denen etwas renovierungsbedarf herrscht, aber das sind wirklich Kleinigkeiten. Auf der Sonnenterrasse stehen 2 Liegen samt Schirm, auch ein kleiner Tisch steht im Zimmer bere


Service

6.0

Der Service ist exzellent. Die Mitarbeiter von der Rezeption bis zum Gärtner sind durchweg sehr freundlich, grüßen immer und lächeln die meiste Zeit. Die Kellner sind flink und unaufdringlich, die Köche vom Live-Cooking neigen immer zu einem kurzen Plausch, wenn man zum Beispiel auf sein Essen wartet. Da wir an einem Tag einen Stromausfall auf den Zimmer hatten, konnten wir auch den handwerklichen Dienst des Hotels testen. Nach einem Anruf und ca. 3 Minuten Wartezeit hatten wir wieder Strom im


Gastronomie

5.0

Wer indisches & thai Essen mag ist hier genau richtig. Das Restaurant gibt sich sehr mühe eine große Auswahl an Gerichten aus der ganzen Welt zu präsentieren. Vorallem die asiatischen Gerichte haben es uns angetan. Es gab jeden Abend verschiedene Sorten Fleisch (auch Schweinefleisch!) und Fisch, die in den Gerichten verarbeitet worden sind. Auch Lamm, Ente & Rind sind keine Seltenheit. Tunfisch gab es jedentag zu jeder Malzeit. Besonders empfehlenswert ist das Naan-Brot aus dem Tandori-Ofen, das


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer auf die Malediven fährt und dort ein riesen Freizeitangebot erwartet ist vielleicht mit anderen Orten besser beraten, nichts desto trotz gibt sich das Hotel wirklich Mühe. Neben kostenlosen Tischtennis, Gym, Darts, Kicker kann man auch Schnorchelausflüge machen, sogar Equipment kostenlos ausleihen. Ebenfalls ist eine Tauchschule ansässig. Preise kennen wir nicht. Ansonsten bietet das Hotel einige Ausflüge und Aktionen gegen nicht geringe Summen an. Wir haben nichts davon wahrgenommen, uns


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia und Michael (51-55)

April 2017

Super Urlaub mit kleinen Einschränkungen

5.0/6

Wenn man diese Insel bucht, muss man wissen, dass der Strand zum Baden nur ca. 500 Meter ist. An den weiteren Stellen ist das Baden nicht erlaubt und auch durch Steine gefährlich. Aber dort weht dafür ein frischer Wind. Die Liegestühle auf der Badeseite sind schon frühzeitig besetzt (Mallorcasyndrom). Wir hatten zunächst einen Strandbungalow. Hier bekommt das Wort Hellhörigkeit eine ganz neue Bedeutung. Es ist, als würde der Nachbar mit im eigenen Teil des Bungalows sein. (Geht gar nicht!). Man ist wirklich auf das Wohlwollen der Nachbarn angewiesen. Wir hatten laut sprechende, laut fernsehende Engländer neben uns, deren Wecker uns am Morgen bereits 7:00 Uhr weckte. (Man musste sich schließlich Sonnenliegen sichern!). Die Einrichtung ist auch sehr gewöhungsbedürftig. Viel besser und komfortabler war unser Superior- Zimmer auf der anderen Seite der Insel. Man muss zum Baden ja auch nur 2- 5 Minuten laufen und kann hier die frische Brise genießen. Hier gab es ausreichend Liegen. Das Personal versucht alle Wünsche zu erfüllen. Das Essen war super, mehr geht nicht. Für das Verhalten einiger Leute, die keinen Anstand besitzen, kann ja das Personal nichts. Es sollte aber den Kellnern erlaubt sein, den Gast darauf hinzuweisen, dass man seine Füße doch eher nicht auf den Tisch, auch wenn dieser sehr niedrig ist, legt (ist auch für den nächsten Gast unangenehm!). Ansonsten haben wir uns mit einigen kleinen Abstrichen sehr wohl gefühlt. Ein Pluspunkt ist auch die schnelle Überfahrt von Male zur Insel. Hat alles super geklappt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jenni und Torben (26-30)

April 2017

Schöne Flitterwochen in einem Traum von Paradies

6.0/6

Ein sehr schönes, vor allem kleines Hotel ohne viel Trubel zum Entspannen und Seele baumeln lassen! Wir waren hier für unsere Flitterwochen und haben es auf jeden Fall nicht bereut. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, die Wege werden jeden Tag gesäubert und Zimmerservice ist 2x täglich. Speisenauswahl lässt keine Wünsche offen, die Getränkepalette war vielfältig. Alleine die Wasserfarben rund um die Insel haben so viel Stress wettgemacht, man fühlt eine gewisse Art der Ruhe und Entspannung wenn man dieses Paradies vor sich hat!


Umgebung

4.0

Die einzige Transportmöglichkeit vom Hauptflughafen ist per Wassertaxi, hier fliegt man ca. 35-40 Minuten. Auf dem Weg dorthin konnte man die unterschiedlichsten Inseln und Atolle bestaunen, die Zeit verging wie im Flug. Für Ausflugsziele liegt die Insel eher abgelegen, bei der Größe der Malediven ist das wohl aber bei sehr vielen so. Wählt man eine Insel / ein Hotel in der Nähe der Hauptstadt, findet man sicher mehr Ausflugsziele auf dem Programm. Ein Hausriff in dem Sinne gab es an / um die I


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren super, schön groß und geräumig mit Terrasse (inklusive zwei Sonnenliegen sowie einem Sonnenschirm). Wir hatten einen Wasserbungalow, hier ist auch immer eine Sitzecke mit Glasfenster im Boden zu finden. Das Bad war sehr schön eingerichtet und recht groß und modern. Schrank, Safe (ohne Gebühr), Fernseher, Kühlschrank (bei All-Inclusive Softdrinks jeden Tag inklusive) sowie Wasserkocher gehörten zur Ausstattung. Die Bungalows schienen vor noch nicht allzu langer Zeit renoviert wor


Service

6.0

Egal wo im Hotel: Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich, auf den Wegen wird man jedes Mal mit einem "Hello" oder "Good Morning" begrüßt - kannten wir bisher aus anderen Hotels gar nicht! Für ein Pläuschen im Restaurant ist auch immer jemand zu haben, egal ob Kellner oder Koch. Jeder hat sich Zeit genommen, sich mit den Gästen zu unterhalten oder bei Problemen / Fragen etc. zu helfen. Wie in Thailand sind die Menschen auch hier sehr zuvorkommend und versuchen, einem jeden Wunsch zu erfüllen.


Gastronomie

6.0

Persönlich begeistert waren wir von zwei kleinen abgetrennten Glasräumen für Vor- und Nachspeise, die beide klimatisiert waren. Haben wir bisher auch so noch nie gesehen. Durch die Bank weg gab es verschiedene Essensangebote - viel Fisch, verschiedene Reisgerichte, aber auch Fleisch, Pizza oder Nudeln. Speziell die Naan Brote waren abends immer eine Beliebtheit, hier gab es immer eine kleine Warteschlange! Wir persönlich waren nur im normalen Restaurant essen, es gibt aber auch noch ein Fisch-


Sport & Unterhaltung

6.0

Auf der Insel befindet sich eine Dartscheibe, ein Badminton-Feld und ein Volleyball-Feld, an der Rezeption lässt sich Tischtennis oder Tablesoccer spielen. Es gibt ein Tauchcenter sowie ein Wassersport-Center, an den Wasserbungalows lässt es sich wunderbar schnorcheln. Einen Pool gab es nicht, unserer Meinung nach aber auch überhaupt nicht notwendig. Der Fitnessraum war sehr gepflegt und sauber sowie ordentlich klimatisiert, aber auch diesen haben wir nicht genutzt. Auf der ganzen Insel sind Hä


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

April 2017

Sehr erholsamer, romatischer und paradiesischer

6.0/6

Sehr angenehme Atmosphäre, immer freundliches und sehr zuvorkommendes Personal! Sehr gute Küche und saubere Zimmer. Alles super organisiert!


Umgebung

6.0

Kleine aber sehr charmante Insel mit richtigem Paradies-Feeling! Mit dem Wasserflugzeug in 45 Minuten zu erreichen. In 9oo Metern interessantes Riff zum Schnorcheln vorhanden.


Zimmer

5.0

Gut ausgestattete Zimmer mit Glasboden zum Fische beobachten. Der Balkon etwas zu klein für zwei Liegen wenn beide in der Sonne liegen möchten und die Sicht- Abtrennungen zum Nachbarn sind etwas zu niedrig unserer Meinung nach. Angenehme Matratzen und sehr ruhige Umgebung zum Schlafen.


Service

6.0

Immer freundliches und sehr zuvorkommendes Personal!!! Kein Wunsch bleibt offen!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Aika (51-55)

Dezember 2016

Herrlicher ungezwungener Urlaub...

6.0/6

Das Hotel hat voll und ganz unseren Erwartungen entsprochen. Wir hatten einen Beachbungalow, mit herrlichem Blick zum Ozean. Obwohl dieser zentral lag konnten wir trotzdem die gewünschte Ruhe genießen. Der weitläufige Strand gehörte tagsüber fast uns alleine, da sich sehr viele Asiaten auf der Insel befanden, die man fast nur zu den Essenszeiten zu Gesicht bekam.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Waren zufrieden, Bungalowgröße absolut in Ordung, große Dusche, auch Bett war bequem. Alles funktionierte.


Service

Nicht bewertet

Wir waren mit dem Service rundum zufrieden. Alle freundlich und bemüht, die Gäste zufrieden zu stellen.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen war sehr gut, frisch, reichhaltig - für jeden Geschmack etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (46-50)

November 2016

Sonne im November

6.0/6

Bevor ich meinen Urlaub im November für eine Woche angetreten habe, habe ich mir natürlich auch die Hotelbewertungen angesehen. Diese waren überwiegend positiv. Nachdem ich die Woche dort verbracht habe muss ich feststellen, dass man es schon sehr wollen muss, um für dieses Hotel auch negative Bewertungen abzugeben. Die Insel und das Hotel sind ein wahr gewordener Südseetraum. Ein Riesenstrand zur Lagune, die Wasserbungalows zur Riffkante - und alles hatte man irgendwie für sich allein, alles hat sich dort irgendwie verlaufen. Sicher, ein Riff direkt vor der Tür gab es nicht. Dennoch konnte man vor Ort beim Schnorcheln eine Menge sehen. Und zweimal täglich fur das Dhoni kostenfrei zum Hausriff in der Lagune, eine Fahrt, die nur ein paar Minuten dauerte und ihrerseits auch ihren Reiz hatte. Wem es wirklich darum geht, die besten Tauchreviere der Welt zu besuchen, der ist auf dieser Insel vielleicht nicht ganz richtig. Wer mit etwas weniger in diesem Punkt zufrieden ist kann dort seinen persönlichen Traum vom Paradies leben.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sami und Jenny (26-30)

September 2016

Wow einfach Top in allen Belangen

6.0/6

Sehr nette und freundliche Anlage zuvorkommende Mitarbeiter in allen Abteilungen. Suuuuuper Essen und traumhafte Kulisse immer wieder gerne


Umgebung

6.0

Einfach Traumhaft


Zimmer

6.0

2 mal täglicher Zimmerservice


Service

6.0

Top einfach Top


Gastronomie

6.0

Sehr abwechslungsreich und lecker


Sport & Unterhaltung

4.0

Jet Ski Tauchen Fischen Schorcheln Inselhopping


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vero (46-50)

Dezember 2015

Magenschmerzen mit Trommelbegleitung

3.2/6

Vorab das ist unser dritter Besuch auf den Maldiven. Die Insel ist mit einem Inlandsflug eines Airtaxies nach ca 45 min erreichbar. Es besitzt 70 Water Bungies und ein paar Beach Bungalows. Die Insel ist sehr klein und nach ca 20 min Fußweg komplett umrundet wobei man auf der einen Seite auf dem Steg der WBs gehen muss oder im inneren der Insel. Achtung wer keine Krähen mag sollte hier keinen Urlaub machen, die Viecher sind sogar teilweise so schlau das sie sich den Eingang zum Restaurant verschaffen und Krach machen sie genug :-) Gäste sind hauptsächlich Asiatisch sieht man aber nur beim Essen da sie sich vor der Sonne eher verstecken.


Umgebung

3.0

Flughafen 45 min Strand direkt Achtung sehr nah am Äquator daher erhöhte Sonnenbrand Gefahr !! genügend Sonnencreme und Aftersunlotion mitnehmen da im Souvenirshop nicht bezahlbar Sonnencreme Faktor 8 mal eben 38 Dollar ! After Sun immerhin 41 Dollar :-) Dafür haben ein neues Parr Neopren Badeschuhe NUR 32 Dollar gekostet !


Zimmer

3.0

Zustand OK , Treppe ins Meer viel zu steil , Minibar Softgetränke inkludiert bei All Inkl. Sauberkeit auch OK . NUN der große Mangel : DAS Dach von Außen sieht alles prächtig aus aber nach der ersten Nacht dachten wir im Kriegsgebiet angekommen zu sein, da es zu regnen begann und man fühlte sich unter Maschinengewehr Dauerbeschuss.( Kommt dadurch das es hier einen Trommelhauteffekt gibt : Plane sehr Straff gespannt ) Wir dachten das gibt sich wenn es nicht regnete Fehlanzeige durch den Wind und


Service

5.0

Also der Service und die Mitarbeiter im Restaurant und der Bar sowie unsere lieben Damen die täglich die Insel fegten waren superfreundlich. An der Rezeption eher mau und eher auch inkompetent . Die durch Neckermann versprochenen deutschsprechenden Mitarbeiter Fehlanzeige. Der Roomboy war täglich 2 mal bei uns und hat seine Arbeit zufrieden verrichtet. Zu meinem Geburtstag wurde das Bett nett geschmückt mit Blumen. Bei einem Bungi war die Tür defekt dies Problem wurde innerhalb 10 min erledigt a


Gastronomie

2.0

1 Restaurant und 2 Bars . Das Essen an sich war sehr ausreichend jedoch sehr chinesisch ausgerichtet. Leider hatten wir die Reste des Weihnachtsbuffets noch nach 2 Tagen versteckt in unserem Buffet gefunden und mein Mann sowie meine Tochter haben sich mit den Muscheln den Magen schwer verdorben. Kaffee an der Bar muss man selbst machen dieser wird nicht serviert. Was schön war das die Salate frisch zubereitet wurden direkt von einem Koch .... ansonsten war das Buffet nicht so wie wir es auf den


Sport & Unterhaltung

2.0

Interessant!!! Eigentlich komme ich zum schwimmen und schnorcheln auf die Malediven. Also rund um die Insel ist es nirgendwo möglich OHNE Badeschuhe das Meer zu betreten ( wenn es überhaupt mal da ist!!!!!) Natürlich haben wir vorab hier einige Berichte verfolgt nur war uns nicht bewusst das es Stunden am Tage gibt wo gar kein Meer da ist weg ist es .... am Wasserbungalow wenn man Glück hat man Hüfthohes Wasser für ca 3 Stunden pro Tag aber schwimmen kann man auch nicht da man sich die Knie an


Hotel

4.0

Bewertung lesen

(26-30)

November 2015

Traumurlaub für Unterwasserwelt- Liebhaber

5.0/6

Wir haben 2 Wochen im Cinnamon Hakuraa Huraa verbracht und einen tollen Urlaub verlebt. Schon allein die Anreise mit dem Wasserflugzeug war eine faszinierende Erfahrung. Ein schönes und sehr sauberes Hotel wo Freundlichkeit und Gastfreundschaft groß geschrieben werden. Wir waren in einem Beach- Bungalow untergebracht der täglich 2x von unseren sehr freundlichen und fleißigen Housekeeper Karim gesäubert wurde. Die Insel umrundet man im normalen Gang in ca 20 min. Die Anlage ist sehr gepflegt durch die zahlreichen Mitarbeiter/- innen. Ein großes Lob geht auch an die Küche- wer hier nichts zu essen findet, ist selber schuld! Täglich wechselnde Menü - Themen und ein großes Angebot an verschiedenen Köstlichkeiten werden angeboten. Hier hungert keiner! Auch die Cocktails an der Bar sind sehr empfehlenswert und gut gemixt. Die Insel ist sehr zu empfehlen für Menschen die einen ruhigen entspannten Urlaub suchen sowie gerne Schnorcheln/ tauchen. Schwimmen ist aufgrund der flachen Lagune sowie der Gezeiten nicht möglich da man sonst schnell Korallen beschädigen könnte bzw sind dann auch selbst verletzen würde. Täglich fährt jedoch ein Dhoni in knapp 8 min zum bezaubernden Hausriff ( je 9:30 Uhr und 15 Uhr) damit man eine knappe Stunde Schnorcheln kann. Von zahlreichen schönen bunten Korallen über tausende verschiedene Fischarten kann man dort bestaunen. Selbst Haie sowie Rochen und Schildkröten sind dort zu finden. Einmalig und super gut organisiert ist das Dive& Sail Center wo ich meinen ersten Tauchgang absolvierte mit Tauchlehrerin Khinda. Ein wahr gewordener Traum. Die Hotelgäste bestehen zu 80% aus Chinesen welche uns aber größtenteils nicht negativ aufgefallen sind. Generell verläuft sich die Hotelanlage gut und so bemerkt man meist erst im Restaurant oder abends in der Bar dass andere Gäste da sind. Ausflüge die vom Hotel angeboten werden sowie Souvenirs etc sind sehr teuer. Das Hotel bietet W- lan nur gegen Gebühr an( welche aber preislich ok ist). Alles in allem ein schönes Paradies welches wir auf jedenfall nochmal besuchen werden.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank & Antje (46-50)

Oktober 2015

Welcome to Chinatown!

2.5/6

95 % Gäste aus China, Lagune ermöglicht kein Schwimmen da zu flach, was offensichtlich den nichtschwimmenden Chinesen so recht war. Die WasserBungies hatten zwar Liegen aber keine Schirme so dass ab 11:00 Uhr es einfach zu heiss war diese zu nutzen. Am Strand selbst gab es auch nur weiter hinten Liegen und Schirme. Die Strandbar war zu wegen Renovierung. Pool gab es nicht. An sich sind die Chinesen eher harmlos und anfänglich haben wir sogar geschmunzelt wie sie mit Selfie Stick am Strand herumliefen und das "beste Photo" gesucht haben. Dies war dann leider beim Essen komplett das Gegenteil. Halb umgerannt mit dem Teller in der Hand konnte man dann den offenen, über den Teller gebeugten Mündern die Bissen einzeln mitzählen. Wenns geschmeckt hat, wurde gerülpst und zum Niesen wurde nur der Kopf kurz weggedreht. Kurzum waren wir froh dass die Hotelleitung uns für die zweite Woche in ein anderes Resort der Cinnamon Kette (Dhonveli) umbuchen konnte und wir lediglich die Transferkosten bezahlen mussten. Positiv ist nur die unter deutscher Leitung stehende Tauchschule Dive & Sail zu erwähnen. Das hat uns viel Spass gemacht.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heise (46-50)

Mai 2015

Badeurlaub

5.7/6

Achtung : in der Beschreibung bei Neckermann steht ( sie wohnen in geräumigen Strand oder Wasser-Bungalows. Und es ist die rede von Sparzimmer. Wir wollten ein Strand-Bungi , als die Bestätigung vom Reisebüro kam stand dort Doppelzimmer, auf Nachfrage im Reisebüro wurde uns gesagt es gäbe nur Bungalows was sich vor Ort aber anders darstellte . Wir landeten in einem Wohnblock mit 12 Zimmer 6 unten und 6 oben. Als wir das Zimmer betraten roch es muffig und es war sehr dunkel , das Bad war OK. Wir haben gleich vor Ort reklamiert und mussten feststellen dass das Resort keinen Fehler gemacht hat. Denn sie bieten Doppelzimmer an. Um nicht 13 Tage in einem muffigen kleinen Doppelzimmer zu Hausen , blieb uns nichts anderes über als ein upgrade auf einen Strand-Bungi zu machen. ( 672 USD ) . Also bei der Buchung genau darauf achten was man möchte. Nach dem Umzug in einen Strand-Bungi war alles Perfekt. Unsere Bewertung beruht auf den Strand-Bungi, das Doppelzimmer währe schlechter davon gekommen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Regina (56-60)

Mai 2015

Traumhafter Urlaub

5.1/6

Wir haben einen sehr schönen und traumhaften Urlaub auf Hakuraa erlebt. Es sind überwiegend Chinesen auf der Insel, die man eigentlich nur beim Essen sieht. Dort sind sie dann sehr gewöhnungsbedürftig.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael & Sabine (46-50)

April 2015

Traumhafter Erholungsurlaub im Paradies

5.0/6

Wir waren das erste Mal auf den Malediven und hatten einen traumhaft schönen Urlaub. Dazu haben vor allem die sehr herzlichen Angestellten beigetragen. Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, aber es war sauber. Das Essen war immer lecker, reichlich und relativ abwechslungsreich. Zum Ausruhen und erholen ist Hakuraa Huraa hervorragend geeignet.


Umgebung

6.0

Die Insel kann in ca. 15 Min. umrundet werden und befindet sich 45 Flugminuten von Male entfernt. Alles ist sehr nett angelegt und wird sauber gehalten und gepflegt. In der Lagune kann man bei Flut gut baden und schwimmen, bei Ebbe muss man etwas weiter laufen um zu baden.


Zimmer

4.0

Wir hatten einen Wasserbungalow. Er war geräumig, etwas wenig Schrankplatz, aber sonst absolut ausreichend. Wie schon erwähnt etwas verwohnt, aber alles war heil und funktionierte. Zimmer wurde zwei mal am Tag gereinigt. Das einzige was uns störte war der fehlende Sonnenschutz auf der Terrasse.


Service

6.0

Wir haben noch nie so herzliches Personal erlebt, einfach lobenswert. Egal ob Roomboy, Resaurant oder Bar, alle waren bemüht uns den Urlaub so angenehm wie möglich zu machen.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Hauptrestaurant, eine Main-Bar und eine kleinere Bar. Die Hauptmahlzeiten und der Mitternachtsimbiss werden im Resaurant eingenommen. Zwischen 16 und 17 Uhr gibt es superleckere, frische Sandwiches, sowie Kuchen und Snacks in der Main-Bar. Die Speisen wurden zum Teil frisch (Grill, Wok,Pfanne) zubereitet und sonst in den typischen Wärmebehältern serviert. Es gab kontinentale wie auch landestypische Speisen. Wir hätten allerdings gern mehr Gemüse und regionale Früchte gehabt. Wer hier


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einige Sportangebote (Dart, Badminton, Gymraum), sowie Kanu, Trettboot u.ä. Ebenso werden ab und zu Abendunterhaltung angeboten. Zwei mal am Tag fährt ein Boot mit den "Schnorchlern" zum Riff. Diese Angebote sind alle inklusiv. Im großen und ganzen ist es aber wirklich eine Relax-Insel.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

(26-30)

Dezember 2014

Schöner Urlaub mit Abstrichen

4.0/6

Hotel war sehr schön, allerdings sind nur die wasserbungalows oder beach Bungalows zu empfehlen. Wenn man bei Bucher mit spartip Bucht dann bekommt man zuerst ein Promotion zimmer, was wirklich schlecht ist... Habe sofort ein Upgrade (natürlich gegen Geld) vor Ort gebucht. Bei Ebbe ist schwimmen nicht möglich. Essen gut aber nicht hervorragend. Strand nicht so fein wie auf manch anderen Inseln auf den Malediven. Badeschuhe sind von Vorteil im Wasser... Sonst natürlich ein Traum dort! Kann das hotel trotzdem empfehlen aber man muss wissen was einen erwartet...


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jochen (51-55)

Dezember 2014

Erholung pur

5.5/6

Wir waren 17 Tage auf Hakura und hatten eine wundervolle Zeit. Es war alle perfekt. Das gesamte Personal ist ausgesprochen freundlich und bemühte sich ständig unseren Urlaub noch schöner zu gestalten. Auch einen Blick hinter die Kulissen wurde uns gewährt ,so durften wir zum Beispiel den Köchen über die Schulter schauen ,den hauseigenen Garten besichtigen und wissen nun auch wie das mit der Wasseraufbereitung funktioniert.Das Essen war mehr als gut und sehr abwechslungsreich. Die Insel ist wirklich sehr klein und man hat sie in 10 min.umrundet.Langeweile kam dennoch nicht auf.Zwei mal täglich fahren die Schnorchelboote zu den Rifffen ,man kann Tischtennis spielen und die Abende an der Bar werden jeden Abend mit Live Musik ,Zaubershow oder Krabbenrennen aufgepeppt. Es war wirklich stressfrei ,nur die Krähen ,davon gibt es viele ,sind laut.Mit unserem Beachbungalow haben wir voll ins schwarze getroffen ,wir hatten immer Schatten wenn wir ihn brauchten.Zum schwimmen musste man schon etwas weit laufen,was aber nicht schlimm war. Bei der Wasserwanderung konnte man schon ohne zu schnorcheln ,Rochen und anderen bunten Fischen begegnen. Noch mal einen besonderen Dank an Karim ,unseren Roomboy und an Ravi ,den immer lächelnden Koch. Ein Tipp für Raucher : besser im Flieger eindecken ,die Schachtel kostet im Hotel 8 Dollar.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sergej (36-40)

Dezember 2014

Strand und Hotel mit kleinen Ungereimtheiten

5.3/6

Im Hotel waren wir im Dezember 2014. Mit zwei Kindern im Gepäck ;) Die Hotel-Beschreibung z.B. bei Neckermann bzw. Thomas Cook ist irreführend: Das Hotel verfügt über KEIN Deutsch sprechendes Personal. Der Tauchlehrer spricht Deutsch - das ist korrekt. Er sitzt jedoch nicht an der Rezeption. Was ebenfalls in der Hotel-Beschreibung nicht steht (auch nicht auf der offiziellen Website des Hotels): Zusätzlich zu Wasser- und Beach-Bungalows stehen in Strandnähe zweistöckige, enge Garten-Reihen-Häuser (1 x Bett + max. 1 x Zustellbett). Dort landen meist Kunden, die PROMO-Rooms gebucht haben (nur weiß es keiner bei der Buchung, da in der Hotel-Beschreibung die "Rede" stets von Beach- und Wasser-Bungalows ist). Als Familie mit 2 erwachsenen Kindern (Vollzahler) sollten wir dort Einzug halten. Einen entspannten Urlaub kann ich mir in diesen Räumlichkeiten (zu viert) nicht vorstellen - die Hotel-Führung hatte wohl keine Probleme damit, uns darein zu quetschen. Also vor Ort mehr Geld in die Hand nehmen und sich ein Upgrade auf ein Strand-Bungalow leisten. Sehr unschön das Ganze, trübt das Licht und Freude am Ankunftstag. WiFi im Zimmer kostet USD 6,00 plus Märchensteuer für 24 Stunden. Unsere Kinder haben sich auf der Insel wohl gefühlt. Zum Glück waren noch 3 weitere Kinder im gleichen Alter vor Ort, so dass ein Zusammenspielen möglich war. Spielplatz, Dart, Tischtennis, Kicker, Fußball- und Volleyball-Platz haben für Unterhaltung gesorgt. Eine Seite der Insel wird täglich von Korallen und Müll gereinigt. Näher zu Wasser-Bungalows (Richtung Krabben-Bar) erfolgt jedoch keine Reinigung, so dass man barfuß nicht schmerzfrei entlang gehen kann. Sehr schade, keine 100%-barfuß-Insel. Allgemein wird dieser Abschnitt der Insel sehr stiefmütterlich behandelt: Im Wasser haufenweise Bauschutt, Beton- und Stahl-Reste - ein Schnorcheln dort ist sowohl unspektakulär wie auch gefährlich. Dieser Zustand unterstreicht noch mal, dass selbst in Ferienregionen auf die Umwelt keine Rücksicht genommen wird. Nach dem sich alle Ungereimtheiten geklärt haben, war es ein sehr erholsamer und sonniger Urlaub. Durchgehend geregnet hat es nur an einem Tag. Sonst Sonne pur.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (41-45)

Dezember 2014

Erholsam - aber kein Traumurlaub

4.1/6

Der Strandbungalow (ca. 30 m² klein) ist renovierungsbedürftig. Überall Abnutzungsspuren, die Gardinen sporig. Da man schlecht lüften konnte, ging der leicht modrige Geruch nicht weg. Das Bad ist renoviert. Es fehlten Handtuchhalter in der Nähe des Waschbeckens. Die Klimaanlage blies direkt aufs Bett, was auch durch verschiedene Einstellungen nicht verhindert werden konnte. Grundsätzlich ließ die Sauberkeit sehr zu wünschen übrig. Ob feucht geputzt wurde, ist fraglich. Die Tische im Restaurant wurden jedenfalls nur mit der Serviette abgekehrt. Die Tischkanten waren teils sehr klebrig von der Sonnencrème der letzten Wochen. Sehr unangenehm waren die Massen von Chinesen, die mit ihrer ganz eigenen (Un)Art zu essen, lautstark auf sich aufmerksam gemacht haben. Leider wurden sie nicht räumlich von den restlichen Gästen (vorwiegend Deutsche, Engländer, Amerikaner) getrennt, wie wir es von einem vorigen Urlaub kennen. Obwohl unser Flug von Male erst um 12 Uhr mittags startete, wurden wir bereits um 6 Uhr ausgeflogen. Anderen Gästen ging es ebenso oder noch schlimmer (10 Std. vor Ablug). Entgegen der Beschreibung der Reisegesellschaft waren die Softgetränke der Minibar inklusive und wurden täglich ersetzt. Man konnte lange Wasserspaziergänge machen (da nur kniehoch) und diverse Wassersportarten ausüben (gegen Gebühr), wie z.B. Stand up Paddle, Kanufahren, Jetski... Den Strand hatte man fast für sich allein! Das Essen im Hauptrestaurant war ok, toll fand ich die Salatbar, wo man den gewünschten Salat frisch zubereitet bekommt und die Auswahl aus ca. 6 Dressings hat. Wunderschön war der Ausblick vom Restaurant. (Im Dezember muss mit sehr viel Weihnachtsdeko gerechnet werden). Auch wenn das Essen und die Unterkunft/Hygiene nicht so ganz unseren Vorstellungen entsprochen haben, war der Urlaub SEHR erholsam - und das war das Ziel. Empfehlen würden wir es trotzdem nicht.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (61-65)

November 2014

Erholsamer ruhiger Urlaub

5.4/6

Die Insel ist etwas zum totalen entspannen, ruhig, keine Bespaßung, Schnorchel und Taucherinsel,sehr guter Service. Gemischtes Publikum, viele Nationen-Chinesen-Franzosen-Engländer- Schweizer-Östereicher von jung bis älter. Essen ist ok, es findet sicher jeder etwas für sich.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (51-55)

November 2014

Insel zum Wohlfühlen

5.4/6

Haben uns nach zweimaligen Aufenthalt auf Meeru diesmal für eine kleinere Insel entschieden und wurden nicht enttäuscht. Speisen, Getränke und Personal Top. Wie schon oft beschrieben ist leider bei Ebbe schwimmen fast nicht möglich , der Strand ist grobkörniger wie auf Meeru und auch nicht so hell . Hatten einen Srandbungi und der war Spitze , wahnsinnige Aussicht. Personal durchwegs freundlich. Würden sofort wieder hin fliegen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anke (51-55)

November 2014

Insel zum Träumen

5.3/6

Der Titel sagt alles.............Ob Strand , Personal , Zimmer oder Speisen alles TOP.....Hin fliegen Schuhe aus und einfach nur Träumen


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (46-50)

November 2014

Wunderschöne insel mit einer etwas zu großen Lagun

5.7/6

Ein wunderschöner Urlaub im Paradies. super Service im Restaurant. 2 mal täglich Shuttleschiff zu den Hausriffen. WLAN gegen Gebühr.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annik (19-25)

Oktober 2014

Traumurlaub!

5.5/6

Wir haben unsere Flitterwochen dort verbracht und es war einfach traumhaft. Wir waren rundum zufrieden, und glücklich, dass wir auf dieser Inseln waren. Würden sofort wieder hin.. :-)


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(31-35)

Oktober 2014

Traum Insel mit purer Erholung

5.0/6

Das besondere an dieser 6hektar klein-großen Insel die bildschöne Natur, der schneeweiße Sand, das Kristall klare Wasser, viele bunte Fische, Anblicke auf benachbarte Inseln, Ebbe u Flut ( sehr faszinierend), sehr familiäre Betreuung der gesamten Angestellten. Es ist unbeschreiblich bildschön dort. Wir würden sehr gern wieder hin fliegen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Wir hatten alles was wir brauchten. Es ist sogar eine kleine Klinik mit Arzt vor Ort. Ein kleines fitnessstudio u ganz viel SPA


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Wir würden immer wieder die Wasserbungalows wählen, absoluter Traum. Wird am Tag 2 mal gereinigt.


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Es ist sehr familiär. Jeder Wunsch wird versucht sofort umzusetzen.


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sie müssen leider mal die Bestuhlungen auswechseln, sehr verbraucht!


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Beata (31-35)

Oktober 2014

Ein Traum ist wahr geworden

5.9/6

Malediven war ein langer Traum der dann voll und ganz erfüllt worden ist. Super Insel, tolles nettes personal und es hat uns an nichts gefällt. Wir waren sehr zufrieden und würden jederzeit wieder hinfliegen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (14-18)

Oktober 2014

Wunderschöner Urlaub mit kleinen Unfeinheiten

6.0/6

Super leckeres Essen, sehr nette Angestellte, sehr gepflegte Insel, alle Bungalows und Einrichtungen sind sehr modern und Abwechslung ist mehr als genug geboten


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Es gibt zwar sehr viele spannende Ausflüge, allerdings sind diese auch nicht gerade sehr günstig.


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Alle Bungalows mitsamt Bädern sind sehr modern eingerichtet. Die Außenterrasse allerdings war durch einen fehlenden Sonnenschirm tagsüber nicht nutzbar wegen zu hoher Hitze und Sonnenstrahlung.


Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Das gesamte Team war in allen Angelegenheiten sehr nett und kompetent, allerdings dauerte die Umsetzung (z.B. zusätzliche Liege) etwas.


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sehr schönes und abwechslungsreiches Buffet, für jeden Geschmack immer etwas zu finden, sehr nette Kellner


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Beat & Manuela (51-55)

Oktober 2014

Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut

5.1/6

Wir können disese Insel sehr empfehlen. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Die Unterkunft war zweckmässig und die Verpflegung war Tip Top. Ein kleiner Abzug resultiert aufgrund eines fehlenden Schnorchelriffs direkt bei der Insel.


Umgebung

4.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Oktober 2014

Paradies für Ruhesuchende

5.4/6

Zusammengefasst am Anfang: wir haben es genossen und uns sehr gut erholt! Alle Interessenten sollten sich aber genau überlegen, was Sie suchen und genau abwägen. Das Publikum ist sehr international (angenehme junge chinesische Flitterwöchner ca. 50% Anteil) und die Insel dabei ausgesprochen ruhig. Ich liste die Pros und Cons aus unserer Sicht stichwortartig auf: Pros: schönes, angenehmes Resort, extrem freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter aus ganz Asien, gehen Sie auf die Menschen zu und Sie werden es genießen, umfangreiches und reichhaltiges Buffet für Liebhaber der asiatischen Küche zu jeder Mahlzeit mit chinesischem Schwerpunkt, intakte Korallenriffe mit Fischreichtum, wir hatten das einzigartige Vergnügen inmitten von 5 großen Mantas in einer Putzerstation im Kanal tauchen zu können (eimaliges Erlebnis und in der Monsunzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit wiederholbar!!), nettes und entspanntes deutsch/maledivisches Tauchteam. Cons: keine Insel für Schnorchler oder Wassersportbegeisterte, die nicht tauchen. Die Insel liegt am Außenriff d.h. ein Hausriff gibt es nicht, am Aussenriff ist die Brandung zu gefährlich und in der Lagune (auch unter den Wasserbungalows) steht das Wasser bei Flut maximal 1 m hoch. Ansonsten können Sie sich die Füße baden.Zweimal am Tag gibt es ein kostenloses Boot für Schnorchler zu benachbarten Riffen, was aber zu wenig ist. Über die Notwendigkeit für einen (nicht vorhandenen) Pool kann man geteilter Meinung sein. Unser 15-jähriger Sohn stellte kein Problem dar, weil er taucht und somit beschäftigt war. Kleinere Kinder werden sich auf dieser Insel eher langweilen und/oder beschäftigen die Eltern.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Eva & Michael (31-35)

Oktober 2014

Traumurlaub!!!

6.0/6

Hakuraa war unser 3. Maledivenurlaub nach Nika und Ellaidhoo und definitiv unser schönster! Die Atmosphäre ist sehr herzlich, wir haben uns sofort "Zuhause" gefühlt :-) Die Insel ist sehr schön angelegt und wird mit viel Liebe gepflegt. Wir hatten ein Strandbungalow und waren absolut zufrieden, Strand und Palmen vor der Nase und ein kurzer Weg zur Tauchschule. Einziger Nachteil: wenn die Nachbarn sehr laut sind hört man sie schon... Da auf der Insel aber viele Kurzurlauber-Chinesen sind, hat man gute Chancen dass es nach 3 Tagen wieder ruhig ist ;-) Neben einem großen Kompliment an die Küche - sehr lecker, sehr abwechslungsreich! - hat unseren Urlaub vor allem das Team von Alfons Straub unvergesslich gemacht! :-) DANKE nochmals an Magic, Sula, Holger und Ahmed sowie das ganze Team für traumhafte Tauchtage, für die spitzen Betreuung, für all die tollen Tips und eine wunderschöne und lustige gemeinsame Zeit! Wir kommen definitiv wieder!!! :-) Für alle Taucher: Wer entspanntes Tauchen an wunderschönen, einsamen Tauchplätzen sucht ist hier genau richtig. Hakuraa hat zwar kein Hausriff, das ist aber kein Problem, da das Boot auch für zwei Taucher ausfährt. Die Tauchplätze werden je nach Können und Vorlieben der Taucher ausgesucht, wir haben alles gesehen was das Herz begehrt :-) Unser Highlight war der Full Day Trip, neben tollen Tauchplätze auch eine super Truppe :-) Fazit: können wir guten Gewissens empfehlen, wir fahren 2015 wieder hin!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cora-ellen (51-55)

Mai 2014

Urlaub im Paradies

5.2/6

Schnuckeliges, kleines Hotel auf dem Meemuatoll. ca. 150 km von Male entfernt. Die Gästestruktur ist gemischt, wobei die Asiaten dominieren. Hier stimmen leider alle Vorurteile, die ja bereits ausführlich beschrieben wurden. Die Anreise von Malè ist nur mit dem Wasserflugzeug möglich, dazu später mehr. Alles super sauber und super freundliches Personal. Reine AI-Insel.


Umgebung

5.0

Die Insel ist sehr klein, ca. 300 m lang und 100 m breit. Einkaufsmöglichkeiten sind nicht vorhanden, es gibt einen Hotelshop - überteuert. Die Sonnenmilch ist astronomisch teuer, also unbedingt von zu Hause mitbringen.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Strandbungi, für uns völlig ausreichend, 2 Schritte und man ist am Strand. Wir haben uns die Wasserbungis von aussen angesehen und waren nicht so begeistert. AC, Wasserkocher, Flat-Fernseher, die Größe des Bades völlig ok. Sauberkeit Daumen hoch!!


Service

6.0

Super Service, hier gibt's nix zu meckern. Beanstandungen wurden innerhalb von 15 Min. beseitigt, wenn möglich (defekte AC, zu wenig Wasserdruck usw.). Die Zimmerreinigung war auch ok. Ein Arzt ist vor Ort (brauchten wir nicht), die Preise moderat, das kennen wir aus der Dom. Rep. ganz anders. Für Kinder ist die Insel weniger geeignet. Es wird ausschließlich englisch gesprochen, das aber versteht sich ja von selbst.


Gastronomie

5.0

Es gibt zwei Restaurants, 1 x AI und 1 x kostenpflichtig, beide super, wer hier nicht satt wird ist selber schuld. Es gab sogar morgens Käse was auf den Malediven nicht unbedingt üblich ist. Die Sauberkeit war fast klinisch. Unbedingt Sonntags die Insel- führung mitmachen, sehr informativ. Sehr schön auch die Bar. Hier sind alle super freundlich und haben immer einen Scherz auf den Lippen ;-))


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool gibt es keinen, eigentlich braucht man auf den Malediven auch keinen. Wir haben uns doch manchmal einen gewünscht. Schwimmen ist in der Lagune so gut wie nicht möglich. Bei Ebbe ist das Wasser weg bis zur Riffkante, bei Flut reicht einem das Wasser grade mal bis zum Knie. Zum Abkühlen (:-))) reicht es aber. Animation gibt's keine, muss aber auch nicht die Natur reicht. Sonnenschirme und Liegen sind ausreichend vorhanden, also bitte nicht Handtuch-reservieren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Sonstiges
Sport & Freizeit
Pool
Strand
Pool
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Lobby
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Lobby
Lobby
Außenansicht
Gastro
Gastro
Lobby
Sonstiges
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Zimmer
Lobby
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Lobby
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Sport & Freizeit
Lobby
Strand
Strand
Gartenanlage
Sonstiges
Strand
Sport & Freizeit
Gartenanlage
Strand
Strand
Strand
Gartenanlage
Steg vom Wasserflugzeug zur Insel
Bar
Außenansicht auf den Speisesaal
Strand
Strand
Außenansicht
Strand
Ausblick
Strand
Spielplatz
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Strand
Ausblick
Strand
Ausblick
Strand
Strand
Gartenanlage
Strand
Strand
Sonstiges
Strand
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Ausblick
Gartenanlage
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Strand
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Ausblick