Hotel Glen Helen Resort

Hotel Glen Helen Resort

Ort: Glen Helen

89%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
3.7
Service
4.8
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Johannes (19-25)

Oktober 2019

Einfaches aber gutes Outback Motel

5.0/6

Recht einfach gehaltenes Motel im australischen Outback. Zimmer sind schlicht, aber sauber und erfüllen ihren Zweck. Frühstück sowie Abendessen bis 8.30 Uhr vorhanden. Sehr gut geeignet, um eine Nacht im Outback zu verbringen, bevor man beispielsweise den Mareenie Loop befährt. Außerdem super Aussicht auf den Sternenhimmel dort möglich, da sonst keinerlei Lichtquellen in der Umgebung sind


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Florian (19-25)

September 2019

Hotel zur Durchreise

4.0/6

Hotel auf dem Weg von Alice Springs nach Kings Canyon. Zimmer sind sehr einfach eingerichtet. Es ist sauber und erfüllt für die Durchreise seinen Zweck. Das Frühstück wurde nicht gebucht.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Juli 2019

Toll gelegen

5.0/6

Toll gelegen gleich an der Glen Helen gorge. Die Zimmer ausreichend mit eigenem Bad und Kühlschrank. Zu empfehlen ist auch da Restaurant.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maria (51-55)

Juli 2019

Tolle Lage

4.0/6

Super gelegen an einer Schlucht mit See, man kann auch baden. Alternativen gibt es in der Gegend eh nicht - ist sehr einsam. Die Zimmer schon etwas älter und abgewohnt, aber das Restaurant mit der Terrasse zum Fluss empfehlenswert.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

März 2019

Guter Ausgangspunkt/Zwichenstation fürs Outback

4.0/6

Die Zimmer sind sehr klein und etwas veraltet, aber für "in the middle of nowhere" ausreichend (immerhin war ein Kühlschrank vorhanden).


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wiebke (31-35)

Dezember 2018

Sehr einfaches Hotel nur für eine Nacht

3.0/6

Wir hatten wegen der Bewertungen, die wir gelesen hatten, geringe Erwartungen. Von außen sieht das Hotelgebäude etwas ungepflegt aus, einige Zimmer haben kein eigenes Badezimmer und das Gelände ist „rumpelig“. Für eine Nacht als Zwischenstopp ist es aber in Ordnung. Es gibt draußen eine Küche, die von allen genutzt werden kann.


Umgebung

3.0

In der Umgebung gibt es einige Wanderwege zu Schluchten und z.B. den „Ochre Pits“. Das Hotel liegt direkt an der Glen Helen Gorge, in die man in 10 Minuten zu Fuß gehen kann. Als Zwischenstopp zwischen Kings Canyon und Alice Springs bietet es sich wegen der Lage (und aufgrund fehlender Alternativen) an.


Zimmer

2.0

Wir hatten ein Standardzimmer mit Bad. Im Zimmer standen ein Doppelbett und ein Hochbett sowie ein Kühlschrank mit kostenlosem Wasser. Es gab noch zwei Nachttische und einen kaputten Kleiderhaken, eine Klimaanlage sowie eine verbogene Kleiderstange, womit die Einrichtung vollständig beschrieben wäre. Es erinnerte eher an eine sehr einfache Jugendherberge mit kleinen Zimmern als an ein Hotel. Wir hatten Schwierigkeiten unsere Koffer unterzubringen. Das Bad war im Verhältnis gar nicht so klein und


Service

4.0

Der Empfang war freundlich, Ein- und Auschecken problemlos. Uns fehlte ein Handtuch, das wir aber an der Rezeption nachholen konnten.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nachmittags Kaffee und Kuchen zu einem nicht zu hohen Preis, wobei der Cappuccino sehr gut war. Das Abendessen war in Ordnung.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johann (51-55)

August 2018

Weiterempfehlung aus Mangeln an Alternativen

4.0/6

Sehr einfaches Hotel zu einem sehr hohen Preis. Leider gibt es in den West MacDonnel Ranges keine andere Unterkunft. Zugige kleine Zimmer ohne Ablagemöglichkeit oder Schrank. Kühlschrank ist vorhanden. Das Bad in unserem Zimmer war frisch renoviert und schön.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Zimmer werden nicht gemacht.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuel (36-40)

Dezember 2017

Einfaches Lodge, aber sehr bemüht

5.0/6

Grundsätzlich gibt es keine Alternative zur Glen Helen Lodge, daher auch der Preis ein wenig überhöht für das was geboten wird. Die einfachen Zimmer sind allerdings nett und zweckmäßig eingerichtet, das Badezimmer ist sauber und gar nicht schlecht gestaltet. Die Umgebung ist herrlich. Gegessen haben wir auch sehr gut.


Umgebung

4.0

Wunderschön in der australischen Natur gelegen. Glen Helen Gorge ist wenige Minuten zu Fuß erreichbar und lädt zum Baden in absoluter Ruhe und Natur ein.


Zimmer

5.0

Es ist eine Lodge und entsprechend einfach sind die Zimmer. Dennoch nett gestaltet und das Bad war ziemlich neu und gut ausgestattet. Außerdem war das Zimmer und Bad ausgesprochen sauber. Kühlschrank war am Zimmer vorhanden.


Service

6.0

Äußerst freundlich und bemüht um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.


Gastronomie

5.0

Wir hatten ein ausgezeichnetes Abendessen, das wir so nicht erwartet hätten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sauberer Pool in der Anlage vorhanden, aber noch besser ist die Umgebung. Natur pur und absolute Ruhe.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (41-45)

Dezember 2017

Unglaublich aber wahr

6.0/6

In der Lodge angekommen, waren wir anfangs ein wenig von dem Zimmer enttäuscht, jedoch mach der Pool, und das Wasserloch zum Baden, das alles wieder wett. Die Überraschung war das Essen am Abend im Restaurant der Lodge, es war unglaublich welch spitzen Essen da auf den Tisch gezaubert wurde, so manschest Pitzenkoch würde vor Neid erblassen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

November 2017

Schönes Resort, einfach aber gut!

5.0/6

Das Resort ist zwar einfach aber super schön gelegen und die einzige Möglichkeit zwischen Alice und Kings Canyon zu übernachten wenn man den Meerenge Loop fährt. Direkt neben dem Resort ist die Glen Helen Gorge, man kann entweder dort oder im hauseigenen Pool seine Runden drehen. Kleiner Supermarkt, Tankstelle und Restaurant.


Umgebung

6.0

Wunderschön direkt an der Gorge gelegen auf dem Weg von Alice zum Kings Canyon über den Meerenge Loop.


Zimmer

4.0

Sehr einfach und zweckmäßig eingerichtet, aber sauber und ruhig.


Service

5.0

Sehr nettes Personal das gern bei jedem Problem hilft.


Gastronomie

5.0

Gutes Restaurant mit vernünftigen Preisen wenn man die Lage bedenkt. Essen und Getränke Auswahl ist gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Man kann Ausflüge in die Umgebung machen. Es gibt einen Pool und die Gorge hat einen Strand direkt neben dem Resort.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Oktober 2017

Typisch australisch, wohnen im Homestead!

6.0/6

Australienfeeling Pur! Uns hat der Aufenthalt sehr gefallen. Wir sind mit dem Auto in Alice Springs gestartet, haben auf dem Weg zum Glen Helen Resort sämtliche Gorges und Casm besucht, also einen tollen erlebnisreichen Tag gehabt und nachmittags im Glen Helen Resort anzukommen. Urige Unterkunft and der Glen Helen Gorge. Sehr nette persönliche Begrüssung, sind zu unserer einfachen Unterkunft gebracht worden. Diese befinden sich in den ehemaligen "Cowboy"Unterkünfte. Kleine Zimmer mit 2 Betten, kleinem Bad, alles winzig, aber das wussten wir vorher und haben auch nichts anderes erwartet. Schliesslich befanden wir uns ziemlich weit entfernt von der Zivilisation. Es war supergemütlich - und dieser gigantische Ausblick auf die rote Felswand und den Finke River der unten entlangläuft. Ich habe ein herrlich erfrischendes Bad im Finke River genommen, einem der ältesten Flüsse der Welt. Dies war viel schöner als im Pool der weiter oben ist. Bei der Zimmerzuteilung nach einem Zimmer mit Blick zur Felswand fragen (am besten vorher anschreiben). Die grösste Überraschung ist aber das preisgekrönte Restaurant. Ganz tolles Candle Light Dinner. Kaffee/Tee konnte man sich jederzeit an der Rezeption holen. Wir waren nur eine Nacht hier und wären gerne noch eine Nacht geblieben.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eirini (56-60)

November 2016

Sehr einfache Unterkunft

3.0/6

Sieht aus wie umgebauter Pferdestall, Zimmer sehr einfach. Totale Ruhe. Wahnsinns Sternenhimmel. Wasserloch zum schwimmen Mini Waschbecken, Mini Spiegel hängt viel zu tief. Betten knarzen Recht gutes Restaurant, sehr netter Kellner .


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi (61-65)

Oktober 2016

Sehr einfache Unterkunft in herrlicher Gegend

3.0/6

Sehr spartanische Unterkunft mit ausgezeichnetem Restaurant. Es gibt dort meilenweit keine andere Unterkunft und für 1 Nacht hält man es aus.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christian (56-60)

August 2016

Super Lage, die man auch bezahlt

3.0/6

die Lage ist toll, aber das Hotel hat schon bessere Zeiten gesehen. Die Zimmer sind zwar sauber, aber schon sehr abgewohnt. Das Badezimmer ist einfachst ausgestattet - nicht gerade ein Highlight, aber da es kein anderes Hotel in der Umgebung gibt, muss man damit zufrieden sein. Das Personal ist sehr freundlich.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Margrit (61-65)

Mai 2016

Landschaftliche Idylle am Finke River

4.0/6

Ganz einfache und schlichte Bungalowanlage im West McDonnel Nationalpark. Es ist auch die einzige Unterkunft in dieser Gegend. Die Zimmer sind sparsam eingerichtet, aber in den Betten lässt sich gut schlafen.


Umgebung

6.0

Vom Kings Canyon fährt man ca. 4 Stunden mit dem Auto zum West MaDonnel Nationalpark. Der wunderbare Blick von der Lodge aus auf die roten Felsen und auf den Finke River lässt die spartanische Unterbringung vergessen! Man kann direkt am Fluß sitzen und den Ausblick genießen. Es gibt viele Möglichkeiten zum Wandern - den Fluß entlang oder zu den Bergen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Das ist kaum zu vermuten: Obwohl wir aus Beschreibungen von dem tollen Barbecue hörten (das gab es gerade nicht) waren wir vom Abendessen im "NamatJira Restaurant" mehr als begeistert - einfach vorzüglich!!! In der Einöde des Outbacks und in der relativ komfortlosen Lodge so eine gourmethafte Essensqualität anzutreffen, ist der Wahnsinn!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

September 2015

Umgebung top, Hotel .... naja

3.0/6

Das Hotel hiess früher "Glen Helen Homestead Lodge", und dieser alte Name trifft den Nagel auf den Kopf. Unter "Resort" stellt sich der heutige Tourist etwas anderes, etwas Luxuriöses vor. Insofern ist die Namensänderung eine Irreführung. Das Personal ist freundlich, und das Restaurant bietet mitten in der Pampa im wörtlichen Sinn ausgezeichnete Qualität. Die Zimmer sind sehr klein und werden auch von der Einrichtung her jeden Luxustouristen in die Flucht schlagen. Man muss aber schon sehen, dass eine Renovation nicht wirklich möglich ist, auch wenn da und dort etwas mit geringem Aufwand verbessert werden könnte wie etwa die windschiefe Schiebetür ins Badezimmer. Bei einer Renovation müssten Zimmer zusammengelegt und als Folge wohl die Preise drastisch erhöht werden. An sich müsste man abreissen und neu bauen, aber das ist wohl nicht zu bezahlen. Doch je nach Reiseprogramm gibt es keine Alternative. Im Kings Canyon ist es zwar luxuriöser, aber auch doppelt so teuer wie das Glen Helen Resort, das wir trotz allem empfehlen können. Wir konnten mit dem Zimmer gut leben - es ist halt Einstellungssache. Immerhin gibt es sogar Internetzugang, der über Satellit läuft. Die Pings sind extrem hoch, um 800 ms. Damit z.B. zum Telefonieren übers Internet nicht geeignet. Die Datenrate ist in etwa 3000/300 mbit/s, schwankt aber je nach Auslastung.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefano (26-30)

Juli 2015

Idyllisch rustikales Resort im Outback

4.7/6

Das Glenn Helen Resort befindet sich am Anfang der West MacDonell Ranges und liegt direkt an einem schönen Fluss mit dazugehörigem Billabong zum Baden. Es ist in einem rustikalen zum Outback passenden Stil erbaut. Die mit viel Holz eingerichteten Zimmer sind zweckmässig eingereichtet und sauber. Das Hotelrestaurant ist ebenfalls überraschend schön eingerichtet und bitet sehr leckere Gerichte. Ein grosses Plus ist sicher die Umgebung, welche zu Spaziergangen, Klettern, Baden, Erkunden und Entdecken einlädt.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans (41-45)

Februar 2015

Einziges Hotel weit und breit

4.7/6

Hotel wurde über das Reisebüro im Rahmen einer Red Centre Tour gebucht. Angegliedert an das Resort ist auch ein Campingplatz (wenig besucht, kaum im Blickfeld).


Umgebung

5.0

Von Alice Springs kommend etwas am Ende des West Macdonell Nationalparks gelegen. Von der Hauptstrasse nicht zu verfehlen. Um das Hauptgebäude gliedern sich die Nebengebäude mit den Zimmern und sonstiges (Technik, etc.). Das Auto wird irgendwo in der Nähe des Zimmers parkiert, Platz ist ja reichlich vorhanden.


Zimmer

3.0

Sehr kleines altes Zimmer mit alten Möbeln, verwohnt und nicht der Hit. Kein TV, kein Wasserkocher, mit Kühlschrank. WC-Spülung war defekt. Dünne Vorhänge, welche kaum das Zimmer verdunkelten zum Schlafen. Klimaanlage könnte etwas leistungsfähiger sein.


Service

5.0

Familiär angehauchter, freundlicher Empfang und Service. Wir fühlten uns immer gut bedient. Die Zimmer waren ordentlich gereinigt. Der Restaurantservice war sehr gut (da steckte eine vermutlich europäische Ausbildung dahinter). Einzige Tankstelle weit und breit, an der Rezeption sozusagen nach dem Tankwart fragen.


Gastronomie

6.0

Wir haben nur Zimmer ohne Frühstück gebucht. Kaffee kann gratis im Hauptgebäude bezogen werden. Wir haben das Frühstück draussen mit dem Kaffee und ein paar Brötchen von Alice Springs genossen. Unbedingt empfehlenswert ist das Dinner im Restaurant. Service- und Essensqualität war um Klassen besser, als ich erwartet hatte, und für mich eines der besten Restaurantbesuche in Australien. Da eigentlich keine Alternative zu diesem Restaurant besteht, war das ein grosses Glück. Wir hatten Barramundi u


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben uns im Outdoor-Pool etwas abkühlen können (eingezäunt, mit Liegestühlen und Badetüchern).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lutz (56-60)

Oktober 2014

Muss ein Outbackhotel so schlecht sein?

3.4/6

Es ist ein extrem einfaches Resort, Die Räume sehr klein, so das es schon schwierig ist das Gepäck abzulagern. Das Personal sehr freundlich,Die Klimaanlage funktioniert im Gegensatz zu manchen großen Hotels es hat eine fantastische Küche, die Unterkunft ist Outback, die Küche Großstadt, Das Preis-Leistungsverhältniss Frühstück ist absolut schlecht 18 AUD Conti / 25 AUD Full Nichts gegen ein einfaches Resort im Outback aber dieses muss dringend renoviert werden, es ist bei dem Preis der Reise eine Zumutung. Auch die sehr schöne Lage macht die Negativseiten nich wett.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Luca (26-30)

März 2014

Schlechtestes Camping das wir in Australien sahen

2.2/6

Statt im nahegelegenen NP Camping zu bleiben hatten wir uns fürs Glen Helen Camping entschieden. Nachdem wir sahen wie es dort aussieht war es zu spät für in den NP zurück zu kehren. Die Camping Küche war schmuddelig und dreckig. Es war kaum jemand dort anzutreffen. Bei der Reception selbst "lebte" es auf dem Bürotisch vor lauter Ungeziefer... Hässlichst!! Da wir im Camper schliefen war uns das noch egal, aber als wir auf das WC wollten hat es uns buchstäblich die sprache verschlagen. Noch nie im Leben haben wir so eine dreckige und von Ungeziefer bevölkerte WC anlage vorgefunden!!! Horror! Wir konnten diese unmöglich benutzen. Wir bekamen zwar eine Preisreduktion, aber die Erinnerung bleibt...


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
2.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sibylle (56-60)

August 2012

Hier braucht man Pioniergeist

2.5/6

das Glen Helen "Resort" liegt am Ender der Teerstrasse in den West McDonnell Ranges, also ziemlich in der Wildnis. Leider ist es die einzige Unterkunft in der Gegend. Die Schluchten der West McDonnell Ranges sind wunderschön und wenn man - wie wir - nicht an einem Tag von Alice Springs hierher und wieder zurück fahren will, muss man im Glen Helen Resort übernachten. Die Alternative ist nur Camping. Die Zimmer sind winzig, die Türen windschief und man braucht schon Pioniergeist, um hier zu übernachten. Das Essen im Restaurant ist eher durchschnittlich bis schlecht. Aber die Natur in der Umgebung entschädigt für die schlechte Unterkunft.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Waltraut (51-55)

November 2011

Alte Farm in der "Wildnis"

4.5/6

Wenn man bedenkt, wo man sich befindet, bietet die Lodge mit Pool, Restaurant, Tankstelle und Fluß vor der Tür erstaunlichen Komfort. Natürlich muss man der Lage anrechnen, dass der Zustand nicht der allerbeste ist. Dass der Strom vom eigenen Dieselgenerator erzeugt wird, und das Wasser in einem riesigen Tank gelagert wird hat seine qualitativen Konsequenzen: mal flackert das Licht und das Wasser sollte man nicht trinken. Die Mausplage scheint bekämpft, uns ist keine über den Weg gelaufen!


Umgebung

6.0

Natur pur - auf 150 km keine andere Niederlassung! Aber die Landschaft ist unbeschreiblich und in naher Gegend diverse Schluchten, Wander- und Bade(!)möglichkeiten.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind wirklich nicht schön: klein, Insekten kommen durch die Türritze und das Bad nur durch eine Schiebetür unvorteilhaft abgetrennt. Der Kühlschrank (sehr willkommen bei 40 Grad) und die Klimaanlage röhrten aber 1 1/2 m vom Bett entfernt. Das Bad kann man eigentlich nur noch abreißen! Aber für eine Nacht und diese Reise nimmt man so etwas in Kauf.


Service

5.0

Service klappte prima, auch im Restaurant.


Gastronomie

5.0

Noch mal der Lage gedacht bekamen wir zum Abend eine erstaunlich gute und frische(!) Küche freundlich serviert! Zu empfehlen ist das Känguruh mit Plaumensauce, auch das Steak war hervorragend, und dazu knackiger Salat! Das Frühstück fiel wie in ganz Australien etwas fad aus, wenn man nicht das üppige warme Speck-Eier-Paket ordert...


Sport & Unterhaltung

5.0

Auch in dieser abgelegensten Lodge gibt es einen Pool mit Liegen und Poolhandtüchern und Sonnensegel - unglaublich!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heidrun (36-40)

Juni 2011

Glen Helen Lodge, tolle Lage, Zimmer vernachlässigt

4.3/6

Im Moment herrscht dort eine Mausplage. Das heißt es Laufen Mäuse im Restaurant , im Frühstücksraum und im Zimmer herum. Es wird meiner Meinung zu wenig zur Eindämmung der Plage unternommen. Die Wasserhähne in den Zimmern sind uralt, bei Reklamation heißt es vom Sohn der Besitzer aus Tasmanien, sie würden jedes Jahr getauscht und das Wasser ist so Sulfat haltig. Für das Geld was verdient wird, kann man monatlich neue Hähne kaufen. Man hat auch wechselwarme Duschbäder. Als wir ankamen, war nur kaltes Wasser verfügbar, ein Ventil wurde an der Anlage gewechselt und nach 1h gab es wieder warmes Wasser. Es macht alles insgesamt keinen sehr sauberen Eindruck. DIe Klimaanlage benötigten wir als Heizung nur funktionierte die nicht. Erst als ein Techniker sich des Gerätes annahm, heizte es. Das Abendessen war hingegen gut. Trotzdem ist es schön, daß es diese Lodge gibt. Es ist einfach diese ruhige Lage. Am Abend hatten wir Live-Musik von einem hervorragenden leidenschaftlichen Gitarrenspieler.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Priska (36-40)

Mai 2011

Einfaches Hotel in herrlicher Umgebung

4.2/6

Ein Outbackhotel, das einfach ist, aber super schön gelegen. Die Stärke ist nicht der Komfort, sondern die schöne Lage. Gratis Kaffee in der Lounge. Eigene Tankstelle.


Umgebung

5.0

Weit ab von der nächsten Ortschaft, aber in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Schluchten und Wandermöglichkeiten. Das Hotel liegt direkt am Fluss und bei der Glen Helen Gorge. Die steil aufragende Felswand liegt gerade hinter dem Hotel.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sehr einfach eingerichtet und verfügen nur über den nötigsten Komfort. Man muss aber auch bedenken, dass man hier in einer Wildnis Lodge ist und das die Stärke der Lodge nicht die Zimmer, sondern die traumhafte Umgebung ist.


Service

5.0

Freundlicher und unkomplizierter Service. Herzlichkeit und Gastfreundschaft werden hier gelebt.


Gastronomie

4.0

Ein Restaurant mit 2 Essenszeiten am Abend. Zum Frühstück gibt es sowohl warme, wie auch kalte Essensmöglichkeiten. Im gemütlichen Restaurant isst man auch am Abend gut. Küchenstil landestypisch. Keine riesen Auswahl, aber für jeden Geschmack etwas.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Maik (26-30)

Oktober 2010

Heruntergekommene Motelanlage im Outback

3.6/6

mangels Alternativen wird einem nichts übrig bleiben als hier zu übernachten eher Motel als Hotel Vorteil: Mitten im Outback Anlage ist allgemein schon sehr in die Jahre gekommen und nicht auf dem neuesten Stand der Technik kein TV, aber auch nicht benötigt für Kurzaufenthalte


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (36-40)

März 2010

Schlechtes Motel und viel zu teuer

2.9/6

Wir waren zum Glück nur für 1 Nacht im Hotel. Die Ausstattung des Zimmers ist schon grenzwärtig. Das Licht im Bad ging nicht und die Koffer etc. sollte man auf jeden Fall hoch stellen, da das Zimmer voller Ungeziefer war. Wir hatten mehrere Hotels im Outback besucht, aber das Glen Helen war mit Abstand das schlechteste. Beim Frühstück hatten wir eine, für Australien untypisch, schlecht gelaunte junge Dame vom Personal, bei der wir dann auch noch beim Check-Out absolute Probleme hatten. Vielleicht hatte sie aber nur einen schlechten Tag! Die Gegend etschädigt dafür für fast alles. Wirklich absolut traumhaft. Man sollte wissen, das es dort die einzige Übernachtungsmöglichkeit ist!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra & Frank (41-45)

Februar 2008

Ein praktisches Resort im Outback

4.1/6

Das Glen Helen Resort ist ein Resort im Australischen Outback ! Wer also Cityhotel Standard erwartet wird wohl entäuscht sein. Internationales Publikum jeden Alters, vorallem Outbackfreunde, junge Australier auf Reisen und Naturliebhaber, leider (!) auch zunehmend Pauschaltouristen auf Rundreise. Das Resort kann über einige Reiseveranstalter auch schon von Deutschland gebucht werden.


Umgebung

5.0

Das Glen Helen Resort liegt am Namatjira Drive mitten in den West MacDonnell Ranges. wer von Alice anreist kann dieses Resort gut für eine Zwischenübernachtung bei Tagesausflügen nutzen. Nach dem Resort geht es nur noch mit einem 4WD weiter. Wer wie wir direkt aus dem Outback wieder zurück zur "Zivilisation" reist ist froh eine Unterkunft mit warmen Wasser und richtigen Betten vorzufinden. Die Umgebung ist traumhaft schön.


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind zweckmäßig und sauber, haben aber Ihre beste Zeit hinter sich, ebenso die Sanitären Einrichtungen. Dieses Resort wird hauptsächlich von Reisenden als Zwischenstation genutzt.


Service

5.0

man ist freundlich, hilfsbereit sind die Bewohner des Outback sowiso.


Gastronomie

4.0

man sollte sich rechtzeitig zum Abendessen anmelden, es gibt deftige Outbackküche, man gibt sich Mühe allen Ansprüchen gerecht zu werden. Schöne Terasse, nett eingerichteter Gastraum.


Sport & Unterhaltung

Pool ist vorhanden, haben wir aber nicht benutzt. Ein Heli-Flug ab Glen Helen über die West MacDonnell Ranges ist ein preisgünstiges Erlebnis, besonders zum Sonnenuntergang. Wem die Landschaft der Umgebung nicht ausreicht und weitere Animation erwartet ist hier sowieso fehl am Platz. Es werden aber verschiedene Ausflüge bzw. Aktivitäten angeboten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

November 2007

Einsame Lodge

4.7/6

Glen Helen liegt recht einsam am Ende des Namatjira Drives und danach geht’s nur noch mit dem 4WD weiter. Eine Lodge in dieser Lage kann natürlich nicht mit einem Hotel in Alice oder Adelaide vergleichen. Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig eingerichtet. Kühlschrank ist vorhanden, TV fehlt. Das Bad und der Pool waren in Ordnung. Die große Überraschung war das außergewöhnlich gute Abendessen in einem recht ansprechenden Restaurant. Die Leute waren sehr freundlich und hilfsbereit. Wir empfanden die ganze Atmosphäre sehr angenehm. Die Lage der Lodge in der Nähe der Glen Helen Gorge ist super und die Fahrt auf dem Namatjira Drive von Alice mit den vielen Sehenswürdigkeiten (Simpsons Gap, Standley Chasm, Ellery Creek Big Hole, Serpentine Gorge, Ochre Pits, Ormison Gorge) ist ein großes Erlebnis.


Umgebung


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Nadja (26-30)

August 2007

Niedriger Standard, einziges Hotel dort

3.3/6

das kleine hotel hat einen sehr niedrigen standard. es ist in der gegend das einzige. es wurde von den neuen besitzern erst letztes jahr übernommen, evtl wird es noch besser. die besitzer sind sehr freundlich und hilfsbereit. sie bemüehen sich sehr, eine schöne athmosphäre zu erschaffen mit live-musik abends etc. die zimmer sind zweckmäßig, die betten leider nicht so gut. das bad hatte einen unangenehmen geruch. die lage des hotels ist ruhig, direkt an der glen helen gorge. man kann bereits morgens schnell dorthihn laufen. an sich würde ich das hotel nicht empfehlen, doch wenn man diese gegend befahren möchte, ist es die einzie möglichkeit, das outback dort zu erleben.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Martina (31-35)

Juli 2006

Hat keine Konkurrenz, ;-]

2.6/6

Das dies Hotel allein auf weiter Flur ist, braucht es nicht viel zu tun. Die Zimmer hätten besser isoliert sein können. Unter der Tür pfiff der Wind durch. Im Bad war einiges abgeblättert. Aber für eine Nacht ging es notgedrungen dann doch.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (41-45)

Dezember 2005

Eine Outback typische Lodge

4.2/6

Ein Hotel mittem im NICHTS. Hier kann man natürlich keinen Luxus erwarten! Die Zimmer sind sehr einfach ausgestatten, verfügen jedoch über ein Badezimmer und ein Kühlschrank ist auch vorhanden. Ein Pool läd zur abkühlung ein, wer mag kann auch zum nahe gelegenen Wasserloch gehen um sich dort zuerfrischen. Zu dem Essen können wir nur sagen: ausgezeichnet !!! siehe Foto. Die Lage dieses Hotels, mitten im Outback, ist für Naturliebhaber einfach Traumhaft !!! Wir konnten direkt von unserer Zimmertür Wellensittichschwärme beobachten.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen