Hotel Globales Simar

Hotel Globales Simar

Ort: Cala San Vicente / Cala de Sant Vicenc

50%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
2.8
Service
3.0
Umgebung
5.8
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
2.2

Bewertungen

Thomas (46-50)

Oktober 2019

Weniger ist manchmal mehr!

2.0/6

In die Jahre gekommenes Haus in fragwürdigem baulichen und hygienischen Zustand. Vermittelt nicht den Eindruck dass die Hotelleitung um den Erhalt der Anlage ernsthaft bemüht!?!


Umgebung

6.0

Landschaftlich toll Mietwagen erforderlich aber angenehm ruhige Lage


Zimmer

1.0

Wir fanden am Anreisetag einen abgebrochenen, lackierten Fingernägel mitten im Bad, der war am Abreisetag immer noch da! Wir wissen nicht wofür die Zimmermädchen hier zuständig sind und wir wissen nicht ob es hier ein Management gibt die zwischendurch die Arbeit der Angestellten kontrollieren?


Service

2.0

Keiner der in der ausliegenden Weinkarte aufgeführten Weißweine war erhältlich! Stattdessen hat man uns versucht einen überlagerten Gewürztraminer anzudrehen.


Gastronomie

1.0

Schlechter geht‘s nicht! Geschirr ekelig, Essen lauwarm und miserabel gewürzt. Wir haben das Abendessen Verfällen lassen und sind auswärts essen gegangen. Für die „Billiggetränke“ die an die AI-Gäste ausgegeben werden, müssen Selbstzahler saftige Preise hinlegen, meist deutlich teuerer als in der umliegenden Gastronomie!


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

August 2019

Man kann sich in der Ruhe dort eine Woche erholen.

2.0/6

Hotel is t in die Jahre geommen, aber sauber und aufgeräumt. Sehr ruhig, toller Ausblick, schlechte Klimaanlage. Viel Plastikmüll.


Umgebung

5.0

Fahrt zum Hotel ca. 1 Stunde, Schwierig Ausflüge zu buchen.


Zimmer

3.0

Einfache Ausstattung, unzureichende Klimaanlage, Kein Kühlschrank. Großer TV


Service

4.0

Schwierige Verständigung das nur Englisch und Spanisch gesrochen wurde.


Gastronomie

5.0

Bufettessen morgens , mittags und abends aber immer wieder gleich.


Sport & Unterhaltung

3.0

Dürftige Animation, alter in die Jahre gekommener Pool.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Helmut (66-70)

Oktober 2018

Gut für eine kurze Woche

4.0/6

3 - 4 Sonnen. Die Zimmer sind sehr verwohnt. Dringende Renovierung nötig. Essen ist sehr gut und es wird immer nachgelegt. Animation gab es schon bessere


Umgebung

6.0

Toll in der Bucht gelegen. Busverbindungen nach Pollenca und Alcudia. Gute Wandermöglichkeiten


Zimmer

3.0

Flachbildschirm. Balkon, Meerblick. Verwohnt. Gut geschlafen. Aber es war sehr windig, daher undicht und kühl


Service

3.0

Rezeption nicht besonders und sehr wortkarg. Tolle Leute in Bar und Restaurant


Gastronomie

5.0

Lecker. Fisch und Fleisch, Nudeln und Pizza, Suppe und Dessert. Alles da.


Sport & Unterhaltung

3.0

Nicht genutzt. Kanufahren, Schwimmen und Tauchen


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marga (56-60)

Oktober 2018

Gut Singles und Paare, möglichst ohne Verpflegung

4.0/6

Die Lage des Hotels ist sehr schön. Das Hotel besteht aus zwei Gebäuden, die durch eine Straße getrennt werden. Für Alleinreisende und Paare sehr geeignet, für Familien eher nicht. Sehr viele englische Rentner.


Umgebung

6.0

Direkter Zugang zum Meer über viele Treppen. Dann aber felsiger Meeresgrund. Der Sandstrand ist 10 Min entfernt. Nichts für Kinder oder Menschen mit Geh Einschränkungen. Transfer ca. eine Stunde . Traumhafte Aussicht und tolle Umgebung.


Zimmer

4.0

Die Matratzen waren schlecht. Ansonsten schönes geräumiges Zimmer.


Service

3.0

Das Personal in der Gastronomie war oft überfordert und teilweise sehr unfreundlich.


Gastronomie

1.0

Das Essen war das schlechteste , was wir bis dahin in Hotels hatten. Einfach rätselhaft wie man schon tote Tiere nochmals tot kochen kann. Das Fleisch bröselte schon fast vor Trockenheit und alles schlecht bis nicht gewürzt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Außer der Poolanlage haben wir nichts in Anspruch genommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

Mai 2018

Echt weiter zu empfehlen!

6.0/6

Ich kann das Hotel Simar auf jeden Fall weiter empfehlen. Wir hatten ab dem zweiten Tag ein herrliches Zimmer mit Meerblick. Traumhaft. Das Essen war Abwechslungsreich und echt lecker. Das Personal war insgesamt sehr freundlich.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Der Wasserhahn war alt und sah angegangen, vergilbt aus. Fließen waren teilweise locker. Als wenn sie bald abfallen. Ansonsten war alles i.O.


Service

Nicht bewertet

Das Personal am Empfang kümmerte sich um ein Zimmerwechsel, so dass wir dann direkt neben unseren Freunden wohnten. Kleiner Wermutstropfen: Am Tag wo wir dann umziehen wollten, sollten wir auf einmal 10 Euro pro Person und Tag für den Meerblick bezahlen. Nach kurzer Diskussion brauchten wir dies dann doch nicht.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Super!!!!


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz (51-55)

Oktober 2017

Am Ende der Welt

2.0/6

Das hotel ist für bergsteiger und Radprofis sehr zu empfehlen. FÜR UNSEREN BADEURLAUB hatten wir uns zuviel erwartet. des weiteren hatten wir nicht gewusst das das Hotel nach unseren Aufenthalt am nächsten Tag schliessen wird. Der Service und alles Rundherum war einfach nur mehr aufrecht um endlich SCHLIESSEN zu könnnen.Man merkte dies bei allem. Essen Kalt Bedienung unfreundlich und keineswegs entgegenkommend. Mag sein das wir die letzte Woche hier auf Urlaub Waren aber wir haben Bezahlt und erwarten uns den gleichen Service für unseren bezahlten UrLAUB


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

September 2017

Empfehlenswert

5.0/6

Umwerfende Umgebung, schöner allerdings relativ kleiner Strand. Hotel und Personal sehr nett. Mietauto empfehlenswert, Einkaufsmöglichkeit vorhanden.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuela (19-25)

Juni 2017

Hotel war in Ordnung

4.0/6

Alles in allem ganz in Ordnung. Auf jeden Fall ist die Lage einen Besuch wert, jedoch wirklich sehr abgeschieden, also wer einen erholsamen Urlaub sucht, ist hier richtig.


Umgebung

5.0

wünderschöne Lage, jedoch ist die Anbindung an öffentliche Verkehrmittel ziemlich schlecht, also wer mehr von der Insel sehen möchte sollte auf ein Mietwagen o.ä. zurückgreifen.


Zimmer

3.0

in Ordnung und relativ sauber, eine Renovierung würde denoch nicht schaden.


Service

4.0

sehr nettes Service. fast den ganzen Tag Getränke zu erhalten, da ist die Auswahl auch in Ordnung. Das Essen ist in Ordnung aber nicht überragend. meistens auch nicht richtig heiß. Vegetarische Auswahl fast gar nicht vorhanden.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alex (46-50)

Juni 2017

2 Sterne Urlaub als Erholung leider fehlgeschlagen

3.0/6

Zu laut,essen nicht abwechslungsreich und abends muss man in die Keller Disco um seine Getränke zu bekommen es ist ab 19 Uhr die einzige Möglichkeit.Zu wenig Angestellte für ein zu volles Hotel schade!!!


Umgebung

4.0

Für Biker und Wanderer super Umgebung


Zimmer

4.0

Sauber Zimmer 16 toller Blick auf das Meer


Service

2.0

Nettes und freundliches Personal aber leider zu wenig schade


Gastronomie

2.0

Eintöniges Essen eher auf Engländer und Russen ausgelegt


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hajo (51-55)

Juni 2017

Mittelmäßiges Hotel in Top Umgebung

3.0/6

Simar Global ist ein Mittelklassehotel mit einer super Lage aber mit teilweise erheblichen Mängeln, insbesondere im Gastronomiebereich und dem dazugehörigen Service. Extras müssen teuer bezahlt werden: Besonders hohe Kosten entstehen für den Safe (32 € / Woche) und Internet. Eine Stunde Internet hat man am Tag, pro Gerät frei. Will man aber mehr als eine Stunde freien Internetzugang, dann wird es richtig teuer (6 € Tag, 15 € für 3Tage und 25 € für 7 Tage) bei zwei Geräten muss man nochmals zahlen es wird allerdings ein klein wenig billiger. Fazit: Wir hatten bezüglich Hotel schon wesentlich schönere Urlaube und würden auch nicht mehr in diesem Hotel absteigen. Allerdings würden wir auch in keinem der anderen Hotels absteigen wollen, sondern beim nächsten mal auf eigene Faust anreisen und ein Mietauto für die ganze Zeit nehmen. Für einen Schnorchler ist die Bucht von Cala San Vicente ein Traum. Großer Fischreichtum, einige vorgelagerte Felsenriffe und wer sich wagt etwas weiter raus zu schwimmen, der findet rechter Hand einige kleinere Höhlen... Ansonsten ist der Ort sehr ruhig um nicht zu sagen tot. Es gibt nur eine Badebucht aber keinen Hafen und letztlich auch keinen Ort in dem man außer einigen Badeartikeln und Lebensmitteln viel einkaufen könnte.


Umgebung

5.0

Der Pool ist für die Größe des Hotels angemessen groß. Wer allerdings ans Meer will, der geht besser über die Straße und dann über die öffentliche Treppe ans Meer. Der hotelinterne Weg nach unten ist sehr kompliziert und führt durch Gebäudeteile. Es gibt vor Ort eine große Bucht mit insgesamt drei kleineren Einbuchtungen und damit auch drei Stränden. Alle Strände sind innerhalb von 5 Minuten erreichbar. Am schönsten war der rechte Strand, welcher ein reiner Sandstrand ist. Hier konnte man Kajaks


Zimmer

4.0

Als wir gegen 10:00 Uhr ankamen waren gerade keine Zimmer frei, wir sollten daher ca. eine Stunde warten, das war für uns soweit in Ordnung. Als wir dann den Schlüssel bekamen, handelte es sich um ein Zimmer im 1. OG in einem Nebenhaus direkt über der Terrasse und dem Speisesaal des Lokals. Außerdem lag es an der Seite zur Hauptdurchgangsstraße des Ortes. Da wir aber nicht vorhatten, jeden Morgen um 6:30 durch Auto-, Geschirrlärm und Touristengeplapper geweckt zu werden baten wir um ein anderes


Service

3.0

Den besten Service bietet die Rezeption (6 Sterne). Hier war man immer freundlich und bemüht, dem Gast entgegen zu kommen und man konnte dort auch Ausflüge und Mietautos buchen. Im Gastronomiebereich war der Service eher eine Katastrophe (1 Stern). Im Haus allgemein waren manchmal Verschmutzungen auf dem Boden erst nach zwei Tagen verschwunden, insbesondere in den hinteren Treppenhäusern. Das Zimmer war soweit alles in Ordnung. Allerdings hatten wir der Putzfrau auch jede Woche etwas Trinkgeld


Gastronomie

4.0

Ein echtes Manko empfanden wir bei dem Thema Bars und Restaurant. Frühstück bis 10 Uhr, eine halbe Stunde später bekommt man dann bis 30 Minuten vor dem Mittagessen im Restaurant Snacks. Wir waren nur am Anreisetag dort, da wir erst nach dem Frühstück angereist waren. Unter Snacks versteht man hier weiche Hamburger Bötchen und ungeröstetes Toastbrot mit platt gedrücktem Hackfleisch und ein wenig Käse und Wurst und etwas Obst. Eine halbe Stunde nach dem Mittagessen das gleich nochmals bis 30 Minu


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel hatte osteuropäische Gäste (vorwiegend Polen), Franzosen, Engländer, Spanier und Deutsche. Bezüglich der deutschen Gäste konnte man Ausflüge nur über das Hotel buchen. Deutsche Reisegesellschaften lassen sich anscheinend nie im Hotel blicken. Selbst die TUI hält es nicht für nötig, sich um seine Gäste zu kümmern und hat außer einem schriftlichen Willkommenspaket (am Flugplatz ausgehändigt) nichts mehr von sich hören lassen. Im Hotel selbst haben wir keinerlei Animationsangebote in Ans


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Fabian (31-35)

Mai 2017

Gutes drei Sterne Hotel in schöner Lage

5.0/6

Gutes Hotel in einem kleinen Dorf mit direkter Strandlage. Service, Sauberkeit und Restaurant waren gut. Alles in allem ein gutes drei Sterne Hotel.


Umgebung

4.0

Hotel liegt direkt am Strand. Der Hauseigene Strand ist jedoch relativ klein. In der Nähe des Hotels gibt es einige Einkaufsmöglichkeiten, aber keine belebte Innenstadt. Der Strand ist leider etwas dreckig. Liegen und Schirme fehlen am Hotelstrand komplett.


Zimmer

6.0

Sehr schöne Zimmer.


Service

4.0

Freundliches und schnelles Personal die aber offenbar sehr unter Leistungsdruck stehen.


Gastronomie

4.0

Auswahl an Speisen und Getränken ist gut. Leider sind Teller und Besteck teilweise noch dreckig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heidun (56-60)

Mai 2017

Einmal ist nicht genug! Wir kommen gerne wieder

4.0/6

Hat unseren Erwartungen im großen und ganzen entsprochen. Animation zu laut und penetrant. Unser Zimmer lag der Poolseite zugewandt. Aussichtsterrasse unter Pinien mit Blick auf´s Meer = Entspannung pur!


Umgebung

6.0

Optimal, wenn`s ruhig sein soll. Schöne Wanderungen in direkter Umgebung möglich und genossen. Gute Busverbindung nach Port Pollenca mit u.a. weiteren Ausflugsmöglichkeiten z. B. Schiffsfahrten zum Cap Formentor. Fahrt vom Flughafen bis zum Hotel knapp 1 Std mit dem Bus.


Zimmer

5.0

Für einen 6 Tage- Aufenthalt völlig ausreichend. Allerdings hatte das Badezimmer durch ein hinter der Badezimmertür platziertem Bidet einen sehr engen Eingang, und wir sind nicht dick! Klimaanlage sehr ok. Fernseher vorhanden, ebenso ein Kühlschrank. Wichtig für alle, die nicht "All inclusive" gebucht haben.


Service

4.0

Beanstandungen wurden umgehend behoben. Bei unserer nächtl. Ankunft erfolgte kein Hinweis auf " Wo kriege ich jetzt was zu Trinken her".


Gastronomie

4.0

... nicht nachvollziehbare Tischreservierungen für den hinteren Gastbereich nach 3 Tagen der freien Wahl!? Very Britisch! Liegt wohl am Klientel. Sehr gut die Marmelade von Hero! Pommes täglich hervorragend! Versorgung von Spät- und Frühabreisenden lässt zu wünschen übrig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mikayel (56-60)

Mai 2017

Schöner Urlaub

4.0/6

Im Großen und Ganzen ein mittelmäßiges Hotel. Leider haben schränke zum Sachen aufhängen gefehlt, auch Haken waren nicht vorhanden


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Mai 2017

Es gibt besser Ferienorte

4.0/6

Sauber, tolle Lage, rund ums Hotel Sitzgelegenheiten ob in der Sonne oder im Schatten:-) Essen soweit gut - man konnte immer was finden. Kaffeemaschinen nicht gewartet, d.h. wir bekamen 4 Tage keinen Kaffee da keiner im Stande war die Düsen zu reinigen :-( Schlechte Handy Verbindung und dann noch gegen Gebühr


Umgebung

5.0

Wir fuhren eine knappe Stunde, ich glaube genauso lange heben wir am Flughafen gewartet bis der Bus los fuhr. Ohne Auto ist man dort etwas aufgeschmissen, am Wochenende fahren keine Busse.


Zimmer

6.0

Bad, TV... alles was mach braucht. Zur Begrüßung lagen die Badetücher schon auf dem Bett mit einer Badetasche :-) das war sehr schön, nicht lange nachfragen, keine Kaution- einfach super Im Bett waren 2 Kissen, so konnte man sich auch bequem zum Fernsehen hinsetzen


Service

4.0

Wünsche wurden freundlich entgegengenommen, das war es dann auch


Gastronomie

4.0

Jeden Tag eine andere Paella; 2 x die Woche ein extra Fingerfood Buffet, immer Fisch und Fleisch mit verschiedenen Beilagen; das Salatbuffet war etwas eintönig - jedoch ausreichend Das Servicepersonal etwas schnippisch


Sport & Unterhaltung

4.0

Es wurde jeden Tag was geboten, der Pool war sauber und genügend Liegestühle da


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Deutsches Pärchen (19-25)

Mai 2017

Zum Übernachten reicht es

3.0/6

Schönes Hotel, könnte man viel mehr daraus machen als es ist. Strand heruntergekommen, Unterhaltungslounge riecht muffig. Zimmer ohne Balkon


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Leider waren wir eines von wenigen Zimmern die kein Balkon hatten. Vermutlich, da wir Lastminute gebucht hatten. Ausgebucht war das Hotel gefühlt nicht


Service

Nicht bewertet

Hotelservice ist eine Katastrophe. Im Restaurant müsste man den Tisch des Vorgängers fast täglich abräumen und selbst decken. Qualität des Essens fast ausschließlich schlecht. Verabschiedung von Rezeptionist war sehr unfreundlich und abfertigend. In der Bar wurde man als Allinclusiv Kunde behandelt wie ein Mensch zweiter Klasse. Preisleistung war in Ordnung. Aber mangelnder Service und Unfreundlichkeit gehen garnicht. Sind somit hauptsächlich mit dem Mietwagen unterwegs gewesen und haben auswä


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Minderwertige Qualität. An zwei Abenden ein großes leckeres Buffet. ansonsten war jeder Euro an der Reise falsch gespart, weil das Essen einfach nicht gut war. Ich würde in Zukunft lieber auf zwei Sterne verzichten. In der Bar war es wirklich unverschämt, als ein Mann vor mir einen Mojito bestellte, der Barmixer ihn mit Geschick und viel Können zubereitete, wollte ich auch einen: Ein kurzer Blick auf mein Allinclusiv Bändchen lies ihn nach hinten verschwinden und er kam mit einem Plastikbec


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (26-30)

Mai 2017

Für diesen Preis, top Hotel und traumhafte Lage.

6.0/6

Top Lage, guter Service und leckeres Essen. Das Internet ist zwar kostenpflichtig, aber wir haben es genossen, endlich einmal nicht ständig an den elektronischen Geräten zu hängen. Ausflüge, außer zu den umgebenden Stränden und Spaziergänge im Dorf, haben wir nicht gemacht, da wir ein kleines Kind (11 Monate) dabei hatten.


Umgebung


Zimmer


Service

6.0

Ich verstehe nicht wie Leute hier etwas zu meckern haben können. Das Personal war immer zuvorkommend und freundlich. Man wurde immer begrüßt, es wurde stets auf einen abgeräumten Tisch beim Essen geachtet.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (31-35)

September 2016

Mehr als sehr zufrieden

6.0/6

Absolut traumhafte Lage, an einer wunderbarer Bucht, umkreist von den Bergen. Toller Strand mit mindestens 4 schöne Strände (von größeren mit feinem Sand bis kleineren auf den Felsen, aber alle richtig gut). Baden macht absolut Spaß. Es bieten sich auch zahlreiche Wandermöglichkeiten, u.a. mit einem fantastischen Blick auf die Bucht von oben. Das Essen war auch sehr gut - es war zwar nicht abwächselungsreich, aber das Angebot war so umfangreich, dass wir innerhalb von 10 Tage nicht alle Gerichte probieren konnten. Im Hotel und in der Umgebung gab's zahlreiche Bars für die Unterhaltungsfans, die wir allerdings nicht genutzt haben.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zimmer waren groß (inkl. Balkon) und besten ausgestattet.


Service

Nicht bewertet

Sehr professionell und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr gut. Wir hatten eine HB-Option, und sind sehr zufrieden geblieben. Das Gerichtangebot war nicht sonderlich abwächelungsreich, aber dafür so breit, dass wir innerhalb von unseren 10 Urlaubstagen nur vielleicht die Hälfte von allem probieren konnten. Aber sehr toll. 2-mal wöchentlich waren Sonderabendessen veranstaltet mit tollen Speisen wir Rindbraten und Garnellen. Alles in einem - wir haben 5 Kilo zugenommen - ein gutes Zeichen für die tolle Qualität.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bert (70 >)

September 2016

Gutes Hotel alle sehr freundlich Essen ist gut

5.0/6

Hotel entspricht 3 Sterne, ist sehr sauber, Das Essen ist gut, das Personal" ist sehr freundlich. Das Hotel mit 3 Sternen kann man gut empfehlen.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Gut


Service

Nicht bewertet

sehr freundlich


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Gut


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (26-30)

September 2016

Gutes Hotel zum Sonne tanken

4.0/6

Ein gutes Mittelklassehotel mit einigen kleinen Schwächen. Wir hatten ein schönes Doppelzimmer Richtung Pool. Essen war immer abwechslungsreich, leider aber oft kalt :(. Der Pool hat eine angemessene Größe, von uns aber nicht getestet worden - da wir eher die Strandgänger waren. Im Hotel war es sehr ruhig um diese Zeit und auch weniger Deutsche Gäste. Der Ort an sich ist sehr ruhig und schön zum spazieren gehen. Man hat drei Strände, wobei nur einer wirklich schön ist (2 Minuten Fußweg). Im Großen und Ganzen für eine Woche gut zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alek (56-60)

September 2016

Gutes 3Sterne Haus

4.0/6

Eine Superlage direkt an einer Badebucht. Trotz Stadtlage ruhig gelegen daher sehr gut zum erholen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Einfach aber sauber und groß


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Das einzige was absolut ungeniesbar war, ist der Kafe


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

anonym (26-30)

September 2016

Geht gar nicht !!!

1.0/6

Der erste Eindruck von außen war erst super. Das erste Zimmer war schon das absolute Gegenteil. Im Badezimmer war es sehr schmutzig und alles mögliche war kaputt. In der Toilette und im BD waren überall Risse. In der Wanne war der Abfluss nur ein verrostetes Loch und die Lampe über dem Waschbecken war lediglich eine rostige Röhre. Das schlimmste in diesem Zimmer war der Geruch. Wir haben alle Schubladen, Schränke und Zimmer durchsucht wo der Gestank her kam aber dieser war nicht aufzuspüren. Am nächsten Tag haben wir ein anderes Zimmer bekommen. Hier waren die Platten auf dem Balkon so stark beschädigt, dass dieser nicht barfuß begehbar war. Alles war scharfkantig. Im Badezimmer waren vor allem die Ecken auch sehr schmutzig. Der kleine Kühlschrank im Zimmer wurde auch nicht gereinigt. Dieser war sehr schmutzig und roch auch sehr unangenehm. Im Restaurant waren zu wenig Plätze. Wer zu spät kam musste warten bis andere Gäste gingen. Die Tische wurden auch zum Abendessen oft noch nicht sauber gemacht und abgeräumt. Viele Gäste außer uns mussten auch die Tische selbst decken. Das Essen war auch überhaupt nicht gut. Der Höhepunkt im ganzen Urlaub war schimmeliges Toastbrot am Buffen. Geht gar nicht !!!!!! Auch die Teller und das Besteck war sehr schmutzig. Es gab daher oft großen Stau am Buffet, da jeder Gast erst einmal lange brauchte um saubere Teller heraus zu suchen. Die Getränkespender waren selbst für die Gläser zu niedrig. Jedes mal, wenn man das Getränk auffüllen wollte lief alles über die Hand. Wir hatten über Tui gebucht. Hier war auch keiner vor Ort um zu helfen, einen Ausflug zu organisieren oder einen Wechsel zu veranlassen. Handtücher für den Strand waren immer in der Reinigung und daher nicht mehr vorhanden. Die kleine Bucht beim Hotel war stark verschmutzt und die vorhanden Mülleimer waren überlaufen und der Zugang vom Hotel zum Strand war immer mit Ziegenkot übersäht. Absolut nicht zu empfehlen. Für das Geld bekommen Sie definitiv etwas besseres geboten.


Umgebung

3.0

Es gab drei erreichbare kleine Buchten. Das war sehr schön. Einen Aussichtspunkt gab es wohl auch aber diesen haben wir leider nicht gefunden. Ansonsten können wir nicht viel zu der Umgebung sagen, da durch Tui keine Info vor Ort zu erhalten war. Aber die Aussicht war eigentlich wirklich schön.


Zimmer

1.0

Sehr unhygienisch. Vieles war defekt. Das erste Zimmer hat richtig über gestunken. Leider haben wir die Ursache hierfür nicht gefunden. Der Abfluss in der Wanne war nur ein verrostetes Loch. Toilette und BD hatten viele Risse und waren eklig schmutzig. Schlafen war im ersten Zimmer wegen dem Gestank übel. Im zweiten hatten wir die Bar unter uns, wo es lange laut war und ab ca. sechs Uhr morgens sind auf unserer Seite auch LWS angefahren. Daher war Schlafen eher was für den Strand.


Service

1.0

Das Personal war absolut überfordert. Vor allem mit der Reinigung der Zimmer und deren Instandhaltung. Beim Wechsel der Zimmer bekamen wir auch überhaupt keine Entschuldigung zu hören.


Gastronomie

1.0

Im Restaurant war viel zu wenig Platz. Es war sehr eng und wenn man etwas später kam, war kein Platz mehr frei. Man musste warten, bis andere Gäste den Saal verließen. Das konnte schon mal etwas dauern.... Im Restaurant kannten sich die Gäste nach dem zweiten Tag super aus, da man Tische oft selbst decken und abräumen musste. Auch das schimmelige Essen (Toastbrot beim Frühstück), oder überlaufene Getränkeautomaten wurden von Gästen oft notdürftig bei Seite geräumt da vom Personal sich offenbar k


Sport & Unterhaltung

1.0

Da leider keiner von Tui vor Ort war und auch ein Ordner auf kyrillischer Sprach nicht sehr hilfreich waren, konnten wir keinerlei Aktivitäten durchführen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2016

Gerne wieder!

5.0/6

Ruhige, romantische Lage, sehr sauber! Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, Verpflegung absolut in Ordnung. Pool könnte größer sein.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ruhig an einer Einbahnstraße am meerseitigen Ende von Cala san Vincente. Die drei Strände (einer davon sehr klein - egal) sind über Treppen zu erreichen, das Hotel liegt etwas erhöht über der Bucht. Es gibt eine schattige Terrasse mit Tischen und Stühlen und direktem Blick zum Meer - sehr schön! In unmittelbarer Nähe zum Hotel sind zwei Supermärkte mit reicher Auswahl für "dies und das". Eine Apotheke ist 100m vom Hotel entfernt, ebenso eine Autovermietung. In der Umgebung sind a


Zimmer

6.0

Unser hübsches Familienzimmer lag ruhig und verfügte über zwei Räume, durch das Bad und einen offenen Gang getrennt. Die Zimmer sind (wie das ganze Hotel!) SEHR sauber und in sehr gutem Zustand! Flat-TV und Klimaanlage vorhanden, gute Luftqualität. Die Matratzen waren von guter Qualität und wir haben gut geschlafen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Wir hatten all-inclusive. Der Getränkespender liefert "richtiges" Coca-Cola, Fanta und Sprite, kein "Billigersatz". Auch das Bier und der Wein waren prima. Essen stets als Buffet - abwechslungsreich und schmackhaft. Kein "08-15" Essen wie in einigen anderen Hotels dieser Kategorie. Es gab stets Fleisch und Fisch, Pasta und Pizza, Salat- und Gemüse plus Suppe und Dessert-Auswahl. Absolut in Ordnung. An einem weiteren Platz werden einige Spezialitäten vor den Augen der Gäste zubereitet. An manchen


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuel (31-35)

August 2016

Kaltes Essen und viel Müll

3.0/6

Die Sauberkeit war erst nach einer Beschwerde ertragbar, wenn man keine Probleme mit Haaren vom Vermieter hat. Auf kaltes Essen und dreckiges Geschirr muss man sich genauso einrichten wie auf viel Müll im ganzen Ort und natürlich auch am Strand. Drei kleine Buchten befinden sich im Ort, vovon zwei eher was für schnorchler (sehr steinig) sind. Die dritte Bucht ist eigentlich sehr Schön aber extrem überlaufen. Man fühlt sich wie in einer Sardinenbüchse. Leider ist das Meer extrem mit Plastikmüll verschmutzt.


Umgebung

3.0

Kleiner, sehr ruhiger Ort mit vier Hotelanlagen. Leider ist die Müllabfuhr mit dem Touristen aufkommen überfordert.


Zimmer

4.0

Kleine Zimmer mit kleinen Betten. Die Sauberkeit lässt auch zu wünschen übrig. Ansich sind die Zimmer aber ausreichend ausgestattet.


Service

4.0

Teilweise schlechtes Englisch an der Rezeption obwohl der Großteil der Gäste von der Insel kommt. Ansonsten aber bemüht.


Gastronomie

1.0

Kaltes und immer gleiches Essen. Geschirr immer dreckig.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Animateure versuchen viel aber man muss schon Englisch sprechen um zu verstehen was die wollen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

(41-45)

Mai 2016

Sehr gutes Hotel

5.0/6

Wir waren als Paar da um uns zu erholen. Waren im Mai und es war noch ruhig. Zimmer sauber und die Betten waren gut. Essen abwechslungsreich und gut. Personal war sehr freundlich. Ein ruhiger Ort. Optimal um sich zu erholen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hado (41-45)

August 2015

Falsches Zimmer und jede Menge Ärger

3.2/6

Die Minus-Liste: - Um 15 Uhr angekommen, dann mussten wir noch fast drei Stunden warten, bis wir auf unser Zimmer konnten (aber ständig die Info "Zimmer ist in einer halben Stunde fertig") - Familienzimmer gebucht, aber ein einzelnes kleines Zimmer erhalten mit Zustellbett und Babybett - Drei Tage lang mindestens 1 Stunde Streiterei an der Lobby mit zunächst falschen Angaben ("Familienzimmer erhalten sie morgen") bis schließlich zugegeben wurde, dass für unsere Woche nichts mehr zu ändern ist. IN DER ZEIT HABE ICH KEINEN ZUFRIEDENEN KUNDEN EINCHECKEN GESEHEN! Beispiel1: Kunde: "Wir haben Meerblick fest gebucht." Rezeption: "Nein, das ist nur eine Anfrage. Wir haben kein Zimmer mit Meerblick mehr." Beispiel2: "Unser Hotel ist ausgebucht - sie müssen in ein anderes Hotel. Das liegt aber nicht hier an dieser Bucht." Außerdem haben wir mehrere Familien gesprochen, die alle kein Familienzimmer erhalten haben und ebenso mit falschen Versprechen abgekanzelt wurden. Zudem: - Essen im "englischen Stil", Qualität mäßig - Zimmerreinigung nur alle 2-3 Tage - Mini-Disko erst ab 21:00 Uhr Fazit: Die Lage mit den drei kleinen Buchten sind für Familienurlaub grundsätzlich sehr schön, aber ein unfähiges Management (MAN BEKOMMT NICHT, WAS MAN GEBUCHT HAT!!!) und mieserable Kommunikation in der Lobby vermiesen den Urlaub.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

1.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (36-40)

August 2015

Hotel vom Preis/leistungsverhälnis sehr gut

4.0/6

Das Hotel war sauber, hat eine sehr gute Lage, die Gastronomie ist gut bis sehr gut und abwechslungsreich. Personal sehr freundlich und alles recht sauber. Qualität der Zimmer und Räumlichkeiten ganz ok. Poolbereich zu laut ungemütlich zu klein und in der Form überflüssig. Die naheliegenden Strände entschädigen dafür. Check in und check out miserabel und die Informationspolitik ebenfalls sehr schlecht. Alles in allem für den Preis aber sehr gut.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Judith (46-50)

August 2015

All inclusive saeuft bereits zum Fruehstueck

3.7/6

Fuer den Preis ok, wir hatten Glueck mit dem Zimmer, ruhig war es auch, soweit ok. Der im Zimmer angekuendigte Late check out war nicht moeglich. Dafuer gab es fuer 30 Minuten ein Zimmer, das man yum Duschen und Umziehen benutzen konnte/dennoch bloed, dass man im Zimmer auf andere Moeglichkeiten hinweist.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (41-45)

August 2015

gutes Mittelklassehotel

5.2/6

Preis-/ Leistungsverhältnis sehr gut, Hotelzimmer gut ausgestattet, sehr freundliches Personal, auf Reklamationen wurde umgehend reagiert, das Essen in Buffetform war sehr gut und abwechslungsreich, der Pool ist recht klein dafür hat man aber drei tolle Buchten, die man sehr gut über Treppen erreichen kann, die Minidisco war oft sehr laut, vor 24 Uhr bekam man leider nicht wirklich Ruhe.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (31-35)

Juli 2015

Nie wieder!!

3.1/6

Wir haben uns auf diesen Urlaub mehr als gefreut. Die Bilder im Internet versprachen ja auch gutes, die Bewertungen dagegen fielen bzw. fallen schon ziemlich unterschiedlich aus. Vorneweg: Entweder sind wir total verwöhnt oder haben uns den 3 Sterne Standard ganz anders vorgestellt. Der Check In erfolgte noch problemlos, beim aufsuchen des Zimmers fing es schon an. Wir bekamen zwar spärliche Angaben wo es sich befindet, irrten dann aber trotzdem wie Falschgeld durchs Hotel. Erst nach Nachfrage beim Servicepersonal kamen wir auf den rechten Weg. Es ging ins gegenüber liegende Haus, immer tiefer und tiefer und das ganze ohne Fahrstuhl! Ganze 3 Etagen tiefer stieg uns im Flur ein unangenehmer Geruch in die Nase, was das war keine Ahnung. Die Laune war so schon wortwörtlich im Keller, wurde aber noch getoppt nachdem wir die Tür öffneten. Uns erwartete ein max. 10-12qm "großer" Raum(in Richtung Hinterhof) wo gerade mal das Bett hinein passte. Auf diesem lag ein dreckiges Laken und im eher weniger komfortablen Bad fehlte sogar das Toilettenpapier. Da war sämtliche Urlaubsvorfreude verflogen. Nach sofortiger Beschwerde bekamen wir ein für 2 Leute geräumiges 3 Bettzimmer, was viel freundlicher und gepflegter war als die Besenkammer davor. Zum Zimmerservice kann man nicht viel sagen, dieser hat nicht viel gemacht. Waschbeckentisch und Spiegel wurden nicht einmal geputzt. Zimmer an sich wurde nicht gewischt/ gesaugt. Bettzeug wurde nur einmal gewechselt, dass allerdings auch gleich nach der ersten Nacht. Das Frühstück war sehr gewöhnungsbedürftig, zugeschnitten auf die ganzen Engländer die zum Großteil das Hotel besuchen. Teilweise undefinierbare Würstchen, kaputte Eier usw. .Ernährt haben wir uns letztendlich nur noch von Toast und Süßkram. Abends sah es teilweise nicht besser aus, überwiegend keine Beschreibung und wenn meißt da wo man auch erkannt hat was es ist. Man kann nicht sagen das alles schlecht war, es gab sogar Sachen die richtig gut geschmeckt haben. Dies war aber leider weniger der Fall. Das Personal war teilweise auch überfordert. So wurden Tische abgeräumt aber nicht neu gedeckt, so dass neue Gäste erst nach Besteck fragen mussten oder sich selber besorgten. Geschirr war teilweise noch dreckig....es zog sich wie ein roter Faden.... Gebucht haben wir über L'Tur, vor Ort hatten wir kein Ansprechpartner nichts. Ein Mietwagen ist hier auch zu empfehlen, da von den 4 kleinen Buchten max.2 schön sind, allerdings auch ziemlich überlaufen dafür. Das Hotel ist teilweise ziemlich in die Tage gekommen, hier und da wird aber auch renoviert bzw. neu gestaltet.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Albert (26-30)

August 2014

Nie wieder!!!

3.9/6

Das Hotel hat zwei oder sogar drei Gebäude. In dem Gebäude wo wir waren (das Gebäude mit dem Restaurant), waren die Zimmer so ziemlich abgenutzt. Die Betten waren nicht nur ungemütlich, sondern einfach nur erbärmlich für ein Hotel!!! Sie qietschen und knarren bei jeder kleinen Bewegung (dies war nicht nur in unserem Zimmer so!), so dass wir die Matratze nachts auf den nackten Boden legten. Über unserem Zimmer befand sich das Restaurant. Somit konnte man ab ca. 7 Uhr morgens nicht mehr schlafen, da man das Tische- und Stühlerücken gehört hat. Insgesamt ist das Hotel sehr hellhörig, so dass ein erholsamer Schlaf nicht möglich war! Die Zimmer sind insgesamt in einem sehr alten und schlechten Zustand (inklusive des Badezimmers). Beschwert haben wir uns vor Ort nicht, da die Rezeption kein Deutsch spricht und wir nur schlechtes Englisch. Das einzig positive am Hotel ist die Lage (sehr schöne Landschaft und Strände) und das Essen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Giovanni (19-25)

August 2014

Schöner ruhiger Badeurlaub, 3 Sterne kein Luxus

4.7/6

Das Hotel befindet sich in Cala San Vinente, und bietet viele schöne Strände. Die Rezeption ist 24 h besetzt. Einchecken geht erst ab 14 Uhr, Auschecken muss man vor 12 Uhr. Wifi ist nur in der Lobby verfügbar (Klimatisiert und Kostenlos). Das Hotel wird von vielen Paaren und Familien besucht, die meisten sind Englischer Herkunft.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt an der Nordküste (ca. 60 km von Palma). Circa 50 Meter vom Hotel liegen 2 Traumhafte Strände die entweder zu Fuss (ca. 60 Stufen) oder per Lift im Schwester Hotel Don Perdo erreicht werden können. In Hotel nähe liegen zwei Supermärkte, ein Klamottenladen, ein Fahrradverleih und weiter Restaurants. Öffentliche Verhkersmittel sind auch vorhanden. Falls man am Abend doch bewegung haben möchte kann man mit dem Bus oder Taxi Alcudia (ca. 15 km) oder Port de Prollença (ca. 8 km) aufsuc


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind von der Größe her Standart und die Möbel entsprechen dem alter des Hotel. Klimaanlage war vorhanden. Der Tresor kann für 25 € pro Woche gemietet werden und ein Fön für ca. 15 €. Fernseher klein, keine Minibar und kein Wasserkocher. Balkon hat jedes Zimmer falls man Glück hat kriegt man eins mit Meerblick (wir leider nur Pool).


Service

5.0

Das Personal ist sehr Freundlich, sprechen tuhen sie Englisch da diese das Hotel am meisten aufsuchen (Deutsch nur wenig, das meiste wurde jedoch auf Tafeln und Infos auf Deutsch Übersetzt). Beschwerden werde softort bearbeitet (Dusche war Defekt und wurde am nächsten Tag Repariert). Die Reinigung der Zimmer könnte besser sein, da diese armen Frauen nur zu ca. zweit sind trifft dennen keine Schuld (sondern im Gegenteil sehr Freundlich).


Gastronomie

4.0

Das Hotel hat ein eigen Bar und ein Restaurant. Das Essen ist eher auf die Englischen Touristen ausgelegt und daher ist nicht alles Lecker. Das Restaurant ist Sauber, Klimatisiert und hat eine Terrasse. Das Personal haltet das Restaurant sauber. Die Bar ist erst ab 19 Uhr geöffnet. Das Schwester Hotel Don Pedro kann für Getränke auch genutzt werden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport wird nicht Angeboten. Pool mit Liegestühle vorhanden und sah Gepflegt aus (wurde von uns nicht benutzt da wir den Traumhaften Strand liebten). Animation war vorhanden und wie das Essen eher auf die Englischen Touristen ausgelegt, auch ein Kinder Programm war vorhanden. Der öffentliche Strand (6 Sonnen Bewertung von uns) verfügte über Liegestühle mit Sonnenschirm die man für 13 € pro Tag mieten kann. Strand wird Sauber gehalten und verfügt über Bademeister.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

MsSP (19-25)

August 2014

Ganz in Ordnung

4.6/6

Der Aufenthalt im Hotel war im Großen und Ganzen in Ordnung. Die Hotelzimmer sind SEHR hellhörig, sodass wir nachts desöfteren aus dem Schlaf gerissen wurden (Zwecks Abreise anderer Hotelgäste). Das Hotelzimmer war sauber und sehr groß, jedoch könnten man das breits etwas in die Jahre gekommene Badezimmer durch kleine Reperatur (z.B. Wechsel des Spiegels bzw. Handtuchhalters) wieder anschaulicher machen. Das Essen war abwechslungsreich jedoch gab es nur eine sporadische Auswahl für Vegetarier. Das Personal war freundlich und hilfsbereit, kann jedoch fast ausschließlich nur Englisch als Fremdsprache sprechen. Die Entfernung zum Stand super. Innerhalb von 3-5 Minuten ist man am Stand und kann Schnorcheln, Tauchen, Baden und einfach die Sonne genießen. Fazit: Wir würden immer wieder nach Cala Sant Vicence fahren jedoch ein anderes Hotel aufsuchen, da es teilweise nachts laut war, das Essen nicht eine große Auswahl für Vegetarier bietet und das Personal nur Englisch spricht.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Helmuth (36-40)

Juli 2014

3* Hotel mit guter Küche direkt an der Bucht

4.4/6

3 * Hotel in seeeeehr ruhiger Lage , direkte Strandlage !! Das Hotel ist etwas abgewohnt . Der Strand sehr schön direkt am Hotel über Treppen erreichbar. Hotel gehört zum Hotel Don Pedro, dort kann man am Meer Getränke und Snaks konsumieren. Viele englische Familien. Es fällt kein deutsches Wort ! Essen ist für ein 3 Sterne Hotel sehr gut. Getränke reichlich vorhanden . Wer die Seele baumeln lassen möchte , ist hier richtig.Habe das Hotel ohne einen aktuelle Bewertung gebucht und wurde positiv überrascht.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tatjana (31-35)

Juli 2014

Ruhiger Badeurlaub

4.7/6

Dei Sterne - für eine Woche gut. Wir waren als Paar zufrieden. Preis-Leistung war ok. Viele Engländer, leider viele, die unter allinclusive Saufen am Pool verstehen. Der Strand und der Ort sind wunderschön. Das Personal ist super nett und arbeitet wirklich hart für die Gäste. Es gibt auch Möglichkeiten ein Auto oder Fahrrad zu leihen und in andere Orte zu fahren. Linienbus fährt nicht allzu oft. Für uns ein gelungener sehr ruhiger Badeurlaub. Wir sind aber auch nicht wirklich anspruchsvoll. Essen war gut, frühstück leider für mich zu englisch..


Umgebung

4.8

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate & Matthias (46-50)

Juli 2014

Wohlfühloase inmitten einer malerischen Meerbucht

4.0/6

Entgegen aller vorherigen Vorstellungen und gelesener Hotelbewertungen wurden unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Man kann mit ruhigem Gewissen das Hotel weiterempfehlen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist für ein 3-Sterne Hotel unübertroffen. Die erholsame Ruhe macht das dortige Flair aus. Massentouristik ist hier ein Fremdwort. Der Blick von unserem Hotelzimmer aus auf die kleine Badebucht war einzigartig. Das überwiegend freundliche Personal, sowie die vorbildliche Zimmerreinigung runden die positiven Empfindungen ab. Die Zimmer erscheinen bereits ein wenig abgewohnt, die Funktionalität ist jedoch vorhanden. Die Manigfaltigkeit und Schmackhaftigkeit des Essens und suchen in dieser Hotelkategorie ihresgleichen. Die im Preis integrierte bedingte Mitnutzung des Schwesternhotels Don Petro erweitern die Gestaltungsmöglichkeiten. Natürlich sollen und dürfen nachfolgende Dinge nicht verschwiegen werden. Ca. 95 Prozent der Hotelgäste sind Britten. Daher sind Englisch-, besser noch Spanischkenntnisse von Vorteil. Mit Deutsch allein kommt man dort nicht weiter. Beim Check-In haben wir eine kurze Einweisung vermisst. Das uns hierbei übergebene Prospektmaterial ersetzt auf keinen Fall einen Reiseleiter, welcher auch nur in dringenden Fällen und dann fernmündlich erreichbar war. Daher mussten wir anfangs auch den Speisesaal suchen, welcher sich im ersten Stock des auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindlichen Apartementhauses "Simar" befindet. Die Abendbar (19-24:00 Uhr) befindet sich direkt darunter im Ergeschoss. Achtung, die überwiegend dort beschäftigte Barkeeperin achtet mit Vehemenz darauf, dass pro Gast und Glas nur kleinere Mengen an Puralkohol ausgeschenkt werden. Wollte man hingegen einen stärkeren "Drink", so musste man "improvisieren", zum "Leidwesen" der dabei zusehenden Barkeeperin. Die Poolbar hat von 10-18:00 Uhr geöffnet. Während des Mittag- und Abendessens wird im Speisesaal kein Bier ausgeschenkt. Über die Qualität und vor allem Reinheit des ausgeschenkten Alkohols lässt sich streiten. Die Safegebühren betragen 25 Euro pro Woche. Das angebotene Free-Wifi, war während unseres gesamten Aufenthaltes defekt. Im Schwesternhotel konnte man hingegen für 5 Euro pro Tag kostenpflichtiges Wifi buchen. Die Animation ist völlig unzureichend. Abends kann man nur im Schwesternhotel eine Softanimation miterleben. Die hoteleigene kleine Badebucht, als auch die vom Schwesternhotel sind beim Eintritt ins Meer sehr steinig und ohne Badeschuhe überhaupt nicht nutzbar. Es empfiehlt sich daher die direkt rechts vom Hotel Hi Simar gelegene treppenabwärts befindliche dritte kleine Badebucht zu nutzen. Hier sind keine Steine vorhanden und man kann normal und mit Sand unter den Füßen ins Meer "eintauchen". Die Preise für zwei Liegen und einen Sonnenschirm variieren zwischen 10 und 13 Euro am Tag. Das Hotel Hi Simar selbst bietet keinen Liegenverleih an.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

September 2007

Für 3 Sterne völlig in Ordnung - jederzeit wieder!

5.1/6

Wir hatten uns einen ruhigeren Urlaubsort abseits des Massentourismus auserkoren und auch gefunden. Das Hotel ist sehr sauber, das Personal freundlich und hilfsbereit, das Essen vom Buffet abwechslungsreich. Wir hatten ein (großes) Zimmer im Nebengebäude, allerdings war es durch die im Erdgeschoß untergebrachte Bar (mit Außenplätzen) bis spät in die Nacht oft noch sehr laut. Der Ort ist noch ziemlich ursprünglich. Wandermöglichkeiten bestehen direkt vor der Haustür, mit den öffentlichen Bussen (Haltestelle 100 m vom Hotel entfernt) erreicht man (fast) jeden Ort der Insel und die drei kleinemn Badebuchten von Cala San Vicente laden zum Relaxen ein. Wir können das Hotel nur weiterempfehlen - wer allerdings Party sucht, sollte sich einen anderen Urlaubsort auswählen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Roland (26-30)

August 2007

Für 3 Sterne (spanische) ein sehr gutes Hotel

4.7/6

Dieses Hotel besteht, wie bereits von anderen erwähnt aus 2 Häusern. Wir hatten das Glück nicht im Haupthaus zu "landen". Im Haupthaus gibt es einen kleinen Teil mit Zimmern, welche gar nicht schön sind. Diese haben wir glücklicherweise nur gesehen. Unser Zimmer war groß + sauber. Bei uns waren die Betten auch o. k. Wir haben auch nur eine Sparreise gebucht und unsere Erwartungen waren nicht sehr hoch. Rundum kann ich nur sagen: Für ein 3* Hotel sehr gut. Allerdings ist der Ort für "Junge Leute", die Party machen wollen völlig ungeeignet, eher für Familien, oder Paare wie wir, die nur 1 Woche entspannen wollen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Denis (19-25)

Juli 2007

Bloß nicht das Simar Hotel buchen

2.1/6

Meine Freundin und ich hatten uns kurzfristig dazu entschieden in den Urlaub zu fahren und schnell war uns klar, dass wir nach Mallorca fliegen. Im Reisebüro hatten wir uns dann für die Sparreise von Tui entschieden. Man versicherte uns, dass wir mindestens ein 3 Sterne oder besser bekommen würden aber auf gar keinen Fall schlechter! In Palma angekommen wurden wir ohne Reiseleitung ins Simar Hotel in Cala Vicente gebracht. Wir mussten 2 Etagen tief runtergehen bis wir in unser Hotelzimmer im stinkenden Chlor Keller angelangten! Das Zimmer war kein Doppelzimmer sondern ein Einzelzimmer (Bett war sehr klein, ein Kissen und eine Decke) nunja und das für 2 Personen! In der Dusche/Badewanne lief das Wasser nicht vernünftig ab, sodass man 15 Minuten warten musste bis der nächste sich duschen konnte. Die Fernsehsender wenn es Sender bezeichnen darf, weil nur einer Störfrei lief und das war Super RTL. Den ganzen Tag + Nacht lief ein unüberhörbarer lauter Generator der das Schlafen verhinderte. Die Rezeption war sehr unfreundlich und wollte uns kein neues Zimmer geben wo wir daraufhin die TUI Reiseleitung angerufen haben und uns beschwert habenDie Reiseleitung fühlten sich nicht dafür veranwortlich, da es ja ein 3 Sterne Hotel ist und alles in bester Ordnung ist. Später waren wir bereits ungefähr 20 Leute die das selbe "Glück" hatten und in den Keller gelandet sind. Durch permanentes anrufen bei TUI hatten wir es dann erreicht das endlich mal einer vorbeikam allerdings erst am nächsten Tag. Hatte uns aber nichts gebracht, da der TUI Futzi meinte, dass es ein 3 Sterne Hotel ist mit spanischen Standard (kein deutscher Standard wohlbemerkt) und das wir die Woche hier leben müssen. Voller Wut und Hass nahmen wir dann einen Aufpreis in Kauf und sind nach El Arenal umgezogen, welche auch die beste Lösung war und es nicht bereut haben. Fazit: NIE WIEDER SIMAR HOTEL!!!! Das Essen war nicht gerade berauschend und die Bars machen schon um 22 Uhr dicht. Der Ort ist vllt. war für Renter und für Familien mit Kindern aber für Jugendliche absolut nichts! Ach ja und nie wieder Sparreise!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Folker (19-25)

Juli 2007

Schöner erholsamer Badeurlaub

4.6/6

Essen war spitze, Betten eher weniger (unterschiedlich hoch, teilweise sehr durchgelegen)


Umgebung

5.5

Eine Treppe mit 75 Stufen vom Hotel zum Strand. Schöne Umgebung für Spaziergänge - zum joggen nicht geeigent (weil steile Berge ;) )


Zimmer

3.0

einfach eingerichtetes Zimmer mit TV, Klimaanlage und einem nicht funktionierenden Telefon


Service

5.0

gute Einweisung in deutscher Sprache am ersten Abend


Gastronomie

5.5

gutes abwechslungsreiches Buffet - sowohl morgens als auch abends


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans & Chris (19-25)

Juli 2007

Gutes Hotel mit grauenvollem Frühstück.

4.5/6

Gutes Hotel, Zimmer in gutem Zustand, sehr schöne Umgebung, gutes Abendessen


Umgebung

5.5

Hotel befindet sich im Gebirge. Ca. 100 meter entfernt gibt es einen sehr schönen kleinen Strand und sehr schöne Buchten. Nächst größere Stadt ist Pollenca, Busse fahren selten dafür dauert die Fahrt nur ca. 10 Minuten. Es gibt viele kleine Supermärkte (u. a. Spar), Telefonzellen, einen Zeitungsladen, Minigolf und Internetcafé.


Zimmer

4.0

Zimmer mit Klimaanlage, TV ( Sat1, Kabel1, SuperRTL...), Safe kostet 25€ Gebühr, Terrasse mit einem Tisch und 2 Stühlen. Das Bad war immer sauber, toilette auch. Das Duschwasser hat leicht salzig geschmeckt. Die Zimmerwände sind leider sehr Lärmdurchlässig. Man hört quasi alles was sich im Nachbarzimmer abspielt. z. B. die Toilettengänge oder lautes Schnarchen. Die Betten waren OK, eines der Betten war leicht am quietschen. Die Kissen waren jedoch sehr ungemütlich. Klimaanlage kaum zu hören


Service

5.0

Die Hotelangestellten sprechen ein wenig Deutsch, aber gut Englisch. Ansonsten lief alles reibungslos. Die Bedienung im Restaurant ist freundlich.


Gastronomie

3.5

Der Speisesaal ist sehr sauber und das Buffet nie überfüllt. Am Buffet ist immer genug vorhanden. Frühstück: Hauptsächlich Englisches Frühstück, die Brötchen schmecken wie von vorgestern, und auch die Auswahl an Brotaufstrich lässt sehr zu wünschen übrig. Außerdem schmeckt der Orangensaft ganz abscheulich. Kein Wunder, der kommt ja auch "frisch" aus dem Automaten! Kaffe nicht probiert. Es gab aber frisches Obst und 3 Sorten Joghurt. Wir haben nur 2 mal dort gefrühstückt. TIPP: Ein paar m


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Patricia (31-35)

Juli 2007

Preis-/Leistungsverhältnis ok

4.0/6

Das Hotel gehört zur HI! Hotelkette und ist nicht unter deutscher Leitung. "Alles Inklusive": Es sind nur nationale Getränke damit gemeint, die Snacks zwischen den Mahlzeiten beschränken sich auf trockene Toasts mit Käse oder Schinken. Tipp: HP buchen und für 10€ pro Tag All-In nachbuchen. Für ein 3 Sterne Hotel in Spanien ist das Preisleistungverhältnis in Ordnung. Der Mietsafe ist sehr teuer. Ein Mietwagen sollte unbedingt vorhanden sein, da es wenig Unterhaltung in Cala san Vicente gibt. Der Ort ist eher ruhig und nichts für junge Leute. Das Hotelpersonal spricht kaum, kein Deutsch. Das Hotel ist ganz auf englisches Publikum eingestellt. Man sollte gut zu Fuß sein, da es sehr viele Treppen und Stufen im und rund ums Hotel gibt. Die Zimmer haben teils einen traumhaften Blick aufs Meer oder die Berge.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Kerstin (31-35)

Juli 2007

Optimales Preis-/Leistungsverhältnis

4.9/6

Wir hatten uns recht kurzfristig zu dem Urlaub entschlossen und eine Glücksreise gebucht, da diese günstig war und wir uns überraschen lassen wollten: 7 Tage HP für 330 € pro Person inkl. Zug zum Flug (bei TUI inklusive). Von unserem Zimmer aus hatten mit Berg- und teilweise Meerblick. Die Putzfrau, der wir direkt zu Beginn 5 € zugesteckt hatten, hat unser Zimmer immer top sauber gehalten inklusive Bad: täglich frische Handtücher und Bettwäsche. Die Essensauswahl war mehr als reichhaltig. Leider schmeckten sowohl die Fischspeisen als auch die Paella nicht optimal, was aber nicht weiter schlimm war. Wer bei der Auswahl nichts fand, war es selber schuld. Die Lage des Hotels ist ein wenig abgeschieden, dafür ist es natürlich traumhaft ruhig. Wir selber wollten die Insel erkunden und haben uns ein Auto geliehen: von diesem Ort aus kann man sehr schöne Touren starten, z. B. Cap de Formentor!!!, Pollenca und man ist sehr schnell in der Bergwelt mit traumhaften Ausblicken... Fazit: Eine sehr gelungene und günstige Reise!!! Wir würden jederzeit wieder in dieses Hotel zurückkehren :-)


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Karina (19-25)

August 2006

Nichts besonderes, aber vollkommen ok für 3 Sterne

3.7/6

Wir habe Last-Minute im Internet gebucht, die Entscheidung fiel zwischen Hotel Don Pedro und Simar. Die Beschreibungen waren sehr ähnlich und die Preise komplett identisch, Berwertungen gab es leider nicht. Die Entscheidung für Simar war ok, das Hotel besteht aus mehreren Häusern und mit Glück kann man ein Zimmer in einem der 2 besseren Häuser mit toller Lage an den Klippen und Blick über die Bucht erwischen. Die Zimmer sind einfach aber ok, das Zimmermädchen war sehr ordentlich, konnte den Kampf gegen die Ameisen aber trotzdem nicht ganz gewinnen. Das Essen war in den ersten Tagen mäßig, wurde dann etwas besser, aber insgesamt wenig abwechslungsreich. Besonders das Frühstück ist sehr englisch ausgerichtet, da auch der größte Teil der Gäste aus England kommt (außerdem Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien). Man sollte in jedem Fall All-in buchen!! Für Ausflüge kann man ein kostenloses Lunch-Paket bestellen. Die Bar schließt um Punkt 12, das Personal ist wenig motiviert. Hier hat das Don Pedro aber einen entscheidenden Vorteil (alles weitere wie Zimmer, Essen etc. können wir ja nicht beurteilen): Die Bar liegt unmittelbar am Meer mit Blick auf die Bucht, während man beim Simar wenig attraktiv auf der Straße sitzt.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Cornelia (41-45)

August 2006

Empfehlenswertes 3 Sterne Hotel in traumhafter Umgebung

5.4/6

Der Ort ist sehr klein und übersichtlich aber dennoch vielseitig und attraktiv. Wer tatsächlich nur Entspannung und Ruhe sucht ist hier genau richtig. Habe diesen Urlaub mit meinem Sohn(15) dort verbracht und möchte an dieser Stelle erwähnen das es auch für Jugendliche die noch mit Ihren Eltern verreisen" müssen" ein Erlebnis ist. Zimmerservice; Hotel- und Restaurant- Angestellte sowie der einheimische Einzelhandel ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Es ist so wie in Deutschland; wie´man in den Wald reinruft, so schallt es heraus. Tipp: ein kleines Trinkgeld während des Aufenthaltes sichert Ihnen einen freundlichen Empfang am Folgetag! Ach so; last but not least: Pool wurde jeden Tag gereinigt und die Zimmer ebenfalls( frische Handtücher soviel man wollte). Das Essen All- Inclusive entspricht einem 3 Sterne Hotel(sehr englisch; mit Speck und Bohnen zum Frühstück) aber alles echt lecker. Wer am Bufett nichts findet ist echt zu verwöhnt.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (31-35)

August 2006

Empfehlenswert

4.3/6

Leider fanden wir im Internet keine Hotelbewertung. Deshalb sind wir mit gemischten Gefühlen geflogen. Was sich aber schnell als Unsinn herausstellte. Wir haben aber leider den Fehler gemacht und nicht All-Inklusiv gebucht. Vorsicht, man gibt in einer Woche viel zu viel Geld aus, da man dort kräftig beim Essen zuschlägt. Für ein Omlett ca. 6-8 Euro und dann noch die Getränke, da gehen bei einer Familie mit Kind mal locker 25-30 Euro für ein Mittagessen pro Tag weg. Deshalb, wer gerne Mittag essen möchte, lieber All-Inklusiv. Es gibt in Cala Sant Vicente insgesamt 3 Sandbuchten. Zwei davon sind sehr steinig. Jede Bucht hat aber etwas besonderes. Die Sandbucht ohne Steine befindet sich beim Haupthaus des Hotels einmal über die Straße und linker Hand ca. 20 m Fußweg, dort geht eine sehr lange Treppe runter und schon sieht man das Meer. Der Strand ist ein Traum! Es gibt nur einen kleinen Nachteil, man will dort für 2 Liegen und einen Sonnenschirm 10,00 € Gebühr. Man kann bei den steinigen Sandbuchten auch Wassertreter fahren (10,00 €) und dort super tauchen. Wir waren über die Reiseleitung von L´tur sehr enttäuscht. Es ist dort vor Ort so, wenn man den Herren sprechen möchte, muss man erst einmal Telefongeld ausgeben und Ihn anrufen. Von allein wäre er nie auf die Idee gekommen und hätte sich blicken lassen. Wir sind noch ein zweites mal enttäuscht worden. Wir wollten die Drachenhölen in Porto Cristo als Busreise buchen, das ging natürlich auch in die Hose. Wir warteten 1:30 Stunde vergeblich auf den Bus. Fazit, wer nicht nur Badeurlaub möchte, am besten einen Mietwagen buchen. Wir werden dort bestimmt noch einmal hinfliegen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (26-30)

August 2006

Mit Mietwagen ok

4.5/6

Das Hotel ist in Ordnung, wenn man einen Mietwagen hat und den am besten über den ganzen Reisezeitraum. Wir haben bewusst einen Ort gewählt, der turistisch überlaufen ist. Wer Party sucht und jeden Abend feiern will ist hier falsch. Das Hotel ist in Ordnung. Uns hat nur das Essen sehr gestört. Für Vegetarier oder Leute, die wenig Fleisch essen ist nicht viel geboten. Es gibt jeden Abend eine Sorte Nudeln, Fleisch, Fisch, Kartoffeln, Pommes, Gemüse, Salate, viel süßer Nachtisch und viel Obst. Die Auswahl hört sich riesig an, aber viel konnte man davon nicht mit Genuss essen. Als wir rausgefunden hatten, was schmeckt, sind wir zwei Wochen dabei geblieben. Die Pommes waren meistens total weich, das Gemüse verkocht und ohne jeden Geschmack, die Pasta teilweise komplett mit Soße aus der Dose, Das Schweine- und Rindfleisch total zäh und die Süßspeisen haben ihrem Namen alle Ehre gemacht... Alles in allem war das Essen nicht einen Stern wert. Vielleicht wäre manches besser gewesen, wenn es warm gewesen wäre... Was wir wirklich toll fanden war die Obstauswahl, die es täglich gab (Äpfel, Pflaumen, Melonen, Kiwis, Ananas, Orangen, ...). Zum Frühstück gab es Croissants, Brötchen, Baguette, Ensaimada, Toast, 3 Marmeldensorten, Obst und viel, viel englisches Zeug. Wer's mag... Die Gäste waren hauptsächlich aus GB. Viele auch aus Spanien, Italien und Deutschland. Die Buchten am Hotel sind toll. Dass Wasser ist dort kristallklar und an den Felsen am Rand des Strands lohnt sich auch das Schnorcheln! Für Badeurlaub ohne Mietwagen ist der Ort aber nicht länger als eine Woche zu empfehlen, wenn man auch bisschen was unternehmen will, weil er einfach zu klein ist. Wir haben das Hotel als Ausgangspunkt für tägliche Ausflüge genutzt. Hierfür ist der Standort gut geeignet. Man ist überall schnell, in Palma z.B. in 45 min. Alles in allem können wir das Hotel weiterempfehlen, das Essen aber nicht! Auf keinen Fall AI buchen, das wäre Geldverschwendung!


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ana (31-35)

August 2006

Nicht enttäuscht! Simar, wir kommen gerne wieder!

4.3/6

Es war unser erster Urlaub auf Mallorca. Wir wollten einen schönen, erholsamen Urlaub, weit weg vom Trubel und Menschenmassen. Gebucht habe ich im Internet, rein aus dem Bauchgefühl, da es leider keine Hotelbewertungen zu diesem Hotel gab - und wir wurden nicht enttäuscht! Es ist ein wunderschöner, fast traumhafter, ruhiger kleiner Ort. Das Hotel besteht aus 3 kleinen Gebäuden (insg. 110 Zimmer) a 4 Stockwerke. Jedes Gebäude hat seine "Vor- und Nachteile" (im ersten befindet sich das Restaurant, im zweiten der Pool und das dritte Gebäude hat Meerblick). Wir waren im zweiten Gebäude. Die Zimmer sind klein aber aussreichend,wurden täglich gründlich gereinigt, nach Wunsch jeden Tag frische Handtücher!Der Pool ist klein aber sauber. Das Personal sehr freundlich. Das Essen war ganz in Ordnung. Waren vorerst erschrocken, weil Engländerinvasion;O), hat sich aber schnell gelegt, da die armen Menschen tagelang nicht zurückreisen konnten (Terroranschlag). Das Touristenpublikum gemischt:Engländer,Deutsche,Italiener,Franzosen und Einheimische. Viele Pärchen aber auch Familien mit Kindern. Alles in Einem ein schönes kleines Hotel in dem wir jederzeit gerne wieder urlauben möchten.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen sind es ca. 60 Minuten transferzeit (klingt sehr lang, kommt aber einem selber nicht so lang vor;O) Im Ort selber gibt es noch weitere 4 Hotels. Das Nachbarhotel "Don Pedro" (ebenfalls 3 Sterne) bietet einen erschreckenden Anblick. Im allgemeinen hatten wir das schönste Hotel in der Gegend;O).Es gibt drei kleine Buchten in unmittelbarer Nähe. Eine davon vor dem Hotel Molins war wirklich traumhaft. Dort haben wir die meiste Zeit verbracht. Ansonsten fährt in unmittelbarer Nähe ein B


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind klein aber ausreichend. Der Balkon ebenfalls. Je nach Gebäude und Glück bekommt man ein Zimmer mit Meeresblick (wir hatten leider nicht das Glück und ein Zimmer mit Blick auf dem Pool). Das Bad war von der Größe her völlig ausreichend und wurde jeden Tag gründlich gereinigt. Bettwäsche wurde jede 3 - 4 Tage gewechselt. Für den Safe mussten wir für 14 Tage 58 Euro zahlen, was ich persönlich ziemlich teuer finde. Also lieber kein Geld sondern EC-Karte einstecken und das Geld für de


Service

4.0

Das Personal allgemein war sehr freundlich! Wir hatten am Anfang ein Zimmer mit einem nicht so schönen Ausblick. An der Rezeption haben wir dann ohne wenn und aber ein anderes Zimmer bekommen. Das Reinigungspersonal war ebenfalls freundlich und lies den Gästen, falls erwünscht ihre Ruhe. Die Zimmer wurden jeden Tag gründlich gereinigt. Auf Wunsch bekommt man jeden Tag frische Handtücher. Eine kleine Waschküche gibt es auch, gegen Aufpreis natürlich. Wir waren also zufrieden.


Gastronomie

4.5

Das Restaurant war in dem gegenüberliegenden Gebäude des unseren, also auf der anderen Strassenseite. Der Speisesaal ist in zwei Bereichen aufgeteilt "Gäste mit AI" und "HP-Gäste". Wir hatten HP gebucht (was völlig ausreichend war) und persönlich fanden wir den HP-Bereich viel angenehmer und ruhiger. Frühstück findet zwischen 7:00 und 10:00 Uhr, Abendessen 19:00-21:30 in Buffetform statt. Dem Frühstück ist eher eine engl. Note zuzuschreiben. Dennoch lecker, da viel frisches Obst, Joghurt, Müsli


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist zwar klein aber dafür sauber. Wurde täglich morgens um 6:00 gereinigt. Das einzige Manco was wir aussetzen können ist, das die Liegen schon morgens um 7:00 mit Handtücher belegt waren. War ein bißchen ärgerlich aber am Pool haben wir uns in den 14 Tagen höchstens 4-5 Mal aufgehalten, da wir lieber zu einem der drei Strände in unmittelbarer Nähe gegangen sind. Ansonsten hat das Hotel eine Sonnenterasse mit Meerblick, wo man auch bei etwas bewölkter Wetterstimmung den wunderschönen Au


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tobias (31-35)

August 2006

Individualurlaub

3.4/6

Hotel besteht aus 2 Häusern die sich gegenüberliegen an einer kleinen Strasse


Umgebung

3.0

Strand 5 Gehminuten, Einkaufen am Ort, Shoppen nur in weiterer Umgebung, Transfer Flughafen ca. 45 Autominuten


Zimmer

3.5

Zimmer rundum o. K. Reinigung okay. Aber keine 1. Wahl! Fernseher und Klima vorhanden.


Service

3.5

Deutschkenntnisse eher mangelhaft, das konnte nur ein Kellner und nur eine Dame an Rezeption. Eher England-lastig was Touriten angeht. Personal sehr freundlich. Zimmer sauber


Gastronomie

4.0

Essen schmeckhaft und ausreichend. Auswahl i. O.


Sport & Unterhaltung

2.5

nach ja der Pool war nicht unserer. Nachts fanden sich hier alle Zeitungen und Getränkebecher vom Tage wieder, da Abends nicht gereinigt wird auf umliegende Terasse. Liegen (auf Poolterasse kostenlos) und Sonnenschirme zu Horrorpreisen am Strand (pro Tag 10 Euro für 2 Liegen + S-Schirm). Am Strand keine Dusche. Gemeinsamer Strand - kein Hotelstrand. Keine Kinderspielzeuge. Für kleinere Kinder Strand nur unter Aufsicht zu empfehlen, da überall im Wasser recht felsig.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Cudownie
Zatoka przy hotelu
Zatoka przy hotelu
Plaża żwirkowa w pobliżu hotelu
Basen hotelowy
Zimmer
Ausblick
Restaurant
Restaurant
Zimmer
Sonstiges
Sport & Freizeit
Zimmer
Lobby
Restaurant
Sport & Freizeit
Ausblick
Ausblick
Sport & Freizeit
Lobby
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Restaurant
Sport & Freizeit
Sonstiges
Restaurant
Restaurant
Zimmer
Zimmer
Lobby
Außenansicht
Sport & Freizeit
Strand
Lobby
Sonstiges
Bett
Balkon
Fernseher ( viele Deutsche Sender)
Pool
Badezimmer - naja eher sehr klein!!!
Der große Strand
Kristallklares Wasser und keine Steine
Badezimmer
Liegen und Schirme musste man teuer bezahlen
Zimmer
Boisko do siatkówki plażowej
Basen dla Maluszków
Hotel nocą
Łazienka
Plaża piaszczysta
Żwirkowo-kamienista
Pokój
Przedpokój
Przedpokój
Widok z balkonu
Widok z tarasu hotelu
Zejście do plaży
Zieleniec przy basenie
Zieleniec przy basenie
Plaża w Cala San Vincente
Frühstück
Frühstück
Wer es mag
Frühstück mal anders
Taras
Spokojne morze
Klif
Bar przy basenie
Pool
Bucht in Hotel nähe
Ca. 60 Treppen vom Hotel zum Strand
Nähe Restaurant Eingang
Hotel nähe
Hotel nähe
Hotel Hi! Simar und Don Pedro
Essen
Speiseraum
Strand
Eingang
Einkaufsmöglichkeiten
Bad
Bad
Bad
Ausblick aus Zimmer 201
Strand
Strand
Restaurant
Hotel Don Pedro
Schnorchelmöglichkeiten
Strand
Restaurant
Herzlich willkommen im Badezimmer!
Einzigartiger Blick auf die Hotelbucht
Unberührte Natur, kein Massentourismus
Zutraulich und vor allem ungefährlich!
Nach der Zimmerreinigung
Alkoholautomat an der Poolbar
Der Hotelpool abends