Hotel Anthoula

Hotel Anthoula

Ort: Kefalos

80%
4.2 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
1.0
Service
1.0
Umgebung
2.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Stefan & Alexandra (46-50)

Juli 2019

Zum ersten- und zum letzten mal. No Go.

2.0/6

Trotz günstigem Buchungspreis, darf man mehr als absoluten Minimalismus erwarten. Schlechte Lage (trotz schöner Aussicht), ein reines Frühstückshotel, das allerdings den Namen "Frühstück" nicht verdient hat. Das Einzige, was dieses Hotel erträglich machte, war der saubere und großzügige Pool.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt quasi mitten im Berg. Nach oben und nach unten weg, bedarf es eines Autos. Zu Fuß waren es sportliche Höchstleistungen. Die Aussicht ist toll-


Zimmer

1.0

Viel zu klein, das Bad war nicht nutzbar, ohne alles unter Wasser zu setzen. Keine Abluft und ein lose aufgelegter WC Sitz. Die Matratzen spotten jeder Beschreibung. In den wachen Nächten war das Durchzählen der Federn im Rücken keinerlei Problem.


Service

1.0

Kritik war nicht erwünscht, wenn man noch irgendeine Kommunikation führen wollte. Sehr unfreundlich und abweisend. Wir fühlten uns von der ersten Minute an nicht willkommen.


Gastronomie

1.0

Es gibt dort nur Frühstück. Und das hat uns geschockt. Jeden Tag exakt das Gleiche und zwar: Vertrocknete Baguettescheiben, gelben Käse, Mortadella, Gurken und Tomaten. Für "Süße" gabs Marmelade und Corn Flakes. Man hatte EINE Tasse Kaffee frei. Die Zweite wurde mit 3 Euro berechnet. Für Filterkaffee. Das ist eine Frechheit. Das Geschirr musste selber abgeräumt werden...und zwar bis in die Küche. Dafür gabs jedoch selten ein Dankeschön.


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Hotel bietet keine Freizeitangebote. Allerdings muss hier der schöne und ruhige Pool erwähnt werden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lou (19-25)

August 2018

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

5.0/6

Das Hotel liegt genau zwischen dem alten Dorf Kefalos und der etwas touristischen Neustadt unten am Meer. 5x am Tag gibt es einen Shuttlebus nach unten. Direkt vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle. Der Bus bringt einen nach Kos City und zu allen sehenswerten Stränden.


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (41-45)

Juli 2018

Über das Wochenende nach Kos...ein Traum!

5.0/6

sehr schönes einfaches und familiär geführtes Hotel mit einer atemberaubenden Aussicht.Die Besitzerfamilie ist sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

lage absolut top mit tollem blick auf die bucht von kefalos und auf die Burgruine ...


Zimmer

einfach,aber gut. sehr gepflegt.


Service

Nicht bewertet

sehr hilfsbereit !!!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Winfried (56-60)

Juni 2018

gutes kleines Hotel

5.0/6

Kleines Hotel ruhig auf einer Anhöhe gelegen. Tolle Aussicht auf die Bucht/ Ort Kefalos. Täglich mehrmals Shuttle Bus zum Strand/Zurück. Man kann aber auch laufen ca. 700m. Zimmer mit allen nötigen ausgestattet. Auch Kühlschrank, TV Klimaanlage (gegen Gebühr) vorhanden. Frühstück nicht sehr üppig aber ausreichend. Sehr gepflegte Hotelanlage mit großem Pool. Poolbar mit kl. Snacks. Sehr nette u. hilfsbereite Besitzer. Leider etwas überhöhte Getränkepreise z. B 3,-? für 0,33lBier/Dose. Doch Getränke kann man ja günstig im nicht weit entfernten Supermarkt kaufen. Ich kann das Hotel mit gutem Gewissen weiterempfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gesa (46-50)

September 2017

Ruhiges Hotel

4.0/6

Ein ruhiges, familiär geführtes Hotel. Sehr sauber, gute Lage. Der Kaffee ist Nescafé, da viele Briten im Hotel. Sehr gepflegte Außenanlagen. Hausgemachte Marmelade.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Johannes-Martin (51-55)

Juli 2015

Hotel Anthoula

4.8/6

Schönes, wenn auch einfaches Hotel, Räumlichkeiten (Hotelzimmer) durchaus gut. Wegen der Lage auf halber Höhe tolle Aussicht, aber ein wenig weiter zum Strand. Negativ: 1."Kontinentales Frühstück" war ein Witz: für jeden gab's ein (etwas größeres) Brötchen, 10 g Margarine, 10 g Marmelade, 1 Scheibe Käse und eine Tasse kaffe mit oder ohne Milch. Und das jeden Morgen ohne irgendeine Variation. Hätte, wenn nicht mitgebucht, 6 € gekostet! 2. Für jedes Exra mussten wir teuer bezahlen: - Klimaanlage: 7 € (!) pro Zimmer pro Tag - Safe im Zimmer: 2 € pro Tag - Wifi: nur gegen eine Karte, die 5 € kostet


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

September 2014

Machen Sie einen großen Bogen um dieses Hotel!

1.8/6

Ein Hotel zum vergessen....Zimmer schlecht - Service und Freundlichkeit noch schlechter- Wetter hervorragend!Frühstück miserabel - für eine zweite Tasse Kaffee mu8 man 1,5 Euro bezahlen genauso wie Saft oder sonstige Getränke... Gästestruktur: Hauptsächlich englische Gäste im Hotel 120 Kg Durchschnittsgewicht - dafür Krach inder Bar bis morgens um vier!!


Umgebung

3.0

Entfernung zum Strand ca 500 mtr. Restaurants und Supermarket ebenfalls in der Nähe Bushaltestelle am Ortsende


Zimmer

1.0

Obwohl in der Ausschreibung stand Kühlschrank,Kaffeemaschine war dieses nicht vorhanden. Erst nach mehrfacher Reklmation kam ein sehr kleiner Kühlschrank aufs Zimmer und den sollten wir noch bezahlen!


Service

2.0

Freundlichkeit ist dort fehl am Platz Service sehr schlecht Fremdsprachenkenntnisse: Mit englisch kommt man sehr gut weiter Umgang mit Beschwerden ist nicht weiter zu empfehlen Die Zimmer reinigung ist ausbau fähig


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Grosser Pool vorhanden sauber leider keine einzige Dusche im Poolbereich! Außerdem ist es verboten eigene Getränke und Snacks mitzubringen! Dafür kann man an der Poolbar Getränke und Snacks kaufen. Die Sonnenliegen könnten auch einmal erneuert werden(Auflagen!)


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

August 2014

Sauber und einfach. Straße sehr laut.

4.0/6

Einfaches sauberes Hotel.Nettes Personal,schöne Lage.Da es auf einem Berg liegt und die zu ihm führende Straße ins darüber liegende Dorf Kefalos führt, ist es auch Nachts sehr laut.Da die Einwohner und Touristen mit ihren Mopeds und Buggys den steilen Anstieg viel Gas geben müssen um oben anzukommen. Dadurch ist es mit schlafen eher schwierig. Ansonsten alles okay.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lena (19-25)

August 2008

Positiv von Kefalos überrascht

4.3/6

Meine Schwester und Ich haben ein Studio Zimmer gebucht und waren sehr überrascht, das es sehr sauber und auch realtiv groß war. Die Kochnische hatte alles was man so zum kochen braucht, sogar nen Toaster und nen Wasserkocher. Ich habe mir die 2 anderen Berichte durchgelesen, dazu: Also das mit der Dusche stimmt, kein Duschvorhang aber es ist eigentlich kein Problem und man sollte am Besten Nachmittags duschen, weil Abends ist das Wasser teilweise eiskalt. Da das Hotel direkt an der Hauptstraße liegt, hört man Nachts doch teilweise laut die Bus und Auto Geräusche, sowie auch Lärm von den Mitbewohnern in anderen Zimmern, also sind Ohrenstöpsel sehr hilfreich. Die Aussicht vom Balkon ist super, man kann fast bis zum Strand sehen, der nur 2 Minuten entfernt liegt. Einen Pool habe ich echt keinen an unserem Hotel gesehen, was aufgrund vom super tollen Strand und Meer nicht tragisch ist und wenn man umbedingt auf einen pool besteht kann man zu einem öffentlichen Pool in der Nähe gehen.


Umgebung

5.5

Die Gegend is super schön, überall Palmen und das Meer sieht zu jeder Tageszeit anders aus. Frühs so bis 11 ist der Strand total leer und auch Mittags ist vielleicht nur jede 2 Liege besetzt, der restliche Strand ist leer, weil die meisten sich eine Liege mieten. Die Bushaltestelle is sehr nah und der Bus fährt einen in einer Stunde nach Kos Stadt für 4 Euro einfache Fahrt. Der ganze Ort ist für Engländer ausgerichtet, Englisches Frühstück...es gibt ein Restaurant und Bar nach der Anderen, man h


Zimmer

4.5

steht schon alles in Allgmeine Infos über das Hotel


Service

4.0

Die Familie die das Hotel führt ist sehr nett, sie sprechen auch Englisch und so klappt die Verständigung gut. Die Zimmer werden alle 2 Tage ca. durchgewischt und neue Handtücher gebracht.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.5

Supermärkte gibt es ettliche und Preisvergleiche lohnen sich, da manche Sachen wie Süßes oder Milch sehr teuer, aber z. b 6er Pack Wasser für nur 2 Euro sehr billig sind. In vielen Bars kann man Billiard spielen und auch so ist viel geboten an Ausflugen und Motor Leihshops


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Merve (19-25)

August 2008

Ein schöner ruhiger Urlaub in Kefalos

4.5/6

Das Hotel und der Ort Kefalos ist Ideal für alle die eine Woche Erholung suchen. Der Strand liegt nur 2 min weit weg vom Hotel und ist sehr sauber nicht überfüllt und beglückt mit glasklarem Wasser! Es weht immer ein Wind und macht sogar die Augusthitze sehr erträglich. Manchmal aber so stark dass man nicht am STrand liegen kann aber ansonsten kann man sich beim Anblick der Surfer erfreuen:). Die Liegen kosten 5 Euro und wenn man Glück hat bekommt man auch immer einen griechischen Kuchen von der Aufseherin:) Der Ort ist voll mit vielen REstaurants und Bars (für englische Touristen) doch fehlen die Leute innen drinnen. Für junge Leute könnte es nach dem 2 Tag anfangen Abends langweilig zu werden. Die Verkehrsanbindung zu Kos ist sehr schlecht der Bus fährt nicht oft und Abends kaum außerdem kostet die Fahrt 4 euro (einzeln) und dauert auch noch 60 min! Ansonsten ist die Luft und das Klima sehr schön. iN Kefalos gibt es fast keine großen Hotels und es leben immer noch sehr viele einheimische dort. Tipp: Man sollte mit mehreren Personen dahin fliegen und gemeinsam an den Trips teilnehmen oder sich einfach ein Auto oder Motorrad mieten und die Insel erkunden.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Christl (19-25)

August 2008

Super Hotel!

5.6/6

Fast jedes Zimmer hat einen Balkon oder eine Terrasse mit Meerblick; insgesamt ist das Hotel deutlich besser als in der offiziellen Beschreibung. Die Straße davor ist zwar auch nachts befahren, aber für deutsche Verhältnisse ist sie nicht groß.


Umgebung

6.0

2 Minuten vom Meer entfernt, traumhaft!


Zimmer

6.0

Die Studios sind schön geräumig. Ein paar Bilder an der Wand würdens gemütlicher machen aber es waren genug Möbel drin (Schrank, Schminktisch mit Stuhl, Nachtkästchen, Haken an der Wand, Board zum ablegen und vollstellen). Safe gabs keinen.


Service

6.0

War immer sehr sauber, jeden zweiten Tag frische Handtücher.. viel mehr als wir uns erwartet hatten


Gastronomie

5.0

Frühstück im Restaurant gleich nebenan war ok


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab keinen Pool oder vom Hotel angebotene Sportangebote, fand ich gut :) Am Meer gibts genug.. von Tretboot bis Paragliden übers Meer


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Karin & Jürgen (26-30)

Juli 2007

Gerne wieder, positiv überrascht!

4.2/6

Die Zimmer sind großzügig angelegt. Wir hatten ein Studio (= kleine Küche mit Geräte, Besteck, Geschirr, Kühlschrank ohne zusätzliche Gebühr + kleiner Esstisch), dass uns sehr entgegengekommen ist - wir konnte Früchte einkühlen und im Zimmer essen. Das Bad ist typisch "griechisch", die Dusche hat keinen Vorhang - das macht aber nichts, da das Bad innerhalb von einer Stunde trocken ist. Das Zimmer ist sehr sauber, ein Hotelsafe ist nicht vorhanden. Zu jedem Zimmer gehört eine Terrasse oder ein Balkon, die in Richtung Meer gebaut wurden. Vor dem Hotel gibt es eine kleine gepflegte Gartenanlage. Insgesammt gibt es im Hotel nur etwa 18 Zimmer, gefrühstückt wird im Lokal "Poldo", das direkt neben dem Hotel ist. Das äußere Erscheinungsbild des Hotels ist sehr schön und gepflegt, es wird von einer Familie geführt. Es gibt im Hotel keine Lärmbelästigung, aus den Nachbarzimmern hört man ab und zu die Klospülung/Dusche. Gäste: Familien, ältere und jüngere Paare


Umgebung

5.0

Das Hotel ist etwa 20 Minuten vom Flughafen entfernt, bis nach Kos fährt man mit dem öffentlichen Bus etwa eine Stunde (Preis: 3, 60 €/Person Onewayticket). Bis zum Strand sind es zu Fuß nur 2 Minuten. Im Ort sind viele Tavernen, Bars, Geschäfte. Im Ort gibt es mehrere Möglichkeiten um Roller, Quads, Autos mieten kann. Vorort können auch Ausflüge gebucht werden. Wir haben die 3 Inseltour gebucht (40€/Person, Schiffsreise, inklusive Transfer nach Kos, Essen in Kalymnos), sie hat uns gut gefallen


Zimmer

3.0

sehr sauber, keine Klimaanlage, Möbel sind OK., 2 getrennte Betten, kein Föhn, Studio


Service

4.5

Sehr gute Englischkenntnisse des Hauspersonals, die Reinigung des Zimmers/Handtuchwechsel erfolgt jeden 2. Tag. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Es gibt eine Dusche/2 WC's im Office - am Abreisetag mussten wir um 12 Uhr das Zimmer verlassen, am Abend konnten wir uns dort duschen.


Gastronomie

4.0

kontinentales Frühstück (weißes Brot, Butter, Marmelade, Honig, Kaffee oder Tee, ein Glas Orangensaft). Abwechselnd gab es ein weiches Ei oder einen kleinen Wurst/Käseteller. In dem Lokal kann man auch Gyros, Burger, Eis, etc. essen - es ist sehr gut und absolut empfehlenswert. In der Früh war es immer sehr ruhig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Boris (36-40)

Oktober 2006

Sehr einfach und sehr angenehm

4.0/6

Das Hotel ist eine recht einfache Pension, mit sauberen spartanischen Zimmern (ca. 20), alle mit wunderbarem Blick ueber die Bucht von Kephalos, wahrscheinlich einer der schoensten Blicke auf der Insel. Bad, Kuehlschrank und Kochnische vorhanden - sehr praktisch, um Wasserflaschen aufzubewahren und sich mal eine Kleinigkeit zu kochen, wenn man mal nicht Essen gehen moechte. Es gibt einen Pool und eine Bar, wo man Fruehstueck oder am Abend ein Bier oder Aehnliches nehmen kann. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit und spricht fliessend englisch (die Mehrzahl der Gaeste sind Englaender). Behindert sollte man nicht sein, denn der Weg von der Strasse zum Hotel ist zwar kurz, aber recht steil und vom Parkplatz kommt man nur ueber Treppen in das Hotel hinein.


Umgebung

5.5

Die Lage ist fast optimal: Zum Strand sind es wenige Minuten zu Fuss; Restaurants, Bars und Laeden sind in allerkuerzester Zeit zu erreichen. Der Ort Kephalos selbst liegt auf einem Berg direkt hinter dem Hotel, sehr malerisch. Der fuer Touristen eher relevante Hafenort Kamari (hier liegen auch alle Hotels) beginnt direkt neben dem Hotel. Die Haltestelle fuer den Inselbus ist etwa 200m vom Hotel entfernt. Es ist im Allgemeinen sehr ruhig, doch ein paar Strassengeraeusche gibt es doch. Das La


Zimmer

4.0

Es gibt eigentlich nur zwei Kritikpunkte: Es gibt keine Doppel, sondern nur Einzelbetten und der Heisswasservorrat zum Duschen ist sehr begrenzt. Im Hochsommer sollte Letzteres kein Problem sein, aber z. B. im Oktober ist es zwar am Tag noch richtig heiss aber gegen Abend kann es doch kuehl werden.


Service

5.0

Das Hotel ist ein Familienunternehmen. Alles sehr freundlich, unaufdringlich unkompliziert. Die meisten sprechen englisch, mit ein paar Worten auf Griechisch macht man sich aber wirklich Freunde (wie ueberall auf der Insel).


Gastronomie

1.5

Es gibt eine Bar, in der auch kleine Gerichte zubereitet werden. Leider ist die Auswahl der Gerichte eher nicht einheimisch sondern eher britisch/mitteleuropaeisch.


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein sehr sauberer kleiner Pool mit Liegestuehlen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen