Achlia Apartments & Villas

Achlia Apartments & Villas

Ort: Ayía Fothiá

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Wilfried (56-60)

September 2019

Ruhe abseits des Massentourismus

5.0/6

Kleines Hotel mit Apartments im ruhigen Dorf Achlia. Ideal zum Entspannen. Badebucht ca 200m entfernt. 1 größeres Gebäude und mehrere Apartments in Hanglage.


Umgebung

5.0

Transferzeit (Mietwagen) vom Flughafen Heraklion ca 100 Minuten. Sehr ruhige Gegend. Reichlich gute Tavernen mit dem Auto erreichbar. Guter Ausgangspunkt für Rundfahrten. Badebucht fußläufig in 5 Minuten erreichbar. Bushaltestelle direkt am Hotel. Mietwagen sehr empfehlenswert.


Zimmer

4.0

Gute Standardausstattung. Kleine Küche, Südbalkon, direkter Blick aufs lybische Meer.


Service

6.0

Maria und Eleni sind jederzeit ansprechbar. Beide sprechen sehr gut englisch. Hier ist der Gast noch König.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool vorhanden. Wird wenig genutzt, da das Meer so nah ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2015

Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

5.3/6

Die Anlage ist gepflegt, wenn auch etwas in die Jahre gekommen. Die Apartments sind relativ groß und zweckmäßig eingerichtet. Die Besitzerin (Maria) ist ein Juwel, sehr freundlich und wirklich sehr bemüht. Insgesamt arbeitet die gesamte Familie mit, was diese Unterkunft sehr sympathisch macht. Der Strand von Galini verfügt über eine nette Taverne, ist sehr sauber und angenehm ruhig. Insgesamt gibt es viele schöne Strände in diesem Teil von Kreta (ein Auto ist empfehlenswert).


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Astrid (26-30)

Juni 2013

Nette Appartements in ruhiger Lage

4.9/6

Eine nette, kleine Anlage in Achlia, nahe Ierapetra gelegen (von Ierapetra kommend auf der linken Seite). Maria (gerade hoch schwanger) begrüßte uns gleich sehr herzlich und fragte, ob es für uns ok wäre, ein höher gelegenes Appartement zu nehmen. Beim Gepäck würde uns jemand helfen. Wir verneintem und sie führte uns einige Stufen, am schön angelegten, etwas abgetrennten Pool (Liegen und Schirme vorhanden) durch die hübsche Anlage, liebevoll mit Blumen hergerichtet zu unserem Appartement. Was den Weg betrifft wurde mitgedacht: Sie wies uns gleich darauf hin, dass am Pool und oben angekommen an den Appartements ein Lichtschalter ist! Das Appartement selbst war super: zunächst ein Bereich mit Schlafcouch und einem Einzelbett sowie Kleiderschrank, eine kleine Küche mit Mini-Ofen und drei Kochplatten, Spüle und Kühlschrank. Töpfe und Geschirr vorhanden! Dann ein Bad mit Fenster und Dusche (morgens leider nur lauwarm und mit Kuscheln mit dem Duschvorhang) und ein abgetrenntes Schlafzimmer mit Doppelbett, Schminktisch, Kleiderschrank, Tv (einige hundert Programme in verschiedenen Sprachen per Sat)und Balkon mit herrlichem Ausblick auf das Meer. Hier waren auch mehrere Stühle, Tisch und Wäscheständer sowie Putzutensilien (Eimer, Besen,...) vorhanden. Lobenswert: Fliegengitter an den Fenster und an der Balkontür! Wir hatten kein Frühstück gebucht, hätten es aber für 5 Euro bekommen können - inklusive Zimmerservice! Kein Buffet, aber Toast und Getränk wie man es mag (Käse, Wurst, Obst, Kaffee, Milch, Joghurt, Tee, Saft und einiges mehr wurde uns angeboten!). Telefone sowie Internetanschluss gab es ebenfalls (Netzkabel vorhanden) der WLAN-Empfang war jedoch im Zimmer kaum vorhanden, man musste schon zum Balkon oder Richtung Pool oder Bar. Sehr nett fand ich auch, dass wir beide Begrüßungsgetränke bekommen haben: Wasser und Bier. Nicht selbstverständlich! Abends haben wir noch Tipps zum Essen bekommen: aus der Anlage raus und links der Kurve folgen auf der linken Seite erhöht gelegen. (wenige Minuten Fußweg kocht die Dame des Hauses noch selbst - sehr lecker!). Wer mag kann Poolbilliard oder Tischfußball spielen. Auch der Check-out ging schnell und ohne Probleme (hier wird Amex akzeptiert!). Parken im Hof ist kostenfrei. Wir kommen gerne wieder!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Alexandra (41-45)

September 2010

Eine Idylle fern vom Massentourismus

5.3/6

Das Hotel ist vorwiegend eine Appartmentanlage, auf Wunsch kann man auch Frühstück in Anspruch nehmen. Das Hotel wird familiär geführt, ist dehr sauber, hat einen kleinen Pool und liegt wenige Meter über die Strasse vom Strand entfernt. Das Hotel eigenet sich hervorragend für eienen individuellen Uralub ohne Massentrorismus. Die Gegend und die Tavernen sind sehr schön. Man benötigt jedoch ein Auto, zu Fuss kann man nicht viel erreichen. Es gibt zwar eine regelmäßige Bussvervindung, aber um die einzelnen teilweise eher versteckten Tavernen und die Sehenswürdigkeiten besuchen zu können, ist ein Auto angebracht. Für Kinder eher nicht geeignet. Keine Wassersportmöglichkeiten und kein Spielpaltz am Strand. Das Hotel ist in den Hang gebaut und die meisten Appartements sind nur über viele Stufen zu erreichen. Für den, der es mag, eine schöne Gegend.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bilder