Hotel Karavos

Hotel Karavos

Ort: Archangelos

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Arthur (36-40)

Oktober 2016

Erholung und Entspannung in Archangelos

6.0/6

Ruhig gelegenes, familiär geführtes Hotel. Sehr sauber und sehr freundlich. Oma Kocht, Sohn Savvas kümmert sich um alles.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Rande des Dorfs Archangelos auf einer Anhöhe. Bis zum nächsten Strand mit dem Auto sind es 10 Minuten. Mann sollte daher unbedingt einen Mietwagen haben.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein renoviertes Zimmer welches uns super gefallen hat.


Service

6.0

Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt. Es war sehr sauber. Handtücher wurden auch täglich gewechselt. Savvas ist immer freundlich und hilfsbereit. Wir konnten unsere Boarding Karten kostenlos im Hotel ausdrucken.


Gastronomie

5.0

Die Speisekarte ist recht umfangreich und etwas günstiger als z.B. die Restaurants und Tavernen in Stegna.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner Pool Bereich mit Kinder Planschbecken. Es waren immer liegen frei.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gertrud (51-55)

September 2016

Ruhig und fein

5.0/6

Familienbetrieb am Hang über Archangelos gelegen mit Blick auf den Ort. Darunter ein Olivenhain mit Ziegen und Schafen und der Blick auf den Ort sowie in der Ferne das Kloster Tsambika. Wer Schatten liebt erfreut sich an einem Zimmer zum Ort hin. Andere sollten eher die Rückseite wählen und den Blick auf den Berg genießen. Bei der Buchungs unbedingt auf das Mitbuchen der Klimaanlage achten. Dies sollte klar aus der Buchungunterlage hervorgehen, da es sonst zu Diskussionen führt. Für die Klima sind dann 8€ pro Zimmer zu entrichten, was bei einem 2 Zimmer Appartement schon ins Geld geht. Diese Zimmer sind sehr nett und sauber sowie sinnvoll ausgestattet. Es ist alles da was für die Grundversorgung nötig ist. Auf Wäschewechsel nach einer Woche mussten wir dringen. Der Balkon ist groß, ebenso die Terrassen im EG. Das Bad ist geräumig und sauber. Der Pool ist klein aber mit viel Grün rundum nett gestaltet. Selten war viel los. Es gab diverse Spielsachen für die kleinen und großen Kinder, Bälle, Matratzen... Es sind reichlich Liegen vorhanden. Das Restaurant befindet sich am Pool. Wir haben dort oft unser Abendessen genossen, fein für die Kinder, denn sie können weiter spielen, sind in bekanntem Umfeld. Man kann auch ein Gläschen trinken, ohne dann fahren zu müssen. Oma kocht wunderbar, die Standardmenüs und auch alle Abend etwas Besonderes aus der griechischen Küche. Wir konnten uns sogar Lamm im Ofen bestellen, was man sonst in Restaurants sehr selten sieht. Sprachlich geht viel zwischen englisch, deutsch und griechisch. Nach etwas unterkühltem, wohl weil nächtlichem Empfang, fühlten wir uns sehr nett aufgenommen und konnten die Wochen sehr genießen. Wichtig ist es über ein Auto zu verfügen, da man sonst doch recht ausgesetzt ist. Zum Ort sind es zu Fuß ca. 30 min. Badmöglichkeiten sind nur mit Auto zugänglich. Einen richtig großen Supermarkt für den großen Einkauf gibt es in Afandou. Da gibt's wirklich alles, auch herrlichen Schafkäse, Oliven und Kefalotiri sowie alles andere gewohnte. Melonen und Tomaten sind am bestem vom Laster am Straßenrand wo der Bauer selbst verkauft.


Umgebung

5.0

Mit Auto ist alles kien Problem, ansonsten ist es etwas abgelegen. Wir wollten eine abgelegene Unterkunft und waren sehr zufrieden. De Blick in die Umgebung ist aus den nach vorne gerichteten Zimmern genial.


Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (51-55)

September 2016

Immer wieder gerne

5.0/6

familiär gepflegtes Hotel, gutes Abendessen, netter Service, Frühstück continental, Parkplatz vor der Haustür


Umgebung

5.0

schöner Blick auf die Olivenhaine, sehr ruhige Lage, am besten mit Leihauto


Zimmer

5.0

Superior -> frisch renoviert


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reinhard (61-65)

September 2016

Schönes Hotel mit Herz

6.0/6

Schön gelegenes familiengeführtes Hotel, auf einer Anhöhe über dem Ort Archangelos, der jedoch zu Fuß eher schlecht erreichbar ist. Der schönste Strand (Tsambika) liegt etwa 5 Minuten mit dem Auto entfernt. Empfehlenswert ist es, die renovierten Zimmer zu buchen. Die zwar ein wenig teurer aber unvergleichlich besser ausgestattet sind. Wir haben uns dort absolut sauwohl gefühlt. Zumal die Lage sehr ruhig ist. Dennoch ist die Poolbar immer, auch noch später, für einen Drink geöffnet. Die Bar und der Pool liegen so weit abseits, dass auch von dort wenig Ruhestörung zu befürchten ist. Auch die Speisekarte bietet, neben dem täglich angebotenen Menü, eine gute Auswahl der Küche, die öffensichtlich von der Chefin selbst geführt wird. Savas, einer der Söhne, ist stets da, um alle Wünsche zu erfüllen. Überhaupt scheint er das Herz des Ganzen hier zu sein, denn er ist scheinbar immer und überall.


Umgebung

6.0

TsambikaBeach ist wohl der schönste Strand. Für FKK-Freunde im hintersten Teil ein Strandstück, jedoch nur mit einer kleinen Strandbude. Am besten ist die Kantina Margarita, etwa die 6. oder 7. Die Liegen dort sind ebenfalls zu empfehlen, da dort der Strand nicht so stark frequentiert scheint, wie im vorderen Teil. Die Preise dort lagen bei € 10 für 2 Liegen und einen Schirm (€ 5 für eine Liege mit einem halben Schirm, eigentlich ganz nett). Das Essen dort ist am besten im vordersten Teil im Re


Zimmer

5.0

Empfehlenswert ist es, die renovierten Zimmer zu buchen. Die zwar ein wenig teurer aber unvergleichlich besser ausgestattet sind. Wir haben uns dort absolut sauwohl gefühlt. Zumal die Lage sehr ruhig ist.


Service

6.0

Savvas, einer der Söhne, ist stets da, um alle Wünsche zu erfüllen. Überhaupt scheint er das Herz des Ganzen hier zu sein, denn er ist scheinbar stets immer und überall.


Gastronomie

5.0

Die Poolbar ist immer, auch noch später, für einen Drink geöffnet. Die Bar und der Pool liegen so weit abseits, dass auch von dort wenig Ruhestörung zu befürchten ist. Auch die Speisekarte bietet, neben dem täglich angebotenen Menü (für 10 - 15 €), eine gute Auswahl der Küche, die öffensichtlich von der Chefin selbst geführt wird. Die Atmosphäre ist eher nüchtern und die Tische mit Plastikdecken geschützt. Im Ort selbst empfehlen wir NUR das HellasRestaurant, alles andere kann man vergessen. An


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen sehr schönen sauberen Pool. Es fehlen leider die Auflagen auf den Poolliegen, welches meine Frau stark bemängelte, da sie befürchtete von der Korbbespannung Liegestreifen auf ihrer Haut zu erhalten und das Liegen auch sehr unbequem und hart sei.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Yvonne (41-45)

August 2016

Familiär geführtes Hotel in ruhiger Lage

6.0/6

Das Hotel liegt etwas abseits der Stadt und es ist daher sehr angenehm ruhig. Die Zimmer, in denen wir wohnten, waren modern und geschmackvoll eingerichtet. Es wurde täglich gereinigt. Der Poolbereich ist sehr schön und nie überfüllt. Einzig, die Matratzen waren etwas hart. Aber das ist Geschmacksache. Mein Mann und meine Kinder haben gut darauf gelegen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

Juli 2016

Einfach perfekt

6.0/6

Eine familiär geführtes Hotel, sehr freundlich und sehr sauber. Bestens geeignet für Familien mit Kinder. Schöner Poolbereich, mit Kinderbecken.


Umgebung

6.0

Zentral gelegen für Ausflüge auf der Insel. Anfahrt vom Flughafen ca. 45 min. Nach Lindos 20 min, Rhodos Stadt 30 min, Zambika Beach 10 min


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (51-55)

Mai 2016

Jederzeit wieder. Aber man braucht ein Auto.

5.0/6

Die Lage ist traumhaft. Man hört die Ziegen und Schafe und Hähne und sieht vom Balkon auf olivenbäume und den Schafen und Ziegen beim grasen zu.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Arno (51-55)

Mai 2016

Hotel mit viel Erholungswert,Top- Ausgangsbasis.

5.0/6

Alle waren sehr freundlich, der Junior Chef herzlich und zuvorkommend, erzählte von sich und der Insel, gab interessante Tipps. Konnten uns das Zimmer aussuchen das uns am meisten zugesagt hatte, Das Zimmer hatte traumhaften Blick auf Olivenbäume und den Ort. Das Zimmer war ruhig und sauber.


Umgebung

5.0

Da das Hotel außerhalb von Archangelos liegt, ist ein Mietwagen unabdingbar. Für Erkundungen der Insel ist die Lage optimal. Gerne sind wir in die Taverne Hellas in Archangelos gegangen, die von einem herzlichen Griechen geführt wird, der in Krefeld aufgewachsen ist.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Appartement mit großem Wohn- und Schlafzimmer, Balkon, Superblick wie gesagt, eine neue Küchenzeile, sauberes Badezimmer, Appartement wurde jeden Tag gereinigt. Betten waren ok, haben immer gut geschlafen.


Service

6.0

Haben zusätzliche Decken auf Nachfrage sofort bekommen, der defekte Duschkopf wurde ebenfalls sofort ausgetauscht. Wir haben uns rundum wohl gefühlt.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war typisch griechisch: Brötchen, Butter, zwei verschiedene Marmeladensorten, eine Sorte Wurst und Käse, Napfkuchen und Cerealien. Dazu gab es O- Saft, Milch, Kaffee und schwarzen Tee zu trinken, wir fanden es für eine Woche ok.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kleiner Pool mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen, hatten wir nicht genutzt, war sauber, wurde jeden Tag gereinigt. Ein Billardtisch steht im Essraum ebenfalls zu Verfügung. PC mit Internetanschluss gab es gegen Gebühr, kostenfreies WLan im Essraum.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja (36-40)

Mai 2016

Gutes familiäres Hotel

5.0/6

Einfaches nettes Familienhotel, dass von einer griechischen Familie geführt wird. Oma kocht (super lecker), die Söhne schmeißen den Laden wie Rezeption, Service etc. Es geht locker und familiär zu. Das Publikum ist gemischt: Holländer, Deutsche, Familien und viele Stammgäste. Wir haben in einem der älteren Zimmer gewohnt. Sehr einfach aber sauber. Es gibt auch renovierte neuere Zimmer. Sollte man bei der Buchung evtl. erfragen. Der Kinderspielplatz besteht aus einem Karussell. Hat unseren Sohn aber nicht sehr gestört, da wir meist nur abends im Hotel waren. Der Pool und Kinderpool sind sauber und ok. Liegen am Pool immer ausreichend. Frühstück spartanisch: Eier, 2 Marmeladen, Butter, einmal Käse, eine Wurst, Kaffee Milch Orangensaft, Cornflakes. Mit Honig oder Nutella aufgepeppt jedoch ok. Da das Hotel auf dem Berg liegt, benötigt man auf jeden Fall ein Auto. Am besten von D aus buchen, ist günstiger. Alles in allem alles ok und wir kommen gerne wieder.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Auto wird für jegliche Aktivitäten benötigt.


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Klimaanlage 8€ pro Tag, Safe 5€ pro Tag


Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

kai (51-55)

Juli 2015

Schlecht, das Frühstück war eintönig

2.0/6

Personal war unfreundlich die zimmer waren sauber und es war alles vorhanden was mann brauch, die anlage war geflegt


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

wicky (26-30)

Juli 2015

Super Hotel zum entspannen

5.0/6

Das Hotel hat schöne Zimmer die Klimaanlage kostet acht Euro pro tag das Essen im Restaurant ist lecker und günstig der Pool ist schön kann ich nur empfehlen


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Ein Mietwagen ist ratsam


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

Mai 2015

Urlaub unter Griechen

5.1/6

Wir waren überrascht . Für den Preis hätten wir das nicht erwartet .Sie brauchen ein Auto , sonst wird es sehr schwierig mit dem Strand . Vergessen Sie Stegna - Strand , Tsambika ist traumhaft schön ! Saubere und ruhige Anlage sowie ein guter Service . WLAN im Lokal . Frühstück ist einfach aber ausreichend . Wunderschöner Blick auf den Ort . Am Morgen wird man von den Hühnern geweckt . In 20 Minuten läuft man in den Ort , dort gibt es alles zu normalen Preisen. Am Abend fühlten wir uns in Archangelos sehr wohl . Kaum Touristen , man ist unter Griechen , und fühlt sich zuhause . Tip : Tabepna Mavpios - urig und super Essen ,kleine Absriche bei der Sauberkeit , der Wirt ist St.Pauli - Fan .......wir kommen w.ieder - ganz bestimmt .


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz (61-65)

Oktober 2014

Abgesehen von den Betten, Hotel in Ordnung!

2.8/6

Wir waren vor Jahren schon einige Male in diesem Hotel und haben diesmal mit Frühstück gebucht. Dazu möchte ich sagen, obwohl das Frühstück und die Freundlichkeit des Personals sich etwas zum Positiven gebessert hat, der Allgemeinzustand des Hotels wohl kaum. Dabei wäre es ein leichtes, mit nicht allzu großem Aufwand, z.B. die Betten samt Matrazen und Kopfkissen zu erneuern( wir hatten noch keine neuen Matrazen!) und noch mehr Augenmerk auf Sauberkeit zu legen. Aber wie gesagt, es hat sich schon etwas gebessert. Eigentlich schade, aus diesem Hotel wäre viel mehr zu machen. Es gibt jetzt sogar einen Flachbildfernseher, jedoch nur ein deutsches Programm!? Ideale Lage für Ruhe suchende und zentraler Ausgangspunkt zur Inselerkundung. Unbedingt Mietwagen erforderlich!


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Tamara (51-55)

Oktober 2014

Schöne Appartements mit Abstrichen

4.0/6

Das Hotel liegt am Berg oberhalb von Archangelos und man hört die ganze Nacht die Hunde bellen und die Autos und Motorräder rasen. Die Matratzen sind für Rückengeschädigte nicht geeignet. Wer also Ruhe braucht zum Schlafen und ein gutes Bett ist hier falsch. Sonst sind die Appartements okay, kein Komfort aber ausreichend. Die Familie dort ist sehr nett und hilfsbereit. Man braucht eigentlich ein Auto, sonst kommt man nicht an die wunderbaren Strände in der Umgebung und einkaufen kann man auch eigentlich nicht zu Fuß.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Maria (56-60)

Oktober 2014

Immer wieder gerne Rhodos

4.1/6

Das Hotel hat eine tolle Lage und wir hatten ein Zimmer mit Blick auf Archangelos. Das einfache Frühstück war dem Preis entsprechend. Die Vermieter waren zurückhaltend freundlich. Wir werden bestimmt mal wieder kommen. Was zu bemängeln ist, ist das Badezimmer ohne jegliche Möglichkeit etwas abzulegen sowie die sehr schlechten Matratzen bei denen man jeden Morgen mit Rückenschmerzen aufwachte.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anita (61-65)

September 2014

Einmal und nie wieder

2.5/6

Wir hatten wohl von dem ca. 30 Jahre alten Hotel das älteste Zimmer erhalten. Die Matratzen und Kopfkissen waren höchst fragwürdig, die Sauberkeit ließ außerordentlich zu wünschen übrig. Das Personal kam zwar täglich zu allen möglichen Uhrzeiten, aber nach 10 Minuten war der komplette Boden gewischt, die Mülleimer geleert und einmal durchs Waschbecken gewischt. Die Staubschichten auf den Nachttischen waren Wochen alt, ebenso die Spinnweben. Die Zahnpasta der div. Vormieter klebte an den Badfliesen, Türen und Türrahmen klebten vor Schmutz.. Der Kühlschrank hatte lediglich einen wackeligen Einlegeboden, in der Tür fehlte so ziemlich alles, und das Gefrierfach hatte keine Klappe mehr, dafür aber 15 cm dicke Eisschichten, bei unserer Abreise war es total zugefroren. Entsprechend heiß waren die umliegenden Schränke. Beim Duschen in der schmutzigen Badewanne kam das Wasser aus dem Bodenablauf, und in Windeseile stand das komplette Bad unter Wasser. Man versprach, sich darum zu kümmern, aber nichts geschah. Die Sprachkenntnisse des Junior-Chefs hielten sich sehr in Grenzen, deutsch fast nichts, englisch mit sehr schlechter Aussprache. Das Frühstücksbuffet wurde von der Mutter des Hauses mit Argusaugen überwacht, damit man ja nicht zuviel nahm. Widerwillig wurde die einzige Wurst- und Käseplatte nachgefüllt, und das auch noch mit den Fingern. Auch die lätschigen Brötchen wurden quer durch das Restaurant mit den Händen transportiert. Grüßen mussten wir als Gäste und bekamen einen muffligen Gruß zurück. Bei unserer Abreise wurde uns nicht mal ein Frühstück angeboten, da unser Bus bereits um 06.50 Uhr kam. Zu der Zeit war niemand vom Personal zu sehen, alles lag noch in tiefstem Schlaf. Ensprechend gab es auch keine Verabschiedung. Wir waren zum 6. Mal auf Rhodos, aber so etwas Schäbiges hatten wir noch niemals. Leider kann ich nicht nachvollziehen, wie so gute Bewertungen zustande kommen. Sprechen wir vom gleichen Hotel??? Denn wir hatten auf Grund dieser Bewertungen gebucht, aber das war ja wohl noch weniger als nix.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marina & Linda (51-55)

August 2014

Großartig wir kommer gerne wieder

5.2/6

Wir sind begeistert, freundliche entspannte Familie, Mama kocht jeden Tag leckere typische Gerichte!! Zimmer werden tgl gereinigt, sehr sauber!! Wünsche alle erfüllt!! Gerne wieder Die Umgebung ist klasse, Auto erforderlich. Für ein 3 Sterne Hotel wirklich super.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (46-50)

August 2014

Gutes Familienhotel

4.7/6

Wir waren als Familie mit zwei Kindern, sehr zufrieden. Das Hotel ist eher einfach ausgestattet, aber es findet sich alles notwendige . Das Personal ist sehr freundlich und erledigt alle Arbeiten zurückhaltend und diskret (keine überraschende Besuche wie in anderen Hotels). Das Haus ist eher für Familien geeignet , als für Singles, ein Auto ist unbedingt erforderlich. Die Lage ist etwas abseits vom Ort, dafür aber sehr ruhig. Fazit: sehr geeignet für den Familienurlaub. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

4.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Udo (51-55)

Juli 2014

Immer wieder gerne!!!

4.8/6

Große, saubere Zimmer, täglicher Zimmersercice, gepflegte Anlage, schöne und ruhige Lage oberhalb Archangelos, sehr freundliches Personal (Familienbetrieb), Speisen und Getränke im Restaurant preiswert und gut, WiFi frei. Wer nicht die ganze Zeit am Pool verbringen will, benötigt ein Mietfahrzeug. Zwei wunderschöne Sandstrände (Tsambika, Agatha) befinden sich 10 Autominuten entfernt. Insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Thorsten & Tina (51-55)

Juni 2014

Familiäres, kleines Hotel

4.0/6

Wer auf Strandnähe verzichten kann und ein Auto hat, der wird sich sehr wohlfühlen. Die Familie ist nett und hilfsbereit, Mama kocht.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (46-50)

Juni 2014

Wir kommen wieder; sobald als möglich

5.3/6

Wir wunderschönenpannte und freundliche Atmosphäre im "Karavos" sehr genossen und sind nach 2 Wochen vollständig erholt heimgekehrt. Die Appartements sind zwar etwas in die Jahre gekommen, haben aber eine angenehme Größe. Auch an der Zimmerreinigung war absolut nichts auszusetzen. Wir hatten HP gebucht und waren auch damit sehr zufrieden. Das abendliche Menü war erkennbar aus frischen Zutaten gekocht und gut gewürzt. Das einzige Problem für uns war die Größe der Portionen; kaum zu bewältigen! Das Frühstück war...naja, griechisch... ;-) Aber dafür hat man ja den Kühlschrank im Appartement. Sehr, sehr nett war der Empfang; wir kamen mitten in der Nacht mit knurrenden Mägen an und fragten um einen Snack. Wir wären auch mit Tsatsiki und Brot glücklich gewesen, bekamen aber in Windeseile köstliche Fleischbällchen mit Gemüsereis serviert, obwohl die Küche schon längst geschlossen hatte. Ein Mietauto ist unbedingt zu empfehlen, da das Hotel doch etwas "vom Schuß" liegt. Aber dafür wunderbar ruhig! Der wunderschöne Tsambika-Strand liegt nur etwa 10 Autominuten entfernt. Alles in allem war es der erholsamste Urlaub seit langem für uns und wir kommen sobald als möglich wieder.Erholung pur in familiärer Atmosphäre


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (46-50)

August 2013

Schöne Unterkunft mit liebenswerten Menschen

5.3/6

Die Unterkunft war eine Oase der Ruhe. Der Balkon war gigantisch groß und lud zu gemütlichen Abenden ein Das Essen war gute griechische Hausmannskost zu zivilen Preisen. Die Terrasse am Pool wirkte wie ein gemütliches Wohnzimmer für alle Hotelgäste. Ein Mietwagen war empfehlenswert, da das Hotel etwas abseits lag. Dafür war der nahegelegene Agathi Beach einer der schönsten Strände, die wir auf Rhodos finden konnten. Sauberes Wasser gute Bewirtschaftung. Speisen, Getränke und Liegen zu sehr fairen Preisen. Als Ausgangspunkt für Ausflüge über die wunderschöne, geschichtsträchtige Insel war der ansonsten nicht so interessante Ort, der auch nah zum Flughafen liegt, sehr gut geeignet.


Umgebung

3.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (56-60)

August 2013

Urlaub mit Aussicht

5.2/6

Kleines abgelegenes in Familienbesitz gehaltenes Hotel. Hier fühlte man sich wohl, so weit weg vom überfüllten Tourismus. Wir hatten eine super Aussicht auf Archangelos und die alte Festung. Die großen Zimmer waren immer gepflegt. Mittags gab es immer griechische Küche von "Mutter". Lecker!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anna (36-40)

Juli 2013

Perfekt für familien und sensationelles essen

5.6/6

Aussergewöhnliche, wunderbare und authentische Athmosphäre. Man fühlt sich als teil einer griechischen Familie und hat dennoch soviel Ruhe wie man braucht. Unglaublich sauber, neue Matratzen, wunderschön gepflegte Anlage. Kein klassisches Hotel, aber mit Kindern ideal, die ganze Großfamilie dieses Familienbetriebs ist unglaublich nett, hilfbereit und Kinderfreundlich. Kinder dürfen laut und ungeschickt, fröhlich und neugierig sein und alles ist o.k.! Hühner, Katzen, Ziegen sind zum schauen uns streicheln da. Sehr ruhig, angenehme anddere Gäste. Keinerlei Animation, was sehr angenhm ist. Opa nimmt ein aauch mal zum einkaufen oder fischen mit, man bekommt selbstgesammelte Kräuter geschenkt. Essen: Mama kocht! (Fast) alles aus eigenem nachhaltigem Anbau und frisch. Gibt es am Abend Huhn, wird es am Morgen friscg geschlachtet. Auch a la card unglaublich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! Pizza lecker, griechische Spezialitäten (Stifado...) sensationell! Für Familien absolut zu empfehlen!!! Man fühlt sich geborgen.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Erwin (46-50)

Juli 2013

Toller Urlaub im Karavos.

5.5/6

Alle in allem ein super Preis-Leistungsverhältnis. Sehr nette familiär geführte Anlage mit 30 Appartements, leckeres echtes griechisches Essen von i Mitera, O Pateras steht selbst am Holzkohlengrill und grillt den Fisch, die Souvlaki und vieles anderes auch auf Wunsch, absolut auf den Punkt. Der Pool ist nicht sehr groß aber vollkommen ausreichend und vor allen Dingen sehr sauber und nicht überchlort. Wer kein Auto hat, wird vom Haus täglich an wechselnde Strände gefahren. Einmal in der Woche mit Verpflegung, selbstverständlcih gegen Gebühr. Da das haus etwas abseits liegt, ist die Ruhe garantiert, ab und zu hört man die etwas entfernte Straße, aber auch das gehört zum Leben. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants findet man in Archangelos sowie am ca. 3km entfrenten Strand Stegna und auch in Haraki in südlicher Richtung. Als sehr erfahrene Griechenlandurlauber erlauben wir uns zu sagen: Top Haus, sehr angenehm, wir werden wiederkommen, Rhodos, Karavos ist auf jeden Fall eine zweite Reise wert


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred Weinfurtner (51-55)

Juni 2013

Sehr empfehlenswert

5.3/6

Ein sehr schönes, ruhig gelegenes Hotel in unmittelbarer Nähe zum Ortskern ca. 20 Minuten Fußweg, das Essen ist landestypisch ( original griechische Kost ), das Personal ist sehr gastfreundlich und gibt sich größe Mühe die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Kurzum, wir Können das Hotel nur weiterempfehlen und werden es, sollte es wieder nach Rhodos gehen wieder Buchen !!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Berthold (56-60)

Mai 2013

Traumpanorama

5.0/6

Das familiengeführte Hotel liegt verträumt am Ortsrand von Archangelos ca. 300 m von der Straße Rhodos-Lindos entfernt. Empfehlenswert für jeden der Ruhe sucht und die herrliche Aussicht über den Ort und Sonnenaufgang genießen möchte. Hervorzuheben ist die am Pool gelegene hauseigene Taverne, die eine hervorragende und reichhaltige griechische Küche bietet. Der deutsch sprechende Sohn Tsambikos und seine Mutter verwöhnen ihre Gäste mit ihren Kochkünsten. Auffällig penibel war die Reinigungskraft, die jeden 3. Tag die Wäsche wechselte und auch dazwischen befand, dass das ein oder andere Handtuch ausgewechselt gehört. Ihr Ordnungssinn war geradezu pedantisch. Ein Mietauto ist sehr zu empfehlen, da die nächst gelegene Einkaufsmöglichkeit ca. 2 km entfernt ist und die Strände zu Fuß nicht unter 2 km zu erreichen sind.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (51-55)

Mai 2013

Naja, wenn eine andere Leitung da währe

3.3/6

Einmal reicht vollkommen. Das Hotel ist im prinziep nicht schlecht, die eigentlichen Eigentümer auch nett, aber der Betreiber ist irgendwie der meinung, das die Urlauber zum melken da sind. Wenn man die Unterkunft zum Schlafen nutzt und mit dem Mietwagen (unbedingt erforderlich!) Rhodos erkundet ist es brauchbar. Einzelheiten des teilweise sehr abgebrühten Betreibers erspare ich mir lieber!


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Christian (51-55)

September 2012

Subjektiv: Guter Urlaub - Objektiv: Na Ja?!

3.8/6

Das Hotel KARAVOS ist ein ca. 30 Jahre altes Hotel mit etwa 30 Apartements/Studios. Die Anlage ist so gelegen dass die eine Hälfte der Zimmer Richtung Archangelos blickt und die andere Hälfte auf den naheliegenen Berg. Die Bewirtschaftung der Anlage erfolgt in Familie mit mehreren Generationen. Es kann von der Übernachtung bis zur Halbpension gebucht werden. Zur Anlage gehört ein Pool, der für zehn Schwimmzüge und in jedem Fall für eine Abkühlung geeignet ist. Der Zustand der Anlage ist in Ordnung. Die Gäste sind vorwiegend deutsch aber auch ein paar andere Nationalitäten. Der Altersdurchschnitt beträgt 40+.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt oberhalb des Ortes Archangelos am Berg, sowie etwa 500 m von der die Insel durchquerenden Hauptstraße entfernt. Da die Straße ansteigt, können (insbesondere nachts) frisierte Zweiräder oder andere Fahrzeuge eine störende Geräuschkulisse verursachen. Die Entsfernung nach Archangelos beträgt ca. 2,5 km - allerdings für uns Norddeutsche durch die Hanglage als steil empfunden. In diesem Ort (der zweitgrößte auf der Insel) der nicht sehr touristisch ist, befinden sich Einkaufsmöglichk


Zimmer

4.0

Unser Apartement bestand aus drei Räumen. Vor den nebeneinader liegenden Wohn- und Schlafräumen befand sich ein Balkon mit einem Tisch und drei Stühlen. Schlafzimmer (ca.14 qm) mit zwei Einzelbetten mit Nachttischchen, einem (sehr kleinen) Kleiderschrank und einem Schminktisch mit Spiegel. Hier war auch der TV (mit einem deutschen Programm) an der Wand angebracht. Hinter der Tür (zum Wohnraum) befanden sich drei Wandhaken für Kleidung. Kombinierter Wohnraum Größe ca. 15 qm. Neben einer Hol


Service

4.0

Das Personal (die Familie) ist ausgesprochen freundlich. Zumindest die Söhne sprechen englisch und auch etwas deutsch. Die Zimmerreinigung erfolgte fast täglich und war nicht zu beanstanden. Für den Abreisetag steht bei Bedarf eine separate Dusche zur Verfügung.


Gastronomie

5.0

Rund um den Pool befindet sich eine kleine Poolbar und der Restaurantteil. Wer hier Speisen von den ersten Seiten einer typischen Speisekarte eines griechischen Restaurants in Deutschland erwartet ist fehl am Platz. Wer jedoch typische griechische Küche mit Suppen und Ofengerichten mag ist hier gut aufgehoben - denn hier kocht Mama. Es gab für uns (Halbpension) in 14 Tagen keine (bis auf den obligatorischen Salat) Wiederholungen in den Speisen. Es gab in der Regel eine Vorspeise/Suppe ein Hau


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt in der Anlage einen Pool (max. 1,70m tief) und einen kleinen Kinderpool (max. 0,50m tief) die sauber und ordentlich sind. Die Größe des Pools habe ich oben bereits beschrieben. Das Wasser wird dauerhaft umgewälzt, wodurch es sauber und kühl ist. Um den Pool herum befinden sich ca. 15-20 Sonnenliegen mit Auflagen sowie diverse Sonnenschirme. Außerdem ist eine Dusche vorhanden. Internetzugang ist nur gegen Gebühr im Gastraum möglich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

September 2012

Urlaub mal anders und abseits vom Trubel

4.1/6

Wer abseits der Touristenorte Erholung sucht, ist hier richtig. Unser Apartment war einfach u. zweckmässig ausgestattet mit kleiner Kitchenette u. Flachbild-TV. Unsere Bitte nach Unterbringung im oberen Stock wurde ebenso entsprochen wie der Wunsch nach einem Eckzimmer. Der Balkon ist groß u. mit Tisch + 4 Stühlen sowie Wäscheleine ausgestattet. Das Bad war für unseren Geschmack zu klein und es fehlte eine Duschvorhang sowie eine Duschstange. Zusammen mit dem zu niedrigen Bettgestell u. den Matrazen war da aber das Einzige, was uns wirklich störte. Die Einrichtung ist aus den 70-gern aber man kann sich damit arrangieren. Für 4 Personen halte ich das Appartment nicht geeignet. Ich empfehle das Frühstück wegzulassen, da es hier wirklich nur das allerallernötigste gibt. So fehlen z.B. Quark oder Joghurt, was sehr schade ist. Es gibt wirklich nur eine Sorte Käse/ Wurst, abgepackte Marmelade in 2 Sorten sowie hartgekochte Eier, trockenen Kuchen, Zwieback u. Gummibrötchen. Kaffee u. Tee bekommt man auch. Das Abendessen, von Mama gekocht, entschädigt vieles. Sehr schmackhaft, sehr griechisch, sehr reichhaltig. Fazit: wer keine allzugroßen Ansprüche stellt u. nicht direkt am Wasser sein möchte, ist hier richtig. Voraussetzung: Mietwagen anmieten; sonst kommt man nirgendwo hin.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Rainer (46-50)

August 2012

Gemütliche kleine Anlage mit Griechenland Flair

4.7/6

Hotel mit ca. 20 Appartments abseits der Touristenströme, am Hang mit Blick auf Archangelos. Wir würden jederzeit wieder kommen!!. Wer Strandnähe sucht, ist hier sicher falsch.


Umgebung

4.0

ca. 1,5 km von Archangelos entfernt, erhöht, in ruhiger Lage, keine weiteren Häuser in der Nähe. Entfernung zum nächsten Strand ca. 5 km.


Zimmer

4.0

Einach und zweckmäßig; ca. 40 qm zzgl. tw. großem Balkon. Für 4 Erwachsene (wie in booking com möglich) nicht empfehlenswert. Nur im Schalfzimmer ein Schrank. Wir waren mit unserer 16-Jährigen Tochter da, das ging noch, obwohl natürlich ein 2. Schalfzimmer besser gewesen wäre. Bad rel. groß, 1 Badewanne. Zimmer mit Moskitonetzen, allerdings gibt es dort auch keine (sehr positiv!). Zimmer werden jeden Tag gereinigt, auch sehr positiv, da nicht selbstverständlich für Anlagen dieser Art!!


Service

5.0

Unaufdringlich und freundlich; Poolbar war immer besetzt. Wir wurden freundlich behandelt, obwohl wir nicht am Essen (Frühstück) teilgenommen haben.


Gastronomie

5.0

man kann dort ein einfaches Frühstück für 4,50 einnehmen (haben wir nicht gemacht). Mittag haben wir z.B. einen greece salat gegessen, hat sehr gut geschmeckt. Man kann auch Abend essen, soll gut sein.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner kleiner Pool, wunderbar zwischen Olivenbäumen, so richtig griechisch und gemütlich. Jederzeit die Möglichkeit an der Poolbar Getränke zu kaufen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingrid (51-55)

Juni 2012

Hotel Karavos, ruhig, familienbetrieb,

5.0/6

familinebetrieb, ruhig, 30 apartments. 5 waren vermietet, wegen krise so wenig, kann also bei vollauslastung lauter sein. apartment zweckmäßig aber einfach. neuer lcd tv, klimaanlage tägl. 8,- extra. klimaanlage nur im schlafzimmer nicht im wohnbereich. klimaanlage schaffte es nicht die 2 räume auf 24 grad runter zu kühlen bei außentemperatur von 38 grad! die matratzen sind gewöhnungsbedürftig. man fühlte matallstäbe durch die matratze was uns weh tat. wolldecken drauf gelegt und es ging. die wohnzimmerauflagen der coutsch sind zum schlafen zu hart.großer balkon mit wäscheleine u. 4 wäscheklammern. 4 stühle u. tisch. vom balkon schöner ausblick auf die stadt bei tag, und nachts mit beleuchteter burg. vor der stadt liegen olivenbäume. sind die fenster nachts auf hört man den entfernten strassenlärm und hundegebell. fenster zu und es ist ruhig! handtücher jeden 2 tag neu. sauberkeit reichte uns aus. müll jeden tag raus. frühstücksbüffet, marmeladen verschiedene, ei, müsli, saft, kaffe, tee, milch große bagettbrötchen, toast, käse, wurst, kuchen, oliven, usw. bei halpension abends immer typisch griechisches mittagessen in 4 gängen, was muttern kochte. jeden tag etwas anderes. man konnte auch sagen man möchte das nicht und etwas von der karte bestellen, was man dann aber zahlen mußte. zwischen 5,- bis 8,- euro. bei nochmaliger buchung würde ich nur frühstück nehmen sonst von der karte bestellen. wir sind von unseren tagestouren immer zum essen zum hotel zurück, weil es gut schmeckte! gäste zwischen 30- 70 jahren. deutsche durchweg zu unserer reisezeit. nix für trubelsuchende! gemütliches zusammentreffen der gäste früh, abends auf der terasse, kleines gespräch, großer lcd tv im innenessraum den man auch auf der terasse einsehen konnte. keine lärmenden gäste, kein liegenkampf, ruhe pur.


Umgebung

5.0

ca. 4 km zum stegna strand. hotel fährt einen hin u. holt einen zurück, wenn man möchte, kostet glaub ich kleinigkeit. stadt archangelos in der nähe. dort einkaufsmöglichkeit, supermärkte. ausflüge durch die reiseleitung kein problem, anne war sehr nett und hilfsbereit. wir waren mit dem mietauto unterwegs was die fahrten zum strand erleichterte.


Zimmer

5.0

einfache ausstattung, badezimmer kein duschvorhang, ablage am spiegel nix schweres draufstellen kippt sonst. kein halter für das händehandtuch. safe im extra gebäude 15,- die woche. 25,- für 14 tage. kühlschrank, keine minibar. telefon, großer balkon.


Service

5.0

familie war sehr freundlich alle durchweg!!! 1 junior spricht deutsch, der andere englisch, die anderen griechisch. essen wurde immer bei bestellung frisch zubetreitet! sehr kinderfreundlich. es waren zwei kinder dort als wir da waren. zimmereinigung täglich,


Gastronomie

5.0

1 restaurant in dem mutter kochte. qualität frisch, lecker. griechisches essen aber auch spagetti bolongenese auf der karte, hab ich 3 tage gegessen war so gut! geben sich bei den gerichten viel mühe.


Sport & Unterhaltung

5.0

poll reichte uns aus. wenn alle 30 apartments vermietet sind und viele der leute da könnte es enger werden, aber die meisten sind ja unterwegs. internetzugang mit spielen und kopfhörer gegen bares. kein kinderklub. wasser sauber tägliche kontrolle des vaters! liegestühle mit dicker auflage das war gut. schirme waren auch genug da. dusche vorhanden am pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silvio (36-40)

Juni 2012

Ruhe und Erholung

4.5/6

Das Hotel liegt etwas außerhalb von Archangelos. Für Reisende ohne Auto eher ungünstig, aber wir hatten die gesamte Zeit einen PKW und deshalb war die ruhige und sehr schöne Lage perfekt. Die Zimmer sind groß und es ist alles was wir brauchten war vorhanden. Wir würden wieder kommen. Wer Ruhe, eine sehr schöne Aussicht und einen Ausgangspunkt für Ausflüge sucht, ist hier richtig.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Barbara (46-50)

September 2010

Guter Ausgangspunk für Inselentdeckung

5.2/6

Sehr schöner Pool; gepflegte Anlage mit viel Grün


Umgebung

5.0

Sehr gute Lage für Ausflüge zu allen wichtigen Inselzielen; wunderschöner Blick auf die Johanniterburg von Archangelos; gute Einkaufsmöglichkeiten in Archangelos; schöne Strände in der Nähe; allerdings Mietauto oder Mietroller dringend zu empfehlen


Zimmer

5.0

Gute Ausstattung für Selbstversorger, schöner großer Balkon und gr0ßes Badezimmer; Küchenausstattung etwas allerdings etwas spartanisch für die Zubereitung von größeren Mahlzeiten


Service

5.0

regelmäßiger und guter Zimmerservice


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Liegestühle, Sonnenschirm inklusive


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Floreen (19-25)

August 2010

Familiär geführte hotelanlage

3.7/6

Kleines überschaubares Hotel in dem man sich die 3,50€ für das Frühstück sparen kann. Sauber und ordentlich, jeden Tag kommt eine Reinigungskraft. Die Nationalität ist vorwiegend deutsch. Personal kann man mit deutsch und englisch ansprechen und sich gut verständigen. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.


Umgebung

3.0

Die in der Hotelbeschreibung angegebenen 2km zum Strand bzw. Archangelos sind als Luftlinie zu verstehen und nicht als Weg. Nach Archangelos braucht man ca. 20min zu fuß bis ins Zentrum ca 30min. Zum Strand Stegna hatten wir dann nach 60min Fußweg und dem auftauchenden Schild 2,4km keine lust mehr und sind umgekehrt. Aber ein schöner Blick in die Bucht^^ Es ist unbedingt ein Fahrbarer Untersatz zu empfehlen. Wir haben mit einem 80ccm Roller hier gute Erfahrungen sammeln können. Das hotel liegt


Zimmer

4.0

1 Schlafzimmer mit "Doppelbett" aber leider mit breitem Spalt. 1 Wohnraum mit abgeteilter kitchenette (mit Kühlschrank) und großem Sofa Bad mit WC, Wanne und Waschbecken (schon ein wenig älter aber sauber) Großer Balkon den man von Schlafzimmer und Wohnraum sepperat betreten konnte. Einfache Ausstattung, Holzmöbel, wenig Kochgeschirr für 2 Personen gerade so ausreichend. Aber recht gemütlich/ angenehme Atmosphäre! Klimaanlage kostet extra (8€ pro Tag) und ist im August absolut notwendig


Service

4.0

Das Personal war stets um Freundlichkeit bemüht, jedoch zeitweise scheinbar überfordert. Die Rezeption war nur bei Anreisenden Touris besetz also war man manchmal auf der suche nach Personal. Wenn etwas zu klären war, hat man sich immer um uns gekümmert und sich Zeit genommen. Verständigung deutsch/englisch. Zusätzliche Serviceleistungen sind uns nicht bekannt.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist, wie oben schon erwähnt nicht zu empfehlen. Brötchen auf Zuteilung und dazu weiche Butter mit 2 verschieden "Marmeladen" fertig (keine Wurst, kein Käse mussten wir uns selber im Supermarket kaufen). Zu trinken gab es O-Saft, tee oder Kaffee der besser als erwartet schmeckte. Die Eier haben wir nicht probiert. Ansonsten haben wir nur einmal in dem Resturant was gegessen, das war ok! Landestypische Speisen aber auch internationale Angebote.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport und Unterhaltung gab es nicht. Im Resturant war ein TV und Internetzugang. sowie am Pool eine Bar die bis ca 0:00Uhr offen war. Öffnungszeiten des Pool 9:00 - 20:00Uhr. Der Pool war klein aber fein. Wir waren viel unterwegs und hatten nur einen Pooltag und der war sehr ruhig. Genügend Schirme und Liegen vorhanden. (Süßwasser). Wir waren auf Erkundungstour auf Rhodos und nicht um im Hotel zu liegen, von daher war das Angebot voll ok.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerhard (36-40)

August 2010

Hotel am Hang mit Sicht auf Archangelos

3.3/6

Obwohl das Hotel etwas in die Jahre gekommen ist, ist das Hotel durchaus in gutem Zustand. Besonders ist uns aufgefallen, dass der Inhaber hohen Wert auf Sauberkeit im Restaurant legt.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt etwas ausserhalb von Archangelos. Mobilität ist hier meiner Meinung nach ein Muss. Der Hotelchef unterstützt aber, wenn man sich einen Leihwagen oder ein Motorrad mieten möchte. Wir hatten z.B. einen 125er Roller für 16€ / Tag. Das ist für August ein Bombenpreis.


Zimmer

5.0

Sehr grosse Zimmer mit einem sehr grossen Balkon. Die Küchenzeile ist etwas dürftig eingerichtet (1 kleiner Kühlschrank mit einem Zwei-Plattenkochfeld). Betten und Bad war gut. Wer Klimaanlage möchte muss 8€/Tag blechen. Hotelsafe kostete 25€/Woche. Wir hatten / brauchten aber beides nicht.


Service

3.0

Zimmerreinigung war Top. Zuvorkommenheit des Hotelmanagement ein Flop. Beispiel: Beim einchecken war uns keiner beim Koffertragen behilflich. Man fühlt sich irgendwie nicht als Gast.


Gastronomie

1.0

Ich möchte vorausschicken, dass wir nur mit Frühstück gebucht hatten. Hier wird jeder enttäuscht sein, der hohen Wert darauf legt gut zu frühtücken. 1 Brötchen, 1 Marmelde + 1 Butter pro Mann und Nase. Kein Stück mehr. Dafür sorgt allmorgendlich die Senior-Chefin. Sie wacht darüber wer wie oft geht. Kaffee und Saft(-ersatz) kann man sich aber mehrmals holen. Mein Tipp: Sich mit zusätzlichen Sachen wie Wurst, Käse etc. eindecken. Hatten auch alle anderen Gäste so gemacht.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport, Unterhaltung etc. gibt es gar nicht. Der (kleine) Pool ist aber zum abfrischen ganz ok.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michelle (19-25)

August 2010

Ruhiger griechischer Urlaubstraum

5.8/6

Das Hotel hat wenige Zimmer und so ist es sehr familiär gehalten. Die Zimmer sind schlicht eingerichtet, also zweckmäßig, aber strahlen dennoch Gemütlichkeit aus. Es wird sehr viel Wert auf Sauberkeit und Höflichkeit gelegt. Das Frühstück ist typisch für Griechenland (meist ein Brot, Wurst/Käse, Marmelade, Keks, Kaffee) - am Besten man deckt sich selbst mit Wurst/Käse etc ein. Das Mittagessen oder Abend essen wird frisch zubereitet (Fisch vorher anmeden, wird dann beim örtlichen Fischer bestellt - frisch aus dem Meer!) und es schmeckt sehr sehr lecker :) Das Hotel wird von einer Familie geführt. Leider ist es manchmal schwer jemanden zu erwischen, meist ist aber immer jemand an der Bar.


Umgebung

6.0

Unbedingt empfehlenswert ist ein Mietauto, da wendet man sich an den Chef des Hotels, der kümmert sich sofort und hat gute Kontakte. Das kleine Dorf bietet Einkaufsmöglichkeiten, kleine Discos, Cafes, etc. Zwei Strände befinden sich in der Nähe, der eine mit einem feinen Sandstrand, der andere eher kieselig. Von dem Hotel kommt man schnell nach Lindos oder Rhodos-Stadt, die auf jeden Fall besucht werden sollten.


Zimmer

5.0

Landestypisch eingerichtet, sehr sauber, gemütlich, 2 Herdplatten, Kühlschrank, Geschirr und Töpfe vorhanden - die Zimmer sind groß. Einziger Minuspunkt: Klimaanlage ist nicht inklusive und kostet 8€/Tag!


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und sprachen Englisch. Zusätzliche Leistungen wie Wäscherrei oder Kinderbetreuung gab es dort nicht, dazu ist das Hotel auch zu klein. Aber der Pool eignet sich für Kinder.


Gastronomie

6.0

Wie oben schon erwähnt ist das Frühstück typisch für kleine griechische Hotels, aber Abend- und Mittagessen sind spitze. Die Sauberkeit spielt auch hier eine wichtige Rolle. Die Atmosphäre ist super, man sitzt draußen an dem kleinen Pool unter Olivenbäumen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier vergebe ich dennoch 5 Punkte, denn der Pool reicht zum erfrischen aus. (Das Meer ist immer in greifbarer Nähe) Und Sport oder andere Aktivitäten wurden in der Beschreibung auch nicht versprochen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Juli 2010

Panorama-Urlaub

5.5/6

Dieses Hotel kann man nur weiter empfehlen. Es ist ein kleines und fast familiäres Heim für Touristen. Auf einem Hang gelegen, hat mein einen herrlichen Panoramablick auf Archangelos. Am schönsten ist er Abends, wenn die Akropolis beleuchtet ist. Unsere Räume waren für ein Dreisternehotel groß und exklusiv. Die Küche war mit dem Nötigsten eingerichtet. Sollte man sich überlegen diese Hotel ohne Mahlzeiten zu buchen. Es wäre kein Problem, da Herd, Kühlschrank, Besteck und Geschirr vorhanden sind. Wie hatten Halbpansion gebucht und fanden das Essen a la griechische Küche lecker. Nur die Auswahl beim Frühstück war sehr klein. Es gab nur Eier und Marmelade. Es ist ja kein Problem sich ein paar Scheiben aus dem Supermarkt zu holen. Man soll sich ja bei guter Küche bewegen. Ein weiterer Pluspunkt war ein Internetanschluss. Der Preis war sehr günstig: 50 Cent pro 15 min. In Archangelos war es teurer. Das Personal war freundlich und immer hilfsbereit. Es konnten auch Anfragen in Deutsch gestellt werden. Zwei von ihnen verstanden unsere Sprache.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Ingo (41-45)

Juli 2010

Ruhiger Ausgangspunkt für tägliche Trips

4.9/6

Die Beschreibungen des Reiseveranstalters sind zutreffend. Das Personal des Familienbetriebs ist freundlich und stets bemüht, den Wünschen der Gäste zu entsprechen. Etwas Englisch sollte man aber doch können, um sich zu verständigen. Die Appartments sind geräumig und bedürfen in den Sommermonaten der Klimatisierung. Diese muss vor Ort bezahlt werden (8 EUR/Tag) , funktioniert aber reibungslos. Da das Hotel abgelegen außerhalb des Ortes liegt, ist ein Auto zwingend erforderlich, wenn man nicht den ganzen Urlaub am Pool verbringen will. Es gibt einen kostenlosen Shuttlebus zu 2 schönen Stränden in der Nähe ( Früh abfahrt 10: 20, abends Ankunft 18: 15 ). In der Nähe gibt es viele schöne Tavernen und Buchten, um ausgiebig die Gegend zu genießen. Wir hatten nur Frühstück gebucht und haben nur selten abends im Hotel noch etwas gegessen. Das Angebotene hat gut geschmeckt und die Preise sind erschwinglich. Die Anlage war während unseres Aufenthalts nur von Deutschen und Holländern bewohnt und dementsprechend ruhig. Für uns war es wiedereinmal die richtige Entscheidung, auch wenn viele ALL-inklusive-Liebende die Insel belagern und mit ihren albernen Bändchen am Arm die Sehenswürdigkeiten der Insel entdecken wollen (vornehmlich in pauschal gebuchten Tagesausflügen, damit sie rechtzeitig zu den Mahlzeiten im 4-Sterne-Hotelkomplex zurück sind) ---Wer's mag ??!!! Wir nicht.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Juli 2010

Einmal Karavos und nie wieder

1.5/6

Das Hotel liegt in mitten einer Einöde , der nächste Ort ist Archangelos und in ca 20 min. Fußweg über eine Schotterpiste zu erreichen. Über die laute und nah gelegene und viel befahrene Hauptstrasse würde ich den Fußmarsch absolut nicht empfehlen , ausser man möchte evtl. im besten Fall den Resturlaub im Krankenhaus verbringen. Um die Anlage herum findet man viel Müll, zwar nicht direkt auf dem Gelände aber unweit von diesem muss man diesen nicht lange suchen. Die Autos Parken in einem Abstand von ca. 6 m zu den Balkons Die Anlage ist einem mehr als schlechten Zustand, Mamortreppen sind lieblos geflickt , sowie die Zimmereinrichtung insgesamt in einem miserabelen Zustand. Die Rezeption war nicht einmal besetzt bis auf den Tag unserer Ankunft. Die Gäste kamen überwiegend aus Deutschland und den Niederlanden , der Altersdurchschnitt liegt bei ca 45 - 50 Jahre


Umgebung

2.0

Die Lage als solches würde ich nicht unbedigt als "Traum" bezeichnen. Jedoch ist man mit einem Roller oder Auto (welche man jeweils auch dringend benötigt) schnell an den schönsten Stränden auf Rhodos wie zb Golden Sand oder Stegna beach. Auch das malerische Dörflein Lindos kann man gut vom Karavos, unter der Vorrausetzung der Mobillität , erreichen . Wer hier nicht mobil ist wird am Ende froh sein wieder daheim zu sein !!!!!!!!


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind im 70er Jahre Stil und das ohne zu übertreiben. Die Kitchenette ist total abgewrackt , der Fliesenspiegel zum Teil gerissen und gesplittert, für Kinder nicht ungefährlich !!! Der Spülenunterschrank von der Undichtigkeit der Abflusses völlig aufgequollen und war am schimmeln. Auch in den Schubladen in welchen sich das Besteck befindet brauch man Dreck nicht lange suchen, ein Blick unter das lieblos hineingelegte Handtuch genügt!!!! Es sind keine TV Geräte im Zimmer dafür ein


Service

1.0

Die Zimmerböden wurde täglich gewischt, allerdings mehr schlecht als Recht. Weder Tisch noch sanitäre Anlagen im Appartment wurden gereinigt, dafür wurden jedoch unsere hygieneartikel die wir zur täglichen Körperpflege benötigten (Deo, Zahnpasta & Bürste , Haarspray) ins Wohnzimmer verfrachtet, da das Reinigungspersonal wohl der Ansicht war das es zuviel ist für das Glasbodenregal über dem Waschbecken. Die Krönung war allerdings das, dass Reinigungspersonal an einem Tag unser Appartment n


Gastronomie

3.0

Wir haben bei der Buchung unserer Reise auf Selbstverpflegung gesetzt, haben allerdings auch 1-2 mal das Hoteleigene Restaurant genutzt. Die Atmosphäre dort empfanden wir eher drückend als locker. Das Essen war zwar Frisch aber nicht üppig und schmeckte insgesamt eher nach Maggi Fix als nach traditionell Griechisch. Als Nachtisch servierte man jedem von uns 4 Personen einen halben Pfirsich aus der Dose .....mhhh lecker, so wünscht man sich einen Nachtisch !


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab eine Poolanlage + ein Becken für Kinder. Das Wasser machte einen sauberen Eindruck - die Anlage als solche auch wieder so wie der Rest eher einen sanierungsbedürftigen Eindruck . Die Gummierung des Bodenbelags blättert an allen Ecken und Kanten und sollte dringends überholt werden, Die dort vorhandenen Sonnenliegen machten einen speckigen Eindruck, die Auflagen waren zum Teil sehr stark abgenutzt und auch defekt . Einen Blick hinter bauchhohe Mauer in Richtung Archangelos sollte m


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martina (36-40)

Juli 2010

Individualistenurlaub

4.8/6

Es ist ein mittleres familiär geführtesHotel, das unserern Ansprüchen gut entsprochen hat, da wir auch mit der Einfachheit zufrieden sind, spontan noch Zimmer bekommen haben ,für relativ wenig Geld alles immer sauber war , und man sehen konnte, dass alles regelmäßig gepflegt wird!! Pool war groß genug um auch zu schwimmen und immer sauber, sowie die ganze gepflegte Anage Frühstück war sehr spartanisch und einfallslos, Eier ,Marmelade ,ein Brötchen pro Kopf und überpünktlichst wird abgeräumt!,lieber ohne Frühstück buchen, das Geld in den Suüermarkt investieren und dort oder in der näheren Umgebung abends Essen gehen Viele junge Gäste oder Alleinerziehende die das Schlichte mögen und auch keine Probleme haben sich selbst zu verpflegen, wunderbar große Zimmer mit großer Küchenzeile , Kühlschrank und Terasse oder Balkon


Umgebung

6.0

Wunderbare Hanglage mit wunderschönen Sonnenaufgängen und - untergängen; Strand war mit Linienbus zu erreichen, schöner Spaziergang zur nächsten Ortschaft,wo man auch sehr gut einheimisch Essen kann; auch sonst guter Ausgangspunkt für viele Touren Waren mit dem Roller unterwegs und war wunderbar


Zimmer

5.0

Für einfache Ansprüche vollauf genügend, großer Wohn- Essbereich mit Küchenzeile und große Schlafzimmer,Bad mit Wanne und Tageslich und von der großen versetzten Terasse und vom Pool ein wunderbarer Ausblick aufs Tal und die Gegend. tägliche Reinigung und frische Handtücher


Service

5.0

Freundliche hilfsbereite Famile, mit der man auch einmal ins Gespräch kommen kann und die sehr hilfreich bei der Mietung eines Rollers war.. Zimmer immer exakt sauber und täglich frische Handtücher,auch Terasse wurde täglich gekehrt, nur Frühstück war immer sehr schnell abgeräumt.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, sind aber auch des Öfteren nachmittags zum Essen hier eingekert und haben fangfrischen super lecker Fisch gegrillt bekommen, typische einheimische Kost von der Mama Das Essen war immer lecker und frisch zubereitet, guter Wein und eine ungezwungene Atmosphäre, sind auch schon einmal von der Familie beim gemütlichen Zusammensitzen eingeladen worden( waren anfangs auch die einzigen Gäste)... Gastfreundschaft wird hoch geschrieben, auch wenn du zahlender Gast bis


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool immer sauber und groß genug , um einíge runden drehen zu können oder nur zu relaxen,genügend Liegen mit Sonnenschutz sind vorhanden schöne Anlage weg vom Touristentrubel und trotzdem alles schnell und unkompliziert zu erreichen


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Leon (14-18)

Juli 2010

Gar nicht so übel

4.0/6

Die Anlage war von der Größe und vom Aussehen aktzeptabel. Die Zimmer waren sauber und ordentlich. Blöd war bloß das jeden Tag eine Frau zum putzen gekommen ist. Alle 3 Tage hätten völlig gereicht. Es waren viele Deutsche da und man konnte sich gut unterhalten.


Umgebung

4.0

Zum Strand musste man mit dem Auto fahren (es sei denn jemand hat Lust sehr lange die Straße entlang zu wandern) Es waren viele Leute da, aber er war nicht voll gefüllt mit Menschen. Das Tauchen hat Spaß gemacht, auch wenn es nicht so viel zu entdecken gab . Der nächstliegende Ort Archangelos hatte leider nicht viel zu bieten. Es gab wenig Geschäfte und auch kulinarisch bot die Stadt nicht viel. Erst am Strand in Stegna kamen viel Tavernen und Restaurants. zu empfehlende Ausflugsmöglichkeite


Zimmer

5.0

Die Zimmergröße war ok und das Zimmer hatte alles was man zum Leben brauch. (Aber mehr auch nicht) Wenn man das richtige Zimmer wählt, hat man Abends einen wunderschönen Ausblick auf die beleuchtete Burg ( Ruine)


Service

3.0

Der Service war anfangs gut, doch man merkte das die wenigen Angestellten mit den Aufgaben überfordert waren. Die Reinigung des Zimmers war zu häufig und man musste mittags aus dem Haus sein. ACHTUNG: ich war sehr empört als der eine Mitarbeiter verlangte, das wir ein Handtuch bezahlen, das in der Wäsche anscheinend nicht sauber wurde. Dabei war da nur Sand drauf. Wir habens trotzdem erstmal bezahlt weil wir nicht wussten was wir machen sollten. Wir haben das Handtuch mit nach Hause genomme


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Hauptunterhaltungsquelle des Hotels war der Pool. Er war relativ sauber und klar und hatte eine angenehm kühle Temperatur. Es gab auch einen Computer mit dem ins Internet gehen konnte, aber das kostete mehr als im Internetcafe (2 Euro pro Stunde) Der Computer hatte aber auch eine riesige Spielauswahl, mit so ziemlich allen (guten) PcSpielen. Die Bar war ok, aber die Musik die gespielt wurde war ätzend. 50 mal am Tag lief alors on danse auf griechisch oO Man konnte gut Bekanntschaften schl


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Juni 2010

Gut gelegenes Hotel mit eigenartiger Führung

4.3/6

Wir hatten sehr kurzfristig im Internet das 'Karavos' bei Archangelos auf Rhodos gebucht. Entscheidend waren das Preis-/Leistungsverhältnis, die Lage auf der Insel (wir hatten einen Mietwagen und waren permant unterwegs) und die überwiegend positven Bewertungen auf holidaycheck.de. Insgesamt eine gelungene Woche auf einer schönen Insel. Leider wurde der Eindruck getrübt durch das eigenartige Verhalten der Inhaber-Familie. Die Rezeption war während der gesamten Woche nicht ein einziges Mal besetzt, also de facto nicht existent. Bei der Ankunft musste ich also die gesamte Anlage absuchen, um irgendjemand Zuständigen zu finden. Als Krönung aber die "Zettelwirtschaft" der Familie. da wird man dann belehrt, was man alles "falsch" macht. Beispiele: parken Sie gefälligst ordentlich, stellen Sie nicht so viele Toilettenartikel auf die Ablage im Badezimmer, tauen Sie nicht das vereiste Eisfach im Kühlschrank ab etc. pp. Das geschah auch bei anderen Urlaubern, wie wir hörten. Ein Unding, völlig gaga. Kein Mensch fährt in den Urlaub, um von einer aus welchen Gründen auch immer frustrierten Familie eine Woche "belehrt", "erzogen" zu werden. Habe ich in 30 Jahren so noch nirgends erlebt. Setzen, 6. Eigentlich schade, denn der Blick in ein weites Tal ist herrlich, das Hotelrestaurant am Pool ausgezeichnet. Wir wären bestimmt öfter als einmal gegangen, aber diese neurotische Zettelwirtschaft - nee, danke, dann doch nicht. Auf frustrierte, unfreundliche Griechen sind wir auf Rhodos allerdings auch bei anderen Gelegenheiten getrofffen. Für mich als Griechenland-Fan eine Enttäuschung, denn wir wollten die Griechen ja eigentlich finanziell unterstützen mit unserem Urlaub, man kann schließlich auch in anderen Ländern schöne Urlaube machen. Da müssen die Hellenen wohl noch mal ganz bei 0 anfangen, so richtig umdenken und die Fehler der letzten Jahrzehnte nicht bei den Urlaubern, die noch kommen, sondern sich selbst suchen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (41-45)

Juni 2010

Weder Stern noch Sonne wert

3.2/6

Wir hatten ein Hotel ohne Verpflegung gesucht und auch gefunden. Wenn ein Hotel bzw., Appartement so etwas anbietet, dann sollten schon gewisse Dinge vorhanden sein, die eine Selbstversorgung einigermaßen gewährleisten. Und ich meine nicht die Mikrowelle oder Cerankochfeld sondern einfach nur an Selbstversorger angepasst. Von der schätzungsweise 20 jahre alten Klobürste (lecker) und den genausoalten Dichtungsdefekten Stromfressenden Kühlschrank bzw. Kitchenette abgesehen. Man stellt etwas hin und streicht es immer wieder einfach lieb und lustlos über. Wir wissen ja, das ist Griechenland. Wir waren aber schon öfter auf Rhodos und haben gesehen dass es auch mit griechischen Temperament geht, etwas eigenes in schuss zu halten oder so zu reparieren, um nicht einen Lustlosen oder unfähigen Laien dahinter zu erkennen. Die handwerkliche Talentlosigkeit ist beispiellos. Man kann durchaus mit wenig Geld, nachgedacht und mit Blick vor allem auf das Eigene, nämlich die Geldquelle Hotel, grosse Sachen machen. Auch müssen wir Stefan bestätigen, dass auch wir mit kleinen Zettelchen immer wieder „bevormundet“ worden sind. Wir wissen sehr wohl, mit fremden Eigentum umzugehen. Das Hotel braucht Management und wirkliche Führung. Es hat weder Sonne noch Sterne verdient. Aber RHODOS ist eine wunderschöne Insel und wir werden noch oft diesen Schatz besuchen …………….


Umgebung

4.0

bei geöffneter Balkontür hört man es Zirpen, Mopedknattern, viele Hunde und am Morgen laut kreischende Schwalben im Flur. Hat uns aber nicht sooo gestört.


Zimmer

3.0

Grösse der Zimmer war in Ordnung auch Balkon kein TV, sehr spärlich ausgestattete "Küche" mit Air Condition (8€ pro Tag) Kitchenette total abgefrackt ,restlichen Möbel gerade so......


Service

4.0

Haben kein deutsch vom Personal gehört. Aber als Gast bemühen wir uns selbstverständlich mit Englisch und ein bisschen griechisch. und das nicht nur im Hotel. Die Zimmerreinigung war ordentlich. Auch auf Anfragen zB. nach einem Zustellbett fürs Kind war kein Problem-den Zustand der Liege ausser acht gelassen.


Gastronomie

Nicht bewertet

Nicht genutzt da Selbstversorger


Sport & Unterhaltung

3.0

Internet PC war vorhanden. Liegen und Sonnenschirm am Pool war fast immer einer frei


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nina (19-25)

Juni 2010

Wenn man weiß, worauf man sich einlässt - schön!

3.5/6

Das Karavoshotel ist nicht sehr groß und verfügt nur über wenig Zimmer. Das Hotel ist familiärgeführt. Wir hatten nur das Zimmer ohne Verpflegung gebucht, es wird jedoch auch Frühstück angeboten - ob HP oder VP kann ich nicht sagen, in jedem Fall hat das Hotel auch Snacks und Abends von der Karte diverse Gerichte angebote. Die Gäste waren hauptsächlich aus Deutschland und den Niederlanden und zwischen 20 - 50 Jahren alt (während unseren Autenthals).


Umgebung

3.0

Die Lage vom Hotel - insbesondere dann, wenn man sich auf der Insel nicht auskennt ist eher schlecht. Das Hotel befindet sich auf einem kleinen Hügel - selbst zum Dorfkern von Archangelos sind es einige Meter Fußmarsch, die in der Hitze schon einigen zu anstrenged sein könnte. Im Dorfkern von Archangelos befindet sich dann diverse Einkaufsmöglichkeiten und gemütliche Tavernen, die zum Verweilen einladen - das Dorf Archangelos hat seinen eigenen Charm, jedoch ist es - wie bereits oben erwähnt n


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren gefühlt rießig. Ein einzelnes abschließbares Zimmer sowie ein großes Durchgangszimmer, in dem sich auch die Küchenzeile sowie eine kleine Theke zum Hinsetzen befand. Beide Zimmer führten zu einer großen Terasse oder Balkon mit Tischen und Plastikstühlen sowie einer kleinen Wäscheleine für die nassen Sachen. Es gab in dem abschließbaren Zimmer zwei Einzelbetten, die zusammengeschoben waren sowie einen kleinen Schminktisch, Nachtische, Spiegel und einen Kleiderschrank. In der Kü


Service

3.0

Die Zimmerreinigung war regelmäßig und immer zufriedenstellend. Die älteren Leute aus der Familie waren sehr freundlich, haben immer gegrüßt, auch die Frau von Tsampikos ... Tsampikos selbst, er schien der Betreiber des Ganzen war eigentlich nur wirklich freundlich, wenn man bei ihm gekauft hat - Cocktails oder Essen .... ist man am nächsten Tag wieder wo anders gewesen, wurde man gleich wieder anderes behandelt. Auch bei der Abreise nicht ein freundliches Wort oder Lächeln oder die Nachfrage,


Gastronomie

4.0

Zum Frühstück können wir nichts sagen. Wir haben lediglich einen Abend dort gegessen und das war sehr gut und lecker. Es gibt jedoch nur eine kleine Auswahl an Speisen und wechselnde Tagesmenüs. Die Cocktails an der Bar waren okay.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt einen kleinen Pool mit ein paar Liegen. Ich glaube ich habe auch einen Billiardtisch oder Flipper gesehen. Wir haben jedoch beides nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Johan (56-60)

Mai 2010

Klasse Urlaub

5.2/6

Das Hotel liegt (ziemlig) ruhig freundliche leute und man fuhlt sich zuhause. Das fruehstueck koennte ueppiger sein, aber darfuer wird man mit der warme kueche reichlich verwoehnt. Wir sind zum ersten Mal hier, aber haben das Gefuehl, dass hier alles neu gestrichen und erfrischt ist.


Umgebung

4.0

Wenn man taeglich zum strand gehen moechte haben sie falsch gebucht, aber man hat die moeglichkeit mit dem hotelbus dorthin zu kommen. Abfahrt nach Absprache. Allerdings braucht man hier, genau wie zu hause, ein auto. Die Insel ist klein, aber mit Auto kommt man ja ueberall hin. Die Insel ist wunderschoen. Allein deshalb sollte man mit Umwege nach festgesetzte Ziele fahren.


Zimmer

5.0

Spartanisch, aber gut und sehr sauber. Auch ohne Fernseher ist man hier gluecklich und zufrieden.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich. Mit englisch, deutsch, hollaendisch und griechisch kommt man sehr weit. Zimmerreinigung ist auch sehr gut. Kranke werden sofort verarztet. Beschwerden sofort behandelt und in Ordnung gebracht.


Gastronomie

6.0

Wenn man ein Hotel sucht, in dem noch Mutti kocht und gutes und guenstiges Essen mag und jeder Wunsch erfuellt wird (z.B. zwischendurch essen) dann ist man hier richtig. Das Essen ist richtig typisch griechisch, aber noch mit Liebe zubereitet. Wo findet man das noch!! Die Kueche ist so sauber, dass man vom Boden essen koennte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Dadurch, das immer auch Leute gerade wandern oder rumfahren, ist man oft sogar alleine am Pool. Sehr entspannend. Genug Liegen, Sonnenschirme und Sonne und das alles auch noch kostenlos.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Winny (51-55)

Mai 2010

Als Ausgangspunkt für Unternehmungen perfekt

4.5/6

Das Hotel liegt umrahmt von Olivenbäumen außerhalb des Ortes "Archangelos" und wird von einer sehr netten Familie geführt. Transfer Airport - Hotel ca. 20 Minuten. Das Hotel wird überwiegend von älteren Personen genutzt, überwiegend als Zwischenstation für weitere Unternehmungen. Die Zimmer sind sowohl zur Stadt hin gelegen, als auch zum Hang hin (nicht besonders schöne Aussicht). Alle Zimmer haben Balkons - oder Terasse. Sauberkeit wird groß geschrieben: Jeden Tag neue Handtücher, alle 2 Tage neue Bettlaken, jeden Tag nass gewischt! Gäste: Holländer, Deutsche, Österreicher - bunt gemischt, allesamt nett gewesen. Trotz Barbetrieb am Abend keine Geräuschkulisse - keine Lärmbelästigung.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt außerhalb der zweit größten Stadt Rhodos "Archangelos", einer recht quirligen Stadt. Ein Fußmarsch in die Stadt ist je nach Kondition in 20 Minuten zu erledigen. Ein Mietwagen ist ein MUSS, sonst kommt man nur schlecht an Strand oder nach Rhodos.


Zimmer

5.0

- Insgesamt 3 Betten (1 Gästebett)/ geräumiger Schrank) - Ausreichend große Zimmer - Bad mit Dusche /WC jeden Tag gereinigt - Klimaanlage - Telefon (nicht benutzt) - Kühlschrank - Kochniesche - Spülgelegenheit - Fest installierte Fliegengitter an Türen und Fenster Kein TV / uraltes Radio Leider war eine Matratze durchgelegen, wir haben diese einfach mit dem Gästebett ausgetauscht - daher ein Punkt Abzug!


Service

5.0

Sehr freundlich geführtes Familienhotel mit guten Deutsch, Englisch und Holländisch-Kenntnissen.


Gastronomie

5.0

Man kann wählen zwischen - Eigenversorgung - nur Frühstück - Halbpension - Vollpension Wir hatten Eigenversorgung mit eigenem Kühlschrank, Kochgelegenheit - Kochniesche etc. und waren ab und an im Restaurant a la card essen. Das 3 Gänge Menue ist einwandfrei und kostet nicht über 10,00 Euro pro Person.


Sport & Unterhaltung

3.0

- Pool (sauber aber klein) - Wandern - Strand (5 km Entfernung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

September 2009

Einmal Karavos - immer Karavos

5.8/6

Das Hotel Karavos ist eine sehr kleine , sehr saubere und ruhige Hotelanlage. Es besteht aus ca. 30 Appartements. Die Hotelanlage liegt am Berg oberhalb des Dorfes Archangelos, deshalb ist ein Auto sehr zu empfehlen. Es eignet sich sehr gut für Individualisten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Wir reisen schon seit 20 Jahren nach Rhodos und haben zum 1. mal im Hotel Karavos gewohnt. Wir sind so begeistert das wir auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dorthin reisen werden. Für Rhodos-Fans genau das Richtige !!!


Umgebung

6.0

Da das Hotel am Berg oberhalb von Archangelos gelegen ist kann ich ein Auto nur empfehlen. In der nähe gibt es zwei schöne Strände : Stegna und Tsambika Strand. Obwohl ich den Tsambika Strand eher empfehlen würde. Dorthin fährt man ca. 10 Minuten mit dem Auto. Ins Zentrum von Archangelos fährt man ca. 3-5 Minuten. Archangelos ist ein idialer Ausgangspunkt für Ausflüge z.B. Rhodos-Stadt, Lindos, 7 Quellen ( Epta Piges), Kamiros, Anthony Quinn Bucht, Kalithea usw.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind groß, sehr sauber (werden jeden Tag gereinigt). Das Appartement besteht aus einem Wohnraum mit Küchenecke, einem separaten Schlafzimmer und einem Bad mit WC. Die Klimaanlage befindet sich im Schlafzimmer und kostet pro Tag 8.- €. Beide Räume verfügen über Balkontüren. Wir hatten ein Zimmer in der oberen Etage , daher hatten wir einen wunderschönen Ausblick über Archangelos.


Service

6.0

Der Service ist sehr gut und das Personal ist immer sehr freundlich. Die kleine Hotelanlage ist ein Familienbetrieb. Wir wurden sehr herzlich empfangen und fühlten uns sofort wohl. Es wird hauptsächlich Englisch gesprochen , aber auch ein bisschen Deutsch.


Gastronomie

5.0

Zur Gastronomie kann ich leider nicht viel sagen, da wir das Appartement ohne Verpflegung gebucht hatten. Wir haben nur 3 mal dort gefrühstückt. Das Frühstück kostet vor Ort 3.50.- € pro Person und beinhaltet Kaffee, Saft, 1 Brötchen, gekochte Eier, Marmelade und Butter.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wilfried (51-55)

September 2009

Kleines Hotel für einen ruhigen Urlaub

4.7/6

Das Hotel Karavos ist eine kleine Appartementanlage. Wohn- und Schlafzimmer sind sehr groß. Es gibt eine Kochnische, Bad und für griechische Verhältnisse einen riesigen Balkon oder Terrasse. Es wird familiär von 2 netten und hilfsbereiten griechischen Familien geführt. Man kann es ohne Verpflegung, mit Frühstück oder mit Halbpension buchen. Das Publikum bestand überwiegend aus Deutschen und Niederländern, meist etwas ältere Stammgäste. Es gibt Balkone nach vorne zur Zufahrt und Parkplatz, die nicht zu empfehlen sind. Die meisten Balkone gehen zur anderen Seite, bieten einen wunderschönen Ausblick auf einen Olivenhain mit Schafen und Ziegen und auf die Stadt Archangelos mit ihrer Festung.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt, weit ab von jeglichem touristischen Trubel, oberhalb der Stadt Archangelos. Auf Grund der Lage ist ein Mietwagen oder Voller zu empfehlen. Parkplätze vor dem Haus sind vorhanden. Zu Fuß geht es über einen Feldweg oder an der Hauptstraße in die Stadt Archangelos. Wir haben immer den Mietwagen genommen. Eine Haltestelle für die Busbindung bis Rhodos-Stadt gibt es an der Hauptstraße.


Zimmer

5.0

Die Zimmer siehe wie oben beschrieben.


Service

4.0

Die tägliche Zimmerreinigung war OK. Handtücher und Bettwäsche wurden zweimal in der Woche gewechselt. Bei kleinen Problemen halfen die Söhne der Besitzer sofort. Die Rezeption war selten besetzt, man fand die Ansprechpartner an der Bar oder im Terrassen- und Poolbereich, wo auch die Safes standen. Die zusätzlichen 8 Euro pro Tag für die Nutzung der Klimaanlage sind recht hoch.


Gastronomie

5.0

Da wir ohne Verpflegung gebucht hatten, können wir über das Frühstück keine Aussage machen. Wir haben aber dreimal abends in dem Hotel bei moderaten Preisen gut gegessen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt 2 Pools, einer davon für kleinere Kinder, auf der Anlage. Liegen mit Sonnenschirmen sind kostenlos. Ein Billardtisch, ein großer Fernseher und Internet-PC dienen der weiteren Unterhaltung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angelika (41-45)

September 2009

Wir sind auf Rhodos

4.0/6

wer Rhodos kennt, weiß dass man in Pensionen kein großartiges Frühstrück erwarten kann. AUch einen fahrbaren Untersatz ist unumgänglich. Wenn man das wieß und Ruhe sucht um den Tag am Strand zu verbringen und abends bei einer super Aussicht ein Bier an der Poolbar genießt, kann nicht besseres finden. Die Belegschaft ist super nett und immer um die Gäste bemüht


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bilder

Richtung Archangelos
Balkon
Kinderzimmer
Schlafzimmer
Bad
Küchenzeile
Flur
Zugang
Zugang
Zugang
Zugang
Essecke
Hier wurde auch das lecker Essen gemacht!
Bar
Speiseraum mit Internet
Pool mit Restaurant
Große Sitzecke
Schlafraum
Abend
Tag
Blick auf Archangelos
Blick auf Archangelos
Archangelos am Abend
Hotel
Hotel, neuanstrich 2013
Hotel mit pool
Hotel
Blick von großen balkon auf die stadt achangelos
Matratzen alt, pieflecken drauf, zimmer 209
Küche
Geruhsam, wünderschön, frühstücken am pool
Karavos Rezeption
Taverne mit Pool
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Hotel Karavos
Außenansicht Berg Karavos vor dem Hotel
Blick vom Apartment
Erdgeschoß Apartment
Terrasse vom Hotel
Blick auf Schafherde vor dem Hotel
Terrassen von Apartments
Ausblick von den Apartments
Berg Kavaros vorm Hotel mit Hotel eigenem Bus
Hotel
Hotel
Apartments
Apartments
Terrasse oben vom Hotel
Vom Hotel - Ausblick
Hotel mit Terrasse oben
Hotel Kavaros
Hotel Kavaros
Hotel Kavaros
Panorama
Sonnenuntergang
Panorama auf Archangelos
Am Pool
Küchenteil & Sitzecke
Nachttisch mit Wäscheschrank
Archangelos bei Nacht
Außenansicht
Poolbar
Speiseraum und Bar
Billiard,TV und Speiseraum
Ausblick auf den Pool
Stegna
Ausblick auf den Pool
Küchenzeile
Schrank /Tisch /Schlafzimmer
Schlafzimmer
Badezimmer mit Dusche / Toilette
Terrasse / Balkons Richtung Stadt
Pool
Gästebett mit Tisch / Badezimmereingang
Bar mit kleinem Spielplatz
Gästebett / Küchenzeile
Restaurant direkt am Pool
Bar
Weg zu den Zimmern
Karavos
Hotel Karavos
Blick auf den Pool
Vn der Zufahrtsstraße aus.
Eingang mit Rezeption
Betten
Kitchenette
Zimmer mit Terrasse
Blick auf die Anlage
Hotelkätzchen
Zimmer
Poolblick
Bar