Hotel Lovran

Hotel Lovran

Ort: Lovran

100%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.0
Service
5.5
Umgebung
5.5
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Barbara (46-50)

Juli 2020

Zu empfehlen!

6.0/6

traumhafte lage direkt am lungo mare, sensationeller meerblick vom balkon aus, sehr freundliches personal, alles in allem sehr empfehlenswert


Umgebung

6.0

direkter zugang zum lungo mare und zum meer, lovran ist innerhalb weniger minuten erreichbar, ausblick vom balkon einfach top


Zimmer

5.0

einfach eingerichtet, super sauber, mit klimaanlage und minibar


Service

6.0

alle mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

4.0

frühstück: einfach aber immer frisch, schöne terrasse mit meerblick


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ferdinand (61-65)

November 2019

Nettes 3-Sterne-Hotel in Lvovran

5.0/6

Das Hotel Lovran liegt sehr günstig mit direktem Zugang zur Kaiser-Franz-Josef-Promenade und wenige Schritte vom Zentrum Lovrans.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Margrit (51-55)

Januar 2018

Für Paare empfehlenswert

5.0/6

Schönes Hotel mit tollem Meerblick Sehr sauber Gutes, reichhaltiges Frühstück und nettes Personal. Alle Fragen wurden kompetent beantwortet


Umgebung

4.0

Liegt leider direkt an der Hauptstrasse. Allerdings zur Rückseite auch direkt am Meer


Zimmer

5.0

Sehr sauber. Vielleicht etwas klein. Meerblick phantastisch


Service

6.0

Immer freundlich und aufmerksam


Gastronomie

6.0

Gutes und reichhaltiges Frühstück. Angenehmer Frühstücksraum. Große Terasse


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriele (56-60)

August 2016

Warnung, diese Absteige ist nix für einen Urlaub

1.0/6

Diese Absteige ist eine unzumutbare Frechheit, total veraltet, die Zimmer ohne Balkon, die Einrichtung abgenützt, die Realität ist grausam und entspricht nicht den Bildern, es kommen wöchentlich Horden von Deutschen Reisegruppen, das Abendessen war eine Zumutung, ein Knastfrass ohne Geschmack und Würze, das Personal total überfordert ... nie wieder


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

ungemütlich, veraltet, wir wollten die Koffer gar nicht ausräumen


Service

2.0

Gastronomie

1.0

Das Abendessen eine geschmacklose Katastrophe, eine Zumutung so ein Essen zu servieren, das Personal hat sich sogar dafür entschuldigt und uns erzählt, dass der polnische Chef nicht renoviert


Sport & Unterhaltung

1.0

es gibt keinen Pool und keine Unterhaltung, man kann sich nicht einmal gemütlich draussen auf einen Stuhl setzen, weil es da nix gibt, ausser leere Plätze, die renovierungsbedürftig sind


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas (31-35)

Juli 2014

Zentrumsnahes Hotel mit sehr freundlichem Personal

5.1/6

etabliertes Hotel mitten im Zentrum von Lovran. Direkt an der Hauptstrasse, leicht zu finden. Frühstück auf der Terrasse mit tollem Meerblick möglich


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nico (36-40)

Mai 2010

Ein schöner Platz, jedoch viel zu laut und teuer!

1.4/6

Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Balkon zur Meerseite gebucht. Die Aussicht war wirklich überwältigend.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt an einer eher stark befahrenen Straße. Wir hatten das Pech, das direkt unter unserem Zimmer der Ausgang der Disko des Nachbarhauses lag. Bis 4.30 Uhr haben wir kein Auge zugetan. Danach wurde noch heftig gegröhlt, aber zumindest war die nervtötende Musik dann aus.


Zimmer

1.0

Das Zimmer war wie gesagt sehr schön und sauber, aber die Nähe zur Disko wirklich indiskutabel.


Service

1.0

Obwohl wir uns bereits schon in der Nacht beim Nachtportier über den Lärm beschwert hatten, entgegnete man uns nur, das man nichts machen könnte. Auch der Portier am nächsten Morgen fand es noch nicht einmal notwendig, sich für den Lärm zu entschuldigen. Nach einer Nacht reisten wir genervt ab, eigentlich wollten wir 3 Nächte bleiben.


Gastronomie

1.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, diese war sehr spartanisch und es gab einen ekligen Instantkaffee aus dem Automaten.Die Frühstücksterrasse war auch gesperrt, da sie gerade renoviert wurde. Statt den angepriesenen Blick aufs Meer zu genießen, saßen wir in einem bahnhofsrestaurant-ähnichem Raum.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rosi (46-50)

Oktober 2009

Ganz nettes Hotel, aber laut

3.5/6

Das Hotel besteht aus zwei alten Villen, die miteinander verbunden sind. Die öffentlichen Räume sind recht modern eingerichtet, die beiden Zimmer, die wir gesehen haben, waren von den Möbeln her ziemlich agbewohnt, die Badezimmer aber neu renoviert. Hinsichtlich der Sauberkeit konnte man nicht klagen. Im Preis inbegriffen war das Frühstück. Die Gästestruktur war international, die meisten blieben nur wenige Tage. Entgegen mancher deutscher Internetseite verfügt das Hotel nur in der Lobby über kostenloses WiFi, nicht auf den Zimmern.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt zwischen der Durchgangsstraße nach Opatja und dem Meer. Da wir das vor der Buchung wussten, haben wir ein Zimmer mit Meerblick gebucht, damit man den Straßenlärm nicht so hört. Der Blick aus dem Fenster war toll, auf die Kvarner Bucht, morgens Sonnenaufgang. Was uns den Urlaub aber wirklich vermiest hat, war das Hotel Excelsior nebenan. Dieses Hotel verfügt über eine laute Lüftungsanlage, die rund um die Uhr in Betrieb war. Das war sehr schade, nicht nur, dass man sie im Zimme


Zimmer

3.0

Die beiden Zimmer, die wir hatten, waren recht groß. das erste Zimmer war sehr abgewohnt, der Teppich total ausgeblichen, der Minibalkon von unten mit Holz abgestützt. Die Möbel waren einfach und ebenfalls abgewohnt, allerdings hatten die Betten sehr gute Matrazen und die Badezimmer waren ziemlich frisch renoviert. Der Zustand im zweiten Zimmer war deutlich besser, aber auch hier schon recht betagte Möbel. Das Zimmer hatte keinen Balkon.


Service

4.0

Die Mitarbeiter an der Rezeption waren recht freundlich und hilfsbereit. Sie haben uns nach der ersten Nacht ein anderes Zimmer gegeben, dass am entgegengesetzten Ende des Gebäudes zum Nachbarhotel lag, was den Lärm etwas erträglicher machte. An der Rezeption wurde weitestgehend gut englisch gesprochen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war jeden Tag gleich. Es gab diverse Kaffeegetränke aus dem Automaten... allerdings wohl mit Instantpulver, ebenso zwei verschiedene Fruchtsaftgetränke. Es gab Rührei, Bacon, Würstchen und hart gekochte Eier. Daneben diverse abgepackte Marmelade, Honig, diverse Cerealien, Milch, eine Sorte Käse, eine Sorte Salami und sowas wie italienische Mortadella, außerdem seltsame Pastete in kleinen Portionsdöschen. Gut fand ich das relativ vielfältige Obstangebot. Wenn man nicht zu den ers


Sport & Unterhaltung

4.0

Kostenloses Wifi gab es in der Hotellobby, je nachdem wo man saß, war die Qualität jedoch sehr unterschiedlich. Das Hotel verfügt über ein oder zwei Tennisplätze, die wir jedoch nicht genutzt haben. Zum Meer ging es relativ steil über Treppen hinunter, dort war alles mit Beton ausgebaut, der schon etwas verrottet war. Liegestühle, Schirme u.ä- gab es nicht, allerdings war es auch schon absolute Nachsaison, obwohl es noch warm genug zum Schwimmen war. Vielleicht ist es im Sommer anders.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

September 2009

14 Tage gebucht - 1 Nacht geblieben

4.5/6

Das "Lovran" war für uns eine sprichwörtliche Last-Minute-Lösung, nachdem unsere Buchung im Hotel "Villa Calussovo" bei Labin / Istrien sechs (!) Tage vor Anreise storniert wurde, obwohl sechs Monate zuvor verbindlich und bestätigt gebucht hatten. Begründung: Überbuchung durch einen großen Reiseveranstalter. Also Achtung: eine private Buchung, auch wenn schriftlich bestätigt, ist in der Villa Calussovo nichts wert! - Aber nun zum "Lovran". Wir hatten uns kurzfristig im Internet umgeschaut, das Hotel sagte uns zu und den Ausschlag gab, dass geworben wurde mit: "Bei uns sind Haustiere willkommen". Bei der Ankunft mit dem Auto fiel auf, dass die Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus sehr beengt sind - kurze Parkplätze. Mit einem normal großen Auto kann man sich aussuchen, ob das Heck äußerst knapp an der Durchfahrtsstraße steht, oder vorne die Fußgänger kaum zwischen Front und Mauer durchkommen. Nachdem wir davon ausgingen, dass wir ein so schönes und helles Zimmer, wie im Internet abgebildet, im großen Haus bekommen würden, fanden wir uns in einem kleinen, aber zumindest gut eingerichteten, Zimmer mit Dachschrägen ganz oben unterm Dach des Nebenhauses wieder. Der versprochene Meerblick war zwar vorhanden, um den zu genießen, mussten wir uns jedoch schon durch die schießschartenartig kleinen Fenster zwängen. An der Reception nach Hilfe zum Verbringen des Gepäcks ins recht entfernt gelegene Zimmer gefragt, war die Antwort ein Schulterzucken. Nach einem kleinen Spaziergang freuten wir uns auf das Abendessen und erkundigten uns nach den Regeln der Halbpension. Wir wurden auf das Hinweisschild verwiesen und uns wurde erklärt, dass wir täglich entscheiden könnten, ob wir Halbpension wollen oder nicht (grundsätzlich klasse Lösung!). Nachdem wir uns das für diesen Tag gültige Menue angeschaut hatten, wollten wir dieses buchen - die Uhr zeigte genau 17:06 Uhr. Der (grundsätzlich sehr freundliche) Mensch an der Reception erklärte uns jetzt, dass die Entscheidung hierüber bis um 17:00 Uhr abgegeben werde müsse und es jetzt leider zu spät sei (sechs Minuten!). Er ließ nicht erweichen und verwies darauf, dass heute im Haus eine große Veranstaltung sei und jetzt nichts mehr ging. - Irgendwie trug das auch nicht zur Steigerung unserer Laune bei. - Als wir uns im unteren Stockwerk diese große Veranstaltung anschauten, sahen wir einen Saal, in welchem eine Steppdecken-Verkaufsveranstaltung von einer dieser berühmt-berüchtigten "Kaffeefahrten" abgehalten wurde. Das war sie also, diese Großveranstaltung! - Die Laune steigerte sich weiter. - Bei dieser Gelegenheit kamen wir auch zufällig am Restaurant vorbei (das für uns heute ja tabu war, weil wir unverschämte sechs Minuten überzogen hatten). Hier sprang uns dann ein Hinweisschild geradezu ins Auge: "Hunde verboten". Uns an den extra im Internetauftritt herausgestellten Satz mit den willkommenen Haustieren erinnernd (wegen unseres Hundes hatten wir uns schließlich letztendlich für das "Lovran" entschieden), sind wir zur Reception und fragten nach, ob das mit dem Verbot tatsächlich so ernst gemeint sei. Dies wurde bestätigt und man machte uns den (fast schon unverschämten) Vorschlag, dass dann ja einer von uns beiden zuerst zum Essen gehen könnte, solange der andere beim Hund bleibt; dann andersrum. - Die Übellaunigkeit schlug jetzt schon fast in Wut um - Meine Frau und ich waren uns jetzt sehr schnell einig, dass das nicht unser Urlaubsort sein kann. Freundlich, aber bestimmt erklärten wir dem Herrn an der Reception, dass alle bisherigen Erfahrungen im Hotel nicht unseren Vorstellungen entspreche und wir am nächsten Morgen, trotz 14-tägiger Buchung, auschecken würden. Hier wurden uns wenigstens keine Steine in den Weg gelegt und man war einverstanden. Am nächsten Morgen also das Gepäck wieder runter geschleppt, ins Auto verladen und zum Frühstück gegangen (stand uns ja noc zu). Wenigstens war gutes Wetter, so dass wir uns (mit Hund, war dort erlaubt) auf die Terrasse setzen konnten. Hier wartete die nächste (wenigstens letzte) Überraschung. Wir (aber nicht nur wir, sondern alle Terrassenbenutzer) durften uns den Tisch selbst eindecken. Dass man bei einem Frühstücksbuffet Brötchen, Wurst etc. selbst holt ist klar; aber eigentlich ist der Tisch üblicherweise mit Geschirr eingedeckt - nicht hier. Na ja, so fiel uns der Abschied vom "Lovran" wenigstens noch leichter! Aber das Happyend zum Schluss: Am Abend haten wir uns noch in unserem Hotel vom Vorjahr, dem Hotel Barbat im gleichnamigen Ort auf der Insel Rab nach einen freien Zimmer erkundigt. Das hat auch tatsächlich geklappt und wir hatten noch einen perfekten Urlaub - trotz aller Startschwierigkeiten.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juli 2009

Super empfehlenswert, jederzeit wieder!

5.0/6

- Sehr freundlicher Empfang, insgesamt ein sehr nettes Personal, hilfbereit, sprechen Deutsch und Englisch. - gesamtes Hotel in gutem Zustand, alles sehr sauber - auch die Zimmer sind grossraeumig und sehr sauber, ebenso wie das Bad. - Meeresblick ist absolut zu empfehlen, da ansonsten die Strassenseite sehr laut ist. Ausserdem ist der Sonnenaufgang ueber dem Meer jeden Morgen traumhaft - aber halt schon sehr frueh ;-) - kostenloses WLAN in der Lobby und Hotelbar - Fruehstueck ok, aber nichts besonderes. Gute reichhaltige Auswahl, aber der Kaffee... naja, Instant-Kaffeeautomat oder Filterkaffee :-/ - Fruehstueck auf der Terasse mit Schatten u. Meerblick - wunderbar! - Es gibt einen sehr sauberen und neuen Wellness Bereich und tolle Tennisanlagen. - Parkplatz ein bisschen ein Gluecksspiel, aber im Umkreis von 100m findet man immer was. - Ansonsten kein weiterer Negativpunkt


Umgebung

4.0

Fuer FKK-Freunde keine besonders geeignete Gegend, da es nur 2 kleine Mini-Straende bei Mošćenička draga gibt. 100m bis zum Zentrum des huebschen kleinen Staedtchens.


Zimmer

5.0

Super, siehe auch Beschreibung oben unter Allgemein


Service

6.0

Super, siehe auch Beschreibung oben unter Allgemein


Gastronomie

5.0

Abendessen wissen wir nicht, Fruestueck siehe oben


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gunnar (41-45)

Oktober 2008

Empfehlenswertes Hotel

4.8/6

Das Hotel verfügt über 56 Zimmer und macht dadurch einen angenehm überschaubaren, beinahe noch familiären Eindruck. Das sehr freundliche und hilfsbereite Personal, das durchweg gut Deutsch spricht (sogar einige Reinigungskräfte), lernt man rasch kennen und schätzen. Die Lobby und die integrierte Hotelbar sind geräumig und ansprechend ausgestattet. Eine Computer-Ecke mit Internet-Zugang ist vorhanden. Das Hotel ist in allen Bereichen, in denen wir waren (Lobby, Speisesaal, Flur, unser Zimmer) neu renoviert, sehr sauber und gepflegt.


Umgebung

5.0

Das Hotel Lovran ist sehr günstig gelegen. Über die Hauptstraße gelangt man zu Fuß in knapp fünf Minuten in das Ortszentrum und zum Fischerhafen. Lovran ist eine malerische, kleine Ortschaft mit engen Gassen und anheimelnder Altstadt. Zum Meer muss man nur durch den Garten gehen. Der "Strand" besteht jedoch lediglich aus einem kleinen, betonierten Platz unterhalb des "Lungomare". Der Lungomare ist eine schmale, gepflegte Promenade, die von Lovran aus zwölf Kilometer lang an mehreren Urlaubsorten


Zimmer

5.0

Das Zimmer (Zweibett mit Zustellbett, Meerblick) war groß, sauber, vor Kurzem renoviert. Der Teppich war recht neu. Das Duschbad modern. Einen kleinen Fernseher gab es, auf dem man mehrere deutsche Sender sehen konnte. Dass es sich um eine alte Habsburger Villa handelt, konnte man noch an der Höhe unseres Zimmers, dem typischen kleinen Balkon und den Fenstern erkennen. Das Hotel verfügt auch über Suiten und klimatisierte Zimmer. Handtücher wurden täglich gewechselt, wenn man sie auf den Boden le


Service

6.0

Ich will mich mit Superlativen zurückhalten, auch wenn sie verdient wären. Das gesamte Personal ist freundlich und hilfsbereit und spricht gut Deutsch. An den meisten Tagen gelang es den Reinigungskräften, unser Zimmer fertig zu machen, während wir beim Frühstück saßen. Das habe ich in Zeiten der allgegenwärtigen Personalnot lange nicht in einem Hotel genossen.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet war prima, Abendessen hatten wir nicht. Ständig wurden das Buffet kontrolliert und nachgefüllt. (Deutscher) Filterkaffee ist in Kroatien aber eher unbekannt, die Kaffee-Kultur mutet eher italienisch an. Zwei Sorten Wurst, Käse, Frischkäse, Brot und Brötchen, Rührei und Würstchen oder Bacon, gekochte Eier, diverse Marmeladen, Jogurt, frisches Obst, Saft, Cornflakes etc., es war immer alles reichlich da.


Sport & Unterhaltung

3.0

Im Garten des Hotels befinden sich zwei Tennisplätze, die den Garten nicht gerade verschönern. Einen Strand im Sinne von "Sand am Meer" gibt es nicht. In Kvarner bestehen die Strände zumeist aus Kieselsteinen. Vor dem Hotel Lovran und dem benachbarten Excelsior wurden lediglich kleine Plattformen aus Beton angelegt. Den Pool und das große Hallenbad des Excelsior kann man mitbenutzen. Für den Pool war es aber schon zu kalt, wir waren nur einmal im Hallenbad des Excelsior. Das Hallenbad ist groß,


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roman (31-35)

Juli 2008

Werden sicher wiederkommen

5.6/6

Nettes, freundliches Personal, umfangreiches Frühstücksbuffet- Sauberkeit hat hier einen hohe Priorität -Schöner Ausblick bei Zimmer mit MB-


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heiko (36-40)

August 2007

Schönes kleines Hotel in schöner Ungebung

5.4/6

Die Urlaubstage in diesem Hotel haben uns sehr gafallen. Das Personal war sehr nett , wir haben uns so sehr wohl gefühlt. Der Ort Lovran in unmittelbarer Nähe zu Opatija mit seinen alten Villen passt gut in diese schöne Landschaft. Gleichzeitig war es ein guter Ausgangspunkt für viele Ausflüge durch Istrien.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Mai 2007

Nichts zu meckern

3.3/6

Kleineres Hotel mit rund 50 Zimmern und Suiten. Es besteht aus zwei ehemaligen Villen, die miteinander verbunden wurden. In diesem Verbindungsbau sind nun die Rezeption und die Hotelbar untergebracht. Das Hotel wurde vor nicht allzu langer Zeit innen und außen renoviert und befindet sich in einem sehr guten Zustand. Wir waren jeweils nur 1 Nacht dort und zwar Mitte und Ende Mai. Das Publikum war bunt gemischt.


Umgebung

3.0

Am Ortsrand des kleinen Ortes Lovran unweit von Opatija direkt am Meer. Unmittelbar am Hotel führt die Küstenstrasse vorbei. Direkt nebenan das grosse Hotel "Excelcior" und nicht weit davon das "Bristol". Vor dem Hotel einige Parkplätze. Wir hatten Glück und es war jedesmal einer frei. Nur was mach ich, wenn ich mal Pech habe ? Die Parkplatzsituation ist in Lovran nur unmerklich besser als in Opatija.


Zimmer

4.0

Unser Doppelzimmer im zweiten Stock mit Balkon und herrlichem Meerblick für 78, 00 Euro im Mai (zwei Personen incl. Frühstück) war allererste "Sahne". Gross, gemütlich, sauber und modern. Es gab nichts zu beanstanden. Badezimmer mit Dusche picco-bello sauber. Vorsicht: Die EZ zur Strassenseite sind ziemlich klein. Es kann ziemlich laut werden, denn unten rauschen die Autos und Busse auf der Küstenstrasse vorbei. Hinsichtlich der Einrichtung gab es jedoch keine Beanstandungen; auch hier alles be


Service

4.0

Die Herren von der Rezeption sind gut drauf. Bei der Ankunft an einem Samstag wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass zur Zeit nur noch ein schönes, grosses Doppelzimmer frei sei. Es könnte jedoch heute Abend lauter werden im Hotel, denn es gäbe eine Feier im Haus. Im zweiten Stock konnte man den "Lärm" aber gut ertragen. Es wurde perfekt deutsch gesprochen. Check-In und Out einwandfrei. Zimmerservice kann nicht beurteilt werden.


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur Frühstück und das war guter kroatischer 3-Sterne-Standart. Der Teppichboden im Restaurant sollte gelegentlich erneuert werden. Das Frühstückbuffet war war sauber und ansprechend. Zum Abendessen können wir leider nichts sagen. Sehr angenehm ist die Sonnenterasse zum Meer hin, auf der wir das Frühstück eingenommen haben.


Sport & Unterhaltung

3.0

Zwei Tennisplätze sind direkt vor dem Haus. Rene schreibt zwar etwas von einem Hallenbad, dieses haben wir jedoch nicht entdecken können. Vielleicht meinte er das Bad nebenan im Hotel "Excelcior"; mag sein, dass man das mitbenutzen darf. Ein kleiner Felsstrand direkt vor dem Hotel; naja, da kennen wir besseres in Kroatien. Auch die Wasserqualität ist anderswo erheblich besser. Aber wer fährt schon nach Lovran oder Opatija nur um Badeurlaub zu machen; wir jedenfalls nicht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Waldemar (61-65)

März 2007

Gut umsorgt

4.9/6

Das Hotel Lovran ist auf zwei alte Villen verteilt, die gut renoviert wurden und in gutem Zustand sind. Die beiden Häuser sind durch ein Verbindungsgebäude miteinander verbunden, in dem Rezeption, Aufenthaltsraum und Bar untergebracht sind. Es gibt zwei Tennisplätze; das Nachbarhotel Excelsior bietet ein Hallenbad an. Das Personal des Hotels Lovran ist freundlich und hilfsbereit. Dass das Hotel offenbar gerne von Busreiseunternehmen gebucht wird, hat zu unserer Urlaubszeit zu keinerlei Störungen oder Beeinträchtigungen geführt. Die Straße, die am Hotel vorbeiführt, ist stark befahren, so dass Zimmer zum Meer wesentlich ruhiger sind. Die Lage direkt am Lungomare (12 km Wanderweg am Meer entlang bis Volosko/Opatija), ist sehr vorteilhaft. Zum alten Teil von Lovran und zum Hafen geht man auf dem Lungomare ruhig und ist in fünf Minuten da.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rene (31-35)

April 2006

Schönes Hotel in ruhigem Örtchen

3.3/6

Das Hotel besteht aus 2 aneinanderliegenden Gebäuden hat ca 40 Zimmer und 3 oder 4 Suiten/Appartments. Gäste sind überwiegend Deutsche und Österreicher. Es wird ÜF oder HP angeboten. Das Hotel wurde 2003 komplett renoviert und befindet sich in einem guten bis sehr guten Allgemeinzustand


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt zischen Ortsmitte und Ortsrand. direkt am Felsenstrand. Da Lovran ein sehr beschaulicher, kleiner Ort ist hat man alles "wichitge" in max 5 Minuten erreicht. In unmittelbarer Nähe (300m) befinden sich: Supermarkt, Bäckerei, Tankstelle, Eiscafe, Apotheke, Tabak/Zeitschriftenladen, Restaurants, eine Disko, ein Strip-Lokal. Zum Flughafen von Rijeka (KRK) sind es 47 km. Eine Taxifahrt vom/zum Flughafen im 9-Sitzer kostet 65€, kleine Taxen sind billiger.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind recht gross für ein 3 Sterne Haus, haben SAT TV mit vielen deutschen Programmen (ZDF, RTL, SAT1, VOX, PRO7 etc.) Das Bad ist ausreichend gross und hat, je nach Zimmer Badewanne ODER Dusche. Die Zimmer haben teilweise Balkon. Ich habe ein paar Fotos eingestellt.


Service

4.0

Soweit alles okay, Zimmer pico bello, jeden Tag frische Handtücher


Gastronomie

3.0

Ich hatte nur ÜF, kann daher über das Abendessen nichts sagen. Das Frühstück ist reichhaltig und okay für ein 3-Sterne Haus. Nur die Auswahl an Wurst/Käse ist etwas beschränkt und täglich dieselbe. Frühstück gibts von 7-10h, man kann auch auf der Terasse mit Meerblick frühstücken. Die Hotebar ist 24 h offen. Preise (4/2006) Bier 0,33l: 1,70€, Cola/Limo: 1,70€, Kaffee: 1,20€


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel verfügt über zwei eigene Tennisplätze und ein Hallenbad, das allerdings während meines Aufenthaltes reboviert wurde. Es macht aber einen vernünftigen Eindruck und der Pool ist für ein Hotel-Hallenschwimmbad recht gross.


Hotel

3.0

Bewertung lesen