Hotel The Leela Goa

Hotel The Leela Goa

Ort: Cavellosim

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

Ulrike (51-55)

April 2019

Super Aufenthalt

6.0/6

Das Hotel ist über jeden Zweifel erhaben . Die Lage , der Strand , das Meer, die Außenanlagen und unsere Suiten waren wunderschön. Das Essen im Buffet Restaurant war sehr schmackhaft und abwechslungsreich, auch susegado am Strand hat uns sehr gefallen . Wir würden jederzeit wieder in dieses tolle Hotel gehen . Jammern kann man hier nur auf sehr hohem Niveau : Die abendliche Unterhaltung ist kaum vorhanden, das kann auf die Dauer ein wenig langweilig werden . Die Musik berieselung vom Band in der Lobby bar ist - ich übertreibe nicht - immer dasselbe Lied . Die Nebenkosten sind -erwartungsgemäß-sehr hoch Es fehlen definitiv Läden , in denen man abends ein wenig shoppen kann . Man darf wirklich zuhause nichts vergessen . Die vorhandenen Läden liegen sehr weit ab vom Schuss und haben nichts interessantes . Unter dem Strich ein wirklich empfehlenswertes Hotel , bestimmt die beste Adresse in goa


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Astrid (46-50)

November 2018

Susegado

6.0/6

Eines unserer schönsten Strandhotels die wir bisher gesehen haben. Am Strand ruhig, viel Platz und sehr viel Schatten, sehr netter persönlicher Service überall. Gute Stimmung bei allen Angestellten. Der Pool war uns etwas zu klein und zu sonnig, die gesamte Anlage seht gepflegt und weitläufig, die Offene Lobby absolut top. Unser Favourit: die Strandbar Susegado, wir haben uns dort sehr wohl gefühlt, vor allem Dank der tollen Persönlichkeiten, die dort arbeiten. Nur deshalb sind wir nicht in die Bar ausserhalb. Danke an alle!


Umgebung

5.0

Ruhig, Carvelossim ca 5 Automin entfernt reiner Touristenmarkt.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Lagunenzimmer mit Balkon immer Schatten , bei 37 Grad perfekt


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

frank (61-65)

November 2018

Nicht billig aber sehr gut

6.0/6

Tolle Hotelanlage, weitläufig mit tollem Service und schönem Strand. In die Stadt,mit vielen Restaurants und Geschäften muss man mit dem Taxi.


Umgebung

6.0

Schöner Strand mit genügen Liegestühlen und Sonnenschirmen. Es ist da letzte Hotel des langen Strandes.


Zimmer

6.0

Sehr schön und gross.


Service

6.0

Sehr gut! Nachmittags in der Lobbybar indische Musik gespielt - ganz toll.


Gastronomie

6.0

Ausgezeichnetes Frühstück, auch die Snacks am Stand ganz lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöne Poolanlage, jedoch die Liegestühle können mal knapp werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (66-70)

März 2018

sehr ruhiges Luxushotel

5.0/6

Das Hotel macht einen sehr guten Eindruck,der Pool ist sehr schön es hat immer Liegen, am Strand auch immer Liegen vorhanden,der Strand sehr schön wenig Leute,nebenan ein gutes Cafe zu humanen Preisen.In der Anlage alles sehr teuer 1Bier 0,33 ca 8.-€ im Cafe 0,5 1,50€,Wasser im Hotel 4.50€ im Cafe 0,80€,wir hatten Halbpension das heißt am Abend Bueffet alles war super Fein,es gibt indisch,Thai,Western und ein leckeres Dessertbuffet alle Angestellten super freundlich.Unser Zimmer ein conservatoy rooms war sehr schön und immer sauber,von einem Balkonzimmer würde ich eher abraten da man in der Hitze und Moskitos doch nicht draußen sitzen kann. Alles in allem ein super Hotel wenn es nur nicht so teuer wäre.


Umgebung

4.0

ca 1 Stunde vom Airport entfernt,kleines Dorf in der Nähe


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Premier-Zimmer (Conservatory)im 1 OG,sehr ruhig.


Service

6.0

Personal immer freundlich


Gastronomie

6.0

Wir hatten HP, das Essen war vom Buffet indisch,thai,western war sehr abwechslungsreich


Sport & Unterhaltung

4.0

keine getestet


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reinhold (56-60)

November 2017

Nicht günstig aber es lohnt sich

6.0/6

Wir hatten mit Vollpension (Sonderpreis) gebucht. Essen war fantastisch und sehr vielseitig. Sowohl die indischen als auch sonstige Gerichten (und tolle Desserts und Kuchen) waren top. Großzügige Anlage mit über 700 Bediensteten. Sehr guter, aufmerksamer Service.


Umgebung

5.0

Nahe am Strand. Schöner Poolbereich.


Zimmer

6.0

Sehr bequeme Betten. Geschmackvolle Einrichtung.


Service

6.0

Perfekt.


Gastronomie

6.0

Total beeindruckend


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

September 2017

Schönes, ruhiges und weitläufiges Strandhotel

6.0/6

Sehr gutes Hotel mit direkter Strandlage und sehr guter Küche. Sehr langer, sehr sauberer Sandstrand. Zuvorkommendes Personal


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wilhelm (70 >)

Januar 2017

The Leela/GOA

6.0/6

The Leela ist noch z.Zt. das Luxus-Spitzenhotel in GOA, unsere Lagoon- Suite (immer in der selben) liegt in einer herrlichen Parkanlage direkt am Teich


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

sehr gut ausgestatte Suite in herrlicher Lage, der Preis Nacht/Person entsprechend !!!


Service

Nicht bewertet

wie alle bisherigen Jahre : ausgezeichnet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

sehr gute Küche, sehr gute Qualität der Speisen, für Getränke und Speisen natürlich auch die entsprechenden Preise eines Luxus-Resorts !!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Olaf (51-55)

März 2016

Gutes 5-Sterne Hotel, gibt aber bessere

5.0/6

Sehr schöne Hotelanlage bzw. Bungalows, gruppiert um mehrere künstliche Lagoonen. Die Lagoonen waren sehr grün und von vielen Vögeln bevölkert. Strand war nicht weiß, Palmen nur im Hotelbereich, Wasser aufgrund der Wellen nicht klar sondern dreckig. Restaurants sauber aber leider total unterkühlt. Essensvielfalt und Qualität gigantisch gut.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand mit einem Golfplatz, etwas außerhalb gelegen.


Zimmer

4.0

Zimmer sehr dunkel, aber sonst gut.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Fritz (51-55)

November 2015

Luxushotel an Traumstrand

4.2/6

Sehr großes Hotel mit riesigem (Golf-) Gelände rundum, passt natürlich überhaupt nicht in Umgebung, Langer Sandstrand, fast leer Im Hotel öfter indische Hochzeiten und viele russische Gäste Empfang auf deutsch, für uns ziemlich nervig WLAN nur eine Stunde gratis, dann teuer


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christiane (56-60)

Oktober 2015

Großartig nach Nordindienrundreise

5.8/6

Nach einer spektakulären Nordindienrundreise (zu zweit mit Chauffeur - Goldenes Dreieck - waren 5 Tage Badeurlaub im Hotel The Leela ein krönender Abschluss. Eingebettet in einer herrlichen Landschaft (Palmen, exotische Pflanzen, phantastische Seerosen), gelegen an einem sehr breiten Strand mit Holzliegen und dicken Auflagen sowie exzellentem Service findet man hier sehr gute Erholung. Das Frühstück ist sensationell gut (man kann sehr komfortabel auf der Terrasse sitzen). Empfehlenswert ist das abendliche Buffet im Hauptrestaurant. Die Spezialitätenrestaurants waten kaum besucht, da viel zu teuer. In Strandnähe findet man auch zahlreiche Beachrestaurants, die auch abends zum (recht preisgünstigen) Essen einladen. (Mit der Qualität im Hotel natürlich nicht vergleichbar.) Morgens um 8:00 Uhr findet täglich ein 45' Yogakurs statt, der sehr empfehlenswert ist. Man kann allerdings auch am kilometerlangen Strand joggen, um fit in den Tag zu starten.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marlies (61-65)

November 2014

Ein angenehmes Resort zum Relaxen

5.7/6

Eine schöne und weitläufige Hotelanlage mit Teichen und üppiger Vegetation. Im großzügigen Haupthaus befinden sich der Empfang, eine zum Freien hin offene Lounge ,das Restaurant "Jamavar" mit indischer Küche und das Buffetrestaurant"The Restaurant" mit zusätzlicher Außenterrasse. Alles wirkte sauber und gepflegt.


Umgebung

5.0

Es liegt weit außerhalb und in direkter Strandnähe. Vom Flughafen Goa benötigt man ca. eine Stunde Fahrtzeit.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war ruhig gelegen im Erdgeschoss eines zweistöckigen Wohnkomplexes, der direkt an einen schönen Teich grenzt.Es war sauber und man fühlte sich wohl.


Service

6.0

Die Mitarbeiter waren sehr freundlich, immer hilfsbereit und kompetent.


Gastronomie

6.0

Das große Buffetrestaurant hat leider Kantinenatmosphäre und auch das indische Restaurant wirkte auf uns ungemütlich. Was uns jedoch sehr gefallen hat, war die Außenterrasse (mit Ventilatoren ausgestattet),wo wir wunderbar gefrühstückt haben. Auch das zum Hotel gehörende Strandrestaurant "Susegado" hat eine ausgezeichnete Küche u.a. liegen frische Meerestiere zur Auswahl bereit.Ein weiteres Highlight ist das Restaurant "Riverside", das ebenfalls zum Hotel gehört, aber einige Schritte außerhalb


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand stehen hoteleigene Strandliegen bereit. Der Golfplatz ist klein und überschaubar. Der nierenförmige Pool wirkt etwas nostalgisch.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Phil (31-35)

November 2014

Absolut empfehlenswert

6.0/6

Die Hotelanlage ist wirklich extrem gelungen. Die Zimmer sind wunderschön. Das Hotel bietet alles was man von einem Luxushotel erwartet. Riesen großes und gut schmeckendes Frühstücksbuffet, einen wunderschönen Strand und sehr luxuriöse Zimmer.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt ein wenig außerhalb. Man muss aber dazu sagen, dass das Hotel alles bietet und man die Anlage eigentlich nicht verlassen muss. Perfektes Ort für ein paar erholsame Tage.


Zimmer


Service

6.0

Alles bestens. Hier fühlt man sich wirklich rund um wohl.


Gastronomie

6.0

Reisen Auswahl an Speisen und indischen sowie internationalen Gerichten. Alles auf einem sehr hohen Nivea.


Sport & Unterhaltung

6.0

Von Golf bis Wellness über einen super schönen Strand wird einem hier alles für einen paar erholsame Tage geboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carina (31-35)

September 2014

Sehr schönes Hotel und schöner Strand

6.0/6

Das Hotel ist sehr groß und sehr schön und luxuriös. Die Zimmer sind wirklich toll und riesig. Wir hatten bei einem Schlafzimmer noch ein extra Wohnzimmer und 2 riesige Bäder. Ist alles sehr neu und modern. Das Buffet ist sehr groß und gut. Das Spa und Gym ist auch toll. Strand ist auch schön wenn auch ohne Liegen etc, aber schön zum Spazieren.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mimi (36-40)

Juli 2013

Great, lovely Hotel

5.7/6

Lovely Hotel. Great for relaxing. Stuff is very nice and helpfull. Close to the Beach and you can find real nature around. The only thing is that you have to pay for the WIFI.


Umgebung

4.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Götz (51-55)

Mai 2013

Traumhotel, sehr empfehlenswert

5.4/6

Sehr,sehr gutes Hotel!! Tolles Zimmer ! Keine Mücken ! kein Spätaufsteherfrühstück,finde ich im Urlaub nicht optimal (bis 10 Uhr 30), endlose weisse Sandstrände - hier kann man das wirklich sagen ! Achtung:ab der 2.Maiwoche schließen in Indien (Goa) alle Strandkneipen und Shops außerhalb der Hotels bis zur neuen Saison ab Septemper ,dann wird es schnell etwas langweilig im (nur)Hotel


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rudolf (61-65)

Februar 2013

Traumhotel nach Rundreise

5.7/6

EIn zwar teures, aber ausgezeichnetes Hotel, das - besonders nach einer Indienrundreise - keine Wünsche offen lässt und eine Oase inmitten des indischen Alltags darstellt. Trotz der Größe des Areals und des Hotels hat es Atmosphäre und es kommt nie zum "Massentourismus-Syndrom". Der Strand ist riesig und hat den Vorteil, am Ende einer sehr langen Bucht zu liegen. Dadurch kaum Händler und auch wenig Strandhunde. Strandspaziergänge sind ein "Muss"; der Strand ist fast entvölkert und auch für Kinder ideal, da es keine Steine im Wasser gibt und sehr flach abfällt. Das Frühstück ist sehr reichhaltig; das Personal fast übermotiviert. Wer das wahre Indien sucht, sollte nicht nur nach Goa; hier ist - bedingt durch die koloniale Vergangenheit - vieles anders als im Rest von Indien.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans (51-55)

Februar 2013

Luxus in Goa

5.5/6

Wohl eines der top Hotels in Goa. Großzügige und weitläufige Hotelanlage rund um künstliche Seen angelegt. Unübertroffene Auswahl beim Frühstücksbuffet in qualitativer und quantitativer Hinsicht. Ein sehr gutes Restaurants und einige gute Restaurants in fußläufiger Umgebung.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Werner (56-60)

Mai 2012

Ein besonderes Hotel mit der gewissen Arroganz

5.3/6

Ein besonderes Hotel, ganz außergewöhnlich. Aber als wir erklärten, dass wir für zwei Tage in ein anderes Hotel in Goa wechseln würden, war es mit der Höflichkeit vorbei. Der Service zum Abschied war eine Katastrophe.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (46-50)

März 2012

Traumurlaub

6.0/6

Das Hotel und dessen Lage ist absolut traumhaft. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Der Spa-Bereich bietet sehr erholsame Massagen an und ist wunderschön eingerichtet. Die Gastronomie ist hervorragend. Fazit: Es waren die schönsten Ferien, die wir je erlebt haben.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (46-50)

März 2012

Exorbitanter Preis - minimalistische Leistung

4.6/6

Wir waren schon mehrere Male in diesem Hotel im Süden von Goa. Ruhig, in einer schönen Parkanlage mit Kanälen und weitläufigen Gehwegen gelegen. Von der Hotelanlage zum Meer ist es ein kleiner Fussmarsch, denn in dieser Region dürfen Hotels nicht am Meer gebaut werden. Die Hotelanlage wird durch eine grosse Grünfläche vom breiten Sandstrand getrennt. Das Hotel weist mehrere Restaurants auf. Unter anderem ein stark klimatisiertes Buffetrestaurant mit Essgelegenheit auf einer Terrasse. Hier haben wir nur einmal gegessen, wir kamen uns vor wie in einem grossen Touristenhotel. Die Auswahl an Speisen und deren Präsentation ist jedoch gut. Das von uns bevorzugte Restaurant war das „Riverside“, welche hervorragende und gehobene italienische Küche in ebensolcher Atmosphäre anbietet. Das schöne Ambiente, die perfekte Küche und der hervorragende Service haben jedoch Preise auf Schweizer Niveau. Wir haben dieses Mal ein Zimmer im abgetrennten Club bezogen. Dieser Teil des Hotels ist für andere Gäste nicht zugänglich und bietet ein hohes Mass an Komfort. Das Frühstück kann à la Carte direkt im Clubrestaurant eingenommen werden. Der Club verfügt über einen eigenen, abgetrennten Strandabschnitt sowie über einen eigenen grossen Pool neben dem Clubrestaurant. Am Clubstrand können Getränke und Speisen bestellt werden. Kostenlose Erfrischungen, Getränke, Früchte oder kalte Tücher sind nicht erhältlich! Unsere Suite bestand aus einem grossen Wohnzimmer, einem Schlafzimmer, einem Ankleideraum und einem grossen Badezimmer mit Aussendusche, einer zusätzlichen Toilette sowie einem Aussenpool mit Blick auf Golfplatz und dem entfernten Meer. Es ist anzumerken, dass einige Poolvillen und vor allem die Villen ohne Pool etwas dunkel wirken und wenig Privatsphäre bieten. Alle Suiten sind von unterschiedlicher Grösse und Lage. Wir nehmen an, dass Kunden die einen so hohen Preis für die Suiten bezahlen eine ruhige und abgeschiedene Atmosphäre suchen und schätzen, aus diesem Grund ist es unverständlich, dass Kinder in diesem Teil des Hotels zugelassen sind. Wir fühlten uns vom Geschrei der Kinder in den anderen Poolvillen sehr gestört, auch in den Abendstunden! Achtung: auf einigen Internetseiten werden die Zimmer mit kostenlosem, gut gefüllten Kühlschrank und Bar angepriesen. Dem ist seit einigen Monaten nicht mehr so! Alle Getränke, auch eine einfache Cola muss sehr teuer bezahlt werden. Bei exorbitanten Zimmerpreisen von über € 1'050.00 pro Nacht ist dies einfach unverständlich oder eher noch: kleinlich. Vor allem wenn bedacht wird, dass in anderen Leela Hotels in den Clubzimmern die Getränke aus dem Kühlschrank kostenfrei sind. Anstelle der kostenlosen Getränke im Zimmer wurde eine tägliche „Managers Reception“ beim Clubrestaurant eingeführt. Der Zeitpunkt scheint ideal gewählt zu sein: Nachmittags, genau dann, wenn die Gäste am Strand sind. So wird der „teure“ Gast ein weiteres Mal betrogen... Wir werden beim nächsten Aufenthalt wieder eine Suite ausserhalb des Clubs nehmen. Die „Lagoon Deluxe Suite“ bietet ebenfalls eine sehr grosse Terrasse (ohne Pool) sowie ein Wohn- und ein Schlafzimmer. Das Preis – Leistungsverhältnis ist einfach besser.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ivana (51-55)

Februar 2010

Gepflegtes Hotel am wunderschönen Strand

5.2/6

Die Ausstattung sowie der Service entspricht dem Niveau der Kempinski Hotelkette. Zimmer sauber, auch die Gartenanlage wird jeden Tag gepflegt. Wir haben nur Frühstück gebucht; im Hotel gibt es mehrere Restaurants. Viele englische Stammgäste, eher älter. Viele Russen. Wenn indische Gäste kommen, wird das Personal super aufmerksam. Die Inder holen sich nicht einmal das Frühstück vom Buffet, da werden die Kellner herumkommandiert und mit einem Obstteller auch zweimal weggeschickt. Da staunt der europäische freundliche Gast.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen sind es je nach Verkehrsaufkommen 40 bis 60 Minuten. Auf dem Weg sieht man ein Stück schöner und auch leider weniger schöner (Plastikmüll) Landchaft, Reisfelder und schöne alte Häuser im Kolonialstil. Die moderne Architektur verschlägt einem dann definitiv den Atem, die knalligen Häuserfarben und der Stilmix wirken sehr skurril. Die Zimmer haben keine Seesicht, zu Fuss erreicht man den Strand in ca. 10. Man kann sich aber mit dem Elektromobil fahren lassen, empfehlenswert eher am A


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Suite, Schlaf- und Wohnzimmer, zwei Bäder. Die Möblierung ist in die Jahre gekommen, mühsames Öffnen der Schubladen. Badezimmer perfekt, schöne Spiegel, Bademäntel, Toilettenartikel. Gut regulierbare und leise Klimaanlage, Ventilatoren. Fernseher mit englischen Programmen, Filmkanal, DVD, CD. An einem Abend ist eine Ratte auf den Balken über meinem Kopf gelaufen, nicht angenehm. Vom Balkon konnte man morgens die Eisvögel beim Fischen beobachten. Das Ungeziefer wird mit Chemie bek


Service

5.0

Das Personal ist durchaus freundlich, die Rezeption sehr effizient. Mit Englisch kein Problem. Zimmerreinigung OK, am Abend "turn down service". An einem Abend feierten junge Engländer bis spät in die Nacht; es wurde sehr laut. Nach einem Anruf war nach einer halben Stunde Ruhe eingekehrt. Keine Entschuldigung seitens des Hotels.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet war sehr abwechslungsreich, indische Speisen, gutes Brot, Pfannkuchen, frisches Obst, guter Kaffee. Die Poolterasse bietet nicht viel Platz, ausserdem wird es in der Sonne schnell heiss. Der schattige Teil war immer sehr gut besetzt und im klimatisierten Restaurant ist das Ambiente eher ungemütlich. Die Preise in den Restaurants sind auf europäischem Niveau.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann sich ein Fahrrad ausleihen und am Strand herumfahren, jeden Morgen Yoga, gut ausgestatteter Fitnessraum. Für Kinder spezielles Programm. Die Liegen am Pool und Strand sind sehr gut im Schuss. Das leidige Belegen der Liegen leider auch hier eine Unsitte. Strand immer trotzdem Platz, unter Palmen, sehr angenehm in der Hitze. Der feinsandige Strand soll einer der schönsten in ganz Goa sein. Guter Zugang ins Wasser, angenehme Brandung. Die Wasserscooter stinken und machen Lärm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dana (26-30)

Februar 2010

Traumhotel trotz Monsun

5.0/6

Die komplette Anlage ist einfach fantastisch und wunderschön angelegt. Viel grün und tolle Pflanzen


Umgebung

3.0

Das Hotel verfügt über einen Privatstrand. Leider hatten dort auch die Einheimischen Zutritt und man wurde praktisch die ganze Zeit angesprochen irgendetwas zu kaufen.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Lagoon Deluxe Suite gebucht und das Zimmer war wirklich tol. Wir hatten zwei Balkone mit Blick auf die Lagune. Allerdings muss ich sagen, dass es für zwei Personen wirklich viel zu groß war. Wir hatten auch noch zwei Badezimmer .. die etwas kleinere und günstigere Variante ist auch ausreichend


Service

6.0

Das Personal war wirklich sehr freundlich und zuvorkommend. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt. Abends konnte man sich am Info-Desk DVDs ausleihen und diese im Zimmer gucken.


Gastronomie

5.0

Das Essen war wirklich toll. Zum Frühstück gab es jede Menge frische Obst, Kuchen, Brot, Wurst, Käse etc. Abendessen gab es in 3 hoteleigenen Restaurants. An einem Abend waren wir allerdings außerhalb essen, was viel günstiger war und auch besser geschmeckt hat.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Strand war direkt vor der Tür. Allerdings konnten wir diesen kaum nutzen aufhrund des starken Monsuns. Wir haben dann die meiste Zeit am Pool verbracht, was auch sehr angenehm war.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Januar 2010

Sonne und Sandflöhe gratis

4.6/6

Das Leela Palace ist im Hauptgebäude einem indischen Sommerpalast nachempfunden- sicherlich das Prunkstück der Anlage.Leider wird dieser Bereich von den Gästen wenig genutzt.Insgesamt weist das Hotel doch erhebliche Schwächen auf, so dass max. 4,5 Sterne gerechtfertigt sind: 1.) Anlage: Geschmackvoll angelegtes Resort an mehreren Lagunen und Wasserläufen.Abends sind die Wege schlecht bis gar nicht beleuchtet.Der Mini-Golfplatz zwischen Hotel und Strand ist wirklich der absolute Witz. Erstens spielt hier kaum jemand, zweitens würde hier eine erstklassige Poolanlage den Gartenbereich bereichern. 2.) Strand: Strand mit Service ist ok. Leider führt der Weg zum Strand jeweils um den Golfplatz herum. Sandflöhe nach nächtlichen Regenschauen führen zu schmerzhaften und eiternden Wunden.(Nelkenöl,Desinfektionssalbe und Systral mitnehmen). 1.8m Tiedenhub, dadurch relativ ausgeprägte Gezeiten. Bademöglichkeiten sind bei Flut gut, bei Ebbe eingeschränkt-Wasserqualität befriedigend. 3.)Zimmer: unser Standardzimmer war insgesamt ok.- Der Aufdeckservice war nur selten bei uns, Minibar wurde nur bei Anruf nachgefüllt. 4.)Gastronomie und Nebenkosten: Die Qualität der angebotenen Speisen war insgesamt befriedigend bis gut, die Vielfalt eher befriedigend. Die Preise jedoch waren unverschämt( BBQ 65€ p.p. ohne Getränke, indisch ebenfalls 50-60€ ). Auch die Preise in den angrenzenden Standbuden(Shacks)z.B. Red Snapper 15-20 € sind hoch- verglichen z.B mit Thailand oder Mexico. 5.) Fazit: Insgesamt war das Leela eine Erfahrung wert. Wir haben interessante Ausflüge nach Old-Goa, Panjim und zur Gewürzplantage unternommen. Das Wetter war sehr gut mit 30 Grad und leichtem Wind.Nach nächtlichen Schauern nelkenöl gegen Sandflöhe einsetzen( ich hatte leider keins und deshalb über 40 Einschläge). Nebenkosten sind relativ hoch, es sei denn, man begnügt sich mit einheimischen Curries. Insgesamt geben wir dem Leela Palace 4,5 Sterne.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Meinhard (56-60)

Januar 2010

Luxusurlaub unter Palmen

4.9/6

Nach einer Rundreise freuten wir uns auf ein paar ruhige Tage am Beach. Die Lage des Hotels und der Strand waren sehr gut. Leider störte die Idylle die zahlreichen Russen mit ihrem Pallaver und ständigen Telefonieren. Die am Strand gelegenen Beachbars sind eine willkommene Alternative zu den Kempinskipreisen im Hotel. Besonders gefiehl die Disconight "immer Mittwochs" bei Mike mit Feuerwerk und Folklore.


Umgebung

4.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jan (26-30)

August 2009

Gutes 5 Sterne Hotel in Goa

4.7/6

Das Hotel liegt im südlichen Teil von Goa. Dieser Teil ist der ruhigere Teil von Goa. Das Hotel ist im goanischen/ portugiesischen Stil gebaut. Die ganze Anlage ist sehr grün und die Zimmer liegen rund um drei Lagunen die sich durch die Anlage schlängeln. Sauberkeit ist 1a in der ganzen Anlage. Als wir da waren wurde gerade ein Teil der Anlage neu gestrichen, was aber keinerlei Einschränkung oder Beanstandung war. Wir waren im August die einzigen Gäste aus Europa. Sonst nur Inder und ein paar arabische Gäste. Das Hotel war sehr leer, was sehr angenehm war. Dazu waren kaum Familien anwesend, also eigentlich ideal für ruhige Erholung. Leider waren während unseres Aufentalts der indische Nationalfeiertag. An diesem Wochenende war das Hotel gut besucht mit vielen indischen Familien. Das war doch etwas nervig und laut.


Umgebung

5.0

Der Strand liegt direkt vor dem Hotel. Ein sehr schöner Strand. Abnerven können die Verkäufer/ Verkäuferinnen am Strand. Sobald man diesen höflich und nachhaltig klar macht das man nix kaufen möchte, lassen sie von einem ab. Kleiner Tipp - wer was kaufen will, für nix mehr als 50 rupien zahlen. Der nächste Ort ist in wenigen Minuten zu erreichen. Allerdings ist da nicht viel los. Es reicht aber für ein paar Restaurants und kleine Supermärkte. Hier können wir Fishermans Wharf empfehlen. Ein nette


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Conservatory Premiere Room. Dieses Zimmer befand sich recht weit weg von der Lobby und den Restaurants. Man hatte also immer einen 5-10 minütigen Fussweg zu absolvieren. Das war aber eigentlich sehr angenehm weil es schön ist durch die grüne Anlage zu laufen. Allerdings war das Zimmer recht dunkel, und an der Wand hing die eine-oder andere totgeschlagene Mücke. Das sollte in einem 5 Sterne Hotel nicht vorkommen. Das Badenzimmer war sehr groß und hatte Regendusche und riesen Bade


Service

5.0

Das Personal war jederzeit freundlich und zuvorkommend. Wir sind nachts angekommen und trotz der späten Uhrzeit mit Getränken und schnellem Check-In begrüßt worden. Fremdsprachenkenntnisse wie in Indienfast überall kein Problem. Jeder spricht und versteht englisch. Die Zimmerreinigung war ok. Nix besonderes. Keine kleinen Präsente auf dem Bett oder ähnliches. Da gibt es besseren Service in anderen 5 Sterne Hotels. Einmal war es nachts sehr laut neben uns, die Beschwerde darüber wurde gleich aufg


Gastronomie

4.0

Zum Frühstück: Das Frühstück war leider überhaupt nicht einem 5 Sterne Hotel angemessen. Die Auwahl doch sehr gering und der Servie ab und an sehr larm. Als ich mir beim ersten Frühstück Wasser bestellte wurde mir diese Flasche zusätzlich in Rechnung gestellt. Für ein 5 Sterne Haus schon etwas seltsam. Auch die Sauberkeit beim Frühstück gefiel mir nicht. Ranziger Käse und Mücken in manchen Speisen. Kaffee wurde auch nur auf Nachfrage nachgeschenkt. Am Independence-Day Wochenende(Hotelauslastung


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt Fitness Studio, einen sehr schönen Golfplatz, kostenlose Fahrräder, Billiard und Tischtennis. Der Pool ist m.E für eine 5 Sterne Anlage viel zu klein. Wenn nicht gerade das Hotel von Einheimischen übervölkert wird, gibt es immer freie Liegen und Schirme. Der Poolboy ist sehr aufmerksam und versorgt alle Gäste mit frischen Handtüchern.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Joe (41-45)

März 2009

Sehr schönes Badehotel

5.7/6

Das Leela hat liegt an einem sauberen, sehr schönen Strand! Die Zimmer sind unterteilt in Pavillon Room, Conservatory Premiere Room, Lagoon Suite etc. Wir hatten ein Pavillon Zimmer, wo die Ausstattung zwar nicht ganz so gut ist wie in den Conservatory Rooms (neu renoviert), aber die Pavillon Zimmer haben einen großen balkon, die Conservatory haben keinen Balkon! Diese Zimmer haben alle einen wunderschönen Blick auf die Lagune, jedoch keinen Meerblick! Top Frühstücksbuffet, auch das indische Restaurant kann sehr empfohlen werden. Einmal die Woche gab es unten im Strandrestaurant ein Seafoodbuffet mit Lobster etc., zwar teuer, aber absolut lecker! Preislich ist das Leela überhaupt eher teuer! Z. B. kostet ein kleines Bier im Hotel 350 Rupien, ein großes Bier außerhalb des Hotels zwischen 50 und 70 Rupien! Es gibt einige Strandbars in unmittelbarer Nähe, überall preiswert und gut zu essen und trinken. Sehr freundliches Personal!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Februar 2009

Alles vom Feinsten

6.0/6

die weitläufige Hotelanlage ist sehr schön und auch sehr gut Ausgestattet. Das Frühstücksbuffet bietet alles was man sich nur wüschen kann, inkl. Obst, frische Säfte, div. warme Gerichte, frisch zubereitete Eier, Indische Gerichte, Süßspeisen, ect. Mittag - und Abendessen ist in Buffetform oder a la Karte zu haben. Beim Buffet gibt es 10 - 15 div wareme Gerichte, indisch und europäisch, ebenso viele Vorspeisen und auch Dessert, zusätzlich noch Obst und verschiedene Salate. Ein Traum ist das Seafoodrestaurant am Strand. Hervorragendes Essen von aller bester Qualität. Die Preise sind überall angemessen. Das Hotel ist ein Traum den man sehen und erleben muß und der dann auch jeden Cent wert ist.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (51-55)

Januar 2009

Entspannung pur

5.6/6

alles super - einzig, wenn man das Hotel verlässt fällt einem das klassische 3.Welt-Müllproblem außerhalb der Hotelmauern auf. Hier wäre mehr Engagement seitens des Hotelmanagements wünschenswert. Die Löhne sind dort so gering, dass man durchaus erwarten könnte, dass sich jemand des Müllproblems annimmt


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ramona (46-50)

März 2008

The Leela - Beachhotel am Endlossandstrand

5.3/6

eingebettet zwischen dem sonnengewärmten sand des moborbeach am arabischen meer und den romantischen fischerdörfern am salfluss liegt malerisch auf einer landzunge in einem grossen,äusserst gepflegten tropischen gartenparadies das zur kempinskigruppe gehörende beachhotel the leela goa. die hauptgebäude um die lobby gestaltet im stil der berühmten hampipaläste der indischen vijayanagara herrschaft im 14. jh,der rest im portugiesischen kolonilastil gehalten, verbindet hier indisch-majestätischen luxus mit kolonialambiente und aussergewöhnlichem servicestandart. der check in mit blumenkette und frischer kokosnuss findet im lobbyambiente aus sandstein und hellem marmor statt, und war weniger spektakulär, als wir das von den bisherigen hotels auf unserer indienrundreise gewohnt waren. zu unserem gebuchten zimmer konnten wir gleich zu fuss geleitet werden, da es sich unweit des hauptgebäudes befand, was wir persönlich gut fanden. man muss hier wissen, dass die gesamte hotelanlage um drei künstliche lagunen mit kleinen inseln und wasserfällen angelegt ist, und die wege zum beach bzw. den restaurants mitunter sehr weit sein können. zwar wird rund um die uhr ein electrocarservice angeboten, aber wir waren froh, diesen nicht dauernd in anspruch nehmen zu müssen. das resort wurde von durchweg niveauvollem, gepflegten publikum alles altersklassen (fast keine kinder)frequentiert, und war zu unserer reisezeit fest in russischer hand, ein paar wenige brite, inder und deutsche. im idyllisch abgeschiedenen bereich der anlage befindet sich der club at the leela, quasi ein hotel im hotel, oder auch ein luxusrefugium für besonders betuchte gäste mit hohen ansprüchen. so sind dort der eigene pool, separater strandabschnitt, loungerestaurant,clublounge und bulterservice für gäste der 15 clubsuiten obligat.


Umgebung

5.5

die landzunge, auf der sich die bungalowanlage im portugiesischen kolonialstil befindet wird eingerahmt vom feinsandigen äusserst sauberen und endlos scheinenden sandstrand des moborbeach auf der einen, und dem salfluss auf der anderen seite, und liegt im süden von goa. die rosafarbenen bungalows sind im reihenhausstil um eine künstliche angelegte lagune gebaut, die sich durch die gesamte anlage zieht. der airport von goa befindet sich ca 50km entfernt, und man benötigt je nach verkehrsaufkommen


Zimmer

5.0

die 152 zimmer, suiten und villen sind in maximal zweigeschossigen gebäuden um drei lagunen mit kleinen inseln und wasserfällen angeordnet.überall blickt man auf blühende pflanzen, bäume und sträucher. alles ist üppig grün und sehr gepfegt. es gibt lagoonsuiten, lagoon deluxe suiten, pavillionzimmer und royalvillen sowei eine presidentalvilla. die letzter beiden besitzen eigene pools. viele zimmer und suiten können eine kleine terrasse ihr eigen nennen. wir hatten einen deluxe premier room mit l


Service

5.0

der service im leela ist sehr gut, wenn auch nicht immer konstant herausragend. die angestellten sind durchweg hilfsbereit, aufmerksam und sehr freundlich, obgleich wir sofort an unserem am ersten abend zum dinner leider einen recht muffig wirkenden kellner geraten waren, was uns irgendwie etwas befremdete. auch fanden wir den zimmerservice irgendwie unberechenbar. während wir von den anderen hotels auf unserer rundreise gewohnt waren, dass die zimmer z. b.während unserer abwesenheit (etwa frühs


Gastronomie

6.0

es gibt hier vier sehr gute restaurants und drei bars. das frühstück in bufettform(gigantisches angebot von hervorragender qualiät, leckerste frische säfte, riesen frischobstauswahl, lassi,joghurts, müslis, jede menge warmer speisen sowie frisch zubereitete eierspeisen nach wunsch, superleckere hausgemachte konfitüre, gebäckauswahl ohne ende, wurst, käse, lachs ect) kann man entweder klimatisiert oder auf der terrasse am pool in the cafe einnehmen. ein zweites frühstücksbufett ebenfalls mit pool


Sport & Unterhaltung

5.0

das angebot ist wirklich riesig, vom gut ausgestatteten fitnesscenter über flutlichttennisplätze, kostenloser fahrradverleih, riesiges wassersportangebot (stört die ruhe am strand eigentümlicherweise garnicht, wird allerdings auch wenig genutzt),grosse freigeformte poollandschaft, whirlpool,schöner gepflegter 12 loch golfplatz, boutiquem,casino, und nicht zu vergessen, das schöne spa mit breitgefächertem angebot, von dem ich reichlich gebrauch gemacht habe. durch den momentan günstigen eurowechs


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

März 2008

Ein Paradies

5.7/6

Eine wunderschöne Hotelanlage in riesigem sehr gepflegten Park mit Golfplatz direkt am Meer. Der Sandstrand ist fantastisch, man kann kilometerweite Wanderungen machen. Unsere Suite war herrlich geräumig, Schlafzimmer, Wohnzimmer, zwei Bäder, zwei TV. Zimmerservice excellent. Die Speisekarte war abwechslungsreich, die Küche sehr gut. Der Service überall Spitze. Wir haben uns pudelwohl gefühlt und werden sicher wieder kommen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (36-40)

November 2007

Wunderschönes Strandresort

5.6/6

Das Hotel hat schon etwas "Patina". Wir waren in der Standar-Kategorie gebucht. Die Zimmer/Badezimmer sind ausreichend groß und hübsch ausgestattet. Der Kolonialstil spiegelt sich wieder. Anders die Suiten: in den "neuen" Gebäuden. Sehr moderne, großzügige Ausstattung. Der Spa Bereich ist wundervoll und man sollte sich ein paar Anwendungen leisten. Die Preise entsprechen nahezu unseren in Europa. Wir waren ausschliesslich in den verschiedenen Restaurants im Resort essen. Besonders das Fischrestaurant am Strand hat es uns angetan. Im "Cafe" konnte man auch abends für einen guten Preis vom Hamburger bis Indish Curry alles bekommen. Die Gäste sind international. Vorwiegend (angenehmes) russisches Publikum, Engländer, Israelis u. ein paar wenige deutschsprachige Gäste. Die Abendunterhaltung beschränkt sich auf "indische Livemusik" an der Bar, die in unserer Zeit aber wenig frequentiert wurde. Aber das Wichtigste: der Strand - kilometerlang, sehr breit mit einer starken Brandung und toll zum Wellenreiten. Rundum war es im Leela ein wunderschöner und erholsamer Urlaub.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

März 2007

Weit ab von Einkaufsmöglichkeiten

5.0/6

Das Hotel ist nicht in Goa sondern am Mobor-Strand. Das ist ca. 3km von der nächsten Siedlung entfernt und ca. 30km südlich von Goa. Einkaufsmöglichkeiten sind in der 3km entfernten Siedlung zu finden. Ansonsten eine super Anlage im Hotel ist alles vom Feinsten und der Service passt wenn nicht gerade gestreikt wird weil es wieder kein Gehalt gab.(So geschehen im März). Besser man bucht das Dona Sylvia. Liegt zentral und es sind mehr Deutsche und Schweizer in diesem Hotel.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Suesett (41-45)

Januar 2007

Immer wieder!

5.3/6

Wir haben einen wunderschönen Urlaub in diesem Hotel verbracht. Das Personal hilfsbereit, sehr freundlich und aufmerksam. Die Sauberkeit in den Zimmern und den öffentlichen Bereichen lobenswert. Abwechslungsreiches Essen, auch mit einheimischer sehr schmackhafter Küche.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Birgit & Andreas (36-40)

Januar 2006

The Leela - Ein subtropisches Paradies!

5.6/6

Das Leela ist ein traumhaft schönes Resort im Stil eines indischen Winterpalastes, einbettet in einen großzügigen tropischen Garten. Die offene Lobby ist elegant in hellem Marmor und Sandstein gehalten und mit vielen Kunstwerken und Figuren dekoriert. Das Einckecken erfolgt in einer der bequemen Sitzgruppen, und man erhält während dessen zur Begrüßung eine frische Kokosnuss. Die 152 Zimmer, Suiten und Villas sind in maximal zweischossigen Chalets um 3 Lagunen mit Wasserfällen und kleinen Inseln herum angeordnet. Je nach Lage des Zimmers können die Wege zum Strand, zur Rezeption oder zu den Restaurants etwas weiter sein. Dafür wird jedoch ein 24-Stunden-Transportservice mit elektrischen Golfkarts in der gesamten Anlage angeboten. Es gibt einige Zimmer mit Rampen für Behinderte. Auf dem Weg von der Lobby geht es am Pool vorbei über einen kleinen Golfplatz - schön gestaltet mit Palmen, Hügeln und Wasserläufen - zum Strand. Dass die Anlage 15 Jahre alt ist merkt man nur an der herrlichen Vegetation und den großen, schattenspendenden Palmen am Strand. In der Gartenanlage fühlen sich Ibisse, Reiher und Kingfisher (Eisvögel) wohl. Das ganze Resort ist ausgesprochen gepflegt. Das Publikum ist international, die Mehrheit bilden Inder, Engländer und Russen (Paare aller Alterklassen und Familien). Man achtet im Leela auf angemessenes Verhalten aller Gäste. Dann gibt es noch den "Club at The Leela", ein Hotel im Hotel. Der Clubbereich ist nur für Gäste der 15 Clubsuiten zugänglich und bietet u.a. ein eigenes Restaurant, Butlerservice, einen eigenen Pool und einen privaten Strandabschnitt.


Umgebung

6.0

Das Leela liegt zwischen dem kilometerlangen weissen Mobor-Strand und dem Fluss Sal auf einer Landzunge bei Cavelossim im Süden Goas. Vom Flughafen aus benötigt man ca. 45 Minuten, und man bekommt auf der Fahrt durch kleine Orte mit portugiesischen Kirchen, Palmenhaine und Reisfelder bereits einen Eindruck von der landschaftlichen Schönheit Goas. Südgoa ist angenehm ruhig, wer die Partyszene sucht ist im Norden besser aufgehoben. Am sauberen Strand kommt man nach ca. 20 Minuten Spaziergang zur M


Zimmer

4.5

In jedem der Chalets befinden sich 2-3 Wohneinheiten und es gibt 4 Kategorien von Zimmern. Alle Pavillon-Zimmer und Lagoon-Suiten (größer und mit 2 Bädern) haben eine Terasse mit Blick auf eine der Lagunen und es ist wunderbar ruhig. Die 4 Royal-Villas sowie die Presidential-Villa haben private Pools, Jacuzzi, Open-Air-Dusche und Meerblick. Wir haben ein Pavillon-Zimmer bewohnt. Die gefliesten Zimmer sind ausreichend groß, sauber und gepflegt. Die Betten sind bequem, die Bettwäsche weich, es gib


Service

5.5

Der Service im Leela ist hervorragend. Alle Mitarbeiter sind ausnehmend freundlich und hilfsbereit. Die Rezeption kümmert sich sofort um die Wünsche der Gäste. Unser Wunsch nach einem anderen Zimmer, da die Lage des ersten Zimmers nicht nach unserem Geschmack war, wurde schnellstmöglich realisiert und kleine Reparaturen (z.B. das Wechseln einer Glühbirne) werden umgehend ausgeführt. Die Zimmerreinigung ist einwandfrei und der Room-Service passt sich beim zweiten Servicegang am Abend den Gewohnhe


Gastronomie

5.5

Das Leela verfügt über 4 ausgezeichnete Restaurants und 3 Bars. Frühstück gibt es im "The Cafe" am Pool, wahlweise klimatisiert oder auf der Terasse. Das Frühstücksangebot ist gigantisch: Frisches Obst (Ananas, Melonen. Papaya, marnierte Orangen...), Säfte (Orange, Melone, Lime, Grapefruit, Papaya, Ananas...), Lassi, Joghurt, Müsli, Danish-Pastry, Brötchen, Käse, Wurst, Lachs, frisch zubereitete Eierspeisen nach Wahl, Würstchen, Porridge, Baked Beans, Hash-Browns, gebackene Tomaten, frische Waff


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Angebot im Leela ist riesig, aber die meisten Gäste genießen die herrliche Ruhe am paradiesischen Puderzuckerstrand. Es gibt sowohl am Strand als auch am Pool immer ausreichend Teakliegen mit bequemen Auflagen und Handtücher, soviel man mag. Man liegt am Strand bei 35 Grad wahlweise unter Sonnenschirmen oder Kokospalmen und findet immer einen ruhigen Platz. Die Arabische See ist ca. 28 Grad warm, sauber und in der Trockenzeit herrscht ein leichter Wellengang. Der breite, ca. 20 km lange Stra


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Pool
Restaurant
Ausblick
Strand
Strand
Strand
Sonstiges
Gartenanlage
Zimmer
Pool
Ausblick
Zimmer
Gartenanlage
Pool von der Lobby her
Blick von der grosszügigen Loby in den Garten
Schöner Ausblick
Über den Strand richtung Indischerozean
Pool Richtung Meer
Garten
Garten mit Vögeln
Eingang indisches Restaurant
Wassersport
Badestrand
Garten
Strand mit Wassersport
Garten Leela
Leela-Strand
Ibis im Garten
Strandbar
Life Guard
Vögel
Garten
Baden im Meer
Garten
Golfplatz ohne Gäste
Meerblick am Abend
Kinderbereich
Gepflegte Anlage
Susegudo
Hotelstrand Leela
Garten
Strand
Poolbar
Strand lädt zum Baden ein
Hotelstrand
Sunset im Shack
Vögel an der Tränke
Lobby
Strandverkäufer ohne Kunden
Morgenstimmung
Niemand da?
Sunset
Strandabschnitt
Zimmer an der Lagune
Strandabschnitt Leela
Strandverkäufer
Lagune am Morgen
Pool
Blick vom Balkon 252
Eisverkäufer am Strand
Suite
Blick aus unserem Zimmer
Fischteich
Abendstimmung im Leela
Diner for two
Sitzecke
Sicherheit am Strand
Artisten am Hotelstrand
Lagune
Hotelstrand
Blick vom Balkon
Lagune
Sonnenuntergang am Golfplatz
Strand
Strandverkäufer
Lagune
Feuerschlucker
Abendshow
Skulpturen
Wasserfall
Indische Truhe
Gartenanlage/Golfplatz
Poolsuite
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace
The Leela Palace