Hotel Azzorre

Hotel Azzorre

Ort: Jesolo

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Gitti (31-35)

August 2017

Enttäuschendes Frühstück

3.0/6

Erstmal was positives..... die Zimmer sind sehr schön, geräumig und vor allem sauber!!! Vielen Dank an die tollen putzfeen. Der Empfang war freundlich und ok. Nun die Kritik.... das Frühstück!!! Frühstück gibt es ab 8 Uhr und um 8:10 war fast nix mehr da. Denke das Personal war bisschen überfordert. Die Auswahl war nicht sehr groß. Das einzige was sehr zu empfehlen ist, ist das Rührei. Es gibt weitaus bessere Hotels in Jesolo die leider schon ausgebucht waren! Die Lage ist super. Zum Stand 3 min und vor der Haustür die tolle Einkaufs- und Fressmeile.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dina (26-30)

Juli 2017

Nicht zu empfehlen!

2.0/6

Die Adresse die beim Reisebüro angegeben war, fand das Navi nicht. Wir landeten woanders. Mussten uns durchfragen um endlich das Hotel zu finden. Bei Ankunft um 14:30 gab es kein Mittagessen mehr. Unsere Zimmern waren nicht fertig. Die Zimmermädchen bzw. ältere Damen haben vor uns ein Zustellbett und die Bettsachen in das Zimmer gebracht. Es war heiss, stockdunkel, voller Staub. Wir reisten zu dritt an. Zwei Erwachsene und ein Kind. Als mein Kind das Zimmer gesehen hat wollte er sofort wieder nachhause. Der Boden war voller Sand und Staub. Wir haben uns ohne Schuhe geekelt den Boden zu betreten. Auf den Nachtkästen musste ich selber 1cm Staub wischen. Zum Glück hatte ich Feuchttücher dabei. Wo soll ich anfangen, was das Essen betrifft. Es gab immer Menu Zettel am Vortag auszufüllen ( sowas hatte ich noch nie gesehen, bzw. kannte ich nicht von anderen Hotels nicht). Neunzig Prozent waren es Makkaroni mit Tomaten oder Käsesauce. Das Essen war ungenießbar. Der Koch hat sich nicht einmal mühe gegeben um den Gang wenigstens "schmackhaft" aussehen zu lassen. Generell gibt es kein Buffet wie man es kennt. Es ist nur ein mini Buffet aufgebaut mit bisschen Salat, Anti -Pasti. Zum Früchstück gibt es das notwendigste. Eine Sorte Käse, Eine Sorte Wurst (Schwein). Nur Toastbrot zum Toasten und kleine harte Brötchen. Das Einzige dass mein Kind beim Frühstücksbuffet gerettet hat waren die Croissants die ständig aus waren, und wir immer neue Ordern mussten. Also Gefängnis Essen hat mehr Klasse. Beispielsweise gab es eine Zwetschke als Nachtisch. Unter anderem beispielsweise gab es noch Eis. (7 Tage dasselbe) Wir haben teilweise das Essen direkt wieder zurück gehen lassen, da es nicht zumutbar war. Obwohl wir Vollpension hatte, mussten wir oft auswärts essen gehen. Das kostete uns zusätzlich sehr viel Geld. Da es in Italien sehr teuer ist. Bei der Abreise, mussten wir die Getränke extra bezahlen, obwohl wir Vollpension hatten. Das einzige, positive war, das die Inhaber sehr nette Menschen waren, die auch täglich gemeinsam mit den Gästen im Speisesaal aßen. Im großen und ganzen waren wir vom Hotel, dem Essen, der Sauberkeit sehr enttäsucht. Als wir nach 7 Tagen Urlaub, wir in der Heimat waren, haben wir beim Reisebüro Beschwerde eingelegt. Sage und Schreibe 2 Monate später, wurden wir mit einer elendig langen Mail vom Reiseanbieter Christophopus, abgespeist. Wo es hieß: "..Sehr geehrte Frau .... es tut uns sehr Leid, dass den Gästen der Aufenthalt im Hotel Azzorre nicht vollkommen entsprochen hat, hoffen aber auf Ihr Verständnis, aus den angeführten Gründen hier keinerlei Refundierung anbieten zu können. Nichtsdestotrotz hoffen wir sehr, Familie ..........konnte dennoch ein paar angenehme Tage in Jesolo verbringen und sich gut erholen. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals für die gute Zusammenarbeit, stehen für weitere Fragen natürlich gerne zur Verfügung und verbleiben....." und was ich noch schlimmer finde direkt vom Hotel selbst: ".....Es tut uns leid mitteilen zu müssen, dass diese Kunden nur auf Rückerstattung einer Geldsumme aus sind, da alle Beschwerdepunkte nicht gerechtfertigt sind...... Ich empfehle diese Hotel niemanden weiter. Da ich nach dieser Stellungnahme, auch von den Inhabern des Hotels enttäuscht bin!!


Umgebung

4.0

Nur 5 Min zum Meer, direkt in der Stadt.


Zimmer

1.0

Reinigung mangelhaft, staubig, Boden wurde nie geputzt.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Mai 2017

Für mich eines der besten Hotels in Jesolo

6.0/6

Wir waren schon das zweite Mal in diesem Hotel. Bei der Ankunft wurden wir informiert, dass die Zimmer renoviert worden sind. Die Renovierung war wirklich umfangreich, neuer Boden, neue Betten, neues Bad. Das Essen ist immer noch vorzüglich. Wir kommen sicher wieder.


Umgebung

6.0

Parkplätze vorhanden, mitten in Jesolo nur ca 100 Meter zum Meer


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alfred (56-60)

August 2016

Gerne wieder

5.0/6

Wir waren vor 15 Jahren hier. Und jetzt auch wie damals haben wir uns sehr gut gefüllt. Wir werden nächstes Jahr wieder kommen


Umgebung

6.0

Sehr zentral


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

September 2014

Typisch italienisch, gute Lage

4.4/6

Im Rahmen einer Rundreise war ich für 3 Nächte in diesem Hotel. Das Azzorre und das Schwesterhotel Antille sind typische italienische 3-Sterne-Hotels, die noch vom Patrone geleitet werden. Bei Verlust des Safe-Schlüssels sind lt. Schrankaushang 100.000 Lire fällig. Man darf nicht zuviel erwarten, dann ist es aber ok. Die Leute sind freundlich und hilfsbereit. Das Hotel liegt in Strandnähe und an einer der Hauptstraßen Jesolos mit vielen Restaurants und Geschäften. Auch ein Freizeitpark ist nicht weit entfernt. Es verfügt über einen eigenen Hotelstrand mit Liegen und Sonnenschirmen, so dass man sich Zusatzkosten dafür sparen kann. Das Hotel ist für Strandurlaub (bis Ende September) und als Ausgangspunkt für Venedig-Ausflüge geeignet.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (41-45)

Juli 2014

Hände weg von diesem Hotel! Nie wieder

1.7/6

Zimmer: Finger weg von diesem Hotel! Das Hotel ist mehr als in die Jahre gekommen und der allgemeine Zustand mehr als abgenützt und schlecht. Am schlimmsten ist es allerdings um die Sauberkeit bestellt, denn auf die wird absolut kein großer Wert gelegt. Wir hatten ursprünglich das Hotel Antille gebucht wurden aber sofort bei der Ankunft in das Hotel Azzore verwiesen, da die beiden Hotels offensichtlich zusammen gehören. Im Badezimmer ist alles verschmutzt und kaputt, dies zieht sich leider auch auf den Schlafraum über. Verschmutzte Bettwäsche, mächtig viel Staub unterm Bett, Schrank verschmutzt, Fernbedienung vom Fernseher klebte, einfach nur schrecklich. Ein Hotel kann gerne alt sein, aber die Hygiene muss auf jeden Fall stimmen und das ist hier leider gar nicht der Fall.


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotels ist ok., es liegt gleich an zweiter Front in der Nähe des Strandes und auch die Einkaufsstraße ist vor der Tür. Ausflugsmöglichkeiten gibt es einige (z.B. Venedig mit dem Bus und Boot) ist empfehlenswert.


Zimmer

1.0

Wie bereits erwähnt, das Zimmer war schrecklich schmutzig. Im Badezimmer fiel der Türstock aus der Verankerung, die Tür selbst klebte. Am Badezimmerschrank lösten sich die Fassungen an der Lampe und man bekam einen Stromschlag, wenn man ankam. Die Duschwand defekt am Rand überall Schimmel, Rost und Schmutz, ebenso auf der Abtropftasse. Im vorhandenen Seifenspender jede Menge Schimmel und Schmutzablagerungen, einfach grässlich. Die Betten waren mit Leintüchern bezogen, wo überall große gelbe Fl


Service

1.0

Wie bereits erwähnt, die Hygiene ist katastrophal, die Zimmerreinigung wird hier nicht sehr ernst genommen (Fotos belegen den Zustand). Zustellbett für Kinder alt, verrostet und die Federn halten niemanden mehr Stand). Nach Aufforderung beim Reinigungspersonal um frische und saubere Wäsche, haben wir erneut, neue mit Flecken bestückte Leintücher erhalten :-(


Gastronomie

2.0

Wir hatten Halbpension gewählt, das Frühstück ist wenig abwechslungsreich und der Kaffee ungenießbar, obwohl die Kaffeemaschine gut aussieht, schmeckt der Kaffee ekelhaft. Es dürfte wohl an dem Kaffee liegen, vermutlich ein ganz billiges Produkt. Der Kakao ist leider auch keine Alternative. Abendessen: Es gibt einen Zettel an dem man sich ein "Menü" für den Abend aussuchen kann, so wie es aussieht, sollte man kleine Gänge von Suppe bis zwei kleinen Hauptspeisen erhalten (mit dem Hinweis, hie


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt keinerlei Sportangebote, auch kein Pool. Strand: Pro Zimmer stehen 2 Liegen zur Verfügung, es handelt sich aber dabei um einen Stuhl und eine Liege. Nervig ist am Strand, dass man unentwegt von Straßenverkäufern belästigt wird, es gibt hier nichts was hier nicht angeboten wird und die Verkäufer stehen im Minutentakt vor der Liege und wollen etwas verkaufen (von Drachen, Handtüchern, Handtaschen, Sonnenbrillen, Obst, Kleidung, uvm)


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Robert (31-35)

August 2013

Einfaches, typisch italienisches Hotel im Zentrum

4.4/6

Das Hotel Azzore ist ein eher einfaches Hotel, bei dem man über einige Makel - v.a. im Service - hinweg sehen sollte (z.B. nur einmal frische Servietten pro Woche). Die Deutschkenntnisse des Personals sind leider nicht so gut. Ansonsten passt das Preis-Leistungs-Verhältnis und das italienische Essen ist sehr schmackhaft. Beim 4-Gang-Wahl-Menü hat man viel Auswahl und das Gemüse- und Salatbüffet ist sehr reichhaltig. Wer ein Hotel in ruhiger Lage sucht, ist hier falsch. Denn um das Hotel pulsiert nachts das Leben Jesolos.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred (56-60)

Mai 2013

Hotel Azzorre ein Hostal mit Blick zum Meer.

3.2/6

Das Hotel eignet sich als Jugendherberge, nicht aber als Hotel und schon gar nicht mit drei ***. Bestenfalls zwei ** und das wäre schon sehr wage. Ein Hostal mit Blick zum Meer wäre eine gute Bezeichnung denn die Lage ist nahezu ideal. 100 m zum Wasser. Das Personal war sehr freundlich. Das Essen war sehr schlecht und null abwechslungsreich. Jeden Tag das Gleiche.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Natalie (31-35)

August 2012

Alles in Einem ein guter Urlaub

4.8/6

Es ist ein kleines Hotel in Familienbetrieb. Der Eigentümer und seine Frau, sowie die Tochter sind nicht besonders freundlich und können fast kein Deutsch oder Englisch. Eine Unterhaltung zu führen war nicht besonders leicht, bei Fragen konnte auch keiner genauer Auskunft geben, wir mussten uns einiges zusammen reimen. Ansonsten waren die Zimmer sauber, sie wurden jeden Tag gereinigt. Das Essen war auch ausreichend und schmeckte sehr gut, nur die Getränke waren etwas teuer pro Flasche: Wasser 3,50 €, Limo 4 € und Wein 10 €.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nur einige Meter (30 -50) vom Strand entfernt. Es sind eine Liege, Stuhl und Sonnenschirm inbegriffen. Jeder kriegt seinen eigenen Platz zugewiesen, muss sich also nicht um freie Plätze bemühen!


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind etwas klein, für zwei Personen ist Platz vorhanden. Wir waren zu zweit und hatten noch zwei Kinder. Da war es schon sehr knapp. Uns wurde noch ein Hochbett ins Zimmer reingestellt, war schon sehr eng. Ansonsten wurde das Zimmer jeden Tag gereinigt, immer die Badetücher ausgetauscht, die Klimaanlage funktionierte einwandfrei.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich, spricht zwar sehr wenig deutsch, es reicht aber um Nachtisch auszuwählen oder bei leichten Fragen. Der beste von Personal war Marco, der im Restaurant und an der Bar bedient. Sehr freundlich und zuvorkommend!!! Wir hatten keine Beschwerden, alles war in Ordnung.


Gastronomie

6.0

Das Essen schmeckte immer gut, und ist beim Abstand das beste von allen Hotels, zumindest haben wir das von den Gästen gehört, die schon woanders waren. Es gab immer Auswahlmöglichkeiten und es reichte vollkommen aus, um satt zu werden. Die meisten Gerichte bestehen aber aus Nudeln, wer etwas anderes erwartet, wird enttäuscht. Uns hat es zufrieden gestellt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt keine Animation im Hotel, nicht mal Musik. Auf der Terrasse konnten wir Musik von anderen Hotels genießen, bei uns war es leider still. Das ist das einzige, was ich vermisst habe. Es ist ein Hotel für Familien mit kleinen Kindern oder für ältere Herrschaften, die Ruhe brauchen. Für alle Unternehmungslustigen ist es nicht empfehlenswert, es sei denn, man geht raus in die Bars und Restaurants. Dann aber nur mit Frühstück und / oder Mittagessen buchen!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michaela (26-30)

August 2009

Einfach super!

5.6/6

Wir sind seit Jahren äußerst zufriedene Stammgäste und können das Strandhotel absolut weiterempfehlen! Das Hotel ist mittelgroß, befindet sich in perfekter Lage im Zentrum von Lido di Jesolo und wird von einer äußerst netten italienischen Familie geführt. Das Essen ist sehr gut und reichhaltig (mehrere Wahlmöglichkeiten), mittags und abends zusätzlich mit Vorspeisen- und Salatbuffet. Privatstrand und Hotelparkplatz in unmittelbarer Nähe, Fußgängerzone (Geschäfte, Restaurants, Bars,...) verläuft direkt vor dem Hotel. Die Zimmer sind zwar eher klein und einfach ausgestattet, stört uns aberbeim Badeurlaub überhaupt nicht. Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut! Freue mich schon auf den diesjährigen Aufenthalt!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

September 2007

Dieses Hotel ist empfehlenswert

5.7/6

Wir hatten leider nur einen Kurzurlaub und waren angenehm überrascht von der Freundlichkeit der Besitzer. Das Essen war ganz ausgezeichnet. Die Getränkepreise in Ordnung , und die zentrale Lage des Hotels einmalig. Unser Zimmer ( 31 ) zur Strasse war gross und mit einem Eckbalkon ( Meerblick und auch Strassenseite ) top. Safe (kostenlos) Strandliegen (kostenlos) FS mit 4 deutschen Programmen , alles bestens. Wir würden dieses Hotel jederzeit wieder buchen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Brigi & Miri (14-18)

September 2005

Zum Glück wieder daheim!

2.7/6

Das nicht so große Hotel besitzt drei Stockwerke mit ca. 15 Zimmer pro Etage + ca. 3 kleine Zimmer im Dachgeschoss, welche Sammeldusche- und WC haben. Wir waren jeweils zu dritt in einem Doppelzimmer mit ausgelegenen Zustellbett. Die Sauberkeit ließ zu Wünschen übrig. (siehe unten). Wir hatten mit Halbpension gebucht. Es waren außer uns noch zwei andere Klassen, welche ebenfalls auf Abschlussfahrt waren und einige ältere Gäste, die alle aus Deutschland kamen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und der langen Einkaufspassage,mit vielen Supermärkte,Bars,Klamottengeschäfte etc. ,jedoch ohne Discos,anders wie es in Reisekatalogen angegeben wurde.Zu Verkehrsverbindungen können wir nichts sagen,da wir mit unserem Reisebus Ausflüge unternahmen.Ausflügsmölichkeiten gab es nach Verona,Venedig...


Zimmer

2.0

Die kleinen Zimmer waren in einem schlechten Zustand(Betten brachen teilweise zusammen).Safe und Telefon nur gegen Gebühr.Die Zimmer haben alle einen Balkon und ein eigenes Bad,mit Dusche,WC,BD und Waschbecken, was unsauber und verschmutzt war.Die Handtücher wurden täglich gewechselt, waren aber sehr dreckig. Zum Glück hatten wir Desinfektionsmittel dabei! die Betten waren ausgelegen und da wir in der Nachsaison waren, war es in der Nacht sehr kühl.


Service

3.0

Verständigung war ok. Beschwerden wurden genervt entgegengenommen und beseitigt. Sonst können wir nicht viel dazu sagen,da wir die meiste Zeit unterwegs waren.


Gastronomie

1.5

Das Hotel verfügte über einen Speisesaal und einer Bar.Abends war das Essen nicht ausreichend und schmeckte keinem von uns besonders. Für uns Schüler gab es Leitungswasser in benutzten Flaschen gefüllt serviert. (schmeckte nach chlor). Den Schülern wurde das Essen am Tisch serviert und die anderen Gäste bekamen Buffet. Tischdecken und Servietten hatten schon Flecken.Mann konnte Essen und Getränke nicht selber auswählen. Das Frühstücksbuffet bestand nur aus Müsli,Marmelade und Semmeln,nicht dem P


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tanja (19-25)

August 2005

Gut und günstig

4.8/6

Das Hotel ist ein relativ kleines Hotel, die Zimmer sind auf 3 Stockwerke verteilt und sehr klein. Es wird sowohl Halpension als auch Vollpension angeboten.


Umgebung

5.5

Es liegt direkt im Herzen Jesolos und an der sehr bekannten Einkaufsstraße Via Bafile. Zum Privatstrand sind es auch nur ca. 50 m es befindet sich zwischen dem Hotel Azzorre und dem Meer nur ein Hotel. Durch die sehr zentrale Lage ist es oft bis tief in die Nacht sehr laut. Also nichts für Urlauber die es lieber ruhiger mögen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr klein aber gemütlich mit einem Fernsehr ausgerüstet. Es war alles vorhanden was man zu einem schönen Badeurlaub benötigt. Es ist einfach eingerichtet aber zweckmäßig. Jedes Zimmer hat einen kleinen Balkon. Ich finde man kann für den Preis auch nicht mehr erwarten.


Service

4.0

Das Hotel wird von einer italienischen Familien betrieben die nicht sehr gut deutsch sprechen. Alledings wurde uns der Aufenthalt sehr angenehm gestaltet. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und die Handtücher wurden auch täglich ausgetauscht. Sowohl das einchecken als auch das auschecken verlief ohne Probleme. Die Besitzer als auch das Personal waren immer sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Das Essen war der reinste Genuss. Wir haben Vollpension gebucht und waren auch durchgängig mit dem Essen sehr zufrieden. Das Frühstück wurde als Buffet angerichtet es gab Semmeln, Brot, Müsli, vers. Wurst und Marmelanden, Obst und vieles mehr. Die Getränke konnte man sich an einem Automaten so oft holen wie man wollte (Kaffee, Cappucino, Kakao, Milch Säfte). Beim Mittagessen und Abendessen hatten wir Menuewahl. Wir hatten bei der Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise jeweils fünf vers. Auswahlmö


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel selber gab es nur das Angebot eines Fahrradverleihs und eine Bar in der man sich aufhalten konnt. Ich empfehl aber lieber in der Stadt nach geeigneten Lokalitäten ausschau zu halten die es zu mehr als genüge dort gibt. Zum Hotel gehört ein eigener Strand mit Liegestühlen und Sonnenchirmen der sehr sauber ist und an dem gleich ein Kiosk grenzt wo es leckeres Eis zur Erfrischung gibt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen