Hotel Due Mari

Hotel Due Mari

Ort: Miramare

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Ilona (51-55)

Juni 2018

Empfehlenswert, wenn man nicht anspruchsvoll ist

5.0/6

Das Hotel ist renovierbedürftig, aber dennoch alles sauber und ordentlich und mit Blick auf das Meer! Das Zimmer war sehr geräumig und klimatisiert. Jeden Tag wurden die Zimmer sehr ordentlich geputzt!


Umgebung

5.0

Obwohl ein Flugplatz und die Hauptstrasse in der Nähe waren, war es nicht sehr laut! Sehr sehenswert San Marino .... es lohnt sich auf alle Fälle ein Besuch, vor allem zum Sonnenuntergang!


Zimmer

5.0

Die Zimmer sehr ordentlich und sauber. Das Zimmer war mit Kühlschrank und Klimaanlage ausgestattet! Auch mit einem Fernseher war das Zimmer ausgestattet, nur leider gab es nicht ein deutsches Programm. Vorm schlafen hätte man schon gern mal in die Ferne geschaut!


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und in jeder Hinsicht sehr hilfsbereit. Ob bei den Mahlzeiten oder am Empfang, waren alle um das Wohl der Gäste sehr bemüht! Mit Deutsch oder Englisch konnte man sich hier gut verständigen!


Gastronomie

5.0

Die Athmosphäre beim Essen war richtig super! Die leeren Teller wurden sehr schnell durch das nette Personal vom Tisch geräumt. Das Essen war sehr gut, vor allem gab es zahlreiche Fischgerichte! Was wir nicht so toll fanden, das man selbst bei All inclusive nur zu den Mahlzeiten die Getränke umsonst hatte. Wollte man später beim gemütlichen Abendausklang noch etwas trinken, musste man das bezahlen und das war sehr teuer!


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Kinderanimation am Abend war sehr unorganisiert und für die Kinder nicht sehr einladend. Schade, das ein Pizza-Abend oder Überraschungsabend mit wirklich sehr toll und aufwendige gemachten süssen Leckereien dann nach dem Abendessen stattfand. Da man vom Abendessen noch sehr satt war, konnte man das nicht richtig geniessen. Einen schönen musikalischen Abend mit ein paar sehenswerten Auftritten haben wir vermisst!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ida (31-35)

November 2016

Gutes Hotel nahe der Therme Rimini

5.0/6

Unser Familienzimmer "Family Room" war geräumig und gut eingerichtet. Es gab genügend Stauraum. Das Frühstück und Abendessen im Hotel schmeckte uns gut. Das Frühstück hätte etwas umfangreicher sein können. Das Personal im Hotel war freundlich und sprach sehr gut Deutsch. Das Hotel liegt nicht weit von der Therme Rimini entfernt - das war für uns der Hauptbuchungsgrund. Die Therme ist wirklich schön!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heidi (36-40)

September 2016

Gepflegtes Hotel in Rimini

5.0/6

Das Hotel Due Mari war schön. Wir hatten ein gut mögliertes und helles Zimmer mit Balkon. Das Wetter war im September noch warm und wir haben auch noch Meer und den Pool vor dem Hotel nutzen können. Der Pool war sehr gepflegt und es wurden auch Getränke serviert. Auch der Strand war schön. Gute Liegen und Schirme. Das Essen war gut und es gab eine gute Auswahl. Die Therme Rimini ist nicht weit weg. Wir waren einmal dort. War sehr schön.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Janine (26-30)

Juni 2016

Schönes Hotel am Meer

6.0/6

Das Hotel ist fast direkt am Strand. Es gefiel uns von außen der Pool vor dem Hotel und die dekorierten Balkone. Unser Zimmer war geräumig und gut klimatisiert. Die Reinigung wurde täglich vom sehr freundlichen Personal durchgeführt. Das Frühstück ist eher dürftig. Das Abendessen dafür hervorragend und reichlich. Es gab immer ein 4-Gang Menü. Am Vorabend kann man auswählen. Rimini an sich gefiel uns. Es sind der Strandpromenade entlang Spaziergänge nach Rimini möglich. Das Hotel liegt auch nahe der Therme.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Isa (26-30)

Juli 2010

Eigentlich ganz gut

4.8/6

Das Hotel sieht im Internet besser aus als in Wirklichkeit. Wir waren bei der Ankunft am frühen morgen etwas entäuscht, aber das verfolg schnell. Man sieht, dass das Hotel nicht mehr das neuste ist. Austattung lässt ein bischen zu wünschen übrig, jedoch war immer alles sehr sauber. Die Zimmer waren sehr geräumig. Geputzt wurde jeden Tag auch am späten Nachmittag, wenn man mal länger geschlafen hat. Am besten fand ich den Poolboy. Jeden Tag wurde nach der Sauberkeit geschaut. Am Pool war jedoch nicht wirklich viel los, daher hat er sein Geld schon im schlaf verdient.


Umgebung

4.0

Zum Flughafen ist es nur ein paar km. Jedoch haben wir weder Flugzeuge starten noch laden gehört. Das Hotel liegt am Ende des Ortes neben einem Champingplatz und einer Tankstelle, daher ist hier eigentlich nicht viel los. Da das Hotel jedoch an der Haupstrasse liegt, ist es durch den Verkehrslärm manchmal sehr laut, wenn man das Fenster offen hat. Uns hat das nicht gestört, da wir meistens die Klimaanlage an hatten. In ein paar Minuten ist man in dem Zentrum, wo Geschäfte, Bars und Spiel


Zimmer

5.0

Die Grösse der Zimmer war für zwei Personen angemessen. Der Balkon war ein bischen kein, da man mit 2 Stühlen schon kein Platz mehr hatte. Zimmer ist zweckmässig eingerichtet. Die Bar haben wir mit unseren eigenen Getränken gefüllt. War kein Problem. Das Bad war bei uns im Zimmer schon etwas älter, Kalkflecken. Sauber war es jedoch. Klimaanlage gut. Konnte man auch laufen lassen, wenn man nicht im Zimmer ist. Der Nachteil: Deutsche Programme ??? SWR3, ARD und Eurosport. Das hat mich bischen


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und hat immer versucht alles so schnell wie möglich zu erledigen. Personal verstand zum teil auch deutsch, jedoch überwiegend besser englisch. Weiteren Service haben wir nicht in Anspruch genommen.


Gastronomie

5.0

Es gab ein Frühstücksraum im Erdgeschoss mit Aussicht auf den Pool. Im 1 OG war das Hauptrestaurant für Mittag und Abendessen. Da wir nur Halbpension hatten, können wir nur das Abendessen beurteilten und da können wir uns nur der vorherigen Bewertung schliessen. Für ital. Verhältnisse sehr gut. Viel Vorspeissen. Man konnte immer zwischen mehreren Gerichten wählen. Suppe oder Nudel, Fisch oder Fleisch. Das einzige was ein bischen teuer war, waren die Getränke. Für eine Flasche Cola Eur


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerfried (61-65)

Juni 2010

Sempre Sempre Due Mari

5.0/6

Das Hotel Due Mari ist ein gepflegtes und sauberes 4 Sterne Familien Hotel und liegt in Rimini Miramare. Meerblick ist bei allen Zimmern gegeben. Alle Zimmer haben Bad/ Duschkabine sowie Klimaanlage und sind mit Flachbild Fernsehern ausgestattet. Deutsche Programme sind programmiert. Pool und Wirlpool werden von einem Bademeister bewacht und täglich gereinigt. Man kann den Service als Halb oder Vollpension buchen. Wie in Italien oder Frankreich üblich,ist das Frühstück im Gegensatz zum deutschen Frühstück eher dürftig.Am Buffet wird reichlich Schinken/Käse,Marmelade,Müsli,Joghurt Obstsalat usw.angeboten und immer wieder aufgefüllt. Spiegeleier oder gekochte Eier sucht man vergebens. Die Gästestruktur ist überwiegend Italienisch.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in der nähe des Flugplatzes Frederico Fellini.Zum feinen Sandstrand bei dem man bis nach Rimini laufen kann ist gerade mal über die Strasse zu erreichen. Eine beeinträchtigung oder Lärm durch den Flugplatz ist uns nicht aufgefallen. Zur RIMINI-THERME sind es ca.300 Meter. Bushaltestelle ist vor dem Hotel. Für Motorsportlinteressierte ist das Autodromo Misano in ca.13 Km Entfernung. Um Riccione sind auch einige Kartbahnen angesiedelt. Einkaufsmöglichkeiten und tägliche Wochen


Zimmer

5.0

Zimmer sind ausreichend groß mit Blick zum Meer oder nach San Marino. Balkongröße fanden wir ausreichend. Sitzgelegenheiten waren vorhanden. Ausstattung wie Teppichboden Möbel und Klimaanlage waren in einem sauberen und keineswegs verwohnten Zustand und nicht zu beanstanden. Die Minibar wurde täglich gegen Bezahlung aufgefüllt. Safe ist inclusive. Telefon gegen Gebühr


Service

5.0

Oberkellner VITO ist immer wieder mit einem Spässchen dabei. Auch das andere Servicepersonal war immer freundlich. Ob an der Rezeption bei Carmen oder Francesca wie auch im Restaurant,man hat mit der Deutschen Sprache keinerlei Probleme. Alle Zimmer werden täglich gereinigt. Handtücher werden täglich gewechselt. Ein Großbild Fernseher findet man an der Bar.Bekanntlich sind Italiener sehr Kinderfreundlich.Kindersitze für Kleinkinder im Restaurant sind vorhanden Eine kostenlose Kinderbetreuun


Gastronomie

5.0

Frühstück wird im Breich der Bar und um den Pool eingenommen. Restaurant ist klimatisiert und sehr sauber eingedeckt. Schnelligkeit und freundlichkeit des Bedienpersonals war nicht zu beanstanden.Servietten wurden nach jedem Essen ausgewechselt. Das Büffet beim Mittag und Abendessen mit Salami; Schinken,kaltem Braten und allen erdenklichen Salaten,lies keine Wünsche offen. Bei Vollpension sind die Tischgetränke inclusive.Bei Halbpension gehen die Getränke extra. Menüauswahl ( 4 Gänge) für d


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel sehen kostenlos Fahrräder zur Verfügung. Abendliche Spaziergänge kann man an der beleuchteten Strandpromenade tätigen. Für Kinder ist eine Spielecke mit Rutschbahn und weiteren Spielmöglichkeiten vorhanden. Einen Internetzugang wird leider zur Zeit nicht angeboten. Pool wie schon erwähnt wird täglich gereinigt und das Wasser kontrolliert. Strände in Rimini werden täglich frühmorgens penipel gereinigt. Überall sind teilweise gegen Gebühr, sehr saubere Toiletten/ Dusch und Umkleidemögli


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Verena & Eva (19-25)

September 2009

Maximal 3 Sterne

3.7/6

Im großen und ganzen war das Hotel okay. Wir hatten aber nicht das Gefühl in einem 4 Sterne Hotel zu sein. Die Zimmer waren viel zu klein und die Möbel nicht mehr auf dem neusten Stand. Fast alle Gäste waren über 40 Jahre alt. Draußen gab es ein paar Sitzgelegenheiten. Drinnen gab es eine Bar. Die Getränke dort waren sehr teuer. Ein Jacky Cola 6 Euro. Also lieber außerhalb trinken.


Umgebung

5.0

Das Hotel hatte eine super Lage. Kurz über die Straße und man war schon am Strand. Der Flughafen ist auch nur Minuten mit dem Taxi entfernt. Für die kurze Strecke mit dem Taxi mussten wir 12 Euro bezahlen. Echte Abzocke! Es gab direkt vor dem Hotel eine Bushaltestelle. Eine Busfahrkarte kostet 2 Euro und gilt 60 Minuten. Im Ort selbst gibt es nicht so viele Geschäfte. Einfach in Richtung Rimini fahren. In der Umgebung gibts ein Aquapark und 50 km ein Freizeitpark. Leider konnte wir das nicht nut


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren sehr klein und sahen überhaupt nicht so aus wie auf den Bilder der Hotelseite. Wir hatten ein Balkon mit super Ausblick auf den Strand. Das Bad war auch nicht wirklich groß. Wenn man auf dem WC sitzte, musste man aufpassen mit den Knie nicht an die Dusche zuknallen. Die Dusche war auch nicht mehr die sauberste. Es gab eine Minibar, Safe (kostenlos), Telefon und ein kleinen Flachbildfernseher. Die Betten waren aber immer sauber und frisch.


Service

5.0

Das Personal war immer freundlich. An der Rezeption gab es leider nur eine Person die deutsch konnte. Aber mit Englisch konnte man sich immer gut verständigen. Die Zimmer wurden immer jeden Tag gereinigt. Unser Kellner war immer sehr nett und fragte ob alles okay ist.


Gastronomie

3.0

Es gab nur ein Restaurant für Mittag- und Abendessen und das Frühstück musste man im unteren Stockwerk neben der Bar einnehmen. Wir hatten HP gebucht. Morgens wurde ein kleines Frühstücksbuffet aufgebaut mit Brötchen ( die ziemlich hart waren), Toast, Käse (eine Sorte), Wurst (eine Sorte), Marmelade, Honig, Joghurt, Crousants, verschiedene Müsli Sorten und etwas Obst. Uns fehlte dort z.b. Spiegeleier oder mehr Auswahl an Wurst und Käse. An zu trinken gab es Cappuccino, Kaffee, Milch, Kakao und S


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation gab es keine in dem Hotel. Der Pool war sehr klein und nicht gerade sauber. Nur wenige Liegen standen am Pool. Der Pool wurde am vorletzten Tag schon abgedeckt. Es gab einen Whirlpool den wir aber nicht genutzt haben. Wir haben uns immer am Strand aufgehalten. Das Meer war super. Und da wir schon Nachsaison hatten lagen wir dort fast ganz allein.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christine (51-55)

Juli 2009

Sehr gut geführtes Hotel

5.4/6

Sehr gut geführtes Hotel. Sonderwünsche werden sofort sehr freundlich erfüllt. Frühstücksangebot war sehr dürfdig (Obst aus der Dose).Restaurantleiter hat auf Kritik sehr freundlich reagiert und uns jeden Morgen frisches Obst und Gemüse auf den Tisch gestellt.Alle Kellner sehr freundlich und aufmerksam.Keiner hällt die Hand auf.Haben uns in diesem Hotel sehr wohl gefühlt, da alles sehr nett, freundlich und zurückhaltend war.Strand war super,sehr gut organisiert.Keine lästigen Händler.Hier herrscht noch Zucht und Ordnung.Waren mit dem Auto da. Parkplatz am Hotel war auch immer vorhanden.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Norbert (46-50)

Juni 2009

4 Sterne nein! 3 Sterne ja !

3.5/6

Alles in allem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ok. Das 65 Zimmer Haus ist sauber, die Gästestruktur bestand zu 85% aus Italienern ( überwiegend über 60 jahre alt ). Das Haus hat 6 Stockwerke, ist ca. 30 Jahre alt. Wir hatten Vollpension gebucht. Das Personal war überraschenderweise nicht ausgesprochen freundlich, eher kühl, distanziert, wenig lächelnd. Der Pool ist nett, ca. 12 x 5 Meter, immer unter Aufsicht und sauber.


Umgebung

3.5

Nur 100 mtr zum Strand = Super ! Aber direkt an der Hauptstrasse. Wer gerne mit offener Balkontür schläft, wird mit lautem Verkehr, die ganze Nacht über, bestraft. Wer die Tür schließt....dann ist es ok. Ins richtige zentrum von Rimini ca 5 km. Busverkehr vor der Tür permanent, auch nach Riccione ( nur 1 km entfernt ). Flughafen nur 1 km entfernt. Die Riminiterme sind 200 Meter entfernt.


Zimmer

3.5

Zimmer sind einfach eingerichtet und nicht allzu groß ( ca. 13-15 qm ). Minibar vorhanden, wird täglich nachgefüllt. Zimmer sind sauber. Einrichtung ist in gutem Zustand. Klimaanlage ja, hatten wir aber nicht in Gebrauch. Safe ist vorhanden. Dusche war mini, ein normaler Erwachsener kann sich kaum darin bewegen. Handtücher werden täglich gewechselt. TV = kleiner LCD.


Service

3.5

Wie schon beschrieben. So richtig freundlich wirkte das Personal nicht. Weder an der Reception, noch in der Gastronomie. An der Reception spricht nur eine Person deutsch, die nicht immer da ist, ansonsten kommt man mit Englisch wunderbar zurecht. Zimmerreinigung war sehr gut. Unserer Bitte, den dritten deutschen Fernsehsender richtig einzustellen ( es ging nur der Ton, kein Bild ), kam man erst nach 5 Tagen nach. Deutsche Sender sind übrigens : ZDF, 3Sat, Eurosport


Gastronomie

4.5

Frühstück typisch italienisch, also spartanisch. Hörnchen, Brötchen, Schinken, Käse, Marmelade, Honig. Dosenobst, Joghurt. Das war's. Kaffee sollten wir aus einer Maschine zapfen, wenn man aber beim Ober bestellt, bekommt man richtigen italienischen Kaffee! Mittagessen und Abendessen : Gut bürgerliche italienische Küche. Vorspeisenbuffet mit Gemüse, Salat, Oliven, Vitello tonnato, Schinken etc. mittags und abends in Selbstbedienung. Danach stehen als Vorspeise und Hauptspeise 3 Gerichte zur Ausw


Sport & Unterhaltung

2.5

Sport nur im Pool möglich. Die riminiterme bietet Fitnesscenter ( Gästekarte 26 € für 5 Besuche ). Der WLAN Zugang der Swisscom funktionierte nicht. Starnd muß extra bezahlt werden ( 13-18 € pro Schirm und 2 Liegen pro Tag ).


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Michael (51-55)

Mai 2009

Eigentlich ein schlichtes 3 .Sterne-Haus

3.8/6

nun-ich hoffe objektiv zu bleiben; aber nach einem hervorragenden Hotelaufenthalt in Lido di Jeselo und einer einwöchigen Kreuzhahrt war meine dortige Zeit-und der Empfang - ein riesengrosser Abstieg. Obwohl es schon Mitte Mai war, wohnten in den ersten Tagen nur 15 Gäste dort. Man wies mir ein unrenoviertes Zimmer zu, dass ich ganz entschieden aber höflich ablehnte. Trotzdem war es der vollkommen überforderten Rezeptionistin(die mit dem süddeutschen Dialekt)erst am nächsten Morgen möglich, mir eines der rund 40 freien "Ersatzzimmer" zuzuweisen. Mit der Gästefreundlichkeit war es insgesammt nicht weit her: bis auf einen superfreundlichen Allroundmitarbeiter, der den ganzen Tag in allen Bereichen schuftete und abends gut gelaunt servierte, sowie einem Auszubildenden, gab es kein Bemühen um den Gast. Das Essen schlicht aber geschmacklich o. k.wurde in einem sterilen, grell ausgeleuchteten Speisesaal serviert. Die Zimmer teilweise renoviert-standen ja fast alle leer und wurden durchlüftet-so kenne ich sie alle- soweit ganz o. k.: in den unteren Etagen enormer Strassenlärm möglich. Das Frühstück ganz o. k.wurde in der etwas gemütlicheren Bar serviert. Im Umkreis gibt es hunderte von Hotels - überwiegend der 3-Sterne-Kategorie. Sie machen teilwiese einen entschieden besseren optischen Eindruck. Auch von daher ist mir die Zuordnung des bewerteten Hauses zur 4-Sterne-Klasse nicht nachvollziebar!!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Adriano (26-30)

Mai 2009

immer wieder eine reise wert. super essen!

5.3/6

super preis leistungsverhältnis wie selten irgendwo an der oberen bis mittlern adria. essen frisch und traditionell mit regional speisen. allein das essen macht im restaurant mindestens die hälfte des preise weg. ideal gelegen für strandurlauber aber auf für ausflüge in das schöne hinterland (san marino, ravenna, bologna, grotten) aber auch für die freizeitparks (aquafan-grössert wasser park europas), mirabilandia (mit grösster achterbahn europas), ideal für junge ..nah zu clubs und bars von riccione monte aber auch den vielen strand nachtbars-discos


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Adriano (26-30)

August 2008

Best price für 3 Sterne in Rimini-Riccione

4.7/6

war ja schon mehrmals hier, deshalb nur einige gegänzungen. vornehweg, wir haben lage gesucht um in der absoluten hauptsaion etwas günstigeres zu finden. unmöglich wenn man auch auf 3-4 sterne mit hp und pool setzten will.


Umgebung

5.5

das ganze geschehen spielt sich für jugendtliche im bereich rimini hafen-rimini-rivazzura-marebello-miramare und riccione ab. hierzu ist hotel due mare genau ideal gelegen. strand nur über die strasse, sogar freier strand verfügbar.


Zimmer

3.0

für meinen geschmack etwas klein diesmal. aber es war auch das aller kleinste. dafür fühlt man sich sofort wohl, stehts top geputz und ein riesenbalkon im ersten stock wo man sogar auf den liegen sonnen kann wenn man mal dem hauptsaionsturm am strand und pool entfliehen will.


Service

5.5

wir hatten zwar diesmal ein kleiner zimmer aber wird immer super geputz, und auch sonnst wird auf anfrage einem jeden wunsch versucht zu erfüllen.


Gastronomie

5.5

diesmal war es unglaublich. ok die absolute hauptsaion ca 10-20 august war mit 80 euro etwas teuerrer aber dafür waren die speisen unglaublich. gang 1 + 2, salat und antipasti buffet, ca 20 varietäten. gang 3, pasta - suppen, 4 varietäten. gang 4, fleisch bis fisch, 4 varietäten. gang 5, diverse früchte dessert, empfind ich aber als sehr mager wenn man gang 1-4 anschaut, dafür hats aber auch eine top eisdiele in der nähe=) ich hatte oft fisch und der war einfach hammer..sicher nicht zu verg


Sport & Unterhaltung

4.0

pool ok, halt rimini like sehr eng. dafür strandleistungen ab 7 tage inklusive was in rimini nur selten der fall ist =) weitere 15 euro pro tag gespart=)


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Nicola (26-30)

Juli 2008

Bestes Preis-Leistungs Ergebnis!

4.7/6

Für junge Leute zwischen 20 und 30, würden wir eher den Ort Riccione empfehlen! Weniger jugendliches Getümmel und angenehmeres Ambiente, da stilvoller und gepflegter. Das Hotel Due Mari ist ohne weiters zu empfehlen, jedoch war Rimini vom Altersdurchschnitt etwas zu jung für unseren Geschmack.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Mark (19-25)

September 2006

Gutes Hotel mit gemütlichem Ambiente

4.5/6

Hervorzuheben ist vor allem die Sauberkeit des Hotels und der Zimmer, die wirklich vorbildlich in diesem Hotel ist! Auch die Größe der Anlage ist in Ordnung und man kann sich sehr frei bewegen ohne sich eingeengt zu fühlen. Das Hotel ist allgemein in einem sehr guten und auch relativ neuen Zustand, also keine Zeichen von Rost, Schmutz oder ähnlichem. Zu der Zeit in der wir dort waren, waren die Gäste vor allem italienisch, aber auch einige deutsche und russische Gäste. Vom Alter her, war der Durchscnitt sehr gemischt, von kleinen Kindern bis hin zu älteren (+50) Gästen. Was zu bemänglen wäre ist das nicht ganz so gut Frühstücksbuffet des Hotels. Hier wird im Vergleich zu deutschen Verhältnissen relativ wenig angeboten und auch Brötchen sind nicht mit deutschem Qualitätsstandard zu vergleichen. Wir haben uns mit Toastbrot und Käse (es gibts als Auflage nur eine Sorte Käse und Wurst, sowie Nutella u. eine Sorte Marmelade) sowie Müsli zufireden gegeben. Das Highlight des Frühstücks, welches in Buffettfrom angeboten wird, sind allerdings Croissants! Das Hotel verfügt über eine sehr sauberen, wenn auch nicht ganz so großen Außenpool und einen kleineren Whirlpool im Außenbereich, welche aber von der Größe her ausreichen. Auch Liegestühle werden dort kostenlos angeboten. Allerdings sind Liegestühle welche man am Strand haben möchte, nur gegen Zahlung von relativ hohen Beträgen zu mieten!(7€ pro Tag)


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt nur ca. 100 Meter vom Strand entfernt, ist hier also echt optimal. Allerdings liegt es am äußeren Rand der Einkaufspromenade, so daß man um in die Zentrale der Einkaufspromendade zu kommen, ein Stückchen laufen muß oder den relativ häufig verkehrenden Bus nehmen kann(alle 10 Minuten). Auch der nächst größere Supermarkt ist nur duch langen Fußmarsch oder per Bus zu erreichen. Allerdings kann man sich im Hotel auch kostenfrei Fahrräder mieten! Ein Reisebüro in welchem man Ausflüge


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind egtl. einwandfrei, d.h. sehr sauber und auch von der Größer her in Ordnung. DIe Möbelierung war gut erhalten und einwandfrei. Eine Klimaanlage war im Zimmer enthalten und einwandfrei und auch das Doppelbett war sehr gut! Ebenfalls war das Bad und die Sauberkeit dessen makellos und echt zu empfehlen. Eigentlich hätte ich in dieser Kategorie volle Punktzahl gegeben, wenn es da nicht den einen, für uns GROßEN Mangel gegeben: Der in der Beschreibung als Sat Tv beschrieben Fernseher!


Service

3.5

Was hier zu bemängeln wäre ist, daß für Rimini Verhältnisse nur ein paar Angestellte ein wenig deutsch sprachen, viele (vor allem im Restaurantbereich) gar nicht! Was ja nicht so schlimm wäre wenn man sich auf Englisch gut verständigen könnte, allerdings war es auc hhier nicht allzu weit her mit den Englischkenntnissen, was ich für ein 4 Sternehotel doch relativ schwach finde.Hierbei ist die Frage ob das eher an den Kenntnisse oder der mangelnden Lust dies einzusetzen lag, dam na schon manchmal


Gastronomie

5.5

Essen was beim abendlichen Buffett echt super und auch viel! Da man sich am Vorspeisenbuffett bedienen konnte wie man wollte, war das schonmal sehr gut und auch lecker!Danach hatte man die Wahl zwischen 2 warmen Vorpseisen und 2 warmen Hauptgerichten. Und danch konnte man sich am Buffett auch wider bei den Nachspeisen bedienen und auch Obst wurde angeboten. Sauberkeit war hervorragend und auch Hygiene! Speisen waren abwechslungsreich und auch landestypisch! Preise für Getränke waren auch sehr o


Sport & Unterhaltung

3.5

Sportangebote werden vom Hotel her nicht angeboten. Allerdings kann man am Strand Volleyball oder sonstige Sportarten problemlos ausüben. Der Strand ist sehr sauber und auch sosnt gibts da nichts zu meckern. Liegestühle und Pool wird ja oben schon beschrieben...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

August 2006

Nicht ganz erreichtes vier Sterne - Niveau.

4.4/6

Das Hotel ist nun schon eher in die Jahre gekommen, um noch den 4 - Sternen zu entsprechen. Die Verpflegung war aber gut. Der Strand ist optimal gelegen und auch das Freizeitangebot war o.k..


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Adriano (26-30)

Juni 2006

Wie letztesmal alles tiptop, vor allem Preis & Essen

5.5/6

warm diesjahr nur in der vorsaison (anfangs juni). hotel war im vergleich zu den anderen hotels überdurschschnittlich gefüllt (alle bis auf 4 zimmer). warn in erster linie zum einkaufen da..shoppingmarathon pur. mit einkaufszentrum, altstadt, riccione via dante, via ceccarini und 5km strand promenande ist man etwa 3 tage im shoppingstress :=) wer party sucht solte sich etwas später kommen...jedoch ist an den wocheenden die hölle los fast wie im hochsommer. viele vom festland machen ein weekendaufenthalt und die cult clubs wie cocorico, pascia, prince sind voll sonnst sind auch alles freizeit aktivitäten schon in betrieb wie der freizeitparkt mirabilandia, aquafan, advanturegolf... vor allem etwas eltere leute warn in rimini anzutreffen in der ersten juni hälfte das erfreulichste im hotel war wieder die qualität des essen..wärend wir ne woche zuvor in süditalien in einem anderen hotel nur junkfood auf dem büffet vorgevorfen bekamen (siehe auch hotelbericht von mir über hotel maritalia in peschici) gab es im hotel due mari das tradizionelle italienische essen. erst 20 grosse vorspeisen schüsseln am büffet , alle sehr lecker über salate , antipasti aufschnitte..dann erster ita wahl zischen zwei teigwaren sorten, dann zweiter gang wahl zwischen fleisch und fisch.. (fisch immer tip top frisch ), und dessert wieder ab dem büffet, dies haben wir aber ausgelassen da vor dem hotel ein super eisdiele mit eigener produktion war und man sich das kaum entgehen konnnte.... gebucht haben wir über die hotelseite, 50 euro für hb in 4 stern war mehr als ok


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fabian & Carmen (19-25)

Juni 2006

Super Hotel, alles Tip Top

4.8/6

Wir machten Mitte Juni im Hotel Due Mari Urlaub. Ein Hotel der gehobenen Mittelklasse mit ca. 60 Zimmern. Das Hotel ist in einem sehr guten Zustand und sehr sauber gehalten. Es verfügt über einen schönen Eingangs- und Außenbereich mit einer Bar zum Sitzen und Entspannen. Mit zwei zuverlässigen Aufzügen (die in Italien ja nicht immer in Top Zustand sind) kommt man problemlos bis in den 7. Stock. Es wird HP und VP angeboten. Zu unserer Reisezeit waren überwiegend italienische Gäste im Hotel, aber auch Deutsche und Russische. Das Servicepersonal und die Damen an der Rezeption waren außerordentlich freundlich und nett. Da wir während der Fußball-WM dort waren, war der große Fernseh in der Lobby natürlich Gold wert (Fußball wurde auch sonst überall übertragen).


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in zweiter Strandlinie in Rimini Miramare. Ca. 100m zum Strand und 200 m zum freien Sandstrand entfernt. Miramare ist eher ein etwas ruhigerer Teil Riminis. Man kann aber problemlos mit dem Bus nach Riccione oder in die anderen Teile Riminis fahren (Bushaltestelle direkt vor dem Hoteleingang - Fahrpreis ca. 1 Euro pro einfache Strecke). Man kann aber genauso gut mit dem Fahrrad, das man sich beim Hotel kostenlos ausleihen kann, nach Riccione fahren. Je nach Fußgängerverkehr am St


Zimmer

4.0

Wir hatten leider das Pech, dass wir das Zimmer direkt neben dem Aufzug bekamen. Man hörte von diesem zwar nichts, aber wir hatten das Gefühl, dass unser Zimmer deswegen ein bisschen kleiner ausfiel. Machte uns nichts, da wir uns sehr wenig im Zimmer aufhielten. Es gibt im Zimmer eine Klimaanlage, eine MiniBar und einen Fernseh. Es gab aber nur 3 deutsche Programme, die auch nicht die spannensten sind! Sonst nur italienische Sender, die aber auch nicht immer 100%ig gut empfangen wurden. Das Bad


Service

6.0

Das Servicepersonal war durchgehend freundlich und stets hilfsbereit. Es wird teilweise sehr gutes Deutsch an der Rezeption gesprochen, ansonsten auch ein bisschen Englisch. Der Check- in stellte also kein großes Problem dar. Auch auf Fragen nach bestimmten Lokalitäten konnte uns stets Antwort gegeben werden. Wir bekamen einen Ortsplan von Rimini und Riccione vom Hotel und dort wurde jedes mal der Weg eingezeichnet, so dass man sich garantiert nicht mehr verlaufen konnte. Der Reinigungsservice w


Gastronomie

5.5

Das Frühstück wird im EG des Hotels eingenommen. Man kann wahlweise im Hotel oder, was sehr schön ist, im offenen Wintergarten am Pool frühstücken. Es gibt Semmel, Toast und Croissonts, kleinen Kuchen, Wurst, Käse, Marmelade, Honig, Nutella, Butter...! Auch verschieden Joghurts waren dabei. Man kann sich extra noch Rühreier, Spiegeleier... bestellen, welche aber extra zu bezahlen sind. Da wir HP hatten können wir zum Mittagessen nichts sagen. Das Abendessen war sehr sehr gut. Es gibt jeden Aben


Sport & Unterhaltung

2.5

Animation oder sonstige Unterhaltungsmöglichkeiten werden vom Hotel eigentlich nicht angeboten. Es gibt einen Pool mit Liegestühlen und man kann sich kostenlos Fahrräder vom Hotel ausleihen. In Rimini oder der näheren Umgebung gibt es aber genügend Freizeit- und Aquaparks, Discos usw. so dass für jeden etwas dabei ist!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Adriano (19-25)

August 2004

Hotel Due Mari, top Preis - Leistungsverhältnis

4.5/6

Es handelt sich um ein mittelgrosses Hotel (ca 50 Zimmer). Ist vor etwa 5 Jahren renoviert worden und vom 3 zum 4 Stern aufgestuft worden. Die Preise verharren aber für Rimini übliche 3 Stern Hotels. Daher ein top Preis-Leistungsverhältnis, auch wenn eher 3.5 Sterne angemessen wären. Für 54 euro gab es HP und das in der Haupsaison. Personal spricht alle üblichen EU sprachen. Am Pool stehen gratis Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung. Der Pool ist recht klein, aber ist in Rimini standart, schliesslich handelt es sich bei Rimini um eine Stadt.


Umgebung

5.0

Hotel liegt in einem Ruhigen Stadtteil. Es ist nur eine Strasse vom Strand entfernt. Für Rimini unüblich aber sehr positiv, es gibt einen freien Strand ca 100 meter vom Hotel entfernt. Ideal für junge Leute ist , sowohl die nähe zu den Clubs von Rimini als auch die von Riccione. Vor der Haustür beginnt die ca 8 km lange Strandmeile mit endlosen Shoppingmöglichkeiten und einer vielzahl von Bars und mittelgrossen Diskoteken. Strand war Sauber, auch das Wasser war wie an der oberen Adria üblich rec


Zimmer

4.0

Zimmer sind ok. Balkone mit Meersicht, im ersten Stock sogar sehr grosse Balkone. Mini Bar, Telefon, Fön, Tv und Klima in jedem Zimmer ohne Aufpreis. Safe für jedes Zimmer bei der Rezeption.


Service

5.0

Am Service gibt es nichts zu bemängeln. Personal spricht grösstenteils eine vielzahl von Sprachen. Eine sehr Freundliche, fast familiäre Atmosphäre. Zimmer werden gründlich gereinigt. Für Kinder gibt es eine Betreuung (Vormitags am Strand, Nachmittag am Pool). Ansonst keine Animation, dafür bietet Rimini selbst eine vielzahl von Freizeitmöglichkeiten an die man Hotelunabhängig aufsuchen kann.


Gastronomie

5.0

HP reicht voellig aus. Essen ist ausgezeichnet. Das Abendessen besteht aus einem grossen Büffet. Ein teil ist Salatbüffet, ein weiter Teil enthält typische italienische Antipasti (Vorspeisen). Danach folgt ein Gang mit Nudln Fisch, Fleisch, oder Suppe. Man kann aus 3 diversen Aussuchen, gleiches gilt für den nächsten Gang. Hauptgang ist Fisch oder Fleisch (Ebenfals 3 Teller zur Auswahl). Abschliessend kommt der Nachtisch, Früchte gibt es ebenfals am Büffet, bezüglich Torten & Co koennte die Au


Sport & Unterhaltung

3.0

Ausser dem Pool gibt es noch Fahrräder. Unterhaltung wird vom Hotel wenig bis gar nichts geboten. Dies ist aber in Rimini kein Problem es gibt alles in Hausnähe und das Hotel biete vergünstigungen für die Wasserparks, Minigolf, Freizeitparks, Delfinarien, Schwimmbäder, Imax..Rimini bietet für jeden was so dass das Hotel selbst nicht mehr viel anbieten muss um die Gäste zufrieden zu stimmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen