Hotel Mar del Plata

Hotel Mar del Plata

Ort: Grado

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Tobias (26-30)

Mai 2018

Freundliches und tierliebes Hotel

6.0/6

Sehr freundliches und herzliches Personal. Die Zimmer sind gut ausgestattet. Das Bad ist leider ein wenig klein. Die Zimmer waren sehr sauber und auch das Frühstück war ausgesprochen gut. Wir haben zweimal zu Abend gegessen was uns umgehauen hat. Super leckeres Essen und das für wenig Geld.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulli (41-45)

August 2017

Superfreundliches Hotel, toll mit Kindern!!

6.0/6

Ein überaus freundliches Haus! Sehr, sehr kinderlieb, für Familien nur zu empfehlen! Alles sehr sauber ! Toller Garten mit Pool, sogar mit Schwimmtieren extra für Kinder,viele Spielemöglichkeiten vorhanden. Das Essen ,wir hatten Halbpension, überaus schmackhaft, unbedingt dazubuchen! Schönes,elegantes Ambiente beim fünfgängigen Abendessen mit Weinauswahl von Kennern! Zimmer und Bad schön und zweckmäßig eingerichtet. Man fühlt sich als Gast sehr willkommen , das Servicepersonal ist besonders hervorzuheben, sowas von herzlich, aber auch alle anderen vom Chef bis zur Zimmerreinigung! Grado ist ein Besuch wert, nette Altstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, mit Busshuttle oder gratis Leifahrrädern schnell zu erreichen. Meer nicht weit entfernt, Liegen inklusive am Strand. Haben uns aber mehr beim Pool aufgehalten , das Meer war gewöhnungsbedürftig aufgrund Algen und Seegras. Aber für das Hotel absolute Weiterempfehlung!!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mark (41-45)

Juli 2016

Hotel Mar del Plata, Grado

4.0/6

- Am Strand und im Meer trieb sehr viel Seegras. Die Lage des Hotels ist sehr schlecht. + Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen war sehr sehr. Ein erholsamer Urlaub. Liegen und Sonnenschirme am Strand waren inkl. (das Meer aber nicht wirklich nutzbar)


Umgebung

1.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silvia (46-50)

Juni 2016

Ein Hotel zum weiterempfehlen!!!

4.0/6

Zimmer sind eher klein aber zweckmäßig eingerichtetet. Sehr freundliches Personal und sehr auskunftfreudig. in ein paar Minuten am Strand. Frühstück sehr gut , was aber fehlt sind Früchte verschiedener Art.( Erdbeeren, Melonen, Pfirsiche) .Wir kommen sicher wieder!!!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christoph (26-30)

Mai 2016

Jederzeit wieder

6.0/6

Ausgesprochen freundliches Personal! Reichhaltiges Frühstücksbüffet! Die Terrasse ist ein Traum. Der Kaffee ist ausgesprochen gut.


Umgebung


Zimmer


Service

6.0

Das Personal in diesem Hotel ist sehr freundlich und man fühlt sich sehr willkommen!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ricarda (41-45)

Juli 2015

Sehr gutes Hotel mit bestem Service

5.0/6

Sehr guter Service in top Lage....Hunde sind herzlich Wilkommen Zimmer wohl etwas klein wenn man zu dritt auf dem Zimmer wohnt.


Umgebung

6.0

Die Lage war perfekt... in zweiter Strandreihe war man in wenigen Minuten am Strand wo auch eine Beachbar mit Snacks auf einen warten und der Hundestrad war auch zu Fuß gut zuerreichen wenn man durch einen kleinen Wald gelaufen ist.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sehr sauber aber leider mit einer Aufbettung zu eng. Matratzen waren gut. Das Zimmer hatte einen kleine Bakon zur Poolseite.


Service

6.0

Sehr freundlich und hilfsbereit. Alles wurde sofort erledigt wenn man etwas erklärt bekommen musste.


Gastronomie

6.0

Das Essen war super... Morgens durfte man auf der Terrasse Frühstücken und es gab Buffet... Abends musste man leider im Restaurant innen essen ...wenn man dann auf der Terrasse essen wollte ging das nur gegen Aufpreis. Abends gibt es ein Salatbuffet und die warmen Speisen wurden am Tisch serviert. Alles sehr sehr lecker und Abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Pool der schön gross ist einen Wihrlpool und eine Tischtennisplatte. Fahrräder stehen auch zum Verleih bereit. Kinder Fahrräder waren auch dabei. Haustiere dürfen mit an den Pool-Bereich natürlich dort wo Wiese ist und nicht an der Wasserlinie.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerda (61-65)

Juni 2015

48

5.2/6

Wir haben unseren Kurzurlaub als gelungen empfunden. Der Service war exellent. Am Abendbuffet gäbe es als Entspannungsvorschlag den Brot Tisch mit dem Dresing Tisch zu tauschen. Es staut sich unangenehm beim Dressing der Salate. Der angebotene Brottisch kann rundum genutzt werden. Der Tisch mit Essig usw. leider nur einseitig. Ein sehr gut gefürhtes Hotel. Mit immerwährenden Blick auf den Gast. Danke für die entspannten Tage. G.Zettl und S. Zeintl


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Catrin (26-30)

August 2014

Nicht zu empfehlen

2.9/6

Positiv: Alles sehr sauber und ordentlich, Personal im Restaurant sehr freundlich Negativ: Zimmer und vor allem das Bad sehr sehr klein, alles sehr hellhörig, immer das gleiche Essen beim Frühstücksbüffet keine große Auswahl, die Portion vom Abendessen sehr dürftig, am Strand war es soweit sauber ca. 3 min Fußweg leider war im Meer sehr viel Seegras sodass das schwimmen dort kein Spaß macht. Auch die angebotenen Fahrräder sind nicht für längere Touren geeignet. Leider war es Abends auch wegen den Steckmücken nicht möglich draußen sitzen zu bleiben. Würden unseren Urlaub dort nicht mehr verbringen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (36-40)

August 2012

Hotel entspricht eher einem Drei-Sterne-Hotel

4.0/6

Das Hotel macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Wir haben es vor Ort gebucht. Die jungen Eigentümer sind sehr freundlich und zuvorkommend. Die außerordenliche Hilfsbereitschaft muss man zusätzlich lobend erwähnen. Auf den Hotelprospekten und am Hotel sind auch nur Drei Sterne angebracht nicht wie im Dertour Katalog 4.


Umgebung

6.0

Die Lage ist im Pinienwald von Grado nahe am Strand gelegen. Zum Altstadtkern ist es zu Fuß zu weit.


Zimmer

2.0

Es wurde versucht die in die Jahre gekommenen Einrichtungen mit Details aufzuwerten. Die Zimmer verfügen über Klimaanlage und einem Deckenvenitlator. Ein TV ist vorhanden. Die Zimmerwände sind aber extrem hellhörig. Dies war auch der Grund das wir bereits nach einer Nacht wieder abgereist sind. Man konnte sich nur mit Ohrstöpsel behelfen. Der geflieste Flur trägt ebenfalls dazu bei das man jeden weitern Hotelgast hört der auf sein Zimmer geht. Das Bad ist recht klein.


Service

4.0

Beim Abendessen 3 Gang Wahlmenü bekommt man die Teller aus 10cm Höhe auf den Tisch geknallt. Es ist im Restaurantbereich sehr laut und die Tische stehen sehr eng. Eine ungemütliche Atmosphäre, so stellt man sich nicht Bella Italia vor.


Gastronomie

4.0

Die angebotenen Speisen beim Abendessen entsprachen eher einer durchschnittlichen Küche. Die Qualität war gut aber kein besonderer Anspruch. Das Frühstück war ausreichend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist direkt unter den Zimmern. Somit hört man jedes Gespräch. Der Größe des Pools ist mit 12x6 nicht besonderes. Den Strand hatten wir nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sonja (36-40)

Juli 2012

Nettes Hotel ausserhalb des Massentourismus!

5.4/6

Sehr nettes familäres Hotel keine Massen am Pool und Strand ! Chefin und gesamtes Personal sehr freundlich ! Schöner Pool ! In den Ort Grado mit Rad 10 min ca es fahren auch Busse! Viel Seegras dort einziges Minus !


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Astrid (31-35)

Juni 2012

Supernettes Hotel für einen Kurzurlaub

4.7/6

Ein sehr nettes Hotel für einen Kurzurlaub. Liegt in Grado Pineta mitten im Grünen, zum Strand ca. 5 Minuten. Die Zimmer, insbesondere das Badezimmer, sind zwar nicht allzu groß, aber dafür sauber. Wir hatten nur Frühstück, das war aber für italienische Verhältnisse ganz gut. Man Das Personal ist sehr freundlich und bemüht. Wir kommen nächstes Jahr bestimmt wieder!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Natascha (31-35)

Juli 2011

Essen unterdurchschnittlich für Italien

3.2/6

Das Hotel ist ein netter, familiär geführter Betrieb. Sohn Nicola ist sehr freundlich und hilft beim Einparken - danke nochmals :-)


Umgebung

3.0

Grado Pineta ist schon etwas abseits vom Schuss und somit nichts für Leute, die am Abend gerne Bummeln und Einkaufen. Die Fahrräder vom Hotel sind zwar alt, aber erfüllen den Zweck und somit kann man gut nach Grado reinradeln. Busverbindung alle 30 Min. zu 1,05 Euro pro Person und Strecke.


Zimmer

5.0

klein, aber renoviert und daher ok


Service

2.0

Die Damen im Restaurant sind nicht gerade das Gelbe vom Ei. Sind waren zwar sehr nett zu allen bambini, so wie man es in Italien erwartet, aber uns haben sie eher sehr nüchtern bedient.


Gastronomie

2.0

Wohl der größte Nachteil des Hotels: Wir waren bereits am Anreisetag so vom Abendessen enttäuscht, dass wir am liebsten auf Frühstück umgebucht hätten. Für italienische Verhältnisse absolut unterdurchschnittlich. Das Frühstück ist ok - italienisch schlicht, aber in Ordnung. Das Mittag- bzw. Abendessen ist von der Qualität her sehr ausbaufähig. Würden eher "nur Frühstück" empfehlen und abends lieber auswärts essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool ok, Strand in der Nähe mit Liegen/Schirm inklusive; Strand eher ungepflegt für die obere Adria.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Günter (46-50)

Juli 2011

Golf und Badeurlaub

5.2/6

Wir haben im Urlaub Sonne und Strand mit Golfen verbunden. Dies ist in Grado durch den naheliegenden sehr schönen Golfplatz möglich. Das familiengeführte Hotel bot neben dem sehr freundlichen Service auch den Platz am Strand mit Liegen und Sonnenschirm inklusive.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marga (56-60)

Juni 2011

Wunderschöner Urlaub in Grado

5.4/6

Wir wollten wieder einmal einen Urlaub in Grado verbringen und suchten im Internet - und fanden dieses entzückende, von der Besitzerfamilie persönlich geführte, ruhig in der Pineta gelegene Hotel. Unser Gepäck wurde von Heinzelmännchen aufs Zimmer gebracht, während uns der Hotelparkplatz zugewiesen wurde, ein herzliches WIllkommen! Das Hotel und die Zimmer wurden mit viel Liebe und sehr geschmackvoll renoviert, der Eingang ist unter den Blumen fast nicht zu finden :-), stilvoll gedeckte Tische mit frischem Blumenschmuck, herrliche Weinauswahl (Collio) und sehr guter Service. Besonders gefiel uns das Frühstück auf der überdachten Terrasse, wo die Tische ebenfalls mit viel Aufwand gedeckt sind. Wir waren mit der Verpflegung (Halbpension) sehr zufrieden, wer aus den Menuevorschlägen nichts Passendes findet, leidet vielleicht an Leseschwäche oder ist Berufsquerulant. Der Altersurchschnitt reichte von sehr jung bis ins Pensionsalter und war sehr gediegen und ruhig, Österreicher herrschen vor :-)


Umgebung

5.0

Es sind nur ein paar Schritte bis zum Strand (wetterbedingt nur Spaziergänge zum Sonnenuntergang unternommen) und das Wichtigste: ein Parkplatz vorm Hotel, und das in GRADO! Wir erlebten schon Hotelparkplätze in der Altstadt, von denen man sagen kann, wir sind froh, sie überlebt zu haben... Herrliche Luft in der Pineta, so gut haben wir schon lange nicht geschlafen! Zu empfehlen sind Tagesausflüge nach Triest und Duino, nach Gorizia und Cormons und Marano Lagunare. Palmanova, Strassoldo und Aq


Zimmer

5.0

Sehr modern eingerichtet, sehr sauber! Bad etwas zu eng ;-)


Service

6.0

Hotel beschäftigt lauter Heinzelmännchen :-)


Gastronomie

5.0

Abends ist ein Schlummertrunk an der Bar Pflicht :-)


Sport & Unterhaltung

Kein Badeurlaub, sondern kulturell interessiert. Gratis-Internetzugang, kleiner Kinderspielplatz, sehr schöner und ruhiger Garten! Gute Auswahl an tagesaktuellen Zeitungen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Regina (56-60)

Juni 2011

Nicht zu empfehlendes Hotel

1.8/6

Das Zimmer war sehr klein und spartanisch möbliert. Unter unserem Balkon befand sich ein Frühstücksbalkan, der mit einer metallenen Markise versehen war. Diese Aussicht hatten wir von unserem Balkon. Des öfteren wurde die Markise noch nach 23 Uhr hoch und runtergelassen. Sauberkeit war vorhanden, obwohl gleich nach der 1. Übernachtung das Zimmer nicht gesäubert wurde. Wir haben dann beim Juniorchef saubere Handtücher angefordert. Servicepersonal war auch nicht fit. Der Wein wurde ohne vorherige Verkostung einfach in der Flasche auf den Tisch gestellt. Der Höhepunkt war allerdings - Bier in Weingläsern!!! Bei Zahlung der Rechnung bediente die Chefin gleichzeitig eine andere Kundin. Kein Blickkontakt - kein normales Verhalten für ein Hotel, welches den 4. Stern erhalte möchte. Unsererseits absolut keine Empfehlung!


Umgebung

3.0

Lage zum Strand war gut - Entfernung zur Stadt mit dem Fahrrad oder Bus ok.


Zimmer

1.0

Das Zimmer war klein und spartanisch möbeliert. Balkon zeigte zur Frühstücksterrasse, die von einer metallenen Markise überdacht war. Diese wurde des öfteren noch nach 23 Uhr ein und ausgefahren. Minibar nicht vorhanden, Klimaanlage heizte, Ventilator brachte auch kein gutes Ergebnis. Badezimmer auch sehr klein - aber funktionell.


Service

1.0

siehe unter Hotel im allgemeinen


Gastronomie

2.0

Qualität der Speisen war nicht sehr hoch. Service war nicht gut ausgebildet. Wie oben schon angegeben Bier ind Weingläsern sagt ja wohl alles.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Katja (26-30)

Juli 2010

Sehr gutes Hotel, sticht durch hohe Sauberkeit her

5.0/6

Hotel ist ein gemütlich geführtes Familienhotel, sehr sauber und freundliches Personal. Es waren alle Altersklassen vertreten, schön bunt gemischt. Nationalitäten eher italienisch, deutsch und französisch.


Umgebung

4.0

Standanbindung ist gut, ca, 200m zu fuß. Nach Grado simd es ca. 4-5 km. Da das Hotel kostenlos Fahrräder zur Verfügung stellt, ist es aber kein Problem schnell in der Stadt zu sein. Vom Vorteil ist da natürlich die flache Landschaft.


Zimmer

5.0

Zimmer sind recht klein, keine KLima vorhanden. Aber alle sehr sauber und das ist das wichtigste für uns gewesen.


Service

5.0

Personal war sehr freundlich. Fremdsprachenkenntnisse waren vorhanden. Bei der Anreise waren wir ein wenig enttäuscht, da wir erst eine Einweisung ins Hotel auf Nachfrage erhielten - Essenszeiten etc.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension.Essen war lecker. Frühstücksbuffet war sehr gut. Abends sind wir leider trotz 4-Gänge-Menü nicht soo richtig satt geworden. Gänge waren eher gehoben. Getränke sind abends nicht inbegriffen, Ein Bier kostet stolze 6.50€. mit wasser kann man sich aber auch recht günstig durchhangeln.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ronny (26-30)

September 2009

Hotel eher für Ältere geeignet

3.9/6

Hallo, wir beide mitte 20 waren Gast in dem Hotel Ende September 2009. Bei der Anreise wurde uns gleich ein Parkplatz zugewiesen, der Poolreiniger gleich auch der Kofferträger hat uns dann das Gepäch nach oben getragen, nach einer knapp 10 Stündigen Anreise, toll. Nur Leider den versprochenen Empfangscocktail gab es nicht, gut OK. Kleiner Fahrstuhl ist vorhanden. Das Zimmer das wir hatten ist ca 15qm groß, ein Doppelbett und ein Einzelbett sowie Bad mit Dusche und WC und ein Balkon mit 2 Stühlen und Tisch. Dann gings zur Besichtigung, der Pool ca 3x5m klein, die Einstiegshilfen wackelig teilweise lose (sehr gefährlich), der Wirlpool schön warm und sprudelich aber schon etwas in die Jahre gekommen. Wir hatten Halbpension mit Frühstück und Abendbrot, Frühs immer das gleiche, Brötchen sehr hart, Ei nicht abgeschreckt, Kaffee entweder zu dünn oder viel zu stark, kein frisches Obst nur eingewecktes. Abendbrot, täglich verschieden mit Auswahl am Vortag, dennoch zu wenig. Die Filetstücken sind so dünn wie Wurstscheiben, und der rest naja. Am Besten kurz vorher noch mal was essen gehn. Aber geschmeckt hat es so gut wie immer. Zum Strand, es waren ca 200m. Zu einem Zimmer gehörten immer 2 liegen und ein Sonnenschirm, das war gut, der Strand ist sauber das Wasser auch, man sollte aber immer Ebbe und Flut mit bedenken wer spät an den Strand geht sucht lange das Wasser. Es sind ein paar Fische zu sehen und Krabben. Zum Hotel nochmal Es werden auch Fahrräder verliehen, der Zustand ist gut. Beim Aus checken haben wir bar bezahlt und mussten an der Rezeption darauf hinweisen das wir die versprochenen 3% Sconto gern hätten, das wurde unterschlagen, Es heisst im Angebot Zahlbar in allen Varianten möglich und bei Barzahlung gibts 3% rabatt. Bei uns wahren eine Vielzahl Alter Leuts anwesend und 3 Familen mit Kleinkindern, Schnitt ca 80% Deutsche Rest Italiener und Österreicher. Ich würde nicht mehr Anreisen aber für Ältere denk ich ist dies genau das Richtige da auch Grado an sich schöne Ecken zu Bieten hat, die Weinkellerbesichtigung würde ich jedem ans Herz legen die war absolute Klasse.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juli 2008

Im Großen und Ganzen ok

4.7/6

Da das Hotel eher nicht gerade zentral liegt ist es vom großen Vorteil dass man Fahrräder gratis leihen kann. Die Zimmer könnten etwas größer sein, überhaupt das Badezimmer. Sauberkeit war ganz okay und relativ rasch erledigt am Morgen. Der Pool könnte etwas sauberer gehalten werden. Strand liegt ganz in der Nähe. Leider hatten wir ein Zimmer direkt neben dem Stiegenaufgang-nicht empfehlenswert. Gäste sehr laut und keine Rücksichtnahme. Türen werden extrem laut zugeknallt. Freundlichkeit und Bemühen sehr groß. Für Kinder gibt es Tischtennis und Tischfußball.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (19-25)

Juli 2008

Familienfreundliches Hotel für den Badeurlaub

5.5/6

Das Hotel Mar del Plata ist ein kleineres, sehr sauberes, familienfreundliches Hotel in schöner Lage. Es gibt 2 Stockwerke, die Zimmer sind "südländischer Standard". Es hat einen sehr gepflegten, großzügigen Garten (mit Pool, Kinderbecken, Spielplatz, Jacuzzi, etc.). Der Pool ist ebenfalls sauber, es sind ausreichend Liegen, sowie Stühle mit Tischen vorhanden. Die Gäste waren unterschiedlichster Herkunft (Österreich, Deutschland, Belgien, Niederlande), es herrscht eine ruhige, entspannte Atmosphäre. Zum Strand sind es nur 2 Gehminuten. In die Altstadt mit dem Fahrrad lediglich 10 Fahrminuten. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels eignet sich optimal für einen entspannten Familien-Badeurlaub: * Der Pool mit Kinderbecken befindet sich im Hotelgarten (sowie der überdachte Whirlepool). * Der Strand ist problemlos über eine kaum befahrene Zufahrtsstrasse in 2 Minuten zu erreichen. * Nur wenige Auto-/ Fahrradminuten entfernt findet man einen großen Interspar, in der näheren Umgebung einige kleinere Einkaufsmöglichkeiten. * Entlang der Strandpromenade sind mehrere kleinere Cafes für einen Mittagssnack bz


Zimmer

4.5

Das Zimmer ist, nach unseren bisherigen Urlaubserfahrungen, "südländischer Standard": * Die Zimmergröße beschränkt sich auf das übliche Minimum. Das Bad ebenso. * Der Balkon ist mit einem kleinen Tisch und zwei Stühlen ausgestattet. * Das Bett ist mit relativ harten Matratzen versehen. * Der Kleiderkasten bietet genug Platz und es sind wirklich reichlich Kleiderbügl vorhanden. * Ein Ablagetisch, sowie Spiegel sind ebenfalls vorhanden. * Fernseher mit deutschem Programm. * Klimaanlage * D


Service

6.0

Zum Service gibt es nicht viel zu sagen: Die Zimmer wurden täglich ordentlich gereinigt. Die Bedienung beim Frühstück war sehr nett, gutes Deutsch, allgemein ohne Probleme. An der Rezeption ebenso: Sehr hilfsbereit, freundlich und bemühte Leute.


Gastronomie

5.0

Frühstück gab es in Buffetform: Verschiedenste Brotsorten (Semmel, Mischbrot, Vollkornbrot, Pumpernikel, Croissant), dazu eine Sorte frische Wurst (mal Schinken, mal Prosciutto, Salami) und eine Käsesorte. Butter/ Magarine, unterschiedliche Marmeladen, Streichwurst, Leberpastete, Nutella, Honig, sowie Eier. Besonders lecker ist das Müsli-Buffet. Es gibt mehrere Sorten Müsli, Cornflakes, Trockenfrüchte wahlweise mit Milch oder einem cremigen Naturjoghurt. Zum Trinken kann man zwischen Kaffee (ni


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool mit integriertem Kinderbecken liegt im Garten des Hotels. Er ist ausreichend groß, man hat genug Platz zum Schwimmen und Toben. Im hinteren Teil des Gartens ist der überdachte Jacuzzi, sowie ein Tischtennistisch. Zudem bietet der Garten genug Platz für Federball, Frisbee, oder sonstige Spiele. Der kostenlose Fahrradverleih ist ein wirklich großer Pluspunkt. Am Strand werden weitere Sportmöglichkeiten angeboten. Richtung Ortszentrum findet man einen Tennisplatz, Minigolf, Hüpfburgen, et


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Helmut (66-70)

September 2007

3 Sterne - könnten fast 4 sein

4.4/6

Hotel für ältere Leute und Familie mit Kindern. Service und Freundlichkeit sehr gut! Bedienung ( Personal sehr zuvorkommend ). Küche und Essen - ausgezeichnet. Zimmer sauber. Internationale Gäste ( Deutsche, Schweizer, Italiener, Österreicher ... ) Parkplatz, Swimmingpool und als besonderes Whirlpool mit 34 Grad. Hotel mit 2 Stockwerke - einfach gemütlich, man fühlt sich wie zuhause.


Umgebung

3.5

Zum Strand etwa 100 Meter. Sonnenschirme u. Liegen im Preis inbegriffen. Meer infolge von Seegras nicht jedermanns Sache. Zum Schwimmen nur ein kleiner Streifen , der bei Ebbe ( Abends ) zu Fuß zu bewältigen ist. Hotel ca. 2, 5 km vom Zentrum Grado entfernt. Kostenloser Fahrrad-Verleih im Hotel. Einmal in der Woche im Hotel Unterhaltung mit Live-Musik. Ansonsten tote Hose.


Zimmer

4.0

Sauberkeit sehr gut, Zimmer mittelmäßig aber gut möbliert, Minibar, TV ( 2 deutschsprachige Kanäle ZDF u. ARD ) Balkon ( halbseitig zum Meer nicht einsehbar, andere Seite zum Swimmingpool ) Föhn, Badetuch, Handtücher in jeder Menge.


Service

5.0

Service wirklich sehr gut. Personal mit sehr guten Fremdsprachenkenntnissen.


Gastronomie

5.0

Speisen, Getränke, Sauberkeit, Hygiene, ...... alles SUPER. Preise- 1 flasche Bier 0, 5 l Euro 6,- 1 Flasche Wein 0, 75 l ab Euro 16,- italienische Verhältnisse.


Sport & Unterhaltung

3.5

Internetzugang vorhanden, Swimmingpool, Whirlpool mit 34 Grad, Liegen am Pool und Meer .


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Giulia (26-30)

August 2007

Familiär geführtes Familienhotel

4.5/6

Das Hotel ist gut überschaubar und freundlich gestaltet. Das Personal ist meist mehrjährig beschäftigt und hat gute Fremdsprachenkenntnisse. Man lernt schnell andere Gäste kennen, hat abends seinen festen Sitzplatz im Speisesaal und morgens am Strand ebenso einen festen Liegenplatz mit Sonnenschirm. Die Chefin ist täglich anwesend und ist bemüht um das Wohlergehen ihrer Gäste.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt umgeben von Pinien. Zur Fuß sind es ca. 100. Meter zum Strand, direkt am Hotel findet man einen größeren und kleineren Pool sowie einen Kinderspielplatz. Leider ist abends nicht so viel los in Pineta aber mit dem Taxi, dem Fahrrad oder dem Bus ist man schnell in Grado-City (ca. 2, 5 Km). Dort findet man alles, was man noch so zum urlauben braucht. Grado ist eine alte Lagunenstadt mit wunderschönem Hafen und einer beindruckenden Basilika. Da die Anreis mit dem eigenen Auto erfolgt


Zimmer

4.5

Alles da was man braucht (Minibar, Safe, Handtücher, Fön, TV, Telefon...). Wie gesagt, es ist kein Luxushotel, aber es mangelt einem an nichts. Zustellbetten sind möglich, Kinderbetten vorhanden. Die Zimmer sind ruhig und alle mit Balkon ausgestattet. Wasser und Strom zu jeder Zeit verfügbar.


Service

5.0

Die Angestellten sind sehr freundlich und bemüht. Die Zimmer sind einfach, aber funktional eingerichtet. Es ist alles sauber (tägliche Reinigung, Handtuchwechsel und alle zwei Tage Bettwäsche) und bei Problemen wird schnell für Abhilfe gesorgt. Die Rezeption ist städig besetzt und macht fast alle Wünsche möglich.


Gastronomie

5.0

Ein Speisesaal und eine große Frühstücksterasse laden zum Essen ein. Abendessen mit Vorauswahl, Frühstück vom üppigen Buffet. An der Bar kann man jederzeit Getränke ordern; wenn sie nicht besetzt ist, dann erledigt das gerne auch die Rezeptionistin. Die Preise sind landestypisch. Einmal die Woche bunter Abend.


Sport & Unterhaltung

3.0

Tischtennis und Fahhräder - leider nicht mehr Sportmöglichkeiten am Hotel. Am Strand ist da schon mehr geboten...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Albert (36-40)

Mai 2005

Gepflegt, freundlich und ruhig - eben Grado

4.4/6

Ein modernes, helles Hotel. Drei Etagen, die durch einen Lift verbunden sind. Insgesamt sehr sauber - das Personal ist freundlich, die Bedienungen vielleicht etwas reserviert. Nichtsdestotrotz aber sehr schnell und aufmerksam. Normalerweise haben die Damen die Teller und Gläser immer im Blick und räumen zügig ab, bzw füllen die Gläser nach. Die Gäste waren meist aus Deutschland und Österreich, aber auch Italiener waren anzutreffen - was für die Qualität des Hauses spricht. Parkplätze sind vorhanden - wenn man möchte und Glück hat sogar überdacht. Es gibt eine sehr schöne Frühstücksterasse mit Blick auf Pool und Garten. Auch vor dem Hotel gibt es eine gemütliche Terasse.


Umgebung

5.0

Fünf Sonnen für die Lage: Wirklich nur hundert Meter vom Strand entfernt. Ein schöner, schattiger Weg führt an zwei Ferienwohnhäusern vorbei zum hoteleigenen Strand. Ansonsten ein wenig abseits - wunderbar, weil schön ruhig. Ein kleiner Supermarkt ist jedoch nur ein paar Gehminuten entfernt. In der Nähe liegen weitere Hotels mit Bars, die man auch mal aufsuchen kann. Mit sehr gut gewarteten, kostenlos zu leihenden Fahrrädern ist man in gut zehn Minuten in Grado, wo romantische Gässchen, sehr s


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind nicht gerade luxuriös eingerichtet. Es gibt keine Minibar, aber Sat-TV. Sehr klein! Mit drittem Bett wird es eng. Zu zweit im modernen Bad ist nicht - es sei' denn man ist Pygmäe. Dafür gibt es eine Duschkabine, die auch dicht hält. Also nicht - wie so typisch für Italien - Landunter nach dem Duschen. Einen Föhn gibt es auch. Kleiner Balkon - auch da heisst es Platz gut einteilen. Aber: Sehr sauber.


Service

4.5

Wie schon erwähnt sind die Bedienungen etwas kühl, unverbindlich freundlich. Rezeption und Bar jedoch sehr nett und der Deutschen Sprache einigermaßen mächtig. Wünsche und Fragen werden sofort und professionell erledigt. Die Zimmer werden prima gereinigt.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück bietet für jeden Geschmack etwas. Es ist reichlich und sehr lecker. Auch Säfte und Mineralwasser gibt es. Das Abendessen in Menueform ist hervorragend. Man kann unter mehreren Gerichten wählen (Wunderbar: der frische Fisch). Allerdings sind die Portionen für teutonische Mägen etwas klein. Man kann jederzeit nachordern, was angesichts der streng guckenden Bedienungen (Typ britische Nanny) schwer fällt. Prima Salatbuffet! Also - nicht besonders viel - aber die Qualität ist spitze!


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist sauber und nicht zu stark gechlort. Der Whirl-Pool in einem Pavillion schon eher. Da sollte das Wasser öfter gewechselt werden. Der Garten mit seinen Liegen ist ok - bietet jedoch wenig Platz für Tollereien oder eine Patie Federball. Da die Liegen und Sonnenschirme im Preis inbegriffen sind, ist man besser dort aufgehoben. Aber: Die Gezeiten sind deutlich erkennbar - und bei Ebbe wird es schnell etwas schlammig. Die Wasserqualität ist aber prima, worauf die Krebse hindeuten, die m


Hotel

4.0

Bewertung lesen