Hotel Mamela

Ort: Capri

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Anita (46-50)

Mai 2019

Perfekt

6.0/6

Das Hotel ist in einem gepflegten Zustand, alles sehr sauber und das Personal sehr freundlich und kompetent. Die Lage ist ausgezeichnet, etwas abseits vom Trubel aber man ist in wenigen Minuten zu Fuß im Zentrum. Der Pool mit Massagestrahl und Handtuchservice sowie die Terrasse mit dem herrlichen Ausblick haben uns mehr als überzeugt. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

6.0

Wenn man am Hafen ankommt, kann man entweder ein Taxi nehmen oder mit der Funicolare fahren. In jedem Fall landet man auf der Piazzetta und geht dann ein paar Minuten zum Hotel. Es ist relativ einfach zu finden. Ein Koffer mit Rädern empfiehlt sich trotzdem.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war groß und sehr sauber. Wir hatten ein Doppelbett und eine gemütliche Couch. Die Handtücher wurden sogar 2x täglich gewechselt. Leider hatten wir ein Zimmer ohne Balkon gebucht. Nächstes Mal würden wir eines mit Balkon nehmen, um auch im Zimmer die großartige Aussicht genießen zu können.


Service

6.0

Sowohl an der Reception als auch beim Frühstück, an der Bar und beim Pool war das Service ausgezeichnet.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist reichhaltig und sehr appetitlich. Besonders gut waren die frischen, kleinen Kuchen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist groß mit Blick aufs Meer. Von den Massagedüsen kann man sich verwöhnen lassen und auf der herrlichen Terrasse kann man in der Sonne großartig entspannen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jennifer (36-40)

Mai 2017

Schönes Hotel auf Capri mit tollem Blick

5.0/6

Schönes Hotel auf Capri mit tollem Blick auf die Faraglioni Felsen. Schöner Poolbereich mit ausreichend Liegen. Sauberes, großes Zimmer mit Meerblick.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Sehr freundlich und kompetent.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jonas (36-40)

Juli 2010

Vier Sterne, die nicht funkeln

3.7/6

großzügige Räumlichkeiten im Villastil, hell und geschmackvoll eingerichtet, durchweg sauber, guter Meerblick, großer Pool


Umgebung

4.0

ruhige Lage, wenige Fußminuten vom Ortskern entfernt und gut zu erreichen - wenn man sich im Gewirr der capresischen Gässchen und Treppen nicht verirrt


Zimmer

5.0

großzügig, hell, mit Fernseher, Couch, Balkonmöbel, gutem Bett, großen Kleiderschränken, Safe - wunderbar Die Minibar wird nicht nachgefüllt, außer von Gästen, die anscheinend die ein oder andere Flasche mit Leitungswasser auffüllen und zurückstellen. Handtücher werden bis zu zweimal am Tag gewechselt - unbedingt ein "Nicht stören"-Schild anbringen, sonst kommt die Wäschedame auch noch nach 21.30 h ungebeten ins Zimmer.


Service

3.0

Die Damen an der Rezeption sind agieren durchweg unterkühlt und offenbaren erstaunliche Wissenslücken über den eigenen Betrieb. Dass das hoteleigene Ristorante eine Speisekarte hat, wusste man nicht. Es scheint auch nicht üblich zu sein, neuen Gästen die Abläufe zu erklären oder bei Auschecken eine gute Heimreise zu wünschen. Eintrittspreise und Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten sind ihnen unbekannt. Als wir ein einziges Mal Hilfe benötigten, weil der elektronische Safe versagte, durfte es


Gastronomie

3.0

Das Frühstücksbuffet ist karg, zwar gibt es allerlei Süßes, das aber oft trocken ist. Käse und Schinken sind Billigprodukte, der Kaffee ist geschmacklich bei jedem Tschibo besser. Hervorstechend ist hier allein die große Karte mit den Aufpreisen für weiche Eier (4 €), Rührei (6 €) und Parmaschinken (10 €). Die Karte für das Mittagsmenü ( nur à la carte) ist abwechslungsreich und alle Gerichte sind inseltypisch hochpreisig (10-18 €), aber schmackhaft. Die Kellner scheinen allesamt nicht gastro


Sport & Unterhaltung

3.0

Laut Angaben mehrerer Reiseführer seien Kinder erst ab 5 Jahren zugelassen und dürfen obendrein nach 13.00 h nicht mehr an den Pool - stimmt nicht. Vom Säugling bis zum Teenager ist alles vertreten, gerne auch noch nach 19.00 h, wenn der Pool von keinem mehr benutzt werden soll. Der Poolboy ist umsichtig, Badetücher werden gestellt und aufgelegt - vom manchem italienischen Gast gerne in bester "Malle-Manier": Liege besetzen und in ein paar Stunden wiederkommen. Ein abgesehen von lauten Telefon


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Detlef (61-65)

September 2008

Oh Capri, oh Frühstück

3.9/6

Das Hotel macht einen gepflegten und sauberen Eindruck, Handtücherwechsel 2 mal täglich, Bettwäsche jeden 2. Tag. Aber in manchen Bereichen fehlte eine liebevolle Pflege, vertrocknete Topfpflanzen im ansonsten gepflegtem, Aufenthaltsraum, am Pool musste man sich an manchen Tagen mit Auflagen und Tüchern selbst versorgen, dann gab es an anderen Tagen mit Mühe welche weil die Tür zum Lager verschlossen war, Nachsaison, basta. Der nicht funktionsfähighe Fernseher wurde nach der 3. Reklamation am 4. Tag ausgewechselt, aber nur Dank einer deutschen Studentin an der Rezeption (Semesterferien). Nun das Frühstück: es war sehr italienisch und bot eine sehr grosse Auswahl an Süssem (Sehr leckere Kuchen und Torten) aber 14 Tage nur einen gekochten Schinken und nur einen Käse, häufig nur leere Platten, Brot schien manchmal Mangelware. Eier gegen Aufpreis und das bei einem Frühstückspreis p. P. von 25.00€ ist schon happig. Es gab keine Karten für Snacks und Getränke, weder im Restaurant, Poolbar oder am Pool. Aber man sitzt sehr hübschund hat einen herrlichen Ausblick. Leider waren die Tische mit der besten Aussicht nicht gedeckt, wohl zu weite Wege für das Personal mit dem hervorragenden Kaffee, grosse Auswahl an Kaffeespezialitäten, wenn man es wusste. Der Chef mochte seine Gäste nicht grüssen. Schade für das sonst so hübsche Hotel mit geschmackvoller Einrichtung.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Günther (36-40)

Mai 2008

Im Hotel aber doch fast wie zu Hause

5.7/6

Tolles Hotel in Ruhelage im lebhaften Capri. Großzügige Raufaufteilung. Das Zweibettzimmer war liebevoll mit Stilmöbel eingerichtet. Bad ca 15 m2. Gesamtgröße des Zimmers ca. 40 m2 - ist jedoch ein Standartzimmer. Alles blitzeblank sauber und im Lobbyberich täglich frische Blumen. Umgangssprache ist Englisch und das beherrschst wirklich jeder toll. Frühstücksbuffet mit allem was man sich vorstellen kann. Kein Krümelchen trübt den Frühstückstisch. Wirklich tolle Atmosphäre.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (46-50)

Juni 2006

Ungastlich

4.0/6

Das Hotel ist zwar sauber, aber ungastlich. Das System um an Pool-Handtücher zu kommen ist etwas umständlich. Am (täglich gleichen ) Frühstücksbuffet fehlen z.B. frische Früchte und Eier( gegen Aufpreis zu bekommen). Die Snack-Bar am Pool ist nachmittags nicht geöffnet ! Die Bar ist abends geschlossen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder