Residence Baia Salinedda

Residence Baia Salinedda

Ort: Capo Coda Cavallo

0%
2.7 / 6
Hotel
2.5
Zimmer
2.0
Service
2.7
Umgebung
4.3
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
2.5

Bewertungen

Birgit (56-60)

Oktober 2019

Immer wieder Sardinien, aber nicht diese Anlage..

3.0/6

Es ist kein Hotel, sondern eine Ferienanlage, die außer im Empfangsbereich total ungepflegt ist. Die Bungalows sind alt, abgewohnt. Hier ist generell eine Renovierung nötig. In der Küche gab es keinen Wasserkocher, keinen Toaster, keine Kaffeemaschine, auf Anfrage hat man uns aber alles bereitgestellt. Die Dusche war extrem klein und verkeimt. Es gab nicht mal einen Kleiderschrank, nur Regale mit alten Vorhängen. Türen und Fenster waren undicht, als es regnete, lief das Wasser in den Flur. Auch die Terrasse bot außer dem tollen Meerblick keinen schönen Anblick. Das Personal war freundlich und bemüht, den Urlaub angenehm zu machen.


Umgebung

4.0

Wer Ruhe sucht, ist hier richtig, weit weg vom Trubel. Auto unbedingt erforderlich. Schwer zu finden. Schöne Strände in der Nähe.


Zimmer

2.0

Service

4.0

Rezeption war immer besetzt, auch bei sehr später Ankunft. Es gab nur einen Minimarkt, zum Einkaufen mussten wir immer 15 km fahren.


Gastronomie

Nicht bewertet

Außer dem tollen Kaffee haben wir nichts ausprobiert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kalina (31-35)

Juli 2019

Tolle Lage aber das war's auch schon leider

3.0/6

Tolle Lage aber das war's auch schon leider. Die Residenz ist in einem schlechten Zustand, die Appartements sind alt und wir hatten sogar Kakerlaken.


Umgebung

6.0

Die Lage ist toll inmitten einer üppigen Landschaft nahe an schönen Stränden. Auf dem Grundstück der Residenz leben Landschildkröten, die uns ab und zu einen Besuch auf der Terrasse abstatteten. Das war vor allem für die Kinder ein Highlite. Der hauseigene Strandabteil, der in ca. 5 Min. zu Fuss erreichbar ist, war zu unserer Zeit dort zwar voller Seegras, was uns aber nicht gestört hat. Wir konnten Schnorcheln und dabei Fische und Seegurken beobachten. Am Strand bekommt jedes Bungalow einen Sch


Zimmer

2.0

Unsere Wohnung Nr. 19 befand sich oberhalb der Residenz Nähe Bar und Pools. Sie war bei unserer Ankunft zwar sauber, doch sehr heruntergekommen und veraltet. In der Küche wackelten die Schranktüren und der Boden löste sich teilweise ab. Im Bad sahen die Fugen und Platten schlecht aus und es waren Kalkablagerungen zu sehen. Leider mussten wir auch feststellen, dass es Kakerlaken gab. Die Fensternetze waren zwar praktisch, leider hatte aber unseres im Schlafzimmer ein Loch und beim öffnen der Terr


Service

2.0

Leider spricht die Gastgeberin sehr schlecht Englisch, so dass wir uns nicht so recht verstehen konnten. Wir durften früher einchecken wofür wir dankbar sind. Auf Nachfrage bekamen wir am siebten Tag auch neue Hand- und Badetücher. Ansonsten wirkte die Gastgeberin so wie die Bedienung an der Bar eher genervt und desinteressiert. Als unsere Kinder ein Eis an der Bar kaufen wollten und auf der Tafel zeigten welches sie möchten, gab man uns nur zur Antwort, dass es nur das gäbe was in der Tiefkühlt


Gastronomie

2.0

In der Residenz gab es ein Restaurant, das wir aber nicht benutzt haben.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt nicht so viele Freizeitangebote. Es gibt ein Spielplatz und am Strand kann man Kanus und kleine Schlauchboote mieten. Am Pool waren wir ein einziges mal. Es gibt ein kleiner Kinderpool, ein etwas grösserer ca. 1.40 tiefer Pool und ein Jaccuzzi, das wir aber nicht benutzt haben.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sebastian (41-45)

September 2018

Nicht zu empfehlen

2.0/6

Das "Baia Salinedda" ist eine Anlage mit Reihen-Bungalows, die allerdings ihre besten Zeiten schon hinter sich hat. Auf den Fotos noch recht ansehnlich, zeigt sich der wahre Charakter beim persönlichen Besuch. Hier ist einfach wenig gepflegt und abgerockt. Eine Renovierung oder besser Sanierung wäre hier wirklich angebracht.


Umgebung

3.0

Ein paar Meter den Berg runter befindet sich der Strand. Dieser ist allerdings im Rücken mit einem kleinen, fauligen See ausgestattet, der als Brutstätte für zahlreiche Insektenarten nützlich ist. Die Aussicht auf's Meer ist schön und ein Morgenspaziergang mit Sonnenaufgang lohnt sich!


Zimmer

2.0

Die Unterkunft war für uns eine Zumutung. Uns ist klar, dass drei Sterne kein Luxus sind aber die Mängel, die wir - trotz teuerstem Appartments - hatten waren echt eine Katastrophe. Die ersten drei Tage regnete es - kann vorkommen, wissen wir. Allerdings war das Vordach der Terrasse an vielen Stellen undicht, so dass wir bei drei Tagen Dauerregen dazu verdammt waren, im Zimmer zu bleiben. Die Zimmer waren mufflig und klamm, so dass unsere Wäsche nach zwei Tagen klamm und ebenfalls mufflig wa


Service

2.0

Der Mitarbeiter an der Frühstücks- / Kaffeebar war immer sehr freundlich und sehr bemüht. Dem Hotelmanager würde ein freundlicherer Ton gut bekommen. Beim Checkin war er noch freundlich, danach nicht mehr.


Gastronomie

2.0

Das Abendessen ist für die Menge und Qualität eher etwas zu teuer aber schmeckte. Das Ambiente in dem Restaurant erinnert eher an einen Campingplatz. Zwar ist die Aussicht schön wenn man denn einen Platz an der Seite bekommt aber das entschädigt nicht. Das Frühstück ist eine Vollkatastrophe. Die Brötchen sind labbrig (wir haben sie nach ein wenig Überredungskunst "aufbacken" lassen) und schmecken nicht, die Auswahl ist wirklich bescheiden. Joghurt, ein wenig Packungsaufstrich und das war's. An


Sport & Unterhaltung

2.0

Rund um die Anlage gibt es eher wenig zu unternehmen. Man muss sich auf jeden Fall einen Mietwagen nehmen. Das Einzige, was sich hier gut machen lässt ist wandern.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Daniela (36-40)

Juni 2017

Mehr erwartet für den Preis

3.0/6

Ich hätte für den Preis mehr erwartet. Von außen sieht die Anlage einladend aus. Der Garten ist gepflegt und es macht einen familiären Eindruck. Von innen ist es alt und ungepflegt. Hier müsste einiges getan werden. Kleines Bad mit kleiner Dusche. Mit Kind zusammen duschen, gestaltet sich als schwierig. Keine Haken für Handtücher, dafür 2 Nägel in die Fliesenfugen gehauen! Klima ging nicht. Küchenschränke dreckig und muffig. Überall Spinnweben und Dreck unter den Betten. Auf der Terrasse 2 Liegen, die schon die besten Zeiten hinter sich hatten. Ebenso die Plastikstühle und der riesige Plastiktisch. Auf der Terrasse befindet sich noch ein Waschbecken und 2 Kochplatten. Ein Grill ist auch vorhanden. Teilweise mit Meerblick. Ich habe mich nicht sehr wohl gefühlt in dem Haus. Schade, dass nicht mehr investiert und mehr gepflegt wird. Es war sehr ruhig in der Anlage. Es gibt ein Restaurant (wir haben nicht dort gegessen) und einen kleinen Shop. Zum Strand sind es ca. 400 m bergab. Es gibt wahrlich schönere Strände auf Sardinien. Ein kleiner, eher liebloser Spielplatz befindet sich am Restaurant. Am Restaurant gibt es einen kleinen Pool und ein kleines Babybecken. Kaum Liegemöglichkeiten. Sehr beengt.


Umgebung

3.0

Man benötigt ein Auto. St. Teodoro ist ca. 10 Minuten entfernt. Der Strand ist nicht der schönste.


Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

christian (56-60)

Juni 2017

Viel Strand, viel Blumen

5.0/6

Die Gartenanlage ist sehr hübsch mit vielen Blumen gestaltet. Drumherum befindet sich auch wildes Land mit Sträuchern etc. da wohnen auch die Schildkröten, die wir auch 3 x m gesehen haben. Wir durften am Abreisetag sogar bis 16.00 Uhr bleiben, da wir erst spät zurückflogen. Netter "Chef". Die Einrichtung ist sehr einfach gehalten; aber praktisch. Wir hatten sogar noch ein Zimmer mit Doppelstockbett zusätzlich zum Schlafzimmer und Wohnzimmer mit zwei Schlafcouchen. Schön sind auch die Sonnenliegen mit Polster auf der Terasse. Super Ausblick! Und 3-4 Strände in Laufnähe.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Juni 2017

Sauberes Mittelklassehotel, freundliches Personal

5.0/6

Sauberes Mittelklasse Hotel mit toller Lage und freundlichem Personal. Möblierung teilweise renovierungsbedürftig. Außerhalb der Hauptsaison stehen nicht alle beschriebenen Services zur Verfügung. Ohne PKW sehr eingeschränkt im direkten Umfeld gibt es keine große Infrastruktur wie z.B. Supermarkt, alternative Gastronomie etc.


Umgebung

Super Lage mit Meerblick, eigener Strand mit reservierten Liegestühlen


Zimmer

Bungalows sind einfach eingerichtet, sehr sauber, die Möblierung ist teilweise ziemlich angewohnt. Die Betten waren sehr weich. Die Küche war mit allem was man braucht eingerichtet. Auf der Veranda standen 2 Liegestühle mit Auflage zur Verfügung.


Service

Nicht bewertet

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Außerhalb der Hauptsaison stehen nicht alle Services wie z.B. Strand Bar oder Pizzeria zur Verfügung


Gastronomie

Nicht bewertet

Eigentlich 5-6 Sterne. Top Speiselokal. Anspruchsvolle Gerichte leider auch sehr Hochpreisig ohne einfache und günstige Alternative (Pizza anstatt Fischteller). Aus diesem Grund auch nur die 4 Sterne.


Sport & Unterhaltung

Freizeitangebote vom Hotel aus gab es nicht, war aber auch bei der Buchung bekannt. Dafür war die Unterstützung des Personals bei der Organisation externer Freizeitangebote sehr gut.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alex (26-30)

Juli 2016

Tolle Möglichkeit in Ruhe einfach Urlaub zu machen

5.0/6

Bungalows mit schöner Aussicht und gepflegter Anlage, jedoch sehr einfacher Einrichtung. Wen die 5-10 Minuten (mit Kindern) zum Strand nicht stören, kann hier einen entspannten und sehr ruhigen urlaub verbringen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wlf (51-55)

Mai 2016

Baia Salinedda im Frühling

6.0/6

Dank der Vermittlung von montagne & mare in Murnau, dem Spezialist für Sardinien und Süditalien, konnten wir zu dieser Unterkunft finden. Die Buchung über montagne & mare ging sehr freundlich, schnell, unkompliziert und unbürokratisch. Im Gegensatz zu anderen Reisebüros, die erst Kreditkarte usw. haben wollten, wurden von montagne & mare erstmal Vorschläge gemacht und sie gingen natürlich auf unsere Wünsche ein. Bei der Kurzfristigkeit wurde erstmal gehandelt. Auch in der Unterkunft war das Personal sehr freundlich und wurde schnell und direkt auf bemängelte Defekte eingegangen.


Umgebung

6.0

In der Jahreszeit (Anfang Mai) sehr gut und wunderschöner einsamer Privatstrand.


Zimmer


Service

6.0

Freundlich, locker, unkompliziert, schnell.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joana (26-30)

September 2015

Traumhafter Urlaub mit zwei kleinen Kindern

6.0/6

Die Anlage ist sehr toll gelegen,Zimmer sind sauber und gut ausgestattet!Fußläufig sind schöne Buchten erreichbar.Neben dem Spielplatz gibt es auch am Strand eine Schaukel und eine Rutsche sowie Buddelsachen die zur Verfügung gestellt werden.Ein Auto ist aufjedenfall empfehlenswert um tolle Restaurants, Strände und Häfen zu entdecken.Das Restaurant ist sehr lecker. Wir sind über den online Reiseveranstalter montage mare zu der tollen Unterkunft gekommen und waren mit der Organisation super zufrieden! Vom Hotel bis Mietwagen war alles sehr gut organisiert, sogar die erste Sitzreihe im Flugzeug( mit Krabbelkind sehr praktisch)gebucht was wir sehr toll fanden! Schade das sie nur auf Italien spezialisiert sind!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Einziges Manko: Die Dusche ist sehr eng. Dickere Leute könnten Probleme bekommen.


Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irmgard (51-55)

September 2015

Schöne Anlage

4.7/6

Schöne Anlage mit eigenem Strand. Leider konnte der Pool nicht benutzt werden. Außerdem abgelegen, Auto unabdingbar. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Bungalows sehr schön, aber laute Klimaanlagen. Extrem gestört haben die Stechmücken


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Juni 2015

Sehr in die Jahre gekommen

3.0/6

Wer als Familie verreist, hat einige Vorstellungen. Die Ferienwohnungen sind sehr in die Jahre gekommen. Die Klimaanlage funktionierte nicht und wurde auch nach einer Meldung nicht repariert. Der Hausstrand war miserabel. Er war nicht für die Gäste vorbereitet, keine Liegen waren vor und der Strand war nicht sauber, sondern stinkte bis zum Himmel. Baden war unmöglich, erst recht mit Kindern. Der Pool war in einem schlechten Zustand und sieht auf den Bildern viel gepflegter aus. Der Spielplatz ist ebenfalls sehr in die Jahre gekommen und zum Teil gefährlich (verrostete Schrauben, nicht gut befestigte Spielgeräte). Das Personal war hingegen sehr freundlich. Trotzdem, ich kann die Anlage nicht weiterempfehlen!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fritz (36-40)

Mai 2015

Bin sehr zufrieden

5.1/6

Schöner Urlaub mit sehr netten Leuten. Da wir schon etwas früher, (vor der Hauptsaison) dort waren, war der Minimarkt noch nicht geöffnet. Der Chef des Hauses fuhr mit uns (unentgeltlich) in die nächste Stadt um einkaufen zu können und zeigte uns ein paar tolle Plätze/Strände auf dem Weg dorthin. In einer Strandbar in der Nähe bekamen wir 2x (waren nur 2x dort), immer Snacks (Käse, Thunfisch, Tomaten, Brot) gratis, obwohl wir nur 1 Getränk konsumierten.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi (46-50)

Juli 2014

Schöne Atmosphäre in herrlicher Umgebung

5.4/6

Wir haben uns 2 Wochen sehr gut erholt. Der Pool ist nicht riesig aber ausreichend. Die Anlage ist weitläufig und gepflegt , das Personal ist sehr nett und zuvorkommend. Die Strände und das Wasser sind traumhaft. Da die Anlage etwas abgelegen liegt, sollte man ein Auto haben, falls man mehr von der Insel erkunden möchte. Mit dem Auto ist der nächste Ort in 10 min zu erreichen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cornelia (26-30)

August 2012

Schöne Anlage - Wohlfühl-Urlaub

4.5/6

Die Bungalows mit Terrasse sind super, Küche groß genug, vorallem genügend Geschirr, Grill, schöne Terrasse mit "Garten". Der allerdings mit Kunstrasen ausgelegt war, was mir persönlich aber lieber war, als den Sand/Dreck dort zu haben, da durch die Hitze kein Gras wächst. Ohne Auto ist man nur leider aufgeschmissen, da das Freizeitangebot um und in der Anlage sich auf Strand, Spielplatz (eher für Kleinkinder) mit Tischtennisplatte und Pool beschränkt. Mit Auto kann man aber doch auch einige schöne Ausflüge machen. Wir sind Abends meistens nach San Teodoro gefahren, dort kann man Abends schön bummeln gehen, überall werden Stände aufgebaut und Restaurants sind auch einige da. Einkaufen kann man in einigen kleinen Läden in der Umgebung, allerdings auch hier nur mit Auto. Wir fuhren immer nach Olbia ins große Einkaufscenter, dort bekamen wir alles zu fairen Preisen. Die "Poolanlage" ist ziemlich klein. Ein Mini-Baby-Becken, ein Whirlpool und einen Pool, der allerdings wegen der geringen Größe fast ausschließlich von den den Kindern benutzt wurde. Die haben dies aber mit viel Spaß getan. Toll war auch, das uns tatsächlich in unserem Garten mehrere Schildkröten besucht haben...die gibt es dann sicherlich nur in so ruhigen Gegenden wie dort. Der Strand ist sicherlich nicht der schönste Sardiniens, muss man auch mal so sagen, für uns hat es allerdings gereicht, wer gerne noch andere sehen möchte, da gibt es genügend in der Umgebung. Wir würden auch wieder hin fahren. Allerdings erst in einigen Jahren, da man ja nun schon ziemlich alles gesehen hat.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Susanne (36-40)

Juli 2012

Sehr schöne Anlage, traumhafte Strände

4.2/6

Wir waren nach 2006 zum zweiten Mal in der Anlage, alles ist wunderschön mediteran eingewachsen, mittlerweile verfügt jedes Haus auch über eine Klimaanlage. Die Einrichtung ist einfach aber schön, man braucht im Urlaub nicht mehr. Interessant ist, dass die Häuserreihen so angeordnet sind, dass man drei verschiedene Aussichten zur Wahl hat, einmal zur Isola Tavolara, einmal nach Süden oder zum Land hin, Richtung Südwesten. Leider kann man allerdings nur versuchen, das ein oder andere Haus zu bekommen, garantiert ist das nicht. Wir konnten unser Haus durch strure Beharrlichkeit tauschen. In der Nähe des Pools kann es schon mal etwas lauter sein. Der Pool ist klein, reicht aber für eine Abkühlung. Es gibt daneben noch ein Sprudelbecken, das ca. 38 Grad warm ist und somit eher nach Island als nach Sardinien passt, wir haben angesichts der Temperaturen darauf verzichtet, uns darin kochen zu lassen. Zum Strand läuft man etwa 400m durch Macchiavegetation, das kann mittags schon heiß sein, traumhaft ist danach die Aussendusche, die auf dem Weg zur Siedlung liegt. Dort befindet sich auch ein sogenanntes Gym, dass allerdings recht gefährlich aussieht, weil die Geräte wackelig und verrostet sind. Unser Vierjähriger fand es trotzdem cool. Die Italiener scheinen Karaoke zu lieben, in einer Woche gab es das drei Mal, allerdings nicht aufdringlich laut, sondern eher stimmungsvoll, italienisch und nur bis 24 Uhr. Fazit: Tolle Aussichten, tolle Strände in der Nähe, aber abgelegen (San Teodoro 8km) und manchmal nicht sehr ruhig. Die Häuser für 6 Personen fand ich zu klein. Kulturell etwas zu unternehmen, ist in dieser Gegend schwierig, die Orte sind relativ neu, ziemlich touristisch und es gibt nicht das stimmungsvolle Italien, wie man es sich vielleicht wünscht. Dafür ist die Landschaft schön und das Meer super.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hartmut (56-60)

Juli 2011

Nie wieder hin

1.8/6

Preis-Leistungsverhältnis völlig unbefriedigend. Gartenanlage ziemlich ungepflegt. Kunstrasen (Teppich) im Garten vor der Terrasse. Gäste: Italiener, Schweizer und Deutsche positiv: ruhige Anlage.


Umgebung

4.0

ca. 350 - 500 m vom Strand. ca. 1 km zum nächsten Restaurant. ca. 8 km zum nächsten Supermarkt


Zimmer

1.0

Schimmelgeruch im Vorzimmer im Bereich der Klimaanlage (wahrscheinlich nie gewartet bzw, gereinigt). Dusche für Zwerge mit den Maßen ca. 65 x 65 cm (Breite x Tiefe). Bad sehr klein. Das ganze Appartement ist abgewohnt bis vergammelt. Bauzeit 70-er Jahre ohne etwas zu ändern. Reinigung nur bedingt akzeptabel (unter dem Bett viel Dreck).


Service

1.0

unfreundlicher Manager. Service praktisch NULL.


Gastronomie

Nicht bewertet

Es wurde nur ein Menu pro Tag angeboten - außerdem recht teuer.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Mai 2011

Erholung und Ruhe in der Natur

4.2/6

Erholsame ruhige Lage aber ohne Auto zu abgelegen. Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie in der Vorsaison ca. 4-8 km entfernt. Gastronomie und Supermärkte in der Region nicht überteuert. Sehenswürdigkeiten in der Gegend sind Mangelware. Natur pur aber sehenswert und sehr interessant.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Laura (14-18)

Oktober 2010

Nichts für Erlebnisfreudige!

2.2/6

Die Anlage hat zahlreiche Bungalows, in denen jeweils 4 Personen unterkommen können. Die Sauberkeit lässt manchmal zu wünschen übrig und das Publikum bestand größtenteils aus Schweizern und Italienern mit kleinen Kindern. Buchbar ist die Anlage ohne Verpflegung, aber auch mit Halbpension, welche wir in Anspruch genommen haben. Nach Ankunft, wurden außerdem weder Essen, noch Getränke angeboten, was die Gemütslage sehr bedrückte.


Umgebung

3.0

Die Anlage ist sehr abseits gelegen. Die Umgebung ist ausschließlich für Naturfreunde zu empfehlen. Leute, die gerne wandern können die zum Teil schöne, bergige Umgebung, sowie die nahegelegenen Strände erkunden. Der nächste Strand liegt ca. 400 Meter weit entfernt. Zu Fuß ist dieser Weg also in ca. 5 Minuten zu bewältigen. Zum Sonnen und gelegentlichem Baden also völlig ausreichend, jedoch nicht zu vergleichen mit einem weitläufigen Karibik Sandstrand. Nimmt man jedoch einen etwas weitere Fußw


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren schon relativ abgewohnt und wie schon gesagt, nur grob geputzt. Die Betten waren sehr durchgelegen und die Wolldecken die dort vorhanden waren, wraen nicht empfehlenswert, was mich sehr störte, da dort die Nächte im Oktober kalt sind. Es gab einen kleinen Fernseher, der aber nur italienisches Fernsehen empfiing. Die Küche war komplett ausgestattet mit einem Gasherd, einem Kühlschrank, einer Spüle, sowie mit Besteck und Töpfen.


Service

1.0

Obwohl das Personal weitesgehend freundlich war, empfand ich den Service als schlecht. Die Zimmer wurden nicht gereinigt, Deutschkenntnisse waren gar nicht vorhanden. Man musste sich also mit mäßigen Englischkenntnissen begnügen. Auf Beschwerden wurde nur begrenzt reagiert. Zum Beispiel haben wir für 5 Tage nur 2 Rollen Toilettenpapier für 4 Personen erhalten. Zusätzliche Serviceleistungen fallen komplett weg. Es waren lediglich bei der Ankunft ein großes Badehandtuch und ein kleines Badhantuch


Gastronomie

3.0

In der Anlage isdt lediglich ein Restaurant vorhanden, welches ein nur sehr bedürftiges Frühstück anbietet. Man hatte die Wahl zwischen Cornflakes, Zwieback, süßes Hörnchen und trockenen Brötchen mit Nutella oder Marmelade. Das Abendessen war frisch und reichlich portioniert, jedoch hatte man keinerlei Auswahlmöglichkeit, da es kein Buffet gab, sondern meist 3 Gänge Menüs serviert wurden. Serviert wurden landestypische Speisen wie Pasta, pizza, Fisch und Fleisch, bei denen nie etwas auszusetzen


Sport & Unterhaltung

1.0

Wie bereits beschrieben, war der Strand ganz passabel, jedoch hatten wir etwas Pech mit einer Seetangplage im Meer, die sich am Strand abgesetzt und sehr unangenehm gerochen hat. Sport, Animation etc wurde gar nicht angeboten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gabi (46-50)

Oktober 2010

Natur und Ruhr zum Wohlfühlen

5.0/6

Wir haben die natürliche Umgebung sehr genossen, die Nähe zum Meer, der Ausblick von der Terrasse... Ohne Auto ist die Anlage ziemlich abgelegen, mit Auto sehr praktisch nah genug zum Flughafen Olbia und zu vielen schönen Ausflugszielen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ursula (31-35)

Oktober 2008

Erholsam aber langweilig

4.3/6

Wir haben uns getraut im Oktober auf Sardinien Urlaub zu machen. Nur leider schließen nicht nur die Geschäfte, sonder auch Bars und Restaurants. Man muß sich also fast komplett auf Selbstverpflegung umstellen, da die Bar nur noch 4 Tage auf hatte. Allerdings konnten wir 1x die unschlagbare Pizzaparty mitmachen! Sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Das Wetter ist zu der Zeit aber richtig angenehm die Strände in der näheren Umgebung schön und abwechslungsreich. Nach 10 Tagen wird es allerdings etwas langweilig, da man für alles ein Auto benötigt. Die Anlage ist wunderschön gelegen! Toller Blick! Aber schon ein wenig in die Jahre gekommen!


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mirjam (19-25)

September 2008

Baia Salinedda

4.7/6

Uns hat der Urlaub sehr gut gefallen! Waren in einer grösseren Gruppe da und hatten mehrere Bungalows gemietet. Man hat seine Ruhe, trotzdem ist es für Familien wie auch für junge Leute bestens geeignet! Die Drinks an der Bar sind sehr lecker. Ohne Auto ist man dort aufgeschmissen und ausser baden kann man wohl nicht viel, aber das reicht ja. Es gibt viele wirklich sehr schöne Strände in der Umgebung! Würde jederzeit wieder dorthin in den Urlaub fahren!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ulrike (36-40)

August 2008

Gepflegte Bungalowanlage mit grandiosem Ausblick

4.8/6

Die idyllische Lage ist einer der Pluspunkte der Anlage, welche aus ebenerdigen Reihenbungalows besteht (was auch in den Katalogen so ausgeschrieben ist). Großzügig angelegt, etwas erhöhte Lage mit wunderschönen Panoramaausblicken auf die Küste und den hoteleigenen Strand. Gepflegte Bungalows und Außenanlage. Parkplatz vorhanden. Publikum: Hauptsächlich Italienier, einige Franzosen, kaum Deutsche. Wer auf deutsche Touristen im Urlaub nicht verzichten kann, sollte nicht Sardinien als Reiseziel wählen.


Umgebung

4.0

Etwas erhöht gelegen, zum Strand ein kurzer Spaziergang über einen nicht befahrenen Weg. Idyllische Lage mit traumhafter Aussicht, jedoch etwas abseits gelegen. 11 km nach San Teodoro. Mietwagen unbedingt erforderlich. In Supermärkten kann man sich prima mit Verpflegung aller Art eindecken. Nächste Einkaufsmöglichkeit fürs Frühstück auf nahe gelegenem Campingplatz, ca. 3 km.


Zimmer

5.5

Wir hatten den Bungalow Typ Bilocale. Ist ausreichend für 2 Erwachsene und 1 - 2 Kinder. Die Küche ist optisch abgetrennt, ins Wohnzimmer integriert. Küchenausstattung für Italien sehr gut. Alle notwendigen Küchengeräte vorhanden. So viel haben wir im Urlaub noch nie selbst gekocht, auch haben wir den eigenen Grill genutzt. Kein Geschirrspüler. "Italienische Kaffeemaschine" vorhanden. Filterkaffee trinken die Italiener nicht. Ordentliches Mobiliar, Fenster mit praktischem Fliegengitter ausgestat


Service

5.5

Die Mitarbeiter sind äußerst freundlich und hilfsbereit. Der Manager ist sehr bemüht, die Gäste in allem zufrieden zu stellen. Deutsch wird nicht gesprochen, mit Englisch kann man sich verständigen. Fernseher wurde sehr schnell auf unseren Wunsch zur Verfügung gestellt. Der Bungalow wurde sehr sauber übergeben.


Gastronomie

4.5

Restaurant vorhanden, Preise normal. Wir haben einen sardischen Abend sehr genossen. 27 Euro inkl. Vorspeisenbuffet, 2 Pastagerichten, Spanferkel, Wein und Live-Musik sowie viel italienische Atmosphäre! Ein sehr unterhaltsamer Abend. Qualität der Speisen gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Den Pool haben wir nicht genutzt, da sehr klein. Für kleine Kinder zum Spielen geeignet. Im Fitnessbereich fanden wir leider nur veraltete Geräte vor. Da müsste mal etwas getan werden. Super ist, dass es zwei reservierte Liegestühle und einen Sonnenschirm pro Bungalow am hoteleigenen Strand gibt. Das kostet normalerweise in Italien mind. 25 Euro pro Tag. Ausgezeichnete Schwimmmöglichkeiten im Meer.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Bärbel (46-50)

Juni 2008

Ferienhäuser - Anlage Residence Baia Salinedda

1.6/6

Die Residence Baia Salinedda in Capo Coda Cavallo- etwa 12 km südlich von San Teodoro entfernt ist kein Hotel sondern eine Ferienhäuser Anlage mit Reihenbungalows. Die allgemeinen Angaben zur Lage mit Privatstrand, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie im ADAC Reisekatalog waren sehr vielversprechend unsere Enttäuschung zu den tatsächlichen Gegebenheiten und zum Preis-Leistungsverhältnis um so mehr...Ende Juni/ Anfang Juli waren mehrere Individualurlauber aus Deutschland da ( 2 Familien mit Kindern, einige wenige ältere Ehepaare) Die Anlage macht zum Anfang einen netten optischen Eindruck wenn man nicht genauer hinsieht... keinesfalls behindertengerecht und für gehbehinderte Menschen auch nicht zu empfehlen da zum Teil viele Unebenheiten und Stufen vor den Häusern . Wenige Bungalows haben freien Blick aufs Meer oder Landschaft, meist nur auf eine umgrenzende Hecke oder Bäume und Sträucher ringsum. In der Nacht z. T. feuchtes Klima und Mücken


Umgebung

2.5

Entfernung zum Privatstrand dieser Anlage etwa 400 m. Transfer nach Olbia zum Flughafen 25 km etwa 40 min. Fahrzeit. Zum schönsten Punkt dieser Gegend ab dieser Ferienanlage ca. 3 km weiter fahren zur nächsten Residence . Aussichtspunkt und Panoramarestaurants "Blue Marin East " ist schlecht ausgeschildert und wir hatten es zufällig entdeckt auf der Suche nach unserer Anlage waren aber etwas zu weit gefahren. Abendbummel ab 18. Uhr in San Teodoro kann man mit der ganzen Familie machen, ist se


Zimmer

1.5

Wer gerne Kaffee trinkt sollte sich in jedem Fall eigene Filtertüten , eine Kaffekanne und einen Handfilter mitbringen. Fön vorhanden. Bettwäsche / Handtücher mitbringen oder auszuleihen gegegen Gebühr. Die im ADAC -Reisekatalog beschriebene "moderne Ausstattung der Reihenbungalowa mit Koch und Essecke, Safe, TV Dusche/WC Klimaanlage und kleinem Garten und möblierter Terasse" hatte sicher schon mehr als 20 Jahre ihren Dienst getan...Das Mobiliar wirkte abgenutzt und unansehnlich. Die Fliesen u.


Service

1.0

Nachdem wir an unserem Anreisenachmittag beim Manager der Anlage die wichtigsten Mängel beanstandet hatten , wurde zum Teil durch die technischen Mitarbeiter für Abhilfe gesorgt. So wurde die Terasse etwas vom Schmutz befreit, wir erhielten einen neuen Grill und das verwilderte Gras bzw. Pflanzen und Gebüsch wurde etwas entfernt. Trotzdem tropfte die Klimaanlage nach einigen Stunden munter im Zimmer weiter und das WC Becken wackelte noch immer trotz wackeren Einsatzes zweier technischer Mitarbe


Gastronomie

1.5

Eine Saisongaststätte mit vollkommen unzureichendem Service und überhöhten Preisen in der Anlage war kaum durch Gäste frequentiert. Eine Flasche einfachster Wein war unter 15 € nicht zu haben. In der Karte aufgeführte Barmixgetränke wurden in schlechter Qualität ( "Nepp ") angeboten. Ich bestellte eine Pina Colada und erhielt ein halbgefülltes Weinglas Orangenschorle mit einem Ananasviertel. Auf meine Reklamation hin erst wurde mir erklärt das Mixgerät sei defekt...


Sport & Unterhaltung

1.0

Da in dieser kleinen Bucht Boote und kleinere Schiffe ankern , kann man sich mit deren Öl die Badesachen sehr beschmutzen. Der Sandstrand wirkt ungepflegt, schmutzig und lieblos. In der Nähe gibt einige Strände wo man aber Parkgebühren ca. 7 € pro Tag bzw. Eintritt zahlen muß. Dies haben wir nicht getan sondern sind an weiter entfernte Strände gefahren. Die Pools in der Anlage darf man in der Zeit von 13. 00 -16. 00 nicht zum Baden und Schwimmen nutzen. Selbst zum Lesen und Sonnen wure einem


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

September 2007

Schöne Anlage direkt am Meer

4.9/6

Wir waren rundum sehr zufrieden, die 3 Sterne sind voll gerechtfertigt.


Umgebung

5.0

Eine schöne Anlage in ruhiger Umgebung. Wir hatten ein Bungalow mit traumhaftem Meerblick. Der Weg zum Strand war nicht zu weit.


Zimmer

5.5

Die Bungalows sind gut eingerichtet, in der Küche fehlt es an nichts.


Service

5.0

Das Personal war hilfsbereit und freundliclh.


Gastronomie

5.0

Auch das Essen im Restaurant war gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es besteht kostenloser Internetzugang, jedoch etwas langsam.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Beatrix (36-40)

August 2007

Ruhiger, teuerer Sardinienurlaub

3.2/6

Die Anlage ist sehr sauber jedoch etwas älter, Einrichtung aber relativ neu.


Umgebung

3.0

An einem Hang gelegen, traumhafte Aussicht, jedoch beschwerlich vom Strand zurück in die Anlage, sind mehr als 300m lt. Prospekt!


Zimmer

4.0

Zimmer sind sehr sauber, wenn man einen anständigen Nachbarn hat auch relativ ruhig. Bei uns war um 6. oo Uhr die Nachtruhe vorbei!


Service

4.0

Der Hotelmanager versteht nur Englisch und Italienisch, kein Deutsch. Bemüht sich aber.


Gastronomie

1.0

Ein kleines Restaurant in dem man eigentlich vom Preisverhältnis nicht Essen gehen möchte. Selten Leute und völlig überteuert. Im August für ein Abendessen pro Person 50,- Euro!


Sport & Unterhaltung

3.0

Ein Minipool nur für kleine Gäste gedacht. Am Strand ausreichend Liegen. Schade dass keine Dusche vorhanden ist.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kurt (51-55)

Juni 2007

Toller Ort für Kinder mit vielen Euros !

3.8/6

Ein wunderschöner Ort, um mit Kindern Badeurlaub zu machen - wären die Preise in der Bar (eine Portion Pommes als Beilage: 5 Euro !) und beim Wäschewechsel (pro Person 11 Euro !) etwas günstiger und der lokale Manager etwas sprachkundiger und kompetenter (Standardantwort auf (fast) alle Fragen: "I don´t know") und hätten wir die bereits im Dezember 2006 fix gebuchten Bungalows mit Meerblick auch bekommen - dann wäre der Urlaub wirklich ganz perfekt gewesen !


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Caroline (41-45)

August 2006

Entspannter Badeurlaub mit Kindern

4.3/6

Übersichtliche Ferienanlage mit 56 Häuschen, die in Grüppchen auf einem sehr großzügigen Areal liegen. 95% der Häuser haben Meerblick. Die Häuser sind etwas in die Jahre gekommen, aber sehr gut ausgestattet und die Hilfsbereitschaft des Personals ist unübertroffen. Wenn etwas fehlt, bekommt man es sofort. Durchgemischte Nationalitäten: Italiener, Franzosen, Deutsche, Österreicher und Schweizer. Sehr familienfreundlich.


Umgebung

5.0

Optimal gelegen, da sehr strandnah (man braucht für den Strand kein Auto), ruhig, keine lauten Nachbarhotels (nur im August ist in der Nachbarschaft Kinderanimation zu hören). Nächste Ortschaften weiter entfernt, da die Anlage auf einer Halbinsel liegt. Sehr gute Entfernung zu Flug- bzw. Fährhafen (25 km, d. h. nicht zu nah, aber auch keine stundenlangen Transfers)


Zimmer

4.5

Die Häuser sind relativ klein (ca. 45 qm für 4 Personen), aber haben eine tolle, überdachte Terrasse, die als Wohnzimmer genutzt werden kann. Die Rattanmöbel sind zeitlos, vielleicht nicht mehr ganz der Stil des neuen Jahrtausends... TV kann ausgeliehen werden, aber nur italienisches Fernsehen... Das Badezimmer ist etwas klein, wenn 5 Leute vom Strand kommen und duschen wollen. Handtücher/Bettzeug kann man ausleihen, was sehr angenehm ist (muß aber bezahlt werden). Kinderbett kostenlos (woander


Service

4.5

Das Personal ist sehr freundlich, manchmal hapert es aber an Fremdsprachenkenntnissen. Beschwerden wird sofort nachgekommen, man sollte sich nicht scheuen, nachzufragen, wenn einem etwas z. B. in der Küche fehlt. Kinderbett kostenlos (woanders wird ein Aufpreis verlangt). Da es sich um Ferienhäuser handelt, gibt es keinen täglichen Reinigungsservice.


Gastronomie

3.0

Die Bar/Pizzeria ist sehr gut, war uns als 5-köpfige Familie aber etwas zu teuer, so daß wir nur ab und zu zum Pizzaabend gegangen sind (wird im dort vorhandenen Steinofen herrlich kross gebacken). Die Klos am Restaurant waren leider nicht so sauber.


Sport & Unterhaltung

4.5

An Unterhaltung wird nicht so viel geboten, da die meisten Leute hier ihre Ruhe wollen. Es gibt einen Kinderspielplatz, Tischtennisplatten, 3 Pools (Planschbecken, Schwimmer und riesiges Whirlpool). Toll ist der kostenlose Internetzugang!. Am Strand hat jedes Haus seine numerierten Liegestühle und Sonnenschirm und es kostet nicht extra! Die Fitnessgeräte sind in die Jahre gekommen und müssten mal ersetzt werden! Im Frühjahr kann es am Strand Seegras geben, das ca. Ende Mai entfernt wird. Aber es


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Susanne (31-35)

Juni 2006

Tolle Familienferien in Sardinien!

4.8/6

Wir verbrachten zwei wunderbare Wochen in der Residenz Baia Salinedda auf Sardinien! Es war unser erster Sardinienaufenthalt und nicht leicht, das richtige Reiseziel auf dieser schönen Insel zu finden. Im Nachhinein muss ich sagen, das Ziel Coda Cavallo war optimal. Die schönsten Strände in nächster Nähe (Cala Brandinchi 2km, Punta Est 2km) und der reservierte Hausstrand (250m), der nie überfüllt war und an dem zwei Liegestühle und ein Sonnenschirm jeder Wohneinheit zur Verfügung stehen. Das ist insofern gut, als dass die anderen Strände erstens Parkgebühren kosten und zweitens man zum Beispiel am Punta Est-Traumstrand nur bis max. 10.00h morgens oder abends nach 18.00 Uhr einen Parkplatz bekommt. Ausserdem liegt man an vielen Stellen auf Seegras, da ist ein Liegestuhl schon schön. Ich würde es ein Ziel für Leute beschreiben, die Ruhe und Natur suchen. Die Residenz war zu unserer Zeit hauptsächlich von italienischen Familien mit (Klein-)Kindern besucht. Für die sind auch der kleine Spielplatz und die sehr kleinen Pools geeignet. In der Bar war abends zwar etwas Betrieb, aber eher ruhig und familiär. Es gibt zwei Pizza-Abende in der Woche, ansonsten auch immer Themenabende. Man hat von jedem Haus (einfach, aber alles vorhanden) einen tollen Meerblick, die Isola Tavolara ist auch zu sehen. Abends sitzt toll man an der Punta Est (1,5km) in der Blue Bar mit einem nicht zu toppenden Panorama auf Meer und Inseln. Zum Einkaufen muss man mind. 3km fahren, im 8km entfernten San Teodoro gibt es dann auch alles für Nachtschwärmer und schöne, wirklich im Vergleich zu Deutschland sehr preiswerte Pizzerien (Pizza 3-6 EUR). Der Ort ist im Übrigen in meinen Augen tausendmal schöner als das etwas deprimierende Budoni. Ausflüge haben wir zum Capo Testa gemacht (Super sehenswert!), nach Porto Cervo (unter der Costa Smeralda habe ich mir mehr vorgestellt) und nach Posada. Ich kann diese Residenz für ruhigen, erholsamen Familienurlaub mit Postkartenstränden wirklich nur empfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (36-40)

Mai 2006

Campingsplatzatmosphäre, von wegen 3 Sterne

2.0/6

Die Anlage besteht aus mehreren kleinen Reihenhauskomplexen, an einem Hang gelegen mit fanatistischem Ausblick auf die Bucht. Sehr viele Deutsche und Schweizer Gäste. Die Grünanlagen sowie die Gärten und die Terrassen der Häuser waren absolut ungepflegt, wie z.B. Kunstrasen statt Grünflächen. Am Privatstrand türmten sich die Algenberge. Die pro Haus zugesprochenen Strandliegen und den Sonnenschirm durfte man selbst den Hang runter zum Strand schleppen. Der Pool war ein Witz, winzig ohne Möglichkeit sich auf eine Liege zu legen. Das Restaurant verdient den Namen nicht, keine Auswahl, kein Service. Die dazugebuchten Handtücher waren Stoffservietten, die überhaupt nicht trockneten. Unsere Kinder fanden den Spielplatz toll. Viele Gäste, mit denen wir gesprochen hatten, waren ebenfalls unzufrieden. Wir sind nach einer Nacht wieder abgereist.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.2
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Pool
Außenansicht
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Pool
Strand
Pool
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Schildkröte
Rezeption
Blick vom Strand auf die Anlage
Küche
Ausblick vom Bungalow
Schlafraum
Wohnraum
Terrasse
Strand
Schlafzimmer
Ausblick vom Bungalow
Am Strand von Baia Salinedda
Mit dem Katamaran am Strand von Baia Salinedda
Blick Richtung Hausstrand
Blick von unserer Terrasse
Hausstrand Baia Salinedda
Haustrand Baia Salinedda
In der Anlage
Unser Ferienhaus/ Eingang
Baia Salinedda- Ansicht vom Strand
Baia Salinedda- Blick zum Strand
Herrliches Strand- und Wasserleben